Ein Super Sinn

A SUPER SENSE

So 27.12.1959, abends, Branham Tabernacle
Jeffersonville, Indiana, USA
Herkunft der Übersetzung: Voice Of God Recordings
(Verantwortlich für diese Übersetzung: ThoHeh)
PDF-Download
(Druckereinstellung für Broschürendruck:
"beidseitig drucken" und "auf kurzer Seite wenden")
Übersetzung anzeigen von:

I'm still feasting also on that blessing this morning. Oh, the exceedingly, abundantly, it's unknown the things that God would do for us when we assemble ourselves together. Have you noticed since we made this consecration to God, how that things has been going here? Blessing after blessing, power after power, glory after glory, it's just been wonderful. And He will continue to do so. I... These handkerchiefs, I have prayed over those that--that someone here that they belong to.

Auch ich erfreue mich noch an dieser Segnung heute Morgen. Oh, über alle Maßen, überreichlich, die Dinge, die Gott für uns tun würde, sie sind unbekannt, wenn wir uns zusammen versammeln! Habt ihr bemerkt, seitdem wir diese Hingabe zu Gott gemacht haben, wie sich die Dinge hier entwickelt haben? Segnung auf Segnung, Kraft auf Kraft, Herrlichkeit auf Herrlichkeit! Es ist einfach wunderbar gewesen. Und Er wird weitermachen, so zu handeln. Diese Taschentücher, ich habe über jene gebetet, wenn—wenn jemand hier ist, dem sie gehören.

Verantwortlich für diese Übersetzung: ThoHeh
Alternativen Übersetzungstext anzeigen von: ReiKöp

Now, I just want to comment it, just a moment or two, and first thanking all of you for your fine Christmas present of the suit of clothes that you had gotten me. Was that what was in yours, Brother Neville? [Brother Neville says, "Yes, sir. Yes, sir."--Ed.] Yes, sir. Yeah, a suit of clothes. Why, preachers can always use a suit of clothes. ["Fit me perfectly."] Wonderful, that's good. Now, they perspire, and that sweat rots clothes quicker than anything I know of (You see?), and it just takes a lot of clothes to hold a preacher. And good clothes... Real cheap cotton cloth will just rot out, just in a little bit. So a--a good suit like that will have some wear in it.

And just think, you are supporting and giving these clothes to the servants of the Lord. And the Lord bless you. Jesus said, "Insomuch as you have did unto the least of these My brethren, you have done it unto Me." So therefore, you never brought--bought two ministers a suit; you bought two suits for Jesus. Uh-huh. That's what He said, "You have did it unto Me."

Nun, ich möchte es noch kommentieren, nur einen Augenblick oder zwei und zuerst euch allen danken, für euer feines Weihnachtsgeschenk, für den Anzug, den ihr mir gegeben habt. War es das, was in deinem war, Bruder Neville? [Bruder Neville sagt: „Ja, mein Herr. Ja, mein Herr.“] Ja, mein Herr. Ein Anzug. Prediger können immer einen Anzug gebrauchen. [„Passt mir vollkommen.“] Wunderbar! Das ist gut. Nun, sie schwitzen und dieser Schweiß verschleißt Kleidung schneller, als alles andere, das ich kenne, seht ihr. Und es benötigt einfach viele Kleidungsstücke, um einen Prediger auszuhalten, und gute Kleidung. Wirklich billige Baumwoll-Bekleidung zersetzt sich einfach in nur kurzer Zeit. So, ein—ein guter Anzug, wie dieser, wird mehr aushalten können.

Und denkt nur, ihr unterstützt und gebt diese Kleidungsstücke dem Diener des Herrn. Und der Herr segne euch. Jesus sagte: „Was ihr einem dieser Meiner geringsten Brüder getan habt, das habt ihr Mir getan.“ So habt ihr daher nicht zwei Dienern einen Anzug gebracht, gekauft; ihr habt zwei Anzüge für Jesus gekauft. Uh-huh. Das war es, was Er sagte: „Das habt ihr Mir getan.“

Verantwortlich für diese Übersetzung: ThoHeh
Alternativen Übersetzungstext anzeigen von: ReiKöp

But that little heavenly touch this morning, did you notice it? No altar call, no nothing, but just after the Message and--and the refreshening of the Holy Spirit bathing upon the people, glory of God moving, they just begin coming up and down, all around. And I noticed some real good Baptist friends of mine, from the Walnut Street Baptist Church in Louisville, standing in the aisle, just bathing in the power of God. Oh, my. They... I met them after the service; they said,"That's the power of God."

I said, "That's right. You're sure... You're sure right: The power of God"

And you just can't find words to say. You just don't know what to say. The Holy Spirit just takes the meeting and you don't know what He's going to do with It. Quietly, sweetly, humbly, broken-up. Oh, Brother Pat, that's just heaven to me. I'm just one of these old fashion type that likes that feeling in It. You see?

Aber diese kleine Himmlische Berührung, habt ihr es bemerkt? Kein Altarruf, gar nichts; aber genau nach der Botschaft und—und die Erfrischung vom Heiligen Geist, der auf den Menschen badete, bewegte sich die Herrlichkeit Gottes, sie fingen einfach an, hoch zu kommen, und hinunter, überall. Und ich bemerkte einige richtig gute Baptisten Freunde von mir, von der Walnut Street Baptisten Gemeinde in Louisville, standen im Gang, badeten einfach in der Kraft Gottes. Oh, my! Sie, ich traf sie nach dem Gottesdienst, sie sagten: „Das ist die Kraft Gottes.“ Ich sagte: „Das stimmt. Ihr sicher... Ihr habt sicherlich Recht. Die Kraft Gottes!“

Und du kannst einfach keine Worte finden, es zu sagen. Du bist einfach sprachlos. Der Heilige Geist nimmt einfach die Versammlung und du weißt nicht, was Er damit machen wird. Leise, lieblich, demütig, zerbrochen. Oh, Bruder Pat, das ist einfach Himmlisch für mich. Ich bin einfach einer von dieser altmodischen Sorte, der dieses Gefühl Darin liebt, siehst du.

Verantwortlich für diese Übersetzung: ThoHeh
Alternativen Übersetzungstext anzeigen von: ReiKöp

Like the late Paul Rader, he said to his... One time he was telling a story. And he said he and his wife was sitting at the table, and she wanted to go somewhere or do something, and he kept saying to her, "I--I just can't do it," and so forth, and he'd cut her a little short.

So he looked around at her, and the tears was coming down her cheeks, and he said to her; he said, "Well, now," thought in his heart, "I--I--if she is that easy hurt, just let her stay hurt." So he, like men, like he folded up his paper and laid it down on his plate.

Wie der verstorbene Paul Rader, er sagte zu seinem... Einmal erzählte er eine Geschichte. Und er sagte, er und seine Frau saßen am Tisch und sie wollte irgendwohin gehen oder etwas tun, und er sagt immer wieder zu ihr: „Ich kann es einfach nicht tun“, und so weiter und er fuhr ihr etwas über den Mund.

So schaute er sich nach ihr um und die Tränen liefen ihre Wangen hinunter und er sagte zu ihr, er sagte: „Nun gut, jetzt...“ Dachte in seinem Herzen: „Uh, wenn sie so leicht verletzbar ist, soll sie einfach verletzt bleiben.“ So er, wie ein Mann, so faltete er seine Zeitung zusammen und legte sie auf seinen Teller nieder.

Verantwortlich für diese Übersetzung: ThoHeh
Alternativen Übersetzungstext anzeigen von: ReiKöp

And she always stood at the door and kissed him good-bye; and then when he got out at the gate, she'd wave at him, and then that would--that would take care of it, you know, till he got back from his office.

And so that morning, said, when they started out, why, the--at the door, why, she was standing by the door, and he kissed her, and walked on out the end of the gate, and opened the gate, and looked back, and she was standing at the door with her head down, still hurt, said he waved bye-bye, said she waved bye-bye.

Und sie stand immer an der Tür und küsste ihn zum Abschied. Und dann, wenn er draußen am Tor war, würde sie ihm zuwinken, und dann würde das—das würde es dann erledigen, wisst ihr, bis er aus seinem Büro zurückkommt.

Und so, an diesem Morgen, sagte, als sie anfingen, ja doch, die... an der Tür, ja doch, sie stand an der Tür, und er küsste sie und ging hinaus bis ans Ende des Tores. Öffnete das Tor, schaute zurück, und sie stand an der Tür mit ihrem Kopf gebeugt, noch verletzt, sagte, er winkte ihr zum Abschied, sagte, sie winkte zum Abschied.

Verantwortlich für diese Übersetzung: ThoHeh
Alternativen Übersetzungstext anzeigen von: ReiKöp

Said he started down the street, and he begin to think, "What if something would happen to me before I'd get back home, or what if something would happen to her before I'd get back, God would call us off the scene; and as good a woman as she's been, and how sweet she is, and so forth?" And said, farther he got, the more swelling his heart begin.

So he just turned and run back, opened up the gate, run in the house, opened up the door. And when he opened up the door, he heard something crying. Looked around, she was standing behind the door. Said he never said, "Forgive me," he never said, "I apologize." He never said nothing. Said he just grabbed her and kissed her again, turned around and walked back out. Said he got out to the gate, said she was standing at the door again. He said, "Bye." And she said, "Bye," said, just like she did the first time, but the last time had a feeling in it.

So that's the way it is. When it's got a feeling in it (You see?), that it's really something from God...

Sagte, er begann die Straße hinunter zu gehen und er fing an nachzudenken: „Was wäre, wenn ihr etwas zustoßen würde, ehe ich nach Hause zurückkommen würde, oder was wäre, wenn ihr etwas zustoßen würde, ehe ich zurück kommen würde, Gott uns von der Szene abrufen würde; und was für eine gute Frau sie gewesen ist, wie lieblich sie ist und so weiter?“ Und sagte, je weiter weg er war, desto mehr begann sein Herz anzuschwellen.

So drehte er sich einfach um und rannte zurück, öffnete das Tor, rannte ins Haus, öffnete die Tür. Und als er die Tür öffnete, hörte er etwas weinen. Schaute sich um, sie stand hinter der Tür. Sagte, er sagte nicht „vergib mir“, er sagte nicht „ich entschuldige mich“, er sagte gar nichts. Sagte, er ergriff sie nur und küsste sie wiederum, drehte sich um und ging zurück nach draußen. Sagte, er trat aus dem Tor hinaus, sagte, sie stand wieder an der Tür. Er sagte: „Tschüß.“ Und sie sagte: „Tschüß“, sagte, genauso wie sie es das erste Mal getan hat, aber beim letzten Mal war ein Gefühl darin.

So ist es, wenn ein Gefühl damit verbunden ist, seht ihr, dass es wirklich etwas von Gott ist.

Verantwortlich für diese Übersetzung: ThoHeh
Alternativen Übersetzungstext anzeigen von: ReiKöp

Now, in the nomination a few moments ago of a new trustee, Brother Sothmann... I'm sure that the trustees, and all, are aware now that at the end of fiscal year in first of January, that all offices of the church, such as pastors and deacons, and so forth, expires. Then if they want to continue on... Not pastors; I didn't mean that. I meant trustees, and deacons, and Sunday school teachers, and so forth, they... The pastor is elected in by the church, and he stays until, until. And then--then they... If the people, the present board of trustees, or deacons, or Sunday school teachers, or whatmore, if they want to continue on, they just continue on. If they don't, then they have--they have to resign if they don't want to continue on; and there is nothing again' them. Then they continue on for the next year. And--and then if they do not continue on, then they have an election, and appoint some other trustee, or--or whatever the office was.

Nun, in der Nominierung eines neuen Trustees, Bruder Sothmann, vor wenigen Augenblicken. Ich bin mir sicher, dass sich die Trustees und alle jetzt bewusst sind, dass am Ende des Finanzjahres, am ersten Januar, dass alle Ämter der Gemeinde, wie Pastoren und Diakone und so weiter auslaufen. Wenn sie dann weiter machen wollen... Nun, Pastoren, das meinte ich nicht. Ich meinte Trustees und Diakone und Sonntagsschullehrer und so weiter. Sie... Der Pastor wird durch die Gemeinde erwählt und er bleibt bis, bis auf weiteres. Und dann—dann sie... Wenn die Leute, der gegenwärtige Vorstand der Trustees oder Diakone oder Sonntagsschullehrer, oder was auch immer, wenn sie weitermachen wollen, machen sie einfach weiter. Wenn sie es nicht tun, dann müssen sie... müssen sie abtreten, wenn sie nicht weitermachen wollen. Und steht nichts gegen sie an, dann machen sie für das nächste Jahr weiter. Und—und dann, wenn sie nicht weitermachen, dann machen sie eine Wahl, und ernennen irgend einen anderen Trustee, oder—oder welches Amt es auch war.

Verantwortlich für diese Übersetzung: ThoHeh
Alternativen Übersetzungstext anzeigen von: ReiKöp

Therefore, it doesn't pin a man down to his lifetime to serve on a board. But as long as he feels that God is with him and helping him, and he wants to do his part, or her part, whatever it might be to continue on with the work of God, we are always happy to have them to serve with us. See? But that way it gives a person a chance to serve for a year and see how they like it. Some of our trustees stay on for years and years and years, and deacons also, and that's perfectly fine. But then there's no set time. If the trustee, or pastor, or someone on the board doesn't feel that they can serve any longer, or moving out, then they just notify the church, that they can get somebody in their place.

Deshalb nagelt es einen Mann nicht sein Leben lang fest, um in einem Vorstand tätig zu sein. Aber solange er fühlt, dass Gott mit ihm ist und ihm hilft, und er möchte seinen Teil dazu beitragen, oder ihren Teil, was es auch sein mag, um mit dem Werk Gottes weiterzumachen, sind wir immer glücklich sie zu haben, mit uns zu dienen. Seht? Aber auf diese Weise gibt es einer Person eine Chance für ein Jahr zu dienen und zu sehen wie sie es mögen. Einige unserer Trustees bleiben für Jahre und Jahre und Jahre und auch die Diakone und das ist vollkommen gut. Aber es gibt keine vorgegebene Zeit. Wenn der Trustee oder Pastor oder jemand im Vorstand verspürt, dass sie nicht mehr länger dienen können, oder umzieht, dann benachrichtigen sie einfach die Gemeinde, damit sie jemand anderen an ihrer Stelle setzen können.

Verantwortlich für diese Übersetzung: ThoHeh
Alternativen Übersetzungstext anzeigen von: ReiKöp

And that's what taken place here with tonight, with the Brother Morgan, Brother William Morgan resigning as trustee. They needed another trustee. And Brother Sothmann was appointed as trustee in another time, and then was tonight received on the board.

It's official, as long as the church. In our church, it's the sovereignty of the church. The church moves, or puts in the trustee, the church moves the pastor, or puts in the pastor, whatever it is, it is the church in all. That's apostolic. That's the way it was did in the Bible time. Therefore, we feel that no one person then is a dictator or something in the church. We don't want that. Every man, every person, myself, in voting in anyone, has just got one vote, just like any other person of the church here, just one vote. It isn't what I say; it's what the church says (See?) what the church says in the body. You like that? Oh, I think that's just Scriptural. That's the way it should be.

Und das ist heute Abend hier geschehen, mit dem Bruder Morgan, Bruder William Morgan scheidet als Trustee aus. Sie benötigen einen anderen Trustee. Und Bruder Sothmann wurde als Trustee ernannt, bei anderer Gelegenheit und wurde dann heute Abend in den Vorstand aufgenommen.

Es ist offiziell, was die Gemeinde betrifft. In unserer Gemeinde ist es die Souveränität der Gemeinde. Die Gemeinde entlässt oder stellt die Trustees ein, die Gemeinde entlässt den Pastor, oder stellt den Pastor ein. Was immer es ist, es ist die Gemeinde insgesamt. Das ist apostolisch. So wurde es in der Zeit der Bibel gehandhabt. Deshalb glauben wir, dass keine Person dann ein Diktator oder etwas in der Gemeinde ist.Wir wollen das nicht. Jeder Mann, jede Person, ich selbst, habe zur Abstimmung über irgendjemanden und habe nur eine Stimme, genauso, wie jede andere Person hier in der Gemeinde, nur eine Stimme hat. Es ist nicht, was ich sage; es ist, was die Gemeinde sagt, seht, was die Gemeinde sagt im Gremium. Mögt ihr das? [Versammlung sagt: „Amen.“] Oh, ich denke das ist einfach Schriftgemäß. So sollte es sein.

Verantwortlich für diese Übersetzung: ThoHeh
Alternativen Übersetzungstext anzeigen von: ReiKöp

Now, this is going to be a great week for me, coming, tomorrow, the Lord willing. I've got to make decisions for the coming year of all the invitations. I want to go out to--to the office and pick up all my invitations and bring them home. And therefore, for the next few days, I go to prayer, to God, and pray for Him to guide me and show me which a way to go and what to do. We don't live in a time like it was when He was here, where God led Him from place to place, and He was in a town for a few hours and gone to another city. But today it's on a different system; it's a setup, ministerial groups and a lot of things has to be done.

Nun, dies wird eine große Woche für mich werden, die morgen beginnt, so der Herr will. Ich muss Entscheidungen treffen für das kommende Jahr, über alle Einladungen. Ich möchte zum—zum Büro hingehen und alle meine Einladungen mitnehmen und sie nach Hause bringen. Deshalb gehe ich für die nächsten paar Tage ins Gebet zu Gott, und bete zu Ihm, mich zu führen und mir zu zeigen, wohin ich gehen soll und was ich tun soll. Wir leben nicht in einer Zeit, wie damals, als Er hier war, wo Gott Ihn von Ort zu Ort führte, und Er in einer Stadt für einige Stunden war und weiter zog zu einer anderen Stadt. Aber heute ist es ein anderes System, es ist ein arrangieren von geistlichen Gruppen und viele Dinge müssen getan werden.

Verantwortlich für diese Übersetzung: ThoHeh
Alternativen Übersetzungstext anzeigen von: ReiKöp

And the way I do it, I bring in all my African invitations and lay them down, all the India invitations, and all the California, the Utah, and all different invitations, and put them separately in piles. I'll let them lay. And then I take to walking and praying, maybe get in my car and be gone a day or two: come back, praying. Something comes on my heart to go to a certain place, then I see if it's just a impression. Then, afterwards, then I... If it's impressed me so hard, I go to this pile where this certain place is, then pick me up a letter and read it, of invitation, to see where it's at. Then from there...

Und die Weise, wie ich es tue, ich bringe alle meine afrikanischen Einladungen hinein und lege sie nieder, alle Einladungen von Indien, und alle von Kalifornien, aus Utah und alle verschiedenen Einladungen und lege sie einzeln in Stapel. Ich werde sie liegen lassen. Und dann gehe ich spazieren und bete, steige in meinen Wagen und bin für einen oder zwei Tage fort. Komme zurück, bete. Etwas legt es mir aufs Herz an einen bestimmten Ort zu gehen, dann schaue ich, ob es nur ein Eindruck ist. Dann, danach, wenn ich... wenn es mich sehr beeindruckt hat, gehe ich zu diesem Stapel wo dieser gewisse Ort ist, nehme mir dann einen Brief und lese ihn, die Einladung, um zu sehen wo sie ist. Dann geht es da weiter.

Verantwortlich für diese Übersetzung: ThoHeh
Alternativen Übersetzungstext anzeigen von: ReiKöp

Here is the reason I do that. You think of riding about seventy-two hours on a plane in the storms, and up and down, and around the, if you ever rode overseas. Don't know sometimes you're--you're up, and sometimes it's down, and swinging, and rocking, and pitching, through them clouds and over that water, for three days and nights. And then you step off onto a land, and the first thing meets you is Satan, "Well, the ministerial group said this, some of them divided on the vote, and some for." See?

Then you might say this, "Well, maybe the Lord didn't want me to come."

But when you are sent of God, you're ready to meet the enemy. You say, "I step here, in the Name of Jesus Christ. I come in the Name of the Lord Jesus, and here I stay till His work's accomplished." See, then you're ready to meet the forces.

Hier ist der Grund, warum ich das tue. Denkt mal daran, man fliegt Zweiundsiebzig Stunden in einem Flugzeug, in Stürmen und auf und ab und herum, wenn ihr jemals nach Übersee geflogen seid. Ihr wisst nicht! Manchmal bist du oben und manchmal geht es runter, und schaukelt und ruckt und stürzt, durch diese Wolken und über dieses Wasser für drei Tage und Nächte. Dann betrittst du ein Land und die erste Sache, die dir begegnet ist Satan, „Nun gut, die Prediger-Gruppe sagte dies. Einige von ihnen waren dagegen und einige dafür.“ Seht?

Dann kannst du dies sagen: „Nun gut, vielleicht wollte der Herr nicht, dass ich komme.“

Aber wenn du von Gott gesandt bist, bist du bereit dem Feind zu begegnen. Du sagst: „Ich trete hier hin im Namen von Jesus Christus. Ich komme im Namen des Herrn Jesus und ich bleibe hier, bis Sein Werk erfüllt ist.“ Seht? Und du bist bereit den Mächten zu begegnen.

Verantwortlich für diese Übersetzung: ThoHeh
Alternativen Übersetzungstext anzeigen von: ReiKöp

So, you love me; I know you do. So pray for me this week, that I'll make the right decisions by the inspiration of God will lead me.

Now, I'm going to have a few little, what I call, little jump meetings. I'm going down into Florida, the eighth, ninth, and tenth of this month; or Tifton, Georgia. Tifton, Georgia, the eighth, ninth and tenth of January, I meant to say, instead of this month. And then I've got to go to Glasgow, Kentucky, and perhaps Somerset, Kentucky, and one night's, and maybe Campbellsville, Kentucky. And--and Brother Rogers wanted me to come one night to his place, which we got--had to miss him the other time.

So, ihr liebt mich, ich weiß, das tut ihr. So betet für mich, diese Woche, dass ich die richtigen Entscheidungen treffe, dass mich die Inspiration Gottes führen wird.

Nun, ich werde einige kleine, wie ich sie nenne, kleine Springer-Versammlungen haben. Ich werde hinunter nach Florida gehen, am achten, neunten und zehnten dieses Monats; oder Tifton, Georgia. Tifton, Georgia, am achten, neunten und zehnten Januar, wollte ich sagen, statt diesen Monat. Und dann muss ich nach Glasgow, Kentucky gehen; und vielleicht Somerset, Kentucky; und für einen Abend, und vielleicht Campbellsville, Kentucky. Und—und Bruder Rogers wollte, dass ich einen Abend zu seinem Ort komme, da wir... wir ihn neulich auslassen mussten.

Verantwortlich für diese Übersetzung: ThoHeh
Alternativen Übersetzungstext anzeigen von: ReiKöp

Now, pray for Brother Rogers. We were having fellowship, today, and I caught ahold of his hand and found him in a bad shape, physically. So pray for Brother Rogers over here. He's took a big lot onto his hands there, and it's got him nervous and upset, and he's--he's got in pretty bad health right now, and his wife is very bad. So pray for that little couple, fine children of God. And I told him that, the Lord willing, I'd get him a night.

Nun, betet für Bruder Rogers. Wir hatten heute Gemeinschaft und ich erfasste seine Hand und stellte fest, dass er in einem schlechten Zustand ist, körperlich. So betet für Bruder Rogers hier drüben. Er hat dort eine große Menge am Hals und es hat ihn nervös und verstimmt gemacht, und er ist... er ist jetzt in ganz schön schlechtem Gesundheitszustand und seiner Frau geht es sehr schlecht. So betet für diese kleine Ehepaar, feine Kinder Gottes. Und ich sagte ihm, so der Herr will, werde ich ihm einen Abend geben.

Verantwortlich für diese Übersetzung: ThoHeh
Alternativen Übersetzungstext anzeigen von: ReiKöp

And Brother Ruddell, our little--one of our little sister churches up here on 62, little old bashful boy, went along here and couldn't even look up. And he would come up to the house. And, oh, I guess people thought he was a regular pest, but there was something about the boy that seemed real. I just kept staying with him, and staying with him, say, "Brother Ruddell, you can."

He said, "Brother Branham, I get up before a crowd, my--my heart comes up in my throat, and I--I--I just can't say a word."

I said, "Stand there and swallow it back down, and speak in the Name of the Lord. See?" And now he's got a Tabernacle the size of this one up here on the highway, just doing something. Stay with it. The boy had a call of God. I knowed his father, his mother, they're very fine people.

Und Bruder Ruddell, unsere kleine... eine unserer kleinen Schwester Gemeinden, hier oben an der Zweiundsechzigten, kleiner, alter scheuer Junge, ging hier entlang und konnte nicht einmal aufschauen. Und er kam hoch zum Haus. Und oh, ich glaube, die Leute dachten, er war eine regelrechte Plage, aber etwas war an dem Jungen, das echt erschien. Ich verblieb einfach mit ihm und verblieb mit ihm, sprach: „Bruder Ruddell, du kannst es.“

Er sagte: „Bruder Branham, ich trete vor eine Menge, mein—mein Herz kommt in meine Kehle hoch. Und ich—ich—ich kann einfach kein Wort sagen.“

Ich sagte: „Steh dort und schluck es runter und rede, in dem Namen des Herrn:“ Seht? Und nun hat er ein Tabernakel von der Größe, wie dieses, hier oben an der Landstraße, tut einfach etwas. Bleibe dabei. Der Junge hatte einen Ruf von Gott. Ich kannte seinen Vater, seine Mutter. Sie sind sehr feine Leute.

Verantwortlich für diese Übersetzung: ThoHeh
Alternativen Übersetzungstext anzeigen von: ReiKöp

And then we ought to have Junie, one night, down in New Albany. And, oh, you know, it just little meetings, that I can catch a night here and a night there, until if everything plans according to schedule, about the twenty-fifth of January, I'll be leaving for Miami, for the World International Convention of the Full Gospel Christian Business Men. And from there, to Kingston, Haiti, down into South America, and up through Mexico. And from there into Africa, from Africa, up into the Scandinavian, and so forth, like that. The biggest part of the year, I believe, will be taken up in overseas meetings. So pray for me; I must make the right decision.

Und dann sollten wir für Junie einen Abend haben, unten in New Albany. Und, oh, ihr wisst nur kleine Versammlungen, die ich einen Abend hier und einen Abend dort abhalten kann.

Bis, wenn alles nach Terminplan verläuft, um den fünfundzwanzigsten Januar, werde ich nach Miami fahren für die Internationale Weltkonferenz der Christlichen Geschäftsleute des Vollen Evangeliums. Und von dort nach Kingston, Haiti, runter nach Süd Amerika, und hoch durch Mexiko. Und von dort nach Afrika. Von Afrika, hoch nach Skandinavien. Und so weiter, wie bisher. Den größten Teil des Jahres, glaube ich, werden Versammlungen in Übersee einnehmen. So betet für mich, ich muss die richtige Entscheidung treffen.

Verantwortlich für diese Übersetzung: ThoHeh
Alternativen Übersetzungstext anzeigen von: ReiKöp

Now, that's just if it be the will of the Lord; if not, I'm willing to go anywhere, any place; it doesn't matter where it is, I want to go. But as long as I'm able to stand in this dust of the earth that God has put me in, I want to preach His unsearchable riches until death takes me from this spot. That's my determination by the grace of God, if He'll only help me. If He takes His hand away from me, the devil will slay me; so you just pray that God will keep His hand of mercy upon me.

I'm not asking for His justice; I'm asking for His mercy. See? Now, His justice, no, I could not stand that. Just His mercy's what I'm pleading, 'cause I know I'm not worthy, and no one is. And we better not ask His justice. We want His mercy.

Nun, das gilt nur, wenn es der Wille des Herrn ist. Wenn nicht, dann bin ich willig, irgendwo anders hinzugehen, irgendwohin. Es ist egal, wo es ist, ich möchte gehen. Aber solange ich fähig bin, in diesem Staub der Erde zu stehen, wohin mich Gott gestellt hat, möchte ich Seine unerforschlichen Reichtümer predigen, bis mich der Tod von diesem Leib wegnimmt. Das ist meine Absicht durch die Gnade Gottes, wenn Er mir nur helfen wird. Wenn Er Seine Hand von mir weg nimmt, wird mich der Teufel schlagen. So betet einfach, dass Gott Seine Hand der Gnade auf mir ruhen lässt.

Ich bitte nicht um Seine Gerechtigkeit. Ich bitte um Seine Gnade. Seht? Nun, Seine Gerechtigkeit, nein, diese könnte ich nicht aushalten. Nur Seine Gnade ist es, um die ich flehe, denn ich weiß, dass ich nicht würdig bin und kein anderer ist es. Und wir bitten besser nicht um Seine Gerechtigkeit. Wir möchten Seine Gnade.

Verantwortlich für diese Übersetzung: ThoHeh
Alternativen Übersetzungstext anzeigen von: ReiKöp

Now, tonight, being a little hoarse, but couldn't turn the opportunity down to speak to this fine group of Christians... Wait, just before I make this announcement, let me say one thing. While you all are in one heart now, in one accord, and everything running sweetly, let me just give a little two-minute talk to my church. See?

Nun, ich bin heute Abend ein bisschen heiser, aber ich konnte die Gelegenheit ausschlagen, um zu dieser feinen Gruppe von Christen zu sprechen. Wartet, bevor ich nun diese Ankündigung mache, lasst mich eine Sache sagen. Während ihr jetzt alle ein Herz seid, einmütig, und alles lieblich läuft, lasst mich nur kurz zwei Minuten zu meiner Gemeinde sprechen. Seht?

Verantwortlich für diese Übersetzung: ThoHeh
Alternativen Übersetzungstext anzeigen von: ReiKöp

Listen, my darlings in the Gospel, my--the stars in my crown, if I shall have one, the purchase of the Blood of Jesus. I did this for a purpose, come back like this. We decided that on a hunting trip, Brother Roy Roberson, Brother Banks Wood, and I, on a trip, that we could bring, come back. Brother--Brother Roy and all of us was talking, and about our pastor, Brother Neville, and a man that's before you all the time, pastoring and everything; we love him; but yet, Brother Neville being the co-pastor, it seemed just a little hard for Brother Neville to have to push out into that. See? So we prayed, and it seemed like it was the Lord's will that I do it. Now, I asked the Lord if He'd help me, I'd do my best.

Hört zu, meine Lieblinge im Evangelium, meine... die Sterne in meiner Krone, wenn ich eine haben werde, die Erkauften von Jesu Blut. Ich tat dies zu einem Zweck, so zurück zu kommen. Wir haben das auf einem Jagdausflug entschieden, Bruder Roy Roberson, Bruder Banks Wood und ich, auf einem Ausflug, das wir zurückbringen, zurückkommen. Bruder—Bruder Roy und wir alle sprachen auch über unseren Pastor, Bruder Neville und einem Mann, der immer vor euch steht, als Pastor dient und alles, wir lieben ihn. Aber, obwohl Bruder Neville der Co-Pastor ist, scheint es doch ein bisschen schwierig für Bruder Neville zu sein dort hineinpressen zu müssen. Seht? So beteten wir und es schien, als war es der Wille Gottes, dass ich es tue. Nun, bat ich den Herrn, ob Er mir helfen würde, ich würde mein Bestes geben.

Verantwortlich für diese Übersetzung: ThoHeh
Alternativen Übersetzungstext anzeigen von: ReiKöp

And after making my own consecration, and after making, having the church to do so, now, if God blessed us the way He has in the last few meetings with that little consecration, what will He do if we keep it up. See? Just keep it up. Now, listen. You're in love with one another; how I seen you standing in the aisles, this morning, and just weep, with your hands to God, and--and the lovely Spirit moving around over you.

Now, don't you listen to one foul thing the devil's got to say. See? If the devil shows you some, or tells you something evil about one of the members of the body of Christ, don't you believe it. For as soon as you believe it, you mar your experience.

Und nachdem ich mich selbst geweiht habe und nachdem es gemacht war, sollte sich die Gemeinde weihen. Nun, wenn uns Gott auf die Weise segnete, wie Er es in den letzten Paar Versammlungen getan hat, mit dieser kleinen Hingabe, was wird Er tun, wenn wir damit weiter machen? Seht? Macht einfach damit weiter. Nun hört zu. Ihr liebt einander. Wie ich euch heute Morgen in den Gängen stehen sah, und in dieser Woche, mit euren Händen erhoben zu Gott, und—und der liebliche Geist bewegte sich um euch herum, über euch!

Nun, hört nicht auf eine garstige Sache, die der Teufel zu sagen hat. Seht? Wenn dir der Teufel etwas zeigt, oder dir etwas über einen der Mitglieder des Leibes Christi böses erzählt, glaube es nicht. Denn, sobald du es glaubst, beschädigst du dein Erlebnis.

Verantwortlich für diese Übersetzung: ThoHeh
Alternativen Übersetzungstext anzeigen von: ReiKöp

And if you see one of the members of the Body of Christ doing something evil, don't tell nobody else; but go to that member, and with love, and see if you can't bring them back to Christ again. And if you can't do it, then tell one person, or let them go with you. Do it the way the Scripture said. See? But don't...

If somebody said, "Sister So-and-so, or Brother So-and-so," don't you believe one word of it. You just leave it go. Because, remember, it's the devil trying to tear you to pieces. Now, just look for him to come in, 'cause he'll do it. Now, you let the good man of the house, faith, stand right there, and don't you receive one thing. These people have been set in heavenly places with you, fellowship together around the blessings of God, taking the communion at the table, and the Holy Spirit has witnessed that they are the children of God. So let's just be real sweet, kindhearted, forgiving, loving. And if the other person talks evil against you, you talk sweet against them. Watch how sweeter it comes to you then. See? That's right. Just always return good for evil, love for hate. And just...

Und wenn du einen der Mitglieder des Leibes Christi etwas böses tun siehst, sage es niemand anderen. Sondern gehe zu diesem Mitglied und sieh’, ob du sie nicht mit Liebe zu Christus zurück bringen kannst. Und wenn du es nicht vermagst, dann sage es einer Person, oder lass sie mit dir mitgehen. Tue es auf die Weise, wie es die Schrift sagt. Seht? Aber tue nicht...

Wenn jemand sagt: „Schwester So-und-so, oder Bruder So-und-so“, glaube kein Wort darüber. Lass es einfach gut sein. Denn, denke daran, es ist der Teufel, der versucht, dich in Stücke zu reißen. Nun, halte einfach Ausschau nach ihm hineinzukommen, denn er wird es tun. Nun, lass den guten Mann des Hauses, den Glauben genau dort stehen, und empfange ja keine Sache. Diese Menschen haben mit dir in Himmlischen Örtern gesessen, haben um die Segnungen von Gott herum Gemeinschaft gehabt, haben das Abendmahl am Tisch genommen und der Heilige Geist hat bezeugt, dass sie Kinder Gottes sind. Sei nur einfach wirklich lieblich, gutherzig, vergebend, liebend. Und wenn die andere Person böse gegen dich redet, so sprich lieblich über sie. Beachte wie lieblicher es dann zu dir kommt. Sieh? Das stimmt. Vergelte immer Gutes für Böses, Liebe für Hass. Und nur...

Verantwortlich für diese Übersetzung: ThoHeh
Alternativen Übersetzungstext anzeigen von: ReiKöp

Are you feeling better, sweetheart, the little girl in the back? That's good. I'm so thankful. Yeah, just went back... She was doubled up back there in a knot, and the Lord Jesus has brought her forth now and presented her to the meeting. We're so thankful for that. That's what I left the pulpit for a few moments ago. Said they'd prayed and prayed, couldn't get through to the Lord.

Now, be sure to do that. Pledge yourself that to God, "God, by Your grace, that's what I'll do." No matter when anyone says evil; return good. Don't think evil. If you do think evil, and you're just hypocritically saying it, then--then--then you're wrong. You just keep on consecrating yourself to God until you really feel good to that person. That's the way to do it. Then the sweetness of God's blessings will just, oh, it'll just cover your soul. That's the way to live victorious; then nothing can harm you as long as you're in love. Well, you say...

Fühlst du dich besser Liebling, das kleine Mädchen dort hinten? Das ist gut. Ich bin so dankbar. Ja. Ging einfach nach hinten... Sie war gekrümmt dort hinten zu einem Knoten, und der Herr Jesus hat sie jetzt herausgebracht und sie der Versammlung vorgeführt. Wir sind dafür so dankbar. Dafür habe ich vor einigen Augenblicken das Pult verlassen. Sagten sie hatten „gebetet und gebetet, konnten nicht zum Herrn durchdringen.“

Nun, seid sicher, das zu tun. Verpflichtet euch selbst dazu, Gott gegenüber. „Gott, durch Deine Gnade, werde ich das tun.“ Ganz gleich ob jemand Böses redet; gib Gutes zurück. Denke nichts Böses. Wenn du Böses denkst, und du es nur heuchlerisch sagst, dann—dann—dann bist du verkehrt. Fahre einfach fort, dich Gott zu weihen bis du wirklich gut gegenüber dieser Person fühlst. So muss es getan werden. Dann wird die Lieblichkeit der Segnungen Gottes dich einfach, oh, sie wird einfach deine Seele bedecken. Das ist die Weise siegreich zu leben, dann kann dich nichts verletzen, solange du in der Liebe verweilst. Nun gut, du sagst...

Verantwortlich für diese Übersetzung: ThoHeh
Alternativen Übersetzungstext anzeigen von: ReiKöp

See, "If you have tongues, they'll cease. And if you have wisdom, it'll vanish. Prophecies, it'll fail. But when you got love, it'll endure for ever." See?

And don't love only those who love you, but love those who do not love you. For it's easy for me to love anybody that loves me, but try to love somebody who doesn't love you. That's where you can test whether you're a Christian or not; somebody that don't love you, and yet in your heart you love them... Now, if you don't do that, then just keep holding onto God. It's there, 'cause I know it to be the truth. Amen. I know that it's the truth.

Seht? „Wenn du in Sprachen redest, sie werden aufhören. Und wenn du Weisheit hast, sie wird vergehen. Weissagung, sie wird weggetan. Aber wenn du Liebe hast, sie wird für immer bestehen.“ Seht?

Und liebe nicht nur diejenigen, die dich lieben, sondern liebe diejenigen, die dich nicht lieben. Denn es ist einfach für mich, jeden zu lieben, der mich liebt, aber versuche jemand zu lieben, der dich nicht liebt. Darin kannst du dich testen, ob du ein Christ bist oder nicht. Jemand, der dich nicht liebt und doch liebst du sie in deinem Herzen. Nun, wenn du das nicht tust, dann halte einfach an Gott fest. Es ist da, denn ich weiß, dass es die Wahrheit ist. Amen. Ich weiß, dass es die Wahrheit ist.

Verantwortlich für diese Übersetzung: ThoHeh
Alternativen Übersetzungstext anzeigen von: ReiKöp

Now, we're going to open up the precious Word now to the Book of Hebrews and the 11th chapter, just for a--a short Message. Being a little hoarse, but I had a wonderful afternoon with brethren and sisters, and never got in till almost six o'clock, and I just run into the room and knelt down at the side of the bed, at the bedroom, and prayed for a few moments, got up, and picked up my Bible, and started to read. And I seen a magazine laying there, and I picked it up, and it was wrote in Afrikaans, so I couldn't read that.

And sometimes, in reading, you'll strike a word, and that word becomes alive to you. That's the way a minister gets his, his message. Just start reading, reading the Bible, something. First thing you know, you strike something, then something adds to that something, something adds to that something. Then underline it, and just go to the pulpit and read it. God will do the rest of it. See, He'll take care of the rest.

Now, sometimes you get so carried away till you make little thoughts of what, little notes of thoughts that you've thought of. Sometimes in a meeting, where you have to come quickly to the platform, that, just read over them little thoughts that you had, maybe the Holy Spirit will quicken them to you again. Done that many's a time.

Nun werden wir das kostbare Wort aufschlagen, jetzt im Buch der Hebräer und dem 11. Kapitel, nur für eine—eine kurze Botschaft. Bin ein wenig heiser, aber ich hatte einen wunderbaren Nachmittag mit den Brüdern und Schwestern. Und kam nicht herein, bis beinahe sechs Uhr. Und ich rannte einfach in den Raum hinein und kniete mich nieder an der Seite des Bettes, im Schlafzimmer, und betete einige Augenblicke. Stand auf und hob meine Bibel auf und fing an zu lesen. Und ich sah eine Zeitung dort liegen und ich hob sie auf. Und sie war in Afrikaans geschrieben, so konnte ich das nicht lesen.

Und manchmal, wenn du liest, triffst du auf ein Wort und dieses Wort wird dir lebendig. So bekommt ein Prediger seine, seine Botschaft. Beginnt einfach zu lesen, die Bibel zu lesen, irgendetwas. Als erstes, weißt du, etwas trifft dich, dann wird diesem etwas hinzugefügt, etwas wird diesem hinzugefügt. Dann unterstreichst du es und gehst einfach zum Pult und liest es. Gott will für den Rest Sorge tragen. Seht? Er wird für den Rest sorgen.

Nun, manchmal wirst du so erfasst, bis du dir einige Gedanken darüber machst, kleine Notizen von Gedanken, worüber du nachgedacht hast. Manchmal in einer Versammlung, wo du schnell auf die Plattform kommen musst, da hast du nur jene kleine Gedanken überflogen, die du hattest, dann kann dir der Heilige Geist sie wieder lebendig machen. Viele Male habe ich es so getan.

Verantwortlich für diese Übersetzung: ThoHeh
Alternativen Übersetzungstext anzeigen von: ReiKöp

Now, Hebrews 11, let's read the 1st verse, beginning, and we'll read quite a few verses.

Now faith is the substance of things hoped for, the evidence of things not seen.

For by it the elders obtained a good report.

Through faith we understand that the worlds were framed by the word of God, so that things which are seen were not made of things which do appear.

Isn't that rich? Let me read that 3rd verse again. Listen closely.

Through faith we understand that the worlds were framed by the word of God, so that things which are seen were not made of things which do appear. (The Word of God.)

By faith Abel offered unto God a more excellent sacrifice than Cain, by which he obtained witness that he was righteous, God testifying of his gifts: and by it... being dead yet spake.

By faith Enoch was translated that he should not see death and was not found, because God... translated him: for before his translation he had a testimony, that he pleased God. (Five hundred years of life too.)

But without faith it is impossible to please him: for he that cometh to God must believe that he is, and that he is a rewarder of those that diligently seek him.

By faith Noah, being warned of God of things not seen as yet, moved with fear, prepared an ark to the saving of his house; by... which he condemned the world, and became heir of... righteousness which is by--which is by faith.

Nun, Hebräer 11, lasst uns den 1. Vers zum Anfang lesen, und wir werden einige Verse lesen.

Es ist aber der Glaube eine feste Zuversicht auf das, was man hofft, eine Überzeugung von Tatsachen, die man nicht sieht.

Durch diesen haben die Alten ein gutes Zeugnis erhalten.

Durch Glauben verstehen wir, dass die Welten durch Gottes Wort bereitet worden sind, sodass die Dinge, die man sieht, nicht aus Sichtbarem entstanden sind.

Ist das nicht reich? [Versammlung sagt: „Amen.“] Lasst mich diesen 3. Vers noch einmal lesen. Hört genau zu.

Durch Glauben verstehen wir, dass die Welten durch Gottes Wort bereitet worden sind, sodass die Dinge, die man sieht, nicht aus Sichtbarem entstanden sind. (Ist das Wort Gottes.)

Durch Glauben brachte Abel Gott ein besseres Opfer dar als Kain; durch ihn erhielt er das Zeugnis, dass er gerecht sei, indem Gott über seine Gaben Zeugnis ablegte, und durch ihn... redet er noch, obwohl er gestorben ist.

Durch Glauben wurde Henoch entrückt, sodass er den Tod nicht sah, und er wurde nicht mehr gefunden, weil Gott... ihn entrückt hatte; denn vor seiner Entrückung wurde ihm das Zeugnis gegeben, dass er Gott wohlgefallen hatte. (Auch fünfhundert Lebensjahre.)

Ohne Glauben aber ist es unmöglich, ihm wohlzugefallen; denn wer zu Gott kommt, muss glauben, dass er ist und dass er die belohnen wird, welche ihn suchen.

Durch Glauben baute Noah, als er eine göttliche Weisung empfangen hatte über die Dinge, die man noch nicht sah, von Gottesfurcht bewegt eine Arche zur Rettung seines Hauses; dadurch... verurteilte er die Welt und wurde ein Erbe der... Gerechtigkeit aufgrund—aufgrund des Glaubens.

Verantwortlich für diese Übersetzung: ThoHeh
Alternativen Übersetzungstext anzeigen von: ReiKöp

Now, let us pray just a moment, and bow our heads. Lord, our most gracious God and Father, we come now into Thy Presence again with thanksgiving. And not only are we now feeling that we are in Thy Presence because that we have bowed our heads to pray, but we believe that we are constantly in Thy Presence, because that the eyes of the Lord run to and fro through the earth. And you know all things, and You know the thoughts of the heart.

Therefore, Lord, the reason we bow our heads, is to ask this petition, that You would forgive us for all of our trespasses and transgressions against Thee, and that Thy mercy once more would be extended to us; insomuch that You'd open our lips to speak and our ears to hear, and that Thy Word might become real to us tonight; that these few verses that we have chosen to read might become a great help to every member of Thy mystical body on the earth, Thy spiritual church, the church of the Firstborn, that church that's been bought by the Blood of Jesus, that's been washed and has been sanctified, and will be presented to God that Day, without a blemish or a wrinkle. How we thank Thee to have faith to believe that we are partakers of this goodness of God, through the righteousness and mercy of our Lord Jesus.

Lasst uns nun einfach einen Moment beten und unsere Häupter beugen.

Herr, unser Höchst Gnädiger Gott und Vater, wir kommen jetzt wiederum in Deine Gegenwart mit Danksagung. Und wir fühlen nicht nur, dass wir in Deiner Gegenwart sind, weil wir unsere Häupter zum Gebet gebeugt haben, sondern wir glauben, dass wir ständig in Deiner Gegenwart sind, denn, da: „Die Augen des Herrn durchlaufen die ganze Erde.“ Und Du weißt alle Dinge, und Du kennst die Gedanken des Herzens.

Deshalb, Herr, der Grund, warum wir unsere Häupter beugen, ist, um diese Bitte vorzubringen, dass Du uns alle unsere Übertretungen und Verfehlungen gegen Dich vergeben mögest, und, dass Deine Gnade uns noch einmal gewährt werden möge, insofern, dass Du unsere Lippen zum Sprechen, und unsere Ohren zum Hören öffnen mögest, und damit uns Dein Wort heute Abend real werden kann; dass diese wenigen Verse, die wir zu lesen ausgewählt haben, zu einer großen Hilfe werden können, für jedes Mitglied Deines mystischen Leibes auf Erden, Deiner geistlichen Gemeinde, der Gemeinde der Erstgeborenen, dieser Gemeinde, die durch das Blut von Jesus erkauft worden ist, die gewaschen worden ist und geheiligt worden ist, und Gott an jenem Tag präsentiert werden wird, ohne einen Fehler oder ein Problem. Wie danken wir Dir dafür, Glauben zu haben, dass wir Teilhaber dieser Güte Gottes sind, durch die Gerechtigkeit und Gnade unseres Herrn Jesus!

Verantwortlich für diese Übersetzung: ThoHeh
Alternativen Übersetzungstext anzeigen von: ReiKöp

Praying now that You'll heal all the sickness, thanking You for touching that little girl just a few moments ago, laying doubled in the room in there from pain: see her walk out, that little childlike faith, and accepting You and Your mercy. And we thank Thee for this; and pray that You'll remember Sister Baker's little loved one over in Kentucky, and the ones that Brother Neville spoke of, and, O God, the innumerable camp of the sick everywhere. And especially, Lord, those that are unsaved and know Thee not; if they should die in their sins, they could not come where You are.

We pray that You'll give us witness and power, boldness to speak the Word, and wisdom to know when to speak It. And then speak to us when we have said enough, that we might walk away and leave the people in the amazement, wondering, of the great Holy Spirit and His work. Grant it, Lord. Hear us now, we pray. In Jesus' Name we ask it. Amen.

Ich bete nun, dass Du alle Krankheit heilen wirst. Ich danke Dir, dass Du dieses kleine Mädchen vor nur wenigen Augenblicken angerührt hast, das gekrümmt vor Schmerzen dort in dem Raum lag; sie herauskommen zu sehen, dieser kleine kindlicher Glaube und sie nahm Dich und Deine Gnade an. Und wir danken Dir dafür; und beten, dass Du an Schwester Bakers kleines Liebes dort in Kentucky denkst, und diejenigen, von denen Bruder Neville sprach, und, Oh Gott, die unzähligen Lager der Kranken, überall. Und besonders, Herr, jene, die nicht errettet sind und Dich nicht kennen; wenn sie in ihren Sünden sterben sollten, können sie nicht dahin kommen, wo Du bist.

Wir beten, dass du uns beglaubigst und Kraft gibst, Mut, das Wort zu sprechen und Weisheit zu wissen, wann Es auszusprechen ist. Und dann sprich zu uns, wenn wir genug gesagt haben, damit wir fortgehen und die Menschen in Erstaunen, Verwunderung des großen Heiligen Geistes und Seinem Werk zurücklassen können. Gewähre es, Herr. Erhöre uns jetzt, beten wir, in Jesu’ Namen bitten wir es. Amen.

Verantwortlich für diese Übersetzung: ThoHeh
Alternativen Übersetzungstext anzeigen von: ReiKöp

And I would like to speak just for a short time upon the subject of senses. We are taught that the natural man has five senses, and those five senses control his--his... Or Him... give... God gave him these five senses to contact his earthly home; and those senses are known as: see, taste, feel, smell, hear, those five senses which are known to the natural man. And they are good, and we cannot operate or live a normal life when one of these senses fail to act. Your sight, hearing, feeling, smelling, or tasting, we cannot be normal without them. There's something missing, some portion of life that we cannot contact, without that sense acting. And they're good and they're useful, and they were given to us by God.

Ich würde gerne, nur für eine kurze Zeit über das Thema „Sinne“ sprechen. Wir sind gelehrt worden, dass der natürliche Mensch fünf Sinne hat. Und jene fünf Sinne kontrollieren seine—seine... Oder geben... Gott gab ihm diese fünf Sinne, um sein irdisches Zuhause zu kontrollieren. Und jene Sinne sind bekannt als: sehen, schmecken, fühlen, riechen, hören. Jene fünf Sinne, die dem natürlichen Menschen bekannt sind und sie sind gut. Und wir können nicht agieren, oder ein normales Leben leben, wenn einer dieser Sinne nicht richtig arbeitet. Euer Sehen, Hören, Fühlen, Riechen oder Fühlen, wir können ohne sie nicht normal sein. Etwas fehlt, manchen Teil des Lebens können wir nicht kontaktieren, ohne, dass dieser Sinn funktioniert. Und sie sind gut. Und sie sind sinnvoll. Und sie sind uns von Gott gegeben.

Verantwortlich für diese Übersetzung: ThoHeh
Alternativen Übersetzungstext anzeigen von: ReiKöp

God gave those senses, but they're given to you as a gift. And it depends on how you, what you yield these senses to, will be the way that your life is controlled: the way you yield those five senses, you're... What you see, what you hear, what you taste, smell, or feel, whatever those senses are yielded to, they will dominate you.

And we are grateful to God that we have the five senses, but by no means was these five senses given to you to guide you. They were given to you for earthly contact. But there was given you the sixth sense, and that sixth sense is--belongs only to the Christian. And you cannot have this sixth sense until you become a Christian, is the only way that you can ever have any more than the five natural senses for the natural person. The sixth sense is better known, to the Christian, as faith. It's the one that governs and guides you, and it is superior to all the other senses. It's a superior to all of the senses, the other five senses.

Gott gab jene Sinne, aber sie sind dir als eine Gabe gegeben. Und es kommt darauf an, wie du, was du diesen Sinnen erlaubst, davon hängt es ab, wie dein Leben kontrolliert wird, die Weise, was du jenen fünf Sinnen gewährst. Du bist... Was du siehst, was du hörst, was du schmeckst, riechst oder fühlst. Was immer jenen Sinnen zugestanden wird, sie werden dich dominieren.

Und wir sind Gott dankbar, dass wir die fünf Sinne haben. Aber auf keinen Fall sind dir diese fünf Sinne gegeben worden, um dich zu führen. Sie sind dir für den irdischen Kontakt gegeben worden. Allerdings wurde dir der sechste Sinn gegeben, und dieser sechste Sinn, er gehört nur dem Christen. Und du kannst diesen sechsten Sinn nicht haben, bis du ein Christ geworden bist; nur so kannst du jemals mehr als die fünf natürlichen Sinne für die natürliche Person haben. Aber der sechste Sinn ist für den Christen besser bekannt als Glaube. Er ist es, der dich regiert und führt und er ist allen anderen Sinnen überlegen. Er ist ein Superior für alle Sinne, den anderen fünf Sinnen.

Verantwortlich für diese Übersetzung: ThoHeh
Alternativen Übersetzungstext anzeigen von: BurKra ReiKöp

Now, I would not say that because that we receive the sixth sense that the five senses are no good no more. Yes, they are. Those five senses were given to you by God, and they are to be used. But when the five senses act contrary to the Word of God, then they are lying.

Now, the sixth sense cannot lie. It's a super sense. And that's what I want to speak about. This morning I spoke on: "A Super Sign," and tonight on "A Super Sense."

Nun, ich würde nicht sagen, weil wir den sechsten Sinn empfangen haben, dass die fünf Sinne nicht mehr gut genug sind. Ja, sie sind es. Jene fünf Sinne sind dir von Gott gegeben worden und sie sollen gebraucht werden. Aber wenn die fünf Sinne im Gegensatz zu Gottes Wort handeln, dann lügen sie.

Nun, der sechste Sinn kann nicht lügen. Er ist ein super Sinn. Und darüber möchte ich sprechen. Heute morgen sprach ich über: "Ein Super Zeichen". Und heute Abend über: "Ein Super Sinn".

Verantwortlich für diese Übersetzung: ThoHeh
Alternativen Übersetzungstext anzeigen von: ReiKöp

And the super Sense is the Holy Spirit, the faith of God that dwells in you. And if you'll let the five senses be yielded to the sixth sense, it'll guide you and bring all the other five senses under control of that super sense. For it's so far above the natural sense, as the spiritual man is above the natural; it's as far and as high as the heavens is above the natural man and his five senses. It makes you believe things that you cannot see. It makes you act where you do not think the five senses would ever think about it. The devil can get into these five senses and lie to you, but he cannot touch that super sense. That's far beyond his reach. That come from God. It's called faith. Faith is that great thing.

Und der super Sinn ist der Heilige Geist, der Glauben Gottes, der in dir wohnt. Und wenn du die fünf Sinne dem sechsten Sinn überlässt, wird er dich führen und alle anderen fünf Sinne unter die Kontrolle dieses super Sinnes bringen. Denn er steht so weit über dem natürlichen Sinn, wie der geistliche Mensch über dem natürlichen steht. Er ist so weit oben, wie der Himmel über dem natürlichen Menschen und seinen fünf Sinnen ist. Er lässt dich Dinge glauben, die du nicht sehen kannst. Er lässt dich handeln, wo du nicht meinst, dass die fünf Sinne jemals darüber nachdenken würden. Der Teufel kann in diese fünf Sinne hineingelangen und dich belügen, aber er kann diesen super Sinn nicht berühren. Dieser liegt weit außerhalb seiner Reichweite. Dieser kommt von Gott. Er wird Glaube genannt. Glaube ist diese große Sache.

Verantwortlich für diese Übersetzung: ThoHeh
Alternativen Übersetzungstext anzeigen von: ReiKöp

And the five senses does not control the sixth sense, but the sixth sense controls the five senses. The super sense controls the natural senses. And the--the five senses is see, taste, feel, smell, hear. And the super sense is something that'll make you believe God's Word, for that's the only thing it'll speak about. And it'll make you believe for things that you can't see, taste, feel, smell, or hear, 'cause it'll take God's Word. And it will deliver that Word to you, and make you walk contrary to any other thing there is but God's Word. By faith, faith does it.

Und die fünf Sinne kontrollieren nicht den sechsten Sinn, sondern der sechste Sinn kontrolliert die fünf Sinne. Der super Sinn kontrolliert die natürlichen Sinne. Und die—die fünf Sinne sind sehen, schmecken, fühlen, riechen, hören. Und der super Sinn ist etwas, das dich dazu bringt, Gottes Wort zu glauben, denn das ist die einzige Sache, über die er sprechen wird. Er wird dich dazu bringen Dinge zu glauben, die du nicht sehen, schmecken, fühlen, riechen oder hören kannst, denn er wird Gottes Wort nehmen. Und er wird dir dieses Wort übermitteln und dich dazu bringen entgegen allem anderen, das es gibt, zu wandeln, nur nach Gottes Wort, durch Glauben. Glaube bewirkt es.

Verantwortlich für diese Übersetzung: ThoHeh
Alternativen Übersetzungstext anzeigen von: ReiKöp

Now, in giving this illustration of the senses, the natural man is borned with these senses, so they are nature-given senses. And that's really only thing he'll ever know about it in his intellectual thinking. He can only think as a man; he can see as a man; he can understand as a man; he can hear as a man; but when he becomes governed, or regenerated, or we would call it borned again, then that sixth, super sense takes ahold of him. And in doing so, that super sense raises him up into a spot to where he has faith to believe things that he could not hear, things that he could not see, understandings that he could not understand. He believes it anyhow, because he's governed by that sixth sense, that super sense. Oh, how marvelous it is to know it, and to think how simple it is to believe it.

Nun, diese Darstellung der Sinne ergibt, dass der natürliche Mensch mit diesen Sinnen geboren ist, somit sind sie Naturgegebene Sinne. Und das ist wirklich das Einzige, was er jemals darüber wissen wird, in seinem intellektuellen Denken. Er kann nur als ein Mensch denken. Er kann sehen als ein Mensch. Er kann verstehen als ein Mensch. Er kann hören als ein Mensch. Aber wenn er regiert wird oder regeneriert, oder wir würden es „wiedergeboren“ nennen, dann ergreift ihn dieser sechste, super Sinn. Dadurch hebt ihn dieser super Sinn an einen Punkt hinauf, wo er Glauben hat, Dinge zu glauben, die er nicht hören konnte, Dinge, die er nicht sehen konnte, Erkenntnisse, die er nicht verstehen konnte. Er glaubt es sowieso, denn er ist von diesem sechsten Sinn beherrscht, diesem super Sinn. Oh, wie prachtvoll ist es, es zu verstehen und daran zu denken, wie einfach es ist, es zu glauben!

Verantwortlich für diese Übersetzung: ThoHeh
Alternativen Übersetzungstext anzeigen von: ReiKöp

Now, you cannot believe it until you are regenerated. The Bible said that no man can call Jesus the Christ, only by the Holy Ghost. We went through that this last week. And it's been such a stumbling block, especially to the Pentecostal believing people, when they hear me say that. Jesus said in Saint John 5:24, "He that heareth My Word and believeth on Him that sent Me, has Eternal Life." Eternal Life comes from God alone. "And no man can say Jesus is the Christ, only by the Holy Ghost."

You're only taking what somebody else said, what you learned by intellectual, what you learned by the natural five senses. But when the sixth sense comes in, the Holy Spirit, It takes away all the reasonings of these six senses--and five senses, and lifts you up into that sixth sense, to make you believe things that you can't see, taste, feel, smell, or hear. It does something to you. Then you can say Jesus is the Christ, because you have witnessed it; not what intellectual teaching has taught you, but what you've experienced.

Nun, du kannst es nicht glauben, bis du regeneriert bist. Die Bibel sagte dass: „Niemand kann Jesus den Christus nennen, nur durch den Heiligen Geist.“ Wir haben das letzte Woche durch genommen. Und es ist solch ein Stein des Anstoßes gewesen, besonders für die gläubigen Pfingstler, wenn sie mich das sagen hören. Jesus sagte in St. Johannes 5:24: „Er, der Mein Wort hört und an Den glaubt, der Mich gesandt hat, hat Ewiges Leben.“ Ewiges Leben kommt nur allein von Gott. „Und niemand kann sagen, dass Jesus der Christus ist, nur durch den Heiligen Geist.“

Du nimmst nur das, was jemand anderes gesagt hat, was du durch den Intellekt gelernt hast, was du durch die natürlichen fünf Sinne gelernt hast. Aber wenn der sechste Sinn hineinkommt, der Heilige Geist, Er nimmt alle Schlussfolgerungen dieser sechs Sinne fort und... fünf Sinne. Und hebt dich empor in diesen sechsten Sinn, um dich Dinge glauben zu lassen, die du nicht sehen, schmecken, fühlen, riechen oder hören kannst. Bewirkt etwas für dich! Dann kannst du sagen, Jesus ist der Christus, weil du es erlebt hast. Nicht was dich intellektuelle Lehre gelehrt hat, sondern was du erlebt hast!

Verantwortlich für diese Übersetzung: ThoHeh
Alternativen Übersetzungstext anzeigen von: ReiKöp

"What is the sixth sense to do then, Brother Branham? Why do the sixth sense come? The sixth sense come for this reason. Now, the sixth sense is the faith, the super sense. Now, if... The sixth sense come for this reason only; that was to make the five senses in you deny anything that's contrary to God's Word. That's what the sixth sense is for. The Scripture speaks of casting down reasonings.

The--the s--fi--five senses will... You can reason, "Well, now, why should this man, and why should..."

But the sixth sense doesn't see that at all. It's so far beyond it; it's so much higher than it is, until it don't even have any reasonings at all with it. "We believe it." It's far beyond anything that the five senses would have to say about it. Now, get ready for a healing service. See? We believe it. You walk by that sixth sense; you talk by that sixth sense; you live by that sixth sense; you die by that sixth sense, and rise by that sixth sense: that super sense, something that's in you, that's different from what the natural man is.

„Was soll dann der sechste Sinn bewirken, Bruder Branham? Warum kommt der sechste Sinn?“

Der sechste Sinn kommt aus diesem Grund. Nun, der sechste Sinn ist der Glaube, der super Sinn. Nun, wenn... Der sechste Sinn kommt nur für diesen Zweck, nämlich, die fünf Sinne in dir dazu zu bringen, alles zu leugnen, was im Gegensatz zu Gottes Wort steht. Dafür ist der sechste Sinn da. Die Schrift spricht darüber „Vernunftschlüsse nieder zu reißen.“

Die—die fünf Sinne werden, du kannst überlegen: „Gut, nun, warum sollte dieser Mann... Er, warum sollte...?“

Aber der sechste Sinn sieht das überhaupt nicht. Er steht so weit darüber! Er ist so viel höher, als diese sind, bis er damit sogar überhaupt keine Vernunftschlüsse mehr hat. „Wir glauben es.“ Er ist weit über allem, was die fünf Sinne darüber zu sagen hätten. Sei nun bereit für einen Heilungsgottesdienst. Sieh? „Wir glauben es.“ Du wandelst durch diesen sechsten Sinn. Du sprichst durch diesen sechsten Sinn. Du lebst durch diesen sechsten Sinn. Du stirbst durch diesen sechsten Sinn und stehst durch diesen sechsten Sinn auf. Dieser super Sinn, etwas, das in dir ist, der andersartig ist zu dem, was der natürliche Mensch ist.

Verantwortlich für diese Übersetzung: ThoHeh
Alternativen Übersetzungstext anzeigen von: ReiKöp

The natural man only has these, and they're all right if they can be brought in submission to the sixth sense. If the natural mind says, reads the Word of God and says, "That is the Word of God," it's speaking the truth. But if it reads, and say, "It's not all the Word of God, or--or, It was. It's something... It was one time, but It isn't now." Then that sixth sense comes in and says, "He's the same yesterday, today, and forever." See? That's the difference.

That's why that so many people fail to be healed. They are trying to come with an intellectual conception. They say, "Oh, I--I do this, or I believe this and so forth." But if that sixth sense is saying that, then there's nothing will ever shake them from that sixth sense.

Der natürliche Mensch hat nur diese, und sie sind in Ordnung, wenn sie in Unterwerfung zu dem sechsten Sinn gebracht werden können. Wenn der natürliche Verstand das Wort Gottes liest und sagt: „Das ist das Wort Gottes“, spricht er die Wahrheit. Aber wenn er liest und sagt: „Es ist nicht alles das Wort Gottes.“ Oder—oder: „Es war etwas. Es war einmal, aber jetzt ist Es nicht.“ Dann kommt dieser sechste Sinn hinein und sagt: „Er ist derselbe gestern, heute und für immer.“ Sieh, das ist der Unterschied.

Deshalb schaffen es so viele Menschen nicht, geheilt zu werden. Sie versuchen mit einer intellektuellen Auffassung zu kommen. Sie sagen: „Oh, ich—ich tue dies, oder ich glaube dies, und so weiter.“

Aber wenn das der sechste Sinn sagt, dann gibt es nichts, was sie jemals von diesem sechsten Sinn abschütteln kann.

Verantwortlich für diese Übersetzung: ThoHeh
Alternativen Übersetzungstext anzeigen von: ReiKöp

The sixth sense is come upon the human being to make them deny anything that's contrary to the Word of God. Any symptom, any symptom that's contrary to God's promise, the sixth sense says it isn't there.

If the Christian that's borned again... And the first thing you know, some infidel, unbeliever, gets around to the Christian and said, "Now, looky here; there's no such a thing as that Holy Ghost. You're just mistaken in that. You're crazy, if you believe such stuff as that. There is no such a thing as it." That sixth sense goes right straight to work.

"Let me show you, in the Bible, where you can't receive the Holy Ghost. And, you see, I can show you where the disciples got It, but--but..."

"Yeah, well," you say, "look," the sixth sense will point you over and say, "but He said, 'The promise is unto you and to your children.'"

"Well, that meant their children there; that didn't mean for you. It isn't for you."

But that sixth sense knows better. Why? It's already in you. They said it too late. You've already received It.

Der sechste Sinn ist auf die Menschen gekommen, um sie dazu zu bewegen, alles zu verleugnen, was im Gegensatz zu Wort Gottes ist. Jedes Symptom, jedes Symptom, das im Gegensatz zu Gottes Verheißung ist, der sechste Sinn sagt, es ist nicht da, wenn der Christ wiedergeboren ist.

Und als erstes, weißt du, da kommt irgendein Ungläubiger, Nichtgläubiger zu dem Christ, und sagte: „Nun schau mal, es gibt keine Sache, wie diesen Heiligen Geist. Du bist darin einfach im Irrtum. Du bist verrückt, wenn du solches Zeug, wie Dieses glaubst. So Etwas gibt es nicht.“ Dieser sechste Sinn fängt direkt an zu arbeiten.

„Lass mich dir in der Bibel zeigen, wo du den Heiligen Geist nicht empfangen kannst. Du siehst, ich kann hier aufzeigen, wo Ihn die Jünger bekommen haben, aber—aber ich...“

„Gut“, du sagst: „schau“, und der sechste Sinn wird dich daraufhinweisen, sagt: „aber Er sagte: ‚Die Verheißung ist für euch, für eure Kinder’.“

„Gut, das bedeutet ihre Kinder dort. Das bedeutet nicht für dich. Er ist nicht für dich.“

Aber dieser sechste Sinn weiß es besser. Warum? Er ist bereits in dir. Sie haben es zu spät gesagt. Du hast Ihn bereits empfangen.

Verantwortlich für diese Übersetzung: ThoHeh
Alternativen Übersetzungstext anzeigen von: ReiKöp

People who taught that there is no such a thing as the Holy Spirit, don't know what they're talking about. Like that boy once peeling an apple, and was asked by an infidel, debating a meeting. He said, "What do you want, what do you want up here?"

He said, "I want to ask you a question." While he was eating the apple and enjoying it, a very simple, sort of a, looked like a delinquent person with the hair hanging in his face, and one tooth out in front, and an old, dirty overall jacket on, he said, "Just one question I want to ask you."

The infidel had just said, "There is no such a thing as God. It's all emotion. There's nonsense to it, is all it is."

And the boy said, "I want to ask you a question, mister. Is this apple sweet or sour?"

He said, "Well, how do I know? I'm not eating it."

He said, "That's just what I thought," walked right back.

Menschen die darüber sprachen, dass es: „So eine Sache, wie den Heiligen Geist nicht gibt“, wissen nicht, wovon sie reden.

Wie ein Junge, der einmal einen Apfel schälte. Und von einem Ungläubigen gefragt wurde, der über eine Versammlung debattierte. Er sagte: „Was wollen Sie? Was wollen Sie hier oben?“

Er sagte: „Ich möchte Ihnen eine Frage stellen“, während er den Apfel aß und ihn genoss. Ein sehr einfacher Typ, sah wie eine kriminelle Person aus, das Haar hing ihm ins Gesicht und ein Zahn war vorne raus, und hatte eine alte, dreckige Arbeitsjacke an. Er sagte: „Ich möchte Ihnen nur eine Frage Ihnen stellen.“

Der Ungläubige hatte gerade gesagt: „So etwas wie Gott gibt es nicht. Es ist alles Emotion. Es ist unsinnig, das ist alles.“

Und der Junge sagte: „Ich möchte Ihnen eine Frage stellen, mein Herr. Ist dieser Apfel süß oder sauer?“ Er sagte: „Wie soll ich das wissen? Ich esse ihn nicht.“ Er sagte: „Genau das dachte ich mir“, ging sofort zurück.

Verantwortlich für diese Übersetzung: ThoHeh
Alternativen Übersetzungstext anzeigen von: ReiKöp

How do you know, when you haven't tasted the Lord? How do you know, when you've never received the Holy Ghost, whether He's real or whether He is not? How do you know whether there's faith and power? How do you know there's not joy unspeakable and full of glory, when you've never tasted to see it? The sixth sense leads you to that. The sixth sense declares that to you. There's no intellectual powers at all will ever bring that to you. The intellectual powers will reason and say, "Why, it's psychology. It's something this a way, and it's emotion with the people."

But when the sixth sense comes in, it denies all of those things and moves a person straight into the bosoms of God. "He that cometh to God must believe that He is, and a Rewarder of those that diligently seek Him."

Woher wissen Sie das, wenn Sie den Herrn nicht geschmeckt haben? Wie wollen Sie wissen, wenn Sie niemals den Heiligen Geist empfangen haben, ob Er real ist oder ob Er es nicht ist? Woher wissen Sie, wo es Glaube und Kraft gibt? Und woher wollen Sie wissen, dass es keine „unaussprechliche Freude und volle Herrlichkeit“ gibt, wenn Sie sie nie geschmeckt haben, um sie zu erkennen? Der sechste Sinn leitet Sie Dahin. Der sechste Sinn macht Ihnen Das bekannt.

Es gibt überhaupt keine intellektuellen Kräfte, die Ihnen Das jemals bringen werden. Die intellektuellen Kräfte werden argumentieren, und sagen: „Ja doch, es ist Psychologie. Es ist etwas dergleichen. Und es ist Emotion bei den Menschen.“

Aber wenn der sechste Sinn hineinkommt, verleugnet er all jene Dinge, und bringt eine Person direkt in den Busen Gottes hinein. „Er, der zu Gott kommt, muss glauben, dass Er ist, und ein Belohner derer ist, die Ihn ernsthaft suchen.“

Verantwortlich für diese Übersetzung: ThoHeh
Alternativen Übersetzungstext anzeigen von: ReiKöp

By faith, by faith, Abraham; by faith, Isaac; by faith, Jacob; all by faith. It's the sixth sense that does it. Sixth sense denies all symptoms, all symptoms, anything contrary to God's Word, any feeling, emotion.

Somebody say, "Oh, well, I was prayed for, but I just don't feel any better."

Sixth sense would never stand still for that. Sixth sense would say, "It's a lie. I feel better. I'm getting well. God said so; that settles it. Amen. God said so." Sixth sense only feeds on the Word of God.

Durch Glauben! Durch Glauben, Abraham! Durch Glauben, Isaak! Durch Glauben Jakob! Alles durch Glauben! Es ist der sechste Sinn, der es tut. Sechster Sinn verleugnet jedes Symptom, alle Symptome, alles, was im Gegensatz zu Gottes Wort steht, jedes Gefühl, Emotion.

Jemand sagt: „Oh, gut, für mich wurde gebetet, aber ich fühle mich einfach nicht viel besser.“

Sechster Sinn würde niemals dabei stehen bleiben. Sechster Sinn würde sagen: „Es ist eine Lüge. Ich fühle mich besser. Ich werde gesund. Gott sagte es so, das erledigt es. Amen. Gott sagte es so.“ Sechster Sinn speist nur vom Wort Gottes.

Verantwortlich für diese Übersetzung: ThoHeh
Alternativen Übersetzungstext anzeigen von: ReiKöp

That super sense, it's super, above the senses. It's a greater sense. It's a faith. It's a power that stirs and drives. Amen. It's something that makes you do things that you never thought you would do. It's the sixth sense, the super sense.

You get prayed for. Say you got--got a crippled hand and you get prayed for, your hand, you come up there and you believe that God is going to heal you. The pastor prays for you; you go back. The old natural man will say this: "You don't feel any different in that hand. You're no better than what you ever was."

But the sixth sense comes along, and said, "That's a lie. You've been prayed for; that settles it." Amen.

Dieser super Sinn, er ist super, steht über den Sinnen. Er ist ein stärkerer Sinn. Er ist ein Glaube. Er ist eine Kraft, die anregt und antreibt. Amen. Er ist etwas, der dich Dinge tun lässt, an die du nie dachtest, dass du sie tun würdest. Es ist der sechste Sinn, der super Sinn.

Für dich wurde gebetet. Lasst uns sagen, du hast—hast eine verkrüppelte Hand und für dich, deine Hand wurde gebetet, du kommst dort hoch und du glaubst, dass dich Gott heilen wird. Der Pastor betet für dich, du gehst zurück. Der alte natürliche Mensch wird dies sagen: „Du fühlst gar keinen Unterschied in dieser Hand. Es geht dir nicht besser, als es dir sonst ging.“ Aber der sechste Sinn kommt daher und sagte: „Das ist eine Lüge. Für dich wurde gebetet. Das erledigt es.“ Amen.

Verantwortlich für diese Übersetzung: ThoHeh
Alternativen Übersetzungstext anzeigen von: ReiKöp

Like the woman that come to our meeting one time, and she'd come to a meeting, two of them. They crossed the platform. They'd seen the discernment. Them women were just--just swallowed up. They were both real Christians. One come up, and the Spirit came and said, "You are suffering with a stomach trouble."

And her face lit up. She said, "That's true."

And the Holy Spirit said through me, said, "And it's an ulcer. It's caused from a nervous condition. You've been examined by a certain doctor, and he said that you could not--or it has to--or it had to have an operation, have it cut out."

She said, "Every word of that is the true."

And then seeing she was such a great believer, then It said, "Your name is Miss So-and-so, you come from So-and-so, and such-and-such a place."

She said, "That is the truth."

What was it? The sixth sense catching it, the sixth sense and the Holy Spirit was standing side by side. The Holy Spirit was speaking; the sixth sense was saying, "amen." There it is. Something has to happen.

Wie eine Frau, die einmal in unsere Versammlung kam. Und sie kam zu unserer Versammlung, zwei von ihnen. Sie gingen über die Plattform. Sie hatten die Unterscheidungen gesehen. Jene Frauen waren einfach—einfach eingenommen. Sie waren beide wahre Christen. Eine kam hoch und der Geist kam und sprach: „Sie leiden an einem Magenleiden.“ Und ihr Angesicht leuchtete auf. Sie sagte: „Das ist wahr.“

Und der Heilige Geist sagte durch mich, sprach: „Und es ist ein Geschwür. Es kommt von einem nervösen Zustand. Sie sind von einem bestimmten Arzt untersucht worden. Und er sagte, dass Sie nicht können... Muss, oh, sie müssen eine Operation haben, es muss herausgeschnitten werden.“ Sie sagte: „Jedes Wort davon ist wahr.“

Und dann, da sah ich, dass sie so eine große Gläubige war, dann sagte Er: „Ihr Name ist Frau So-und-so. Sie kommen von so-und-so und solch-und-solch einem Ort.“ Sie sagte: „Das ist die Wahrheit.“

Was war es? Der sechste Sinn erfasste es. Der sechste Sinn und der Heilige Geist standen Seite an Seite. Der Heilige Geist sprach, der sechste Sinn sagte „amen“. Da ist es. Etwas muss geschehen.

Verantwortlich für diese Übersetzung: ThoHeh
Alternativen Übersetzungstext anzeigen von: ReiKöp

When Martha run out to find Jesus, and when she said, "Lord..."

Watch the sixth sense. "If Thou would've been here, my brother would not have died; but even now, whatever You ask God, God will give it to You." There's the sixth sense.

Jesus pulled Himself together, said, "I am the Resurrection and Life; he that believeth in Me, though he were dead, yet shall he live. Whosoever liveth and believeth in Me shall never die. Believest thou this?"

What are you going to say, reasoning? There's a man laying yonder, dead and the worms is crawling through him.

Als Martha hinaus rannte, um Jesus zu finden und als sie sagte: „Herr!“ Beachtet den sechsten Sinn. „Wenn Du hier gewesen wärst, wäre mein Bruder nicht gestorben, aber sogar jetzt, was immer Du Gott bittest, wird Dir Gott geben.“ Da ist der sechste Sinn.

Jesus riss sich zusammen, sprach: „Ich bin die Auferstehung und das Leben. Wer an Mich glaubt, wird leben, auch wenn er gestorben ist. Jeder, der da lebt und an Mich glaubt, wird niemals sterben. Glaubst du das?“

Was willst du sagen, argumentieren? Dort ist ein Mann, der tot dort unten liegt, und die Würmer kriechen in ihm herum.

Verantwortlich für diese Übersetzung: ThoHeh
Alternativen Übersetzungstext anzeigen von: ReiKöp

But He just got through saying He was the Resurrection and the Life. That's God's Word. That sixth sense, beyond the doctor's care, beyond the thoughts of scientific research, defy all, defy all reasonings, and casts them down. Why? It's witnessing to God's Word. I AM. I'm not 'I will be, I was.' I am now. I'm the Resurrection and Life," a Man. "He that believeth in Me, though he were dead, yet he shall live; and whosoever liveth and believeth in Me shall never die. Believest thou this?"

She said, "Yea, Lord," sixth sense, "I believe that You are the Son of God that should come into the world."

"Thy brother shall rise again." Oh, my.

Aber Er ist gerade fertig mit der Rede, dass Er die Auferstehung und das Leben war. Das ist Gottes Wort. Dieser sechste Sinn, jenseits der Fürsorge des Arztes, jenseits der Gedanken der wissenschaftlichen Forschung. Setzt sich über alles hinweg. Setzt sich über alle Überlegungen hinweg und wirft sie hinaus. Wieso? Er legt von Gottes Wort Zeugnis ab. „ICH BIN. Ich bin nicht ‚Ich werde sein, Ich war.‘ ICH BIN jetzt. Ich bin die Auferstehung und das Leben“, ein Mensch. „Wer an Mich glaubt, wird leben, auch wenn er tot war, doch soll er leben. Und wer lebt und an Mich glaubt, wird niemals sterben. Glaubst du dies?“

Sie sagte: „Ja, Herr“, sechster Sinn: „Ich glaube, dass Du der Sohn Gottes bist, der in die Welt kommen sollte.“ „Dein Bruder wird wieder auferstehen.“ Oh, my!

Verantwortlich für diese Übersetzung: ThoHeh
Alternativen Übersetzungstext anzeigen von: ReiKöp

To the grave they went. Them two together, something had to happen; that was a super sense. With God standing present something had to take place. The sense was super sense, was God. There was Something telling Martha that. She'd seen Him. She knowed Him. She recognized Him to be the very Messiah. And she knowed if she could only get to Him, if she could only get close to Him and present the case, just hear one promise come from Him, that's all she wanted. When He said, "I am the Resurrection and Life, he that believeth in Me, though he were dead," that's all Martha wanted to hear, all she wanted. Because the sixth sense, the super sense, her faith, was moving her to confess Him, believe Him.

Sie gingen zum Grab. Diese beiden zusammen, es musste etwas geschehen. Das was der super Sinn, wenn Gott anwesend war, musste etwas geschehen. Der Sinn war super Sinn, war Gott. Etwas sagte Martha das. Sie hatte Ihn gesehen. Sie kannte Ihn. Sie erkannt, dass Er der wahre Messias ist. Und sie wusste, wenn sie nur zu Ihm gelangen konnte, wenn sie nur nahe zu Ihm herankommen und den Fall vorstellen konnte, nur eine Verheißung von Ihm hören konnte. Das war alles, was sie wollte. Als Er sagte: „Ich bin die Auferstehung und Leben! Wer an Mich glaubt, obwohl er tot ist“, das war alles, was Martha hören wollte, alles was sie wollte. Denn der sechste Sinn, der super Sinn, ihr Glaube bewegte sie dazu, Ihn zu bekennen, Ihm zu glauben.

Verantwortlich für diese Übersetzung: ThoHeh
Alternativen Übersetzungstext anzeigen von: ReiKöp

This woman, when she left the platform, it was THUS SAITH THE LORD, "Go home and eat. Jesus Christ makes you well." She went home.

That night, a friend of hers living in the neighborhood was third or fourth behind her, and she had a big knot on her neck. And here she come, all thrilled about her--her neighbor was going to be healed of that ulcer that had bothered her so much. This was one of the hundreds of cases, thousands of them. And this big knot sticking out on her neck, and she come up. I said, "No one would have to discern that. But you're happy about something; you've been thrilled, because that woman setting over yonder is a neighbor of yours.

Diese Frau, als sie die Plattform verließ, war es SO SPRICHT DER HERR. „Gehe nach Hause und iss. Jesus Christus macht dich gesund.“ Sie ging nach Hause.

An diesem Abend, war die dritte oder vierte nach ihr, eine Freundin von ihr, die in der Nachbarschaft wohnte. Und sie hatte einen großen Knoten an ihrem Nacken. Und hier kam sie ganz begeistert darüber, dass ihre Nachbarin von diesem Ulkus geheilt werden wird, das sie so sehr geplagt hatte. Dies war einer der hundert Fälle, Tausende von ihnen. Und dieser Knoten ragte an ihrem Nacken heraus und sie kam hoch. Ich sagte: „Niemand muss das unterscheiden, aber Sie sind glücklich über etwas. Sie sind begeistert, denn diese Frau, die dort hinten sitzt ist eine Nachbarin von Ihnen.“

Verantwortlich für diese Übersetzung: ThoHeh
Alternativen Übersetzungstext anzeigen von: ReiKöp

Holy Spirit... She thought, "How in the world could that man know that? It has to be Something to reveal it to him."

So when that was said, It said, "You're thinking about your neck."

"Yes."

"Do you believe it'll leave?"

"I believe it," she said, "with all my heart."

I said, "THUS SAITH THE LORD, go home and you will receive your healing."

The natural man looked around and couldn't see no sign. The woman with the ulcer went home and tried to eat, and, my, she liked to a died. Oh, the natural man, the natural sense, the feeling still declared the ulcer there.

Heiliger Geist!

Sie dachte: „Wie in der Welt kann dieser Mann das wissen? Es muss Etwas da sein, um es ihm zu offenbaren.“

So, als das gesagt war, sprach Er: „Sie denken an Ihren Nacken.“ „Ja.“ „Glauben Sie, dass es weggehen wird?“ „Ich glaube es“, sagte sie: „mit meinem ganzen Herzen.“

Ich sagte: „SO SPRICHT DER HERR. Gehen Sie nach Hause und Sie werden Ihre Heilung empfangen.“

Der natürliche Mensch schaute sich um und konnte kein Zeichen sehen. Die Frau mit dem Geschwür ging nach Hause und versuchte zu essen, und, my, sie starb beinahe. Oh, der natürliche Mensch, der natürliche Sinn, das Gefühl, bezeugte noch, dass das Geschwür dort war.

Verantwortlich für diese Übersetzung: ThoHeh
Alternativen Übersetzungstext anzeigen von: ReiKöp

So after about a week or two had passed, she went through the neighborhood to all of her people and the church, testifying, "The Lord has healed me."

And they said, "Are you eating now?"

"No, not exactly everything I want." But she said, "I'm already healed, for by His stripes I am healed." No matter what it was, she was healed anyhow.

And one morning the children had gone to school, and she got real hungry. She was standing, washing the dishes by the window. She came to the meeting, another meeting about a year later. And she was washing the dishes, and when she, first thing, she felt a real funny feeling go over her. And she thought, "What was that? Felt like I wanted to scream."

So, nachdem ungefähr eine Woche oder zwei vergangen waren, ging sie in der Nachbarschaft umher, bezeugte zu allen ihren Leuten der Gemeinde: „Der Herr hat mich geheilt.“ Und sie sagten: „Isst du denn jetzt?“

„Nein, nicht gerade alles, was ich möchte. Aber“, sagte sie: „ich bin bereits geheilt, denn durch Seine Striemen bin ich geheilt worden.“ Egal was es war, sie war sowieso geheilt.

Und eines Morgens, die Kinder waren zur Schule gegangen und sie wurde richtig hungrig. Sie stand am Fenster und wusch das Geschirr ab. Sie kam zu der Versammlung, einer anderen Versammlung ungefähr ein Jahr später. Und sie wusch das Geschirr ab, und als sie, als erstes fühlte sie, wie ein wirklich herrliches Gefühl über sie kam. Und sie dachte: „Was war das? Mir war, als ob ich schreien wollte.“

Verantwortlich für diese Übersetzung: ThoHeh
Alternativen Übersetzungstext anzeigen von: ReiKöp

And her husband had told her, said, "Honey, you quit talking about that healing," said, "because," although he was a Christian, said, "you're bringing a reproach upon the cause."

How can you bring a reproach when you're testifying to His Word? You'll bring a reproach if you don't testify to It.

Said, "If you were healed, you were healed."

She said, "That man stood, and looked me in the eye, and told me my conditions and the things that I had done, and who I was, and where I come from." She said, "I hadn't been in the building fifteen minutes when he come to the platform. How in the world could this man know that? I never saw him in my life, and he told me, "THUS SAITH THE LORD, you're healed." And she said, "I'll believe it until I'm dead." She said, "I'll believe it anyhow." So her and her sister below her, a friend, had covenant to God, that they'd hold that faith.

Und ihr Ehemann hatte ihr gesagt, sprach: „Liebling, hör auf über diese Heilung zu reden“, sprach: „denn“, obwohl er ein Christ war, sprach: „du bringst Schande auf die Sache.“

Wie kannst du Schande darauf bringen, wenn du von Seinem Wort zeugst? Du wirst eine Schande darauf bringen, wenn du nicht Davon Zeugnis ablegst. Sprach: „Wenn du geheilt wärst, wärst du geheilt.“

Sie sagte: „Dieser Mann stand da und schaute mir in die Augen, und nannte mir meinen Zustände und die Dinge, die ich getan hatte, und wer ich war und woher ich kam.“ Sie sagte: „Ich war noch nicht fünfzehn Minuten im Gebäude, als er zur Plattform kam. Wie in der Welt konnte dieser Mann das wissen? Ich habe ihn noch nie in meinem Leben gesehen. Und er sagte mir: ‚SO SPRICHT DER HERR. Sie sind geheilt‘.“ Und sie sagte: „Ich werde es glauben, bis ich tot bin.“ Sie sagte: „Ich werde es sowieso glauben.“ So, sie und ihre Schwester weiter unten, eine Freundin hatten einen Bund mit Gott geschlossen, dass sie an diesen Glauben festhalten würden.

Verantwortlich für diese Übersetzung: ThoHeh
Alternativen Übersetzungstext anzeigen von: ReiKöp

That morning she felt real funny, and in a few minutes she got hungry. So the children had left some oats in a plate, a little dish; and said oats always just burnt her up. If anybody ever had an ulcer, you know what it is. So she reached down and took a couple bites of those oats. And, "Oh, my," she said, "I'll have to pay for it, I suppose, but one of these days I'll be all right." But she noticed she was still hungry, so she just finished up the dish. She waited a few minutes, see what happened. Nothing happened: felt good, still hungry. She fried her a couple eggs, and poured her a cup of coffee, and got some toast, and had her a real jubilee. She just eat all she could eat. She went ahead washing the dishes, and about a half hour later, she was hungry again, no ill effects.

She put on her little bonnet, and down the street she went, into this neighbor's house. And when she got there, she heard, she thought there'd been a death maybe in the family. They were screaming, and shouting, and walking around. The woman had slept late that morning and got up, looking for the growth that was on her neck, and it had disappeared during the night. What was it? God at work.

An diesem Morgen fühlte sie sich wirklich komisch. Und nach einigen Minuten wurde sie hungrig. Die Kinder hatten einige Haferflocken in einem Teller zurückgelassen, einer kleinen Schüssel; und sagte, Haferflocken machten ihr einfach immer Sodbrennen. Wenn jemand jemals ein Geschwür hatte, weißt du was das ist. So griff sie nach unten und nahm einige Happen von jenen Haferflocken. „Oh, my“, sagte sie: „dafür werde ich bezahlen müssen, vermute ich, aber eines Tages werde ich in Ordnung sein.“ Aber sie bemerkte, dass sie immer noch hungrig war, so leerte sie die Schale. Sie wartete einige Minuten um zu sehen was geschah. Nichts geschah; fühlte sich gut an, noch immer hungrig. Sie briet sich ein Paar Eier und goß sich eine Tasse Kaffee ein und holte sich ein Paar Toasts und hatte einen richtigen Jubel. Sie aß einfach alles, was sie konnte. Sie wusch weiter das Geschirr ab. Und ungefähr eine halbe Stunde später war sie wieder hungrig. Kein Krankheitsgefühl.

Sie zog ihre kleine Mütze auf und sie ging die Strasse hinunter, in das Haus dieser Nachbarin hinein. Und als sie dort ankam, hörte sie, sie dachte es hatte vielleicht einen Todesfall in der Familie gegeben. Sie schrien und riefen und liefen herum. Die Frau hatte an diesem Morgen lange geschlafen und stand auf, um nach dem Gewächs, das an ihrem Nacken war zu schauen, und es war während der Nacht verschwunden. Was war es? Gott bei der Arbeit.

Verantwortlich für diese Übersetzung: ThoHeh
Alternativen Übersetzungstext anzeigen von: ReiKöp

Up here at Cadle Tabernacle, when we had that meeting, that crippled boy that come in there and was prayed for, many of you was there to see him. They brought him back in that emergency room. Billy led me to him. They had him on the platform for three or four nights, there on the--in the building. He didn't get a prayer card, so they put him in the emergency room. I went in there and prayed for him, looked at him. He said, "Mr. Branham, can you tell me some consolation?"

I said, "Yes, sir, son. Polio got you this way."

He said, "That's right."

I said, "Your name is such-and-such. You come from a certain place."

"That's right," he said. He said, "What about my healing?"

I said, "By His stripes you were healed."

He went home, testifying, giving God praise. And he brought such a reproach, they claim, in the neighborhood, until one Sunday a group of ministers come in, and set down by him, and said, "You must stop doing that. You're bringing a reproach upon the cause."

Hier oben im Cadle Tabernakel, als wir diese Versammlung hatten. Für diesen verkrüppelten Jungen, der dort hingekommen war, wurde gebetet. Viele von euch waren dort, um ihn zu sehen. Sie brachten ihn nach hinten in diesen Notfallraum. Billy führte mich zu ihm. Sie hatten ihn für drei oder vier Nächte auf der Plattform, oder auf der... im Gebäude. Er hatte keine Gebetskarte bekommen, so brachten sie ihn in den Notfallraum. Ich ging dort hinein und betete für ihn. Schaute ihn an. Er sagte: „Herr Branham, können Sie mit irgendwie Trost zusprechen?“

Ich sagte: „Ja, mein Herr, Sohn. Polio hat Dir das angetan.“

Er sagte: „Das stimmt.“

Ich sagte: „Dein Name ist so-und-so. Du kommst von einem gewissen Ort.“

„Das stimmt“, sagte er.

Er sprach: „Was ist mit meiner Heilung?“

Ich sagte: „Durch Seine Striemen bist Du geheilt worden.“

Er ging nach Hause, gab Zeugnis, gab Gott die Ehre. Und er brachte solch eine Schande, behaupteten sie in der Nachbarschaft, bis an einem Sonntag eine Gruppe Prediger herein kam und sich zu ihm setzten und sagten: „Du musst damit aufhören. Du bringst Schande auf die Sache.“

Verantwortlich für diese Übersetzung: ThoHeh
Alternativen Übersetzungstext anzeigen von: BurKra ReiKöp

And the young man setting there, said, "Mister, if you were setting where I am, if you were in the chair that I am setting in, you wouldn't try to rob me of the last hope I got in Christ." Said, "By His stripes I am healed." And he no more than said that... Setting there, paralyzed feet, hands, body, back, and no more than he said that, and out of the chair he went, glorifying God.

What? His natural senses said he'll set there; the doctor said he'll be there forever, or as long as he lives. But the sixth sense said, "By His stripes I am healed." And he wouldn't have nothing to do... It's casting away everything contrary to what God said. That's what the sixth sense is for.

Und der junge Mann saß da, sagte: „Mein Herr, wenn Sie da sitzen würden, wo ich bin, wenn Sie auf dem Stuhl wären, in dem ich sitze, würden Sie nicht versuchen, mich meiner letzten Hoffnung zu berauben, die ich in Christus habe.“ Sagte: „Durch Seine Striemen bin ich geheilt.“ Und er hatte es kaum ausgesprochen... Er saß dort, gelähmte Füße, Hände, Körper, Rücken. Und hatte es kaum ausgesprochen, da sprang er aus dem Stuhl hinaus, verherrlichte Gott.

Was? Seine natürlichen Sinne sagten, dass er dort sitzen wird; der Arzt sagte, er wird für immer dort sein, oder solange er lebt. Aber der sechste Sinn sagt: „Durch Seine Striemen bin ich geheilt.“ Und er würde nichts damit zu tun haben... Es ist das Beiseite schieben von allem, was entgegen dem ist, was Gott gesagt hat. Dafür ist der sechste Sinn da.

Verantwortlich für diese Übersetzung: ThoHeh
Alternativen Übersetzungstext anzeigen von: BurKra ReiKöp

Old John Rhyn, not the R-y-a-n, R-h-y-n... There was a blind beggar in Fort Wayne, and there where we went that day and he was prayed for in the meeting. That was the night before the piano played "The Great Physician Now Is Near," without anybody by it. And when he was blind... He was Catholic, by faith. And he--he stopped in the line, and I looked at him, and I said, "Your name is so-and-so, John Rhyn."

"Yes."

"You're a beggar on the corner. You've been blind for years."

"Yes, that's right."

"You're a Catholic by faith."

"That's right."

I said, "THUS SAITH THE LORD, you receive your healing."

Said, "Thank you, sir."

I said, "Thank the Lord."

He said, "But I can't see."

I said, "That has nothing to do with it. You are healed."

And he said, he went down along... They helped him off the platform. The natural man couldn't see nothing. They couldn't see no results from that at all. "Why," said, "he's just as blind as he ever was."

Der alte John Rhyn, nicht der R-y-a-n, oder R-h-y-n. Das war der blinde Bettler in Fort Wayne, dorthin, wo wir an diesem Tag hingegangen sind und für ihn wurde in der Versammlung gebetet. Das war der Abend davor, wo das Klavier: „Der große Arzt ist jetzt nah“, spielte, ohne dass jemand daran war. Und als er blind war, war er ein Katholik, dem Glauben nach. Und er—er blieb in der Reihe stehen und ich sah ihn an. Und ich sagte: „Ihr Name ist so-und-so, John Rhyn.“ „Ja.“ „Sie sind ein Bettler an der Ecke. Sie sind seit Jahren blind.“ „Ja. Das stimmt.“ „Sind sind ein Katholik, dem Glauben nach.“ „Das stimmt.“

Ich sagte: „SO SPRICHT DER HERR. Sie empfangen Ihre Heilung.“ Sagte: „Danke, mein Herr.“ Ich sagte: „Danken Sie dem Herrn.“ Er sagte: „Aber ich kann nicht sehen.“ Ich sagte: „Das hat nichts damit zu tun. Sie sind geheilt.“ Und er sagte...

Er ging wieder hinunter. Sie halfen ihm die Plattform hinunter. Der natürliche Mensch konnte nichts sehen. Sie konnten diesbezüglich überhaupt keine Resultate erkennen. „Wieso“, sagte: „er ist so blind, wie er immer war.“

Verantwortlich für diese Übersetzung: ThoHeh
Alternativen Übersetzungstext anzeigen von: ReiKöp

So two of his friends brought him back and put him in the prayer line again, and run him through again; Howard let him pass through. When he come back again, he said, "Mister, you told me I was healed."

I said, "You told me you believed me."

He said, "I do believe you. I have no reasons not to believe you." Said, "You've told me all things in my life," and he said, "I don't know what to do." Said, "There was a woman back there testifying that she had a goiter a few minutes ago, and it's gone away."

I said, "Then if you believe me, why are you questioning me? I'm telling you the Word of God."

He said, "What must I do, sir?" Knowing he was Catholic and had to have something physical that he could hold to, I said, "Just keep testifying, 'By His stripes I am healed,' and give Him praise."

So brachten ihn zwei seiner Freunde zurück und stellten ihn wieder in die Gebetslinie und ließen ihn noch einmal durchlaufen. Howard ließ ihn durchgehen. Als er wieder zurück kam, sagte er: „Mein Herr, Sie haben mir gesagt, dass ich geheilt war.“ Ich sagte: „Sie sagten mir, dass sie mir glaubten.“

Er sagte: „Ich glaube Ihnen auch. Ich habe keinen Grund, Ihnen nicht zu glauben.“ Sagte: „Sie haben mir, alle Dinge in meinem Leben gesagt.“ Und er sagte: „Ich weiß nicht, was ich tun soll.“ Sagte: „Dort hinten war eine Frau, die Zeugnis gab. Und sie hatte vor wenigen Minuten noch einen Kropf und er ist weg.“

Ich sagte: „Sodann, wenn Sie mir glauben, wieso fragen sie mich? Ich sage Ihnen das Wort Gottes.“

Er sagte: „Was muss ich tun, mein Herr?“ Im Wissen, dass er ein Katholik war, und etwas physisches haben musste, an dem er sich festhalten konnte, sagte ich: „Bezeugen Sie einfach weiter: ‚Durch Seine Striemen bin ich geheilt‘, und loben Sie Ihn.“

Verantwortlich für diese Übersetzung: ThoHeh
Alternativen Übersetzungstext anzeigen von: ReiKöp

The old man, for the next two weeks, or three, he stood on the corner and he sold papers; he would holler, "Extra! Extra! Praise the Lord, I'm healed. Extra! Extra! Praise the Lord, I'm healed."

When he come back to the meeting the next night, I couldn't hardly preach, for him. He would raise up and holler, "Everybody keep quiet. Praise the Lord for healing me. Praise the Lord for healing me." As a Catholic, he didn't know how to take ahold of faith, but he know if he kept on saying it, and kept on, kept on, kept on, until that sixth sense would go to work... That's right. "Praise the Lord for healing me."

He was standing on the corner, hollering, "Praise the Lord for healing me. Extra! Praise the Lord for healing me."

And he'd walk down the street, and there somebody'd come by, say, "How are you, John?"

"Praise the Lord for healing me. All right." And they laughed at him, and made fun of him.

Der alte Mann, für die nächsten zwei Wochen, oder drei, stand er an der Ecke und er verkaufte Zeitungen. Er rief: „Extra! Extra! Preis den Herrn! Ich bin geheilt! Extra! Extra! Preis den Herrn! Ich bin geheilt!“

Als er am nächsten Abend zurück in die Versammlung kam, konnte ich wegen ihm kaum predigen. Er stand auf und brüllte: „Jeder sei still! Preis den Herrn, dass Er mich geheilt hat! Preis den Herrn, für meine Heilung!“ Als ein Katholik wusste er nicht, wie man einen Halt am Glauben ergreift, aber er wusste, wenn er es weiter ausspricht und weiter macht, weiter macht, weiter macht, bis dieser sechste Sinn anfangen würde zu arbeiten. Das ist richtig. „Preis den Herrn, für meine Heilung!“

Er stand an der Ecke, brüllte: „Preis den Herrn, für meine Heilung! Extra! Preis den Herrn, für meine Heilung!“

Und er ging die Straße runter. Und wenn jemand vorbei kam, fragte: „Wie geht es dir John?“

„Preis den Herrn, für meine Heilung! In Ordnung.“ Und sie lachten ihn aus und machten sich über ihn lustig.

Verantwortlich für diese Übersetzung: ThoHeh
Alternativen Übersetzungstext anzeigen von: ReiKöp

And another little newsboy led him over to the barbershop for a shave about two or three weeks later from the meeting. And the barber put him up in the chair and lathered his face. And he said, "John," he said, "I understand..." Some little smart-aleck, and he said, "I understand that you was down to see the Divine healer when... [Blank.spot.on.tape--Ed.] here."

He said, "Yes, I went down."

He said, "I understand that you got healed," just to make fun of him.

And the old man said, "Yes, praise the Lord, He healed me," and his eyes come open. Out of that barber chair he went with a towel around his neck, the barber trying to catch him with a razor in his hand. And down the street they went. Why? God's Word had went to work.

Und ungefähr zwei oder drei Wochen nach der Versammlung, führte ihn ein anderer kleiner Zeitungsjunge hinüber zum Friseurladen für eine Rasur. Und der Friseur setzte in auf den Stuhl und schäumte sein Gesicht ein. Und er sagte: „John“, sagte er: „ich habe gehört...“ So ein kleiner Besserwisser, und er sagte: „Ich habe gehört, dass du unten warst, um den Göttlichen Heiler zu sehen, als...“ [Leere Stelle auf dem Band.] „...hier.“ Er sagte: „Ja, ich ging hinunter.“

Er sagte: „Ich habe gehört, dass du geheilt wurdest“, nur um sich über ihn lustig zu machen.

Und der alte Mann sagte: „Ja. Preis den Herrn! Er hat mich geheilt!“ Und seine Augen wurden geöffnet. Er sprang aus diesem Friseurstuhl auf, mit einem Handtuch um seinen Hals. Der Friseur versuchte ihn zu ergreifen, mit einem Rasiermesser in seiner Hand und so liefen sie die Straße hinunter. Warum? Gottes Wort war an die Arbeit gegangen.

Verantwortlich für diese Übersetzung: ThoHeh
Alternativen Übersetzungstext anzeigen von: ReiKöp

Little Georgie Carter laying down yonder, which you all know, some people is here close, laid there for nine years and eight months, couldn't even--nothing but pull a draw sheet from under her from the kidneys and bowels. She weighed some thirty-five pounds, laying yonder in Milltown, Indiana. And her people belonged to a church that... When I went to hold a meeting there at the Milltown Baptist church, and praying for the sick, that church said, "If any member of this congregation attends that fanatic, we'll excommunicate them." And her father was a deacon.

But she'd got my little book, called, "Jesus, The Same Yesterday, Today, and Forever." Brother Hall taken me to her one afternoon. Her mother run out of the house, wouldn't have nothing to do with it; I went in and prayed for her. Said, "Well, how about that Nail girl?" She knowed about the vision.

I said, "That was a vision, sister. I can only pray. You have faith." The poor little thing had been taught against it.

Die kleine Georgie Carter, die dort drüben lag, die ihr alle kennt. Einige sind ganz in der Nähe. Lag dort für neun Jahre und acht Monate, konnten nichts tun, außer eine Krankenunterlage unter sie zu schieben für die Nieren und die Därme. Sie wog etwa sechzehn Kilogramm. Lag dort in Milltown, Indiana. Und ihr Leute gehörten zu einer Gemeinde, die... Als ich dort zur Milltown Baptisten Gemeinde ging, um eine Versammlung abzuhalten und für die Kranken zu beten, sagte diese Gemeinde: „Wenn irgendein Mitglied dieser Kirchengemeinde diesen Fanatiker besucht, werden wir ihn exkommunizieren.“ Und ihr Vater war ein Diakon.

Aber sie hatte mein kleines Buch bekommen, das "Jesus derselbe, gestern, heute und für immer" heißt. Eines Nachmittags brachte mich Bruder Hall zu ihr. Ihre Mutter rannte aus dem Haus, wollte nichts damit zu tun haben. Ich ging hinein und betete für sie. Sagte: „Nun gut, was ist mit diesem Nail Mädchen?“ Sie kannte die Vision.

Ich sagte: „Das war eine Vision, Schwester. Ich kann nur beten. Habe du Glauben.“ Das arme kleine Ding war dagegen belehrt worden.

Verantwortlich für diese Übersetzung: ThoHeh
Alternativen Übersetzungstext anzeigen von: ReiKöp

A few days from then I was standing up there baptizing. She was down there, crying; which she'd promised that she'd come and be rebaptized again, in the Name of Jesus Christ, if God would only heal her.

And there, she, her little old legs just about the size of a broomstick... They couldn't even put her on her bedpan. Her mother, yet a young woman, set there, broke with palsy and gray-headed from watching her daughter laying there dying by inches: tubercular of the female glands, and went all the way through her. She weighed some thirty-seven pounds, I think it was, they judged her. Couldn't raise her up high enough to put the bedpan under her, had to pull a draw sheet from under her, a rubber one. Nine years and eight months she'd laid there, not even able to raise her head to see a tree that was by the window.

Einige Tage später stand ich dort oben und taufte. Sie war dort unten und weinte. Denn, sie hatte versprochen, dass sie kommen und wieder neu-getauft werden würde. in dem Namen von Jesus Christus, wenn Gott sie nur heilen würde.

Und da war sie, ihre kleinen alten Beine, gerade mal so groß wie ein Besenstiel. Sie konnten sie nicht einmal auf eine Bettpfanne legen. Ihr Mutter, obwohl sie eine junge Frau war, saß dort, zerbrochen mit Schüttellähmung und grauen Haaren, weil sie mit ansehen musste, wie ihre Tochter dort lag, zentimeterweise starb. Tuberkulose der weiblichen Drüsen und hat sie ganz befallen. Sie wog etwa siebzehn Kilogramm, ich glaube so war es, sie hatten sie geschätzt. Konnten sie nicht hoch genug heben, um die Bettpfanne unter sie zu schieben. Mussten eine Krankenunterlage unter ihr herausziehen, eine Gummilaken. Neun Jahre und acht Monate hatte sie dort gelegen, war nicht einmal in der Lage ihren Kopf zu heben, um einen Baum zu sehen, der am Fenster war.

Verantwortlich für diese Übersetzung: ThoHeh
Alternativen Übersetzungstext anzeigen von: ReiKöp

One day, standing back up on top the hillside at George Wright's, the Holy Spirit said to me, "Rise to your feet." And I looked, and there was a Light shining onto a dogwood tree, said go by the way of Wright's, or, "Go by the way of Carter's."

When I got there, the Lord Jesus had showed her mother a sign that I was coming. Walked into that girl laying there on that bed, so weak that she couldn't even raise the sputum cup. Her mother would hold it, to "uh," trying to spit in the sputum cup, with the TB. I said, "Sister Georgie, Jesus Christ the Son of God met me yonder in the wilderness about a half hour ago, and told me to come, lay hands on you. THUS SAITH THE LORD, stand on your feet."

Eines Tages, als ich da hinten oben auf dem Hügel bei George Wright stand, sagte der Heilige Geist zu mir: „Steh auf.“ Und ich schaute und da schien ein Licht durch einen Hartriegelbaum hinunter. Sprach: „Mach dich auf den Weg zu den Wrights...“ Oder: „Mach dich auf den Weg zu Carters.“

Als ich dort ankam, hatte der Herr Jesus ihrer Mutter ein Zeichen gegeben, dass ich kommen würde. Ging hinein, dieses Mädchen lag auf diesem Bett, so schwach, dass sie nicht einmal einen Spucknapf hochheben konnte. Ihr Mutter hielt ihn. Sie: „Uh“, versuchte mit der TB in den Spucknapf zu spucken. Ich sagte: „Schwester Georgie. Jesus Christus, der Sohn Gottes begegnete mir draußen in der Wüste, ungefähr vor einer halben Stunde und sagte mir, dass ich kommen und meine Hände auf dich legen soll. SO SPRICHT DER HERR. Steh auf.“

Verantwortlich für diese Übersetzung: ThoHeh
Alternativen Übersetzungstext anzeigen von: ReiKöp

The sixth sense went to work, a power struck that girl, for the first time in three year--or nine years and--and eight months, she'd ever been on her feet, jumped to her feet, run into the yards, and blessing the trees and the grass and everything, and went in and set down at the piano and begin to play, "There Is a Fountain Filled with Blood, Drawn from Emmanuel's Veins." Why? Reasonings would have cast down...

She couldn't do it. I don't know now. I'll never know. Only the power of God that held her up. Her legs wasn't that big around, up here at the joints: nothing like it, just like broomsticks. That's been some twelve years ago, or fourteen, and today she's strong and healthy, going for the Lord Jesus.

What was it? The first time, there wasn't nothing seemed to happen, but reasoning would have said it couldn't happen. But, brother, she held onto that Word. If God could take that crippled girl up there at Salem, that Nail girl, had been crippled and paralyzed, and her arms hung down like that, could heal her, He could heal her too. She believed it.

Der sechste Sinn ging an die Arbeit. Eine Kraft traf dieses Mädchen. Zum ersten Mal seit drei Jahren... oder neun Jahren und—und acht Monaten, war sie wieder auf ihren Beinen. Sie sprang auf ihre Füße. Rannte in die Gärten und segnete die Bäume und das Gras und alles, und ging hinein und setzte sich an das Klavier, begann zu spielen: „Dort ist eine Quelle gefüllt mit Blut, das von Emmanuels Venen floss.“ Warum? Überlegungen hätten beiseite geschoben...

Sie konnte es nicht tun. Ich weiß es jetzt nicht. Ich werde es niemals wissen. Nur die Kraft Gottes war es, die sie aufrecht hielt. Ihre Beine waren hier oben an den Gelenken rundherum nicht so dick, nichts vergleichbares, einfach wie Besenstiele. Das war vor etwa zwölf Jahren oder vierzehn, und heute ist sie stark und gesund, dient dem Herrn Jesus.

Was war es? Beim ersten Mal schien nichts zu geschehen, aber Überlegung hätte gesagt, dass es nicht geschehen kann. Aber, Bruder, sie hielt an diesem Wort fest. Wenn Gott dieses verkrüppelte Mädchen dort oben in Salem nehmen konnte, dieses Nail Mädchen, das verkrüppelt und gelähmt war, und ihre Arme hingen so hinunter, sie heilen konnte, konnte Er auch sie heilen. Sie glaubte es.

Verantwortlich für diese Übersetzung: ThoHeh
Alternativen Übersetzungstext anzeigen von: ReiKöp

Brother Hall, laying yonder, dying with a cancer, the same man took me over there. His doctor in Milltown sent him up to this doctor that's in New Albany, down here, that's there at the Saint Edwards Hospital. I forget... He brought my children: fine man, good doctor. He examined him, said, "Cancer." Said to Doctor Brown down in Milltown, said, "He's dying."

Doctor Brown said, "I thought so."

Took him up to his sister's down here, which is a--a relative of Mr. Kopp, used to be the judge in the city. And when he got down there, said, "Just keep him here till he dies."

Bruder Hall, lag dort hinten, im Sterben an einem Krebs. Derselbe Mann brachte mich dorthin. Sein Arzt in Milltown, sandte ihn hoch zu diesem Arzt in New Albany hier unten, der dort am Saint Edwards Krankenhaus ist. Ich vergaß... Er holte meine Kinder; feiner Mann, guter Arzt. Er untersuchte ihn. Sagte: „Krebs.“ Sagte zu Doktor Braun unten in Milltown, sprach: „Er stirbt.“ Doktor Braun sagte: „Das dachte ich mir.“

Man brachte ihn hoch zu seiner Schwester, hier unten, die eine—eine Verwandte von Herrn Kopp ist, der einmal der Richter in der Stadt war. Und als er dort unten ankam, sagte: „Behaltet ihn einfach hier, bis er stirbt.“

Verantwortlich für diese Übersetzung: ThoHeh
Alternativen Übersetzungstext anzeigen von: ReiKöp

And they sent for me to come down. I went, day after day, with my wife, back there. We prayed for Brother Hall. I loved him. He'd been one of my converts to Christ. And he got lower and lower, and he couldn't move his hands.

Mrs. Hall said, "Billy, isn't there something you can do?"

I said, "There's nothing I know, Sister Hall. I can't hear a word from the Lord. "We'd..." I said, "I'd like for my doctor to look at him."

Said, "Who is your doctor?"

I said, "Doctor Sam Adair."

And I called Sam. Sam said, "Only thing, I can send him to Louisville, Billy, for x-rays and things." Said, "I'll give you the report." They sent an ambulance down, picked him up took him; come back.

Und sie ließen mich rufen, damit ich runter komme. Ich ging, Tag für Tag damals mit meiner Frau dort hin. Wir beteten für Bruder Hall. Ich liebte ihn. Er war einer meiner Bekehrten zu Christus. Und er wurde schwächer und schwächer und er konnte seine Hände nicht bewegen. Frau Hall sagte: „Billy, gibt es etwas, das du tun kannst?“

Ich sagte: „Mir ist nichts bekannt, Schwester Hall. Ich kann kein Wort vom Herrn hören. Wir haben...“ Ich sagte: „Ich hätte es gerne, wenn mein Arzt sich ihn ansieht.“ Sagte: „Wer ist dein Arzt?“ Ich sagte: „Doktor Sam Adair.“

Und ich nannte ihn Sam. Sam sagte: „Das Einzige ist, ich könnte ihn nach Louisville schicken, Billy, zum Röntgen und so.“ Sagte: „Ich werde dir den Bericht geben.“ Sie sandten eine Ambulanz hinunter, luden ihn ein, nahmen ihn mit, kamen zurück.

Verantwortlich für diese Übersetzung: ThoHeh
Alternativen Übersetzungstext anzeigen von: ReiKöp

Sam called me up, and said, "Billy, he's got cancer of the liver. We can't cut his liver out and him live." Said, "He's a preacher, he ought to be all right now. You might as well tell him he's going."

I said, "He's ready to go, Sam. But the thing of it is, I just hate to see him go. He's my brother, and I love him." And I thought, "O God, do something for me."

I started to go squirrel hunting that morning. I looked out before day (nobody was out in the yard), picked up my rifle and started through the house. There was an old rugged-looking apple hanging on the wall. I thought, "Why did Meda put that on the wall?" I looked, and another and another and another, till six of them hung there. I jerked off my hat and fell on my knees on the floor. Looked up there, and then a great big beautiful apple come down and eat all those apples up. I looked standing above there, and there was that same Light hanging on that picture yonder, standing there, milling around, said, "Stand on your feet. Go tell Mr. Hall, 'THUS SAITH THE LORD,' he'll not die, but live."

I went down and told him. He wasn't any different, but he believed it. He held onto it. There was no difference, seemed like. A day passed, no difference; the second day, no difference. About the third day, it started and here he is a living today, after years and years.

Sam rief mich an und sagte: „Billy, er hat Leberkrebs. Wir können seine Leber nicht herausschneiden und er bleibt am Leben.“ Sagte: „Er ist ein Prediger, er sollte jetzt bereit sein. Du solltest ihm eigentlich sagen, dass er gehen wird.“

Ich sagte: „Er ist bereit zu gehen, Sam. Aber die Sache ist die, ich hasse es einfach, ihn gehen zu sehen. Er ist mein Bruder, und ich liebe ihn.“ Ich dachte. „Oh Gott, tue etwas für mich.“

An diesem Morgen ging ich zur Eichhörnchen-Jagd los. Vor Tagesanbruch schaute ich hinaus, niemand war draußen im Garten. Nahm mein Gewehr mit und ging durchs Haus. Dort hing ein alt aussehender verwelkter Apfel an der Wand. Ich dachte: „Warum hat ihn Meda an die Wand gehängt?“ Ich schaute und ein weiterer und ein weiterer und ein weiterer, bis sechs dort hingen. Ich zog meinen Hut ab und fiel auf dem Boden auf meine Knie. Schaut dort hoch und dann kam ein großer starker schöner Apfel herunter und aß all jene Äpfel auf. Ich schaute, dort stand, dort oben und da war dasselbe Licht (das auf diesem Bild dort drüben hängt), stand dort, schwirrte umher. Sprach: „Steh auf. Gehe und sage Herrn Hall: ‚SO SPRICHT DER HERR, er wird nicht sterben, sondern leben‘.“

Ich ging hinunter und sagte es ihm. Er war irgendwie nicht verändert, aber er glaubte es. Er hielt daran fest. Es gab keinen Unterschied, so schien es. Ein Tag ging vorbei, kein Unterschied. Der zweite Tag, kein Unterschied. Ungefähr am dritten Tag begann es. Und hier ist er, lebt noch heute, nach vielen Jahren.

Verantwortlich für diese Übersetzung: ThoHeh
Alternativen Übersetzungstext anzeigen von: ReiKöp

I notice setting right here, Mrs. Weaver. If I'm not mistaken. When her daughter came, after the healing of Margie Morgan, I went down there, and there wasn't nothing that woman could do. She'd be dead within the next few hours. They had a shot or two they could give her, and that was all. They'd had a female operation, cancer had run up through her spine. They scattered it when they operated, and there was nothing to do for the woman. I wanted to talk to her about healing.

But she said, "Sir, you are a minister of the Lord God, and I'm not worthy that you would come into my house," counting herself unworthy for a minister to come. She said, "I've lived a life. I've danced. And I've liked to have done things that I should not have done. I've used bad language or whatevermore." She told me her sins, and she said, "I'm not worthy of it."

Ich bemerke hier sitzt Frau Weaver, wenn ich mich nicht täusche, als ihre Tochter, nach der Heilung von Margie Morgan kam, ging ich dort hin, und es gab nichts, was diese Frau tun konnte, sie würde innerhalb der nächsten paar Stunden sterben. Sie hatten einen oder zwei Spritzen, die sie ihr geben konnten und das war alles. Sie hatten eine gynäkologische Operation gemacht, der Krebs war durch ihre Wirbelsäule hochgewandert. Als sie operierten, hat er gestreut. Es gab nichts, was man für die Frau tun konnte. Ich wollte mit ihr über Heilung sprechen.

Aber sie sagte: „Mein Herr, Sie sind ein Prediger von dem Herr Gott, und ich bin nicht würdig, dass Sie in mein Haus kommen würden.“ Erachtete sich für unwürdig, dass ein Prediger kommt. Sie sagte: „Ich habe ein Leben gelebt. Ich habe getanzt. Und ich habe Dinge getan, die ich nicht hätte tun sollen. Ich habe ordinäre Sprache gebraucht, oder was auch immer.“ Sie erzählte mir ihre Sünden. Und sie sagte: „Ich bin dessen nicht würdig.“

Verantwortlich für diese Übersetzung: ThoHeh
Alternativen Übersetzungstext anzeigen von: ReiKöp

I seen she was hitting the right line. She'd have to get Christ in here before that sixth, super sense would ever go to work. We knelt down. I talked to her about "though your sins be as scarlet." She gave her life to the Lord Jesus Christ. And when she did, she said, "Oh, oh, I feel so different. Something's happened to me. Something's happened to me. I want to shake hands with all of you."

Just then I looked out and I seen her in a vision, going back behind the house to a chicken coop. I said, "Mrs. Weaver, THUS SAITH THE LORD GOD, you'll make a trip to that chicken coop and you'll live."

Ich sah, sie hatte den richtigen Weg eingeschlagen. Sie musste Christus hier hineinbekommen, ehe dieser sechste Sinn, super Sinn jemals zu arbeiten anfangen würde.

Wir knieten nieder. Ich sprach mit ihr über: „Obwohl deine Sünden so rot wie Scharlach sind.“ Sie gab ihr Leben dem Herrn Jesus Christus. Und als sie dies tat, sagte sie: „Oh, oh, ich fühle mich so anders. Etwas ist mit mir geschehen. Etwas ist mit mir geschehen. Ich möchte mit euch allen Hände schütteln.“

Genau dann schaute ich hinaus und ich sah sie in einer Vision, wie sie hinter das Haus zu einem Hühnerstall ging. Ich sagte: „Frau Weaver, SO SPRICHT DER HERR GOTT, Sie werden zu diesem Hühnerstall gehen und Sie werden leben.“

Verantwortlich für diese Übersetzung: ThoHeh
Alternativen Übersetzungstext anzeigen von: ReiKöp

She couldn't go by the way she felt; cancer had eat her up. She couldn't go by what the doctor said; she was dying. And that's been, I guess, fourteen, fifteen years ago, Mrs. Weaver? [Mrs. Weaver says, "Fourteen."--Ed.] Fourteen years ago. She staggered up to this Tabernacle when she was sick; it didn't look like she was able to get out of the bed, little old bony arms; because she promised God she'd come and be baptized in the Name of Jesus. We picked her up out of a wheelchair, almost, there in a chair, took her down in the pool, and baptized her in the Name of Jesus. And there she sets tonight. Look at her if you want to see a specie of health. Why? Casting down reasonings, and scientific researches, and everything else, because the sixth sense went to work. That's it.

Sie konnte nicht danach gehen, wie sie sich fühlte; Krebs hatte sie aufgefressen. Sie konnte nicht danach gehen, was der Arzt sagte; sie lag im Sterben. Und das war, ich schätze, vor vierzehn, fünfzehn Jahren, Frau Weaver? [Frau Weaver sagt: „Vierzehn.“] Vor vierzehn Jahren. Sie wankte zu diesem Tabernakel hinauf, als sie krank war, sah nicht so aus, als wäre sie in der Lage aus dem Bett aufzustehen, kleine, alte, knöcherne Arme, denn Sie hat Gott versprochen, sie würde kommen und getauft werden in dem Namen von Jesus. Wir hoben sie aus einem Rollstuhl heraus, da geradewegs in einem Stuhl nahmen wir sie in das Becken dort hinein und tauften sie in dem Namen von Jesus. Und dort sitzt sie, heute Abend. Schaut sie an, wenn ihr eine Spezies an Gesundheit sehen wollt. Warum? Überlegungen und wissenschaftliche Untersuchungen und alles andere wurden niedergeschlagen, weil der sechste Sinn zu arbeiten begann. Das ist es.

Verantwortlich für diese Übersetzung: ThoHeh
Alternativen Übersetzungstext anzeigen von: ReiKöp

Look, let me just say this again, just for a minute. Jesus passed by a tree one time, and it was a fig tree. And He looked at the fig tree. Now, please, don't miss this. He looked at the fig tree, and there was no figs on it. And He said... He cursed the tree and said, "No man eat from thee."

The disciples looked around; tree looked like it always did. An hour from then it still looked the same. God never opened up the earth and swallowed it up. God never sent a forked lightening out of the skies and burnt it to a charcoal. He could've done it, sure He could. He never did those things.

What did happen? The tree had been cursed. The faith of God had placed against that tree's life. There was nothing physical you could see. But way down beneath the earth, down in the roots of the tree, death was setting in. It'd been cursed. The sixth sense had come against it. It had to die. It started dying from the roots.

Schaut, lasst mich dies nochmal sagen, nur für eine Minute. Jesus ging einmal an einem Baum vorbei und es war ein Feigenbaum. Und Er sah den Feigenbaum an. Nun, bitte, verpasst dies nicht. Er schaute den Baum an, und es waren keine Feigen an ihm. Und Er sagte... Er verfluchte den Baum und sagte: „Niemand soll von dir essen.“

Die Jünger schauten sich um; der Baum sah aus, wie immer. Eine Stunde später sah er immer noch genauso aus. Gott hat überhaupt nicht die Erde geöffnet und ihn verschlungen. Gott hat überhaupt keinen gegabelten Blitz aus den Himmeln gesandt und ihn zu Holzkohle verbrannt. Er hätte es tun können. Gewiss hätte Er es gekonnt. Er hat niemals solche Dinge getan.

Was war geschehen? Der Baum ist verflucht worden. Der Glaube Gottes wurde gegen das Leben dieses Baumes platziert. Es gab nichts Physisches, das man sehen konnte. Aber ganz tief unter der Erde, unten in den Wurzeln des Baumes, setzte der Tod ein. Er war verflucht worden. Der sechste Sinn hatte sich dagegen gestellt. Er musste sterben. Er begann von den Wurzeln aus zu sterben.

Verantwortlich für diese Übersetzung: ThoHeh
Alternativen Übersetzungstext anzeigen von: ReiKöp

That's the same thing taking place with a cancer; that's the same thing takes place with a tumor; that's the same thing takes place with any disease when that sixth sense of power of the Lord God raises up against it. Said, "Satan, come out of there." You might not see no physical condition happen right away, but there faith holds there just the same. It's been cursed. That sixth sense won't--that super sense won't let it go. It won't pay attention to how you feel, how you look, how you act. It won't have one thing to do with it. God's Word's been applied. The sixth sense takes ahold of It. That's all. She goes to work; the cancer begins to dwindle away. It dies from the roots, and it's gone. Certainly.

Genau das Gleiche findet mit einem Krebs statt. Genau das Gleiche findet mit einem Tumor statt. Es ist genau das Gleiche, das mit jeglicher Krankheit stattfindet, wenn sich dieser sechste Sinn mit der Kraft von dem Herr Gott dagegen erhebt. Sagte: „Satan komm dort heraus.“ Ihr mögt nicht sofort eine Gesundung geschehen sehen, aber dieser Glaube bleibt dort trotzdem standhaft. Es wurde verflucht. Dieser sechste Sinn wird nicht, dieser sechste Sinn wird nicht loslassen. Er wird nicht darauf achten, wie du dich fühlst, wie du aussiehst, wie du handelst. Er wird nichts damit zu tun haben. Gottes Wort ist angewandt worden. Der sechste Sinn hat es ergriffen. Das ist alles. Er beginnt zu arbeiten; der Krebs beginnt zusammenzuschrumpfen. Er stirb von der Wurzel aus und ist fort. Gewiss.

Verantwortlich für diese Übersetzung: ThoHeh
Alternativen Übersetzungstext anzeigen von: ReiKöp

By this same forceful sixth sense kingdoms has crumbled, lapped one wall against another. By this sixth sense the Red Sea pushed back and a dry ground made a way for a children of God to escape on. By this same sixth sense Samson defied a thousand Philistines armed with armors and spears. He had no way to defend himself, but the jawbone of a wild mule. That sixth sense went to work, and he beat down a thousand Philistines. Hallelujah.

By this sixth sense the dead's been raised. By this sixth sense mighty miracles has been performed. It's the most powerful force that ever hit the earth, is that super sense, called the sixth sense. Has nothing to do with this down here; if this down here declares it and says "amen" to It, all right, you're moving on; but regardless of what this does, believe that. There's where the power, "if you believe in your heart..." Your fifth sense of thinking lays within your brain, but your sixth sense lays in your heart. You believe with your heart. Confession is made by the mouth. You believe with your heart. Yes, sir, that sixth sense, that powerful force...

Durch diesen kraftvollen sechsten Sinn sind Königreiche verfallen, fiel eine Wand gegen die andere.

Durch diesen sechsten Sinn schob sich das Rote Meer zurück und der trockene Grund bereitete einen Weg für die Kinder Gottes, um darauf zu entkommen.

Durch diesen sechsten Sinn trotzte Samson tausend mit Waffen und Speeren ausgerüsteten Philistern. Er hatte keine Möglichkeit sich zu verteidigen, außer dem Kieferknochen eines wilden Maulesels. Und dieser sechste Sinn begann zu arbeiten und er schlug tausend Philister nieder. Halleluja!

Durch diesen sechsten Sinn sind die Toten auferweckt worden. Durch diesen sechsten Sinn sind mächtige Wunder vollbracht worden.

Er ist die stärkste Kraft, die die Erde jemals getroffen hat, es ist dieser super Sinn, genannt der sechste Sinn. Hat nichts mit diesem hier unten zu tun. Wenn dieses hier unten es bekundet und Dazu „amen“, sagt, in Ordnung, dann gehst du weiter. Aber unabhängig davon, was dieses tut, glaube Das. Dort ist es, wo die Kraft ist: „wenn du in deinem Herzen glaubst.“ Dein fünfter Sinn des Denkens liegt in deinem Kopf, aber dein sechster Sinn liegt in deinem Herzen. Du glaubst mit deinem Herz. Bekenntnis wird mit dem Mund gemacht. Du glaubst mit deinem Herz, ja, mein Herr, dieser sechste Sinn, diese mächtige Kraft.

Verantwortlich für diese Übersetzung: ThoHeh
Alternativen Übersetzungstext anzeigen von: ReiKöp

Listen, because of that sixth sense, there was a prophet throwed into a lions' den. And because of that sixth sense, the lions couldn't eat Daniel. They couldn't. They couldn't get near him because of that sixth sense, that super sense.

By that same sixth sense, three Hebrew children was throwed into a fiery furnace and they defied the flames of the furnace. That sixth sense... All reasonings would prove that they'd be burnt to death before they got to it, but that sixth sense stayed them in there for two or three hours. And when they opened the furnace, they seen One standing among them like the Son of God. That's the sixth sense. Fires wouldn't burn it. Yes, sir.

Hört zu. Wegen dieses sechsten Sinnes, wurde ein Prophet in eine Löwengrube geworfen. Und wegen dieses sechsten Sinnes, konnten die Löwen Daniel nicht fressen. Sie konnten es nicht. Sie konnten sich ihm nicht nähern, wegen dieses sechsten Sinnes, dieser super Sinn.

Durch diesen sechsten Sinn wurden drei Hebräerkinder in einen Feuerofen hineingeworfen und sie widerstanden den Flammen des Ofens. Dieser sechste Sinn! Alle Schlussfolgerungen hätten bewiesen, dass sie den Flammentod sterben werden, ehe sie dorthin gelangen, aber dieser sechste Sinn ließ sie dort für zwei oder drei Stunden drinnen bleiben. Und als sie den Ofen öffneten, sahen sie Einen unter ihnen stehen, gleich dem Sohn Gottes. Das ist der sechste Sinn. Feuer würden ihn nicht verbrennen. Ja, mein Herr.

Verantwortlich für diese Übersetzung: ThoHeh
Alternativen Übersetzungstext anzeigen von: ReiKöp

It was that same sixth sense one time, that the Apostle Peter was laying in jail, and they were going to behead him the next day. And down at John Mark's house they had a prayer meeting. That sixth sense begin to accumulate around that jail, where he'd been covered by prayer. That sixth sense went to work. The Pillar of Fire came in the window and touched Peter, and said, "Come on, get out of here." The sixth sense.

It was that sixth sense that wouldn't let Saint Paul be drowned on that mighty sea, when that little ship was waterlogged. It was the sixth sense that kept him from being drowned, that super sense. It was that sixth sense, that when the serpent bit him on the hand, he shook it off in the fire. It was the sixth sense that did that.

Es war einst derselbe sechste Sinn, als der Apostel Petrus im Gefängnis lag und sie wollten ihn am nächsten Tag köpfen und unten im Haus von Johannes Markus hatten sie eine Gebetsversammlung. Dieser sechste Sinn begann sich um dieses Gefängnis herum anzusammeln, wo er durch Gebet eingehüllt worden war. Dieser sechste Sinn ging an die Arbeit. Die Feuersäule kam zum Fenster hinein und berührte Petrus und sprach: „Komm schon, geh hier raus.“ Der sechste Sinn!

Es war dieser sechste Sinn, der nicht zugelassen hat, dass St. Paulus in diesem mächtigen Meer ertunken wäre, als dieses kleine Schiff voll Wasser war. Es war der sechste Sinn, der ihn vor dem Ertrinken bewahrte, dieser super Sinn. Es war dieser sechste Sinn, denn, als ihn die Schlange in die Hand biss, schleuderte er sie ins Feuer. Es war der sechste Sinn, der das tat.

Verantwortlich für diese Übersetzung: ThoHeh
Alternativen Übersetzungstext anzeigen von: ReiKöp

It was that sixth sense that raised Jesus Christ from the dead after He had laid in the ground, because He believed the Word of God. Said, "Destroy this body, and I'll raise it up again on the third day. For David said, "'I'll not leave My Holy One to see corruption, neither will I leave His soul in hell.'" It was that super sense. Cast down the reasonings of these senses. Believe the super sense, the sense of faith, that Jesus Christ gives.

By that same sense, God spoke when there was nothing. What is that sense? That super sense is God, the faith of God in you, the part of God that comes into you, gives you the super sense. By that same super sense, God framed the world together with things which was not and did not appear. He spoke His Word and believed His Word, and a world shook into existence. Glory.

Es war dieser sechste Sinn, der Jesus aus den Toten aufweckte, nachdem er unter der Erde gelegen hatte, weil Er das Wort Gottes glaubte. Sagte: „Zerstört diesen Leib und Ich werde ihn wieder am dritten Tage auferwecken. Denn David sprach: ‚Ich werde nicht zulassen, dass Mein Heiliger die Verwesung sieht, noch werde Ich Seine Seele in der Hölle lassen‘.“ Es war dieser super Sinn. Verwerft die Überlegungen dieser Sinne. Glaube dem super Sinn, dem Sinn des Glaubens, den Jesus Christus gibt.

Durch denselben Sinn sprach Gott, als nichts da war. Was ist dieser Sinn? Dieser super Sinn ist Gott, der Glaube Gottes in dir, der Teil Gottes, der in dich hinein kommt, dir den super Sinn gibt. Durch denselben super Sinn gestaltete Gott die Welt mit Dingen, die nicht waren und nicht erschienen sind. Er sprach Sein Wort und glaubte Sein Wort und eine Welt rüttelte in Existenz. Glorie!

Verantwortlich für diese Übersetzung: ThoHeh
Alternativen Übersetzungstext anzeigen von: ReiKöp

The sixth sense, the super sense, O God, pour it out on me. Give it to me and to everyone who needs it. Pour Thy sixth sense into me, Lord. I'm willing to surrender these five, my own knowledge, thoughts, casting down all reasonings, Lord. Let Thy Word be true and every man's word a lie. Every reasoning, every doubt, be cast away, and let me walk by the super sense, the sense of the Holy Spirit.

Don't you want that? That's the thing that we want. God bless you, friend. That's what you need. That super sense will ask for something and it knows that He'll give it. It's persuaded, "For he that cometh to God must believe that He is, and a Rewarder of those that diligently seek Him."

Der sechste Sinn, der super Sinn, Oh Gott, gieße ihn über mich aus. Gib ihn mir und jedem, der ihn benötigt. Gieße Deinen sechsten Sinn in mich hinein, Herr. Ich bin gewillt, diese fünf zu übergeben, meine eigene Erkenntnis, Gedanken, alle Überlegungen beiseite zu schieben, Herr. Lass Dein Wort wahr sein und jedes Menschen Wort eine Lüge. Jede Überlegung, jeden Zweifel soll verstoßen werden und lass mich durch den super Sinn wandeln, der Sinn des Heiligen Geistes.

Wollt ihr das nicht? [Versammlung sagt: „Amen.“] Das ist die Sache, die wir wollen. Gott segne euch, Freunde. Das ist es, was ihr benötigt. Dieser super Sinn wird um etwas bitten und er weiß, dass Er es geben wird. Er ist überzeugt. „Denn wer zu Gott kommt muss glauben, dass Er ist, und ein Belohner sein wird, denen, die Ihn eifrig suchen.“

Verantwortlich für diese Übersetzung: ThoHeh
Alternativen Übersetzungstext anzeigen von: ReiKöp

If the sixth sense says, "God keeps His Word. I give myself to Him. I surrender all I got to Him. My sense says this will bring it to pass, my faith in God's Word," then call anything else, contrary to it, as though it wasn't.

Abraham met God, and God said, "You're going to have a baby by Sarah," him seventy-five, and her sixty-five. Abraham called everything that wasn't--was--was contrary to that, as though it wasn't. He walked as if he seen God, and he--he believed.

He'd call anything that said that he wasn't, any reasonings, anything else that... The doctor might have said, "Why, Abraham, you're too old to do that." That don't make a bit of difference what the doctor said, what anybody else said, what his own mind said, what anything else said. God was right, and he stayed with it.

Wenn der sechste Sinn sagt: „Gott hält Sein Wort. Ich gebe mich Ihm hin. Ich übergebe Ihm alles, was ich habe. Mein Sinn sagt mir, dies wird es zum Geschehen bringen: mein Glaube an Gottes Wort.“ Dann betrachte alles andere, was im Widerspruch dazu steht, als wäre es nicht da.

Abraham begegnete Gott und Gott sprach: „Du wirst ein Baby bekommen von Sarah.“ Und er fünfundsiebzig und sie fünfundsechzig. Abraham betrachtete alles, das nicht war, das entg-... dem entgegen stand, als wäre es nicht da. Er wandelte, als sähe er Gott, und er—er glaubte.

Er betrachtete alles, was sagte, dass er nicht war, jede Überlegung, alles andere, dass... Der Arzt mag gesagt haben: „Wozu, Abraham, du bist zu alt, um das zu tun.“ Es machte nicht den geringsten Unterschied aus, was der Arzt sagte, was sonst jemand sagte, was sein eigener Verstand sagte, was irgendwas sagte. Gott war richtig und er blieb dabei.

Verantwortlich für diese Übersetzung: ThoHeh
Alternativen Übersetzungstext anzeigen von: ReiKöp

That's the sixth sense, the super sense. God, give it to me. God, let me have more of it to minister to His people, is my prayer.

This morning, when that mother brought that little redheaded baby, standing here, the tears running down her cheeks. I said, "What's the matter, sister?"

She said, "Brother Branham, it's got leukemia." I felt something rise up. Oh, He's a very present Help in the time of trouble.

Das ist der sechste Sinn, der super Sinn. „Gott gib ihn mir. Gott, lass mich mehr davon haben“, um Seinem Volk zu dienen, ist mein Gebet.

Heute morgen, als diese Mutter dieses kleine rothaarige Baby brachte, stand sie hier, die Tränen liefen ihre Wangen herunter. Ich sagte: „Was ist los, Schwester?“

Sie sagte: „Bruder Branham, es hat Leukämie.“ Ich fühlte etwas aufsteigen. Oh! „Er ist eine gegenwärtige Hilfe in einer Zeit der Not.“

Verantwortlich für diese Übersetzung: ThoHeh
Alternativen Übersetzungstext anzeigen von: ReiKöp

Here not long ago, Billy and I was going down the road, driving. Some colored boys come down the road, and they were driving fast, and they'd sideswiped a car and turned around and around and around, and throwed boys all over the road; and one little fellow was pinned under the car with his back laying against the car. The boys jumped out and started to raise it up. He said, "Oh, please don't, my back is breaking. Don't. You'll kill me. You'll kill me. Don't do it."

And they said, "Oh, we've got to get it off of you; it's catching afire." Said, "Let..."

"Don't move it, you're mashing me to death. Don't do it. Don't do it."

I hollered under there, "Son, are you a Christian?"

He said, "No, sir."

I said, "You'd better pray."

He said, "Yes, sir."

The sixth sense went to work, walked right around behind the car, and I'll never know till the judgment, but all of a sudden, that car flicked over and was off of him, and he jumped up and was all right. What was it? "A present Help in the time of trouble."

Vor nicht langer Zeit, gingen Billy und ich hier die Straße entlang, fuhren. Einige farbige Jungs kamen die Straße entlang und sie fuhren schnell, Und sie streiften einen Wagen und drehten sich herum, herum, herum und schleuderten die Jungs alle auf die Straße. Und ein kleiner Bursche wurde unter dem Wagen eingeklemmt, sein Rücken lag am Wagen. Die Jungs sprangen heraus und begannen ihn hoch zu heben. Er sagte: „Oh, bitte nicht! Mein Rücken bricht! Tut es nicht! Ihr werdet mich töten! Ihr werdet mich töten! Tut es nicht!“

Und sie sagten: „Oh, wir müssen ihn von dir runter bekommen. Er fängt an zu brennen.“

Sagte: „Lasst... Bewegt ihn nicht. Ihr zerquetscht mich zu Tode! Tut es nicht! Tut es nicht!“

Ich schrie dort hinunter: „Sohn, bist du ein Christ?“

Er sagte: „Nein, mein Herr.“

Ich sagte: „Du solltest besser beten.“

Er sagte: „Ja, mein Herr.“

Der sechste Sinn begann zu arbeiten. Ging genau hinter dem Wagen herum. Und ich werde es niemals wissen, bis zum Gericht. Aber, ganz plötzlich schnellte der Wagen herum [Bruder Branham schnalzt einmal seinen Finger.], und war von ihm runter. Und er sprang auf und war in Ordnung. Was war es? „Eine gegenwärtige Hilfe in der Zeit der Not.“

Verantwortlich für diese Übersetzung: ThoHeh
Alternativen Übersetzungstext anzeigen von: BurKra ReiKöp

We were coming down from a... A young colored lady was driving a car in the road, a new Plymouth, about four hundred miles on it. She'd been driving a pretty good speed. And I seen the car. It drove its pronounced "crankcase--shaft" crankcase--crankshaft all the way into the tree. Billy and I stopped. It'd been a snowy, slick road ahead of us, but it was dry there. And the girl... The wind was blowing so hard, up in Minnesota, till it blowed the car off. You remember it, Billy? I run down there to her. And there she's setting there; she said, "Oh, I'm dying. I'm dying." They called the ambulance.

The ambulance come, and they had a dead man laying in the back of the ambulance. Said, "I can't take her."

And so a farmer said, "Well, send somebody else quick; the woman is a dying."

I walked up there, and I said, "Lady, just a minute."

She said, "Oh, don't touch me, sir. Don't touch me. My back."

I said, "Lady, are you a Christian?" She looked at me. And I said, "I'm a minister of the Gospel. If you're dying, how is it with you and God?"

She said, "Sir, I want to be right now."

And the sixth sense went to work. The power of God came down. She could walk out of the car without anybody helping her. The power of God present... "The very present Help in a time of trouble."

We walk by faith. We live by faith, "The just shall live by faith." We must live that way. How many would like to have more of the sixth, super sense? Let us bow our heads then, while we pray.