THE THYATIREAN CHURCH AGE

Do 08.12.1960, abends, Branham Tabernacle
Jeffersonville, Indiana, USA
Übersetzung anzeigen von:

Das Gemeinde-Zeitalter zu Thyatira

Verantwortlich für diese Übersetzung: EwaFra

Now tonight we’re... Just before we go into this great church age... I... I just hope our Lord pours out His Spirit upon us just... and blesses us again. And we can only hit the highlights now because, in the great event of coming on, we’d be here all week long. And, oh, last night we had such a glorious time!

Well, now just before we read the Scriptures, could we just change our... our position for a few moments and stand for a word of prayer:

Ehe wir heute Abend in dieses große Zeitalter hineingehen, hoffe ich, dass unser HErr Seinen Geist über uns ausgießt und uns erneut segnet. Wir können nur die Höhepunkte dieses großen, vor uns liegenden Ereignisses streifen, sonst müssten wir die ganze Woche lang hier bleiben. Gestern Abend hatten wir eine herrliche Zeit.

Ehe wir die Schrift lesen, möchte ich darum bitten, dass wir zum Gebet aufstehen.

Verantwortlich für diese Übersetzung: EwaFra

Our gracious Heavenly Father, we come in the all-sufficient Name of the Lord Jesus, knowing that someday You will come. And we are trying to prepare the hearts of the people to receive this great revelation that You are the living Son of God; not dead, but alive for evermore; and living in Your Church as the Witness of Pentecost, of that great time when the time of refreshening would come from the Presence of the Lord. We’re so glad to enjoy them times down here after nineteen hundred years.

And, Father, we humbly bow our heads in respect of these great men down through the ages, those stars that You held in Your hand, which You said was, “angels of the Church Ages,” the ministers. How we thank You for great Saint Paul, of Ephesus. How we thank You for Irenaeus, O Lord, Irenaeus the great servant of Yours; and for Saint Martin; and tonight for Saint Columba. Lord, how we thank You for these men. In the midst of dark Romanism, paganism coming in the church, they stood gallant for the pentecostal Message and blessing, speaking in tongues, and... and great signs and wonders, the healing of the sick, and raising the dead.

Unser gnädiger himmlischer Vater, wir kommen in dem allgenügenden Namen des HErrn Jesus, wissend, dass Du eines Tages kommen wirst. Wir versuchen, die Herzen der Menschen vorzubereiten, damit sie diese große Offenbarung empfangen, dass Du der lebendige Sohn Gottes bist; nicht tot, sondern ewig lebend - lebend in Deiner Gemeinde als Zeuge von Pfingsten, der großen Zeit der Erquickung, die aus der Gegenwart des HErrn kommt. Wir sind so froh, uns heute nach 1900 Jahren dieser Zeiten zu erfreuen.

Vater, demütig beugen wir unsere Häupter in Anerkennung dieser großen Männer, die Du während der Zeitalter als Sterne in Deiner Hand hieltest, von denen Du sagtest, dass sie die Engel der Gemeinde-Zeitalter, die Diener, sind. Wie danken wir Dir für den großen Paulus zu Ephesus! Wie danken wir Dir für Irenäus, O HErr, Deinen großen Knecht, und für Martin, und heute Abend für Columba! HErr, wie danken wir Dir für diese Männer! Inmitten des dunklen Römertums - des Heidentums - traten sie in der Gemeinde auf und standen kühn für die Pfingstbotschaft, die Segnungen, das Reden in Zungen, große Zeichen und Wunder, das Heilen der Kranken und die Auferweckung der Toten ein.

Verantwortlich für diese Übersetzung: EwaFra

Many of them, Lord, was pulled apart, and killed, and fed to lions; great things taken place. The earth is bathed with the blood of the righteous. And, Father, their blood cries out today against that wicked, adulterous church. And You said, someday when You poured... “The angel poured his vial upon it, and the... the blood of every martyr was found in it.”

Lord, help us to have... be ready to stand now, because the time is closing in. As we see this two-horned beast rise up out of the earth, not out of the thickness and multitudes of people, “With horns like a lamb, but it spake like the dragon.” We believe that hour is close at hand now, Father, when these churches is confederating themself together, “Making a image unto the beast”; and it’ll be terrible on that group, Lord, that won’t join. The very boycott will come, but in that hour You promised to take Your Church. Help us, Lord.

HErr, viele von ihnen wurden zerrissen und getötet und den Löwen vorgeworfen. Große Dinge geschahen. Die Erde ist mit dem Blut der Gerechten getränkt. Vater, ihr Blut schreit heute gegen die böse, ehebrecherische Kirche. DU sagtest, dass der Engel eines Tages die Zornesschale auf sie ausgießen wird, denn das Blut aller Märtyrer ward in ihr gefunden (Offg.18,24).

HErr, hilf uns, bereit zu sein, unseren Stand jetzt einzunehmen, denn die Zeit kommt zum Abschluss. Wir sehen das Tier mit den zwei Hörnern aus der Erde hervorkommen, nicht aus der Menge von Völkerschaften: mit Hörnern gleich einem Lamm redet es jedoch wie ein Drache (Offb.13, 11). Wir glauben, dass diese Stunde jetzt nahegerückt ist, Vater, in der die Kirchen sich vereinigen, um das Bild des Tieres zu bilden. HErr, der Gruppe, die sich nicht mit ihnen vereinigt, wird es furchtbar ergehen. Der Boykott wird kommen. Doch Du hast verheißen, in der Stunde Deine Gemeinde hinwegzunehmen und uns zu helfen, HErr.

Verantwortlich für diese Übersetzung: EwaFra

Before one drop of water fell, Noah was in the ark. Before the fire could strike Sodom, Lot was gone. Father, we believe, before the atomic powers ever blow this earth to pieces, the Church will be gone. We’re so glad, Lord. And, we know that the bombs are hanging in the hangars, tonight.

And we can look towards Heaven and see the Son of man rising from His Throne to start towards the earth for the Rapture of His Church, and know that His precious feet won’t touch this sinful earth at that time; for as Rebekah rode the camel and jumped off the camel, right between the house of Abraham, out in the field she met her bride. O God, and the Church will meet our Bride in the air, “For we which are alive and remain shall not prevent or hinder those which are asleep. The trumpet of God shall sound, the dead in Christ shall rise first, and we shall be caught up together with them to meet the Lord (in the field) in the air, and forever be with Him.”

Oh, help us, tonight, Lord. Give us sweetness of our Spirits, and take all bitterness and indifference away from us, and may we be so melted with the Holy Spirit. Let the Angel of God rule tonight.

Lord, I don’t know what to say to these people. Now, I’ve got the histories and things wrote down of what You did, but it takes You to interpret the future, so I pray that You’ll grant it through Jesus Christ’s Name. Amen.

Ehe ein Tropfen Wasser fiel, war Noah in der Arche. Ehe das Feuer auf Sodom fiel, war Lot herausgekommen. Vater, wir glauben, ehe die Atomkräfte diese Erde in Stücke zerbersten lassen, wird die Gemeinde hinweggenommen. Wir sind so froh, HErr. Wir wissen, dass die Bomben heute Abend bereitgehalten werden.

Wir können zum Himmel aufschauen und sehen, dass der Menschensohn sich vom Throne erhebt und sich anschickt wiederzukommen, um Seine Gemeinde zu entrücken. Zu der Zeit werden Seine kostbaren Füße diese sündige Erde nicht berühren; denn wie Rebekka Isaak auf dem Kamel entgegentritt und ihrem Bräutigam auf dem Feld begegnete, ehe sie das Haus Abrahams erreichte, o Gott, so wird die Braut dem Bräutigam in der Luft begegnen: "Wir, die wir bis zur Ankunft des HErrn übrig bleiben, werden vor den Entschlafenen nichts voraushaben. Denn der HErr selbst wird, sobald Sein Weckruf ergeht, sobald die Stimme des Engelfürsten erschallt und die Posaune Gottes ertönt, vom Himmel herabkommen, und die Toten in Christus werden zuerst auferstehen; darauf werden wir, die wir noch leben und übrig geblieben sind, zusammen mit ihnen auf Wolken dem HErrn entgegen in die Luft entrückt werden und werden beim HErrn sein allezeit."

Oh, hilf uns heute Abend, HErr. Gib uns die Lieblichkeit in unserem Geiste. Nimm alle Bitterkeit und Gleichgültigkeit von uns, und mögen wir so weichherzig sein durch den Heiligen Geist. Lass den Engel Gottes den heutigen Abend leiten.

HErr, ich weiß nicht, was ich diesen Menschen sagen soll. Ich habe mir Notizen gemacht über die Geschichte und über das, was Du getan hast, doch Du allein vermagst die Zukunft kundzutun. Ich bete deshalb, dass Du es im Namen Jesu Christi gewährst. Amen.

Verantwortlich für diese Übersetzung: EwaFra

Now let us turn now to the Book of the Revelation. And we’re tonight on the church age of... The fourth church age, Thyatira, great church age known as the Dark Age. This church age starts in at 606 and then ended at 1520. I... Was all that I could do, pick it out. Many scholars take... take Saint Patrick to be the star or the... each...

Seven stars was the “seven angels” of the Seven Church Ages. We know tomorrow night, beyond a doubt, Luther; and then Wesley. We don’t know who this Laodicean church star will be. It’s... We’re in the age now, been since 1906 at the beginning of Pentecost. But there will be an angel rise that’ll smother out all the dogmas, take the Church ready to go Home. Now, some master of... of... in Spirit, that’ll rise with signs and wonders. Now, I pray that God will help us to know this.

Wir schlagen jetzt das Buch der Offenbarung auf. Heute Abend betrachten wir das Gemeindezeitalter zu Thyatira - das vierte große Gemeindezeitalter, bekannt als das 'dunkle Zeitalter'. Es begann im Jahre 606 und endete 1520. Viele Gelehrte nehmen an, dass Patrick der Stern jenes Zeitalters war.

Die sieben Sterne waren die sieben Engel der sieben Gemeindezeitalter. Morgen Abend kommen wir ohne Zweifel zu Luther und dann zu Wesley. Wir wissen nicht, wer der Stern der Gemeinde zu Laodizea sein wird. In diesem Zeitalter befinden wir uns jetzt seit 1906, als Pfingsten neu begann. Doch ein Engel wird auftreten, der alle Dogmen ersticken und die Gemeinde für den Heimgang zubereiten wird. Ein Mächtiger im Geiste wird auftreten mit Wundern und Zeichen. Ich bete, dass Gott uns hilft, es zu erkennen.

Verantwortlich für diese Übersetzung: EwaFra

In picking this out, looking through, Saint Patrick was a great guy. And getting some of the old ancient manuscripts, Saint Patrick was not a Catholic. He protested the Catholic church. And during the time of the Reformation, that dogma that they had was dug up, and proved that Saint Patrick protested the Catholic church. That... Saint Patrick was more like an organization man, he had his own school. He first... when he was kidnapped on the banks of the sea, him, and his two little sisters that he never heard of no more. They were taken off, probably to Rome and sold for slaves. He was taken also and sold as a slave and was given a job herding pigs.

Beachtet! Als ich dieses heraussuchte, fand ich, dass Patrick ein großer Mann war. Aus den alten Manuskripten kann man ersehen, dass er kein Katholik war. Er protestierte gegen die katholische Kirche. Während der Zeit der Reformation erbrachten sie den Beweis, dass Patrick gegen die katholische Kirche protestierte, obwohl diese eine andere Aussage machte. Patrick glich mehr einem Mann der Organisation. Er hatte seine eigene Schule. Zunächst wurde er mit seinen kleinen Schwestern am Ufer des Meeres entführt. Von ihnen hörte er niemals mehr. Vielleicht wurden sie nach Rom gebracht und als Sklaven verkauft, denn auch er wurde als Sklave verkauft und musste Schweine hüten.

Verantwortlich für diese Übersetzung: EwaFra

He trained dogs to take... take care of his pigs, and so forth; and they would come at different grunts and things that he’d give the dogs. And that finally was a way of escape, in the bottom of a boat, when the dogs covered him up until he got out into the sea. Later come to his own lovely place, Ireland, and found his mother and father still living. And Saint Patrick was a... a nephew of the great Saint Martin.

Which, was one of the greatest that we’ve ever had in the line of men since Jesus Christ, was Saint Martin. His churches was all filled with the Holy Ghost, they all spoke in tongues, had signs and wonders, and miracles, just all kinds of miracles taking place. He kept the pentecostal Faith in the midst of that church age that was wedding to Catholicism; paganism and the Nicolaitanes wedding together, making an organization. And making the... the Nicolaitanes... That we call them Nicko, means “to conquer.” “Conquer or overthrow the laity,” and take the Holy Spirit away from the congregation, and “just the priest is holy, just the man.” See? And then they live any way they want to, I guess, and just as long as you confess it to the priest. Then they...

Er dressierte Hunde, auf die Schweine aufzupassen und auf verschiedene Laute zu hören, bis er endlich auf dem Boden eines Bootes fliehen konnte. Die Hunde bedeckten ihn, bis er weit genug ins Meer gelangt war. Er kam in seine geliebte Heimat Irland zurück. Sein Vater und seine Mutter lebten noch. Patrick war ein Neffe des großen Martin, der einer der größten Männer war, die seit Jesus Christus lebten.

Seine Gemeinden waren alle mit dem Heiligen Geist erfüllt. Sie alle sprachen in Zungen, hatten Zeichen und Wunder jeder Art. Er hielt an dem Pfingstglauben fest inmitten eines Zeitalters, in dem sich Heidentum und Nikolaitentum zum Katholizismus entwickelten und eine Organisation geformt wurde. Das Wort ‘Niko’ bedeutet 'zu besiegen' - die Laien zu besiegen und zu unterwerfen, den Heiligen Geist von der Versammlung hinwegzunehmen. Nur noch der Priester war heilig, dieser eine Mann. Ich nehme an, dass sie leben konnten, wie sie wollten, solange sie es dem Priester bekannten.

Verantwortlich für diese Übersetzung: EwaFra

Found last night, that... that they set them up, that Constantine set up the first bishop, and put it... give this buildings to them, as we give you the dates and everything that you’ve got down. And then they had the great solstice feast there, which was the 21st day of December, the shortest day in the year. And brought in then this heresy, being, that He was the “sun day.” See, the... the day of the sun birthday, they brought the birth of Jesus Christ from April up to December the 25th.

December 25th. Through that five days was when the Romans had their big celebrations, the circus, and so forth, and that’s when they had this great pagan feast. And they put this man as a god himself up there, and dressed him up and everything. And they had their god right with them. And the... that’s when the post-millennium people come into existence, right there, ’cause they thought the church was in the Millennium right there. See, ’cause they was rich, had need of nothing, state and church all together. “Millennium is on,” is still a Catholic teaching till this day. See? Now, “the Millennium on,” for we know that that’s wrong. The Millennium: the Second Coming of Christ brings the Millennium. That’s right.

The earth is groaning, crying for that day of sweet release,

When our Lord shall come back to earth again.

Gestern Abend stellten wir fest, dass Konstantin den ersten Bischof einsetzte und ihnen Gebäude zur Verfügung stellte. Wir haben euch die Daten zum Aufschreiben gegeben. Dann hatten sie ein großes Fest am 21. Dezember, dem kürzesten Tag des Jahres. Sie führten die Irrlehre ein, indem sie die Geburt Jesu Christi vom April auf den Dezember verlegten und so mit dem Geburtstag des Sonnengottes verbanden.

Während dieser fünf Tage hatten die Römer große Festlichkeiten, den Zirkus usw. So feierten sie dieses große heidnische Fest. Diesen Mann hatten sie wie einen Gott eingekleidet und dort hingesetzt. Jetzt hatten sie ihren Gott mit sich. So entstand die Meinung unter den Menschen, dass die Kirche sich schon im Tausendjährigen Reich befände. Seht, sie waren reich, hatten keinen Mangel - Staat und Kirche waren vereinigt. "Das Tausendjährig Reich ist da." Bis zum heutigen Tag entspricht das der katholischen Lehre. Wir wissen, dass es verkehrt ist. Das Tausendjährige Reich wird erst nach dem zweiten Kommen Christi beginnen.


Die Erde seufzt, sie sehnt sich

nach dem Tag der Befreiung,

wenn unser HErr zur Erde

zurückkommen wird.

Verantwortlich für diese Übersetzung: EwaFra

Now, this great saint here was Columba. He was a great man of God.

Now, I’ve got his history kind of written down here. First, the fourth church age, Thyatira, it means to be “laxed, loose,” or, “hazy.” See? It was just a illegitimate time from 606 to 1500.

The star was Columba, from Ireland and Scotland, which was a nephew to Saint Martin; and lived about sixty years after Saint Patrick, and so his ministry begin about sixty years after Saint Patrick. His...

He never did accept the Roman doctrine. He was a great man of faith. He rejected the Roman teaching; never did go to Rome, and rejected it altogether. Is, I couldn’t see where they ever canonized him. Like they did Saint Martin and them, they didn’t canonize him and Irenaeus because they were still in that Church that had signs and wonders of Pentecost, but believed. He never took the Roman teaching, on their teachings. He took the Bible for the teaching after his godly mother, the sister of Saint Martin, and never took the Roman teachings at any time. He taught that signs of Mark 16 should follow every believer. Amen! I... That’s the kind of guy I like; believes. Yes, sir.

He... he heard God’s audible Voice calling. That’s another good sign to him, see. Then nothing could stop him after that, he was gone, uh-hum, uh-huh, he was on the road when he heard the audible Voice of God.

Columba war ein großer Mann Gottes. Ich habe mir Notizen über seine Lebensgeschichte gemacht. "Thyatira", das vierte Gemeindezeitalter, bedeutet 'locker' oder 'trübe'. Von 606 bis ungefähr 1500 war eine Zeit der Gesetzlosigkeit

Columba, der Stern aus Irland, lebte ungefähr 60 Jahre nach Patrick. Später begann er seinen Dienst.

Nie nahm er die römische Lehre an. Er war ein großer Mann des Glaubens und lehnte die römische Lehre ab. Nie ist er nach Rom gegangen. Sie haben ihn nicht heiliggesprochen. Auch Martin und Irenäus wurden nicht heiliggesprochen, denn sie befanden sich in der Gemeinde, in der noch Zeichen und Wunder wie zu Pfingsten geschahen, weil sie glaubten. Columba nahm nie die römische Lehre an. Wie seine gottesfürchtige Mutter, die Schwester Martins, nahm er ausschließlich die Bibel als Grundlage für seine Lehre und nicht die römischen Lehren seiner Zeit. Er lehrte, dass die Zeichen gemäß Markus 16 jedem Gläubigen folgen. Amen. Diese Art gläubiger Menschen habe ich gern.

Er vernahm den Ruf der hörbaren Stimme Gottes. Das ist ein weiteres gutes Zeichen, das für ihn spricht. Nichts konnte ihn danach aufhalten. Er ging vorwärts, nachdem er die Stimme Gottes hörbar vernommen hatte.

Verantwortlich für diese Übersetzung: EwaFra

One miracle... I got several wri-... down here, but if we just take this one. One miracle was that when he had went to a certain city that the Lord had sent him to, and the city didn’t want to receive him, so they went out there and tried to... took the musicians, and so forth, and closed the gates and tried to drown him out by playing, the musicians. And he begin to preach, and it drowned out the musicians and the gates come open, he went on in, preached anyhow. He got the whole bunch converted.

Here’s another little one I’d like to just kind of speak about. He went into a city. They had their cities walled in those days, of course. So he went to the city, and they turned him out. He was going away, and the chief’s boy fell violently sick, and they sent down the road after the good saint. He come back and laid hisself across the dying boy, and he come to life.

Ich habe mir einige Wunder vermerkt, von denen ich dieses eine erwähnen möchte. Es geschah, als der HErr ihn zu einer bestimmten Stadt sandte und die Stadt ihn nicht aufnehmen wollte. Man verschloss die Stadttore, stellte Musiker auf, die seine Stimme übertönen sollten. Er jedoch begann zu predigen und über tönte die Musiker, und die Pforten öffneten sich. Er ging hinein und predigte, wodurch die ganze Gruppe zur Bekehrung kam.

Noch etwas anderes möchte ich erwähnen. Er ging in eine andere Stadt - zu der Zeit waren die Städte noch mit Mauern umgeben -, und auch dort lehnte man ihn ab. Als er wegging, erkrankte der Sohn des Vorstehers dieser Stadt ernsthaft, und man machte sich auf, ihn zurückzuholen. Er kehrte um, legte sich über den sterbenden Jungen, und dieser kam zum Leben zurück.

Verantwortlich für diese Übersetzung: EwaFra

His church was filled with the Holy Ghost, he would have nothing less, for every member of his church must be filled with the Holy Ghost. And he protested and highly hated the hierarchy of Rome. I believe he was the star of the age. What was he doing? With speaking in tongues, the baptism in the Name of the Lord Jesus, carrying out the very things that they started. If the God is infinite, and that’s the way He set up His Church at the beginning, it has to remain the same, and it has (even in the minority) all the way down; almost squeezed out here, comes back again through Luther.

Er war nicht zufrieden, es sei denn, seine ganze Gemeinde war vom Heiligen Geist erfüllt. Er bestand darauf, dass jedes Glied seiner Gemeinde mit Heiligem Geist erfüllt sein musste. Er protestierte gegen die römische Hierarchie und hasste sie. Ich glaube, dass er der Stern des Zeitalters war. Was tat er? Er redete in Zungen, taufte auf den Namen des HErrn Jesus und führte weiter, was zu Anfang begonnen wurde. Wenn Gott unveränderlich ist, dann muss Seine Gemeinde so bleiben, wie Er sie begonnen hat, selbst wenn sie in der Minderheit ist. Fast wäre sie untergegangen, kam aber durch Luther wieder hervor.

Verantwortlich für diese Übersetzung: EwaFra

Now, we want to start now, and see if we can start to get some of these verses off now, at... we’ll begin at the 18th verse:

...unto the angel of the church of Thyatira write...

Did you notice these... these addresses? These messages are addressed to the angel, or the minister bearing the Light of that church age. See? Now, last night we found out, in the closing of this other church age of... of Pergamos, that the angel of the church (in the overcoming of this church age) would receive a stone. And in this stone...

Now, we’ve took that “stone” and symbolized, it means a “rock.” What is it? The angel would be one like Peter, called “stone.”

Wir wollen jetzt mit dem 18. Vers beginnen.


Und dem Engel der Gemeinde in Thyatira schreibe...


Habt ihr beachtet, dass die Botschaft an den Engel oder den Prediger gerichtet ist, der in dem Zeitalter das Licht trägt? Gestern Abend stellten wir fest, dass dem Engel der Gemeinde zu Pergamon für die Überwinder des Gemeindezeitalters der Empfang eines weißen Steines in Aussicht gestellt wurde.

Wir haben die Bedeutung des Steines durchgenommen und wissen, dass es gleichbedeutend mit ‘Felsen’ ist. Der Engel würde einen wie Petrus sein, ein Stein (1. Petr. 2, 5).

Verantwortlich für diese Übersetzung: EwaFra

Find out that your name has a bearing on your life. Now, I can’t go too much of that, ’cause the devil has a false numerology; we know that; starts people feeling, and so forth like that, which runs into spiritualism. And spiritualism is of the devil. We know that. And that’s the way, you have to watch. Like they...

The reason they called Jesus a “Beelzebub,” a “devil,” because, you see, He could discern the thoughts of their mind. See, but He was the Word of God. And Hebrews 4 said, “The Word of God, sharper than a two-edged sword, even discerner of the thoughts of the intents of the heart, the mind.” See? So, He was the Word, He’s the living Word, and the living Word comes into us and then It does the same effect on us. See, same, because It’s the same Word. See, It’s the same thing among us. And that’s the way. And sometimes those who are not in that bracket speak with tongues, and another one interpret it. What is it? The Word made flesh again among us.

Auch euer Name hat einen Einfluss auf euer Leben. Darauf möchte ich nicht weiter eingehen, denn der Teufel hat eine falsche Bewertung der Zahlen. Das wissen wir. Menschen lassen sich damit ein und münden im Spiritismus. Der Spiritismus ist vom Teufel. Auch das wissen wir. Deshalb müsst ihr achtsam sein.

Der Grund, weshalb sie Jesus damals "Beelzebub" - einen Teufel - nannten, war, weil Er die Gedanken ihres Herzens offenbarte. Doch seht, Er war das Wort Gottes. In Heb.4 steht: Denn lebendig ist das Wort Gottes und wirkungskräftig und schärfer als jedes zweischneidige Schwert: es dringt hindurch, bis es Seele und Geist, Gelenke und Mark scheidet, und ist ein Richter über die Regungen und Gedanken des Herzens. ER war das Wort, Er ist das lebendige Wort. Wenn das lebendige Wort in uns hineinkommt, richtet es dasselbe aus. Das gleiche geschieht, denn es ist dasselbe Wort. Ihr seht dasselbe unter uns. Manche reden in Zungen, andere legen aus. Was ist es? Das Wort wird wieder Fleisch unter uns.

Verantwortlich für diese Übersetzung: EwaFra

And then, we notice then that this angel would receive... the angel of the church age that received the “stone.” It was a white stone, mean not his own righteousness, but “God’s Own righteousness.”

And in this stone was “a name,” a name that no one knowed but the one who received it himself. He knew it, but no one else could know it but him. So when you hear these guy’s flatter you, telling theirs; they’re “John,” they’re “Paul,” they’re “Mary,” they’re “this,” “that,” or the “other.” Don’t you believe it, ’cause if it was, he’d never say nothing about it. See? That’s right. He has to keep it to hisself. He knowed. No one knowed but he himself, but he knowed because every perfect overcomer receives a new name in that... that... that way.

Durch den Engel der Gemeinde wurde der Empfang eines weißen Steines angekündigt, welcher nicht die eigene, sondern die Gerechtigkeit Gottes bedeutet.

In diesem Stein befindet sich ein Name, den außer dem Empfänger niemand kennt. Nur er weiß es, aber sonst niemand. Wenn euch jemand etwas vormachen will und sagt, er sei Johannes, Paulus, Maria oder sonst jemand, so glaubt es nicht! Denn wenn dem so wäre, würden sie kein Wort darüber sagen. Das stimmt. Jeder weiß es und behält es für sich. Jeder weiß es nur für sich, denn jeder vollkommene Überwinder empfängt in dieser Weise einen neuen Namen.

Verantwortlich für diese Übersetzung: EwaFra

Did you notice Abraham was called Abram, but when God went to use him, He changed his name to “Abraham.” S-a-r-r-a was Sarra, but when God was going to use her, He changed her name to S-a-r-r-a-h: Sarah, “princess.” Do you know that Jacob... ? Jacob was “supplanter.” Esau means “red,” hairy and red; red-headed, and red all over, is Esau. Now, and Jacob was “supplanter.” And supplanter is a “deceiver.” Didn’t Esau say, “Isn’t his name called Jacob, ‘supplanter’?” But when he wrestled with the Lord all night long, and overcome, and was blessed, God changed his name; Jacob to Israel, “a prince with God.” Paul was called Saul until he met the Holy Spirit in the form of a Light that shined down upon him, his name was changed from Saul to “Paul.” Simon, when he met Jesus, He changed his name to “Peter.” That...

And when Jesus overcome, His Name was changed. And He would reveal that Name, “He that would be with Him, overcome as He has, he received a new name; and I’ll reveal My new Name to him.” See? And every overcomer, I mean, among such as that: them leaders and so forth. Now, all the children of Israel didn’t get their name changed, of course. That’s right. But those high leaders, when they overcome, they had received a new name. See how it dovetails in? Just perfectly.

Habt ihr beachtet, dass Abraham 'Abram' genannt wurde? Doch als Gott ihn gebrauchen wollte, änderte Er seinen Namen in 'Abraham' um. Sara wurde 'Sarai' genannt, doch als Gott sie gebrauchen wollte, änderte Er ihren Namen in 'Sara' um, welches 'Fürstin' bedeutet. Jakob bedeutet 'Überlister’. Esau bedeutet 'rötlich'. Jakob war ein Überlister - Betrüger. Hat nicht Esau gesagt, sein Name sei mit Recht Jakob - Überlister? Doch als er die Nacht hindurch mit dem HErrn rang, überwand er und wurde gesegnet. Gott änderte seinen Namen von Jakob zu Israel - ein Fürst Gottes. Paulus wurde Saulus genannt, bis er dem Heiligen Geist in der Form des Lichtes, das auf ihn herabstrahlte, begegnete und sein Name von Saulus zu Paulus geändert wurde. Als Simon Jesus begegnete, änderte Er seinen Namen zu Petrus.

Nachdem Jesus überwand, wurde Sein Name geändert, den Er offenbaren würde. Alle, die überwinden, wie Er überwunden hat, werden mit Ihm sein und einen neuen Namen empfangen. Ihnen wird Sein neuer Name geoffenbart - jedem Überwinder und denen, die als Führer unter ihnen gewesen sind. Nicht der Name aller Israeliten wurde geändert. Natürlich nicht. Jedoch die hohen Führer empfingen einen neuen Namen, nachdem sie überwunden hatten. Seht, wie vollkommen es übereinstimmt.

Verantwortlich für diese Übersetzung: EwaFra

And now we find out that he also got “hidden manna.” Now, hidden manna is typed to the shewbread. The shewbread was for priests alone. That is right. Shewbread was just for the priest. And they... It was a special thing made for the priest, that is, the leaders; and this man overcome. The whole congregation got manna, but he got a hidden (special) manna, or a “special revelation,” oh, of who Jesus was, and what about Him, all about Him. See, he got that revelation if he had overcome, to the angel. “Hold fast, for he that...“ He had overcome. Addressed to the angel of the church. See?

Wir stellten fest, dass Er verborgenes Manna hat. Das verborgene Manna ist ein Sinnbild auf die Schaubrote. Die Schaubrote waren für die Priester allein bestimmt. Sie waren in besonderer Weise für sie zubereitet. Es wurde an die Leiter und die Überwinder gerichtet. Die ganze Versammlung empfing das Manna, jedoch er bekam das verborgene Manna - die besondere Offenbarung, wer und was Jesus ist, alles über Ihn. Seht, der Engel empfing die Offenbarung, nachdem er überwunden hatte. Es heißt: "Haltet ... fest, denn wer da überwindet...". Es war an den Engel der Gemeinde gerichtet.

Verantwortlich für diese Übersetzung: EwaFra

Now we find then, tonight, we start out:

...to the angel of the church of Thyatira write; These things saith the Son of God, who has... eyes like... flames of fire, and his feet... like fine brass;

Now, when we seen Him in the first, Ephesus Age, or in the first beginning of Revelation, we seen Him in His sevenfold glorified personage. “Hair...“ We find that John found Him over in the Lord’s day.

When He comes now, He is a Priest. When He was here on earth, He was a Prophet, God’s Prophet. Now He took His Own Blood and went before the Father, which makes Him a Priest. When He comes back He’ll be a King. Prophet, Priest, and King. He was God’s Prophet, He was an Eagle. He was God’s Priest, He was a Lamb. When He comes back, He’ll be the Lion, the King, (the tribe of Juda) to reign.

Heute Abend beginnen wir damit:


Und dem Engel der Gemeinde in Thyatira schreibe: So spricht der Sohn Gottes, der Augen hat wie eine Feuerflamme und dessen Füße dem schimmernden Golderz gleichen.


Gleich am Anfang der Offenbarung sahen wir Ihn in Seinem siebenfach verherrlichten Zustand Seiner Person. Johannes sah Ihn am 'Tage des HErrn'.

Jetzt ist Er Priester. Als Er auf Erden wandelte, war Er Prophet - Gottes Prophet. Mit Seinem eigenen Blute trat Er als Priester vor den Vater. Wenn Er zurückkommt, wird Er König sein. Als König wird Er wiederkommen - Prophet, Priester und König. ER war der Prophet Gottes, Er glich einem Adler. ER war Gottes Priester, Er war ein Lamm. Wenn Er wiederkommt, wird Er der Löwe aus dem Stamme Juda, der herrschende König sein.

Verantwortlich für diese Übersetzung: EwaFra

But between His Priestly operation, when the sanctuary is left, then we find Him standing there. And John said he was in the Spirit on the “Lord’s day”; not the seventh day, not Sunday, that’s all mistaken. We found that out, searched it through the Scripture, it was the Lord’s day. This is the day of man. The coming of the Lord will be His day.

And we find him in the Lord’s day. And, when he seen the Lord, He had on a “snow-white hair.” And we know that that represents a judge.

Another thing, He was not Priest then, ’cause the Priest was tied around the middle, means service. But He was tied around the paps, up here, which meant that He was a Judge. Amen! And we seen Him walking in the midst of the seven golden candlesticks.

And now we took back to the “Ancient of Days,” being white at the White Throne Judgment when Daniel saw Him, “Come to the Ancient of Days Whose hair was as white as snow.”

Now, “white.” The old English judges down through the years, used to be, when they went into the judgment seat they’d put on a big white wig, snow-white wig, because they were judges. And John saw Him in the Lord’s day, when He was a Judge. Amen!

Nach Seinem Priesterdienst sehen wir Ihn dastehen, nachdem Er das Heiligtum verlässt. Johannes bezeugt, im Geiste an den 'Tag des HErrn' versetzt worden zu sein. Nicht am siebenten Tage, nicht am Sonntag. Das alles stimmt nicht. Wir haben festgestellt, nachdem wir die Schrift durchforscht haben, dass es der 'Tag des HErrn' war. Dieses ist der 'Tag des Menschen'. Sein Tag wird mit dem Kommen des HErrn anbrechen.

Er war versetzt an den 'Tag des HErrn'. Als er den HErrn sah, hatte Er schneeweißes Haar, wodurch Er als Richter dargestellt wird.

Zu dem Zeitpunkt war Er nicht Priester, denn der Priester hatte einen Gürtel um die Hüfte, wenn er den Dienst verrichtete. ER jedoch hatte einen Gürtel über der Brust, welches bedeutet, dass Er Richter war. Amen. So sehen wir Ihn mitten unter den sieben goldenen Leuchtern wandeln.

Wir haben im Propheten Daniel von dem ehrwürdigen Greis gelesen, der beim Gericht am Weißen Thron gezeigt wurde und dessen Haar weiß wie Schnee war.

Die alten englischen Richter trugen immer weiße, lange Perücken, wenn sie im Gericht erschienen. Johannes sah Ihn am 'Tage des HErrn' als Richter. Amen!

Verantwortlich für diese Übersetzung: EwaFra

Now we find out that “He had eyes like flames of fire.” That eyes then like flames of fire... Once them eyes was dim with human tears. They could stand and weep over a man dying, and knowing in the next five minutes he was going to live again; but just human sympathy. But behind that was such power that He could look right through a man’s life and tell him who he was and all about it. Because it was coming now in this reflection as fire. Eyes can look to and fro through the earth, and see everything that’s going on. Where will you stand in the Day of Judgment? Your sins will be naked before Him.

And you notice He had, “Out of His mouth, a... a sharp two-edged sword,” which we found was the Word.

We seen His feet was “fine brass,” and so forth, which meant “His foundation.” He tread the winepress of the wrath of Almighty God, and tramped down and took sin upon Him, and waded out, and pleased God. That’s right. And His foundation is our foundation:

On Christ, the solid Rock, I stand;

...said Eddie Perronet.

All other grounds is sinking sands.

That’s right.

Wir stellten fest, dass Er Augen wie Feuerflammen hat. Einst waren diese Augen durch menschliche Tränen getrübt. ER stand da und weinte um einen Menschen, der gestorben war, obwohl Er wusste, dass er in wenigen Minuten wieder zum Leben zurückkommen würde. Es war menschliches Mitleid, doch dahinter war solch eine Kraft, dass Er in das Leben eines Menschen hineinschauen und ihm sagen konnte, wer er ist, und alles, was er getan hat. Jetzt strahlte das Feuer hervor. Die Augen können über die ganze Erde blicken und alles sehen, was geschieht. Wo wirst du am Tage des Gerichtes stehen? Deine Sünden werden vor Ihm offen liegen.

Beachtet! Aus Seinem Munde ging ein scharfes, zweischneidiges Schwert hervor, welches das Wort ist.

Seine Füße glichen dem Golderz, welches Sein Fundament darstellt. ER ist es, der die Zorneskelter des allmächtigen Gottes tritt. ER hat alles niedergetreten und hat die Sünde auf sich genommen, ist hindurchgegangen und hatte Gottes Wohlgefallen. Sein Fundament ist unser Fundament.


Auf Christus, dem unbeweglichen Felsen, ist mein Stand,

alle anderen Gründe sind sinkender Sand.

Verantwortlich für diese Übersetzung: EwaFra

Now we find here, each time when He meets a church age, He addresses him as one of His Deity Names. Now we find out back there, the first in all revelations is the Deity (the Supreme Deity) of Jesus Christ: “I am He that was, which is, and shall come. I am the first, and the last, the Almighty God.” See, the first revelation. John turned to look what was talking to him. The first thing, He addressed him at...

Any king, when he’s addressed, he... he... he tells who he is; anybody. “I am So-and-so when I speak to you, you don’t know me. I am William Branham, I’m John Doe,” whoever it is.

He said, “I am the first and the last; He that was alive and is dead; and alive for evermore.” Oh, my! The Deity. Here we see Him in His sevenfold personage of His glorified state. In each church age He... He approaches them in a different one of those deities, a different one’s of those glorified states.

Wir stellen fest, dass Er sich jedes Mal einem Gemeindezeitalter in einer Seiner Bezeichnungen Seiner Gottheit vorstellt. Wir haben bereits festgestellt, dass die göttliche Offenbarung an erster Stelle steht. "Fürchte dich nicht! Ich bin's, der Erste und der Letzte - der da ist und der da war und der da kommt, der Allmächtige." Seht, die erste Offenbarung! Johannes wandte sich um zu sehen, wer es ist, der mit ihm spricht. Als erstes redete Er ihn so an.

Jeder König oder sonst jemand stellt sich zunächst vor und sagt, wer er ist. "Ich bin Derundder, der zu dir redet. Du kennst mich nicht. Ich bin William Branham. Ich bin John Doe", oder wer immer es ist.

ER sprach: "ICH bin der Erste und der Letzte und der Lebende; Ich war tot, und siehe! Ich lebe in alle Ewigkeit." - Seine Gottheit! Hier sehen wir Ihn in der siebenfachen Darstellung Seines verherrlichten Zustandes. In jedem Gemeindezeitalter gibt Er sich in einer von diesen göttlichen Kundgebungen in Seinem verherrlichten Zustand zu erkennen.

Verantwortlich für diese Übersetzung: EwaFra

Now, tonight, He comes with a flaming fire. He’s looking down into Laodicea... or down into Thyatira. This is the age that the church is married into Catholicism and paganism, or Nicolaitanism and paganism wedded together and formed and gave birth to the first church, organized church.

And God said that the deeds of the Nicolaitanes (which was in the Ephesians), over in the... the little church of Pergamos became a “doctrine,” and said it was “a doctrine of Balaam.” And Balaam was the one who taught Israel to go over there and commit fornications, or they committed fornications with Moab (which was a lukewarm church member), or the common church, the great organization. And we find out that God said, that Nicolaitane doctrine which was the... take the... put all the power up in a church and set it aside and make it an organization, He said, “You hate it, and I hate it too.” He just keeps saying, “Hate it! Hate it! Hate it!” And it’s come into full swing here. See how the church squeezed out, right up here till just a little bitty thing, and that’s the church we’re on now.

In diesem Sendschreiben begegnet Er uns mit Augen wie Feuerflammen. ER schaut hinein in Thyatira. Während dieses Zeitalters vereinigten sich Katholizismus und Heidentum, bzw. das Nikolaitentum mit dem Heidentum, und verursachten die Geburt der ersten organisierten Kirche.

Gott sprach, dass die Werke der Nikolaiten zu Ephesus in Pergamon zur Lehre wurden, welches die Lehre Bileams war. Bileam war es, der Israel lehrte, mit den Moabitern Hurerei zu treiben. (Moab stellte die allgemeine, lauwarme Kirche als Organisation dar.) Gott bezeugt, dass die Lehre der Nikolaiten darin bestand, die Kraft, welche in der Gemeinde war, zu beseitigen und eine Organisation zu machen. ER sagte: "Du hassest die Werke der Nikolaiten, die auch Mir verhasst sind." Wiederholt sagt Er: "Hasset die Werke!" Hier war es in vollem Schwung. Seht, wie die Gemeinde hinausgedrängt wurde, bis hier nur noch wenige in der Gemeinde übrig blieben, von der wir jetzt sprechen.

Verantwortlich für diese Übersetzung: EwaFra

Now, in this day that this revelation came, or was to this church, it was a day that Rome had built upon the great stones of their place, of hay and straw. But He’s addressing this church that “He still remains the flaming fires that looks down through the time, and His foundation is not hay, stubble, but it’s a solid, tried brass in the fiery furnace.” The foundation is sure. I love that. We know where we’re standing.

Während der Offenbarung jener Zeit an die Gemeinde baute Rom in seinen großen Steingebäuden auf Heu und Stroh. ER wendet sich an diese Gemeinde. Seine Augen sind noch immer wie Feuerflammen, die durch die Zeitalter sehen. Sein Fundament ist nicht Heu und Stroh, sondern unbewegliches Erz, im Feuerofen geprüft. Dieses Fundament ist sicher. Das liebe ich. Wir wissen, worauf wir stehen.

Verantwortlich für diese Übersetzung: EwaFra

All right:

I know thy works, and thy charity, and thy service, and faith, and thy patience, and thy works; and the last... last to be more than the first.

All right, the church seems to have almost completely been cut off, just a little dwindle, and they had got away from the great spiritual meetings, and were kind of relying upon works. God don’t want us to rely upon works.

That’s a... a sign of organism. “We take Miss Jones over some wood. And we’ll take So-and-so, their children, over some clothes.” And that’s all right. But, don’t you depend on that, don’t you do that. Brother, that... that... that’s good deeds; a good, decent citizen will do that. But what it takes to be a Christian is a born-again experience, the baptism of the Holy Ghost. All right.

Dwindled off, they was resorted to works instead of love and faith, getting the more and more all the time as it went on.

ICH kenne deine Werke: deine Liebe und deine Treue, deine Hilfsbereitschaft und dein standhaftes Ausharren, und weiß, dass deine Werke in letzter Zeit noch zahlreicher sind als die ersten

.

Die Gemeinde war fast abgeschnitten. Nur ein wenig ist übrig geblieben. Sie wandten sich von den großen, geistlichen Versammlungen ab und verließen sich auf Werke. Gott möchte nicht, dass wir uns auf Werke stützen. Das ist ein Zeichen der Organisation. "Wir werden der Frau Jones Holz hinbringen und den Kindern Kleidung." Das ist gut, doch stützt euch nicht darauf! Tut das nicht! Bruder, das ist eine gute Tat, aber jeder gute Staatsbürger würde das tun. Doch um Christ zu sein, muss man das Erlebnis der Wiedergeburt, der Taufe des Heiligen Geistes haben.

Anstatt zur Liebe und zum Glauben zurückzukommen, verließen sie sich auf Werke und verfielen darin, je länger, je mehr.

Verantwortlich für diese Übersetzung: EwaFra

All right:

I know your works... I know your faith, I know your patience, and so forth...

But now we’re going to take the 20th verse, listen to this:

Notwithstanding I have a few things against thee, because thou sufferest that woman Jezebel, which calls herself a prophetess, to teach and... seduce my servants and commit fornications, and to eat things sacrificed unto idols.

Now, “woman.” What did we find out "woman" represented last night? The “church.” Now, now we find out here that they were called “Nicolaitanes,” “doctrine of Balaam,” and now it’s become to a “Jezebel.”

ICH kenne deine Werke: deine Liebe und deine Treue, deine Hilfsbereitschaft und dein standhaftes Ausharren ...


Jetzt lesen wir Vers 20:


Doch Ich habe an dir auszusetzen, dass du das Weib Isebel gewähren lässt, die sich für eine Prophetin ausgibt und als Lehrerin wirkt und Meine Knechte dazu verfährt, Unzucht zu treiben und Götzenopferfleisch zu essen.


Nun, "das Weib". Gestern Abend stellten wir fest, dass 'Weib' die Gemeinde repräsentiert. Wir stellten fest, dass sie hier Nikolaiten genannt wurden, die Lehre Bileams und jetzt Isebels.

Verantwortlich für diese Übersetzung: EwaFra

Now, “Jezebel.” If you’ll notice, this is a great history. Now, if you want to write it down, start in 1 Kings, about the... 1 Kings, about 16. Jezebel was not a daughter of Abraham; neither was this group over here, the pagan Rome. The Nicolaitanes was a cold, formal bunch of Christians that had separated themselves from the real Christians, “seemingly not having the Faith.” And they wanted to make the church like a lodge, the same as they got today; like a lodge, no Spirit in it at all; “Days of miracles is past. All that was for another age. We got a brotherhood.” A good Mason, Odd Fellow, or anything like that produces that. And that’s all right, but that’ll never take the place of a new birth in Jesus Christ, salvation to the soul, this Truth.

"Isebel". Achtet darauf, denn es ist Geschichte. Wir lesen darüber in 1.Kön.16. Isebel war keine Tochter Abrahams; auch diese heidnische Gruppe Roms war es nicht. Die Nikolaiten waren die kalten, formellen Christen, die sich von den echten Christen getrennt und anscheinend nicht den Glauben hatten. Sie wollten einen Verein daraus machen, so wie es heute ist. Man sagt: "Die Tage der Wunder sind vorbei!" Kein Geist ist mehr vorhanden. "Das war für eine andere Zeit bestimmt. Wir sind eine Bruderschaft." Ein guter Freimaurer oder "Oddfellow" kann eine Bruderschaft gründen. All das ist gut, doch es wird niemals die Wiedergeburt durch Jesus Christus für die Erlösung der Seele, diese Wahrheit, ersetzen.

Verantwortlich für diese Übersetzung: EwaFra

All right, this Jezebel. Now she was a daughter of Abraham, that’s true, a princess of an idolater. At that time when the royal family, her royal family, was famed by cruel savage loyalty to Baalim. Her father was a priest of the idol of A-s-t-a-r-t-e (I don’t know how you pronounce it, I just picked it up in the history). Ahab used his strategy like Constantine. This great powerful nation laid next to Israel, so therefore...

What did Constantine do last night? He wasn’t converted. He was a politician. What was he trying to do? He took the Christians, when they told him they’d pray... (And now there, remember, he’s ta-... we’re talking now of the Nicolaitane). And he said if they would pray, and he would win this battle, then he would... he’d be a Christian. He had a dream. Painted his shields white, that night, of the cross. Where the Knights of Columbus was born, right at that time; now that’s where they take their stand. But he never did anything like a Christian! On one of the Nicolaitane churches, called St. Sophia, he put a cross. As I said last night, that’s the only thing he ever done that sounded anything like he was for the church, as far as I could ever glean out of any of the pages of histories; and many other scholars say the same thing. We know nothing about his conversion, now.

Nun, Isebel war keine Tochter Abrahams. Das stimmt. Sie war die Tochter eines Götzendieners. Während der Zeit war ihre königliche Familie bekannt für ihre grausame, rohe Treue zu Baal. Ihr Vater war ein Priester der Göttin Astarte. Ahab gebrauchte die gleiche Strategie wie Konstantin. Diese gewaltige Nation befand sich neben Israel.

Was tat Konstantin? Er hatte keine Bekehrung erlebt. Er war ein Politiker. Was versuchte er zu erzielen? Er sagte zu den Christen, den Nikolaiten, wenn sie für ihn beten und er den Krieg gewinnen würde, dann würde auch er Christ werden. Er hatte einen Traum, worin er ein weißes Kreuz auf die Waffenschilder malen ließ. Darauf gehen die "Kolumbusritter" zurück. Darauf berufen sie sich. Doch niemals tat er etwas Christliches, außer dass er ein Kreuz an einer nikolaitischen Kirche anbrachte. Wie ich bereits gestern Abend sagte, war es das einzige, das er tat, um seine Einstellung zur Kirche zu zeigen. Mehr konnte ich aus der Geschichte nicht entnehmen. Viele Gelehrte sagen das gleiche. Wir wissen nichts von seiner Bekehrung.

Verantwortlich für diese Übersetzung: EwaFra

But what did he go into? The thing he wanted to do, he seen the most of Rome, now.

Now look at this, watch this strategy. And watch how the Bible confirms it, God, hundreds and hundreds of years before it taken place. And Constantine used the same strategy, God said here, that Ahab used.

Now, Constantine seen a great part of his people were these Nicolaitanes, Christians. Some of them was called “heretics,” that’s the Pentecostals; they were “heretics and holy-rollers,” and what-more. There’s where your real signs and wonders laid. But the church natural then was coming on up to the organization. What did he do? Constantine played a smart part. He goes over there and gets his pagan friends, and gets his Christian friends, and unites the churches together, sets up a... a... brought paganism into Christianity. Christianity and paganism married in the Pergamos church.

Worauf ließ er sich ein? Bei allem, was er tat, hatte er nur die Sache Roms im Auge. Nun beachtet seine Strategie und seht, wie die Bibel es bestätigt. Hunderte von Jahren bevor es geschah, hat Gott es voraussagen lassen. Konstantin wandte dieselbe Strategie wie Ahab an. So sagt Gott es hier.

Konstantin sah, dass ein großer Teil seine Volkes Nikolaiten-Christen waren. Einige von ihnen, die Pfingstler, wurden "Irrlehrer" genannt. Man nannte sie Ketzer und Heilige Roller und mehr. Doch da fanden die echten Wunder und Zeichen statt. Die menschlich gesinnte Gemeinde formte sich immer mehr zu einer Organisation. Was tat Konstantin? Er wandte einen klugen Trick an. Er gewann seine heidnischen und christlichen Freunde und vereinigte sie zu einer Kirche. Er brachte Heidentum in das Christentum hinein. Diese Zusammenfügung fand in dem Pergamon-Zeitalter statt.

Verantwortlich für diese Übersetzung: EwaFra

Now, what did He say over here to this tonight? The same thing that Ahab did. Ahab, to strengthen his kingdom, married Jezebel, this idolatress; to strengthen his kingdom, to get more strength into Israel.

And that’s what the churches is trying. You see where they’re trying to make a Bible, have it out next year in ’62? That it’s a Bible that’ll please the Jews, it’ll please the Catholics, and please the Protestants. Oh, brother! I got the newspaper clipping. I haven’t got it with me tonight, you heard me read it the other night though. There you are, you see.

Was sagte Er hierzu heute Abend? Das gleiche wiederholte sich, was Ahab tat. Als Ahab sein Königreich stärken wollte, heiratete er Isebel. Isebel, die Götzendienerin. Auf diese Weise wollte er das Königreich starken.

Das gleiche versuchen die Kirchen. Ihr seht, sie wollen eine Bibel herausgeben, die nächstes Jahr fertig sein soll. Eine Bibel, die Juden, Katholiken und Protestanten zufrieden stellt. O Bruder, ich habe den Zeitungsausschnitt. Heute Abend habe ich ihn nicht bei mir, aber ihr habt gehört, als ich ihn vor einigen Abenden vorlas. So ist es.

Verantwortlich für diese Übersetzung: EwaFra

Oh, them things to try to increase! They take God’s holy things and scatter them any way, to increase and make a lot of numbers. That’s what the church done. It accepted people into it on the basis of shaking hands, and got renegades and everything else, unregenerated people. But into the true Body of Christ, which is not an organization, but the mystical... mythical Body of Christ, you can only come in there under one way, and that’s through the baptism of the Holy Ghost. Right! And the same signs that struck them apostles, strikes the Church. That’s exactly right!

Durch diese Dinge versuchen sie, sich zu vergrößern. Sie zerstreuen die heiligen Dinge Gottes auf jede Art, wenn sie nur eine größere Anzahl zusammenbekommen können. Das tat die Kirche. Sie nahmen Menschen durch einen Händedruck auf und bekamen so Abtrünnige, nicht erneuerte Menschen, dazu. Jedoch in den wahren Leib Jesu Christi, welcher keine Organisation ist, sondern der geheimnisvolle Leib Christi, könnt ihr nur auf eine Weise hineinkommen, und zwar durch die Taufe des Heiligen Geistes. Das ist richtig. Dieselben Zeichen, die unter den Aposteln geschahen, geschehen in der Gemeinde. Das stimmt genau.

Verantwortlich für diese Übersetzung: EwaFra

Now, we don’t have to compromise and say, “Well, we’ll go join with the Assemblies. We’ll go join with the Oneness. We’ll go join with this, or the Baptist, or Methodist.” Let’s join with Christ! Stay free from these things. Cause each one of those organizations are all right, but they... they get their doctrines and their things, and you have to go see if the general overseer will let you come in that country and have a meeting. If you don’t teach just exactly like they do, oust you out, you can’t stay with the Bible. God can’t do it, He hates it. Any other born-again Christian would too. Many of those people out there are absolutely... wants to do, wants to serve, and wants to fellowship. But you can’t do it, they’d kick you out. Well, let them kick you out, go on, get the Holy Ghost anyhow. That’s exactly right. But, you see, they... they want to get that... that dogma. They want to get yous where you got a lot of money.

Wir brauchen keine Kompromisse zu schließen und zu sagen: "Wir schließen uns dieser oder jener Gemeinde an, den Einheitsleuten, Baptisten, Methodisten oder den Assemblies." Wir wollen uns mit Christus vereinigen. Bleibt frei von all diesen Dingen! Jede dieser Organisationen ist fein, aber sie haben ihre Lehren und eigenen Dinge. Ihr müsst den Bezirksvorsteher fragen, ob er es gestattet, dass ihr in die Gegend kommt, um eine Versammlung abzuhalten. Wenn ihr nicht genauso lehrt, wie sie es tun, seid ihr hinausgetan. Ihr könnt nicht an dem, was die Bibel sagt, festhalten. Gott kann nicht darauf eingehen. ER hasst es, und jeder wiedergeborene Christ auch. Viele von ihnen möchten absolut das Rechte tun, möchten dienen und Gemeinschaft haben. Aber ihr könnt es nicht, sonst würdet ihr hinausgeworfen. Lasst euch hinauswerfen! Geht vorwärts und empfanget den Heiligen Geist. Das stimmt genau.

Doch sie wollen an den Dogmen festhalten. Sie wollen euch dahin bringen, dass sie viel Geld zusammenbekommen.

Verantwortlich für diese Übersetzung: EwaFra

The Baptist had a slogan in ’44, “A million more in ’44.” What did they get?

Just like the great evangelist Billy Graham said, when he was in Louisville, “I’ll go into a city...“ Said, “Saint Paul will go into a city, he’ll make one convert; come back next year he’s... he’s got thirty off of that one; great-great-great-great-great-grandchildren, from that one conversion.” He said, “I’ll go into a city, call thirty thousand up, I’ll go back next year and can’t find thirty.” And what he said, he... he made a good statement, but still I don’t believe that our precious brother was right. He said, “You lazy preachers.” Said, “I’ll give you their names and address, you sit with your feet up on the desk and write them a letter instead of going, talking to them.”

1944 hatten die Baptisten eine Parole: "Eine Million mehr in 44." Was haben sie bekommen?

Wie der große Evangelist Billy Graham in Louisville sagte: "Wenn Paulus in eine Stadt ging und sich einer bekehrte, und er kam in einem Jahr zurück, dann fand er dreißig, die durch den einen gläubig geworden waren. Von der einen Bekehrung ging es auf Kinder und Kindeskinder." Er sagte: "Wenn ich in eine Stadt gehe und dreißigtausend sich entscheiden und ich in einem Jahr zurückkomme, dann finde ich nicht mehr dreißig." Was er sagte, war eine gute Feststellung, und doch glaube ich nicht, dass unser geliebter Bruder im Recht war, als er sagte: "Ihr faulen Prediger, euch gebe ich die Namen und Adressen, ihr aber schreibt ihnen einen Brief und legt die Füße auf den Tisch, anstatt hinzugehen und mit ihnen zu sprechen."

Verantwortlich für diese Übersetzung: EwaFra

I... I kind of admired him for that. I like a man to be what he is, not a hypocrite; stand right out and be what you are. And I like that. But I’d like to say, “Billy, who was up there to take that convert that Paul had? What it was, Billy, if you’d just quit letting them go back there and shake hands, and wake up, and say, ‘Yes, I accept Jesus as my personal Saviour,’ and let him stay there till he dies and rots, and is born again of the Holy Ghost, he’ll make new converts.”

Brother, you’re... he’s blooming with fire, you can’t put him out. He’s like a house on fire in a high wind, you just can’t do it. Oh, he’s spreading everywhere, brother, a real convert of Christ, he can’t set still. He’s just... he’s on the move. Oh, I’m so glad! Oh, my! Old-fashioned baptism of the Holy Ghost that sets your soul afire! Can’t stand still, wind fanning you, the rushing mighty wind will just keep blowing you. Why I just keep feeding it the wood, and keep going. Yes, sir! Nobody had to take Paul’s convert, Paul taken them deep enough in Christ till he got dead to himself, and alive in Christ, and he done the rest of it. That’s right! That’s what it is.

Ich bewunderte ihn deswegen. Ich mag es, wenn ein Mensch das ist, was er ist, und kein Heuchler. Steht ein für das, was ihr seid. Das mag ich. Doch ich möchte ihm sagen: "Billy, wer war da, um sich um den durch Paulus Gläubiggewordenen zu kümmern? Was war es, Billy? Wenn du sie aufstehen und sagen ließest: 'Ich nehme Jesus als meinen persönlichen Erretter an', und sie daselbst bleiben würden, bis der alte Mensch gestorben und verwest ist und die Wiedergeburt durch den Heiligen Geist stattgefunden hat. Ein solcher Mensch wird andere zur Bekehrung führen."

Brüder, ein solcher Mensch ist wie eine lodernde Flamme, die ihr nicht auslöschen könnt. Er ist wie ein brennendes Haus, während ein Wind mächtig weht. Oh, er trägt es überallhin. Bruder, wer wirklich zu Christus bekehrt ist, der bleibt nicht stille sitzen. Er ist in Bewegung. Oh, ich bin so froh. Die Taufe des Heiligen Geistes von alters her, sie entflammt eure Seele. Ihr könnt nicht stille stehen. Der Wind weht über euch. Das mächtige Brausen ist fortwährend über euch. Man braucht nur neues "Brennmaterial" aufzulegen, und es brennt weiter. Jawohl!

Niemand brauchte sich um die durch Paulus Gläubiggewordenen zu kümmern. Paulus führte sie tief genug in Christus hinein, dass sie sich selbst gestorben waren und in Christus lebendig wurden, der für den Rest in ihnen sorgte. Das stimmt. Das ist es.

Verantwortlich für diese Übersetzung: EwaFra

Baptist brethren are fine. But a million more, what good does it do? You got a million more names. Well, just set down and make up some if you want to put them on there. That’s all right, but, brother, what we want is names on the Lamb’s Book of Life, slain from the foundation of the world, washed in the Blood, filled with the Holy Ghost, signs and wonders following you.

Baptisten-Brüder sind fein. Doch was nützt eine Million mehr Namen? Ihr braucht euch nur hinzusetzen und sie einzutragen. Das stimmt. O Brüder, doch wir möchten, dass die Namen im Lebensbuch des geschlachteten Lammes seit Grundlegung der Welt stehen, Menschen, gewaschen im Blute, gefüllt mit dem Heiligen Geist, denen Zeichen und Wunder folgen.

Verantwortlich für diese Übersetzung: EwaFra

Search the histories. I wish you all would get the Nicene Councils and read those things, to see how those martyrs held that flame of pentecost. I’ll tell you now, brother, you Baptists, Methodist, and whatever you are, the true genuine Light... it’s not the Pentecostal organization, now; but the true, genuine Light is the Pentecostal Experience. Down... I’ve been days and days now, those histories, digged them into all I can find everywhere, and it’s that flame of pentecost that stayed alive from Pentecost down to this time. Yes, sir! Been pushed out.

Forscht in der Geschichte! Ich wünschte, ihr könntet alle das Nizäische Konzil nachlesen, um festzustellen, wie die Märtyrer die Flamme von Pfingsten aufrechterhielten. Euch, meinen Brüdern von den Baptisten, Methodisten usw., möchte ich sagen: "Das wahre, echte Licht ist nicht die Pfingstorganisation. Das wahre, echte Licht ist das Pfingsterlebnis." Seit Tagen habe ich mich in die Geschichtsbücher vertieft. Es ist die Flamme von Pfingsten, die lebendig erhalten wurde, bis in diese Zeit, obwohl hinausgestoßen.

Verantwortlich für diese Übersetzung: EwaFra

Some of them say, “Well, the great Catholic church has stood the waves. Why, it proves that she’s the real Church.” Why, it’s no strange thing to me, with the state and everything else behind her, she could exist. But what’s the... what’s the strange thing, is that little bunch that’s pulled off, that little minority, kicked out, throwed in jail, sawed to pieces. How did they ever exist? Because the Spirit of the living God moves in their being. And all the demons of hell cannot prevail against It! “Upon this rock I’ll build My Church, and the gates of hell can’t prevail against it.” There’s the real thing. That’s what give the Holy Ghost to these Methodist preachers, and so forth, here. See, it makes them rise up, does something to you. It’ll never fail.

Manche sagen: "Die große katholische Kirche widerstand den Wellen, und dadurch ist bewiesen, dass sie die echte Kirche ist." Für mich ist das nichts Besonderes, wenn man den Staat und alles hinter sich hat. So kann man bestehen bleiben. Doch das Besondere ist, dass die kleine Gruppe, die sich zurückgezogen hat, die kleine Minderheit, die hinausgestoßen, in Gefängnisse getan, zersägt wurde, bestehen konnte. Wie konnte sie es? Nur weil der Geist des lebendigen Gottes in ihnen wirksam war. Alle Dämonen der Hölle konnten sie nicht überwältigen. "Auf diesem Felsen werde Ich Meine Gemeinde bauen, und die Pforten der Hölle werden sie nicht überwältigen." Da habt ihr die echte Sache! Das gleiche wurde diesen Methodistenpredigern usw. durch den Heiligen Geist gegeben. Sie nahmen ihren Stand ein, denn es geschieht mit ihnen. Es versagt nie.

Verantwortlich für diese Übersetzung: EwaFra

Ahab, that hypocrite. See, he goes over, he says, “Now, if I could just consolidate now, and get this big nation. And if I marry that ol’ boy’s daughter down there, well, that... we... we’ll be friends.” What was he doing? Selling his very birthrights.

Now, when this Protestant church does go back and unite with the Catholic church, it’ll do the same thing it did back yonder. Ahab lived in the day that...

It’s been three times. He was in the midnight experience of the journey of Israel, and here it come to a midnight again, and we come to the midnight again here. Three generations before this; went in here, in here, and in here.

Ahab, der Heuchler, ging hinüber und sagte: "Wenn ich nur die Vereinigung in dieser großen Nation schaffen könnte! Wenn ich die Tochter dieses alten Burschen heirate, dann sind wir befreundet." Was tat er? Er verkaufte sein Erstgeburtsrecht.

Wenn jetzt die protestantische Kirche zurückkehrt und sich mit der katholischen Kirche vereinigt, geschieht das gleiche wie damals.

Es gab drei Mitternachtsstunden. Es gab eine Mitternachtsstunde auf der Reise der Israeliten. In der Zeit Ahabs war eine Mitternachtsstunde. Ebenso nahen wir uns jetzt in diesem Zeitalter wieder einer Mitternachtsstunde. Drei Generationen erleben dies.

Verantwortlich für diese Übersetzung: EwaFra

Now, if you notice, Ahab married Jezebel to strengthen his people. That’s exactly what Constantine did. He set up a great big church, and took the altar and made a big marble, dressed this man up, pope, set him up on there. He was a living god, he could talk to them, and... and tell her about their sins, and that just pleased that old lukewarm church, and away they went. Sure! That’s it! Well, but that didn’t please that man who was born again, when they take that and then bring in pagan ceremonies of saying prayers. What did they do? They’ve taken down Jupiter, and put up Peter. They took down Venus, and put up Mary. And it brought... it brought paganism into the Christian ranks.

Beachtet! Ahab heiratete Isebel, um sein Volk zu stärken. Dasselbe tat Konstantin, indem er eine große Kirche, große Marmoraltäre errichtete und einen Mann, den Papst, einkleidete und ihn einsetzte. Er war wie ein lebender Gott. Er konnte zu ihnen sprechen, ihnen die Sünden sagen. Das gefiel der lauwarmen Kirche, die ihres Weges ging. Doch einem wiedergeborenen Menschen gefiel es nicht, dass sie heidnische Zeremonien und das Aufsagen von Gebeten einführten. Was taten sie? Sie nahmen Jupiter herunter und ersetzten ihn durch Petrus. Venus wurde heruntergenommen und durch Maria ersetzt. So wurde das Heidentum in die christlichen Reihen gebracht.

Verantwortlich für diese Übersetzung: EwaFra

And when Ahab married Jezebel, he did the very same thing else. He brought idolatry into Israel. And what did Jezebel do? She killed every prophet she could get her hands on. Is that right? So did the popes. Every true Christian they’d get their hands on, they killed them.

But there was a star of that age, old Elijah! Oh, yes, sir! He wasn’t scared, tell them about it. Yes, sir! He was God’s star of that age. Got down to one time he said, “Lord, I’m the only one left.”

God said, “Now, wait a minute, wait a minute, wait a minute, Elijah.” Uh-huh. “I done got seven hundred hid out around, in yonder. See? You don’t know where they’re at. They’re out there, the Pharisees, Sadducees, Baptists, Methodists, and Presbyterians, but I’ll... I’ll get them out of there, you just wait. See? I’ve got them out there. There’s... they’re... they’re... they’re Mine, and they’re not bowing the knee to Baalim yet.” But old Elijah was the Voice of God in that day. He sure was the very type of the Voice of God at the first coming of Christ, and it’ll be the type of the Voice in the second coming of Christ again, according to the Scriptures.

Ahab tat das gleiche, als er Isebel heiratete. Er führte Götzendienst in Israel ein. Was tat Isebel? Sie tötete jeden Propheten, den sie nur ergreifen konnte. Stimmt das? Das gleiche taten die Päpste - sie töteten alle wahren, echten Christen, an die sie nur Hand anlegen konnten.

Doch der alte Elia war der Stern jener Zeit. Gewiss! Er fürchtete sich nicht, ihnen das Rechte zu sagen. Er war Gottes Stern in dem Zeitalter. Einmal sagte er: "Ich bin nur allein übrig geblieben."

Gott aber antwortete: "ICH habe Mir noch 7000 Männer übrig behalten, die ihre Knie vor Baal nicht gebeugt haben." Du weißt nicht, wo sie sind. Sie befinden sich noch unter den Pharisäern, Sadduzäern, Baptisten, Methodisten, Presbyterianern. Doch Ich werde sie von dort herausführen. Habe nur Geduld. ICH habe sie dort. Sie gehören Mir. Sie beugen ihre Knie nicht vor Baal. Der alte Elia war die Stimme Gottes in jener Zeit. Er war gewiss ein Sinnbild auf die Stimme Gottes bei dem ersten Kommen Christi, und gemäß der Schrift wird die Stimme bei dem zweiten Kommen Christi von derselben Art sein.

#82 Als Isebel hineinkam, begann sie die Altäre Gottes niederzureißen und ihre eigenen Altäre aufzubauen. Sie verursachte, dass die Israeliten sich vor Götzen beugten. Das gleiche tat Konstantin, als er die katholische Kirche formte. Er brachte Heidentum in die christliche Kirche hinein und verursachte, dass Christen sich vor den Götzen beugten. Elia war der Stern seiner Zeit.

Ahab verursachte, dass Israel Baal anbetete. Das gleiche tat die katholische Kirche zu Thyatira.

Verantwortlich für diese Übersetzung: EwaFra

Now, we find out that this little Jezebel, when she got over there, she was really going to cut down all of the altars of God and put up her own altars. And she had Israelites bowing before an idol. That’s exactly what Constantine did when he formed the Catholic church. He brought paganism over into the... the Christian church, and had Christians bowing to idols. That’s exactly the dark age again; dark age of Israel, dark age of... of the church; bowing to idols. And Elijah was the star in his day.

And caused all Israel to worship Baalim, and so did the Catholic church at Thyatira.

Kein Übersetzungstext von EwaFra vorhanden

Now, I want you to notice another thing striking here, I was getting my history here. Jesus said that she was... called herself a prophetess. “That woman Jezebel, who calls herself (calls herself) a prophetess.” Now, you see, the Catholic church don’t permit their people to read the Bible because they say that the priest is the only one that can Divinely divine that Word.

Well, that’s true interpretation of a prophet. A prophet has the Divine interpretation of God’s Word. That’s exactly right. How a person can call one, somebody, “a prophet” and then say, “they have the wrong revelation”? It’s just as much sense as Eternal sonship again, you see. See? See, it’s... it’s the... A prophet means “the correct diviner, the one that the Word of the Lord came to, the revelation came to him.” The word prophet means “a diviner of the Divine Word.” Jesus said, “If there be one among you who’s spiritual or a prophet, I the Lord will speak to him. And if what he says comes to pass, then hear him, I’m with him. If it doesn’t come to pass, then don’t hear him.” That’s all. It was the... it was the Divine Word of God, and the Word of the Lord came to the prophets.

Ich möchte, dass ihr noch etwas anderes beachtet, das ich in der Geschichte fand. Jesus sagte, dass dieses Weib Isebel sich Prophetin nannte. Ihr wisst, dass die katholische Kirche ihren Leuten nicht gestattet, die Bibel zu lesen, denn es wird gesagt, dass der Priester der einzige ist, der das Wort göttlich darlegen kann. Das ist die wahre Bedeutung eines Propheten. Ein Prophet hat die göttliche Bedeutung des Wortes Gottes. Das stimmt genau. Wie kann man jemanden als "Propheten" bezeichnen und dann sagen, er habe die verkehrte Offenbarung? Das ergibt so wenig Sinn wie eine "ewige Sohnschaft". Ein Prophet bedeutet: "Der korrekte Ausleger", denn er ist es, zu dem das Wort des HErrn kommt. Die Offenbarung wird ihm zuteil. Das Wort Prophet bedeutet "Einteiler des göttlichen Wortes". Es steht geschrieben: "Wenn ein Prophet des HErrn unter euch ist, so offenbare Ich Mich ihm durch Gesichte und rede zu ihm durch Träume. Wenn das, was er sagt, eintrifft, so höret auf ihn, denn Ich bin mit ihm. Wenn es nicht geschieht, so schenkt ihm kein Gehör." Es war das heilige Wort Gottes - das Wort des HErrn kam zu dem Propheten.

Verantwortlich für diese Übersetzung: EwaFra

Now, they said that this church then was “a prophet.” Now remember, it’s changed from this Nicolaitane now, it’s changed over to a “her.” You see it? A “Jezebel.” Now, last night was “the doctrine of Balaam.” See, “doctrine of the Nicolaitanes” and “doctrine of Balaam.”

Now, Balaam was the one who made whoredom with Israel. And what did the... the... the Nicolaitanes do? Made the organization. So put them both together and you got a her, “church.” Sure! Revelation 17, “The great whore that sets upon many waters.” Woman, prostitute. What is she, or how is she a prostitute? She’s committing fornications, spiritual fornications, misinterpreting the Word to the people. Get away from that fanaticism! That’s real fanaticism. That’s right.

Hier wird gesagt, dass in dieser Gemeinde eine Prophetin war. Seht, von den Nikolaiten ist es zu der Prophetin übergegangen. Seht ihr es? - Eine Isebel.

Gestern Abend sprachen wir über die Lehre Bileams, die Lehre der Nikolaiten. Es war die Lehre Bileams.

Bileam war es, der Unzucht in Israel hineinbrachte. Was taten die Nikolaiten? Sie machten eine Organisation, in der beides in einer Kirche vereinigt war. Offb.17 spricht von der großen Hure, die an vielen Wassern sitzt. "Weib - Dirne". In welch einer Weise ist sie eine Dirne? Sie treibt geistliche Hurerei, indem sie den Menschen das Wort falsch deutet. Wendet euch von diesem Fanatismus ab, denn das ist echter Fanatismus.

Verantwortlich für diese Übersetzung: EwaFra

Now, see, she calls herself a prophetess, “We’re the one! We’re the council! We’re the Laodicean council again, the council of men, and we have decided this, and this, and thus. So you listen to us!” But...

That... that little priest up here to interview me about Elizabeth Frazier, or that Frazier girl. Said, “The... the cardinal wants to know if you’ll... or the bishop, if you baptized this Frazier girl.” Said, “She’s becoming a Catholic.”

I said, “Yeah, I understand that.”

Said, “Did... did you baptize her?”

I said, “Yes, sir.”

Said, “How did you baptize her?”

I said, “In Christian baptism.” Uh-huh.

He said, “Well, what do you mean by that?”

I said, “Christian baptism, the way the Bible says. There’s only one way to baptize in Christian baptism. Every person in the Bible was immersed under the water in the Name of ‘Jesus Christ.’”

Sie nennt sich Prophetin. "Wir sind es. Wir sind das Konzil. Wir sind das laodizeische Konzil, das Konzil von Menschen. Wir haben dies und jenes beschlossen. Höret auf uns!"

Der Priester, der wegen Elisabeth Frazier zu einem Interview zu mir kam, sagte: "Der Kardinal bzw. Bischof möchte wissen, ob du die Frazier-Tochter getauft hast." Er sagte: "Sie wird katholisch."

Ich erwiderte: "Ich habe das gehört"

Er fragte: "Hast du sie getauft?"

Ich antwortete: "Jawohl, Herr."

Er fragte weiter: “Wie hast du sie getauft?"

Ich erwiderte: "Entsprechend der christlichen Taufe."

Er fragte: "Was meinst du damit?"

Ich sagte: "Die christliche Taufe, von der die Bibel berichtet. Es gibt nur eine Art der christlichen Taufe. Jede Person in der Bibel wurde auf den Namen Jesu Christi durch Untertauchen im Wasser getauft"

Verantwortlich für diese Übersetzung: EwaFra

He wrote down, started writing down like that. Said, “You know, the Catholic church used to do that.”

I said, “When?” I said, “I have all the ancient histories here that I could ever get a hold of, from London and everywhere else.” So I could study when this hour will soon approach, when something’s going to happen. Hmm. I said, “I... I want to know where.” I’d go...

He said, “Oh,” he said, “in the Bible.”

I said, “Do you say that... ?”

He said, “Jesus organized the Catholic church.”

I said, “Was Peter the first pope, then?”

Said, “Most certainly.”

I said, “I thought ‘the church was infallible and didn’t change, and all the masses was said in Latin so that it wouldn’t change.’”

He said, “That’s true.”

I said, “Well, you sure done some changing since that time.” I said, “If that Bible is a Catholic book, then I’m an old-fashioned Catholic.” See? That’s right. I said, “I’m an old-fashioned Catholic, then.” And I said, “It certainly had...“

Er schrieb es auf und sagte: "Weißt du, dass die katholische Kirche es früher auch so tat?"

Ich fragte: "Wann?" und bemerkte, dass ich die ältesten Kirchengeschichtsbücher habe, die ich nur bekommen konnte, aus London usw., damit ich nachlesen konnte, denn die Stunde ist nahe, wo etwas geschehen wird. Ich wollte von ihm wissen, wo es geschah.

Er sagte: "In der Bibel."

Ich fragte: "Lehrt ihr das?"

Er sagte: "Jesus organisierte die katholische Kirche."

Ich fragte: "Dann war Petrus der erste Papst?"

Er erwiderte: "Ganz gewiss."

Ich antwortete: "Ich dachte, die Kirche ist unfehlbar und ändert sich nicht. Die Messe wurde in Latein abgehalten, damit nichts geändert würde."

Er sagte: "Das ist wahr."

Ich sprach: "Seit jener Zeit habt ihr aber viel geändert. Wenn die Bibel ein katholisches Buch ist, dann bin ich ein altertümlicher Katholik." Das stimmt.

Verantwortlich für diese Übersetzung: EwaFra

He said, “Well, now, you see, the Bible is just the history of the Catholic church.” He said, “God is in His church.”

I said, “God is in His Word.” That’s right.

“Let My Word be true, and every other man’s word a lie.” And here on this Book of Revelation is the only Book (Let me repeat it.) that Jesus put His endorsement upon. And the first thing He did was reveal His Deity, and He completely does it. And said, “Anybody that’ll take anything out of It or add anything to It, the same will be taken (his part) out of the Book of Life. Blessed is he that readeth, or he that heareth. And cursed is he that’ll add one thing to It or take anything away from It.” There you are, so you see the danger part. So don’t never add nothing to That; just leave It the way It is, and just keep on going.

Er sagte: "Die Bibel ist die Geschichte der katholischen Kirche. Gott ist in Seiner Kirche."

Ich sagte: "Gott ist in Seinem Worte." Das stimmt.

Gottes Wort ist allein die Wahrheit. Jedes Menschen Wort ist Lüge. Das Buch der Offenbarung ist das einzige, auf das Jesus Seine Bestätigung setzte. Als erstes offenbarte Er darin Seine Gottheit. ER tat es vollständig. ER sagte, wenn jemand von den Worten der Weissagung dieses Buches hinwegnimmt oder dazutut, der verliert seinen Anteil am Baume des Lebens (Buch des Lebens). Selig ist, der da liest und die da hören ... Verflucht ist, wer etwas hinzufügt oder hinwegnimmt. Seht ihr die Gefahr? Fügt dem nie etwas hinzu! Lasst es, wie es ist, und geht vorwärts.

Verantwortlich für diese Übersetzung: EwaFra

The Spirit will reveal It to you if you’ll just be humble, ask Him. See? That’s right. Now, so It’s not complicated. God... Jesus thanked the Father for... saying, “I thank Thee, Father, that Thou hast hid these things from the eyes of the rabbis, and the bishops, and the cardinals, the general overseers, and... and has revealed It to babes such as will learn.” See?

That’s what you want. It’s a revelation of God that can only come as He said there, “Who does men say I am?”

He said, “Thou art the Christ, the Son of the Living God.”

He said, “Simon, you never learned that in a seminary. See? Nobody ever told you that. That come, was a revelation from Heaven. And upon this rock I’ll build My Church, and the gates of hell can’t prevail against It.”

That’s exactly the revelation that Abel had in the beginning. It’s the revelation; was then, it’s still the revelation, and it’ll always be the revelation. That’s right.

Der Geist wird es euch offenbaren, wenn ihr nur demütig seid. Es ist nicht kompliziert. Jesus dankte dem Vater, dass Er diese Dinge vor Weisen und Klugen, vor den Augen der Rabbis, der Bischöfe und Kardinäle, des Bezirksvorstehers verborgen und es den Unmündigen geoffenbart hat. Was ihr benötigt, ist eine Offenbarung Gottes. Sie kann nur in der Weise geschehen wie damals, als Er fragte: "Was sagen die Menschen, wer Ich bin?"

Petrus antwortete: "DU bist Christus, der Sohn des lebendigen Gottes."

ER sprach: "Dies wurde dir nicht in einem Seminar gelehrt. Niemand hat es dir je gesagt. Es wurde dir als Offenbarung vom Himmel zuteil. Auf diesem Felsen will Ich Meine Gemeinde bauen, und die Pforten der Hölle werden sie nicht überwältigen."

Die gleiche Offenbarung hatte Abel am Anfang. Wenn es damals Offenbarung war, so ist es heute noch und wird es immer Offenbarung sein. Das stimmt.

Verantwortlich für diese Übersetzung: EwaFra

Now, we find out here that she was a woman now, and a woman represents a “church.” (Is that right? Christ is coming for a what? Bride, a woman, chaste virgin.) And the old woman here, she claimed herself to be the Church of God; but, what she was, she was decked in riches and pearl, and everything, and had a cup of the filthiness of her fornications, that she made all the kings of the earth drunk upon the wine of it. Is that right?

Now, we find her here that she’s called “Jezebel.” And Jezebel, the evil that Jezebel did, as soon as she got a hold in amongst them Israelites, she put them to death and done everything she could, and... and built up her own altars. Is that right? That’s exactly what the Catholic church did. That’s exactly.

Wir sehen hier, dass sie ein Weib war, wodurch eine Kirche dargestellt wird. Für wen wird Christus wiederkommen? Für die Braut, eine reine Jungfrau. Dieses alte Weib hier stellte den Anspruch, die Gemeinde Gottes zu sein. "Das Weib war in Purpur und Scharlach gekleidet und mit Gold, Edelsteinen und Perlen reich geschmückt; in ihrer Hand hielt sie einen Becher, der mit Gräueln und mit dem Schmutz ihrer Buhlerei gefüllt war; mit der die Könige der Erde gebuhlt haben und von deren Unzuchtswein die Bewohner der Erde trunken geworden sind." Stimmt das?

Hier wird sie Isebel genannt. Isebel tat Böses, sobald sie ihre Stellung unter den Israeliten gefestigt hatte. Sie ließ töten, wen sie wollte und ihre eigenen Altäre aufrichten. Stimmt das? Genau das tat die katholische Kirche.

Verantwortlich für diese Übersetzung: EwaFra

But now let’s read just a little farther. This is going to stunt you. Sometimes you get stunted, you’ll eat a little more.

...calls herself a prophetess...

Now, if she says, “I’m the only interpreter of the Word.”

...and teaches and seduce my servants to commit fornications... to eat things sacrificed unto idols.

That brother that asked about “the serpent,” about “eating the fruit in the garden of Eden.” You see what it is (Don’t you?) when He said, “eat,” here. What it was, was spiritually, you see.

And the... and... and I gave her space to repent for her fornication... fornication; and she repented not.

Behold. I will cast her into a bed...

What kind of bed? Of worldliness. That’s exactly what she is today.

...and them that commit adultery with her into the great tribulation, except they repent of their deeds.

That’s going into the Great Tribulation.

And... will kill her children with death...

Lasst uns jetzt ein wenig weiterlesen. Ihr werdet erstaunt sein. Manchmal verkümmert ihr, dann esst ihr ein wenig mehr.

"...die sich für eine Prophetin ausgibt (sie sagt, sie sei die einzige, die die Offenbarung des Wortes hat) und als Lehrerin wirkt und Meine Knechte dazu verführt, Unzucht zu treiben und Götzenopferfleisch zu essen."


Bruder, der du in Bezug auf die Schlange und das Essen der Frucht im Garten Eden fragtest, siehst du jetzt, was gemeint ist? Wenn hier vom Essen die Rede ist, so ist es geistlich gemeint.

"ICH habe ihr eine Frist zur Umkehr gegeben, doch sie will sich von ihrer Unzucht nicht bekehren.

Siehe, Ich werfe sie aufs Krankenlager und stürze die, welche mit ihr die Ehe brechen, in große Trübsal, wenn sie sich nicht vom Treiben dieser abwenden; und ihre Kinder will Ich an einer Seuche sterben lassen..."

Verantwortlich für diese Übersetzung: EwaFra

Whoa! Her what? This old gal had some children. Now Revelation 17. How many of you... ? All of you was here last night, I suppose. All right. Revelation 17, this old prostitute, Catholic church, was called a “whore,” and she was a “mother of harlots.” Couldn’t been boys, they were churches.

Now where’d the Lutheran church, where all these come from? Where did every organization come from? Where’s the beginning of it, Laodicea? Nicolaitanes finally formed into that; that’s exactly the same thing again. You can’t help it, brother. Oh, Elijah called out against the thing in his day. John called out against it in his day. Yes, sir! Don’t you think you say in yourself, “We have Abraham to our father: for I say God is able of these stones to rise children to Abraham.” See? Just can’t be helped.

Dieses Weib hatte Kinder (Offb.17). Ich nehme an, dass ihr gestern Abend alle hier wart. Offb.17 beschreibt die alte Hure, die katholische Kirche. Sie wird die Mutter von Dirnen genannt. Es waren keine Söhne, es waren Kirchen, Gemeinden.

Woraus ist die lutherische Kirche und alle anderen gekommen? Woher kommt jede Organisation? Wo ist der Anfang derselben? Die Nikolaiten formten sie, und dasselbe hat sich wiederholt. Ihr könnt nichts daran ändern, Brüder. Elia hat in seiner Zeit dagegen gesprochen. Johannes tat es in seiner Zeit. Sagt nicht bei euch selber: "Wir haben Abraham zum Vater", denn ich sage euch: Gott ist imstande, dem Abraham aus diesen Steinen Kinder zu erwecken.

Verantwortlich für diese Übersetzung: EwaFra

Now, she had children. Did the real Jezebel have children? Yes, sir! Listen:

...I’ll kill her children...

What? The Catholic church, her children is the Protestant denomination. See, it’s exactly, ’cause they’re doing the same thing. Baptized right into her by their freak baptism, unscriptural baptism; shaking hands for the Holy Ghost; “Father, Son, and Holy Ghost” instead of the “Jesus Christ.” And just doing everything contrary to the Bible. Still! And they walk right into it.

Sie hatte Kinder. Hatte die echte Isebel Kinder? Jawohl!

Die Kinder der katholischen Kirche sind die protestantischen Denominationen, in sie hineingetauft durch eine unechte, unbiblische Taufe Ein Händedruck anstatt des Heiligen Geistes. "Vater, Sohn und Heiliger Geist" anstatt "Jesus Christus". Alles wird im Gegensatz zur Bibel getan. Sie begeben sich direkt hinein.

Verantwortlich für diese Übersetzung: EwaFra

Her daughter was called Athaliah, A-t-h-a-l-i-a-h. She had her... She, Jezebel, had Athaliah married to Jehoram, the son of king of Judah, and soon the altars of Baalim was standing in Jerusalem. Now, you don’t have to go to the history for that, that’s Bible. See? Her daughter, Athaliah, married Jehoshaphat’s son, which was Jehoram. And her daughters did the same thing she did.

Oh, my! Can’t you see it? See how them organizations has done, brethren? They come right back through Luther and them, just exactly, and organize themselves together instead of letting the Holy Ghost. And Pentecost did the same exactly thing. They couldn’t just let the Holy Ghost go ahead and have Its way, and go ahead; and every light come, just examine it by the Word, and go on. They couldn’t let the Holy Spirit lead, they had to make an organization and cut off from everything else that would come along. Went right straight back and married into the thing again! Just exactly. When we get to that age, you just watch what’s waiting for you down the road here. See? Married right straight back in! Jesus said here, “Her... This Jezebel, she calls herself a ‘prophetess,’ and I’ll throw her in a bed of worldliness, and kill her children also” (Now, what kind... ?) “with a death.”

Die Tochter Isebels hieß Athalja. Sie heiratete Joram, den König von Juda, und bald darauf standen die Altäre Baals in Jerusalem. Das braucht ihr nicht in der Geschichte zu suchen, das findet ihr in der Bibel. Ihre Tochter Athalja heiratete Joram, den Sohn Josaphats. Ihre Töchter taten das gleiche wie sie.

Oh, könnt ihr es sehen? Seht ihr, Brüder, was die Organisationen taten? Es ist durch Luther zurückgebracht worden. Doch immer wieder organisieren sie sich, anstatt es dem Heiligen Geiste zu überlassen; und die Pfingstler taten das gleiche. Sie überließen sich nicht der Leitung und dem Wirken des Heiligen Geistes, um vorwärts zu gehen. Jedes Licht, das kommt, muss mit dem Worte Gottes geprüft werden. Sie konnten dem Heiligen Geist die Leitung nicht überlassen und mussten Organisationen machen und schnitten sich von allem ab, das noch kommen sollte. Sie gingen schnurstracks zurück und vereinigten sich mit der gleichen Sache. Wenn wir zu diesem Zeitalter kommen, werdet ihr sehen, was euer wartet. Sie gingen zurück und vereinigten sich. Jesus sagt hier, dass diese Isebel sich als Prophetin ausgibt. ER wollte sie auf ein Krankenlager werfen und ihre Kinder töten.

Verantwortlich für diese Übersetzung: EwaFra

What is... what kind of a death there’s her children be killed with? You see they’re dead now! Spiritually dead! They have no revelation! They know their organization, they know their catechism, they know their doctrine of the church; but when it comes to knowing God, some of them don’t know no more about It than a Hottentot would know about a Egyptian night; that’s right, when it comes to really knowing the Holy Spirit. Wondering; call It... wanting to call the Spirit of God a “soothsayer,” or a “devil,” of... by discerning spirits, and things like that, and casting out evils. “Why, he don’t belong to our organization. That group, oh, brrroo.” See, they just don’t know. And then tag It with a... a name of “Jesus Only,” or some kind of a “holy-roller,” or... or some kind of a thing like that. Just don’t know!

Durch welche Art des Todes sollen ihre Kinder getötet werden? Ihr seht, dass sie jetzt geistlich tot sind. Sie haben keine Offenbarung. Sie kennen ihre Organisation, ihren Katechismus, die Lehre ihrer Kirche, doch wenn es darum geht, Gott zu kennen, wissen manche von ihnen nicht mehr darüber als ein Hottentotte von einer ägyptischen Nacht. Das stimmt, wenn es darum geht, den Heiligen Geist wirklich zu erkennen. Wenn die Gabe der Geistesunterscheidung wirksam ist und Teufel ausgetrieben werden, bezeichnet man den Geist Gottes als Wahrsagerei und als vom Teufel. Man sagt: "O diese Gruppe, sie gehört nicht zu unserer Organisation." Dann hängen sie euch Namen an wie "Jesus Only", "Heilige Roller" und dergleichen mehr. Sie erkennen es nicht.

Verantwortlich für diese Übersetzung: EwaFra

And the hour is close at hand when that thing is going to be exposed. That’s exactly. God will do it as certain as I’m standing behind this pulpit, ’cause He’ll jerk His children out as certain as I’m standing right here. God in Heaven knows that. You believe me to be a prophet of the Lord, a servant of the Lord, you listen to me. She’s close at hand. Yes, sir.

Die Stunde ist nahe gerückt, in der das alles aufgedeckt wird. So gewiss ich hier hinter diesem Pult stehe, wird Gott es tun. ER wird Seine Kinder herausreißen, so gewiss ich hier stehe. Gott im Himmel weiß das. Ihr glaubt, dass ich ein Prophet, ein Knecht des HErrn bin, so höret auf mich! ER ist nahe.

Verantwortlich für diese Übersetzung: EwaFra

“Her children will be killed with spiritual death.” Look at them: cold and formal. Look at the... look at our... We don’t have to talk about Baptists and Presbyterians, we know they been dead for years. What...

When Luther had his revival, justification, if he would’ve... If he’d have kept on, this... this Pentecostal great move now would been the Lutheran church. The Light would’ve come by sanctification, had Wesley followed in. He... Luther couldn’t follow that. No, sir, they’re already Lutherans.

Ihre Kinder werden mit geistlichem Tod getötet. Seht sie euch an! - kalt und formell. Das betrifft nicht nur die Baptisten und Presbyterianer, sondern auch alle anderen, die schon seit Jahren tot sind.

Wenn man mit der Erweckung, der Rechtfertigung unter Luther, vorwärts gegangen wäre, dann wäre die große Pfingstbewegung dieser Zeit in der lutherischen Kirche. Das Licht hätte uns weitergeleitet zur Heiligung, die unter Wesley folgte. Seht, Luther ging darin nicht weiter. Sie waren bereits Lutheraner.

Verantwortlich für diese Übersetzung: EwaFra

So then Wesley come. After Wesley died, then what happened? They organized that, and made Wesleyan Methodist, Primitive Wes-... oh, all kinds of Methodists. See? And when... Had a great revival, but when they throwed in the organization, what happened when Pentecost come along speaking in tongues and bringing the restoration of the gifts? They couldn’t move; called them devils.

Now what’s the Pentecost done? The same thing they did! And where are they at? Just as dead as a doornail. Yes, sir! That’s exact. “I’ll throw her children in a bed of... in a bed of death, and kill them.” Well, let... let me read that so that you’ll see here, I believe it was the 22nd verse:

And I will cast her into a bed, and them that commit adultery with her unto the great tribulation,

the... the Great Tribulation...

So trat Wesley auf Was geschah nach dem Tod Wesleys? Sie organisierten sich und formten verschiedene Methodisten-Kirchen. Sie hatten eine große Erweckung, doch sie alle wurden Organisationen unterworfen. Was geschah, als Pfingsten hervorbrach mit Zungenreden und der Wiedererstattung der Geistesgaben? Sie konnten sich nicht fortbewegen und bezeichneten es als vom Teufel.

Was haben die Pfingstler jetzt getan? Dasselbe, was die anderen damals taten. Wo befinden sie sich jetzt? Sie sind so tot wie ein Türnagel. "ICH werde sie in ein Krankenbett werfen und ihre Kinder töten." Ich glaube, es war der 22. Vers.


Siehe, Ich werfe sie in ein Bett, und Stürze die, welche mit ihr die Ehe gebrochen haben, in große Trübsal, wenn sie nicht Buße tun für ihre Werke...

Verantwortlich für diese Übersetzung: EwaFra

That’s what’s going through. Now remember, let me stop here just a minute, that Great Tribulation is that... that which is going to throw in there, is those people that are the sleeping virgins that didn’t have oil in their lamps; yet they belonged to an organization, good people, went to church, everything; but they come for oil, but too late then. See, throw her into Great Tribulation, she’ll go in that, the Catholic church goes in, all of her children goes in with her, in the Great Tribulation.

...except they repent of their deeds.

Not... not the children that’s in there; but the church itself, that’s her children (is the organization), not the people that’s in there, like poor Catholics, Baptists, Presbyterian, or Pentecostals. I feel sorry for them. Just, “Well, I...“

“Are you a Christian?”

“Well, I’m Presbyterian.” Oh!

That’s no more to do with It than to say “a hog with a sidesaddle on was a racehorse.” So what in the world could you do about that? Why, nothing at all. I didn’t mean that jokey, that’s... this is no... not no place for jokes, this is... this is the Gospel. See? I just wanted to give an illustration. See, but that... that’s right. See, they ain’t got no... no more to do with It than nothing.

“I’m Pentecostal.”

That don’t have no more to do with It than nothing. You could belong to forty-eleven of their organizations, but are you a born-again child of God? Really, do you love everybody with all your heart, with your soul, and you love God, and you’re daily... no matter what anybody does to you? If you rear up and say, “Humm!” like a buzz saw, it just shows the Holy Spirit’s departed, if you ever did have it.

...Diese Menschen, die in die große Trübsal geworfen werden, sind die törichten Jungfrauen, die nicht genügend Öl in ihren Lampen hatten. Obwohl sie zu den Organisationen gehörten, gute Menschen waren, zur Gemeinde gingen usw., war es zu spät, als sie das Öl holen wollten. Seht ihr: "ICH werfe sie in große Trübsal." Die katholische Kirche mit ihren Kindern wird in die große Trübsal hineingehen.


"Wenn sie sich nicht vom Treiben dieser abwenden..."

Es sind nicht die Kinder, die Menschen, die sich in ihr befinden, sondern die Kirche selbst. Mir tun die armen Katholiken, Baptisten, Presbyterianer und Pfingstler leid.

"Bist du Christ?"

"Ich bin Presbyterianer."

Das besagt nicht mehr als die Behauptung, ein Schwein mit einem Sattel sei ein Rennpferd. Was in der Welt könntet ihr in dieser Sache tun? Nichts! Ich habe das nicht als Witz gemeint. Dieser Ort ist nicht dazu da, Witze zu machen, sondern zur Verkündigung des Evangeliums. Ich wollte nur eine Illustration geben. Sie haben mit der Sache nichts gemeinsam.

Ich bin Pfingstler!"

Auch das hat mit der Sache nichts zu tun. Ihr könnt zu über 50 Organisationen gehören, aber seid ihr ein wiedergeborenes Kind Gottes? Liebt ihr jeden von ganzem Herzen und von ganzer Seele? Liebt ihr Gott, und stellt ihr es täglich unter Beweis ungeachtet dessen, was man euch antut? Wenn ihr aufbraust wie eine Kreissäge, so beweist es, dass der Heilige Geist von euch gewichen ist, falls ihr lhn je hattet

Verantwortlich für diese Übersetzung: EwaFra

Look:

...lest she repent of those deeds.

And I will kill her children with death...

“Her children,” Jezebel’s. Now, what did Jezebel do? Married her daughter into the other rank (of Judah) over there, over into Judah. Now watch the spiritual application. Maybe I can draw it out. Here, watch this real close now:

Here’s Jezebel, and Israel. But here is Judah, a different type over here, on another one; this is Jehoshaphat’s over here. All right. Now, this here was Ahab; now here’s Jezebel right in here. Now, she comes in here and caused all of Israel to go to idolatry.

That’s exactly what Catholic church did back in her days when Constantine united the Nicolaitanes (the cold formals up in here) into the... to the... the church and to paganism, and made a pagan form of Christianity. I don’t want to hurt your feelings, Catholic people, but I’m responsible ’fore God. That’s all the Catholic church is, is a pagan form of Christianity: superstitions, and idols, and everything else. That’s exactly right, just a pagan form. Now, that’s true. If I am dying in this minute, that’s the truth. And the Protestants right in the same thing, just in another category.

Es sei denn, sie tut Buße über ihre Werke ... und ihre Kinder will Ich an einer Seuche sterben ..." Ihre Kinder! Isebels Kinder.

Was tat Isebel? Sie verheiratete ihre Tochter in den anderen Stamm, Juda. Beachtet die geistliche Bedeutung! Vielleicht kann ich es aufzeichnen. Beachtet es sorgfältig!

Hier ist Isebel und Israel. Dort ist Juda unter Josaphat. Dieses hier ist unter Ahab, wo sich Isebel befindet. Sie kam hinein und verursachte, dass ganz Israel Götzendienst trieb.

Das gleiche tat die katholische Kirche in den Tagen Konstantins, als die Nikolaiten sich mit dem Heidentum vereinigten und eine heidnische Form des Christentums machten. Ich möchte euch Katholiken nicht verletzen, doch ich trage die Verantwortung vor Gott. Die katholische Kirche ist nichts anderes als eine heidnische Form des Christentums mit Aberglauben und Götzen und vielem mehr. Das stimmt genau - eine heidnische Form. Das ist wahr. Selbst wenn ich in dieser Minute sterben müsste, würde ich zu dieser Wahrheit stehen. Die Protestanten befinden sich auf derselben Stufe.

Verantwortlich für diese Übersetzung: EwaFra

Now watch what Jezebel done. Then, you see, the... the devil... She was so surrendered, she took her daughters. She had a daughter born here, and this daughter goes over here to this great holy man and takes and marries his son; and brings the same thing over in here from Jehoshaphat, over in this part.

Now, the real Nicolaitanes, the Nicolaitanes, the cold formals that wanted that organization, they married into it here. And now notice the same thing. They took Jezebel here (the Catholic church), and down here she takes her daughter (her organizations) and marries it right into them down there, and does the same thing to them. “Kill her children with death,” spiritual death. Organize themselves to death, and the first thing you know, all the Spirit’s gone.

Gebt acht, was Isebel tat! Dann erkennt ihr den Teufel. Sie war ihm so ergeben, dass sie die Tochter, die sie geboren hatte, diesem großen, heiligen Mann gab und mit seinem Sohn verheiratete und so dasselbe in das Reich Josaphats hineintrug.

Die Nikolaiten, kalt und formell, wollten eine Organisation und vereinigten sich.

Beachtet das gleiche hier. Isebel, die katholische Kirche, nimmt hier ihre Töchter, die Organisationen, und bringt sie wieder zurück hinein. Das gleiche widerfährt ihnen. Ihre Kinder werden mit geistlichem Tod getötet. Sie organisieren sich selber zu Tode, und alsbald stellt man fest, dass der Geist gewichen ist.

Verantwortlich für diese Übersetzung: EwaFra

Tell me. Let me just ask you one thing, any historian here, which I know there’s five or six of you setting here. I want you to come and produce me one Scripture or... or one text of... of history, that any of them churches that ever fell and went back into the organization ever rose again with a revival. Tell me. When they organized themselves, did they ever have a revival after they organized? No, sir! The Spirit left them. I’m including Pentecost.

When the Pentecostal Blessings fell, and you all spoke in tongues, you old-timers, having them great Pentecostal Blessings and things, fell. After a while you had what you called the General Council. Organism’s all right, but not organization. First thing you know, you couldn’t stand it, you had to go right back and become “a child of the... Satan,” and organize yourself.

Sagt mir! Lasst mich euch etwas fragen - besonders die Geschichtskenner, von denen fünf oder sechs hier sitzen. Kommt und zeigt mir aus der Schrift oder der Geschichte, ob je eine Gemeinde, die gefallen ist und zurück in eine Organisation ging, wieder auferstand und eine Erweckung erlebte. Sagt es mir! Hatten sie je eine Erweckung, nachdem sie sich organisierten? Nein! Der Geist verließ sie. Darin sind die Pfingstler einbegriffen.

Als die Pfingstsegnungen fielen und ihr alle in Zungen spracht - ihr Älteren, die ihr die großen Pfingstsegnungen erlebt habt -, hattet ihr nach einiger Zeit das "Große Konzil". Organismus ist in Ordnung, doch nicht die Organisationen. Wisst ihr, ihr konntet es nicht ertragen, ihr musstet wieder zurückkehren und ein Kind Satans werden und euch organisieren.

Verantwortlich für diese Übersetzung: EwaFra

And then another Light came on, about the Name of Jesus Christ. Then they got all stuck-up, and said, “Bless God, if you ain’t got Jesus’ name, you’re going to hell. And we got It, and you ain’t got It.” What’d they do? Just died right there in their tracks; made an organization out of it. See? Instead of letting the Light just flow on through the church, it would automatically take its place. But you organize yourself. What is it? A child of Jezebel. And they all died, together.

Now I want to ask you something. Has the Assemblies of God, or the Oneness, or... or any of the rest of them ever rose in a big united revival? Not at all! This last revival just passed by, that the Holy Spirit come down on the river (many of you setting here right now) in 1933, and this great healing service was to take place, said, “It would sweep the world,” and it never come through any different organization at all. God went outside the realms and raised up a heathen, almost, to start that revival. And look what It’s done! See?

Them organizations, as soon as they organize, they’re dead. He said, “I’ll kill her children with death.” Oh, my! I know you... Please don’t feel bad at me, but I... If I know This and don’t tell It, I’m a low-down hypocrite, and God will hold me responsible for It. I want to be like Paul, “To shun not to declare the whole counsel of God.” That’s right. All right. All right.

Danach brach weiteres Licht über den Namen Jesu Christi hervor. Auch sie wurden einseitig und sagten: "Preis sei Gott! Wenn ihr nicht den Namen 'Jesus' annehmt, geht ihr zur Hölle. Wir haben es, und ihr habt es nicht!" Was taten sie? Sie starben auf der Strecke, machten eine Organisation daraus, anstatt dass sie das Licht durch die Gemeinde dringen ließen. Es würde seinen Platz von selbst einnehmen, doch ihr organisiertet euch. Was ist es? Ein Kind Isebels. Sie alle starben ohne Ausnahme.

Jetzt möchte ich euch etwas fragen. Haben die 'Assemblies of God' (Trinität) oder die 'Einheits-Pfingstgläubigen' oder irgendeine der Organisationen sich je zu einer gemeinsamen Erweckung erhoben? Niemals! Diese letzte Erweckung, die gerade vorüberzog, nachdem der Heilige Geist im Jahre 1933 dort am Fluss herunterkam - viele von euch waren gegenwärtig - und gesagt wurde, dass diese großen Heilungsgottesdienste über die ganze Welt gehen würden, kam nicht durch eine der verschiedenen Organisationen. Gott hat außerhalb ihrer Reihen und sozusagen durch einen Heiden diese Erweckung begonnen. Und seht, was dadurch geschehen ist.

Sobald eine Organisation entstand, starben sie. ER sagte: 'ICH werde ihre Kinder töten. Bitte empfindet nicht schlecht mir gegenüber. Wenn ich dieses weiß und es nicht sage, bin ich ein Heuchler, und Gott wird mich dafür verantwortlich machen. Ich möchte wie Paulus sein und sagen können: "Ich habe es nicht unterlassen, euch den ganzen Ratschluss Gottes zu verkündigen." Das stimmt.

Verantwortlich für diese Übersetzung: EwaFra

Now, and they built altars in Jerusalem. Now I want to see... And when Jezebel married Ahab, she brought images for Israel to bow down to. So did the Nicolaitane doctrine, marrying into pagan; took down Jupiter, put up Peter; and Venus, to Mary; and as the Bible said, “She caused all Israel to sin.”

So has the Catholic church caused all the daughters to marry into an organization, and the whole thing’s sin, like Jezebel to her daughter. All right. And in doing this when the hierarchy was set up, and Pope Boniface... Boniface III taken his seat, and they had a... a god on a throne, they had no more use for a Holy Ghost baptism in the church. That’s right. They got their creeds and formals, and go on.

Als Isebel Ahab heiratete, bauten sie Altäre in Jerusalem und führten Bildnisse in Israel ein, vor denen sie sich verneigten. So vereinigte sich die Nikolaitenlehre mit dem Heidentum. Sie setzten Jupiter ab und erhoben Petrus. Sie nahmen Venus herunter und setzten Maria hinauf. Die Bibel sagt, dass ganz Israel durch sie zur Sünde verleitet wurde.

So hat die katholische Kirche verursacht, dass alle Töchter in eine Organisation hineingingen. All das ist Sünde, es gleicht Isebel und ihrer Tochter. Als die Hierarchie erhoben wurde, nahm Papst Bonifatius seinen Sitz, und so hatten sie einen Gott auf dem Thron. Sie hatten keine Verwendung mehr für die Taufe des Heiligen Geistes in der Gemeinde. Das stimmt. Sie hatten ihre Satzungen und waren formell.

Verantwortlich für diese Übersetzung: EwaFra

And when the organization accepted the same dogma, they stamped out the freedom of the Holy Ghost to the church, Baptist, Presbyterian, Methodist, and so forth. They certainly did! And gradually we see them withering and dying like Jesus said of the vine. Now, all the Holy Ghost in signs and wonders was placed back in a day past. And they have gotten rich, like she did. So she caused all the whole world to sin, because she has gone to every nation, her and her daughters. That’s right.

Now watch Him call her in another church age now. Watch Him call for her. Watch Him plead down here at the end, and take out His Remnant, “the Elect’s sake,” just a few, that no flesh would be saved if... other not.

Wenn eine Organisation Dogmen in gleicher Weise annimmt, unterdrücken sie die Freiheit des Geistes in der Gemeinde - die Baptisten, Presbyterianer, Methodisten usw. taten es. Allmählich welkten sie dahin und starben, wie Jesus es von dem Weinstock sagte. Der Heilige Geist mitsamt den Zeichen und Wundern wurde als der Vergangenheit angehörend betrachtet. Gleich ihr wurden auch sie reich. So brachte sie die ganze Welt dahin zu sündigen, denn sie und ihre Töchter haben sich in jede Nation verbreitet.

Beachtet, wie Er sie, Seinen Überrest, am Ende heraus bittet und herausnimmt, die Auserwählten, die wenigen, um derentwillen die Zeit verkürzt wird, sonst würde kein Fleisch gerettet.

Verantwortlich für diese Übersetzung: EwaFra

As it is written in Revelation 13:6. You like to get to that just a minute? That He said He... that “This woman caused all to receive a mark (this beast did), caused all to receive a mark (both poor, great, whoever they was), a mark of the beast,” which was the Roman Catholic Church.

Either that or they made an image... Revelation 13:14, they made an image unto the beast. You... you... I guess you all reading that. If you haven’t, why, we’ll turn right back and read it. Revelation 13:14:

And he deceived them that dwell upon the earth by the means of those miracles which he had power to do in the sight of the beast;

That’s this confederation of church.

...and to do in the sight of the beast; saying unto them that dwell upon the earth, that they should make an image unto the beast, which had the deadly wound...

Paganism!

...and was by the sword, and did live...

Through papacy, pagan Rome to papal Rome. See?

In Offb.13, 16 steht: Weiter bringt es alle, die Kleinen wie die Großen, die Reichen wie die Armen, die Freien wie die Sklaven, dazu, sich ein Malzeichen an ihrer rechten Hand oder an ihrer Stirn anzubringen. Es ist das Malzeichen des Tieres, welches die römisch-katholische Kirche ist.

Gemäß Offb.13, 14 wurde das Bildnis angefertigt. Lasst uns den Vers zusammen lesen:


...und es verführt die Bewohner der Erde durch die Wunderzeichen, die es infolge der ihm verliehenen Gabe vor den Augen des Tieres voll vollführt, indem es die Bewohner der Erde dazu beredet, dem Tiere, das die Schwertwunde hat und wieder aufgelebt ist, ein Bild anzufertigen. Das ist der Zusammenschluss der Kirchen.

Verantwortlich für diese Übersetzung: EwaFra

“Make an image to her.” What would it be? Just what they’re doing right now, just exactly, moving up in this confederation of churches, “All the churches belong to this organization, all go into one group.” Now they’re getting a Bible. And Pope John has invited them all back. The archbishop of Canterbury, all going around. First thing you know, the whole thing comes right back to Mammy, because they’re harlots to begin with. See? They say, “We’ll all join together in one big cause to fight Communism.” And don’t know that God raised up Communism (I can prove that by this Bible.) and even put in their minds of them to avenge the saints, of the blood that they had shed upon the earth. God organized Communism just the same as He did King Nebuchadnezzar to... to chastise Israel. He raised up Communism, and someday she’ll blow Rome plumb off the map. [Blank spot on tape.] That’s exactly. God said so. That’s right.

I’m against communism; it’s anti-God. Sure it is. But don’t you pay so much attention to that Iron Curtain, but watch that purple curtain. Read the Foxe’s Book of Martyrs and you’ll see this, that right.

Das heidnische Rom empfing die tödliche Wunde und lebte auf durch das päpstliche Rom. Seht, ein Bildnis wurde ihr gemacht. Was würde es sein? Gerade das, was sie jetzt tun, hineinstrebend in den Zusammenschluss der Kirchen. Alle Kirchen gehören zu dieser Organisation, alle gehen in eine Gruppe. Sie bereiten jetzt eine Bibel vor. Papst Johannes hat sie alle eingeladen, zurückzukehren. Der Erzbischof von Canterbury ist auch unterwegs. Seht ihr, die ganze Sache kehrt zur Mutter zurück, denn sie sind Dirnen von Anfang an. Sie sagen: "Wir wollen uns alle vereinigen, um den Kommunismus zu bekämpfen." Sie wissen nicht, dass Gott den Kommunismus erstehen ließ. Ich kann es mit der Bibel beweisen. ER hat es ihnen in den Sinn gegeben, Rache an ihnen für die Heiligen zu üben um des Blutes willen, das sie auf Erden vergossen haben. Gott ließ den Kommunismus erstehen in gleicher Weise wie damals König Nebukadnezar, der Israel züchtigte. ER ließ den Kommunismus erstehen, der eines Tages Rom von der Landkarte hinwegfegen wird.

...

Verantwortlich für diese Übersetzung: EwaFra

Now let’s see where we... And then you see here now that she caused all (rich, poor) to receive a mark; but there’s one class that she could not touch. You know that? Revelation 13... 8.

Listen to this. Let me read this:

And I stood upon the sands of the sea, and saw a beast rise up out of the seas, having seven heads and ten horns... upon the horns... crowns, and upon the heads the name of blasphemy.

That’s the seven hills; we took it all last night, you know.

And the beast which thou sawest was like unto a leopard... feet like... like the bear, and his mouth... the mouth of a lion: and the dragon...

Which was the red devil that stood before the woman to devour her child, which was Rome, we all know.

...and gave him... power, and his seat, and great authority.

And I saw one of his heads as it was wounded to death;

Paganism! See?

...and his deadly wound was healed:

Papal take its place, joined in with Christianity, with the Nicolaitanes.

...and all the world wondered after the beast.

Catholicism has swept into every nation under the heavens. That’s right. As Daniel said about the iron going into the clay, and so forth.

Seht, sie verursachte, dass alle, reich und arm, das Malzeichen empfingen. Es gibt nur eine Gruppe, die sie nicht antasten konnte (Offb.13,8). Hört jetzt zu, während ich lese:


Hierauf trat ich an den Sand des Meeres. Da sah ich aus dem Meere ein Tier heraufkommen, das hatte zehn Hörner und sieben Köpfe und auf seinen Hörnern zehn Königskronen und auf seinen Köpfen gotteslästerliche Namen. Das bezieht sich auf die sieben Hügel. Wir haben es gestern Abend durchgenommen.

Das Tier, das ich sah, glich einem Panther, doch seine Füße waren wie die eines Bären und sein Maul wie ein Löwenrachen. Der Drache gab ihm dann seine Kraft...Welches der rote Teufel war, der sich vor das Weib stellte, um ihr Kind zu verschlingen. Das war Rom. Wir alle wissen es.

...dazu einen von seinen Köpfen, der wie zum Tode verwundet war... Heidentum!...dessen Todeswunde jedoch wieder geheilt wurde... Das Papsttum nahm den Platz ein, vereinigt mit dem nikolaitischen Christentum. Da sah die ganze Erde dem Tier mit staunender Bewunderung nach ...


Der Katholizismus hat sich in jede Nation unter dem Himmel verbreitet. Das stimmt. Daniel sprach von dem Eisen und der Tonerde.

Verantwortlich für diese Übersetzung: EwaFra

And I’ll give you a little thing on that, that “iron and clay.” Did you notice, or have I ever quote it to you, in that last great conference they had up here where Khrushchev took off his shoe and beat the table with it? There was five eastern nations gathered there, there were five western nations. Khrushchev headed the eastern nations, Eisenhower headed the western nations; there’s the two main leaders, the two big toes. Khrushchev, in Russia, means “clay.” Eisenhower, in Amer-... in English, means “iron.” We’re at the end.

And they worshipped the dragon which gave the power to the beast: and...

That’s our next message here at the tabernacle. You understand?

...and they worshipped the beast, saying, Who is liken unto the beast? and who is able to make war with him?

In other words, look here. Eisenhower has... has got a big name here in this United States, but in Rome he ain’t nothing; Russia, he’s nothing. Khrushchev’s big in Russia, but in United States he’s nothing. But there’s one man that’s big everywhere, that’s that pope (That’s right.) “Let us organize ourself together, and come together.”

Ich möchte euch etwas über das Eisen und die Tonerde sagen. Habt ihr darauf Acht gegeben, oder habe ich euch schon von der letzten großen Konferenz erzählt, die hier stattfand, in der Chruschtschow seinen Schuh auszog und auf den Tisch schlug? Dort waren fünf östliche und fünf westliche Nationen versammelt. Chruschtschow, das Haupt der östlichen, und Eisenhower, das Haupt der westlichen Nationen, waren die beiden Leiter, die zwei großen Zehen. Chruschtschow bedeutet Tonerde, Lehm. Eisenhower bedeutet Eisen. Wir sind am Ende. "


... und man betete den Drachen an, weil er dem Tiere die Macht gegeben hatte, und man betete das Tier an und sagte: 'Wer ist dem Tiere gleich, und wer kann den Kampf mit ihm aufzunehmen?'"


Seht, in den USA hat Eisenhower einen großen Namen. In Rom hat er keine Bedeutung. In Russland ist er nichts. Chruschtschow ist groß in Russland, in Amerika ist er nichts. Ein Mann aber ist über all groß. Das ist der Papst. "Wir wollen uns organisieren und zusammenkommen."

Verantwortlich für diese Übersetzung: EwaFra

.

And there was given unto him a mouth to speak great things... blasphemy... power was given unto him to continue forty and two months.

And he opened his mouth and blasphemed God...

And “teaching for doctrine the commandments of men; heady, high-minded, lovers of pleasure; having a form of godliness, denying the Power thereof”

...and blasphemed his name...

Took “Father, Son, and Holy Ghost” instead of the “Lord Jesus Christ.” See?

...and his tabernacle, and them that dwelled in the... in... in heaven.

And it was given to him to make war against the saints...

There comes the persecution rising.

...and to overcome them: and power was given unto him over all kindreds... tongues, and nations.

And all them that dwell upon the earth... earth shall worship him, whose names were not written in the book of life of the Lamb slain from the foundation of the world.

Oh, oh, oh, oh, oh, oh, oh.

“Foundation of the world.” Our names, if they ever was on the Book, was put on back there. Jesus said, “No man can come to Me except My Father draws him first, and all that the Father hath given Me will come to Me. My sheep hear My Voice,” (This is the Food, see.) “and a stranger...“

Then he can say, “Well, I just joined the church, I’m as good as you.” That ain’t sheep Food.

Here’s sheep Food, “Setting together in Heavenly places in Christ.” Oh, He’s so wonderful! Isn’t He? All right.

"Und es wurde ihm ein Maul gegeben, das große Worte und Lästerungen ausstieß, und es wurde ihm Vollmacht gegeben, es zweiundvierzig Monate lang so zu treiben. Da öffnete es sein Maul zu Lästerungen gegen Gott (sie lehren Menschengebote und Satzungen. Sie sind hochmütig und lieben das Vergnügen, haben eine Form der Gottseligkeit, leugnen aber die Kraft), um Seinen Namen (verwandte Vater, Sohn und Heiliger Geist anstatt HErr Jesus Christus) und Sein Zelt, nämlich die, welche ihre Wohnung im Himmel haben, zu lästern. Auch wurde ihm gestattet, Krieg mit den Heiligen zu führen (die Verfolgung wird anheben) und sie zu besiegen; und Macht wurde ihm über alle Stämme und Völker, Sprachen und Völkerschaften verliehen. So werden ihn denn alle Bewohner der Erde anbeten, alle, deren Namen nicht im Lebensbuch des geschlachteten Lammes seit Grundlegung der Welt geschrieben stehen.


Seit Grundlegung der Welt stehen unsere Namen in dem Buch geschrieben. Jesus sagte: "Niemand kann zu Mir kommen, es sei denn, der Vater ziehet ihn zuerst. Und alle, die der Vater Mir gegeben hat, kommen zu Mir. Meine Schafe hören Meine Stimme." Dieses ist die Speise. Einem Fremden werden sie nicht folgen.

Man sagt: "Ich gehöre zu einer Gemeinde. Ich bin genauso gut wie du." Das ist keine Speise für ein Schaf.

Hier ist Schafspeise! "Versetzt in himmlische Örter in Christus Jesus." Oh, Er ist so wunderbar, nicht wahr?

Verantwortlich für diese Übersetzung: EwaFra

Now let’s finish up right quick because it’s, yeah, it’s past time now. All right. “But I say...“ Let’s see now, I got the 23rd verse:

And I will kill her children with death; and all the churches shall know that I am he which searches the reins and hearts: and I will give unto every one of you according to your works.

But unto you I say, and to the rest in Thyatira, as many as has not this doctrine...

What kind of doctrine was it? Organization, bishops, and archbishops, and popes. See?

“Has not this doctrine.” Now, the Bible, we found out last night that Israel, coming through Moab, they was not a nation. They dwelled upon the face of the earth, and they was a people, free. Is that right? A type; wanderers about, in tents and so forth. The pentecostal groups is the same way, the true pentecost, wandering about place to place. See? All right.

Ehe wir zum Schluss kommen, wollen wir Kap.2, 23 lesen:


...und ihre Kinder will Ich an einer Seuche sterben lassen; dann werden alle Gemeinden erkennen, dass Ich es bin, der Nieren und Herzen erforscht, und Ich werde einem jeden von euch nach seinen Werken vergelten. Euch anderen aber in Thyatira, allen denen, welche sich zu dieser Lehre nicht halten..., Welch eine Lehre? Organisationen, Bischöfe, Erzbischöfe und Päpste.


Sie haben diese Lehre nicht. Gestern Abend stellten wir fest, dass Israel noch keine Nation war, als es durch Moab zog. Sie wohnten auf Erden als ein freies Volk. Stimmt das? Sie wanderten umher und wohnten in Zelten usw. Mit den wahren Pfingstgruppen ist es das gleiche. Sie ziehen von Ort zu Ort.

Verantwortlich für diese Übersetzung: EwaFra

.

...and has not this doctrine (but organize theirself, and making a great organization out of it) ...which has not this... and which have not known the depths of Satan...

Now remember we found out where Satan’s seat was. Last night we took him plumb back to the beginning. Where was his seat in the beginning? Babylon. And Babylon... When the... the hierarchy, a king-priest of Babylon, was being pursued by the conquering Chaldeans, he come to Pergamos and made his seat. See, shifted his seat from the land of Shinar up to Pergamos. We just read that right in the histories last night. And now there he begin there, formed the Catholic church, which it still is mother Babylon. All right, “The seat of Satan.”

...and the seat of Satan, as they speak; I will put none more burden upon you.

“There won’t be no more burden; just what you’ve already got.” This little minority that’s in there, see, that’s all squeezed out in this Dark Age. Now it’s pretty near fifteen hundred years they went through that.

But that which you have already hold fast till I come.

In other words, “You’ve got the Pentecostal Blessing still in your hearts. Hold that till I come to give you relief, for this next age is just coming up in the next time.”

...he that overcometh, and keepeth my words unto the end, to him I will give the power over the nations:

And he shall rule them with a rod of iron; and as a vessel of the potter shall they be broken into shivers: even as I received of my Father.

"...welche sich zu dieser Lehre nicht halten, da ihr die 'Tiefen des Satans' wie sie behaupten, nicht erkannt habt..."


Nun, wir stellten fest, wo der Sitz Satans war. Gestern Abend nahmen wir dieses von Anfang an durch. Wo befand sich sein Sitz zu Beginn? - in Babylon. Als der Königspriester von Babylon vor den siegenden Chaldäern floh, kam er nach Pergamon und schlug dort seinen Sitz auf Er verlegte seinen Sitz aus dem Lande Sinear nach Pergamon. Wir lasen es gestern Abend aus der Geschichte. Dort begann er, die katholische Kirche zu formen, welche immer noch 'Mutter Babylon' ist


- der Sitz Satans."...euch sage Ich: ICH lege euch keine weitere Last auf

...

" Weitere Lasten werden euch nicht auferlegt. "Nur haltet das fest, was ihr besitzt!" Diese kleine Minderheit wurde in dem dunklen Zeitalter hinausgedrängt. Es waren fast 1500 Jahre, durch die sie gehen mussten.


"Nur haltet das fest, was ihr besitzt, bis Ich komme!" Mit anderen Worten: ihr habt den Pfingstsegen immer noch in euren Herzen. Haltet daran fest, bis Ich euch befreie und das andere Zeitalter anbricht.

Und wer da überwindet und in Meinen Werken bis ans Ende verharrt, dem will Ich Macht über die Heiden geben, und er soll sie mit eisernem Stabe weiden, wie man irdenes Geschirr zerschlägt, wie auch ich von Meinem Vater empfangen habe...

Verantwortlich für diese Übersetzung: EwaFra

You see, that Church, what will it be when that Dark Age Church rises to stand in judgment against that pagan bunch of... back there? Will they be rode down! Them brass feet will tramp right through there, I tell you! “He’ll break them into shivers,” the Bible said.

And I will give unto him the morning star.

You know what that is, don’t you? Christ is the “Morning Star.” All right.

He that has an ear, let him hear what the Spirit saith unto the churches.

Ihr seht, was es sein wird, wenn diese Gemeinde aus dem 'dunklen Zeitalter' gegen diese heidnische Gruppe im Gericht auftritt: wie werden diese Füße von Erz sie zertreten! Ich sage euch: ER wird sie zerschmettern, wie man irdenes Geschirr zerschlägt. So sagt es die Bibel.


...und Ich will ihm den Morgenstern geben ...

Ihr wisst, dass Christus der Morgenstern ist.

Wer ein Ohr hat, der höre, was der Geist den Gemeinden sagt.

Verantwortlich für diese Übersetzung: EwaFra

Oh, my! Aren’t you glad! It’s just a little bit late. I have some more, I’ll pick it up maybe tomorrow night, on this of the two thousand years there.

But He’s the Lily of the Valley,

The Bright and Morning Star,

He’s the fairest of ten thousands to my soul;

Lily of the Valley, in Him alone I see,

All I need... and make me fully whole.

In sorrow He’s my comfort, in trouble He’s my stay,

He tells me every care on Him to roll. Hallelujah!

He’s the Lily of the Valley, the Bright and Morning Star,

He’s the fairest of ten thousands to my soul.

Do you love Him? Oh, I just:

I love Him, I...

Now let’s worship Him now, all them cutting Words and Message.

...-cause He first loved me

And purchased my salvation

On Calvary’s tree.

Seid ihr nicht froh? Ich habe noch etwas mehr, obwohl es schon spät ist. Vielleicht werde ich morgen auf die Spanne von zweitausend Jahren zurückkommen.


ER, die Lilie im Tale, Er, der helle Morgenstern,

Er, der Schönste von Zehntausend,

gib dein Herz Ihm heute gern...


Liebt ihr Ihn?


Ich lieb'...Lasst uns Ihn anbeten nach all den schneidenden Worten und der Botschaft.

...das teure Gotteslamm,

das mich erkauft

und für mich starb

am Kreuzesstamm.

Verantwortlich für diese Übersetzung: EwaFra

Isn’t He wonderful! I love Him. Now, the things that I missed getting to, will be in the books, of course, ’cause we can’t bring the whole church age in one night. I kind of quietened it down a little tonight, on account of being a teeny bit hoarse. But, oh, isn’t He wonderful! Oh! Hmm!

There are people almost everywhere,

Whose hearts are all on flame,

With the fire that fell on Pentecost,

That cleansed and made them clean;

Oh, it’s burning now within my heart,

Oh, glory to His Name!

I’m so glad that I can say I’m one of them.

Oh, one of them, I’m one of them,

I’m so glad that I can say I’m one of them, Hallelujah!

One of them, one of them,

I’m so glad that I can say I’m one of them.

Are you glad?

Ist Er nicht wunderbar? Oh, ich liebe Ihn. Die Dinge, die ich nicht durchgenommen habe, werden im Buch sein. Wir können das ganze Gemeindezeitalter nicht an einem Abend durchnehmen. Ich habe heute Abend ein wenig leiser gesprochen, weil ich heiser bin. Oh ist Er nicht wunderbar?


[Bruder Branham singt : "Einer von denen..."]

Verantwortlich für diese Übersetzung: EwaFra

I remember coming from Chattanooga one night; and the plane was downed at... at... at Tennessee, down there at Memphis. They put me up in that big, fine hotel there. And called me, said, “The plane will go out at... at seven o’clock, next morning.”

And I was taking some mail down to put in the mail box; coming home, writing back to some of my friends. And going down, the Holy Spirit said, “Keep walking.” I just kept on, got on down in the colored district.

I was standing down there, I thought, “My! Look here, it’s time for that plane to go.”

And the Holy Spirit kept saying, “Keep walking.” Just like He did in the woods the other day down there, you know. “Just keep walking.” So I kept on walking.

I happened to look way down there, in one of those little colored shacks where the colored people was living, poor, down there. An old Aunt Jemima, typically, with a boyish shirt tied around her head, leaning over the... like that.

And I was going along there singing:

I’m... of them, I’m one of them,

I’m so glad that I can say I’m one of them, Oh, Hallelujah!

“And what do You want, Lord?”

One of them, I’m one of them,

Do you believe in being led by the Spirit? Yes, sure.

I’m so glad that I can say I’m one of them.

Ich erinnere mich daran, dass ich eines Abends mit dem Flugzeug aus Chattanooga in Memphis, Tennessee, landete. Man brachte mich in ein feines, großes Hotel und sagte mir: "Dein Flugzeug wird morgen früh um 7 Uhr weiterfliegen."

Ich brachte Briefe zum Postkasten, die ich an meine Freunde zu Hause geschrieben hatte. Als ich dahinging, sprach der Heilige Geist: "Gehe weiter!" Ich tat es und gelangte in eine Umgebung, wo Farbige wohnten.

Ich blieb stehen und dachte: "Schau her, es ist doch Zeit, dass dein Flugzeug abfliegt."

Der Heilige Geist aber sprach: "Gehe weiter!", wie Er es vor kurzem, wie ihr hörtet, im Wald getan hat. "Gehe weiter!" So ging ich weiter.

In einer Entfernung sah ich einen Schuppen, in dem arme Farbige wohnten. Ich sah eine alte, typische Negerfrau, die ein Jungenhemd um ihren Kopf gebunden hatte und sich über die Pforte lehnte.

Ich ging dahin und sang:


"Ich gehöre zu denen ..." Halleluja!

Verantwortlich für diese Übersetzung: EwaFra

It’s been about fourteen years ago now. She was looking over the fence. I was about, oh, a half city block from her, and I seen this old, colored lady eyeing me right down, you know. Well, I just kept on, quit singing, started walking on down. I got up close to her, great big tears on them big fat cheeks; she looked at me, said, “Good morning, Parson!”

Turned around, I said, “How do you do, Auntie?” And she said... I turned around, she was laughing, had a big smile across her face. I said, “How did you know I was a parson?” Down South, you know, a preacher is a “parson.” Said... I said, “How’d you know I was a parson?”

She said, “I knowed you was coming!”

And I said, “How do you know that? Do you know me?”

She said, “No, sir.” And she said, “I know you was coming.” Said, “Did you ever hear the story about the Shunammite woman?”

I said, “Yes, sir.”

Es ist etwa vierzehn Jahre her. Ich war noch ungefähr einen halben Stadtblock von ihr entfernt, konnte aber sehen, dass diese alte Dame mich mit ihren Augen musterte. Ich schritt weiter und hörte auf zu singen. Als ich näher kam, sah ich große Tränen auf ihren runden Wangen. Sie sah mich an und sagte: "Guten Morgen, Prediger."

Ich wandte mich um und fragte: "Wie geht es dir, Tante?" Sie lächelte über das ganze Gesicht. Ich fragte: "Wie wusstest du, dass ich ein Prediger bin?"

Sie antwortete: "Ich wusste, dass du kommst."

Ich fragte: "Wie wusstest du das? Kennst du mich?"

Sie antwortete: "Nein, aber ich wusste, dass du kommst. Hast du je von der Sunamitin gehört?"

Ich sagte: "Ja"

Verantwortlich für diese Übersetzung: EwaFra

And she said, “Well,” she said, “I’s was that kind of woman.” She said, “And the Lord give me a baby, and I told her... told Him that I’d raise him.” Said, “I’m a poor woman. I wash and work for the white folks for a living.” She said, “And He told me that He... He give me the baby, and I told Him I’d raise him.” Said, “I raised him the best I knowed how, but” said, “Parson, he got amongst the wrong company. He got a disease, and we didn’t know nothing about it.” Said, “He got it advanced stage. And he’s dying, in there on the bed.” Said, “He’s been unconscious now, two days.” Said, “The doctor-man come and said, ‘It done eat up his heart and so forth, got into his blood stream, so bad till it damaged him; so that the stuff that they give him wouldn’t help him now.’” And said, “He’s dying.” And said, “I just can’t stand to see him die, a sinner.” And said, “I prayed and I prayed,” said, “all night long I prayed.” Said, “He’s unconscious, he don’t know nothing.” Said, “He hadn’t for two days.”

Darauf antwortete sie: "Ich war eine solche Frau. Der HErr gab mir ein Kind, und ich versprach, es für Ihn zu erziehen. Ich bin eine arme Frau. Ich wasche und arbeite bei den weißen Leuten für meinen Lebensunterhalt. Ich habe den Jungen, so gut ich wusste, erzogen. Dann aber, Prediger, ist er in verkehrte Gesellschaft geraten und hat sich eine Krankheit zugezogen. Wir erfuhren erst davon, als es schon zu spät war. Jetzt liegt er auf dem Bett im Sterben. Zwei Tage schon ist er bewusstlos. Der Arzt sagte, dass die Krankheit ins Blut übergegangen ist und sein Herz schädigte, so dass keine Medizin mehr helfen wird. Er sagte, er wird sterben. Ich aber kann nicht mit ansehen, dass er in dieser Weise als Sünder stirbt. Ich habe gebetet und gebetet und zwar die ganze Nacht hindurch. Er ist bewusstlos, weiß nichts mehr seit zwei Tagen.

Verantwortlich für diese Übersetzung: EwaFra

Said, “I prayed, I said, ‘Lord, You give me that baby’ and said, ‘like You did the Shunammite woman.’ Said, ‘Where is Your Elijah? Where is... ?’ Said, ‘Well, where... where is something to help me?’”

And said, “I fell asleep on my knees.” And she said, “The Lord spoke to me, in my dream,” and she said, “‘Go out and stand by the gate. And there’ll be a man coming down the street, wearing a little, tan hat and a dark suit.’ He said, ‘He’ll speak to you.’”

And she said, “I been standing here since ’fore daylight.” And her back was wet from dew. And she said, “And I seen you come in that tan hat,” he said, “but you was supposed to be packing a little satchel.”

I said, “I left it in the hotel.” See? And I said, “Your boy is sick?”

Said, “He’s dying.”

I said, “My name is Branham.” I said, “Do you know me?”

She said, “No, sir, Parson Branham, I... I never heard of you.”

I said, “I pray for the sick.” She wasn’t interested in that. She didn’t want her boy to die, a sinner.

Ich betete und sprach: 'HErr, Du hast mir das Kind gegeben wie der Sunamitin, wo aber ist Dein Elia? Wo ist er? Wodurch kann mir geholfen werden?'

Danach bin ich auf meinen Knien eingeschlafen. Der HErr aber sprach zu mir in einem Traum: 'Gehe hinaus und stelle dich an die Pforte! Es wird ein Mann die Straße herunterkommen, der einen hellen Hut und einen dunklen Anzug trägt.' ER sagte: 'Der wird zu dir sprechen.'

Sie sagte: "Ich stand schon vor Tagesanbruch hier." Ihr Rücken war feucht vom Tau. Sie sagte: "Ich sah dich mit deinem hellen Hut und erwartete, dass du eine kleine Tasche trägst."

Ich sagte: "Die habe ich im Hotel gelassen." Ich sagte: "Dein Sohn ist krank!"

Sie erwiderte: "Er stirbt!"

Ich sagte: "Mein Name ist Branham. Kennst du mich?"

Sie sagte: "Nein, Herr Branham, ich habe nie von dir gehört."

Darauf sprach ich: "Ich bete für die Kranken." Daran war sie nicht interessiert. Sie wollte nur, dass ihr Sohn nicht als Sünder stirbt.

Verantwortlich für diese Übersetzung: EwaFra

I walked in; they had an old gate there with a plowpoint hanging on it to swing it back (maybe many of you Northerners wouldn’t know what it is), but, to keep the gate closed. And I walked in the house, in a little, bitty, old, two-room (looked like a little... what we call a little “shotgun house”) like, setting there; there’s a room here, and that’s the living room, bedroom, and all together; and the kitchen back there. When I walked in... It was a little white-washed place, and nice, stripped down on the sides, and clapboard. So then... No, I believe she had tar paper on top of the roof, I remember seeing them big bubbles, like of the dew, hanging on top of it.

Ich ging durch die alte Pforte, die zurück schwang, in das Haus hinein. Es bestand nur aus zwei kleinen Räumen. Es gab eine Küche, und der andere Raum war Wohnzimmer und Schlafzimmer zusammen. Es war alles sehr sauber. …

Verantwortlich für diese Übersetzung: EwaFra

Then when I walked in, there was a sign hanging there across that door, said, “God Bless Our Home.” Right here in the corner was an old bedstead over here, and one over here. There laid a great big fellow (not a rug on the floor), great big boy, big fine-looking chap standing there. I guess he was a... weigh a hundred and seventy or eighty pound, close to six foot. And he had the blanket in his hand, going, “Uhm. Uhm.”

And she said, “Mama’s baby.”

And I thought, “‘Mama’s baby.’” And yet he had a... he had a social disease, syphilis. And he... he was dying.

And she kissed him on the forehead, and patted him like that, said, “Mama’s baby.”

Beim Eintreten sah ich einen Spruch über der Tür: "Gott segne unser Heim." In der einen Ecke befand sich ein Bettgestell, auf dem dieser große Junge lag; etwa 1,80 m groß. Ich schätzte sein Gewicht auf ungefähr 170-180 Pfund. Er hielt die Decke in seiner Hand und stöhnte: "Oh, oh..."

Sie sagte: "Muttis Kind."

Ich dachte: "Muttis Kind", obwohl er geschlechtskrank war und im Sterben lag.

Sie küsste ihn auf die Stirn, streichelte ihn und sagte: "Mamas Baby."

Verantwortlich für diese Übersetzung: EwaFra

Why, my heart just went big. I thought, “Yes, no matter how deep you are in sin, you’re still her baby.” Then I thought, “See, no matter how bad off he was, it’s still ‘Mama’s baby.’” And I thought, “God said, ‘A mother may forget her suckling babe; but I can never forget you, for your name’s engraved in the palms of My hand.’” See? How could it be!

I looked at that poor old saint walking around there. You could tell, brother, she didn’t have nothing in the house; but she had something in the house that every house in Indiana or everywhere else ought to have in it; that’s God. I’d rather have that than have a big fine home with pin-up girls, and all this vulgar, nasty stuff. Old Bible laying there where It’s opened, old pages wrinkled in It.

I looked at her. And she said, “The Parson come pray for you, honey.”

He go, “Uhm. Uhm. Dark. Uhm.”

And I said, “What’s he saying?”

Mein Herz erhob sich. Ich dachte: Ja ganz gleich, wie tief in Sünde er gefallen war, immer noch war es ihr Kind." Ich dachte, ungeachtet dessen, wie schlecht es ihm erging, er war immer noch "Mutters Baby". Dann dachte ich, dass geschrieben steht: 'Auch wenn eine Mutter ihres Kindes vergessen sollte so wird Gott euer niemals vergessen, denn euer Name ist in Seine Handflächen verzeichnet.' Wie könnte Er es?

Ich sah die alte, geheiligte Schwester herumgehen. Bruder, man konnte sehen, dass sie nichts im Hause hatte, doch andererseits hatte sie etwas im Hause, das in jedem Hause in Indiana und überall sein musste und das ist Gott. Das ist mir lieber als ein schönes Heim mit Fotomodellen und diesem Schmutz. Eine alte Bibel lag geöffnet da, deren Blätter abgenutzt waren

Ich sah sie an, und sie sprach: "Der Prediger ist gekommen, um für dich zu beten, Liebling."

Er stöhnte: "Oh, oh, dunkel... Oh."

Ich fragte: "Was sagt er?"

Verantwortlich für diese Übersetzung: EwaFra

She said, “He doesn’t know. The doctor-man says, ‘He’s out of his head.’” Said, “He thinks he’s out in a big sea somewhere, and he’s rowing a boat, and he’s lost.” And said, “That’s what I can’t stand, Parson: to know my baby’s dying, lost.” And she said, “I knows you come to help me, ’cause the Lord’s done told me so.”

I said, “I’ll pray for him,” and I said, “maybe the Lord will heal him.”

She wasn’t interested in that, she just wanted him to raise up and say that he was ‘saved.’ That’s all, just so as long as he was saved. No matter, he has to go anyhow, so, sometime; as long as he was saved! Oh, if we could just get that attitude! That Eternal Home yonder, she knowed she’d live with him again then.

Said, “If I could just hear him say he was ‘saved.’”

I said, “Let’s bow down.” And she knelt down. And I just took a hold of his feet, and his feet was real cold and sticky. And I couldn’t pull the cover over them, a little... a little thin blanket she had over him there; and just had on his trunks, you know.

Sie antwortete: "Er weiß es nicht. Der Arzt meint, er sei nicht mehr zurechnungsfähig. Er denkt, dass er auf einem Boot auf weiter See verloren dahin treibt. Das ist es, was ich nicht ertragen kann, Prediger: zu wissen, dass mein Kind stirbt und verloren ist. Ich weiß, du bist gekommen, mir zu helfen, denn so hat der HErr es mir gesagt."

Ich erwiderte: "Ich werde für ihn beten. Vielleicht wird der HErr ihn heilen."

Daran war sie nicht interessiert. Sie wollte nur, dass er gerettet ist. Das würde genügen, wenn er nur gerettet ist. Denn eines Tages muss er sowieso gehen. Wenn er nur gerettet ist! Oh, wenn wir nur diese Einstellung hätten! Sie wusste, dass sie dann drüben in dem ewigen Heim mit ihm wohnen würde.

"Wenn ich ihn nur sagen hören könnte, dass er gerettet ist."

Ich bat darum, dass wir zum Gebet niederknien. Ich fasste seine Füße an: sie waren kalt und steif. Die dünne Decke reichte nicht aus, seine Füße zu bedecken.

Verantwortlich für diese Übersetzung: EwaFra

And so he... And he was pulling that back like that, just thinking he was in it. He grabbed that, and thinking he was pulling oars. He kept saying, “It’s so dark. Uhm. Uhm. It’s so dark.” So then she tried to talk to him; and he’s just keep saying, “It’s dark and cold,” just pulling.

Then I... I looked at her a little bit, and she knelt down there, and I said, “Auntie, would you lead us in prayer?”

She said, “Yes, sir.”

Just she, and I, and the boy, and the Holy Spirit in the room, is all. That old saint prayed. My! When she talked to Him, you knowed she had talked to Him before. Yes, sir! She knew who she was talking to. She said, “Lord, I don’t know what You’re going to do,” she said, “but everything’s just the way You said it.”

Er zog sie weiter hinauf zu sich, in der Meinung, dass er Ruder bewegte. Er wiederholte immer wieder: "Es ist dunkel, es ist dunkel." Sie versuchte, mit ihm zu sprechen. Er sagte: "Es ist dunkel und kalt."

Dann sah ich sie an und bat darum, dass sie beten möchte.

Sie sagte: "Ja!"

Sie, ich und der Junge und der Heilige Geist in dem Raum. Diese alte Geheiligte betete. Daraus konntet ihr entnehmen, dass sie schon vorher im Gebet zu Ihm gesprochen hatte. Sie wusste, zu wem sie sprach. Sie sagte: "HErr, ich weiß nicht, was Du tun wirst, doch alles ist gekommen, wie Du es gesagt hast."

Verantwortlich für diese Übersetzung: EwaFra

Oh, my! Oh! I’m so glad, I’m so glad He’s still the same Jesus was back there with those saints back in there. He’s still the same Jesus today.

And I never asked her about her religion, whether she was Baptist, Pentecostal, or what. That wasn’t my business. I was... I was just following the Holy Spirit, and she was doing the same thing. We wanted to see what He was going to do.

So we knelt down, and she started praying. When she got through praying, she raised up and kissed his head, said, “God, bless my baby.”

And then she said, “Now will you pray, Parson?”

And I said, “Yes, ma’am.” And right then it was about half past eight, maybe quarter till nine, and I was in... two miles from the place, and... and the airplane leaving at seven o’clock; and didn’t know when I’d ever get out.

Oh, ich bin so froh, ich bin so froh, dass Er immer noch derselbe Jesus ist, wie mit den Heiligen in der Vergangenheit. ER ist heute noch derselbe.

Ich fragte sie nicht, ob sie zu den Baptisten oder Pfingstlern oder sonst wohin gehört. Das war nicht meine Sache. Ich folgte einfach der Leitung des Heiligen Geistes, und sie tat das gleiche. Wir wollten sehen, was Er tun wird.

Während wir knieten, betete sie. Als sie fertig war, erhob sie sich, küsste ihren Sohn auf die Stirn und sagte: "Gott segne dich, mein Kind!"

Dann bat sie: "Wirst du jetzt beten, Prediger?"

Ich sagte: "Ja, Frau." Es war schon ungefähr 8.30 Uhr, ich war zwei Meilen von dem Flugplatz entfernt, und der Flug sollte um 7 Uhr sein. Ich wusste noch nicht, wann ich zurückkommen würde.

Verantwortlich für diese Übersetzung: EwaFra

So I put my hands over on his feet, I said, “Heavenly Father, I don’t understand this. And You... I... I was suppose to catch an airplane a while ago, nearly a hour and a half ago. You just kept saying, ‘Walk,’ and this is the only thing that I’ve found yet. And she said that You... she seen me coming. If that... if that was You, Lord, then I don’t know what to do but just put my hands over on the boy.”

He said, “Oh, mama,” said, “it’s getting light in here now.” And about five minutes from then, he was setting up on the side of the bed, with his arms around his mother.

I slipped out, run down there and caught a cab, and run over to the hotel to get my suitcase. And thought I’d go over and just wait, maybe have to wait a day or two in them days. You know how hard it was right after the war there to get a plane, so I thought, “I’ll have to wait a couple days.”

And I got in the cab and run out there, airport. Just as I got there, they said, “Flight number 196 for Louisville, Kentucky, now leaving.” God held that airplane on the ground for me, like that. Oh, I believe it!

Ich legte ihm meine Hände auf und sagte: "Himmlischer Vater, ich verstehe dies nicht, denn ich sollte das Flugzeug um 7 Uhr nehmen. Doch Du hast gesagt, ich sollte weitergehen. Und dies habe ich jetzt hier vorgefunden. Die Schwester bezeugt, dass Du ihr mein Kommen gezeigt hast. Wenn Du es warst, der mich leitete, so lege ich jetzt diesem Jungen meine Hände auf."

Sogleich rief er: "Oh Mama, es wird Licht in diesem Raum." Kurz darauf saß er aufrecht und umarmte seine Mutter.

Ich eilte hinaus, nahm ein Taxi und fuhr zum Hotel, holte meinen Koffer und gedachte hinüberzugehen, um auf den nächsten Flug zu warten. Ihr wisst, wie schwer es war, in den Nachkriegsjahren einen Flug zu bekommen. Ich dachte, dass ich eventuell zwei Tage warten müsste.

Nachdem ich mit dem Taxi auf dem Flughafen angekommen war, hörte ich die Durchsage: "Flug Nummer 196 nach Louisville, Kentucky, ist startbereit!" Gott hielt das Flugzeug solange um meinetwillen fest. Das glaube ich.

Verantwortlich für diese Übersetzung: EwaFra

About two years from then, I was going down on the train, going over to Arizona, to Brother Sharrit’s, there to a meeting. And so I was to pick up with Brother Moore and them. And so when I went over there, I stopped there at Memphis. And the train pulled in, if you all know how it pulls in going west like this, and then backs out and takes the turntable and switches off.

And them sandwiches on the train, they want about sixty cents apiece for them. And I can buy them for ten, fifteen cents, you know, out somewhere else. And I just waited till the train stopped, to get me some sandwiches. I was going to get me a ha-... sack full of hamburgers, and really have a jubilee going over there. So I jumped out and run down through there real quick, to get me a hamburger stand; looking around, she going to lay over there about thirty minutes.

Fast zwei Jahre später fuhr ich mit dem Zug zu Bruder Sharrit nach Arizona. Man holte mich mit Bruder Moore und anderen ab. Unterwegs hielt der Zug für einige Minuten in Memphis zum Rangieren.

Die belegten Brote, die man sonst für 15 Cent kaufen kann, kosteten im Zug ungefähr 60 Cent pro Stück. Ich wartete nur, bis der Zug hielt, um mir dann etwas zum Essen zu kaufen. Ich wollte mir einige Hamburger kaufen und es mir wohl sein lassen auf meiner Weiterreise. Ich sprang heraus, beeilte mich, denn der Zug hielt nur ungefähr 40 Minuten.

Verantwortlich für diese Übersetzung: EwaFra

And so I... I started to get me some hamburgers, and I heard somebody say, “Hello, there, Parson!” And I looked around, a little red cap, standing there batting his eyes, you know, said, “Don’t know me, do you?”

“Don’t believe I do, son.”

Come over, said, “Look at me good!”

And I said, “Yeah?” I said, “I don’t believe I know you.”

He said, “I knows you!” Said, “You Parson Branham!”

And I said, “Yeah, that’s right.” I said, “You ever been in one of my meetings?”

Said, “No, sir!” Said, “You remember that morning you come down to the house and my mammy was w-... ?”

“Oh!” I said, “You’re not him!”

Said, “Yes, I is! Yes, I is!” He said, “Parson,” said, “I is healed, sound, and well. And not only that, but I’s a Christian now!”

Praise the Lord! Oh!

They were gathered in the upper room,

All praying in His Name,

They were baptized with the Holy Ghost,

And power for service came;

Now what He did for them that day

He’ll do for you the same, (Aren’t you glad?)

I’m so glad that I can say I’m one of them.

One of them, one of them,

I’m so glad that I can say I’m one of them, Hallelujah!

One of them, I’m one of them,

I’m so glad that I can say I’m one of them.

Da hörte ich jemanden rufen: "Hallo, Prediger!" Ich sah mich um. Dort stand jemand mit einer roten Mütze, der seine Augen auf- und niederschlug. Er rief: "Kennst du mich?"

"Ich glaube nicht, Sohn."

"Komm und sieh mich gut an!"

"Nein, ich glaube nicht, dass ich dich kenne."

Er sagte: "Ich kenne dich. Du bist Prediger Branham."

Ich sagte: "Das stimmt. Warst du je in meinen Versammlungen?"

Er sagte: "Nein! Erinnerst du dich nicht an jenen Morgen, als du zu unserem Haus kamst und meine Mutter dich erwartete?"

"Das bist doch nicht du?"

Er sagte: "Ja, ich bin es, ja, ich bin es! Prediger, ich bin völlig geheilt und gesund, und nicht nur das: ich bin ein Christ! Preis dem HErrn!"


[Bruder Branham singt: "Einer von denen ..."]

Verantwortlich für diese Übersetzung: EwaFra

They don’t have big educations and things:

So these people may not learn to be,

Or boast of worldly fame,

They have all received their Pentecost,

Baptized in Jesus’ Name;

And are telling now, both far and wide,

His power is yet the same,

I’m so glad that I can say I’m one of them.

One of them, I’m one of them,

I’m so glad that I can say I’m one of them, Hallelujah!

One of them, one of them,

I’m so glad that I can say I’m one of them.

Come, my brother, seek this blessing

That will cleanse your heart from sin,

It will start the joy-bells ringing

And will keep your soul aflame;

Oh, it’s burning now within my heart,

Oh, glory to His Name,

I’m so glad that I...

Now shake hands with somebody in front, in back, and around:

Oh, one of them, one of them,

I’m so glad that I can say I’m one of them, Hallelujah!

One of them, one of them,

I’m so glad that I can say I’m one of them.

One of them, one of them,

I’m so glad ...?...

...one of them,

I’m so glad that I can say I’m one of them.

I’m one of them, one of them,

I’m so glad that I can say I’m one of them, Hallelujah!

One of them, one of them,

I’m so glad that I can say I’m one of them.

Kein Übersetzungstext von EwaFra vorhanden

What’s this old-time religion? It started back here, and she drips all the way down through with the Blood of Jesus Christ. Oh, my! Oh, how glad I am for the Gospel! Oh! Oh, yes, sir!

It’s dripping with blood, yes, it’s dripping with blood,

This Holy Ghost Gospel is dripping with blood,

The blood of disciples (martyrs, all down), who died for the Truth,

This Holy Ghost Gospel is dripping with blood.

Now, what kind of a Gospel is It? Like It started at Pentecost, see.

The first one to die for this Holy Ghost plan,

Was John the Baptist...

See, he received, in his mother’s womb, you know.

...died like a man;

Then came the Lord Jesus, they crucified Him,

He preached that the Spirit would save men from sin.

Kept dripping with blood, yes, dripping with blood,

This Holy Ghost Gospel is dripping with blood,

The blood of disciples who died for the Truth,

This Holy Ghost Gospel is dripping with blood.

Was ist diese Religion der alten Zeit? Sie begann am Anfang, ihr ganzer Weg ist mit dem Blute Jesu Christi durchtränkt. O wie dankbar bin ich für das Evangelium!

Welch eine Art von Evangelium ist es? - das gleiche, wie es zu Pfingsten war

...

Verantwortlich für diese Übersetzung: EwaFra

You couldn’t organize It! Huh-uh!

There’s Peter and Paul, and John the divine,

They gave up their lives so this Gospel could shine;

They mingled their blood, with the prophets of old,

So the true Word of God could honest be told.

Kept dripping with blood, yes, dripping with blood,

This Holy Ghost Gospel is dripping with blood,

The blood of disciples who died for the Truth,

This Holy Ghost Gospel kept dripping with blood.

There was souls under the altar, crying, “How long?”

For the Lord to punish those who’ve done wrong;

But there’s going to be more who’ll give their life’s blood

For this Holy Ghost Gospel and its crimson flood.

Keeps dripping with blood, yes, it’s dripping with blood,

This Holy Ghost Gospel is dripping with blood,

The blood of disciples who died for the Truth,

This Holy Ghost Gospel is dripping with blood.

Ihr könnt es nicht organisieren.

Verantwortlich für diese Übersetzung: EwaFra

Now, from the time of Pentecost, and the martyrs of Pentecost, down in the church of Ephesus, down into Pergamos, down into Thyatira, over into... to the Sardis, in the Ephesian... or the Philadelphian, and on down into the Laodicean. And now what we... happened down here? As the Bible said, everything come in, and this beast would rise up in the United States.

You remember the vision that was read here, 1933? I was going... The church wasn’t even built. Didn’t know what a vision was, called it a “trance.” I was just a young Baptist preacher, and we were...

All my life I saw those visions, and I’ll ask anybody to rise and say if ever one of them ever failed. No, never did! It can’t! See? It won’t!

Seit Pfingsten bis zu Ephesus, durch Pergamon und Thyatira, Sardes, Philadelphia und Laodizea gab es Märtyrer. Was würde hier geschehen? Wie die Bibel bezeugt, wird alles hineingehen, und dieses Tier wird sich in den Vereinigten Staaten erheben.

Ihr erinnert euch an die Vision, die ich 1933 hier vorlas. Die Kapelle war damals noch nicht gebaut. Ich wusste nicht, was eine Vision ist. Ich nannte es Verzückung. Ich war damals ein junger Baptistenprediger.

Mein ganzes Leben lang sah ich Visionen. Ich bitte all diejenigen aufzustehen, die beweisen können, dass eine von ihnen nicht zutraf. Niemals ist das der Fall gewesen. Es kann nicht sein. Es wird nicht sein.

Verantwortlich für diese Übersetzung: EwaFra

And now, and as I started the Sunday school I fell into a trance. We was having it over here at the old Masonic home, Charlie Kern’s place, little group of us. And I seen this President Roosevelt leading the world to a world war. Predicted! I said, “And there’s three isms: the Nazi, and the Fascism, and Communism.” I said... (How many in here remembers?) I said, “Keep your eyes on Communism, it’ll all head up in there.” I said, “Ethiopia, Mussolini will go to Ethiopia, but he’ll fail.” And I said, “We’ll finally go to war with Germany, but” I said “Germany will be fortified in, in a great big bunch of concrete.” Eleven years before the Maginot Line was built, eleven years.

Als ich im Begriff war, die Sonntagsschule zu beginnen, kam die Verzückung über mich. Als kleine Gruppe hatten wir damals unsere Versammlungen in dem alten 'Masonic Home', wo Charlie Kurn wohnte. Ich sah, wie Präsident Roosevelt die Welt in einen Weltkrieg führte. Ich sagte voraus, dass drei Systeme entstehen würden: der Nazismus, der Faschismus und der Kommunismus. Wie viele erinnern sich noch daran? Ich sagte: "Richtet eure Augen auf den Kommunismus, denn dar in wird alles zusammengefasst." Ich sagte, dass Mussolini nach Äthiopien eindringen, aber versagen wird. Ich sagte: "Dann werden wir Krieg mit Deutschland führen, doch Deutschland wird sich hinter einer Betonfestung verschanzen." Dies sagte ich, elf Jahre bevor sie errichtet wurde.

Verantwortlich für diese Übersetzung: EwaFra

I said, “Then after the war... We’ll finally win it. And after the war is over, it’ll come to pass that science will be inventing great things.” And I said, “When they do, they’ll make an automobile, and automobiles will continually shape down.” (You know what they looked like in ’33.) Now then, said, “They’ll become like eggs, look like eggs. For I seen on a highway, a great master highway, a car going down the road that didn’t have any steering wheel in it. It was controlled by a power.” They got it right now.

I said, “During that time... Now they’re permitting women to vote; and women, in voting, will finally...“ I said, “This nation is a woman’s nation, it’s marked by a woman. It’s a woman right down through prophecy, everywhere; and number thirteen everywhere in prophecy.” And I said, “It’s a woman’s country, she has her liberties here. And she’ll ruin it, she’s the ruination of the world.”

Ich sagte: "Dann werden wir den Krieg endlich gewinnen. Sofern der Krieg vorbei ist, wird die Wissenschaft große Dinge erfinden. Dabei werden die Autos immer mehr die Form eines Eies annehmen." Dann sah ich ein Auto auf einer großen Autobahn dahinfahren, das nicht mit einem Steuerrad gesteuert wurde. Es wurde auf andere Weise gesteuert. Sie haben es bereits hergestellt.

Ich sagte: "Die Zeit kommt, wo den Frauen gestattet wird zu wählen." Ich sagte: "Diese Nation ist eine Frauen-Nation. Sogar in der Prophetie wird sie durch eine Frau symbolisiert. Auch die Zahl 13 wird in der Prophetie genannt." Ich sagte: "Es ist eine Frauen-Nation, die hier ihre Freiheiten haben. Und sie werden sie ruinieren, sie richten die Welt zugrunde."

Verantwortlich für diese Übersetzung: EwaFra

(And, Roy, I got your letters on that, that great woman that... “Every criminal case... We’ve... I’d X-rayed it down now to: every criminal case was ever done in this United States, a woman was behind it.” That’s exactly right. That’s immoral women, you see, and things.)

Now, so then I said, “There will be in that time, during that time the women will be permitted to vote, and they’ll elect the wrong person.” They did it on this last election. That’s right. “Which will start the stronghold. During that time it’ll come to pass that... that there’ll be a great woman rise up in the United States, she’ll be beautifully dressed,” and I got in parenthesis: “(perhaps the Catholic church).” See? “That’ll take rulership over the power, overpower the others in the United States. She’ll be beautiful to look at, but she’ll be cruel-hearted as she can be.”

Bruder Roy, ich habe deinen Bericht über die Kriminalität in den Vereinigten Staaten bekommen. In jedem Fall waren unmoralische Frauen darin verwickelt.

Ich sagte: "In der Zeit, in der den Frauen zu wählen gestattet wird, werden sie die verkehrte Person wählen." Das taten sie bei der letzten Wahl, wodurch sie ihren Einfluss festigten. Während der Zeit wird es geschehen, dass ein großes Weib in den Vereinigten Staaten aufsteht, die hübsch gekleidet sein wird. In Klammern schrieb ich: "Vielleicht die katholische Kirche", welche die Herrschaft und alle Macht über die Vereinigten Staaten ausüben wird. Ihr Aussehen wird sehr schön sein, doch in ihrem Herzen wird sie so bösartig sein wie nur möglich."

Verantwortlich für diese Übersetzung: EwaFra

I said, “Then I looked again, and I saw the United States just blowed to pieces. There wasn’t nothing left on it.”

And I predicted then. “Now this, that was THUS SAITH THE LORD.”

And think! Of five of those seven predictions, has already happened.

The church to take a hold, the Catholic church. And the coming of the end time.

And I said, “I seen, looked like there was stumps burning; rocks, blowed out; and the whole United States just looked bare, laying like that, as far as I could see where I was standing.”

And I said, “I predict, according to the way time is moving, it’ll be sometime between this year ’33 and ’77.” And it’ll have to squeeze awful hard to get through there.

And we’re setting on a powder keg, friends. Everything’s ready.

Dann schaute ich wieder hin und sah die Vereinigten Staaten in Stücke zerschlagen. Nichts war darauf übrig geblieben.

Was ich damals voraussagte, war SO SPRICHT DER HERR!

Bedenkt, fünf von diesen sieben Voraussagen sind bereits eingetroffen.

Die katholische Kirche ergreift immer mehr die Macht. Die Zeit des Endes kommt.

Ich sagte, dass mir etwas wie schwelende Baumstümpfe und zersprengte Felsen gezeigt wurde. Die ganzen Vereinigten Staaten lagen verwüstet da, soweit ich von meinem Standort aus sehen konnte.

Ich sagte dann: "Gemäß dem schnellen Fortschreiten der Zeit wird sich dieses irgendwann zwischen diesem Jahr 1933 und dem Jahr 1977 ereignen! Und es wird sehr aufeinander gedrängt folgen müssen, wenn es überhaupt so lange dauert."

Freunde, wir sitzen auf einem Pulverfass. Alles ist bereit.

Verantwortlich für diese Übersetzung: EwaFra

Oh, but our precious Heavenly Father Who promised, Who promised! Isn’t it wonderful to be a servant of Christ? All the things that He promised! And think; we have the privilege. He’s living right here. Him right with us now, knows every secret of every heart, knows all about you; them flaming fires going right through our hearts, knows all about us, loves us.

And aren’t you glad to be in that little minority group, tonight, that keeps the Faith? For it was His commandment, “Fear not, little flock, it’s Your Father’s good will to give you the Kingdom. And except this work would be cut short, there would be no flesh saved.” See, we’re right at the end time.

Doch unser geliebter himmlischer Vater gab uns die Verheißung. Ist es nicht wunderbar, ein Knecht Christi zu sein? Wir haben das Vorrecht, alle Dinge zu sehen, die Er verheißen hat. ER wohnt unter uns, Er ist jetzt mit uns und kennt die Geheimnisse jedes Herzens. ER weiß alles über euch. Seine Flammen durchdringen unsere Herzen. ER weiß alles über uns. ER liebt uns.

Seid ihr nicht froh, heute Abend in der kleinen Gruppe der Minderheit zu sein, die am Glauben festhält? Sein Gebot war: "Fürchte dich nicht, du kleine Herde, denn es ist eures Vaters Wohlgefallen, euch das Reich zu geben." "Es sei denn, dieses Werk wird in Kürze beendet, sonst würde kein Fleisch gerettet." Seht, wir befinden uns direkt in der Endzeit.

Verantwortlich für diese Übersetzung: EwaFra

The Pentecostals becoming cold off, lukewarm, spurted from the mouth of God.

Just a little bitty group pulled out here, just a few, but in that will come the: “Behold, the Bridegroom cometh!” And when it does, every one of these watches, every watch of these watches, to... Remember, there’s seven watches of them. And we’re right in this last watch. But every one of those virgins back through here rose. Amen! Oh, what was it? The same Holy Spirit.

Then when the church is gone in... Like we took Sunday night, Joseph to make hisself known to Israel, his brethren, he dismissed his bride, everything, and sent them back into the palace. And he stood alone with the Jews, and said, “I’m Joseph, your brother.”

Put it right over in the Scripture where they said they’d set a day of mourning, and every house mourning to itself.

They said, “Where’d You get them scars?”

Said, “In the hands of...“

“In Your hands?”

Said, “In the house of My friends.”

“They that pierced Him shall look upon Him.” And there He stands, the Joseph.

He said, “Don’t...“ As Joseph said, “Don’t be angry with yourselves, ’cause God did it to preserve life.” What? The Life of the Church, the Gentile, “For His Name’s sake, a people out of the Gentiles.”

Die Pfingstler kühlen ab, werden lauwarm, und Gott muss sie aus Seinem Mund speien. Nur eine kleine Gruppe wird herausgezogen, nur wenige. Doch darin ertönt der Ruf: "Siehe, der Bräutigam kommt!" Gebt acht! Es steht von den Nachtwachen geschrieben. Wir befinden uns in der letzten Nachtwache. Alle Jungfrauen aus der gesamten Zeit werden auferstehen. Amen. Oh, was war es? - Derselbe Heilige Geist.

Die Brautgemeinde wird entrückt, wie wir es am Sonntag Abend durchgenommen haben. Als Joseph sich seinen Brüdern zu erkennen gab, ließ er seine Braut - Weib - im Palast zurück. Er stand unter den Juden und sagte: "Ich bin Joseph, euer Bruder!"

Die Schrift berichtet von dem Wehklagen jedes Hauses für sich (Sach.12, 9-14). Sie fragten: "Woher hast Du Deine Wunden?"

"Die habe Ich im Hause Meiner Freunde empfangen."

Die Ihn durchstochen haben, werden Ihn sehen. Dort steht Er! - Joseph.

Und Joseph sagte: "Macht euch keine Vorwürfe, Gott hat das geschehen lassen, um euer Leben zu erhalten!" Es geht um das Leben der Gemeinde aus den Nationen. Um Seines Namens willen hat Er sich ein Volk aus den Nationen herausgenommen.

Verantwortlich für diese Übersetzung: EwaFra

Oh, we’re at the end, my brethren. We’re here! Blessed be the Name of the Lord! Let’s sing this good old song, as pentecostal brothers and sisters, together. Now, you say, “Well, I’m a Baptist.” But if you got the Pentecostal Blessing, you’re pentecostal. Uh-hum. All right. All right:

Blest be the tie that binds

Our hearts in Christian love;

The fellowship of kindred minds

Is like to that above.

Now listen, friends. If there’s anyone here among us, that if anywhere down along life’s journey, that a little bitterness has come in your heart, (Hear me!) get it out of there now. Get that, don’t never let nothing...

[A sister speaks in another tongue. Blank spot on tape. A brother gives a message.]

Amen.

[A brother speaks in another tongue and then interprets.]

Amen. Amen.

Oh, wir sind am Ende, meine Brüder! Wir sind hier. Gepriesen sei der Name des HErrn. Lasst uns diesen alten, guten Gesang als Pfingstbrüder und -schwestern gemeinsam singen. Nun, ihr sagt: "Ich bin Baptist!" Doch wenn ihr den Pfingstsegen empfangen habt, seid ihr Pfingstler! Gut!



Meine teuren Freunde, höret! Wenn jemand auf seiner Lebensreise Bitterkeit im Herzen aufkommen ließ, nehmt sie jetzt heraus! Lasst nichts Derartiges hinein!


Gesegnet sei das Band,

das uns im HErrn vereint.

Geknüpft durch Christi Liebeshand,

bleibt’s fest, bis Er erscheint

Verantwortlich für diese Übersetzung: EwaFra

Lord Jesus, we thank You for these messages. It stirs us, Lord knowing that we have not shunned but have kept the faith. Oh, I pray, God, that the Spirit will continue to stay in the church. Keep us close to one another, Father. Keep us with You. And walk among us, Lord, in this last candlestick age that we’re living in. Be our Light. Shine forth upon us, this great times of darkness, Lord, for we realize that candlestick and stars speak of “darkness.” And Lord, we’re glad that we’re children of Light, walking in the Light of God. We’re not earthbound with these things of the earth, but we’re Your children. How we thank You for these things.

We thank You for sending these messages as confirmation of Your Word. May You always be honored among us, Father. May You keep us from all bitterness of the earth. Keep us sanctified, that our lives will be pure and clean and holy before You. Let the Blood of Jesus Christ do this for every one of us, Lord. Take from among us, if there be anything at all that’s not right. Take it from us, Lord. This is the hour of searching times.

These meetings are meant for that purpose to search our hearts. You said them flames of fire of Your eyes, “searched out and know the reigns of the heart.” You certainly do, Father. And speak back to us and then telling us to make... keep ourselves ready that the hour is arriving.

Oh, how we thank You for this, Father. We will do that with all that is in us by Your grace. Amen.

Kein Übersetzungstext von EwaFra vorhanden

Oh, don’t you love Him? Now, if there would be a stranger among us, that’s the way it was at the beginning. When Jesus was here on earth, He said, somebody asked Him about a marriage and divorce case or something, He said, “It wasn’t so from the beginning.” Have to go back to the beginning.

Then if the beginning was a Pentecostal church and He’s the Vine, we’re the branches, every time that Vine brings forth a church, it’ll be a Pentecostal church, Pentecostal branch; same thing it was at the beginning (See?), each time. Now, you can graft other vines into it and it’ll bear its fruit. You can take a... a orange tree and put a lemon on it, it’ll bear lemons living off the orange life. Put a grapefruit beside of it, and it’ll bear a grapefruit ’cause it’s a citrus fruit.

Kein Übersetzungstext von EwaFra vorhanden

So these organizations, denominations and things, stuck out there, calling Christians, they can live by the Christian life. That’s exactly right, but they’ll bear denominational fruits. That’s right. ’Cause they’re stuck out like that. But if that branch itself ever puts forth a... or if that Vine ever puts forth a branch, it’ll be... it’ll write a Book of Acts behind it. That’s exactly right. ’Cause that’s what happened the first time. Every branch it puts forth itself will have oranges, every one. And the Bible has spoken; it had twelve branches on it.

Oh, I’m so glad to be living under that branch, aren’t you? Yes, sir. Oh, it’s wonderful.

All right, remember tomorrow night now on the age of Phila-... of Sardis. The ...?... coming forth of the Lutheran organization, Martin Luther ...?...

Kein Übersetzungstext von EwaFra vorhanden