Was es benötigt,um allen Unglauben zu überwinden: unser Glaube

WHAT IT TAKES TO OVERCOME ALL UNBELIEF: OUR FAITH

Fr 29.07.1960, abends, Eisenhower High School
Yakima, Washington, USA
Herkunft der Übersetzung: SKV Verlagsbuchhandlung
(Übersetzung von HrbAsm)
Übersetzungen anzeigen von:

Information/notes to this message
Source text: VOGR

I’ve looked forward for a long time for this grand and glorious opportunity to come to—to this city, to minister to these dear people. [Blank spot on tape.] About in our early pioneer days, when I sent Mr. Lindsay, I had on my heart, Yakima, and I wound up in Spokane. So then again, I sent to get to Yakima and somehow got bypassed and went somewhere else. So tonight, this is a long wait, about ten or twelve years I’ve watched for the opportunity to come to this city. I am very happy for the opportunity also, of getting this nice school here named after our beloved president, Dwight Eisenhower. And I trust that the Lord will give us an exceeding, abundance above all that we could do or think, this ten days of service. And we’re wanting God, if it be His great plan to save every lost person there is in this country, right here on grounds to be saved.

Ich habe schon lange nach dieser großen und herrlichen Gelegenheit Ausschau gehalten, in diese Stadt zu kommen, um diesen liebenswerten Leuten zu predigen. Schon in unserer Anfangszeit, als ich Herrn Lindsay aussandte, hatte ich es bereits auf meinem Herzen nach Yakima zu gehen und landete oben in Spokane. Dann schickte ich wieder jemanden hin, um etwas in Yakima zu organisieren. Irgendwie ging es daneben und wir gingen woanders hin. So sind wir heute Abend nach einer langen Wartezeit hier. Etwa zehn oder zwölf Jahre lang habe ich nach der Gelegenheit Ausschau gehalten, in diese Stadt zu kommen. Ich bin auch sehr glücklich für die Gelegenheit, dass wir diese schöne Schule hier bekommen haben, die nach unserem beliebten Präsident, Dwight Eisenhower, benannt wurde. Ich vertraue darauf, dass der HERR uns in den zehn Tagen außerordentliche, überströmende Gottesdienste schenkt, mehr als alles was wir tun oder denken können. Wir wünschen uns von GOTT, wenn es Sein großer Plan ist, dass jede verlorene Person, die es in diesem Land gibt, errettet wird, dass sie genau hier auf diesem Boden gerettet werden.

Übersetzung von HrbAsm

I truly believe that the coming of the Lord Jesus is nigh at hand. I believe that if—we’re living in the shadows of His coming, and I want to do all that I know how to get everyone ready for that grand event that’s been prophesied, and people has looked for it since His going away. And we see the conditions arising, both in the political world, and also in the military world, and in the religious world, that all signs are pointing now that the coming is close at hand. To see the church in the minority, spiritual believers, and we see the—all that He spoke of taking place.

Ich glaube ganz ehrlich, dass das Kommen des HERRN JESUS sehr nahe ist. Ich glaube, dass wir im Schatten Seines Kommens leben. Ich möchte alles tun, was ich nur kann, um jedermann für dieses große Ereignis, welches vorausgesagt wurde, bereit zu machen. Die Menschen haben seit Seinem Weggang danach Ausschau gehalten. Wir beobachten wie sich die Umstände in der politischen Welt verändern, ebenso in dem militärischen Bereich und in der religiösen Welt. Alle Zeichen deuten darauf hin, dass das Kommen sehr nahe ist. Wir sehen, dass die Gemeinde sich in der Minderheit befindet, die geistlichen Gläubigen. Wir sehen alles das stattfinden, wovon ER redete.

Übersetzung von HrbAsm

We know that waiting for us is bombs from anywhere in the world now; they don’t have to look to the big nations; the little nations has the missiles to destroy the world at any time that they wish to. And those missiles are in the hands of sinful men. And every radar screen is setting, waiting, waiting for one to come into their screen, and when they do, they’ll turn theirs loose. What’s going to happen, when it all takes place like that?

I’m so glad that I know the Lord Jesus as my Saviour. I’m so happy for that. So happy that I know that there’s many tens of thousands of others who feel the same as I do. They’re waiting for that great time.

Wir wissen, dass jetzt aus der ganzen Welt die Bomben auf uns warten. Sie brauchen nicht mehr auf die großen Nationen zu blicken. Die kleinen Länder haben genauso die Raketen, um jederzeit die ganze Welt vernichten zu können, wenn sie es wollen. Und diese Raketen befinden sich in den Händen von sündigen Menschen. Jeder Radarschirm ist ausgerichtet und wartet nur darauf, dass eine davon auf ihrem Schirm erscheint. Wenn das geschieht, dann feuern sie ihre eigenen ab. Was wird wohl geschehen, wenn das alles stattfindet?

Ich bin so froh, dass ich weiß, dass ich den HERRN JESUS als meinen Erretter kenne. Ich bin so glücklich darüber. Ich bin so glücklich darüber, dass ich weiß, dass es noch Zehntausende von anderen gibt, die genauso fühlen wie ich. Sie warten auf diese gewaltige Zeit.

Übersetzung von HrbAsm

We only know life, as we know it, as a human, because that we’ve never been nothing but human. But when we’re borned again, there’s a life that comes from above, that comes into us.

I’ve had the privilege of traveling many nations, seen many people. Altogether I guess, many times it’s put around the world. I’ve been pretty near every nation in the world, missionaring. And I notice, when I strike a nation, the strange thing is that that nation has a certain spirit. That spirit of that nation seems to be the—like dominate the nation.

We go to Germany, and it isn’t like the spirit that’s in Finland. We go to Finland; it isn’t like the spirit that’s in Australia. And you go to Australia, it’s not like the spirit that’s in Japan. Then come back to America, it’s got the American spirit. Everywhere you go, you find a different spirit. The people live different, act different, but one great thing I have noticed, if you take a German and send him to the United States, he will soon take the spirit of the United States. Take an American and send him to Germany, he takes the spirit of Germany. But wherever and whatever nation you go to, when you find borned again Christians, they’re all the same no matter where it’s at.

Wir kennen das Leben nur so, wie wir das als Mensch gewohnt sind, weil wir noch nie etwas anderes als Menschen gewesen sind, aber wenn wir wiedergeboren sind, kommt ein Leben in uns hinein, welches von oben her kommt.

Ich habe das Vorrecht gehabt in viele Länder zu reisen und habe viele Menschen gesehen. Ich vermute, wenn ich alles zusammen nehme, dass ich bereits viele Male um die ganze Welt gereist bin. Ich bin schon fast in jedem Land der Welt gewesen und habe dort missioniert. Die merkwürdige Sache dabei ist, dass ich bemerkt habe, wenn ich in ein Land komme, dass dieses Land einen bestimmten Geist besitzt. Dieser Geist des Landes scheint das Land zu beherrschen.

Wir kommen nach Deutschland, und dort herrscht nicht derselbe Geist wie in Finnland. Wir kommen nach Finnland, und es ist nicht derselbe Geist wie in Australien. Wenn man nach Australien kommt, dann herrscht dort nicht der gleiche Geist wie in Japan. Wenn man nach Amerika kommt, hat dieses den amerikanischen Geist. Überall wo man hinkommt, findet man einen anderen Geist. Die Menschen leben dort anders und sie handeln anders. Aber eine gewaltige Sache habe ich bemerkt: wenn man einen Deutschen nimmt und ihn in die Vereinigten Staaten schickt, dann wird er bald den Geist der Vereinigten Staaten annehmen. Nimmst du einen Amerikaner und schickst ihn nach Deutschland, dann nimmt er den Geist von Deutschland an. Aber egal wo du hingehst und in welches Land du kommst, wenn du dort wiedergeborene Christen findest, dann sind sie alle gleich, egal wo es ist.

Übersetzung von HrbAsm

And I’ve seen people, that come into the meeting, like in... Our largest crowd that we ever had was five hundred thousand in Bombay, and then I guess, my greatest altar call, we ever numbered was at Durban, South Africa, thirty thousand, one afternoon of heathens, gave their hearts to the Lord Jesus, when they seen something take place at the platform. Ten thousand Mohammedans followed that.

Now,—but I’ve noticed, take the bushman, and the tribesman, that come in that doesn’t even know which is right and left hand. They’ll wear no clothes. They don’t know one word of English. They don’t know any, but just their tribal language, but when they receive the Holy Spirit, they act and do just the same things you do, when you get the Holy Spirit, just act the same way, go—just exactly the same. It shows that God is universal. God is omnipresent, omniscient, infinite, and He works the same with all these people.

Ich habe Menschen gesehen, die in eine Versammlung kamen... Unsere größte Menschenmenge, die wir je hatten, zählte 500.000 Menschen in Bombay. Ich vermute, dass mein größter Altarruf, den wir jemals hatten und gezählt haben, in Durban, in Südafrika, war. Es waren 30.000 Heiden an einem Nachmittag, die ihre Herzen dem HERRN JESUS übergaben, als sie sahen, wie etwas auf der Plattform geschah. 10.000 Mohammedaner folgten diesem Ruf.

Nun, ich habe etwas beobachtet. Betrachten wir den Buschmann und den Mann eines Stammes. Sie können nicht einmal die rechte Hand von der linken Hand unterscheiden. Sie tragen keine Kleidung. Sie kennen nicht ein englisches Wort. Sie kennen überhaupt keine anderen Wörter, als nur ihre eigene Stammessprache. Aber wenn sie den Heiligen Geist empfangen, dann handeln sie genauso und tun dieselben Dinge die ihr tut, wenn ihr den Heiligen Geist empfangt. Sie handeln ganz genauso. Sie tun ganz genau dasselbe. Das zeigt, dass GOTT überall gleich ist. GOTT ist allgegenwärtig, allwissend, unfehlbar, und ER bewirkt bei allen Menschen dasselbe.

Übersetzung von HrbAsm

And every human being, regardless of color, or what he is, how little, how big, what his color is, they’re all of one blood. God made of all nations, one blood. German, Swiss, African, everyone can give each other a blood transfusion. The color of our skin, and the size of us has nothing to do with it. But every human being’s got a little compartment in his heart, that there’s not even a blood cell in it. Many years ago the critics used to say, “God made such an awful mistake when He said, ‘As a man thinketh in his heart,’ because there’s no mental faculties in the heart for him to think with.”

But two years ago, I believe it was, when I was in Chicago in a meeting, great headlines come in the paper, that they had discovered, science has, that a man does have a mental faculty in his heart, that there’s a little compartment in the heart, the human heart, that’s not in the—the animal heart. They’ve found it on research on the heart, and it—in there they say it’s the place where the soul abides. So then, after all, God was right when He said, “As a man thinketh in his heart.”

Jedes menschliche Wesen, egal welche Farbe jemand besitzt oder wie er ist, wie klein, wie groß oder welche Hautfarbe, sie stammen alle von einem Geschlecht ab. GOTT schuf alle Nationen aus einem Geschlecht. Die Deutschen, die Schweizer, die Afrikaner, jeder kann einem anderen eine Blutübertragung geben. Die Farbe unserer Haut und unsere Größe haben überhaupt nichts damit zu tun. Aber jeder Mensch besitzt eine kleine Kammer in seinem Herzen, in welcher sich nicht einmal eine Blutzelle befindet. Vor vielen Jahren behaupteten die Kritiker immer: "GOTT hat so einen gewaltigen Fehler gemacht, als ER sagte: 'Wie ein Mensch in seinem Herzen denkt...', denn im Herzen gibt es keine geistigen Fähigkeiten, womit er denken könnte."

Aber ich glaube es war vor zwei Jahren, während ich in Chicago in einer Versammlung war, dass die große Titelzeile in der Zeitung auftauchte, dass die Wissenschaft entdeckt hatte, dass ein Mensch eine geistige Fähigkeit in seinem Herzen besitzt, dass es eine kleine Kammer im Herzen gibt, in dem menschlichen Herzen, welche im Herzen der Tiere nicht existiert. Sie haben das bei einer Untersuchung des Herzens herausgefunden, und sie behaupteten dabei, dass es der Platz wäre, wo die Seele wohnt. So war GOTT also schlussendlich richtig, als ER sagte: "Wie ein Mensch in seinem Herzen denkt..."

Übersetzung von HrbAsm

Now, we—we reason with our mind, but the heart doesn’t reason. The heart just believes. We look with our eyes, but we see with our heart. Do you look... You take something complicated, you say, “I just don’t see it.” You—You mean you don’t understand it. See? Your understanding comes from your heart. You have your understanding.

Now, many times, I know all Christians know this, that people will think, “Well, it just can’t happen, but yet, in my heart there’s something tells me, that it’s going to happen.” Did you ever have that experience, you Christians? Sure, you have. That’s that inside man thinking. It cast down reasons; it doesn’t have anything to do with the reasoning, because with—with God, words should not be reasoned. We cannot reason out God. God is never known by science, never is God known by—by mental powers. God is only known by faith. Knowledge will never get a man to God; knowledge takes him away from God.

Nun, wir überlegen mit unserem Verstand, aber das Herz überlegt nicht. Das Herz glaubt einfach. Wir sehen mit unseren Augen, aber wir verstehen mit unserem Herzen. Siehst du mit... Du nimmst etwas Kompliziertes und sagst: "Ich kann das einfach nicht sehen." Du meinst damit, dass du es nicht verstehst. Versteht ihr? Dein Verständnis kommt aus deinem Herzen. Du besitzt Verständnis.

Nun, ich weiß, dass alle Christen das verstehen werden. Oft denken die Menschen: "Nun, es kann einfach nicht geschehen, aber dennoch ist etwas in meinem Herzen, welches mir sagt, dass es geschehen wird." Habt ihr jemals diese Erfahrung gemacht, ihr Christen? Gewiss hattet ihr sie. Das ist dieser innere Mensch welcher denkt. Er verwirft diese Überlegungen. Das hat nichts mit Überlegungen zu tun, weil die Worte GOTTES nicht ergründet werden sollten. Wir können GOTT nicht ergründen. GOTT wird nie durch die Wissenschaft bekannt gemacht, noch wird GOTT durch geistige Fähigkeiten erkannt. GOTT wird nur durch den Glauben bekannt gemacht. Wissen wird einen Menschen nie zu GOTT führen. Wissen bringt ihn von GOTT weg.

Übersetzung von HrbAsm

That’s where it started in the garden of Eden. There were two trees, one was the Tree of Life, the other one a tree of knowledge. Man took his first bite from the tree of knowledge; he separated himself from the Tree of Life. And every time he bites off the tree of knowledge, he continually gets further away from the Tree of Life, because he begins to think he knows how to reason it out. You cannot reason God; you got to come back to the simple Tree of Life, and abide under there eating the fruit of Life.

That’s what we’re here for to bring the ministry that the Lord has given me to you people here at Yakima, and many of you attended meetings at other places, but for this city, perhaps, be many here this week, that’s never been in the meetings.

Da sehen wir es, wie es im Garten Eden begonnen hat. Dort gab es zwei Bäume. Einer war der Baum des Lebens und der andere ein Baum der Erkenntnis. Der Mensch aß zuerst von dem Baum der Erkenntnis. Er trennte sich von dem Baum des Lebens. Jedes Mal, wenn er von dem Baum der Erkenntnis isst, entfernt er sich fortwährend weiter vom Baum des Lebens. Er fängt an zu denken, dass er weiß, wie man das ergründen kann. Du kannst GOTT nicht ergründen. Du musst zum einfachen Baum des Lebens zurückkommen, da drunter bleiben, und die Frucht des Lebens essen.

Aus dem Grund sind wir hier, um euch den Predigtdienst zu bringen, den der HERR mir für euch Menschen hier in Yakima geschenkt hat. Viele von euch sind an anderen Orten schon in den Versammlungen gewesen. Von dieser Stadt sind vielleicht auch viele diese Woche hier, die noch nie zuvor in den Versammlungen gewesen sind.

Übersetzung von HrbAsm

Now, many times, people say, “Brother Branham, you feature Divine healing.” No, that is wrong. I feature Jesus Christ. See? Divine healing is a minor, and you can never major with a minor. And Christ is our main subject, then we believe that Christ, Jesus Christ is the Son of God, that He died for our sins, and rose again the third day, according to the Scripture, and now sets at the right hand of the majesty of God, being a High Priest, to make intercessions upon our professions.

We—we’re waiting, expecting Him to leave glory someday to return to the earth, to resurrect the dead and to translate those that are living into a glorified body to be raptured in the sky, to live with Him for the space of three and a half years, during the time of the tribulation period, and to return back to a purified earth to live a thousand years here on earth with His Church, and forever be with Him, when He sets on the throne of David. Now, we’re looking—looking for that great time.

Nun, sehr oft sagen die Leute: "Bruder Branham, du hebst die göttliche Heilung besonders hervor." Nein, das stimmt nicht. Ich hebe JESUS CHRISTUS hervor; göttliche Heilung ist eine geringere Sache. Du kannst nie eine Nebensache zur Hauptsache machen. CHRISTUS ist unsere Hauptsache, denn wir glauben, dass CHRISTUS, dass JESUS CHRISTUS, der Sohn GOTTES ist. ER starb für unsere Sünden. Gemäß der Schrift ist ER am dritten Tag auferstanden, und jetzt sitzt ER zur rechten Hand der Majestät GOTTES und ist ein Hohepriester, um aufgrund unserer Bekenntnisse Fürsprache zu halten.

Wir warten und erwarten, dass ER die Herrlichkeit verlässt, um eines Tages auf die Erde zurückzukehren, um die Toten aufzuerwecken und diejenigen mit einem verherrlichten Leib zu verwandeln, die noch leben, um in den Himmel entrückt zu werden, um für den Zeitraum von dreieinhalb Jahren, während der Trübsalszeit, mit IHM zusammen zu leben, und dann auf eine gereinigte Erde zurück zu kehren, um eintausend Jahre mit Seiner Gemeinde hier auf der Erde zu leben, um für immer mit IHM zusammen zu sein, wenn ER auf dem Thron Davids sitzt. Nun, wir halten nach dieser gewaltigen Zeit Ausschau.

Übersetzung von HrbAsm

There our theme in the the taberna—in our services is Jesus Christ the same yesterday, today, and forever, the same. Now, we believe He’s the same in every principle. Now, Hebrews 13:8, is our theme. Don’t forget that now, during the meetings. If anything rises unseemingly, hold right with that Scripture, and take it back to the Scripture: Jesus Christ, the same yesterday, today, and forever.

Now, we cannot deny the Scriptures, for Jesus said all Scripture (we know) is given by inspiration, and heavens and earth will pass away, but not one Scripture shall ever pass away, ’cause it’s God’s Word.

Now, we believe that God can do things that He has not written in His Word. But we like to stay just with what He has written, then we know we’re sure, if you just stay with what He’s written in the Word.

Unser Thema im Tabernakel und in unseren Gottesdiensten ist JESUS CHRISTUS derselbe gestern, heute und in Ewigkeit. Nun, wir glauben, dass ER in jeder Weise derselbe ist. Hebräer Kapitel 13 Vers 8 ist unser Thema. Vergesst das jetzt während den Versammlungen nicht. Wenn sich irgendetwas unscheinbar erhebt, dann vergleicht es direkt mit der Schrift und nehmt es in die Schrift hinein. JESUS CHRISTUS derselbe gestern, heute und für immer.

Nun, wir können die Schriften nicht verleugnen, denn JESUS sagte, dass die ganze Schrift durch Inspiration eingegeben wurde. Wir wissen das. Himmel und Erde werden vergehen, aber nicht eine Schriftstelle wird vergehen, weil es das Wort GOTTES ist.

Nun, wir glauben, dass GOTT Dinge tun kann die ER nicht in Seinem Wort aufgeschrieben hat. Aber wir möchten gerne bei dem verbleiben was ER aufgeschrieben hat, denn dann können wir uns sicher sein, wenn man einfach bei dem bleibt, was ER in dem Wort aufgeschrieben hat.

Übersetzung von HrbAsm

Now, during these ten days, if God permits us to go on, you may seen—see some things that’ll seem unreasonable to you. But if it seems a little question, in my speaking I’ll always stay right in the Words on God’s promises. That’s enough for us. If we stay right with His promises, if God will confirm all of His promises, that’s as good as we need. Don’t you think so? That’s as good as we need, if God will stay with His promise.

Because I believe that we’re living in a day that when there’s mysterious things going on, and will continue to go on, and get complicated, because we know that there’s to be a Jannes and Jambres rise up in the last days to withstand Moses and Aaron, as the Bible said, and some impersonations to act like it’s something that it is isn’t.

But God’s Word is ever the truth. I always hold onto that, and that God’s Word is always eternally true. And no man’s word or no man is any better than his word. If I don’t keep my word, then I’m not much. And if God doesn’t keep His Word, He isn’t God. But if God does keep His Word, then He ever remains God. In order to be God, He’s got to keep His Word. You, see, He’s got to keep His Word.

Während dieser zehn Tage, wenn GOTT es uns erlaubt damit weiter zu machen, mögt ihr einige Sachen sehen, die euch unverständlich vorkommen werden. Aber wenn in euch eine kleine Frage auftaucht bei dem was ich rede, dann denkt daran, dass ich immer direkt in den Worten von GOTTES Verheißungen bleibe. Das reicht uns völlig aus. Wenn wir direkt bei Seinen Verheißungen bleiben und GOTT alle Seine Verheißungen bestätigt, dann ist das genau das was wir benötigen. Denkt ihr das nicht auch? Das ist genau das was wir brauchen, wenn GOTT bei Seinen Verheißungen bleibt.

Ich glaube, dass wir in einer Zeit leben, in welcher geheimnisvolle Dinge stattfinden und auch weiterhin stattfinden und auch kompliziert werden. In den letzten Tagen werden ein Jannes und ein Jambres aufstehen, um Moses und Aaron zu widerstehen, so wie die Bibel es sagt. Nachahmungen kommen auf, die so aussehen, als wenn es etwas wäre, das es aber gar nicht ist.

GOTTES Wort ist immer die Wahrheit. Ich halte mich immer daran fest, dass GOTTES Wort immer die ewige Wahrheit ist. Keines Menschenwort oder auch kein Mensch ist besser als sein Wort. Wenn ich mein Wort nicht halte, dann bin ich nicht viel wert. Und wenn GOTT Sein Wort nicht hält, dann ist ER nicht GOTT. Aber wenn GOTT Sein Wort hält, dann bleibt ER für immer GOTT. Um GOTT sein zu können, muss ER Sein Wort halten. Ihr seht also, dass ER Sein Wort halten muss.

Übersetzung von HrbAsm

And now, on these... Probably tonight, I’d like to speak to you a little while, and kinda get acquainted with the auditorium, with the people, and kindly get ready for the services to come. Now, I spoke a few moments ago, that we did not try to major in Divine healing, yet we teach that to be one of the Bible truths, that Jesus Christ was wounded for our transgression, with His stripes we were healed.

Und jetzt über diese... Heute Abend möchte ich vielleicht nur ein wenig zu euch sprechen, mich ein wenig mit der Halle und mit den Menschen vertraut machen und mich dadurch für die kommenden Gottesdienste bereit machen. Nun, ich sprach vor ein paar Augenblicken davon, dass wir nicht versuchen die göttliche Heilung zu einer Hauptangelegenheit zu machen. Dennoch lehren wir, dass sie eine der Wahrheiten der Bibel ist, dass JESUS CHRISTUS für unsere Übertretung verwundet wurde und wir durch Seine Striemen geheilt wurden.

Übersetzung von HrbAsm

Now, all redemptive blessings to us, the human race, was paid for, for us, at Calvary when Jesus died for us. We believe that the work and the complete plan of God, every redemptive blessing was completed at Calvary, that all of God’s promises was made possible to every human being that would accept it, when Jesus died to clear the human before God at Calvary. I believe that every man in the world, was saved when Jesus died at Calvary. Every sick person in the world, was healed when Jesus died at Calvary. But now, it’s a finished work. Now, the thing to do is, can we get the people to see it and accept it. Therefore, Divine healing doesn’t lay upon some magic something, that someone has in their hands, or some holy oil, or water that they sprinkle on the people. I do not believe in those things. I—I believe that the Blood of Jesus Christ is sufficient for every thing we have need of. See? And I believe it’s something has already been paid for.

Nun, alle Erlösungssegnungen für uns, für die menschliche Rasse, wurden für uns auf Golgatha bezahlt, als JESUS für uns starb. Wir glauben, dass das Werk und der vollständige Plan GOTTES und jede Erlösungssegnung auf Golgatha vollendet wurde. Alle Verheißungen GOTTES wurden für jedes menschliche Wesen, die es annehmen würden, verfügbar gemacht, als JESUS starb, um die Menschen auf Golgatha makellos vor GOTT zu stellen. Ich glaube, dass jeder Mensch auf der Welt errettet wurde, als JESUS auf Golgatha starb. Jede kranke Person auf der Welt wurde geheilt, als JESUS auf Golgatha starb. Aber jetzt ist es bereits ein vollbrachtes Werk. Nun, die Sache die zu tun bleibt, besteht darin, die Menschen dahin zu bekommen, es zu erkennen und es anzunehmen. Deswegen geht es bei der göttlichen Heilung nicht um irgendeine magische Handlung, die jemand in seiner Hand hat oder um irgendein heiliges Öl oder Wasser, welches sie auf die Menschen sprengen. Ich glaube nicht an solche Sachen. Ich glaube, dass das Blut von JESUS CHRISTUS für jede Sache ausreicht die wir benötigen. Versteht ihr? Ich glaube, dass es etwas ist, wofür bereits gezahlt worden ist.

Übersetzung von HrbAsm

Now, the initial and original way to receive any redemptive blessing is by hearing the Word of God, because faith cometh by hearing, hearing the Word of God, like the ministers preach. If that were you and I, that would be sufficient. If the people didn’t want to believe us, why we just let them go on. But God is so good, and so full of mercy, till after all that He sent His Word, then He sent gifts into the church. We all believe that. First Corinthians 12, there is nine spiritual gifts in the church. That’s in every local body, or should be in every local body, the gifts of healing, the gift of wisdom, the gifts of knowledge, the gift of a—a all these other gifts is in the church. Nine different spiritual gifts is in every local body.

Then God has gifts that He has foreknown for each age and has placed them into the church. Now, we find out there’s five of those gifts. The first of them is missionaries or apostles. The word “apostle” means “one sent.” The word “missionary” means “one sent.” A missionary is sent, and apostle is sent. God sends His missionary; God sends His apostles.

Nun, die erste und ursprüngliche Weise, um jede Erlösungssegnung zu empfangen, kommt durch das Hören des Wortes GOTTES, weil der Glaube durch das Hören kommt, das Hören des Wortes GOTTES, so wie die Prediger es predigen. Wenn nur du und ich es wären, dann würde es ausreichen. Wenn die Menschen uns nicht glauben wollten, dann würden wir sie einfach gehen lassen. Aber GOTT ist so gut und so voller Gnade, dass ER außerdem noch Sein Wort gesandt hat. Dann sandte ER auch noch Gaben in die Gemeinde. Wir alle glauben das. 1. Korinther Kapitel 12 sagt aus, dass es neun geistliche Gaben in der Gemeinde gibt. Sie sind in jedem lokalen Leib oder sie sollten in jedem lokalen Leib sein: die Gaben der Heilung, die Gabe der Weisheit, die Gabe der Erkenntnis und alle diese Gaben sind in der Gemeinde. Neun verschiedene geistliche Gaben sind in jedem lokalen Leib.

Dann hat GOTT Gaben, die ER für jedes Zeitalter zuvor bestimmt und sie in die Gemeinde hinein gesetzt hat. Nun, wir stellten fest, dass es fünf von diesen Gaben gibt. Die erste davon sind Missionare oder Apostel. Das Wort Apostel bedeutet: "Einer, der gesandt ist." Das Wort Missionar bedeutet: "Einer, der gesandt ist." Ein Missionar ist gesandt und ein Apostel ist gesandt. GOTT sendet Seine Missionare aus. GOTT sendet Seine Apostel aus.

Übersetzung von HrbAsm

First is apostles, prophets, teachers, evangelists, pastors, those five God-given gifts in the church. So each of you people, who has a godly pastor, has a gift from God in your church, a shepherd. “Pastor” means “a shepherd,” to watch over the flock, to teach them the Word of God.

Then these other nine different spiritual gifts should be operating in the church to keep the church clean. Like the Ananias and Sapphiras and so forth, the Spirit of God rise up and call somebody out and tell them they’re living wrong, and—and rebuke that sin openly, and that’s what the Holy Spirit is in the church for, to keep the church clean and ready for the coming of the Lord. We believe that.

Zuerst die Apostel, dann Propheten, Lehrer, Evangelisten und Pastoren. Das sind diese fünf von GOTT gegebenen Gaben in der Gemeinde. Jeder von euch der einen gottesfürchtigen Pastor hat, hat eine Gabe GOTTES in seiner Gemeinde, einen Hirten. Pastor bedeutet "ein Hirte", um über die Herde zu wachen, um ihnen das Wort GOTTES zu lehren.

Diese anderen neun verschiedenen geistlichen Gaben sollten in der Gemeinde wirken, um die Gemeinde rein zu halten. So wie bei Ananias und Sapphira und so weiter. Der Geist GOTTES erhebt sich, ruft jemand heraus und sagt ihnen, dass sie verkehrt leben und tadelt diese Sünde öffentlich. Dafür ist der Heilige Geist in der Gemeinde da, um die Gemeinde rein zu halten und bereit zu machen für das Kommen des HERRN. Wir glauben das.

Übersetzung von HrbAsm

Now, then there are these other gifts that comes into the church. Now, after the pastor, then there’s evangelists comes in. And then there’s teachers comes in, and then there’s prophets come in. And then there’s apostles come in. All these together, working together with the gifts, keeps the church perfected, and clean, and ready for the coming of the Lord. And if this certain church age falls asleep, waiting on the Lord, the second church age falls asleep, even to the seventh watch, no matter how many ages fall asleep, they will all rise at the coming of the Lord, and shall be caught up together with those that are alive and remain to meet the Lord in the air. And we’re looking for that glorious day, and I believe that if God will help us before the week is over, I—I believe that we will see clearer than every before. I hope my eyes are open to a lot of things too, ’cause I’m here to learn like all of us are. I’m here to draw from you people something that—that to help me.

Many people think that the evangelist doesn’t need any help. You’re mistaken. He’s needs more help than all the congregation does, because he’s standing between the enemy and the congregation.

Nun, dann gibt es noch diese anderen Gaben, welche in die Gemeinde hinein kommen. Nach dem Pastor kommt dann als nächstes der Evangelist. Danach gibt es dann die Lehrer, die dazu kommen und danach gibt es noch die Propheten die dazu kommen. Dann kommen noch die Apostel dazu. Alle diese zusammen arbeiten miteinander mit den Gaben, machen die Gemeinde vollkommen und sauber und bereit für das Kommen des HERRN. Wenn diese, aus dem bestimmten Gemeindezeitalter, dann sterben, indem sie auf den HERRN warten und die aus dem zweiten Gemeindezeitalter sterben bis hin zur siebenten Wache, egal wie viele in den Zeitaltern sterben, werden sie alle beim Kommen des HERRN auferstehen und zusammen mit denjenigen aufgenommen, die noch leben und übrig sind, um dem HERRN in der Luft zu begegnen. Wir halten nach diesem herrlichen Tag Ausschau. Ich glaube, wenn GOTT uns hilft, dass wir es, bevor diese Woche zu Ende geht, dann klarer sehen, als je zuvor. Ich hoffe, dass auch meine Augen für viele Dinge geöffnet werden, denn ich bin genauso hier um zu lernen, wie ihr alle. Ich bin hier, um von euch Leuten etwas mitzunehmen das mir hilft.

Viele Menschen denken, dass der Evangelist keine Hilfe benötigt. Du missverstehst das nur. Er braucht manchmal mehr Hilfe wie die ganze Versammlung, weil er zwischen dem Feind und der Versammlung steht.

Übersetzung von HrbAsm

Now, being a stranger to you, I thought I would take and explain these things, so that you would know, that we can start off and have a great meeting in this here area. And I believe and trust to God, that after this service is over, that every church through the area will be packed out with fresh members, and been converted and brought in. I trust that through that there’ll be an old fashion revival sweep this valley here, that’ll cause people from all over the country to flow in here, seeking. So I’ll find when I come back to the United States, a hungry people, after all the great meetings and things we’ve had across the nation.

We’ve had great men to cross our nation: Billy Graham, Oral Roberts, and many of those great warriors of faith, great men, personal friends of mine. And I know they’re good men, filled with God’s Spirit and wonderful teachers.

Nun, weil ich ein Fremder für euch bin dachte ich, dass ich diese Sachen nehmen und euch erklären kann, damit ihr das wisst, so dass wir dann beginnen und eine gewaltige Versammlung in dieser Gegend hier haben können. Ich glaube und vertraue GOTT, dass jede Gemeinde in der ganzen Gegend mit neuen Mitgliedern ausgefüllt wird, die bekehrt und hereingebracht wurden, nachdem dieser Gottesdienst zu Ende ist. Ich vertraue darauf, dass eine altertümliche Erweckung durch dieses Tal hier hindurch fegen wird, die dafür sorgt, dass Menschen aus dem ganzen Land hierher kommen werden, um sich auf die Suche zu machen. Wenn ich dann in die Vereinigten Staaten zurückkomme, werde ich hungrige Menschen vorfinden, nach allen diesen gewaltigen Versammlungen und Dingen, welche wir im ganzen Land hatten.

Wir haben große Männer gehabt die unser Land durchquert haben: Billy Graham, Oral Roberts und viele dieser großen Kämpfer des Glaubens, gewaltige Männer und persönliche Freunde von mir. Ich weiß, dass sie gute Männer und mit dem Geist GOTTES gefüllt und wunderbare Lehrer sind.

Übersetzung von HrbAsm

And my—myself, I’m more of an illiterate type of person. I’m not educated; I’m sorry for that. I did not get a schooling that I should get. I was raised in a poor family of ten children, and I was the oldest. I had to work to make a living for the family. But somehow, God in His great wise providence, saw fit, way back before I knowed anything about it, to put me a little place with you people. And to that I want to minister with all my heart, to—to be your brother. And I would not come here, by no means in the world, to cause any a any—any tear up, or any fict—friction in the church, but I’ve come here to try to—to take the frictions away, and bring the body of Christ together, and let us know that we are all brethren, that we are all together.

And when I come from my own Baptist church to—to minister amongst the pentecostal people, who believe the message that the Angel of the Lord had brought me... And I found out that they were as bad as the Baptist; they had many different organizations of them. And I found great and fine brethren in every one of them. So I—I could not say tonight, that I belong to the Assemblies of the Church of God, and yet I do belong to them, because I haven’t—haven’t just joined the ranks, but I was borned in their ranks as a brother, when I received the Holy Spirit. And I’ve tried to stand right in between the breach, and say to both sides, “Don’t argue brethren. We are brothers; let us love the Lord, and let’s march forward, and united together...”

Was mich selbst angeht, bin ich eher ein ungebildeter Mensch. Ich besitze keine Bildung und es tut mir leid. Ich habe nicht die Schulbildung erhalten, die ich hätte bekommen sollen. Ich bin in einer armen Familie mit zehn Kindern aufgewachsen und war der Älteste. Ich musste arbeiten, damit die Familie davon leben konnte. Aber irgendwie hat GOTT, in Seinem großen und weisen Entschluss, dafür gesorgt, dass ich einen kleinen Platz bei euch Menschen habe, lange bevor ich überhaupt irgendetwas davon wusste. Und damit will ich euch von ganzem Herzen dienen, um euer Bruder zu sein. Ich würde auf gar keinen Fall hierher kommen, um irgendeine Trennung oder irgendeine Spannung in der Gemeinde zu verursachen. Ich komme hierher mit dem Versuch, die Spannungen wegzunehmen und den Leib von CHRISTUS zusammen zu bringen und uns wissen zu lassen, dass wir alle Geschwister sind und dass wir alle zusammen gehören.

Als ich von meiner eigenen Baptistengemeinde kam, um unter den Pfingstlern zu predigen, welche die Botschaft glauben, die der Engel des HERRN mir überbracht hat... Ich stellte fest, dass sie genauso schlecht waren wie die Baptisten. Sie waren in viele verschiedene Organisationen aufgespalten. Ich fand großartige und feine Brüder in jeder einzelnen von ihnen. Deswegen könnte ich heute Abend nicht behaupten, dass ich zu den "Assemblies GOTTES" gehöre und trotzdem gehöre ich auch zu ihnen, aber ich habe mich nur nicht ihren Reihen angeschlossen, sondern wurde als ein Bruder in ihren Reihen geboren, als ich den Heiligen Geist empfing. Ich habe versucht direkt in der Bresche zu stehen und beiden Seiten zu sagen: "Geschwister, streitet nicht! Wir sind Brüder. Lasst uns den HERRN lieben, vorwärts marschieren und miteinander vereinigt sein."

Übersetzung von HrbAsm

I’m a Kentuckian by birth, and all of you know what the emblem of Kentucky is, or slogan, is a crossed hand, like this: Together we stand, and divided we’ll fall. So we don’t want the churches divided; we want to stand together. Though that we might disagree one with the other, like that, that’s just little tech—little things that’s technical. Let’s believe the main principles: Jesus died to save us all; He’s give us all the new birth, and we’re waiting for His coming, and enjoying the attributes of His death until He comes. That’s all. We are enjoying Divine healing, the Presence of the Holy Spirit. And if Jesus Christ is the same... God forgive me for making that statement of “if He is”; it’s sacrilegious to say it, but He is the same yesterday, today, and forever, because the Word says He is the same. Then if He is the same, then how would He act if He was here on earth today? He would act just like He did yesterday, if He is the same. Do you believe that, all of you? He would. Then if He would act the same, then He would do the same works that He did yesterday. Do you believe that?

Von Geburt her bin ich einer aus Kentucky. Ihr alle wisst, welches Abzeichen Kentucky besitzt oder kennt unseren Wahlspruch. Es ist eine, auf diese Weise, gekreuzte Hand. Zusammen stehen wir und getrennt fallen wir. Deshalb wollen wir die Gemeinden nicht getrennt sehen. Wir wollen zusammen stehen. Wenn wir auch nicht miteinander übereinstimmen mögen, so sind das nur kleine, besondere Sachen, die nur die formalen Dinge betreffen. Lasst uns die Hauptsachen glauben: JESUS starb, um uns alle zu erretten. ER schenkte uns allen die neue Geburt. Wir warten auf Sein Kommen und erfreuen uns an den Ergebnissen Seines Todes, bis dass ER kommt. Das ist alles. Wir erfreuen uns an der göttlichen Heilung und der Gegenwart des Heiligen Geistes. Wenn JESUS CHRISTUS derselbe ist... GOTT möge mir die Bemerkung vergeben: "Wenn ER es ist." Es ist schon gotteslästerlich das zu sagen, denn ER ist derselbe gestern, heute und für immer, weil das Wort es sagt, dass ER derselbe ist. Denn wenn ER derselbe ist, wie würde ER dann handeln, wenn ER heute auf der Erde wäre? ER würde genauso handeln wie ER es gestern tat, wenn ER derselbe ist. Glaubt ihr das? Ihr alle? Das würde ER. Wenn ER also genauso handeln würde, dann würde ER dieselben Werke tun, die ER gestern tat. Glaubt ihr das?

Übersetzung von HrbAsm

Now, the Scripture says... Jesus said Himself in Saint John 14:7, “He that heareth My Word...” No, “The works that I do, that... He that believeth on Me, the works that I do, shall he do also.” And the—the English translation there says, “Greater than this shall he do, for I go to My Father.” But if you’ll take the original translation on that said, “More shall he do.” Now, no one could do greater than He did, because He raised the dead, stopped nature, and just done everything. But what it was, that He said, “A little while and the world will see Me no more (Now, that word is ‘Kosmos,’ which means ‘the world order.’). It shall see Me no more, yet ye (the church) shall see Me, for I (And “I” is a personal pronoun, we know that), I will be with you (He’s even said), in you unto the end of the world.”

Now, what was it then? God could manifest Hisself through one Man, a Man, His Son called Jesus. Now, God takes the Spirit of that Jesus and puts back into His children, that’s been adopted by Jesus Christ, and manifest the same Spirit and same power, the world around. That’s God in us, Emmanuel in us.

Nun, die Schrift sagt... JESUS selbst sagte im Johannes Evangelium Kapitel 14, Vers 7: "Wer Mein Wort hört..." Nein. "Die Werke die ICH tue, die... Wer an MICH glaubt, wird dieselben Werke tun, die auch ICH tue." Die englische Übersetzung sagt dort: "Größere als diese wird er tun, denn ICH gehe zu Meinem Vater." Aber wenn ihr die ursprüngliche Übersetzung davon nehmt heißt es: "Mehr wird er tun."

Nun, niemand könnte Größeres tun als ER tat, denn ER weckte die Toten auf, stoppte die Natur und tat einfach alles. Aber um was ging es, als ER sagte: "Eine kleine Weile und die Welt sieht MICH nicht mehr..." Nun, dieses Wort heißt 'Kosmos', welches die Weltordnung bedeutet. "Sie wird MICH nicht mehr sehen, ihr aber, die Gemeinde, werdet MICH sehen, denn ICH..." ICH ist ein persönliches Fürwort, wir wissen das. "ICH werde mit euch sein, in euch, bis an das Ende der Welt." Das hat ER gesagt.

Nun, was bedeutet das dann? GOTT machte sich selbst durch einen Mann sichtbar. Ein Mann, der Sein Sohn war, der JESUS genannt wurde. Nun, GOTT nimmt den Geist von diesem JESUS und bringt IHN in Seine Kinder zurück, die durch JESUS CHRISTUS adoptiert wurden. GOTT manifestiert denselben Geist und dieselbe Kraft auf der ganzen Welt. Das ist GOTT in uns. Immanuel in uns.

Übersetzung von HrbAsm

We have been cleansed by the Blood of Jesus, and I do believe in pure, absolutely Holy Ghost religion and holiness. I believe that a man cleaned up from a life of sin, quits all of his drinking, lying, stealing, and everything else. I believe he lives for God, because the Spirit in him is God’s Spirit. And that Spirit leads him and guides him into righteousness and holiness, that God could live in him, and will His—do His will in him.

Now, there’d only one difference then would keep Jesus from being the same that walked on Galilee, as to be here with us tonight in each one of us... Now remember, the Jesus I’m talking about is the third Person, which is the Holy Spirit, which is in us, God in us.

Wir sind durch das Blut von JESUS gereinigt worden. Ich glaube an die reine, absolute Religion und die Reinheit des Heiligen Geistes. Ich glaube, dass ein Mensch, der von einem Leben der Sünde gereinigt wurde sein Alkoholtrinken aufhört, lügen, stehlen und alles andere. Ich glaube, dass er für GOTT lebt, weil der Geist in ihm der Geist GOTTES ist. Dieser Geist führt und leitet ihn in die Gerechtigkeit und Heiligkeit hinein, so dass GOTT in ihm leben und Seinen Willen in ihm tun kann. Nun, es gibt nur einen einzigen Unterschied warum JESUS nicht derselbe ist der in Galiläa wandelte, weil ER heute Abend in jedem einzelnen bei uns ist. Nun, denkt daran, der JESUS, über welchen ich spreche, ist die dritte Person, welches der Heilige Geist ist, welcher in uns ist. GOTT in uns.

Übersetzung von HrbAsm

When the Son of God... God once lived in a Pillar of Fire, led the children of Israel, then He came down and lived in a Man, His own Son, a created body. Then He—then He was—got a little closer to us. Then He had to sacrifice that body to break that virgin born blood cell, to cleanse the church that He might live in everybody’s heart that would accept that Blood for the cleansing, Paul says, so that He could come into their heart by the Holy Spirit. Then that’s God working in us.

Now, the corporal body of Jesus cannot be here tonight. It might come. It would be a great hour, wouldn’t it? If the corporal body of the Lord Jesus, which sets at the right hand of God tonight, if It should descend from heaven and come to the earth, we wouldn’t need any more healing services or preaching services. It’d all be over then.

When will it come? I do not know. I don’t believe anyone knows, ’cause Jesus said they didn’t. But He said when He seen such signs as we see today, know that the time was at the door.

Als der Sohn GOTTES... GOTT lebte einmal in einer Feuersäule und führte das Volk Israel. Danach kam ER herab und lebte in einem Mann, in Seinem eigenen Sohn, in einem erschaffenen Leib. Dadurch kam ER uns ein wenig näher. Dann musste ER diesen Leib opfern, um diese jungfräulich geborene Blutzelle zu brechen, um die Gemeinde zu reinigen, damit ER in dem Herzen von jedermann wohnen könnte, der dieses Blut zur Reinigung annimmt. Paulus sagt, dass ER dadurch, durch den Heiligen Geist, in ihre Herzen kommen konnte. Das ist dann GOTT der in uns wirkt.

Nun, der leibliche Körper von JESUS kann heute Abend nicht hier sein. Es könnte passieren und das würde eine große Stunde sein, nicht wahr? Wenn der körperliche Leib des HERRN JESUS, welcher heute Abend zur rechten Hand GOTTES sitzt, vom Himmel hernieder kommen würde und auf die Erde käme, dann würden wir keine Heilungsversammlungen oder Predigtgottesdienste mehr brauchen. Dann würde alles vorbei sein.

Wann wird das geschehen? Ich weiß es nicht. Ich glaube nicht, dass es irgendjemand weiß, denn JESUS sagte, dass sie es nicht wissen würden. Aber ER sagte, wenn wir solche Zeichen sehen wie wir sie heutzutage sehen, dann wissen wir, dass die Zeit sehr nahe ist.

Übersetzung von HrbAsm

Now, He promised that the things that He would do, which I’ll go into it later in the messages. The thought tonight on getting ready, just kindy feeling out the audience... We got ten nights, and many times people... If you don’t... If you rush into something, not knowing what you’re doing, then the first thing you do, you find yourself all confused. But if you come into the line, know just exactly what to expect, then you know how to receive your healing.

How that many times people on, dealing with cancer, tumor, or some growth, malignant or not malignant. Many times they fail to get their healing after they have already received it once.

Nun, ER verhieß, dass die Dinge die ER tun würde ... Ich werde mich noch später in den Botschaften damit beschäftigen. Heute Abend hatten wir den Gedanken darüber sich bereit zu machen. Ich bekomme ein Gefühl dafür, wie die Versammlung... Wir haben zehn Abende zur Verfügung und viele Menschen... Wenn man zu schnell in etwas hinein geht und nicht weiß was man tut, dann stellt man als erstes fest, dass man vollkommen durcheinander kommt. Aber wenn du in die Gebetslinie kommst und genau weißt was zu erwarten ist, dann weißt du wie du deine Heilung empfängst.

Sehr oft verpassen die Leute ihre Heilung, nachdem sie diese schon einmal empfangen hatten, weil sie sich wieder mit dem Krebs beschäftigen, dem Tumor oder irgendeinem Gewächs, egal ob es bösartig ist oder nicht.

Übersetzung von HrbAsm

Now, a growth is a multiplication of cells. That’s the same thing you are, a multiplication of cells. You know where your life come from, because it was through holy wedlock. And we realize that the woman doesn’t have the hemoglobin; it comes from the man. And—and the male produces the blood cells. Now, many of you people are farmers, and you have chickens, you have—look at the yard and see birds, and the birds...

A mother bird can build her nest and lay it full of eggs, and she can hover those eggs, and treat them just as good as she can treat them, and starve herself till she’s so poor, she can hardly get off the nest, turning those eggs, reverently every few minutes, so that they’ll hatch, keeping them warm, defying herself of all the food and things that she should have to build her own body. She’s loyal to those eggs. But if that mother bird hasn’t been with the male, them eggs will never hatch. They’ll rot right in the nest.

A hen, your chickens can lay an egg, the hen can. She can set on them the same way, and it’ll never hatch unless she’s been with the male bird.

Nun, ein Gewächs ist ein Zusammenschluss von Zellen. Das ist dieselbe Sache aus der du bestehst, ein Zusammenschluss von Zellen. Du weißt wo dein Leben herkommt, weil es durch eine Eheschließung gekommen ist. Wir erkannten, dass die Frau kein Hämoglobin besitzt. Das kommt von dem Mann. Der männliche Teil bringt die Blutzellen hervor. Nun, viele von euch sind Bauern und ihr besitzt Hühner. Ihr schaut auf den Hof und seht die Vögel und die Vögel...

Ein weiblicher Vogel kann sein Nest bauen und es mit Eiern füllen. Sie kann über diesen Eiern brüten und sie so gut behandeln wie sie es nur schafft. Sie kann sich selbst fast zu Tode hungern, so dass sie so schwach ist, dass sie das Nest nicht mehr verlassen kann. Sie wendet diese Eier ganz sorgfältig alle paar Minuten, damit sie schlüpfen können. Sie hält sie warm und verzichtet selber auf alles Fressen und auf die Sachen, welche sie zu sich nehmen sollte, um ihren eigenen Körper zu versorgen. Sie ist diesen Eiern gegenüber ganz pflichtbewusst. Aber wenn dieser weibliche Vogel nicht mit dem männlichen Vogel zusammen gewesen ist, werden diese Eier nie ausgebrütet werden. Sie werden direkt in dem Nest verrotten.

Eine Henne oder deine Hühner können ein Ei legen, die Henne kann das. Sie kann ganz normal auf den Eiern sitzen, jedoch werden sie nie ausgebrütet werden, es sei denn, dass sie mit dem männlichen Vogel zusammen gewesen ist.

Übersetzung von HrbAsm

Now, that’s what I think about the church today. See? No matter how many members we have, how well we have to pet them and baby them, if they haven’t been with the Mate, Jesus Christ, and been borned again, they can never believe Divine healing or nothing else. You just got a nest full of rotten eggs. It’s best to clean the nest and start all over again. That’s... If—if there ever was a time that they need a nest cleaning, it’s in America right now. That’s true. We have by mistakes brought in many people and put them on the church book, and so forth, which is fine. I’d rather them be in church than to be out there on the street, but yet, what we need is a revival.

Now, a revival isn’t so much to bring in new members, but revive that what you’ve already got in. See? Just like your—your sea over here. I set over there by the shore the other day, and they taken me fishing yesterday, after had one day off, and I watched that great, mighty sea churn those waves up-and-down. I thought, “What’s he so upset about? What’s he churning the waves about?” I thought, “There’s not one drop more water in it, then when it is when it’s perfectly calm.” That’s right. Got the same amount of water. Not no more water at all. But what you having that churning for? I thought, “It’s having a revival.” What does it do? Shake all the trash out of the water on the bank.

So that’s what—that’s what the church needs today is a revival. We’ll get all the unbelief shook out of us, until we can be clean. Don’t you think so? For all—what I mean by sin is unbelief. We realize that that’s the only sin there is is unbelief. We believe that. “He that believeth not is condemned already.”

Nun, so denke ich heutzutage über die Gemeinde. Seht ihr? Egal wie viele Mitglieder wir haben, wie sehr wir sie verwöhnen und verhätscheln, wenn sie nicht mit dem Männlichen, mit JESUS CHRISTUS, zusammen gewesen und wiedergeboren sind, dann können sie niemals göttliche Heilung glauben oder irgendetwas anderes. Du besitzt nur ein Nest voll verrotteter Eier. Am besten ist es, das Nest zu säubern und von vorne zu beginnen. Wenn es jemals eine Zeit gegeben hat, in der sie eine Nestreinigung brauchen, dann haben wir sie gerade jetzt in Amerika. Das ist wahr. Wir haben fälschlicherweise viele Menschen hereingebracht und sie in das Gemeindebuch eingetragen und so weiter. Das ist gut, denn ich möchte sie lieber in der Gemeinde sehen, als dort draußen auf der Straße. Trotzdem ist das was wir brauchen eine Erweckung.

Nun, eine Erweckung besteht nicht so sehr darin neue Mitglieder herein zu bringen, sondern das zu beleben was du bereits in dir hast. Versteht ihr? So wie euer See da draußen. Ich saß neulich dort am Ufer. Sie haben mich gestern zum Angeln mitgenommen, nachdem ich einen Tag lang Pause hatte. Ich beobachtete diesen großen, gewaltigen See wie er diese Wellen auf und ab brausen ließ. Ich dachte: "Warum regt er sich so auf? Warum türmt er die Wellen so auf?" Ich dachte: "Es ist nicht ein Tropfen Wasser mehr darin als vorher, wo er völlig ruhig da lag." Das stimmt. Er hat dieselbe Menge Wasser wie vorher. Es ist nicht mehr Wasser darin wie vorher. Aber warum türmt er dann die Wellen auf? Ich dachte: "Er hat eine Erweckung." Was bewirkt diese? Es schüttelt den ganzen Dreck aus dem Wasser heraus ans Ufer.

Das ist was die Gemeinde heutzutage benötigt, eine Erweckung. Dann wird der ganze Unglaube aus uns heraus geschüttelt, bis wir sauber sind. Denkt ihr das nicht auch? Was ich mit Sünde meine ist der Unglaube. Wir verstehen, dass dieses, der Unglaube, die einzige Sünde ist die es gibt. Wir glauben das. Wer nicht glaubt ist bereits verdammt.

Übersetzung von HrbAsm

As I said one time, sometime ago, preaching in a Methodist church, I said, “Smoking cigarettes, drinking whiskey, committing adultery, lying, stealing, that isn’t sin.”

And a precious, dear little sister setting there, one of those little round collars on, and taught holiness all of her life, she said, “I pray, tell me what is sin?”

I just got next to her. I said, “Sin is unbelief.” You—you do those things because you believe not. He that believes on the Lord wouldn’t do those things. He’s past from death unto Life.

Jesus said in Saint John 5:24, “He that heareth My Words, and believeth on Him that sent Me, has Eternal Life (And there’s only one form of Eternal Life, and that’s the Holy Spirit. See?) —has Eternal Life, and shall never come to the judgment, but hath (past tense) past from death unto life.” Oh, I like that, don’t you? He that believeth...

So habe ich das schon einmal vor einiger Zeit gesagt, als ich in einer Methodistengemeinde gepredigt habe. Ich sagte: "Zigarettenrauchen, Whiskeytrinken, Ehebruch begehen, Lügen und Stehlen ist keine Sünde."

Eine kostbare, liebe, kleine Schwester die dort saß, eine mit diesen kleinen, runden Kragen an, die ihr ganzes Leben lang über Heiligkeit belehrt wurde, fragte: "Ich bitte dich, sag mir doch was dann Sünde ist?"

Ich bin direkt zu ihr hingegangen und sagte: "Der Unglaube ist Sünde." Du tust diese Dinge, weil du nicht glaubst. Wer an den HERRN glaubt, der würde diese Sachen nicht machen. Er ist dann vom Tode zum Leben hindurch gedrungen.

JESUS sagte im Johannesevangelium Kapitel 5, Vers 24: "Wer Meine Worte hört und an den glaubt, der MICH gesandt hat, der hat ewiges Leben." Es gibt nur eine Form des ewigen Lebens und das ist der Heilige Geist. "... hat ewiges Leben und wird nie in das Gericht kommen, sondern ist (Vergangenheit) bereits vom Tode zum Leben hindurch gedrungen." Oh, ich mag das. Ihr nicht auch? Wer glaubt...

Übersetzung von HrbAsm

Now, we... Always the meeting produces the three classes of people: unbeliever, make-believer, and a believer. We’ve had that in—and we’ve always had it, and we—we always will have it. And so, we want to get the—the unbeliever to be a believer, and a make-believer to be a real believer. Why would we accept a substitute when the skies are full of the real? Why do we want something that’s so fictitious and all—something—a bunch of emotion or whatever it is?

Now remember, I believe that the Holy Spirit has plenty emotions. Anything—I can prove to you anything that isn’t—hasn’t got life in it is dead. So if the church hasn’t got a little life, there’s something wrong with the church. It needs a resurrection. So I believe we have to have emotion. We get...

I see we’re on a basketball floor. Now, many of you people, the children here, go to school, and I sure thank God for this beautiful school. It’s the most beautiful school I was ever in, I believe. In the auditoriums, I’ve been in many. But I—here... What if you had a basketball game here, and your team was a winning, oh, my, you just set there in the balcony. You’d said, “It’s the deadest game, I ever been in.” Why sure.

Well, if our Master’s a winning the fight, I tell you, it—it—it—we can sure could do a little cutting up once in a while, you know, let Him know that we—we appreciate the victory that He’s give us. That’s right. So we don’t want it to be a dead meeting, a dead church; we want it alive, with the Spirit of God moving, and a real sensible, sane, Gospel way, just performing great signs and wonders, and showing the signs of the Messiah in our midst.

Die Versammlung bringt immer drei Klassen von Menschen hervor: einen Ungläubigen, einen Scheingläubigen und einen Gläubigen. Wir haben das bereits durchgenommen. Es wird immer so sein. Natürlich wollen wir, dass der Ungläubige zum Gläubigen wird und ein Scheingläubiger zu einem echten Gläubigen. Warum sollten wir einen Ersatz nehmen, wenn die Himmel voll sind mit dem Echten? Warum wollen wir etwas nehmen das so unwirklich ist, so viel Gefühlsbewegung und alles Mögliche oder um was es sich sonst noch handelt?

Denkt daran, ich glaube, dass der Heilige Geist viele Gefühlsbewegungen besitzt. Ich kann euch beweisen, dass alles, was kein Leben in sich trägt, tot ist. Wenn die Gemeinde also überhaupt kein Leben besitzt, dann ist etwas mit der Gemeinde verkehrt. Sie benötigt eine Auferstehung. Deswegen glaube ich, dass wir Gefühlsbewegungen haben müssen.

Ich sehe, dass wir uns auf einem Basketballspielfeld befinden. Nun, viele von euch, von den Kindern hier, gehen zur Schule. Ich danke GOTT ganz gewiss für diese wunderschöne Schule. Ich glaube, es ist die schönste Schule in der ich je gewesen bin. In bin in vielen Hallen gewesen, aber hier... Was passiert, wenn ihr hier ein Basketballspiel habt und eure Mannschaft gewonnen hat? Oh, du meine Güte. Dann sitzt ihr nur auf den Rängen und sagt: "Das war das langweiligste Spiel was ich je gesehen habe!"? Wirklich?

Nun, wenn unser Meister den Kampf gewinnt, dann kann ich euch sagen, dass wir ganz sicher ab und zu ein Bisschen auf den Putz hauen. Wisst ihr, wir lassen ihn wissen, dass wir den Sieg schätzen, den er uns verschafft hat. Das stimmt. Deshalb wollen wir keine tote Versammlung haben, keine tote Gemeinde. Wir wollen sie lebendig haben, so dass der Geist GOTTES sich bewegt. Wir wollen eine echte, fühlbare, normale Richtung des Evangeliums, welche einfach große Zeichen und Wunder vollbringt und in unserer Mitte die Zeichen des Messias zeigt.

Übersetzung von HrbAsm

As Israel journeyed from the—from Egypt to the promised land, when they were on their journey, little did Balaam know that there was a—the voice of a King in the camp. He forgot to see that smitten rock in that brass serpent, and their—the triumph shout of the King.

That’s what we want tonight, we got a smitten Rock in the camp. Do you believe that? That’s the Rock, Christ Jesus. He was smitten like the Rock was in the wilderness by the judgment stick of God, and He bore our judgments, that as perishing people was rejuvenated again and given new life from that water that come from the rock, so is the church. Each time it speaks to the Rock, it’s gets new water flowing, new Life, and revived again.

Then He had a brass serpent making atonement for all their sins that they did; a water’s of separation made up without the camp to separates the unbeliever from his unbelief. They had all of that, and then in the midst of all of it, there was a triumph shout of the King in the camp all the time. So we’re on our journey tonight, and let’s serve the Lord with all of our heart.

Israel zog von Ägypten zum verheißenem Land. Sie befanden sich auf ihrer Reise, aber wie wenig wusste Bileam davon, dass die Stimme des Königs in dem Lager war. Er beachtete diesen geschlagenen Felsen nicht, die eherne Schlange und das Triumphgeschrei des Königs. Das wollen wir heute Abend, wir haben einen geschlagenen Felsen im Lager. Glaubt ihr das? Das ist der Felsen, CHRISTUS JESUS. ER wurde genauso wie der Felsen in der Wüste durch den Gerichtsstab GOTTES geschlagen. ER trug unsere Gerichte, damit wir als sterbendes Volk wieder verjüngt werden und uns neues Leben geschenkt wird von diesem Wasser, das aus dem Felsen floss. So ist auch die Gemeinde: jedes Mal, wenn sie zu dem Felsen spricht, dann fließt neues Wasser, neues Leben und sie wird wieder belebt.

Dann hatte ER eine eherne Schlange, die eine Versöhnung bewirkte, für alle ihre Sünden die sie taten. Ein Wasser der Trennung wurde außerhalb des Lagers hergestellt, um den Ungläubigen von seinem Unglauben zu trennen. Sie besaßen all dieses. Mittendrin, in dem Lager, gab es fortwährend das Triumphgeschrei des Königs. Wir befinden uns heute Abend auf unserer Reise. Lasst uns deshalb dem HERRN mit unserem ganzen Herzen dienen.

Übersetzung von HrbAsm

Now, we’ll try each night to let you out... I think we begin tonight at about eight thirty, and maybe tomorrow night we’ll start a little earlier. And then tomorrow night I want to go more into a subject with you on Divine healing, so that you’re thoroughly understand.

One little thing I want to push in right here, where if I forget it tomorrow night... Let’s take for instance, a—a growth, a tumor, cancer, whatever it is. How did it start? Like my hand here, there’s nothing on my hand now, someday there might be a growth, cancer, whatever it might be, tumor. What is that growth? It’s... Somewhere there’s another little germ gets in there and begins to develop cells, and it’s a multiplication of cells. Just like you started in the womb of mother, begin to grow into a—a human being. Dog comes into a dog. Chicken to a chicken, and so forth.

But a tumor, cancer, or any of those growths, they don’t have any certain form, because they have—they’re not made in any image of human being. Some of them’s got legs, and some of them’s round like pancakes, and some oblong, more. What is it? It’s demons. Jesus called them devils. Was He right? Certainly, He was right. Because the word, “devil,” means “a tormentor,” cancer, tumor, and diseases that torment you.

Nun, wir werden jeden Abend versuchen euch... Ich denke, wir beginnen heute Abend um etwa 20.30 Uhr. Morgen Abend beginnen wir vielleicht ein wenig früher. Morgen Abend möchte ich dann mit euch tiefer in ein Thema über die göttliche Heilung hinein gehen, damit ihr das vollkommen versteht.

Eine kleine Sache möchte ich hier direkt sagen, bevor ich es morgen Abend vergesse. Lasst uns zum Beispiel ein Gewächs betrachten, einen Tumor, einen Krebs oder um was es sich auch immer handelt. Wie hat das angefangen? So wie meine Hand hier. Jetzt ist nichts an meiner Hand. Eines Tages könnte dort ein Gewächs sein, ein Krebs, ein Tumor oder um was es sich auch immer handelt. Was ist dieses Gewächs? Irgendwo kommt ein kleiner Keim herein und beginnt Zellen zu entwickeln und die Zellen schließen sich zusammen. Es ist genauso wie du dich in dem Leib deiner Mutter entwickelt hast. Du fingst an zu einem menschlichen Wesen heran zu wachsen. Der Hund wächst zu einem Hund heran. Ein Huhn wächst zu einem Huhn heran und so weiter.

Aber bei einem Tumor, einem Krebs oder bei irgendeinem dieser Gewächse ist es so, dass sie keine bestimmte Form haben. Sie sind nicht in dem Bildnis eines menschlichen Wesens geschaffen. Einige von ihnen haben Beine, einige von ihnen sind rund wie Pfannkuchen, manche sind rechteckig und so weiter. Was ist das? Es sind Dämonen. JESUS nannte sie Teufel. Hatte ER Recht? Gewiss. ER hatte Recht. Denn das Wort "Teufel" bedeutet: "Quälgeist". Krebsgeschwüre, Tumore und Krankheiten quälen dich.

Übersetzung von HrbAsm

Now, the last commission Jesus gave to His church was, “Go ye into all the world, preach the Gospel to every creature. He that believeth and is baptized shall be saved. He that believeth not shall be damned. These signs shall follow them that believe: In My Name they shall cast out devils (You believe that?), cast out devils.”

Then what happened if the life left that tumor? We’ll call it a tumor or cancer. It’s the greatest killer. Now, if the life leaves that cancer, immediately, what happens when the life leaves you? For the first day or so, your body shrinks.

How many hunters is there in here, hunts deer and animals? All right. Now, you kill a deer today, and you say, or a butcher or whatever you want to be, even a undertaker... See? You say, “This body laid on the scale, it weighs two hundred and fifty pounds.” Be careful what you tell the boys now, when you weigh it in the morning. It’ll be pounds lighter. You know that, don’t you? It’ll shrink a great percent overnight. The human body does the same. Any body of cells does the same, because it’s dying out. Now, then let it lay there for just about three or four days in the sun. Then pick it up.

Let a little dog get run over on the street, and let him lay there for three or four days in that hot sun. Watch what happens. He will be twice his size almost. Then he’s heavier than he ever was.

Nun, der letzte Auftrag, den JESUS Seiner Gemeinde gab, lautete: "Geht hin in alle Welt, und predigt das Evangelium aller Kreatur. Wer glaubt und getauft wird, wird errettet werden. Wer nicht glaubt, wird verdammt werden. Diese Zeichen werden denen folgen die da glauben. In Meinem Namen werden sie Teufel austreiben." Glaubt ihr das? "Teufel austreiben." Was ist dann passiert, wenn das Leben diesen Tumor verlässt? Wir nennen es einen Tumor oder einen Krebs. Das ist die größte Todesursache. Nun, wenn das Leben diesen Krebs sofort verlässt, was geschieht dann, wenn jenes Leben dich verlässt? Etwa am ersten Tag schrumpft dein Leib.

Wie viele Jäger befinden sich hier die Hirsche und andere Tiere jagen? In Ordnung. Nun, du schießt heute einen Hirsch. Du oder ein Metzger oder was immer er ist... Sogar bei einem Bestattungsunternehmer... Du sagst: "Dieser Leib lag auf der Waage und wog 250 Pfund." Pass auf, was du den anderen jetzt erzählst, denn am nächsten Morgen wiegst du es noch einmal. Es wird einige Pfund leichter sein. Ihr wisst das, nicht wahr? Es wird über Nacht um einen großen Prozentsatz schrumpfen. Beim menschlichen Körper geschieht dasselbe. Jeder Körper, der aus Zellen besteht, reagiert genauso wenn er stirbt. Nun, lass ihn mal drei oder vier Tage in der Sonne liegen und hebe ihn dann wieder hoch.

Wenn ein kleiner Hund auf der Straße überfahren wird und man lässt ihn drei oder vier Tage in dieser heißen Sonne liegen, dann beobachte was passiert. Er wird auf einmal fast doppelt so groß sein. Dann ist er schwerer als vorher.

Übersetzung von HrbAsm

Now, like a man, when this spirit... See, we’re not dealing with that growth. That’s what the doctor deals with. The doctor deals with what he can feeled or what he can see. Two of his five senses he can work with: that is his feeling or his seeing. Now, he feels the growth; he operates; he looks at it, and takes it out. Now, if there’s a piece of root left, it just keeps on growing. See?

Genauso ist es bei einem Menschen, wenn dieser Geist... Wir befassen uns nicht mit diesem Gewächs. Das ist das, was der Arzt macht. Der Arzt beschäftigt sich mit dem, was er fühlen oder sehen kann. Es sind zwei seiner fünf Sinne mit denen er arbeiten kann. Das ist sein Tastsinn oder sein Sehvermögen. Nun, er erfühlt das Gewächs. Er operiert. Er schaut es an und nimmt es heraus. Nun, wenn da noch ein Stück übrig bleibt, dann wächst es wieder weiter. Versteht ihr?

Übersetzung von HrbAsm

Now, we don’t deal with that growth at all in Divine healing. We deal with the life that’s in that growth, the devil itself, that life. Then when that life comes out, immediately or a few hours, the patient begins to get relief, feeling fine, go testifying. Usually after about three or four days, I’m gone from the city. See?

Well then, the Bible says, “That when the unclean spirit is gone out of a man, he walks in dry places.” He brings back seven devils worse than he was; and if the good man of the house isn’t there to protect, that demon will come right in again, and the last estate of that man would be eight times what it was at the beginning. See? He’d have seven more different things. Now, we got to believe that, ’cause God said that, and that’s His Word. We just have to work on our message from that (See?) that that’s truth, because it’s God’s Word.

Now, if the people run right in it, and maybe having three night’s meeting, people run right in and get prayed for. “Oh, I got healed; I feel so much better.” Got up off of the cot, walked home, about three or fo—about seventy-two hours, corruption sets in, and mortification begins to swell, then say, “Oh, I lost my healing. Oh, I—I lost my healing.” That’s the best sign in the world, you got your healing. See? That’s the sign you’ve got it, not lost it. And little simple things like that the church has to be taught. See? To know how to take a hold. Don’t you let no unbelieving, as soon as you say, “Oh, I lost it,” that quick, Satan returns again. That’s right. Then you’re worse than you ever were. See?

Wir befassen uns bei der göttlichen Heilung überhaupt nicht mit diesem Gewächs, sondern wir beschäftigen uns mit dem Leben in diesem Gewächs, dem Teufel selber, diesem Leben. Wenn dann dieses Leben herauskommt, dann fängt der Patient entweder sofort an oder einige Stunden später, sich befreit und gut zu fühlen. Er geht hin und bezeugt das. Normalerweise habe ich nach drei oder vier Tagen die Stadt wieder verlassen.

Nun gut, die Bibel sagt: "Wenn der unreine Geist den Menschen verlassen hat, dann wandert er an dürren Stätten umher." Er bringt sieben Teufel mit zurück, die schlimmer sind als er es war. Wenn der gute Mann des Hauses nicht da ist, um es zu beschützen, dann wird dieser Dämon direkt wieder hereinkommen und der letzte Zustand des Mannes wird acht Mal schlimmer sein, als es am Anfang gewesen ist. Seht ihr? Er wird noch sieben andere Sachen mehr haben.

Nun, wir müssen das glauben, denn GOTT hat das gesagt, und das ist Sein Wort. Wir müssen unsere Botschaft darauf ausrichten, dass das die Wahrheit ist, weil es das Wort GOTTES ist. Nun, vielleicht haben wir drei Abende lang Versammlungen, die Menschen reagieren direkt darauf und es wird für sie gebetet. "Oh, ich bin geheilt. Ich fühle mich so viel besser!" Sie stehen von der Bahre auf, gehen nach Hause und etwa drei oder vier Stunden oder 72 Stunden später setzt die Verwesung ein und das Abgestorbene schwillt an. Dann sagen sie: "Oh, ich habe meine Heilung verloren. Oh, ich habe meine Heilung verloren." Das ist das beste Zeichen auf der Welt, dass du deine Heilung empfangen hast. Versteht ihr? Das ist das Zeichen dafür, dass du es erhalten und nicht verloren hast. Kleine, einfache Dinge wie diese, müssen der Gemeinde beigebracht werden. Versteht ihr? Sie müssen wissen, wie man einen Halt bekommt. Lasst keinen Unglauben zu. Sobald du sagst: "Oh, ich habe sie verloren," kommt ganz schnell der Satan wieder zurück. Das stimmt. Dann bist du schlimmer dran wie jemals zuvor. Versteht ihr?

Übersetzung von HrbAsm

And that’s the reason my meetings has never had ample time where I could explain it and get in among the people and tell them about it. And some of these days, the Lord willing, I’m going to get a big tent and move out somewhere where I could stay three or four weeks at a time or five, just keep—let that patient return back again, and prove to them, and show them that the thing is gone, ’cause God’s no respect of person. He that’ll heal one man with a cancer will heal another man with a cancer, if he comes in the same attitude, on the same basis. ’Cause would you take your children, set down at the table, and each one of them hungry, and say, “Now, you can have a glass of milk, to keep you from dying. But you, John, you can’t have it. Joe can have it.” You wouldn’t do that. You’d think as much of John as you do of Joe, if you’re right parents. Well, if you know how to good—give good gifts to your children, how much more does your heavenly Father know how to give good gifts to His children. So see, every one of us can be healed.

Aus dem Grund habe ich in meinen Versammlungen nie genügend Zeit gehabt, in denen ich das erklären und mit den Menschen in Kontakt kommen konnte, um ihnen darüber Bescheid zu sagen. An einem dieser Tage, so der HERR will, werde ich ein großes Zelt besorgen und irgendwo da draußen hingehen, wo ich drei oder vier Wochen an einem Stück bleiben kann oder auch fünf. Ich werde dann einfach den Patienten wiederkommen lassen und werde ihnen beweisen, dass diese Sache verschwunden ist. Bei GOTT gibt es kein Ansehen der Person. ER wird den einen Menschen mit Krebs genauso heilen wie einen anderen Menschen mit Krebs, wenn dieser in derselben Haltung und auf derselben Grundlage kommt. Würdest du denn deinen Kindern, welche an deinem Tisch sitzen und alle hungrig sind, sagen: "Nun, ihr könnt ein Glas Milch bekommen, damit ihr nicht sterben müsst, aber du Johannes bekommst nichts. Joe kann es bekommen." Das würdest du doch nicht machen. Ihr würdet genauso an Johannes denken wie an Joe, wenn ihr richtige Eltern seid. Gut, wenn ihr also wisst euren Kindern gute Gaben zu geben, wie viel mehr wird euer Himmlischer Vater wissen wie ER Seinen Kindern gute Gaben gibt. Seht ihr, deshalb kann jeder einzelne von uns geheilt werden.

Übersetzung von HrbAsm

And I’ve seen so much done, I tell you, friends, I—I just know God can do everything. I’ve seen leprosy in it’s last stage, healed. I’ve seen people that was... I’ve got doctor’s statements of people have been laying dead, examined by the doctors, dead, come back to life again, by faith, just believing it. See?

And a little mother stand over her baby, and see that baby return back to life after being—died that morning at nine o’clock and this was pretty near ten thirty that night, just recently, down in Mexico. I said, “Don’t call that; let the doctor’s sign that.” See? So when we make a statement, it has to be backed up. See? That it’s true. We don’t let it be published, because I—I out, you know what I mean big things, because the...

You know, we American people are looking for big things, great things, lot of noise to it (See?), oh, lot of Hollywood. God help us to get away from that and get back to the Gospel. That’s right. I’m so sick and tired of Hollywood evangelism, and seeing millions dying yonder without knowing Christ at all. See? It is—certainly is sickening. How contrary that is to God.

Elijah, the rushing wind didn’t attract him; the noise of the thunder didn’t attract him. The earthquaking didn’t attract him, but when he heard a still, small Voice, then the prophet veiled his face and walked out. That’s what attracted his attention. And brother and sister, let’s listen, this week, for that still, small Voice. See?

Ich habe so viel geschehen sehen, Freunde. Ich weiß einfach, dass GOTT alles tun kann. Ich habe gesehen wie Aussatz im letzten Stadium geheilt wurde. Ich habe Menschen gesehen, die waren... Ich habe Erklärungen von Ärzten erhalten über Menschen die tot da lagen. Sie waren von Ärzten untersucht worden. Sie sind durch Glauben, indem man es einfach glaubte, wieder zum Leben zurückgekommen. Seht ihr?

Eine kleine Mutter stand über ihr Baby gebeugt und sah zu, wie dieses Baby wieder zum Leben zurückkam. Es war an dem Morgen gegen neun Uhr gestorben. Inzwischen war es beinahe 22.30 Uhr an jenem Abend, dort unten in Mexiko. Ich sprach: "Gebe das noch nicht bekannt. Lass es erst von dem Arzt bestätigen." Versteht ihr? Wenn wir eine Aussage treffen, dann muss es auch bestätigt werden. Versteht ihr? Das ist wahr. Wir lassen es nicht veröffentlichen, weil ich... Ihr wisst was ich mit großen Dingen meine!

Ihr wisst, dass wir Amerikaner nach großartigen Sachen Ausschau halten, nach großen Dingen mit einer Menge Lärm dabei, oh, mit viel Hollywood. GOTT helfe uns davon weg zu kommen und zu dem Evangelium zurückzukommen. Das stimmt. Ich bin so krank und müde von den Evangelisationen nach Hollywood-Manier. Ich sehe Millionen sterben, ohne dass sie überhaupt CHRISTUS kennen. Versteht ihr? Das macht einen gewiss ganz krank. Wie sehr steht das im Gegensatz zu GOTT.

Elia hat nicht auf den rauschenden Wind geachtet. Der Lärm des Donners hat ihn nicht interessiert. Das Erdbeben hat ihn nicht gestört, aber als er eine leise, sanfte Stimme hörte, da verhüllte der Prophet sein Angesicht und ging hinaus. Das ist das, was seine Aufmerksamkeit erregte. Bruder, Schwester, lasst uns diese Woche auf diese leise, sanfte Stimme hören. Versteht ihr?

Übersetzung von HrbAsm

Now, before we approach His Word, to read it, let us bow our heads just a moment to pray.

Now, Father God, we are approaching Thy Word in the Name of the Lord Jesus, because that You promised if we would ask anything in His Name, we would receive it. And we’re sure that Your Word is true, because we have come to this gracious little city that’s invited us here.

And all these fine servants of Yours, gathered out here, and these precious minister brothers back here, behind me to pray, watching over their flock, out here, loyal shepherds, How I thank You for that, Father. And many sick sheep are waiting for the hour for You to deliver them. They can’t go on any farther, Lord; the doctor’s laid many of them back, perhaps, that their heart’s too bad to work any more, the cancer’s going to kill them. And the doctor’s done all he knows how to do. We’re grateful for him, and the knowledge that You’ve give him.

Nun, lasst uns einen Augenblick unsere Häupter zum Gebet beugen, bevor wir uns Seinem Wort nahen, um es zu lesen.

Nun, Vater, GOTT, nähern wir uns Deinem Wort in dem Namen des HERRN JESUS, weil DU verheißen hast, wenn wir etwas in Seinem Namen bitten, dass wir es dann empfangen würden. Wir sind uns sicher, dass Dein Wort wahr ist, denn wir sind in diese freundliche, kleine Stadt gekommen, die uns hierher eingeladen hat. Alle diese feinen Diener von DIR haben sich hier draußen versammelt. Diese kostbaren Predigerbrüder hier hinten, hinter mir, beten und wachen über ihre Herde und sind treue Hirten. Wie sehr danke ich DIR dafür Vater. Viele kranke Schafe warten auf die Stunde, in welcher DU sie befreist. HERR, sie können nicht mehr weiter gehen. Der Arzt hat vielleicht schon viele von ihnen zurückgelassen, weil ihr Herz zu schwach ist weiter zu schlagen und der Krebs dabei ist, sie umzubringen. Der Arzt hat alles getan was er nur kann. Wir sind ihm dafür dankbar und für das Wissen, das DU ihm geschenkt hast.

Übersetzung von HrbAsm

But now, Father, there’s yet another step we can make. And that’s why we’re here. Some of them are here with sin sick souls; they do not know the joy of serving You, Lord, and knowing You as a personal Friend that walks with you on the street, rides with you in the car, talks to you in the secret closet, eats with you at the table. O God, let Jesus become a personal Friend, just one member of the family, in every home that’s here in this city, throughout the region. Grant it, Lord.

Aber jetzt Vater, gibt es immer noch einen weiteren Schritt den wir machen können. Und aus dem Grund sind wir hier. Einige sind hier mit sündenkranken Seelen. Sie kennen die Freude nicht DIR, HERR, zu dienen und kennen DICH nicht als einen persönlichen Freund der mit ihnen auf der Straße mitgeht, mit ihnen im Auto mitfährt, mit ihnen im geheimen Kämmerlein spricht und mit ihnen zu Tische beim Essen sitzt. O GOTT, lass JESUS zu einem persönlichen Freund werden, einfach zu einem Mitglied der Familie in jedem Zuhause, das es hier in der Stadt und in der ganzen Gegend gibt. Gewähre es, HERR.

Übersetzung von HrbAsm

We pray now, that You’ll bless our feeble efforts as we try to place before our precious friends, the Gospel. And, Lord, will You help me, I’m the one that needs help.

And if I should say anything, or try to say anything that was contrary to Your will or Word, then, Father, You’re still the same God that could close the lion’s mouth in the den with Daniel, you could close mine also. And I pray that You’ll not let me say one thing but what would be to—the edifying and to—of Your church and of Your people.

And may every sick person be healed. May every lost person be saved, every backslider brought back to fellowship again. Bless Your Word as we read it tonight for this little text, may it put a preparation together for a—a real time in these next few nights in Your servants. And when services is closed, then we’ll humbly bow our heads and hearts before You, and give You all the praise and glory. For we ask it in the Name of Your dear and beloved Child, the Lord Jesus Christ, our Saviour. Amen.

Wir beten jetzt darum, dass DU unsere schwachen Bemühungen segnen mögest, während wir versuchen unseren kostbaren Freunden das Evangelium zu bringen. HERR, hilfst DU mir bitte? Ich bin derjenige der Hilfe braucht. Wenn ich irgendetwas sagen sollte oder versuche irgendetwas zu sagen, das im Gegensatz zu Deinem Willen oder Deinem Wort steht, dann bist DU, Vater, immer noch derselbe GOTT, der den Rachen der Löwen in der Grube bei Daniel verschlossen hat und dann kannst DU auch meinen Mund verschließen. Ich bete darum, dass DU mich nicht eine Sache sagen lässt, als nur das, was zur Auferbauung Deiner Gemeinde und Deines Volkes dient.

Möge jede kranke Person geheilt werden. Möge jede verlorene Person errettet werden und jeder Zurückgefallene wieder in die Gemeinschaft zurückkommen. Segne Dein Wort, während wir es heute Abend für diesen kleinen Text lesen. Möge es für Deine Diener eine Vorbereitung werden, damit wir zusammen eine richtig gute Zeit haben in diesen kommenden Abenden. Wenn die Gottesdienste zu Ende sind, dann werden wir demütig unsere Häupter und unsere Herzen vor DIR beugen und DIR den ganzen Lobpreis und die Ehre geben, denn wir bitten es in dem Namen Deines geliebten Sohnes, dem HERRN JESUS CHRISTUS, unserem Erretter. Amen.

Übersetzung von HrbAsm

Now, to you who are—usually keeps text, or account of the text, or places, I want you to turn tonight to First John, the 5th chapter, and the 4th verse, just to read a few words. I want a little text to draw a context.

Für die, welche normalerweise die Textstelle aufschreiben, möchte ich, dass ihr heute Abend im Johannesevangelium das fünfte Kapitel aufschlagt und den vierten Vers. Nur um ein paar Worte zu lesen. Ich möchte einen kleinen Text nehmen, um daraus ein Thema zu nehmen.

Übersetzung von HrbAsm

And while you’re turning, I might say that now on the evenings that we are praying for the sick, in order to keep order, the boys will be down here about a hour before service starts giving out prayer cards to anybody that wants them. They take the prayer cards and bring up before the people, and mix the prayer cards all up, bring them down and give them to anybody that wants them, and the prayer cards is to be used at night. Don’t—don’t bring them or give them to anyone else. You—you heard the instructions. You’re the one that gets the prayer card. Then if you have some friend that wants a prayer card, then have them come over and hear the instructions that Mr. Borders and them will be giving you instructions, and ministers and so forth. And the prayer cards are inexchangeable, should be given to each one, and then they’ll call by numbers to come to the platform. Then, that makes it so that no one knows where the prayer line is going to start, no one knows what cards... Say, Give me prayer card number one.” Well, if you had number one, we may start from fifteen.

Während ihr das aufschlagt, möchte ich noch etwas zu den Abenden sagen, in welchen wir für die Kranken beten. Damit wir die Ordnung bewahren können, werden die jungen Männer, etwa eine Stunde bevor der Gottesdienst beginnt, hier unten stehen und die Gebetskarten an jeden austeilen der möchte. Sie nehmen die Gebetskarten, zeigen sie den Leuten und mischen die Gebetskarten. Dann bringen sie diese und geben sie einem jeden der möchte. Die Gebetskarten dürfen nur für den jeweiligen Abend benutzt werden. Gebt sie keinem anderen weiter. Ihr habt die Anweisungen gehört. Du selbst bist derjenige der die Gebetskarte empfängt. Wenn du dann irgendwelche Freunde hast die eine Gebetskarte möchten, dann schicke sie hierher, um die Anweisungen zu hören, die Herr Borders und die anderen geben werden, die Prediger und so weiter. Die Gebetskarten dürfen nicht getauscht werden. Sie sollen immer jedem einzelnen gegeben werden. Dann werden sie die Nummern aufrufen, damit sie auf die Plattform kommen. Es wird so gemacht, damit niemand weiß womit die Gebetslinie beginnt. Niemand weiß, welche Karte drankommt. Wenn einer sagt: "Gib mir die Gebetskarte Nummer Eins", nun, wenn du die Nummer Eins hast, könnten wir vielleicht bei Nummer 15 beginnen.

Übersetzung von HrbAsm

Because I tried this; we tried it without prayer cards, and you talk about a scramble. This really would be an arena. And then, we have a... Then we tried that. Then I tried sending a hundred prayer cards to each cooperating pastor. And then the first pastor got his group in, the rest of them didn’t get them in while the meeting was going on, ’cause time we got through that, and them slow moving lines, because we don’t let them pass by until we’re sure everything’s all right. So I think that’s the way you’d want it. Is that right?

And then—and then, many times there’s fifty healed in the plat—out there, when there’s one healed on the platform. So it doesn’t matter about that too much. And the Holy Spirit goes right on out through the audience, as we’ll get to farther on, gets healed just the same. But the cards...

Ich habe das ausprobiert. Wir haben es ohne Gebetskarten versucht und dabei kann man dann wirklich von einem Durcheinander sprechen. Dann wird es wirklich zu einer Arena. Wir haben das versucht. Danach versuchte ich jedem mitwirkenden Pastor 100 Gebetskarten zu schicken. Dann brachte der erste Pastor seine Gruppe hinein und die anderen kamen nicht mehr hinein während die Versammlung im Gange war, weil wir nicht mehr die Zeit dazu hatten bei diesen sich langsam bewegenden Gebetsreihen. Wir ließen sie nämlich nicht hindurch gehen, bis wir uns sicher waren, dass auch alles in Ordnung war. Deshalb denke ich, dass dieses jetzt auch die Weise ist, wie ihr es haben wollt. Stimmt das?

Dann muss man noch sagen, dass sehr oft 50 Personen dort draußen geheilt werden und hier auf der Plattform nur ein einziger. Deswegen spielt es keine so große Rolle. Der Heilige Geist bewegt sich direkt durch die Zuhörerschaft, während wir einfach weitermachen, und sie werden genauso geheilt. Aber die Karten...

Übersetzung von HrbAsm

Then you see, then what we did... We couldn’t do that, ’cause the first pastor got his in, about a hundred cards, for the three nights meeting. That settled it. And then the next we did then, I’d go down and give out prayer cards, and I’d come to—I’d say, “Let’s—a—like this little boy, here, let him come count, and where he stops, we’ll start from there.” Believe it or not, mommy had junior stop right on her card, you know. So we’re still human, we realize that, and we had complaints about that.

Then I had one fellow, that was caught in my meetings, selling those prayer cards, guaranteeing someone that they’d get in the prayer lines. One night finished that man. So I got my own son to give out prayer cards, and I know that wouldn’t be with him. And then, I fixed it so the people would know that he wouldn’t know where the prayer line was going to start. He brings the prayer cards before the people and mixes them all up, and just hands them right to you, wherever you want it. So he doesn’t know himself. Nobody else knows.

And then—then when I come to the meeting, I leave it just wherever the Holy Spirit... I’ve done lot of times, count how many in this row, and takes this row away from it, divide it by that row, and so forth like that. Or just wherever the Holy Spirit would lead me to start, that’s where we’d start. Then we... Before the services end though, we always pray for everyone that comes to the meeting. We always get that.

Was wir dann als nächstes machten... Wir konnten das nicht so machen, weil nur der erste Pastor seine Leute hinein bekam. Das waren dann 100 Leute in drei Versammlungen am Abend. Damit war es dann erledigt. Was wir dann als nächstes taten war, dass ich hinab ging und die Gebetskarten verteilte. Ich machte es dann so, dass ich sagte: "Lasst uns diesen kleinen Jungen nehmen und er soll kommen und zählen und wo er anhält, dort beginnen wir." Ihr könnt es glauben oder nicht, aber die Mutter ließ ihren Jungen direkt bei ihrer Kartennummer anhalten. Wir sind immer noch Menschen. Wir erkennen das und hatten deswegen viele Probleme.

Dann hatte ich einmal einen Burschen der diese Gebetskarten verkauft hat und in meinen Versammlungen erwischt worden ist. Er garantierte den Leuten, dass sie in die Gebetslinien kommen würden. Dann wurde dieser Mann an dem Abend entlassen. Deshalb nahm ich meinen eigenen Sohn, damit er die Gebetskarten austeilt. Ich wusste, dass dieses bei ihm nicht passieren würde. Danach legte ich das so fest, dass die Menschen wussten, dass er nicht wissen kann mit welcher Nummer die Gebetslinie anfangen würde. Er bringt die Gebetskarten vor die Leute, mischt sie alle durch und händigt sie euch direkt aus, egal welche ihr auch immer möchtet. Deshalb weiß er es selber nicht. Auch niemand anders weiß es.

Wenn ich dann in die Versammlung komme, überlasse ich es einfach dem Heiligen Geist, wie immer ER es führt. Oft habe ich das so gemacht, dass ich gezählt habe wie viele in dieser Reihe sitzen und ziehe die anderen in der Reihe davon ab oder teile es durch die Anzahl in der Reihe und so weiter. So wie der Heilige Geist mich führt, dass ich dort beginnen soll, das ist dann die Weise wie wir es tun. Bevor die Gottesdienste zu Ende gehen, beten wir immer für jedermann der zur Versammlung kommt. Das machen wir immer so.

Übersetzung von HrbAsm

Then, we want to let you to know too, we don’t try to say, “Now, the evangelist is here. He’s the one that’s going to do the healing.” We let you know that your pastor is a man of God, just as much of authority to pray for the sick, as me, or anybody else, me, Oral Roberts, or Tommy Osborn, or any—any of the men that’s on the field today, praying for the sick. Your pastor has the same authority. He might not operate under the same gift, but he’s still God’s servant, operating under the gift that God give him. So we always remember that.

And now, you come about... I... What time you going to begin the services...?... ? Seven-thirty, then you ought to be here at six-thirty, so you—they won’t interfere with the rest of the meeting. They start in to give out the cards up till that time, so come as early as you can, so they won’t all be gone when you get here. Then each night, they’ll be giving out cards that we pray for the sick, and that keeps the big rush down, and everybody and then, they’d climb over one another.

Dann wollen wir euch auch noch wissen lassen, dass wir nicht versuchen zu sagen: "Nun, der Evangelist ist hier. Er ist derjenige, welcher die Heilung vollbringen wird." Wir teilen euch mit, dass euer Pastor ein Mann GOTTES ist und genauso viel Autorität hat für die Kranken zu beten wie ich oder irgendjemand anderes. Egal, ob ich das bin, Oral Roberts oder Tommy Osborn oder irgendeiner dieser Männer auf dem Missionsfeld die für die Kranken beten. Euer Pastor besitzt dieselbe Autorität. Er mag nicht mit derselben Gabe arbeiten, aber er ist dennoch der Diener GOTTES der mit der Gabe wirkt, die GOTT ihm geschenkt hat. Daran sollten wir immer denken.

Ihr kommt gegen... Zu welcher Zeit fangen die Gottesdienste an? 19.30 Uhr. Dann solltet ihr um 18.30 Uhr hier sein, damit ihr nicht mit den anderen von der Versammlung ins Gehege kommt. Zu dieser Zeit werden sie anfangen die Karten auszuteilen. Kommt also so früh ihr könnt, damit sie nicht bereits alle sind, wenn ihr hierher kommt. Sie werden dann jeden Abend Karten austeilen, damit für die Kranken gebetet wird. Das vermeidet den großen Andrang. Ansonsten würde es alles durcheinander geraten und einer über den anderen stolpern.

Übersetzung von HrbAsm

Oh, my, you ought to see in foreign lands where we—you have to take a militia almost. I’ve seen them run over a group of five embanked soldiers, see a woman jump up on top of a man’s shoulders and run right across, getting across that man’s shoulders. Upset the whole army, ranks something like that, running between their legs, maybe four or five thousand of them of them at a time just make a rush like that, and just break on through it anyhow, tear the clothes off of you and everything else, just trying to touch you or something. So we have here, we can have order in small meetings like we have now, and have it done decently and in order. Don’t you believe in that?

Oh, du meine Güte! Ihr solltet einmal sehen wie das in den fremden Ländern aussieht, wo man beinahe das Militär einsetzen muss. Ich habe mit angesehen wie sie eine Gruppe von fünf bewaffneten Soldaten überrannt haben. Ich habe eine Frau gesehen die über die Schultern eines Mannes hinweg gesprungen und weiter gerannt ist. Sie ist über die Schultern dieses Mannes hinüber gekommen. Solche Gruppen haben die ganze Armee durcheinander gebracht. Sie sind durch ihre Beine hindurch geschlüpft. Es waren vielleicht vier oder fünf Tausend die alle auf einmal so heran gestürmt kamen. Sie sind einfach hindurch gebrochen. Sie reißen einem förmlich die Kleider vom Leib und alles Mögliche, nur um zu versuchen dich zu berühren oder so etwas. Hier in diesen kleinen Versammlungen können wir die Ordnung aufrechterhalten und können es würdevoll und in Ordnung halten. Glaubt ihr das nicht auch?

Übersetzung von HrbAsm

All right now, as we read the 5th chapter, and the 4th verse of First John:

For whatsoever is borned of God overcometh the world: and this is the victory that overcometh the world, even our faith.

Lord add His blessings to the reading of His Word. Now, I want to speak tonight upon the subject of, “What It Takes To Overcome All Unbelief: Our Faith.”

In Ordnung. Wir lesen das fünfte Kapitel und den vierten Vers von dem ersten Johannesbrief:

Denn alles was aus GOTT geboren ist, überwindet die Welt; und dies ist der Sieg, der die Welt überwunden hat: unser Glaube.

Möge der HERR dem Lesen Seines Wortes, Seinen Segen hinzufügen. Nun, ich möchte heute Abend über folgendes Thema sprechen: "Was es benötigt, um allen Unglauben zu überwinden: unser Glaube."

Übersetzung von HrbAsm

Now, we are just closing yesterday, where we had two great campaigns here in the United States. One was the Democrats; they had theirs in California, and the papers was all full of it. You couldn’t turn the radio on without hearing it. That’s all right. That’s the party. And they chose what they thought to be the best man for their party, and they chose Mr. Kennedy. And then when they elected Mr. Kennedy in their rally, and, oh, they built the platform for Mr. Kennedy to be the greatest man in the world today. And then, when they finally elected the man that they wanted elected, they all cheered and gave great praises to Mr. Kennedy.

And yesterday, or day before, whenever it was, when the other party, the Republican party chose Mr. Nixon. Well, they preached for several days, building a platform for Mr. Nixon, and—on their campaign. And they—finally when the party elected the man that they thought that they wanted to run for the presidency of our beloved United States, the crowd cheered and joyed, and screamed, and jumped up-and-down, because they had elected the man that they come in that campaign to elect.

Gestern gingen zwei große Wahlkampfveranstaltungen hier in den Vereinigten Staaten zu Ende. Die eine war von den Demokraten, die ihre Wahlkampfveranstaltung in Kalifornien hatten. Die Zeitungen waren voll davon. Man konnte das Radio nicht einschalten, ohne dass man etwas darüber hörte. Das ist schon recht so. Das ist die Partei. Sie erwählten den Mann von welchem sie dachten, dass er der beste Mann für ihre Partei wäre. Sie wählten Herrn Kennedy. Und als sie den Herrn Kennedy auf ihrer Wahlveranstaltung wählten, da bereiteten sie die Plattform für Herrn Kennedy, um der heutzutage größte Mann der Welt zu werden. Als sie dann schlussendlich den Mann erwählten, den sie gewählt haben wollten, spendeten sie alle Beifall und priesen den Herrn Kennedy.

Gestern oder den Tag vorher, wann immer es war, wählte die andere Partei, die Partei der Republikaner, Herrn Nixon. Gut, sie predigten einige Tage lang und bereiteten Herrn Nixon dadurch eine Plattform auf ihrer Wahlkampfveranstaltung. Als die Partei schließlich den Mann wählte von dem sie dachten, dass sie ihn für die Präsidentschaft unserer geliebten Vereinigten Staaten aufstellen wollten, da klatschte die Menge ihm Beifall. Sie freuten sich, schrien und hüpften auf und ab, weil sie den Mann erwählt hatten, für den sie in diese Wahlkampfveranstaltung gekommen waren, um ihn zu wählen.

Übersetzung von HrbAsm

Now, we’ve come here tonight to elect a Man, and that Man is the Lord Jesus. And I’m trying to build a platform for Him tonight, that in the coming nights of this campaign that we might rejoice, and praise His Name, because that we have elected Him in our hearts to be our Saviour, our God, our Healer. And first, we want to place a platform for Him.

And now, we’re going to talk about faith and victory. And there have been many great victories won in this world. There... If I could enumerate them tonight it would go into the multiplied thousands of the great victories that’s been won around the world: ancient days of Rome, and Greek, and so forth, and the great warriors that has won great victories, until the whole earth is bathed with blood of martyrs. I might call your attention to two or three just to get started, and how they act when that victory has been won.

Nun, wir sind heute Abend auch hierhergekommen, um einen Mann zu wählen. Dieser Mann ist der HERR JESUS. Ich versuche heute Abend eine Plattform für IHN zu bauen, damit wir in den kommenden Abenden dieses Feldzuges jubeln und Seinen Namen preisen können, weil wir IHN in unseren Herzen als unseren Erretter, unseren GOTT und unseren Heiler gewählt haben. Zuerst wollen wir eine Plattform für IHN errichten.

Jetzt werden wir über den Glauben und über den Sieg sprechen. In dieser Welt sind viele gewaltige Siege gewonnen worden. Wenn ich sie heute Abend aufzählen könnte, dann würden es vielfache Tausende von gewaltigen Siegen sein, die auf der ganzen Welt gewonnen worden sind, in der alten Zeit von Rom und Griechenland und so weiter. Die großen Kämpfer haben die großen Siege erstritten, bis die ganze Erde mit dem Blut der Märtyrer gebadet wurde. Ich möchte eure Aufmerksamkeit auf zwei oder drei davon richten, um damit einen Anfang zu machen und wie sie sich benommen haben, als dieser Sieg gewonnen wurde.

Übersetzung von HrbAsm

For instance, when the—the Germans in the last or the first—second world war it was, that won the victory in France, and after they had made everything safe, they made the platform for Hitler. And Hitler stood there, they said, at the Arch of Triumph. I’ve stood there many times myself. And when he stood there, that tens of thousands of thousands of Germans marched by with the goose step, with the German salute to their Fuehrer as he stood on his platform that they had built for him, and it’s said the sky like a cloud for a half hour of German built airplanes coming over. People screamed, guns fired, whistles blowed, bells ring, everything, because they had won the victory and had taken Paris—taken France.

And here sometime ago, at the world conference, the Pentecostal World Conference, in London, England, they were showing a film there of a—a Stalin, when they brought him in when Germany fell and they brought him into Berlin. And what a sight that was to watch those Ger—or, Russian built tanks with the turret guns just a little over one another’s heads, so perfectly trained for just one solid fire went around. Oh, I don’t see how the world could exist under such terrific shock as they went into Germany. How that them guns just leveled a little over one another and just a panoramic just constantly firing with those great big explosion blo—balls of shrapnel, they just tore Germany to pieces.

And when they finally had surrendered and they went in they—they made it safe and brought a platform and brought Stalin over in a plane when he landed, that Russians with that kind of a little funny stooped down and up, tens of thousands times thousands of Russian soldiers went in stooping and back and forth, and hurrahing, and screaming, and shouting, and going on, because that they had won the victory over Germany. Had beat them down.

Zum Beispiel als die Deutschen in dem letzten oder dem ersten... Es ging um den zweiten Weltkrieg. Sie gewannen den Sieg über Frankreich. Nachdem sie alles gesichert hatten bauten sie eine Plattform für Hitler. Hitler stand dort, und sie sagen, dass es beim Triumphbogen gewesen wäre. Ich bin selber oft dort gestanden. Als er dort stand, marschierten Tausende und Tausende von Deutschen in diesem Stechschritt vorbei. Die Deutschen salutierten vor ihrem Führer, während er auf seiner Plattform stand, die sie für ihn gebaut hatten. Es wird behauptet, dass der Himmel eine halbe Stunde lang mit Wolken eingehüllt war von den Flugzeugen der Deutschen, die vorbei flogen. Die Menschen riefen, Gewehre wurden abgefeuert, es wurde gepfiffen, Glocken klangen und alles Mögliche, weil sie den Sieg errungen und Paris und Frankreich eingenommen hatten.

Vor einiger Zeit zeigten sie auf der Welt-Konferenz, auf der Welt-Pfingst-Konferenz in London, in England, einen Film über Stalin. Sie hatten ihn nach Deutschland gefahren, nachdem Deutschland gefallen war. Sie brachten ihn nach Berlin. Was für ein Anblick war es das zu beobachten, wie diese russischen Panzer mit den Geschützrohren nur ein wenig über den Köpfen der anderen ragten. Sie waren so vollkommen trainiert, dass nur ein einziges geballtes Feuer aus den Rohren kam. Oh, ich kann nicht verstehen, wie die Welt unter solch einem schrecklichen Schock existieren kann, als sie damals nach Deutschland herein kamen. Diese Waffen waren einfach perfekt ausgerichtet. Sie gaben ein weitläufiges und fortwährendes Feuer ab, mit diesen großen, gewaltigen Explosionen, mit Granatfeuer. Sie haben Deutschland einfach in Stücke gerissen. Als diese sich dann schlussendlich ergaben und sie einmarschierten, sicherten sie alles ab und brachten eine Plattform herbei. Sie brachten Stalin in einem Flugzeug her. Als er landete, kamen Tausende mal Tausende von russischen Soldaten die hin und her marschierten, mit diesem ein wenig komisch aussehenden Marschschritt. Es war ein Hurrageschrei und ein Rufen und ein Jauchzen, weil sie den Sieg über Deutschland errungen hatten. Sie hatten sie besiegt.

Übersetzung von HrbAsm

And it was something similar the day that the peace was signed when we had dropped an atomic bomb over Hiroshima and blowed about a million people into bits, and burnt the old gang out, with their stomach and eyeballs fell out, and then Japan surrendered. And when they did the whistles blowed, and guns fired, and screams went off, and everything, and many fathers was glad that the war was over, because that they’d get a little rest. Many fathers and mothers were glad, because their son would come home again. And it was a—it was a great day. And anything that wins a victory it’s an overcoming something; it overcomes their object that they’re fighting against.

Es war so ähnlich wie an dem Tag, als der Friedensvertrag unterzeichnet wurde, als wir eine Atombombe über Hiroschima abgeworfen und beinahe eine Million Menschen in kleinste Teilchen zerlegt hatten. Wir haben die alte Bande verbrannt. Ihre Mägen hingen heraus und die Augäpfel fielen heraus und dann hat sich Japan ergeben. Als sie das taten wurde gepfiffen, Gewehre abgefeuert, geschrien und alles Mögliche. Viele Väter waren froh, dass der Krieg vorüber war, weil sie damit wieder ein wenig Ruhe bekamen. Viele Väter und Mütter waren froh, weil ihr Sohn wieder nach Hause kommen würde. Es war ein gewaltiger Tag. Alles wodurch ein Sieg gewonnen wird, kommt dadurch, dass etwas überwunden wird. Es überwindet ihre Sache, gegen die sie ankämpfen.

Übersetzung von HrbAsm

I’ve stood in the jungles of South Africa while lion hunting, and here the lion that I used to think was an old mangy, scavenger, but I had a respect for him, because of all his great killing power he only kills to eat. The beasts can run over him all day long, after he’s done eat; he won’t pay any attention to them. But when he kills something, it’s a pathetic thing to watch him. He will kill the—the wildebeest, or the zebra, or something. He will put his feet up on it, and he will throw his big masterous head up in the air, and the shaggy mane around his neck, and he will roar. Oh, I’ve stood off five hundred yards and see little pebbles drop off the ground, and off the hill and roll down, from that terrific blast of that victorious cry that he gives. He found something to eat, and he puts his feet up on it, licks at it and roars in the jungles.

Ich bin in Südafrika auf der Löwenjagd im Dschungel gewesen. Ich dachte immer, dass der Löwe ein alter, schäbiger Aasfresser ist, aber ich hatte Achtung vor ihm, wegen seiner gewaltigen Tötungskraft. Er tötet nur, um zu fressen. Die Tiere können den ganzen Tag an ihm vorbei laufen, wenn er vorher gefressen hat. Er wird ihnen gar keine Beachtung schenken. Aber wenn er etwas tötet, dann ist es eine gewaltige Sache ihn dabei zu beobachten. Er tötet das Weißschwanzgnu oder das Zebra oder so etwas. Er wird seine Pranken darauf legen und er wird seinen großen, majestätischen Kopf in die Luft strecken mit der zotteligen Mähne um seinen Hals herum und wird brüllen. Oh, ich bin 450 Meter weit weg gestanden und sah wie kleine Kieselsteine auf den Boden fielen, vom Hügel herab und hinunter rollten von diesem fürchterlichen Gebrüll dieses siegreichen Schreis den er abgibt. Er hat etwas zu fressen gefunden. Er stellt seine Füße darauf, leckt daran und brüllt in den Dschungel hinein.

Übersetzung von HrbAsm

All these things doesn’t last. These wars and blood shed, it comes right back again, because it’s won in the wrong way. It cannot last. There will be no peace until Jesus comes and sets up His Kingdom, then the world will study war no more. But until then, the nations are controlled by the devil, as the Bible says they are. And they’ll war one against another until Jesus comes. How it was that day, when Satan took Him on the high mountain, and said, “If Thou be the Son of God, fall down and worship me, I’ll give You all these kingdoms. They’re all mine. I do with them whatever I want to. I’ll give them to You, if You’ll just worship me.”

Jesus knowing that He’d would fall heir to them in the Millennium, He said, “Get thee behind Me, Satan, for it is written, ‘Thou shall worship the Lord thy God, and Him only shall thou serve.’” And Satan got in the back of Him.

Alle diese Sachen vergehen. Diese Kriege und das vergossene Blut, sie kommen immer wieder, weil es auf die verkehrte Weise gewonnen wird. Es kann nicht andauern. Es wird keinen Frieden geben, bis JESUS kommt und Sein Königreich errichtet. Die Welt wird dann keinen Krieg mehr planen. Aber bis dahin werden die Nationen vom Teufel kontrolliert. So sagt uns die Bibel das. Sie werden gegeneinander Krieg führen, bis JESUS wiederkommt. So wie es an dem Tag gewesen ist, als Satan IHN auf den hohen Berg führte und sagte: "Wenn DU der Sohn GOTTES bist, dann falle nieder und bete mich an. Ich werde DIR alle diese Reiche geben. Sie gehören alle mir. Ich tue mit ihnen was immer ich will. Ich werde sie DIR geben, wenn DU mich einfach nur anbetest." JESUS wusste, dass ER sie sowieso im Tausendjährigen Reich bekommen würde. ER sprach: "Trete hinter MICH, Satan, denn es steht geschrieben: 'Du sollst den HERRN, Deinen GOTT anbeten, und IHM allein sollst du dienen." Und Satan kehrte IHM den Rücken zu.

Übersetzung von HrbAsm

There’s an old proverb that’s more than a proverb. No matter how—who is there first, you have to play the rules of the game or you’ll never win. If a runner is running around the track, and one takes a short cut, and cuts through the field, and beats the other one there by a half hour, still he will be disqualified at the end of the race. He’s got to play it according to the rules of the game or he’s disqualified.

And that’s the way we have to do, the race of life that we’re running now, it’s has to be played according to God’s qualifications or we’ll lose when we get there. Whether we’re president, whether we are the governor, or a minister, or who—what church we belong to, or what denomination, the rules of the game has to be kept. We must run it fair; we must play it by the rules. We must preach the Word. We must do it willingly.

Paul said in, I believe, in Hebrews the 12th chapter, “That seeing we are compassed about with such a great cloud of witnesses, let us lay aside every weight, and the sin that doth easily beset us, that we might run with patience the race that’s set before us.” Paul was speaking in the olympics and so forth, that was in Greece and Rome, and so forth; he knowed that you had to play that game fair, for if you did not, you’d be disqualified.

And tonight, as borned again Christians, as believers here at the end time, we’ve got to play the game according to the rules. We’ve got to run with patience the race that’s set before us, looking to the Author and Finisher, Jesus Christ.

Es gibt ein altes Sprichwort, welches mehr als nur ein Sprichwort ist. Egal wer zuerst da ist, du musst nach den Regeln des Spiels spielen oder du wirst niemals gewinnen. Wenn ein Läufer nicht auf der Bahn bleibt, eine Abkürzung nimmt, durch das Feld läuft und den anderen dadurch um eine halbe Stunde überholt, wird er trotzdem am Ende des Wettkampfes disqualifiziert. Er muss nach den Regeln des Wettkampfes spielen oder er wird disqualifiziert.

Das ist auch die Weise wie wir das tun müssen, in dem Wettkampf des Lebens, den wir jetzt laufen. Er muss gemäß den Bedingungen, die GOTT gestellt hat, gelaufen werden oder wir werden am Ende verlieren, wenn wir dort ankommen. Ob wir ein Präsident oder ob wir ein Gouverneur sind oder ein Prediger oder zu welcher Gemeinde wir gehören oder zu welcher Denomination, die Regeln des Wettkampfes müssen eingehalten werden. Wir müssen fair laufen. Wir müssen anhand der Regeln laufen. Wir müssen das Wort predigen. Wir müssen es willig tun.

Ich glaube, Paulus sagte das im Hebräerbrief, im

. Kapitel: "Deshalb nun, da wir eine so große Wolke von Zeugen um uns haben, lasst auch uns, indem wir jede Bürde und die leicht umstrickende Sünde ablegen, mit Ausharren laufen den vor uns liegenden Wettlauf." Paulus sprach von der Olympiade und so weiter, die in Griechenland und Rom stattfanden und so weiter. Er wusste, dass man sich an diese Spielregeln halten muss, denn wenn du das nicht machst, dann würdest du disqualifiziert werden.

Und heute Abend, als wiedergeborene Christen, als Gläubige hier in der Endzeit, müssen wir das Spiel nach den Regeln spielen. Wir müssen mit Ausharren den Wettlauf laufen, der vor uns liegt, indem wir auf den Anfänger und Vollender schauen: JESUS CHRISTUS.

Übersetzung von HrbAsm

Right after that, or before that, previous to that, He gave the great 11th chapter of Hebrews which gives the heroes of faith, “By faith Moses, by faith Abraham, by faith Enoch, by faith Noah.” All the great heroes of faith, then saying, “Seeing that we are compassed about with such a great cloud of witnesses, let us lay aside every weight and the sin (the unbelief) that does so easily besets us.”

Here we are tonight right in the shadows of the coming of the Son of God, and yet, we find the church in anemic condition. We ought to be great, strong, mighty warriors of faith, that would shake a nation. God gives it to us. We would just receive it. So there’s little things upon us that holds us back from running. Let’s lay aside all those little weights now, because we’re looking to the Author and Finisher of our faith, Jesus Christ, Who was made man on earth, and dwelt among us, and was made sin, that through His righteousness we might be forgiven of our sins. He became us, sinners, that we might become His righteousness. In other wise, like this, He become me that I might become Him. He was the Son of God; I was a sinner. He taken my place, become a sinner, that I might be a Son of God.

And when we see that, it ought to attract the attention of every man and woman, to lay aside every little skeptic talk. Oh, I love that. Lay aside every weight, and the little unbelief that does so easily beset us. Some little something come up, and we say, “Well, I never heard of that before.” Search it out in the Scripture, if it’s the Bible, stay with it.

Vorher kommt das 11. Kapitel des Hebräerbriefes, welches über die Helden des Glaubens spricht: durch Glauben hat Moses, durch Glauben hat Abraham, durch Glauben hat Henoch und durch Glauben hat Noah... Alle waren große Helden des Glaubens. Dann spricht er: "Deshalb nun, da wir eine so große Wolke von Zeugen um uns haben, lasst auch uns, indem wir jede Bürde und die leicht umstrickende Sünde (Den Unglauben) ablegen..."

Wir befinden uns heute Abend direkt in den Schatten von dem Kommen des Sohnes GOTTES. Trotzdem sehen wir die Gemeinde in einer blutarmen Verfassung. Wir sollten große, starke und mächtige Kämpfer des Glaubens sein die eine Nation erschüttern können. GOTT schenkt es uns und wir sollten es einfach annehmen. Es sind die kleinen Sachen, die auf uns liegen, die uns vom Laufen abhalten. Lasst uns alle diese kleinen Bürden ablegen, weil wir zu dem Anfänger und Vollender unseres Glaubens schauen, auf JESUS CHRISTUS, der auf Erden zu einem Mensch wurde und unter uns lebte. ER wurde zur Sünde gemacht, damit uns durch Seine Gerechtigkeit unsere Sünden vergeben werden. ER nahm unsere Stelle als Sünder ein, damit wir Seine Gerechtigkeit werden können. Mit anderen Worten ist es so, dass ER ich wurde, damit ich ER werden würde. ER war der Sohn GOTTES. Ich war ein Sünder. ER nahm meine Stelle ein und wurde ein Sünder, damit ich ein Sohn GOTTES werden konnte.

Wenn wir dieses sehen, dann sollte das auf jeden Mann und jede Frau so eine Anziehungskraft ausüben, dass man jedes kleine Gespräch des Zweifels ablegt. Oh, ich liebe das. Lege jede Last beiseite und den kleinen Unglauben, der uns so leicht umstrickt. Irgendeine Kleinigkeit kommt auf und wir sagen: "Gut, ich habe noch nie zuvor davon gehört." Erforsche es in der Schrift, und wenn es in der Bibel steht, dann bleibe dabei.

Übersetzung von HrbAsm

You people here are noted for your apples, great delicious apples raised in the valley here and other fruits. When you set that little tree out no larger than that, just a little slip. Every apple that’s ever be in that tree’s in it right then. Certainly, it is. If it doesn’t, where does it come from? It’s in the tree. And you plant the tree in the ground. You irrigate it, put water on it. What does that little tree do? It grows, and why... How it grows, it drinks, and draws from the earth, water. It draws more than it’s portion, more than enough to fill it. It draws just so much until it pushes out limbs, branches, apples, then goes down and hides through the wintertime, keep the sap from being killed in the tree. What intelligence runs it down into the ground, hides it through the winter?

Put a water in a tin cup, and set it on a fence, and see if it’ll go down when wintertime comes. Certainly, it won’t. Some Intelligence runs it down. That same Intelligence that runs the water in there, is the same Spirit of God that’s brought us together for this convention, the same Spirit that’s bringing us together here under the heavenly places in Christ Jesus, to find His goodness and mercy for the hours that lays ahead of us. Oh, He’s real, God is.

Ihr Leute hier seid für eure Äpfel bekannt, große, schmackhafte Äpfel, die hier im Tal wachsen und auch andere Früchte. Betrachtet diesen kleinen Baum dort draußen. Er ist nicht größer als nur ein kleiner Setzling. Aber jeder Apfel, den der Baum jemals tragen wird, ist jetzt schon darin enthalten. Gewiss ist es so. Wenn es nicht so wäre, wo kommt es dann her? Es liegt in dem Baum. Du pflanzt den Baum in die Erde. Du bewässerst ihn. Du gießt Wasser hin. Was tut dieser kleine Baum? Er wächst. So wie er wächst, so trinkt er und zieht das Wasser aus der Erde. Er zieht mehr heraus als er braucht, mehr als genug, um damit voll zu werden. Er zieht einfach so viel heraus, dass er Äste, Zweige und Äpfel hervorbringt. Dann geht der Saft hinunter und versteckt sich über den Winter. Dadurch wird der Saft im Baum davor bewahrt zu sterben. Welche Intelligenz lässt den Saft in die Erde fließen und diesen über den Winter dort verborgen bleiben?

Fülle Wasser in eine Blechbüchse, stelle sie auf einen Zaun und beobachte, ob das Wasser hinunter fließt, wenn der Winter kommt. Gewiss wird es das nicht tun. Irgendeine Intelligenz lässt es herab fließen. Dieselbe Intelligenz, welche dieses Wasser dort herab fließen lässt, ist derselbe Geist GOTTES, der uns für diese Versammlung zusammen gebracht hat. Es ist derselbe Geist, der uns hier in himmlischen Örtern in CHRISTUS JESUS zusammen bringt, um Seine Güte und Seine Barmherzigkeit zu finden, für die Stunden die vor uns liegen. Oh, ER ist real. GOTT ist real.

Übersetzung von HrbAsm

Now, we find that in this little tree, it pushes out. When it grows it pushes out. And when you are born into the Kingdom of God, just a little baby in Christ, everything that you have need of in this life’s journey, is in you when you receive the Holy Spirit. Oh, then what do you have to do, is drink, and drink, and keep on drinking. Don’t just stop when you join church and are baptized; just keep drinking till you have faith for this, and faith for that, and faith for this, and push out until all the manifestations of the Holy Spirit is living in the church.

[Blank spot on tape.]... and a rewarder of those that diligently seek Him.

Nun, wir stellen fest, dass dieser Baum ausschlägt. Wenn er wächst, dann schlägt er aus. Und wenn du einfach als ein kleines Baby in CHRISTUS in das Königreich GOTTES wiedergeboren wurdest, dann ist alles, was du auf der Reise dieses Lebens brauchst, in dir, wenn du den Heiligen Geist empfängst. Oh, was du dann zu tun hast ist, zu trinken und zu trinken und weiter zu trinken. Höre damit nicht auf, wenn du dich einer Gemeinde anschließt und getauft worden bist. Trinke einfach fortwährend weiter, bis du den Glauben für dieses und für jenes hast und schlage aus, bis die ganzen Manifestationen des Heiligen Geistes in der Gemeinde leben.

[Eine leere Stelle auf dem Tonband.]... und ein Belohner derer, die IHN ernsthaft suchen.

Übersetzung von HrbAsm

Now, how are we planted? We’re planted in Christ Jesus. Now, I believe, just in my estimation of Him. He’s the inexhaustible fountain of Life, that you cannot exhaust His goodness. Some people think, “Oh, I hate to call on God so much.” That’s what He wants you to do.

“You have not because you ask not. You ask not because you believe not. Ask abundantly that your joys might be full.” That’s what God wants: Ask big things. I’m asking for hundreds of souls in this meeting. I’m asking that every sick person enters that door will go out of here well. I’m believing it. I’m believing that till we go, that this won’t be another gathering together, but it’ll be a revival in Yakima here. Satan’s kept me out of here long enough, and I believe the hour is here for a real sweeping revival in every church and around the country.

Nun, wie werden wir gepflanzt? Wir werden in CHRISTUS JESUS gepflanzt. Nun, ich glaube einfach aus meiner Wertschätzung heraus für IHN. ER ist die unaufhörliche Quelle des Lebens. Du kannst Seine Güte nicht leerschöpfen. Manche Menschen denken: "Oh, es ist mir so unangenehm, GOTT so oft anzurufen." Aber das ist das, was ER von dir möchte.

Ihr habt nichts, weil ihr nicht bittet. Ihr bittet nicht, weil ihr nicht glaubt. Bittet reichlich, damit eure Freude völlig werde. Das ist das, was GOTT möchte. Bittet um große Dinge. Ich bitte um Hunderte Seelen in dieser Versammlung. Ich bitte darum, dass jede kranke Person, die durch diese Tür herein kommt, gesund von hier hinausgeht. Ich glaube das. Ich glaube auch bis zum Ende, dass dieses nicht nur eine neue Zusammenkunft ist, sondern dass es eine Erweckung hier in Yakima wird. Satan hat mich lange genug davon abgehalten hierher zu kommen. Ich glaube die Stunde ist gekommen, dass eine echte Erweckung in jeder Gemeinde und in dem Land herum ausbricht.

Übersetzung von HrbAsm

Went out this afternoon, went to the different places visiting amongst the people, an old straw hat on, pulled down over my face, and so forth, I—just to see the attitudes of the people. You’ve got fine people here; you’ve got something to work on. That’s right. Now, what we’ve got to do is get to work. We’re here tonight to elect our Lord Jesus as our King in our hearts, our Governor, our faith Giver, our God, our Healer, our Saviour. Elect Him in our heart and go out here now and carry it to this great election that’s coming at the judgment, when He will be crowned King of king, and Lord of lords.

Wir sind heute Nachmittag hinaus gefahren und kamen an verschiedene Plätze, um Menschen zu besuchen. Ich hatte einen alten Strohhut auf, den ich über mein Gesicht gezogen habe und so weiter. Ich wollte einfach die Haltung der Leute sehen. Ihr habt hier feine Menschen. Ihr habt etwas, womit ihr etwas anfangen könnt. Das stimmt. Nun, was wir tun müssen ist an die Arbeit zu gehen. Wir sind heute Abend hier, um unseren HERRN JESUS in unseren Herzen als unseren König zu wählen, als unseren Herrscher, unseren Glaubensgeber, unseren GOTT, unseren Heiler und als unseren Erretter. Wir wählen IHN in unseren Herzen, gehen jetzt hier hinaus und tragen es weiter, bis zu dieser großen Wahl beim Gericht, wenn ER zum König der Könige gekrönt wird und zum HERRN aller Herren.

Übersetzung von HrbAsm

Now, we’re living in a terrific day, but all that you have need of is already supplied to you, when you believe. So many people, today, I find, when they join church, and here especially, in America, they just become drifters. They’re just—“Well, praise God, I’ve met Brother Branham, and I—I got saved, and I put my name on the book, and that’s—that’s all I done.” Just drifting, we don’t want to do that. You never got saved just to be a member of a church. You got saved to work. We don’t dress an army up just to lay around on the corner and flirt with the girls, with pretty uniforms on. We train our army to fight. And we’re not at a picnic; we’re on a battle grounds. We’re right here facing the enemy of our Lord Jesus, and the enemy of our souls. Let us be up and doing with a heart for any strife.

I like that Psalm of Life, “Be not like dumb driven cattle,” have to drive you in a little corral somewhere and over this way, down this way. Let’s be a hero.

Lives of great men all remind us

We can make our lives sublime,

With partings leave behind us

Footprints on the sands of time.

Footprints, that perhaps another,

While sailing over life’s solemn main,

For a forlorn and shipwrecked brother,

In seeing our footsteps shall take heart again.

Let us do something; we’re written epistles.

Nun, wir leben in einer schrecklichen Zeit, aber alles was du brauchst ist dir bereits geschenkt worden, wenn du glaubst. Ich stelle fest, dass heutzutage so viele Menschen, wenn sie sich einer Gemeinde anschließen einfach ziellos werden, besonders hier in Amerika. Sie sagen einfach nur: "Gut, preis sei GOTT, ich bin Bruder Branham begegnet und bin errettet worden. Ich habe meinen Namen in das Buch eingetragen, und das ist alles was nötig war." Nur ziellos umherwandernd. Das wollen wir nicht machen. Du bist niemals errettet worden, nur um ein Mitglied einer Gemeinde zu sein. Du wurdest errettet, um zu arbeiten. Wir staffieren keine Armee aus, nur um dann mit schönen Uniformen in der Ecke herum zu liegen und mit den Mädchen zu flirten. Wir trainieren unsere Armee zum Kämpfen. Wir befinden uns nicht auf einem Picknick. Wir befinden uns an der Kampffront. Wir befinden uns direkt dort, wo wir dem Feind unseres HERRN JESUS und dem Feind unserer Seelen begegnen. Lasst uns wach sein und mutig, jedem Streit zu begegnen.

Ich mag diesen Psalm des Lebens: "Sei nicht so wie das sprachlose, getriebene Vieh." Man muss es irgendwo in einen kleinen Pferch treiben und dann hier herüber und dann da hinunter. Lasst uns ein Held sein.

Das Leben der großen Männer erinnert uns alle daran,

dass wir unser Leben großartig werden lassen können;

mit Trennungen, die Fußspuren im Sand der Zeit hinterlassen.

Fußspuren, die vielleicht einem anderen dienen,

während man durchs Leben geht;

für einen verzweifelten und gescheiterten Bruder,

der wieder Mut bekommt, wenn er unsere Fußspuren sieht.

Lasst uns etwas tun. Wir sind geschriebene Briefe.

Übersetzung von HrbAsm

Now, here some time ago, a few years ago, my wife—I was in the study and she come to the door and she said, “Billy, there’s a—there’s a bum at the door. He wants something to eat.”

I said, “Feed him. Give him something; he’s a man. I don’t care what he is, feed him. Divide what we got with him. Man’s hungry.”

She said, “I’m afraid of him.”

I said, “Oh, my, open the door and tell him to get something to eat. Fix him something and give it to him.”

So she fixed on the table, then called him in, then she come in the room. So I... She was a little afraid of him, because he was kinda dirty looking, and I went out and I said, “How do you do, my good man?”

He said, “How do you do.”

And he was eating his dinner, and so I said, “Where you from?”

He said, “Oh, just here and there.”

I said, “Where you going?”

He said, “Oh, the same thing, just here and there.”

I said, “What purpose do you have in life?”

He said, “None.”

Vor einiger Zeit, vor einigen Jahren, war ich gerade in meinem Arbeitszimmer und meine Frau kam an die Tür und sagte: "Billy, da ist ein Bettler an der Tür. Er möchte etwas zu essen haben."

Ich antwortete: "Gib ihm zu essen. Gib ihm etwas. Er ist ein Mensch. Mich stört es nicht was er ist, gib ihm zu essen. Teile das, was wir haben, mit ihm. Der Mann ist hungrig."

Sie erwiderte: "Ich habe Angst vor ihm."

Ich sagte: "Oh, du meine Güte! Öffne die Tür und sage ihm, dass er etwas zu essen bekommt. Mach ihm etwas fertig und gib es ihm."

So machte sie also etwas am Tisch fertig und danach rief sie ihn herein. Dann kam sie in das Zimmer. Sie fürchtete sich ein wenig vor ihm, weil er so schmutzig aussah. Ich ging hinaus und sagte zu ihm: "Guten Tag, guter Mann."

Er antwortete: "Guten Tag."

Er aß sein Essen und ich fragte ihn: "Wo kommst du her?"

Er antwortete: "Oh, von hier und von dort."

Ich fragte: "Wo gehst du hin?"

Er antwortete: "Oh, genauso, nach hier und nach dort."

Ich fragte: "Welchen Sinn hast du in deinem Leben?"

Er antwortete: "Keinen."

Übersetzung von HrbAsm

Well, that’s just about the way that people gets in. We’ve got to have something that we got a purpose for. We’ve got to purpose in our hearts. We’ve got to do something. Now, you say, “Oh, we’re having revival. Yeah, we’re over in the Eisenhower School Auditorium.” Don’t let that be you, just a floater and a drifter. You can never amount to anything like that. Let’s get up and do something about it. Let’s put our shoulder to the wheel. Let’s see that our church prospers; let’s get the Kingdom prospering. Let’s see that the sick gets in here. Let’s see that God is laid down among the people, and great signs and wonders take place that’ll strike the nation. I’m satisfied that there’ll be things happen here that’ll thrill this country, that’ll shake it for the Kingdom of God, if each one of us will get behind it.

What are we doing? Building the platform for our Lord. We wanting to bring Him to Yakima; we’re want to bring Him in a great revival. And we’ve got to elect Him in our own hearts. We got to purpose something, get something to do with it, something to do for, some purpose. You don’t just, oh, join the church and drift on. You don’t do it that way. You always, you’ve got to have a purpose in what you’re doing.

Wife say, “Well, I’m just a wife.”

Get on the telephone; do something. Do something to help the Lord Jesus now.

Nun, das ist in etwa die Weise wie die Menschen sind. Wir müssen etwas haben wofür wir leben. Wir müssen ein Ziel in unseren Herzen haben. Wir müssen etwas tun. Nun, du sagst: "Oh, wir haben eine Erweckung. Ja, wir sind drüben in der Halle der Eisenhower-Schule." Gib dich nicht damit zufrieden, nur einer zu sein der mitgeht und sich treiben lässt. So wirst du es nie zu etwas bringen. Lasst uns aufstehen und etwas dafür tun. Lasst uns tüchtig ins Zeug legen. Lasst uns dafür sorgen, dass unsere Gemeinde Fortschritte macht. Lasst uns dafür sorgen, dass das Reich GOTTES Fortschritte macht. Lasst uns zusehen, dass die Kranken hierher kommen. Lasst uns dafür sorgen, dass GOTT unter den Menschen bekannt wird und dass große Zeichen und Wunder stattfinden, welche die Nation erschüttern werden. Ich bin damit zufrieden, wenn hier Sachen geschehen, die dieses Land hier begeistern und die es für das Königreich GOTTES erschüttern, wenn jeder einzelne von uns dahinter steht.

Was tun wir? Wir bauen die Plattform für unseren HERRN. Wir wollen IHN nach Yakima bringen. Wir wollen IHN in eine große Erweckung hinein bringen. Wir müssen IHN in unseren eigenen Herzen erwählen. Wir müssen etwas anstreben, selber darin eingebunden sein, etwas haben wofür wir leben, einen Sinn haben. Oh, schließe dich nicht einfach einer Gemeinde an und lass dich treiben. Auf diese Weise schaffst du es nicht. Du musst immer ein Ziel haben in dem was du tust.

Die Ehefrau sagt: "Gut, ich bin einfach nur eine Ehefrau."

Greif zum Telefon. Tue etwas. Tue etwas, um jetzt dem HERRN JESUS zu helfen.

Übersetzung von HrbAsm

Now, there is a time that a man can come to a place where he can have a purpose. It’s something that will change him. And that is, when a man meets God. A man can never be the same if he ever meets God face to face. It will change him in spite of anything you can do about it. A man can never be the same after he once meets God. Now, that’s the truth.

Let us take somebody. Start with Noah. Noah had no certain purpose in life. He was a common farmer, out in the field. And one day God met him, and He spoke to him, and told him something that was impossible to ever happen would take place. Then from that hour on, while Noah purposed in his heart that he’d build that ark regardless of what all fanatics said... Why, it never rained from the heavens. They never had any moisture upon the earth. It was irrigated from springs. There’d never been a cloud in the sky. How was he going to do it? Well, God said it was going to happen, and Noah purposed in his heart to achieve this something for God, and he did it. No matter how much they laughed at him, or how much they said, this, that, or the other.

“How’s it going to rain? Where’s it going to rain at, Noah?”

“I don’t know.”

“Well, show me where the rain is.”

“I can’t show you, but when the time comes, the rain will be there.” That’s right. He met God.

Nun, es kommt eine Zeit wo ein Mensch zu der Stelle kommen kann, wo er ein Ziel vor Augen hat. Es ist etwas, das ihn verändern wird. Und das geschieht, wenn ein Mensch GOTT begegnet. Ein Mensch kann nie mehr derselbe sein, wenn er jemals GOTT von Angesicht zu Angesicht begegnet. Im Gegensatz zu allen anderen was du tun kannst, wird ihn das verändern. Ein Mensch kann nie mehr derselbe sein, nachdem er einmal GOTT begegnet ist. Nun, das ist die Wahrheit.

Lasst uns jemanden betrachten. Beginnen wir mit Noah. Noah hatte kein bestimmtes Ziel vor Augen. Er war ein normaler Bauer, der draußen auf dem Feld arbeitete. Eines Tages begegnete GOTT ihm und ER sprach zu ihm. ER sagte ihm etwas, von dem es unmöglich war, dass es jemals geschehen könnte. Von dieser Stunde an beabsichtigte Noah in seinem Herzen die Arche zu bauen, egal was alle Fanatiker sagen würden. Nun, es hatte noch nie aus dem Himmel herab geregnet. Sie hatten noch nie irgendeine Feuchtigkeit auf der Erde gehabt. Sie wurde von den Quellen bewässert. Es hatte noch nie eine Wolke am Himmel gegeben. Wie würde er das nur tun wollen? Gut, GOTT sprach, dass es geschehen würde, und Noah beabsichtigte in seinem Herzen, dieses Etwas für GOTT zu erreichen und so tat er es. Egal wie sehr sie über ihn lachten oder wie viel sie dieses und jenes sagten oder wieder etwas anderes.

"Wie soll es denn regnen? Wo soll es denn regnen, Noah?"

"Ich weiß es nicht."

"Gut, zeige mir doch wo der Regen sich befindet."

"Ich kann ihn dir nicht zeigen, aber wenn die Zeit gekommen ist, wird der Regen da sein." Das stimmt. Er war GOTT begegnet.

Übersetzung von HrbAsm

And when your doctor turns you down, and said, “Cancer’s going to kill you.” How in the world you going to live? I can’t tell you how it’s going to be, but God said, “The prayer of faith will save the sick. And it’ll be that.” That’s right.

Someone said to me, not long ago, I was preaching on Elijah, and the crows feeding him. I made a little rude statement, and colored people excuse me for this. But I said, “He’s a lot better off. They said he was crazy up there in that tree. He had colored servants to serve him every day. And when he wanted water, he’d reach down and get a drink. When it come time for a meal, a colored servant, a crow come brought him a sandwich.”

And a minister from a certain church said to me, “You don’t actually believe that those were sandwiches?”

I said, “I certainly do. The Bible said it was meat and bread and I believe it.”

Said, “Then I want to ask you something: Where did he get it? Where did those crows get it?”

I said, “That wasn’t up to Elijah to figure all that out. He just knowed God told him he’d feed him; the crows brought it, he eat it, and he’s satisfied with it. And that’s all that counted.”

Wenn der Arzt dich aufgibt und sagt, dass der Krebs dich umbringen wird, wie in der Welt wirst du dann leben können? Ich kann dir nicht sagen wie es geschehen wird, aber GOTT hat gesagt: "Das Gebet des Glaubens wird den Kranken heilen. Und so wird es geschehen." Das stimmt.

Jemand unterhielt sich vor einiger Zeit mit mir. Ich predigte über Elia und dass die Raben ihn ernährten. Ich machte eine kleine, raue Bemerkung. Entschuldigt mich bitte dafür, ihr farbigen Leute. Aber ich sprach: "Er war viel besser dran. Sie behaupteten, dass er verrückt wäre und dort oben in diesem Baum säße. Er hatte farbige Diener, die ihm jeden Tag dienten. Wenn er Wasser haben wollte, dann reichte er hinab und nahm sich zu trinken. Wenn es Zeit war zum Essen, dann kam ein farbiger Diener, eine Krähe, und brachte ihm ein belegtes Brot."

Ein Prediger von einer bestimmten Gemeinde fragte mich: "Glaubst du tatsächlich, dass dieses belegte Brote waren?"

Ich antwortete: "Das glaube ich gewiss. Die Bibel sagt, dass es Fleisch und Brot war und ich glaube das."

Er sagte: "Dann möchte ich dich etwas fragen. Wo hat er das herbekommen? Wo haben diese Raben das bekommen?"

Ich antwortete: "Das war nicht die Aufgabe von Elia, das alles heraus zu finden. Er wusste nur, dass GOTT ihm gesagt hatte, dass ER ihn versorgen würde. Die Raben brachten es, er aß es, und damit war er zufrieden. Das war alles was zählte."

Übersetzung von HrbAsm

That’s the way it is about Divine healing or the power of God, no matter who tries to explain it and shove it away, God said it would be so, and it’ll be there. Jesus Christ is the same yesterday, today, and forever. His power is just the same.

He said, “He that believeth on me, the works that I do, shall he all—do also.”

“How you going to do this?”

“I can’t tell you, but God said it would happen, and it just takes place, that’s all I know.” I can’t explain how a black cow can eat green grass, and give white milk, but I drink it all the time, just the same. I don’t know the mechanics of it, but the only thing I know it’s milk and I drink it.

That’s the way somebody said, “Oh, you get them people worked up. They’re all excited, that’s...” I don’t know about that. I can’t say what kind of excitement it is. I know that something changed my life, when that excitement got on me.

Someone said, “You’ll go crazy.”

I said, “Leave me alone then, I more happier like this, than I was the other way.” So I got salvation this a way. I hope I so excited till I die, because I’m having a wonderful time believing God’s Word, and seeing Him confirm it with everything that He said He promised to do. There’s Who our Lord is. That’s that great One. Sure. We believe.

Genauso verhält es sich mit der göttlichen Heilung oder mit der Kraft GOTTES. Egal wer das zu erklären versucht und es deswegen beiseiteschiebt, GOTT hat gesagt, dass es so geschieht und dann wird es auch so sein. JESUS CHRISTUS ist derselbe gestern, heute und für immer. Seine Kraft ist einfach dieselbe.

ER sprach: "Wer an MICH glaubt, wird dieselben Werke tun, die ICH getan habe."

"Wie willst du das schaffen?"

"Ich kann es euch nicht sagen, aber GOTT hat gesagt, dass es geschehen würde und es findet einfach statt. Das ist alles was ich weiß." Ich kann nicht erklären wie eine schwarze Kuh grünes Gras fressen und weiße Milch geben kann, aber ich trinke sie trotzdem immer. Ich kenne den Werdegang nicht, aber ich weiß, dass es Milch ist und trinke sie.

Genauso verhält es sich bei demjenigen, welcher sagte: "Oh, du bringst die Menschen nur in Aufwallung. Sie sind alle ganz begeistert. Das ist..." Ich weiß nichts darüber. Ich kann nicht sagen was für eine Art von Begeisterung das ist, aber ich weiß, dass etwas mein Leben verändert hat, als diese Begeisterung über mich kam.

Jemand sagte: "Du wirst verrückt werden."

Ich antwortete: "Dann lass mich doch in Ruhe. Auf diese Weise bin ich glücklicher, als wenn es anders herum wäre." Deshalb habe ich meine Errettung auf diese Weise bekommen. Ich hoffe, dass ich so begeistert bleibe, bis ich sterbe, weil ich eine wunderbare Zeit dabei habe das Wort GOTTES zu glauben. Ich sehe wie ER es mit allem bestätigt was ER gesagt und verheißen hat zu tun. Das ist ER, der unser HERR ist. Das ist dieser gewaltige Eine. Gewiss. Wir glauben das.

Übersetzung von HrbAsm

Oh, when God meets a man, he’s changed. When Noah met God, his whole achievement was to build that ark.

People come out, “What are you doing, Noah?”

“Building an ark.”

“What is an ark?”

“It’s a boat.”

“What’s a boat?”

“It’s a thing... There’s coming water, going to fall down out of heavens, and God’s going to destroy this old wicked world. And all that don’t come in this ark is going to—going to be perished.”

“Oh,” say, “you all ought to take him down to a psychiatrist. There’s something wrong in the old man’s head.” Well, what was it? He believed God. And a man that believes God, acts foolish to the world, because it pleased God through the foolishness of preaching to achieve this. Amen.

Oh, wenn GOTT einem Menschen begegnet, dann ist er verändert. Als Noah GOTT begegnete, bestand sein ganzes Bemühen darin, diese Arche zu bauen.

Die Menschen kamen herbei und fragten: "Noah, was tust du da?"

"Ich baue eine Arche."

"Was ist eine Arche?"

"Es ist ein Schiff."

"Was ist ein Schiff?"

"Es ist ein Ding,... Es wird Wasser kommen, das aus dem Himmel herabfällt. GOTT wird diese alte, verdorbene Welt vernichten. Und alle, die nicht in diese Arche hereinkommen, werden umkommen."

Einer sagte: "Oh, ihr solltet ihn alle nehmen und ihn zu einem Psychiater hinunter bringen. Irgendetwas in dem Kopf des alten Mannes ist verkehrt." Gut, um was handelte es sich? Er glaubte GOTT. Ein Mensch der GOTT glaubt, handelt in den Augen der Welt töricht, denn es gefiel GOTT dieses durch die Torheit der Predigt zu erreichen. Amen.

Übersetzung von HrbAsm

“All that live godly in Christ Jesus shall suffer persecution. Blessed are you, when a men shall revile you and make all matters of fun to you, and call you all manners of names, for My sake. (See?) Rejoice and be exceedingly glad, ’cause they persecuted the prophets preaching before you.” It’s always been there. When you get the spirit of the nation here on you, you really become an American. That’s the good national spirit to have. But sometimes from the way things are going now, it’s getting pretty bad.

"Alle, die gottselig in CHRISTUS JESUS leben wollen, müssen Verfolgung erleiden. Glückselig seid ihr, wenn die Menschen euch schmähen und sich auf jede Weise über euch lustig machen und euch mit allen nur erdenklichen Namen bezeichnen, um Meines Namens willen. Freuet euch und freuet euch außerordentlich, denn so haben sie die Propheten verfolgt, die vor euch gewesen sind und gepredigt haben. Es ist immer schon so gewesen. Wenn du den Geist der Nation bekommst, dann wirst du wirklich ein Amerikaner. Das ist der gute Nationalgeist den man haben muss. Aber manchmal entwickeln sich die Dinge so, dass es doch ziemlich übel wird.

Übersetzung von HrbAsm

I was in San Angelos, just recently—recently at Rome, and a big sign ’fore you went into San Angelos said, “To the American women, please put on clothes and honour the dead, before you come in here.” You think that’s pretty bad, a great leader of a certain nation, after we got through, said, “Have you got any good women over in your country?”

I said, “Thousands of them.”

“Well, what do you sing all them dirty songs about them. Every song that comes over, there’s something dirty about the women.”

I said, “That’s just the other side. You don’t know the good side of it. You read the blank page.” As I said, “Sure, we got borned again Christian women, that’s loyal and real ladies: young and old. Real, they’re the kingdom people. In fact, I said, “I come to your nation to tell you about it.” That’s right. See? When you get a spirit...

Ich war erst kürzlich in San Angelos in Rom. Dort hatten sie ein großes Schild angebracht, bevor man in San Angelos hineinkommt, auf welchem stand: "An die amerikanischen Frauen: bitte ziehen sie sich Kleider an und ehren sie die Toten, bevor sie hier eintreten." Ihr denkt wohl, dass das ziemlich übel ist, aber ein großer Führer eines bestimmten Landes fragte mich, nachdem wir dort durchgegangen waren: "Habt ihr irgendwelche gute Frauen in eurem Land dort drüben?"

Ich antwortete: "Tausende davon."

"Gut, aber warum singt ihr alle diese schmutzigen Lieder über sie? Jedes Lied, welches von dort herüber kommt, enthält etwas Schmutziges über die Frauen."

Ich antwortete: "Das ist nur die eine Seite. Du kennst nur noch nicht die gute Seite. Du liest die leere Seite. Gewiss haben wir wiedergeborene, christliche Frauen, die treu sind und echte Damen, junge und alte. Sie sind wirklich Menschen des Königreiches. Deswegen bin ich in euer Land gekommen, um euch davon zu erzählen." Das stimmt. Versteht ihr? Wenn du einen Geist erhalten hast...

Übersetzung von HrbAsm

Here some time ago, I was going to a store, my wife and I, and there was these ladies come with them little, bitty immoral clothes on, and I—and we didn’t see but about one woman out of about several thousand that had on any other kind of clothes. And—and my wife said to me, said, “Billy, what is it? Is it a—a against them women all dressed like that.”

I said, “Oh that’s just American spirit.”

“Well,” said, “aren’t we Americans?”

I said, “Yes, we are Americans. That’s right. The greatest nation in the world. We love it. But yet, we’re not exactly Americans.”

Said, “What are we?”

Said, “We’re heaven born.” I said, “When we come up there, and I be just a—a Americans. We dress like the rest of them do, go right on the same, drift, float right on with them. But when your Spirit comes from up there, it’s holy. Hallelujah! It’s different. Makes you act like you do up there. That’s right. So when you receive that Spirit, you become odd to these people here. See? You look different. You act different.

Vor kurzem gingen meine Frau und ich in ein Geschäft. Dort befanden sich diese Damen mit diesen kurzen, winzigen, unmoralischen Kleidern an. Wir sahen nur eine einzige aus einigen Tausend, die eine andere Kleidung trug. Meine Frau fragte mich: "Billy, warum ist das so? Warum sind alle diese Frauen so gekleidet?"

Ich antwortete: "Oh, das ist einfach der amerikanische Geist."

Sie sagte: "Gut, aber sind wir nicht auch Amerikaner?"

Ich erwiderte: "Ja, wir sind Amerikaner. Das stimmt. Die größte Nation der Welt. Wir lieben das Land. Aber dennoch sind wir nicht wirklich Amerikaner."

Sie fragte: "Was sind wir dann?"

Ich antwortete: "Wir sind aus dem Himmel geboren." Wenn wir nicht von dort kommen, dann sind wir nur Amerikaner. Dann kleiden wir uns wie alle anderen, gehen genauso wie die anderen, treiben umher und treiben mit den anderen mit. Aber wenn dein Geist von da oben kommt, dann ist er heilig. Halleluja! Dann ist es anders. Das lässt dich so handeln, wie du dort oben handelst. Das stimmt. Wenn du also diesen Geist empfängst, dann wirst du für diese Menschen hier merkwürdig. Verstehst du? Du siehst anders aus und du handelst anders."

Übersetzung von HrbAsm

And that’s the way Noah did. He had spoke to God and had been changed from just a floater in the antediluvian world; he become a creature of God that had been born into the Kingdom to bring the message.

Jesus said, “As it was in the days of Noah, so will it be in the coming of the Son of Man.” Fanatical religion like, people’s living holy, claiming there’s something coming from above, and we believe it’s not water, but the waters of Life falls every night from above, from the fountain that’s filled with Blood drawn from Emmanuel’s veins, where sinners plunged beneath the flood, lose all their guilty stain. Power and glory flows out of that fountain up there to His church. When He died, and rose on Easter morning, He had cut a hole all the way through the side of glory to let the glory fall down on His church that come on the day of Pentecost. It’s been falling ever since. We believe that with all of our hearts.

Das ist die Weise wie es mit Noah geschah. Er hatte mit GOTT geredet. Er war ein Umhertreibender in der vorsintflutlichen Welt und wurde verwandelt. Er wurde eine Schöpfung GOTTES, die in das Königreich GOTTES hinein geboren wurde, um die Botschaft zu bringen. JESUS sprach: "Wie es war in den Tagen von Noah, so wird es sein beim Kommen des Menschensohnes." Das klingt wie eine fanatische Religion. Die Menschen leben heilig und nehmen in Anspruch, dass etwas von oben her kommt. Wir glauben, dass es kein Wasser ist, sondern die Wasser GOTTES, die jeden Abend von oben her herabfallen, von der Quelle, die gefüllt ist mit dem Blut von den Adern Immanuels, worin sich die Sünder in der Flut untertauchen, um alle ihre Schuldflecken zu verlieren. Die Kraft und die Herrlichkeit fließen aus dieser Quelle dort oben zu Seiner Gemeinde herab. Als ER starb und am Ostermorgen auferstand, hatte ER den ganzen Weg durch die Herrlichkeit ein Loch in die Seite geschnitten, um an dem Tag von Pfingsten die Herrlichkeit auf Seine Gemeinde herabfallen zu lassen. Seitdem fällt sie immer noch. Wir glauben das mit unseren ganzen Herzen.

Übersetzung von HrbAsm

Now notice, as we’re placing His platform. Let’s take another man first. There was Abraham; he was just an ordinary man. He came down with his father from up at Babylon, and Shinar, down the valley and lived there in the city of Ur, in the land of the Chaldea. And the first thing you know, maybe he was a—oh a field man, or a sheepherder, or something, and one day he was out in the field when he was seventy-five years old, and his wife, Sarah was sixty-five, and God met Abraham and told him of another land that was far beyond that. And He told him he was going to have a baby by Sarah, and she was past the age of bearing, and had been sterile all of her life, and oh, he was too, but what was going to take place. God was going to perform something, and that man for year after year, as long as he lived, he professed that he was a pilgrim and a stranger, looking for a city whose Builder and Maker was God. Amen. It changes a man when he hears God speak to him.

Beachtet das jetzt, während wir Seine Plattform errichten. Lasst uns zuerst noch einen anderen Mann nehmen. Nehmen wir Abraham. Er war ein ganz normaler Mann. Er kam mit seinem Vater aus Babylon und Sinear herab gezogen, das Tal hinab und lebte in der Stadt Ur, in dem Land der Chaldäer. Und wisst ihr, zuerst war er vielleicht ein Bauer oder ein Schafhirte oder so etwas. Eines Tages war er draußen auf dem Feld, als er 75 Jahre alt war. Seine Frau war 65 Jahre alt. GOTT begegnete Abraham und erzählte ihm von einem anderen Land, das weit entfernt lag. ER sagte ihm, dass er von Sarah ein Baby bekommen würde. Sie war bereits über das gebärfähige Alter hinaus, und sie war ihr ganzes Leben lang unfruchtbar gewesen. Oh, er war das auch. Aber was sollte stattfinden? GOTT war dabei etwas auszuführen. Jahr für Jahr bekannte dieser Mann, so lange er lebte, dass er ein Pilger ist und ein Fremdling und Ausschau hält nach einer Stadt, deren Baumeister und Schöpfer GOTT ist. Amen. Es verändert einen Mann, wenn er hört, wie GOTT zu ihm redet.

Übersetzung von HrbAsm

Oh, listen this week, listen for the voice of God to speak to you. It’ll change you; it’ll take all the doubt out of your mind, knowing the Lord Jesus is the same yesterday, today, and forever. When we see Him come into the meetings, begin to do the same things that He did when He was here on earth, then you want to listen close for that little voice. That’s something that’ll change you, say, “Yes, God.” That’s exactly what the Scripture says. That’s word by word what the Scripture says.” Go home, take your Bibles, reason it out, see if it’s right. Search through the Scriptures. Has to come from Genesis to Revelations, tie through the Bible. That’s exactly your promise, and hear God; it’ll change you. It’ll give you faith to believe. Them crippled hands will come loose; those legs will come loose; that cancer will vanish away. Those blind eyes will open, and the things that God promised will be made manifested.

We’re in a world who has been weaned away from those things, but we’re building a platform tonight for a Man. Amen. Amen. As the woman said at the well, “Come, see a Man, Who told me the things that I’ve done. Isn’t this the very Messiah?”

Oh, hört diese Woche zu. Hört auf die Stimme GOTTES, die zu euch redet. Es wird euch verändern. Es wird allen Zweifel aus euren Gedanken nehmen. Ihr werdet erkennen, dass der HERR JESUS derselbe ist gestern, heute und für immer. Wenn wir IHN in die Versammlung hereinkommen sehen und ER anfängt dieselben Sachen zu tun, die ER tat, als ER auf der Erde war, dann solltet ihr sorgfältig auf diese leise Stimme hören. Das ist es was euch verändert, wenn ihr sagt: "Ja, GOTT." Das ist genau das, was die Schrift sagt. Das ist Wort für Wort was die Schrift sagt. Geht nach Hause, nehmt eure Bibeln, findet es heraus und seht, ob es richtig ist. Durchforscht die Schriften. Es muss vom 1. Buch Mose bis zur Offenbarung gehen. Es muss durch die ganze Bibel hindurch zusammen passen. Das ist ganz genau eure Verheißung. Hört auf GOTT. Es wird euch verändern. Es wird euch Glauben schenken, um glauben zu können. Diese verkrüppelten Hände werden gelöst. Diese Beine werden gelöst. Dieser Krebs wird verschwinden. Diese blinden Augen werden geöffnet werden. Die Sachen, die GOTT verheißen hat, werden sichtbar werden.

Wir leben in einer Welt, die von solchen Sachen abgebracht worden ist. Aber wir bauen heute Abend eine Plattform für einen Mann. Amen. Amen. So wie die Frau es am Brunnen sagte: "Kommt, seht einen Mann, der mir alle Dinge gesagt hat, die ich getan habe. Ist das nicht der Messias?"

Übersetzung von HrbAsm

Come, see the Man, the Man that we’re building on tonight, Lord Jesus, upon Him, for upon all other grounds is sinking sand. All other grounds will perish, but that Rock, Christ Jesus, will stand forever. You believe that? Yeah.

Abraham confessed that he was a pilgrim and a stranger. All the days of his life he looked for that city, whose Builder and Maker was God. Always that way.

Moses had drifted away from Egypt and had got out in the wilderness, was living fine; he was living back behind the mountain, lovely wife, and little boy, Gershom, to fall heir to all Jethro’s sheep and that. Why, he was all right; he was going, just drifting along with the eases of tide, Israel down there in trouble, crying, and God had elected him to deliver the people. But he had got away from it.

Kommt und seht den Mann, den Mann auf den wir heute Abend bauen, den HERRN JESUS, auf IHN, denn jeder andere Grund ist sinkender Sand. Alle anderen Grundlagen werden vergehen, aber dieser Felsen, CHRISTUS JESUS, wird für immer bestehen bleiben. Glaubt ihr das? Ja.

Abraham bekannte, dass er ein Pilger und ein Fremdling war. Sein ganzes Leben lang hielt er nach dieser Stadt Ausschau, deren Baumeister und Schöpfer GOTT ist. Es ist immer wieder dasselbe.

Moses war aus Ägypten gewandert und war in die Wüste gegangen. Er lebte gut. Er lebte hinter dem Berg, hatte eine liebliche Ehefrau und einen kleinen Jungen, Gersom. Er würde alle Schafe von Jethro erben und all das. Nun, es ging ihm gut. Er wanderte umher und lebte unbesorgt. Israel befand sich dort unten in Schwierigkeiten und sie schrien; aber GOTT hatte ihn auserwählt, um das Volk zu befreien. Aber er hatte sich davon entfernt.

Übersetzung von HrbAsm

Now, that’s what’s the matter with many of our churches today. God called us to a ministry. God called us to be His people. God called us to believe in signs and wonders. God called us to perform signs and wonders. He called us to do that, and we’re drifting too far away from it. What we need is another visitation of God. Won’t God send it here at this Eisenhower Auditorium? Send a visitation of the Spirit of God.

We’re drifting too far away like Moses did. Moses was all right back there; he was having a good living. The church today has got bigger building than it ever had, better churches, better dressed people, better living people than it ever had. But, oh, brother, that’s not the thing. Those things perish. We’ve got the victory; we’ve got to fight; we’ve got to do something for the Kingdom of God.

Nun, das ist das, was heutzutage mit vielen unserer Gemeinden los ist. GOTT hat uns zu einem Predigtdienst berufen. GOTT hat uns dazu berufen, Sein Volk zu sein. GOTT hat uns dazu berufen, an Zeichen und Wunder zu glauben. GOTT hat uns dazu berufen, Zeichen und Wunder zu vollbringen. ER hat uns dazu berufen, das zu tun, und wir haben uns zu weit davon entfernt. Was wir brauchen ist eine neue Heimsuchung GOTTES. Würde GOTT etwa nicht eine Heimsuchung des Geistes GOTTES in diese Halle der Eisenhower-Schule schicken?

Wir wandern zu weit weg, so wie Moses. Moses war dort schon in Ordnung. Er hatte ein gutes Auskommen. Die Gemeinde besitzt heutzutage größere Gebäude als je zuvor, bessere Gemeinden, besser angezogene Leute, ein besseres Leben als je zuvor, aber oh, Bruder, darum geht es nicht. Diese Sachen vergehen. Wir haben den Sieg bekommen. Wir müssen kämpfen. Wir müssen etwas tun für das Königreich GOTTES.

Übersetzung von HrbAsm

There was Moses back there, living luxuriously, walking down, one morning, and God spoke to him out of that burning bush. That man was changed from that time on. What a radical thing that causes you to do whenever you find God. Look at Moses, run, killed one Egyptian, and run from it out into the desert. And here he was the next morning, after he had met God in this burning bush, had his wife setting astraddle of a mule with that little Gershom on her hip like that, whiskers hanging about that low, with a stick in his hand, going yonder, just hopping along just shouting and praising God, leading his old mule with his wife on it.

“Where you going, Moses?”

“Going down to Egypt to take over.” A one man invasion, but he done it. He did it because God said so, and he had faith.

Moses befand sich dort, lebte luxuriös und wanderte umher. Eines Morgens sprach GOTT zu ihm aus diesem brennenden Busch. Zu derselben Stunde war dieser Mann verwandelt. Das ist eine radikale Sache die dich so handeln lässt, sobald du GOTT findest. Schaut euch Moses an. Er tötete einen Ägypter und rannte deshalb in die Wüste. Dann sehen wir ihn am nächsten Morgen, nachdem er GOTT in diesem brennenden Busch begegnet war. Er packte seine Frau auf den Sattel eines Maultieres mit diesem kleinen Gersom auf ihrem Schoß. Sein Bart hing weit hinunter. Er hatte einen Stock in der Hand und zog los. Er zog unbeschwert los, jauchzte einfach und pries GOTT, während er sein altes Maultier mit seiner Frau darauf führte.

"Moses, wo gehst du hin?"

"Ich gehe nach Ägypten, um es zu erobern." Eine "Ein-Mann-Invasion", aber er hat es geschafft. Er tat es, weil GOTT es so gesagt hat. Er besaß Glauben.

Übersetzung von HrbAsm

When God speaks to a man, he has faith, and he has ambition, and he has a purpose. When God speaks to a man, He gives him a purpose. When God speaks to a man, He gives him ambition. When God speaks to a man, He gives him faith to do it, to accomplish, or achieve what his purpose in life is, what God called him to do. He’s called us to be in the church of God. Amen.

Wenn GOTT mit einem Menschen redet, dann hat er Glauben, er hat ein Ziel und er hat eine Absicht. Wenn GOTT mit einem Menschen redet, dann gibt ER ihm einen Zweck. Wenn GOTT mit einem Menschen spricht, gibt ER ihm ein Ziel. Wenn GOTT mit einem Menschen redet, schenkt ER ihm den Glauben dazu es auszuführen, es zu erreichen oder das zu schaffen was seine Absicht im Leben ist, wozu GOTT ihn berufen hat. ER hat uns dazu berufen in der Gemeinde GOTTES zu sein. Amen.

Übersetzung von HrbAsm

Let’s—let’s just make it our purpose in life to see that we are the church of God. Let’s have ambition, not set around because the Jones’ want it or the...?... want. What do we care about the...?... if they don’t do it, let’s us do it anyhow. If the rest of the nation wants to sink, that’s up to them. In Yakima we stand for God. We want God. We want to achieve. We want to have faith. We want to have ambition. Let’s believe on the Lord Jesus Christ, for He said, “All things are possible to them that believe. Verily, I say unto you (not if I,) but if you shall say to this mountain, be move, and don’t doubt in your hearts but believe, that what you said shall come to pass, you can have what you said.” I believe that with all my heart. You believe that?

Lasst uns das zu unserer Absicht im Leben machen, um daran zu wirken, dass wir zur Gemeinde GOTTES gehören. Lasst uns ein Ziel haben und nicht herum sitzen, weil die Müllers das so wollen oder die sowieso es wollen. Was kümmern wir uns darum. Wenn sie es nicht wollen, dann lasst es uns tun. Wenn die anderen im Land untergehen wollen, ist das ihre Sache. In Yakima stehen wir für GOTT ein. Wir wollen GOTT haben. Wir wollen etwas erreichen. Wir wollen Glauben haben.

Wir wollen ein Ziel haben. Lasst uns an den HERRN JESUS CHRISTUS glauben, denn ER sprach: "Alle Dinge sind möglich denen, die da glauben. Wahrlich, ICH sage euch, (Nicht wenn ich) sondern wenn du zu diesem Berge sprichst, dass er sich hinweg bewegen soll und in deinem Herzen nicht zweifelst, sondern glaubst, dass das, was du gesagt hast, auch geschieht, dann kannst du das bekommen was du gesagt hast." Ich glaube das von ganzem Herzen. Glaubt ihr das?

Übersetzung von HrbAsm

He had an ambition. Never was the same after that. He had an ambition. He had something to work forward to, and he had faith to do it. All the days of his life, he served God to deliver those people. He wasn’t concerned about... Long as he was getting along all right, what he cared about those people laying down there suffering. And God said, “I’ve heard the cries of My people, and I remember My promise which I had with Abraham.”

And today when the church is sick, the sickness is piled up, and the people because of—of intellectual pride, and so forth, is getting away from Divine healing, get away from the Holy Spirit, God still hears the cry of His people. Somebody’s got to go.

Er hatte ein Ziel. Danach war er nie mehr derselbe. Er besaß ein Ziel. Er hatte etwas an dem er arbeitete, und er hatte Glauben dazu es auszuführen. Die ganze Zeit seines Lebens diente er GOTT, um diese Menschen zu befreien. Er machte sich keine Sorgen darüber... Solange es ihm gut gegangen war, kümmerte er sich nicht um diese Menschen die da lagen und litten. GOTT sprach: "ICH habe das Geschrei Meines Volkes gehört, und ICH gedenke Meiner Verheißung, welche ICH Abraham gegeben habe."

Und wenn die Gemeinde heutzutage krank ist, dann sammelt sich die Krankheit immer mehr an, und die Menschen entfernen sich von der göttlichen Heilung wegen ihrem intellektuellen Stolz und so weiter. Sie entfernen sich von dem Heiligen Geist, aber GOTT hört immer noch den Schrei Seines Volkes. Jemand muss losgehen.

Übersetzung von HrbAsm

Yakima, let’s rise and shine in the Name of the Lord Jesus. If you’re sick... You say, “I’m sick in body.” God has spoken. God said so. “These signs shall follow them that believe. In My Name they shall lay hands on the sick; they shall recover.” God has spoken it. Have any ambition?

“Well, the doctor said I was going to die.” That’s the best the doctor knows. He’s studied. Every medical research shows that he’s done all he can do for you, so according to medical science you’re going to die. “But the prayer of faith shall save the sick.” Find your ambition; have a purpose that you’re going to be healed for the glory of God. Then come with a faith that “I’m going to receive it.” And you’ll get it. Yes, sir.

Yakima, lasst uns aufstehen und in dem Namen des HERRN JESUS strahlen. Wenn du krank bist... Du sagst: "Ich habe einen kranken Leib." GOTT hat gesprochen. GOTT hat gesagt: "Diese Zeichen werden denen folgen, die da glauben. In Meinem Namen werden sie den Kranken die Hände auflegen, und sie werden gesund werden." GOTT hat es ausgesprochen. Habt ihr irgendein Ziel?

"Nun, der Arzt hat gesagt, dass ich sterben werde." Das ist nach dem Besten was der Arzt weiß. Er hat studiert. Jede medizinische Untersuchung hat bewiesen, dass er alles getan hat was er für dich tun kann, doch nach der medizinischen Wissenschaft wirst du sterben. "Aber das Gebet des Glaubens wird den Kranken heilen." Finde heraus was dein Ziel ist. Bekomme die Absicht, dass du zur Ehre GOTTES geheilt werden wirst, und dann kommst du mit einem Glauben mit dem du sprichst: "Ich werde es empfangen." Und du wirst es bekommen. Jawohl.

Übersetzung von HrbAsm

You say, “Brother Branham, I can’t understand it.”

Well, now, when I go—when I go overseas, and I go to... Here’s a big ship setting there, a big airship. Seven times around, I—I’ve flew this thing around. I don’t go say, “Hey, pilot, a— before I go on this ship, you tell me how much scope them—each one of those props has, give me all the mechanics of how this plane will operate. In a time of a storm, what will it do? How much power do you have? How high can you climb?” All the mechanics. I don’t ask all those things. I know the ship went across with someone else. If the ship went across with someone else, it’ll go across with me. So I just climb aboard, and get me a seat, and set down. It’s up to the pilot to see that it gets there.

That’s the way on Divine healing. I don’t know all the mechanics about it. I can’t tell you the mechanics; nobody else can. How a man can die there and be striped across His back, if He’s God Messenger to heal the sick, because he believes it. I can’t explain that, I don’t know the mechanics. I just take a hold of the promise and accept it, and say, “Lord, it’s so.” That settles it. You believe that don’t you, brethren? Sure. Just accept it on the basis that God said so. That’s the Man we’re building a platform for Him.

Du sagst: "Bruder Branham, ich kann es nicht verstehen." Nun, gut, wenn ich nach Übersee gehe und ich nach... Dort steht ein großes Flugzeug. Ich bin schon sieben Mal in diesem Ding um die Erde geflogen. Ich gehe aber nicht hin und sage: "Hey Pilot, bevor ich dieses Flugzeug betrete, sagst du mir welchen Durchmesser jeder einzelne dieser Propeller hat und erklärst mir alle mechanischen Teile wie dieses Flugzeug funktioniert. Wie wird es reagieren, wenn ein Sturm aufkommt? Wie viel PS hat diese Maschine? Wie hoch kannst du damit fliegen?" Den ganzen Mechanismus. Ich frage gar nicht nach diesen Sachen. Ich weiß, dass dieses Flugzeug schon einmal mit jemand anderem hinüber geflogen ist. Wenn das Flugzeug schon mit jemand anderem hinüber geflogen ist, dann wird es auch mit mir hinüber fliegen. Deshalb gehe ich einfach an Bord, besorge mir einen Platz und setze mich hin. Es ist die Sache des Piloten, dafür zu sorgen, dass es dort ankommt.

Genauso verhält es sich auch mit der göttlichen Heilung. Ich kenne nicht alle Teile der Mechanik. Ich kann euch nicht sagen wie es funktioniert. Niemand kann das. Ich kann das nicht erklären, wie ein Mann dort sterben konnte und Sein Rücken ausgepeitscht wurde, und dass ER GOTTES Botschafter war, um die Kranken zu heilen, wenn sie es glauben. Ich kenne den Mechanismus nicht. Ich nehme einfach einen Halt an der Verheißung, nehme sie an und spreche: "HERR, es stimmt." Damit ist es erledigt. Ihr glaubt das doch auch, Brüder? Gewiss. Nehmt es einfach an auf der Grundlage, dass GOTT es so gesagt hat. Das ist der Mann für welchen wir eine Plattform bauen.

Übersetzung von HrbAsm

Remark now, before closing. I’d like to say this: What about when you submit yourself to the doctor? When a doctor comes, and he says he has some medicine for you. And you take the medicine, and you say, “Now, doctor, set down here and you tell me what’s all in this pill. I—I want the mechanics of it. What’s all the analysis of this pill? What—what—what kind of a medical formula have you got mixed up here for me? How—how did you get this strychnine? How’d they do—how was that made? What did it come from? And who found it? And where did this glycerin come from? And where did this—all these other stuff that goes into the formula?”

He writes in Greek. Probably he don’t even know it hisself. He just writes it out. All right. That’s what he’s been told to do. But the only thing you do, you submit yourself to the doctor and take the pills. That’s all. And if you trust your doctor, chances are, it’ll help you.

Merkt euch das, bevor wir schließen. Ich möchte gerne folgendes sagen: Wie steht es damit, wenn du dich deinem Arzt auslieferst? Wenn ein Arzt kommt und sagt, dass er eine Medizin für dich hat. Du nimmst die Medizin und sagst: "Nun, Doktor, ich möchte, dass du dich hier hinsetzt und mir alles erzählst was in dieser Pille drin ist. Ich will die ganze Wirkungsweise erklärt haben. Was enthält diese Pille alles? Welche medizinische Formel hast du da für mich verwendet? Woher hast du dieses Strychnin bekommen? Wie wurde das hergestellt? Wo ist das hergekommen? Wer hat das erfunden? Wo ist dieses Glycerin hergekommen? Wo ist all dieses und jenes andere Zeug hergekommen, welches in der Formel enthalten ist?"

Er schreibt es in Griechisch auf. Vielleicht weiß er es selber nicht. Er stellt es nur aus. In Ordnung. Das ist das, was ihm beigebracht wurde. Aber die einzige Sache die du machst ist, dich selbst dem Arzt auszuliefern und die Pillen zu nehmen. Das ist alles. Und wenn du dem Arzt vertraust, dann sind die Chancen da, dass dir geholfen wird.

Übersetzung von HrbAsm

That’s the same thing about taking this “gos-pill.” I can’t tell you all about it, but I know it works. I see it take others. When it comes to time to die, how you going to be translated, go over into another world, and become a new creature over there, and—and never get old, turn back to a young man again. How you going to it? I don’t know. I just submit myself to my Pilot at the days of my going. He will see that I get over there all right. He will see about the rest of it. My shoulders will straighten back, and I’ll become a young man, and—and I’ll be different then. See? Because all the symbols of death will be taken from this old body, and I’ll be made—have a body like His own glorious body, for I shall see Him as He is. I don’t say, “Lord, tell me how You do it.” I don’t care how You do it, just so I got it. That’s the main thing. And He promised it, and I believe it. Amen.

Genauso ist es, wenn du diese Evangeliumspille nimmst. Ich kann euch nicht alles darüber erklären, aber ich weiß, dass sie wirkt. Ich sehe, dass es anderen hilft. Ich weiß nicht, wie das bei jemand funktioniert, wenn die Zeit zum Sterben kommt, dass man verwandelt wird, um in eine andere Welt hinüber zu gehen und man dort drüben eine neue Schöpfung, nie mehr alt und wieder zu einem jungen Mann wird. Ich übergebe mich einfach meinem Piloten an dem Tag, an dem ich sterbe. Er wird dafür sorgen, dass ich dort drüben richtig ankomme. ER wird sich um alles kümmern. Meine Schultern werden wieder gerade werden. Ich werde wieder ein junger Mann. Dann werde ich anders beschaffen sein.

Versteht ihr? Alle Eigenschaften des Todes werden von diesem alten Leib weggenommen. Ich werde einen Leib haben, der so wie Sein eigener, verherrlichter Leib ist, denn ich werde IHN so sehen wie ER ist. Ich spreche nicht: "HERR, sage mir wie DU das machst?" Mich stört es nicht wie ER das macht, ich will es einfach nur bekommen. Das ist die Hauptsache. ER hat es verheißen und ich glaube es. Amen.

Übersetzung von HrbAsm

He promised us a revival. He promised that these signs shall follow them that believe. The prayer of faith shall save the sick. I don’t know the mechanics of it. All I know, He promised it, and it’s true. I’ve seen others step on it and go across. Then I can step on it too and go across, and you can step on it, and go across.

What if the doctor come and said, “You’ve got an appendix I got to take out there; I got take a—a blood clot off the brain.”

“But doctor, tell me just what—how many nerves—what do you have to cut? How do you cut this? How...?”

You don’t do that. You just—you’re sick, and you want to get well, so you just submit yourself to the doctor and he goes on and does the work. That’s all there is to it.

That’s the same way about Jesus Christ. Oh, my. I hope tonight that He performs a great operation on all of our faith. Don’t you hope so? Take all the ruptured appendix out, all the—all the other things, the little scavengers that’s hanging around over us, the barnacles, and come on through disappointments and things tonight. Just let God operate on our faith and take all of it out, take everything away, and when we wake up to the fact to know that Jesus is the same yesterday, today, and forever, we’ll have a perfect faith to work on through this coming week.

ER hat uns eine Erweckung verheißen. ER verhieß, dass diese Zeichen denen folgen werden, die da glauben. Das Gebet des Glaubens wird den Kranken heilen. Ich kenne den Mechanismus davon nicht. Alles was ich weiß ist, dass ER es verheißen hat und dass es wahr ist. Ich habe gesehen wie andere den Schritt gemacht haben und hinüber gekommen sind. Dann kann ich auch den Schritt machen und darauf treten und hinüber gehen.

Was wäre, wenn der Arzt kommt und sagt: "Du hast eine Blinddarmentzündung. Ich muss ihn heraus nehmen. Ich muss ein Blutgerinnsel aus dem Gehirn entfernen."

"Aber Doktor, sage mir vorher einfach wie viele Nerven und was du entfernen musst? Wie willst du das herausschneiden? Wie...?"

Du machst das nicht. Du bist einfach krank, und du möchtest gesund werden. Deswegen überlässt du dich dem Arzt. Er untersucht dich und arbeitet an dir. Das ist alles was passiert.

Genauso verhält es sich auch mit JESUS. Oh, du meine Güte. Ich hoffe, dass ER heute Abend aufgrund des Glaubens von uns allen eine große Operation durchführt. Hofft ihr das nicht auch, dass ER heute Abend alle aufgeplatzten Blinddarmfortsätze herausholt und all die anderen Sachen, die kleinen Überreste, die überall an uns herum hängen und die Fesseln? Wir sind durch Enttäuschungen und Dinge durchgegangen, aber lass einfach GOTT aufgrund unseres Glaubens wirken, alles herausnehmen und alles wegnehmen. Wenn wir die Tatsache realisieren, dass JESUS derselbe ist gestern, heute und für immer, dann werden wir durch die ganze kommende Woche hindurch einen vollkommenen Glauben haben.

Übersetzung von HrbAsm

Do you believe that, church of God? Do you believe that He is the same yesterday, today, and forever? Are you willing to trust your case right into His hand? Will you do it? Will you do everything that you can now upon this platform with the Man I’m trying to speak about? He’s your Saviour, Jesus Christ. Will you trust yourself? Will you—will you vote for Him, right now? Will you elect Him, your Saviour and your Healer, right now in your heart and say, “Lord God, I’m going to believe every Word of it. I’m going to work with all that’s in me, and everything goes on. If I see something going on in the meeting this week, that I don’t understand, I’ll go right home and see if it’s in the formula. I’ll go right home, and see if it’s in the Bible, and see if God promised it.”? If He promised it, it’s yours—it’s your privilege to believe it. It’s for you. It’s—it’s a formula that God gives you.

Glaubt ihr das, Gemeinde GOTTES? Glaubt ihr, dass ER derselbe ist gestern, heute und für immer? Seid ihr bereit euren Fall direkt in Seine Hand zu legen? Wirst du das tun? Wirst du alles tun, was du jetzt auf dieser Plattform tun kannst, während der Mann da ist, über welchen ich versuche zu sprechen? ER ist unser Erretter. JESUS CHRISTUS. Wirst du dir selber vertrauen? Wirst du gerade jetzt für IHN stimmen? Wirst du IHN gerade jetzt in deinem Herzen als deinen Erretter und deinen Heiler erwählen? Dann sprich: "HERR, GOTT, ich werde jedes Wort davon glauben. Ich werde mit allem was in mir ist arbeiten, und alles wird gut werden. Wenn ich etwas sehe, was in dieser Woche in der Versammlung geschieht und ich es nicht verstehe, werde ich direkt nach Hause gehen und nachschauen, ob es in dem Rezept steht. Ich werde direkt nach Hause gehen und nachschauen, ob es in der Bibel steht und ob GOTT es verheißen hat." Wenn ER es verheißen hat, dann gehört es dir. Es ist dein Vorrecht es zu glauben. Es ist für dich. Es ist ein Rezept, welches GOTT dir geschenkt hat.

Übersetzung von HrbAsm

The other night, I was preaching on the subject of “Why?” And why? Why? And I told them the Bible had a formula. In this formula there was in there the cure for sin and sickness. Would you like to look in Moses? Why, he had—Moses’ satchel. He ministered to two million Israelites. And He kept them in there for forty years, and when they come out, there wasn’t a feeble one among them. If there’d be a doctor here, wouldn’t you like to see what prescription Moses had? How many babies was borned every night? See? What prescription did Moses give? He didn’t have no blood transfusions, and things out there for these bad cases, and—and have to have a cesarean operations, and so forth. What was his formula that he had? You want to know what it is? It’s written right here in Genesis, or Exodus, rather. It’s written here, “I’m the Lord thy God, that heals all thy diseases.” That was the formula he had.

That’s the Man we want to elect in this—for our campaign. All that wants to elect Him in your heart, for to vote Him in as to be your risen Lord, your risen Healer, your risen God, that died for you and rose again on the third day and is alive... Will you elect Him, say, “Lord, come into this building in each night. Come into my heart. Give me faith and courage. Give me an ambition. Do something for me. I want to be blessed by Your power.” Raise up your hands, if you’ll take Him like that, say, Everywhere wherever you are. The Lord bless you.

Neulich Abend predigte ich über das Thema: "Warum." Und warum? Warum? Ich sagte ihnen, dass die Bibel ein Rezept hat. Auf diesem Rezept steht ein Heilmittel für die Sünde und die Krankheit. Würdet ihr gerne einmal bei Moses nachschauen? Nun, Moses hatte eine Medizintasche. Er versorgte zwei Millionen Israeliten. Er sorgte 40 Jahre in der Wüste für sie. Als sie heraus kamen, gab es nicht einen Schwachen unter ihnen. Wenn hier ein Arzt wäre, würdest du dann nicht gerne sehen welche Verschreibung Moses besaß? Wie viele Babys sind wohl jeden Abend geboren worden? Welche Verschreibung hat Moses ausgegeben? Er hatte keine Bluttransfusionen zur Verfügung und solche Dinge da draußen für diese schlimmen Fälle und nichts um Kaiserschnitte durchzuführen und so weiter. Wie lautete seine Verschreibung die er hatte? Möchtet ihr wissen wie sie lautet? Es steht direkt hier im ersten Buch Mose oder vielmehr im zweiten Buch Mose. Hier steht geschrieben: "ICH bin der HERR, Dein GOTT, der alle deine Krankheiten heilt." Das war die Verschreibung die er hatte.

Das ist der Mann, den wir für unseren Feldzug wählen wollen. Alle die IHN in ihrem Herzen wählen wollen, um für IHN zu stimmen, um unser auferstandener HERR zu sein, dein auferstandener Heiler, dein auferstandener GOTT, der für dich starb und am dritten Tag wieder auferweckt wurde und lebt... Willst du IHN erwählen und sprechen: "HERR, komme jeden Abend in dieses Gebäude hinein. Komm in mein Herz hinein. Schenke mir Glauben und Mut. Schenke mir ein Ziel. Tue etwas für mich. Ich möchte durch Deine Kraft gesegnet werden." Erhebt eure Hände, wenn ihr IHN so annehmen wollt. Überall wo immer ihr euch befindet. Der HERR segne euch.

Übersetzung von HrbAsm

Now, tomorrow night, the Lord willing, they’ll be here to give out the prayer cards at six-thirty. And then we’ll start the prayer line around about eight-thirty—about nine-thirty, I guess, or nine o’clock, and by nine-thirty we’ll be out. Now, I thought tonight I’d say these things, build a little platform, let you know what we believe. We believe in Jesus Christ and every promise that He made. We believe that the New Testament is a—is an antitype of the Old, that it just takes from the Old. The Old foreshadowed the New, and the things that God did in both, is here today in the form of the Holy Spirit, the same Pillar of Fire, the same God, the same healing, the same blessings, the same saving power. Everything that He was, He is today, and will be forever.

And we do not believe that these things lay in man. We believe that man has gifts, but God has already purchased our salvation and our healing at Calvary, and I want you to elect Him in your heart tonight to say, “God, send Your power. Send Your blessings. I’ll believe it and accept it as my own personal property from You. It’s a promise that You give me.”

Nun, morgen Abend, so der HERR will, werden sie hier um 18.30 Uhr die Gebetskarten austeilen. Dann werden wir gegen 20.30 Uhr die Gebetslinie beginnen oder gegen 21.30 Uhr. Ich denke gegen 21.00 Uhr, und gegen 21.30 Uhr werden wir wieder draußen sein. Nun, ich dachte, dass ich heute Abend diese Sachen sagen werde, um eine Plattform zu errichten, um euch wissen zu lassen, was wir glauben. Wir glauben an JESUS CHRISTUS und an jede Verheißung die ER gemacht hat. Wir glauben, dass das Neue Testament ein Gegenstück zu dem Alten ist, dass es einfach das Alte fortsetzt. Das Alte hat das Neue vorschattiert und die Dinge, die GOTT in beiden tat, sind heutzutage hier in der Gestalt des Heiligen Geistes, in derselben Feuersäule, demselben GOTT, derselben Heilung, denselben Segnungen und derselben errettenden Kraft. Alles was ER war ist ER auch heute und wird es für immer sein.

Wir glauben nicht, dass diese Dinge im Menschen liegen. Wir glauben, dass der Mensch Gaben hat, aber dass GOTT bereits unsere Errettung und unsere Heilung auf Golgatha erkauft hat. Ich möchte, dass ihr IHN heute Abend in eurem Herzen wählt und sprecht: "GOTT, sende mir Deine Kraft. Sende mir Deine Segnungen. Ich werde es glauben und es als meinen eigenen, persönlichen Besitz von DIR annehmen. Es ist eine Verheißung, die DU mir gegeben hast."

Übersetzung von HrbAsm

May the Lord bless you. Now, I want you to lay your hands over on one another now, around through the building wherever you are. Now, if there be someone, here, who’s sick and afflicted, the Bible has said this, “These signs shall follow them that believe.”

The Bible never said, “These signs just shall follow Brother Branham, Brother Roberts, or your pastor, or somebody else’s pastor. These signs shall follow them (plural).” Are you a believer? Say, “Amen.” Then them signs shall follow you. “If they lay their hands on the sick, they shall recover.” Do you believe that? Then when I pray here for all of you, each one of you... Don’t pray for yourself now, pray for the person you got your hands on. See? Say, “Lord, give to this person I got my hand on, give to them the desire of their heart.” Say that. Say, “Give them... If they’re sick, give them healing.” If you know the person say, “Heal this person.” And God’s power will heal each one of you.

And tomorrow night you’ll be back here, saying, “Brother Branham, before anything ever happened, before I ever see any great working of the Holy Spirit, I’ve already witnessed it in my life, that He’s healed me last night, right when we were trying to elect Him, I accepted Him into my heart, and something taken place. I just—I just—He operated on me last night, and all my doubts are buried in the fountain, and now I’m a new creature in Christ Jesus.”

Möge der HERR euch segnen. Nun, ich möchte, dass ihr jetzt einander die Hände auflegt, im ganzen Gebäude, rundherum, wo immer ihr euch befindet. Wenn jemand hier ist, der krank ist und leidet, dann sagt die Bibel folgendes: "Diese Zeichen werden denen folgen, die da glauben." Die Bibel hat nie gesagt: "Diese Zeichen werden nur Bruder Branham folgen, Bruder Roberts oder deinem Pastor oder dem Pastor von jemand anderem. Diese Zeichen werden denen, Mehrzahl, folgen..." Bist du ein Gläubiger? Sage: "Amen." Dann werden dir die Zeichen folgen. "Wenn sie den Kranken die Hände auflegen, werden sie gesund werden." Glaubst du das? Wenn ich dann hier für euch alle bete, für jeden einzelnen von euch...

Betet jetzt nicht für euch selbst. Betet für die Person der du deine Hände auflegst. Versteht ihr? Sprich: "HERR, schenke dieser Person, der ich meine Hand aufgelegt habe, das Verlangen ihres Herzens." Sprich so. Sage: "Schenke ihnen... Wenn sie krank sind, schenke ihnen Heilung." Wenn du die Person kennst, dann sprich: "Heile diese Person." Die Kraft GOTTES wird jeden einzelnen von euch heilen.

Morgen Abend werdet ihr wieder hier sein und sagen: "Bruder Branham, bevor irgendetwas passiert ist, bevor ich irgendein gewaltiges Wirken des Heiligen Geistes gesehen habe, habe ich es bereits in meinem Leben bemerkt, dass ER mich gestern Abend geheilt hat, gerade als wir dabei waren IHN zu wählen. Ich habe IHN in meinem Herzen angenommen und etwas hat stattgefunden. ER hat gestern Abend an mir gearbeitet, alle meine Zweifel sind in der Quelle begraben worden, und jetzt bin ich eine neue Schöpfung in CHRISTUS JESUS."

Übersetzung von HrbAsm

While we bow our heads. If there’s a sinner here, remember your Creator now, while it is time that you can, for the hour will soon come, where you’ll not be permitted this. There one backslidden? Make your way back to God, tonight. Won’t you do it? Then go early in the morning to the church and say, “Pastor, I return now. I want to take up my fellowship.”

If you’re a sinner, make your way down to the church of your choice, and say, “Baptize me, pastor. I want to become a member of the church. I want to serve God.” And then tomorrow night go get you four or five more sinners and bring them back. Watch and see if the Holy Spirit doesn’t move into the audience, produce Jesus Christ just the same as He was yesterday, today, and forever.

Während wir unsere Häupter beugen frage ich, ob es hier einen Sünder gibt? Denke jetzt an deinen Schöpfer, während die Zeit dafür da ist, dass du es kannst, denn die Stunde wird bald kommen wo dir dieses nicht mehr gestattet ist. Ist einer da, der zurückgefallen ist? Bahne dir heute Abend den Weg zurück zu GOTT. Möchtest du das tun? Dann gehe früh am Morgen in die Gemeinde und sprich: "Pastor, ich kehre jetzt zurück. Ich möchte wieder Gemeinschaft haben."

Wenn du ein Sünder bist, dann bahne dir deinen Weg zur Gemeinde deiner Wahl und sprich: "Taufe mich, Pastor. Ich will ein Mitglied der Gemeinde werden. Ich möchte GOTT dienen." Komme dann morgen Abend und bringe noch vier oder fünf Sünder mit. Beobachte und schau, ob der Heilige Geist sich nicht in der Versammlung bewegt und JESUS CHRISTUS hervorbringt als denselben gestern, heute und für immer.

Übersetzung von HrbAsm

Our heavenly Father, upon the basis of Thy Word, upon the basis of Thy shed Blood, on Thy vicarious suffering at Calvary, Thy triumph over death, over hell and the grave, and over Satan, all the works of Satan, from sin to its, all its attributes, to sickness, and to disappointments, and nervous flusterations, and all the gloomy wearies that goes with it, all the doubts and things...

We build Your platform here tonight for Your beloved Son, the Lord Jesus. We are elect in Him, Lord, for this campaign. And we’re happy, Lord. There’s no other One we want. We want no one but Jesus. We love Him. We believe Him with of all our heart. We’ve elected Him as our Saviour, no other saviour. There’s no church, no creed, no denomination, no pastor, no pope, no priest, no rabbi, there’s nothing that can save us outside of the Blood of Your Son Jesus. He’s our Saviour. We love Him, and we know that Divine healing is Yours. It belongs to You. For we read in Psalm 103:3, “I’m the Lord that heals all your diseases.” Therefore, Lord, we commit our case to You. You’re our Physician, our great Physician.

You’re here tonight. Your believing children is obeying Your Word, by putting their hands on one another, here from the minister all the way to the—the laity of the church, everyone, pastors, evangelists, all with their hands on one another, the housewives, the children, all with their hands on one another because they believe this One that we all elected, our Lord, our Healer.

Unser Himmlischer Vater, auf der Grundlage Deines Wortes, auf der Grundlage Deines vergossenen Blutes und aufgrund Deines stellvertretenden Leidens auf Golgatha, Deinem Triumph über den Tod, über die Hölle und das Grab und über Satan und alle Werke des Satan, über die Sünde und alle ihre Eigenschaften, über die Krankheit bis zu den Enttäuschungen und Nervositäten und alle die düsteren Qualen die damit einhergehen und alle die Zweifel und Sachen...

Wir errichten heute Abend Deine Plattform für Deinen geliebten Sohn, dem HERRN JESUS. Wir wählen IHN für diesen Feldzug, HERR. Wir sind glücklich, HERR. Es gibt keinen anderen den wir wollen. Wir wollen niemanden außer JESUS. Wir lieben IHN. Wir glauben IHM von ganzem Herzen. Wir haben IHN als unseren Erretter gewählt, keinen anderen Erretter. Es gibt keine Gemeinde, kein Glaubensbekenntnis, keine Denomination, keinen Pastor, keinen Papst, keinen Priester, keinen Rabbi, nichts was uns außerhalb des Blutes von Deinem Sohn JESUS retten könnte. ER ist unser Erretter. Wir lieben IHN und wir wissen, dass die göttliche Heilung uns gehört. Es gehört dir, denn wir lesen im Psalm 103 Vers 3: "ICH bin der HERR, der alle deine Krankheiten heilt." Deshalb übergeben wir unseren Fall DIR, HERR. DU bist der Arzt, unser großer Arzt.

DU bist heute Abend hier. Deine gläubigen Kinder gehorchen Deinem Wort, indem sie einander die Hände auflegen, vom Prediger hier bis zu den Mitgliedern der Gemeinde den ganzen Weg hinab. Jeder einzelne, die Pastoren, die Evangelisten, alle haben einander die Hände aufgelegt, die Hausfrauen, die Kinder, alle haben einander die Hände aufgelegt, weil sie glauben, dass dieser Eine, den wir alle gewählt haben, unser HERR und unser Heiler ist.

Übersetzung von HrbAsm

Now, Satan, you know that you are exposed, and you’re nothing but a bluff anyhow, and we’re calling your bluff here. All of us elect Him in our heart, as Healer, as Saviour, as King, as Ruler, Lord, ownership, rulership. Now, you have to get out, Satan, you might as well get ready to go, because you have to. God’s Word must be fulfilled. So I charge thee, by the Name of Jesus Christ, the Son of the living God, through His vicarious sufferings, and victory, Who robs you of—or strips you of every legal right you had. You have no more legal rights. You are a defeated being, and we charge thee through Jesus Christ, come out of this people, leave them, as they have their hands on one another. In the Name of Jesus Christ, come out of them, I release them for the glory of God. In the Name of the Lord Jesus.

Nun, Satan, du weißt, dass du entlarvt bist. Du bist nichts mehr weiter als nur ein Bluff. Wir bezeichnen dich hier als Bluff. Wir alle hier wählen IHN in unserem Herzen, als Heiler, als Erretter, als König, als Herrscher und HERRN. ER hat das Eigentumsrecht und die Herrschaft. Jetzt musst du hinausgehen Satan. Du kannst dich jetzt schon bereit machen zu gehen, denn du musst es tun. Das Wort GOTTES muss erfüllt werden. Deshalb fordere ich dich durch den Namen von JESUS CHRISTUS, dem Sohn des lebendigen GOTTES, heraus. Durch Sein stellvertretendes Leiden und Seinen Sieg und durch Seine Striemen raubt ER dir jedes gesetzmäßige Recht, welches du hattest. Du hast keine gesetzesmäßigen Ansprüche mehr. Du bist ein besiegtes Wesen und wir fordern dich durch JESUS CHRISTUS auf, aus diesen Menschen heraus zu kommen. Verlasse sie, während sie einander die Hände aufgelegt haben. In dem Namen von JESUS CHRISTUS, komm heraus aus ihnen. Ich lasse sie frei zur Ehre GOTTES. In dem Namen des HERRN JESUS.

Übersetzung von HrbAsm

Your heads bowed. Feeled His goodness moving in. Believe it, no matter how funny it seems. We don’t go by how funny it seems; we go by how real it is. It’s God’s Word.

Kinda funny for Noah to say it was going to rain, but it rained. Sounded funny for Abraham looking for a city, and saying he was going to have a baby when he’s a hundred years old, but Sarah was ninety, but he had it. Funny for Moses saying he was going down to Egypt to take over, but he did it. God said so. Kinda strange for the Hebrew children to say, “Our God’s going to deliver us from this fiery furnace.” And He did it. Daniel come out of the lions’ den alive, after he had being there with vicious lions, hungry all night. But he did it. John come out of...?... vat of oil after being burned for twenty-four hours, but he did it. Lazarus come out of the grave after being dead for four days, but he did it. Jesus rose on the third day after being crucified, and the body embalmed by a Roman spear. The witness of the earth said, “He’s dead”; God said, “He’s dead”; nature said, “He’s dead”; the earth said, “He’s dead”; the Romans said, “He’s dead,” and everything said He was dead, and He lives again for evermore. How’s He going to do it. But He did it.

Haltet eure Häupter gebeugt. Ich fühlte seine Güte herein kommen. Glaubt es, egal wie komisch das zu sein scheint. Wir gehen nicht danach, ob es sich komisch anfühlt. Wir gehen danach wie wirklich das ist. Es ist das Wort GOTTES.

Es war auch merkwürdig für Noah, dass ihm gesagt wurde, dass es regnen wird, aber es regnete. Es klang komisch für Abraham nach einer Stadt Ausschau zu halten und gesagt zu bekommen, dass er ein Baby bekommen würde, als er 100 Jahre alt und Sara 90 Jahre alt war, aber er bekam es. Es war merkwürdig für Moses, als ihm gesagt wurde, dass er nach Ägypten hinunter gehen würde, um es zu erobern, aber er tat es. GOTT sagte es so. Es war ein wenig komisch für die Hebräer zu sagen: "Unser GOTT wird uns aus dem feurigen Ofen erretten." Und ER tat es. Daniel kam lebendig aus der Löwengrube heraus, nachdem er mit bösartigen und hungrigen Löwen die ganze Nacht dort verbracht hatte. Aber er schaffte es. Johannes kam aus einem Bottich mit Öl heraus, nachdem er 24 Stunden lang darin gekocht worden war. Er schaffte es. Lazarus kam aus dem Grab heraus, nachdem er vier Tage lang tot gewesen war und er schaffte es. JESUS auferstand am dritten Tag, nachdem ER gekreuzigt wurde, der Leib einbalsamiert und von einem römischen Speer durchbohrt war. Die Zeugen auf der Erde sagten, dass ER tot ist. GOTT sagte, dass ER tot ist. Die Natur sagte, dass ER tot ist. Die Erde sagte, dass ER tot ist. Die Römer sagten, dass ER tot ist. Alles behauptete, dass ER tot ist und ER lebt für immer dar. Wie wollte ER das schaffen? Aber ER schaffte es.

Übersetzung von HrbAsm

God heals you now, it’s God’s Word that does it. So you have a right to it. Do you accept it? Do you accept your healing? I don’t care how crippled you are, how blind you are, how—whatever’s wrong with you, I don’t care to know. Will you stand to your own... right now and say, “I accept my healing on the basis of God’s Word.” Stand to your feet, if you believe it. Amen. Amen. That’s good. Wonderful. Now, good. Now.

Now, you that wasn’t sick, and you that want to accept Him as Lord in your heart, believe the platform, want to elect Jesus to be the ruler of this campaign, to be the Healer in this campaign, to be Lord in this campaign. The rest of you stand on your feet, that’ll do that. Say, “I accept Him to be my Lord, my Healer, my All, my Saviour, and all in this campaign.” Wonderful. Everybody to their feet. That’s fine. Oh, I believe, I hear the sound of abundance of rain. I believe I... there’s going to be something happen here. How many feel that, believes that? I believe it with all my heart.

GOTT heilt dich jetzt. Es ist das Wort GOTTES, welches es tut. Deshalb hast du ein Recht darauf. Nimmst du es an? Nimmst du deine Heilung an? Mich kümmert es nicht wie verkrüppelt du bist, wie blind du bist oder was auch immer mit dir verkehrt ist. Ich will es gar nicht wissen. Möchtet ihr alle gerade jetzt aufstehen und sprechen: "Ich nehme meine Heilung auf der Grundlage von GOTTES Wort an."? Steht auf, wenn ihr es glaubt. Amen. Amen. Das ist gut. Wunderbar. Nun, gut.

Jetzt zu euch, die nicht krank sind und zu euch, die ihr IHN als HERRN in euren Herzen annehmen wollt, glaubt der Wahlerklärung. Ihr wollt JESUS zum Herrscher dieses Feldzugs wählen, zum Heiler in diesem Feldzug und zum HERRN in diesem Feldzug. Die anderen die dieses tun wollen, steht auf. Sprecht: "Ich nehme IHN als meinen HERRN an, als meinen Heiler, mein Alles, mein Erretter und alles in diesem Feldzug." Wunderbar. Jedermann auf seinen Füßen. Das ist gut. Oh, ich fühle... Ich glaube, dass wir hier etwas geschehen sehen. Wie viele fühlen und glauben das? Ich glaube es mit meinem ganzen Herzen.

Übersetzung von HrbAsm

While they are praising Him, give us a chord, “I love Him, I love Him.” You know that song? All right, everybody now together:

I love Him, I love Him,

Because He first loved me

And purchased my salvation

On Calvary’s tree.

Let’s hum it now. [Brother Branham and congregation hums.]

First loved me

And purchased...

Don’t forget six-thirty tomorrow night, prayer cards. I’m expecting great things of the Lord.

On Calvary’s tree.

Gib uns einen Ton, während sie IHN preisen. Ich lieb IHN, ich lieb IHN. Kennt ihr das Lied? In Ordnung. Jetzt alle zusammen:

Ich lieb IHN, ich lieb IHN,

denn ER liebte mich zuerst

und brachte mir Erlösung

auf Golgatha.

Lasst uns jetzt summen. [Bruder Branham und die Versammlung summen es.]

...liebte mich zuerst

und brachte mir...

Vergesst nicht morgen Abend um 18.30 Uhr die Gebetskarten. Ich erwarte gewaltige Sachen vom HERRN.

...auf Golgatha.

Übersetzung von HrbAsm

As we bow our heads, going to turn the service to our campaign or your manager, Brother Roy Borders. Remember the prayer cards will be given out tomorrow night at six-thirty, here at the auditorium, and prayer for the sick will start tomorrow night. All right, the Lord bless you till I see you again. Brother Borders...

Während wir unsere Häupter beugen, übergebe ich den Gottesdienst unseres Feldzuges an unseren Manager, Bruder Roy Borders. Denkt daran, dass die Gebetskarten morgen Abend um 18.30 Uhr hier in der Halle ausgeteilt werden. Das Gebet für die Kranken wird morgen Abend beginnen. In Ordnung. Der HERR segne euch, bis ich euch wiedersehe. Bruder Borders...

Übersetzung von HrbAsm