Teufelei im physischen Bereich

DEMONOLOGY, PART-1 (Physical Realm)

Mo 08.06.1953, nachmittags, Roberts Park Amphitheater
Connersville, Indiana, USA
(Übersetzung von MauBal)
Übersetzungen anzeigen von:

Now I...?... [Blank spot on tape] This is the first time I’ve ever did it in any of my meetings since I’ve been on the field. This is a new time. Brother Baxter is gone; and—and Brother Bosworth’s in India, or, Africa; and Brother Baxter, I don’t know where he’s at. He’s gone somewhere, and the rest of them’s out and gone. And Billy and I are here alone, so we’re just having a great time: just rise, slaying and eating. So, we—we kind of feel like that maybe we can, with the help of the Lord, we could carry the meeting right on through, ourselves. That’s the reason I’m glad to see it go over a little bit, for that one reason. I believe the Lord will help us do it. [Congregation says, “Amen.”] Now, you know there’s...

I love my management. I have some lovely brethren, Bosworth, Baxter, Lindsay, Moore, all, has got five of them, Baron von Blomberg. They’re just very fine men. But there’s just something about, when you get a group of men together, one has one thing, one has another. Sometime that’s contrary to what I think myself. So I—I—I feel like I’m just free now. We can just have a big time, just roll up our sleeves, and just dive in and eat. I think about rolling up your sleeves and having a—a big time.

Noch kein Übersetzungstext vorhanden.

My first Bible was nature. I learned God through nature. And I like to fish. How I love to fish! And you like to fish, sonny boy? If you like to fish, and love your mother, you’re going to make a good boy. And even my conversion didn’t take it all out of me. So one day I was up in the mountains, a fishing away. Now, this is just for the benefit of this little boy. And I was fishing up there in the mountains... And for the other little kiddies, of course, sitting around. And I was fishing trout. And, oh, it’s wonderful in the spring time. I go along like that, and there was a trout just in the next hole, you know, like that. And just praising the Lord and having a big time, shout. Sometimes, drop my line down. I believe in shouting. Amen. I sure do. Cause, I know something gets a hold of me, and it just does something to me.

Meine erste Bibel war die Natur. Ich habe Gott kennen gelernt durch die Natur. Und ich konnte fischen! Oh, wie gerne habe ich gefischt. Und du Junge magst auch fischen? Wenn du fischen magst und liebst deine Mutter, dann wirst du ein guter Junge werden. Und sogar meine Bekehrung hat es nicht ganz aus mir heraus genommen. So eines Tages war ich hoch in den Bergen am fischen. Nun dieses ist gerade nur gedacht für diesen kleinen Jungen, (und ich fischte dort oben in den Bergen und auch für die anderen kleinen Kinder die hier sitzen. Und ich fischte Forellen. Oh, und es war ein wunderbarer Frühling. Und ich war gegangen als ob es in dem nächsten Loch Forellen gibt, weist du so und pries den Herrn und hatte eine große Zeit, jubelte dann und wann, warf meine Leine hinein. Ich glaube an jubeln. Amen, gewiß tue ich das. Weil ich .....

Übersetzung von MauBal
Alternativen Übersetzungstext anzeigen von: BerFra

So I’d been gone quite a little bit that morning, and when I come back, the strangest thing: There’s a lot of bear in the country up there, in New Hampshire. I have a little camp up there, where I fish at. I had a little old tent sitting up, a little old pup tent I had been living in. And a black bear is the most mischievous thing there is. So, an old mother bear and a couple little cubbies had got in there, and had they made havoc of my tent!

Now, what do you think I ought to have done to that bear, little girl back there with that red hair, back there? I ought to have got after him really, shouldn’t I?

Dort gibt es eine Menge Bären oben in dem Lande New Hampshire. Ich hatte ein kleines Lager dort oben, wo ich fischte. Und ich hatte ein kleines Zelt aufgestellt, ein kleines altes Welpenzelt, wo ich drin gewohnt hatte. Und ein schwarzer Bär ist das meist schädlichste Ding was es gibt. so eine alte Bärenmutter mit einigen Jungen waren dort hinein gegangen und hatten mein Zelt verwüstet!

Nun, was denkst du kleines Mädchen dort hinten mit den roten Haaren, was ich hätte tun sollen mit dem Bär? Ich sollte richtig hinter ihm her gegangen sein, ist es nicht so?

Übersetzung von MauBal
Alternativen Übersetzungstext anzeigen von: HenHaa

But here’s what she done. She come in, she tore my tent down and she scattered everything out, and eat up all my food I had there, and she was just doing fine. So when I come up, away she went. And she squealed to her cubs, and one little cub run off with her. And the other wouldn’t run; he just sit there. Had his back turned to me, like this, and he was doing something. And I didn’t have nothing in my hand but a little old hand axe. I been chopping around some elders down there. Well, she run off about far as, oh, I guess that telephone pole out there, and she set down. She squealed to this little old bear, and he didn’t pay any attention to it. He just kept sitting there.

Aber folgendes hat sie getan. Sie war herein gekommen, hat mein Zelt niedergerissen, hat alles heraus geworfen und mein ganzes essen was ich dort hatte aufgefressen und sie hatte eine wunderbare Zeit dabei. So als ich dann herkam, ging sie weg. Und sie schrie nach ihren Jungen und eine von diesen Jungen lief mit ihr. Und das andere wollte nicht laufen, sie blieben einfach sitzen. Hat ihren Rücken mir zugekehrt, so und tat etwas. Und ich hatte nichts andres in meiner Hand, als eine kleine alte Handaxt, womit ich Holz gehackt hatte, mit einigen älteren Leuten dort unten. Gut, sie rannte aber soweit weg wie oh, ich denke soweit wie dieser Telefonmast dort draußen steht und sie setzte sich hin. Sie rief immer zu diesen kleinen alten Bären und er kümmerte sich einfach nicht darum. Er blieb einfach sitzen.

Übersetzung von MauBal
Alternativen Übersetzungstext anzeigen von: HenHaa

I thought, “What’s that little fellow doing?” I walked up a little closer. I was afraid to get too close, afraid she would scratch me. So—so I—I couldn’t see a tree, and I know she could climb too. So, and I didn’t want to get too close to her, ’cause I know the nature of bear. So, I went just a little bit closer. And you know what happened?

Ich dachte, "was tut der kleine Bursche dort?" Ich ging etwas näher heran. Und ich hatte Angst zu nahe heran zu gehen, weil ich Angst hatte sie würde mich kratzen. So - so ich - ich konnte auch keinen Baum sehen und ich weiß sie können auch klettern, so, und ich wollte nicht allzu nahe an sie herankommen, weil ich die Natur eines Bären kenne. So, ich ging ein kleines bißchen näher. Und weißt du was geschah?

Übersetzung von MauBal
Alternativen Übersetzungstext anzeigen von: HenHaa

Now, I like pancakes. How many of you boys like pancakes? Oh, boy! Oh, I... Old boys, too. I seen them put their hands up. We all like pancakes, and I just love them, and I like to pour honey on them. Being a Baptist, you know, that’s what keeps us straightened out, you know, is the honey, you know. So, and listen, I don’t sprinkle them, I really baptize them. I really pour it on where it’s really good and heavy. I don’t just sprinkle a little bit here and there. I really pour it on them, get them all filled up with honey.

Nun, ich mag Pfannkuchen. Wie viele von euch Jungens mögen Pfannkuchen? Oh, auch ältere Jungens, ich sehe sie haben ihre Hänge hoch gehoben. Wir alle mögen Pfannkuchen und ich habe sie gern und ich habe es gern Honig darauf zu tun. Als Baptist, wißt ihr, das was uns gerade hält, wißt ihr, ist der Honig, wißt ihr. So und hört zu, ich besprenge sie nicht, ich taufe sie richtig. Ich gieße richtig darauf, das sie richtig gut und schwer sind. Ich besprenge sie nicht ein bißchen hier und dort. Ich gieße richtig darauf, so das sie gefüllt sind mit Honig.

Übersetzung von MauBal
Alternativen Übersetzungstext anzeigen von: HenHaa

And then, you know, I had a bucket of honey up there, half a gallon bucket of honey. And bears are very fond of honey. So this little fellow had got in there and got the lid off that bucket of honey, and he was sitting there like this, with this little bucket of honey under his arm, like this. He got the... And he didn’t know how to eat it, like you would, you know, so he just sock his little paw down in and lick it like that, and lick it. And he turned around to look to me, and his little old eyes was all matted together, his little belly was just as slick as it could be, with honey. He was just sitting there, ducking his hand down and licking honey, like that, just as hard as he could lick.

Oh, my, I thought about a good old-time Holy Ghost meeting, when we just get the bucket open, stick our hand down in the jar and lick away. Just keep on, you know, just licking away.

Und dann, wißt ihr, ich hatte einen Eimer Honig dort oben, zwei Litereimer Honig. Und Bären haben Honig sehr gerne. So dieser kleine Bursche war dort hinein gegangen und hatte den Deckel von dem Eimer herunter gekriegt und saß dort so mit dem kleinen Eimer und seinem Arm so. Er bekam den ..... Und er wußte nicht wie man das essen sollte, wie ihr es wissen würdet, wißt ihr, so er haute einfach seine kleine Tatze hinein und leckte so und leckte es. Und er drehte sich herum zu mir und seine kleinen Augen waren ganz verklebt und sein kleiner Bauch war so glatt wie es nur sein konnte, von dem Honig. Und er saß dort tauchte seine kleine Hand hinein und leckte den Honig, wie er nur lecken konnte.

Oh, my, ich dachte an eine gute altmodische Heilige Geist Versammlung, wenn wir doch nur den Eimer öffnen könnten, unsere Hand hinein stecken in den Topf und dann ablecken. Einfach weiter machen, weißt du, einfach ablecken.

Übersetzung von MauBal
Alternativen Übersetzungstext anzeigen von: HenHaa

And you know what the funny thing was, though? After that little fellow had got as much as he could, he let the bucket down and run off out there. You know what happened? The mother bear and the other little bear got to licking him, so getting the honey off.

So, well, maybe our meeting will be something on that order, I hope, so we can just keep telling others, and the glory of God falling upon us. All right.

Und weißt du was die komische Sache da war? Nachdem dieser kleine Bursche soviel bekommen hatte wie er nur bekommen konnte, da ließ er den Eimer fallen und rannte dort weg und weißt du was geschah? Die Bärenmutter und der andere kleine Bär, fingen ihn an zu lecken, um so von dem Honig abzubekommen.

So, gut, vielleicht weiter wird unsere Versammlung irgendwie ähnlich sein, ich hoffe, so das wir einander es sagen können und das die Herrlichkeit Gottes auf uns fällt. In Ordnung.

Übersetzung von MauBal
Alternativen Übersetzungstext anzeigen von: HenHaa

I’m glad to see you little children out. I like to tell you something like that. And maybe tomorrow afternoon, we have more time, and—and we can talk a little more. And we’ll talk to dad and mother now about something.

We’re going to talk on Demonology. In Psalms 103:1 to 3, we read these verses. Most every minister and clergyman, or Bible reader, knows them by heart:

Bless the Lord, O my soul: and all that is within me, bless his holy name.

Bless the Lord, O my soul, and forget not all of his benefits:

Who forgiveth all of thine iniquity; who healeth all of thy diseases;

I want you to notice there, it was an “all.” “Who forgiveth all of thine iniquities, Who heals all of thy diseases.” Now can we bow our head just a moment.

Ich bin froh diese kleinen Kinder hier zu sehen. Ich wollte so euch etwas erzählen. Vielleicht haben wir morgen Nachmittag mehr Zeit und - und wir können ein bißchen mehr reden. Und wir wollen jetzt nun über etwas reden zu Papa und Mama.

Und nun werden wir sprechen über Dämonologie. In Psalm 103, 1 bis 3 lesen wir diese Verse. Fast jeder Geistliche und Prediger oder Bibelleser kennt sie auswendig:


Lobe den Herrn meine Seele, und was in mir ist, seinen heiligen Namen!

Lobe den Herrn, meine Seele, und vergiß nicht was er dir Gutes getan hat:

der dir alle deine Sünde vergibt und heilet alle deine Gebrechen.


Ich möchte das ihr hier beachtet, es heißt alle, "Der da vergibt alle deine Ungerechtigkeit, der da heilt alle deine Krankheiten." Nun können wir unsere Häupter einen Augenblick beugen.

Übersetzung von MauBal
Alternativen Übersetzungstext anzeigen von: SamSut HenHaa

Now, Heavenly Father, we thank Thee this afternoon, for being out here. We thank Thee for these little children that’s sitting around, they’re the men of tomorrow, and women, if there is a tomorrow, if Jesus tarries. And now, Father, we pray that—that You’ll bless us now as we’re talking now on Your Word, and about the great enemy we have, Satan. We pray, God, that You’ll let us put a front out, a mechanized unit here, the power of God, that’ll withstand him tonight in every inch of his ground, Lord, and show him that he don’t have no legal rights at all, that Christ defeated him in our stead there at Calvary, when He died, and He spoiled principalities and robbed Satan of every—every power that he had. And, God, give us wisdom and understanding now, to know and to explain to the people how that they might know how to be healed and to defeat Satan. In Jesus’ Name we pray. Amen.

Nun, Himmlischer Vater wir danken dir heute Nachmittag, hier sein zu können. Wir danken dir für die kleinen Kinder die hier auch sind, sie sind die Männer von Morgen und Frauen, wenn es ein Morgen gibt, wenn Jesus verzieh. Und nun Vater, wir beten das du uns segnen wirst, wenn wir jetzt reden von deinem Worte und von dem großen Feind den wir haben, Satan. Wir beten, Gott, das du uns eine Front aufstellen läßt, eine mechanisierte Einheit, hier von der Kraft Gottes, die ihm widerstehen wird heute Abend, gibt jeden Zentimeter von seinem Boden, Herr. Und zeig ihm das er überhaupt keine gesetzesmäßigen Rechte mehr hat, das Christus ihn an unserer Stelle geschlagen hat, dort auf Golgatha, als er starb. Und er vernichtete Gewalten und hat Satan jede Kraft geraubt die er hatte. Und Gott möge uns jetzt Weisheit und Verständnis jetzt geben, um die Menschen wissen zu lassen und auszulegen wie sie wissen mögen, geheilt zu werden und Satan zu schlagen. Im Namen Jesus bitten wir das Amen.

Übersetzung von MauBal
Alternativen Übersetzungstext anzeigen von: HenHaa

Now for a few minutes we’re going to speak on Demonology. You hear so much about demons. Now, tomorrow afternoon we’ll probably finish up. I wanted two days of this week, anyhow, to preach on this, just... or two days for afternoon services, to talk on this.

Nun für die nächsten Minuten werden wir jetzt reden über Dämonologie. Man hört so viel von Dämonen. Nun, morgen Nachmittag werden wir es wahrscheinlich beenden. Ich möchte sowieso zwei Tage von dieser Woche, von diesen Dingen predigen. Aber... oder zwei Nachmittage, von diesen Dingen predigen.

Übersetzung von MauBal
Alternativen Übersetzungstext anzeigen von: HenHaa

Now, the first thing, what a demon is. You hear so many people talking about a demon. Well, now, a “demon, devil,” all comes from one word, and in the English it’s called “tormentor.” A fellow that torments is a devil, a evil one. He say... Now, the Bible today is, to most, to many people, is some old back book that grandpa and grandma read, or something like that. “There’s not much to it, it’s for the old folks, and so forth.” But that’s wrong. It’s for everybody. And demons are tormentors that torment us.

Nun, das erste, was ist ein Dämon. Du hörst so viele Menschen von einem Dämon reden. Nun gut, ein "Dämon-Teufel", das kommt alles von einem Wort und im Englischen wird es genannt "Quäler". Ein Bursche der quält ist ein Teufel, ein Böser. Er sagt... Nun, die Bibel ist heute für die meisten Menschen irgendein altes Buch, das Großvater und Großmutter liest, oder irgendetwas dieser Art, "Da ist nicht viel dran, es ist für alte Leute und so weiter." Aber das ist verkehrt. Es ist für jedermann. Und Dämonen sind Quäler die uns quälen.

Übersetzung von MauBal
Alternativen Übersetzungstext anzeigen von: SamSut HenHaa

Now, there is demons that comes into the soul of man, and that is, in the phraseology, that would be—that would be in the... I’d say this, though, the demon that comes into the soul is something that torments the soul.

Many times you can see a person maybe of insanity. Now, they may be yet a converted person, filled with the Holy Spirit, and yet be totally insane. See? That’s right. That has nothing to do with the soul. It’s a tormentor, see, something that torments them.

Nun, es gibt Dämonen, die kommen in die Seele eines Menschen und das ist, klar gesagt, das würde sein - das würde sein in die... Ich möchte doch so sagen, der Dämon der kommt in die Seele, das ist irgendetwas das die Seele quält.

Viele male kannst du eine Person sehen, die vielleicht irrsinnig ist. Nun, sie mögen sogar eine bekehrte Person sein, gefüllt mit dem Heiligen Geist und doch total irrsinnig sein. Sehr ihr? Das ist richtig, das hat nichts mit der Seele zu tun. Es ist ein Quäler, siehst du, irgendetwas das sie quält.

Übersetzung von MauBal
Alternativen Übersetzungstext anzeigen von: SamSut HenHaa

Now, all sickness, we have to find first that all sickness came from the devil. God is not the author of sickness. No sickness comes from God. God sometimes permits Satan to put sickness on you, as a whip to bring you back to the house of God, when you’ve disobeyed. But sickness, in its beginning, come from the devil. Could you imagine a person would believe that God, our Heavenly Father, would be the author of such a thing as sickness and death? Well, no, He isn’t, never was, never will be. God permits death because of disobedience. God permits death. As one writer said, “All that death can do, God harnessed it to a buggy and it pulls us into the Presence of God, a believer.” But the word death means “separation.”

Nun, alle Krankheit, wir haben herauszufinden, das alle Krankheit vom Teufel kommt. Gott ist nicht der Urheber von Krankheit. Keine Krankheit kommt von Gott. Gott erlaubt dem Satan, so dann und wann, eine Krankheit dir aufzuerlegen, als Zuchtrute, um dich zurück zu bringen, zu dem Hause Gottes wenn du ihm nicht gehorchst. Aber Krankheit, von Anfang an, kam vom Teufel. Könntest du dir eine Person vorstellen, die glauben würde, das Gott unser Himmlischer Vater, der Urheber sein würde, von solch einer Sache, wie Krankheit und Tod! Gut, nein! Er ist es nicht, war es nicht und wird es niemals sein. Gott erlaubte den Tod, wegen Ungehorsamkeit. Gott erlaubt den Tod. Wie ein Autor sagte, "Alles was der Tod bewirken kann, machte Gott zu einem Gepanzerten Wagen und zog uns in die Gegenwart Gottes, ein Gläubiger." Aber das Wort Tod bedeutet "Trennung."

Übersetzung von MauBal
Alternativen Übersetzungstext anzeigen von: SamSut HenHaa

Jesus said, “He that heareth My Words and believeth on Him that sent Me, hath everlasting Life.” And He said, “I am the resurrection, Life, he that believeth in Me, though he were dead, yet shall he live, and whosoever liveth and believeth in Me shall never die.” And we pack the bodies of each other over the saintless of our grave. “But he shall never die.”

Jesus sagte, "Er der meine Worte hört und glaubt an den, der mich gesandt hat, hat ewiges Leben." Und er sagte, "Ich bin die Auferstehung, Leben, er der glaubt an Mich, wenn er auch gestorben wäre, doch wird er leben und der lebt und glaubt an mich, wird niemals sterben. "Und wir tragen die Leiber von einander, in das Unheilige Grab." Aber er wird nicht sterben.

Übersetzung von MauBal
Alternativen Übersetzungstext anzeigen von: HenHaa

Now if you’ll watch when He spoke of Lazarus, He said, “Lazarus sleepeth.”

The disciples, men like we are, they said, “Oh, if he sleepeth he doeth well.” “He meant taking a rest,” what they thought.

But He come and talked to them in their language. He said, “‘He’s dead,’ what you believe. But,” said, “I go wake him, wake him.” See? See? When you’re...

Death means “separate.” Now, if one of you should, one of your family die, or something, he is, if it’s converted, they’re not dead. They’re dead in the humanistic standpoint. But they’re just separated from us, but they’re in the Presence of God. They’re not dead, and they can’t die, it’s impossible for them to die. Jesus said, “He that heareth My Words and believeth on Him that sent Me has everlasting Life, and shall not come into judgment, but has passed from death to Life.” So, he can’t die. Anything that’s immortal, Eternal, it can’t perish. It’s imperishable Life. He’s got It because God has give It to him. And not—not meritorially; it’s with... It’s unconditional. God gives It to him.

Nun, wenn du einmal beobachten willst, als er zu Lazarus sprach, sagte er, "Lazarus schläft."

Die Jünger, die Menschen wie wir sind, die sagten, "Oh, wenn er schläft dann geht es ihm gut. Sie sagten, das Er meinte, er ruht."

Aber er kam und redete mit ihnen in ihrer Sprache, er sagte, "Er ist tot, so wie ihr das glaubt." Aber Er sagte, "Ich gehe hin ihn aufzuwecken, ihn wach zu machen." Seht ihr? Seht ihr? Wenn du...

Tod bedeutet: "trennen". Nun, wenn einer von euch sollte, also einer von eurer Familie, die sterben sollte oder so irgendetwas, wenn er bekehrt ist, dann sind sie nicht gestorben. Sie sind tot, nach dem Humanistischen Standpunkt. Aber sie sind nur von uns getrennt, aber sie sind in der Gegenwart Gottes. Sie sind nicht Tod und sie können nicht sterben, es ist unmöglich für sie, zu sterben. Jesus sagte, "Er, der meine Worte hört und glaubt an den, der mich gesandt hat, hat ewiges Leben und wird nicht in das Gericht kommen, aber er ist gegangen von dem Tod ins Leben." So, er kann nicht sterben. Alles was unsterblich, ewig ist, kann nicht umkommen. Es ist unvergängliches Leben. er hat es bekommen, weil Gott es ihm gegeben hat. Und nicht - nicht aus Verdienst, es ist -es ist - es ist alles ohne Bedingungen, Gott hat es ihm gegeben.

Übersetzung von MauBal
Alternativen Übersetzungstext anzeigen von: HenHaa

God calls. No man can come to God except God called him. Jesus said, “No man can come to Me except My Father calls him, draws him.” That right? So it’s God in all. Maybe tomorrow afternoon we’ll get a little bit more on that, ’cause I want to get this thing of disease, to you, so that you’ll see that.

There was a time when we become germitized in our great-grandfather. You know that. Doctor knows that. Well, you do, too, you Bible readers. You know the germ of life started in your great-grandfather, to becoming a germ, and come out through your grandfather, then into your father, then to your mother and where you are now. That’s right. Scripture even teaches that. Here’s the Scripture for you if you want. I believe it said that Levi paid tithes when he was in the loins of Abraham, which was his great-grandfather. That right? So, see, the germ become back there.

Gott ruft. Kein Mensch kann zu Gott kommen, es sei denn, das Gott ihn ruft. Jesus sagte, "Kein Mensch kann zu mir kommen, es sei denn, das mein Vater ihn ruft und zieht." Ist das richtig? So, es ist Gott in allem. Vielleicht morgen Nachmittag, werden wir ein bißchen mehr von diesen Dingen erwähnen, weil ich möchte jetzt diese Sache von der Krankheit, euch bringen so, daß ihr das sehen werdet.

Es gab eine Zeit, daß wir ein Keim wurden, in unserem Urgroßvater. Ihr wisst das. Der Arzt weiß das. Gut, ihr auch, wenn ihr die Bibel lest. Wißt ihr, als der Keim von deinem Leben, anfing in deinem Urgroßvater, um ein Keim zu werden und kam dann durch deinen Großvater und dann in deinen Vater hinein und dann zu deiner Mutter und wo du jetzt bist. Das ist richtig, die Schrift lehrt dieses sogar. Hier ist die Schriftstelle für euch, die ihr sie haben wolltet. Ich glaube, es heißt, das Levi den Zehnten bezahlte, als er in den Lenden von Abraham war, das war sein Urgroßvater. Ist das richtig? Aber, seht ihr, der Keim gestaltete sich dort.

Übersetzung von MauBal
Alternativen Übersetzungstext anzeigen von: HenHaa

But your souls were made up before the foundation of the world, when God created man in His Own image; spirit of man; not a man in His Own image, but man in His Own image. See? And then He made them male and female, before He ever had a man in the dust of the earth. Wish we had a chance this afternoon, take our time and go back into that. Just see how God... Now, it’s between the line, but, when you see, it comes right up with the line. See? How that God, back in the beginning, what He did there, and how He moved down into the earth and how that He made man in His image; and then God turned around and was made in the image of man, to redeem man.

Aber eure Seele wurde gemacht, vor Grundlegung der Welt, als Gott den Mensch schuf nach seinem eigenen Bild; ein Geistes-Mensch; nicht ein Mann nach seinem eignen Ebenbild, aber einen Menschen nach seinem eignen Ebenbild, seht ihr? Und dann machte er sie männlich und weiblich, bevor er einen Menschen hatte, aus dem Staub der Erde. Ich wünschte, das wir eine Gelegenheit hätten, heute Nachmittag, um uns mal Zeit zu nehmen, um tiefer in diese Dinge hinein zu gehen. Gerade, seht ihr wie Gott... Nun dieses ist eine Zwischenbemerkung, aber, es paßt ganz genau in die Linie, seht ihr? Wie Gott, damals am Anfang, was Er da tat und wie Er sich hinab bewegte, in die Erde und wie Er Menschen machte nach seinem Ebenbild und dann drehte Gott das um und wurde nach dem Ebenbild eines Menschen gemacht, um Menschen zu erlösen.

Übersetzung von MauBal
Alternativen Übersetzungstext anzeigen von: HenHaa

Now, when God made man in His image, he was a spirit man. And then there was no man to till the soil. Then He created man out of the dust of the earth. Now, chronologists, and so forth, and these people that search and get old bones, and so forth, and believe in evolution... I believe in the right kind of evolution. Man evolutes from himself, but not all from one cell. No, sir, because a—a bird has been a bird ever since God made him a bird, and a monkey has been a monkey, a man has been a man. That’s right.

Nun, als Gott Menschen machte, nach seinem Ebenbild, war er ein Geistes-Mensch. Und es hat noch keinen Mensch gegeben, um den Boden zu bearbeiten. Dann schuf Er den Mensch, aus dem Staub der Erde. Nun, die Zeitforscher und so weiter und diese Leute die Forschen nach alten Knochen und so weiter und glauben an die Evolution... Ich glaube an die richtige Art der Evolution. der Mensch entwickelt von sich aus, aber nicht von einer Zelle. Nein, mein Herr, weil ein - ein Vogel ist ein Vogel gewesen, seit Gott ihn als Vogel gemacht hat und ein Affe ist ein Affe, ein Mensch ist ein Mensch gewesen. Das ist richtig.

Übersetzung von MauBal
Alternativen Übersetzungstext anzeigen von: HenHaa

Now, I was talking to a doctor here a while back, in Louisville. He said, “Why, Rev. Branham!” I was talking about how the natives of Africa, how they eat, just go down by... Oh, some of the awfulest things you’d ever see, how they would eat! Just pick up things that’s contaminated, maggots in it, just shake them around, maggot and all. Don’t make any difference to him. See? They said... Drink anything, don’t make any difference what it is. He said, “But, Rev. Branham, them people are not human.”

I said, “Oh, yes, they are. They sure are human.”

I said, “The closest thing to a human being, in the beast line, is a chimpanzee. And you’ve tried for four thousand years to get one mutter out of that chimpanzee, and he can’t do it,” I said, “ ’cause he can’t think. He has nothing to think with.” Oh, you can learn him little things like a horse, gee and haw, or put on glasses, or smoke a cigar, or balance hisself on a bicycle, ride a horse, or something like that, but just like “gee” and “haw” to a horse, or “wheet” to a dog, or something like that. I said, “He’s an animal.”

Nun, ich redete vor einiger Zeit mit einem Arzt, hier in Louisville. Er sagte, "Aber, Reverend Branham!" Ich sprach über die Eingeborenen in Afrika, wie sie Essen, wie sie dort hingehen... Oh, einige von den fruchtbarsten Dingen, die du je gesehen hast, wie sie essen würden. Sie nehmen Dinge die verdorben sind und wo Maden drin sind und schütteln sie ein bißchen, mit Maden und alles. Das macht ihnen nichts aus. Seht ihr? Sie sagten... trinken alles mögliche und es macht ihnen nichts aus was es ist. Er sagte, "Aber, Bruder Branham, diese Leute sind doch keine Menschen:" Ich sagte, " Oh, ja, das sind sie, ganz gewiß sind sie menschlich."

Ich sagte, "Das nächste zu einem menschlichen Wesen, von den Tieren her gesehen, ist ein Schimpanse. Und ihr habt viertausend Jahre versucht, eine Mutter zu finden unter diesen Schimpansen und er kann es nicht sein," ich sagte, "weil, er kann nicht denken, Er hat nichts, um mit zu denken." Oh, du kannst ihm kleine Dinge anlernen, wie bei einem Pferd, hüh und hot, ihm eine Brille aufsetzen, oder eine Zigarre rauchen lassen, oder das er auf einem Fahrrad das Gleichgewicht hält, auf einem Pferd reitet oder so irgendetwas, aber es ist nur das hüh und hot wie bei einem Pferd, oder bei einem Hund oder so irgendetwas. Ich sagte, " Er ist ein Tier."

Übersetzung von MauBal
Alternativen Übersetzungstext anzeigen von: HenHaa

“But you let me go back in Africa, to the wildest tribe they got, and that’s the little tribe of the bushman.” And I said, “Probably his great-great-great-great-grandfather never saw a white man nor nothing. The only thing that he knows, he don’t even know which is right and left hand. The only thing he knows is eat, and he eats what he can get his hands on, if it’s human flesh, anything else, don’t make any difference to him, just so he eats. But let me get him at five years old, and at fifteen years old he’ll speak good English and have a good education. Why? He’s got a soul. God made him a human being, and he’s got just as much right to hear the Gospel, at least once, as we have of preaching around here, all over America, to people, over and over and over, and begging, persuading and everything. Let him hear it one time, and watch him scream and run to the altar real quick.” See? Yes, sir!

Aber, laß mich mal nach Afrika gehen, zu dem wildesten Stamm, den es dort gibt und das ist der kleine Stamm von den Buschmännern." Und ich sagte, "Wahrscheinlich hat sein Ur-Ur-Ur-Urgroßvater einen Weißen oder so etwas gesehen. Das einzige was er weiß, er weiß nicht was seine Rechte und seine Linke Hand ist. Das einzige was er weiß, ist essen und er ißt was er in seine Finger bekommen kann, wenn es auch menschliches Fleisch ist, also irgendetwas anderes, das macht gar nichts aus, er ißt es einfach. Aber last mich ihn mit, nur mal fünf Jahren alt bekommen und dann mit fünfzehn Jahren wird er gut Englisch reden und eine gute Bildung haben. Warum, er hat eine Seele. Gott machte ihn zu einem menschlichen Wesen und er hat genau soviel Rechte, das Evangelium, wenigstens einmal zu hören, wie wir es jetzt über ganz Amerika gepredigt haben, den Leuten, immer und immer wieder gebracht haben, gebettelt haben, überredet haben und alles. Last ihn es nur einmal hören, und dann beobachte ihn, wie er schreit und ganz schnell zu dem Altar läuft." seht ihr? Ja, mein Herr!

Übersetzung von MauBal
Alternativen Übersetzungstext anzeigen von: HenHaa

That’s what my heart is, brother, today, when I think of Africa, and them poor little black hands raising up, saying, “Brother Branham, one more time about Jesus!” Oh, mercy! There’s something in me digs and burn. Just as quick as I get money enough up, I get over there, too. That’s what I do with every penny I get, everything, God knows, besides just what I can eat. And most people give me my clothes. And just what I can barely live by, myself, just as close as I can, I throw it right into a missionary funds which the government has arranged. I don’t even pay income tax on it. To get up three or four, five thousand dollars, and I take across over there and preach the Gospel to the people that I know at that day I’ll have to answer. And I’ll know what I answer for.

Und so ist mein Herz, Bruder, heute, wenn ich an Afrika denke, an diese arme kleine gehobenen Hände, die sagen, "Bruder Branham, noch einmal von Jesus!" Oh, sei mir gnädig! Dort gibt es etwas das tiefer in mich hineingeht und brennt. So schnell, wie ich nur das Geld zusammen habe, werde ich auch dort hingehen, das ist was ich tue, mit jedem Pfennig den ich bekomme, mit allem, Gott weiß es, außer von dem was ich essen muß. Und die meisten Leute geben mir die Kleidung. Und gerade das nötigste für mich selbst, wie ich nur kann, und ich tue das alles auf ein Missionskonto, das die Regie -rung für mich eingerichtet hat, wovon ich keine Einkommenssteuer bezahlen brauche. Bis daß ich so drei oder vier, oder fünftausend Dollar habe und dann bring ich das hin und predige das Evangelium den Menschen, die ich kenne und an dem Tag, werde ich mich zu verantworten haben. Und ich weiß, warum ich mich zu verantworten habe.

Übersetzung von MauBal
Alternativen Übersetzungstext anzeigen von: HenHaa

I used to, when I’d go in a city, I’d hold a big meeting back when they had lots of money, and they have great campaigns and thousands of dollars, I’d give it over to Red Cross and so forth. Now, now, not no slam to them, but coming down the street in a four-thousand-dollar car, with a big diamond studs on, smoking a cigar, and five hundred dollars a week on the money that sick peop-... No, sir! No, indeedy! And on these, as soon as you get out of the city, they said, “holy rollers,” and everything like that, and making fun, and downing the religion that we’re standing up for. No, sir!

Ich habe sonst, wenn ich in eine Stadt gehe und dann eine große Versammlung dort abhielt, wenn sie eine Menge Geld hatten und sie hatten diese großen Zelte und Tausende von Dollars und dann gab ich es ans Rote Kreuz und so weiter. Nun, nun, nicht um sie zu verleumden, aber sie kommen daher auf die Straße, mit einem viertausend Dollar Auto, mit großen Diamanten, wie Manschettenknöpfe, rauchen eine Zigarre und haben fünfhundert Dollar Geld in der Woche und dann diese kranken Leute ... nein mein Herr! Ganz bestimmt nicht ! Und dann bei diesen, und so bald, wenn du aus der Stadt bist, dann sagen sie, ein heiliger Roller und alles mögliche und verspotten es und setzen die Religion herab, wofür wir uns einsetzen. Nein, mein Herr!

Übersetzung von MauBal
Alternativen Übersetzungstext anzeigen von: HenHaa

I take it myself, and before God as my Judge, I put it in the Gospel work yonder, so I know that on that Day that I’ll... when I’ll have to give an account for my stewardship, it’s given correctly. That’s exactly right, ’cause I realize as I treat the people I’m treating God. Just my attitude towards you is my attitude towards Christ. And your attitude towards me is the same thing, that’s right, towards Christ.

Nein, ich nehme es selbst und vor Gott als meinen Richter, ich tue es für die Evangeliumsarbeit dort drüben, so, ich weiß, das an dem Tag weil ... Wenn ich Rechenschaft abzulegen habe, für meine Verwaltung, das es korrekt ausgegeben ist. Das ist ganz genau richtig, denn mir ist klar, das, so wie ich mit den Menschen umgehe, so gehe ich mit Gott um. Gerade, meine Haltung euch gegenüber, ist auch meine Haltung Christus gegenüber. Und eure Haltung mir gegenüber, ist die gleiche Sache, das ist genau so, Christus gegenüber.

Übersetzung von MauBal
Alternativen Übersetzungstext anzeigen von: HenHaa

Now, to see a people like that, and see how that a human being, then, with an immortal soul now, that can’t die, can’t perish, can’t do nothing but have everlasting Life, that God sovereignly, in His Own will, gave it to you. And now, then, now I...

Let me correct this just a little bit, or say something. Somebody is going to go away and say, “Brother Branham is a Calvinist.” No, I’m not. I’m a Calvinist as long as Calvinist is in the Bible. But when Calvinist gets out of the Bible, then I’m an Arminian, see. I believe in holiness and I believe in Calvinist, too. But, both of them, one run out on the limb and went this way, and one run out on the limb and went that way. If it wasn’t for the Book of Ephesians, to bring it back and put it in the right place where God did, we’d all be all mixed up. But they both got a doctrine, but they go to seed on it, each one, that’s the holiness and the Calvinists, too, the Arminian. Now, Calvinists have something true. I believe that, that the Calvinistic doctrine...

Nun, ein Volk so zu sehen und zu wissen, das ein menschliches Wesen, mit einer unsterblichen Seele jetzt, die nicht sterben kann und die nicht umkommen kann, kann nichts tun, als ewiges Leben haben, das Gott souverän, nicht seinem eigenen Willen, dir gab. Und nun, dann nun, ich...

Last mich dieses, noch ein bißchen korrigieren oder etwas sagen. Denn irgend jemand wird weggehen und sagen, "Bruder Branham ist ein Calvinist." Nein, ich bin es nicht. ich bin ein Calvinist, solange der Calvinismus in der Bibel steht. Aber wenn der Calvinist aus der Bibel heraus geht, dann bin ich ein Arminiarner, siehst du. Ich glaube an Heiligkeit und ich glaube auch an Calvinismus, aber sie beide, liefen von dem Wege weg, sie kamen auf einen Ast, von dem Baum und dann gingen sie ihren Weg und der andere ging auf einen anderen Ast von dem Baum ab und ging jenen Weg. Wenn das Buch Epheser nicht wäre, um dieses alles wieder zurück zu führen und an die richtige Stelle zu stellen, wo Gott es gestellt hat, wir würden alle durcheinander sein. Aber sie beide haben eine Lehre, aber sie sind zu ihrem Samen gegangen, sie beide, das ist die Heiligkeit und auch der Calvinismus, die Arminiarner. Nun, die Calvinisten haben etwas, das wahr ist. Ich glaube das, das die Calvinistische Lehre... .

Übersetzung von MauBal
Alternativen Übersetzungstext anzeigen von: HenHaa

I believe this. In security, I believe the Church has Eternal Security. Any reader of the Bible knows that, ’cause God’s already said It would appear yonder without blemish. That right? Then, It’s going to be there. Is that right? The Bi-... The Church is Eternally secured. Now, are you in the Church, is the next thing. If you’re in the Church, all right, you’re secured with the Church, but you better stay in the Church. And how do you get in the Church? By shaking hands? No. Putting your name in the book? No, sir. “By one Spirit we’re all baptized into one Body.” And that Body, God judged at Calvary, was the Body of Jesus Christ, and we’re baptized into that Body by one Spirit. We have Eternal Security as long as we’re in the Body of Christ, nothing can separate us, nothing touch us. If you go out, you go out by your own will. But just as sure, if you’re in the Body of Christ, as sure as Jesus rose from the dead, you’ll rise too. God has already done that. He...

Ich glaube dieses, ist Sicherheit, ich glaube die Gemeinde hat ewige Sicherheit. Jeder Bibelleser, weiß das, weil Gott schon gesagt hat, das es erscheinen würde, ohne Flecken. Ist das richtig? Dann wird sie dort sein. Ist das richtig? Die - die Gemeinde ist ewig gesichert. Nun, bist du in der Gemeinde, das ist natürlich die nächste Sache. Wenn du in der Gemeinde bist, gut, dann bist du gesichert mit der Gemeinde, aber du tust gut daran in der Gemeinde zu bleiben. Und nun, wie kommst du in die Gemeinde hinein? Durch Händeschütteln? Nein. Deinen Namen in ein Buch zu schreiben? Nein, mein Herr. "Durch einen Geist sind wir alle getauft, in einen Leib hinein." Und jener Leib, den Gott auf Golgatha gerichtet hat, war der Leib von Jesus Christus und wir sind getauft, in den Leib, durch einen Geist. Wir haben ewige Sicherheit, solange wir in dem Leib von Jesus Christus sind, nichts kann uns trennen, nichts kann uns anrühren. Wenn du aber hinaus gehst, dann tust du das, weil du es selbst gewollt hast. Aber du bist so sicher, wenn du in dem Leib von Jesus Christus bist, genau so sicher, wie Jesus von den Toten aufstand, so wirst du auch aufstehen. Gott hat das schon getan.

Übersetzung von MauBal
Alternativen Übersetzungstext anzeigen von: HenHaa

You can’t sin. Oh, you do... I might be a sinner in your sight, but if I’m in Christ, God don’t see it, because his sins atones... His Blood atones for my sins there. See? I can’t sin. “He that’s born of God does not commit sin, for he cannot sin. The Seed of God remains in him.” See? He, he’s willing to, if he makes a mistake, sure, he’s right then willing to confess it. If he’s a real Christian, he will do it. If he holds it back, he shows he ain’t got nothing, in the first place. That’s right. He hasn’t got nothing, to begin with. But if he’s a real Christian...

Du kannst nicht sündigen. Oh, du... ich mag ein Sünder in deinen Augen sein, aber wenn ich in Christus bin, Gott kann es nicht sehen, weil seine Sühne mich versöhnt, sein Blut, versöhnte, für meine Sünde, das. Seht ihr? Ich kann nicht sündigen." Er, der von Gott geboren ist, begeht keine Sünde, denn er kann nicht sündigen." Der Same Gottes bleibt in ihm." Siehst du? Er - er ist bereit, um es zu bekennen. Wenn er ein richtiger Christ ist, wird er das tun. Wenn er es aber zurückhält, dann zeigt es, das er überhaupt noch nirgendwo gewesen ist, das ist richtig, er hat noch gar nichts von Anfang an. Aber wenn er ein richtiger Christ ist...

Übersetzung von MauBal
Alternativen Übersetzungstext anzeigen von: HenHaa

Right here, you plant a grain of wheat in the ground, it’ll always be a grain of wheat. Cockleburs may be all around it, and everything else, but it’ll be a grain of wheat as long as it stands. That right? And if a man’s really born of the Spirit of God, he isn’t in and out, and back and forth, and out yonder in the world and out here. No, sir. No, no. You’re not a cocklebur one day and a grain of wheat the next day. God don’t have that in the field. Yes, sir. If you’re born of the Spirit of God, you’re a Christian from that time until the... till you go away, and then you’re—you’re immortal, with God. That’s right, if you’re in the Church.

Nun, hier, du pflanzt ein Weizenkorn in die Erde, es wird immer ein Weizenkorn sein. Falscher Weizen, mag rund herum stehen und alles mögliche, aber, es wird ein Weizenkorn bleiben, solang es dort steht. Ist da richtig? Und wenn ein Mensch wirklich von dem Geiste Gottes geboren ist, dann ist er nicht drinnen und dann heraus, einmal hin und dann zurück und einmal in der Welt dort drüben und einmal hier. Nein, mein Herr. Nein, nein. Du bist nicht an einem Tag falscher Weizen und am nächsten Tag richtiger Weizen. Gott hat so etwas nicht in seinem Feld stehen. Jawohl, mein Herr, wenn du geboren bist vom Geiste Gottes, dann bist du ein Christ, von jener Zeit an, bis das du von hier gehst und dann bist du - bist du unsterblich bei Gott. Das ist richtig, wenn du in der Gemeinde bist.

Übersetzung von MauBal
Alternativen Übersetzungstext anzeigen von: HenHaa

Now, now let’s talk about the death side. Now, how could a person on that estate, in that kind of a condition, ever be sick? Because that your body is not yet redeemed. Your body is not redeemed. No matter how much, how good you are, and how saintly, and how holy, and how much Holy Spirit, that’s only your soul. And your soul is not completed yet. It’s just got the Blessing, the promise of God, which is the earnest of our salvation. But now if we have no earnest of our resurrection, no Divine healing, then I’ll have no assurance or nothing to prove to me that there is a resurrection.

Nun, nun, last uns reden von der Todesseite. Nun, wie könnte eine Person, in jenem Stand, in jenem Zustand, nur krank sein? Weil dein Leib noch nicht erlöst ist. Dein Leib ist nicht erlöst. Ohne Rücksicht, wie viel, wie gut du bist, und wie geheiligt und heilig und wie viel Heiliger Geist, das ist nur deine Seele. Und deine Seele ist noch nicht vollständig. Sie hat nur eine Segnung bekommen, die Verheißung Gottes, sie ist das Unterpfand, für unsere Rettung. Aber jetzt, wenn wir kein Unterpfand, von unserer Auferstehung haben, keine göttliche Heilung, dann habe ich keine Sicherheit, oder irgendetwas, von mir zu beweisen, das es eine Auferstehung gibt.

Übersetzung von MauBal
Alternativen Übersetzungstext anzeigen von: HenHaa

Just like if Christ doesn’t live in my heart, if I have to take it from some kind of a—a psychological thing back yonder, have to believe somewhere like that, well, then I—I—I’d be a little skeptic of it. And that’s the reason, over in Africa, when they come, here come missionaries up, bringing thousands of those natives, and they was packing little old mud idols and everything else, is because that they had just heard the psychic side of the Bible. That’s right. And my own church is Baptist, Methodist, Presbyterian, all that went in there. But when they seen the power of God come in demonstration, that settled it, they knowed then that God was God.

Genau wie, wenn Christus nicht in meinem Herzen leben würde, wenn ich jetzt, zu nehmen hätte, von irgendeiner Art, von psychologischer Sache, von dort hinten, und muß es so glauben, gut, dann, ich würde dann ein bißchen skeptisch sein. Und das ist der Grund, das dort drüben in Afrika, wenn sie kommen, die Missionare, die kamen daher, mit Tausenden von diesen Eingeborenen und die brachten, kleine alte, dreckige Götzen mit und alles mögliche, es ist, weil sie es nur von der psychischen Seite der Bibel gehört hatten. Das ist richtig. In meiner eigenen Gemeinde gibt es Baptisten, Methodisten, Presbyterianer, die alle dort hinein gegangen sind, aber, als sie die Kraft Gottes sahen, wie die demonstriert wurde, dann war das erledigt! Sie wußten dann, das Gott war.

Übersetzung von MauBal
Alternativen Übersetzungstext anzeigen von: HenHaa

But, now, what starts this sickness? Now, the first thing, it’s a spirit before it becomes a disease, just the same as you was a spirit before you become a human being. Now I’m going to take Brother Willett here as an example. Brother Willett, I... There was a time when you and I wasn’t nothing. And then the first thing, God gave us a life. And let’s take, say, if I take your body down this afternoon, you’re made up of a bunch of cells, held together with atoms. And now, someday them atoms will be destroyed, if Jesus tarries. You’ll go on back. They’ll be just like they was in the beginning, go back into the air. But when your spirit returns, those atoms will gather together again with this spirit and bring forth another Brother Willett just like that one, only younger, when he was at his best.

Gut, nun, wann fängt diese Krankheit an? Nun, die erste Sache, es ist ein Geist, bevor es eine Krankheit wird, genau so, wie du ein Geist warst, bevor du ein menschliches Wesen wurdest. Nun, ich werde jetzt Bruder Willett, als Beispiel nehmen. Bruder Willett, aber es gab eine Zeit, das du und ich gar nichts waren. Und dann die erste Sache, Gott gab uns ein Leben. Und last es uns mal so nehmen, mal sagen, ich zerlege deinen Leib heute Nachmittag, du bist zusammengestellt, aus einer menge von Zellen, die zusammengehalten werden, durch die Atome. Und nun, eines Tages werden diese Atome zerstört werden, wenn Jesus verzieht und du wirst wieder zurückkehren. Sie werden wieder genauso sein, wie sie am Anfang waren und zurückkehren in die Luft. Aber, wenn dein Geist zurückkehrt, dann werden sich die Atome wieder zusammen sammeln, mit diesem Geist und wieder ein Bruder Willett hervorbringen, genauso wie hier, nur jünger, wo er in seinen besten Jahren war.

Übersetzung von MauBal
Alternativen Übersetzungstext anzeigen von: SamSut HenHaa

When a man gets past about twenty-five years old, he finds a few wrinkles under his eyes, and some gray hairs coming in. It’s going to be, ’cause death’s after you. And one of these days it’s going to take you. No matter who you are, it’s going to take you. But it gradually... You’ll get in a corner here, and God will get you out of that corner, and you get in this corner here, death will almost have you, and over here, but after a while it’ll get you. But then, what death can do, it takes its full toll, and then at... when it’s done all that it can do... When God gave you this life, and you was at your best, at about twenty-three, when you come into the resurrection you’ll come back just exactly like you was when you was twenty-three years old, twenty-five, ’fore death set in. Death will have everything that it can do. It set in there, but you’ll come right back the way you were.

Wenn ein Mensch, die fünfundzwanzig Jahre überschreitet, dann findet er kleine Runzeln unter seinen Augen und einige graue Haare zeigen sich. Das muß sein, weil der Tod hinter dir her ist. Und eine von diesen Tagen wird er dich nehmen, ohne Rücksicht darauf wer du bist, er wird dich nehmen. Aber allmählich... wirst du hier in eine Ecke gedrängt und Gott wird dich aus dieser Ecke heraus holen, aber hier gelangst du in diese Ecke und der Tod wird dich fast haben, nach einer Zeit wird er dich haben. Aber dann was der Tod tun kann, er nimmt sein volles Zoll und dann, wenn er all das getan hat, was er tun konnte... wenn Gott dir dieses Leben gegeben hat und du warst in deinen besten Jahren, ungefähr mit dreiundzwanzig Jahren, wenn du in die Auferstehung kommst, dann wirst du zurückkehren, genau so wie du warst, als du dreiundzwanzig Jahre alt warst oder fünfundzwanzig Jahre, bevor der Tod einsetzte. Der Tod wird alles haben, was er tun kann. Und fängt dort an, aber du kommst direkt wieder zurück, so wie du warst.

Übersetzung von MauBal
Alternativen Übersetzungstext anzeigen von: SamSut HenHaa

Now, if each one of your—your cells in your body, let’s take it down now, you come cell after cell, cell after cell, and lay it apart here on the platform, after each cell in your body, you’ll come down to one little tiny germ where you began, can’t be seen with the natural eye. You have to look under scope glasses. I’ve seen the germ of life under a microscope. It looks like a little bitty thread. And the first thing starts is right in the spine, it’s like a little knot. That’s the first little cell accumulates on top of a cell.

Nun, wenn jede einzelne von euren Zellen, in eurem Leib, lasset ihn uns mal zerlegen, Zelle nach Zelle, Zelle nach Zelle und hier einzeln auf das Podium hinlegen, Zelle nach Zelle aus deinem Leibe, dann kommst du zu einem ganz kleinem Keim, wo du anfängst, dieser Keim kann nicht mit einem natürlichen Auge gesehen werden. Du siehst ihn nur unter einem Mikroskop. Ich habe den Keim des Lebens unter einem Mikroskop gesehen. Es sieht wie ein ganz kleiner Faden aus. Und das erste, was direkt anfängt, ist der Rückengrad, wie ein kleiner Knoten. Das ist die erste Zelle und die werden dann aufeinander gesammelt.

Übersetzung von MauBal
Alternativen Übersetzungstext anzeigen von: SamSut HenHaa

Now, if I had to take that one single little cell that everyone of you come from, one little teeny cell, germ... What is a germ? A germ is a little teeny, the smallest of cell. Well, what’s after that? Now, I’ve took you down from every piece of you, down to this one little cell, and I haven’t found you yet. I just got your cells laid out. Well, then, next thing, blood cells, and flesh cells, and whatever they are, laying them all out here, but I haven’t got you yet. Now, I’m down to one germ now. Well, I’m going to take that little cell apart. Now, where you at? Your life. And the life makes the first cell, which is a germ, then everything after its nature; dog after dog, bird after bird, man after man. Developing cells, cell on cell, cell on cell, comes up to where you are, human being, developing of cells. Now, that was ordained of God to be so.

Nun, wenn ich diese einzelne kleinste Zelle nehmen müßte, wovon jeder, von euch herkommt, eine ganz kleine Keimzelle... Was ist ein Keim? Ein Keim ist eine ganz kleine, also die kleinste Zelle. Gut, was war es dann danach? Nun, wenn ich dich jetzt zerlegt habe, jedes Stückchen von dir, bis zu dieser ganz kleinen Zelle hin, dann habe ich dich noch nicht gefunden. Ich hätte dann nur, alle deine Zellen dort hingelegt. Gut, dann das nächste, Blutzellen und Fleischzellen und was sie alle sind, ich hätte sie hier alle hingelegt, aber dich hätte ich noch nicht bekommen. Nun, ich bin jetzt schon zu dieser Keimzelle. Ich werde diese ganz kleine Zelle für sich nehmen. Nun, aber wo bist du? Du bist Leben. Und das Leben machte die erste Zelle, das war ein Keim und das alles ist nach deiner Natur, der Hund nach dem Hund, und der Vogel nach dem Vogel, und der Mensch nach einem Mensch und bringt Zellen hervor, Zelle auf Zelle, Zelle nach Zelle, kommt dann dort hin was du bist, nämlich ein menschliches Wesen, entwickelt Zellen. Nun, das wurde von Gott vorherbestimmt, das es so sein sollte.

Übersetzung von MauBal
Alternativen Übersetzungstext anzeigen von: SamSut HenHaa

But, now, what about a cancer? Let’s talk of him a little bit. Now, God gave you your life. And say, here you are today, here I am, there’s—there’s nothing on my hand, but there might be a cancer on my hand sometime. Well, how did that cancer get there? Let’s see what that cancer is, now let’s take him apart, let’s go take him. Now, he’s a bunch of cells, too. Did you know that? Tumor, cataract, any of those things are cells. They don’t have no form. Some of them spreads out, and some look like a spider, and some looks... run streaks, a red cancer, just like long red threads that runs through in the... And then there’s a rose cancer which usually comes on the breast of a woman, it’s like pancakes laying on one another, and then they go spraddling out. And they just grow anywhere.

Aber nun, was ist mit einem Krebs? Last uns davon nun, ein bißchen reden. Nun, Gott gab dir dein Leben. Und last uns sagen, hier, wie sind hier heute, hier stehe ich, und ich habe hier nichts an meiner Hand, aber es könnte sein, das einmal ein Krebs an meiner Hand ist. Wie ist dieser Krebs dort hingekommen? Last uns ihn nehmen. Nun, er ist auch eine Anhäufung von Zellen. Habt ihr das gewußt? Tumor, Star, alle diese Dinge sind Zellen. Sie haben keine Form. einige von denen, breiten sich aus, und einige sehen aus wie eine Spinne und einige Zellen... also laufen wie Fäden, ein roter Krebs, wie lange rote Fäden, die da durch laufen. Und dann gibt es ein Rosenkrebs, wovon die Frauenbrust gewöhnlich befallen wird, wie Eierkuchen, die aufeinander liegen und dann streuen sie aus. Und sie wachsen einfach überall.

Übersetzung von MauBal
Alternativen Übersetzungstext anzeigen von: SamSut HenHaa

Sometimes tumors are lopsided, this way, long, oblong, and everything. They have no form, because they’re after a spirit which has no form. But it’s a developing of cells. It’s a bunch of cells that, say, in you right now is a tumor or a cancer, it’s developing cells, growing, growing, growing. It’s eating, sucking your life from you. It’s living on the bloodstream. Cataracts takes the mucus of the eye and grows right over it, covers hisself over, shut your eyes off. Some of them comes and never gets... like tubercular, that comes just in little small germ. There’s nothing to the size of it. The same size germ makes an elephant, makes a—a chigger. See? Nothing to the size of the germ.

And some of them takes body form, some never does. And some never goes into cells. Some become spirit, torments the soul. We’ll try to get that part, I’ll leave that part for tomorrow afternoon, if I can, where that soul-spirit comes, and how down under here.

So dann und wann, hängen Tumore nach einer Seite, sind lang oder länglich, alles mögliche. Sie haben keine Form, weil sie sind nach einem Geist, der keine Form hat. Aber entwickelt Zellen, eine ganze Menge Zellen, last uns mal sagen, das es hier jetzt gerade ein Tumor oder ein Krebs ist, der Zellen entwickelt, und wächst und wächst und wächst und frißt, saugt dein Leben von dir, lebt von deinem Blutstrom. Der Star nimmt den Schleim von deinen Augen und wächst direkt da drüber, deckt sich selbst zu, schließt deine Augen zu. Einige von denen kommen und kommen nie... wie TBC, das kommt aus einem ganz kleinen Keim. Ihre Abmessungen haben nicht mit der Sache zu tun, ein Keim von der gleichen Abmessung macht einen Elefant oder ein Fliege. Siehst du, die Abmessung von dem Keim hat nichts damit zu tun.

Einige von denen, haben eine Leibesform, andere nehmen sie nie an. Und einige von denen, gehen nie in Zellen hinein. Einige werden Geister, und quälen die Seele. Nun, wie werden versuchen, auch zu dem Teil zu kommen, ich habe dieses Teil für morgen Nachmittag gelassen, wenn ich kann, wo die Seele - Geist kommt und wie dann dort unten hier. . .

Übersetzung von MauBal
Alternativen Übersetzungstext anzeigen von: SamSut HenHaa

And now, friends, I’m not telling this from some kind of a psychology. I have dealt with demons for years, and you know that. If you only knew the thing, after the services is over at night, what goes on sometime. You don’t know. Remember, when you come against a spirit, you better know what you’re speaking about. Just don’t stand there and carry on, ’cause it ain’t going to do any good. But when actually a demon has to obey you, he’ll recognize it. It ain’t how loud you holler, it ain’t how much oil you put on. It’s what’s back here that he’ll recognize, the Truth. Jesus just said to him, “Come out.”

Nun Freunde, ich sage euch diese nicht von irgend einer psychologischen Sache her, ich habe Jahre mit Dämonen zu tun gehabt und ihr wißt das. Wenn ihr nur ein Ding wüßtet, was nach der Versammlung, in der Nacht, was dann alles los ist. Ihr wißt es nicht. Aber bedenke, wenn du gegen einen Geist angehst, du tust gut daran zu wissen, wovon du redest. Nicht nur dort einfach aufzustellen und es zu tun, nun, das wird nicht viel gutes bewirken. Aber, wenn ein Dämon, dir wirklich zu gehorchen hat, dann wird er das auch anerkennen. Dann geht es auch nicht darum, wie laut du rufst, und dann geht es auch nicht darum wie viel Öl du darauf tust. Es geht darum was hier hinten drin ist und er wird das erkennen, die Wahrheit. Jesus sagte es einfach zu ihm "Komm heraus". Siehst du?

Übersetzung von MauBal
Alternativen Übersetzungstext anzeigen von: SamSut HenHaa

Remember, the disciples had been kicking and twisting, and trying to cast him out, and everything. They said, “Why couldn’t we cast him out?”

Said, “Because, your unbelief.”

Said, “Come out of him.” The boy fell and had the hardest fit he ever had. See? See? They recognize authority.

Look at those boys down there, those vagabonds who seen Paul casting out devils. They said, “We can do the same thing,” some priest’s sons. So they go down and say, “We can cast out devils.” Acts 19. They went down to a man had epileptic fits, and said, “We adjure you, by Jesus. Come out of him...” The devil said, “Now...” “...in the Name of Jesus, who Paul preaches!”

The devil said, “Now, I know Jesus and I know Paul, but who are you?” You know what happened. Jumped on the man, tore their clothes, and they had the fits themself, and run out into the street.

Bedenke, die Jünger hatten ihn hinausgeschmissen und sich verrenkt und versuchten ihn hinaus zu werfen und alles mögliche. Sie sagten, "Warum konnten wir ihn nicht hinaus treiben?"

Er sagte, "Um euren Unglauben." Er sagte, "Komm raus aus ihm." der Junge fiel und hatte seinen schlimmsten Anfall, den er je gehabt hatte. Siehst du? Siehst du, sie erkennen die Autorität an.

Schau dir diese Männer dort an, diese Spitzbuben, die gesehen hatten, wie Paulus die Teufel dort austrieb. Sie sagten, "Wir können die gleiche Sache tun", sie waren die Söhne von einem Priester. Sie gingen hin und sagten "Wir können Teufel austreiben." Apostelgeschichte 19. Sie gingen dann hin zu einem Mann, der epileptische Anfälle hatte und sagten, "Wir beschwören dich bei Jesus, komm heraus". Der Teufel sagte... "Nun im Namen Jesus, den Paulus predigt!"

Der Teufel sagte. "Nun, ich kenn Jesus und ich kenne Paulus, aber wer seid ihr?" Und ihr wißt dann, was geschah. Er sprang auf diese Männer, und riß ihre Kleider weg sie hatten dann selbst die Anfälle und rannten auf die Straße.

Übersetzung von MauBal
Alternativen Übersetzungstext anzeigen von: SamSut HenHaa

Them same demons live today, so there is a lot of fanaticism. This is the church, this evening. There’s a lot of fanaticism in the land today, called Divine healing, that ought to be shut up. That’s what brings reproach upon the real Cause. That’s why you have such a hard struggle. There’s a lot of stuff called religion, today, that ought to be shut up. [Blank spot on tape] Nothing but cults! That’s what makes the true Church of God have such a hard struggle with it. But we’re America, see, that’s the way to be. God says the wheat and creepers and briars growed together. Don’t try to pluck them up. Let them grow together, but by their fruits you know them. There’s no fruits, why, there’s no Life, there’s nothing there.

Diese gleichen Dämonen, leben heute. So, es gibt eine ganze Menge Fanatismus. Dieses ist heute Abend nur zu der Gemeinde. Aber, es gibt eine ganze Menge Fanatismus im Lande heute, genannt göttliche Heilung, das zum Schweigen gebracht werden sollte. Das ist, was der richtigen Sache Schande einbringt. Und das ist auch der Grund, warum ihr solch einen schweren Kampf habt. Es gibt heute eine ganze Menge Sachen, genannt Religion. Und das ist, was der wahren Gemeinde Gottes, solch einen schweren Kampf einbringt. Aber, wir sind in Amerika und so, wird es so sein. Gott sagt, daß der Weizen und die Schlingpflanze und Dornsträucher zusammen wachsen. Versuche sie nicht auseinander zu pflücken. Laßt sie zusammen wachsen, aber an ihren Früchten werdet ihr sie erkennen. Gibt es keine Früchte, nun, dann ist auch kein Leben da, dann ist nichts da.

Übersetzung von MauBal
Alternativen Übersetzungstext anzeigen von: SamSut HenHaa

Now, watch this cell. Let’s say, for instance, like lot of time, the red cancer usually hits in the womb of a woman, female bruises and so forth. Now that, let’s take that, that fellow down now, on his cell, this—this cancer. Now a cancer...

Everything in the natural types the spiritual. Are you aware of that? Everything in the natural types the spiritual, regardless.

For instance, like this, when—when we’re born in the Body of Christ, there’s three elements it takes to bring our Birth. And that’s the three elements that came out of the life of Christ when He died. There come from His body, water, Blood, Spirit. Is that right? [Congregation says, “Right.”] Three elements, that’s the elements we go through when we’re born again: justification, sanctification, baptism of the Holy Spirit. Now, that can all be in one act. But it takes... But you can be in a justified state without being sanctified. You can believe on the Lord Jesus Christ and still carry your filth with you. But you can absolutely live in a both justified and a clean holy life, and without the Holy Ghost. See, the Bible, First John 5:7, said, “There are three that bear record in Heaven, the Father, Son, and Holy Ghost, and... Father, Word, and Holy Ghost,” which was the Son, “and these three are one. And there’s three that bear record in earth, the water, Blood, and Spirit, and they agree in one.” Not one, but agree in one. You can’t have the Father without having the Son; you can’t have the Son without having the Holy Ghost, for they are inseparable, one. The trinity is in a one.

Nun, beachte diese Zellen. Last uns sagen, zum Beispiel, wie der rote Krebs, oft den Schoß der Frau befällt, wenn die weiblichen Teile verletzt werden und so weiter. Nun dieses, last uns den Burschen mal zerlegen, in seinen Zellen, dieser Krebs. Nun ein Krebs...

Alles im Natürlichen ist ein Typ auf das Geistliche. Seid ihr euch das bewußt? Alles im natürlichen, ist ein Typ von dem geistlichen, was es auch sei.

Zum Beispiel, wie dieses, wenn wir in den Leib Christi hinein geboren werden, dann gibt es da drei Elemente, die benötigt werden, um uns zur Geburt zu bringen. Und dieses sind die drei Elemente, die aus dem Leben Christi kamen, als erstarb. Da kam von seinem Leibe Wasser, Blut und Geist. Ist das richtig? Drei Elemente. Und das sind die Elemente, wo wir hindurch gehen, wenn wir wiedergeboren werden, Rechtfertigung, Heiligung, Taufe des Heiligen Geistes. Nun, das kann alles auf einmal sein, in einer Handlung, aber es braucht... Aber, du kannst in einem gerechtfertigtem Zustand sein, ohne geheiligt zu sein. Und du kannst an den Herrn Jesus Christus glauben und doch noch deinen Schmutz mit dir herumtragen. Aber, du kannst absolut leben, in einem sowohl gerechtfertigten, wie ein sauberes heiliges Leben und ohne den Heiligen Geist. Seht ihr, die Bibel sagt in 1. Johannes 5 Vers 7, "Es gibt drei die Zeugnis ablegen im Himmel, der Vater, Sohn und der Heilige Geist... und Vater, Wort und Heiliger Geist," was der Sohn war, "und diese drei sind eins. Und es gibt drei die Zeugnis ablegen, auf der Erde, das Wasser, Blut und Geist und sie stimmen mit einander überein!" Sind nicht eins aber stimmen mit einander überein. Du kannst den Vater nicht haben ohne den Sohn zu haben; du kannst den Sohn nicht haben ohne den Heiligen Geist zu haben, sie sind unzertrennbar eins. Die Dreieinigkeit ist in einem.

Übersetzung von MauBal
Alternativen Übersetzungstext anzeigen von: SamSut HenHaa

I don’t hear it around here, but you hear a lot across the country, one of the greatest things in the Pentecostal groups, is a mixup in that one simple thing. And I’ve had their heads right together and prove to them they both believe the same thing. It’s the devil between them, that’s all. If that great Pentecostal church would u-... throw down them little, old traditions and unite themselves together in one blessed Church of God, the Rapture would come. But as long as Satan can keep them broke up, all right. That’s his way of doing it. And they absolutely believe the same thing.

One say, “Well, this is That.”

I said, “Well, if this is That, then That’s this.” So there you are. So, it’s all the same thing. But there you are, in that triune trinity of God. Now, now, God in His oneness. God the Father, Son, and Holy Spirit. Now, we don’t say “our gods,” as heathens. It’s “our God.” See? It’s the threefold Being of God.

Now notice, now, Satan is in a trinity also. And his powers are in trinity.

Ich höre das hier wohl nicht so sehr in dieser Gegend, aber man hört es durch das ganze Land, eine von den größten Sachen, in den Pfingstgruppen, ist dieses Durcheinander, in dieser einen einfachen Sache. und ich habe ihre Köpfe zusammengehabt und ihnen bewiesen, das sie beide das gleiche glauben. Es ist der Teufel zwischen ihnen, das ist alles. Wenn diese großen Pfingstgemeinden doch nur, diese kleinen alten Traditionen abwerfen würden und sich selbst vereinigen würden, in einer gesegneten Gemeinde Gottes, dann würde die Entrückung kommen. Aber solange sie Satan, sie alle so zerbrochen halten kann, gut. So tut er es eben. Aber, sie glauben absolut das Gleiche. Der eine sagt, "Gut dies ist das."

Ich sagte, "Gut, wenn dieses das ist, dann ist das dieses." So, da siehst du es. So, es ist alles das Gleiche. Aber da sind sie, in dieser dreifachen Dreieinigkeit Gottes. Nun, nun, Gott ist in seiner Einheit. Gott der Vater, Sohn oder der Heilige Geist. Nun, wir sagen nicht, "unsere Götter", so wie die Heiden. Es ist "unser Gott". Siehst du? Aber es ist ein dreifältiges Wesen Gottes.

Nun beachte, jetzt, Satan ist auch eine Dreieinigkeit. Und seine Kräfte sind in einer Dreieinigkeit.

Übersetzung von MauBal
Alternativen Übersetzungstext anzeigen von: SamSut HenHaa

Now, but notice then when the water, Blood and Spirit produces the new Birth. Is that right? Now watch. That’s what represents the new Birth. What represents the natural birth before the new Birth come? When... You mothers, when a baby is born, what’s the first thing? Water. Next, blood. Next, see, that makes the life, see, makes the person. Water, blood, spirit.

Aber, nun beachtet dann, das Wasser, Blut und Geist, produzieren die Neugeburt. Ist das richtig? Nun beachte. Das ist was die Neugeburt repräsentiert. Was stellt die natürliche Geburt dar, bevor die natürliche Geburt kommt, nun, ihr Mütter? Wenn ein Baby geboren wird, was ist das erste? Wasser. Das nächste Blut. Das nächste, seht ihr, das Leben, seht ihr, das macht die Person. Wasser Blut, Geist.

Übersetzung von MauBal
Alternativen Übersetzungstext anzeigen von: SamSut HenHaa

Now, a cancer, let’s deal on him for our next. We got about five minutes left, I guess. About the next five minutes, let’s deal on cancer. What is that fellow? What does he represent? He’s a scavenger. He represents the vulture, eats dead things. And a cancer comes from a bruise, mostly, where a cell has been hit and it—it breaks up. And a little cell in there becomes backslid. Oh, that’s a big word for a Baptist, ain’t it? All right, but it backslides, that cell. I’m a Baptist that believes in backsliding.

Nun, ein Krebs, lasset uns jetzt für die nächsten fünf Minuten, die wir noch haben, uns mit ihm befassen, ich denke, das wir die nächsten fünf Minuten uns mit dem Krebs befassen. Was ist jener Bursche? Was stellt er dar? Er stellt ein Aasgeier dar. er stellt den Geier dar, der tote Sachen frißt. und ein krebs, rührt gewöhnlich her von einer Quetschung, wo eine Zelle getroffen wird und aufbricht. Und eine kleine Zelle, da drinnen wird abtrünnig. Oh, das ist ein großes Wort für einen Baptisten, ist das nicht richtig? Gut, aber er wird abtrünnig, die Zelle. Ich bin ein Baptist, der an abtrünnig werden glaubt.

Übersetzung von MauBal
Alternativen Übersetzungstext anzeigen von: SamSut HenHaa

Someone said, down here in an Arkansas meeting the other day, said, “Brother Branham,” said... It was a fellow Nazarene. He had been healed. He had his... Go walking right over town, with his crutches on his shoulder. He said, “You know what?” Said, “When I first come here,” said, “I—I thought you... heard you preach, I thought you was a Nazarene.” He said, “Then I seen the most the people are Pentecostal, and somebody told me you were Pentecostal. And now you say you’re a Baptist.” Said, “I don’t get it.”

I said, “Oh, that’s easy.” I said, “I’m a Pentecostal Nazarene Baptist.” So that’s—that’s right. All right. No, we are one in Christ Jesus, by the Holy Spirit making us one. That’s right.

Irgend jemand sagte, hier unten in Arkansas, der Versammlung, vor einiger Zeit, der sagte, "Bruder Branham" er sagte... Es war ein Mitnazarener, und er war geheilt worden. Er war direkt durch die Stadt gegangen, mit seinen Krücken, über seinen Schultern. Und er sagte: "Weißt du was?" er sagte: "Als ich zum erstenmal hier her kam," er sagte, "Ich- ich dachte, als ich dich predigen hörte, ich dachte, du wärst ein Nazarener." Er sagte: "Und dann sah ich das die meisten Leute hier Pfingstler waren und irgend jemand sagte mir auch, das du ein Pfingstler warst. Und nun sagst du, das du ein Baptist bist." Er sagte, "Jetzt komme ich nicht mehr mit."

Ich sagte, "Oh, das ist ganz einfach. ich sagte, " ich bin ein Pfingstler, Nazarener, Baptist." Das ist richtig. Das ist richtig. Gut. Nein, wir sind eins in Jesus Christus, durch den Heiligen Geist, der uns eins macht. Das ist richtig.

Übersetzung von MauBal
Alternativen Übersetzungstext anzeigen von: SamSut HenHaa

Now, notice, this little cell backslides when it’s bruised. It begins little. Other little germs run forth to give its lives in there. And that’s what pus comes in a sore. That’s teeny little soldiers fighting for your life. They run up there and—and hit that poison, them demon powers that’s try—trying to collect in there, and give their lives. That’s what’s make... That’s... They’re a bunch of little dead soldiers, that pus that’s in your blood... that’s in a—in a sore, that give their life to save yours.

Nun, beachte diese kleine Zelle wird abtrünnig, wenn sie verletzt wird. Es fängt ganz klein an, andere kleine Keime kommen dazu, liegt dort drinnen, und das ist, wo der Eiter in die Wunde kommt. Das sind ganz kleine Soldaten, die um dein Leben kämpfen. Die rennen dort hin und dann kommen sie auch in das Gift, in diese dämonischen Kräfte, die versuchen, das alles zusammen zu sammeln und dann geben sie ihr Leben daran. Das ist es, das sie... eine ganze Menge kleine tote Soldaten, das ist Eiter in deinem Blut.... das ist dann, in - in einer Wunde und haben ihr Leben gegeben, um dein Leben zu retten.

Übersetzung von MauBal
Alternativen Übersetzungstext anzeigen von: SamSut HenHaa

Now, once a little cell rejects in there and this demon gets started, he starts growing, he begins to multiply cells. He’s building a body just exactly like your babies begin in your womb, and like you did in your mother. Cell on top of cell, cell on top of cell, cell, any way, any where; just, they have no form of nothing like a human being, after its nature. It’s just out of a spirit. It just grows any way, and will begin cell on top of cell, cell on top of cell.

And now, first thing you know, you’ll begin to get weak and feel sick. You go to the doctor and he’ll examine you. Maybe he can’t find it. If he does, maybe he’ll cut it. If he can cut it clear, all right, he’s got it. But if he can’t cut it clear, then if it’s in the throat or somewhere where it can’t be cut clear, one little speck of it will live right on. See, because it has not like you’d cut your hand off and settle it, or anything, or you cut off... What I mean, if you’d cut the main body off, and leave your hand there, why, it wouldn’t live. But—but, see, that has not the form of life like you have. It’s a demon power a moving.

Nun, wenn auch einmal eine Zelle dort drinnen, abtrünnig wird und dieser Dämon fängt an, er fängt an zu wachsen und er fängt an, Zellen zu vermehren. Er baut sich einen Leib, ganz genau, wie eure Babys anfangen in eurem Schoß, wie ihr es in eurer Mutter wurdet. Zelle auf Zelle auf Zelle, Zelle auf Zelle, aber in jeder Richtung hin und über all hin, eben, weil sie keine form haben, wie ein menschliches Wesen, nach seiner Natur. Es ist einfach aus einem Geist, und der wächst in jede Richtung und fängt an Zelle auf Zelle auf zu häufen, Zelle auf Zelle.

Und nun, das erste was du weißt ist, du fängst an schwach zu werden und dich krank zu fühlen. so gehst du zum Arzt und er wird dich untersuchen. Vielleicht kann er es nicht finden. Wenn er es findet, vielleicht wird er es heraus schneiden. Wenn er ganz sauber herausgeschnitten hat, gut, dann hat er es. Aber wenn er es nicht ganz sauber heraus schneiden kann, wenn es in deiner Kehle oder irgendwo ist, wo es nicht ganz sauber herausgeschnitten werden kann, ein kleines bißchen davon wird dann da direkt weiterleben bleiben. Seht ihr, weil es ist nicht so wie bei dir, wenn man deine Hand abschneidet, dann ist die Sache damit erledigt, oder irgendetwas, was du abschneiden kannst... Was ich meine ist, wenn du den Hauptleib abschneidest und läßt die Hand dort, nun, diese Hand würde nicht weiterleben. Aber seht ihr, das hat keine Form vom Leben, wie du hast. Es ist eine dämonische Kraft, die sich weiterbewegt.

Übersetzung von MauBal
Alternativen Übersetzungstext anzeigen von: SamSut HenHaa

And now notice, you call them, the doctor calls it, a “cancer.” God calls it a “devil.” Look at today. They just get it... Where did the word cancer come from? It comes from the... from a Latin word which is used in medical terms, meaning a “crab,” a crab that you see along the seashore, has got all them legs. That’s the way that—that it does, it reaches out, spreads out. The word cancer is crab. And it gets in and just keeps taking a hold and sucking blood as it goes, like the octopus or something. Why, a tumor, cataract, and other diseases, every one of them comes from a germ, and that germ has to be a body. And before it can be a body, it has to be a life. Before it can create or—or germitize and make more cells, it has to be a life. That correct? [Congregation says, “Amen.”] Now, where did that cancer come from? Who, where did that come from? It wasn’t on you here sometime ago, but now maybe it’s on you. Where did it come from? It’s another life different from your life, living in you. And it’s a tormenting, sapping your life. That’s the reason Jesus called her “a devil.”

Und nun beachte, ihr nennt sie, oder der Arzt nennt es einen "Krebs". Gott nennt es einen "Teufel". Schaut es heute an. Sie sind gerade... Wo kam dieses Wort, Krebs, her? Es kommt her, von einem Lateinischen Wort, welches meistens in den medizinischen Ausdrücken verwand, und bedeutet die "Krabbe". Eine Krabbe könnt ihr an den Meeresküsten sehen, sie haben viele Beine. So ist es auch - so ist es, streckt sich aus und breitet sich aus. Das Wort Krebs ist eine Krabbe. Und es kommt hinein, herein und setzt sich fest und saugt dann das Blut, wie es läuft, wie ein Oktopus oder so irgendetwas. Gut, ein Tumor, oder Star, oder andere Krankheiten, jede von denen, kommt von einem Keim her. Und dieser Keim muß ein Leib sein. Und bevor es ein Leib sein kann, muß es ein Leben sein. Bevor es geschaffen werden kann oder - oder keimen kann und mehr Zellen machen kann, muß es ein Leben sein. Ist das korrekt? Nun, wo kam jener Krebs her? Wo kam er her? Vor einiger Zeit war er nicht bei dir, aber jetzt könnte er bei dir sein. Wo ist er hergekommen? Es ist ein anderes Leben, als dein Leben, was in dir lebt. Und es quält und unterminiert dein Leben. Und das ist der Grund, das der Herr Jesus es einen "Teufel" nannte.

Übersetzung von MauBal
Alternativen Übersetzungstext anzeigen von: SamSut HenHaa

They call epilepsy today, they say, “epilepsy.” Why, epilepsy, in the Bible, Jesus called it “a devil.” When the man come with the boy that fell on the ground, and frothed at the mouth, and everything, he said, “He has a devil, and oft time he throws him in the fire, in the water.”

Now they polished his name up and called it epilepsy, but he’s a devil. And Jesus said, “Thou devil, come out of the child!” Exactly. Now, epilepsy is usually caused from a kidney trouble. Maybe you get into that a little later. See? It causes an epilepsy, from uremic.

Sie nennen es heute Epilepsie, und reden von "Epilepsie." Gut, Epilepsie in der Bibel, Jesus nannte es einen "Teufel". Als da der Mann mit seinem Jungen zu ihm kam, und auf die Erde fiel, und Schaum auf seinem Mund hatte und alles mögliche, sagte er, "Er hat einen Teufel und oftmals, wirft dieser Teufel ihn ins Feuer und in das Wasser."

Nun, sie haben den Namen ein bißchen aufpoliert und nennen es jetzt Epilepsie, aber es ist ein Teufel. Und Jesus sagte," Du Teufel komm aus diesem Kind heraus!" Ganz genau. Nun, Epilepsie rührt gewöhnlich her von einem Nierenleiden. Vielleicht können wir da etwas später noch tiefer drauf eingehen. Seht ihr es wird verursacht, von einem Nierenleiden, diese Epilepsie.

Übersetzung von MauBal
Alternativen Übersetzungstext anzeigen von: SamSut HenHaa

Now, notice in this, then that cell sits there, it’s a devil. He’s building a life; he’s growing, becoming greater and greater. He’s got one duty to do, that’s, take your life. That’s what devil sent him for, to cut your days short of threescore and ten.

Nun, beachtet dieses, das diese Zellen dort sitzen, von diesem Teufel. Er baut ein Leben; und er wächst und wird größer und größer. Er hat nur eine Aufgabe zu tun, das ist dein Leben zu nehmen. Und dafür wurde der Teufel gesandt, um deine siebzig Jahre zu verkürzen.

Übersetzung von MauBal
Alternativen Übersetzungstext anzeigen von: SamSut HenHaa

Now, I salute every doctor. Yes, sir. Every medical science, God bless them for the help that they’ve done for people. That’s correctly. What would you do in the world today without it? I thank God for medical science. I thank God for my automobile. If God hadn’t let science make me an automobile, I’d have a hard time walking up here. For electric lights, and for soap to wash my hands with, and toothpaste to scrub my teeth with, certainly. I thank Him for everything, because all good things come from God.

Nun, ich salutiere zu jedem Arzt. Jawohl, mein Herr. Jede medizinische Wissenschaft, Gott segne sie, für die Hilfe die sie den Menschen gegeben haben. Das ist korrekt. Was würdest du tun in der Welt von heute, ohne sie? Ich danke Gott, für die medizinische Wissenschaft. Ich danke Gott auch für mein Auto. Wenn Gott, die Wissenschaft, mir kein Auto hätte machen lassen, dann hätte ich eine schwere Zeit, hier hinzulaufen. Auch für das elektrische Licht und für die Seife, um meine Hände damit zu waschen und Zahnpasta, um meine Zähne damit zu bürsten, ganz gewiß. Ich danke ihm für alles, weil alle guten Dinge von Gott kommen.

Übersetzung von MauBal
Alternativen Übersetzungstext anzeigen von: SamSut HenHaa

But let me tell you, there’s not one speck of medicine ever did cure any sickness. And there’s not one doctor, not ’less he’s some quack, but a real doctor will tell you that they do not claim to be healers. Right at Mayo Brothers, many of you... I been interviewed there, two or three times. Of patients that come from there, incurable... You read the Reader’s Digest, the November issue? How many read the November issue, that article of mine in there, on Reader’s Digest? See? And they had me up there, the interview of baby they had give up. Said, “It couldn’t be done.” But the Holy Spirit spoke to me and told me how it would be done, and it was done. All right. Now, they called me up there. And right up over the door where Jimmy and them, Mayo used to be there, there’s a great big sign said, “We do not profess to be healers. We only profess to assist nature. There’s one Healer, that is God.” They’re the best in the world. Now, we have a few quacks, yes. That’s right. We have some quack preachers, too. All right. So, that goes on both sides.

Aber, last mich euch sagen, es gibt nicht ein bißchen Medizin, was je eine Krankheit, irgendwie, geheilt hat. Und es gibt nicht einen Arzt, es sei denn, das es irgendein Quacksalber ist, aber, ein wirklicher Arzt wird dir sagen, das sie nicht den Anspruch stellen, Heiler zu sein. Direkt bei den Mayo Brüdern, viele von euch, ich bin da zwei oder dreimal interviewt worden. Durch Patienten, die von dort kamen und unheilbar... Habt ihr das Beste gelesen, die Novemberausgabe? Wie viele lasen die Novemberausgabe, diesen Artikel von mir, dort in das Beste? Seht ihr? Und sie hatten mich dort für ein Interview, wegen diesem Baby, was sie aufgegeben hatten. Es hieß dort, das es nicht geschehen konnte, das da keine Hilfe war. Aber der Heilige Geist spracht zu mir, sagte mir, wie es getan werden sollte und dann wurde es auch getan. Gut. Und nun, riefen sie mich dort hin. Und direkt, dort über der Tür, wo Jimmy und sie, wo Mayo immer war, da gab es eine große Tafel und da steht drauf "Wir geben nicht vor Heiler zu sein. Wir geben nur vor, die Natur zu unterstützen. Es gibt nur einen Heiler und das ist Gott." Sie sind die besten der Welt. Nun, wir haben einen Quacksalber, jawohl. Das ist richtig. Und wir haben auch einige Quacksalber-Prediger. gut, so, das gibt es also an beiden Seiten.

Übersetzung von MauBal
Alternativen Übersetzungstext anzeigen von: SamSut HenHaa

Notice, but any man that claims that he’s a healer, he’s a storyteller, ’cause he can’t do it. For the Bible said, “I’m the Lord Who forgives all your sins and heals all your diseases.”

I’ve been to studies. And in my room, the... some of the best of doctors across the nations has come. You don’t know the back of the life, friend, to know what’s been, and things I don’t tell out in public. Men come secretly. And don’t you think there ain’t a lot of Nicodemuses yet in the world; it sure is, thousands of them. They look on that and come in the meeting. Sit there with a T-shirt on, something another like that, with polished names that you’d be surprised, sit right in the meeting. In a few days slip around and call in by secretly, and send someone in for an interview. And say right now, say, “Brother Branham, I believe That’s the Truth.” They’re human just same as we are. Sure. And every man is desiring to look beyond that dark veil yonder he has to go through someday.

Aber beachte, jeder Mann, der behauptet ein Heiler zu sein, er erzählt Geschichten, weil er kann das nicht tun. Denn die Bibel sagte: "Ich bin der Herr, der vergibt alle deine Sünde und heilt alle deine Krankheit."

Ich habe studiert. Und in meinem Zimmer, kam einer von den besten Ärzten, von dem ganzen Land. Und ihr kennt da nicht den Hintergrund des Lebens, Freunde, aber zu wissen was gewesen ist und diese Dinge, sage ich nicht in der Öffentlichkeit. Aber die Männer kommen im geheimen, und man sollte es nicht denken, aber es gibt noch eine ganze Menge Nikodemusse in der Welt, ganz gewiß, tausende von denen. sie beobachten es und kommen in die Versammlung, sitzen dort, in einem Sporthemd, oder so irgendetwas, mit bekannten Namen, das ihr überrascht sein würdet, sitzen direkt in der Versammlung. Kommen dann ein paar Tage her und werden in aller Stille hergerufen und senden irgend jemanden um ein Interview. Sitzen dann dort und sagen, "Bruder Branham, ich glaube das ist die Wahrheit." Sie sind auch menschlich, genau so wie wir sind. Ganz gewiß, ist es der Wunsch, von jedem Menschen und sie schauen auch hin zu diesem dunklen Schleier dort, wo sie eines Tages hindurchzugehen haben. (=Tod)

Übersetzung von MauBal
Alternativen Übersetzungstext anzeigen von: SamSut HenHaa

But them cancers and these things are absolutely devils enformed in a body of flesh, moving up, taking your life.

Now, if I would do like the doctor, if I could cut it off, lay it on the ground... Or, just like, say, for instance, you was a cancer, yourself, on this earth. Now, here is Divine healing. If I wanted to get rid of you in the way of a doctor’s way, I’d just keep... have to rub your body, or something another, till it just all vanished off the earth. There wouldn’t be no more of it, just like the doctor takes the growth off of you. But in the form of Divine healing, if you was a cancer, I’d just call your life out of you, and you’d go on. Your life would leave you, but your body would be here just the same as it was.

Aber dieser Krebs und Dinge sind absolut Teufel, formiert, in einem fleischlichen Leibe und bewegen sich weiter und nehmen dein Leben.

Nun, wenn ich es tun würde wie der Arzt, dann würde ich es abschneiden und auf die Erde hinlegen. Oder gerade, last uns mal zum Beispiel so sagen, du bist selbst, ein Krebs auf dieser Erde. Nun, hier gibt es göttliche Heilung. Und nun, wenn ich dich los sein wollte, in der Art und Weise wie der Arzt es tut, dann würde ich einfach dein Leib wegreiben und wegreiben, bis das er ganz verschwunden ist, von dieser Erde. Es würde dann nicht mehr da sein, genau so, wie der Arzt das Gewächs von dir wegnimmt. Aber, nach der form, der göttlichen Heilung, wenn du ein Krebs wärst, dann würde ich das Leben aus dir heraus rufen und du würdest dann weitergehen. Dein Leben würde dich verlassen und dein Leib würde genau so hier sein, wie es immer war.

Übersetzung von MauBal
Alternativen Übersetzungstext anzeigen von: SamSut

Now, there’s where sight and time is God’s worst enemy in Divine healing. I don’t know whether Brother Baxter ever gets to these things in the meeting. I sit down, explained it to him and Brother Bosworth, over and over. But here’s what’s happened. I doubt whether many of the people get it, because, after a while, you begin to find the people coming back, saying, “I had my healing, Brother Branham, for two or three days, but, bless God, it—it left me.” And I find it, and I think it’s because they don’t set the meeting right. The people don’t understand. I’ve had men to come to the platform and be totally blind, cancers, or cataracts over their eyes, and read this Bible after being prayed for, walk down; in three or four days be just as blind as they was in the first place. What happened? Anyone knows that when the life has gone out of any flesh, it shrinks for a while. Is that right?

Nun, hier ist es, wo... Sehen und das Vergehen der Zeit, Gottes größter Feind sind, in der göttlichen Heilung. Ich weiß nicht, ob Bruder Baxter, diese Dinge je in der Versammlung mit-bekommen hat. Ich habe mich hingesetzt und habe es ihm und Bruder Bosworth, immer wieder ausgelegt. Aber hier ist es was geschah. Ich zweifle dran, ob es viele Menschen es mitbekommen, weil nach einer Zeit, dann fängst du an es heraus zu finden, das die Menschen zurückkommen und sagen, "Ich hatte meine Heilung, Bruder Branham, vor zwei oder drei Tagen, aber es hat mich verlasse." Und ich finde und ich denke es ist, weil die Menschen die Versammlung nicht richtig mitbekommen haben. Sie verstehen es nicht. Und ich habe Menschen gehabt, die zu dem Podium gekommen sind und total blind waren, Krebs oder einen Star über ihren Augen und lasen die Bibel, nachdem für sie gebetet worden waren und gingen dann wieder weg und nach drei oder vier Tagen waren sie genauso blind, wie sie vorher waren. Was geschah? Jedermann weiß, wenn das Leben aus irgendeinem Fleisch herausgegangen ist, dann schrumpft das eine Zeit lang zusammen. Ist das richtig?

Übersetzung von MauBal
Alternativen Übersetzungstext anzeigen von: SamSut

Anybody ever, here, kill a deer, or a cow, or anything like that? Sure. All right. You weigh it tonight, you hunters out here, friends of mine. You kill the deer and you throw him on the scale, tell the boys how much he weighs. Watch out! In the morning he’s going to be several pounds lighter than what he was. When a human being dies, the undertaker, the first thing, takes the false teeth or an eye, whatever it is in there, takes it out; because, it shrinks, it’ll push out because the human body shrinks. Every other flesh shrinks. When the life is gone out of the cell, it begins to move down, shrink. It’ll do that for about seventy-two hours. And then it’ll start swelling. Let a little dog get run over, out here on the road. Let him lay there in the sun for about three days, and watch what happened. He’s a bigger dog than he ever was. It swells up. Is that right? [Congregation says, “Amen.”]

Hat irgend jemand hier, mal ein Stück Rotwild oder eine Kuh getötet, irgendetwas wie das? Gut. Du wiegst das am Abend, ihr Jäger, Freunde von mir. Und du tötest das Stück Rotwild und legst es auf eine Waage, und sagst den Männern, wie viel es wiegt. Nun paßt auf! Am nächsten Morgen, wird es einige Pfunde leichter sein, als das, was es war. Wenn ein menschliches Wesen stirbt, dann, das erste was der Leichenbestatter tut, ist, er nimmt die künstlichen Zähne heraus oder ein künstliches Auge, was es ist, nimmt es heraus, weil, es schrumpft zusammen und würde es herausdrücken, weil auch der menschliche Körper zusammenschrumpft. Jedes andere Fleisch schrumpft zusammen. Wenn das Leben aus der Zelle herausgeht, dann fängt es an zusammen zu schrumpfen. Und das wird ungefähr, zweiundsiebzig Stunden lang geschehen. Und dann fängt es an zu schwellen. Last nur einen Hund, dort draußen überfahren werden. Wenn er dann, in der Sonne liegt, ungefähr drei Tage, dann beobachte was geschieht, er wird dann ein größerer Hund sein, als er es vorher war. Schwillt einfach. Ist das richtig?

Übersetzung von MauBal
Alternativen Übersetzungstext anzeigen von: SamSut

Well, that’s the same thing takes place when a—a demon is cast out of a sick person. The first few days, “Oh, I feel wonderful.” Then begin to say, “I’m—I’m sicker than I—than I ever was. I’ve lost my healing.” Just as sure as faith took it out, unbelief brings it right back again. As faith kills it, unbelief resurrects it. Jesus said, “When the unclean spirit is gone out of a man, he walks in dry places and he returns back with seven other devils.” And if the good man of the house isn’t standing there to protect that door, he’ll come right on in. And the good man of your house is your faith. Say, “Stay away!” That’s it.

Gut, das gleiche geschieht, wenn ein Dämon aus einer kranken Person herausgeworfen wird. In den ersten paar Tagen heißt es, "Oh, ich fühle mich wunderbar." Dann fangen sie an zu sagen, "Ich bin kränker, als ich je zuvor war. Ich habe meine Heilung verloren." Aber, genau so sicher, wie Glauben es herausgeholt hat, bringt auch der Unglaube, es wieder zurück. Sowie der Glaube es getötet hat, läßt der Unglaube es wieder aufstehen. Jesus sagte, "Wenn der unreine Geist, von einem Menschen, ausgefahren ist, dann geht er durch dürre Stätte und kehrt zurück mit sieben anderen Teufeln. Und wenn der gute Mann des Hauses, nicht dort an der Tür steht, um das Haus zu beschützen, dann wird er genauso wieder hineingehen. Und der gute Man des Hauses, das ist dein Glaube und der sagt, "Es bleibt weg!" Das ist richtig.

Übersetzung von MauBal
Alternativen Übersetzungstext anzeigen von: SamSut

But now you watch a patient that’s healed, ordinarily, ’less it’s an outstanding miracle. Which, Divine healing and a miracle is two different things. Divine healing, one thing; a miracle is another thing. But an ordinary run of Divine healing, when the unclean spirit is cast out, a cancer devil, when it leaves the person, “Oh!” Now, or say we’ll take something so you can see more visual, I’ll say, the cataract. What happened when that man... If you’ll notice a blind person. I don’t know whether I’ve ever had any here or not, yet, cataracted eyes. I’ll let them stand for a few minutes. Why? So that shrinkage begins to take place. Tell them to come back, give us a testimony. “Oh, my!” They can see wonderful. “Oh, my! Just, I can see things! Yes! I...” What’s the matter? Life is gone; the body of the cataract is shrinking. Well, it’ll do that way for a couple days. Say, “Oh, I’m getting so well.”

Aber nun, beobachte einen Patienten, der geheilt worden ist, und gewöhnlich... es sei denn, das es ein außergewöhnliches Wunder ist. Aber, göttliche Heilung und ein Wunder, das sind zwei verschiedene Sachen. Göttliche Heilung ist eine Sache und ein Wunder ist eine andere Sache. Aber der gewöhnliche Verlauf, von der göttlichen Heilung, wenn der unsaubere Geist hinausgeworfen ist, ein Krebsteufel, wenn der eine Person verläßt, oh! Nun, oder lassen wir es sagen, lasset es irgendwie so nehmen, das ihr es etwas bildlicher sehen könnt, last uns sagen, einen Star. Was geschah, wenn der Mensch... Wenn ihr mal eine blinde Person beachten wollt. Ich weiß nicht, ob ich je schon eine hier gehabt habe, mit Augen, die den Star haben. Nun, lasset sie nun für einige Augenblicke da stehen. Warum? So das diese Schrumpfungen anfangen, stattfinden. und dann lass ich sie zurückkommen, um ein Zeugnis zu geben. Oh, my! Sie können wunderbar sehen. "Oh my! Ich kann einfach die Dinge sehen! Jawohl! Ich... "was ist los. Das Leben ist weg. Der Leib von diesem Star schrumpft. Gut, und das wird es einige Tage tun. Und sie werden Sagen, "Oh, ich werde so gesund."

Übersetzung von MauBal
Alternativen Übersetzungstext anzeigen von: SamSut

And after a while, they begin to get a headache, don’t feel so good. Get up the next morning, “I’m losing my sight again.”

Some of them said, “Uh-huh, you just worked up. That bunch of holy-rollers got you worked up.” Don’t you believe that! That’s a lie of the devil. If you believe that, you’ll go right back blind again.

But if you’ll just hold on, say, “No. Lord, I believe.”

Then what happens? That body swells for so long. It covers over that sight again. That cancer in the body will swell. You’ll become hurting and aching again. Then you’ll get horribly sick, terribly sick. Why? That big growth of dead flesh in you is laying there, dead.

You go back, the doctor and he say, “Oh, that’s nonsense. There’s the cancer right there. I can see it.” Sure, it’s there, but it’s dead. Hallelujah!

Und dann nach einer Zeit, dann fangen sie an, Kopfschmerzen zu bekommen. Und sie fühlen sich nicht mehr so gut. Und dann an einem Morgen stehen sie auf und sagen, "Ich werde mein Augenlicht wieder verlieren."

Und dann sagt irgend jemand, "Uh-huh, ach, der hatte sich nur da hineingesteigert, diese Bande von Heiligen Rollern, hast du dich hineingesteigert. Glaubst du das nicht! Das ist ein Lüge des Teufels. Wenn du das glaubst, dann wirst du wieder blind werden. Aber wenn du einfach festhältst und sagst, "Nein, Herr, ich glaube es."

Dann, was geschieht? Dieser Leib schwillt so lange. Und bedeckt dieses Augenlicht wieder. Und dieser Krebs in dem Leibe wird schwellen. Es wird dir wieder weh tun und schmerzen. Du wirst dann schrecklich und furchtbar krank werden. Warum? Dieses große Gewächs von dem toten Fleisch, liegt dort in dir und ist tot.

Du gehst dann zum Arzt zurück und er sagt, "Oh, das ist alles Unsinn. Der Krebs ist gerade dort. Ich kann den noch sehen." Gewiß, ist er dort, aber er ist tot. Halleluja!

Übersetzung von MauBal
Alternativen Übersetzungstext anzeigen von: SamSut

Now, the bloodstream has to purify the body. Every time the heart pumps, it throws the blood around the body, and it picks up that infection. Sure, it’ll make you sick. What if you had a chunk of meat hanging in you somewhere, or long as a snake, or something big around as your finger, and hanging in there, and it was dead, that much dead meat hanging in you, and it’s rottening? Well, of course, your bloodstream has to keep that pure, as it pumps through. But there’s a dead body, the thing hanging there, because the life is gone from it. The power of God, through faith, drove it out. He’s a demon; he has to leave.

Nun, der Blutstrom hat den Leib zu reinigen. Jedes mal wenn das Herz pumpt, zirkuliert das Blut durch den Leib und nimmt diese Infektion weg. Gewiß, das macht dich krank. Aber was, wenn du einen großen Klumpen Fleisch dort in dir hängen hättest, irgendwo oder so lang wie eine Schlange oder so dick wie dein Finger und hängt dort drin und wäre tot, wo viel totes Fleisch in dir und fault? Gut, natürlich, dein Blutstrom muß das reinhalten wenn es hindurchpumpt. Aber es gibt einen toten Leib und das Ding hängt dort drinnen, weil, das Leben ist dort hinausgegangen. Die Kraft Gottes durch Glauben, trieb es hinaus. Er ist ein Dämon und mußte es verlassen.

Übersetzung von MauBal
Alternativen Übersetzungstext anzeigen von: SamSut

But, the reason, the people is not instructed. They go away, give up. And that same devil standing right there, to take over again. When God tells you anything on this platform, through His Spirit, when under inspiration, don’t you doubt that, or a worse thing will come upon you, He said. For Jesus said, “The last estate of that man was seven times worse than it was at the first place.” Is that right? When the unclean spirit went out of a man, he walked around in dry places, come back with seven other devils. So, don’t you disbelieve. Stay right with It. Mean it, from your heart. Say, “No, sir! I’ll not be moved! No matter how sick I get, that doesn’t have nothing to do with it.” Then, the first thing you know, you’ll be getting clear up. Everything will be all right then. See, it’s dead. The—the operation that the doctor would have taken from you, that same growth is laying in you, with no life in it.

Aber der Grund ist, die Menschen sind nicht unterrichtet, sie gehen weg und geben auf und der gleiche Teufel steht gerade dort, um es wieder einzunehmen. Wenn Gott dir irgendetwas sagt, auf diesem Podium, durch seinen Geist, wenn es unter Inspiration ist, dann zweifle du das nicht an, oder sonst würde ein schlimmere Sache auf dich kommen, hatte er gesagt. Denn Jesus sagte, "Der letzte Zustand von diesem Mann, war sieben mal schlimmer, als am Anfang." Ist das richtig? Wenn der unreine Geist, aus diesem Menschen geht, geht er herum durch dürre Stätte, kommt zurück mit sieben anderen Teufeln. So zweifle nicht daran im Unglauben, bleibe direkt dabei! Glaube es von ganzem Herzen. Und sage," Nein mein Herr! ich werde mich nicht von der Stelle bewegen! Ohne Rücksicht darauf wie krank ich werde, das hat nichts damit zutun," Dann das erste, weißt du, du wirst klarer werden. Alles wird dann richtig werden. Siehst du, es ist tot. Der Arzt hätte durch eine Operation, diese von dir genommen, aber dieses gleiche Gewächs liegt in dir, aber ohne Leben in sich.

Übersetzung von MauBal
Alternativen Übersetzungstext anzeigen von: SamSut

You say, “Life in it, Brother Branham, will it take my life?” No, sir. That life is a separate life from yours. I’ve just showed you that you are a life and become a being, and it’s a life and becomes a being; and you’re of God, and it’s of the devil. You see what I mean? Demonology. Now, you ought to see what that thing looks like when you stand and look at it.

Oh, my, I’m sorry, it’s almost three-thirty. I’m sorry. Look, friends. Oh, what this world needs!

Du sagst, "Ist da Leben drin, Bruder Branham, wird es dann mein Leben wegnehmen ?" Nein, mein Herr. Das Leben ist ein getrenntes Leben, von deinem Leben. Ich habe euch gerade gezeigt, das ihr ein Leben seid und ein Wesen werdet und daß das ein Leben ist und kein Wesen wird. Und ihr seid von Gott und das ist vom Teufel. Seht ihr, was ich meine? Dämonologie. Nun, du solltest mal sehen, wie es aussieht, wenn man da steht und es anschaut.

Oh, my, es tut mir leid, es ist schon halb vier. Es tut mir leid. Nun schaut, Freunde. Oh, wie braucht die Welt dieses!

Übersetzung von MauBal
Alternativen Übersetzungstext anzeigen von: SamSut

I have been about seven years, teaching across America, having these healing services. I just got a good notion to starting back across the country, teaching the Bible, and on demonology, how the people can understand what to do. And that’s the reason, they go to these meetings, lot of times, and, fellow... If you don’t understand, the people come out, and many times...

Now, remember that fellow that come and said he had a gift of Divine healing? The gift of Divine healing was in you if you got healed. It’s you, the one. Any gift operates by faith. And no matter how much gift of Divine healing I got, I believe it with all my heart, but you could stand here and, if you haven’t got the same kind of faith, it don’t do you no good. I could pray for you, for hours and weeks and months. It isn’t the preachers with the Divine healing. It’s you that’s got the gift of Divine healing, that believes in being healed, ’cause it’s by faith. By faith! Every operation of God is by faith.

Ich habe ungefähr sieben Jahre quer durch Amerika gelehrt und habe diese Heilungsversammlungen gehabt. ich habe gerade gute Einsicht und wieder durch das Land hindurch zu gehen und die Bibel zu lehren, in Bezug auf Dämonologie, wie die Menschen verstehen können, was zu tun sei. Und das ist auch der Grund, das sie auch zu diesen Versammlungen gehen und oftmals und ein Mann... Nun, wenn ihr es nicht versteht, die Menschen kommen hier her und viele male... Nun bedenke, dieser Mann, der daher kommt und sagt, daß er eine Gabe der göttlichen Heilung hat, die Gabe der göttlichen Heilung war in dir, als du geheilt wurdest. Du bist es, du bist diejenige. Jede Gabe wirkt durch Glauben. und ohne Rücksicht darauf, wie viel Gabe der göttlichen Heilung ich bekommen habe, ich glaube es von ganzem herzen, aber du könntest hier stehen und wenn du nicht die gleiche Art des Glaubens hast, dann würde es dir nichts gutes bewirken. ich könnte für dich Stunden und Wochen und Monate beten. Es sind nicht die Prediger, mit der göttlichen Heilung, du bist es, der die Gabe der göttlichen Heilung hat, du der du glaubst an göttliche Heilung, weil es ist durch Glauben. Durch Glauben. Jede Wirkung Gottes ist durch Glauben.

Übersetzung von MauBal
Alternativen Übersetzungstext anzeigen von: SamSut

The whole armor of God is by faith. We haven’t got one natural thing of this world. Everything of a—a Christian church is a faith act. Look at the armor of God, love, joy, peace, longsuffering, goodness, meekness, gentleness, patience. Is that right? Everything supernatural, nothing natural. So we don’t look at the things natural, because we’re operating supernatural. And the only way we can base it, is faith, is on what God said was the Truth, and we look at the Unseen. And we call those things which are not, as though they were; like Abraham did, and got it. Amen! Abraham called those things which was not, like God did, as though they were. Being a hundred years old, staggered not at the promise of God through unbelief.

Die ganze Waffenrüstung Gottes ist durch Glauben. Wir haben nicht eine natürliche Sache, von dieser Welt. Aber alles in der christlichen Gemeinde ist eine Glaubenshandlung. Schau doch die Waffenrüstung Gottes an, Liebe, Freude, Friede, Langmut, Geduld, Sanftmut, Freundlichkeit, Geduld, Gütigkeit. Ist das richtig? alles ist übernatürlich, nichts natürlich. So, wir schauen nicht die natürlichen Dinge an, weil wie wirken im Übernatürlichem. Und die einzige Weise worauf wir dieses fundieren können, ist Glaube, ist an dem was Gott gesagt hat, das die Wahrheit ist, so schauen wir das Unsichtbare an. Und wir nennen die Dinge, die nicht sind, als ob sie da wären, wie Abraham das tat als er... Amen! Abraham nannte die Dinge, die nicht waren, wie Gott es tat, als ob sie waren. Denn, als er hundert Jahre alt war, wankte er nicht an der Verheißung Gottes, durch Unglauben.

Übersetzung von MauBal
Alternativen Übersetzungstext anzeigen von: SamSut

I could just imagine that, couldn’t you? See Sarah get up one morning. God said, “Abraham!” Said, “Abraham, you’re going to have the baby.”

Sarah got up. Say, “How you feeling, Sarah?” This is a mixed multitude, but listen.

“No different.”

“Well, glory to God, we’re going to have it! Go get the birdeye and the pins, and everything. Get ready.”

All right, another month passed. “Sarah, how you feeling?”

“No different.”

Year passed. “Sarah, what about it?”

“No different.”

Ten years passed. “No different.”

Twenty-five years passed. “No different.”

Abraham, instead of getting weak, he got stronger and stronger. He knowed it was going to be more of a miracle all the time, ’cause he believed God, and he staggered not at the promise of God through unbelief. He said, “We’re going to have it!” And one morning the womb of Sarah begin to swell, and little Isaac was born, because Abraham believed God. And he looked at the things, and counted those things that was not as though that they were.

ich kann mir das so richtig vorstellen, ihr auch, nicht? Siehst du, Sarah steht morgens auf. Gott sagte "Abraham, du wirst ein Baby haben."

Sarah stand auf. er sagte, "wie fühlst du dich Sarah?"

Dieses ist nun eine gemischte Zuhörerschar, aber hört zu.

"Gar kein Unterschied."

Gut, Glory zu Gott, wir werden es haben!" Mach du diese Nadel und alles bereit."

Gut, ein Monat verging. "Sarah wie fühlst du dich?"

"Gar kein Unterschied."

Jahre vergingen. "Sarah, was ist damit?"

"Gar kein Unterschied." 10 Jahre vergingen. "Kein Unterschied." 20 Jahre vergingen. "Kein Unterschied."

Anstatt schwach zu werden, wurde Abraham stärker und stärker. Er wußte, das es jedesmal ein größeres Wunder würde, weil er glaubte Gott und wankte nicht an der Verheißung Gottes, im Unglauben. Er sagte, "Wir werden es haben!" Und an einem Morgen, fing die Frau Sarah an zu schwellen und der kleine Isaak wurde geboren, weil Abraham Gott geglaubt hatte und er schaute die Dinge an, er rechnete die Dinge, die nicht waren, als ob sie waren, nicht durch Gefühle und nicht durch Sehen.

Übersetzung von MauBal

Not by feelings, not by sight. You don’t walk by feelings or sight. It’s by faith. And when God has pronounced anything, said, “Whatever things you ask, when you pray, believe you receive it,” then hold onto it. God said so, it’s got to be so! Amen. Demons!

Faith in the Father, faith in the Son,

Faith in the Holy Ghost, three in the One;

Demons will tremble and sinners awake;

Faith in Jehovah will anything shake.

That’s right. Oh, my! Certainly it is. Have faith in God. Look to Him. Don’t you move. Stay right there. God said so!

Du kannst nicht gehen nach deinen Gefühlen oder deinem Sehen. Es ist durch Glauben. Und wenn Gott irgendetwas bekannt gemacht hat und gesagt hat, "Welche Dinge du bittest, wenn du betest, glaub, das du es empfangen hast und halte daran fest." Gott hat es so gesagt, und so soll es sein! Amen. Dämonen!


Glaube an den Vater,

glaube an den Sohn,

glaube an den Heiligen Geist, die drei in einem.

Dämonen werden zittern und die Sünder werden aufwachen.

Glaube Jehova, wird alles schütteln lassen.


Das ist richtig. Oh my! Ganz gewiß ist es das! habt Glauben in Gott. Schaut ihn an. Bewegt euch nicht. Bleibt an der Stelle stehen. Gott hat es so gesagt.

Übersetzung von MauBal
Alternativen Übersetzungstext anzeigen von: SamSut

And, demons, what are they? They’re spiritual beings. Now, the—the doctor says, “You got cancer. You got TB. You got cataract. You got pleurisy. You got this.” It’s a devil. It’s a life, and behind that life is a spirit. How many knows and can see that a cancer, cataract, it’s got—it’s got... It’s a spirit, got—got life in it. Well, nothing can have life without spirit, you see, so there has to be a life to operate that, somewhere.

Und nun Dämonen, was sind sie? Sie sind geistliche Wesen. Nun, der Arzt sagt, "Du hast Krebs, du hast TBC, du hast eine Star, du hast Rippenfellentzündung, du hast dieses." Es ist ein Teufel! Es ist ein Leben und hinter dem Leben ist ein Geist. Wie viele wissen das und sehen, das ein Krebs oder ein Star, das es sein Geist ist, der Leben in sich hat. Gut, nichts kann leben ohne Geist siehst du, so, es muß irgendwo ein Leben geben, um das wirken zu lassen.

Übersetzung von MauBal
Alternativen Übersetzungstext anzeigen von: SamSut

Even that tree there has life in it. All the science in the world couldn’t make one blade of grass. Did you know that? They make something looks like it, but they can’t find the formula of life. That’s God. See? Jesus said to the tree, “Cursed be you. You don’t have any fruit, and you’ll never have any.” They passed back by there. It was about eight o’clock that morning. Passed back about eleven o’clock, as they was going to dinner. Peter said, “Look at that tree, it’s dead from the roots up.” Why? Jesus rebuked the life that was in that tree, that was in the roots, and the whole thing died. Hallelujah!

Sogar der Baum dort, hat Leben in sich. Die ganze Wissenschaft in der Welt, kann kein Blatt Gras machen. Habt ihr das gewußt? Sie machen irgendetwas was ähnlich ist, aber sie können die Formel des Lebens nicht finden. Das ist Gott. siehst du? Jesus sagte zu dem Baum, "Verflucht bist du, und du wirst keine Frucht tragen und niemals Frucht tragen." Und sie liefen dann vorüber. Ungefähr um acht Uhr am Morgen, dann kamen sie um elf Uhr wieder vorbei, als sie zum Mittag gingen, dann sagte Petrus, "Schau den Baum an, er ist tot von seinen Wurzeln an." Warum? Jesus hatte das Leben, was in dem Baum war, geflucht und das war auch in den Wurzeln und das ganze starb. Halleluja!

Übersetzung von MauBal
Alternativen Übersetzungstext anzeigen von: SamSut

That same Christ can rebuke a cancer from the roots, and the whole thing will die. That tree was standing there just the same as it was, hours before, but you find the leaves begin to drop off, and then see the bark begin to peel off. And the... Begin to wear away, day after day, and week after week, and after a while there wasn’t even one speck of that tree left. Hallelujah! Cancer, tumor, cataract, or anything else, will have to go when Christ speaks. He cast out devils. And He said, “In My Name they shall cast out devils, speak with new tongues, take up serpents, or drink deadly things, it’ll not harm them. If they lay their hands on the sick, they shall recover.”

Der gleiche Christus kann einen Krebs, unten von der Wurzel an fluchen und das ganze wird sterben. Der Baumstamm stand noch genau so, wie er noch vor einigen Stunden dort gestanden hat, aber du stellst fest, das die Blätter anfangen herunter zu gehen und dann siehst du, wie die Rinde kann anfängt sich abzuschälen und wie das ganze anfängt abzunehmen. Tag nach Tag, Woche nach Woche und nach einer Zeit, ist kein bißchen mehr von dem Baum übrig. Halleluja! Krebs, Tumor, Star, oder was es ist, wird gehen müssen wenn Christus spricht. Er treibt die Teufel aus. Und er sagte, "In meinem Namen werden sie Teufel austreiben, in neuen Zungen werden sie reden, werden Schlangen aufheben oder was Tödliches trinken, wird ihnen nicht schaden, werden die Hände auf die Kranken legen und sie werden gesund werden."

Übersetzung von MauBal
Alternativen Übersetzungstext anzeigen von: SamSut

You love Him? I’m sorry I kept you an hour here this afternoon, sitting here. You love the Lord? [Congregation says, “Amen.”] What’s going to happen now? If you accept Christ as your healer, and believe in your heart that something has happened to you, and you believe you’re healed, are you going to believe that you’re healed? Don’t let the devil pin nothing else on you. Just keep on.

“Doctor,” say—say, “doctor, how does it look?”

He said, “Why, it’s still there.”

In your heart you know, you know what’s happened. Huh! First thing you know, say, “Say, wonder what happened to that thing?”

Then say, “Look, doctor, I’m going to tell you. Here’s what happened, Jesus Christ healed me. That’s right. Jesus Christ healed me.”

Liebt ihr ihn? Es tut mir leid, das ich euch eine Stunde hier, heute Nachmittag gehalten habe, das ihr hier gesessen habt. Liebt ihr den Herrn? Nun, was wird geschehen, wenn du Christus als deinen Arzt angenommen hast und glaubst im Herzen, das irgendetwas mit dir geschehen ist und du glaubst das du geheilt bist? bist du bereit zu glauben das du geheilt bist? Las den Teufel dir nichts anderes anheften. Aber halte fest daran. Der "Arzt" sagt, der "Doktor, sag mal wie schaut es aus?" Er sagt: "Nun, es ist alles noch hier."

Aber in deinem Herzen weißt du, was geschehen ist. Und das erste, der Doktor wird sagen, "Ich wundere mich, was ist mit der Sache geschehen?"

Und dann sagtest du, "Schau Doktor, ich werde es ihnen sagen. Hier ist was geschehen, Jesus Christus hat mich geheilt. Das ist richtig. Jesus Christus hat mich geheilt."

Übersetzung von MauBal
Alternativen Übersetzungstext anzeigen von: SamSut

All right, let’s bow our heads just a moment. Brother Willett, would you come here just a minute, brother?

Now, Heavenly Father, we’re thankful for the Blood of Christ. And maybe sometimes that Thy servant, Lord, doesn’t use wisdom, by speaking so long. But I maybe feel like Paul, that preached all night one night. A little fellow fell out of the window and got killed. And that apostle, with the Word of God in his life, went and laid his body over the boy, life come in him and he lived again.

Dear God, I realize that the sunset of this great civilization is now setting, way past spent, the middle of the day is gone, the evening shadows are falling. Great Light is breaking forth from the Kingdom of God, to take its place of this gross darkness coming on the earth. God, I realize I’m getting older every day. Let me go, Lord. Give me strength. Help me to tell this great Truth everywhere. Help us, tomorrow afternoon, that we’ll understand more.

Gut, last uns jetzt unsere Häupter für einen Augenblick beugen. Und Bruder Willett, möchtest du vielleicht hier her kommen, einen Augenblick, Bruder?

Nun, himmlischer Vater, wir sind dankbar für das Blut Christi. Und vielleicht so dann und wann, gebrauche ich keine Weisheit, Herr, in dem ich so lange spreche. Aber ich habe vielleicht das Gefühl wie Paulus, der eine ganze Nacht predigte. ein kleiner Junge fiel aus dem Fenster und wurde getötet. Und jener Apostel, mit dem Wort Gottes in seinem Leben, ging hin legte seinen Leib über den Jungen und Leben kam in ihm hinein und er lebte wieder.

Teurer Gott, ich bin mir im klaren darüber, das der Sonnenuntergang von dieser großen Zivilisation, jetzt untergeht, und das es schon weit gefordert ist, die Mitte des Tages, liegt schon hinter uns und die Abendschatten fallen. Großes Licht ist im Gange hervorzubrechen, von dem Königreich Gottes, seine Stelle einzunehmen, in dieser großen Dunkelheit, die über diese Erde kommt. Gott ich bin mir im klaren darüber, das ich jeden Tag älter werde. Las mich gehen, Herr, gib mir Kraft, hilf mir diese große Wahrheit überall zu sagen. Und hilf uns, morgen Nachmittag, das wir noch mehr davon verstehen werden.

Übersetzung von MauBal

And, dear God, bless this little audience this afternoon. Tonight, when they gather in for the healing service, may every man and every woman get to one another and go to talking, and saying, “Now, here is... don’t—don’t have any more doubt. We understand where it comes from now. We know it’s a devil. And we know when he leaves, he has to come at the command of God. He has to. God has done said so. He has to leave.” Then, may they go out, happy, rejoicing, claiming their healing. Nothing, let nothing stand in their way, anymore; just go, believing.

And, God, may this little church here, and these cooperating churches, have a revival after this meeting, Lord, that’ll just pack it through, and many hundreds of souls be brought into the Kingdom of God. Grant it, Father. May men and women here, from across the nations and other places, may they take the Message back to their churches, and may they have an old-fashioned revival. Grant it, Lord. Forgive us of our sins now. Help us to be Your servants. In Jesus Christ’s Name. Amen.

Und, teurer Gott, segne diese kleine Zuhörerschar, heute Nachmittag. Heute Abend, wenn sie sich sammeln, alle für eine Heilungsversammlung, möge jeder Mann und jede Frau hingehen zu einem anderen und reden und sagen, "Nun, hier, habt jetzt keinen Zweifel mehr, wir verstehen jetzt, wo das herkommt. Wir wissen es ist ein Teufel. Wir wissen, wenn er geht, dann muß es kommen, ein Befehl Gottes. Er muß gehen. Gott hat es so gesagt, das es so getan wird. Und er muß verlassen." Und dann würden sie hinausgehen und sich freuen, und ihre Heilung in Anspruch nehmen. Las nichts, nichts mehr in ihrem Wege mehr stehen. Nur gehen und glauben.

Und Gott, möge diese kleine Gemeinde hier und diese anderen mitarbeitenden Gemeinden, eine Erweckung haben, nach dieser Versammlung, Herr, das sie es einfach hinaustragen und viele hunderte Seelen, das Königreich Gottes gebracht werden. Gewähre es Vater. Mögen Männer und Frauen hier, von diesem ganzen Lande und andere Städte, mögen sie die Botschaft zurückbringen zu ihren Gemeinden und mögen sie eine altmodische Erweckung haben. Gewähre es, Vater. Vergib uns unsere Sünden jetzt und hilf uns um deine Knechte zu sein. Im Namen Jesus Christus. Amen.

Übersetzung von MauBal

I wonder, while you sitting here, is there a sinner in the building today, would say, “Brother Branham, remember me in prayer”? Will you, will you raise up your hand? Is there a sinner person? I don’t... God bless you, lady. Is there? God bless you, sir. You, and you, and you, God bless you. I wonder if you... Now, this is to you.

See, I don’t believe in going back in the audience. I don’t criticize others who do it. I don’t believe in going in the audience and trying to pull someone. See? “No man can come, except the Father Who drawed him.” See? That’s right. You just pull him up there against his will. See? But if God knocks at your heart, you’re the greatest privileged person in the world. You just don’t know how many people I’ve talked to.

Ich frage mich nur, während wir hier so sitzen, gibt es hier einen Sünder, heute in dem Gebäude, der sagen möchte, "Bruder Branham, gedenke meiner im Gebet?" Willst du bitte dann deine Hand heben? Ist dort irgendeine Sünderperson? ich... Gott segne dich Dame. Ist dort? Gott segne dich mein Herr. Und du und du und du, Gott segne dich. Ich frage mich ist... Nun, das ist eben eure Angelegenheit.

Siehst du ich glaube nicht daran, hinein zu gehen in die Versammlung. Ich kritisiere nicht andere die es wohl tun. Aber ich glaube nicht daran, in die Versammlung hinein zu gehen, um dann zu versuchen, irgend jemanden heraus zu ziehen. Siehst du? Kein Mensch kann kommen, es sei denn das der Vater ihn zieht. Siehst du? Das ist richtig. Du willst ihn dann herausziehen gegen seinen Willen. Siehst du? Aber wenn Gott an deinem Herzen klopft, dann bist du die meiste bevorrechtigte Person der Welt. Ihr wißt einfach nicht zu wie vielen Leuten ich geredet habe.

Übersetzung von MauBal