QUESTIONS AND ANSWERS ON HEBREWS, PART 2 [Q-60 to Q-64]

Mi 02.10.1957, abends, Branham Tabernacle
Jeffersonville, Indiana, USA
Übersetzung anzeigen von:

Fragen und Antworten zum Hebräerbrief, Teil 2

Verantwortlich für diese Übersetzung: HrbAsm

Herkunft der Übersetzung : SKV Verlagsbuchhandlung

Transcript/text notes
Source transcript: VOGR
Questions [Q-60] to [Q-64]

Text-Hinweise
Fragen [F-60] bis [F-64]

I want to first thank each one of you who had got the message to “pray for the wife.” She had been very, very sick. We didn’t know what it was, and don’t know what taken place, it just severe vomiting and she was practically unconscious, and fever about a hundred and five, had to keep her wrapped in ice blankets. So... but she’s all right now. The fever’s all gone, and she’s okay. So she’s awfully weak, lost about ten pounds, I suppose. She hasn’t... Tonight she swallowed her first bite since Sunday. And so she had been very sick, and we trusted the Lord for her, and He just brought her through. Now we want to tell you to continue to pray that she’ll gain her strength back.

Zuerst möchte ich jedem Einzelnen von euch danken, welche die Nachricht erhalten haben, für meine Frau zu beten. Sie ist sehr schwer krank gewesen. Wir wussten nicht was es war und wussten auch nicht was passiert war. Es handelte sich einfach um heftiges Erbrechen. Sie war praktisch ohne Bewusstsein und hatte etwa 41 Grad Fieber. Wir mussten sie in Eistüchern einwickeln. Aber jetzt ist sie wieder gesund. Das Fieber ist ganz weg. Sie ist gesund. Sie ist schrecklich schwach. Ich glaube, sie hat fünf Kilo abgenommen. Heute Abend hat sie seit Sonntag wieder ihren ersten Bissen gegessen. Sie ist also sehr krank gewesen, und wir haben sie dem HERRN anvertraut. ER hat sie durchgebracht. Jetzt möchten wir euch bitten, weiterhin für sie zu beten, damit sie wieder ihre Kraft erlangt.

Verantwortlich für diese Übersetzung: HrbAsm

And now, this coming weekend, the Lord willing, I’ve got to go to Miami. My old friend, Brother Bosworth, is going Home, and he’s nearly a hundred years old now. And he called me, he said, “Brother Branham, come see me right at once, I want to tell you something before I go.” And he... Well, I think he wants to pray for me, and just lay his hands on me before he leaves, you know.

And I—I hope that I can end my days with a reputation like F.F. Bosworth. Of all the men I know in the world, every man I’ve ever met in the world, I’ve never met a man that I was so desirous to be like, like F.F. Bosworth; as—as a minister, what I mean. I have never heard one person, worldwide, anywhere, ever make one statement about F.F. Bosworth but what was just exactly everything “a Christian,” and everything “a real brother.”

“Partings leave behind us footprints on the sands of time.” He’s a wonderful brother, and he’s real old now, near a hundred. So he’s—he’s just going Home, that’s all, and he told me. He knew he was going, and was just waiting. He said the sweetest time of his life is right now when he’s just waiting, but said he’d know that he was going.

Dieses kommende Wochenende muss ich, so der HERR will, nach Miami gehen. Mein alter Freund, Bruder Bosworth, geht heim. Er ist jetzt beinahe 100 Jahre alt. Er rief mich an und sagte: "Bruder Branham, komm mich schnell noch besuchen. Ich muss dir noch etwas sagen, bevor ich heimgehe." Nun, wisst ihr, ich denke, dass er für mich beten und mir seine Hände auflegen möchte, bevor er uns verlässt.

Ich hoffe, dass ich meine Tage mit demselben guten Ruf beenden darf wie F.F. Bosworth. Von allen Männern, die ich auf der ganzen Welt kenne, von jedem Mann, dem ich jemals auf der ganzen Welt begegnet bin, habe ich nie so einen Mann getroffen, bei dem ich mir so sehr wünschte, ihm ähnlich zu werden. Ich meine F.F. Bosworth als Prediger. Ich habe weltweit nie von einer Person etwas anderes über ihn gehört, als dass sie sagten, dass er absolut ein Christ oder ein wahrer Bruder gewesen ist.

Abschiede hinterlassen für uns Fußspuren im Sand der Zeit. Er ist ein wunderbarer Bruder. Er ist jetzt wirklich alt, annähernd 100. Er geht einfach nach Hause, das ist alles, und das hat er mir mitgeteilt. Er wusste, dass er heimgeht und wartet nur. Er erzählte, dass dieses, wo er jetzt nur wartet, die lieblichste Zeit in seinem Leben ist. Er sagte, dass er weiß, dass er heimgeht.

Verantwortlich für diese Übersetzung: HrbAsm

I said, “I’m supposed to go Michigan this week, Brother Bosworth.”

And he said, “Well, don’t make it too long, Brother Branham, I can’t last much longer. I’m getting weaker all the time.”

So he’s been too much of a friend to me, not to go down. Now, if I have to fly down, I’ll—I’ll fly back and maybe be back for at least for Sunday night; if not, well, then I’ll have to drive, and it may take me a little longer.

And pray for Brother Bosworth. Just pray that God... and when He takes the old patriarch, that He’ll just send a chariot of fire and pick him up, see. I love him, he’s been like a daddy to me.

Ich sagte: "Bruder Bosworth, ich sollte diese Woche eigentlich nach Michigan gehen."

Er antwortete: "Gut, Bruder Branham, aber bleibe dort nicht zu lange. Ich kann es nicht viel länger hinaus zögern. Ich werde die ganze Zeit über schwächer."

Er ist mir ein viel zu guter Freund gewesen, als dass ich nicht hinfahren würde. Nun, wenn ich hinfliegen müsste, dann fliege ich wieder zurück und bin dann vielleicht wenigstens am Sonntagabend wieder zurück. Wenn nicht, gut, dann muss ich fahren, und das dauert dann ein wenig länger für mich.

Betet für Bruder Bosworth. Betet einfach zu GOTT, wenn ER diesen alten Patriarchen heimholt, dass ER einfach einen feurigen Wagen vorbei schickt und ihn mitnimmt. Ich liebe ihn. Er ist mir wie ein Vater gewesen.

Verantwortlich für diese Übersetzung: HrbAsm

Another old man... him and Brother Seward. I—I kind of partial to old people, I—I love them. And old Brother Seward, he went to sleep like that, too. Course, Brother Seward wasn’t quite as old, I don’t think, as Brother Bosworth.

And pray for Brother Bosworth. Everything’s not roses around the place, but it’s—it’s... He needs your prayers, but not so much for nothing but just his... that God will let him go in peace.

Noch ein anderer alter Mann... er und Bruder Seward. Ich habe eine Schwäche für ältere Menschen. Ich mag sie. Der alte Bruder Seward ist auch auf diese Weise heimgegangen. Ich denke, Bruder Seward war natürlich nicht ganz so alt wie Bruder Bosworth.

Betet für Bruder Bosworth. Es ist nicht immer alles in Rosen gebettet, aber es ist... Er braucht eure Gebete, aber nicht so sehr für seine... nur dass GOTT ihn in Frieden heimgehen lässt.

Verantwortlich für diese Übersetzung: HrbAsm

Now... And then we want to remember, also, that tomorrow, the Lord willing, we bury one of our friends from this church, Brother Sol Coates. He’s been here several times, worked in the post office for years. And he died over at the Veterans Hospital the other night. Brother Cox and I went over to see him, and he had... pretty low. And he’s gone on now, a Christian. And we’re to bury him from Coots’ Funeral Home tomorrow afternoon at one o’clock, Brother Neville and I. The Neville trio will be singing; and we’ll be dividing up the services, Brother Neville and I. That is, I didn’t know when we made the arrangements just what, and on account of Meda. And so, then, his funeral will be tomorrow afternoon at one o’clock, at Coots’ Funeral Home.

Dann wollen wir auch noch daran denken, dass wir morgen, so der HERR will, einen unserer Freunde von dieser Gemeinde beerdigen, Bruder Sol Coates. Er ist einige Male hier gewesen. Er arbeitete jahrelang auf der Post. Er starb neulich abends in dem Veteranen Krankenhaus dort drüben. Bruder Cox und ich gingen hin, um ihn zu besuchen, und er war ganz schwach. Er ist jetzt als Christ heimgegangen. Wir beerdigen ihn bei der Coots Leichenhalle. Morgen Mittag um ein Uhr. Bruder Neville und ich. Das "Neville-Trio" wird singen, und Bruder Neville und ich werden uns den Gottesdienst teilen. Als wir die Vorbereitungen trafen, wusste ich wegen Meda noch nicht wie es wird. Seine Beerdigung wird also morgen Mittag um ein Uhr in der Leichenhalle von Coots stattfinden.

Verantwortlich für diese Übersetzung: HrbAsm

And then, at two o’clock, Friday, a Mr. Wheeler. We called him Pod Wheeler; he’s a, I forget really what his right... And, you know, I—I just seen it in the paper and didn’t know who it was, until I found out. He was a neighbor of ours for years, and—and he’s just passed away. He was right here in front of the church, the other night, and I was trying to get him to come to church. The other night, about three weeks ago, stood right there, and I just trying to persuade him to come into church. Because, I don’t think he went to church or had any profession of any kind, yet he’s got a boy that’s a Baptist preacher. But he didn’t have any profession as far as I know of, and he’s gone on now to meet God. So that’ll be Friday afternoon at two o’clock at the Coots’ Funeral Home. And also, Brother Neville and them will be singing, and at that funeral there.

And so, if any of you that wants to attend the services, that’s tomorrow at two, or, tomorrow at one. I think that’s right. Isn’t it, brother? And two, the other one. Is that right? Two, at the Coots’ Funeral Home.

Dann am Freitag haben wir noch eine Beerdigung von Herrn Wheeler. Wir nannten ihn Pod Wheeler. Er ist ein... Ich habe vergessen was sein richtiger... Wisst ihr, ich hatte das in der Zeitung gesehen und wusste nicht wer das war, bis ich das dann herausfand. Er war jahrelang unser Nachbar gewesen und war dann weg gezogen. Neulich abends stand er hier vor der Gemeinde. Ich versuchte ihn in unsere Gemeinde einzuladen. Neulich abends, vor ungefähr drei Wochen, stand er wieder hier, und ich versuchte einfach ihn noch einmal in die Gemeinde einzuladen. Ich denke nicht, dass er in die Gemeinde gegangen ist oder irgendein Bekenntnis gehabt hat. Trotzdem hat er einen Sohn, der ein Baptistenprediger ist. Aber soweit ich es weiß, hatte er gar kein Bekenntnis, und er ist jetzt gestorben, um GOTT zu begegnen. Das wird also am Freitagnachmittag um zwei Uhr in der Leichenhalle von Coots sein. Bruder Neville und die anderen werden dort bei der Beerdigung singen.

Wenn also irgendjemand von euch dem Gottesdienst beiwohnen möchte, es ist morgen um 14.00 Uhr oder morgen um 13.00 Uhr. Ich denke das stimmt. Nicht wahr, Bruder? Um 14.00 Uhr ist die andere. Stimmt das? Um 14.00 Uhr in der Coots Leichenhalle.

Verantwortlich für diese Übersetzung: HrbAsm

And now, Sunday morning... Saturday will be the broadcast. And Brother Neville will probably let you know, by then, just what... if we can have a healing service for Sunday night, or what time we’ll be back if I fly down to—to Florida to see Brother Bosworth. I don’t know just how I’d get away from him, he such a dear old friend. And probably our last times to meet, if, Lord permits it, on this earth. And he... I don’t know whether I can get away from him right away or not; and I don’t want to get away from him, but, you know how it is, you got other things you got to do.

Samstag wird die Radiosendung sein. Bruder Neville wird euch wahrscheinlich Bescheid sagen wann und ob wir am Sonntagabend einen Heilungsgottesdienst haben oder zu welcher Zeit wir zurückkommen, wenn ich nach Florida hinunter geflogen bin, um Bruder Bosworth zu besuchen. Ich weiß einfach noch nicht wie ich wieder von ihm weg kommen soll, denn er ist so ein lieber, alter Freund. Wahrscheinlich ist es das letzte Mal, dass wir uns hier auf dieser Erde sehen, wenn der HERR es erlaubt. Ich weiß nicht, ob ich direkt wieder von ihm weg kommen kann oder nicht. Ich will ihn auch gar nicht verlassen, aber ihr wisst ja wie das ist. Man hat auch noch andere Sachen zu tun.

Verantwortlich für diese Übersetzung: HrbAsm

Now there’s one statement I’d like to say here while there not too many, and people who’s my friends.

I’m glad to see Sister Smith there. The first time I seen her in a long time. How are you Sister Smith? A year, my, I believe the last time I seen you... [Sister Smith speaks.] At Benton Harbor, I hope to get up there sometime. That’s fine. I believe the last time I seen you, was in a funeral service in Louisville. And I remember Sister Smith very well. How we... I used to come get her in a truck when we’d go down to church. Old coal tar hanging out the back of it and the fenders flopping up and down, and it cold; and me, one foot setting on the outside. Oh, my. A lot of water’s passed down the river since then, Sister Smith. Yes, sir. Well, we thank the Lord for those precious memories, and still love Him.

Jetzt gibt es hier eine Bemerkung die ich machen möchte, während sich hier nur Menschen befinden, die meine Freunde sind.

Ich bin froh, dass Schwester Smith hier ist. Das ist das erste Mal, dass ich sie seit langer Zeit wieder sehe. Wie geht es dir, Schwester Smith? [Schwester Smith redet.] Ein Jahr lang.... Ich glaube, das letzte Mal, dass ich dich gesehen habe... In Benton Harbor. Ich hoffe, dass ich eines Tages auch dorthin komme. Das ist schön. Ich glaube das letzte Mal, dass ich dich gesehen habe, war bei einem Beerdigungsgottesdienst in Louisville. Ich kann mich sehr gut an Schwester Smith erinnern. Ich habe sie früher in einem Lastwagen mitgenommen, wenn wir zur Gemeinde fuhren. Der alte Kohlenteer hing hinten herunter, die Kotflügel klapperten, und es war kalt. Ich saß mit einem Fuß draußen. Oh, du meine Güte! Sehr viel Wasser ist seitdem den Fluss hinab geflossen, Schwester Smith. Jawohl. Nun, wir danken dem HERRN für solche kostbare Erinnerungen. Wir lieben IHN immer noch.

Verantwortlich für diese Übersetzung: HrbAsm

One thing, someone might wonder, the other night... I was talking to Brother Fleeman out here on the street. And sometimes someone said, “As soon as service is over, what makes Brother Branham just take off and go?”

Here’s what it is, my wife’s alone. See? And if I get to talking, I’ll talk half the night, and there she is, setting up there by herself most the time. And that’s the reason that I hurry out, to get back to her, you see, of a nighttime; ’cause I get to talking, I talk too long. I’ll talk to this one a half hour. I just can’t go by and say, “How are you tonight? How are you? How are you?” I don’t do that. I just stop and go to talking; and somebody go to talking about something, and then I’m there for an hour. See? And that’s why, she sets up and waits and so forth. And that’s why it is. I just didn’t want you to think it was because I didn’t want to meet my friends and shake their hands, and express our fellowship and so forth, but it was just a case of that kind.

So, now, everyone be in prayer for the sick and the afflicted.

Noch eine Sache: manche mögen sich wegen neulich abends fragen... Ich unterhielt mich da draußen auf der Straße mit Bruder Fleeman. Schon manchmal hat jemand gefragt: "Warum geht Bruder Branham so schnell weg, sobald der Gottesdienst vorüber ist?"

Jetzt sage ich euch den Grund dafür. Meine Frau ist alleine. Versteht ihr? Wenn ich anfange mich zu unterhalten, dann rede ich die halbe Nacht. Sie sitzt dann zu Hause und ist die meiste Zeit allein. Aus dem Grund beeile ich mich hinaus zu kommen, um zu ihr zurück zu kommen, besonders abends. Wenn ich anfange mich zu unterhalten, dann rede ich zu lange. Ich unterhalte mich schon mit dem Ersten eine halbe Stunde lang. Ich kann einfach nicht vorbei gehen und nur sagen: "Guten Abend." Guten Abend. Guten Abend. Das kann ich nicht. Ich bleibe stehen und beginne mich zu unterhalten. Dann fängt jemand an sich über etwas zu unterhalten, und dann stehe ich eine Stunde lang dort. Das ist der Grund. Sie sitzt da und wartet und so weiter. Aus dem Grund ist das so. Ich wollte nur nicht, dass ihr denkt, dass es deswegen wäre, weil ich keine Lust hätte meinen Freunden zu begegnen, ihre Hände zu schütteln und unsere Gemeinschaft miteinander zum Ausdruck zu bringen. Es war aus einem anderen Grund.

Geht jetzt jeder ins Gebet für die Kranken und die Leidenden.

Verantwortlich für diese Übersetzung: HrbAsm

And Mrs. Harvey is in all that trouble, she’s getting all right. Yes, sir. And I don’t see... I... Now there may be, as far as I know, someone, a doctor here. And if I’m wrong over this platform, God forgive me. But I believe God will hold them doctors responsible for what they done to the woman. I—I believe in surgery, I believe in medicines. Certainly, I believe it. I think God sent them here to help us, just the same as He sent mechanics for cars and so forth. But that little woman, the doctor had laid her back, and said, “She was full of cancer, there’s nothing could be done.” The little mother of a bunch of children.

Frau Harvey befindet sich in großen Schwierigkeiten, aber sie wird gesund. Jawohl. Ich sehe keinen... Es könnte sein, dass vielleicht ein Arzt hier ist. Ich weiß es nicht. Wenn ich hier auf dieser Plattform etwas Verkehrtes sage, dann möge GOTT mir vergeben. Ich glaube, dass GOTT diese Ärzte dafür verantwortlich machen wird, was sie dieser Frau angetan haben. Ich glaube an die Chirurgie. Ich glaube an die Medizin. Gewiss glaube ich daran. Ich denke, dass GOTT dafür gesorgt hat, um uns zu helfen. Genauso wie ER dafür gesorgt hat, dass es Mechaniker für die Autos gibt und so weiter. Aber bei dieser kleinen Frau hat der Arzt sie wieder beiseitegelegt und gesagt: "Sie ist voller Krebs. Es gibt nichts mehr was man tun kann." Eine kleine Mutter mit vielen Kindern.

Verantwortlich für diese Übersetzung: HrbAsm

I went down to her, and tried to explain to her how that through prayer... And—and she’s just a young woman, about twenty-five. And how that God healed her little baby, it’s called “the miracle baby” over at children’s hospital now, of meningitis. And of such a horrible condition of the—the little fellow was, and the Lord healed it just right away. They, the doctors, couldn’t understand it. I went down to Mrs. Harvey, and I said, “Now, Mrs. Harvey, the doctors give you up?”

“Yes, sir. It’s...”

And her husband said, “Yes, there’s nothing can be done, she’s just completely filled with cancer.”

I said, “Well, now what we want to do, is to believe God, that God will—will heal the... heal you.” And I said, “How it happens, the cancer might not leave immediately; but if we pray, then the life of the cancer leave. You may be sick quite a while yet, and—and” I said “you may get relief right away.” And I said, “Then after a few days you may get sicker than ever.” But I said, “You got to put your faith against the cancer.” I said, “If the cancer lives, you die. If the cancer dies, you live.” And I said, “Now we’ll pray.”

Ich ging hin, um sie zu besuchen und versuchte ihr zu erklären, wie das Gebet... Sie ist noch eine junge Frau, etwa 25 Jahre alt. GOTT heilte ihr kleines Kind. Es wurde das "Wunderbaby" genannt. Drüben im Kinderkrankenhaus. Es hatte Hirnhautentzündung. Der kleine Bursche befand sich in so einem schrecklichen Zustand, und der HERR heilte das Kind ganz schnell. Die Ärzte konnten das nicht begreifen. Ich ging zu Frau Harvey hinunter. Ich fragte: "Nun, Frau Harvey, haben die Ärzte dich aufgegeben?"

Sie antwortete: "Jawohl. Es ist..."

Ihr Ehemann sagte: "Ja, es kann nichts mehr für sie getan werden. Sie ist total voller Krebs."

Ich sagte: "Gut, was wir jetzt tun wollen ist GOTT zu glauben, dass GOTT dich heilen wird. Der Krebs mag dich vielleicht nicht sofort verlassen, aber wenn wir beten, dann wird das Leben des Krebses gehen. Du magst noch eine Weile krank sein. Es könnte aber auch sein, dass du sofort Erleichterung bekommst. Aber nach ein paar Tagen könntest du kränker werden wie je zuvor. Dann musst du deinen Glauben gegen den Krebs richten. Wenn der Krebs am Leben bleibt, dann stirbst du. Wenn der Krebs stirbt, dann lebst du. Lass uns jetzt beten."

Verantwortlich für diese Übersetzung: HrbAsm

And we prayed, and with every evidence that I seen, God touched the woman’s body. And immediately she got better, she went over to see my mother, she visited around the neighborhood, (when she was just in such misery) didn’t have no pains. And then after about three days she started getting sick again.

And then come to find out that the city said that they “would pay the doctor bill, if the doctors would operate it.”

And now if I’m wrong, God forgive me. But they took that young mother, made a “guinea pig” out of her. They took her out there, and took even her bowels from her stomach, and everything. Took both from the urinal and from the bowel action, and poked them out the sides. And was on the operation table nine hours and something. The nurse said, “It looked like a slaughter pen, where they throwed her insides from place to place, and put plastic ovaries and plastic tubes.” That’s plain, but that’s true. And plastic bowels and things like that, and left the woman laying in that fix, a little mother. I say, in my way of thinking it, them doctors is guilty of murder.

Wir beteten, und ich sah jeden Beweis dafür, dass GOTT den Leib dieser Frau berührt hat. Es ging ihr sofort besser. Sie ging hin, um meine Mutter zu besuchen, und sie besuchte die ganze Nachbarschaft, obwohl es ihr vorher so schlecht gegangen war. Sie hatte keine Schmerzen mehr. Nach ungefähr drei Tagen wurde sie wieder krank.

Dann stellte sich heraus, dass die Stadt gesagt hatte, dass sie die Rechnung des Arztes bezahlen würden, wenn sie sich von den Ärzten operieren lässt.

Wenn ich jetzt verkehrt liege, dann möge GOTT mir vergeben, aber sie nahmen diese junge Mutter und machten ein Versuchskaninchen aus ihr. Sie brachten sie dort hinaus und nahmen sogar das Innere ihres Magens heraus und alles. Sie entnahmen Stücke vom Enddarm und von den Eingeweiden. Sie verlegten die Ausgänge nach außen. Sie befand sich etwas mehr als neun Stunden auf dem Operationstisch. Die Krankenschwester sagte: "Es sah aus wie in einem Schlachthaus. Sie warfen ihre Innereien von einem Platz zum anderen und setzten dafür Plastikteile ein. Das ist deutlich, aber wahr. Künstliche Ausgänge und solche Sachen, und sie ließen die Frau, eine kleine Mutter, in dieser Situation dort liegen. Ich sage es in meiner eigenen Denkweise, dass diese Ärzte des Mordes schuldig sind.

Verantwortlich für diese Übersetzung: HrbAsm

She told them, she said, “Brother Branham prayed for me.” And said, “We’re going to believe that our cancer’s... that the cancer’s dead.”

Said, “I got some news for you, ‘Your cancer’s alive.’”

How could he tell it? It was on the inside, no X ray can tell it. Cancer’s a... You can’t tell cancer by X ray, it’s flesh itself, you can’t see it. There only one thing to do, chopped into the woman and cut her to pieces. That’s all. Now if it had been a little mother, I’d just let her test her faith against God instead of making a “guinea pig” out of somebody like that. Now if I—if I’m wrong, if I—if I’ve got the wrong motive, I want God to forgive me, you see. Cause I don’t want you to think that I don’t believe in operations or don’t believe in doctors and things. That’s all right. But I think you ought to know what you’re doing before you dig into a person, not use them just for experiment like that. That’s right. And now, course, she can’t live. That’s all. If she lives, it’ll certainly be one of the greatest miracles that’s ever happened. When the woman looked down and seen that her bowels on one side, and her kidneys had to act on the other side, she just passed away like this, passed... Why, it wasn’t a thing... the poor little thing was gone. And just about a twenty-two or twenty-five year old mother with three or four little kiddies to raise. Most pitiful thing I ever heard in my life. I said, “To my way of thinking it, the doctor’s guilty for...” If he taken that woman just for an experiment because the city was going to pay for it, then that’s wrong, shouldn’t be allowed.

Sie sagte ihnen vorher schon: "Bruder Branham hat für mich gebetet. Wir glauben, dass der Krebs tot ist."

Sie antworteten: "Wir haben eine Nachricht für sie. Ihr Krebs lebt immer noch."

Wie konnte er das wissen? Er befand sich innen. Kein Röntgenstrahl kann das erfassen. Krebs ist ein... Man kann Krebs nicht durch Röntgenaufnahmen erkennen, weil es selbst Fleisch ist. Man kann es nicht sehen. Die einzige Sache, die man tun konnte, war, die Frau aufzuschneiden und sie in Stücke zu schneiden. Das war alles. Weil es eine junge Mutter war, hätte ich ihren Glauben an GOTT testen lassen, anstatt ein Versuchskaninchen aus jemandem zu machen. Wenn ich jetzt verkehrt bin, wenn ich das verkehrte Motiv habe, dann möchte ich, dass GOTT mir vergibt. Ich will nicht, dass ihr denkt, dass ich gegen Operationen wäre oder dass ich nicht an Ärzte glaube oder so etwas. Das ist schon in Ordnung. Aber ich denke, dass man wissen sollte was man tut, bevor man etwas tut und in eine Person hinein schneidet. Man sollte diese nicht für ein Experiment missbrauchen. Das ist wahr. Und so kann sie natürlich nicht mehr am Leben bleiben. Das war es dann. Wenn sie am Leben bleibt, dann wird es gewiss eines der größten Wunder sein die je geschehen sind. Als die Frau herab schaute und sah, dass ihre Gedärme auf der einen Seite und ihre Nieren auf der anderen Seite angeschlossen waren, fiel sie in Ohnmacht. Nun, es war nichts mehr... Die arme, kleine Frau war am Ende. Und sie ist eine erst 22 oder 25 Jahre alte Mutter mit drei oder vier kleinen Kindern zum groß ziehen. Es ist die traurigste Sache die ich je in meinem Leben gehört habe. Ich sagte: "Meiner Auffassung nach sind die Ärzte schuldig. Wenn er diese Frau nur als Experiment missbraucht hat, weil die Stadt dafür bezahlen wollte, dann ist das falsch, und es sollte nicht erlaubt werden.

Verantwortlich für diese Übersetzung: HrbAsm

[A man asks if God can restore the woman.] Well, I tell you, brother, it it’s not impossible. And it’s—it’s not... It’s—it’s possible, and also probable. Because I know a man that had an arm off, in California (you all are keeping up with it yourself in the paper), was prayed for, and this arm was off up here, has done growed down till the fingers was coming out on it now; through the elbow, through the wrist, through the hand, and parts of the knuckles was back on the fingers, you see. It’s in the, I believe, the Herald of Faith each month. Even when he’s got his hands out like this; showed it on where his arm was off, where it’s growed out. Each month how it’s come, for about a year.

[Ein Mann fragt, ob GOTT die Frau wieder gesund machen kann.] Nun gut, Bruder, es ist nicht unmöglich. Es ist möglich, und es ist auch glaubhaft, denn ich kenne einen Mann, welchem ein Arm fehlte. Das war in Kalifornien. Ihr habt alle davon in der Zeitung gelesen. Es wurde für ihn gebetet. Der Arm war hier abgetrennt. Er wuchs wieder nach, bis sogar die Finger wieder erschienen. Erst bis zum Ellbogen, dann bis zum Unterarm, dann die Hand und dann wurden Teile der Fingerknöchel sichtbar. Ich glaube es steht in dem "Herold des Glaubens", der jeden Monat erscheint. Sogar dann, wenn er seine Hände so ausstreckte, sah man wo der Arm vorher abgetrennt war und wo es angefangen hatte zu wachsen. Etwa ein Jahr lang war es Monat um Monat gewachsen.

Verantwortlich für diese Übersetzung: HrbAsm

[The man speaks from congregation again.] Sure, that’s right. I believe... It—it—it’s a rare thing, see, it’s a very rare thing. Once in a while I’ve heard of it. Now, with Brother Bosworth, he prayed for a woman one night. And I had one in my meeting. But Brother Bosworth’s was instantly; mine taken quite a little bit for it to do it.

He prayed for a woman... Now, I read the woman’s testimony. Had cancer, with no nose; had eat her nose off. And the next morning the woman had a nose. Now, I know this... Now, that’s Brother Bosworth’s, in his book called the Christ The Healer, I believe, or, The Joy Bringer, one. Now, it’s in the testimony of the woman, with her name and address. And she’s got neighbors and doctors and everything else to prove it, that it happened.

[Der Mann aus der Versammlung redet noch einmal.] Gewiss, das stimmt. Ich glaube das. Es ist eine seltene Sache. Es ist sehr, sehr selten. Ab und zu habe ich von so etwas gehört. Bruder Bosworth betete eines Abends für eine Frau. Ich hatte auch eine in meiner Versammlung. Aber bei Bruder Bosworth geschah es sofort. Bei mir dauerte es eine ganze Weile bis es geschah.

Er betete für eine Frau. Nun, ich las das Zeugnis von der Frau. Sie hatte Krebs und deshalb keine Nase mehr. Es hatte ihr die Nase zerfressen. Am nächsten Morgen hatte die Frau wieder eine Nase. Nun, ich weiß, dass dieses... Das von Bruder Bosworth steht in seinem Buch "CHRISTUS der Heiler" oder ich glaube in dem Buch "Der Freudenbringer". Darin steht das Zeugnis der Frau, ihr Name und ihre Adresse. Sie hat Nachbarn, Ärzte und alles Mögliche, um zu beweisen, dass es wahr ist.

Verantwortlich für diese Übersetzung: HrbAsm

Now, at Little Rock, Arkansas, one night in a room, I’d prayed there... not Little Rock, but Jonesboro. That I’d pray... I said, “I’m going to stay till I pray for the last person.” I was eight days and nights in the platform, see. And then... and along the room there was a woman come up, had her handkerchief up like this, and I thought she was weeping. And I said... Oh, I guess it was two or three o’clock in the morning, I said, “Don’t weep, sister, God’s the Healer.”

She said, “I’m not weeping, Brother Branham.” She moved it; she had no nose, see. The doctors had said... The cancer done eat down to the white bone in her... they were showing. And I had prayer for her, and asked the Lord to heal her.

And about four or five weeks from then, I was in Texarkana. And there was a nice-dressed gentleman setting there, he said, “Could I have just a word, Brother Branham?”

Soon as he got up to the platform, one of the ushers tried to make him keep quiet. I said, “Well, let’s see.”

He said, “You recognize this young lady?”

I said, “No, I don’t.”

She said, “If you looked at this picture you’d recognize it.” And he was an exterminator at—at Texarkana, and that was his mother with a brand-new nose growed on, just shaped just like the other.

Now that goes to show that God... I have seen it done. Now, God could do that for the little Mrs. Harvey. And I pray that He does, for the poor little thing wants to live.

Eines Abends in einem Zimmer in Little Rock, in Arkansas, betete ich... Es war nicht Little Rock, es war in Jonesboro, wo ich betete. Ich sagte: "Ich werde so lange bleiben, bis ich für die letzte Person gebetet habe." Ich stand acht Tage und Nächte auf der Plattform. Dort kam eine Frau herein. Sie hatte ihr Taschentuch so erhoben. Ich dachte, dass sie weinte. Oh, ich glaube, das war um zwei oder drei Uhr morgens. Ich sagte: "Weine nicht, Schwester. GOTT ist der Heiler."

Sie sagte: "Bruder Branham, ich weine nicht." Sie bewegte das Taschentuch weg. Sie hatte keine Nase mehr. Die Ärzte hatten gesagt, dass der Krebs sich bis in den blanken Knochen gefressen hatte, und dieser ragte hervor. Ich sprach ein Gebet über sie und bat den HERRN sie zu heilen.

Etwa vier oder fünf Wochen danach war ich in Texarkana. Ein nett gekleideter Gentleman saß dort und fragte: "Darf ich kurz ein Wort sagen, Bruder Branham?"

Sobald er auf die Plattform kam, versuchte einer der Ordner ihn aufzuhalten. Ich sagte: "Wartet mal ab."

Er fragte: "Erkennst du diese junge Dame?"

Ich antwortete: "Nein."

Er sagte: "Wenn du dir dieses Bild anschaust, dann wirst du es erkennen." Er war ein Kammerjäger in Texarkana, und das war seine Mutter mit einer total neuen Nase die ihr gewachsen war, genauso geformt wie die vorhergehende.

Nun, das zeigt, dass GOTT... Ich habe es geschehen sehen. Nun, GOTT könnte dasselbe für die kleine Frau Harvey tun. Ich bete darum, dass ER es tut, denn die arme, junge Frau möchte leben.

Verantwortlich für diese Übersetzung: HrbAsm

Brother Tony, did you have something? [Brother Tony reports a healing.] That’s right. Amen. Amen. Yep, that’s good, too. Yes, He’ll sure do it, He’s a Healer.

[Another man comments.] Yes. Yes. Yes, brother. Amen. Sure. Yeah. I’d sure... And I’d hope that God restores it to you, son, you can take it right back and show him. That’s just exactly. It’s for a testimony to the glory of God, pray that God will do it. Oh, He—He... If He’s Almighty God, He can do all things. If He can’t do it, all things, He’s not Almighty God.

Bruder Tony, hast du noch etwas? [Bruder Tony berichtet von einer Heilung.] Das stimmt. Amen. Amen. Ja, das ist auch gut. ER wird es gewiss tun. ER ist ein Heiler.

[Noch ein Mann gibt einen Kommentar.] Ja. Ja. Ja, Bruder. Amen. Gewiss. Ja. Ich bin mir sicher. Ich hoffe, dass GOTT es dir zurückerstattet, mein Junge. Du kannst es mitnehmen und ihm zeigen. Das stimmt ganz genau. Es ist ein Zeugnis zur Ehre GOTTES. Bete dafür, dass GOTT es tun wird. Oh, ER... Wenn ER der Allmächtige GOTT ist, dann kann ER alle Dinge tun. Wenn ER nicht alle Dinge tun kann, dann ist ER nicht der Allmächtige GOTT.

Verantwortlich für diese Übersetzung: HrbAsm

There’s something that made us what we are, in the way that we are, or we would have had a—a head like a bird, or something like that; if there wasn’t a Mastermind behind us to make each one of us with a feature, to make an oak tree, a poplar tree, a palm tree, and—and differentiate between them what—what they are. Make us not with... some with fur, and some with feathers, and some with skins, that you... See, it’s—it’s a Mastermind behind that, that’s—that’s govern that. Course He holds all things in His hands. And I know He can do all things. And we’ll pray for it, we’ll pray.

[Another man speaks from congregation.] Correct. We got...

[Sister Snyder says, “Brother Billy, excuse me."] Yes, ma’am, that’s all right, go ahead. [Sister Snyder reports “healed” when Brother Branham prayed for her the other Sunday.] Amen. You know, I’ve tried to think, Sister Snyder, one time when I was standing here in that anointing, I thought... I told Brother Cox, I said, “I’m not even going to try any more of those discernment meetings down at the tabernacle.” Oh, you don’t know how that devil bites me around the stump, sister. How—how he does it! You know, telling me about these discerning.

Es gibt etwas, was uns zu dem macht was wir sind, die Weise wie wir sind, denn sonst würden wir einen Kopf wie ein Vogel haben oder so etwas. Wenn kein Genie hinter uns gestanden hätte, um jeden einzelnen von uns mit einer Eigenschaft auszurüsten... eine Eiche zu erschaffen, eine Pappel, eine Palme und die Unterschiede zwischen ihnen und wie sie sind,... Einige mit Fell, andere mit Federn und wieder andere mit Haut, so dass man... Es stand ein überragender Verstand dahinter, der darüber gewacht hat. Natürlich hält ER alle Dinge in Seinen Händen. Ich weiß, dass ER alle Dinge tun kann. Wir werden dafür beten. Wir werden beten.

[Noch ein anderer Mann aus der Versammlung spricht.] Korrekt. Wir bekamen...

[Schwester Snyder sagt: "Entschuldige bitte, Bruder Billy."] Ja, meine Dame, das stimmt. Das ist in Ordnung, rede nur. [Schwester Snyder berichtet über ihre Heilung, als Bruder Branham am vergangenen Sonntag für sie betete.] Amen. Weißt du, Schwester Snyder, ich habe versucht daran zu denken. Als ich einmal in dieser Salbung hier stand, dachte ich... Ich habe es Bruder Cox erzählt. Ich sagte: "Ich werde versuchen keine dieser Versammlungen mehr mit dieser Unterscheidungsgabe im Tabernakel abzuhalten." Oh, du weißt nicht wie der Teufel mich deswegen angreift, Schwester. Er tut das so oft! Weißt du, immer dann, wenn man mir etwas wegen dieser Unterscheidungsgabe sagt.

Verantwortlich für diese Übersetzung: HrbAsm

And here, happened to find out that Mrs. Wood’s sister here... I had never seen any of their people. A bunch of them was healed during that time, and everyone... Why, you know, it’s a great percent of those people that was healed. And after the... The strange thing now; her sister, I had eaten supper with her one night, about two weeks before that,... Oh, it’s way down in the mountains in Kentucky, and I—I just know she had a voice like Mrs. Wood, and it wasn’t too light at the room. And I never paid any attention to her anyhow, I was, talked more to her husband, she got supper ready. And we went out and set down and eat; and come back in, I talked to her husband, got up and went on out. And God Who’s my solemn Judge knows (standing by this pulpit) I never recognized that woman.

And then after the healing service was over, I made the altar call for sinners to repent. And she had been very arrogant against It; and she repented and give her life to Christ, raised up her hand that she would surrender her life to Christ, and was weeping. After all the anointing had done gone; making my altar call, and so forth. And then I happened to turn, and here was a vision, and I seen her brother; which was a sister, this was his sister, and them together.

Ich fand heraus, dass die Schwester von Frau Wood hier... Ich hatte nie zuvor jemand aus ihrer Verwandtschaft gesehen. Eine Gruppe von ihnen wurde während dieser Zeit geheilt. Nun, wisst ihr, ein großer Prozentsatz dieser Menschen wurde geheilt. Die merkwürdige Sache war, dass ihre Schwester, mit der ich an jenem Abend zu Abend gegessen hatte, ungefähr zwei Wochen davor... Oh, das befindet sich weit draußen in den Bergen von Kentucky. Ich weiß nur, dass sie genau die gleiche Stimme hat wie Frau Wood. Es war nicht sehr hell in dem Zimmer. Ich habe ihr nicht viel Aufmerksamkeit geschenkt. Ich habe mich mehr mit ihrem Mann unterhalten, und sie war wo anders. Wir gingen hinaus, setzten uns hin und aßen und kamen dann wieder herein. Ich unterhielt mich mit ihrem Mann, stand auf und ging wieder hinaus. GOTT, der mein Richter ist und auch an diesem Pult stand weiß, dass ich diese Frau gar nicht bemerkt habe.

Nachdem der Heilungsgottesdienst vorbei war, gab ich den Altarruf für die Sünder zur Buße. Sie hatte sich sehr arrogant dagegen verhalten, aber sie tat Buße und gab ihr Leben CHRISTUS. Sie erhob ihre Hand, dass sie ihr Leben CHRISTUS übergeben möchte und weinte. Nachdem die ganze Salbung vorbei war, der Altarruf und so weiter, geschah es, dass ich eine Vision sah. Ich sah ihren Bruder. Dieses hier war seine Schwester, und ich sah sie zusammen.

Verantwortlich für diese Übersetzung: HrbAsm

And I thought it was Charlie’s wife, because I knew setting at the table the other day, down there at—at Charlie’s house... His little wife, little bitty thing, the Lord showed me a trouble that she had had. And from that very hour, the Lord touched her body, setting there at her table now. Tony, where we were at, down there, went squirrel hunting. And the Lord touched her body and took this thing she had to wear all of... for the rest of her life, away from her; just setting there. And the little woman always eat way up at the other end the table, but today, she comes right around, and moves her chair in, and eats right beside of me. She never knew what she was doing. Her husband setting like this, and Brother Banks setting there, and us talking. And she moved around, and got her chair, and set it over here by my side. And it was for a purpose, the Lord showed a vision right there. And I called her husband out, because it was a lady’s trouble, I begin to tell him about what happened. He said, “Brother Branham, that’s exactly the way it happened, exactly like that.” And there he told her, and the Lord healed her. All right.

Ich dachte, dass es die Frau von Charlie wäre, weil ich am vorhergehenden Tag bei Charlie im Haus am Tisch saß. Seine kleine Frau ist sehr klein, und der HERR zeigte mir ein Problem, welches sie hatte. Von der Stunde an berührte der HERR ihren Leib, während ich an ihrem Tisch saß. Wir waren dort unten bei Tony und gingen auf Eichhörnchenjagd. Der HERR berührte ihren Leib und nahm diese Sache, die sie ihr ganzes Leben zu tragen hatte, von ihr weg, während sie dort saß. Die kleine Frau aß immer weit weg am anderen Ende des Tisches, aber an dem Tag kam sie direkt her, schob ihren Stuhl herbei und aß direkt an meiner Seite. Sie wusste nicht was sie tat. Ihr Mann saß so da, und Bruder Bank saß dort und wir unterhielten uns. Sie nahm ihren Stuhl, bewegte sich her und setzte sich direkt an meine Seite. Das geschah zu einem Zweck. Der HERR zeigte mir gerade dort eine Vision. Ich sagte ihrem Mann, dass er mit mir rauskommen soll, weil es sich um ein Frauenleiden handelte. Ich fing an ihm zu erzählen was geschehen war. Er sagte: "Bruder Branham, ganz genau so ist es gewesen, ganz genau." Dort sagte ER es ihr, und der HERR heilte sie. In Ordnung.

Verantwortlich für diese Übersetzung: HrbAsm

And then after the service was over the other night, and this other sister, I seen this young Charles and this woman together. I thought, “That must be his wife; but his wife’s a blond, and this is a black-headed woman.” And I happened to notice the vision moved over in a corner over here. And she was setting there wiping her eyes and the Lord showed a vision after she was... the altar call... after the prayer meeting was over, the healing of the sick, and the altar call had been made, and God waited till she repented and give her life to Him and then turned around and healed her. And she’s had... her troubles had her swelled up for years. And she’s went down so much, and everything, till even her feet’s wrinkled where all had passed from her (the poisons) from her body. Feels better than she’s ever felt in years, see. And how the Lord by His amazing grace does that! I think that’s about the story; isn’t it, Sister Wood? And how He does! After... What say? [Sister Wood says, “She lost seven pounds last week."] Seven pounds in a week. Oh, He’s God! Isn’t He?

Als dann am nächsten Abend der Gottesdienst vorbei war, hatte ich diesen jungen Charles und diese Frau zusammen gesehen, diese andere Schwester. Ich dachte: "Das muss seine Frau sein, aber seine Frau ist blond, und diese hier ist schwarzhaarig." Ich bemerkte die Vision, die sich in einer Ecke dort bewegte. Sie saß dort und wischte sich ihre Augen. Der HERR zeigte eine Vision, nachdem die Gebetsversammlung, die Heilungen der Kranken und der Altarruf vorbei waren. GOTT wartete, bis sie Buße tat und IHM ihr Leben übergab. Dann ging ER hin und heilte sie. Durch ihre Probleme war sie über die Jahre immer dicker geworden. Sie hat nun so viel abgenommen, dass sogar ihre Füße runzelig geworden sind, nachdem die ganzen Gifte aus ihrem Körper heraus gegangen sind. Sie fühlt sich jetzt besser, als sie sich die ganzen Jahre zuvor gefühlt hat. Wie der HERR dieses doch in Seiner erstaunlichen Gnade tut! Ich denke, das ist ungefähr die Geschichte darüber. Nicht wahr, Schwester Wood? ER macht das so wunderbar! Was sagst du? [Schwester Wood sagt: "Sie hat letzte Woche sieben Pfund abgenommen."] Sieben Pfund in einer Woche. Oh, ER ist GOTT! Nicht wahr?

Verantwortlich für diese Übersetzung: HrbAsm

Now, I’ll tell you, the reason I said to Brother Neville... I thought maybe he had a message for tonight. He said, “No,” he didn’t. And I’ve got a few questions here that was left over, I felt morally obligated to get down here and answer these questions. Then I’ve got two or three more I probably won’t get tonight.

I want to show you some was just handed in from a preacher. Brother Neville just, or, Beeler just brought them to me. [Brother Branham answers the following eight questions in Part III, beginning at paragraph 43, as question numbers 67 through 74.]

What do the stones represent in Revelation 21:19 and 20?

Explain the four beasts of Revelation 5... (He means 6; it isn’t Revelation 5, it’s 6, I think.)

And who are the twenty-four elders?

What did the scarlet thread of Genesis 38 mean?

Where are the gifts to be sent regarding the death of the two witnesses, Revelation 11?

Where will be the saints after the thousand-years’ reign? And what kind of a body will they have?

How shall we judge angels?

What hair becomes of the angels of First Corinthians?

Nun, ich kann euch verraten, dass ich mich mit Bruder Neville unterhalten und gedacht habe, dass er vielleicht eine Botschaft für heute Abend hat. Er sagte: "Nein," er hätte keine. Ich habe hier noch ein paar Fragen, die noch übrig sind. Ich fühlte mich moralisch dazu verpflichtet hierher zu kommen, um diese Fragen zu beantworten. Dann habe ich noch einmal zwei oder drei, zu denen ich heute Abend wahrscheinlich nicht mehr kommen werde.

Ich möchte euch einige vorlesen die mir ein Prediger kürzlich übergeben hat. Bruder Neville oder Bruder Beeler hat sie erst gebracht. [Bruder Branham beantwortet die folgenden acht Fragen in Teil 3, beginnend bei Abschnitt 43 als Fragen mit den Nummern 67 bis 74]

Was stellen die Steine in Offenbarung Kapitel 21, Vers 19 und Vers 20 dar?

Erkläre die vier lebendigen Wesen aus Offenbarung Kapitel 5. (Er meint wohl Kapitel 6. Ich denke nicht, dass es Kapitel 5, sondern Kapitel 6 ist.)

Wer sind die 24 Ältesten?

Was bedeutete die karmesinfarbene Schnur in 1. Mose Kapitel 38?

Wohin sollen die Geschenke gehen, die nach dem Tod der zwei Zeugen aus Offenbarung Kapitel 11 verschickt werden?

Wo werden sich die Heiligen nach der Herrschaft des Tausendjährigen Reiches befinden und was für einen Leib werden sie haben?

Wie sollen wir Engel richten?

Um welches Haar geht es wegen der Engel im 1. Korintherbrief?

Verantwortlich für diese Übersetzung: HrbAsm

Talk about some good ones, that’s some good ones. I probably won’t get to them tonight, but if the Lord willing, I’ll try to get them the next time we come in for that.

I’ve got some pretty good ones in here tonight; so we’ll just pray now and ask the Lord to help us, and we go right into them for the next, oh, thirty-five, forty minutes.

Wenn man über gute Fragen spricht, dann sind das ein paar gute Fragen. Wahrscheinlich werde ich sie heute Abend nicht beantworten, aber so der HERR will, werde ich sie beim nächsten Mal, wenn wir wieder aus dem Grund zusammen kommen, beantworten.

Für heute Abend habe ich ein paar sehr gute Fragen bekommen. Deshalb werden wir jetzt beten und den HERRN bitten, uns zu helfen. Wir werden uns direkt die nächsten 35 oder 40 Minuten damit beschäftigen.

Verantwortlich für diese Übersetzung: HrbAsm

Now, blessed Heavenly Father, we are grateful to Thee for all that Thou has done for us. And, oh, it’s so amazing how that your grace reaches down to us. I’m thinking now, the other night, and that little companion of mine, oh, so sick, and You come on the scene. Her fever begin to break from that very hour, and’s got completely over now. I thank You. And the... just pray that You will be with each and every one that’s asked a request tonight. And little do we know, till it comes to our own home, what it means, a little prayer. O God, what... how—how real You become. In that hour when a doctor will walk away, and say, “I don’t know, I never seen anything act like it,” and then the Lord Jesus move in on the scene.

O God, You’re so real to us, and we’re so happy for it. We pray You forgive us of all of our slothful ways, and our stupid ways. And, oh, just remember us, Lord, that we’re human flesh in a dark world, a world of darkness and sin and chaos. And we’re looking through a veil, as it was, over our face, and we only see and know as we do humanly here. But someday when that veil’s lifted, we’ll see You face to face and know as we’re known. That’s the day that we long for.

We pray Father, now, that You’ll help us as we try to impart to the people the Word of God, according to their requests. Take all sickness from us. We need You, Lord. And we pray that You’ll grant it. Let Thy mercies be given to us, for we asked it in Jesus’ Name. Amen.

Gelobter Himmlischer Vater, wir danken DIR für alles, was DU für uns getan hast. Oh, es ist so erstaunlich, dass Deine Gnade zu uns herab reicht. Ich denke gerade jetzt an den Abend von neulich, als DU bei meiner treuen Gefährtin, die so krank war, auf den Schauplatz gekommen bist und ihr Fieber genau von der Stunde an begann zu sinken. Es ist jetzt völlig vorüber. Ich danke DIR. Ich bete darum, dass DU mit jedem einzelnen bist, der heute Abend ein Gebetsanliegen hat. Wie wenig wissen wir darüber was ein kleines Gebet bedeutet, bis es unser eigenes Zuhause trifft. O GOTT, wie wahrhaftig hast DU DICH doch erwiesen. In dieser Stunde, wo ein Arzt wieder weg geht und sagt: "Ich weiß nicht, was ich tun soll. So etwas habe ich noch nie gesehen." Dann kommt der HERR JESUS auf den Schauplatz.

O GOTT, DU bist so eine Wirklichkeit für uns. Wir sind so froh darüber. Wir beten darum, dass DU uns alle unsere Trägheit vergibst und unsere Dummheiten. Oh, HERR, denke doch einfach daran, dass wir uns in einer dunklen Welt, im menschlichen Körper befinden, in einer Welt der Finsternis, der Sünde und des Chaos. Wir schauen nur durch einen Schleier der über unserem Angesicht liegt, und wir können nur so sehen und erkennen, wie wir das hier als Menschen tun. Aber eines Tages, wenn dieser Schleier weggenommen wird, dann werden wir DICH von Angesicht zu Angesicht sehen und so erkennen, wie wir erkannt worden sind. (1. Korinther 13,12) Das ist der Tag nach welchem wir uns sehnen.

Vater, wir beten darum, dass DU uns helfen wirst, während wir versuchen den Menschen, bezüglich ihrer Anliegen, das Wort GOTTES mitzuteilen. Nimm jede Krankheit von uns. HERR, wir brauchen DICH. Wir beten darum, dass DU uns dieses gewähren wirst. Lass uns Deine Barmherzigkeiten zukommen, denn wir bitten es in dem Namen von JESUS. Amen.

Verantwortlich für diese Übersetzung: HrbAsm

Now, in answering questions, I’m not the best in the country, you know. But I’ll just answer the best of my knowledge.

Here was the one that I started with the other night, and I had to stop:

[Q-60]

“By one Spirit we are all baptized into the body of Christ.” (You all remember that that was the question I was on. Now that’s found, of course, in First Corinthians 12)... At the time we are... receive the new birth, this takes place. It’s this... Is this the Baptism of the Holy Spirit, or is there a later baptism, or is it a filling?

Now, there is quite a question, and we could spend the rest of our time right on that one, and tonight and tomorrow night and so forth. It would cover... it would—it would take and tie the entire Bible together. Every Scripture must properly tie together with every other Scripture in the Bible.

Ihr wisst, dass ich im Beantworten der Fragen nicht der Beste im Land bin. Aber ich werde sie nach meinem besten Wissen beantworten.

Hier kommt jetzt die eine, mit welcher ich neulich abends begonnen habe und dann aufhören musste:

[F-60]

"Durch einen Geist sind wir alle in den Leib von CHRISTUS hinein getauft." (Ihr erinnert euch alle daran, dass dieses die Frage war, mit der ich mich beschäftigt habe. Nun, natürlich finden wir das im 1. Korintherbrief Kapitel 12.) Das findet zu der Zeit statt, in der wir die neue Geburt empfangen. Ist dieses die Taufe mit dem Heiligen Geist oder gibt es noch eine spätere Taufe oder handelt es sich um eine Füllung?

Nun, das ist eine schwere Frage. Wir könnten die ganze Zeit nur für diese eine Frage verwenden, heute Abend, morgen Abend und so weiter. Es würde die ganze Bibel miteinander verbinden. Jede Schriftstelle muss sich genau mit jeder anderen Schriftstelle in der Bibel zusammen fügen.

Verantwortlich für diese Übersetzung: HrbAsm

But just trying to make it just a briefly, plain as I know how to make it, no; when you believe on the Lord Jesus Christ, you then have the new birth. When you believe on the Lord, you receive a new thought, a new life, but it isn’t the Baptism of the Holy Ghost. See? You’ve got the new birth when you believe, you’ve got Eternal Life. It’s a gift of God that’s give to you through sovereign grace by accepting the gift that God is giving to you. “He—he that heareth My Words and believeth on him that sent me, hath Eternal Life.” Has everlasting life; that’s the new birth, you’re converted, it means you’re “turned around.”

But the Baptism of the Holy Spirit puts you into the body of Christ, subject to the gifts for service. It doesn’t make you any more of a Christian, it just puts you into the body of gifts. See? “Now, by one Spirit” (First Corinthians 12) “we’re all baptized into one body. Now,” says Paul, “there are different gifts, and in this body is nine spiritual gifts.” And in this body... You have to be baptized into the body to possess one of these gifts. They come with the body.

Ich versuche es so einfach und klar wie möglich zu machen, so gut ich es nur kann. Wenn du an den HERRN JESUS CHRISTUS glaubst, dann hast du die neue Geburt. Wenn du an den HERRN glaubst, dann empfängst du ein neues Denken und ein neues Leben. Aber es ist nicht die Taufe des Heiligen Geistes. Verstehst du? Du hast die neue Geburt bekommen, wenn du glaubst. Du hast ewiges Leben bekommen. Es ist eine Gabe GOTTES, welche dir durch die unumschränkte Gnade geschenkt wurde, indem du die Gabe annimmst, die GOTT dir schenkt. "Wer Mein Wort hört und an den glaubt, der MICH gesandt hat, hat ewiges Leben." Hat ewiges Leben, das ist die neue Geburt. Du bist bekehrt. Es bedeutet, dass du umgekehrt bist.

Aber die Taufe des Heiligen Geistes bringt dich in den Leib von CHRISTUS hinein und macht dich bereit für die Gaben für den Dienst. Es macht dich nicht noch mehr zu einem Christen, sondern es bringt dich einfach in den Leib der Gaben hinein. Verstehst du? "Durch einen Geist sind wir alle in einen Leib hinein getauft." 1. Korinther Kapitel 12. Paulus sagt: "Es gibt verschiedene Gaben, und in diesem Leib gibt es neun Geistesgaben." In diesem Leib... Du musst in den Leib hinein getauft sein, um eine dieser Gaben zu besitzen. Sie kommen zusammen durch diesen Leib.

Verantwortlich für diese Übersetzung: HrbAsm

But, now, as far as having Eternal Life and being a Christian, you are a Christian the moment you believe. Now, that’s not make-believe, that’s truly believe on the Lord Jesus and accept Him as your personal Saviour; you are borned again right there, and have Eternal Life. God comes into you.

Now watch, Eternal Life; Jesus said, “He that heareth My Words and believeth on Him that sent Me, hath Eternal Life, and shall not come into the judgment but’s passed from death unto Life.” You’re a new creature right then. Then Paul had met some of those people, up in Acts 19. They had them a preacher up there which was a converted lawyer by the name of Apollos. And Apollos was a mighty man in the Scriptures, and he was proving by the Scriptures that Jesus was the Christ. See?

Aber jetzt, soweit es das betrifft, das ewige Leben zu besitzen und ein Christ zu sein: du bist in dem Augenblick ein Christ, wenn du glaubst. Nun, das handelt sich nicht um einen Scheinglauben, sondern wenn du wirklich an den HERRN JESUS glaubst und IHN als deinen persönlichen Erretter annimmst. Genau dann bist du wiedergeboren und hast das ewige Leben. GOTT kommt in dich hinein.

Passt auf! Das ewige Leben. JESUS sprach: "Wer Meine Worte hört und an den glaubt, der MICH gesandt hat, hat ewiges Leben und kommt nicht in das Gericht, sondern ist vom Tod zum Leben hindurch gedrungen." Genau dann bist du eine neue Schöpfung. Paulus war einigen dieser Menschen in Apostelgeschichte Kapitel 19 begegnet. Sie hatten da oben einen Prediger, der ein bekehrter Anwalt war und Apollos hieß. Apollos war ein mächtiger Mann der Schrift, und er bewies durch die Schrift, dass JESUS der CHRISTUS war. Versteht ihr?

Verantwortlich für diese Übersetzung: HrbAsm

Now watch. Apollos, through the Word, was proving by the Word. “Faith cometh by hearing, hearing of the Word. He that heareth My Word, and believeth on Him that sent Me, has everlasting life.” You get it? Apollos, by the Word, was proving. And these were Christians, they were followers, disciples. And Apollos was proving by the Word, that Jesus was the Christ. And they had great joy and received the Word, yet knowing only the baptism of John.

And when Paul passed through the upper coasts of Ephesus, he finds these disciples and he said, “Have you received the Holy Ghost since you have believed?” See?

Now, when you believe, Jesus said, “You have Eternal Life.” That’s the new birth. That’s your conversion, changing. But the Baptism of the Holy Spirit is the power of God that you’re baptized into and are subject to these nine spiritual gifts to work through you; such as, preaching, evangelists, apostles, pastors, prophets,... and all the gifts of the body come into this, when you’re baptized into this body. And that’s... doesn’t make you any more a Christian, it just sets you positionally in a place to be a ministering spirit in the Church of the living God. Now you get it? See?

Jetzt passt auf! Apollos bewies anhand des Wortes das Wort. "Der Glaube kommt durch das Hören, das Hören des Wortes. Wer Mein Wort hört und an den glaubt, der MICH gesandt hat, hat ewiges Leben." Habt ihr das verstanden? Apollos bewies es anhand des Wortes. Und diese dort waren Christen, sie waren Nachfolger, Jünger. Apollos bewies durch das Wort, dass JESUS der CHRISTUS war. Sie hatten große Freude und nahmen das Wort an und dennoch kannten sie nur die Taufe des Johannes.

Als Paulus durch die oberen Gegenden von Ephesus zog, fand er diese Jünger. Er fragte sie: "Habt ihr den Heiligen Geist empfangen, nachdem ihr geglaubt habt?" Seht ihr?

Nun, wenn du glaubst. JESUS sprach: "Du hast ewiges Leben." Das ist die neue Geburt. Das ist deine Bekehrung, die Veränderung. Aber die Taufe des Heiligen Geistes ist die Kraft GOTTES, in welche du hinein getauft wirst. Dann bist du diesen neun Geistesgaben unterworfen, damit diese durch dich wirksam werden; solche wie: das Predigen, Evangelisten, Apostel, Pastoren, und Propheten. Alle Gaben des Leibes gehören da hinein, wenn du in diesen Leib hinein getauft bist. Und dieses ist... Es macht dich nicht mehr zu einem Christen, es setzt dich nur positionsgemäß an einen Platz, um ein dienender Geist in der Gemeinde des lebendigen GOTTES zu sein. Habt ihr das jetzt verstanden? Seht ihr?

Verantwortlich für diese Übersetzung: HrbAsm

Now the question is... Let’s answer it just one by one, there’s three questions.

- “By one Spirit we are all baptized into the body of Christ.”

That’s correct, First Corinthians 12 will give the answer to that. All right.

- "At that time we receive the new birth, this takes place?"

- "Is that when?"

That’s what they want to know, yes... “By one Spirit...” No. No. “By one Spirit we are all baptized into one body.” See, that isn’t when the new birth begins, the new birth begins when you believe on the Lord Jesus.

Now see, there’s not a... there’s not one thing... Now listen. What can you do besides believe? What more can you do? What can you do about it any more than just believe it? Tell me one thing you could do. There’s not one thing that you can do outside of believe It. Now, if anything comes outside of your believing, it isn’t an act of your own, it’s a act of God. Therefore...

Die Frage lautet jetzt... Lasst sie mich Stück für Stück beantworten. Es sind drei Fragen.

- "Durch einen Geist sind wir in den Leib von CHRISTUS hinein getauft."

Das stimmt. 1. Korinther Kapitel 12 gibt die Antwort dazu. In Ordnung.

- "Empfangen wir in dieser Zeit die neue Geburt, findet dieses dann statt?"

- "Ist das der Zeitpunkt?"

Das ist das, was sie wissen wollen. Ja. "Durch einen Geist..." Nein, nein. "Durch einen Geist sind wir alle in einen Leib hinein getauft." Seht ihr, das geschieht nicht dann, wenn die neue Geburt beginnt. Die neue Geburt beginnt, wenn du an den HERRN JESUS glaubst.

Jetzt schau, es gibt kein... Es gibt keine Sache... Hör jetzt her. Was kannst du anderes tun, als glauben? Was kannst du sonst noch tun? Was kannst du sonst noch tun, außer einfach nur zu glauben? Sage mir eine Sache, die du tun kannst. Es gibt nicht eine Sache, die du tun kannst, als nur zu glauben. Nun, wenn es irgendetwas gibt was außer deinem Glauben dazu kommt, dann ist das keine Sache von dir selbst. Es ist eine Handlung GOTTES. Deshalb...

Verantwortlich für diese Übersetzung: HrbAsm

Now if we’d say that when you... A lot of times I’ve seen, many times, people accepting “initial evidence of speaking in tongues” as the Holy Ghost. And sometimes shake the people, or beat them and pat them, saying, “Say it. Say it. Say it. Say it.” You know, repeat a word over and over, “Say it. Say it. Say it.” See, it’s something you’re doing yourself. And—and—and it don’t... it doesn’t... it—it’s nothing. You might get a confusion of tongues. You might get a—a lot of things, and sensations. But if anything comes outside of your own personal faith, it has to be a Divine gift of God given to you. See?

“And by one Spirit we are all baptized into one body.” That’s correct, see. The Baptism of the Holy Ghost is a different act from the new birth. One is a birth, one is a baptism. One brings you Eternal Life, the other one gives you power. It gives power into Eternal Life, see, to operate. Now you got it? Okay. All right.

Nun, wenn wir einmal sagen würden, dass du... Sehr oft habe ich das gesehen, viele Male, dass die Menschen einen ursprünglichen Beweis des Sprechens in Zungen als den Heiligen Geist annehmen. Manchmal schütteln sie die Leute oder schlagen sie oder streicheln sie und sagen: "Sprich es aus, sprich es aus. Sprich es aus. Sprich es aus." Wisst ihr, sie wiederholen immer wieder und wieder ein Wort und sagen: "Sprich es aus. Sprich es aus. Sprich es aus." Seht ihr, das ist etwas, das ihr selbst macht. Das bringt überhaupt nichts. Du magst eine Sprachverwirrung bekommen. Du magst eine Menge Zeug bekommen und Sensationen, aber wenn irgendetwas außerhalb deines eigenen, persönlichen Glaubens kommt, dann muss es eine göttliche Gabe sein, welche dir von GOTT geschenkt wurde. Versteht ihr?

"Durch einen Geist sind wir alle in einen Leib hinein getauft worden." Das ist richtig. Die Taufe mit dem Heiligen Geist ist eine andere Handlung als die neue Geburt. Das eine ist eine Geburt, und das andere ist eine Taufe. Die eine bringt dir das ewige Leben, und das andere bringt dir Kraft. Es gibt dir Kraft zum ewigen Leben hinzu, um wirksam zu werden. Habt ihr das jetzt verstanden? In Ordnung.

Verantwortlich für diese Übersetzung: HrbAsm

Now here is another, come second, the best that I had them at that night:

[Q-61]

Where was Jesus’ Spirit the three days His body was in the tomb? Where was His Spirit?

Now, His spirit, if you’ll follow the Scriptures,... well, we could just bring many places. But, I wonder, who’s got a Bible? Brother Stricker, you got a Bible? All right. Brother Neville, you got one? Get me Psalms 16:10. And who else? Sister Wood, you got a Bible there? Well, Brother Stricker, (all right, either one), you get me Acts 2:27, Acts 2:27.

And now, the first place, when Jesus died... .When you die, your body dies. The word death means to “separate,” just to be separated from your loved ones. But here He said this, in Saint John, the 11th chapter, “He that heareth...” Not... I beg your pardon; that’s in Saint John 5:24, “He that heareth My Words has Eternal Life.”

Hier kommt jetzt eine andere, die zweite Frage. Die beste, die ich an dem Abend hatte:

[F-61]

Wo befand sich der Geist von JESUS in den drei Tagen, als Sein Leib im Grab lag? Wo befand sich Sein Geist?

Nun, Sein Geist. Lest es einfach in der Schrift nach. Wir könnten es an vielen Stellen erwähnen. Aber ich frage mich, wer eine Bibel dabei hat? Bruder Stricker, hast du eine Bibel? In Ordnung. Bruder Neville, hast du eine? Schlage mir Psalm 16, Vers 10 auf. Und wer noch? Schwester Wood, hast du eine Bibel? Gut, Bruder Stricker, in Ordnung. Kann mir einer von euch Apostelgeschichte Kapitel 2, Vers 27 aufschlagen? Apostelgeschichte Kapitel 2, Vers 27.

Das Erste was geschah als JESUS starb... Wenn du stirbst, dann stirbt dein Leib. Das Wort "Tod" bedeutet "Trennung", einfach von deinen geliebten Menschen getrennt zu werden. Aber hier hat ER dieses im Johannesevangelium, im 11. Kapitel, gesagt: "Wer Meine Worte hört..." Entschuldigt bitte, es steht im Johannesevangelium Kapitel 5, Vers 24: "Wer Meine Worte hört, hat ewiges Leben."

Verantwortlich für diese Übersetzung: HrbAsm

Jesus said to Martha, who come to meet him,... She said, “If Thou would have been here, my brother would not have died. But even now, whatsoever You ask God, God will give it to You.”

He said, “I am the Resurrection and Life.” See? “He that believeth in Me, though he were dead, yet shall he live; and whosoever liveth and believeth in Me, shall never die.”

Now—now, there’s a part of us that does not die. And as I’ve just come through the line of Scriptures, everything that has a beginning has an end. It’s the things which has not a beginning, that has no end. Therefore when we accept Christ, God, we become sons and daughters of God, and our Life is just as endless as God’s Life is endless; we have Eternal.

JESUS sagte zu Martha, die gekommen war, um IHM entgegen zu gehen... Sie sagte: "Wenn DU hier gewesen wärest, dann wäre mein Bruder nicht gestorben. Aber selbst jetzt, was immer DU von GOTT erbittest, das wird GOTT DIR geben."

ER antwortete: "ICH bin die Auferstehung und das Leben." Seht ihr? "Wer an MICH glaubt, wird leben, auch wenn er gestorben ist; und jeder, der da lebt und an MICH glaubt, wird nicht sterben in Ewigkeit." (Johannes 11,25)

Nun, es gibt einen Teil von uns, der niemals sterben wird. Ich bin die ganzen Schriftstellen durch gegangen, und alles was einen Anfang hat, hat auch ein Ende. Es sind die Sachen, welche keinen Anfang haben die auch kein Ende haben. Wenn wir also deshalb CHRISTUS, GOTT, annehmen, dann werden wir Söhne und Töchter GOTTES, und unser Leben ist genauso endlos wie das Leben GOTTES endlos ist. Wir haben ewiges Leben.

Verantwortlich für diese Übersetzung: HrbAsm

Now, the word "forever", we’ve been through it. The word "forever" is “a space of time,” forever and (conjunction) forever. And we found out here that it has—it has an end, just like all the sufferings, and all the sickness, and all the sorrow, and all the punishment, and hell itself has an end.

But Eternal Life has no end, ’cause It had no beginning. It never can die because It never was borned. It had no beginning of days, It has no ending of time. Now, the only way that we can live Eternally, is through receiving something that is Eternal. And God was; before there was anything, it was God. God never had a beginning or an end.

Nun, das Wort "für immer" haben wir bereits behandelt. Das Wort "für immer" bedeutet "einen Zeitraum", auch in der Steigerung für immer und immer. Wir haben festgestellt, dass es ein Ende hat, genauso wie alle Leiden, alle Krankheiten, alle Sorgen und alle Bestrafungen und die Hölle selbst ein Ende hat.

Aber das ewige Leben hat kein Ende, weil es keinen Anfang hatte. Es kann niemals sterben, weil es nie geboren wurde. Es hatte keinen Anfang der Tage, und es hat kein Ende der Zeit. Nun, die einzige Weise wie wir ewig leben können kommt dadurch, dass wir etwas empfangen das ewig ist. GOTT existierte, und bevor irgendetwas anderes da war, war GOTT da. GOTT hatte nie einen Anfang oder ein Ende.

Verantwortlich für diese Übersetzung: HrbAsm

And God was this great Spirit. We pictured Him like the—the seven colors of the rainbow that covers... The bow would actually cover the earth if it didn’t strike the earth. It’s just a water in a circle of the curvature of the earth, what makes it. But, now, as God is Eternal, and He was the Perfect: perfect love, perfect peace, perfect joy, perfect satisfaction. All those seven spirits (as we get in Revelation), they come out; was made up God, was perfection. Everything else outside of that has been something that’s been perverted from That.

Now the only way that we can come back to perfection, is to come back with That (perfection, which is God). Then we come to perfection, then we have Eternal Life; without end, or without—without anything, it’s just forever Eternal Life.

GOTT war dieser große Geist. Wir stellten IHN so dar wie die sieben Farben des Regenbogens. Tatsächlich würde der Bogen die ganze Erde bedecken, wenn dieser nicht auf die Erde treffen würde. Er wird nur aus Wasser in einem Krümmungskreis der Erde gebildet. GOTT ist ewig und ER war der Vollkommene: vollkommene Liebe, vollkommener Frieden, vollkommene Freude und vollkommene Zufriedenheit. Diese ganzen sieben Geister kamen hervor. Wir sehen das in der Offenbarung. Sie kamen von GOTT und waren Vollkommenheit. Alles was sich außerhalb davon befindet, ist etwas das verdreht worden ist.

Der einzige Weg, wie wir zur Vollkommenheit zurückkommen können, besteht darin, mit dieser Vollkommenheit zurück zu kommen die GOTT selbst ist. Dann kommen wir zu der Vollkommenheit und haben ewiges Leben ohne ein Ende oder ohne irgendetwas anderes. Es ist einfach für immer ewiges Leben.

Verantwortlich für diese Übersetzung: HrbAsm

Now he’s speaking of the soul... the spirit. For we pack our bodies over the grave of the saintest of us, for this body. And the body... In the first place, when God, the Logos that went out of God...

Or, as I have went through it, the Catholic call It, “the Eternal sonship of God.” Which, as I have said before, the word doesn’t even make sense. See, there cannot be an Eternal son, because a son had to have a beginning. And so Jesus had a beginning, God had no beginning. See? But the Son was the... not Eternal sonship, but the Son that was with the Father in the beginning was the Logos that went out of God.

And it was the theophany of God that went out. The human form that didn’t have eyes like you see; a better eye. It didn’t have ears like you hear, but a far more hearing. See, It was a theophany, that, all this rainbow condescended into a—a theophany. Moses saw It when It passed through the rock like that. He saw the back parts, said, “It looked like a man.”

Jetzt spricht er von der Seele, bzw. dem Geist. Wenn es um diesen Leib geht, dann begraben wir unsere Leiber bei dem Grab desjenigen von uns, der uns am Liebsten war. Und der Leib... Erst einmal ist es so, als GOTT, der Logos der aus GOTT hervor kam,...

Ich habe das schon angesprochen, dass die Katholiken es die 'ewige Sohnschaft' GOTTES nennen. Ich habe das schon vorher gesagt, dass das Wort selbst nicht einmal einen Sinn ergibt. Es kann keinen ewigen Sohn geben, weil ein Sohn einen Anfang haben musste. Deshalb hatte JESUS einen Anfang. GOTT hatte keinen Anfang. Aber der Sohn hatte keine 'ewige Sohnschaft', sondern der Sohn, der im Anfang mit dem Vater zusammen war, war der Logos, der aus GOTT hervor kam.

Es war die Theophanie GOTTES die hervor kam. Es war die menschliche Gestalt, die keine Augen gehabt hat wie ihr, sondern ein besseres Auge. Sie besaß keine Ohren wie ihr, sondern ein weit besseres Gehör. Es war eine Theophanie. Dieser ganze Regenbogen kam in eine Theophanie hinein. Moses sah sie, als sie durch den Felsen hindurch ging. Er sah den Rücken und sagte: "Es sah aus wie ein Mann."

Verantwortlich für diese Übersetzung: HrbAsm

Abraham saw Him when He stepped down into human flesh and eat a calf, drank some milk, eat the butter. Abraham saw Him as He just stepped in, and then vanished right away from it. We found out that our bodies are made of sixteen elements of the earth, they just come together. And God put them together, and put two Angels in these bodies; Angels that stood and talked. And Angels were men at one... and at that time.

Now notice, we find out that, Who was Melchisedec but God Himself! It couldn’t have been no one else, for He was the King of Salem which is Jerusalem. He had no father nor mother; couldn’t been Jesus, ’cause He had father and mother. He had no beginning of days, no ending of life; there’s only One that has that, that’s God. It was God dwelling here in a theophany. See? Notice, King of Salem.

Abraham sah IHN, als ER in menschliches Fleisch herab kam und Kalbfleisch aß, etwas Milch trank und Butter aß. Abraham sah IHN, als ER gerade herein gekommen war und dann wieder verschwand. Wir fanden heraus, dass unsere Leiber aus 16 verschiedenen Elementen der Erde bestehen. Sie kamen einfach zusammen. GOTT hat sie zusammen gefügt. ER steckte zwei Engel in diese Leiber, Engel, welche da standen und redeten. Die Engel erschienen zu der Zeit als Menschen.

Achtet jetzt darauf, dass wir herausfanden, dass Melchisedek niemand anderes als GOTT selbst gewesen ist! Es konnte niemand anderes sein, denn ER war der König von Salem, welches Jerusalem ist. ER besaß weder Vater noch Mutter. Es konnte nicht JESUS gewesen sein, denn ER besaß sowohl Vater als auch Mutter. ER hatte keinen Anfang der Tage noch ein Ende des Lebens. Es gibt nur einen Einzigen der das hat, und das ist GOTT. Es war GOTT der hier in einer Theophanie wohnte. Achtet darauf! Der König von Salem.

Verantwortlich für diese Übersetzung: HrbAsm

Now, God has lived through the age, through His people. It was God that was in David, that made him set upon the mountain, and as a rejected king, and weep. That same Spirit was manifested in Jesus the Son of David, Who was rejected in Jerusalem and wept.

Joseph, sold for thirty pieces of silver, hated of his brother, loved of his father, was seated at the right hand of Pharaoh, and no man could come except in ever... come by Joseph, and the trumpet sounded and every knee bowed to Joseph: perfect type of Christ. That was the Spirit of Christ living through those men. See?

Now, now here when Jesus died, it was God manifested in flesh. God became man. In the laws of redemption, the only way that a man could redeem the lost estate of Israel, he had to be a kinsman. He had to be a close kinsman. The Book of Ruth beautifully explains it; and he had to be a kinsman. So God had to become kinfolks to man, in order that man could become kinfolks to God. See?

Nun, GOTT lebte die ganzen Zeitalter hindurch unter Seinem Volk. Es war GOTT, der in David war, der dafür sorgte, dass dieser als verworfener König auf dem Berg saß und weinte. Derselbe Geist wurde in JESUS sichtbar, dem Sohn Davids, als ER in Jerusalem verworfen wurde und weinte.

Joseph wurde für 30 Silberstücke verkauft, von seinen Brüdern gehasst und von seinem Vater geliebt. Er saß zur rechten Hand des Pharao. Kein Mensch konnte herzu kommen, ohne dass Joseph... Die Posaune ertönte, und jedes Knie beugte sich vor Joseph. Ein vollkommenes Schattenbild auf CHRISTUS. Das war der Geist von CHRISTUS, der durch diese Männer lebte. Versteht ihr?

Nun, als JESUS hier starb, war es GOTT im Fleisch sichtbar gemacht. GOTT wurde Mensch. Nach den Gesetzen der Erlösung gab es nur einen einzigen Weg, um den verlorenen Besitz von Israel frei zu kaufen: es musste ein Verwandter sein. Es musste ein naher Verwandter sein. Das Buch Ruth erklärt das in einer wunderbaren Weise. Es musste ein Verwandter sein. Deshalb musste GOTT ein Verwandter des Menschen werden, damit die Menschen Verwandte GOTTES werden konnten. Seht ihr?

Verantwortlich für diese Übersetzung: HrbAsm

He has a spirit in him, a man does when he’s born, because it’s a spirit of nature. It’s a spirit of the world, it’s a spirit of the—the god of this world. He is merely an offspring of Adam.

A tree reproduces itself. Vegetation reproduces itself. Animals reproduce themselves. Humans reproduce themselves. They are the by-product of original creation. Get it?

Now, now when a man is borned, he’s borned with a spirit in him of this world. That’s the reason he has to be borned again. For this spirit come from the conception by father and mother, which was the sexual conception, and absolutely could not live forever. So he’s got to be borned again. And before he could do that, God had to come down and make a way for him to be borned again; because he had no way to redeem himself, he was without hope. He didn’t... without hope, without God, without Christ, in the world, lost and gone. He—he... there’s nothing he could do to save himself. He... every... No matter if he was a high priest, if he was a bishop, if he was a pope, whatever he was, he’s just as guilty as the next man.

Er besitzt in seinem Inneren einen Geist. Das ist so bei einem Menschen wenn er geboren wird, weil es ein Geist der Natur ist. Es ist ein Geist der Welt. Es ist ein Geist von dem 'Gott' dieser Welt. Er ist nur ein Nachkomme von Adam.

Ein Baum vermehrt sich. Die Pflanzen vermehren sich. Die Tiere vermehren sich. Die Menschen vermehren sich. Sie sind das Nebenprodukt der ursprünglichen Schöpfung. Habt ihr das verstanden?

Wenn ein Mensch geboren wird, dann wird er mit einem Geist dieser Welt geboren. Aus dem Grund muss er wiedergeboren werden, denn dieser Geist kommt durch die Empfängnis von Vater und Mutter, welches die geschlechtliche Empfängnis ist und kann absolut niemals für immer leben. Deshalb muss er wiedergeboren werden. Bevor er das kann, musste GOTT herab kommen und einen Weg für ihn bereiten, damit er wiedergeboren werden kann, weil er keinen Weg hatte, um sich selbst zu erlösen. Es gab keine Hoffnung für ihn. Er war ohne Hoffnung, ohne GOTT, ohne CHRISTUS in der Welt, verloren und hoffnungslos. Es gab nichts was er selbst tun konnte, um sich selbst zu retten. Egal, ob er ein Hohepriester war, ob er ein Bischof war, ob er ein Papst war, was immer er war, war er doch genauso schuldig wie jeder andere Mensch auch.

Verantwortlich für diese Übersetzung: HrbAsm

So, it had to take One that was not guilty, to do it. And the only One that wasn’t guilty was God Himself. And God had to come down and become man (and He came in the form of Christ) to anchor the stinger of death, to take the sting of death out, to redeem us, that we... not by our works or by our goodness (we have none), but by His grace, to be saved. Then we receive of His Life into this mortal body, and now we are sons and daughters of God, and have Eternal Life within us. We are sons and daughters of God. Therefore, Jesus, being alive...

And no man, no matter how wicked or how good, when he has to... when he leaves this earth, he’s not dead. He’s somewhere else. But he has a life that will perish, after he’s punished in hell for his deeds, he... but yet that life has to cease. There’s only one type of Eternal life.

Deshalb musste es Einen geben der nicht schuldig war, um es schaffen zu können. Der Einzige der nicht schuldig war, war GOTT selbst. GOTT musste herab kommen und Mensch werden. ER kam in der Gestalt von CHRISTUS, um den Stachel des Todes aufzunehmen, um den Stachel des Todes zu entfernen, um uns zu erlösen, damit wir errettet werden. Nicht durch unsere Werke oder durch unsere Rechtschaffenheit, denn wir besitzen keine, sondern durch Seine Gnade. Dann empfangen wir in diesen sterblichen Leib hinein von Seinem Leben, und dann sind wir Söhne und Töchter GOTTES und haben ewiges Leben in uns. Wir sind Söhne und Töchter GOTTES. Deswegen hat JESUS, als ER lebte...

Kein Mensch, egal wie schlecht oder gut er ist, ist tot, wenn er diese Erde verlässt. Er befindet sich nur irgendwo anders. Aber er besitzt ein Leben, welches vergehen wird, nachdem er in der Hölle für seine Taten bestraft worden ist. Dieses Leben muss aufhören. Es gibt nur eine Art von ewigem Leben.

Verantwortlich für diese Übersetzung: HrbAsm

Now, we’ve been through that. If a man can be a sinner and be punished forever... He can’t be punished forever ’less he’s got Eternal Life. If he’s got Eternal Life, he’s saved. See? So there’s only one type of Eternal Life, and that’s the Zoe, “the Life of God.” And he can’t perish.

But the wicked are in a place of—of waiting (in torment) for their judgment (to be judged according to the deeds done in the body) at the last day. Now, but we... Some man’s sins go before them, some follow after them.

Now if we confess our sins, He’s just to forgive us, therefore we’ll never have to stand the judgment of God. You get it? Look, Romans 8:1, “There is therefore now no condemnation to them that are in Christ Jesus.” That are IN Christ. That’s passed from death unto Life; see, we have no condemnation and was in Christ Jesus. “That walk not after the flesh, but after the Spirit.” See? “He that heareth My Words, believeth on Him that sent Me, has Eternal Life.”

Nun, wir haben das bereits durchgenommen. Wenn ein Mensch ein Sünder ist und für immer bestraft werden kann... Er kann nicht für immer bestraft werden, es sei denn, dass er ewiges Leben besitzt. Wenn er ewiges Leben besitzt, dann ist er errettet. Versteht ihr? Es gibt nur eine einzige Art von ewigem Leben und das ist "Zoe", das Leben GOTTES, und er kann dann nicht vergehen.

Aber die Gottlosen befinden sich an einem Ort der Qual wo sie auf ihr Gericht warten, um gemäß ihrer Handlungen, die sie in dem Leib getan haben, am letzten Tag gerichtet zu werden. Manche Menschen werden schon hier für ihre Sünden bestraft und anderen folgt sie später nach.

Wenn wir unsere Sünden bekennen, dann ist ER bereit sie uns zu vergeben, und deshalb brauchen wir niemals vor dem Gericht GOTTES zu stehen. Habt ihr das verstanden? Schaut in Römer Kapitel 8, Vers 1: "Also ist jetzt keine Verdammnis für die, welche in CHRISTUS JESUS sind." Die, welche in CHRISTUS sind. Die, welche vom Tod zum Leben hindurch gedrungen sind. Wir haben keine Verdammnis mehr und sind in CHRISTUS JESUS. "Die, welche nicht nach dem Fleische wandeln, sondern nach dem Geist." Versteht ihr? "Wer Meine Worte hört und an den glaubt, der MICH gesandt hat, hat ewiges Leben."

Verantwortlich für diese Übersetzung: HrbAsm

And if I’ve been accepted in Christ, and Christ took my judgment, and I accepted His propitiation for my sins, how can God judge me? He’s done judged me, when He judged Christ. Then I’m free from judgment. “Then when I see the Blood, I’ll pass over you.” See?

But, now, the wicked is not so. He goes into a place of torment. And we know that that’s true. The wicked is alive. He’s in a place of torment. He’s in a place where he don’t know... That’s how these spiritualists and mediums call up these spirits of the people that’s gone on, some kind of frolic and dirty jokes and things they crack, if you’ve ever seen any of it. All right. Why? They don’t...

Wenn ich in CHRISTUS angenommen worden bin und CHRISTUS mein Gericht auf sich genommen hat und ich Seine Sühnung für meine Sünden angenommen habe, wie kann GOTT mich dann noch richten? ER hat mich bereits gerichtet, als ER CHRISTUS gerichtet hat. Dann bin ich frei von dem Gericht. "Wenn ICH das Blut sehe werde ICH an euch vorüber ziehen." Seht ihr?

Aber bei den Gottlosen ist das nicht so. Sie gehen an einen Ort der Qual. Wir wissen, dass das wahr ist. Der Gottlose lebt. Er befindet sich an einem Platz der Qual. Er befindet sich an einem Ort, an dem er nicht weiß... Deshalb können diese Spiritisten und Mediums diese Geister der Menschen, die gestorben sind, herauf rufen. Sie machen ein paar übermütige und schmutzige Witze und solche Sachen die sie anwenden, falls ihr das schon einmal gesehen habt. In Ordnung. Warum? Sie können nicht...

Verantwortlich für diese Übersetzung: HrbAsm

Look at this Miss Piper, before my article went of "The Miracle of Donny Morton". How many read that article? Yes, many of you did, sure. And it’s in Reader’s Digest. Did you notice, just before that went forth Miss Piper, the greatest spiritualist the world has ever knowed. Twelve pages given to her story. And for fifty years... They’ve had her all over the world, and scientific proof and everything, that “she absolutely talks with the dead, and the people come up.” What? God’s name wasn’t mentioned one time, no repentance, no Divine healing, nothing about It, see.

Only thing it was, was those people mentioned, “John, don’t you know me? I’m George that was at a certain place, and I did so-and-so and so-and-so. You remember that place we went and done this?” See, that’s all they know. They’re gone. Past from... They’re—they’re nothing left but judgment.

Schaut euch diese Frau Piper an. Das kam, bevor mein Artikel über "Das Wunder von Danny Morton" erschien. Wie viele haben diesen Artikel gelesen? (Nachzulesen in der Predigt: "Dämonologie im körperlichen Bereich", vom 8. Juli 1953) Ja, sicher, viele von euch haben es gelesen. Es stand im „Reader's Digest“. Ist euch das aufgefallen, dass der Artikel über Frau Pepper direkt davor herauskam? Sie ist die größte Spiritistin, welche die Welt je gesehen hat. Zwölf Seiten haben sie für ihren Artikel verwendet. 50 Jahre lang... Sie haben sie überall auf der Welt auftreten lassen. Sie haben wissenschaftliche Beweise dafür und alles Mögliche. Sie spricht ganz gewiss mit den Toten, und die Menschen kommen herauf. Wodurch? Der Name GOTTES wurde nicht einmal erwähnt, keine Buße, keine göttliche Heilung, gar nichts darüber.

Die einzige Sache, welche diese Menschen erwähnten war: "Johannes, erkennst du mich nicht?" "Ich bin Georg, der dort an dem bestimmten Platz war, und ich habe doch das und das und jenes gemacht. Erinnerst du dich an diesen Platz zu welchem wir gegangen sind und dieses gemacht haben?" Seht ihr, das war alles was sie wussten. Sie sind hoffnungslos. Auf sie wartet nichts mehr anderes, als nur das Gericht.

Verantwortlich für diese Übersetzung: HrbAsm

The way the tree leans, that’s the way it falls. And the state you die... That’s the reason I differ with praying for the dead, see, the intercession of prayers or—or communion of saints and so forth. It cannot be, according to God’s Word. It does no good to pray for anybody after they’re gone. They’re finished. They’re... they’ve... They passed the line between mercy and judgment. They either went to mercy, or went away from mercy. Jesus said so, in 16th chapter of Saint Matthew, He—He—He taught it; 16th chapter of Mark, I believe it is. The rich man and Lazarus; no man can cross over this gulf, and never will cross over! There you are. See? So it settles it.

Wie der Baum fällt, so bleibt er liegen. Der Zustand in welchem du stirbst... Aus dem Grund stimme ich nicht mit dem Beten für die Toten überein, die Fürsprache durch Gebete oder die Gemeinschaft der Heiligen und so weiter. Das kann gemäß dem Wort GOTTES nicht sein. Es bewirkt nichts Gutes für irgendjemanden zu beten der gestorben ist. Es ist aus mit ihnen. Sie haben die Grenzlinie zwischen der Gnade und dem Gericht überschritten. Sie sind entweder zur Gnade gekommen oder von der Gnade weg gekommen. JESUS sagte das im 16. Kapitel des Matthäusevangeliums. ER lehrte darüber. Ich glaube, es steht im 16. Kapitel des Markusevangeliums. Der reiche Mann und Lazarus. Kein Mensch kann diese Grenze überschreiten und wird sie auch nie überschreiten! Da habt ihr es. Seht ihr? Damit ist es erledigt.

Verantwortlich für diese Übersetzung: HrbAsm

Now, but when Christ died, everything had to witness that He was the Christ. Now let’s go to your question. The first thing, the stars refused to shine, the sun went down, the moon wouldn’t give it’s light, the earth belched its rocks, at His death. And He went and preached to the souls that were in prison, that repented not in the longsuffering of the days of Noah. He, they had to recognize. Look at that! And if there by chance be a sinner here tonight, think that over a minute. Someday this Gospel that you’re hearing preached right now, you’ll have to witness by It. Somewhere you’ll bow your knee, regardless of who you are. It may be ten thousand years from today, it may not be until the... in the morning. Whenever it is, you’re going to bow somewhere, and you’re going to hear this same Gospel preached right back to you.

Aber als CHRISTUS starb, musste alles bezeugen, dass ER der CHRISTUS war. Lasst uns jetzt zu eurer Frage gehen. Als Erstes weigerten sich bei Seinem Tod die Sterne zu scheinen, die Sonne ging unter, der Mond gab sein Licht nicht mehr, und die Erde spuckte ihre Steine aus. ER ging hin und predigte den Seelen, die im Gefängnis waren, die in den Tagen der Langmut zur Zeit Noahs keine Buße getan hatten. Sie mussten IHN anerkennen. Betrachtet das! Wenn heute Abend zufällig ein Sünder da sein sollte, dann denke mal eine Minute darüber nach. Eines Tages wirst du an dieses Evangelium denken, welches du gerade jetzt gepredigt bekommst. Irgendwo wirst du deine Knie beugen, egal wer du bist. Es mag von heute an noch zehn Tausend Jahre dauern. Es mag vielleicht nicht vor Morgen geschehen. Wann immer es kommt, irgendwo wirst du dich beugen, und du wirst wieder dasselbe Evangelium hören, das dir wiederum gepredigt wird.

Verantwortlich für diese Übersetzung: HrbAsm

For after those souls were in prison, that repented not when Enoch and when all of them preached, and Noah... and for the longsuffering of God, like it is now, waiting for that time to come. And Noah and Enoch and all of them preached, and those people laughed and made fun of them. And they were in the prison house, and Jesus went and preached to the souls that were in prison. He witnessed! The heavens witnessed, “He was!” The earth witnessed, “He was!” Hell witnessed, “He was!”

The Bible said that it... David, many years ago, in the Psalms... All right, Brother, you read the Psalms, if you will there. Psalms 16:10: [Brother Neville reads, “For thou wilt not leave my soul in hell; neither wilt thou suffer thine Holy One to see corruption."]

Diese Seelen die im Gefängnis waren und keine Buße taten, als Henoch und alle anderen und Noah in den Tagen der Langmut GOTTES predigten, so wie es auch jetzt wieder ist,... Sie warten darauf, dass diese Zeit kommt. Noah, Henoch und all die anderen predigten, und diese Leute lachten und machten sich über sie lustig. Sie befanden sich im Gefängnis, und JESUS ging hin und predigte den Seelen im Gefängnis. ER gab Zeugnis! Die Himmel bezeugten: "ER war es!" Die Erde bezeugte: "ER war es!" Die Hölle bezeugte: "ER war es!"

Die Bibel sagte, dass es... David sagte vor vielen Jahren in den Psalmen... In Ordnung, Bruder, du liest aus den Psalmen, wenn du bitte möchtest. Psalm 16, Vers 10. Bruder Neville liest: "Denn meine Seele wirst DU dem Scheol nicht lassen, wirst nicht zugeben, dass Dein Frommer die Verwesung sehe."

Verantwortlich für diese Übersetzung: HrbAsm

Read the same thing, brother, in where Peter preached; on Acts, the 2nd chapter, the 27th verse: [Brother Stricker reads, “Because thou will not leave my soul in hell, neither wilt thou suffer thine Holy One to see corruption."]

Read two verses above it, brother, so you can get the context—context of it: [Brother Stricker reads, “For David speaketh concerning Him, I foresaw the Lord—Lord always before my face, for he is on my right hand, that I should not be moved. Therefore did my heart rejoice, and my tongue was glad; moreover also my flesh shall rest in hope. Because thou wilt not leave my soul in hell, neither wilt thou suffer thine Holy One to see corruption."]

Read the next verse now: [Brother Stricker reads, “Thou hast made known to me the ways of life; thou shalt make me full of joy with thy countenance."]

Bruder, lies dieselbe Sache noch einmal, wo Petrus in Apostelgeschichte Kapitel 2, Vers 27 predigte. Bruder Stricker liest: "... denn DU wirst meine Seele nicht im Hades zurücklassen, noch zugeben, dass Dein Frommer Verwesung sehe."

Bruder, lies noch zwei Verse darüber, so dass ihr den Zusammenhang erkennen könnt. Bruder Stricker liest: "Denn David sagt über IHN: Ich sah den HERRN allezeit vor mir; denn ER ist zu meiner Rechten, auf dass ich nicht wanke. Darum freute sich mein Herz, und meine Zunge frohlockte; ja, auch mein Fleisch wird in Hoffnung ruhen; denn DU wirst meine Seele nicht im Hades zurücklassen, noch zugeben, dass Dein Frommer Verwesung sehe."

Lies jetzt den nächsten Vers. Bruder Stricker liest: "DU hast mir kundgetan Wege des Lebens; DU wirst mich mit Freude erfüllen mit Deinem Angesicht."

Verantwortlich für diese Übersetzung: HrbAsm

Yes, notice. Now, my Jehovah Witness friend, I’d like to ask you about that. See? If hell is a place... Hades, Sheol, whatever you wish to call it; if that ceases at the grave, then why did He say, “I’ll not leave My soul in hell, neither will I suffer Thy Holy One to see corruption”? How about that? See?

Here His body was, in the grave; and His soul was in hell, preaching, alive! What about that? He was in His theophany again. His soul was down there with those people that were in theophany also. And was witnessing to them, that they “repented not in the longsuffering.”

He... In other words, He’d knocked at the door. And when the door swung open, and all those souls that repented, He said, “I’m the Seed of the woman. I’m the One that Enoch here...” Over in Paradise, another place. Don’t never lose them three places, now: the place of the wicked, the place of the righteous, and hell itself. See?

Just like a trinity of Heaven, like: Father, Son, and Holy Spirit. Like the trinity of the beast: the false prophet, the beast, and the—and the mark of the beast. And all that, remember, it’s all in trinity. Trinity makes one, perfected. One is perfected. You’re perfected, one in three: soul, body, and spirit; water, blood, and nerves. See, whatever you were, you have to take three to make a perfected one. Take a three-cornered piece of glass and put the sun on it, you got a perfected rainbow. See, everything, you have to have three to make a perfect one.

Ja, beachtet das. Nun, mein Freund der Jehovas Zeugen, ich würde dich gerne dazu befragen. Wenn die Hölle ein Ort ist, der Hades, der Scheol, wie immer du ihn bezeichnen willst, wenn alles beim Grab aufhört, warum hat er dann gesagt: "DU wirst Meine Seele nicht in der Hölle lassen, noch zugeben, dass Dein Heiliger die Verwesung sehe." Wie steht es damit? Siehst du?

Hier befand sich Sein Leib im Grab, und Seine Seele war in der Hölle und predigte, lebendig! Wie steht es damit? ER befand sich wieder in Seiner Theophanie. Seine Seele befand sich dort unten bei diesen Menschen, die auch in ihrer Theophanie waren. ER gab ihnen Zeugnis, denen, die in der Zeit der Langmut keine Buße taten.

Mit anderen Worten: ER klopfte an der Tür. Als die Tür sich öffnete und alle diese Seelen kamen die Buße getan hatten, sagte ER: "Ich bin der Same des Weibes. Ich bin der Eine den Henoch hier..." Das ist jetzt an einem anderen Ort, im Paradies. Verliert nie diese drei Plätze aus den Augen: der Ort der Gottlosen, der Platz der Gerechten und die Hölle selbst.

Es ist so wie eine Dreieinigkeit des Himmels, so wie: Vater, Sohn und Heiliger Geist. So wie die Dreieinigkeit des Tieres: der falsche Prophet, das Tier und das Malzeichen des Tieres. Denkt daran, dass dieses alles in der Dreieinigkeit ist. Die Dreieinigkeit ergibt eins, vollkommen gemacht. Eins ist Vollkommenheit. Du bist vollkommen, einer in drei: Seele, Leib und Geist. Wasser, Blut und Nerven. Seht, was immer du gewesen bist, du musst drei Sachen haben, um einen Vollkommenen zu bekommen. Nimm ein dreieckiges Stück Glas (Ein Prisma) und lass die Sonne darauf scheinen, und du bekommst einen vollkommenen Regenbogen. Seht ihr, für alles musst du drei Sachen haben, um ein Vollkommenes zu erhalten.

Verantwortlich für diese Übersetzung: HrbAsm

And now, remember that, when He died, He went first and preached to the souls that wasn’t in prison... that was in prison, and witnessed that He was “the Seed of the woman.” He was “the One that Enoch saw coming with ten thousands of His saints.” He had to witness the Scriptures that had been preached by Noah, and by Enoch, and by the righteous, that “He was that One.” Everything had to recognize It!

Then He ascended into hell, and received the keys of death and hell from the devil.

Come back up into Paradise; and brought Abraham, Isaac, and Jacob, and the righteous; and raised (Matthew 27), and they come out of the grave and entered into the city, and appeared to the people along the street. Hallelujah! There you are!

Denkt daran: als ER starb ging ER zuerst hin und predigte den Seelen die sich im Gefängnis befanden und bezeugte ihnen, dass ER der Same des Weibes war. ER war der Eine den Henoch gesehen hatte, der mit Zehntausenden Seiner Heiligen kam. ER musste Zeugnis von den Schriftstellen ablegen die von Noah, von Henoch und von den Gerechten gepredigt worden waren, dass ER dieser Eine war. Alles musste das anerkennen!

Dann fuhr ER in die Hölle hinab und nahm vom Teufel die Schlüssel des Todes und der Hölle in Empfang.

Dann kam ER zurück in das Paradies und brachte Abraham, Isaak, Jakob und die Gerechten mit und dann ist ER auferstanden. Matthäus Kapitel 27. Sie kamen aus dem Grab und gingen in die Stadt hinein und erschienen den Menschen auf der Straße. Halleluja! Da seht ihr es!

Verantwortlich für diese Übersetzung: HrbAsm
Alternativen Übersetzungstext anzeigen von: BurKra

Now, but His body... While His soul was over here witnessing to the lost, down here taking the keys from the devil, and coming back and bringing Abraham and Isaac; His soul was laying in the... His soul was down there doing it, and His body was laying in the grave. That’s the reason Jesus said... People say, “Well, why does Jesus say, ‘Three days, I’ll raise it up. Three days I’ll raise.’? He—He died on Friday afternoon, raised up on Sunday morning.”

But watch, it was “within three days,” if you’d get the lexicon. For He knew that David, under the anointing (of the anointing of the Holy Spirit), said, “I will not suffer My Holy One to see corruption.” He knowed that pertained to Him. He knowed that meant Him. He was God’s Holy One, and He knew that corruption sets in in seventy-two hours. Somewhere within them three days, He was coming out of there again, because the Scriptures cannot be broken.

And every promise in There pertains to me and pertains to you, it’s ours!

Nun, aber Sein Leib... während Seine Seele sich hier drüben befand, um den Verlorenen Zeugnis abzulegen... ER ging hinab und nahm dem Teufel die Schlüssel ab. ER kam zurück und brachte Abraham und Isaak mit. Seine Seele war dort unten und tat dieses. Sein Leib lag in dem Grab. Aus dem Grund sagte JESUS... Die Menschen fragen: "Warum sagte JESUS: 'In drei Tagen werde ICH ihn wieder aufbauen. In drei Tagen werde ICH auferstehen.' ER starb am Freitagnachmittag und stand am Sonntagmorgen wieder auf."

Passt auf, es hieß "innerhalb von drei Tagen", wenn ihr das im Lexikon nachschlagt. Denn ER wusste, dass David unter der Salbung, der Salbung des Heiligen Geistes, gesagt hatte: "ICH werde nicht zulassen, dass Mein Heiliger die Verwesung sehen wird." ER wusste, dass es sich auf IHN bezog. ER wusste, dass ER damit gemeint war. ER war der eine Heilige GOTTES und ER wusste, dass die Verwesung innerhalb von 72 Stunden einsetzt. Irgendwo innerhalb der drei Tage kam ER dort wieder heraus, weil die Schriftstellen nicht gebrochen werden können.

Jede Verheißung dort drinnen bezieht sich auf mich und bezieht sich auf dich. Es gehört uns!

Verantwortlich für diese Übersetzung: HrbAsm
Alternativen Übersetzungstext anzeigen von: BurKra

He said, “You destroy this body, and I’ll raise it up in three days.” For He said, “I’ll not leave My soul in hell, neither will I suffer My Holy One to see corruption.”

He knowed, in three days that body was coming out of there. He didn’t stay the three full days. No, sir, He certainly did not. He stayed just from Friday afternoon until Sunday morning, not one cell of that body could be corrupted.

And He was dead, and embalmed, and was laying... or wrapped in cloth, and laid into a tomb. In that hot, boggy country, just take a few hours and He go to corrupting. You go to morti-... mortifying, you know, his body, his nose dropping in and things, corruption sets in; that hot, damp country. And it would’ve went to corrupting, because it was a body. But He knowed, before that cell corrupted, that God said through David the prophet, “I’ll not suffer My Holy One to see corruption.”

ER sprach: "Zerstört diesen Leib, und ICH werde IHN in drei Tagen wieder aufrichten." ER sagte sogar: "ICH werde Seine Seele nicht in der Hölle lassen, noch werde ICH zugeben, dass Mein Heiliger die Verwesung sehen wird."

ER wusste, dass Sein Leib in drei Tagen dort heraus kommen wird. ER blieb keine vollen drei Tage dort. Auf keinen Fall! Das tat ER gewiss nicht. ER blieb nur vom Freitagnachmittag bis zum Sonntagmorgen dort. Nicht eine Zelle von diesem Leib konnte verwesen.

ER war gestorben und einbalsamiert oder vielmehr in Tücher eingewickelt und lag in einer Gruft. In diesem heißen, sumpfigen Land dauert es nur ein paar Stunden und die Verwesung würde einsetzen. Der Leib fängt an abzusterben. Wisst ihr, Sein Leib würde absterben. Seine Nase fällt ein und diese Dinge, und die Verwesung setzt in diesem heißen und feuchten Land ein. Es wäre in Verwesung übergegangen, weil es ein Körper ist. Aber ER wusste schon bevor diese Zelle verwesen würde, dass GOTT durch David, den Propheten, gesagt hatte: "ICH werde nicht zulassen, dass Mein Heiliger die Verwesung sieht."

Verantwortlich für diese Übersetzung: HrbAsm
Alternativen Übersetzungstext anzeigen von: BurKra

How He took the Word of God and lived by It! Now, every one of them promises in there that pertained to Him, God fulfilled every one of them. And every promise that pertains to the believer, God will fulfill every promise of It. Amen. Just rest assure that It’s the Truth. Amen. So, His soul...

Do you think it is... (No, I’m sorry.) Where was Jesus’ Spirit through the three days His body was in the tomb?

His Spirit was in hell, down in the lower regions; and He arose. And I might add a little—little statement here that might help you a whole lot. When He arose, His... When He arose from the dead, He absolutely wasn’t finished with the work of redemption yet. That’s right. He had to clean the whole thing out. The price had been paid, but that horror of hell, that horror of the grave... And here, when He—when He died, He went right on. He never ceased working when He died, He kept on preaching!...?... Excuse my immodest acting, I guess, but He never ceased!

You’ll never decease! Your body might rest for a while, but God will raise it up, He promised He would. But you can no more perish than God can perish. That’s right. Look, His... after He was dead, to what... dead to the disciples. He was asleep, what He was. They put Him to sleep; like He said about Lazarus, “I’ll go wake him.” God had to wake Him.

ER nahm das Wort GOTTES überaus wichtig und lebte dadurch! Nun, GOTT erfüllte jede einzelne dieser Verheißungen hier drinnen, die IHN betrafen, jede einzelne davon. Jede Verheißung, die dem Gläubigen gehört, wird GOTT erfüllen. Amen. Ruhe einfach ganz sicher darin, dass es die Wahrheit ist. Amen. Seine Seele...

Denkst du, dass es... (Nein, es tut mir leid.) Wo war der Geist von JESUS in den drei Tagen, als Sein Leib in dem Grab lag?

Sein Geist befand sich in der Hölle, unten in den tieferen Bereichen. Danach ist ER auferstanden. Ich könnte hier eine kleine Bemerkung hinzufügen die euch vielleicht helfen wird. Als ER von den Toten auferstand, war Sein Erlösungswerk noch nicht völlig zu Ende. Das stimmt. ER musste noch alles zum Abschluss bringen. Der Preis war bezahlt worden, aber dieser Schrecken der Hölle, dieser Schrecken des Grabes... Als ER starb, wirkte ER immer noch weiter. ER hörte nie auf zu wirken als ER starb. ER predigte weiter! Vergebt mir, dass ich das vielleicht immer wieder erwähne, aber ER hörte nie auf!

Du wirst auch nie aufhören! Dein Leib mag eine Weile ruhen, aber GOTT wird ihn auferwecken. ER versprach es zu tun. Aber du kannst genauso wenig sterben, wie GOTT sterben könnte. Das stimmt. ER war tot, für Seine Jünger war ER tot. ER war entschlafen. Sie hatten IHN schlafen gelegt. Es war so wie ER es bei Lazarus gesagt hatte: "ICH werde hingehen und ihn aufwecken." GOTT musste IHN aufwecken.

Verantwortlich für diese Übersetzung: HrbAsm
Alternativen Übersetzungstext anzeigen von: BurKra

Look, He went right on down, He continued preaching. And He preached to the souls here in prison. Went right on into hell, got the keys from the devil. Come right back up and preached again in Paradise, and rose back up again on the third day. Visit with His apostles for forty days, and on the end of the fortieth day, He went right on up; because, everything over us, the superstitions and everything else... He cut every superstition, every doubt, and made a prayer line from earth to Glory in His ascension. Went up and set down at the right hand of His Majesty. Overcomer! The Great Conqueror, absolutely. Death couldn’t hold Him! Hell couldn’t hold Him! Earth couldn’t hold Him!

Seht, ER ging direkt hinab und fuhr fort zu predigen. ER predigte den Seelen im Gefängnis. ER ging direkt weiter in die Hölle und nahm dem Teufel die Schlüssel ab. Danach kam ER direkt wieder hinauf, predigte wieder im Paradies und stand am dritten Tag wieder auf. ER besuchte Seine Apostel 40 Tage lang. Am Ende des 40. Tages ging ER direkt hinauf, denn alles was über uns hing, der Aberglaube und alles Mgliche... ER trennte jeden Aberglauben und jeden Zweifel ab und machte bei Seiner Himmelfahrt eine Gebetslinie von der Erde bis zur Herrlichkeit. ER fuhr hinauf und setzte sich zur rechten Hand der Herrlichkeit GOTTES nieder. Überwinder! Der mächtige Eroberer, absolut! Der Tod konnte IHN nicht aufhalten! Die Hölle konnte IHN nicht aufhalten! Die Erde konnte IHN nicht aufhalten!

Verantwortlich für diese Übersetzung: HrbAsm

When He was here on earth, He was given the... He went to the lowest city and to the lowest people, and was give the lowest name. That’s what man had done to Him. He went to Jericho, the lowest city. The smallest man had to climb up in a tree to look down at Him. That’s where man put Him. He was a foot-wash flunky, the worst job that could be given. He become the lowest. And He was called the lowest name that could be given, Beelzebub, “the prince of the devils.” Man give Him the lowest name, the lowest place, and sent Him to the lowest regions of the lowest hell.

God raised Him up and sent Him to the Highest Heavens, and a Name above every name. Hallelujah! Why, He would have to look over, to see Heaven. Thy Throne is exalted above the heavens of Heaven. And the greatest Name that ever named in Heaven and earth has to be... is bound around Him. That’s what God did to Him. Man put Him the lowest, and God made Him the Highest. There He was, from the lowest to, the Highest.

Als ER hier auf der Erde war, wurde IHM... ER ging in die geringste Stadt, zu den geringsten Menschen, und es wurde IHM der niedrigste Name gegeben. Das ist das, was die Menschen IHM antaten. ER ging nach Jericho, der geringsten Stadt. Der kleinste Mann musste in einen Baum hinauf steigen, um auf IHN herab zu schauen. Da haben die Menschen IHN hingebracht. ER wurde zu einem Fußwäscher, die niedrigste Arbeit die vergeben wurde. ER wurde der Niedrigste. Man gab IHM den schlimmsten Namen den man IHM geben konnte: "Beelzebub der Fürst über die Teufel." Der Mensch gab IHM den niedrigsten Namen, den geringsten Platz und schickte IHN zu den untersten Bereichen der untersten Hölle.

GOTT ließ IHN wieder auferstehen und schickte IHN in den höchsten Himmel und gab IHM einen Namen über alle Namen. Halleluja! Nun, ER musste hinab schauen, um den Himmel zu sehen. Dein Thron ist über die Himmel der Himmel erhöht. Der größte Name, der je im Himmel und auf der Erde genannt wurde ist IHM gegeben. Das ist das, was GOTT mit IHM machte. Der Mensch hat IHN zum Niedrigsten gemacht und GOTT hat IHN zum Höchsten gemacht. Da befand ER sich, vom Niedrigsten zum Höchsten.

Verantwortlich für diese Übersetzung: HrbAsm

He become the lowest that He might bring us up to the Highest. He become us, that we through His grace might become Him, sons of God. That’s where He went. Amen! Bless His Name. He made a way that we can come, too, someday, “Because I live, you live also.”

Oh, no wonder... When man catch that vision, there’s never been a man could explain it. They’ve even tried to explain it, losing their mind; this great song: “Oh love of God, how rich and pure; How fathomless and strong.” That last verse... or I believe the first verse, it is: “If we with ink the ocean fill, And were the skies of parchment made;...” You know where that was found? Written on the insane... wall in an insane institution. No man can never ever explain that Love of God. Oh, it can never be told, what He did for us. My, how could you place one merit out there? It’s His grace, from beginning to end. I was lost, undone, and helpless, no good, nothing about it, and He by His grace come and saved us. Oh, my. That’s His... That’s my Lord. That’s His love, that’s His goodness.

ER wurde der Niedrigste, damit ER uns zu dem Höchsten bringen konnte. ER wurde wir, damit wir durch Seine Gnade ER werden konnten, Söhne GOTTES. Den Weg ist ER gegangen! Amen. Gelobt sei Sein Name. ER schuf einen Weg, damit wir auch eines Tages kommen können. "Weil ICH lebe, werdet auch ihr leben."

Oh, kein Wunder,... Wenn ein Mensch diese Vision erfasst... Es gab nie einen Menschen der das erklären konnte. Sie haben sogar versucht das zu erklären und dabei ihren Verstand verloren. Es gibt dieses gewaltige Lied: "O Liebe GOTTES, so reich und rein, so grenzenlos und rein." Dieser letzte Vers, oder ich glaube der erste Vers heißt: "Wenn wir das Meer mit Tinte füllten und wäre der Himmel aus Pergament..." Wisst ihr, wo das gefunden wurde? Es stand an der Wand einer Irrenanstalt geschrieben. Kein Mensch kann jemals die Liebe GOTTES erklären. Oh, es kann nie zum Ausdruck gebracht werden was ER für uns getan hat. Wie kann man da nur einen einzigen Verdienst anbringen? Es ist von Anfang an bis zum Ende Seine Gnade. Ich war verloren, erledigt und hilflos, nicht gut, nichts an mir, und ER kam durch Seine Gnade und errettete uns. Oh, du meine Güte! Das ist Seine... Das ist mein HERR! Das ist Seine Liebe. Das ist Seine Güte!

Verantwortlich für diese Übersetzung: HrbAsm

Now we got about seven minutes and about fifteen questions and...

[Q-62]

Do you think it is right for women to do personal work outside the church?

Yes. That’s just a question, just a... not a scriptural question, but... Certainly, I do. Yes, sir, we’re all workers together. Women have their places, and certainly they do. Yes, sir. Just do all the personal work you can do, and God will bless you for it.

All right, now let’s see:

Jetzt haben wir noch etwa sieben Minuten und etwa 15 Fragen.

[F-62]

Denkst du, dass es richtig ist, wenn Frauen außerhalb der Gemeinde private Arbeit verrichten?

Ja. Das ist nur eine Frage, keine schriftgemäße Frage. Gewiss, das denke ich. Jawohl. Wir alle zusammen sind Arbeiter. Die Frauen haben ihren Platz, und gewiss nehmen sie diesen ein. Jawohl. Verrichte alle private Arbeit die du tun kannst und GOTT wird dich dafür segnen. In Ordnung. Jetzt lasst uns sehen.

Verantwortlich für diese Übersetzung: HrbAsm

[Q-63]

Please explain the trinity. How can the Son set at the right hand of the Father, interceeding for the... to the Father, if they are not two persons?

Well, beloved friend, that’s a... that’s—that’s a revelation. If Jesus said, “I and My Father are One,” then how can they be two? See? Now, they’re not two.

A woman once said to me, and I was explaining that, said, “You and your wife are—are two, yet you’re one.”

I said, “But, God and the Son is different from that, see.” I said, You see me?”

“Yes.”

“Do you see my wife?”

“No.”

I said, “Then, Father and Son’s different; Jesus said, ‘When you see Me, you’ve seen the Father.’” See?

The Father and the Son... The Father was Almighty Jehovah (God) dwelling in a tabernacle called Jesus Christ, which was the anointed Son of God. Jesus was a Man, God is a Spirit. And no man has seen God at any time, but the only begotten of the Father has declared Him. He was... He... His personality, His being, His Deity, whatever He was, He was God! He was nothing less or nothing more than God. Yet, He was a Man. He was a Man, a house that God dwelt in. That’s right, He was God’s dwelling place.

[F-63]

Erkläre bitte die Dreieinigkeit. Wie kann der Sohn zur rechten Hand des Vaters sitzen und Fürsprache vor dem Vater halten, wenn sie nicht zwei Personen sind?

Gut, mein lieber Freund, das ist eine Offenbarung. Als JESUS sagte: "ICH und Mein Vater sind eins", wie können sie dann zwei sein? Seht ihr? Nun, sie sind nicht zwei.

Eine Frau sagte einmal etwas zu mir, als ich dieses erklärte. Sie sagte: "Du und deine Frau sind zwei und dennoch seid ihr eins."

Ich sagte: "Aber bei GOTT und dem Sohn ist dieses anders. Siehst du mich?"

"Ja."

"Siehst du meine Frau?"

"Nein."

Ich sagte: "Dann ist es bei dem Vater und dem Sohn anders. JESUS sagte: 'Wenn ihr MICH seht, dann habt ihr den Vater gesehen.' Verstehst du?"

Der Vater und der Sohn... Der Vater war der Allmächtige Jehova, GOTT, welcher in einer Hülle wohnte, die JESUS CHRISTUS genannt wird, welcher der gesalbte Sohn GOTTES war. JESUS war ein Mensch, und GOTT ist ein Geist. Niemand hat GOTT je gesehen, sondern der einzig Gezeugte des Vaters hat IHN kundgetan. Seine Persönlichkeit, Sein Wesen, Seine Göttlichkeit, was immer ER war, das war GOTT! ER war nicht weniger und nicht mehr als GOTT selbst. Dennoch war er ein Mensch. ER war ein Mensch, eine Hütte, in welcher GOTT wohnte. Das stimmt. ER war der Wohnort GOTTES.

Verantwortlich für diese Übersetzung: HrbAsm

Now, if you want some Scriptures on that... Brother Neville, if you’d get me Saint Mark 14:62. And Sister Wood, you get me Ephesians 1:20. Somebody else have a Bible? Well, raise up your hand. Sister Arnold, you got one back there? All right, you get me Acts 7:55. All right. Mark 14:62, Brother Neville; and Sister Wood’s is Ephesians 1:20; Acts 7:55, Sister Arnold.

All right, do you have it, Brother Neville? All right, read now: [Brother Neville reads, “And Jesus said, I am: and ye shall see the Son of man sitting on the right hand of power, and coming in the clouds of heaven."]

All right, now, watch the first phrase there. Jesus said, “I AM.”

“I AM.” Who was the I AM? There has never been a man in all the world could interpret It. Even the... you who read the lexicons and so forth, there has never been a man who could make out... It’s J-v-h-u. And even the Hebrew scholars could never pronounce It. That burning bush there, that day when He met with Moses, It was J-v-h-u. So they pronounced It “J-o-h, Jehovah,” but It isn’t “Jehovah.” J-v-h-u, see, no one knows.

And you say, “Well, Moses couldn’t make It out.”

He said, “Who can I say?”

He said, “Say, ‘I AM’ sent you. I AM.”

Now watch. I AM is a present tense, not “I was” or “I will be,” I AM. Now, He said, “This will be a memorial through all generations: I AM.”

Nun, möchtet ihr ein paar Schriftstellen dazu haben? Bruder Neville, wenn du mir bitte das Markusevangelium Kapitel 14, Vers 62 aufschlägst. Schwester Wood, schlage du bitte für mich den Epheserbrief Kapitel 1Vers 20 auf. Hat noch jemand anderes eine Bibel? Gut, erhebe deine Hand. Schwester Arnold, hast du da hinten eine? In Ordnung, dann schlage mir Apostelgeschichte Kapitel 7, Vers 55 auf. In Ordnung. Markus 14, Vers 62, Bruder Neville und Schwester Wood Epheser Kapitel 1, Vers 20 und Apostelgeschichte Kapitel 7, Vers 55, Schwester Arnold.

In Ordnung. Hast du es, Bruder Neville? In Ordnung, dann lies jetzt. Bruder Neville liest: "JESUS aber sprach: ICH bin's! Und ihr werdet den Sohn des Menschen sitzen sehen zur Rechten der Macht und kommen mit den Wolken des Himmels."

In Ordnung. Beachtet hier den ersten Teil. JESUS sagte: "ICH BIN."

"ICH BIN." Wer war der 'ICH BIN'? Noch nie hat es einen Menschen auf der ganzen Welt gegeben der das erklären konnte. Ihr könnt die Lexika und so weiter lesen. Es hat nie einen Menschen gegeben der es erklären konnte. Es ist J-V-H-U. Sogar die hebräischen Schriftgelehrten konnten es nicht einmal aussprechen. An jenem Tag, als ER dem Moses bei dem brennenden Busch begegnete, war es J-V-H-U. Sie sprachen es Jehova aus, aber es heißt nicht Jehova. J-V-H-U. Niemand weiß es.

Du sagst: "Gut, nicht einmal Moses konnte es erklären."

Er fragte: "Welches ist Sein Name?" [2. Mose 4, 13-15]

ER antwortete: "Sage: 'ICH BIN', hat mich gesandt. ICH BIN."

Jetzt passt auf! 'ICH BIN' ist Gegenwart, nicht ‚ich war‘ oder ‚ich werde sein‘, 'ICH BIN'. ER sprach: "Dieses ist mein Gedächtnis von Geschlecht zu Geschlecht. ICH BIN."

Verantwortlich für diese Übersetzung: HrbAsm

Now look at Jesus standing here at the feast that day. They said, “We know now you’re crazy.” Right words, “You’re mad” (mad is “crazy”). “We know you’re crazy. You’re a Samaritan, you got a devil.” (Saint John, the 6th chapter) And he said, “Now, you say that you’re... seen Abraham, and you’re a man not over fifty years old?” (He might have looked a little old for His age, but He was only thirty, but His work.) Said, “You mean that you’re a man not over fifty years old, and say you ‘seen Abraham’? We know you’re crazy now.” See?

He said, “Before Abraham was, I AM.”

“I AM,” He was the great I AM. Here He is telling these Jews again, see, “I AM! And when you see Me coming at the right hand of the power,...” Is that right?

Read that again, brother: [Brother Neville reads, “When you see the Son of man sitting on the right hand of power, and coming in the clouds of heaven."]

Jetzt betrachtet JESUS, als ER an jenem Tag bei dem Fest da stand. Sie sagten: "Wir wissen, dass DU verrückt bist." Mit den richtigen Worten: "DU bist irre." Irre ist verrückt. "Wir wissen, dass DU verrückt bist. DU bist ein Samariter. DU hast einen Teufel." Das Johannesevangelium das sechste Kapitel. "Nun, DU sagst, dass DU Abraham gesehen hast, und DU bist ein Mann von etwa 50 Jahren." ER mag für Sein Alter ein wenig zu alt ausgesehen haben, denn ER war erst 30 Jahre alt, aber durch Sein Werk... Sie sagten: "DU meinst als Mann von etwa 50 Jahren hättest DU Abraham gesehen? Jetzt wissen wir, dass DU verrückt bist." Seht ihr? ER antwortete: "Bevor Abraham war, BIN ICH."

"ICH BIN." ER war der große 'ICH BIN'. Hier sagt ER es wieder den Juden, seht: "ICH BIN! Wenn ihr MICH kommen seht zur rechten Hand der Kraft..." Stimmt das?

Lies das noch einmal, Bruder. [Bruder Neville liest: "Und ihr werdet den Sohn des Menschen sitzen sehen zur Rechten der Macht und kommen mit den Wolken des Himmels."]

Verantwortlich für diese Übersetzung: HrbAsm

Read yours now, Sister Wood: [Sister Wood says, Ephesians 1:20?] Yes, ma’am. [Sister Wood reads, “Which he wrought in Christ, when he raised him from the dead, and set him at his own right hand in heavenly places."]

All right, read yours, sister. See, It’s just the same: [Sister Arnold reads, “But he, being full of the Holy Ghost, looked up stedfastly into heaven, and saw the glory of God, and Jesus standing on the right hand of God."]

Now, you see, Je-... God couldn’t have a big right hand, see, and Jesus standing on His right hand. The right hand means “the authority.” See? Just for instance, what if—if I was the full sway of the church, or I was a bishop of some sort, and Brother Neville took my place, he’d be my right hand. See, that means that he’s... he would be at my right hand.

Jetzt lies deins, Schwester Wood. [Schwester Wood fragt: "Epheser Kapitel 1, Vers 20?"] Ja, bitte. [Schwester Wood liest: "...in welcher ER gewirkt hat in dem CHRISTUS, indem ER IHN aus den Toten auferweckte; und ER setzte IHN zu Seiner Rechten in den himmlischen Örtern..."]

In Ordnung. Lies jetzt deins, Schwester. Ihr seht, dass es genau dasselbe ist. [Schwester Arnold liest: "Als er aber, voll Heiligen Geistes, unverwandt gen Himmel schaute, sah er die Herrlichkeit GOTTES, und JESUS auf der rechten Hand GOTTES stehen!"]

Nun, ihr seht, dass GOTT keine riesige rechte Hand haben kann, und JESUS auf Seiner rechten Hand steht. Die rechte Hand bedeutet: "Die Autorität." Versteht ihr? Sagen wir zum Beispiel, dass ich die volle Herrschaft über die Gemeinde hätte oder dass ich ein Bischof irgendeiner Sorte wäre und Bruder Neville meinen Platz einnehmen würde, dann würde er meine rechte Hand sein. Seht, das bedeutet, dass er zu meiner rechten Hand werden würde.

Verantwortlich für diese Übersetzung: HrbAsm

Now, Jesus is at the right hand of the Power. Now, He says so, here in Ephesians, when he’s explaining it, He’s at the right hand of the Power. “All the powers in Heavens and earth” (He said, after His resurrection) “is given unto My hands. I have all the power in Heavens and in earth. Go ye therefore and teach all nations, baptizing them into the Name of the Father, and Son, Holy Ghost, teaching them to observe all things which I have commanded you; lo, I’m with you always, to the end of the world.”

“All the power in Heavens and earth.” Where is that... If there’s a god up there besides Him, he’s powerless. See, there could be no other God. “All the powers of Heavens and earth” lays in His hand. So, you see, “He’s standing on the right hand,” (as the person asked the question), doesn’t mean...

Nun, JESUS befindet sich zur rechten Hand der Kraft. ER sagt es hier im Epheserbrief so, als er das erklärte. "ER sitzt zur rechten Hand der Kraft." Alle Gewalt im Himmel und auf Erden ist in Meine Hände gegeben." Das sagte ER nach Seiner Auferstehung. "ICH habe alle Gewalt im Himmel und auf der Erde. Gehet deshalb hin und lehret alle Völker und tauft sie in dem Namen des Vaters, des Sohnes und des Heiligen Geistes. Lehrt sie alle Dinge zu beobachten, die ICH euch geboten habe, denn siehe ICH bin immer bei euch, bis zum Ende der Welt."

"Alle Gewalt im Himmel wie auf Erden." Wo ist diese... Wenn es dort oben noch einen GOTT neben IHM gibt, dann ist dieser kraftlos. Seht ihr, es kann keinen anderen GOTT geben. Alle Gewalt des Himmels und der Erde liegen in Seiner Hand. Deshalb seht ihr, dass das Stehen auf der rechten Hand, so wie die Person die Frage gestellt hat, nicht bedeutet...

Verantwortlich für diese Übersetzung: HrbAsm

Now look! The body... God is a Spirit. Yeah, how many understands that? say “Amen.” God is a Spirit, Jesus is a Man, and Jesus was God made flesh. Jesus was... We could never see God, see, He’s a Spirit. You can’t see spirit. “No man has seen God at any time.” No man couldn’t see God.

And let me say this, “You’ve never seen me.” You’ve never seen me in all your life, and you never will see me. That’s right. You see this body that declares this person, that’s in here. Now, this body doesn’t have Eternal Life, but the spirit has Eternal Life. This body will go back, but it’ll come forth again in it’s likeness, just like a grain of wheat goes into the ground. Christianity is based upon resurrection, not replacement. Resurrection; the same Jesus went down, the same Jesus come back. If you go down red-headed, you come back red-headed; if you go down black-headed, you come up black-headed. See, it’s a resurrection.

Passt auf! GOTT ist ein Geist. Ja, wie viele verstehen das? Sagt Amen. GOTT ist ein Geist. JESUS ist ein Mensch, und JESUS war GOTT Fleisch gemacht. JESUS war... Wir können GOTT niemals sehen. ER ist ein Geist. Geist könnt ihr nicht sehen. Niemand hat GOTT jemals gesehen. Kein Mensch kann GOTT sehen.

Lasst mich folgendes sagen: Ihr habt mich nie gesehen. Ihr habt mich in eurem ganzen Leben noch nie gesehen, und ihr werdet mich auch nie sehen. Das stimmt. Du siehst diesen Leib welchen diese Person, die da drinnen ist, verdeutlicht. Nun, dieser Leib hat kein ewiges Leben, sondern der Geist hat ewiges Leben. Dieser Leib wird wieder zurückkehren, aber er wird wieder in seinem Bilde hervor kommen, so wie ein Weizenkorn in die Erde fällt. Das Christentum ist auf die Auferstehung gegründet, nicht auf einen Austausch. Bei der Auferstehung kam derselbe JESUS, der starb, auch wieder als derselbe JESUS hervor. Wenn du rothaarig stirbst, dann wirst du auch rothaarig wieder hervor kommen. Wenn du schwarzhaarig stirbst, kommst du auch schwarzhaarig wieder hervor. Seht, es ist eine Auferstehung.

Verantwortlich für diese Übersetzung: HrbAsm

When you go to eating... I asked the doctor that, not long ago, I said, “Why is it when I was sixteen years old... Every time I eat, I renew my life?”

Said, “That’s right.”

You take in new—new cells every time you make... the—the flesh make... or the food makes blood cells, and that blood cell makes you get stronger. That’s how you live. Then, something has to die every time, for you to live. Every day, something dies: if you eat meat, the cow died; or whatever you eat; and the fish died; or the—or the wheat died, to made the bread; the potato died, that made the potato; and the... every form of life; you can only live through dead substance.

And you can only live Eternally because something died: Jesus. Not because you joined church, not because you were baptized, not because you professed Christianity; because you accepted the Life of Jesus Christ that was bled... Blood that was shed for you, and you accepted Him as your personal Saviour.

Wenn du anfängst zu essen... Ich habe den Arzt vor einiger Zeit danach gefragt. Ich fragte: "Wie kommt es, dass ich im Alter von 16 Jahren... Erneuere ich jedes Mal mein Leben, wenn ich esse?"

Er erwiderte: "Ja, das stimmt."

Du nimmst jedes Mal neue Zellen in dir auf, wenn du... oder die Nahrung sorgt für neue Blutzellen, und diese Blutzellen machen dich kräftiger. Auf diese Weise lebst du. Jedes Mal muss etwas sterben, damit du leben kannst. Jeden Tag stirbt etwas. Wenn du Fleisch isst, dann ist dafür eine Kuh gestorben oder was immer du gegessen hast. Der Fisch ist gestorben oder der Weizen ist gestorben, um Brot backen zu können. Die Kartoffel ist gestorben, wenn du Kartoffeln gekocht hast. Bei jeder Form des Lebens ist es so, dass man nur durch tote Substanz leben kann.

Und du kannst auch nur ewig leben, weil etwas dafür gestorben ist. JESUS. Nicht weil du dich einer Gemeinde angeschlossen hast, nicht weil du getauft worden bist, nicht weil du dich zum Christentum bekannt hast, sondern weil du das Leben von JESUS CHRISTUS angenommen hast, das Blut, welches für dich vergossen wurde. Du hast IHN als deinen persönlichen Erretter angenommen.

Verantwortlich für diese Übersetzung: HrbAsm

Now, notice, I ask this. I want to ask you this. Look at this, it’s beautiful. Maybe I’ve taught on it before (I don’t know) here; preaching everywhere, you forget what you said at one... certain places. But, why is it, then...

Now, I guess, Sister Smith... I don’t know whether I knew Brother Fleeman that far back or not. And Tryphena, I remember her when she was a little girl. You remember me, when I used to be... was a little, short, heavyset; black, wavy hair. I used to box. Oh, I thought I was a stylish man in the world. “Oh,” I thought, “there’s nobody could whip me. No, sir.” But I—I got fooled on that, you see. But I... Now, I just thought, “Oh, my.” I thought, “If you could put this thing on my back, I’d walk down the street with it.” Sure, nothing bother me. And every time I eat, I got bigger and stronger all the time. Every time I’d put new life in... I ate cabbage, potatoes, and beans, and meat, just like I do today. And I got stronger and bigger all the time. And when I got to be about twenty-five...

Jetzt passt auf, ich frage nun folgendes, ich möchte euch folgendes fragen... Schaut euch dieses an, es ist wunderbar. Vielleicht habe ich es schon einmal gelehrt, ich weiß es nicht. Ich predige überall und vergesse was man schon einmal an bestimmten Orten gesagt hat. Aber wie kommt es...

Nun, ich vermute, dass Schwester Smith... Ich weiß nicht, ob ich Bruder Fleeman so weit dort hinten richtig erkannt habe. Ich erinnere mich an Tryphena, als sie noch ein kleines Mädchen war. Du erinnerst mich daran, als ich noch ein kleiner, stämmiger Bursche war mit schwarzen, lockigen Haaren. Ich war früher ein Boxer. Oh, ich dachte, dass ich ein flotter Mann auf dieser Welt wäre. Ich dachte: "Oh, es gibt niemand der mich besiegen kann. Auf keinen Fall!" Aber damit habe ich mir nur selber etwas vorgemacht. Nun, ich dachte einfach: "Oh, du meine Güte! Wenn du mir diese Sache auf den Rücken auflädst, dann würde ich damit die ganze Straße hinunter marschieren." Gewiss, nichts konnte mich aufhalten. Jedes Mal, wenn ich aß, wurde ich ständig größer und stärker. Jedes Mal steckte ich neues Leben in... Ich aß Kohl, Kartoffeln, Bohnen und Fleisch genauso wie ich es heute noch tue, und die ganze Zeit wurde ich größer und stärker. Als ich dann etwa 25 Jahre alt war...

Verantwortlich für diese Übersetzung: HrbAsm

I eat better now than I did then, you all know me, know that. I can eat better now, all of us are. But why is it, Brother Eagen, then, if I am still eating better food, more of it, better vitamins and everything... And the more I eat, I gradually dwindle away. And now I’m coming an old stoop-shouldered man, baldheaded, and turning gray, and hands wrinkling, face pitch in, shoulders going down, of a morning it’s hard to get up, and... Oh, my. Why is it? If I renew my life every time I eat, why is it then?

If I’m pouring water out of a jug into a glass, and it gets half full, and then starts going down all the time instead of coming up; and the more I pour in, faster it goes down. There you are. And you couldn’t prove it scientifically if you had to. This Book’s the only thing to prove that God has appointed; it’s an appointment, God seen us coming.

Ich nehme heute besseres Essen zu mir wie früher. Ihr alle kennt mich und ihr wisst, dass ich heute besser essen kann wie früher. Bei uns allen ist das so. Aber wie kommt es dann, Bruder Eagen, wenn ich heute besseres Essen zu mir nehme und mehr davon, mit besseren Vitaminen und allem... Je mehr ich esse, desto mehr schwinde ich dahin. Jetzt komme ich als ein alter Mann mit eingefallenen Schultern daher, kahlköpfig, werde grau, die Hände werden runzelig, das Gesicht fällt ein, die Schultern hängen herab und morgens ist es schwer aufzustehen. Oh, du meine Güte. Wie kommt das? Wenn ich jedes Mal, wenn ich esse mein Leben erneuere, woher kommt das dann?

Wenn ich aus einem Krug Wasser in ein Glas hinein schütte und dieses halbvoll wird, dann fängt es die ganze Zeit über an, leerer zu werden anstatt voller. Je mehr ich hinein gieße, desto leerer wird es. Da habt ihr es. Du könntest es nicht mit der Wissenschaft beweisen, wenn du es müsstest. Dieses Buch ist die einzige Sache die beweist, dass GOTT es so bestimmt hat. Es handelt sich um eine Festsetzung. GOTT sah, das wir hervor kommen würden.

Verantwortlich für diese Übersetzung: HrbAsm

You older men, and you older women, maybe some of your—your husbands and your wives maybe gone on. That doesn’t—that doesn’t bother anything. Hallelujah. They’re just across the curtain yonder, waiting; absolutely. And they’re longing to be with you again. That’s right, certainly, they are. They’re longing to be together again. The Bible said they are, the souls under the altar crying, “Lord, how long?” See? They’re not in their right state.

God never made us Angels, he made us men and women. We’ll always be men and women, because we are a—a product of God’s own intelligence. We can always be men and women.

Vielleicht sind bei euch älteren Männern und älteren Frauen schon einige eurer Ehemänner und eure Frauen bereits vorausgeeilt, aber das macht überhaupt nichts aus. Halleluja! Sie befinden sich nur hinter dem Vorhang im Jenseits und warten. Absolut! Sie halten danach Ausschau wieder mit euch vereint zu sein. Das stimmt. Gewiss tun sie das. Sie sehnen sich danach wieder zusammen zu kommen. Die Bibel sagt es so. Die Seelen unter dem Altar rufen: "HERR, wie lange noch?" Seht ihr? Sie befinden sich nicht in ihrem richtigen Stand.

GOTT hat uns nie als Engel erschaffen. ER machte uns zu Männern und Frauen. Wir werden immer Männer und Frauen sein, weil wir ein Ergebnis von GOTTES eigener Intelligenz sind. Wir können immer Männer und Frauen sein.

Verantwortlich für diese Übersetzung: HrbAsm

But what does it? See, maybe you think that when you walked down to the altar, you and hubby, said that we take each other to be lawful wedded wife and live together in a holy state of this matrimony, and the—the graces of God and so forth, and all your testimony you give, and your pledge you made. First thing you know, begin to notice, both of you. He was straight, and the hair shiny; and mama and her pretty, little brown eyes, or blue eyes, or whatever it was. Oh, how you looked at her. You walked out, you looked at dad, “Now, straight them shoulders back”; and after while they begin to droop. Mama’ll get gray-headed, arthritis set in and so forth. And after while, gone she went, or away he went.

What was it? When God seen you standing there, He said, “That’s it, that’s the way I want you.” All right, death, you come on, but you can’t take them till I let you.

Aber was bewirkt das? Vielleicht hast du das gedacht, als ihr vor den Altar getreten seid, du und dein Mann, als ihr gesagt habt, dass ihr euch einander als gesetzlich angetraute Ehefrau und Ehemann nehmt, um miteinander in einem heiligen Stand der Ehe zu leben, mit den Segnungen GOTTES und so weiter und mit euren ganzen Bezeugungen die ihr abgegeben habt und eurem Gelübde das ihr gabt. Dann fällt euch auf einmal beiden auf und ihr merkt es, dass er vorher kerzengerade stand, volles Haar besaß und die Frau hübsch war mit braunen Augen oder blauen Augen, was immer es war und oh, wie sehr hast du sie bewundert... Du bist hinausgegangen und hast dir deinen Mann angeschaut, und er besaß gerade Schultern, und nach einer Weile beginnen sie herunter zu hängen. Deine Frau wird grauhaarig, sie bekommt Arthritis und so weiter. Nach einer Weile stirbt sie oder er.

Wodurch kommt das? Als GOTT dich so hat stehen sehen, sagte ER: "Das ist gut, in der Weise wollte ICH ihn haben. In Ordnung, Tod, du kannst kommen, aber du kannst sie nicht eher nehmen, als ICH es zulasse."

Verantwortlich für diese Übersetzung: HrbAsm

Oh, oh, I think of Job. Yes, God was looking down, Job knew that God loved him. (And notice he cannot take you.) He said, “You got him at your hands, but you don’t take his life.”

And then the first thing you know, shoulders begin to stoop, and after while you were gone. What was it happened?

Now, in the resurrection there won’t be one thing that symbols death. There can’t be one thing that symbols this earth, of what... See, you were coming up by the will of God, you had life. Then death set in, take you down. Eating the same food and everything, drinking the same kind of water, everything; but death set in. But the picture’s already set. Hallelujah. In the resurrection you’ll be life again. And there’ll be no death, or no resemblance of death, or old age, or cripples or anything. Immortal, we’ll stand in His likeness, perfected forever. Hallelujah. Oh, I... That’d make anybody shout, especially when you get my age.

Oh, ich denke an Hiob. Ja, GOTT schaute herab, und Hiob wusste, dass GOTT ihn liebt. Denkt daran, dass der Teufel dich nicht sterben lassen kann. ER sprach: "Du hast ihn in deiner Hand, aber nimm ihm nicht das Leben."

Und wisst ihr, das erste was geschah war, dass seine Schultern einfielen und nach einer Weile ist man gestorben. Warum passiert das?

Nun, in der Auferstehung gibt es nicht eine Sache, die den Tod symbolisiert. Es kann nicht eine Sache geben, welche diese Erde symbolisiert, von dem... Du bist durch den Willen GOTTES hervor gekommen und du lebtest. Dann kommt der Tod und nimmt dich. Du isst immer noch dasselbe Essen und alles, du trinkst dasselbe Wasser wie immer, aber der Tod bricht herein. Aber das Bild ist schon fertig. Halleluja! In der Auferstehung wirst du wieder leben. Es wird keinen Tod mehr geben oder keine Ähnlichkeit des Todes oder Alter oder Krüppel oder irgend so etwas. Unsterblich. Wir werden in Seinem Bild dastehen, für immer vollkommen. Halleluja! Das lässt jedermann jauchzen, besonders dann, wenn du in mein Alter kommst.

Verantwortlich für diese Übersetzung: HrbAsm

My age is, I guess, when you, think of it, more than ever. You’re just at that changing over type, you see. The... You begin to wonder, “What’s it’s all about? What have I done?” I look back down here, I think, “My, goodness; well, where’s he gone to, Lord? Here I am, forty-eight years old. Two more years, I’ll be a half a hundred. Whew. I’m only...”

Just look at the few souls I’ve won. I want to win millions and millions of more. God, help me. I get ashamed of myself even to come home on a vacation. Think, “Oh, the harvest is ripe, and laborers are few. Millions in sin and shame are dying every day, listen to their call.” I go to bed there at night and hear them poor little heathens screaming yonder in the land. How they come by the thousands, pulling after me, and—and standing out there at the airport where they had to have the militia out there to keep them back, just to hear the story of Jesus Christ.

Ich denke, wenn man darüber nachdenkt, dass es in meinem Alter schöner ist wie zuvor. Man befindet sich einfach nur in diesem Wechsel. Man fängt an sich zu fragen: "Was ist der ganze Sinn dahinter? Was habe ich überhaupt fertig gebracht?" Ich schaue dann zurück und denke: "Du meine Güte, wo ist der andere hin verschwunden, HERR? Hier bin ich nun angekommen, 48 Jahre alt. Noch zwei Jahre und dann bin ich ein halbes Jahrhundert alt. Oh, ha. Ich bin nur..."

Seht euch doch nur die wenigen Seelen an die ich gewonnen habe. Ich möchte Millionen und Millionen mehr gewinnen. Hilf mir GOTT. Ich schäme mich über mich selbst, für einen Urlaub nach Hause zu kommen. Ich denke: "Oh, die Ernte ist reif und der Arbeiter sind wenige." Millionen leben in Sünde und Schmach. Jeden Tag sterben einige. Ich höre ihren Ruf. Ich gehe nachts zu Bett und höre diese armen Heiden da drüben im Land rufen. Sie kommen zu Tausenden und verlangen nach mir. Ich stand da draußen am Flughafen, wo sie das Militär herzu rufen mussten, um sie zurück zu halten, weil sie einfach die Geschichte von JESUS CHRISTUS hören wollten.

Verantwortlich für diese Übersetzung: HrbAsm

And here we can beg, and advertise in the paper and everything else, and get the very finest places for them to set down, the best entertainment with fine singing, they’ll come and “Ooooh, well, I guess that was all right, don’t belong to my faith though.”

Oh, my, how—how—how long can it last? It ain’t... it isn’t right. And here we are racking off hundreds of billions of tons of food into the garbage can, and them people would gladly receive it. And they’re creatures of the earth the same as we are. My, we... Well, that can’t act like that too long.

Und hier können wir betteln, in der Zeitung inserieren und so weiter und die besten Plätze für sie organisieren, damit sie sich dort hinsetzen können. Sie bekommen die beste Unterhaltung mit Gesang, und sie kommen nur und sagen: "Oh, gut, ich denke, dass es schon schön war, aber das entspricht nicht meinem Glauben."

Ich dachte: "Wie lange soll das noch gut gehen?" Es ist nicht gut. Hier schmeißen wir Hunderte Milliarden Tonnen Nahrung in den Müll und jene Menschen würden es dankbar annehmen. Sie sind genauso Geschöpfe dieser Erde wie wir. Das kann nicht mehr sehr lange gut gehen.

Verantwortlich für diese Übersetzung: HrbAsm

All right, now, Who’s the Father? The Father and the Son are One. Watch, in First John 5:7, It said, “There are three that bear record in Heaven, the Father, the Word (which is the Son)... Father, Son, and Holy Ghost: these three are One.”

“There’s three that bear record in earth, which is water, blood, and Spirit.” That’s the three elements that came from the body of Christ. They pierced His side: water came out, Blood came out, “Into Thy hands I commend My Spirit.” There you are, that’s the three elements. These three are not one, but they agree in one.

Father, Son, and Holy Ghost; First John 5:7, says, “These three are One.”

“Water, blood, and Spirit agree in one.” Not One, but agree in one. So the Father... And the only thing that the body could do, when God can see Hisself, that through the punishment this body went through, there’s the intersect... interception right there, you see. There’s when He sees that Blood standing between Him and the judgment. Here’s His Word, said, “The day you eat thereof, the day you die.” And here Jesus said, “I... But I took their place. See, I took their place.”

Remember my story the other night where I seen the vision of the woman real bad that was in the room there? And I was condemning her, said, “God, why don’t you blow the place up?” Then He showed me, see. And I walked up to her and told her what had happened.

In Ordnung. Nun, wer ist der Vater? Der Vater und der Sohn sind eins. Passt auf! Im 1. Johannes Kapitel 5, Vers 7 heißt es: "Diese drei geben Zeugnis im Himmel: der Vater, das Wort, welches der Sohn ist... Vater, Sohn und Heiliger Geist: diese drei sind eins."

"Es sind drei die auf der Erde Zeugnis geben: Wasser, Blut und Geist." Das sind die drei Elemente, die aus dem Leib von CHRISTUS kamen. Sie stachen Seine Seite auf. Es kam Wasser heraus und es kam Blut heraus. "In Deine Hände befehle ICH Meinen Geist." Da habt ihr es. Das sind drei Elemente. Diese drei sind nicht eins, sondern sie stimmen in einem überein.

Vater, Sohn und Heiliger Geist. 1. Johannes Kapitel 5, Vers 7 sagt: "Diese drei sind eins."

"Wasser, Blut und Geist stimmen überein in einem." Nicht eins, sondern stimmen in einem überein. Deshalb ist der Vater... Die einzige Sache die der Leib tun kann, wenn GOTT sich selbst sehen kann, die Bestrafung die dieser Leib durchmachte, dann gibt es gerade dort die Einschließung,... Da haben wir es, wo ER dieses Blut zwischen IHM und dem Gericht stehen sieht. Hier sehen wir Sein Wort welches spricht: "An den Tag, da ihr davon esset, an dem Tag werdet ihr sterben." Und hier spricht JESUS: "Aber ICH habe ihre Stelle eingenommen. ICH habe ihren Platz eingenommen."

Erinnert euch an meine Geschichte von neulich Abend, als ich die Vision von der Frau sah, die sich dort in dem Zimmer befand und richtig schlecht war. Ich verurteilte sie und sprach: "GOTT, warum lässt DU nicht einfach den ganzen Ort explodieren?" Dann zeigte ER mir was richtig ist. Ich ging zu ihr hin und erzählte ihr was geschehen war.

Verantwortlich für diese Übersetzung: HrbAsm

Now, this is my last question:

[Q-64]

Do you think, according to the scriptures, that the Jews will be... will accept Christ just before the Rapture of the Church?

I—I—I really believe that the Rapture of the Church... This is my own opinion, see. And if we had time, we’d take it through, but it’s—it’s after nine now. Look, I do believe that the Jews will receive Christ at His second Coming. Now remember, so that the person would know this, our eyes were blinded, or, their eyes were blinded that we might receive our sight. Anyone knows, the Scriptures speaks of that. Is that right? Paul tells us that our... that we were blinded... that the Jews were blinded in order that we might receive Christ. See? And we’re the wild olive tree which is grafted in by adoption into the tree.

Now here’s my opinion, I’m just going to give you... They ask me, “Do you think...?” Now here’s the way I think it’ll take place. I don’t know. Ever what it is, I’m sure that by God’s grace and His mercy, we’ll be there; see, by His grace, whatever it is. I may not be able to figure it out, but here’s what I think.

Jetzt kommt meine letzte Frage hier:

[F-64]

Denkst du, dass die Juden gemäß der Schrift gerade vor der Entrückung der Gemeinde CHRISTUS annehmen werden?

Ich glaube tatsächlich, dass die Entrückung der Gemeinde... Seht ihr, das ist meine eigene Meinung. Wenn wir die Zeit dazu hätten, dann könnten wir es durchnehmen, aber es ist bereits nach neun Uhr. Ich glaube, dass die Juden CHRISTUS bei Seinem zweiten Kommen annehmen werden. Denkt jetzt daran, damit diese Person dieses weiß, dass unsere Augen verblendet wurden oder vielmehr ihre Augen verblendet wurden, damit wir es sehen konnten. Jedermann weiß, dass die Schrift davon redet. Stimmt das? Paulus sagt uns, dass die Juden verblendet wurden, damit wir CHRISTUS annehmen konnten. Wir sind der wilde Olivenbaum der durch die Annahme in den Baum eingepfropft wurde. [Römer 11,16-24]

Hier kommt jetzt meine eigene Meinung. Ich werde euch einfach meine... Sie haben mich gefragt: "Denkst du...?" Hier kommt jetzt die Weise von der ich denke, dass es so stattfinden wird. Ich weiß es nicht. Wie immer es geschieht, bin ich mir sicher, dass wir durch die Gnade GOTTES und Seiner Barmherzigkeit dort sein werden. Durch Seine Gnade, wie immer es geschieht. Ich kann es vielleicht nicht erklären, aber hier kommt es, wie ich es mir vorstelle.

Verantwortlich für diese Übersetzung: HrbAsm

I believe we’re at the end time. I believe the Gentile’s age is finishing right now. I believe we’re at the close.

And now the Jews; here’s been two things that’s always wronged the Jews: They been blind, they couldn’t see it; and because that the Gentiles, for one thing, many time...

I talked to a Jew at Benton Harbor, Sister Smith, and you know what he said to me? Over there at one of those Israel... places of Israel there. This question about a healing of a blind man. And he said, “You can’t cut Jews in... You can’t cut God in three pieces and give Him to a Jew; make Him Father, Son, and Holy Ghost.” Said, “You can’t do that to a Jew, we’re not idolaters.” Said, “We believe in one God.” See?

And you go to making God three: God the Father, God the Son, and God the Holy Ghost; you certainly blind a Jew right there, ’cause he knows better. He knows better than that. That’d make you an idolater just as certain as idolatery is, you got three gods. You got to make them the selfsame God, that’s not three gods, it’s three offices of the same God. See, God served in the Fatherhood, He served in the Sonship, and He serves now in the Holy Ghost dispensation. It’s the same-self God.

Ich glaube, dass wir in der Endzeit leben. Ich glaube, dass das Zeitalter der Heiden jetzt zu Ende geht. Ich glaube, dass wir ganz nah dran sind.

Und jetzt zu den Juden. Es sind immer zwei Sachen gewesen, die bei den Juden verkehrt laufen. Sie sind blind gewesen. Sie konnten es nicht erkennen. Zum einen wegen den Heiden...

In Benton Harbor habe ich mich mit einem Juden unterhalten. Schwester Smith, weißt du was er gesagt hat? Das war dort drüben bei einem dieser Israel-Plätze. Es handelte sich um diese Frage wegen der Heilung eines blinden Mannes. Er sagte: "Man GOTT nicht in drei Stücke schneiden und IHN dann einem Juden geben, wenn man IHN zu Vater, Sohn und Heiliger Geist macht. Mit einem Juden kann man das nicht machen. Wir sind keine Götzenanbeter. Wir glauben an einen GOTT!" Seht ihr?

Ihr geht hin und macht GOTT zu dreien: GOTT dem Vater, GOTT dem Sohn und GOTT dem Heiligen Geist. Genau da machst du einen Juden verständnislos, denn er weiß es besser. Er weiß das viel besser. Das macht einen genauso sicher zu einem Götzenanbeter wie es gewiss Götzendienst ist, denn dann hat man drei Götter. Ihr müsst sie zu demselben GOTT machen. Das sind keine drei Götter. Es sind drei Ämter von demselben GOTT. GOTT handelte in der Vaterschaft. ER handelte in der Sohnschaft, und ER handelt jetzt im Abschnitt des Heiligen Geistes. Es handelt sich um denselben GOTT.

Verantwortlich für diese Übersetzung: HrbAsm

That’s the reason that we was commissioned to baptize in the Name of the Father, Son, Holy Ghost; because, not in the name of a... In the Name, not names; not in the names, or in the name of the Father, in the name of the Son, in the name of the Holy Ghost; but “in the Name of the Father, Son, and Holy Ghost.” See, recognizing the selfsame God being Christ. See, that’s the Who it is, it can’t be no other way. See? And the Scripture...

And—and then if our revelation is wrong, then Peter and the rest of the apostles taught the wrong thing; ’cause every person in the Bible was baptized in the Name of the Lord Jesus Christ. Not one person was ever baptized in “Father, Son, Holy Ghost,” it’s a Catholic doctrine. I can prove it to you by their own words, and their own lexicons and everything. It’s a Catholic creed and not a—and not a Bible doctrine. And no man...

Aus dem Grund wurden wir dazu beauftragt in dem Namen des Vaters, des Sohnes und des Heiligen Geistes zu taufen. Nicht in dem Namen von einen... In dem Namen, nicht Namen, nicht in den Namen oder in dem Namen des Vaters, in dem Namen des Sohnes, in dem Namen des Heiligen Geistes, sondern in dem Namen von Vater, Sohn und Heiliger Geist. Seht, anzuerkennen, dass derselbe GOTT CHRISTUS ist. Seht ihr, das ist das, was ER ist. Es kann gar nicht anders sein. Und die Schrift...

Wenn unsere Offenbarung falsch ist, dann haben Petrus und alle anderen Apostel die falsche Sache gelehrt, weil jede Person in der Bibel in dem Namen des HERRN JESUS CHRISTUS getauft worden ist. Nicht eine Person wurde jemals getauft in Vater, Sohn und Heiliger Geist. Es ist eine katholische Lehre. Ich kann es euch mit ihren eigenen Worten beweisen, mit ihren eigenen Lexika und allem Möglichen. Es ist ein katholisches Glaubensbekenntnis und keine Lehre der Bibel.

Verantwortlich für diese Übersetzung: HrbAsm

Even the King of England was baptized in the Name of Jesus Christ. About six hundred years after the death of the last apostle, when it was not even called England then, it’s called “Angel Land.” That’s where it come from, the name. He was baptized in the Name of Jesus Christ.

What converted him, was a little sparrow. When... If I can think... not Saint Angelo. What was his name, now? Agadabus [Uncertain spelling.], Saint Agadabus, I believe it was. I won’t be sure of that name, now. But, anyhow, he went up there, and they got some of these...

They called them angels because, the people and the Assyrians and so forth were dark complected, and these English had long, white, curly hair, blond-headed, Anglo-Saxons, you know, blue-eyed. And they said, “They looked like Angels,” and so they called it “Angel Land.”

Sogar der König von England wurde in dem Namen von JESUS CHRISTUS getauft. Etwa 600 Jahre nach dem Tod des letzten Apostels, als es noch nicht einmal England genannt worden ist, wurde es Land der Engel genannt. Da kommt der Name her. Er wurde in dem Namen von JESUS CHRISTUS getauft.

Was ihn zur Bekehrung brachte war ein kleiner Sperling. Wenn ich mich nur erinnern könnte. Es war nicht Sankt Angelo. Was war noch einmal sein Name? Augustinus. Ich glaube es war Sankt Augustinus. Ich bin mir jetzt nicht sicher bei dem Namen. Aber trotzdem, er ging dort hinauf, und sie hatten ein paar von diesen...

Sie nannten sie Engel, weil die Menschen und die Assyrer und so weiter dunkelhäutig waren und diese Engländer hatten langes, weißes, lockiges Haar, blond. Wisst ihr, Angelsachsen mit blauen Augen. Sie sagten: "Sie sehen aus wie Engel“, und deshalb nannten sie es Land der Engel.

Verantwortlich für diese Übersetzung: HrbAsm

And the—the servant of the Lord went up there and was preaching to their king, and they was setting at a great, open fireplace. I was reading the history of it not long ago. And a little bird flew into the light and went back out, and the king asked the question, “Where did he come from and where did he go?” See? “He came into the light, and we saw him, and he went back out in the darkness. Isn’t that the way a man goes?” he said.

“But what was he before he could come in here?” said the preacher, see. That got the king; and the next morning, him and his household was baptized in the Name of Jesus Christ. That’s right.

Then what? The first man that was ever sprinkled or ever baptized any way in the name of the “Father, Son, Holy Ghost,” was in the Catholic church. The first sprinkling ever took place, was in the Catholic church. The first pouring ever took place, was in the Catholic church. The protestant church always baptized... in the Bible, the apostles, by immersing in the Name of Jesus Christ. Everywhere. Just find one place where they was anything else, see.

Der Diener des HERRN zog dort hinauf und predigte ihrem König. Sie saßen an einer großen, offenen Feuerstelle. Ich habe erst kürzlich die Geschichte darüber gelesen. Ein kleiner Vogel flog zu dem Licht hin und flog wieder hinaus. Der König stellte die Frage: "Wo ist er hergekommen, und wo ist er hingegangen? Er kam zum Licht, und wir haben ihn gesehen, und er flog wieder zurück in die Dunkelheit. Ist das nicht der Weg, den auch ein Mensch geht?"

Der Prediger antwortete: "Aber was war er, bevor er hier herein gekommen ist?" Das hatte den König ergriffen. Am nächsten Morgen wurden er und sein ganzes Haus in dem Namen von JESUS CHRISTUS getauft. Das stimmt.

Was geschah dann? Der erste Mensch der je besprenkelt oder getauft wurde in dem Namen von Vater, Sohn und Heiliger Geist, wurde in der Katholischen Kirche getauft. Die erste Besprenkelung fand in der Katholischen Kirche statt. Die erste Begießung fand auch in der Katholischen Kirche statt. Die Kirche der Protestanten taufte immer... Die Apostel in der Bibel tauften immer durch Untertauchen in dem Namen von JESUS CHRISTUS. Überall. Findet doch eine Stelle heraus wo es anders gewesen ist.

Verantwortlich für diese Übersetzung: HrbAsm

Now, in this, this great time, the Jews cannot... I asked that rabbi, I said, “Rabbi, would it be hard for you to believe the prophets?”

He said, “I believe the prophets.”

I said, “In Isaiah 9:6, what did he mean, ‘Unto us a Son is born’? Who was he speaking of?”

He said, “He was speaking of the Messiah.”

I said, “Then will the Messiah be borned?”

“Yes, He’d be borned.”

I said, “Then if He’s to be borned, He has a... He’ll have a mother.”

“Yes, He has to have a mother. And He has to have a father, too,” he said.

I said, “Absolutely. And would it be hard for you to believe that that wouldn’t be... that God the Great Jehovah Who opened the Red Sea, could not give birth to this Baby by immaculate birth?” See? There he was.

He said, “But you can’t make Him three gods.”

I said, “He isn’t three gods.” I said, “What relationship will Messiah be to God?”

He said, “He will be God.”

I said, “Now you got it. Now you got it, He is God.” That’s exactly.

Then he tried to tell me, said, “Well, this man was a thief, this Jesus of Nazareth. He was a thief.”

I said, “Rabbi, how was He a thief?”

“Well,” he said, “your own scriptures said that ‘He went into the corn field on the Sabbath day, and took the corn.’”

I said, “Now, rabbi, you know better... more about the Scripture than that. Your own scripture says that’s legal, ‘It’s lawful for a man to go and eat as much corn as he wants to, but don’t put it in his sack and take it out.’ Your own law, the rabbi.”

Nun, in dieser gewaltigen Zeit können die Juden nicht... Ich fragte den Rabbi: "Rabbi, würde es dir schwer fallen den Propheten zu glauben?"

Er antwortete: "Ich glaube den Propheten."

Ich fragte: "Was meinte ER in Jesaja Kapitel 9, Vers 6 wo es heißt: 'Uns ist ein Sohn geboren.' Von wem spricht ER da?"

Er antwortete: "ER sprach von dem Messias."

Ich fragte: "Dann wird der Messias geboren werden?"

"Ja, ER wird geboren werden."

Ich fragte: "Wenn ER also geboren wird, dann muss ER auch eine Mutter haben?"

Er antwortete: "Ja, ER muss eine Mutter haben, und ER muss auch einen Vater haben."

Ich sagte: "Absolut. Würde es dir schwer fallen zu glauben, dass der GOTT, der große Jehova, welcher das Rote Meer öffnete, dieses Baby durch eine unbefleckte Geburt hervor bringen würde?" Seht ihr, da hatte er es nun.

Er sagte: "Aber du kannst IHN nicht zu drei Göttern machen."

Ich antwortete: "Es sind keine drei Götter." Ich fragte: "In welcher Beziehung wird der Messias zu GOTT stehen?"

Er antwortete: "ER wird GOTT sein."

Ich sagte: "Jetzt hast du es verstanden. Jetzt hast du es verstanden, ER ist GOTT." Das stimmt ganz genau.

Dann versuchte er mir etwas beizubringen und sagte: "Gut, aber dieser Mann, dieser JESUS von Nazareth, war ein Dieb. ER war ein Dieb."

Ich fragte: "Rabbi, in welcher Weise war ER ein Dieb?"

Er antwortete: "Nun, eure eigenen Schriftstellen berichten das. ER ging am Sabbat in das Kornfeld und nahm sich Korn."

Ich erwiderte: "Nun, Rabbi, du weißt es besser, du kennst die Schrift. Deine eigene Bibel sagt, dass es erlaubt ist. Es ist einem Menschen erlaubt hin zu gehen und so viel Korn zu essen wie er möchte, aber er darf es nicht in einen Sack stecken und mitnehmen. So lautet dein eigenes Gesetz, Rabbi."

Verantwortlich für diese Übersetzung: HrbAsm

And he stood there a little bit, he—he—he believed it, ’cause he—he witnessed. He said, after while, he said, “Well, what—what caused John’s eyes...” Said, “How did you do it?”

I said, “In the Name of Jesus Christ.”

“Uh.” He—he didn’t know; said, “Well, you can’t cut God in three pieces.”

I said, “He was the Jehovah made manifest in flesh, Rabbi. He... That’s what He was, He was Jehovah in flesh. His Own human name, that was the redemption Name, ’cause no other name is given under Heaven that a man can be saved, only through that human redemption Name: the Lord Jesus Christ. That’s right. He was God, He is God, He’ll forever be God, that’s exactly right, the Lord Jesus Christ.”

Er stand eine kurze Weile da. Er glaubte es, denn er bezeugte es. Nach einer Weile sagte er: "Gut, wodurch wurden die Augen von Johannes... Wie hast du das gemacht?"

Ich antwortete: "In dem Namen von JESUS CHRISTUS."

"Oh, ha." Er wusste nicht was er sagen sollte. Er sagte: "Gut, aber du kannst GOTT nicht in drei Stücke teilen."

Ich sagte: "ER war der Jehova im Fleisch sichtbar gemacht, Rabbi. Das ist das, was ER gewesen ist. ER war Jehova im Fleisch. Sein eigener, menschlicher Name, war der Name der Erlösung, weil es keinen anderen Namen unter dem Himmel gibt, in welchem ein Mensch errettet werden kann, nur durch diesen menschlichen Erlösernamen: der HERR JESUS CHRISTUS. Das stimmt. ER war GOTT. ER ist GOTT, und ER wird für immer GOTT sein. Das stimmt ganz genau. Der HERR JESUS CHRISTUS."

Verantwortlich für diese Übersetzung: HrbAsm

Now, I believe that the Gentile church will soon... the completing of the body of the Gentile church. The doors between... Jesus said, in Matthew 24, (I’ll take that one Scripture for a minute), He said, “They will trod down the walls of Jerusalem until the Gentile dispensation be finished.”

Now watch. It was given by our Lord Jesus, in Matthew 24, that the Jews would be taken out of the picture. Daniel said, back over in the old prophets, he said that ‘there will be seventy of weeks yet lotted, to the Jews. And the Messiah would come (the Prince) and would prophesy in the midst of the seventieth weeks, which was the seven years, he’d be cut off in the midst. Look how perfect it was, Jesus was exactly preached three and one-half years and was crucified. But there is three... That come right in on this other question here. There’s three-and-a-half years yet lotted to them, to the Jews. It’s got to be.

Nun, ich glaube, dass diese Heidengemeinde sehr bald... das Vervollständigen des Leibes der heidnischen Gemeinde. Die Türen zwischen... JESUS sagte in Matthäus Kapitel 24... Ich werde diese eine Schriftstelle einen Augenblick behandeln. ER sagte: "Und Jerusalem wird zertreten werden von den Nationen, bis die Zeiten der Nationen erfüllt sein werden." (Lukas 21,24)

Jetzt passt auf. Es wurde uns durch unseren HERRN JESUS in Matthäus Kapitel 24 gesagt, dass die Juden von der Bildfläche verschwinden werden. Daniel, einer von den alten Propheten, sprach darüber. Er sagte, dass den Juden 70 Wochen gegeben werden. Und der Messias, der Fürst, würde kommen und würde in der Mitte der siebzigsten Woche weissagen, welche sieben Jahre bedeutete, und ER würde in der Mitte der Woche hinweg genommen werden. Seht euch an, wie vollkommen das war. JESUS predigte genau dreieinhalb Jahre und wurde dann gekreuzigt. Aber da bleiben drei... Das kommt jetzt genau zu dieser Frage hier. Es gibt dreieinhalb Jahre, die den Juden gegeben wurden. Es muss so geschehen.

Verantwortlich für diese Übersetzung: HrbAsm

Now if you’ll take Revelation, the 7th chapter, John saw a hundred and forty and four thousand of the Jews all sealed, of the twelve tribes of Israel. See what I mean? Yet previous to take place, of the coming forth.

Now look how beautiful it is, before we close now. Watch how—how it moves around. Now, those Jews has been darkened.

Now, these Jews here, most of them here, are just... you know how they are, they hold the wealth of the world. And they’re just—just money people, and that’s all you can make out of it, see; and very arrogant, and indifferent, and won’t listen. But, that’s not the ones that He was talking about, if you’ll notice.

Wenn ihr jetzt zur Offenbarung, dem 7. Kapitel geht, da sah Johannes, dass 144.000 von den zwölf Stämmen der Juden versiegelt wurden. Versteht ihr, was ich meine? Trotzdem muss vorher noch etwas geschehen, etwas hervor kommen.

Seht euch an wie wunderbar das ist, bevor wir zum Schluss kommen. Achtet darauf wie das abläuft. Nun, diese Juden wurden verblendet.

Nun, diese Juden hier, die meisten von ihnen hier, sind nur... Ihr wisst schon wie sie sind. Sie besitzen den Reichtum der Welt. Sie sind Menschen die mit Geld umgehen können. Das ist alles, was man bei ihnen feststellen kann. Sie sind sehr arrogant, gleichgültig und nicht bereit etwas anzunehmen. Aber das sind nicht diejenigen, von denen er redet, wenn ihr das bitte beachtet.

Verantwortlich für diese Übersetzung: HrbAsm

Now, the Gentiles... Now watch, there’s yet left three-and-a-half years for these Jews. Now, Jesus said that the city of Jerusalem will be trod by the Gentiles until the Gentile dispensation... (Now, you people that don’t believe in dispensations, what about that?)... Till the Gentile dispensation would be finished. And when the Gentile dispensation is finished (the time of the Gentiles is finished), then the city will be given back to the Jews. And Jesus went ahead to say that the generation... Said, “When you go out and see the fig tree putting forth its buds, and all the other trees budding,” said, “you know that summer is nigh.” Said, “Likewise when you see these things come to pass, know the time is nigh, at the door; and verily I say unto you that this generation will not pass until these things be fulfilled.”

Nun, die Heiden... Achtet darauf, dass noch dreieinhalb Jahre für die Juden bestimmt sind. JESUS sagte, dass die Stadt Jerusalem von den Heiden zertreten wird, bis die Zeiten der Heiden vorbei sind. Jetzt zu euch Leuten, die ihr nicht an verschiedene Zeitabschnitte glaubt. Wie steht es dann damit? Bis die Zeiten der Heiden vorüber sind. Wenn der Abschnitt der Heiden vorbei ist, die Zeit der Heiden vorbei ist, dann wird die Stadt den Juden zurückgegeben. JESUS sprach weiter davon, dass die Generation... ER sagte: "Wenn ihr hinaus geht und seht wie der Feigenbaum und alle anderen Bäume ausschlagen, dann sagt ihr, dass ihr wisst, dass der Sommer nahe ist. Genauso wisst ihr, dass die Zeit nahe ist, vor der Tür steht, wenn ihr diese Dinge geschehen seht. Wahrlich ICH sage euch, dass diese Generation nicht vergehen wird, bis diese Dinge alle erfüllt sind."

Verantwortlich für diese Übersetzung: HrbAsm

Now, they watched for it in that generation, “That’s what He was talking about.” Not at all!

Listen! He said, “The generation that seen the fig tree putting forth its buds.” Now watch, He said, “The fig tree, and all the other trees.” Now, in other words, “There’d be a universal revival at the time.” Now watch this prophecy, how it works in and just blends in perfect. Now watch. “All the other trees putting forth their buds, reviving.” A tree, when it’s putting forth its buds, is reviving. Is that right? Now, anyone knows, a prophetic teacher, that the fig tree has always been the Jew. We know that. It’s the Jew. Now the...

Nun, sie hielten in jener Generation danach Ausschau und sagten: "Dieses ist es worüber ER gesprochen hat." Überhaupt nicht!

Hört her! ER sprach: "Die Generation welche sieht, dass der Feigenbaum ausschlägt." Achtet jetzt darauf! ER sprach: "Der Feigenbaum und alle anderen Bäume." Nun, mit anderen Worten: zu der Zeit wird es eine allgemeine Erneuerung geben. Beachtet jetzt diese Prophezeiung, wie sie sich erfüllt und vollkommen passt. Passt auf! "Alle anderen Bäume schlagen aus, erneuern sich." Wenn ein Baum ausschlägt, dann erneuert er sich. Stimmt das? Nun, jedermann weiß, einer der prophetische Sachen lehrt, dass der Feigenbaum immer die Juden darstellt. Wir wissen das. Das sind die Juden.

Verantwortlich für diese Übersetzung: HrbAsm

And look at Joel, when he took it over, he said, “What the palmerworm left, the caterpillar eat; what the caterpillar left, the locust eat; and what the locust eat...” If you notice, that’s the very same insect, different stages: the palmerworm, the caterpillar, the locust. It’s all the same bug, it’s just different stages of its life. Now watch, that same bug begin to eat on that Jewish tree back there, cut it down, and it begin to eat and eat and eat and eat till it took it to a stump; but then he said, “‘I will restore,’ saith the Lord, ‘all the years that the caterpillar eat up. And I’ll make My people a joy.’” See? Now, the tree has been eaten down. The Gentiles was grafted into it, that’s true. All right, we must bring fruit.

Schaut bei Joel nach, als er das ansprach. Er sagte: "Was die Heuschrecke übrig gelassen hat, das hat der Abfresser gefressen, und was der Abfresser gefressen hat, das hat der Vertilger gefressen, und was der Vertilger übrig gelassen hat, das hat der Nager gefressen." Achtet darauf, dass es sich um dasselbe Insekt handelt, nur in verschiedenen Entwicklungsstadien. Die Heuschrecke, der Abfresser, der Vertilger und der Nager. Das alles ist dasselbe Insekt. Es sind nur die verschiedenen Stadien seiner Entwicklung. Achtet darauf, dass dasselbe Insekt an dem jüdischen Baum dort zu fressen begann und ihn beschnitt. Es fing an zu fressen und zu fressen, zu fressen und zu fressen, bis nur noch ein Stumpf da war. Aber dann sprach ER: "Ich werde wiedererstatten, spricht der HERR, alle die Jahre, die der Abfresser gefressen hat. ICH werde Meinem Volk eine Freude bereiten." Seht ihr? Nun, der Baum war abgefressen worden. Die Heiden waren hinein gepfropft worden. Das ist wahr. In Ordnung, aber wir müssen Frucht bringen.

Verantwortlich für diese Übersetzung: HrbAsm

Now when the end time comes, when we’re getting down to the end (if I see it right), the Gospel is: there’s supposed to be a great revival taking place.

Now, did you know that the Jewish flag is the oldest flag in the world? And it’s been laying dormant for two thousand years, more than that, about twenty-five hundred years. The Jewish flag, that six-point star of David, never flowed for twenty-five hundred years; since the carrying away of—of Babylon. And now, because the Roman Empire took them over (and the Messiah come and they rejected It), and was scattered to the four winds of the earth. But did you know, on May the sixth, 1946, that flag come back over Jerusalem again? Did you know, on May the seventh, 1946, the Angel of the Lord appeared to me (the next day) up here, and sent me into all the world to bring forth a revival? The very next morning! When that flag raised in Jerusalem, as the going down of the sun that afternoon, the Angel of the Lord appeared here in the United States at the same time. “When you see the fig tree and the rest of the trees putting forth!”

Wenn die Endzeit kommt, wenn wir zum Ende kommen, falls ich das richtig sehe, dann lautet das Evangelium: es sollte eine großartige Erweckung sattfinden.

Nun, habt ihr gewusst, dass die jüdische Flagge die älteste Flagge der Welt ist? Sie wurde 2000 Jahre lang nicht mehr benutzt, sogar noch länger, etwa 2500 Jahre lang. Die jüdische Flagge, dieser sechszackige Stern Davids, flatterte seit 2500 Jahren nicht mehr, seit der Hinwegführung nach Babylon. Das römische Reich eroberte sie, und der Messias kam. Sie lehnten IHN ab, und sie wurden in die vier Winde der Erde zerstreut. Aber habt ihr gewusst, dass diese Flagge am 6. Mai 1946 wieder nach Jerusalem zurückkam? Habt ihr gewusst, dass der Engel des HERRN mir am 7. Mai 1946, also am nächsten Tag, hier oben erschien und mich in die ganze Welt hineinschickte, um eine Erweckung hervorzubringen? Direkt am nächsten Morgen! Als diese Flagge in Jerusalem auftauchte, als die Sonne an jenem Nachmittag unterging, erschien der Engel des HERRN zur selben Zeit hier in den Vereinigten Staaten. "Wenn man sieht wie der Feigenbaum und alle anderen Bäume ausschlagen!"

Verantwortlich für diese Übersetzung: HrbAsm

How many remembers the Star hanging down here at the Ohio River, many years ago, when He said... Here’s a picture of It here yet, when He come down. Said, “Your Message will go forth as a forerunner for the second Coming, just like John went forth as a forerunner for the first Coming.” And, look, around the world has swept a revival. Tens of thousands times thousands and thousands, and a great revival.

All the legalists, and all the different ones around over the country, and the big churches said, “The Billy Sunday days are over.” But when they seen the church begin to revive (the common people), they had to save their face. Charles Fuller would have took the place, but he was too old; so they went with Billy Graham. And God took Billy Graham, or, the Baptist church did, and they all got around him. And Billy Graham’s not half the preacher that Brother Neville is, so as far as being a preacher, not at... no, by no means. But what is it? They had to do it, it’s organism, and everybody right around it, gathering around. Billy says the same thing. See, they had to do it. And it had to be done to fulfill the Word of God. They didn’t have the Spirit to rally around, so they had to take the Word to rally around; so they did. And Billy’s a Word preacher, and a dandy, and they rallied around; so that put all of the cold formals in their rally. And the supernatural Being, with Divine healing, and powers and workings and so forth, by the miracles of God, put this... the Church, the raptured Bride that’s got the Oil in Her lamp, put Her in a revival. See? And the cold formal church had its revival. And here’s Israel turning with their revival.

Wie viele erinnern sich daran, als der Stern vor vielen Jahren hier über dem Ohio-Fluss hing, als ER sagte... Hier haben wir noch ein Bild davon, wie ER herabkam. ER sagte: "Deine Botschaft wird als Vorläufer vor dem zweiten Kommen hervor gehen, so wie Johannes als ein Vorläufer vor dem ersten Kommen hervor ging." Und schaut euch das an, um die ganze Welt herum ist eine Erweckung gegangen. Zehntausende mal Tausende und Tausende und eine gewaltige Erweckung.

Alle Gesetzlichen, die verschiedenen Anderen im ganzen Land und die großen Kirchen sagten: "Die Tage des Billy Sunday sind vorbei." Aber als sie sahen, wie die Gemeinde anfing sich zu erneuern, die normalen Leute, da mussten sie ihr Gesicht wahren. Charles Fuller hätte den Platz einnehmen können, aber er war zu alt. Deshalb nahmen sie Billy Graham. Und GOTT nahm Billy Graham, oder die Baptistengemeinde tat das, und sie scharten sich alle um ihn herum. Billy Graham ist nicht einmal halb so gut als Prediger wie Bruder Neville, soweit es das Predigen betrifft. Auf keinen Fall! Aber worum geht es? Sie mussten das tun. Es geht um ein System. Jedermann kommt dahin und schließt sich dem an. Billy sagt dasselbe. Seht, sie mussten das machen. Es musste getan werden, um das Wort GOTTES zu erfüllen. Sie besaßen nicht den Geist, um aufrütteln zu können, und deshalb mussten sie das Wort nehmen, um aufrütteln zu können. Und so machten sie es. Billy ist ein Prediger des Wortes und ein modisch gekleideter Mann. Sie rüttelten auf. Sie bekamen alle kalten, formellen Leute in ihre Massenversammlungen. Das übernatürliche Wesen, mit göttlicher Heilung, den Kräften und Wunderwirkungen und so weiter durch die Wunder GOTTES... die Gemeinde, die entrückte Braut die das Öl in ihren Lampen hat, hat hier eine Erweckung. Seht ihr? Die kalte, formelle Gemeinde hatte ihre Erweckung. Und hier sehen wir Israel, welches mit seiner Erweckung hervor kommt.

Verantwortlich für diese Übersetzung: HrbAsm

I’ve got a film up there in my house right now, Three Minutes Till Midnight. And we got a picture of those Jews coming in. Coming in; you seen it in Look magazine. And the ships, loaded, coming from way down in Iran and down there; them Jews never did know that Jesus was ever on the earth, they went down there in the carrying away of Babylon. That’s all they ever knowed. They plowed... you seen it in Look magazine or Life and them, where they plowed with old wooden instruments. And when they seen those airplanes coming in, they thought, “This is it,” ’cause God told them “‘they’d be down there, and would be carried back to Jerusalem on the wings of eagles.’” That’s right. There they are. And the Jew said, “This is it.” They stepped right on, and we got their pictures with their own voice, and interviewed them; coming from all over the world. Some of them packing their old ones on their back, and them blind and crippled. And they getting off the ships from all different parts of the world, coming in.

Ich habe gerade einen Film bei mir zu Hause. Er heißt: "Drei Minuten bis Mitternacht." Wir haben ein Bild von diesen Juden die dort einwandern. Ihr könnt euch das im "Look Magazin" anschauen. Die Schiffe sind voll beladen und kommen von dort unten aus dem Iran und aus der Gegend. Diese Juden haben gar nichts davon erfahren, dass JESUS je auf der Erde gewesen ist. Sie kamen durch die Wegführung nach Babylon dahin. Das ist alles, was sie jemals erfahren haben. Ihr könnt das im "Look Magazin" oder im "Life Magazin" sehen, wie sie noch mit alten, hölzernen Geräten pflügen. Als sie diese Flugzeuge landen sahen dachten sie: "Das ist es", denn GOTT hatte ihnen gesagt, dass sie sich da unten befinden und dass sie auf den Flügeln von Adlern nach Jerusalem zurückkehren würden. Das stimmt. Da befinden sie sich. Die Juden sagten: "Das ist es!" Sie marschierten direkt hinein. Wir haben ihre Bilder zusammen mit ihren Stimmen, wie sie interviewt wurden, wie sie aus aller Welt kamen. Ein paar von ihnen trugen ihre Alten auf ihrem Rücken und diese waren blind und verkrüppelt. Sie kamen aus allen Teilen der Welt von den Schiffen herunter und wanderten ein.

Verantwortlich für diese Übersetzung: HrbAsm

And they begin to pick up rocks in sacks, off the ground; and today they’ve found fountains of water, which is the most, greatest agricultural country in the world. The Dead Sea holds more riches than all the rest of the world put together. The Jews are returning back; it’s been hid from the Gentiles, but they’re blossoming like a rose.

They said to them—them Jews, they said, “Are you coming back to die in the homeland.”

Said, “We are coming back to see the Messiah. Where’s He at? He’s supposed to be here.”

Brother, when you see the fig tree putting forth its buds, He said, “This generation shall not pass until all be fulfilled.” Look at the revival with the formals. Look at the revival with the Church. Look at the revival coming in with the Jews, they’re watching for the coming of Messiah. The Church, the Spirit-filled Church, the Bride with the... the virgins with the oil in their lamps will go into the Wedding Supper.

Sie begannen Steine vom Boden aufzulesen und in Säcke zu packen. Sie haben Wasserquellen gefunden und heutzutage ist es das am höchsten entwickelte Ackerland der Welt. Das Tote Meer enthält mehr Reichtümer, als die ganze andere Welt zusammengenommen. Die Juden kehren zurück. Es ist vor den Heiden verborgen, aber sie blühen auf wie eine Rose.

Sie fragten diese Juden: "Seid ihr in euer Heimatland zurückgekommen, um hier zu sterben?"

Sie antworteten: "Wir sind zurückgekommen, um den Messias zu sehen. Wo befindet ER sich? ER sollte dort sein."

Bruder, wenn du siehst, wie der Feigenbaum ausschlägt, dann sagte ER: "Diese Generation wird nicht vergehen, bis alles erfüllt ist." Schaut euch die Erweckung bei den formellen Leuten an. Schaut euch die Erweckung der Gemeinde an. Schaut euch die kommende Erweckung bei den Juden an. Sie halten nach dem Kommen des Messias Ausschau. Die Gemeinde, die geisterfüllte Gemeinde, die Braut mit den... Die Jungfrauen mit Öl in ihren Lampen werden zu dem Hochzeitsmahl eingehen.

Verantwortlich für diese Übersetzung: HrbAsm

The Jews will say, “This is that. There’s our God who we’ve waited on.” There’s where your hundred and forty-four thousand... that Russellites got mixed up in. There’s those Jews standing there that will receive Him. They said, “There’s our God who we’ve waited on.” They’ll see Him, say, “Where did You get them? Where’d You get them scars in Your hand?”

He said, “I got them in the house of My friends.” That’s right, “The house of My friends.”

What will He do? The Gentile Church will be taken into Glory and the Bride will be married to Christ.

How did Joseph make hisself known to his people? He dismissed every Gentile from his presence. He certainly did. What will happen to the remnant of the woman’s seed? The dragon spurted water out of his mouth to make war; Jesus said, “they’d be cast into outer darkness, and there’ll be weeping and wailing and gnashing of teeth,” the great hours of persecutions and trials will come to the Gentile church.

Die Juden werden sagen: "Dieses ist es! Da ist unser GOTT auf den wir gewartet haben." Da habt ihr es, wo die 144.000... Diese Russeliten haben es durcheinander gebracht. Es sind diese Juden, die dort leben, die IHN annehmen werden. Sie sagten: "Da ist unser GOTT auf den wir gewartet haben." Sie werden IHN sehen und sprechen: "Wo hast DU diese Wunden bekommen? Woher hast DU diese Narben in Deiner Hand?"

ER antwortet: "ICH habe sie im Haus Meiner Freunde bekommen." Das stimmt. "Das Haus Meiner Freunde."

Was wird ER tun? Die Heiden-Gemeinde wird in die Herrlichkeit aufgenommen, und die Braut wird mit CHRISTUS verheiratet werden.

Wie hat Joseph sich bei seinem Volk bekannt gemacht? Er entließ jeden Heiden aus seiner Gegenwart. Das tat er gewiss. Was wird mit dem Überrest von dem Samen des Weibes geschehen? Der Drache spie Wasser aus seinem Maul, um Krieg zu führen. JESUS sagte, dass sie in die äußerste Finsternis geworfen würden, und dort würde Weinen, Wehklagen und Zähneknirschen sein. Die großen Zeiten der Verfolgungen und Trübsale werden auf die Heiden-Gemeinde zukommen.

Verantwortlich für diese Übersetzung: HrbAsm

What will take place then? When the martydom comes, when God has separated everything from them Jews yonder, Jesus will return as Joseph did. When they heard Joseph, when he dismissed all of his guards and everything else, and he seen little Benjamin and them standing there, and them repenting for killing Joseph. They thought they’d killed Joseph, and here he was standing before them. He said, “I’m Joseph. I’m your brother.”

Then they really trembled, “He’s Joseph. Now we know him.”

When He’ll say, “I’m Jesus. I’m the Messiah.”

They’ll say, “Oh, my, now what we’ll receive!”

It was all done for the glory of God. It won’t be He’s... Well, they could hear him weeping plumb over in Pharaoh’s palace, Joseph weeping for them.

Wait till Jesus sees those Jews that He had to smite blind to let us Gentiles have a chance to come in, that’ll be an hour, I’m telling you. He’ll take those Jews, don’t you never worry, them Jews will be saved. Yes, sir, there’s got to be there. And that’s my idea of it, I can’t see it no where else in the Scripture. You got to keep them three together, again.

Was wird dann stattfinden? Wenn die Zeit der Märtyrer kommt, wenn GOTT alles abgesondert hat von den Juden dort, dann wird JESUS, so wie Joseph, zurückkehren. Sie hörten wie Joseph alle seine Wächter und alles andere entlassen hatte. Er sah den kleinen Benjamin und die anderen da stehen. Sie bereuten es, dass sie Joseph umgebracht hatten. Sie dachten, dass sie Joseph umgebracht hätten, und hier stand er vor ihnen. Er sprach: "Ich bin Joseph. Ich bin euer Bruder."

Dann fürchteten sie sich erst recht. "Er ist Joseph. Jetzt erkennen wir ihn."

Was wird es sein, wenn ER sprechen wird: "ICH bin JESUS. ICH bin der Messias."

Sie werden sagen: "Oh, du meine Güte! Was wird jetzt mit uns geschehen?"

Es geschah alles zur Ehre GOTTES. Es würde nicht Seine... Gut, sie konnten ihn im Palast des Pharao direkt weinen hören. Joseph weinte um sie.

Wartet bis JESUS diese Juden sieht, die ER mit Blindheit schlagen musste, um uns Heiden eine Gelegenheit zu schenken herein zu kommen. Das wird eine Zeit sein, das kann ich euch sagen. ER wird diese Juden annehmen. Macht euch deshalb keine Sorgen. Diese Juden werden errettet. Jawohl, sie werden dort sein. Das ist mein Gedanke darüber. Ich kann es in der Schrift nicht anders sehen. Ihr müsst diese drei immer wieder zusammen bringen.

Verantwortlich für diese Übersetzung: HrbAsm

You got to keep the—the sleeping virgin, the—the church just normal, confessional, see. You got to get the church... That’s, the Jew first, the Jew first, which is just a blinded person waiting on the sideline. You got to get the next step up, which is the sleeping virgin, who was dilatory, and just went out and went to church, and joined the church, and pretty good fellow. Then you got to get the Church, spiritual, the Rapture, the Bride, there she stands. Those three people, you can’t... they’re not mixed up, not a bit. They’re not all the same. Not Jehovah Witness saying, “there’s a hundred and forty-four thousand is the Bride”; that’s wrong. That’s the Jews, see. There’s a Bride, the Jews, and the sleeping virgin. And you get them all, and say, “Well, they’re all three in different places.” They’re all, three different classes of people. Sure, they can’t.

Ihr müsst die schlafende Jungfrau im Auge behalten, die normale, konfessionelle Gemeinde. Ihr müsst die Gemeinde... Die Juden zuerst. Zuerst die Juden, welche nur eine verblendete Person darstellt die an der Seitenlinie wartet. Du musst den nächsten Schritt nach oben gehen, wo die schlafende Jungfrau ist die so träge war. Sie ging nur hinaus und zur Gemeinde, schloss sich der Gemeinde an und war einfach nur sehr nett. Du musst zu der geistlichen Gemeinde kommen, zur Entrückung, der Braut, dahin wo sie steht. Diese drei Gruppen, du kannst nicht... Sie sind nicht miteinander vermischt, nicht ein Bisschen. Sie sind nicht alle dieselben. Die Zeugen Jehovas sagen, dass die 144.000 die Braut sind. Aber das ist verkehrt. Das sind die Juden. Es gibt eine Braut, die Juden und die schlafende Jungfrau. Ihr erwähnt sie alle und sagt, dass sich alle drei an verschiedenen Plätzen befinden. Sie alle stellen drei verschiedene Klassen von Menschen dar. Gewiss. Sie können es nicht.

Verantwortlich für diese Übersetzung: HrbAsm

Then when Jesus returns to the earth... The Jews, what are they? The eunuchs of the temple. And when Jesus returns, He comes with the Bride. Jesus comes three times: He come the first time to redeem His Church, He comes the second time to receive His Church, He comes the third time with His Church. See? Exactly. So it’s all one great perfect coming, it’s all one great perfect God; it’s all one great perfect Christ; one great perfect Church, one great perfect redemption,... everything; it comes a trinity, but it’s all in One. See? It’s not three people, not three this; it’s just one Person, one Church, one Body, one Christ, one Lord “in you all, and through you all,” and so forth like that. All one!

Wenn JESUS auf die Erde zurückkehrt... Was sind die Juden? Die Eunuchen des Tempels. Wenn JESUS wiederkommt, dann kommt ER mit der Braut. JESUS kommt drei Mal. ER kam das erste Mal, um Seine Gemeinde zu erlösen. Das zweite Mal kommt ER, um Seine Gemeinde in Empfang zu nehmen. Das dritte Mal kommt ER zusammen mit Seiner Gemeinde. Versteht ihr? Ganz genau. Deshalb ist es alles ein großes, vollkommenes Kommen. Es ist alles ein großer, vollkommener GOTT. Es ist alles ein großer, vollkommener CHRISTUS, eine große, vollkommene Gemeinde, eine große, vollkommene Erlösung. Alles kommt in einer Dreieinigkeit. Aber es ist alles in Einem. Seht ihr? Es sind nicht drei Leute, nicht drei Personen; es ist nur eine Person, eine Gemeinde, ein Leib, ein CHRISTUS, ein HERR, in euch allen und durch euch alle und so weiter in der Art. Alles Eins!

Verantwortlich für diese Übersetzung: HrbAsm

The Lord bless you. I’ve held you pretty long.

The Lord being willing, now, if I get to come again on a few nights, or a Sunday night or something like that, if the pastor here doesn’t have something on his heart, I’ll try to answer these here. Oh, there’s some dandy’s here. How many would like to hear them? Oh, I just love them. Let me go through them again, right real quick, before we turn the service to the pastor.

Just listen to this. [Brother Branham answers the following eight questions in Part III, beginning at paragraph 43, as question numbers 67 through 74.]

Where do the stones rep-...? What does those stones represent in Revelation 21? (That’s a good one.)

Explain the four beasts of Revelation 5. (There’s another good one.)

Who are the twenty-four elders? (There’s another good one, see?)

What did the scarlet thread of Genesis 38 mean?

You remember, he went and took his own daughter-in-law and lived with her as a harlot; and made the price and come forth; and then when the child come forth, they put the scarlet thread around his hand (he pushed out and then he come back in), the—the next one come before him. Oh, that’s a good one; it sure is.

What are the gifts to be sent regarding the death of the witnesses, in Revelation 11?

That’s when Moses and Elijah returns back for the revival to these hundred and forty-four thousand.

What is the gifts? (Watch what them are, that’s dandy.)

Where will the saints be after the one-thousand-years’... (there’s a good one, boy. Will...) ...reign? What kind of a body will they have?

How shall we judge angels?

Why hair becomes of the angels in First Corinthians? In the Book of First Corinthians. (Some good ones, really good.)

Der HERR segne euch. Ich habe euch ganz schön lange dabehalten.

So der HERR will, werde ich versuchen diese Fragen hier noch zu beantworten, wenn ich für ein paar Abende wiederkomme oder an einem Sonntagabend, wenn der Pastor hier nichts auf seinem Herzen hat. Oh, es gibt hier ein paar sehr schöne dabei. Wie viele möchten sie gerne hören? Oh, ich mag das einfach. Lasst sie mich schnell noch einmal vorlesen. Ganz schnell, bevor wir den Gottesdienst an den Pastor übergeben.

Hört euch das mal an. [Bruder Branham beantwortet die folgenden acht Fragen in Teil 3, beginnend beim Abschnitt 43, als Fragenummern 67 bis 74.]

Was stellen diese Steine in Offenbarung Kapitel 21 dar? (Das ist eine gute Frage.)

Erkläre die vier lebendigen Wesen aus Offenbarung Kapitel 5. (Das ist noch eine gute Frage.)

Wer sind die 24 Ältesten? (Noch eine gute Frage.)

Was bedeutete der karmesinfarbene Faden aus dem 1. Buch Mose Kapitel 38?

Ihr erinnert euch daran, wie er hin ging und seine eigene Schwiegertochter nahm und bei ihr war in der Annahme, dass sie eine Hure sei. Er machte die Bezahlung aus und sie wurde schwanger. Als dann das Kind hervorkam, banden sie den Karmesinfaden um seine Hand, denn er war ein Stück heraus- und wieder hineingekommen, und der nächste von den Zwillingen kam vor ihm heraus. Oh, das ist gewiss eine gute Frage.

Was sind das für Geschenke die wegen dem Tod der Zeugen in Offenbarung Kapitel 11 verschickt werden?

Das geschieht, wenn Moses und Elia zurückkehren für die Erweckung dieser 144.000.

Was sind das für Geschenke? (Passt auf was das für welche sind, das ist großartig.)

Wo werden die Heiligen sich nach der Herrschaft von den 1000 Jahren aufhalten? (Junge, das ist eine gute Frage.) Was für einen Leib werden sie dann haben?

Wie sollen wir Engel richten?

Was bedeutet das Haar um der Engel willen im 1. Korintherbrief? In dem 1. Korintherbrief. (Das sind ein paar wirklich gute Fragen.)

Verantwortlich für diese Übersetzung: HrbAsm

The Lord bless you. I hope the Lord permits us to get together and discuss these things, it’s all for His glory. We might disagree upon the ideas of them; but I’ll say one thing, if you all get as much joy hearing them as I do talking about them, we’re having a wonderful time. Amen. Amen.

All right, the Lord be real good to you now. Don’t forget the services. Brother Neville’s broadcast, now, that’s on WLRP, Saturday morning at nine o’clock; the Neville quartet, and I’m sure they’ll do you good, turn and listen to them. And if I can, if I get back in time, or see I’m going to get back, I’ll call wife; if the Lord permits me to go see dear old Brother Bosworth. I... You all... and I’ll be back Sunday night.

The Lord be good to you now. And brother, pastor, come here just a minute; and let him take the service. And:

Don’t forget the family prayer,

Jesus wants to meet you there;

He will take your every care,

Oh, don’t forget the family prayer.

You like that? How many prays in your own home? Let’s see, all the... all... That’s fine, stay close to God. Be good, little children, God will bless you.

All right, Brother Neville.

Der HERR segne euch. Ich hoffe, dass der HERR es erlaubt, dass wir zusammen kommen und diese Sachen durchsprechen. Es geschieht alles zu Seiner Ehre. Wir mögen nicht mit den Gedanken dieser Menschen übereinstimmen, aber ich sage euch eine Sache: wenn ihr alle so viel Freude dadurch bekommt diese Fragen zu hören, so wie ich, wenn ich darüber spreche, dann werden wir eine wunderbare Zeit haben. Amen. Amen.

In Ordnung. Möge der HERR euch jetzt viel Gutes erweisen. Vergesst die Gottesdienste nicht, die Radioübertragung von Bruder Neville, die auf WLRP gesendet wird. Samstagmorgen um neun Uhr mit dem Neville Quartett. Ich bin mir sicher, dass es euch gut tun wird. Hört sie euch an. Wenn ich kann, werde ich pünktlich wieder da sein oder dafür sorgen, dass ich zurückkomme. Ich werde meine Frau anrufen. Wenn der HERR es mir erlaubt, werde ich den lieben, alten Bruder Bosworth besuchen. Dann werde ich am nächsten Sonntag wieder da sein.

Möge der HERR euch jetzt Gutes erweisen. Bruder, Pastor, komm jetzt einen Augenblick nach vorne und übernimm den Gottesdienst.

Vergesse nicht das Familiengebet,

JESUS möchte dir dort begegnen.

ER wird jede Sorge von dir nehmen,

oh, vergiss nicht das Familiengebet.

Mögt ihr das? Wie viele Familien beten in ihrem eigenen Zuhause? Lasst es uns sehen. Das ist gut. Bleibt nahe bei GOTT. Seid artig, kleine Kinder, und GOTT wird euch segnen. In Ordnung. Bruder Neville.

Verantwortlich für diese Übersetzung: HrbAsm