THE ONCOMING STORM

Mo 29.02.1960, abends, First Assembly Of God
Phoenix, Arizona, USA
Übersetzung anzeigen von:

Stürme des Gerichts

Verantwortlich für diese Übersetzung: EwaFra

Transcript/text notes
Source transcript: VOGR

Let us remain standing just a moment, for prayer. Shall we bow our heads. Our Gracious Heavenly Father, we are indeed a privileged people, tonight, that we can look into Thy glorious face and call Thee our Father; knowing that we have passed from death unto Life, because that the Holy Spirit is bearing record with us, that we are sons and daughters of God. And He is our witness, that we have passed over that line; for the things of the world, that we used to love and cherish, is dead now. And we’ve been raised anew, with Christ, and sitting together in Heavenly places, in Him, enjoying His Presence. How we thank Thee for this!

And, tonight, on this occasion, we would pray that He would visit us in a mighty way, tonight. Bless this little church, to which we love, and the great fellowship and love that we have for it and its pastor, and for all the members, and for those who are fellowshipping with us here in this meeting.

And we pray, Heavenly Father, that tonight will be a special night, that we’ll long remember His Presence tonight.

May, if there be some, tonight, here that does not know the Lord Jesus as their personal Saviour, may they find Him tonight, Lord, that One that’s gone out into the wilderness to look for the stray sheep that has not returned to the fold. Grant it, Lord. And may there be mercy in the camp, tonight, for that’s what we plead. In the Name of the Lord Jesus, we ask this. Amen.

You may be seated.

Laßt uns für einen Moment zum Gebet stehen bleiben. Wir beugen unsre Häupter. Unser gnädiger Himmlischer Vater, wir sind in der Tat ein bevorzugtes Volk heute abend, denn wir können in Deine Herrlichkeit und in Dein Angesicht schauen und Dich unsren Vater nennen; wissend, daß wir vom Tode zum Leben hinübergegangen sind, denn der Heilige Geist gibt uns das Zeugnis, daß wir Söhne und Töchter Gottes sind. Und Er ist unser Zeuge, daß wir die Grenze überschritten haben; denn die Dinge, die wir liebten, sind tot. Und wir sind neu auferstanden und mit Christus in himmlische Örter versetzt und erfreuen uns Seiner Gegenwart. Wie danken wir Dir dafür!

Heute abend, zu diesem Anlaß, bitten wir, daß Du uns in mächtiger Weise heimsuchen möchtest. Segne diese kleine Gemeinde, die wir lieben, und die große Gemeinschaft und Liebe, die wir für sie und den Pastor haben und für alle Glieder und für diejenigen, die mit uns hier in dieser Versammlung Gemeinschaft haben.

Wir beten, Himmlischer Vater, daß heute abend ein besonderer Abend werde und daß wir Seiner Gegenwart noch lange gedenken.

Mögen einige hier sein, die Dich nicht kennen, Herr Jesus, als ihren persönlichen Erlöser, mögen sie Dich heute finden. Du bist es, der in die Wüste geht und das Eine sucht von den Hundert, das verloren gegangen ist. Möge heute Barmherzigkeit im Lager sein, und wir bitten dieses alles im Namen des Herrn Jesus Christus. Amen. (Ihr mögt euch setzen.)

Verantwortlich für diese Übersetzung: EwaFra

It is so nice to be back in this tabernacle, or church, tonight, to have the fine fellowship. And today I’ve just lived off of the little nuggets from last evening.

And looking out over the audience, and seeing different ones, and faces that I have met. How I, times past, I’ve wanted to look out and shake hands with them, or something. But, oh, we were a little late, and I just had to hurry up. But I want you to know that there were many here last evening, that I recognized from other meetings.

Es ist so schön, hier in dieser Gemeinde heute abend zu sein, diese feine Gemeinschaft zu haben und ich habe mich den ganzen Tag über gefreut über die Kostbarkeiten von gestern.

Ich hab über die Versammlung geschaut und Gesichter gesehen von Menschen, die ich schon getroffen habe und aus früheren Zeiten kenne. Und ich mußte mich - wie üblich - beeilen hierher zu kommen. Viele waren gestern abend hier, die ich erkannt habe aus anderen Versammlungen.

Verantwortlich für diese Übersetzung: EwaFra

And, now, last night when I went home and was telling my wife, I said, “I wonder what it will be when we cross over the line?” Standing there, looking down, and say, “Well, there is Brother So-and-so! And there...“ Oh, that’s going to be a real time! And we’re looking forward for that day, and soon, soon. And I don’t know when it will be, but it will certainly be a glorious time. I believe that John, after he had saw the great glories of God, and they had been revealed to him, in The Revelation, he said, “Even so, come, Lord Jesus.” He seen that it was marvelous.

Und gestern abend sagte ich meiner Frau: "Was wird es wohl sein, wenn wir Drüben ankommen werden?" Dort werden wir stehe und sagen: "Da ist Bruder So-und-so!" Wird das nicht eine herrliche Zeit sein? Wir halten Ausschau nach dem Tage und bald, bald, ich weiß nicht wann, aber ich weiß, es wird ein herrlicher Tag sein. Nachdem Johannes die großen Dinge und Herrlichkeit Gottes gesehen hatte, dort in der Offenbarung sprach er: "Komm, Herr Jesus." Er sah, daß es herrlich gewesen ist.

Verantwortlich für diese Übersetzung: EwaFra

A few, about some two weeks ago, I was in Kingston, Jamaica.

And many people thought, and do yet, that visions only appear at the platform. My, that’s not even a tenth of them. That’s not one ninetieth of them. They appear all the time, everywhere, and not one time has ever one been wrong.

And the Christian Business Men, the Full Gospel Business Men, I was visiting, or there as a visitor with the chapter. And two nights had passed, and we had had Gospel preaching; and then, and to kind of get acquainted with the audience, and feeling the spirit of the people. And I said, “I believe it would be sufficient, tonight, if we would give out some prayer cards, and start praying for the sick.” And the Lord blessed us. And the second night passed.

Ungefähr vor zwei Wochen war ich in Kingston, Jamaica, und viele dachten und denken noch immer, daß Visionen nur auf den Plattformen gezeigt werden. Das ist doch nicht ein Zehntel oder ein Neunzigstes von allem, überall geschehen sie, und nicht einmal war eine verkehrt gewesen.

Und die Christlichen Geschäftsleute des Vollen Evangeliums, - ich war dort zu Besuch bei ihnen auf einem Chapter -, und wir hatten zwei Abende Verkündigung des Evangeliums, sind bekannt geworden mit der Versammlung und haben gespürt welch ein Geist unter ihnen ist. Und dann dachte ich, daß die Zeit gekommen wäre, für die Kranken zu beten in den nächsten Gottesdiensten. Und so war es auch.

Verantwortlich für diese Übersetzung: EwaFra

And then we had walked into the... the dining room at the Flamingo Hotel, where, “court” we would call it here, where we were staying. And everything there is based upon the European plan; when you pay your rent, you pay your food bill; it all goes with the... the rent. And we was having breakfast. And there was great number of the Full Gospel Men there, and with others, also. And the question come up, “Those visions,” they said, “they are wonderful. It just would be wonderful if they would appear anywhere.”

“Oh,” I said, “they do, most surely.” And I said, “That doesn’t heal anyone.” I said, “If you ever noticed, I ask the people, ‘Will that help your faith, to believe God?’”

Visions doesn’t heal; Christ has already done that. It’s just to help your faith. It’s just something God added; a blessing that He promised to send, a vindication of the last days. We’ll get into that later, through the week.

Dann sind wir in den Eßsaal gegangen, in dem Hotel, in dem wir waren - hier würden wir es einen Hof nennen. Aber dort war alles nach dem europäischen Stil. Man bezahlte beides zugleich, die Miete für das Zimmer und die Speise. Und viele waren zum Frühstück gekommen, wie es üblich ist bei den Geschäftsleuten des Vollen Evangeliums, daß sie zum Frühstück zusammenkommen und ihre Versammlung haben. Und Einer fragte: "Diese Visionen, die sind doch wunderbar. Wäre es nicht herrlich, wenn sie irgendwo gezeigt werden können?"

Und ich sagte: "Sicher kann das geschehen," aber ich sagte: "dadurch wird niemand geheilt." Seht, ich habe immer gefragt: "Wird das eurem Glauben helfen, daß ihr geheilt werdet?"

Geheilt hat euch Christus schon. Diese Dinge geschehen nur, daß Gott hinzugefügt hat einen Segen, den Er verheißen hat, eine Bestätigung in diesen letzten Tagen. Wir werden noch später darauf zurückkommen.

Verantwortlich für diese Übersetzung: EwaFra

But we were sitting at the table, and I said, “Here now, the Holy Spirit is present now.” And Brother Shakarian, most all of you know him, Brother Demos, and a very bosom friend of mine; and Brother Arganbright, and, oh, so many different ones, Brother Sonmore, the presidents and vice-presidents, and so forth, of the Full Gospel Men.

And I said, “This boy coming here is sick,” the waiter. And he got up close to the table, and the Holy Spirit begin to speak to him, and told him, said, “Now, you suffer with a heart trouble. Your wife, also, is a Christian. You believe, but you’re afraid.” And that, and begin to tell him who he was, and all about it. And that boy almost dropped the butter dish in my plate.

So he said, “That is so true!”

I, then I told him; not I, but the Holy Spirit told what was wrong with his wife at home, and of their prayer that they had had together that morning before he left, and his intention was to see me that day. Oh, my, he just liked to have fainted!

And he said, “I just don’t understand how that’s done.”

I said, “Neither do I.”

Nun, wir saßen am Tisch, und ich sagte: "Hier ist der Heilige Geist jetzt gegenwärtig." Ihr alle kennt ja Bruder Demos Shakarian, einer meiner innigsten Freunde, Bruder Arganbright und andere, wie Bruder Sonmore, der Präsident oder Vizepräsident des Vollen Evangeliums.

Und ich sagte: "Der Junge, der hier kommt, ist krank." Ich sagte ihnen, was er hat: "Du hast ein Herzleiden, und", ich sagte: "deine Frau ist gläubig." Und ich sagte: "Du glaubst, aber du fürchtest dich." Ich sagte ihm, wer er war und woher er kommt, alles von ihm. Er hat fast die Speise fallen lassen, die er uns bringen wollte.

Er sagte: "Das stimmt ganz genau."

Ich sagte, nicht ich, sondern der Heilige Geist hat das geoffenbart, was mit ihm, woher er war, was mit seiner Frau gewesen ist und was er getan hat ehe er von Zuhause wegging und zur Arbeit kam usw. Er ist fast ohnmächtig geworden.

Er sagte: "Ich versteh das nicht."

Ich sagte: "Ich auch nicht."

Verantwortlich für diese Übersetzung: EwaFra

The only thing I know is, Brother Shakarian or... Excuse me. Brother duPlessis just was out at the car when I drove up, and Brother Mercier and I were talking about the lovely spirit at this church. We love that, such a fine fellowship. That’s very good, brother, keep that up. That’s very good, our brother, pastor. And that’s good. And we were talking, and I... He said, “Brother Branham, I guess you have lots of hard...“

I said, “No. The thing surprises me is the grace of God.” I said, “I have exhausted His mercy, many times. But I never can exhaust His grace, and I’m so glad of that.”

Ich weiß nur, daß Bruder Shakarian... Verzeihung, Bruder duPlessis, als ich dort hinkam und Bruder Mercier und ich sprachen über den lieblichen Geist in der Gemeinde. Das ist doch eine herrliche Sache - solch eine innige Gemeinschaft. Ist das nicht etwas wunderbares? Das ist wirklich gut. Wir sprachen darüber, und dann sagte er: "Bruder Branham, fühlst du nicht den Widerstand?"

Ich sagte: "Nein, gar nicht." Ich sagte: "Die Gnade Gottes ist so gewaltig. Seine Barmherzigkeit habe ich so manchmal ausgeschöpft, aber Seine Gnade kann man niemals ausschöpfen."

Verantwortlich für diese Übersetzung: EwaFra

And so while we were talking at the table that morning, then there was a young woman went down with some sheets over her shoulder, going down through the place, to one of the halls, to fix the beds. I said, “Now there is that Light hanging over that girl.” I said, “Just call her back here.” And we called her back. And the Holy Spirit begin to tell her all about her troubles.

And she was not a Christian; not a full Gospel believer, I might say that. She had made a profession, and, when she was a little baby. And her mother taken her to church, and she had... twelve years old, or something. She had been baptized, but never attended church. That’s the reason I said, “not a Christian.”

The church doesn’t make you a Christian. The church only helps you to be a Christian, helps you to remain what you’ve been born into, helps you to contain your experience, while you’re fellowshipping together with brethren of like precious Faith.

Wir sprachen dort am Tisch an jenem Morgen, und dann ging ein junge Frau mit Wäsche für das Hotel oder für die Hotelzimmer auf ihren Armen und ich sah das Licht über der Frau. Ich sagte: "Ruft sie zurück." Sie haben sie zurückgerufen und der Heilige Geist begann ihre Not zu offenbaren, um es ihr zu sagen.

Sie war keine Christin, zumindestens nicht Volles Evangelium gläubig. Sie hatte, als sie ein Kind war, ein Bekenntnis abgelegt. Ihre Mutter hatte sie zur Gemeinde genommen. Als sie zwölf Jahre alt war, wurde sie getauft, aber ging dann später nicht mehr zur Gemeinde. Ihr wißt, was ich meine, wenn ich sage "Sie war keine Christin."

Die Gemeinde macht euch nicht zum Christen, sie hilft euch nur Christ zu werden und zu bleiben. Sie hilft euch, eure Erfahrung eure Erlebnis und eure Gemeinschaft mit Gott zu erhalten unter Geschwistern des gleichen Glaubens.

Verantwortlich für diese Übersetzung: EwaFra

And then while sitting there, I was looking. And Brother Demos Shakarian called me out of it, and he said, “What’s the matter?” If he just wouldn’t have said it at that time!

I said, “Remember, THUS SAITH THE LORD. Someone who is near to me, is fixing to die. And there is going to be some young man that is spitting blood from his mouth.”

And I said, “Where is Billy?”

Many of you know my son, Billy Paul. His mother died when he was just a little baby. And I packed him around. Nighttime, we couldn’t afford enough coal to keep fire, so we’d... I’d put his bottle under my shoulder, like this, and keep it warm for him at nighttime. When he’d wake up, crying for his mother, I’d put the bottle in his mouth. And she asked me, when she was dying, “Always stick with Billy.” And we’ve been real chums. And so everywhere I go, I take Billy, and he’s stuck with me.

Ich sah vor mich hin und Bruder Demos hat mich gerufen und sagte: "Was ist los?" Oh, wenn er es doch nicht gesagt hätte in dem Augenblick.

Ich sagte: "SO SPRICHT DER HERR, irgend jemand, der mir nahesteht, ist im Begriff zu sterben, und es wird ein junger Mann sein, der Blut ausspeit."

Und ich fragte: "Wo ist Billy?"

Viele kennen meinen Sohn, Billy Paul. Seine Mutter starb, als er noch ein Baby war, und ich hab ihn versorgt. Nachts hatten wir nicht genügend Kohle, um den Ofen durchbrennen zu lassen. Im Winter habe ich die Milchflasche unter meinen Arm getan und ins Bett genommen und sie warmgehalten, damit, wenn er weint, ich sie ihm zu trinken geben könnte. Meine Frau sagte mir: "Sei ihm ein wirklicher Freund und kümmere dich um Billy", ehe sie verschied. Ich hab mich immer um ihn gekümmert und er hat zu mir gehalten.

Verantwortlich für diese Übersetzung: EwaFra

So, then, Billy was fixing to go up to, what they call, “The Garden of Hope” to get some pictures. I called him, quickly. I said, “Don’t go. Something is fixing to happen.”

Many times, visions say things we don’t know what they are. The prophets of the Bible didn’t know what they were writing about, they just wrote It. And they were vindicated men, inspired.

And Brother Shakarian said, “Brother Branham, what do you say will take place?”

I said, “I don’t know. Someone, they didn’t have any teeth, and I seen them gasp twice, and died. And the other person, they said... spit blood from their mouth, looked like a young man; and said, ‘He can’t die, he’s not ready.’”

Nun, Billy ging wohl gerade hin zu Dem Garten der Hoffnung, um dort einige Aufnahmen zu machen.

Manchmal sagen die Visionen etwas, aber wir wissen dann noch nicht, was es eigentlich ist und wen es betrifft. So wie die Propheten der Bibel, sie schrieben, wußten aber gar nicht genau, wann und was sein wird.

Bruder Shakarian fragte: "Was meinst du, was geschehen wird?"

Ich sagte: "Ich weiß es nicht, aber ich sah jemand, dessen Zähne rausgenommen waren, wird sterben und dann jemand anders, wie ein junger Mann aussehend. Und ich sagte: 'Der kann nicht sterben, der ist noch nicht bereit.'"

Verantwortlich für diese Übersetzung: EwaFra

And then we watched. And I felt led to go to Jamaica, but not to Puerto Rico.

So, when we got time, time come to go to Puerto Rico, the same place that that plane fell there in Jamaica and killed all those people. They just looked like hogs hanging down on the safety belt, just the parts of their body just broiled up. And they pushed it off, and we... There, still the plane laying there when we come in. And our plane, coming back to take us to Puerto Rico, blowed the pistons out, on the same place, when they stopped to get us. Billy said, “Daddy, are you sure that we should even take a chance on it?”

I said, “The Christian Business Men’s chapter said I must come. It’s for the fellowship of the chapter that I go these couple nights.”

He said, “You remember that vision?” I said, “Yes.”

Dann fühlte ich mich geleitet, nach Jamaica zu gehen und nicht nach Puerto Rico.

Ihr wißt ja, es war derselbe Ort oder um dieselbe Zeit, als das Flugzeug niederging und zerschellte in Jamaica und alle getötet wurden. Wir hatten es dann ein wenig aufgeschoben, und dann nahm uns ein Flugzeug nach Puerto Rico. Billy sagte: "Papa, bist du sicher, daß wir diese Reise machen sollten?"

Nun, ich sagte: "Die Geschäftsleute haben diese Reise, diese Versammlungen angesagt. Ich muß gehen, es bleibt mir nichts weiter übrig. Ich muß die zwei Abende dort sein."

Er sagte: "Denkst du an die Vision?"

Verantwortlich für diese Übersetzung: EwaFra

But three days later, when I got... I was standing in the... a garden (I never seen anything so pretty) at Puerto Rico. And Brother Fred Sothmann (he may be here tonight), Canadian friend, was taking pictures. And this great... you got. It’s pretty here in Phoenix, it’s pretty in Los Angeles, it’s pretty in Miami, but it wouldn’t hold a candle to Puerto Rico. Oh, it’s beautiful, and I never seen anything like it in my life! Them big reefs, breaking out there, my, half a mile out. And flamingos walking around in the tropical parks, and all. And I never seen anything so much like Heaven. Brother Sothmann turned, he said, “Brother Branham, Heaven must look like this.”

I said, “Oh, it wouldn’t, it couldn’t hold a candle to Heaven.”

He said, “Oh, them, that great sea!”

I said, “But it’s the rocking of the earth, is making the waves.” I said, “But it will be peaceful There, she’ll be flowing just as quietly as it can.” And I said, “It won’t be flamingos walking around in the park, it will be Angels walking around in the park where we’re fellowshipping.”

Und dann, drei Tage später, stand ich in einem Garten und habe nie etwas so schönes vorher gesehen. Und Puerto Rico, das muß ich wohl sagen, ist eins der schönsten Orte. Bruder Sothmann hat Aufnahmen gemacht dort. Ihr habt es schön hier in Phoenix, schön in Los Angeles und schön in Miami, aber kein Vergleich mit Puerto Rico. Nie hab ich so etwas gesehen wie dort. Solch ein Garten. Es war für mich wie der Himmel und Bruder Sothmann sagte zu mir: "Wird der Himmel nicht so ähnlich sein wie das?

"Oh," ich sagte, [wohl eine Redensart] "Man könnte die Kerze nicht reichen."

Ich sagte: "Das hier wird alles vergehen. Hier, so schön es ist, ist immer noch Unfriede. Dort wird es schön und friedvoll sein." Und ich sagte: "Dort werden nicht nur Tiere, die in einem Park umhergehen, dort werden die Engel umhergehen. Dort werden wir Gemeinschaft haben."

Verantwortlich für diese Übersetzung: EwaFra

And just then I seen my mother-in-law and father-in-law come walking by me. My father-in-law has been gone now for about eight, ten years. And, at that very same minute, my mother-in-law was passing in to meet him. She died at that same time.

And when two hours later, when I got to Miami, I called to see how everything was at home. My mother-in-law (no teeth) gasped twice, died. Her son, not ready to die; more or less, kind of an alcoholic; burst-ed, a hemorrhage, from a hemorrhage in his stomach, and just spurted blood from his mouth, from every way.

Und dann sah ich meinen Schwiegervater und meine Schwiegermutter vorüberziehen. Das war gerade die Zeit, in der meine Schwiegermutter heimging.

Und zwei Stunden später, als ich nach Miami kam und nach Hause angerufen habe, fragte ich, was geschehen war, und es war, daß die Schwiegermutter gestorben war. Und sie starb, ohne daß sie die Zähne noch im Munde hatte, wie ich es gesehen hatte. Und dann war ihr Sohn, der plötzlich etwas bekommen hat, Blut ausgespien hat und im Sterben lag.

Verantwortlich für diese Übersetzung: EwaFra

Brother Shakarian called me the other day. He said, “Brother Branham, I never had anything so to strike me, to hear of that.” See, it was just for him to call that vision at that time, to stop it, so it wouldn’t know who it was, so that it would be something for him to understand. He said, “I believe the ministry is just now beginning to come into effect.” May it be so.

May, right here in Phoenix, something happen that will inspire everyone, the Holy Spirit come among us and do something that will just cause us to tighten up the armor and get ready for His Coming. The Lord bless.

Bruder Shakarian sagte mir: "Bruder Branham, nichts hat mich so überwältigt wie als du dort standst und gesagt hast, was geschehen wird." Und er sagte: "Ich glaube, jetzt beginnt der Dienst wirkungsvoll zu werden." Möge es so sein.

Möge hier in Phoenix etwas geschehen, das daß der Heilige Geist unter uns kommen könnte, das bewirken würde, daß wir die Waffenrüstung fester anziehen und vorwärts gehen. Der Herr segne euch.

Verantwortlich für diese Übersetzung: EwaFra

Now, not to keep you long, ’cause you’re standing. But you’re such a fine audience, I... I look like I could just talk all night. But I won’t, I don’t guess, but I guess last night you thought I was trying to.

I’ll just give you a little hint. I spoke on a subject the other morning, at my tabernacle, started in at nine-thirty, and got through about twelve-thirty; I told them beforehand, though; on: Hearing, Recognizing, And Acting. Maybe some Sunday afternoon, or something, we might get on that same subject. For about a year, the Holy Spirit has been dealing with me about speaking it, and finally I spoke it at the church. Forget how many tapes the boys had of it, before we left, to take.

Nun, ich will euch nicht zu lange halten, manche müssen ja stehen. Ihr seid ein solche feine Versammlung, ich möchte den ganzen Abend hier bleiben, aber ich werde wohl nicht, nehme ich an. Gestern abend, so meine ich, habt ihr wohl gedacht, daß ich wohl hier bleiben wollte.

Manchmal predige ich bei mir Zuhause von 9:30 oder 10:00 Uhr bis 12:00 oder 12:30 Uhr. Seht, Hören, Erkennen und Handeln, irgendwann möchte ich mal über diese drei Begriffe sprechen. Fast für ein Jahr hat der Heilige Geist mit mir verhandelt, darüber zu sprechen. Ich hab in der Gemeinde schon darüber gesprochen, vielleicht sind die Tonbänder vorhanden.

Verantwortlich für diese Übersetzung: EwaFra

Let us turn now in our Bibles, quickly, to the 7th chapter of Saint Matthew, and (we) let’s begin reading at the 24th verse:

Therefore whosoever heareth these sayings of mine, and doeth them, I will liken him unto a wise man, which built his house upon a rock:

And the rains descended, and the floods came, and the winds blew, and beat upon the house; and it fell not: for it was founded upon a rock.

And every one that heareth these sayings of mine, and doeth them not, shall be likened unto a foolish man, which built his house upon the sands:

And the rains descended, and the floods came, and the winds blew, and beat upon the house; and... fell: and great was the fall of it.

Laßt uns jetzt die Bibel aufschlagen zu Matthäus, Kapitel 7, Vers 24:


Der Regen kam, und die Winde wehten, und das Haus viel nicht um, weil es auf einem Felsen gebaut war.

Und jeder, der diese meine Rede hört und nicht danach tut, der ist dem verglichen, der sein Haus auf dem Sand gebaut hat:

Und der Regen strömt herab, und die Flut kam, und die Winde wehten an das Haus; und... es stürzte ein: Und sein Zusammensturz war gewaltig...

Verantwortlich für diese Übersetzung: EwaFra

May the Lord add His blessing now to the reading of His Words. I wish to speak for a few moments upon the subject of "The Oncoming Storm". And I trust to God that we will be able to yield ourself to the Holy Spirit. For, anyone knows that I’m not a preacher. That’s, there is preachers behind me here. I never got the education to be a minister. But in my old, slow ways, but I... The Lord gave me something else to do. But I love to take a time so I can explain what I know about the Lord and... and about His goodness, and try to tell others about it. And now we are speaking tonight on "The Coming Storm". And if I fail, in words, to express what I feel in my heart, I pray the Holy Spirit will reveal it.

Möge der Herr Seinen Segen zum Lesen Seines Wortes geben. Ich möchte für einige Minuten über das Thema sprechen "Der herannahende Sturm." Und ich vertraue zu Gott, daß wir imstande sein werden, uns dem Heiligen Geist so zur Verfügung zu stellen, denn jeder weiß, daß ich kein Prediger bin. Hier sind Prediger hinter mir auf der Plattform. Ich habe nicht die Schulung ein Prediger zu sein, aber in meiner alten und langsamen Weise hat der Herr mir etwas anderes gegeben zu tun. Ich mag es die Zeit zu nehmen und zu erklären und bekannt zu geben, was ich vom Herrn weiß und von Seiner Güte, um anderen dadurch zu helfen. Nun sprechen wir heute abend über den kommenden Sturm und ich werde sicherlich nicht die rechten Worte finden, um das auszudrücken, was ich sagen möchte. Ich hoffe, der Heilige Geist wird es offenbaren.

Verantwortlich für diese Übersetzung: EwaFra

Jesus was speaking here of a coming storm which has got to strike every man and every woman that’s born in the world. There is just no way out of it. That storm will strike you sometime or other. And depends on what kind of a foundation that you have, whether your house will weather it, or not.

There has been many lives saved because of preparation for storms. And there has been a many of lives lost because of failing to take heed to the warning of storms that’s coming.

Jesus sprach hier von einem kommenden Sturm, der jeden Mann, jede Frau einmal treffen wird. Es gibt keine Möglichkeit daran vorbeizukommen, der Sturm wird euch irgendwann treffen und erreichen. Es kommt jetzt darauf an, welch ein Fundament ihr habt, ob euer Haus diesem Wetter dann standhalten kann oder nicht.

Viele Leben sind gerettet worden, weil man für den Sturm Verbeugung getroffen hat, und viele Leben sind verloren gegangen, weil man nicht Sorge getragen hat und der Warnung für die Stürme, die herannahen, nicht nachgekommen war.

Verantwortlich für diese Übersetzung: EwaFra

Not long ago, I was told of a story that happened, I believe I read it in a newspaper down in Florida.

They have many great storms that sweeps through Florida, typhoons that come in off the sea, and brings the water (for city blocks) up into the city, and sweeps out everything. And I’m told that their weather prophets are always on the lookout for such storms. And some way, through the... the elements, that they can contact the changing of the weather and the atmosphere, that, which a way this weather is gathering, that will bring forth one of those storms; because they’ve made it a life study, and by certain instruments and things that science has provided them. And then by calling ahead, and hearing of which a way the storm is coming, how much wind it’s got behind him; which way other storms are coming, them winds, whether it’s able to combat, to shove away the storm.

Nicht lange zurück wurde mir eine Geschichte erzählt, vielleicht hab ich sie sogar in der Zeitung gelesen aus einer Gegend, die in Florida ist.

Dort kommen sehr viele Stürme. Sie kommen über das Meer, und sie schlagen Häuserblöcke nieder. Mir ist gesagt worden, daß ihre Wetterpropheten immer Ausschau halten nach solchen Stürmen. Wenn sie nur etwas feststellen können, daß sie irgendwo herannahen und das Wetter sich ändert, daß sie bekanntgeben, von welcher Seite sie kommen und wann diese Stürme eintreten. Denn sie haben ihr Leben lang studiert und Instrumente eingesetzt, die die Wissenschaft zur Verfügung gestellt hat, um es zu erkennen und vorzeitig zu warnen. Zu wissen, welche Geschwindigkeit der Wind hat und wie er sich dreht usw., <um sagen zu können>, was getan werden kann, um dem zu entgehen.

Verantwortlich für diese Übersetzung: EwaFra

I could stop here and preach for an hour on that, that it takes a greater storm that’s coming, it takes a higher wind to turn that storm. And so is it today! And we all know that we’ve got an oncoming storm. And the only Wind that I know, that can turn that storm, will be that rushing Wind that fell on the Day of Pentecost. I’m told that there is men even in the city now, speaking against communism, and they should be. But, just speaking against it isn’t enough, we’ve got to find how to turn the thing. And then there is only one thing that can turn that storm, and, that’s, a more powerful Storm that can beset it and change its course.

Ich könnte hier stoppen und eine Stunde oder mehr darüber predigen. Daß es einen größeren Sturm bedarf und daß ein hoher Wind kommen muß, um diesen Sturm zu wenden, so ist es heute. Wir wissen, daß ein herannahender Sturm kommt und der einzige Wind, der diesen Sturm wenden kann, ist dieses Brausen vom Himmel, der Wind, der da herunterwehte zu Pfingsten. Mir ist gesagt worden, daß Menschen jetzt hier in der Stadt sind, die gegen den Kommunismus sprechen. Und vielleicht sollten sie es auch tun, aber nur dagegen zu reden hilft keinem. Wir müssen ausfindig machen, wie die Sache gewendet werden kann. Es gibt nur eine Sache, die diesen Sturm abwenden kann und das ist etwas Gewaltigeres, noch ein Wind, der gewaltiger ist als der Sturm, und den Kurs oder die Richtung wechseln.

Verantwortlich für diese Übersetzung: EwaFra

And these prophets of the weather in Florida are pretty accurate with their prophesying. They are set for that purpose, to warn the people.

I was reading, I forget just now, I believe it was in the newspaper, of a storm a few years ago, that was on its way across Florida, central Florida, and all the regions around Okeechobee was... was warned. I just left there about five weeks ago. And there was a neighbor man who kept in contact with radio all the time, because of these storms, and he was a very renown Christian. And he heard that the great typhoon was coming that way, twisting down trees, and everyone was warned to get to safety.

And he thought of his neighbor who had a chicken farm, and some light buildings with their chickens in them, their brooder houses, and so forth, and their pens. Where, all that they had in life was tied up with these chickens, of their living. And he rushed quickly, frantically, up to the gate, and stopped his car and jumped out, and said to this fellow, “Take all the chickens and put them in your storm shelter, and you rush over to mine, because there is coming a typhoon or a storm that’s going to twist everything down.”

Diese Wetterpropheten in Florida, sie sind ziemlich genau mit ihrem Weissagen. Sie sind dort zu dem Zweck gesetzt, um das Volk zu warnen.

Ich habe gelesen - oder wie ich gesagt habe, ich meine, es war in der Zeitung - von einem Sturm vor einigen Jahren, der über Florida gekommen ist und über die Gegenden dort, die alle gewarnt worden sind. Da war ein Nachbar, der immer in Kontakt mit dem Radio war, um zu hören wann der Sturm sein würde. Er war ein sehr bekannter Christ und als diese Taifune kamen, die die Bäume umgefegt haben, dann haben die Leute sich natürlich alle in Deckung gebracht.

Er dachte an seine Nachbarn, die eine Hühnerfarm hatten, auf der leichte Gebäude waren, in denen sich die Hühner befanden. Sie haben ihr Leben lang dafür gearbeitet, um das zu haben und ihr Leben damit zu bestreiten. Er hörte diese Nachricht, ist schnell hingelaufen zu den Nachbarn und sagte: "Nimm all die Hühner heraus und nimm sie in deinen sturmsicheren Bau, denn es kommt ein Taifun, der alles dem Erdboden gleichmachen wird, was nicht fest ist."

Verantwortlich für diese Übersetzung: EwaFra

And the man stood and looked him in the face, and laughed at him, and said, “Nonsense! I have heard them predict such things before, and it never did happen.”

And the Christian neighbor was so excited, he said, “But what if it does happen?”

We hear remarks like that, along the line, “I’ve heard of this is going to happen, and that’s going to happen.” But it is going to happen one of these days! And it behooves us to listen to every warning.

Der Mann stand da, schaute ihm ins Gesicht, lachte und sagte: "Unsinn! Ich habe diese Voraussagen schon oft gehört und nie ist etwas passiert."

Dieser christliche Nachbar war so erregt und sagte: "Was passiert, wenn es passiert?"

Man hört es ja immer wieder: "Ich hab es gehört. Man sagt das und das wird geschehen und es ist nicht geschehen." Aber eines Tages wird es geschehen, und es geziemt uns, daß wir jede Warnung ernst nehmen!

Verantwortlich für diese Übersetzung: EwaFra

But this man said, “I have no time for such foolishness. I raise chickens, and I have no time for such.”

And he cried out! The neighbor said, “In the Name of God,” he said, “leave those chickens alone then, John, and come quickly, you and your family. If you don’t want to believe it, let your family come.”

And he said, “I will not have my children to be excited over a few radio warnings. My children and I have decided we’ll live as I live. And my wife will listen to me because I am the breadwinner of this home, and she must listen to me. I am boss here, and I will not have my children all excited or tore up about some nonsense.”

And the neighbor was turned, And he went to his home, into his shelter.

Aber dieser Mann, er sagte: "Ich hab gar keine Zeit für solch eine Torheit. Ich habe die Hühnerfarm schon lang genug und hab gar keine Zeit hier irgendwelche Vorbeugungen zu treffen."

Doch der Nachbar sagte: "Im Namen des Herrn, laß diese Hühner und bringe dich und deine Familie schnell in Sicherheit. Wenn du nicht glauben willst, dann laß wenigstens deine Familie kommen."

Und er sagte: "Oh, meine Familie hab ich schon längst belehrt, die sollen nicht in Unruhe geraten über irgend etwas, was jemand sagt. Ich habe gesagt, sie sollen leben wie ich lebe. Und meine Frau hört auf mich, der brauchst du gar nichts zu sagen, die kennt sich auch aus. Sie hört auf mich, denn ich bin hier der Boß, und ich will nicht, daß meine Kinder in Aufregung versetzt werden durch solch ein Unsinn."

Der Nachbar wurde stehengelassen, so daß er nach Hause ging.

Verantwortlich für diese Übersetzung: EwaFra

And, all of a sudden, the clouds was upon him before they knew it! That’s the way judgment strikes. It comes so sudden, you wonder how it can get there so quick. How I have seen cruel men, who once cursed God, fall and scream, and say, “How could You treat me this way?” The whole, every foundation was swept out from under him in a moment. It pays to take warning.

Oh, you might laugh at the messenger, you might be able even to kill him. But, you cannot kill the Message, It’ll go on just the same. God’s Message is Eternal. His Words will never fail.

Paul was successful in having Stephen stoned. But all through his life, until he surrendered to Christ, was he never able to get away from that Message, “I see heavens opened, and Jesus standing at the right hand of God.” Something got a hold of him. It wasn’t the messenger, it was the Message he had.

Ganz plötzlich waren die Wolken da, ehe man das überhaupt begreifen konnte. So kommen die Gerichte. So plötzlich sind sie da und ihr fragt euch, wie es hat kommen können. Und dieser Mann, der da Gott fluchen wollte und sagen: "Wie kannst du überhaupt zu mir kommen und mir solches sagen?" Das ganze Ding wurde weggeweht in einem Moment. Es macht sich bezahlt Warnungen ernst zu nehmen.

Oh, ihr mögt lachen über den Botschafter, ihr mögt sogar ihm das Leben nehmen, aber ihr könnt die Botschaft nicht töten. Sie wird weitergehen in gleicher Weise. Gottes Botschaft ist ewig, Sein Wort wird nie versagen.

Paulus war erfolgreich, er sah zu wie Stephanus gesteinigt wurde. Aber dann kam seine Zeit, auch er hat sich Christus ergeben müssen und er konnte nie der Botschaft, <die Stephanus aussprach,> "Jetzt seh' ich den Himmel offen und Jesus zur Rechten Gottes", entfliehen. Seht, etwas hat ihn erfaßt. Es war nicht der Botschafter, sondern die Botschaft hat den Paulus erfaßt.

Verantwortlich für diese Übersetzung: EwaFra

While the storm swept through the country, it caught the chicken house and the farmer, and they never found his body.

And his wife, frantically fighting. And they lived close to the great Okeechobee Lake, and the waters begin to rise as the typhoon lifted the waters all the way from the bottom of the lake. That’s what makes them so dangerous; they’re shallow, the boats rock, and that’s how the waves come up and turn the boats beneath them. The storms comes and just whirls up the water and packs it for miles. And the water is sweeping, until, the mother knowed there was no hope but to get her children on top of the building. And she got her children, and got them on top the building, holding on to the chimney of the house.

Als die Stürme wehten und das Land heimsuchten, haben sie nicht nur die Küken sondern auch den Farmer geschnappt.

Seine Frau ist in Aufregung geraten, denn sie wohnten nahe am See und der Wind hat die Wellen hineingebracht und das war das Gefährliche daran. Die Boote sind auf- und abgegangen, umgekippt, versunken usw.. Die Stürme kommen, wirbeln alles um, und die Mutter wußte, hier ist keine Hoffnung. Sie wollte nur noch ihre Kinder retten. Sie holte die Kinder, nahm sie auf das sichere Gebäude und ging zu dem Schornstein des Hauses, um dort geborgen zu werden.

Verantwortlich für diese Übersetzung: EwaFra

And then the wildlife, the Cottonmouth Moccasin, I believe, a more deadly snake than your Diamondback Rattler. They was crawling for safety, and they come on the roof with her. And by listening to her husband, not taking heed to the warning, she had to... she stomped and she beat, but she had to stand and watch those vicious snakes bite her children until they died on the roof. And the mother herself was bitten so much until finally she died, that’s the only way we got the story. After the storm had quietened, and the search parties hunting for bodies, and so forth, they found her laying on top of the roof, with her children laying by her side.

Weil sie nicht gehört haben auf die Warnung, hat sie sich Vorwürfe gemacht. Es sind dann Schlangen auf dieses Gebäude gekommen, die herangespült worden sind und sich ebenfalls in Sicherheit bringen wollten. Sie mußte es ansehen, wie ihre Kinder gebissen worden sind und umkamen. Sie starben einen ganz furchtbaren Tod - es war einfach schrecklich. Dann hat man die Frau später gefunden, die mit ihren Kindern tot auf dem Dach lag.

Verantwortlich für diese Übersetzung: EwaFra

Oh, it pays to take warning! The first thing to do, before there can be a warning, there has to be a preparation made for safety, or there is no need of sending a warning. And the warning is only a voice of one having you to prepare for the danger. There has to be a preparation made first. And then if the preparation is made, then the warning can go forward to cause you to make your decision, whether you want to listen to it, or not. If you don’t want to listen to it, well, that’s up to you. If you do listen to it, there is safety.

Es macht sich bezahlt Warnungen ernst zu nehmen. Das erste, was man machen muß, ehe eine Warnung kommen kann, muß eine Vorbereitung für Sicherheit getroffen werden, sonst hat eine Warnung keinen Sinn. Eine Warnung ist nur die Stimme Eines, der auch die Sache vorbereiten kann für die Gefahr. Es muß eine Vorbereitung zuerst getroffen werden, und wenn die Vorbereitung getroffen worden ist, dann kann die Warnung gegeben werden. Dann könnt ihr gerufen werden und eure Entscheidung treffen, ob ihr hören wollt oder nicht. Wenn ihr nicht darauf hören wollt, in Ordnung, dann ist es eure Sache. Wenn ihr darauf hört, dann seid ihr gerettet.

Verantwortlich für diese Übersetzung: EwaFra

God has the same method. We work on God’s method, in that way. God, in the early days, when the antediluvian world, when people had gotten so wicked and so sinful, that God could not look upon it and be just.

God is just, and He has laws. When those laws are broken... Any law that’s broken, has no penalty to it, isn’t law. You cannot break the laws of God without having to pay for it somewhere. You must do it. The Bible said, “Be sure your sins will find you out.”

And what is sin? I’d like to stop here just a moment. Many people think smoking cigarettes is a sin. It isn’t. Many people think that lying is a sin. It isn’t. Committing adultery, that isn’t sin. That’s the attributes of unbelief. You, the reason you do those things is because you are an unbeliever.

Gott hat dieselbe Methode. Wir sind in der Methode Gottes tätig. Gott, in den früheren Tagen, als die vorsintflutliche Welt da war und die Welt böse und sündig war, daß Gott nicht länger zuschauen konnte.

Gott ist ein gerechter Gott und Er hat Gesetze. Wenn die Gesetze gebrochen werden... Jedes Gesetz, das gebrochen wird und keine Strafe hat, ist kein Gesetz. Ihr könnt das Gesetz Gottes nicht brechen, ohne daß ihr irgendwann dafür bezahlen müßt. Irgendwann müßt ihr es. Die Bibel sagt es: "Seid dessen bewußt, eure Sünden werden euch finden."

Was ist Sünde? Hier möchte ich stoppen für einen Moment. Viele Leute denken, Zigaretten Rauchen ist Sünde. Andere denken, Lügen ist Sünde, Ehebruch ist Sünde. Das alles sind Eigenschaften des Unglaubens. Ihr tut die Dinge, weil ihr ungläubig seid.

Verantwortlich für diese Übersetzung: EwaFra

There is only two things, that’s, you are either a believer or an unbeliever. If you are a believer, you do not those things. If you do do them, I don’t know what kind of a profession you have; but, if you do that, “the love of God isn’t in you.” The Bible said so! We’ve got too much profession without a possession of it; too many saying, and not living it.

I think, even, we have too much practice on sermons, and not living enough sermons. It would be a lot better if we lived our sermon, each one of us would be a minister. It’s better to live me a sermon than preach me one. The Bible said that, “You are written epistles of God, read of all men.” So, it’s best to live the sermon.

Es gibt nur zwei Dinge, entweder ihr seid gläubig oder ihr seid ungläubig. Wenn ihr gläubig seid, tut ihr die Dinge nicht. Wenn ihr sie tut, dann weiß ich nicht, was für eine Art von Bekenntnis ihr habt. Wenn ihr es tut, ist die Liebe Gottes nicht in euch. Das sagt die Bibel! Es ist zuviel Bekenntnis ohne den Besitz davon zu haben; zuviel Sagen, ohne es zu leben.

Ich meine sogar, daß wir zuviel die Predigten vorbereiten und sie nicht genügend Leben. Wenn jeder von uns eine Predigt ausleben würde, wären wir alle Prediger. Und mir ist sowieso lieber, es lebt mir jemand ein Predigt, als daß er sie mir predigt. Die Bibel sagt: "Ihr seid ein geschriebener Brief, gelesen von jedermann." So ist es am besten, die Predigt zu lesen.

Verantwortlich für diese Übersetzung: EwaFra

Sin is because you believe not. Did not Jesus say, in the days of His flesh on earth, did He not call... The people that would not lie, that would not steal, that would not commit adultery, righteous men, preachers, priests, He said, “You are of your father, the devil,” because they believed not on the Son of God. “He that believeth not is condemned already.”

Sünde ist, weil ihr nicht glaubt. Hat nicht Jesus, in den Tagen Seines Fleisches auf Erden, den Menschen, die nicht gelogen haben, die nicht gestohlen haben, die nicht Ehebruch getan haben, gerechte Männer, Prediger, Priester, gesagt: "Ihr seid von eurem Vater, dem Teufel"? Warum? Weil sie nicht geglaubt haben an den Sohn Gottes. "Der, der nicht glaubt, ist schon verurteilt."

Verantwortlich für diese Übersetzung: EwaFra

Sometime ago, I made it, making altar calls. I love John 5:24. “He that heareth My Words, and believeth on Him that sent Me, has Eternal Life; and shall not come into judgment, but has passed from death unto Life.” He that believeth!

Said, “That’s pretty light.”

No, that’s pretty deep, for, “When you believe!” “No man can call Jesus ‘the Christ,’ only by the Holy Spirit.” When you have the Holy Spirit, then you have believed unto Eternal Life, and have Eternal Life. “He that heareth My Words, and believeth on Him that sent Me, has Eternal Life; and shall not come into the judgment, but has passed from death unto Life.” Preparation, making ready!

And God seen the wickedness of the world, and seen that wicked and adulterous generation, and His holiness could not stand it anymore.

Oh, to this sinful world!

Vor einiger Zeit habe ich einen Altarruf gegeben. Ich liebe Johannes 5, 24 "Wer an Mich glaubt und an Den, der Mich gesandt hat, der hat ewiges Leben und ist vom Tode ins Leben hinübergegangen." Wer da glaubt!

Jemand sagte: "Nun, das ist doch sehr leicht."

Nein, das ist sehr tief, denn wenn ihr glaubt, seht, niemand kann Jesus den Herrn nennen, als nur durch den Heiligen Geist. Wenn ihr den Heiligen Geist habt, dann habt ihr ewiges Leben. "Wer Mein Wort hört und an Den glaubt, der Mich gesandt hat, der hat ewiges Leben und soll nicht in das Gericht kommen, sondern ist vom Tode ins Leben hinübergegangen." Vorbereiten!

Gott sah die Bosheit der Menschen, und Er sah dieses ehebrecherische und böse Geschlecht und sagte ihm: "Ich kann's nicht länger ertragen."

Oh, diese sündige Welt!

Verantwortlich für diese Übersetzung: EwaFra

I stopped the other day, on my road to the grocery, with my wife. And we were talking about a certain young lady of our city. Real cold weather; and with a little chubby coat on, and dressed immorally, with those little shorts on, that they wear in the summertime; and it little skiffs of snow on the ground. And my wife said, “You know that woman can’t be comfortable.”

And I said, “No. She is just not in her right mind.”

And she said, “Well, you know she goes to high school.”

Then I said, “She might go to high school, but that still doesn’t make everything right.” I said, “She cannot be mentally right.”

Ich stoppte vor einige Tagen auf meinem Wege zum Einkaufen mit meiner Frau, und wir sprachen über eine bestimmte Dame in unserer Stadt. Es war wirklich kaltes Wetter, und sie hatte einen Mantel an, der zwar gut war aber ihr Kleid war viel zu kurz und der erste Schnee war schon gefallen. Meine Frau sagte: "Du weißt, sie ist nicht bequem angezogen. Das ist doch nichts."

Ich sagte: "Bestimmt nicht. Sie ist nicht ganz bei Sinnen."

Und meine Frau sagte: "Weißt du nicht, daß sie zur Oberschule geht?"

Ich sagte: "Das mag möglich sein, aber das bedeutet oder besagt nicht, daß alles in Ordnung ist mit ihr. Nein," sagte ich "Mit dem Verstande kann nicht alles in Ordnung sein."

Verantwortlich für diese Übersetzung: EwaFra

When we go into Germany. I was in Germany sometime ago, in a great meeting where the Lord was giving us around... around ten thousand souls, a night. And I was so amazed one night when I come from the meeting, and... and down the street to a place where I was invited for a little luncheon. And it was the closing of the meeting, and all the Christians sitting around, drinking beer. Well, America, Canada, and England, is the only nations I know that refuses the Christians to drink. They don’t get drunk; but we Americans. Then when... I didn’t drink it. So, after a while, there come a question around the table, “What was the matter,” that I wasn’t drinking my beer, “was it because it wasn’t good?”

Wenn wir nach Deutschland gehen - ich war ja vor einiger Zeit in Deutschland in einer großen Versammlung, wo der Herr uns ungefähr 10.000 Seelen pro Abend gegeben hat -, und ich war so erstaunt an einem Abend, als ich von einer Versammlung kam. Wir gingen irgendwo zu Essen, wir waren eingeladen. Es war ja am Schluß, nach all den Versammlungen, und da saßen all die Gläubigen und tranken Bier. Amerika, Kanada und England, das sind die einzigen Nationen, die ich kenne, die den Christen nicht erlauben Bier zu trinken. Seht, aber die anderen betrinken sich nicht, nur wir Amerikaner. Ich hab das Bier nicht getrunken. Nach einer Weile, man hörte schon, die Leute sprechen untereinander: "Was ist mit ihm los? Warum trinkt er denn kein Bier? Ist es etwa nicht gut genug für ihn?"

Verantwortlich für diese Übersetzung: EwaFra

And Doctor Guggenbuhl sitting next to me, which provided me an interpreter. I said, “What they all murmuring about, to me?”

And he said, “They are wondering why you don’t drink.”

Now, I know it’s written: when you’re in Rome, be a Roman. But I said, “Tell them this: ‘I do not condemn them. But I was born under a Nazarite birth, I’m not supposed to drink.’” I didn’t want to hurt them. And they understood it, went right on drinking.

And then in Italy we found almost the same thing. And many different parts of the world, when you go into the nations, you find the spirit of the nation.

Dr. Guggenbühl saß direkt neben mir, er war mein Übersetzer. Und ich sagte: "Warum murren sie alle so?"

"Die wundern sich, warum du nicht trinkst."

Nun, ich weiß, es steht geschrieben "Mit den Römern sei ein Römer.", und ich sagte ihm: "Sage ihnen folgendes: 'Ich verdamme sie nicht, aber seit meiner Geburt bin ich unter einem Gelübde eines Nasiräers und ich darf keinen Alkohol trinken.'" Sie haben es versanden und haben weiter getrunken.

Und in Italien war dieselbe Sache und in anderen Teilen der Welt. Wenn ihr in eine Nation kommt, findet ihr den Geist dieser Nation.

Verantwortlich für diese Übersetzung: EwaFra

I remember the Holy Spirit giving me a warning not to go to the YMCA in Finland. I didn’t know what it was about. And come to find out, they had bath women there. And I stayed away, and I would not go in with Doctor Manninen and them, for a swim. And I found out, those scrub women scrubbed the men. And I said, “That’s not right!”

“Well,” he said, “Brother Branham, that’s just as much right as your nurses is in the United States.” Said, “They’re trained for that.”

I said, “I don’t care how much they’re trained, it never was intended that way! God covered them up, and made them different!” Right! But they pay no attention to It.

Seht, der Heilige Geist gab mir die Warnung, daß ich in Finnland nicht in den YMCA gehen sollte. Ich wußte doch gar nicht, was da sein sollte, aber ihr wißt doch, da haben sie die Saunas usw., und später wurde mir gesagt, daß sie nicht nur Saunas haben, sondern auch Frauen, die die Männer massieren usw.. Aber nicht nur so einfach, sondern leicht bekleidet. Dieser Bruder So-und-So und all die anderen Gläubigen, alle gingen dort hin in diese Sauna.

Und er sagte: "Weißt du, das ist genau dasselbe wie eure Krankenschwester in Amerika. So sind diese Frauen hier in der Sauna, die machen das jeden Tag."

Ich sagte: "Was sagst du? Nein, so geht's nicht."

Verantwortlich für diese Übersetzung: EwaFra

They were Finns, wonderful people, but it’s a spirit of the nation. Wherever you go, you find the spirit of a nation. And you come to America, you’ve really had it then, that’s the worst of all.

And my wife said to me, “Why, those people go to church, and I’ve often wondered why it didn’t condemn their conscience.”

I said, “My dear wife, let me tell you. They are Americans.” She said, “Well, why, aren’t we?”

I said, “No.” I said, “We just live here. But we’ve been born from Above, the Holy Spirit of God come upon us.”

Therefore, we are pilgrims and strangers here, this is not our abiding place. But we are seeking a City to come, Whose Builder and Maker is God. Therefore, when you are born of Above, you have the Holy Spirit coming down from God, that changes your nature. No matter, your sister, your mother, your... your best friend could be dressed that way; but the Christian that’s born of the Spirit of God, is born from Above, and their Spirit is of another Kingdom. Oh, I’m so glad of that! The simpleness of the Holy Spirit; to follow It, to watch It, how It behaves, makes you behave.

Seht, Finnen, wunderbare Leute, sie haben sich nichts dabei gedacht. Es ist der Geist der Nation. Überall, in jeder Nation findet ihr einen besonderen Geist, aber wenn ihr nach Amerika kommt, dann habt ihr es gehabt. Hier ist das Schlimmste von Allem.

Und wir sprachen weiter und sie <meine Frau> sagte: "Aber diese Leute gehen doch zur Gemeinde und ich dachte, warum wird ihr Gewissen dadurch nicht verurteilt."

Ich sagte: "Hör mal, sie sind Amerikaner."

"Ja, sind wir es nicht auch?", fragte sie.

Ich sagte: "Nein, wir nicht. Wir leben nur hier", sagte ich. "Aber wir sind von oben her geboren worden durch den Heiligen Geist. Da ist unser Zuhause."

Wir sind hier nur Pilger und Fremdlinge auf dieser Erde, dies ist nicht unsere Bleibe. Wir suchen die Stadt, der Erbauer Gott ist. Seht, wenn ihr von oben geboren seid, habt ihr den Heiligen Geist, der von Gott kommt, der eure Natur verwandelt. Seht, sie alle, ganz gleich was eure Verwandeten oder sonst jemand tut, nein, hier geht's um Christen. Christen sind geboren durch den Geist Gottes. Seht, ihr Geist ist aus einem anderen Reich. Oh, ich bin so froh dafür. Es ist so einfach, wenn man der Leitung des Heiligen Geistes folgt. Oh, wie benimmt ihr euch dann.

Verantwortlich für diese Übersetzung: EwaFra

That’s the way it was in the days of Noah, and God got so filled up with it! But before He sent a storm to destroy the entire world, God made preparation for those who wanted to stay out of it. And I can see Noah standing in the door of the ark, preaching righteousness. Oh, there wasn’t many would listen at him.

They were something like today. They want entertainment, not the Gospel. Woe unto these Hollywood evangelists who is afraid to call sin “sin!”

We need some of the old-fashioned, backwoods preachers that’s got the Holy Spirit, that’s not afraid to preach the Gospel with their bare hands, not covered up with some kind of a rubber glove; but preach the Coming of the Lord Jesus, judgment for the wicked, and Heaven for the righteous, and the near approaching! What season? I don’t know, and no one else knows. But I’ll warn my generation. If it comes now, I want them to be warned.

In den Tagen Noahs war Gott so böse geworden, aber ehe Er den Sturm sandte, um die ganze Welt zu zerstören, hat Gott ein Vorbereitung für die getroffen, die gerettet werden wollten. Oh, ich kann Noah sehen, er steht jetzt in der Archentür und predigt die Gerechtigkeit. Es waren nicht viele, die auf ihn gehört haben.

Vielleicht wie heut: Sie wollen Unterhaltung, nicht das Evangelium. Oh, Wehe diesen Hollywood-Evangelisten, die sich fürchten die Sünde "Sünde" zu nennen!

Wir brauchen altertümliche Prediger, die wie Holzfäller aus dem Walde kommen und die keine Furcht haben, das Evangelium nicht nur zu predigen, die nicht Handschuhe anziehen beim Predigen, sondern die das Evangelium so frei predigen, das Kommen des Herrn verkündigen, das Gericht den Ungläubigen ankündigen und die Seligkeit den Gläubigen verheißen. Ganz gleich was die Menschen darüber sagen, ich werde meine Generation warnen. Ich möchte, daß sie gewarnt sind.

Verantwortlich für diese Übersetzung: EwaFra

I can see Noah in that door of the very ark. Oh! I would just like to believe one thing, it wasn’t that way; but Noah standing in that door, the only way to safety.

I can see Moses, later, standing in the door, with blood on the lintel, preaching judgment, with the blood on the lintel.

Today, Jesus is the Door to the sheepfold, ministers of the Gospel standing in that Door, pleading with the congregation to come to safety.

And no doubt but what there was many laughed at Noah, made fun of him. The Bible said, “They were scoffers.” I can just hear them say something like this, “Noah, if you haven’t got some better entertainment than that, we’ll just stay home.”

Ich kann Noah in der Tür sehen dort in der Arche. Oh, ich möchte glauben, daß es nicht so war, aber es war so. Noah stand dort in der Tür, die die einzige Möglichkeit war, gerettet zu werden.

Ich kann Moses später sehen, wie er das Blut an die Türpfosten strich. Die einzige Möglichkeit vom Gericht bewahrt zu bleiben, das Blut des Lammes wurde angestrichen.

Jesus ist heute die Tür. Er ist die Tür zu der Schafherde. Diener des Evangelium stehen in der Tür und bitten mit der Gemeinde in Sicherheit zu kommen.

Kein Zweifel, daß es viele gab, die Noah auslachten und sich Lustig über ihn machten. Die Bibel sagt: "Sie waren Spötter." Ich kann sie hören sagen: "Noah, wenn du nicht eine bessere Unterhaltung für uns hast, könne wir auch Zuhause bleiben."

Verantwortlich für diese Übersetzung: EwaFra

The world today, America, doesn’t want the Gospel. They want entertainment. They’ve got to have something to entertain them; a lot of fancy music, or something like that, or some kind of a party, some kind of a weiner roast. Which, them things are all right, outside the church. But the church is where judgment ought to be preached in the Power of the resurrection of the Lord Jesus, and a warning. Judgment begins at the house of God! Not parties; judgment!

Lot was warned. And when the Angels, though he didn’t know they were Angels, when they went down, their message was to Sodom, “Come out of this sinful place! God has provided a way of escape for you. Come out of this sinful place!”

Die Welt heute - und Amerika besonders - will das Evangelium nicht. Sie wollen Unterhaltung. Sie müssen etwas haben, wodurch sie unterhalten werden; ausgefallene Musik oder irgendeine Party, irgend etwas, wo die Wiener<-Würstchen> geröstet werden usw., anstatt daß das Gericht verkündigt wird und die Kraft der Auferstehung des Herrn offenbar wird unter den Gläubigen und die Warnung gegeben wird. Aber das Gericht beginnt am Hause Gottes! Nicht Parties - Gericht!

Lot wurde gewarnt. Als die Engel hingingen - obwohl er nicht begriff, daß es Engel waren -, war ihre Botschaft: "Komm heraus aus diesem sündigen Ort. Gott hat dir einen Weg des Entkommens bereitet. Komm heraus!"

Verantwortlich für diese Übersetzung: EwaFra

Jesus said, “As it was in the days of Sodom.” Look what kind of a life they were living. And Jesus compared that day with this day. Sinful!

Watch when Lot went to tell his people. They laughed at him, made fun of him. “And the sins of the city, vexed his righteous soul.” The Angels’ message didn’t stir them, had no effect on them. But they were asked to come out, because judgment was upon the city, and God was going to bring a storm of fire upon the city. And they refused to walk. They refused to come out. They were satisfied with their sins.

Jesus sagte: "Wie es war zu den Tagen Sodoms." Seht welch ein Leben sie führten, und Jesus hat jene Zeit mit dieser Zeit verglichen. Sündig!

Was war es? Lot ging hin, aber sein Volk lachte über ihn, verspottete ihn und die Sünden der Stadt haben seiner gerechten Seele Qualen bereitet. Die Botschaft der Engel hatte keinen Effekt bei ihnen, aber er wurde herausgerufen, weil das Gericht nahe war, denn Gott war im Begriff ein Sturm, ein Feuer kommen zu lassen über die Stadt. Aber sie weigerten sich die Warnung anzunehmen und herauszukommen. Sie waren zufrieden mit ihren Sünden.

Verantwortlich für diese Übersetzung: EwaFra

People today seem to be so comfortable in sin, because we own a new car, because we can eat three meals a day, sleep on a clean bed. That’s wonderful. But, that would be good, but we forget God when prosperity comes like that. I think we’ve been so. We preachers and we Christians has been so interested in... in the program of building our churches and getting a better church, or something like that, or a bigger church, better pews. Or, you know how and what I mean. And we’ve left off the main thing: judgment, righteousness, Power of the Holy Ghost, resurrection, Eternal judgment.

The Angel never failed to preach the message. Although they tried to stop Them, but Their message went on just the same.

Die Leute scheinen heute so zufrieden zu sein, denn sie wollen lieber ein neues Auto, sie wollen drei feine Mahlzeiten am Tage, ein neues Bett und alles <mögliche>. Alles ist ja sehr schön, alles ist gut wenn Wohlstand kommt, aber vergessen wir da nicht Gott? Seht, wir Prediger, wir Christen, wir sind so interessiert an einem Programm, daß unsre Gemeinde besser ist, bessere Sitze gemacht werden, die Sitze müssen gepolstert sein usw., und wir verlieren den Blick für das Wesentliche, die Kraft Gottes und die Dinge, die geschehen sollten von Gott aus und die Verkündigung des Gerichts.

Der Engel hat nie versagt die Botschaft zu predigen. Auch wenn man versucht hat sie zu stoppen, sie ging weiter.

Verantwortlich für diese Übersetzung: EwaFra

Now, did you notice, it’s just like a man that says, “I’m going to refuse to believe the sun is shining. I won’t have nothing else to do with the sun.” Closes his eyes, and goes down in his basement of his house, and said, “I just refuse to know the sun is shining.”

“Why,” you say, “Brother Branham, that man, would be something mentally wrong with him.”

Well, a man that will reject Jesus Christ, has the same grounds. The Holy Spirit is more real than the sunshine. The sun will fail, but the Holy Spirit can’t fail. It don’t only light for the sense of sight, but It lights for the soul, a Light of glory that leads us to God, that rejects... or projects, rather, Calvary to us, and the sufferings of the Lord Jesus; the oncoming judgment, and the escape for those who want to come. I’d rather be totally blind, physical, and have my spiritual sight; than to be totally blind, spiritual, and have my physical sight. I want to have spiritual sight.

Nun, habt ihr beobachtet? Es ist, als ob ein Mensch, der einfach sagt: "Ich will nicht anerkennen, daß die Sonne überhaupt existiert oder strahlt. Ich will nichts mit der Sonne zu tun haben.", schließt seine Augen, geht in den Keller seines Hauses und sagt also: "Ich gebe nicht zu, daß die Sonne scheint."

Nun, ihr sagt: "Bruder Branham, ein solcher Mensch muß doch mit dem Kopf nicht ganz in Ordnung sein."

Ja ist es nicht so mit einem Menschen, der Christus nicht annimmt, stehen die da nicht auf der gleichen Grundlage. Der Heiliger Geist ist reeller und mehr eine Tatsache wie die Sonne. Die Sonne wird sich verdunkeln, aber der Heilige Geist wird bleiben. Seht, es ist nicht nur Licht für das Sichtbare, sondern Licht für die Seele, das Licht der Herrlichkeit, das uns zu Gott führt. Aber wer Golgatha ablehnt und das Leiden Jesu Christi, der kann dem kommenden Gericht nicht entgehen, aber Rettung ist für alle, die kommen wollen. Ich möchte lieber physisch total blind sein als geistig, anstatt umgekehrt. Ich möchte geistiges Sehen haben. Nun gebt acht!

Verantwortlich für diese Übersetzung: EwaFra

Notice, what would be wrong with that man? Those, his friends, would come and say, “Jim,” John, or whatever his name might be, “you are wrong. Come out of that old dingy basement, musty.”

And he would stand and say, “I’ll tell you, I’m satisfied where I am!” He doesn’t want the... the welcomed sunshine. He doesn’t want its healing rays. He doesn’t want its beauty, it... its warmth for his life. Something would be wrong with the man.

And so is the man or a woman who wants to stay in the dingy world, shut up in the musty sin of unbelief, and saying, “The days of miracles is past. There is no such a thing as Divine healing. There is no Holy Ghost.” It’s because you’re refusing to come out of the must and dens of the devil, and of hell, and of sin, and of pride.

Walk in the Light of the Gospel, which will bring you warmth!

Was wäre mit einem solchen Menschen verkehrt? Auch wenn seine Freunde kämen und sagen würden: "Hör mal, Jim, John oder wie der Mann auch heißen mag, mit dir stimmt's doch nicht. Komm doch aus dem Keller heraus, aus dem dumpfen Ort. Was willst du da?"

Und er würde nur dastehen und sagen: "Ich bin zufrieden wo ich bin, laßt mich in Ruhe." Er will nicht das Willkommen der Sonnenstrahlen, des Lichtes. Er will nicht das, was die Sonne hervorbringt und das Leben säen. Etwas wäre verkehrt mit diesem Menschen.

So ist es mit einem Mann oder einer Frau, die in diesem Kellerraum in der Dunkelheit bleiben wollen und in der Sünde des Unglaubens verharren und sagen: "Die Zeiten der Wunder sind vorbei. Göttliche Heilung gibt's nicht mehr. Heiligen Geist gibt es nicht mehr." Seht, ihr weigert euch herauszukommen aus diesem Graben des Teufels und der Hölle.

Verantwortlich für diese Übersetzung: EwaFra

Oh, how comfortable It is! To see the oncoming judgments, and feel that comfort feeling of the Holy Spirit! Hear them talk of atomic bombs? And just think what has happened, a peace that passes understanding! Why, the bomb won’t no more go out of the gun until we’ll be in the Presence of Jesus, with Eternal Life; we old people, back young again; the babies, up to an age; with no more death or sorrow. Oh! What a wonderful thing! You mean a man would refuse to come out and walk in That? There is something wrong with him.

Finally, if he doesn’t get the sunlight, he turns pale. He gets real pale, sick sets in on him.

Wandelt doch im Licht des Evangeliums, es wird euch Wärme bringen! Oh, wie bequem wird es dann! Wir sehen das herannahende Gericht und dann den Trost des Heiligen Geistes. Man hört das Reden von der Atombombe usw., nun, wir haben einen Frieden, der höher ist als alle Vernunft. Mag kommen was will, wir werden doch in der Gegenwart Jesus sein. Wir haben ewiges Leben. Die Alten werden jung sein; die Babys werden auch in das richtige Alter versetzt und werden bei dem Herrn sein. Welch eine herrliche Sache! Meint ihr, ein Mensch wird es ablehnen, dieses Angebot anzunehmen? Mit kann's nicht stimmen. Natürlich.

Sicher, wenn ein Mensch das Sonnenlicht nicht hat, wird er ganz blaß und blasser und Krankheit wird kommen.

Verantwortlich für diese Übersetzung: EwaFra

That’s what’s the matter with the world today. That’s what’s the matter with the most of our churches today. We are becoming anemia. We need a blood transfusion. Pale, because we are failing, our spiritual health is failing us. We don’t have the zeal no more, to hunt souls, to... to warn people, to get our neighbors, to get our friends, the milkman, the paper boy. Whatever it is, get someone to the Lord Jesus! We’re pale; failing to walk out in the Light, which is our privilege; failing to believe in the health of God, by Divine healing.

So ist es mit der Welt heute. So ist es mit den meisten unseren Gemeinden heute. Seht, wir sind der Sache anheimgefallen. Wir brauchen eine Bluttransfusion. Bleich geworden. Unsre geistige Gesundheit ist dahin. Wir haben keinen Eifer mehr für Seelen, daß sie gerettet werden, um Menschen zu warnen vor dem Gericht. Unsre Nachbarn, unsre Freunde, den Milchmann, den Zeitungsboten, wenn wir nur packen, daß wir Menschen zu Christus führen. Seht, wir sind blaß geworden - bleich. Wir wagen es nicht hinauszugehen in das Licht, und wir wagen nicht zu glauben an göttliche Heilung, an göttliche Erhaltung.

Verantwortlich für diese Übersetzung: EwaFra

I’m told in the Bible that there would be a time come, for those who are not in this wonderful Son Light, that the fowls of the air will eat the flesh of them; that diseases is on its road, that the doctors will never be able to stop. It’s the plagues of God.

The Egyptians’ doctors, which was far smarter than ours today, could not stop the plagues of God, neither could their soothsayers or their impersonators. It took Goshen, and the Power of God, to hold His people; under the blood of a lamb!

The Holy Spirit is that Door today. The Holy Spirit is that safety today.

Seht, was diejenigen, die da nicht herauskommen, sie bleiben. Und in der Offenbarung steht, daß die Vögel des Himmels das Fleisch von Königen essen werden. Seht, es sind Menschen, die dann sterben werden, wenn die Plagen Gottes herunterkommen.

Seht, auch die Ägypter haben die Plagen in Ägypten nicht stoppen können. Nein, nur dort in Gosen, da wo das Volk Israel versammelt war, dort war Licht, dort war Bewahrung, dort war alles gut.

Seht, der Heilige Geist ist heute dieser Zugang, die Tür, die Sicherheit.

Verantwortlich für diese Übersetzung: EwaFra

I was in a meeting not long ago. I’m looking at a... a colored brother sitting here, I suppose, him and his wife. And I’ve been watching him since I been preaching, nodding his head, and rejoicing in the meeting. And just brought me to a... a thought.

There was a boy come into the meeting, one time. And as soon as the service was over, he ran to me, and he said, “Parson!” He was a Southerner. And he said, “Parson, I’s wants to find the Lord Jesus, tonight.” I was having a healing service.

And I said, “Certainly, my brother, I am more than happy to lead you to Him.”

He said, after he had gave his heart to the Lord, he said, “I wonder, I guess you are wondering why I run up, out here like this.” Said, “I heard you were in the city, and I just come up to see what, to see you.” He said, “I’ll tell you my story.” He said, “I have, more or less, been a wanderer.” Said, “My old mother was a real Christian. My sisters was Christian. I have one Christian brother.” Said, “I was, the baby of the family, and a spoiled child, to begin with, ’cause they babied me, was so good to me.” But said, “I would not take heed to my mother or my godly relations. I wanted to be a wanderer. I wanted to live ‘a man’s life.’” He said, “I thought that being a Christian was more like for the women, or the weak.” He said, “And I become a cook, and I was very good at my trade.”

And said, “Something, another, I wanted to go to the North. And one day I staggered in on a pulp camp, where they were cutting pulp wood. And I was broke. And I said to the foreman, ‘Could you use a cook?’” He told his recommendations, that he had in his pocket, from different great places where he had been a chef.

Ich war in einer Versammlung nicht lange zurück... Ich schaue hier auf einen farbigen Bruden, ich weiß nicht weshalb, aber ich habe gesehen wehrend der Predigt hat er den Kopf schon genickt und er freute sich. Und es bringt mir einen Gedanken.

Es kam ein Junge in eine Versammlung, und sobald die Versammlung zu Ende war, kam er zu mir gelaufen. Er sagte: "Parson [Prediger]!" Er kam aus dem Süden und er sagte: "Oh, ich möchte den Herrn Jesus heute abend finden." Ich hatte ja gerade ein Heilungsgottesdienst.

Und ich sagte: "Natürlich, mein Bruder, ich bin mehr als froh, dich zu ihm zu führen."

Nachdem er sein Herz dem Herrn Jesus geweiht hatte, sagte er: "Vielleicht fragst du dich, weshalb ich so gelaufen kam? Ich hab ja gehört, daß du in der Stadt bist und ich wollte dich unbedingt sehen. Ich muß dir kurz meine Geschichte erzählen: Weißt du, ich bin herumgewandert. Meine Mutter war eine wirklich gläubige Frau und ich hatte noch einen gläubigen Bruder. Ich war der Jüngste in der Familie und natürlich hab ich allen Willen bekommen - wie das so bei den Jüngster ist -, und ich habe auf nichts gehört, ob meine Mutter oder wer mir was sagte, auf keinen Verwandten, nichts. Ich wollte mein eigenes Leben, ich wollte ein Mann sein und als Mann wollt ich leben. Ich dachte, ein Christ, das ist was für die Frauen und für die Alten. Dann wurde ich ein Koch und ich habe mein Beruf sehr gut beherrscht.

Ich wollte immer zum Norden gehen und eines Tages war ich wieder unterwegs. Ich bin von Ort zu Ort gegangen und irgendwann kam ich in ein Holzfällerlager. Da ging ich dann rein und sprach den Boß dort an und sagte: 'Hör mal, ich bin ein Koch und brauche im Moment Geld. Habt ihr nicht etwas für mich?'

Verantwortlich für diese Übersetzung: EwaFra

And he said, “Well, we have one now.” He said, “But, however, until you are able to get around, we can give you a little bit of money on the side. We got an elderly colored woman in there now, which is a good chef. But go in, talk with her, maybe she could use you. And if she could, we can give you a little spending money till you get on your feet.”

He said that was as good as he wanted. And said he went in there, and he met the old woman, and said he helped her around for two or three days.

'Natürlich', sagte der, 'komm, komm. Wir haben eine alte Frau, eine Negerfrau, das ist ein guter Küchenchef, aber komm. Ich rede mit ihr und vielleicht kann sie dich hier unterbringen für einige Tage. Dann verdienst du ein Bißchen und kannst wieder weitergehen.'"

Mehr wollte er ja gar nicht. Er traf also diese alte Frau und hat ihr geholfen zwei, drei Tage.

Verantwortlich für diese Übersetzung: EwaFra

And one night, said he was laying there, and he said he “Kept noticing the flashes across the side of the wall.” And after a while, he wondered, “Is that, is somebody outside?” And said, after a while he “heard a... a deep roar, and it was a thunder.” And said, outside he “heard some voices talking, and they said, ‘You know, we better get back to the horses, and take care of them, because we may not be here very long.’” Said he took the cover off his head, and listened up to the wall. And the lightning flashed, and he saw his boss and the teamsters. And he understood, by their talk, that there was coming a storm across the mountains.

Which we call, up in the north lands, “a northerner,” comes quickly, without warning. You don’t have time to do nothing. The mountains are so high, they just break right over, at once.

Und eines Abends hat er sich in sein Zelt gelegt und es war direkt neben dem Zelt dieser alten Frau. Plötzlich sieht er ein Licht an den Wänden dieses Zeltes und er hört schon das Krachen des Gewitters. Dann hörte er draußen Stimmen, die sagte: "Oh, wir müssen uns schnell beeilen die Pferde reinzuholen und uns darum kümmern, denn wir werden vielleicht nicht mehr lange hier sein." Er hat die Decke über sein Kopf gezogen, und da er Angst hatte sah er wieder raus. Sah die Blitze und hörte das Donnern.

Er hörte von ihrem Gerede, daß ein gewaltiger Sturm über das Gebirge kommt, den wir den "Norden-Sturm" nennen. Da hatten sie keine Zeit mehr etwas zu tun. Die Berge sind so hoch, wenn der Sturm in das Tal kommt, dann ist es auf einen Schlag.

Verantwortlich für diese Übersetzung: EwaFra

And that flashing had been lightning. And he said, “You know, we may not be here after a while.” Said, “That sounds like a terrible twister coming.”

And then he said, “I begin to think, ‘Well, I hope it doesn’t strike here,’ said, ‘because I know I’m not ready to go.’” Sometimes you wait too long, you know.

So then he said, “Just in a few moments, the wind begin to blow, and the trees begin to rock.” And said he listened. The canvass was between he and where the... the old lady slept, and said, “She was beating on that canvass. She said, ‘Son? Oh, son?’”

He said, “Yes?”

She said, “Would you come over to my side? I have a lantern lit.” And said, “I went over to her, because I was scared, to death.” And said, “She had a lantern sitting on an old soapbox. And she said, ‘I’d like to ask you something.’”

Said, “Yes, ma’am.”

Said, “Is you ready to meet the Lord?”

He said, “Then I really got scared. Said, ‘No, ma’am, I’m not.’”

“Well,” she said, “honey, I want you to tell me something. You had better make ready now, ’cause you may have to meet Him, unprepared, in the next few minutes.” Said, she said, “Will you kneel with me here?”

Dieses Blitzen und Donnern leitete es schon ein, das Gerede wurde lauter und sie wußten alle, daß sie in wenigen Minuten nicht mehr dort sein sollten. Und er dachte: "Jetzt ist etwas Furchtbares am Kommen."

Er sagte: "Ich begann zu denken: 'Ich hoffe, daß wir nicht getroffen werden, denn ich weiß, ich bin nicht bereit in die Ewigkeit zu gehen.'" Manchmal wartet ihr tatsächlich zu lange.

Er sagte: "In einigen Momenten hat der Sturm eingesetzt und die Bäume wurden hin- und herbewegt." Er hörte noch weiter zu, die Zeltwand wurde bewegt und plötzlich hört er Schläge an der Innenzeltwand. Eine Stimme sagte: "Sohn, wie geht es dir?"

Willst du nicht eben mal zu mir kommen? Ich habe Licht angemacht." Sie hatte eine Laterne angezündet und sie auf eine Kiste gestellt. Er kam zu ihr und sagt: "Ich fürchte mich zu Tode." Die Frau sagte: "Ich möchte dich etwas fragen?"

Er sagte: "Ja, bitte."

"Bist du bereit dem Herrn zu begegnen?"

Da begann er erst richtig Angst. "Nein, das bin ich nicht, Frau", sagte er.

Sie sagte: "Mach dich jetzt bereit, denn jeden Moment kannst du Ihm begegnen und dann ist es zu spät. Wirst du dich mit mir hier niederknien?"

Verantwortlich für diese Übersetzung: EwaFra

Said, “We knelt down by the side of that old soapbox.” He said, “Parson, I’m going to tell you the truth, I was too scared to pray.” He said, “The trees was slamming against that building, and the lightning flashing, the thunders shaking. I was too scared to pray.” Said, “I started to say, ‘Lord, be merciful,’ and bang would go the lightning. I’d said, ‘Where was I at? Lord, be merciful,’ bang would go the lightning.”

He said, “But I learned a lesson.” He said, “That old sainted woman set just as cool and happy as she could be.” Said, “She talked to Him like she had knowed Him since she was a baby, like He was her father or her mother.” Said, “She was no more disturbed than nothing.”

Said, “I was scared to death.” Said, “Finally I got these words out, and I said, ‘Lord, if You would just let me live, and I’ll find a place where it’s more quieter, I’ll come to You.’”

He got another chance, but you might not. When the judgments of God begin to pour out, there is no more chance. You’ve got your chance now. This is your chance.

"Wir knieten neben dieser Seifenkiste nieder," sagte er. "Parson, ich muß dir die Wahrheit sagen, ich hab mich gefürchtet zu beten. Der Sturm bewegte alles, das Blitzen und das Donnern, ich hab überhaupt nicht mehr beten können. Ich hab mich so gefürchtet, aber ich hab mich trotzdem niedergekniet", sagte er, "weil die Tante das wollte. Und ein Blitz, und schon hat's wieder gekracht."

"Aber ich hab meine Lektion gelernt", sagte er, "diese alte geheiligte Frau, die war dort so froh und glücklich, wie sie nur sein konnte. So sicher." Er sagte: "Sie sprach mit Gott, als kenne sie Ihn schon von Kindesbeinen an. Sie hat überhaupt gar nichts Besorgtes gehabt und ich war zu Tode erschrocken."

"Nur diese Worte hab ich gesagt: 'Herr, wenn Du mich noch leben läßt und ich einen Ort finde, wo Ruhe ist, da werde ich zu Dir kommen."

Er bekam eine andere Chance, aber ihr könntet sie auch nicht bekommen. Wenn die Gerichte Gottes ausgegossen werden, ist keine Chance mehr. Ihr habt eure Chance jetzt, dies ist eure Gelegenheit.

Verantwortlich für diese Übersetzung: EwaFra

The storm was on him! He said, “Parson, is it possible for a man like me to be tucked away in that safety; that when death begins to come upon me, that I can enter up to talk to Him, like that old saint did?”

I said, “Son, the Blood of Jesus Christ, that made her that way, can make you that way right now.”

I was standing by my automobile. He was a well-dressed boy, cultured, educated. He fell on his knees, in the muddy yard; and there he found that hiding Place, that Refuge in a time of storm, that Rock in a weary land.

You don’t have to be weary as long as you’re in the Rock. The Rock is one place that’s not weary. The Rock is the satisfying place. You can just sit back and look out, just as safe as you can be.

Der Sturm war über ihm! Er sagte: "Parson [Prediger], ist es möglich für einen Menschen wir mich, daß ich gerettet werden kann, daß wenn der Tod kommt, ich so reden könnte wie diese geheiligte Frau?"

Ich sagte: "Mein Sohn, das Blut Jesu Christi, des Sohnes Gottes, kann dich in den gleichen Stand versetzen, in dem die Frau war."

Er war ein feingekleideter Mann und dort auf dem Vorhof ließ er sich auf seine Knie fallen und begann zu beten. Er hatte einen schönen Anzug an und ist dort in den Schmutz niedergekniet, da wo er war und hat sein Leben Gott geweiht. Oh, der Herr ist ein sicherer Felsen im Sturm.

Wißt ihr, ein solcher Felsen bedeutet Geborgenheit, es ist etwas so zufriedenstellendes, wenn ihr im Sturm in eine Felsenhöhle kommen könnt. mehr braucht ihr nicht, ihr seid so geborgen und sicher.

Verantwortlich für diese Übersetzung: EwaFra

There is the hour coming, and now is, (and the sealing is about over), that where every man and woman on the face of the earth is going to be in that place of Refuge, like it was in the days of Noah, or on the outside of It. You have to make your decision. That safety is Jesus Christ. That, He is the only Place, the only One who has Eternal Life. No man can come to the Father, but by Him. He is the Ark of our safety. The Holy Spirit bears record with us now, that we’ve passed from death unto Life.

And when we look at the grave, and know that each one of us is going there!

Seht, die Stunde kommt und ist bereits schon da (das Versiegeln ist bald zu Ende), wo jeder Mann und Frau auf Erden sich wünscht, an diesen Zufluchtsort zu sein, wie es war in den Tagen von Noah mit den Menschen die noch außerhalb <der Arche> waren. Ihr müßt eure Entscheidung treffen. Diese Sicherheit ist Jesus Christus. Er ist der einzige Ort, der Einzige, der ewiges Leben geben kann. Niemand kann zum Vater kommen, als nur durch Ihn. Er ist unsre Arche. Der Heilige Geist gibt uns das Zeugnis, daß wir vom Tode zum Leben hinübergegangen sind.

Und wenn wir ins Grab hineinschauen, wissen wir, daß wir hinübergegangen sind zum Leben!

Verantwortlich für diese Übersetzung: EwaFra

We see the newspapers, and the oncoming storm! When you go home tonight, do me one favor, don’t go to bed till you read Revelation, the 8th chapter. You see the oncoming plagues and storm that’s to hit the earth, and thunders and lightnings are going to shake the heaven. Woes are going to pass over the nation. Man will rot in their flesh. Diseases will strike them, the doctors knows nothing about.

But remember, before that took place, there was a sealing went forth! And the death angels and the plagues was commissioned by God, “Don’t come near any of those who has the Seal in their forehead!” And the Seal of God is the baptism of the Holy Spirit. Ephesians 4:30 says, “Grieve not the Holy Spirit of God, whereby you are sealed until the day of your redemption.” No matter how hard the ark rocked, no matter how many times the lightning struck close to it, “Ten thousand shall fall on your right, and thousands to your left, but it shall come not nigh thee.” The Holy Spirit!

Wir wissen, der Sturm wird losbrechen. Wenn ihr heute abend nach Hause geht, tut mir ein Gefallen, geht nicht eher zu Bett, bis ihr Offenbarung Kapitel 8 gelesen habt. Das herannahende Gericht, der Sturm, die Plagen kommen und sie werden die Erde treffen. Sturm, Blitze und Donner werden kommen; die Wehen werden über die Nationen fallen. Menschen werden im Fleisch vergehen, Krankheiten werden sie treffen und die Ärzte werden keinen Rat mehr haben.

Aber erinnert euch daran, ehe das geschieht, geschieht die Versiegelung! Seht, zuerst die Versiegelung und dann heißt es: "Aber denen, die das Siegel haben, denen tue keinen Schaden." Und das Siegel Gottes ist die Taufe mit dem Heiligen Geiste. In Epheser 4, 30 steht: "Betrübet nicht den Heiligen Geist Gottes, mit dem ihr versiegelt seid, bis zu dem Tage eurer Erlösung." Ganz gleich wie schwer diese Arche bewegt wurde oder wie der Donner oder der Blitz kam, "Zehntausend zur Rechten und Zehntausend zur Linken sollen fallen, aber du bist sicher, wenn du in Ihm bist." Seht, der Heilige Geist ist es!

Verantwortlich für diese Übersetzung: EwaFra

I read of, “A pale horse rider going out, which is called ‘Death,’ and Hell followed him.”

“A black horse rider with a balance in his hand.”

“A measure of wheat for a penny, and two measures of barley for a penny, but don’t come near My Wine or My Oil!”

I hear, by the Bible, God’s oncoming judgments, where sickness, and trouble, and disaster will strike the nations, and every nation will break to pieces. I read in the Bi-... [Blank spot on tape.]

Nun, in der Offenbarung lesen wir von dem weißen Reiter, von dem schwarzen, von dem roten usw. Dann heißt es: "Ein Maß Weizen für einen Denar und zwei Maß Gerste für einen Denar." Aber dann heißt es: "Aber meinem Öl und meinem Wein tut nichts zuleide."

Ich lese es in der Bibel, daß Gottes Gericht naht, wo Nöte, Schwierigkeiten und Katastrophen die Nationen treffen werden.

Verantwortlich für diese Übersetzung: EwaFra

Everything was quiet. But the Lord Jesus peeled back the darkness from his eyes, and he grabbed the mayor of the city, and screamed, “I can see! I can see!” When thousands standing there, Mohammedans, and so forth.

I said, “Now what is the Ark of safety?” I said, “I read in your paper, the other day, where that all the little birds that used to roost in the rocks around the fence, and in the big towers of the buildings at the corner.”

Kein Übersetzungstext von EwaFra vorhanden

You know, India is a poor country and they pick up the rocks on the field, and make their fences. And the little birds build their nests in these rocks, the crevices, and in the holes. They go into there and make their nests, to get out of the rain. And then the cattle, all, of an afternoon, when the sun goes across towards the West, why, the cattle stands in the shade of these... these certain fences and big towers, to get in the shade.

But, for about two days, the strangest thing happened. All the little birds got their babies, their little baby birds, all together, and flew away from the walls, and didn’t even return back at night. They went out in the middle of the field, and sit down, the cattle would not come up in the afternoon. They stayed away from the walls. And got together, and stood so close together that they made shade one for another.

Kein Übersetzungstext von EwaFra vorhanden

Brother, sister, that’s what the Church ought to do! We don’t need the shade of these towering Babylons today, of modernism. We need the blessings of each other, together, our testimony, and our Christian love and brotherhood shed abroad in our heart by the Holy Ghost. That makes the shadow; when I can take my brother by the hand, my sister by the hand, and know that we are citizens of the Kingdom of God; that we love one another, and we stand together in this one great Cause, the Cause of Christ. Whether you’re a Methodist, Baptist, Presbyterian, Oneness, Twoness, Threeness, whatever you are, it makes no difference, as long as the Blood of Jesus Christ cleanses us from all sin and we have fellowship one with another. That’s what we want, brotherhood, fellowship!

Wir brauchen den Schutz, wir brauchen die Sicherheit in Christus, in der wahren Bruderliebe und in der Liebe Gottes, die ausgegossen ist durch den Heiligen Geist in unsre Herzen. Seht, wir nehmen einander bei der Hand und sagen: "Laßt uns vorwärts gehen. Wir sind Bürger des Himmels. Wir lieben einander, wir stehen zusammen in diesem großen Zweck, zu dem wir bestimmt sind. Ob Methodisten, Baptisten, Presbyterianer, Einheits-, Zweiheits-, Dreiheits-Leute, was immer ihr sein mögt. Oh, solange das Blut Jesu Christi uns von aller Sünde reinigt und wir Gemeinschaft miteinander haben, das ist was wir wollen.

Verantwortlich für diese Übersetzung: EwaFra

They stood in the fields. They refused to stand in the shadow of the walls. The people thought that was strange. It is a strange act. What happened? All of a sudden, there came an earthquake that shook the walls to the ground. If the little birds would have been in there, they and their babies would have been like the woman, her husband and her babies, in Miami or Okeechobee, they would have died with the falling of the walls. If the cattle would have stood around to take that support from the walls, they would have perished with the walls. That’s been three years ago. I’ve got the newspaper clip; no, Tommy Nickel has it now for the Christian Men’s Voice. The headlines in the paper says, “The birds are returning back to their places. The cattle is coming from the field.”

Kein Übersetzungstext von EwaFra vorhanden

If the God, in the days of Moses... the days of Noah, could warn the cattle and the birds, to come into safety, in the ark, destruction was coming, a storm. He is still the same God tonight, He still loves cattle and birds. And if He made a way for a bird and a cow to escape the wrath of judgment, how much more has He made a way of escape for you and I, who are the offsprings of His creation! How much more has He made a way of escape for us! And we feel the Holy Spirit tugging at our heart. The hour is coming. We see the shadows of the... the atomic age, we see the shadows of the hydrogen age, we see nations breaking, Israel awaking.

Nations are breaking, Israel is awakening,

The signs that the prophets foretold;

The Gentile days numbered, with harrows encumbered;

Return, O dispersed, to your own.

That’s the way today! You all know Haywood’s old song.

The day of redemption is near,

Men’s hearts are failing for fear;

Be filled with the Spirit, your lamps trimmed and clear,

Look up! Your redemption is near.

Seht, Gott hat in den Tagen Noahs auch die Tiere zur Arche kommen lassen. Sie haben die Warnung ernst genommen, sind gekommen und gingen in die Arche hinein. Sie wußten, Zerstörung wird kommen, der Sturm wird kommen. Er ist derselbe Gott heute abend. Er liebt alles, auch das was Er geschaffen hat - die ganze Schöpfung. Wenn Er schon einem Tier sagen kann, einem Vogel, daß sie sich aufmachen, um der Zerstörung zu entgehen, wieviel mehr ist Er bekümmert um dich und mich? Wir, Seine Schöpfung, wieviel mehr hat Er für uns einen Weg des Entkommens gemacht. Wir fühlen, der Heilige Geist zieht uns in unsrem Herzen. Die Stunde kommt. Wir sehen das Atomzeitalter, wir sehen das Zeitalter der Wasserstoffbombe, wir sehen, wie die Nationen zerbrechen, aber Israel erwacht.


Nationen zerbrechen, Israel erwacht,

Die Zeichen, die von den Propheten vorausgesagt worden sind;

Die Zeiten der Heiden sind gezählt mit Sorgen, Nöten und Schmerzen;

Oh, kehrt zurück, ihr Zerstreuten, zu eurem Eigentum.

Das ist der Weg heute! Ich liebe diese alten Gesänge.

Der Tag der Erlösung ist nahe,

Menschenherzen versagen vor Furcht;

Seid gefüllt mit dem Geiste, eure Lampen klar und rein,

Schaut auf! Eure Erlösung ist nah.

Verantwortlich für diese Übersetzung: EwaFra

The storms are coming. There is a hiding Place, oh, a blessed hiding Place! It’s in Christ.

Let us bow our heads just a moment. I want you to think sincerely and solemnly, for the next moment.

Have you ever found that blessed hiding Place, from the wrath? Remember, there is no two hiding places, there is just One. You might be a good member of some church, which I have no evil to say against. But if that’s all you have, and your life isn’t compared with the Book of Acts, if the Holy Spirit that you profess to have is not making you live like they did in the Book of Acts, and your life could write another book, you better take warning. If the first vine brought forth a pentecostal Church; the second vine, or branch, rather, out of the Vine, will bring forth another pentecostal Church, with a pentecostal experience, bearing the same fruits that the first Church had. Are you abiding in that blessed, sacred Presence of the Lord? Have you passed from death unto Life? Are you resting upon some emotion, some psychological effect, or some intellectual speech? Or, are you constantly abiding in His Presence, with the fruit of the Spirit in your life; longsuffering, goodness, meekness, gentleness? Can you bear for someone to talk about you, and, you love them so much, till in your heart you pray for them? Or, is it a selfish little prayer, “O Lord, I know I ought to pray for him, but...“ Oh, no, brother. Does that sweetness and love of God, “Oh, sweep over my soul! O Holy Spirit, sweep over my soul”? If you haven’t found that place of safety, my brother!

Die Stürme kommen, aber es gibt einen Bergungsort. Oh, einen gesegneten Bergungsort! In Christus.

Laßt uns die Häupter beugen. Ich möchte, daß ihr aufrichtig nachdenkt in den nächsten Momenten.

Habt ihr diesen gesegneten Bergungsort gefunden? Es gibt nicht zwei Bergungsorte, nur einen. Ihr mögt Glieder einer Gemeinde sein, ich habe nichts dagegen zu sagen. Aber wenn das alles ist, was ihr im Leben habt und es nicht vergleichbar ist mit dem, was in Apostelgeschichte geschrieben steht; wenn der Heilige Geist nicht so in euch lebt und euer Leben dasselbe aufzuweisen hat, was in der Apostelgeschichte aufzuweisen ist, dann prüft euch selber. Wenn damals der Weinstock einen Zweig hervorbrachte, und es war ein Pfingstzweig, und es kommt ein anderer hervor, muß es der gleiche sein, wird dieselbe Frucht tragen und dasselbe wird geschehen. Bleibt ihr in dieser gesegneten und heiligen Gegenwart des Herrn, seid ihr vom Tode ins Leben hinübergegangen. Oder ruht ihr aus auf irgendeiner Gemütsbewegung, auf irgendeinem intellektuellen Erlebnis? Oder bleibt ihr fortwährend in Seiner Gegenwart, mit der Frucht des Geistes in eurem Leben; Langmut, Güte, Demut, Geduld? Könnt ihr es ertragen, wenn jemand über euch redet? Könnt ihr ihn soviel lieben, daß ihr von Herzen für ihn betet, oder habt ihr selbstsüchtige Gebete und sagt: "Herr, ich sollte eigentlich gar nicht für ihn beten, aber vielleicht hilfst Du mir, daß ich es doch tue"? Oh, was ist denn das? Warum wollt ihr nicht beten: "Oh Herr, Geist Gottes, wehe über meine Seele! Geist Gottes, wehe über meine Seele!"? Wenn ihr diesen Ort der Bergung noch nicht gefunden habt, kommt doch jetzt!

Verantwortlich für diese Übersetzung: EwaFra

I’ll make my last visit to Phoenix, someday. This may be it, all I know. And the last time the Gospel will be preached over this pulpit, this may be it, I don’t know. We’re looking awful close to the end time. Israel has come back to her homeland, the last sign that was given.

I was looking at a picture the other night, where they’re packing their old, crippled, off the ships and things, coming in. They said, “Have you come back to the homeland, to die?”

Said, “No, we come back to see the Messiah.”

Don’t worry, the fig tree is putting forth its buds, that’s the last sign. The ensign, the oldest flag in the world, flies over Jerusalem. She is a nation of her own now, with her own army. She was blinded for a little season, but she is coming together again. God promised it. The end of the Gentiles will be then. They are looking for a Messiah.

You know, God was asked one time, “Can You forget Israel?”

Said, “How high is the skies? How deep is the earth? Measure it!”

The prophet said, “I can’t.”

He said, “Neither can I ever forget Israel. It’s the apple of My eye.”

There is the last sign. Jesus said, “When you see the fig tree putting forth its buds, know the time is nigh, even at the door.” Israel beginning to be restored. They got their own money, about four weeks ago. She has her own currency, everything. She is a full nation.

What are we waiting for? The closing of the Gentiles.

Ich werde einmal meinen letzten Besuch nach Phoenix machen - vielleicht ist es jetzt. Einmal wird das letzt Mal das Evangelium von diesem Podium gepredigt werden - vielleicht jetzt. Es sieht aus, als sei das Ende sehr nahe. Israel ist Zuhause, das letzte Zeichen, das gegeben wurde.

Ich habe einen Film gesehen vor einigen Abenden, wie sie mit Schiffen heimgebracht werden nach Israel. Man fragte die Heimkehrer: "Kommt ihr im Heimatland zu sterben?"

"Nein, wir kommen den Messias zu sehen."

Seht, der Feigenbaum hat seine Knospen hervorgetan, das letzte Zeichen. Das Endzeichen, die älteste Fahne der Welt weht über Jerusalem. Die älteste Nation - zerstreut für eine Zeit - kommt zusammen - Gott hat es verheißen -, und das Ende der Heiden wird dann sein. Sie schauen aus nach dem Messias.

Gott wurde einmal gefragt: "Kannst Du Israel vergessen?"

Er fragte: "Wie tief ist das Meer? wie hoch ist der Himmel? Messe aus!"

Und der Prophet sagt: "Ich kann es nicht."

Gott sagt: "Auch ich kann Israel nicht vergessen. Es ist mein Augapfel."

Das ist das letzte Zeichen, wie Jesus sagte: "Wenn ihr seht den Feigenbaum Knospen hervorbringen, dann ist die Zeit nahe vor der Tür." Israel wird zurückerstattet. Sie haben ihr eigenes Geld, sie haben alles, alles... - eine vollständige Nation.

Verantwortlich für diese Übersetzung: EwaFra

And the last sign that was prophesied to be given to the Gentiles, has been shown the nation and world around, as they did in the days of Sodom.

When He said, “Where is Sarah, thy wife?” A Stranger, how did He know it was Sarah? And how did He know her name was Sarah, and Abraham’s wife?

Said, “She is in the tent behind you.”

And Sarah laughed within herself, back in the tent. The Man said, “Why did Sarah laugh?”

Jesus said, “When this comes to pass, the time is at hand.” Done seen it! It’s passed over. The next is judgment.

Die abschließenden Tage der Heiden sind nahe, so wie es war in den Tagen Sodoms.

Und Er fragte: "Wo ist Sarah, dein Weib?" Woher wußte Er ihren Namen usw.?

Er sagte: "Im Zelt, hinter Dir."

Sarah lachte in sich hinein im Zelt und der Mann sprach: "Warum hat Sarah gelacht?"

Jesus sagte: "Wenn dieses geschehen wird, ist die Zeit nahe." Ihr habt es gesehen, es ist fast vorbei. Das Nächste ist das Gericht.

Verantwortlich für diese Übersetzung: EwaFra

Are you in that blessed hiding Place, friend? God be merciful! If you’re not, and would like to be remembered tonight in prayer, would you raise your hand, say, “Brother Branham, pray for me.” Anywhere in the building, put up... God bless you, and you, you, you. That’s good. God bless you. That’s... God bless you. Anyone else say, “Remember me, Brother Branham”? God bless you, brother. God bless you, sister. God bless you back there. God bless you way back in the back, young lady. That lady here, God bless you. Yes. The Lord bless you, sir; and you, too. Oh, that’s fine. Someone else, just raise your hand.

You say, “Brother Branham, what does that mean?”

Seit ihr in dem gesegneten Bergungsort? Möge Gott euch gnädig sein. Wenn nicht, soll ich euer im Gebet gedenken? Dann hebt die Hand, irgendwo im Gebäude. Gott segne dich, dich. Das ist gut, das ist gut. Noch jemand anders? Gott segne dich, Bruder. Gott segne dich, Schwester. Gott segne dich, dort. Gott segne dich, junge Frau. Gott segne dich. Ja, der Herr segne dich, Herr. Und dich. Oh, das ist fein. Noch jemand? Hebt doch einfach die Hände.

Ihr sagt: "Bruder Branham, was bedeutet das?"

Verantwortlich für diese Übersetzung: EwaFra

God bless you, sister. God bless you back there, sir. God bless you here, lady. That’s wonderful.

“What does it mean, Brother Branham, when I raise my hands?”

Do you know, according to science, you can’t raise your hands? If there wasn’t a life in you, you couldn’t do it. Science don’t know what life is. They know it’s life, but they don’t know what it is. They can’t make it. And what is it? Science says that, your hands, gravitation holds your hands down, the same as it holds your feet on the ground.

But you’ve got a spirit in you. And, that spirit, Something has been near you. Jesus said, “No man can come to Me except My Father draws him, first, and all the Father has given Me will come to Me.” Aren’t you happy tonight to know that God can deal with your heart, that there is a little Voice there, saying, “Come to safety”? Now watch, “He that comes to Me, I will in no wise cast out.”

Gott segne dich, Gott segne dich. Das ist wunderbar.

"Was bedeutet es, Bruder Branham, wenn ich die Hand hebe?"

Wißt ihr, ihr könntet es gar nicht tun, wenn ihr nicht am Leben wärt. Die Wissenschaft weiß, daß ihr lebt, aber sie können es nicht erklären, was Leben ist. Was ist es? Seht, das Schwergewicht hält eure Hand unten, so wie eure Füße am Boden bleiben.

Aber ihr habt einen Geist in euch, und der Geist... etwas bewegt euch. Jesus sagte: "Niemand kann zu mir kommen, es sei denn der Vater zieht ihn zuerst. Und alle, die der Vater mir gegeben hat, werden zu mir kommen." Seid ihr nicht froh heute abend zu wissen, daß Gott noch mit eurem Herzen verhandelt, und eine Stimme kommt und sagt: "Kommt in Sicherheit"? "Wer zu mir kommt, den werde Ich nicht hinausstoßen", sagte Jesus.

Verantwortlich für diese Übersetzung: EwaFra

What had to happen? You had to have Something setting by you, that told you, “You’re wrong.” Oh, you might belong to a church. But, “You’re wrong,” you haven’t received the Holy Spirit, yet. You’re not in the Ark.

How do we get in the Ark? Not walk in It. How do we get into It? “By one Spirit we’re all baptized into one Body.” All believers are baptized into that one Body. How? By the Holy Spirit. “And these signs shall follow them that believe.” There we are, in the Body, safely.

If you’re not, don’t let Satan despise you enough, tonight, to keep you from raising your hand. Well, what will that do? It broke every scientific rule, when you raised your hand. It showed that something in you had made a decision. Something greater than science, something that defied the laws of science, said, “There is a spirit in me, that says, ‘I’m wrong.’ And there is One sitting near me, and says, ‘Accept Me.’ I raised my hand towards where the Voice come from, Heaven. Be merciful to me, O God. I need You. I want the Holy Spirit. I want to be in safety. I want my sins under the Blood. And I want to be sealed in the Body of Christ, so I can feel comfortably, I can enjoy the rays of healing, I can enjoy the rays of Divine healing in my soul, a physical healing in my body, of walking with the Lamb each day, safely. No matter what the paper says, the newspapers; I’ve heard off of a great Paper, called the Bible. I’ve went to safety. No matter what takes place, I’m still safe. ‘For those,’ if death takes me, ‘those that are in Christ, will God bring with Him, at His Coming.’ I’m still safe. Death cannot bother me.”

Seht, etwas muß neben euch sein, das euch sagt: "Ihr müßt kommen. Ihr seid verkehrt." Vielleicht seid ihr zur Gemeinde gegangen, aber ihr seid noch nicht in der Arche.

Wie kommt ihr hinein? Nicht nur durch Hineingehen, nein: "Durch einen Geist sind wir alle zu einem Leibe getauft worden." Alle Gläubigen werden hineingetauft durch den Heiligen Geist in diesen einen Leib. "Und diese Zeichen werden denen folgen, die glauben." So sind wir sicher im Leibe.

Oh, wenn ihr es noch nicht seid, laßt euch nicht aufhalten vom Satan und euch nicht zurückhalten, daß ihr die Hand hebt. Was tut es? Ihr brecht einfach durch, ihr hebt die Hand. Es zeigt, daß in euch eine Entscheidung gefallen ist, etwas Größeres als ihr oder die Wissenschaft erklären kann. Ein Geist in euch, Er überzeugt euch und Er sagt: "Nimmt Mich an." Ihr wißt gar nicht woher die Stimme kam, aber ihr habt es gehört, und ihr sagt: "Herr, sei mir gnädig. Ich möchte den Heiligen Geist. Ich möchte Sicherheit. Ich möchte meine Sünden unter dem Blute habe. Ich möchte versiegelt sein im Leibe Jesu Christi. Oh, ich möchte mich erfreuen der Strahlen der göttlichen Heilung der Seele und des Leibes und wandeln mit dem Lamm. Ganz gleich was die Zeitungen berichten. Wir haben gelesen was die Bibel sagt, und wir sind sicher, sind geborgen. Auch wenn der Tod mich nimmt, 'die in Christus entschlafen sind wird Gott mit ihm bringen.' Immer sicher und geborgen."

Verantwortlich für diese Übersetzung: EwaFra

God bless you, sir. God bless you. Someone else now before we pray, “I want that safe abiding Place, Brother Branham”? Is there another that hasn’t raised their hand? God bless you, lady. That’s good. God bless you back there in the back. That’s wonderful.

Now, the same God that’s convinced you that you’re wrong, is there to make it right with you.

Let us bow our heads now, constantly, and pray. Just talk to Him now, in your own way. If you can do no more than just like this publican that smote himself on the breast, said, “God, be merciful to me, a sinner.” That’s all he had to say; God knowed the rest of it. And he went home, justified. May you go likewise, tonight, safe from the storm.

Gott segne euch. Gott segne dich. Ihr möchtet in den Bergungsort. Ist noch jemand, der die Hand noch nicht erhoben hat? Das ist gut. Gott segne euch. Jawohl, das ist wunderbar.

Derselbe Gott, der euch überzeugt hat, daß ihr verkehrt seid, kann machen, daß ihr es recht tut.

Laßt uns die Häupter beugen. Redet zu Ihm in der Weise, wie es euch gegeben ist. Und wenn ihr nur sagt, wie der Sünder damals: "Oh Gott, sei mir Sünder gnädig." Mehr konnte er in dem Moment nicht sagen und er ging nach Hause gerechtfertigt. Tut es auch, so werdet auch ihr gerechtfertigt nach Hause gehen. Laßt uns beten.

Verantwortlich für diese Übersetzung: EwaFra

Our Heavenly Father, these few mixed-up and divided words, just as I felt led to say them, they went forth. And I pray that, somehow, like the little boy’s repeating the alphabet, said it’s the only thing he knowed to do, “You knowed all the words, and You could put the letters together.” You seen the simplicity of his heart. God, look down upon my poor heart, tonight, and see the simpleness of my heart. And the Message was meant, Lord, in love and sweetness, for the people, that they might find this Rest that You have given me and thousands of others, that they might know Jesus, the only Saviour of their soul, that He might lead them to our Father, God, and there they would be safely tucked into His bosom, through His riven side, and accept Him, and be free from judgment.

Unser Himmlischer Vater, diese wenigen zerhackten und aufgeteilten Worte, ich fühlte geleitet sie zu sagen und jetzt ist es geschehen. Ich fühlte, daß ich es so sagen sollte, Herr. Ich kann z. B. nur das Alphabet aufsagen, aber Du mußt die Worte formen. Du hast auf mein armes Herz diese Botschaft gelegt. Du hast die Einfachheit gesehen, und die Botschaft ist in Liebe gemeint gewesen für das Volk, damit sie diesen Bergungsort finden und die Ruhe, die ich gefunden habe und Andere. Damit sie Jesus kennen, den einzigen Retter ihrer Seele, damit Er sie führe. Oh Gott und Vater, nimm sie in Sicherheit, nimm sie in Deine Arme, damit sie geborgen sind und dem Gericht entgehen.

Verantwortlich für diese Übersetzung: EwaFra

And many tonight, Lord, yes, many has raised their hands. What more can I do, Lord, but tell them to “believe”? And if they believed, and were sincere in that, it’s impossible for them to not have Eternal Life at this hour. For, You said, “He that heareth My Words.” They were Yours; they wasn’t rightly put together, maybe, but You can put them together. And maybe You have, to those who raised their hands, for You said, “No man can come except I draw him. And all that comes, I’ll not turn him out, but give him Eternal Life, and raise him up at the last day.” We know, Lord God, that’s You! They raised their hands, they want You. Now, Father, fill their heart, fill their heart with goodness and with mercy, with the Holy Spirit. May this be a night that they’ll never forget, because this is the night that they received Jesus Christ as their Saviour, and was filled with the Holy Spirit.

Nimm sie an, Herr. Viele habe ihre Hände erhoben. Was kann ich noch mehr tun, Herr, als ihnen sagen: "Glaubet!"? Und wenn sie glauben und aufrichtig sind, dann wäre es unmöglich, daß sie nicht das ewige Leben empfingen, denn es steht geschrieben: "Wer Mein Wort hört..." Wer Dein Wort hört, auch wenn ich es nicht so recht zusammengefügt habe, Du kannst es. Du hast gesagt: "Niemand kann kommen, es sei denn, er wird gezogen. Und alle die kommen, dem gebe Ich ewiges Leben und werde ihn am jüngsten Tage wieder auferwecken." Herr, unser Gott, sie haben ihre Hände erhoben. Sie wollen Dich. Fülle ihre Herzen mit Güte, mit Barmherzigkeit, mit dem Heiligen Geist. Möge dieses ein Abend sein, den sie nie vergessen. Dies ist der Abend, wo sie Jesus Christus als Erlöser annehmen und fülle sie mit dem Heiligen Geist.

Verantwortlich für diese Übersetzung: EwaFra

While we have our heads bowed. If you believe that God hears my prayer, and you would like for me to lay my hand on you and pray with you, if you’ll just... While everyone with their heads bowed, and the music real softly, if you please. I’d like for as many as would, to come here, that wants to accept this great Message of salvation, the Holy Spirit. And say, “Brother Branham, I want to come forward right now, to confess that I have been wrong. But I want the Holy Spirit to forgive me, and to be sweet to me now, and give me peace when the shaking time.”

You know, everything that can be shook, will be shaken now. “But we receive a Kingdom that cannot be moved!” That’s Christ.

Während wir die Häupter gebeugt haben. Wenn ihr glaubt, daß Gott mein Gebet erhört und ihr möchtet, daß ich meine Hände auf euch lege und für euch bete, während alle ihre Häupter gebeugt halten und die Musik sanft spielt, vielleicht möchtet ihr doch kommen. Nachdem ihr diese große Botschaft des Heils gehört habt und den Heiligen Geist haben möchtet, möchtet ihr euer Bekenntnis ablegen und nach vorne kommen. Ihr möchtet Vergebung und den Heiligen Geist. Ihr möchtet Frieden.

Seht, alles was erschüttert werden kann, wird erschüttert werden. "Aber wir werden ein Reich empfangen, daß nicht erschüttert werden kann!" Das ist Christus.

Verantwortlich für diese Übersetzung: EwaFra

Would you come and stand here at the altar, with me, let me take a hold of your hand and pray with you? If you would, rise up and come now, while we softly sing now. You that raised your hands, come up here now and stand at the altar, just a moment, if you desire, while we sing this verse now. “Coming home.” [Congregation continues singing Lord, I’m Coming Home.]

What if this is the last time you’ll ever hear This? Think of it! What if it’s the last time? What if the siren rings after a while, out in the street, it’s you, they’re coming to get your body? What if, about two o’clock in the morning, you call the doctor, it’s a heart attack? You’re on your own. Won’t This ring? Come now to safety, won’t you, because you’re going to have to stand at the last days.

I’m coming home.

Coming home, coming home.

God bless you, Sister ...?... [Brother Branham prays with the people at the altar. Congregation continues singing "Lord, I’m Coming Home".]

Oh, Nev...

Wollt ihr nicht nach vorne kommen, damit ich mit euch bete?

Was, wenn dies das letzte Mal wäre, daß ihr es hört? Wenn es das letzte Mal wäre? Heute seid ihr gemeint. Seht, wenn schon der Arzt gerufen wird und ihr es am Herzen habt und nicht mehr könnt? Wenn eure Stunde geschlagen hat, was dann? Kommt jetzt. Eines Tages werdet ihr stehen müssen. Kommt doch jetzt.

Verantwortlich für diese Übersetzung: EwaFra

Won’t you just raise up, and come down with these others standing around the altar here? Come. It’s coming to judgment now. Won’t you come? Come now, your sins confess now, you won’t have to go to the judgment. God bless this couple that just come. God bless you, sir. That’s good. God bless you, young lady. Come right on down. Come, sir.

I’ve wandered far...

Come on, my Spanish brother.

...away from God,

Now I’m coming...

Won’t you raise up now, and come down here? Let’s pray. Come to the Shelter.

...of sin too long I’ve trod,

O Lord, I’m coming home.

May I say this, just while the organ is continually playing. The Message, tonight, is a Message of love, grace, and warning. Tomorrow night, this Message may be in your ears somewhere else, a Message of condemnation and judgment. While It has mercy in It, come and receive It. Won’t you, friends? I’ve got to meet you with This, what I’ve said tonight, someday. Won’t you come? Let It speak for mercy, for you. While we sing once more, “Now I’m Coming Home,” won’t you do it?

Kein Übersetzungstext von EwaFra vorhanden

Just stay right here, sister, dear. You all stay right here if you will, just a moment. We want to have prayer with these at the altar. Just let them stay right where they are. Once more now.

I’ve wandered far...

Rise up, come. Won’t you? I invite you.

Now I’m coming home;

The path of sin too long I’ve trod,

Lord, I’m coming home.

Christians, pray now. “Coming home.” Come, my sinner brother; come, sister; purchased of His Blood, to whom Christ died for. Won’t you come now? Let me persuade you, this great hour, when judgment is hanging over the doors of the nation, the doors of the world. Won’t you come? I plead with you, in Christ’s stead, come to Christ while you can! Let it be mercy, and not judgment.

Kein Übersetzungstext von EwaFra vorhanden

Now let us hum it. [Brother Branham begins humming "Lord, I’m Coming Home".]

Would there be some more, just a moment while we’re waiting here now? Different ones are taking their places around those. Isn’t this a sweet time? I don’t know, it may just be me, but I just feel so good right now. This is what I long, this is what I love.

When I was just a boy preacher, a minister’s sister said to me one time, she wanted me to go to a dance with her. I told her I didn’t go to dances. She asked me to take her to a show. I wouldn’t do it. I said, “I don’t go to shows.”

She said, “Where do you get any pleasure?” I said, “Come with me to the meeting.”

Kein Übersetzungstext von EwaFra vorhanden

That night I was having a tent meeting. I was just a boy, about twenty-one years old, young man. That night, several came to the altar. I seen her sitting back there, weeping. I motioned to her, I said, “You asked me a question last night. I can answer tonight.”

Said, “What was it, Billy?”

I said, “This is the greatest joy of my time.” See sinners come, some satisfying Something in my heart just speaks peace. Coming home!

I’m coming home, never...

I like just the sweetness. You feel just like the Holy Spirit is present, pleased, “well done, well done.” This is preparation of a healing service, spiritual healing first. The Body of Christ is sick, it needs healing, the spiritual Body.

I’m coming home.

Now bow your heads. Everyone pray. Everyone in prayer.

Home, oh, never more to roam.

[Brother Branham speaks with someone concerning those at the altar.] Now, you better take it account of this brother here. You got to have something in here. I want them to stay here a few minutes longer ...?... You stay right here, that’s right ...?... God bless you.

Kein Übersetzungstext von EwaFra vorhanden