Männer, die von Gott berufen wurden

GOD-CALLED MAN

So 05.10.1958, abends, Branham Tabernacle
Jeffersonville, Indiana, USA
(Übersetzung von HrbAsm)
PDF-Download
(Druckereinstellung für Broschürendruck:
"beidseitig drucken" und "auf kurzer Seite wenden")
Übersetzungen anzeigen von:

Information/notes to this message
Source transcript: VOGR

...Neville. It’s just sorry to keep you standing, up along the walls. And I passed by here on another appointment, about an hour and a half ago, and the people were turning away from the door, going away. I met Billy out there, and he said the place had been ready for the service to start, since this afternoon. So I... we just had this little meeting here. We never even put it in the local papers.

So, we just have a little time of fellowship. And now it’s always busy, as the out-of-town people would know, that, here at the home place it’s always on the jump, running from place to place, and squeezing. So, I’m kind of getting used to it. I just get to a place till I don’t let it bother me, as much as possible.

Es tut mir leid, dass ihr an den Wänden entlang stehen müsst. Vor etwa anderthalb Stunden bin ich wegen einer anderen Verabredung hier vorbei gekommen. Die Menschen drehten bei den Türen wieder um und gingen weg. Ich traf Billy dort draußen. Er sagte, dass der Platz seit diesem Nachmittag schon vor dem Beginn der Gottesdienste voll war. Wir haben einfach nur diesen kleinen Versammlungsort hier. Wir haben es nicht einmal in den regionalen Zeitungen bekannt gegeben.

Und wir haben eigentlich nur eine kurze Zeit der Gemeinschaft. Um diese Zeit ist immer viel los. Die Leute von außerhalb der Stadt wissen, dass alle hier an dieser Stelle einen Parkplatz suchen und hin- und herfahren und alles dicht gedrängt ist. Ich habe mich inzwischen daran gewöhnt. Ich bin zu der Stelle gekommen, dass es mich kaum noch berührt, soweit das möglich ist.

Übersetzung von HrbAsm

And you know, you have to spend just a little bit of time, and should be more, with the Lord. If you don’t do that, then you don’t come into the meeting with the freshness of the Holy Spirit. And when you come in, like today has been, where it’s been just one great, great glamour, well, it’s kind of hard sometime for me to come in, to keep from being just a little pinched and pushing, you see, and get myself upset. When I do that, then I just can’t find the Holy Spirit anywhere in it.

Wisst ihr, man muss auch ein wenig Zeit mit dem HERRN verbringen und es sollte mehr sein.

Wenn du das nicht hast, dann kommst du nicht mit der Frische des Heiligen Geistes in die Versammlung. Wenn du dann so herein kommst, wie es heute Morgen der Fall war, wo man einfach ganz und gar in Beschlag genommen wurde...

Manchmal ist es schwer für mich dieses los zu werden, wenn man ein wenig unter Druck und angestrengt ist. Dann bin ich selbst durcheinander und muss so herein kommen. Wenn es mir so geht, dann kann ich den Heiligen Geist nirgendwo mehr entdecken.

Übersetzung von HrbAsm

So, I feel sorry, though, for people who stand in—in the aisles and around the outside. And they come up, look in, get in their car and go back away.

I wanted to get the high school down here, to hold just a few nights meeting, but the school is going on at this time, and it’s kind of hard for me to get it during that time.

Es tut mir auf jeden Fall um die Menschen Leid, die in den Gängen stehen und die, welche draußen drum herum stehen. Viele sind vorbei gekommen, schauten herein, stiegen wieder in ihr Auto und fuhren weg.

Ich wollte die Hochschule hier unten mieten, um ein paar Abende lang Versammlungen abzuhalten, aber die Schule hat in dieser Zeit wieder begonnen und es ist etwas schwierig für mich, sie in dieser Zeit zu bekommen.

Übersetzung von HrbAsm

But I want to say that I certainly do appreciate every one of you, inside and out, and for your fine cooperation, and for all that you have done. And this morning, in the Sunday school, I thanked the people for the offering that was give to me last night, which was an unsolicited offering. Frankly, I told the pastor here, our beloved pastor, Brother Neville, and them, I’d rather they would not do that. But they did it, anyhow, so I just wanted to report on it.

Now, this is a small place, and it won’t seat over about three hundred people, I don’t think. And the offering was three hundred and twenty-four dollars, which means that they averaged about one dollar a piece. That’s the best offering I ever had given me in my life, for the amount of people. Usually, it’ll average about twenty-four cents a person, twenty-five. Twenty-seven cents is a great offering, to a person. But this averaged around a dollar a piece. And I certainly do appreciate that.

Aber ich möchte zum Ausdruck bringen, dass ich ganz gewiss jeden einzelnen von euch schätze, ob drinnen oder draußen; und auch wegen eurer guten Zusammenarbeit und wegen allem was ihr getan habt. Heute Morgen in der Sonntagsschule habe ich den Menschen für das Opfer gedankt, welches mir gestern Abend überreicht wurde. Es war ein Opfer das nicht verlangt worden ist. Offen gesprochen habe ich dem Pastor hier gesagt, unserem geliebten Pastor, Bruder Neville, und den anderen, dass ich es lieber hätte, wenn sie es nicht tun würden. Aber sie haben es trotzdem getan und deshalb wollte ich es einfach erwähnen.

Nun, dieses hier ist ein kleiner Platz und ich denke, dass hier nicht mehr als 300 Leute Platz nehmen können. Das Opfer betrug 324 Dollar.

Das bedeutet, dass es im Durchschnitt ein Dollar pro Person war. Das ist das beste Opfer, welches mir in meinem Leben von so einer Menge von Menschen überreicht wurde. Normalerweise beträgt der Durchschnitt etwa 24 Cent pro Person.

25 bis 27 Cent bedeutet eine gewaltige Opfereinnahme pro Person. Aber dieses Mal war es ein Durchschnitt von einem Dollar pro Person. Ich schätze dieses ganz gewiss.

Übersetzung von HrbAsm

And maybe I didn’t get, this morning, to express to some of you. We found jelly, box of jelly setting on the steps, and little presents has been sent in to us. The wife and I wish to express our thankfulness to you people. And I’m sure that the best of we know how, all of it be for the Kingdom of God.

And it makes me just feel like I wish I had a great big place where we could just continue to go on for a long time and minister to the people. But even tonight, after the service, I’m supposed to go. Which, I won’t be able to leave tonight, but early in the morning, to go away.

I get back next Saturday night. Leave Sunday morning, again, for Colorado. And just one right after the other, going.

And then my next overseas meeting comes in January, which is in Australia and New Zealand, and through there. Now, I want you to pray for me. I certainly do desire your prayers.

Vielleicht bin ich heute Morgen nicht dazu gekommen, es bei einigen von euch zum Ausdruck zu bringen. Wir haben Marmelade auf der Treppe entdeckt, eine Schachtel voll damit und kleine Geschenke die uns gebracht worden sind. Meine Frau und ich möchten euch Leuten unsere Dankbarkeit dafür zum Ausdruck bringen. Ich bin mir sicher, dass wir nach unserem besten Wissen alles davon zum Nutzen des Reiches GOTTES verwenden.

Es bewirkt in mir das Gefühl, dass ich wünschte, ich hätte einen gewaltig großen Platz an dem wir einfach lange Zeit verweilen und den Menschen dienen könnten. Aber sogar heute Abend nach dem Gottesdienst muss ich wieder fahren. Ich werde nicht in der Lage sein heute Abend von hier weg zu fahren, sondern erst früh am Morgen.

Ich komme nächsten Samstagabend zurück und fahre am Sonntagmorgen wieder nach Colorado. Es kommt einfach eins nach dem anderen.

Meine nächste Versammlung in Übersee kommt im Januar. Es geht nach Australien und Neuseeland und so weiter. Ich möchte, dass ihr für mich betet. Ich wünsche wirklich eure Gebete.

Übersetzung von HrbAsm

And then I want to... all of us to be grateful to Almighty God, Who has done such great things for us in this little meeting. I believe, for the amount of time, there has been more accomplished in this meeting than any meeting I ever held in my life at this tabernacle. The Lord has just seemed to open up the blessings.

I have thought, maybe, during this meeting, that from a vision that I have had, that my ministry is going to be changed to a better and greater ministry. Now it’s just going to happen just as sure as you people have heard these other three ministries predicted, or these other two. This one will be just like that, only greater. But the first night, I just called the people up here to the altar, went right straight back to discernment. The second night, I’ve taken them into the room, went right straight to discernment. And the last two nights, then, we have brought them here on the platform, just straight to discernment.

Dann möchte ich noch, dass wir alle dem Allmächtigen GOTT gegenüber dankbar sind, der so große Dinge für uns in dieser kleinen Versammlung getan hat. Ich glaube, dass in dem Zeitraum in dieser Versammlung mehr erreicht worden ist, als in irgendeiner Versammlung die ich jemals in meinem Leben in diesem Tabernakel gehalten habe. Der HERR hat anscheinend einfach die Segnungen ausgegossen.

Während dieser Versammlung habe ich gedacht, dass es vielleicht wegen einer Vision die ich hatte so ist, dass mein Predigtdienst zu einem besseren und gewaltigeren verändert wird. Nun, es geschieht einfach genauso sicher, wie ihr Leute davon gehört habt, dass diese anderen drei Predigtdienste vorher gesagt wurden oder diese anderen zwei. Dieser eine wird genauso sein, aber einfach größer. Am ersten Abend habe ich die Menschen nur hier zum Altar hinauf gerufen und ging direkt zur Unterscheidungsgabe über. Am zweiten Abend habe ich sie in das Zimmer hinein genommen und ging direkt zur Unterscheidungsgabe über. Dann brachten wir sie an den letzten zwei Abenden hier auf die Plattform und dann begann direkt die Unterscheidungsgabe.

Übersetzung von HrbAsm

But just to report some things, a blind minister received his sight at the platform.

And two little girls, last night, sitting in the wheel chair, with diseases that no one knows what it is, no doctor. Their feet way big, and their toes dropping off, fingers dropping off, and nothing could be done for them. And just while the Spirit was anointing, I went over, and in the Name of the Lord Jesus, cursed that disease, and up out of the wheel chair they went. And this morning, walking around here in the tabernacle, like any other child, and come over and was baptized with Christian baptism, right here in the pool, this morning.

Ein paar Dinge möchte ich gerne berichten.

Ein blinder Prediger empfing hier auf der Plattform sein Augenlicht. Zwei kleine Mädchen saßen gestern Abend im Rollstuhl. Sie hatten Krankheiten von denen niemand weiß, um was es sich handelt, kein Arzt, denn ihre Füße waren dick angeschwollen, ihre Zehen fielen ab, die Finger fielen ab und es konnte nichts für sie getan werden. Und während der Geist salbte ging ich hinüber und verurteilte in dem Namen des HERRN JESUS diese Krankheit und sie standen aus dem Rollstuhl auf. Heute Morgen gingen sie genauso wie jedes andere Kind hier im Tabernakel umher. Sie kamen herzu und wurden direkt hier in dem Taufbecken mit der christlichen Taufe getauft.

Übersetzung von HrbAsm

While I had a few minutes of study, a while ago, and there was some friends of mine, Brother Hoover, a minister from down in Kentucky, just passed by and left word with my wife, that last night in a calling line, out in the audience, women who did not have any prayer cards or anything, just sitting out there praying. And there had been one woman that had not eaten for, I forget how long, a meal; growths in her stomach, all filled up. And the Lord called her and healed her. And this morning she got up and eat a normal size breakfast, and is here somewhere tonight.

And others, was telling about, and, oh, the time would not permit, of the things that our Lord has done. So, to us, that gives us courage to know that it’s just near, something is fixing to happen, great.

Während ich vor einer Weile ein paar Minuten Zeit zum Nachdenken hatte, sind ein paar Freunde von mir vorbei gekommen. Bruder Hoover, ein Prediger aus Kentucky. Sie kamen vorbei und berichteten meiner Frau, dass gestern Abend in dieser Gebetslinie, in welcher Menschen aus der Versammlung herausgerufen wurden, ein paar Frauen waren, die keine Gebetskarten oder so etwas hatten. Sie saßen nur dort und beteten. Und da war eine Frau die schon lange nichts mehr gegessen hatte. Ich vergaß wie lange es schon her war. In ihrem Magen waren Gewächse, welche diesen völlig ausfüllten. Der HERR rief sie heraus und heilte sie. Heute Morgen stand sie auf und aß ein normal großes Frühstück. Sie sitzt heute Abend hier irgendwo.

Sie erzählten auch noch von anderen. Oh, die Zeit würde nicht ausreichen von den Dingen zu berichten, die unser HERR getan hat. Das gibt uns Mut und lässt uns erkennen, dass es so nahe ist und dass etwas Großartiges im Begriff ist, zu geschehen.

Übersetzung von HrbAsm

Last evening, after the service, after the Message, I never at any time ever seen the Holy Spirit ever anoint people any greater than It did last night. We’re looking forward to another, tonight. And now pray for me.

And I want to read some of God’s blessed Word. And before we read the Word, let’s just talk to Him, with our heads bowed just a moment.

Gestern Abend nach dem Gottesdienst, nach der Botschaft, sah ich, wie der Heilige Geist die Menschen salbte. Es war noch nie, zu keiner Zeit, jemals gewaltiger, wie es gestern Abend geschah. Wir halten danach Ausschau, dass es sich heute Abend wiederholt. Betet jetzt für mich.

Ich möchte etwas aus dem gesegneten Wort GOTTES lesen. Lasst uns gerade mit gebeugten Häuptern einen Augenblick zu IHM sprechen, bevor wir das Wort lesen.

Übersetzung von HrbAsm

Dear Heavenly Father, we come to Thee tonight, maybe just a little tired in the body, but, oh, how our spirits are refreshed! The signs of the living God, that He is with us, and blessing us, and giving to us that which He promised, the exceedingly, abundantly, above all that we could do or think. And if we have found grace in Thy sight, through believing on Thy Son, the Lord Jesus, we would ask tonight that You would visit us again with a double portion of Thy Spirit. May It be poured out in great power and measures upon every person here, to believe the Gospel and to receive the Power of the Holy Spirit in their lives. Save those who are savable tonight, Lord, and heal those who are ready for healing. Grant it, Lord.

Lieber Himmlischer Vater, wir kommen heute Abend zu DIR. Vielleicht sind wir körperlich ein wenig müde. Aber wie sehr sind wir in unserem Geist erfrischt! Der lebendige GOTT hat durch Zeichen gezeigt, dass ER mit uns ist, uns segnet und uns das schenkt, was ER verheißen hat, das außerordentliche, überströmende und das, was über allem steht was wir tun oder uns vorstellen könnten. Falls wir Gnade in Deinen Augen gefunden haben, indem wir an Deinen Sohn, den HERRN JESUS, glauben, möchten wir heute Abend darum bitten, dass DU uns noch einmal mit einer doppelten Portion Deines Geistes besuchst. Möge dieser in gewaltiger Kraft und über alle Maßen auf jede Person hier ausgegossen werden, damit sie das Evangelium glauben und die Kraft des Heiligen Geistes in ihrem Leben empfangen. Errette diejenigen, die sich heute Abend erretten lassen, HERR und heile diejenigen, die zur Heilung bereit sind. Gewähre es, HERR.

Übersetzung von HrbAsm

And as we see the people pressing in, standing in the doors, hundreds turned away from the little church, it reminds us that Jesus Christ is the same yesterday, today, and forever. That, in the days when He visited us here in a form of flesh, the press was so great, they could not even get to Him with a man, and had to bring him through the roof of the building. And we pray, God, that tonight, that every one has had to press in this way shall be rewarded as that man was.

Bless Thy Word as we read It. And may It be a Lamp, a Light unto our path. For we ask it in Jesus’ Name. Amen.

Während wir sehen, wie sich die Menschen herein drängen und an den Türen stehen und Hunderte wieder weg gefahren sind von der kleinen Gemeinde, erinnert uns dieses daran, dass JESUS CHRISTUS derselbe ist gestern, heute und in Ewigkeit. In den Zeiten, als ER uns hier in der Gestalt des Fleisches heimsuchte, war der Andrang so groß, dass sie einen Mann nicht einmal zu IHM hinbringen konnten und diesen durch das Dach des Gebäudes hinab lassen mussten. GOTT, wir bitten darum, dass jeder, der sich in dieser Weise herein drängen musste, genauso belohnt wird wie jener Mann damals.

Segne Dein Wort während wir es lesen. Möge es eine Leuchte sein, ein Licht auf unserem Weg, denn wir bitten es in dem Namen von JESUS. Amen.

Übersetzung von HrbAsm

[Someone speaks to Brother Branham.] No. Rosella Griffith? [“Yes.”]

It was just reported to me just now that the girl that I called on this morning... an alcoholic that had been called out in the meeting in Chicago. It was that she was sitting in a balcony when the Holy Spirit spoke to her and said she was an alcoholic. And five great doctors of Chicago had give her up. The Alcohol Synonymous had given her up. And she was called out, of THUS SAITH THE LORD. She was healed. She’s never craved a drink from that time on.

Nein? Rosella Griffith? [Bruder Branham spricht mit jemandem.]

Es wurde mir gerade eben berichtet, dass dieses Mädchen, welches ich heute Morgen angerufen habe, eine Alkoholikerin die in der Versammlung in Chicago herausgerufen wurde... Sie saß in der Galerie, als der Heilige Geist zu ihr sprach und sagte, dass sie eine Alkoholikerin sei. Fünf berühmte Ärzte von Chicago hatten sie aufgegeben. Der Verein „Anonyme Alkoholiker“ hatte sie aufgegeben. Sie wurde mit dem SO SPRICHT DER HERR herausgerufen und sie wurde geheilt. Von dieser Zeit an hat sie sich nie mehr nach Alkohol gesehnt.

Übersetzung von HrbAsm

And another little lady up in the balcony above her, which was a friend of hers, that they lived in Calumet City. If anyone knows what that is, that’s the borderlines where it’s worse than Paris, France, all kinds of evil going on. And told her that she was a dope peddler, and she was a dancer to Fred Astaire. And her father resented it. But she raised up and said, “Dad, the man is exactly right.” She now is married, the little girl, and is on her road, out with her husband, preaching the Gospel.

Rosella is a mission worker, from every jail service and everything that she can get into, telling alcoholics that there’s a hope, and that’s in Christ.

Noch eine andere Dame in der Galerie über ihr war dort. Es war eine Freundin von ihr. Sie lebten in Calumet-Stadt, falls irgendjemand hier weiß was das ist. Dort sind die, denen niemand mehr helfen kann. Dort ist es schlimmer wie in Paris, in Frankreich, alles Schlechte was man sich nur vorstellen kann. Es wurde ihr gesagt, dass sie eine Drogenhändlerin war. Sie war eine Tänzerin die mit Fred Astaire zusammen tanzte. Ihr Vater nahm es ihr übel, aber sie setzte sich darüber hinweg und sagte: „Papa, der Mann ist genau richtig!“ Inzwischen ist das kleine Mädchen verheiratet und befindet sich auf dem richtigen Weg. Sie geht mit ihrem Ehemann hinaus der das Evangelium verkündigt.

Rosella ist eine Missionarin die zu jedem Gefängnisgottesdienst geht und alles tut was sie nur kann. Sie erzählt Alkoholikern, dass es eine Hoffnung gibt und dass diese in CHRISTUS liegt.

Übersetzung von HrbAsm

She’s been very much burdened for her father; no more than day before yesterday, on a ten-minute, private interview. The girl has been a definite supporter of the meetings, for the last four or five years. That she told me, in a little ten-minute report, out at the trailer, on an interview, that said, “Brother Branham, whatever you do, I’m terribly burdened for my father. He loves you, but he just won’t come to Christ.”

I said, “Rosella, God knows how to do that. He knows how to make him do it.”

And the news comes now that he’s buried beneath a carload of limestone. Let us pray for him.

Lord, at that mouth of that faithful daughter, and him trapped down there, that could die beneath it; God, grant that he won’t, but his soul will look up and remember that You are God Who can answer prayer under a limestone pile; the same as You could in the belly of a whale, or in the furnace with the fire, or in the den with the lions. You remain the same. Bring him forth, Lord, a washed Christian. We know that all things work together for good to them that love You. And we pray that this will be one of those things, as we commit it to You, in Jesus’ Name. Amen.

Sie hat eine sehr große Last für ihren Vater. Vorgestern hatte ich eine zehnminütige Aussprache mit ihr. Das Mädchen hat die Versammlungen in den letzten vier oder fünf Jahren massiv unterstützt. Sie erzählte mir in einer kurzen zehnminütigen Aussprache in dem Wohnwagen, dass... Sie sagte: „Bruder Branham, was immer du tust... Ich habe eine schreckliche Last für meinen Vater. Er mag dich, aber er will einfach nicht zu CHRISTUS kommen.“

Ich sagte: „Rosella, GOTT weiß wie man das macht. ER weiß wie ER ihn dazu bekommt.“

Jetzt ist die Nachricht gekommen, dass er unter einer Ladung von Kalksteinen begraben liegt. Lasst uns für ihn beten.

HERR, wir haben es aus dem Mund dieser treuen Tochter gehört. Er liegt dort und könnte darunter sterben. GOTT, gewähre es, dass er nicht stirbt, sondern dass seine Seele hinauf schaut und sich daran erinnert, dass DU der GOTT bist, der Gebete auch unter einer Ladung von Kalksteinen erhört, genauso wie DU sie in dem Bauch eines Wales hören konntest oder in dem feurigen Ofen oder in der Löwengrube. DU bleibst derselbe. HERR, bringe ihn als einen geläuterten Christen heraus. Wir wissen, dass für diejenigen, die DICH lieben, alle Dinge zum Guten dienen. Wir beten darum, dass dieses eines dieser Dinge sein wird, während wir es DIR in dem Namen von JESUS übergeben. Amen.

Übersetzung von HrbAsm

In the reading of the Word tonight, in the Book of Second Kings, I wish to read in the 2nd chapter, for just a little text, to find a context, God willing:

And it came to pass, that when the Lord would take up Elijah unto heaven by a whirlwind, that Elijah went with Elisha from Gilgal.

And Elijah said unto Elisha, Tarry ye here, I pray thee; for the Lord hath sent me to Beth-el. And Elijah said unto him, As the Lord liveth, and as thy soul liveth, I will not leave thee. So they went down to Beth-el.

And the sons of the prophets... were there at Beth-el came forth to Elisha, and said unto him, Knowest thou that the Lord will take away thy master from thy head to day? And he said, Yea, I know it; hold... your peace.

And Elijah said unto him, Elisha, tarry here, I pray thee; for the Lord hath sent me to Jericho. And he said, As the Lord liveth, and as thy soul liveth, I will not leave thee. So they went to Jericho.

And the sons of the prophet... were there at Jericho came to Elisha, and said unto him, Knowest thou that the Lord will take away thy master from thy head to day? And he answered, Yea, I know it; hold... your peace.

And Elijah said unto him, Tarry here, I pray thee, for the Lord hath sent me to Jordan. And he said, As the Lord liveth,... as thy soul liveth, I’ll not leave thee. And they two went on.

Heute Abend lesen wir aus dem Buch der 2. Könige. Ich möchte nur ein klein wenig im 2. Kapitel lesen, um einen Zusammenhang zu bilden, so GOTT will:

Und es geschah, als Jehova den Elia im Sturmwinde gen Himmel auffahren ließ, da gingen Elia und Elisa von Gilgal hinweg.

Und Elia sprach zu Elisa: Bleibe doch hier; denn Jehova hat mich bis nach Bethel gesandt. Und Elisa sprach: So wahr Jehova lebt und deine Seele lebt, wenn ich dich verlasse! Und sie gingen nach Bethel hinab.

Da kamen die Söhne der Propheten, die in Bethel waren, zu Elisa heraus und sprachen zu ihm: Weißt du, dass Jehova heute deinen Herrn über deinem Haupte hinweg nehmen wird? Und er sprach: Auch ich weiß es; schweiget!

Und Elia sprach zu ihm: Elisa, bleibe doch hier; denn Jehova hat mich nach Jericho gesandt. Aber er sprach: So wahr Jehova lebt und deine Seele lebt, wenn ich dich verlasse! Und sie kamen nach Jericho.

Da traten die Söhne der Propheten, die in Jericho waren, zu Elisa und sprachen zu ihm: Weißt du, dass Jehova heute deinen Herrn über deinem Haupte hinweg nehmen wird? Und er sprach: Auch ich weiß es; schweiget!

Und Elia sprach zu ihm: Bleibe doch hier; denn Jehova hat mich an den Jordan gesandt. Aber er sprach: So wahr Jehova lebt und deine Seele lebt, wenn ich dich verlasse! Und so gingen sie beide miteinander.

Übersetzung von HrbAsm

May the Lord add His blessings to His Word. My subject for tonight is: God-Called Man. And I will try to be just as briefly as can, because we’ve got a great prayer line coming up just in a few minutes, but, just to give you a little look at the times that we’re living.

Möge der HERR Seinem Wort Seine Segnungen hinzufügen. Mein Thema für heute Abend lautet: „Männer, die von GOTT berufen wurden.“ Ich werde versuchen, mich so kurz wie nur möglich zu fassen, weil wir in ein paar Minuten noch eine große Gebetslinie haben werden. Es geht darum, euch einen kurzen Überblick über die Zeiten zu geben, in denen wir leben.

Übersetzung von HrbAsm

We hear this cry on the radio, and in different places, and coming from sincere hearts, “Lord, give us revival in our time.” And from letters from Christians around the world, we hear that cry, and it does something to your heart. It’s inspiring. It’s uplifting. It’s quickening, to the soul, to hear the people of the Lord call for a revival.

Wir hören diesen Ruf, der von aufrichtigen Herzen kommt, im Radio und an verschiedenen Orten: „HERR, schenke uns eine Erweckung in unserer Zeit.“ Aus Briefen von Christen auf der ganzen Welt hören wir diesen Ruf und es bewirkt etwas in unseren Herzen. Es inspiriert. Es erhebt einen. Es ist eine Erquickung für die Seele, das Volk des HERRN nach einer Erweckung rufen zu hören.

Übersetzung von HrbAsm

And God has made a promise, “If the people that are called by My Name shall assemble themselves together and pray, then I’ll hear from Heaven.”

And so we, tonight, want to think on that. And remember, that, in the midst of all this cry, God cannot send a revival till He’s got men in shape to take it. We cannot have a revival until we get men, God-called men, God-trained men, that’s not trained up in the schools of theology and of education, but rugged men of faith, that God has brought up in the school of His rugged training. Men who are not afraid to face the fire! Men who has come in the Presence of God; and knows His power, and knows His omnipotence, and knows His healing power! Some men that’s trained to know the living God! It’s all right to train them by the Word, but, “The letter killeth; the Spirit giveth Life.”

Und GOTT hat eine Verheißung gegeben: „Wenn das Volk, das nach Meinem Namen benannt ist, sich miteinander versammelt und betet, dann werde ICH vom Himmel her hören.“

Deshalb wollen wir heute Abend darüber nachdenken und uns inmitten dieses Rufes daran erinnern, dass GOTT keine Erweckung senden kann, bis ER Menschen in die richtige Verfassung bekommen hat, um diese zu übernehmen.

Wir können keine Erweckung bekommen, bis wir Männer dafür haben, von GOTT berufene Männer, Männer, die von GOTT trainiert wurden. Männer, die nicht in den Schulen der Theologie und der Bildung geschult wurden, sondern raue Männer des Glaubens, welche GOTT in der Schule Seines rauen Trainings hervor gebracht hat. Männer, die sich nicht davor fürchten dem Feuer ins Angesicht zu schauen. Männer, die in die Gegenwart GOTTES gekommen sind und Seine Kraft kennen, Seine Allmacht kennen und Seine Heilungskraft kennen. Ein paar Männer, die darin trainiert sind, den lebendigen GOTT zu kennen. Es ist in Ordnung, sie durch das Wort zu trainieren, aber der Buchstabe tötet. Der Geist gibt Leben.

Übersetzung von HrbAsm

And before we can have this revival, God has to call out and train men, God-trained men, to carry this Message. And they don’t care what the opposition is. They are willing to go to the fiery furnace in defeat, or to the lions’ den, or wherever it may be. They’re ready to go, because they been in the Presence of God, and know that He is. Whether it’s to victory or defeat, they still stand the same. That’s the kind of training God does to men. And it’s very strange to think that God would do that, that God trains His men like that, but He does.

Bevor wir diese Erweckung haben können, muss GOTT Männer heraus rufen und trainieren, um diese Botschaft weitergeben zu können, Männer, die von GOTT trainiert wurden. Sie stören sich nicht daran wie die Gegner aussehen. Sie sind willig, in den feurigen Ofen der Niederlage zu gehen oder in die Löwengrube oder um was immer es sich handeln mag. Sie sind bereit zu gehen, weil sie in der Gegenwart GOTTES gewesen sind und wissen, dass ER existiert. Sie bleiben trotzdem standhaft, egal ob es um den Sieg oder um die Niederlage geht. Das ist die Art von Training, welches GOTT dem Menschen gibt. Es ist sehr eigenartig, wenn man darüber nachdenkt, dass GOTT Seine Männer in der Weise trainiert, aber ER tut es so.

Übersetzung von HrbAsm

You know, we have an old song we sing:

Some through the waters, some through the floods,

Some through deep trials, but all through the Blood.

God leads His people through great trials, to purge them. And sometime it takes years to do it. And as for myself, tonight, I believe that right now God is training such men to meet the front line, men who are going through, and, time, shook from their feet. Sometimes look like the whole thing is falling, but yet, in the midst of it all, they know that living God and keep their face forward, keep moving on.

Wisst ihr, wir haben ein altes Lied das wir singen:

Einige durch das Wasser, einige durch die Fluten,

einige durch schwere Trübsale, aber alle durch das Blut.

GOTT führt Sein Volk durch schwere Trübsale, um sie zu reinigen und manchmal dauert das Jahre. Und für mich selbst glaube ich heute Abend, dass GOTT gerade jetzt solche Männer trainiert, welche an die Front geschickt werden sollen. Männer, die hindurch gehen und denen manchmal der Boden unter ihren Füßen weggezogen wird. Manchmal sieht es so aus, als ob die ganze Sache umsonst ist. Aber inmitten allem diesen kennen sie diesen lebendigen GOTT und richten ihr Angesicht nach vorn und gehen weiter vorwärts.

Übersetzung von HrbAsm

And many people praying for revival, I wonder if they’re sometimes, if those who are praying, if their own prayers don’t stop up the wells of blessings. When, they’re cowardly and afraid to trust God, afraid to take Him at His Word, afraid to believe that He still lives today, when His Bible plainly says, that, “He is the same yesterday, today, and forever.”

Viele Menschen beten um eine Erweckung. Manchmal frage ich mich, ob es nicht ab und zu diejenigen sind die beten, die mit ihren eigenen Gebeten die Brunnen der Segnungen verstopfen. Sie sind zu feige und fürchten sich davor GOTT zu vertrauen. Sie fürchten sich davor IHN bei Seinem Wort zu nehmen. Sie fürchten sich davor zu glauben, dass ER heutzutage immer noch lebt, obwohl Seine Bibel ganz klar sagt, dass ER derselbe ist gestern, heute und in Ewigkeit.

Übersetzung von HrbAsm

God doesn’t call, very seldom, the smart men, the educated, the intellectual. They play their part, and they are great men. But usually when God wants the job done, He gets somebody who hardly knows his ABC’s. Search the Scriptures. Look through the histories. Men that amounted to something with God were not men who had great educations, but men who, well, had no education, only a desire in their heart to serve God. He got the plowman, the shepherd, the fisherman, the hunter, those who lived in nature. In that stillness and quietness of nature, there God could speak to them. And that’s who He called.

GOTT ruft sehr selten den klugen Menschen, den Gebildeten oder den mit großem Verstand. Sie spielen ihre Rolle und sie sind großartige Männer. Aber normalerweise, wenn GOTT möchte, dass die Arbeit erledigt wird, dann nimmt ER jemanden der kaum sein ABC beherrscht. Durchforscht die Schrift. Schaut in den Aufschreibungen der Geschichte. Menschen die etwas mit GOTT erreicht haben, waren keine Männer mit großer Bildung, sondern Männer die keine Bildung besaßen, Männer, die nur ein Verlangen in ihrem Herzen hatten GOTT zu dienen. ER nahm den Pflüger, den Hirten, den Fischer und den Jäger, diejenigen, die in der Natur lebten, in dieser Stille und Ruhe der Natur. Dort konnte GOTT zu ihnen reden. Das sind diejenigen, die ER gerufen hat.

Übersetzung von HrbAsm

And if they find that, when He gives a call to a great intellectual, that person finally goes back to his intellectual conceptions. And after while, when it comes to working the phenomenal, he’s too mixed up with the peoples of the world, to accept such. Therefore, he finally results to a denomination, and goes on off and makes a minister. And that’s all right, and I have nothing against that person that would do that.

But when God gets ready to do something in the supernatural realms, He usually gets a man that He can put His trust in, and anoints him and sends him out, and he is fearless at the job. That’s the kind of men we need today; not polished scholars, but men who know God in the Power of His resurrection.

Und wenn sie feststellen, dass ER einem großartigen Mann mit Verstand einen Ruf gibt, dann kehrt diese Person schlussendlich zu seinen verstandesmäßigen Auffassungen zurück. Wenn es nach einer Weile dahin kommt, mit dem Unglaublichen zu handeln, dann ist er so sehr mit den Menschen der Welt vermischt, dass er so etwas nicht annehmen kann. Er entfernt sich davon und deswegen landet er schließlich bei einer Denomination und wird ein Geistlicher. Das ist schon in Ordnung. Ich habe nichts gegen diese Person die das tut.

Aber wenn GOTT sich bereit macht, etwas in den übernatürlichen Bereichen zu tun, dann nimmt ER normalerweise einen Mann in den ER Sein Vertrauen hinein legen kann, salbt ihn und sendet ihn aus. Dieser ist dann furchtlos bei seiner Arbeit. Das ist die Art von Männern, die wir heutzutage brauchen. Keine brillanten Gelehrten, sondern Männer, die GOTT in der Kraft Seiner Auferstehung kennen.

Übersetzung von HrbAsm

For instant, there was a man in the Bible, by the name of Moses, who had got all of his training. He knowed all of the theology. He knew everything that he should know. Even if he would have needed any education, he could teach the masters in Israel, or in Egypt. He didn’t need one thing. And the Bible tells us that he was learned in all the wisdom of the Egyptians. Why, he could teach their scholars. He could teach their scientists, things. He was keyed to the very point, when it come to intellectual. But, yet, it taken God forty years to beat all that out of him, out there in the sands. And when he got all of his intellectual conceptions of God beat out of him, out there in the sands, the metal was ready to be molded over.

That’s the way God takes His men and beats out all of their fears and all of their intellectuals, and then the great Master Potter puts them on the wheel and begins to mold them over again. Workmen, worthy! It’s God’s man. Who could train a man more than God Himself? Watch the way He trains them.

Zum Beispiel gab es in der Bibel einen Mann mit dem Namen Moses der eine sehr umfassende Ausbildung bekommen hatte. Er kannte die ganze Theologie. Er wusste alles was er wissen sollte. Wenn er noch irgendeine Bildung benötigt hätte... Er konnte noch die Meister in Israel oder in Ägypten belehren. Er brauchte nichts Zusätzliches mehr. Die Bibel sagt uns, dass er in der ganzen Weisheit der Ägypter unterrichtet worden war. Nun, er konnte ihre Gelehrten unterrichten. Er konnte ihren Wissenschaftlern Dinge beibringen. Er konnte alles ganz genau erklären, wenn es um das Verstandesmäßige ging. GOTT brauchte 40 Jahre um dort draußen in der Wüste alles aus ihm heraus zu schlagen. Und als GOTT dort draußen im Sand alle seine verstandesmäßigen Auffassungen aus ihm heraus geschlagen hatte, dann war das Material dazu bereit, neu geformt zu werden.

Das ist die Weise wie GOTT Seinen Mann nimmt. ER schlägt alle ihre Ängste und ihre ganze Klugheit aus ihnen heraus. Dann bindet der große Meistertöpfer sie auf die Scheibe und beginnt sie neu zu formen, zu einem würdigen Arbeiter. Das ist dann der Mann GOTTES. Wer könnte einen Mann besser trainieren als GOTT selbst? Achte auf die Weise wie ER sie trainiert.

Übersetzung von HrbAsm

We would think again of another, by the name of David. God was training David when he was just a little boy. The prophet Samuel come up and poured oil on his head, and anointed him, because God was going to train David to be a mighty warrior. And look at the training He gave him.

I was reading, some time ago, up here at Green’s Mill, where I usually go to pray, where God said to David, “I’ve took you from the sheepcote, from following those few sheep of your father’s out there, and I made you a great name like great men of the earth.”

And I think of the rugged training He did to David. He never so much as schooled him in some school, but He schooled him in His own school.

Wir können auch noch an einen anderen Mann mit dem Namen David denken. GOTT trainierte David, als dieser noch ein kleiner Junge war. Der Prophet Samuel kam vorbei, goss Öl auf sein Haupt und salbte ihn, weil GOTT David trainieren wollte, damit er ein mächtiger Kämpfer wird. Schaut euch das Training an das ER ihm gab.

Vor einiger Zeit las ich hier oben bei „Greens Mill“ wo ich normalerweise bete, wo GOTT zu David sagte: „ICH habe dich vom Schafstall weg geholt, davon, diesen wenigen Schafen deines Vaters dort draußen zu folgen. ICH habe dir einen großen Namen verschafft, so wie die berühmten Männer auf Erden.“

Ich denke an das raue Training das ER dem David gab. Er wurde nicht so sehr in irgendeiner Schule unterrichtet, sondern ER unterrichtete ihn in Seiner eigenen Schule.

Übersetzung von HrbAsm

David was a hunter and a shepherd. And in the Psalms he wrote of green pastures and still waters, because there he was alone, by himself. He wasn’t contaminated with the things of the world.

God has to get a man away from the things of the world, so He can get him quiet, so he can listen to God, that still, small Voice. Then, once in contact with God, he becomes fearless then. Notice that he don’t care what anyone says; he’s been in the Presence of God. He knows God in the Power of His resurrection.

And then, David, we see him. One day, God permitted a bear to come in and get one of his sheep. David just took after that bear. No doubt but what he prayed, because a little later on he confessed to it. And he prayed and asked God. He was caretaker over that sheep. He could not lose that sheep. And he must save that sheep, at all price. And he grabbed his little slingshot, and took after that bear and killed him. He must save that sheep. You see what God was training him for?

David war ein Jäger und ein Hirte. In den Psalmen schrieb er von den grünen Weiden und den stillen Wassern, weil er dort für sich alleine war. Er war nicht durch die Dinge der Welt verdorben worden.

GOTT muss einen Mann von den Dingen der Welt weg bekommen, damit ER ihn ruhig bekommen kann, so dass er auf GOTT hören kann, auf diese leise, zarte Stimme. Wenn er dann einmal in Kontakt mit GOTT gekommen ist, dann wird er furchtlos. Achtet darauf, dass er sich dann nicht darum kümmert was irgendjemand anderes sagt. Er ist in der Gegenwart GOTTES gewesen. Er kennt GOTT in der Kraft Seiner Auferstehung.

Wir betrachten jetzt den David. Eines Tages erlaubte GOTT einem Bären herein zu kommen und eines seiner Schafe zu nehmen. David lief dem Bären einfach hinterher. Zweifellos hatte er gebetet, denn ein wenig später bezeugte er das. Er betete und fragte GOTT. Er war der Hüter über diese Schafe. Er durfte dieses Schaf nicht verlieren. Er musste dieses Schaf retten egal was es kostet. Er griff seine kleine Schleuder und lief dem Bären hinterher und tötete ihn. Er musste dieses Schaf retten. Seht ihr wofür GOTT ihn trainierte?

Übersetzung von HrbAsm

God wants His shepherds to save the sheep, regardless what he has to be called and what he has to go through. Save them sheep!

Then He seen that David was gallant over this bear, so He just raised the power of the animal a little greater, and He sent a lamb... a lion in and took one of the lambs.

And a lion is a fierce animal. Oh, in Africa, when I was hunting them... A lion can kill ten men before you can say, “Jack Robinson.” Oh, powerful, great beast! Just with a big roar and, just, men are consumed. And the one who dies under the power of a lion never feels any hurt. It’s such a scare, to hear that roar as he gives. Those great mammoth feet, just in a second, he’s tore down a dozen men.

GOTT möchte, dass Seine Hirten die Schafe befreien, egal wie er dann genannt wird und durch was er durchgehen muss. Befreie diese Schafe.

So sah ER, dass David tapfer war und den Bären besiegte. Deshalb erhöhte ER die Kraft des Tieres ein wenig weiter. ER schickte einen Löwen hinein der eines der Lämmer nahm.

Ein Löwe ist ein furchteinflößendes Tier. Oh, in Afrika jagte ich sie. Ein Löwe kann zehn Männer töten, bevor du „Jack Robinson“ sagen kannst. Oh, so ein kraftvolles, großes Tier. Nur ein großes Gebrüll und zehn Männer sind verschlungen. Derjenige, der unter der Kraft eines Löwen stirbt, fühlt überhaupt keinen Schmerz. Es lässt einen so erschauern, wenn man dieses Gebrüll hört. Diese großen Tatzen... In nur einer Sekunde hat er ein Dutzend Männer zerrissen.

Übersetzung von HrbAsm

And to think, of a little boy! The Bible said he was “ruddy.” That means he was just a little bitty fellow, with a little slingshot. You know what it is, a little piece of leather with a string on each side. And a hungry lion, with already the taste of blood in his mouth, run in and grabbed a sheep. David looked up to God, and said, “I can’t lose that one. You help me, Lord.” And he knocked the lion down, with the slingshot. And when the lion rose up against him, that little boy, and the lion weighing about five hundred pounds, or better, that little boy weighing maybe seventy or eighty. He pulled, from his little belt, the knife. And when the lion raised up, which would kill ten men in a couple slaps, he grabbed the lion by the beard and killed him.

Wenn man dann an einen kleinen Jungen denkt... Die Bibel sagt, dass er rötlich war. Das bedeutet, dass er nur ein kleiner, schmächtiger Bursche war. Er besaß eine kleine Schleuder. Ihr wisst was das ist. Es ist ein kleines Stück Leder mit einer Schnur an jeder Seite. Ein hungriger Löwe, der bereits den Geschmack des Blutes in seinem Maul hatte, lief herzu und griff sich ein Schaf. David schaute zu GOTT empor und sprach: „Ich darf dieses Eine nicht verlieren. Hilf DU mir, HERR!“ Und er schlug den Löwen mit der Schleuder nieder. Als der Löwe sich gegen ihn erhob und dieser kleine Junge... Der Löwe wog etwa 225 Kilogramm oder mehr und dieser kleine Junge wog vielleicht 32 oder 36 Kilogramm. Er zog das Messer aus seinem kleinen Gürtel. Als sich der Löwe gegen ihn erhob, der zehn Männer in der Zeit töten konnte in der man ein paar Mal in die Hände klatscht, griff er den Löwen beim Bart und tötete ihn.

Übersetzung von HrbAsm

Courage! God don’t want cowards. He can’t use you if you’re afraid to take His Word and believe Him. He wants gallant men, won’t pay no attention to nothing but what the Lord says. That’s the kind He has to move with. Regardless of what the church says, what the pastor says, what the church stands for; he stands for God and righteousness, and His Word. That’s the men we... God will send these days for His revival that His people are praying for.

Mut. GOTT möchte keine Feiglinge haben. ER kann dich nicht gebrauchen, wenn du dich davor fürchtest, Sein Wort zu nehmen und IHM zu glauben. ER möchte tapfere Männer haben, die nichts anderem Beachtung schenken außer dem, was der HERR sagt. Das sind diejenigen, mit denen ER sich beschäftigen wird. Egal was die Gemeinde sagt, egal was der Pastor sagt und wofür die Gemeinde einsteht: er steht für GOTT und die Gerechtigkeit und für Sein Wort. Das ist der Mann, den GOTT in diesen Tagen für Seine Erweckung schickt, für welche Sein Volk betet.

Übersetzung von HrbAsm

Later in years, when he went up to meet his brothers at the battle, there was a big old giant up there, fourteen-inch fingers. And he bragged, and he said, “Now let somebody come fight me. If you can whip me, I’ll surrender; and vice versa, and we’ll serve.” Ever who surrenders will, of course, will be the one that loses.

That’s the way the devil likes to do it. When he thinks he’s got the edge on you, he’ll tell you, “You can’t get by with that. You can’t preach Divine healing in the Methodist church, Baptist church.” Well, you Methodist preachers just get a hold of God one time, and find out whether you can or not. Uh-huh. You’ll never do it with your theology that they teach. You’ll have to get a hold of God and know that He is.

Jahre später zog er hinauf, um seinen Brüdern beim Schlachtfeld zu begegnen. Dort oben gab es einen großen, alten Riesen der Finger hatte die 35cm lang waren. Er prahlte und rief: „Nun, lasst jemanden kommen der mit mir kämpft. Wenn ihr mich besiegen könnt, dann werde ich mich ergeben und wir werden euch dienen oder umgekehrt.“ Wer auch immer sich ergibt wird natürlich derjenige sein der verliert.

Auf diese Weise gefällt es dem Teufel. Wenn er denkt, dass er dir gegenüber im Vorteil ist, dann wird er dir sagen: „Damit kannst du nicht durchkommen. Du kannst keine göttliche Heilung in der Methodistengemeinde oder in der Baptistengemeinde predigen.“ Nun gut, wenn ihr Methodistenprediger nur einmal GOTT erleben würdet, dann werdet ihr feststellen, ob ihr es könnt oder nicht. Mit eurer Theologie die sie lehren werdet ihr es nie schaffen. Ihr müsst GOTT erleben und erkennen, dass ER existiert.

Übersetzung von HrbAsm

They say, “The Pentecostal people.” A few years ago, there was a bunch of people standing on the corner, not even a—a building they could get into. But did you read Life magazine, the other day, what they said about them? It’s one of the greatest phenomenals this age has ever knowed, is the rising of the Pentecostal church. Certainly. “And they produce more converts in one year than all the rest the churches do, put together.” That’s what Life magazine said. Why? They may be mixed up in some things, but, brother, they are gallant; stand out there, toe-to-toe, and call black “black” and white “white.” When the revival finally breaks, it’ll break among them. You watch and see if it doesn’t. They’ll get straightened down, one of these days.

Sie behaupten, dass die Pfingstler... Vor ein paar Jahren gab es nur eine Gruppe von Leuten die an der Straßenecke standen und die nicht einmal ein Gebäude hatten, in dem sie sich versammeln konnten. Habt ihr das neulich im „Life-Magazin“ gelesen, was sie über diese gesagt haben? Es ist eines der größten Phänomene die dieses Zeitalter jemals erlebt hat, wie die Pfingstgemeinde entstanden ist. Gewiss. Sie bringen in einem Jahr mehr Bekehrungen hervor, als alle anderen Gemeinden zusammen. Das ist es was das „Life-Magazin“ berichtete. Warum? Sie mögen in manchen Dingen gespalten sein. Aber Bruder, sie sind tapfer. Sie stehen dort draußen Seite an Seite und nennen schwarz „Schwarz“ und weiß „Weiß“. Wenn die Erweckung schließlich ausbricht, dann wird sie in ihrer Mitte ausbrechen. Beobachtet es und stellt fest, ob es nicht so geschieht. Eines Tages wird sie zurechtkommen.

Übersetzung von HrbAsm

And David, when Saul put his armor on him, and said, “David, if you’re going to fight this guy, giant... ” Said, “Why, you’re nothing but a boy, just a youth, and he has been a warrior from his youth. How can you fight him?”

Listen to this little David. You see, he did not say it like this, “Saul, your honor, sir. My father sent me to grammar school, college, high school. I have a Ph.D. I—I—I am equipped to do this. I’m a smart man.” He never said it like that.

He said, “My lord,” he said, “when I was herding my father’s sheep out yonder, a bear come in and got one, and I killed him. And a lion come in and got one, and I knocked him down. And when he raised up, I slew him.” And he said, “The God that delivered me from the paws of the bear and the lion, can also deliver me out of that hands of that uncircumcised Philistine.” A God-trained man!

Als Saul dem David seine Waffenrüstung anlegte sprach er: „David, wenn du mit diesem Goliath kämpfen wirst,... Das ist ein Riese und du bist nichts weiter als nur ein Junge, nur ein Jugendlicher und er ist von seiner Jugend an ein Soldat. Wie kannst du gegen ihn kämpfen?“

Hört euch diesen kleinen David an. Ihr merkt, dass er es nicht auf diese Weise gesagt hat: „Saul, mein ehrenwerter Herr! Mein Vater hat mich auf die Grundschule geschickt, auf die weiterführende Schule und auf die Universität. Ich habe einen Doktor in Philosophie. Ich bin dazu ausgerüstet, dieses zu schaffen. Ich bin ein kluger Mann.“ So etwas hat er nie gesagt.

Er sprach: „Mein Herr, als ich dort draußen die Schafe meines Vaters hütete kam ein Bär herein und nahm sich eines und ich tötete ihn. Ein Löwe kam herbei und nahm sich eines und ich schlug ihn nieder. Als er sich gegen mich erhob erschlug ich ihn. Der GOTT, der mich aus den Klauen des Bären und des Löwen errettete, kann mich auch aus diesen Händen dieses unbeschnittenen Philisters erretten.“ Das war ein von GOTT trainierter Mann.

Übersetzung von HrbAsm

There stood Saul with all the training that any man could have, to know how to fight. David didn’t know nothing about a sword. He didn’t know nothing about a shield. Well, Saul went and put his great big armor on him, and little David was standing bowlegged almost. They found out that his ecclesiastical vest didn’t fit a man of God; just mashed him down. And all of our creeds and things won’t never match God’s equipment yonder.

Oh, how we could go on and on, and say many, of many different ones. But, straight to our text, to hurry.

Saul hatte jedes Training durchgemacht, welches ein Mann nur erlernen konnte, damit man weiß wie man kämpft. David wusste nichts über ein Schwert. Er wusste nichts über ein Schild. Saul ging hin und legte ihm seine gewaltig große Waffenrüstung an und der kleine David stand beinahe O-beinig dort. Er stellte fest, dass sein geistliches Gewand nicht zu einem Mann GOTTES passte. Es drückte ihn zu Boden. Alle ihre Glaubensbekenntnisse und Dinge werden nie zu der himmlischen Ausrüstung GOTTES passen.

Oh, wir könnten damit weiter und weiter fortfahren und vieles über so viele andere berichten. Aber jetzt wieder zu unserem Text. Ich muss mich beeilen.

Übersetzung von HrbAsm

Elijah was getting old, and he knew it wouldn’t be long till he would have to leave the world. And God had found a man that was an honest man, that was a good man. His name was Elisha. Now, if you’ll notice, one of them’s name is Elijah and the other one is Elisha.

Now, he never went down into the forms, and so forth, and went and found in the schools of theology, and up in the great high schools of those days. What did he do? He went out into the field and found a man plowing with twelve yoke of ox. What? Elisha, the one was plowing, knowed how to appreciate a straight row. And he knowed if he turned and looked back, he’d wiggle off the road. And God knowed that a man that knowed how to plow a straight furrow, knowed not to put his hands on the plow and even turn to look back. He never waited till he got his education, wiggled along the road. He just kill the ox and made a sacrifice, and took off with Elijah, as soon as that mantle went over him. He was ready, willing. God knowed He could make him able.

Elia wurde alt. Er wusste, dass es nicht mehr lange dauern würde, bis er die Welt verlassen muss. GOTT hatte einen Mann gefunden der ein ehrlicher Mann war. Dieser war ein guter Mann. Sein Name war Elisa. Wenn ihr einmal darauf achtet, dass einer von ihnen den Namen Elia und der andere den Namen Elisa hatte.

Er ging nie zu den Diskussionsveranstaltungen und so weiter hin. Man fand ihn nie in den Theologieschulen und in den großen Hochschulen jener Zeit. Was tat er? Er ging auf das Feld hinaus und fand einen Mann der mit zwölf Joch Ochsen pflügte. Wie bitte? Elisa, derjenige der pflügte, wusste wie sehr man eine schnurgerade Reihe schätzt. Er wusste, wenn er sich umdreht und zurückschaut, dass er dann von der Linie abweicht. GOTT wusste, dass ein Mann der weiß, wie man eine grade Furche zieht, seine Hände nicht an einen Pflug legen würde und sich dann einen Moment umdrehen und zurückblicken würde. Er wartete nicht, bis er seine Ausbildung beendet hat und sich dann windet los zu ziehen. Er tötete einfach die Ochsen, brachte ein Opfer und ging mit Elia mit, sobald dieser seinen Mantel über ihn warf. Er war willig und bereit. GOTT wusste, dass ER ihn zu einem fähigen Mann machen konnte.

Übersetzung von HrbAsm

Now, God has got to give him some training. He had been, training him how to keep his eyes on the furrow, with twelve yoke of ox, and one man plowing with them. He taught him some patience, and how to be patient, and train those ox to walk straight in the line.

He had to train some men, afterwards; keep them on the Bible, on the Word, lined up with God, stay straight in the line.

And, then, even God had to school him a little bit. He said, “Now you tarry here, for I’m going over to—to Gilgal. The Lord has called me.”

And the prophet, after he had felt that Power upon him, that robe of Elijah, he said, “As the Lord liveth, and your soul liveth, I’ll not leave you.”

Went on to Gilgal, which is the—the place of Christian confession and baptism. And then he said, “Just stay here now. This is good enough. You’ve made confession and baptism. This is good enough. I’m going up to Bethel,” which means, “the house of God.”

GOTT musste ihn ein wenig trainieren. ER trainierte ihn wie man seine Augen mit zwölf Joch Ochsen auf die Furche richtet, wenn man mit ihnen pflügt. ER brachte ihm Geduld bei, wie man geduldig ist und diese Ochsen darauf trainiert, ganz gerade in der Linie zu bleiben.

Später musste er ein paar Männer trainieren, sie bei der Bibel, am Wort und in Übereinstimmung mit GOTT halten. Bleibe direkt in der Linie. Und danach musste GOTT ihn noch ein wenig unterrichten.

Er sagte: „Nun, bleibe du hier, denn ich gehe nach Gilgal. Der HERR hat mich gerufen.“

Und der Prophet, nachdem er diese Kraft auf sich verspürt hatte, dieses Gewand von Elia, sagte: „So wahr der HERR lebt und deine Seele lebt. Ich werde nicht von dir weichen.“

Sie gingen weiter nach Gilgal, welches der Ort des christlichen Bekenntnisses und der Taufe ist. Dann sagte er: „Bleibe du jetzt hier. Hier ist es gut genug. Du hast dein Bekenntnis abgegeben und bist getauft. Das reicht völlig aus. Ich gehe jetzt nach Bethel hinauf.“ Das bedeutet das Haus GOTTES.

Übersetzung von HrbAsm

Now that would been all right for a many professor. “Oh, I’ve just come into the church and got fellowship. Why not just stay right here?”

But, listen. Elisha couldn’t think that way. He had already felt the Power of God. He knowed there was more for him. So he said, “As the Lord liveth, and your soul liveth, I’ll not leave you.” Oh, how I like that!

Das wäre für viele in Ordnung gewesen, ein Bekenner des Glaubens zu sein. „Oh, ich gehöre jetzt zur Gemeinde und habe Gemeinschaft. Warum soll ich nicht einfach gerade hier bleiben?“

Aber hört her! Elisa konnte nicht so denken. Er hatte bereits die Kraft GOTTES gespürt. Er wusste, dass es mehr für ihn gab. Deshalb sagte er: „So wahr der HERR lebt und deine Seele lebt. Ich werde dich nicht verlassen.“ Oh, ich mag das so sehr.

Übersetzung von HrbAsm

And he went up to Bethel, to the house of God, and there he found a bunch of scholars. They were all well-trained preachers, and they walked around and told him, said, “Sir, do you know what? You’re on the little end of the stick. Did you know Elijah is going to be taken away from you? He’s too old. He can’t live very long. Elijah is going to be taken, and you’re going to be standing out there as a fanatic.”

Let me tell you something now. A man that’s ever tasted God, will not be willing, or, cannot quench his thirst at a man-made cistern. He can’t do it. There, all their theology that they had there at the school of the prophets, would not quench the thirst of that man of God, who had had a taste of God.

And they kept persuading him, “Oh, you should stay here. And, why, in six weeks we could give you your Ph.D. And you know it wouldn’t be very long till you take about four years of training here, and we could give you the right to preach. You know, if you proved out to be all right, we’d sent you out in our denomination.” That won’t satisfy a man of God. “We’ll train you to be a minister, if you’ll just stay with us about four or five years here.”

Er zog nach Bethel hinauf, zu dem Haus GOTTES. Dort fand er eine Gruppe von Gelehrten. Sie waren alle gut ausgebildete Prediger. Sie traten herzu und sagten: „Herr, weißt du was? Du hast es falsch verstanden. Weißt du, dass Elia von dir weggenommen wird? Er ist zu alt. Er kann nicht mehr lange leben. Elia wird hinauf genommen werden und du wirst dort draußen als Fanatiker dastehen.“

Lasst mich euch etwas sagen. Ein Mann, der jemals etwas von GOTT bekommen hat, kann seinen Durst nicht bei einer menschengemachten Zisterne stillen und wird es auch nicht wollen. Er kann es nicht. Ihre ganze Theologie, die sie dort an der Schule der Propheten besaßen, hätte den Durst von diesem Mann GOTTES nicht stillen können, weil er GOTT bereits geschmeckt hatte.

Sie versuchten weiter, ihn zu überzeugen. „Oh, du solltest hier bleiben und... Nun, in sechs Wochen könnten wir dir deinen Doktortitel der Philosophie überreichen. Du weißt, dass es nicht sehr lange dauern würde. Wenn du etwa vier Jahre lang hier trainiert würdest, dann könnten wir dir das Recht zum Predigen geben. Weißt du, wenn es sich herausstellt, dass du in Ordnung bist, dann würden wir dich in unsere Denomination schicken.“ Das wird einen Mann GOTTES nicht zufrieden stellen. „Wir werden dich zum Prediger ausbilden, wenn du nur vier oder fünf Jahre hier bei uns bleibst.“

Übersetzung von HrbAsm

He didn’t have time for that kind of stuff. He was on his way to that Fountain. He had done come above that. He had done had a taste of Heaven in his soul.

And he said, “Do you know your head is going to be taken away?”

And listen to what he said. “Yes, I know it. But hold your peace.” In other words, “Save your breath. Don’t try to tell me about it. Don’t try to tell me what I’m doing. I know where I’m going and what I’m after.” [Brother Branham claps his hands three times.]

God, give us men like that, God-trained men who knows not to wiggle off on this and wiggle off on that.

“I know where I’m going. And don’t speak to me about it. Just hold your breath. Don’t try to discourage me, ’cause it isn’t going to do any good.”

Er hatte keine Zeit für so einen Unfug. Er befand sich auf seinem Weg zu dieser Quelle. Er war schon über so etwas hinaus gekommen. Er hatte bereits einen Geschmack des Himmels in seiner Seele. Er sagte: „Ich...“

„Weißt du, dass dein Führer hinweg genommen wird?“

Hört mal, was er antwortete: „Ja, ich weiß es, aber schweigt.“ Mit anderen Worten: „Haltet euren Mund. Versucht nicht, mir etwas darüber zu erzählen. Versucht nicht, mir zu sagen was ich tun soll. Ich weiß wohin ich gehe und was ich will.“

Möge GOTT uns solche Männer schenken. Männer, die von GOTT ausgebildet wurden, die wissen, dass sie nicht von diesem und von jenem abweichen werden.

„Ich weiß wohin ich gehe. Sprecht nicht mit mir darüber. Haltet einfach nur euren Mund. Versucht nicht, mich zu entmutigen, denn das wird euch überhaupt nicht gelingen.“

Übersetzung von HrbAsm

Oh, if the people that’s prayed for would just have that much courage!

“Oh, the days of miracles is past. That wasn’t real. You watch, you’ll get sick again.”

“Just hold your breath. Don’t tell me nothing about it. I’m moving on. The revival is coming. God has promised it.” Oh, you sons of God, move out into that sphere yonder, fearless. Fearless! Take God at His Word.

“I know he—he is going to be taken away. But that isn’t what I’m... You haven’t got nothing here to interest me. All your degrees and Ph.D.’s, and Bachelor of Art, and all this stuff, doesn’t satisfy me. Just hold your breath.”

“Well, you’re going to crack up out there.”

“Well, if I crack up, let me crack up. I’m on my road.” On, he was going.

“You can’t make it go over.”

“I know I can’t make it go over, but God is going to take me over,” he said.

“Well, Elisha is going to Jordan.”

“I’m going with him.”

Oh, wenn die Leute, für die gebetet wurde, nur so viel Mut besitzen würden! „Oh, die Tage der Wunder sind vorbei. Das war nicht echt. Pass nur auf. Du wirst wieder krank werden.“

„Haltet nur euren Mund. Ihr braucht mir nichts darüber zu erzählen. Ich gehe vorwärts.

Die Erweckung kommt. GOTT hat sie verheißen.“

Oh, ihr Söhne GOTTES, bewegt euch furchtlos in diese Sphäre hinaus. Furchtlos und nehmt GOTT bei Seinem Wort.

„Ich weiß, dass er hinweg genommen wird, aber das ist nicht das was ich... Ihr habt hier nichts was mich interessiert.“

„Alle eure Titel und Doktortitel der Philosophie und Bachelor und all dieses Zeug stellt mich nicht zufrieden. Haltet einfach euren Mund.“

„Nun gut, du wirst dort draußen zusammenbrechen.“

„Gut, wenn ich zusammenbreche, dann lasst mich zusammenbrechen. Ich mache mich auf den Weg.“

So machte er sich auf den Weg.

„Du kannst es nicht hinüber schaffen.“

Er antwortete: „Ich weiß, dass ich es nicht hinüber schaffen kann, aber GOTT wird mich hinüber bringen.“

„Nun ja, Elia geht zum Jordan.“

„Ich werde mit ihm gehen.“

Übersetzung von HrbAsm

God requires Jordan in every life.

So, Elisha come around. Said, “Now, Elisha... ” Elijah said to Elisha, “You’re just a young man,” perhaps something like this, “and really you haven’t had any schooling.” The old prophet was trying to try him out. He said, “You’re just a young man. You haven’t had much schooling. Why, you don’t... It’s, really, You haven’t had a grammar school education. Only thing you know to do is how to plow. So you had better stay here, and may get your Bachelor of Art. See? You better stay and get your degree.”

But not Elisha, not that man who had once touched God, felt that Power of the anointing upon him. He said, “As the Lord lives, and your soul never dies, I’ll not leave you.” He had a purpose. He saw the vision. He know what was going to take place.

GOTT fordert den Jordan in jedem Leben.

Deshalb kam Elia herzu und sprach: „Nun, Elisa...“ Elia sagte zu Elisa: „Du bist noch ein junger Mann und in Wirklichkeit besitzt du überhaupt noch keine Ausbildung.“ Vielleicht war es etwas in der Art. Der alte Prophet versuchte ihn zu testen. Er sprach: „Du bist noch ein junger Mann. Du hast noch keine große Ausbildung bekommen. Nun, du brauchst nicht... Es ist wirklich so, dass du keine Grundschule besucht hast. Die einzige Sache die du weißt ist, wie man pflügt. Also bleibst du lieber hier und bekommst deinen Bachelor Titel.“ Seht ihr? „Bleibe lieber hier und bekomme deinen Titel.“

Nicht mit Elisa. Nicht mit diesem Mann der einmal GOTT berührt hatte und diese Kraft der Salbung auf sich gefühlt hatte. Er sprach: „So wahr der HERR lebt und deine Seele niemals stirbt. Ich werde dich nicht verlassen!“ Er hatte eine Absicht. Er sah die Vision. Er wusste was stattfinden wird.

Übersetzung von HrbAsm

And they both went down to Jordan. Jordan means “death.” There they stand, the old man and the young man. It really represents Christ and His Church. And there they stood, by the Jordan. There she is, coming down out of the Judaean hills, the great riffles a roaring like that. And Elisha, with his gray hair hanging down his back, and his dimmed old eyes looking across Jordan... And the young man watching every move that he made. One, the young man, was waiting for a vision, to carry out the will of God. The other one was going Home. They was both at Jordan.

Sie gingen beide zum Jordan hinab. Der Jordan bedeutet den Tod. Dort standen sie, der alte Mann und der junge Mann. Das stellt in Wirklichkeit CHRISTUS und Seine Gemeinde dar. Dort standen sie am Jordan. Da sind sie, die großen Wellen, die donnernd von den Bergen Judäas herabkommen. Elia seine grauen Haare hängen an seinem Rücken herab und seine schwachen, alten Augen schauen über den Jordan hinweg. Der junge Mann beobachtet jede Bewegung die er macht. Der Eine, der junge Mann, wartet auf eine Vision, um den Willen GOTTES auszuführen. Der andere ging nach Hause. Sie waren beide am Jordan.

Übersetzung von HrbAsm

Elisha, to him... He’s going Home.

Elisha had had a bitter life. That woman preacher down there had give him a rough way to go, Jezebel and Ahab. And the stones and all that he had went through! Elisha was getting tired. And he knowed that he had fought a good fight, and he had finished the course. Just across Jordan his retirement laid.

But Elisha was watching for that Spirit was on him.

So, if you notice, every believer, when you come to a place where you have to sell out, you’ll feel the cold waves of Jordan lapping at your feet. Are you going across, or are you not? Jordan is “separation,” separating.

Für Elia bedeutete es, nach Hause zu kommen.

Elia hatte ein schweres Leben gehabt. Diese Frauenpredigerin dort unten hatte ihm einen schweren Weg bereitet. Isebel und Ahab hatten ihm Steine in den Weg gelegt. Er musste durch alles Mögliche hindurch gehen. Elia war müde geworden. Er wusste, dass er einen guten Kampf gekämpft hatte. Er hatte den Lauf vollendet. Direkt über dem Jordan lag sein Ruhestand.

Auch Elisa hielt Ausschau, denn der Geist hing über ihm.

Achtet darauf, dass es für jeden Gläubigen gilt. Wenn du zu einer Stelle kommst wo du völlig aufgeben musst, dann fühlst du die kalten Wellen des Jordan an deinen Füßen hoch schwappen. Wirst du ihn überqueren oder nicht? Der Jordan ist die Trennung.

Übersetzung von HrbAsm

And standing back on the hill was these preachers, yet, hollering to Elisha, “You better not go over. You’re going to go overboard.” You hear them, the remarks, yet, today.

But, Elisha said, “If God is God, and that’s His prophet, I’ve got to take his place. And I need His Spirit to do it with. I don’t need their school. If their school would have done it, they would be taking his place. But God called me to do it, and I need His Spirit.”

If the schools of the churches would have took the place, and the Power that Jesus offered, they would have took it, years ago; Methodist, Baptist, Catholic, Presbyterian. But it’ll never do it.

Takes the Spirit of Jesus Christ! And you’ll cross Jordan, of every denomination behind it, everything else, and stand alone with God.

Auf dem rückwärtigen Hügel standen immer noch diese Prediger, die dem Elisa zuriefen: „Gehe besser nicht hinüber. Du wirst über Bord gehen.“ Man kann sie heute noch mit solchen Bemerkungen hören.

Aber Elisa sagte: „Wenn GOTT, GOTT ist, und Seinen Propheten bestätigt, dann muss ich seinen Platz einnehmen und ich brauche seinen Geist, um es damit schaffen zu können. Ich brauche ihre Schule nicht. Wenn ihre Schule es geschafft hätte, dann würden sie seine Stelle einnehmen. Aber GOTT hat mich dazu berufen und ich brauche seinen Geist.“

Wenn die Schulen der Gemeinden die Stelle und die Kraft eingenommen hätten, die JESUS anbot, dann hätten sie das schon vor Jahren getan: die Methodisten, Baptisten, Katholiken und die Presbyterianer. Aber sie können es niemals schaffen.

Es benötigt den Geist von JESUS CHRISTUS. Dann wirst du den Jordan von jeder Denomination überqueren und auch alles andere und mit GOTT allein stehen.

Übersetzung von HrbAsm

So, He stood with him at Jordan. Elisha looking up there, knowing, somewhere across there, God would meet him. And he took off his robe, and he looked around to the young man. And he smote the Jordan. And when he did, the Jordan opened up. And they walked over, on dry land.

See, the Jordan ain’t so bad, after all, if there is Something with you to open up the way.

Oh, when they hit the other side! Hooked to every bush was a horse and a chariot. The King of kings had sent an escort to bring Elijah up Home. It was all over, for Elijah. He had had enough of it, about eighty-something years, of fussing with them people down there, and having be... go through hungers and strifes, and everything else. He was ready to go Home.

So stand er also mit ihm, mit Elia, am Jordan und schaute dort hinauf. Er wusste, dass GOTT ihm irgendwo dort drüben begegnen würde. Er zog sein Gewand aus, sah zu dem jungen Mann hinüber und schlug den Jordan. Als er das tat, öffnete sich der Jordan und sie gingen auf trockenem Land hinüber.

Seht ihr, der Jordan ist nach alledem gar nicht so schlimm, wenn etwas bei dir ist, um den Weg zu öffnen.

Oh, als sie auf der anderen Seite ankamen, waren an jedem Busch ein Pferd und ein Wagen angebunden. Der König der Könige hatte eine Eskorte geschickt, um Elia nach Hause zu bringen. Alles dieses war für Elia. Er hatte einfach genug. Etwa 80 Jahre lang gab es Streit mit diesen Leuten dort unten. Man musste Hunger, Zankereien und alles Mögliche durchmachen. Er war bereit, nach Hause zu gehen.

Übersetzung von HrbAsm

And he looked around to Elisha.

And Elisha wanted to see a vision. Oh, he had all the schooling, back there he could have stopped at. They wasn’t getting nowhere. God was going to train him His own way. So when he looked over there, looked, all—all them bushes hooked around there, these chariots of Fire and horses of Fire, it done something to Elisha. He saw a vision. Yes, brother!

And when God taken Elijah up, he came back with a double portion of his Spirit. He was ready for the revival then.

Er sah sich nach Elisa um.

Elisa wollte eine Vision sehen. Bei allen Schulungen, die er dort bekommen konnte, hatte er nicht angehalten und diese hinter sich gelassen. Diese konnten ihn nirgendwo hinbringen. GOTT trainierte ihn auf Seine eigene Weise. Als er also dort hinüber schaute und alle diese Büsche betrachtete an denen diese feurigen Wagen und diese feurigen Pferde angebunden waren, geschah dadurch etwas mit Elisa. Er sah eine Vision. Ja, Bruder.

Als GOTT den Elia hinauf genommen hatte, kam er mit einer doppelten Portion seines Geistes zurück. Dann war er für die Erweckung bereit.

Übersetzung von HrbAsm

Notice the man then, being just a plowboy before. God made his name immortal. All the prophets that stood around, watching him, had to bow to his feet because he had the Power of God upon him. [Brother Branham knocks on the pulpit three times.]

There is coming an hour when God shall make the world bow at the feet of men and women who has plunged through and crossed Jordan, and separated them thing... selves, from the things of the world. Brother and sister, tonight, whatever you do, whatever you think, you cross Jordan with God. Go on over and separate, leave the world behind. Let God train you for His own service. We are living in a day before this revival, but God is searching out, trying to find hearts.

Achtet dann auf den Mann, der zuvor nur ein Junge am Pflug war. GOTT machte seinen Namen unsterblich. Alle Propheten, die drum herum standen und ihn beobachteten, mussten sich zu seinen Füßen beugen, weil er die Kraft GOTTES auf sich hatte.

Da kommt eine Stunde in der GOTT bewirken wird, dass sich die Welt zu den Füßen von Männern und Frauen beugen wird, die sich untergetaucht, den Jordan überquert haben und sich selbst von den Dingen der Welt getrennt haben. Bruder, Schwester, was immer du heute Abend tust, was immer du denkst, überquere den Jordan zusammen mit GOTT. Gehe vorwärts und hinüber, trenne dich und lasse die Welt hinter dir. Lass dich von GOTT für Seinen eigenen Dienst trainieren. Wir leben in einer Zeit vor dieser Erweckung, aber GOTT ist auf der Suche. ER versucht Herzen zu finden.

Übersetzung von HrbAsm

Look. He found a man by the name of Paul, oh, a self-stied Pharisee. But He had to work him over, like, before he could become a disciple. Look what He done, all down through the ages, to men. He had to take them and pump their theology out of them. And Paul, as soon as he saw the vision, he didn’t go up to Jerusalem, to Gamaliel, the great teacher, the greatest in Israel, that he had been taught by. He never went back to him, to consult him. Why, never even went to Jerusalem, for fourteen years later. But he went down to Egypt, in a prayer meeting. There God let him write many Books of the New Testament. See? God is looking for men. He had somebody He wanted to write that Testament, so He just chose Paul. And He just got all of his theology out of him. And Paul said he had to forget all that he ever knowed, to learn Christ.

God today is trying to empty the world out of us, and get us to empty ourselves out, and be fearless men and women who love God, and will stay with God, and will cross the separating line, Jordan, that He could use us for His glory.

Schaut, ER fand einen Mann mit dem Namen Paulus, ein alter, selbstgefälliger Pharisäer. ER musste ihn neu bearbeiten, bevor er ein Jünger werden konnte. Seht euch an, was ER durch die Zeitalter hindurch für die Menschen getan hat. ER musste sie nehmen und ihre Theologie aus ihnen heraus pumpen. Sobald Paulus die Vision sah, ging er nicht zu Gamaliel nach Jerusalem hinauf. Das war der große Lehrer, der größte in Israel, von dem er unterrichtet worden war. Er kehrte nie zu ihm zurück, um sich mit ihm zu besprechen. Nun, er ging nicht nach Jerusalem. Er tat es erst 14 Jahre später. Er zog hinunter nach Ägypten zu einer Gebetsversammlung. Dort ließ GOTT ihn viele Bücher des Neuen Testamentes schreiben. Seht ihr, GOTT hält nach Männern Ausschau. ER hatte jemanden von dem ER wollte, dass er dieses Testament schreibt.

Deshalb hat ER einfach Paulus erwählt. ER hat einfach seine ganze Theologie aus ihm herausgeholt. Paulus sagte, dass er das alles vergessen musste, was er jemals wusste, um CHRISTUS kennen zu lernen.

Heutzutage versucht GOTT die Welt aus uns heraus zu holen und uns dazu zu bringen uns selbst zu leeren, furchtlose Männer und Frauen zu werden die GOTT lieben und bei GOTT bleiben. Männer und Frauen, welche die Trennungslinie, den Jordan, überschreiten, damit ER uns zu Seiner Verherrlichung gebrauchen kann.

Übersetzung von HrbAsm

This is the hour that I want you to think hard. And if you have never crossed this place, if you’ve never come across this line, where you still say, “Well, my mother belonged to a certain church.” That’s all right. That doesn’t take your place. See?

God is calling men and women, today, to the battlefront. He’s not calling them to Gilgal, neither is He calling them to Jericho, or Bethel. He’s... They will perish. But He’s calling them to cross Jordan, so He can get you out into the school of His Own Power, and make you and mold you.

Dies ist die Zeit in der ich möchte, dass ihr es euch gut überlegt. Wenn ihr noch nie diese Stelle überschritten habt, wenn ihr noch nie diese Grenze überschritten habt an der ihr immer noch sagt: „Nun ja, meine Mutter hat zu einer bestimmten Gemeinde gehört.“ Das ist schon in Ordnung. Dann ersetzt das aber nicht deinen Platz. Versteht ihr?

GOTT ruft heute Männer und Frauen an die Kampffront. ER ruft sie weder nach Gilgal, noch ruft ER sie nach Jericho oder Bethel. Sie werden sterben, denn ER ruft sie dazu auf, den Jordan zu überqueren, damit ER euch in die Schule Seiner eigenen Kraft stecken und euch formen und gestalten kann.

Übersetzung von HrbAsm

Look what He’s doing right here now, sending down the Spirit of His Son. He is performing signs and wonders and miracles, which the world hasn’t seen the last two thousand years. The scientific world has caught the picture of It, the Pillar of Fire, the Angel of the Lord. Hangs in Washington, DC, tonight, of the hall of religious art, the only supernatural Being was ever scientifically proven to be photographed. He puts forth His same signs and wonders.

What is it? It’s crossing Jordan. Get alone with God. Lay in His Own furnace of refinery. Get on the big Master Potter’s wheel and let Him mold you. Tonight, while we’re in prayer, while we’re coming to that place, lay yourself right over on His wheel, and say, “Lord, here I am. Mold me and make me after Your Own fashion.” And God will do it.

While, we bow our heads just a moment for a word of prayer.

Seht euch an was ER gerade jetzt hier tut und wie ER den Geist Seines Sohnes herab sendet. ER vollbringt Zeichen und Wunder und Wunderwirkungen, welche die Welt in den letzten 2000 Jahren nicht mehr gesehen hat. Die wissenschaftliche Welt hat das Bild davon aufgenommen. Die Feuersäule, der Engel des HERRN, hängt heute Abend in der Halle der religiösen Kunst in Washington DC. Es ist das einzige übernatürliche Wesen, welches jemals fotografiert und wissenschaftlich bewiesen wurde. ER bringt Seine selben Zeichen und Wunder hervor.

Was bedeutet es? Es geht um das Überqueren des Jordans. Komme allein mit GOTT zusammen. Liege in Seinem eigenen Schmelzofen. Komme auf die große Töpferscheibe des Meisters und lass dich von IHM formen. Lege dich heute Abend, während wir im Gebet sind, während wir zu dieser Stelle kommen, direkt auf Seine Töpferscheibe und sprich: „HERR, hier bin ich. Forme mich und gestalte mich nach Deiner eigenen Weise.“

Während wir gerade für einen Augenblick unsere Häupter zum Gebet beugen wird GOTT es tun.

Übersetzung von HrbAsm

Just before prayer, I’d like to ask this question to people inside and out. How many in here sincerely would like to go with Jesus down to the Jordan, tonight, and there cross over there to where you could see a vision and see what God really means? Would you raise your hands? God bless you. Just look! I guess there’s two hundred hands in the building, up. Go down to Jordan, not down to the seminary. Elisha passed right by that.

They said, “Tarry here.”

He said, “I don’t want to. That’s man-made.” Ah, it’ll never quench that thirst of a man who is thirsting for God. No seminary experience, no—no degrees of art, or so forth, will never, never quench that thirst, till you’ve drank from that Fountain of Life.

Kurz vor dem Gebet möchte ich den Menschen drinnen und draußen diese Frage stellen: „Wie viele hier möchten heute Abend aufrichtig mit JESUS an den Jordan hinab gehen und ihn dorthin überqueren, wo ihr eine Vision sehen könnt und seht was GOTT wirklich bedeutet?“ Möchtet ihr eure Hände erheben? GOTT segne euch. Seht nur, ich glaube, da sind 200 Hände im Gebäude erhoben. Geht zum Jordan hinab und nicht zu der Schulung. Elisa ging direkt daran vorbei.

Sie sagten: „Bleibe hier.“

Er antwortete: „Ich will nicht. Das ist menschengemacht.“ Oh, es wird nie diesen Durst eines Mannes stillen der nach GOTT dürstet. Keine Erfahrung durch eine Schulung, keine Titel und so weiter werden jemals diesen Durst stillen, wenn du von dieser Quelle des Lebens getrunken hast.

Übersetzung von HrbAsm

You that raised your hands, pray with me now.

Dear God, in this few minutes of service, men and women standing around the walls, boys and girls; and on the outside, leaning against the windows; hot. But yet there is something in them, that You’ve caught their attention, or they’d have walked away. They wouldn’t stand there like that.

Lord God, because they know that they’re just human beings. And we read in the paper where one of our honorable ex-mayors listened to the Vice-President speak, was taken away. Another at a ball game, the other night, a noted man, went quickly. And their souls is somewhere tonight. God, that’ll be our way someday. Maybe not in the same manner, but we must go.

Ihr, die ihr eure Hände erhoben hattet, betet jetzt mit mir.

Lieber GOTT, in diesen wenigen Minuten des Gottesdienstes hast DU ihre Aufmerksamkeit bekommen, weil etwas in ihnen ist, denn sonst wären sie wieder weg gegangen, weil Männer und Frauen und Jungen und Mädchen an den Wänden entlang stehen und einige sich draußen an die Fenster anlehnen und es heiß ist. Sie würden sonst nicht so dastehen.

Aber HERR, GOTT, sie wissen, dass sie nur menschliche Wesen sind. Wir lesen in der Zeitung, dass einer unserer ehrenhaften Exbürgermeister der Rede des Vizepräsidenten zugehört hat und gestorben ist. Ein anderer starb neulich abends bei einem Ballspiel, ein bekannter Mann. Es ging ganz schnell. Ihre Seelen befinden sich heute Abend irgendwo. GOTT, so wird es eines Tages auch uns ergehen. Vielleicht nicht in derselben Weise, aber auch wir müssen gehen.

Übersetzung von HrbAsm

And let men come to themselves and realize that just belonging to the church isn’t what You require. You want men to be filled with the Spirit, born, hewed out, burnt in with the Holy Spirit, branded, men who has crossed the line, God-called men. And we believe that You’re going to send the revival that Billy Graham and many others are praying for. When You can get men out to themselves, away from their school of theology, away from their self-styled ways, fearless men, men of—of character with You, who believes You and takes You at Your Word.

Lass die Menschen daran denken und erkennen, dass nur die Zugehörigkeit zu der Gemeinde nicht das ist, was DU verlangst. DU möchtest Menschen haben die mit dem Geist gefüllt sind, geboren, herausgehauen, eingebrannt und gekennzeichnet durch den Heiligen Geist. Männer, welche die Grenze überschritten haben. Männer, die von GOTT berufen sind. Wir glauben, dass DU dann die Erweckung schicken wirst für die Billy Graham und viele andere beten, wenn DU Männer dazu bekommen kannst sich von ihren Schulen der Theologie zu entfernen und von ihren selbstgemachten Wegen. Furchtlose Männer mit Deinem Charakter, die DIR glauben und DICH bei Deinem Wort nehmen.

Übersetzung von HrbAsm

God, may many of them be standing present now, that’ll give all that they’ve got to the Lord Jesus, and sell out to the world, go on a past Gilgal, the place of confession and Christian beginnings. Go on a past the school of the prophets that set back there with their theology. Go on to Jordan, to an open vision when they’d cross, find that the living God still lives.

Later we find this prophet looking all around him, and there were those same Angels of Fire, and chariots, down at Dothan, one day.

They’re still here tonight, Lord. Call Your men, call Your women, Your boys, Your girls, Lord. Speak peace to their hearts and let them cross over beyond the things of the world. For we ask it in Jesus’ Name and for His sake. Amen.

GOTT, mögen viele von denen, die jetzt hier stehen, alles was sie haben dem HERRN JESUS geben und der Welt entsagen. Mögen sie von Gilgal, dem Ort des Bekenntnisses und den christlichen Anfängen weiter gehen. Mögen sie von der Schule der Propheten weiter gehen, die mit ihrer Theologie dort saßen. Mögen sie weiter gehen zum Jordan zu einer geöffneten Vision und feststellen, dass der lebendige GOTT immer noch lebt, wenn sie hinüber gehen.

Später sahen wir diesen Propheten dabei, wie er sich überall umsah. Eines Tages waren dort unten in Dothan dieselben feurigen Engel und Wagen. HERR, sie sind heute Abend immer noch hier. Rufe Deine Männer. Rufe Deine Frauen, Deine Jungen und Deine Mädchen, HERR. Sprich Frieden über ihren Herzen aus und lass sie hinüber gehen, weg von den Dingen der Welt, denn wir bitten es in dem Namen JESUS und um Seinetwillen. Amen.

Übersetzung von HrbAsm

I want to sing that just a moment, real quietly in worship:

Have Thine own way, Lord!

Have Thine own way!

Hold over my being

Absolute sway!

Mold me and make me

After Thy will,

While I’m waiting,

Yielded and still.

All together now, in a way of worship.

Have Thine own way,

Now dedicate yourself to that song, by that song, to God.

Have Thine own way!

Hold over my being

Absolute sway!

Mold me and make me

After Thy will,

While I am waiting,

Yielded and still.

Quietly now, in worship now. Don’t look around. Just look to God.

Have Thine own way, (Really mean it.)

Have Thine own Way!

Thou art the Potter;

I am the clay.

Mold me and make me

After Thy will,

While I am waiting,

Yielded and still.

Ich möchte dieses einen Moment lang ganz still in Anbetung singen:

Mach mit mir was DU willst, HERR.

Mach mit mir was DU willst.

Herrsche über mich!

Forme und gestalte mich

nach Deinem Willen,

während ich

ausgeliefert und stille warte.

Jetzt alle zusammen in Anbetung.

Mach mit mir was DU willst, HERR.

Gebt euch jetzt durch dieses Lied GOTT hin.

Mach mit mir was DU willst.

Herrsche über mich!

Forme und gestalte mich

nach Deinem Willen,

während ich

ausgeliefert und stille warte.

Jetzt leise, anbetend. Schaut euch nicht um. Schaut einfach nur zu GOTT.

Mach mit mir was DU willst, HERR.

Meint es wirklich so.

Mach mit mir was DU willst.

DU bist der Töpfer,

ich bin der Ton.

Forme und gestalte mich

nach Deinem Willen,

während ich

ausgeliefert und stille warte.

Übersetzung von HrbAsm

I believe it would be real good. You love to worship? [Congregation says, “Amen."] Message is over now. Let’s just worship, a minute, with our heads bowed, that song again. Mean it from your heart.

Have Thine...

Have Thine own way!

Thou art the Potter;

I am the clay,

Mold me and make me

After Thy will,

While I am waiting,

Yielded and still.

Ich glaube, dass es wirklich sehr gut war. Liebt ihr die Anbetung? Die Botschaft ist jetzt vorbei. Lasst uns noch einmal, mit unseren Häuptern gebeugt, mit diesem Lied eine Minute lang anbeten. Singt es auch so von Herzen.

Mach mit mir was DU willst, HERR.

Mach mit mir was DU willst.

DU bist der Töpfer,

ich bin der Ton.

Forme und gestalte mich

nach Deinem Willen,

während ich

ausgeliefert und stille warte.

Übersetzung von HrbAsm

Lord, grant this. May every one, from these little children to the oldest man and woman in Divine Presence, may the Holy Spirit just now operate on their faith and take away all of the doubts, all of the little failures, and may they be molded after Thy will. While they’re on Your great molding wheel, we lay our souls for dedication, remolding. Grant it, O God, in the Name of Jesus, Thy Son. Amen.

HERR, gewähre dieses. Möge jeder Einzelne, von diesen kleinen Kindern an, bis zu dem ältesten Mann und Frau in der göttlichen Gegenwart... Möge der Heilige Geist gerade jetzt an ihrem Glauben arbeiten, alle Zweifel hinweg nehmen und all das kleine Versagen. Mögen sie nach Deinem Willen geformt werden. Sie liegen auf Deiner großen Töpferscheibe. Wir legen unsere Seelen darauf und geben uns hin, damit sie umgestaltet werden. Gewähre es, o GOTT, in dem Namen von JESUS, Deinem Sohn. Amen.

Übersetzung von HrbAsm

I just love this. Don’t you? [Congregation says, “Amen."] Just quietly feeling the Holy Spirit. Oh, after a rugged Message, and then that sweetness of the Holy Spirit! It comes by the Word. I’m going to sing a verse of that, or try it.

It’s dripping with blood, yes, It’s dripping with blood,

This Holy Ghost Gospel, It’s dripping with blood,

The blood of disciples who died for the Truth,

This Holy Ghost Gospel is dripping with blood.

The first one to die for this Holy Ghost plan,

Was John the Baptist, but he died like a man;

Then came the Lord Jesus, they crucified Him,

He preached that the Spirit would save men from sin.

There was Peter and Paul, and John the divine,

They gave up their lives so this Gospel could shine;

They mingled their blood, like the prophets of old,

So the true Word of God would honest be told.

Then they stoned Stephen, he preached against sin,

He made them so angry, they dashed his head in;

But he died in the Spirit, he gave up the ghost,

And went to join the others, that life-giving host.

The souls under the altar, are crying, “How long?”

For the Lord to punish all that’s done wrong;

But there’s going to be more who will give their life’s blood

For this Holy Ghost Gospel and Its crimson flood.

All together now.

It’s dripping with blood, yes, It’s dripping with blood,

This Holy Ghost Gospel, It’s dripping with blood,

The blood of disciples who died for the Truth,

This Holy Ghost Gospel is dripping with blood.

Ich liebe dieses einfach. Ihr nicht auch? Ich fühle einfach den sanften Heiligen Geist. Oh, nach einer rauen Botschaft kommt dann die Lieblichkeit des Heiligen Geistes. Sie kommt durch das Wort. Ich werde einen Vers singen oder es versuchen.

Es tröpfelt von Blut, ja, es tröpfelt von Blut.

Dieses Evangelium des Heiligen Geistes tröpfelt von Blut.

Das Blut der Jünger, die für die Wahrheit starben.

Dieses Evangelium des Heiligen Geistes tröpfelt von Blut.

Der Erste, der für diesen Plan des Heiligen Geistes sterben musste,

war Johannes der Täufer, aber er starb wie ein Mann.

Dann kam der HERR JESUS, IHN kreuzigten sie.

ER predigte, dass der Geist den Menschen von der Sünde erretten würde.

Dann gab es Petrus und Paulus und Johannes den Geweihten.

>Sie gaben ihr Leben auf, damit dieses Evangelium strahlen konnte.

Sie vergossen ihr Blut so wie die alten Propheten,

damit das wahre Wort GOTTES ehrlich weiter gegeben werden konnte.

Sie steinigten Stephanus. Er predigte gegen die Sünde.

Er machte sie so zornig, dass sie seinen Schädel zertrümmerten.

Aber er starb im Geiste. Er gab den Geist auf

und ging hin, um sich den anderen anzuschließen, dieser lebensspendenden Gruppe.

Die Seelen unter dem Altar rufen: „Wie lange noch?“

dass der HERR alle bestraft die verkehrt gehandelt haben.

Aber da wird es noch mehr geben die das Blut ihres Lebens geben werden,

für dieses Evangelium des Heiligen Geistes und seine blutige Flut.

Jetzt alle zusammen.

Es tröpfelt von Blut, ja, es tröpfelt von Blut.

Dieses Evangelium des Heiligen Geistes tröpfelt von Blut.

Das Blut der Jünger, die für die Wahrheit starben.

Dieses Evangelium des Heiligen Geistes tröpfelt von Blut.

Übersetzung von HrbAsm

What were they? Men who God trained and called. [Blank spot on tape.] How can God ever use a coward to put His Word into? He’s a scared. That’s the reason they know nothing about It. Men who are not scared, who God has circumcised by the Holy Spirit, God lives inside. He’d just as soon seal his blood as not, his testimony with his blood; doesn’t care. It’s Christ that he lives. “For me to live is Christ, and to die is gain.” That’s the way they feeled about it. Amen.

Was waren sie? Männer, die von GOTT berufen und trainiert waren. [Eine leere Stelle auf dem Tonband.] Wie kann GOTT jemals einen Feigling benutzen, um Sein Wort in ihn hinein zu legen? Er hat zu viel Angst. Aus dem Grund wissen sie nichts darüber. Bei den Männern, die keine Angst haben und die GOTT durch den Heiligen Geist beschnitten hat, lebt GOTT im Inneren. Er ist genauso bereit sein Blut zu opfern, sein Zeugnis mit seinem Blut zu besiegeln. Es stört ihn nicht. CHRISTUS ist sein Leben. „CHRISTUS ist für mich mein Leben und zu sterben ist mein Gewinn. [Phil. 1,21] Auf diese Weise fühlten sie. Amen.

Übersetzung von HrbAsm

Now it’s time for the prayer line. And it’s an early prayer line, just about twenty after eight. But we’re wanting to pray for the people. And I want you now, this... All the preaching that we could do would not—not compare with one spoken Word from God Himself.

Now to start the prayer line, which, we promised to pray for all. That we’ll do, God willing. We, each night, have give out prayer cards. And saying, in this, that... Each night we’d call a group out of there, for discernment. But the people, then, some of them would leave on that night. We’d have a great meeting, and the Spirit would fall, and the people would leave. And the next night we’d have to give out more.

Jetzt ist es Zeit für die Gebetslinie. Es ist noch früh für die Gebetslinie. Es ist erst 20 Minuten nach 20.00 Uhr. Aber wir wollen für die Menschen beten. Ich möchte, dass ihr jetzt diese... Das ganze Predigen, das wir tun können, ist nichts im Vergleich mit einem von GOTT selbst gesprochenen Wort.

Um jetzt die Gebetslinie zu beginnen, bei der wir versprochen haben für alle zu beten... So GOTT will, werden wir dieses tun. Jeden Abend haben wir Gebetskarten ausgeteilt und dabei gesagt, dass wir jeden Abend eine Gruppe für die Unterscheidungsgabe herausrufen würden. Aber bei den Leuten war es dann so, dass einige an dem Abend gefahren sind. Wir hatten eine gewaltige Versammlung gehabt, der Geist fiel und die Leute waren bereits abgefahren. Am nächsten Abend mussten wir dann noch mehr austeilen.

Übersetzung von HrbAsm

And if I’m not mistaken, am I not looking at Fannie Wilson standing back there? [Sister Wilson says, “That’s right."] I remember taking that woman, about seventeen... Oh, more than that, about twenty-... [“1932.”] 1932, dying, with TB, and the doctor of this city had give her up. And she had hemorrhaged till the blankets and everything was laying wet with blood. Her husband and daughter come and got me, one morning. Went out there and called over her, the Name of the Lord Jesus. And about a few days later, in a cold wintertime, I baptized her in the Name of the Lord Jesus, at the river. And she come down the road, in the back of an old cattle truck, wet as she could be. She lives yet tonight, because Christ did it. First time I seen her in a many years. Looking around over the audience, seeing it.

God still lives. That’s right. And He said, “Because I live, you can live also.”

Wenn ich mich nicht vertue, sehe ich dann gerade Fannie Wilson dort hinten stehen? Ich erinnere mich daran, als diese Frau 17 Jahre alt war. Oh, etwas älter, etwa 20. Das war 1932 und sie lag im Sterben mit Tuberkulose. Der Arzt aus dieser Stadt hatte sie aufgegeben. Sie blutete so sehr, dass die Leintücher und alles vom Blut durchnässt waren. Ihr Ehemann und ihre Tochter kamen und holten mich eines Morgens. Ich fuhr dort hinaus und rief über ihr den Namen des HERRN JESUS an. Ein paar Tage später, an einem kalten Wintertag, taufte ich sie in dem Namen des HERRN JESUS im Fluss. Danach fuhr sie auf der Ladefläche eines alten Viehtransporters die Straße herab, so nass wie sie nur sein konnte. Sie lebt auch heute Abend noch, weil CHRISTUS es vollbracht hat. Das ist das erste Mal, dass ich sie seit Jahren wieder sehe. Wenn ich über die Versammlung schaue sehe ich, dass GOTT immer noch lebt.

Das stimmt. ER sprach: „Weil ich lebe, könnt auch ihr leben.“

Übersetzung von HrbAsm

Now I would like to, just to kind of place to you what this is, because, if I don’t, then you might go away and say, “Well, I don’t understand that.”

Now, my contentions is this, that, “Jesus Christ remains the same yesterday, today, and forever.” Now, if He is the same, He’s got to be the same in every principle, the same in—in power, the same in might, the same in everything that He was.

And when on earth here, there was some Greeks, one time, who came and said, “Sirs, we would see Jesus.”

And I believe that that is the desire of every man or woman that ever heard of Jesus, wants to see Him. And if He isn’t the same, then we cannot see Him. But if He is the same, we can see Him, or He told something wrong. “Yet a little while, and the world won’t see Me no more, yet ye shall see Me, for I,” the personal pronoun, “I will be with you, even in you to the end of the age.” And then Jesus promised to be in His Church, doing the same things that He did then, until the age end.

Nun, ich würde euch gerne erklären was dieses bedeutet, denn wenn ich das nicht tue, könntet ihr vielleicht weg gehen und sagen: „Nun ja, ich verstehe dieses nicht.“

Nun, meine Behauptungen sind folgende: dass JESUS CHRISTUS derselbe bleibt gestern, heute und in Ewigkeit. Wenn ER derselbe ist, dann muss ER derselbe in jedem Grundsatz sein, derselbe in der Kraft, derselbe in der Macht und derselbe in allem was ER gewesen ist. Hier auf Erden gab es einmal ein paar Griechen die kamen und sprachen: „Herren, wir wollen JESUS sehen.“

Ich glaube, dass dieses der Wunsch von jedem Mann und jeder Frau ist, die jemals von JESUS gehört haben. Sie wollen IHN sehen. Und wenn ER nicht derselbe ist, dann können wir IHN nicht sehen. Aber wenn ER derselbe ist, dann können wir IHN sehen oder ER hat etwas Verkehrtes gesagt. „Noch eine kleine Weile und die Welt wird mich nicht mehr sehen. Ihr aber werdet mich sehen, denn ICH - ein persönliches Fürwort - werde mit euch sein, sogar in euch sein, bis an das Ende der Welt.“ Dann hat JESUS verheißen in Seiner Gemeinde zu sein und dieselben Dinge zu tun die ER damals tat, bis das Zeitalter zu Ende ist.

Übersetzung von HrbAsm

Now He said, “A little while,” the world won’t see Him no more. Well, then, how would we see Him? We’d have to see His Spirit, if He’s in us, and that Spirit would have to do the same that He did then, or It wouldn’t be the same Spirit.

“I am the Vine, ye are the branches.” And if we bear... If the branch is in the Vine, the branch will bear the kind of fruit that the Vine produces to it. Well, the first Vine come forth... The first branch that come out of the Vine was a pentecostal branch; visions, powers, healings, baptism of the Holy Spirit, great signs, and wonders. The next branch will have to be the same kind of branch. On down to the end, will have to be the same. That’s what Jesus said.

Now, let’s see what He was yesterday. If we can find what He was yesterday... Now I’m taking a shortcut, because of time; going to give about five minutes of instructions. And if we can see what He was yesterday, then we can see what He is today, and will be forever. Is that fair enough? [Congregation says, “Amen."]

Nun, ER sagte, eine kleine Weile und die Welt wird IHN nicht mehr sehen. Nun gut, wie würden wir IHN dann sehen? Wir müssten Seinen Geist sehen, wenn ER in uns ist und dieser Geist müsste dasselbe tun was ER damals tat oder es würde nicht derselbe Geist sein.

„Ich bin der Weinstock und ihr seid die Reben.“ Wenn wir... Wenn die Rebe im Weinstock ist, dann wird die Rebe die Art von Frucht tragen, die der Weinstock hervorbringt. Als der erste Weinstock hervor kam, und die erste Rebe des Weinstocks eine Pfingstrebe mit Visionen, Kräften, Heilungen und der Taufe des Heiligen Geistes mit großen Zeichen und Wundern war, dann wird die nächste Rebe dieselbe Art von Rebe sein müssen. Bis zum Ende hin wird sie dasselbe sein müssen. Das ist das, was JESUS gesagt hat.

Lasst uns jetzt anschauen was ER gestern gewesen ist. Wenn wir herausfinden können was ER gestern gewesen ist... Ich mache es jetzt kurz wegen der Zeit. Ich werde fünf Minuten lang eine Anweisung geben. Wenn wir erkennen können was ER gestern gewesen ist, dann können wir erkennen was ER heute ist und für immer sein wird. Ist das deutlich genug?

Übersetzung von HrbAsm

Now, when He was here on earth, He came as the Messiah, was baptized by John the Baptist; had done no works yet. And He entered His early ministry. Who was He sent to? The Jews.

Now, we realize there’s only three nationalities of people in the world, that’s: Jew, Gentile, and Samaritan; which is Ham, Shem, and Japheth’s people. Jew, Gentile, and Samaria.

You remember? Peter called on them, with the keys to the Kingdom, on the Day of Pentecost, to the Jews. “Repent, every one of you, and be baptized in the Name of Jesus Christ.”

Als ER hier auf der Erde war, kam ER als der Messias und wurde von Johannes dem Täufer getauft. Bis dahin hatte ER noch keine Werke getan. Danach begann ER Seinen ersten Predigtdienst. Zu wem war ER gesandt worden? Zu den Juden.

Wir wissen, dass es nur drei Nationalitäten von Menschen auf der Welt gibt. Das sind die Juden, die Heiden und die Samariter. Das entspricht den Nachkommen von Ham, Sem und Japhet. Juden, Heiden und Samariter.

Ihr erinnert euch daran, dass Petrus ihnen mit den Schlüsseln zu dem Königreich am Tag von Pfingsten zurief: „Tut Buße, und ein jeder von euch werde getauft in dem Namen von JESUS CHRISTUS.“

Übersetzung von HrbAsm

Philip went down and preached to the Samaritans. They all believed and repented, and had been baptized in the Name of Jesus Christ. Only, the Holy Ghost hadn’t come on them. Peter had the keys. He came down and laid hands on them, and they received the Holy Ghost.

And then Cornelius, the Gentile, had a vision, that he was to send and get a man called Peter, Simon Peter, that dwelt in a man’s house who was a tanner. And when Peter came up there, “While Peter yet spake these Words, the Holy Ghost fell on them.” Then said Peter, “Can a man forbid water? These have received the Holy Ghost like we got It at the beginning.” Every branch coming forth just the same. See?

Philippus zog hinab und predigte den Samaritern. Sie alle glaubten, taten Buße und wurden in dem Namen von JESUS CHRISTUS getauft. Nur der Heilige Geist war noch nicht über sie gekommen. Petrus hatte die Schlüssel. Er kam hinab, legte ihnen die Hände auf und sie empfingen den Heiligen Geist.

Dann bekam Kornelius, der Heide, eine Vision, dass er nach einem Mann mit Namen Petrus rufen und schicken soll. Simon Petrus wohnte in dem Haus eines Mannes der ein Gerber war. Und als Petrus dort heraufkam geschah es, dass während Petrus diese Worte redete der Heilige Geist auf sie fiel. Dann sagte Petrus: „Kann ein Mensch ihnen das Wasser verwehren? Diese haben den Heiligen Geist genauso erhalten, wie wir am Anfang.“ Jede Rebe kommt in derselben Weise hervor. Versteht ihr?

Übersetzung von HrbAsm

Now, when Jesus met... Now, He did not come to the Gentiles. How many knows that? He forbid His disciples to go to any Gentiles. How many knows that? “Go not in the way of the Gentiles, but go rather to the lost sheep of Israel. And as you go, preach, saying, ‘The Kingdom of Heaven is at hand,’ to the lost sheep of Israel.” #Now, who was looking for Him to come in that day? Not the Gentiles; we were heathens, Anglo-Saxon. We were Romans, worshipping the sun and so forth. We wasn’t looking for any Messiah, but the Jews and the Samaritans was. Now, how did He declare Himself to them people that was looking for Him? #Let’s go back now to Saint John, the 1st chapter, and just for a moment now. And listen close.

Nun, als JESUS... ER kam nicht zu den Heiden. Wie viele wissen das? ER verbot Seinen Jüngern zu irgendwelchen Heiden zu gehen. Wie viele wissen dieses? „Gehet nicht auf einen Weg der Nationen, gehet aber vielmehr zu den verlorenen Schafen des Hauses Israel. Indem ihr aber hingehet, prediget und sprechet: Das Reich der Himmel ist nahe gekommen. [Matth. 10,5-7] Es ging um die verlorenen Schafe von Israel. Wer hat in jener Zeit danach Ausschau gehalten, dass ER kommt? Nicht die Nationen. Wir waren Heiden, Angelsachsen. Wir waren Römer, welche die Sonne und so weiter anbeteten. Wir hielten nicht nach irgendeinem Messias Ausschau. Aber die Juden und die Samariter taten es. Wie hat ER sich selbst diesen Menschen offenbart, die nach IHM Ausschau hielten? Lasst uns zurückkehren zum Johannesevangelium, dem 1. Kapitel. Nur einen Augenblick. Hört gut zu.

Übersetzung von HrbAsm

The first Jew that was ever brought to Him, when Philip or... Andrew got converted, and went and found his brother, Simon Peter, he brought Simon in front of Jesus. And Jesus told him what his name was, and what his father was. How many knows that? [Congregation says, “Amen."] What do you think that done to that man, that would later have the keys to the Kingdom in his hand? That’s what He proved Himself to be, Messiah.

Quickly, then, Philip got converted, and went and found Nathanael. That’s thirty miles around the mountain. And he come up to the house, and I can hear him say, “Oh, Mrs. Nathanael, where is Nathanael?”

“Oh, he’s out in the—in the olive orchard.”

Run out there real quick, “Nathanael, where are you?” And he found him under a tree. And Nathanael was praying. And he waited till he got through praying. And he said, not, “How do you do, Nathanael? How is the crops doing?” Oh, he had a message! That’s the way a man who has met Jesus has. He got no time for foolishness. He said, “Come, see Who we found, Jesus of Nazareth, the son of Joseph!”

Der erste Jude der jemals zu IHM gebracht wurde... Als Philippus oder Andreas sich bekehrte ging er hin und fand seinen Bruder, Simon Petrus. Er brachte Simon zu JESUS. JESUS sagte ihm wie sein Name lautet und wie der seines Vaters hieß. Wie viele wissen das? Was denkt ihr, was das bei diesem Mann bewirkt hat, der später die Schlüssel für das Königreich in seiner Hand halten würde? Das war es, als was ER sich selbst bestätigte: als der Messias.

Kurz danach bekehrte sich Philippus und er ging hin und fand Nathanael. Das waren 48 Kilometer um den Berg herum. Er kam zu dem Haus und ich kann ihn sagen hören: „Oh, Frau Nathanael, wo ist Nathanael?“

„Oh, er ist draußen im Olivenhain.“

Ganz schnell lief er dort hin. „Nathanael, wo bist du?“ Er fand ihn unter einem Baum. Nathanael betete. Er wartete bis er mit dem Beten fertig war. Er fragte nicht: „Nathanael, wie geht es dir? Wie steht es mit der Ernte?“ Oh, er hatte eine Botschaft. So ist ein Mensch, der vorher JESUS begegnet ist. Er hatte keine Zeit für törichte Dinge. Er sagte: „Komm und sieh, wen wir gefunden haben. JESUS von Nazareth, den Sohn Josefs.“

Übersetzung von HrbAsm

And now I can see Nathanael brushing off his clothes, from prayer. He said, “Now, Philip, I’ve knowed you to be a good man, and an honest man. Now, could there be any good thing come out of Nazareth? Well, you know, if the Messiah would come, He’d come to Jerusalem, through the church.” That’s what people think today. See? “He’d come through Jerusalem. Caiaphas never announced it at the last meeting. So, none of the theologians announced it. So I’ve knowed you to be an honest man. Have you went off on the deep end?”

“Oh, no. You come find out.”

He said, “Could anything good... ”

Jetzt kann ich mir vorstellen, wie Nathanael seine Kleider abbürstet, weil er gebetet hatte. Er sagte: „Nun, Philippus, ich weiß, dass du ein guter und ein ehrlicher Mann bist. Könnte jemals irgendetwas Gutes aus Nazareth kommen? Nun, du weißt, dass der Messias, wenn ER kommt, nach Jerusalem in die Gemeinde kommen würde.“ Das ist auch das, was die Menschen heutzutage denken. Versteht ihr? „ER würde durch Jerusalem ziehen. Kaiphas hat das in der letzten Versammlung nicht bekannt gegeben. Deshalb hat es auch keiner von den Theologen bekannt gegeben. Ich kenne dich als einen ehrlichen Menschen. Bist du irgendwo vom rechten Weg abgekommen?“

„Oh, nein. Komm und finde es selbst heraus.“

Er sagte: „Kann irgendetwas Gutes...“

Übersetzung von HrbAsm

He give him the best answer any man could, said, “Come, see for yourself.”

Now, on the road around, I can hear Nathanael say... or Philip say to Nathanael, “You know what? You remember that old fisherman down there that couldn’t even sign that receipt when you give him that, bought them fish from him?”

“Yes. I believe his name was Simon.”

“Yes, that’s it.”

“I brought him, the other day, up in front of that Messiah, and as soon as He seen him, He said, ‘Your name is Simon. Your father’s name is Jonas.’ And I... Wouldn’t surprise me, but when you come before Him, He wouldn’t tell you who you were.”

He said, “Ah, now, wait a minute, not me.”

Er gab ihm die beste Antwort die irgendein Mann geben konnte. Er sagte: „Komm und sieh selbst.“

Auf der Straße um den Berg herum kann ich Nathanael oder Philippus zu Nathanael sagen hören: „Weißt du was? Erinnerst du dich an diesen alten Fischer dort unten der nicht einmal diese Quittung unterschreiben konnte, als du diesen Fisch von ihm gekauft hast?“

„Ja.“

„Ich glaube sein Name war Simon.“

„Ja, das stimmt.“

Ich brachte ihn neulich vor diesen Messias und sobald ER ihn sah sagte ER: ‘Dein Name ist Simon. Der Name deines Vaters ist Jonas.’ Es würde mich nicht überraschen, wenn du vor IHN trittst, dass ER dir nicht auch sagen würde wer du bist.“

Er sagte: „Ach nein, warte mal einen Moment, nicht bei mir.“

Übersetzung von HrbAsm

So, the next day they arrived. And Jesus was in the prayer line, as usual, praying for the sick. And when he could... come up and got out into the audience. Jesus looked up, and He seen Philip coming, bringing a man up through the aisle. And He looked at him, and He said, “Behold an Israelite in whom there is no guile.”

That a strange Doctrine? That was Jesus, yesterday. That’s Jesus, today, if He’s the same.

And that man stopped. I can see Nathanael. Philip nudge him, say, “What did I tell you? What did I tell you?”

Am nächsten Tag kamen sie an. JESUS war wie gewöhnlich in der Gebetslinie und betete für die Kranken. ER hätte heraufkommen und in die Zuhörerschaft hinausgehen können. JESUS sah auf und ER sah Philippus kommen und einen Mann durch den Gang bringen. ER sah ihn an und ER sprach: „Siehe, ein wahrer Israelit in dem kein Falsch ist.“

Ist das eine fremdartige Lehre? Das war JESUS gestern. Das ist JESUS heute, wenn ER derselbe ist.

Dieser Mann hielt inne. Ich kann Nathanael sehen. Philippus stößt ihn an und sagt: „Was habe ich dir gesagt? Was habe ich dir erzählt?“

Übersetzung von HrbAsm

He said, “Rabbi,” means teacher, or whatever we’d call it today, you know. Really, the right Hebrew word, means teacher. Said, “Rabbi, when did You ever see me? How do You know anything about me? I never seen You in my life. How do You know that I am an Israelite? How do You know that I’m just, and honest, and truthful? You never seen me, in Your life. How do You know me?”

He said, “Before Philip called you, when you were under the tree, I saw you,” thirty miles around the mountain, the day before. What eyes!

Now what did he say? He said, “Rabbi, You are the Son of God. You are the King of Israel.”

Er rief: „Rabbi...“ Das bedeutet Lehrer. Ihr wisst ja, wie auch immer wir das heutzutage nennen. In Wirklichkeit bedeutet das richtige hebräische Wort dafür: Lehrer. Er rief: „Rabbi, wann hast DU mich jemals gesehen? Wie kannst DU irgendetwas über mich wissen? Ich habe DICH noch nie in meinem Leben gesehen. Wie kannst DU wissen, dass ich ein Israelit bin? Woher kannst DU wissen, dass ich gerecht, ehrlich und aufrichtig bin? DU hast mich noch nie in Deinem Leben gesehen. Woher kennst DU mich?“

ER antwortete: „Bevor Philippus dich rief, als du unter dem Baum warst, sah ICH dich.“

Das waren am Tag zuvor 48 Kilometer um den Berg herum. Was für Augen!

Was hat er dann gesagt? Er sagte: „Rabbi, DU bist der Sohn GOTTES. DU bist der König von Israel.“

Übersetzung von HrbAsm

If the Jews recognized that... Now wait. That was the elected Jew. How many believes in election? Oh, there’s many people will never receive it. See? Bible said so. But that man had the Spirit of God in him. And he confessed it, said, “Rabbi, You’re the Son of God. You’re the King of Israel.”

But there stood the theologians of that day, the priests and the great teachers, listening at Him. And you know what they said? They said, “He’s a fortune-teller. He’s got the spirit of Beelzebub on Him.” Jesus... They never spoke it out, loud. No, no.

But Jesus turned and looked at them. He said, “You can call Me that and get by with it. But there’ll come a time that when the Holy Ghost will come, and when you speak one word against Him doing the same thing, it’ll never be forgiven in this world or the world to come.”

So then what are we dealing with?

Wenn die Juden dieses erkannten... Wartet jetzt, das waren die auserwählten Juden. Wie viele glauben an Auserwählung? Oh, es gibt so viele Menschen die es nie empfangen werden. Versteht ihr? Die Bibel sagt es so. Aber dieser Mann hatte den Geist GOTTES in sich. Er bekannte es und sagte: „Rabbi, DU bist der Sohn GOTTES. DU bist der König von Israel.“

Aber dort standen auch die Theologen aus jener Zeit. Die Priester und die großen Lehrer hörten IHM zu. Wisst ihr was sie sagten? Sie sagten: „ER ist ein Wahrsager. ER hat den Geist von Beelzebub auf sich.“

Sie haben es nie laut ausgesprochen. Nein, nein. Aber JESUS drehte sich um und schaute sie an. ER sagte: „Ihr könnt mich so nennen und damit davon kommen. Aber da kommt eine Zeit in welcher der Heilige Geist kommt. Wenn ihr dann ein Wort gegen IHN redet, wenn ER dieselbe Sache tut, dann wird es weder in dieser noch in der zukünftigen Welt vergeben werden.“

Womit beschäftigen wir uns dann?

Übersetzung von HrbAsm

That was the Jews. The real true and honest Jews believed Him to be the Messiah.

The teachers and theologians, what were they? The seed of the serpent, as we’ve went through. He said, “You are of your father, the devil.” Yet, they were smart, brilliant, holy men. They wouldn’t move a straw... Holy. They wouldn’t break the Sabbath. They wouldn’t eat no meats. They were holy men, but they failed to see. See, they had been trained by man.

God trains His men, rugged. That’s right. God-called men!

Das waren die Juden. Die echten, ehrlichen Juden glaubten, dass ER der Messias war. Was waren die Lehrer und die Theologen? Der Same der Schlange, so wie wir es durchgenommen haben. ER sprach: „Ihr seid von eurem Vater, dem Teufel.“ Und das, obwohl sie kluge, brillante und heilige Männer waren. Sie hätten nicht einmal einen Strohhalm bewegt, so heilig waren sie. Sie würden nie den Sabbat brechen. Sie würden niemals Fleisch essen. Sie waren heilige Männer, aber sie verpassten es, zu erkennen... Seht ihr, sie waren von Menschen trainiert worden.

GOTT trainiert Seine Männer rau. Das stimmt. Männer, die von GOTT berufen wurden.

Übersetzung von HrbAsm

Then one day He—He’d... That’s what the Jews thought. That’s the way He made Hisself known to the Jews. How many knows that’s the Scripture? [Congregation says, “Amen."] All right. Now, if He made Hisself known to the Jews, that was Jesus yesterday with the Jews.

Now you said, “The Samaritans was looking for Him to come.” Yes, they were, but not the Gentiles. Just the Samaritans.

And when He first met the Samaritans, He had need to go by Samaria. And He stopped, and sent His disciples away, for food, about twelve o’clock. He set down on a well. Out come a woman, started... Now, we know her, in this land, to be a woman of ill-fame, a street lady, you know, prostitute. And so she come out and started to let the bucket down in the well, to get some water. And she heard a Voice saying, “Woman, bring Me a drink.” And she looked around and there sat a middle-aged Jew.

He was only thirty something, but the Bible said He looked fifty. They said, “You’re a Man not over fifty years old, and say that You ‘seen Abraham’?”

He said, “Before Abraham was, I am.” See? Must have looked kind of old because of His work, His human body.

Eines Tages hatte ER dann... Das war das, was die Juden dachten. Das war die Weise, wie ER sich selbst den Juden bekannt machte. Wie viele wissen, dass dieses die Schrift sagt? In Ordnung.

Wenn ER sich selbst den Juden bekannt machte, dann war das JESUS gestern bei den Juden. Nun, ihr habt gesagt, dass die Samariter danach Ausschau hielten, dass ER kommt. Ja, das taten sie, aber nicht die Heiden, nur die Samariter.

Als ER den Samaritern das erste Mal begegnete... ER musste nach Samaria gehen. ER hielt dort an und schickte Seine Jünger weg, um etwa gegen 12 Uhr Speise einzukaufen. ER setzte sich am Brunnen nieder. Eine Frau kam heraus und begann... Nun, wir wissen, dass sie in diesem Land einen schlechten Ruf hatte. Wisst ihr, sie war eine Straßendirne, eine Prostituierte. Sie kam also heraus und fing an, den Eimer in den Brunnen herab zu lassen, um etwas Wasser zu holen.

Sie hörte eine Stimme. Diese sprach: „Frau, bring mir zu trinken.“ Sie sah sich um und dort saß ein Jude im mittleren Alter.

ER war nur um die 30. Aber die Bibel sagt, dass ER wie 50 aussah. Sie sagten: „DU bist ein Mann von nicht über 50 Jahren und behauptest, DU hättest Abraham gesehen.“

ER sagte: „Bevor Abraham war, ward ICH.“

ER muss wegen Seiner Arbeit älter ausgesehen haben, Sein menschlicher Leib.

Übersetzung von HrbAsm

And she looked around. She knowed He was a Jew. She said, “Sir, it’s not customary for you Jews to ask Samaritans such things as that. We don’t have any dealings with one another.”

He said, “Woman, if you knew Who you were talking to, you’d ask Me for a drink. And I’d bring you, give you water you don’t come here to draw.” What was He doing? Contacting her spirit. See? Watch, He’s going to declare Hisself to the Samaritans, now.

And she said, “Why, You say, ‘Worship at Jerusalem.’ We say, ‘In this mountain.’”

He said, “The time is coming, and now is, when you’ll not, in this mountain or at Jerusalem, worship God, but in the Spirit and Truth. The Father seeketh such.”

What was He doing? Catching her spirit.

Sie sah sich um. Sie wusste, dass ER ein Jude war. Sie sagte: „Mein Herr, es ist nicht Sitte, dass ihr Juden uns Samariter um solche Dinge bittet. Wir haben überhaupt keine Gemeinschaft miteinander.“

ER antwortete: „Frau, wenn du wüsstest mit wem du redest, dann würdest du mich um einen Trank bitten. ICH würde dir Wasser geben zu dem du nicht hierher kommen musst, um es zu schöpfen.“ Was tat ER? ER nahm Kontakt mit ihrem Geist auf. Seht ihr? Achtet darauf! Jetzt offenbart ER sich den Samaritern.

Sie erwiderte: „Nun, ihr sagt, dass ihr in Jerusalem anbetet. Wir sagen, dass wir es hier auf diesem Berg tun.“

ER antwortete: „Die Zeit kommt und ist jetzt, wo ihr weder auf diesem Berg noch in Jerusalem GOTT anbetet, sondern im Geist und in der Wahrheit. Der Vater sucht solche.“

Was tat ER? ER erfasste ihren Geist.

Übersetzung von HrbAsm

And after while, when He found where her trouble was... How many knows what her trouble was? She had had five husbands, and she was living with the sixth one. So, He said, “Woman, go get your husband and come here.”

She said, “I don’t have any husband.”

Said, “That’s right. You’ve got... had five, and the one that you now live with is not yours.”

She stopped and looked at Him. Now, she didn’t say, “You are Beelzebub, sir. You are a fortune-teller.” She knowed more about God than half the preachers of Jeffersonville, that’s right, being a prostitute. She said, “Sir, I perceive that You are a prophet.”

Watch, a “prophet.” And if you’ll run that word back, you’ll find it, the Prophet that Moses spoke would come, see, “The Lord, your God, shall rise up a Prophet liken unto Me.”

She said, “I perceive that You are a prophet.” She knowed He didn’t know that no other way; couldn’t know it. Said, “I perceive that You are a prophet.” Now listen here, “We, the Samaritans,” not Jews now. Samaritans, “We know, when the Messiah cometh, He’ll tell us these things.” See what kind of a sign they was looking for? The sign of the Messiah. “When the Messiah cometh, He’ll tell us these things, but who are You?”

He said, “I am He, that speaks to you.”

And she dropped her water pot, and run into the city, and said, “Come, see a Man that told me the things that I’ve done. Isn’t this the Messiah?”

Nach einer Weile, als ER herausfand wo ihr Problem lag... Wie viele wissen was ihr Problem war? Sie hatte fünf Ehemänner gehabt und sie lebte mit dem sechsten. Deshalb sagte ER: „Frau, gehe und hole deinen Ehemann und komm wieder hierher.“

Sie sagte: „Ich habe gar keinen Ehemann.“

ER sagte: „Das stimmt. Du hattest fünf und derjenige, mit dem du jetzt lebst, ist nicht dein Ehemann.“

Sie hielt inne und schaute IHN an. Sie sagte jetzt nicht: „DU bist Beelzebub, mein Herr. DU bist ein Wahrsager.“ Sie wusste mehr über GOTT, als die Hälfte der Prediger aus Jeffersonville. Das stimmt. Und das, obwohl sie eine Prostituierte war. Sie sagte: „Mein Herr, ich erkenne, dass DU ein Prophet bist.“

Beachtet das Wort Prophet. Wenn ihr dieses Wort nachschlagt, dann werdet ihr feststellen, dass es der Prophet war von dem Moses sagte, dass ER kommen würde. Versteht ihr?

„Der HERR, euer GOTT, wird euch einen Propheten erwecken wie mich.“ Sie sagte: „Ich erkenne, dass DU ein Prophet bist.“ Sie wusste, dass es für IHN keine Möglichkeit gab, dieses auf irgendeine andere Weise wissen zu können.

ER hätte es nicht wissen können. Sie sagte: „Ich erkenne, dass DU ein Prophet bist.“ Hört jetzt gut zu. „Wir...“ Die Samariter und jetzt nicht die Juden. „Wir wissen, wenn der Messias kommt, dass ER uns dann diese Dinge sagen wird.“ Seht ihr, nach welch einer Art von Zeichen sie Ausschau hielten? Das Zeichen des Messias. „Wenn der Messias kommt, dann wird ER uns diese Dinge sagen. Aber wer bist du?“

ER antwortete: „Ich bin’s, der mit dir redet.“

Sie ließ ihren Wassereimer fallen, rannte in die Stadt und rief: „Kommt, seht einen Mann der mir die Dinge erzählt hat, die ich getan habe. Ist dieser nicht der Messias?“

Übersetzung von HrbAsm

If that was the sign of the Messiah then, it’s got to be the Messiah sign today. If He is... Now, remember, not one time was that miracle ever performed before a Gentile. It was forbidden. Why? The Gentiles had two thousand years of churchology.

But now the end of the Gentile dispensation is here. And Russia, the communists, has a bomb pointed right towards you, to end it, too. Don’t worry, it’s coming. The Bible said so. It’ll be here with your name wrote on it, and it’ll go into powder in one second’s time, the whole nation. It’ll be completely annihilation.

Wenn es damals das Zeichen des Messias war, dann muss es auch heute das Zeichen des Messias sein. Wenn ER... Denkt jetzt daran, dass dieses Zeichen nicht einmal vor einem Heiden vollbracht wurde. Es war verboten. Warum? Die Heiden hatten 2000 Jahre Gemeindelehre.

Aber jetzt ist das Ende der Heidenzeit hier. Russland, die Kommunisten, besitzen eine Bombe, welche direkt darauf gerichtet ist, sie zu beenden. Macht euch keine Sorgen. Es kommt. Die Bibel sagt es so. Sie wird hier landen und euer Name steht darauf geschrieben. In der Zeit einer Sekunde wird die ganze Nation zu Staub werden. Es wird eine vollständige Vernichtung sein.

Übersetzung von HrbAsm

Notice, that’s God doing that. I know they’re a liberty monarch, they’re bunch of heathens. But didn’t God raise up heathen nations to straighten out Israel in days gone by? The Bible claims that Russia and communism is playing right into the hands of God, to absolutely rid the earth of the people.

But before that can take place, the Rapture comes and takes the Church Home before that can take place. And if that’s so close at hand, how close is the Rapture? Closer than that. So you see why we’re... why I’m preaching the way I do, while I’m struggling as hard as I can; while God is doing everything that He can do, to press that into the Elect, to draw the Seed of the woman out, so the seed of the serpent can take the punishment. That’s exactly right. That’s what He promised to do.

Achtet darauf! Das ist GOTT der es tut. Ich weiß, dass sie freie Herrscher sind. Sie sind eine Gruppe von Heiden. Aber hat GOTT denn nicht heidnische Nationen erweckt, um in vergangenen Zeiten Israel zu Recht zu bringen? Die Bibel nimmt in Anspruch, dass Russland und der Kommunismus in den Händen GOTTES ihre Rolle spielen, um die Erde absolut von Menschen zu befreien.

Aber bevor dieses stattfinden kann, kommt die Entrückung und bringt die Gemeinde nach Hause, bevor dieses stattfinden kann. Und wenn dieses so nahe ist, wie nahe ist dann die Entrückung? Noch näher als dieses. So seht ihr also, warum ich in der Weise predige wie ich es tue, warum ich mich so sehr bemühe wie ich nur kann und warum GOTT alles tut was ER kann, um das in die Auserwählten hinein zu pressen, um den Samen des Weibes heraus zu ziehen, damit der Same der Schlange die Bestrafung bekommen kann. Das stimmt ganz genau. Das ist es, was ER verheißen hat.

Übersetzung von HrbAsm

Now, if Jesus declared Hisself before the Jew and before the Samaritan, by them signs, and will let us go without declaring the same sign to us, He’s unjust; if He lets us just get by, by say, “We’re Methodist. We’re Baptist. We’re Catholic. We’re Presbyterian.” No, sir, He let’s us get by with a cold theology.

He has to come with signs, wonders, just like He did in the first place, if He is the same yesterday, today, and forever. We have arrived at that day. We’re here now. By the Bible, by the witness, by the Spirit, by science, everything proves that it’s here. Oh, I... Oh, I wish I had the strength to push that into the people, to let them see it.

Wenn JESUS sich durch diese Zeichen vor den Juden und vor den Samaritern offenbarte und uns gehen lässt, ohne sich uns durch dasselbe Zeichen zu offenbaren, dann ist ER ungerecht. Sollte ER uns das einfach durchgehen lassen, nur weil wir sagen: „Wir sind Methodisten. Wir sind Baptisten. Wir sind Katholiken. Wir sind Presbyterianer.“ Auf keinen Fall! Wenn ER uns mit einer kaltherzigen Theologie durchgehen lässt...

ER muss genauso mit Zeichen und Wundern kommen, wie ER es beim ersten Mal tat, wenn ER derselbe ist gestern, heute und für immer. Wir sind in dieser Zeit angekommen. Wir sind jetzt dort angekommen. Durch die Bibel, durch das Zeugnis, durch den Geist, durch die Wissenschaft und durch alles Mögliche ist bewiesen, dass ER hier ist. Oh, ich wünschte, ich hätte die Kraft, den Leuten dieses beibringen zu können, damit sie es erkennen.

Übersetzung von HrbAsm

You people here in Jeffersonville are my people. I been raised with you. And I—I love you. Don’t—don’t think me to be a fanatic. You think these predictions are? Look back at the ’37 flood, you people, when you laughed right here at the church. And I said, “There’d be twenty-two feet over Spring Street,” six months before it happened. Tell me one time that anything was ever said, of THUS SAITH THE LORD, that wasn’t exactly the Truth. Tell me one thing He’s ever said. It’s never! It’s Truth, and It still remains the Truth, and It’ll always be the Truth.

Ihr Leute hier in Jeffersonville seid meine Leute. Ich bin mit euch aufgewachsen. Ich liebe euch. Denkt nicht, dass ich ein Fanatiker bin. Ihr denkt, dass diese Vorhersagen... Ihr Leute, denkt an die Flut von 1936 zurück. Ihr habt direkt hier bei der Gemeinde gelacht, als ich sagte, dass sie 7 Meter über der Spring-Straße sein wird. Das war sechs Monate bevor es geschah. Sagt mir Bescheid, ob irgendwann einmal etwas mit dem SO SPRICHT DER HERR gesagt wurde, was nicht ganz genau der Wahrheit entsprach. Sagt mir eine Sache die ER jemals falsch gesagt hat. Niemals. Es ist die Wahrheit. Es bleibt immer die Wahrheit und es wird immer die Wahrheit sein.

Übersetzung von HrbAsm

Now we can’t bring... I guess there is a hundred or more people here to be prayed for. We can’t bring them all at once. We’ll bring what we can, at a time, and then keep bringing them till we get them all here. Now I’m going to start into... I believe. Wasn’t Billy Paul here? Is he back in there? Tell him come out here. I want to see what, if he give out... You give out what prayer card? [Brother Billy Paul says, “Q, one to a hundred."] Q’s, Q, Q. Prayer card Q. Look on your prayer card. It’s got a Q. One to a hundred. All right. We can’t bring them all up at one time, but we can bring just a little at a time, until we can get them all up here. We want them to come, one by one, until they’re all prayed for.

Nun, wir können nicht... Ich vermute, dass es 300 oder mehr Leute gibt für die gebetet werden soll. Wir können sie nicht alle auf einmal drannehmen. Wir werden so viele nehmen, wie wir mit einem Mal heraufbringen können. Dann werden wir damit fortfahren, bis wir sie alle durch haben. Ich glaube, ich werde beginnen mit... War Billy Paul nicht hier? Ist er dort hinten drin? Sagt ihm, dass er hier heraus kommen soll. Ich möchte wissen was er ausgeteilt hat. Welche Gebetskarten hast du ausgeteilt? Q. Gebetskarte Q. Schaut auf eure Gebetskarten. Es steht ein Q darauf. 1 bis 100. In Ordnung. Wir können sie nicht alle auf einmal drannehmen. Aber wir können einfach immer wieder ein paar nehmen, bis wir schließlich alle hier oben gehabt haben. Wir möchten, dass sie einer nach dem anderen kommen, bis wir für alle gebetet haben.

Übersetzung von HrbAsm

Now look. I want everybody, inside and out, to think of this. And the closing of this meeting, I’m committing this church over to the pastor, Brother Neville, committing you to him, and him to God. Brother Neville here. I’ll invite all of you back. Brother Neville is a gallant soldier. He’s a real servant of Christ. A former Methodist preacher, I believe, a student from Asbury, and he’s been trained in all the theologians, theological seminary, with experience of what they teach. But, one day, he come to a place to where he knowed he had to have something different, and he crossed the line. He’s the pastor here, a man filled with the Spirit, a real preacher, a real theologian. And I ask you, the people of this city, and in this community, if you have no church, and you want to hear the real Gospel, come hear Brother Neville. He stands for the same Thing that I do. Absolutely, a real gallant soldier. We all, here, love Brother Neville. He’s been here with us a long time, and we love him.

Jetzt schaut, ich möchte, dass jeder, ob drinnen oder draußen, darüber und über den Schluss dieser Versammlung nachdenkt. Ich übergebe diese Gemeinde dem Pastor, Bruder Neville und übergebe euch ihm und ihn an GOTT. Bruder Neville. Ich lade euch alle ein, wieder zu kommen. Bruder Neville ist ein tapferer Soldat. Er ist ein echter Diener von CHRISTUS, ein ehemaliger Methodistenprediger. Ich glaube er war ein Student von Asbury. Er war in einer theologischen Schulung in sämtlicher Theologie unterrichtet worden und hatte die Erfahrung von dem was sie lehren. Eines Tages kam er zu einer Stelle wo er erkannte, dass er noch etwas anderes haben musste und er überschritt die Grenze. Er ist hier der Pastor, ein Mann der mit dem Geist erfüllt ist, ein echter Prediger, ein echter Theologe. Ich biete euch Leuten hier aus der Stadt und aus dieser Gemeinschaft an, falls ihr keine Gemeinde habt und ihr das echte Evangelium hören möchtet, zu kommen und Bruder Neville zu hören. Er steht absolut für dieselbe Sache ein wie ich. Er ist ein wirklich tapferer Soldat. Wir alle hier mögen Bruder Neville. Er ist schon eine lange Zeit bei uns und wir lieben ihn.

Übersetzung von HrbAsm

Now if Jesus Christ, by the Spirit, will return here tonight and do the same things that He did when He was here on earth, to the Jew and the Samaritan, He’ll do the same thing to you Gentiles, how many of you will say, “I’ll believe Him with all my heart and accept it right here”? Care what church you belong to. That has not...

You say, “Do you want me to quit going to the Methodist church?” No, sir. “Baptist?” No, sir.

You go anywhere you want to, for God has got children in every one of them churches. Certainly, He has. And you, perhaps, are one of them. And I love you just the same as you was a member of the Branham Tabernacle. Doesn’t make one speck of difference to me. You know that by my ministry, everywhere. I believe God loves His children, no matter what kind of a brand they’re holding. It’s what you are in your heart. But we just invite you to the fellowship. You’re welcome to come.

Wenn JESUS CHRISTUS heute Abend durch den Geist zurückkehrt und dieselben Dinge tut die ER bei den Juden und den Samaritern tat, als ER hier auf Erden war, wenn ER dieselben Dinge für euch Heiden tut, wie viele von euch werden dann sagen: „Ich werde IHM von meinem ganzen Herzen glauben und es genau hier annehmen.“ Mich kümmert es nicht zu welcher Gemeinde du gehörst. Das hat nichts...

Du fragst: „Willst du, dass ich aufhöre zu der Methodistengemeinde zu gehen?“ Auf keinen Fall.

„Bei den Baptisten?“ Auf keinen Fall. Gehe überall hin wo du möchtest, denn GOTT hat Seine in jeder einzelnen dieser Gemeinden. Gewiss hat ER sie dort und vielleicht seid ihr einer von ihnen. Ich liebe euch genauso, als wenn ihr ein Mitglied vom Branham Tabernakel wäret. Das macht für mich überhaupt gar keinen Unterschied aus. Ihr wisst das durch meinen Predigtdienst überall. Ich glaube, dass GOTT Seine Kinder liebt, egal welche Bezeichnung sie haben. Es geht darum, was du in deinem Herzen bist. Aber wir laden dich zur Gemeinschaft ein. Ihr seid herzlich willkommen.

Übersetzung von HrbAsm

Now, anyone knows, and you people of Jeffersonville know, after all the many things that’s been said and done, and predicted, every one of them coming to pass just as perfect as... How many here in Jeffersonville knows that to be the truth? Raise up your hands, that knows around here now. Now, to you people out of town, you see what I mean? How many out-of-town-ers that’s ever been in my meetings and see that it happened just exactly the way It said? Raise your hands, to the Jeffersonville people. See? The Bible said, “In the mouth of two or three witnesses let every word be established.” Around the world it’s been. Then what are we waiting on? We’ve got everything right in our hands, by the Lord Jesus. “He’s given us all things freely.”

Nun, jedermann weiß... Ihr Leute aus Jeffersonville wisst nach all den Sachen, von denen jede einzelne davon einfach so vollkommen geschehen ist und die gesagt, getan und vorhergesagt wurden,... Wie viele hier aus Jeffersonville wissen, dass dieses die Wahrheit ist? Die, welche dieses hier wissen, sollen ihre Hände erheben. Ihr Leute von außerhalb der Stadt, seht ihr was ich meine? Wie viele von außerhalb der Stadt sind schon in meinen Versammlungen gewesen und haben gesehen, das es genau in der Weise geschieht wie es gesagt worden ist? Erhebt eure Hand für die Leute aus Jeffersonville. Seht ihr? Die Bibel sagt, dass jedes Wort durch den Mund von zwei oder drei Zeugen bestätigt werden soll. Um die ganze Welt herum ist es geschehen. Worauf warten wir dann noch? Wir haben durch den HERRN JESUS alles direkt in unsere Hände bekommen. ER hat uns alle Sachen freiwillig geschenkt.

Übersetzung von HrbAsm

Now we’ll start the prayer line. And if Jesus Christ will perform here tonight...

Now, how many of you know about the picture of the Lord Jesus, that Light? All of you know about It, practically. It’s in Washington, DC, taken by the best man that Edgar Hoover has had in the past few year, George J. Lacy, on fingerprinting document. We got his—his signature right on the paper. That, the actually... He said he had once thought that it was psychology, I was reading people’s mind. He said, “But, Mr. Branham, the mechanical eye of that camera won’t take psychology.” Said, “The Light struck the lens.” And we’ve got it all wrote out on paper, goes out with the picture, the Light struck lens.

Jetzt werden wir die Gebetslinie beginnen. Wenn JESUS CHRISTUS heute Abend hier auf der Plattform...

Wie viele von euch kennen das Bild des HERRN JESUS, dieses Licht? Praktisch wisst ihr alle davon. Es befindet sich in Washington, D.C.. Es wurde von dem besten Mann geprüft den Edgar Hoover in den vergangenen Jahren gehabt hat, George J. Lacy der für Fingerabdrücke und Dokumentenuntersuchung zuständig war. Wir haben seine Unterschrift auf dem Papier, das aktuell... Er erzählte, dass er früher gedacht hat, dass es nur Psychologie ist, dass ich die Gedanken der Menschen lesen würde. Er sagte: „Herr Branham, das mechanische Auge von dieser Kamera kann keine Psychologie fotografieren. Das Licht traf die Linsen.“ Wir haben es alles hier auf dem Papier stehen. Es wird zusammen mit dem Bild weiter gegeben. Das Licht traf die Linsen.

Übersetzung von HrbAsm

How many is still living, when It first appeared before mankind down here on the river, when I was baptizing them hundreds down there that day? In the building, raise up your hand. There is three or four hands, still living, from years ago, down here on the river when It come down, and the Message of the Lord came. Still just the same! Did It do just what It said there? That, the ministry I would be preaching, would start a revival around the world, just before the second Coming of Christ. Look what It’s done. See? There come out, of there, Oral Roberts and all these others. See? And around the world it’s went, every nation, every people, every language. The revival fires are burning, great healing services. See?

Now, be ready. Inside, outside, wherever you are, receive Christ. Will you, tonight?

Wie viele hier im Gebäude sind noch am Leben, die dabei waren, als es das erste Mal, hier am Fluss, vor den Menschen erschien, als ich an jenem Tag diese Hunderte dort unten taufte? Erhebt eure Hand. Da sind drei oder vier Hände von denen die immer noch leben. Es liegt Jahre zurück, als es hier am Fluss herabkam. Die Botschaft des HERRN kam und sie ist immer noch dieselbe. Hat es genau das bewirkt, was dort gesagt wurde, dass der Predigtdienst, wenn ich predige eine Erweckung um die Welt herum auslösen würde, gerade vor dem zweiten Kommen von CHRISTUS? Schaut euch an, was es bewirkt hat. Seht ihr? Daraus kam Oral Roberts hervor und all die anderen. Seht ihr? Es ging um die ganze Welt, in jedes Land, zu jedem Volk und zu jeder Sprache. Die Erweckungsfeuer brennen, große Heilungsgottesdienste finden statt. Seht ihr?

Macht euch jetzt bereit. Drinnen und draußen, wo immer ihr seid, nehmt CHRISTUS an. Wollt ihr das heute Abend?

Übersetzung von HrbAsm

Now, from henceforth, I commit myself to the Lord Jesus, that I might be able to yield myself to the Spirit, to only magnify Jesus Christ; not myself, but Jesus Christ; that these people, my people, my friends, in and out of the city, might know that the Gospel that I have preached is the... absolutely the Truth. And Christ is here to vindicate It to be Truth, by His Word and His Spirit.

Von jetzt an übergebe ich mich selbst dem HERRN JESUS, damit ich in der Lage sein möge mich selbst dem Geist auszuliefern, um nur JESUS CHRISTUS zu verherrlichen, nicht mich selbst, sondern JESUS CHRISTUS, damit diese Menschen, meine Leute, meine Freunde innerhalb und außerhalb der Stadt, erkennen mögen, dass dieses Evangelium, das ich gepredigt habe, absolut die Wahrheit ist und CHRISTUS hier ist, um es durch Sein Wort und Seinen Geist als die Wahrheit zu bestätigen.

Übersetzung von HrbAsm

We’ll have to call them just one at a time. So we’ll have... We’ll start with number one, Q number one. Who has it? If—if you can’t raise up now, the elders will pack you. We want to get every one of you. Q number one. Brother Hickerson, Billy Paul... Or, wait, Doc is going to help him here. Q number one, would you raise up your hand, ever who has it. Are you sure that was Q? Or, well, oh, I’m sorry. All right. Come right up. Show him how, through the aisle there. Q number one. All right.

Number two, raise your hand, please. All right, a lady setting way back in here. All right, lady, come. Make your way right out over here; if you all will let her. The boys there will help you, the ushers and so forth.

Wir müssen sie einer nach dem anderen aufrufen. Deshalb werden wir... Wir werden mit der Nummer 1 beginnen. Q Nummer 1. Wer hat diese? Wenn du jetzt nicht aufstehen kannst, dann werden die Ältesten dir helfen. Wir wollen, dass jeder einzelne von euch drankommt. Q Nummer 1. Bruder Hickerson, Billy Paul... Oder wartet, Doc wird ihm hier helfen. Q Nummer 1, möchtest du bitte deine Hand erheben, wer auch immer sie hat. Bist du sicher, dass es Q war? Oh! Es tut mir leid. In Ordnung. Komm direkt herauf. Zeige ihm wie er dort durch den Gang hindurch kommt. Q Nummer 1. In Ordnung.

Nummer 2, bitte erhebe deine Hand. In Ordnung. Es ist eine Dame die ganz weit hinten sitzt. In Ordnung, Dame, komm. Bahne dir einen Weg hier drüben und die anderen mögen dir Platz machen. Die Jungen dort werden dir helfen, die Ordner und so weiter.

Übersetzung von HrbAsm

Q number three, raise up your hand. Number three. Would you raise your hand, ever who has Q number three. See if this lady going here, if she has the card. You—you don’t have it? [A sister says, “Brother Branham, I asked for a card. But I seen a friend of mine, who stood with a sick boy."] You—you can’t do that. [“Can’t?”] No. You have to hold it and listen to instructions. We’ll get the baby, anyhow. See? You just come when your number is called. The baby can come when it’s called. See? It’s all right.

Number one, two. Who has number three? Raise up your hand. Number three. Number four.

Now, that’s mighty lovely of you, sister, ever who that was, that lady that wanted to do that. See? But, see, if—if their number is called, they’ll come just... If they’re not called, we get them, anyhow. See? We want you just in your place, so you can have your place, too, you see. See? All right.

Number three. Number four. Number five. Q number five, raise up your... Way back, a young woman. Number six. All right, the young man. Number seven. The man right here. Number eight.

Q Nummer 3, erhebe deine Hand. Nummer 3, möchtest du bitte deine Hand erheben, wer auch immer Nummer 3 hat. Schaut, ob diese Dame die hier geht, ob sie die Karte hat. Du hast sie nicht? [Die Dame möchte ihre Karte jemand anderes geben.] Das kannst du nicht tun. Nein, du musst sie behalten und auf die Anweisungen hören. Wir werden uns um das Kind kümmern. Verstehst du? Du musst kommen, wenn deine Nummer aufgerufen wird. Das Kind kann kommen, wenn es aufgerufen wird. Verstehst du? Es ist schon gut.

Nummer 1 und 2. Wer hat Nummer 3? Erhebe deine Hand. Nummer 3, Nummer 4.

Gut, das ist sehr lieb von dir, Schwester, wer auch immer dieses war. Diese Dame wollte, dass ich dieses tue. Seht ihr? Aber versteht, wenn ihre Nummern aufgerufen werden, dann kommen sie einfach herbei. Wenn sie nicht aufgerufen werden, dann kommen wir trotzdem zu ihnen. Wir wollen nur, dass du einfach an deinem Platz bleibst. So kannst du auch deine Stelle einnehmen. Verstehst du? In Ordnung.

Nummer 3, Nummer 4, Nummer 5. Q Nummer 5. Erhebe deine Hand. Ganz hinten, eine junge Frau. Nummer 6. In Ordnung, der junge Mann. Nummer 7, der Mann direkt hier. Nummer 8.

Übersetzung von HrbAsm

We have to do this. You see, you can’t do it; you just get all jammed up, you’d say, “Everybody wants to be prayed for.”

Let me show you something, if you want to see why we have to line them up. Everybody in here would like to come up and be prayed for, raise up your hands, everybody, no matter who you are. Look at there. Who is going to come first? See? There has to be somebody.

Billy comes down here, takes these cards, and mix them all up before you, and he gives anybody a prayer card that wants one. You might get five, six, and sometimes we start somewhere else. And it don’t make any difference where we... And then them out in the audience really get healed before these on the platform, sometime. How many knows that, both strangers and... Well, sure, has nothing to do with it.

Wir müssen dieses tun. Ihr versteht, dass man es nicht anders machen kann. Man würde alles nur zusammen gedrängt bekommen. Man sagt, dass jeder möchte, dass für ihn gebetet wird.

Lasst mich euch etwas zeigen, wenn ihr sehen möchtet, warum wir sie in einer Linie aufstellen müssen. Jedermann hier drinnen, der gerne herauf kommen möchte, damit für ihn gebetet wird, erhebt eure Hände. Jeder von euch, egal wer du bist. Schaut euch das an. Wer kommt dann zuerst dran? Seht ihr? Irgendeiner muss es ja sein.

Billy kommt hier vorbei, nimmt diese Karten, mischt sie alle vor euch durch und gibt jedem eine Gebetskarte der eine möchte. Du könntest vielleicht Nummer 5 oder 6 bekommen und manchmal beginnen wir von woanders her. Es macht überhaupt nichts aus wo wir beginnen. Draußen in der Zuhörerschaft werden die Leute manchmal vor denen hier auf der Plattform geheilt. Wie viele wissen das, beide, Fremde und... Nun, sicherlich, das hat nichts damit zu tun.

Übersetzung von HrbAsm

Number six, that one come? Number seven. Number eight. Who has prayer card eight? Already got it? Number nine.

Eight, number eight, we want you to get it now. Maybe somebody outside. If they are, somebody raise their hand, or something, somebody outside, that couldn’t get in. Number eight. Brother Collins, is there anybody back there, prayer card number eight, trying to get in? All right, prayer card number eight. All right.

Number nine. Prayer card nine, raise up your hand. Maybe they went out, couldn’t get in. If they come in, put them in the line.

Number ten, raise up your hand. The man way back in the back. Come, sir. Glad to see you called in. You was standing back there, limbs cramping. Number ten.

Number eleven. Raise up your hand, ever who has prayer card Q number eleven. All right, eleven.

Twelve, Q number twelve. Way... All right, twelve.

Thirteen. Thirteen. Just raise up your hand, please, so I can see. Prayer card thirteen, Q thirteen. Fourteen. Fourteen. Fifteen. How many cards you give out, Billy, hundred? Thirteen, fourteen, and fifteen, is missing. Prayer card thirteen, fourteen, and fifteen, are you here? Fifteen, sixteen, seventeen, eighteen, nineteen, twenty.

Q first, then to get J, and then just go on down the line. I think they’re trying to get these through, first, see. After we call that, we’ll get into the others just as we come.

Nummer 6, kommt derjenige? Nummer 7, Nummer 8. Wer hat Gebetskarte 8? Ihr habt sie bereits? Nummer 9.

8, Nummer 8. Wir möchten, dass du es jetzt hörst. Vielleicht ist es jemand dort draußen. Wenn es so ist, dann hat vielleicht jemand seine Hand erhoben oder jemand ist draußen und kann nicht herein kommen. Nummer 8? Bruder Collins, ist jemand dort draußen mit der Gebetskarte Nummer 8 und versucht herein zu kommen? In Ordnung. Gebetskarte Nummer 8. In Ordnung.

Nummer 9. Gebetskarte 9. Gebetskarte 9, erhebe deine Hand. Vielleicht sind sie hinausgegangen und konnten nicht herein kommen. Wenn sie herein kommen, dann bringt sie in die Reihe.

Nummer 10, erhebe deine Hand. Der Mann ganz weit hinten. Komm, Herr. Ich bin froh zu sehen, dass du aufgerufen wurdest, der du mit den verkrampften Gliedmaßen dort hinten stehst. Nummer 10.

Nummer 11. Erhebe deine Hand, wer auch immer die Gebetskarte Q Nummer 11 hat. In Ordnung. 11.

12. Q Nummer 12. In Ordnung. 12.

13, 13. Erhebe bitte einfach deine Hand, so dass ich dich sehen kann. Gebetskarte 13. Q 13. 14, 14, 15. Wie viele Karten hast du ausgeteilt, Billy? Hundert? 13, 14 und 15 fehlen noch. Gebetskarte 13, 14 und 15. Seid ihr hier? 15, 16, 17, 18, 19, 20?

Zuerst ein Q und dann hatten sie ein J. Geht einfach die Linie herab. Ich denke sie versuchen zuerst diese fertig zu bekommen. Nachdem wir diese aufgerufen haben, werden wir zu den anderen kommen, während wir fortfahren.

Übersetzung von HrbAsm

What say? [A brother speaks.] That’s it. You see, we give the cards out, this morning, and the people didn’t get back, maybe. See? All right.

Let’s start on that little. How... You’re just about level with your line there now? All right. Now, who has fifteen, sixteen, seventeen, eighteen, nineteen, and twenty, in Q’s? Twenty-one, twenty-two, twenty-three, twenty-four, twenty-five. Now just be ready, just as soon as this over. We got a line full here now. And then we’ll come right to them, go right on down the line, then jump right into the rest the cards, the J’s, where we left off, and right on down till we get the end of them out.

Now just be real reverent for a few moments. Now, I wish we had seating room. I wish there was some way that I could do that, but we haven’t got it. But...

Was sagst du? Das stimmt. Seht ihr, wir haben heute Morgen Karten ausgeteilt und die Leute sind vielleicht nicht wieder gekommen. Seht ihr? In Ordnung.

Lasst uns mit dieser kleinen Reihe anfangen. Habt ihr jetzt eure Reihe dort richtig aufgestellt? In Ordnung. Wer hat 15, 16, 17, 18, 19 und 20 mit Buchstabe Q? 21, 22, 23, 24, 25. Seid einfach bereit, sobald diese hier zu Ende ist. Wir haben hier jetzt eine volle Reihe und dann werden wir uns direkt den anderen zuwenden. Geht direkt zum Ende der Reihe und schließt euch dann direkt an. Der Rest der Karten sind die, mit Buchstaben J. Dort hatten wir aufgehört und dann müssen wir noch bis zum Ende weiter davon machen.

Seid jetzt in den nächsten Augenblicken richtig ehrfürchtig. Ich wünschte, wir hätten einen Platz zum Hinsetzen. Ich wünschte, dass es irgendeine Möglichkeit dafür geben würde, dass ich es tun könnte, aber wir haben sie nicht.

Übersetzung von HrbAsm

Now, I want you to be just as reverent. Now, it’s early yet. It’s ten minutes till nine. The service will be out, another half hour. So, this is the closing of the service, and so now be real reverent. Be real quiet. Don’t move around.

And how many in here does not have a prayer card, and yet you want to be prayed for? Raise up your hand. Well, they’re just everywhere. Now, if you don’t have a prayer card, I want to give you some Scripture.

Ich möchte, dass ihr so ehrfürchtig seid wie ihr nur könnt. Bis jetzt ist es noch früh. Es ist zehn Minuten nach 21.00 Uhr. Der Gottesdienst wird in der nächsten halben Stunde vorbei sein. Dieses ist jetzt der Abschluss des Gottesdienstes. Seid jetzt also richtig ehrfürchtig. Seid ganz stille. Geht nicht umher.

Wie viele hier drinnen haben keine Gebetskarte und trotzdem möchtet ihr, dass für euch gebetet wird? Erhebt eure Hand. Gut, sie sind fast überall. Wenn du keine Gebetskarte hast, dann möchte ich dir eine Schriftstelle dazu geben.

Übersetzung von HrbAsm

One time our Lord was going over to raise up a little, dead girl, which wasn’t dead yet, Zacchaeus’ daughter. And a woman said in her heart, “I believe Him to be a holy Man. I believe Him to be the Messiah.” And she had had a blood issue for many years. And she slipped through the crowd and touched His garment. Ever read the story?

And Jesus stopped, said, “Who touched Me?”

And Peter rebuked Him. He said, “Well, all of them is touching You. And why do You say, ‘Who touched Me?’”

He said, “I have gotten weak. Virtue, strength, has gone from Me.” See what it does to you, vision? “I have gotten weak. Strength has gone from Me.”

And He looked around, over the audience, until He found the woman. She was scared. She thought she done something wrong. But He looked at her, and He told her about her blood issue, and said, “Thy faith has saved thee.” How many knows that’s the Truth? [Congregation says, “Amen."]

Unser HERR ging einmal hin, um ein kleines, totes Mädchen aufzuerwecken, welches zu der Zeit noch nicht gestorben war. Das war die Tochter von Zachäus. Eine Frau sagte sich in ihrem Herzen: „Ich glaube, dass ER ein heiliger Mann ist. Ich glaube, dass ER der Messias ist. Sie hatte schon seit vielen Jahren einen Blutfluss. Sie schlüpfte durch die Menschenmenge und berührte Sein Gewand. Habt ihr jemals die Geschichte gelesen?

JESUS hielt an und fragte: „Wer hat mich berührt?“

Petrus tadelte IHN und sagte: „Nun, alle berühren DICH. Wie kannst DU fragen wer DICH berührt hat?“

ER sagte: „Ich bin schwach geworden. Tugend, Kraft, ist von mir ausgegangen. Seht ihr, was es bei einem bewirkt? Visionen... „Ich bin schwach geworden. Kraft ist von mir ausgegangen.“

ER sah über die Zuhörerschaft hinweg, bis ER die Frau fand. Sie fürchtete sich. Sie dachte, dass sie etwas Verkehrtes getan hätte. Aber ER schaute sie an, sagte ihr von ihrem Blutfluss und sprach: „Dein Glauben hat dich geheilt.“ Wie viele wissen, dass dieses die Wahrheit ist?

Übersetzung von HrbAsm

Now, to you Bible scholars, does the Bible say, that, “Jesus Christ right now is a High Priest, our High Priest, that can be touched by the feeling of our infirmities”? How many knows that? [Congregation says, “Amen."] Well, if He is the High Priest now that can be touched by the feeling of our infirmities, how would He act, if He’s the same yesterday, today, and forever? He’d have to act the same way He did then. Is that right? [“Amen.”]

Well, now, He hasn’t got a corporal body now, for it’s at the right hand of God. But He has our bodies that He works through, and it’s His Spirit working through us, like He said it was. “I’ll be with you, in you; the works that I do, shall you also. More than this shall you do, more, for I go to the Father.” He would stand in our place. See? But He would anoint us with the Spirit.

Jetzt zu euch Bibelgelehrten. Sagt die Bibel, dass JESUS CHRISTUS gerade jetzt ein Hohepriester ist, unser Hohepriester der durch das Fühlen unserer Schwachheiten berührt werden kann? Wie viele wissen das? Nun, wenn ER jetzt ein Hohepriester ist, der durch das Fühlen unserer Schwachheiten berührt werden kann, wie würde ER dann handeln, wenn ER derselbe ist gestern, heute und für immer? ER würde in derselben Weise handeln müssen, wie ER es damals tat. Stimmt das?

Nun gut, ER hat jetzt keinen körperlichen Leib mehr, denn ER befindet sich zur rechten Hand GOTTES. Aber ER hat unsere Leiber durch welche ER wirkt. Es ist Sein Geist der durch uns wirkt. Es ist so wie ER es damals sagte: „ICH werde bei euch sein, sogar in euch. Die Werke die ICH tue, werdet auch ihr tun. Mehr als diese werdet ihr tun, denn ICH gehe zum Vater.“ ER würde für uns einstehen. Seht ihr? ER würde uns mit dem Geist salben.

Übersetzung von HrbAsm

Now, you out there in the audience, you just look this a way. And just don’t look at me as Brother Branham. You just say, “Lord Jesus, You’re a High Priest, and You’re in this building. And I want to touch You with my infirmities, telling You, I’m sick. And You confirm it with me, and just let Brother Branham turn around like, by Your Spirit, and tell me like You told that woman. That’ll settle it.” I challenge your faith, in the Name of the Lord, to do that. Now see if it’s right or not. You ask God that, and see if it comes out just that way. Now be just real reverent.

Jetzt zu euch dort draußen in der Zuhörerschaft. Schaut einfach hierher. Betrachtet mich nicht als Bruder Branham. Sagt einfach nur: „HERR JESUS, DU bist ein Hohepriester und DU bist hier in diesem Gebäude. Ich möchte DICH mit meinen Schwachheiten berühren.“ Sage IHM: „Ich bin krank. Bestätige DU es mir und lass Bruder Branham sich durch Deinen Geist hierher wenden und es mir genauso sagen, wie DU es dieser Frau gesagt hast. Damit wird es erledigt sein.“ Ich fordere in dem Namen des HERRN euren Glauben heraus, es so zu tun. Findet heraus, ob es stimmt oder nicht. Ihr bittet GOTT darum und stellt dann fest, ob es so wird oder nicht. Seid jetzt einfach ehrfürchtig.

Übersetzung von HrbAsm

Now you can bring your patients. Or, was this the man? All right. First thing in the line, this part of the line...

There’s a lot of people in here. We try to keep the people away, the Jeffersonville people; just let the out-of-town people, are pressing to get in. Because, in this kind of a line, if the persons was from here, around Jeffersonville, they’d say, “Why, Brother Branham knows them people. Sure, that’s what it is.” But, course, they’ve never been in Africa, and India, and Asia, and Europe, and all around the world, in other places. But I don’t know that.

Jetzt könnt ihr eure Patienten dorthin bringen. Wer ist... Oh, ist dieses der Mann? In Ordnung. Als erster in der Reihe, in diesem Teil der Reihe...

Es sind viele Menschen hier drinnen. Wir versuchen die Leute aus Jeffersonville fern zu halten und nur... Die Leute von außerhalb der Stadt drängen darauf herein zu kommen, weil sie in dieser Art von Gebetslinie... Wenn die Personen hier aus Jeffersonville und Umgebung da stehen würden, dann würden sie sagen: „Nun, Bruder Branham kennt diese Leute. Sicherlich weiß er worum es geht.“ Aber natürlich sind sie noch nie in Afrika, Indien, Asien und Europa gewesen und an anderen Orten auf der ganzen Welt. Aber ich weiß das nicht...

Übersetzung von HrbAsm

I believe, all these people in this line here now, looks to me like they’re strangers to me. Are you all strangers to me? Just raise up your hands if you are. All right. That’s good. How many out in the audience are strangers to me, or you know I don’t know what’s wrong with you? Just anybody, no matter who it is. Sure, you don’t, see. But He does. Now, I don’t say that He will. But if He will, then that makes Him present right here.

Now, this man here, I believe, raised his hand, that he and I were strangers to each other. We are strangers. [The brother says, “Right."] I’ve never seen the man in my life. I have... [“I never saw you.”] He never saw me in his life till just now. We come into the building, and we seen each other now for our first time.

Ich glaube, dass jetzt alle diese Leute hier in dieser Gebetslinie für mich wie Fremde aussehen. Seid ihr mir alle fremd? Erhebt einfach eure Hände, wenn es so ist. In Ordnung, das ist gut. Wie viele dort draußen in der Zuhörerschaft sind mir fremd, oder ihr wisst, dass ich nicht weiß, was mit euch verkehrt ist, einfach alle, egal um wen es sich handelt, denn sicher wisst ihr es. Seht ihr? Aber ER weiß es. Ich behaupte nicht, dass ER es tun wird, aber wenn ER es tut, dann heißt das, dass ER hier gegenwärtig ist.

Nun, ich glaube, dass dieser Mann hier seine Hand erhoben hatte, dass er und ich einander fremd sind. Wir sind einander fremd. Ich habe den Mann noch nie in meinem Leben gesehen. Er hat mich bis jetzt noch nie in seinem Leben gesehen. Wir sind in das Gebäude hinein gekommen und wir haben uns jetzt einander zum ersten Mal gesehen.

Übersetzung von HrbAsm

Now, here is a perfect picture of Philip going, getting Nathanael, and Nathanael coming before Jesus. Now, not that he is Nathanael, or me Jesus. Now, don’t think that. But it’s years later, by a promise that was made then. And here is two men that’s never met in life, just like them two men were then. And if Jesus remains the same, he can yield his spirit to faith, and I can yield my spirit to faith, to Christ, by a Divine gift of the Holy Ghost, and can perform the same miracle. Is that right? [Congregation says, “Amen."] And it’s supernatural. Say, “And a miracle?” Well, how would I know it, if I’ve never seen him? Here is my hands. We’ve never met before. We, here we stand, for the first time. God knows him; I don’t.

Now, remember, be praying for me. Now sometimes in these—in these time, the Spirit anoints, and been doing it so much now, till it’s kind of a... Well, I—I just want you to set still. Be real reverent. Watch. Be in prayer.

Hier haben wir ein vollkommenes Bild auf Philippus der hinging und Nathanael holte und wie Nathanael zu JESUS kommt. Nicht, dass er Nathanael ist oder ich JESUS. Denkt so etwas nicht. Wir haben jetzt Jahre später und es geschieht durch eine Verheißung die damals gemacht wurde. Hier sind zwei Männer die sich noch im Leben begegnet sind. Es ist genauso wie bei diesen zwei Männern damals. Wenn JESUS derselbe bleibt, dann kann er seinen Geist dem Glauben hingeben und ich kann meinen Geist durch eine göttliche Gabe des Heiligen Geistes mit Glauben dem CHRISTUS ausliefern, der dasselbe Wunder vollbringen kann. Stimmt das? Es ist übernatürlich. Du fragst: „Ein Wunder?“ Ja, wie könnte ich es wissen, wenn ich ihn noch nie gesehen habe? Hier ist meine Hand. Wir sind uns nie zuvor begegnet. Hier stehen wir zum ersten Mal. GOTT kennt ihn. Ich kenne ihn nicht.

Denkt daran für mich zu beten. Manchmal kommt in diesen... In der Zeit, in welcher der Geist salbt und es jetzt so sehr geschehen ist, bis es so... Ich möchte einfach, dass ihr stille bleibt. Seid wirklich ehrfürchtig. Passt auf! Seid im Gebet!

Übersetzung von HrbAsm

Now, I just want you, sir, not knowing you, but you’re here for some reason I don’t know. But whatever it is, and the Lord Jesus will tell me what you want of Him, without you telling me, that would make Him just what I said He was, the same yesterday, today, and forever. You believe that? [The brother says, “Sure."] All right. He believes that. And now the audience believes that. And the Lord has said He would do it, in His Bible.

Now, here is where I’m found either telling the Truth with God’s Bible, or the Bible has promised something that It can’t stand behind, or I’m a hypocrite; one or the other. See? That’s right. See where you put yourself. I’ve did that before many, many thousands of people, critics and all. But I know that He promises, and He keeps His promise.

I see It begins right here now. I see people around you, on the platforms, and outside meeting, we never have nobody around. See? There’s sick people here. Just as soon as It starts, you can feel It. It’s the Holy Spirit. Be real reverent now, just reverent now, as we can speak.

Jetzt möchte ich von dir, mein Herr... Ich kenne dich nicht, aber du bist aus einem Grund hier. Ich weiß nicht warum. Aber um was immer es sich handelt, wenn der HERR JESUS mir sagen wird was du von IHM möchtest, ohne, dass du es mir sagst, dann würde IHN das zu dem machen was ich gesagt habe, nämlich dass ER derselbe ist gestern, heute und für immer. Glaubst du das? In Ordnung. Er glaubt das. Und die Versammlung glaubt es jetzt. Der HERR hat es in Seiner Bibel gesagt, dass ER es tun wird.

Hier stellt sich heraus, ob ich entweder die Wahrheit sage mit der Bibel GOTTES oder ob die Bibel etwas verheißen hat und nicht dahinter stehen kann oder ob ich ein Heuchler bin. Das eine oder das andere. Seht ihr? Das stimmt. Seht ihr, wo man sich selbst hinstellt? Ich habe dieses schon vor vielen Tausenden von Menschen getan, vor Kritikern und so weiter. Aber ich weiß, dass ER es verheißen hat und ER hält Seine Verheißung ein.

Ich sehe, dass es genau hier beginnt. Ich sehe Menschen auf den Plattformen um dich herum. Und in den Versammlungen draußen haben wir niemand drum herum. Hier gibt es kranke Menschen. Sobald es beginnt, kann man es fühlen. Seht ihr? Es ist der Heilige Geist. Seid jetzt richtig ehrfürchtig. Seid jetzt ehrfürchtig, während wir sprechen.

Übersetzung von HrbAsm

Yes, sir. The Lord Jesus loves both of us, for we are two men to which He died for. And our first time meeting. If you’re in need, God is able to supply that need, ’cause He promised He would.

But now, the man, if honest in his heart, he’s aware that something is going on. He can’t just exactly think what it is. But that Angel that you see on the picture, is coming nearer and nearer to the man, and he’s fading away from me. And the man is suffering with a heart trouble, and he has diabetes. That’s right. That’s THUS SAITH THE SPIRIT. If that’s right, raise up your hand.

Jawohl. Der HERR JESUS liebt uns beide, denn wir sind zwei Männer für die ER gestorben ist. Es ist das erste Mal, dass wir uns begegnen. Und wenn du eine Not hast, dann ist GOTT jetzt in der Lage dieser Not zu begegnen, weil ER verheißen hat, es zu tun.

Der Mann ist jetzt ehrlich in seinem Herzen. Er ist sich bewusst, dass etwas vor sich geht. Er kann sich nicht genau vorstellen, um was es sich handelt. Aber dieser Engel, den ihr auf dem Bild seht, kommt näher und näher zu dem Mann und er verschwindet vor mir. Der Mann leidet an einem Herzleiden und er hat die Zuckerkrankheit. Das stimmt. Das ist SO SPRICHT DER GEIST. Wenn das stimmt, dann erhebe deine Hand.

Übersetzung von HrbAsm

Now, if I never seen you, how would I know anything about you? Some way, the same way He knowed there. Is that right? [The brother says, “That’s right."] Does the audience believe that? [Congregation says, “Amen.”]

Now, why—why not just take our time, just a little bit, so that you’ll see that it just wasn’t a guess something. Let’s take something else, and just see if the Holy Spirit would reveal something else to us. Let’s just talk to the man standing there, just a minute. Maybe there’s something else in his life, maybe something else wrong with him. I don’t know.

I really don’t know what I said. I’d have to see it on the recorder here, ’cause, see, it’s a vision, you see where he was at. Yes, I see it now. It’s something about his blood. It’s sugar. Yeah, it’s diabetes. He’s got sugar diabetes, and it’s developed to a heart trouble, which has caused a nervous heart. He’s had that for some time. And he’s not from this city. But he’s from Indiana, from a place near a place called like Borden. You... I see Borden. You’re from Borden. That’s THUS SAITH THE LORD. That’s it.

Wenn ich dich noch nie gesehen habe, wie könnte ich dann irgendetwas über dich wissen? Auf irgendeine Weise geschieht es, auf dieselbe Weise wie ER es damals wusste. Stimmt das? Glaubt die Versammlung dieses?

Warum nehmen wir uns nicht einfach etwas Zeit, damit ihr verstehen könnt, dass es nicht einfach nur eine Vermutung war. Lasst uns etwas anderes betrachten und einfach sehen, ob der Heilige Geist uns noch etwas anderes offenbart. Lasst uns einfach nur einen Augenblick mit dem Mann reden der hier steht. Vielleicht gibt es noch etwas anderes in seinem Leben. Vielleicht ist noch etwas anderes bei ihm verkehrt. Ich weiß es nicht.

Ich weiß wirklich nicht was ich gesagt habe. Ich würde es auf dem Tonband hier nachschauen müssen, weil es sich um eine Vision handelt. Darin sieht man wo er sich befunden hat. Ja, ich sehe es jetzt. Es ist etwas in seinem Blut. Es ist Zucker, ja die Zuckerkrankheit. Er ist zuckerkrank und es hat ein Herzleiden verursacht. Das hat bewirkt, dass er ein nervöses Herz hat. Er hat das schon einige Zeit lang. Er kommt nicht aus dieser Stadt. Er kommt aus Indiana, aus einem Ort in der Nähe eines Platzes der Borden genannt wird. Ja, ich sehe Borden. Du kommst aus Borden. Das ist SO SPRICHT DER HERR.

Übersetzung von HrbAsm

And there’s something wrong in your life.

Here’s another thing. I see a woman appearing here in the vision, because you’re in a... It’s your wife, and she needing some healing. And she suffers with some kind of a coughing. It’s asthmatic, she has.

And you have something wrong in your life, that you been trying to do. By faith, you’re a Pentecostal, ’cause, you, see you at a Pentecostal meeting where they’re shouting and clapping their hands. And you are trying to lay down... You smoke. That’s what you’re trying to get rid of, smoking cigarettes. That’s exactly right. That’s THUS SAITH THE LORD. That’s the truth. Isn’t it? Sure, it is. See? Do you believe He is here now, present? Are you ready to accept your healing?

Let’s bow our heads.

Lord God, Who raised up Jesus Christ Who is present now, this man, Lord, who is here for the blessings of God to rest upon him, we pray that You will give him the desire of his heart, in the Name of Jesus Christ. Amen.

Return to your home, find it just as you have believed. That’s the way it’s going to be. God bless you.

Da ist noch etwas verkehrt in deinem Leben.

Hier kommt noch eine Sache. Ich sehe hier in der Vision eine Frau auftauchen, weil du in... Es ist deine Frau und sie braucht auch eine Heilung. Sie leidet an irgendeiner Art von Husten. Es ist asthmatisch. Sie hat Asthma.

Und du hast etwas Verkehrtes in deinem Leben. Es ist etwas was das du loszuwerden versuchst. Dem Glauben nach bist du ein Pfingstler, weil du in einer Pfingstversammlung sitzt wo sie jauchzen und in die Hände klatschen. Du versuchst dich hin zu legen... Du rauchst. Das ist es wovon du loszukommen versuchst: vom Zigarettenrauchen. Das stimmt ganz genau. Das ist SO SPRICHT DER HERR. Das ist die Wahrheit. Nicht wahr? Glaubst du jetzt, dass ER jetzt gegenwärtig hier ist? Bist du bereit deine Heilung anzunehmen?

Lasst uns unsere Häupter beugen.

HERR, GOTT, der DU JESUS CHRISTUS auferweckt hast, der jetzt gegenwärtig ist. HERR, dieser Mann ist hier, damit die Segnungen GOTTES auf ihm ruhen mögen. Wir beten dafür, dass DU ihm, in dem Namen von JESUS CHRISTUS, das Verlangen seines Herzens schenkst. Amen.

Kehre nach Hause zurück und finde es so, wie du es geglaubt hast. Das ist die Weise wie es sein wird. GOTT segne dich.

Übersetzung von HrbAsm

Do you believe? [Congregation says, “Amen."] The Almighty God, Who wrote this Bible, Whose Spirit is present, know that I never seen the man in my life, knowingly, till this very minute. But, I know one thing, the Holy Spirit is right here. I don’t know what He’ll do, but I know that He is here.

Is this the lady? All right. Are we strangers to each other? Well, you—you—you saw me at meetings, but I don’t know you. [The sister says, “No. No."] That’s right. All right. Then, you’re here for some purpose.

Now, the woman might be here... She may be a Christian; she may not. She may be a critic. If she is, just watch what happens. See? And I don’t know what she’s for.

Glaubst du? Der Allmächtige GOTT, der diese Bibel geschrieben hat, dessen Geist gegenwärtig ist, weiß, dass ich den Mann wissentlich, bis zu diesem Augenblick, noch nie in meinem Leben gesehen habe. Aber eine Sache weiß ich, dass der Heilige Geist hier ist. Ich weiß nicht was ER tun wird, aber ich weiß, dass ER hier ist.

Ist dieses die Dame? In Ordnung. Sind wir einander fremd?

Oh, du hast mich in Versammlungen gesehen, aber ich kenne dich nicht. Das stimmt. In Ordnung. Du stehst aus einem Grund hier.

Nun, die Frau mag hier sein... Sie mag eine Christin sein. Sie mag keine sein. Sie könnte eine Kritikerin sein. Wenn sie es ist, dann passt einfach auf was geschieht. Seht ihr? Ich weiß nicht warum sie hier ist.

Übersetzung von HrbAsm

My mother is setting somewhere in the building, an aged woman. Would you think I’d try to harm that poor thing? You think I’d come to her as a deceiver? I certainly wouldn’t. I’d rather just walk off the platform and go home; I done preached the Message. But that’s not all goes with the Message. Christ is the same yesterday, today, and forever. Don’t care what the world says about it. We got to stand for it, anyhow. God said do it.

Meine Mutter sitzt irgendwo im Gebäude, eine ältere Frau. Würdest du glauben, dass ich versuchen würde, dieser armen Frau zu schaden? Denkst du, dass ich als Verführer zu ihr kommen würde? Das würde ich gewiss nicht tun. Ich würde lieber von der Plattform herab steigen und nach Hause gehen. Ich habe die Botschaft gepredigt, aber das ist nicht alles was mit der Botschaft zusammen hängt. CHRISTUS ist derselbe gestern, heute und für immer. Kümmere dich nicht darum was die Welt darüber sagt. Wir müssen trotzdem dafür einstehen. GOTT hat es so gesagt.

Übersetzung von HrbAsm

Not knowing you; and, of course, you setting in the meeting, perhaps where there’s hundreds and hundreds of people, I’d have no way of knowing you. But here’s a picture now of Saint John 4, a man and a woman, meeting for the first time. Our Lord and the woman of Samaria meeting again. Now they talked. He contacted her spirit, knowed what was wrong with her, and told her, and she recognized Him to be the Messiah. Would you do the same thing? You would.

Will the audience do the same thing, every woman out there? [Congregation says, “Amen."] May God grant it.

Ich kenne dich nicht und natürlich bist du in der Versammlung gesessen, wo vielleicht Hunderte und Hunderte von Menschen da waren. Ich habe keine Möglichkeit gehabt dich zu kennen. Aber hier haben wir jetzt das Bild aus dem Johannesevangelium Kapitel 4. Ein Mann und eine Frau begegnen sich zum ersten Mal. Unser HERR und die Frau aus Samaria begegnen sich noch einmal. Nun, sie unterhielten sich. ER nahm Kontakt mit ihrem Geist auf. ER wusste was mit ihr verkehrt war und sagte es ihr. Sie erkannte IHN als den Messias. Würdest du dieselbe Sache tun? Du würdest es.

Würde die Versammlung dieselbe Sache tun, jede Frau dort draußen? Möge GOTT es gewähren.

Übersetzung von HrbAsm

Yes. The woman is suffering with a—a nervous condition. She’s had that for a long time, many years back. I can see her yet as a young woman. But that’s not the main thing she wants me to pray for. It’s arthritis that’s crippled her up. That’s what you want me to pray for.

Now do you believe? [Congregation says, “Amen."]

Let’s talk to her a little more. May the Holy Ghost grant this. The woman is actually of a—a foreign ascent. Her name is Hanson. That’s true. Norwegian or Swedish, one. You’re not from this city. You’re from a place called Canton. And that’s in a great country where there’s a lot of wheat. And it’s Minnesota. That’s where you’re from. That’s true. Now go back home; you’re healed. Jesus Christ makes you well. Tell the people what good things the Lord has done to you.

Ja, die Frau leidet unter einem nervösen Zustand. Sie hat das schon seit langem. Es liegt viele Jahre zurück. Ich kann sie als junge Frau sehen. Aber das ist nicht die Hauptsache für die sie möchte, dass ich bete. Es geht um Arthritis durch die sie verkrüppelt ist. Das ist es wofür du möchtest, dass ich beten soll.

Glaubst du jetzt?

Lasst uns noch ein wenig weiter mit ihr reden. Möge der Heilige Geist dieses gewähren. Die Frau stammt tatsächlich aus einem fremden Land. Ihr Name ist Hanson. Das ist wahr. Eine Norwegerin oder eine Schwedin. Du kommst nicht aus dieser Stadt. Du kommst aus einem Ort der Canton genannt wird. Das liegt in einem großen Land, wo es viel Weizen gibt. Es ist Minnesota. Dort kommst du her. Das ist wahr. Kehre jetzt nach Hause zurück. Du bist geheilt. JESUS CHRISTUS macht dich gesund. Erzähle den Leuten welche guten Sachen der HERR für dich getan hat.

Übersetzung von HrbAsm

I do suppose that we are strangers to one another. [The sister says, “Yes. I been in the meetings, but you don’t know me."] I don’t know you. No, ma’am. But the Lord does know you. You’re here for some purpose. I do not know. But if the Lord Jesus will reveal to me what you’re here for, you’ll know whether that’s the truth. If I come here and said, “You’re sick, woman.” Sure, you’re standing in the prayer line, that shows... [Blank spot on tape.]

Ich vermute, dass wir einander fremd sind. Ich kenne dich nicht. Nein, meine Dame, aber der HERR kennt dich. Du bist aus irgendeinem Grund hier, den ich nicht kenne. Aber wenn der HERR JESUS mir offenbaren wird, warum du hier bist, dann wirst du wissen, ob dieses die Wahrheit ist. Ich kann mich hierher stellen und sagen: „Frau, du bist krank.“ Gewiss, du stehst in der Gebetslinie und das zeigt, dass du... [Eine leere Stelle auf dem Tonband.]

Übersetzung von HrbAsm

Your examination shows that you got something wrong with the liver. He said it was cirrhosis. That’s right. Just talk to her a minute. Just... Do you believe that the Lord Jesus, that talked to the woman at the well, is the same Jesus today? [The sister says, “Yes."] You do? Have, seem to have a fine spirit. You’re not from here. You come from the east, from Ohio. That’s right. Dayton, Ohio, to come here. [“That’s right.”] That’s right. I see a...

You’re praying for somebody else. That’s a boy. He’s got heart trouble. He has ulcers, also, a nervous type of boy. That’s right. And you’re praying for his soul, because he’s unsaved. That’s THUS SAITH THE LORD. That’s true. Isn’t it? [“My son.”] You’re healed. Go on back. Tell him, be of a good courage. Jesus Christ...

Deine Untersuchung zeigt, dass an deiner Leber etwas verkehrt ist. Er sagte, dass es Leberzirrhose ist. Das stimmt. Ich will mich nur einen Augenblick mit ihr unterhalten. Glaubst du, dass der HERR JESUS, der mit der Frau am Brunnen sprach, heute noch derselbe JESUS ist? Tust du es? Es scheint so, dass du einen feinen Geist hast. Du stammst nicht von hier. Du kommst aus dem Osten, von Ohio. Das stimmt. Du bist aus Dayton, Ohio, hierhergekommen. Das stimmt. Ich sehe eine...

Du betest für jemand anderen und das ist ein Junge. Er hat ein Herzleiden. Er hat auch Geschwüre. Er ist ein nervöser Typ von Junge. Das stimmt. Du betest für seine Seele, weil er noch nicht errettet ist. Das ist SO SPRICHT DER HERR. Das ist wahr, nicht wahr? Du bist geheilt. Kehre wieder zurück. Sage ihm, dass er guten Mutes sein soll. JESUS CHRISTUS...

Übersetzung von HrbAsm

Not knowing you, lady, not knowing you. God does know you. If God will tell me what’s your trouble, you believe me to be His servant? Just vindicating Him. See, what I want to do is get these people, that’s coming up in the prayer line, to see that He’s here.

Something happened in the meeting. There’s two women standing there with, both, glasses. Somebody touched Him, with the feeling of their infirmities. I could just see the woman, what’s... Your ear trouble, it’s gone now. Look at the lady, how much she looks like this one. They were standing there. I could see them. But one was doing this; and there was nothing to this one.

The reason of it is, this woman is standing for somebody else. That’s right. And that woman is your neighbor. And she’s got arthritis. And you’re standing for her. And I see you praying for her, because she is not saved. And you’re praying for her. That’s a gallant thing. Put that handkerchief on her, that you have in your hand. Tell her not to doubt, and to surrender her life to Christ, and her arthritis will leave her.

Ich kenne dich nicht, Dame. Ich kenne dich nicht. GOTT kennt dich. Wenn GOTT mir sagen wird was deine Schwierigkeit ist, glaubst du mir dann, Sein Diener zu sein, der IHN einfach bestätigt? Seht ihr ich möchte, dass die Menschen, welche in diese Gebetslinie herauf kommen, erkennen, dass ER hier ist.

Etwas ist in der Versammlung geschehen. Da sind zwei Frauen die dort stehen und eine Brille auf haben. Jemand hat IHN mit dem Fühlen ihrer Schwachheit berührt. Wenn ich die Frau nur sehen könnte. Dein Ohrenleiden ist jetzt verschwunden. Schaut euch die Frau an, wie sehr sie dieser einen ähnlich sieht. Sie standen dort. Ich konnte sie sehen, aber nur die eine hat dieses getan. Bei dieser anderen ist nichts gewesen. Der Grund dafür, dass es geschah ist, dass diese Frau für jemand anderen dasteht. Das stimmt.

Und diese Frau ist deine Nachbarin. Sie hat Arthritis und du stehst für sie hier. Ich sehe, dass du für sie betest, weil sie nicht errettet ist. Du betest für sie. Das ist eine tapfere Sache. Lege ihr dieses Taschentuch auf das du in der Hand hältst. Sage ihr, dass sie nicht zweifeln soll und dass sie ihr Leben CHRISTUS übergeben soll und ihre Arthritis wird sie verlassen.

Übersetzung von HrbAsm

[Blank spot on tape.] ...weeping for, sister? You believe God? You believe me to be His servant? You believe God can tell me what you’re weeping about, and what your desire is? If you believe that, raise up your hand. You believe that rupture will leave him? If you’ll believe it, it’ll go. Just have faith. Just don’t doubt.

How do you do? Guess we’re strangers to one another. The Lord Jesus knows us both. You’re mighty young woman. But you’re not here for yourself. I see a hospital coming up, a bed. And it’s your mother you’re praying for, and she’s shadowed of death. She is suffering with gallbladder, tumors. And she’s got cancer, too, a black shadow of cancer. Take that handkerchief, in which you’re weeping over, lay it upon her. And call on the Name of the Lord, and don’t doubt. If you won’t doubt, God will bring her out of there and make her well. Don’t doubt now. Go in the Name of the Lord, and believe.

[Eine leere Stelle auf dem Tonband.] Warum weinst du, Schwester? Glaubst du GOTT? Glaubst du mir sein Diener zu sein? Glaubst du, GOTT kann mir sagen, warum du weinst und was dein Verlangen ist? Wenn du dieses glaubst, dann erhebe deine Hand. Glaubst du, dass dieses Bruchleiden ihn verlassen wird? Wenn du es glaubst, dann wird es verschwinden. Habe nur Glauben. Zweifel nur nicht.

Wie geht es dir? Ich vermute, dass wir einander fremd sind. Der HERR JESUS kennt uns beide. Du bist noch eine sehr junge Frau. Aber du stehst nicht für dich selbst hier. Ich sehe ein Krankenhaus auftauchen und ein Bett. Das ist deine Mutter für die du betest. Sie hat einen Todesschatten. Sie leidet unter Tumoren an der Galle und sie hat auch Krebs. Es ist ein schwarzer Schatten von Krebs. Nimm dieses Taschentuch, in welches du hineingeweint hast, lege es ihr auf und rufe den Namen des HERRN an und zweifle nicht. Wenn du nicht zweifelst, dann wird GOTT sie dort heraus bringen und sie gesund machen. Zweifel jetzt nicht. Gehe in dem Namen des HERRN und glaube.

Übersetzung von HrbAsm

Are you convinced that Christ lives? [Congregation says, “Amen."]

[Brother Branham pauses.] There’s something right... Oh, it’s the woman setting right back behind there, in that seat. She suffers with headaches. And she’s been praying to the Lord, there, trying to take care of that child. He heard you, sister. It’s all over now. Just stand up to your feet, to give God praise for it, lady. Just give God praise for it. See?

What did she touch? She never touched me. But she touched that High Priest. I don’t know the woman. I’ve never seen her, in my life. But God healed her just then. Does that make Jesus the same yesterday, today, and forever? [Congregation says, “Amen."] Sure, it does. If thou canst believe! All things are possible to them that believe.

It hits the audience, somebody praying. See, it depends on where the strength is predominate, where the Spirit. I can only follow and say as He says; I don’t know. Oh, it’s the woman putting on her glasses, from weeping. The reason she was weeping, because the Spirit is on her. There It is. That intestinal trouble that you been suffering with; have faith, it’ll leave you and never return. I don’t know the woman. I’ve never seen her. She never touched me. She touched the High Priest.

If thou canst believe!

Bist du davon überzeugt, dass CHRISTUS lebt?

Da ist gerade etwas. Oh, es geht um die Frau, die direkt dort hinten auf dem Sitzplatz sitzt. Sie leidet unter Kopfschmerzen und sie hat zu dem HERRN gebetet. Sie versuchen sich um dieses Kind zu kümmern. Er hat dich erhört, Schwester. Es ist jetzt alles vorbei. Stehe einfach auf und preise GOTT dafür, Dame. Preise einfach GOTT dafür. Seht ihr?

Was hat sie berührt? Sie hat nie mich berührt, sondern diesen Hohepriester hat sie berührt. Ich kenne diese Frau nicht. Ich habe sie noch nie in meinem Leben gesehen, aber GOTT hat sie gerade geheilt. Macht das nicht JESUS zu demselben gestern, heute und für immer? Gewiss tut es das. Wenn du glauben kannst, dann sind für die, welche glauben, alle Dinge möglich.

Es geht in die Versammlung. Jemand betet. Seht ihr, es hängt davon ab, wo die Kraft vorherrscht, wo der Geist... Ich kann dem nur folgen und das sagen was ER sagt. Ich weiß nichts. Oh, es ist die Frau, die ihre Brille nach dem Weinen wieder aufsetzt. Der Grund dafür, dass sie geweint hat war, dass der Geist auf ihr war. Da haben wir es. Diese Darmprobleme unter denen du leidest werden dich verlassen und nie wieder zurückkehren. Hab Glauben. Ich kenne die Frau nicht. Ich habe sie noch nie gesehen. Sie hat nie mich berührt. Sie hat den Hohepriester berührt.

Wenn du glauben kannst...

Übersetzung von HrbAsm

It struck another woman. I want anybody that wants to, looky here. Look at the woman weeping; look at the other woman setting normal; look at the other woman next to her, weeping. She had heart trouble, the little lady setting right there, looking at me with your... Yeah. That’s right. You had heart trouble. Didn’t you? It’s gone from you. Your faith struck fire with God, and you touched Him.

Oh, this is wonderful!

[Brother Branham pauses for twenty-five seconds.]

See that lady setting right there with her head down, praying? Gray-headed woman, stranger to me, setting there. Yes. You turned around, looked at her. She’s got gallbladder trouble. She’s been praying for God to take it away from her. And you was praying then, “Lord, let him call me.” That’s right. If that’s right, raise up your hand. How did I know your prayer? It’s gone from you. Your faith has healed you. Go home and be well.

Do you believe? If thou canst believe, all things are possible. But you have to believe.

Es ist auf eine andere Frau gekommen. Ich möchte, dass jeder der will hierher schaut. Schaut euch die weinende Frau an. Schaut euch die andere Frau an die normal da sitzt. Schaut euch die nächste Frau neben ihr an die weint. Sie hatte ein Herzleiden. Die kleine Dame die gerade dort sitzt und mich jetzt anschaut. Ja, das stimmt. Du hattest ein Herzleiden, nicht wahr? Es ist von dir verschwunden. Dein Glauben hat GOTT erreicht und du hast IHN berührt.

Oh, dieses ist wunderbar.

Seht ihr diese Dame die gerade dort sitzt und ihr Haupt gebeugt hat? Die grauhaarige Frau, die mir fremd ist und dort sitzt? Ja, du hast dich umgedreht und sie angeschaut. Sie hat ein Gallenblasenleiden. Sie betet zu GOTT, dass ER es ihr wegnimmt. Dann hast du gebetet: „HERR, lass ihn mich aufrufen.“ Das stimmt. Wenn das stimmt, dann erhebe deine Hand. Wie könnte ich dein Gebet kennen? Es ist von dir verschwunden. Dein Glauben hat dich geheilt. Gehe nach Hause und sei gesund.

Glaubst du? Wenn du glauben kannst, dann sind alle Dinge möglich, aber du musst glauben.

Übersetzung von HrbAsm

Still moves in that district, of that setting in there. Right here, second from the end, high blood pressure. If you’ll believe with all your heart, sister, it’s over. Do you believe God, take Him at His Word? All right. Raise your hand up. That’s what you was praying for, “Lord, let him call me next, with this high blood pressure.” I’m a stranger to you. If that’s right, wave your hand. All right. It’s gone from you. Go home and be well.

You see what it is? It’s faith. And if you can believe it! Do you believe? [Congregation says, “Amen."] See, those people out there, no prayer cards or nothing. Are you ready to believe? Is that the way the Lord Jesus did when He was on earth?

Here, is this—is this one, man come? All right. You don’t know what that does, to you all. To the Branham Tabernacle, now just looky here on top the hand. See? You know I don’t get like that. What is it? The Spirit of the Lord. It’s anointing.

Many people don’t understand what anointing means. They think it means to shout. That’s joy. Power comes solemn. See? That’s the joy of the Lord. This is the Power of the Lord; healing, making well. Look what He done to the little girl setting the other night, crippled up; to the blind man; to the others, throughout everywhere.

Es bewegt sich immer noch in diesem Bereich oder in diesen Sitzreihen dort drinnen. Direkt hier, die zweite vom Ende. Hoher Blutdruck. Wenn du von ganzem Herzen glaubst, Schwester, dann ist es vorbei. Glaubst du GOTT? Nimmst du IHN bei Seinem Wort? In Ordnung. Erhebe einfach deine Hand. Dieses war es was du gebetet hast: „HERR, lass ihn mich, mit diesem hohen Blutdruck, als nächstes aufrufen.“ Ich bin ein Fremder für dich. Wenn dieses stimmt, dann winke mit deiner Hand. In Ordnung. Es ist von dir verschwunden. Kehre nach Hause zurück und sei gesund.

Seht ihr was es bedeutet? Es geht um Glauben, ob es du glauben kannst. Glaubst du? Seht ihr, diese Leute dort draußen haben keine Gebetskarten oder sonstiges. Seid ihr bereit zu glauben? Ist dieses die Weise wie der HERR JESUS es tat, als ER hier auf der Erde war?

Ist dieses der eine Mann der kommt? In Ordnung. Ihr wisst nicht was dieses mit einem macht. Zum Branham Tabernakel... Ich habe hier über meine Handfläche hinweg geschaut. Seht ihr? Ihr wisst, dass ich normalerweise nicht so bin. Was ist es?

Der Geist des HERRN. Es ist die Salbung.

Viele Leute verstehen nicht was die Salbung bedeutet. Sie denken, dass man dann jauchzt, dass es Freude ist. Die Kraft kommt ehrwürdig. Das bedeutet die Freude des HERRN. Dieses ist die Kraft des HERRN, Heilung, gesund zu machen. Seht euch an was ER neulich Abend mit dem verkrüppelten Mädchen getan hat das hier saß und mit dem blinden Mann und den anderen, es war überall.

Übersetzung von HrbAsm

How do you do, sir? I suppose we’re strangers to each other. We don’t know each other. I don’t know you, and you don’t know me. If that’s right, raise up your hand. All right, our first time meeting. Reverent now. Here’s a man, and he and I... much younger than I, with our hands up, to each other, before God, that this is our first time meeting. Jesus knows the man. And there must be something wrong; he is standing there. I don’t know.

But if I’ve told the truth, which God has confirmed by many witnesses, that I’ve told you the truth, that, “by His stripes you were healed.” It’s a past tense. You’ve got to get that rugged faith, to climb above these things.

Look at the cancer disappearing here tonight! Now you just watch the testimonies come in from it, them black shadows for death. Your lovely doctor might try, all he could do, to save your life. But when God says anything, that’s it. And it wasn’t me. I have nothing to do with it.

Now there’s about two hundred here to be prayed for. I want to rest just a minute now. And then we’ll just start praying for the people, bring them up; not run them through a line, but stand here praying for them. I want to pray for everybody that wants to be prayed for.

But through the audience, and those on the platform, I want you to recognize that Jesus Christ is here. Are you all aware of that? [Congregation says, “Amen."] Everyone is aware of that. [“Amen.”]

Wie geht es dir, mein Herr? Ich vermute, dass wir einander fremd sind. Wir kennen einander nicht. Ich kenne dich nicht und du kennst mich nicht. Wenn dieses stimmt, dann erhebe deine Hand. In Ordnung. Es ist das erste Mal, dass wir einander begegnen. Sei jetzt ehrfürchtig. Hier steht ein Mann und er und ich... Er ist sehr viel jünger als ich. Wir haben beide unsere Hände vor GOTT erhoben, dass dieses das erste Mal ist, dass wir einander begegnen. JESUS kennt den Mann und da muss irgendetwas verkehrt sein. Er steht hier.

Ich weiß es nicht, aber wenn ich die Wahrheit gesagt habe, was GOTT auch durch viele Zeugen bestätigt hat, dass ich die Wahrheit erzählt habe, dass wir durch Seine Wunde geheilt sind... Das liegt in der Vergangenheit. Du musst diesen rauen Glauben bekommen, um diese Dinge zu überwinden.

Schaut euch den Krebs an der heute Abend hier verschwindet. Achtet einfach auf die Zeugnisse die darüber herein kommen. Diese schwarzen Schatten des Todes. Dein liebevoller Arzt mag alles versucht haben was er nur konnte, um dein Leben zu retten, aber wenn GOTT irgendetwas sagt, dann ist es erledigt. Es kam nicht von mir. Ich habe nichts damit zu tun.

Es gibt noch etwa 200 Menschen hier für die gebetet werden soll. Ich möchte jetzt nur eine Minute lang ausruhen. Dann werden wir einfach beginnen, für die Menschen zu beten und sie herauf zu bringen. Wir werden nicht durch die Reihe gehen, sondern hier stehen und für sie beten. Ich möchte für jeden beten der Gebet wünscht.

Aber ich wünsche mir, dass ihr in der ganzen Versammlung und diejenigen auf der Plattform erkennt, dass JESUS CHRISTUS hier ist. Seid ihr euch alle dessen bewusst? Jeder ist sich dessen bewusst.

Übersetzung von HrbAsm

Now, that it might be settled for ever in your mind. This man and I, here with our hands up to God, our first time meeting. If He will speak the secret of his heart, just like He did to the woman at the well, or to Philip, or down through anywhere down through His ministry, if He will do that, will it confirm to you all, that it’s absolutely Him, the Lord Jesus? [Congregation says, “Amen."]

Will it to you, sir? [The brother says, “Yes, sir."] I have no way, no idea what your trouble is. I don’t know whether you’re a sinner or a Christian. I could not tell you. He does; God does. But I can’t tell you. But if He does tell me... But you are a Christian. [“Yes.”] Because, as soon as your spirit catches the anointing of this Spirit that’s on me, it welcomes It, so I know you are a Christian.

And you’re under a deep shadow. It’s something wrong with the blood. And you’ve been to doctors. And they are wanting to perform an operation, and that operation is, I hear them, and two doctors consulting each other, and they want to take out an organ out of your body, which is called the spleen. That’s right. [The brother says “Yes."]

And you’re not from this city, but you’re from a great city where there’s a great institution of some kind of religion. It’s Wheaton. And your name is Karl Rhodes, Rhodes, something like Karl Rhodes. All right, sir. If you will believe with all your heart, you can return to your home, and God will spare your life. Do you believe it? [The brother says, “I believe it."]

Let us pray.

Lord Jesus, I now cast away this evil from our brother. And in the Name of Jesus Christ, may he live to the glory of God. Amen.

God bless you, brother. On your road, rejoicing!

Damit es für immer in euren Gedanken festsitzt, dieser Mann und ich hier begegnen uns zum ersten Mal. Dafür haben wir unsere Hände zu GOTT erhoben. Wenn ER das Geheimnis seines Herzens ausspricht, so wie ER es bei der Frau am Brunnen tat oder bei Philippus oder bei den anderen, egal wo in Seinem Predigtdienst, wenn ER dieses tun wird, wird es dann für euch alle bestätigen, dass es absolut ER ist, der HERR JESUS?

Wird es das bei dir bewirken, mein Herr? Ich habe keine Möglichkeit, keinen Gedanken daran was dein Problem ist. Ich weiß nicht, ob du ein Sünder oder ein Christ bist. Ich könnte es dir nicht sagen. ER kann es. GOTT kann es. Aber ich kann es dir nicht sagen. Aber wenn ER mir sagt... Aber du bist ein Christ, denn sobald dein Geist die Salbung von diesem Geist erfasst hat der auf mir ist, hieß er IHN willkommen. Deshalb weiß ich, dass du ein Christ bist.

Du befindest dich unter einem tiefen Schatten. Etwas mit deinem Blut ist verkehrt. Du bist bei Ärzten gewesen und sie wollen eine Operation durchführen. Und diese Operation ist... Ich kann sie hören. Zwei Ärzte beraten sich miteinander. Sie wollen ein Organ aus deinem Körper entnehmen, das Milz genannt wird. Das stimmt.

Du kommst nicht aus dieser Stadt. Du kommst aus einer großen Stadt in der es eine große Einrichtung gibt, irgendeine Art von Religion, es ist Wheaton. Dein Name ist Carl Rhodes. Rhodes, etwa so wie Rhodes. In Ordnung, mein Herr. Wenn du von ganzem Herzen glaubst, dann kannst du nach Hause zurückkehren und GOTT wird dein Leben verschonen. Glaubst du es?

Lass uns beten.

HERR JESUS, ich treibe jetzt dieses Böse von meinem Bruder aus. Möge er in dem Namen von JESUS CHRISTUS zur Verherrlichung GOTTES leben. Amen.

GOTT segne dich, Bruder. Ziehe deines Weges und freue dich.

Übersetzung von HrbAsm

How many believes now with all your heart? [Congregation says, “Amen."]

Now, is that all that’s going to be prayed for? All right.

Well, your back trouble left you while you were sitting there, so you can go on your road, and rejoice if you want to. And just go on, saying, “Thank the good Lord!”

You go eat your supper. Your stomach trouble left you, coming in the line, so you can go have your way, too. Just believe with all your heart.

Your arthritis won’t bother you, if you’ll believe it. Just go right on, rejoicing and praising God, if you will, brother. All right. All right.

Do you believe with all your heart? [Congregation says, “Amen."] How many believes God? [“Amen.”] Now I’m just going to step here just a moment.

Wie viele glauben jetzt aus ganzem Herzen?

Sind das jetzt alle für die gebetet werden soll? In Ordnung. Gut, dein Rückenleiden hat dich verlassen, während du dort gesessen hast. Deshalb kannst du deines Weges ziehen und dich freuen, wenn du möchtest. Gehe einfach und sage: „Dankeschön, guter HERR.“

Gehe du und iss dein Abendbrot. Wegen deinem Magen bist du in die Gebetsreihe gekommen. Deshalb kannst du gehen und deines Weges ziehen. Glaube es nur mit deinem ganzen Herzen.

Deine Arthritis wird dir nicht mehr zu schaffen machen, wenn du es glaubst. Gehe einfach, freue dich und preise GOTT, wenn du... In Ordnung.

In Ordnung. Glaubst du mit deinem ganzen Herzen? Wie viele glauben GOTT? Jetzt werde ich nur einen Augenblick hier zur Seite treten.

Übersetzung von HrbAsm