THE SECOND SEAL

Di 19.03.1963, abends, Branham Tabernacle
Jeffersonville, Indiana, USA
Übersetzung anzeigen von:

Das zweite Siegel

Verantwortlich für diese Übersetzung: ReiKöp

Transcript/text notes
Source transcript: VOGR

Text-Hinweise
Diese vorliegende Übersetzung der 10teiligen Siegelserie ist ab 1990 nach Überarbeitung und Ergänzungen verschiedener älterer Versionen entstanden. Die alte deutsche Rechtschreibung wurde beibehalten.

Vorlagen:
Spoken Word Publications
Tucson Tabernacle Books (Mamalis)
Eagle Computing (Neil Halava)

ReiKöp

Good evening, friends. Let us all stand just a moment for prayer, if you will.

Our Heavenly Father, we have assembled again in this solemn assembly, tonight, in the service of the Lord. And Thou has promised that wherever we would meet together, as many as two or three of us, that You would be in the midst of us. And we can be assured that You are here, for we have assembled in His Name.

Now we pray, Father, that... that You will come tonight and will break this Second Seal for us. And as the... the poet has said, he would like to look apast the curtain of time. And that’s our desire, Lord, is just to... just to look apast and see what lays ahead. And we pray that the Lamb that had been slain, will come among us now and break the Seal, and... and reveal It to us, the things we have need to see.

Guten Abend, Freunde. Laßt uns gerade einen Augenblick zum Gebet aufstehen.

Unser Himmlischer Vater, erneut sind wir in dieser ernsten Versammlung zum Gottesdienst zusammengekommen. Und Du hast verheißen, wo immer wir uns versammeln - seien es auch zwei oder drei von uns - daß Du mitten unter uns sein würdest. Wir können sicher sein, daß Du hier bist, denn wir haben uns in Deinem Namen versammelt.

Wir beten nun, Vater, daß Du heute abend kommen und dieses zweite Siegel für uns brechen mögest. So wie der Dichter es sagte, daß er hinter den Vorhang der Zeit schauen möchte, so ist es auch unser Verlangen, HErr, dahinter zu schauen und zu sehen, was vor uns liegt. Und wir beten, daß das Lamm, das geschlachtet worden ist, jetzt in unsere Mitte kommen möge, das Siegel brechen und es uns offenbaren möge - die Dinge, die wir sehen müssen.

Verantwortlich für diese Übersetzung: ReiKöp
Alternativen Übersetzungstext anzeigen von: EwaFra

There be some here, Lord, who has not yet entered into this great fellowship around Christ. We pray that, tonight, that they’ll make that Eternal decision, be filled with the Spirit of God.

If there be any sick, Father, we pray that You’ll heal them. There are many handkerchiefs laying here that I’m holding my hands upon, in commemoration of the... of the Bible, of Saint Paul, where they taken from his body handkerchiefs and aprons. Unclean spirits left the people, and they were heal.

We see the near Coming of the Lord. We know that time is drawing nigh. These things has returned again to the Church, after nineteen hundred years.

Now we pray, Father, that You’ll grant these things we ask for. Strengthen Thy servant, and help Thy servants everywhere, Lord, and especially we who are assembled here tonight, that we might be able to receive the Word. We ask in Jesus’ Name. Amen.

Wenn hier einige sind, HErr, die noch nicht in die große Gemeinschaft um Christus gekommen sind, so beten wir, daß sie heute abend jene ewige Entscheidung treffen werden und mit dem Geist Gottes gefüllt werden.

Wenn es Kranke geben sollte, Vater, so beten wir, daß Du sie heilen mögest. Hier liegen viele Taschentücher, über die ich meine Hände halte, im Gedenken daran, was die Bibel über Paulus sagt, wo sie von seinem Leib Taschentücher und Schürzen nahmen - unsaubere Geister verließen die Menschen, und sie wurden geheilt.

Wir sehen das nahe Kommen des Herrn. Wir wissen, daß die Zeit herannaht. Diese Dinge sind nach 1900 Jahren wieder zur Gemeinde zurückgekehrt.

Wir beten nun, Vater, daß Du uns diese Dinge, um die wir gebeten haben, gewähren mögest. Stärke Deinen Diener und hilf Deinen Dienern überall, HErr, besonders uns, die wir heute abend hier versammelt sind, damit wir in der Lage sind, Dein Wort zu empfangen. Wir bitten es im Namen Jesu. Amen.

Verantwortlich für diese Übersetzung: ReiKöp
Alternativen Übersetzungstext anzeigen von: EwaFra

Certainly good to be back in the house of the Lord again tonight. And I know so many of you is standing, I... I’m sorry about that, but there’s just hardly anything more we can do. We... we got the... the church just as... increased it to where we can get three or four, three hundred or four hundred more in. But in the special meetings this way, it... it carries a little heavier crowd.

Es ist sicher gut, heute abend wieder im Hause des HErrn zu sein. Ich weiß, daß viele von euch stehen müssen. Es tut mir leid, aber es gibt fast nichts mehr, was wir noch tun können. Wir haben diese Gemeinde gerade vergrößert, so daß wir 300 oder 400 <Personen> mehr unterbringen können. Aber in besonderen Versammlungen wie diesen ist die Zuhörerschar ein wenig größer.

Verantwortlich für diese Übersetzung: ReiKöp
Alternativen Übersetzungstext anzeigen von: EwaFra

Now, oh, I’m just having a wonderful time, praying, and studying these... these Seals. I hope you all are, too. [Congregation says, “Amen."] I’m... I’m sure you are. And if It’s meaning as much to you as It is to me, it’s certainly a... you’re having a wonderful time. And I got a...

I want to call a girl friend of mine, after the service. And this is her birthday. She is twelve years old today, Sarah, my daughter. And next, then, day after tomorrow, I’ll have to make another call, ’cause it’s Becky’s birthday.

Nun, oh, ich habe gerade eine wunderbare Zeit, in der ich bete und diese Siegel studiere. Ich hoffe, daß ihr alle sie auch habt. Ich bin dessen sicher. Wenn es euch genauso viel bedeutet wie mir, habt ihr sicher eine wunderbare Zeit.

Nach dem Gottesdienst möchte ich eine Freundin anrufen, denn heute ist ihr Geburtstag. Sie ist heute zwölf Jahre alt - Sarah, meine Tochter. Und übermorgen muß ich noch einmal jemanden anrufen, denn dann hat Becky Geburtstag.

Verantwortlich für diese Übersetzung: ReiKöp
Alternativen Übersetzungstext anzeigen von: EwaFra

And now, tonight, we are studying this Second Seal. And for the first four Seals there is four horse riders. And I tell you, today something happened again. And, I... I, something that I... I go and get the old script that I had, that I talked on, long ago, and just set down there. And I thought, “Well, I... I did the very best I could.” And many writers and things, and I thought, “Well, I’ll read a little while, and look over and see this and that.” And the first thing you know, something just happens, and it’s altogether different. It just comes in different. Then I grab me a pencil right quick, and start writing down just as fast as I can, while He’s there.

Nun, heute abend studieren wir das zweite Siegel. Für die vier ersten Siegel gibt es vier Pferdreiter. Nun, ich sage euch, heute ist wieder etwas geschehen und... Ich holte die alten Manuskripte, die ich vor langer Zeit einmal benutzt hatte, hervor und habe mich dann einfach hingesetzt und gedacht: "Ja, ich hatte das Beste getan, was ich konnte." Viele Autoren und... Ich dachte: "Gut, ich werde sie ein wenig durchlesen und dies und das nachschauen." Und wißt ihr, sogleich geschah etwas, und es ist völlig anders. Es ist einfach anders zu mir gekommen. Dann nahm ich mir ganz schnell einen Bleistift und fing an, so schnell wie ich konnte zu schreiben, während Er anwesend war.

Verantwortlich für diese Übersetzung: ReiKöp
Alternativen Übersetzungstext anzeigen von: EwaFra

Oh, it just something happened just about one-half hour ago. I was telling Brother Wood, coming down, just a few minutes ago. Just something, you know. You know, there’s a lot of things happen, you just can’t talk about, you know. But just something just took place that just helped me so much.

I got a friend here somewhere in the building. Course, you’re all my friends. This... this brother is Brother Lee Vayle. He’s a precious brother, and a real student of the Scripture. Dr. Vayle is a Baptist with the Holy Ghost. And he’s a... I don’t say this complimentary, I just say this because I believe it. I think he’s one of the best versed students that I know of, along our ranks. And he just wrote me a little note here, and was sent it in there by Billy. And Billy couldn’t hardly make it out, to me. And I think... I haven’t read it over, but I was just going to say what he said here. And I just read it, Brother Vayle, if you are here. I just read this about six months ago.

Oh, vor etwa einer halben Stunde ist einfach etwas geschehen! Ich sprach mit Bruder Wood, als ich vor ein paar Minuten herunterkam. Ihr wißt, daß viele Dinge geschehen, über die man einfach nicht reden kann, ihr wißt... Es ist einfach wieder etwas geschehen, was mir so sehr geholfen hat.

Ich habe einen Freund, der irgendwo hier im Gebäude ist. Natürlich seid ihr alle meine Freunde, <aber> dieser Bruder, <den ich meine>, ist Bruder Lee Vayle. Er ist ein teurer Bruder und ein wirklicher Gelehrter der Schrift. Dr. Vayle ist ein Baptist mit dem Heiligen Geist, und er ist ein... Ich sage dieses nicht aus Höflichkeit, sondern ich sage es, weil ich es glaube. Ich denke, daß er einer der bestversierten Gelehrten ist, den ich aus unseren Reihen kenne. Er hat mir hier gerade eine kleine Notiz geschrieben und sie durch Billy hereingeschickt. Billy konnte es mir kaum verständlich weitergeben - ich habe sie noch gar nicht richtig gelesen - aber ich werde einfach einmal sagen, was er hier geschrieben hat. Und ich habe darüber, Bruder Vayle, falls du hier bist, schon vor etwa sechs Monaten gelesen.

Verantwortlich für diese Übersetzung: ReiKöp
Alternativen Übersetzungstext anzeigen von: EwaFra

“I’m not positive,” he said. “Brother Bill, I’m not positive, but I believe that Polycarp was a student of Saint John.” That’s correct. He was. “I think Irenaeus was a student of... of Polycarp.” That’s correct, exactly. “Irenaeus said, ‘Jesus will return... will return when the last elected member of the Body of Christ comes in.’”

That was Irenaeus, about four hundred years at the... after the death of Christ. He said, “When this last age comes in...“ Now, that’s in the... the Pre-Nicaea Council. You fellows here, that read the... the... study Scripture, and study the... I mean, study the history of the Bible, you find that in pre-... in the Pre-Nicaea Council. And I think it’s the first book or the second book, you... you’ll find it.

Er sagte: "Bruder Bill, ich bin nicht sicher, aber ich glaube, daß Polykarp ein Schüler von Johannes war." (Das ist richtig - er war es) „Ich denke auch, daß Irenäus ein Schüler von Polykarp war." (Das ist richtig, genau) "Irenäus sagte <schon>: 'Jesus wird dann wiederkehren, wenn das letzte Glied des Leibes hereingekommen ist'."

Das sagte Irenäus ungefähr 200 Jahre nach dem Tode Christi. Er sagte: "Wenn das letzte Zeitalter kommt... " Nun, das war in dem Konzil vor Nizäa. Ihr Leute, die die Schrift lest und studiert - ich meine die biblische Geschichte studiert - ihr könnt das in dem Konzil vor Nizäa finden. Ich denke, daß es das erste oder zweite Buch ist, wo ihr es finden könnt.

Verantwortlich für diese Übersetzung: ReiKöp
Alternativen Übersetzungstext anzeigen von: EwaFra

And now, he saw it, years ago, that he said, “At the last, last... last one elected, that elected.”

People thinks that election is something that’s just been... that’s just been something hatched up here lately. My! That’s one of the oldest teachings that we have: election and calling. And so Irenaeus, certainly, the real students of the Scripture, always believed in election.

And so Irenaeus was one of the... the angels of the church age, as we seen, as we studied. We believe. Course, now, they were all mysteries. They’re all here, right, hid right here in these Seals, you see. And they are to be revealed in the last day. How they started off with Paul, and... and Irenaeus, and Martin, and so forth, down, and has come on down to the last age.

Nun, er sah es schon Jahre zuvor, als er sagte, daß der letzte... das bedeutet, auserwählt zu sein. Die Leute denken, daß Auserwählung etwas sei, was erst in dieser Zeit irgendwie ausgebrütet worden ist. Oh, es ist eine der ältesten Lehren, die wir haben - Auserwählung und Berufung. So glaubte also Irenäus als ein wirklicher Gelehrter der Schrift schon immer an die Auserwählung. Und so war Irenäus auch einer der Engel der Gemeindezeitalter, wie wir es beim Studieren gesehen haben und glauben. Natürlich waren sie alle ein Geheimnis. Alle waren sie hier in diesen Siegeln verborgen und sollten in den letzten Tagen geoffenbart werden. Es begann mit Paulus, Irenäus, Martinus, und so weiter bis zum letzten Zeitalter.

Verantwortlich für diese Übersetzung: ReiKöp
Alternativen Übersetzungstext anzeigen von: EwaFra

And, now, we’re trusting now that the Lord will bless us in our efforts tonight. Now we been... The First Seal, I certainly enjoyed that. The First Seal, the blessings that went with It, to me!

And now I... I don’t want to keep you too long. But, you see, I... I’ll be going now just again, in a few nights, and after this is over. And we have to just kind of suffer a little while. And I appreciate...

Wir vertrauen jetzt darauf, daß der HErr uns heute abend bei unseren Bemühungen segnen wird. Nun, das erste Siegel - ich habe mich ganz bestimmt daran erfreut. Das erste Siegel, die Segnungen, die über mich kamen. Nun, ich möchte euch nicht zu lange festhalten. Aber seht, nach ein paar Tagen, nachdem dieses vorbei ist, werde ich wieder weg sein, und so müssen wir es eine kleine Weile miteinander aushalten.

Verantwortlich für diese Übersetzung: ReiKöp
Alternativen Übersetzungstext anzeigen von: EwaFra

I see Brother Junior Jackson standing there. I... And I thought I seen Brother Ruddell, a few moments ago, here somewhere. And them brethren, that’s our sister churches that has let out, and the others. We certainly appreciate it. And I see Brother Hooper, I believe, standing up along the wall there, from Utica, the church there. And we certainly appreciate your all’s fine cooperation in this.

Ich sehe dort Bruder Junior Jackson stehen, und ich dachte, daß ich vor ein paar Augenblicken irgendwo auch Bruder Ruddle gesehen habe. Auch die Brüder, die von unseren Schwestergemeinden und den anderen gekommen sind. Gewiß schätzen wir dieses. Ich glaube, ich sehe auch Bruder Hooper von der Gemeinde in Utica; er steht dort an der Wand. Wir schätzen ganz gewiß eure feine Zusammenarbeit in dieser Sache.

Verantwortlich für diese Übersetzung: ReiKöp

Now, last evening, as we always like, in teaching on the... on the Seals, we teach it the same way you do on the... on the... the church ages. And when we got finished with teaching the church age, the last time when I drawed them out here on the... on the pulpit, on a board, how many remembers what took place? He came right down, went right back on the wall, in a Light, and drawed it off, Himself, right there on the wall, before us all. The Angel of the Lord stood right here before several hundred people.

And now He’s... He’s doing something real supernatural now, too, and so we’re just expecting great things. We don’t know... You like to just wait for that... that great anticipation, just don’t know what’s going to happen next, you know, just... just waiting.

Nun, gestern abend sind wir beim Lehren über die Siegel genauso verfahren wie wir die Gemeindezeitalter gebracht haben. Als wir mit dem Lehren über die Gemeindezeitalter abschlossen und ich am letzten Abend hier an dem Pult - an der Tafel aufzeichnete... Wieviele erinnern sich, was stattfand? ER kam direkt herunter, und das Licht ging direkt dort hinten an die Wand und zeichnete es selbst - dort direkt an der Wand vor uns allen. Der Engel des HErrn stand direkt hier vor ein paar hundert Leuten. Und jetzt tut Er auch etwas wirklich Übernatürliches. So erwarten wir einfach große Dinge. Wir wissen nicht... liebt ihr es nicht auch, in großer Erwartung zu stehen und dabei einfach nicht zu wissen, was als nächstes geschehen wird - einfach nur warten?

Verantwortlich für diese Übersetzung: ReiKöp
Alternativen Übersetzungstext anzeigen von: EwaFra

Now, how great God is to us, and how wonderful! We so appreciate Him!

Now, the 1st and 2nd verse, I’ll read It, to kind of give a little background. And then we’ll take the 3rd and 4th verse, for the Second Seal. And then the 5th and 6th verse is the Third Seal. And the 7th and 8th is the... Two verses to each horse rider.

Nun, wie groß ist Gott zu uns. Wie wunderbar, wir schätzen Ihn so hoch! Ich werde nun den ersten und zweiten Vers lesen, um einen kleinen Hintergrund zu geben, und dann gehen wir zum dritten und vierten Vers für das zweite Siegel. Der fünfte und sechste Vers ist dann das dritte Siegel, und der siebte und achte... zwei Verse für jeden Pferdreiter.

Verantwortlich für diese Übersetzung: ReiKöp
Alternativen Übersetzungstext anzeigen von: EwaFra

And now I want you to watch how these fellows... On this pale horse, maybe... Here it comes, just keeps changing as it goes down.

And then that great, last Seal to be opened, if God willing, next Sunday night! That, when it happened, there was just, only thing that taken place, “was silence in Heaven for a half hour.” God help us.

Now I’ll read the 3rd verse now:

And when he had opened the second seal, I heard the second beast say, Come and see.

And there went out another horse...

4th verse.

...that was red: and power was given to him that sat thereon to take peace from the earth... that they should kill one another... they should kill one another: and there was given unto him a great sword.

Ich möchte, daß ihr diesen Burschen auf dem fahlen Pferd - vielleicht kommt es hier - es ändert sich laufend, während es weiterläuft. Zuletzt soll dann - so der HErr will - kommenden Sonntagabend das große, letzte Siegel geöffnet werden. Wenn es geschieht, ist die einzige Sache, die stattfindet, eine halbe Stunde Stille im Himmel. Gott helfe uns. Und nun möchte ich den 3. Vers lesen.

Und als es das zweite Siegel öffnete, hörte ich das zweite lebendige Wesen sagen: Komm <und sieh>.


Und es zog aus ein anderes, ein feuerrotes Pferd; und dem, der darauf saß, ihm wurde gegeben, den Frieden von der Erde zu nehmen und <die Menschen dahin zu bringen>, daß sie einander schlachteten; und ihm wurde ein großes Schwert gegeben.

Verantwortlich für diese Übersetzung: ReiKöp
Alternativen Übersetzungstext anzeigen von: EwaFra

Now, a mysterious thing now, when the... the Beast told John, “Just come and see.” And he didn’t see what it was. He just saw a symbol. And that symbol, the reason it... He said, “Come, see,” but he saw a symbol, that he was to symbolize it to the church, in a way that they would watch; until it came to the last age, and then the Seal would be opened.

Now, everyone understands that now, see, the Seals would be opened.

Nun, es war eine geheimnisvolle Sache, als das Wesen zu Johannes sagte: "Komm und sieh." Aber er sah nicht, was es war, er sah nur ein Symbol. Und dieses Symbol... Es hieß: "Komm und sieh", aber er sah nur ein Symbol, das der Gemeinde etwas in einer Weise symbolisieren sollte, damit sie solange darauf achtgäbe, bis das letzte Zeitalter käme und dann die Siegel geöffnet würden. Nun, versteht das jetzt jeder? Seht, die Siegel sollten geöffnet werden.

Verantwortlich für diese Übersetzung: ReiKöp
Alternativen Übersetzungstext anzeigen von: EwaFra

And aren’t you happy to be living in this day? [Congregation says, “Amen."] That, see, not only that, friends, but always remember now, last Sunday morning, where the whole thing was based on, simplicity! See? Simple, humble, happens in such a way that people just go right on by and don’t even know It happens.

And, remember, we are looking for the Coming of the Lord, anytime. And when we... I made a statement, that I perhaps the Rapture would be the same way. It’ll be gone, over, and no one will know nothing about it. It’ll just come like that. See? And usually... Just go on back through the Bible and look how it happens like that. See?

Even as great a thing as the Lord Jesus coming, nobody knew nothing about it. They thought, “That crank, somebody.” The churches said, “Just a fanatic. We... He is really crazy.” Said, “He’s a madman.” “We know thou art mad.” Mad means “crazy.” “We know you got a devil, and it’s run you crazy. And you try to teach us? When, you were born out there, illegitimately. We... You was born in fornication. Try to teach men like us, the priests, and so forth, the temple?” Well, my, that was an insult to them.

Seid ihr nicht froh, an diesem Tage zu leben? Nicht nur das, Freunde, aber erinnert euch an Sonntagmorgen, worauf die ganze Sache gegründet wurde: Einfachheit - einfach, demütig. Es geschieht in solch einer Weise, daß die Menschen direkt daran vorbeigehen und nicht einmal wissen, daß es geschieht. Und denkt daran, daß wir zu jeder Zeit nach dem Kommen des HErrn Ausschau halten. Ich machte eine Behauptung, daß die Entrückung vielleicht in der gleichen Weise vor sich gehen würde. Sie wird geschehen sein, und niemand wird etwas darüber wissen. Genauso wird es kommen.

Ihr braucht es einfach in der Bibel zurückzuverfolgen und zu schauen, wie es dort geschah - selbst so eine große Sache wie das Kommen des HErrn Jesus. Niemand wußte etwas darüber. Sie dachten nur: "Dieser komische Kauz - irgendjemand." Die Gemeinden sagten: "Nur ein Fanatiker. Er ist wirklich verrückt." Man sagte: "Er ist ein wahnsinniger Mann. Wir wissen, daß du wahnsinnig bist." Wahnsinnig bedeutet verrückt. "Wir wissen, daß du einen Teufel hast, der dich verrückt macht. Du versuchst uns zu belehren, wo du doch dort draußen unehelich geboren wurdest. Oh, du bist in Unzucht geboren, aber versuchst Männer wie uns zu belehren, die Priester des Tempels und dergleichen." Ja, das war eine Beleidigung für sie.

Verantwortlich für diese Übersetzung: ReiKöp
Alternativen Übersetzungstext anzeigen von: EwaFra

When John came, been talked about, down through the ages, from Isaiah to Malachi. That’s twelve hundred... or seven hundred and twelve years, he had been seen of the prophets, coming. Everybody was looking for him to come, expecting it at any time. But the way he come, he preached and done his service, and went on into Glory.

And even the apostles didn’t know it, for they asked Him. They said, “Now, if... if the Son of man is going to Jerusalem, all these things, to be offered,” said, “why is it the Scripture says that ‘Elias is going to come first’?”

Jesus said, “He’s already come, and you didn’t know it. And he did just exactly what the Scripture said he would do. And they did to him just what was listed.” See? And they couldn’t understand it. He said, “It was John.”

Als Johannes kam... von ihm wurde in den Zeitaltern hindurch von Jesaja bis Maleachi gesprochen. Das sind 712 Jahre, in denen die Propheten ihn hatten kommen sehen. Jeder schaute nach seinem Kommen aus und erwartete ihn zu jeder Zeit. Aber in der Weise, wie er kam - er predigte, tat seinen Dienst und ging in die Herrlichkeit - selbst die Apostel erkannten es nicht, denn sie fragten Ihn: "Nun, wenn der Sohn des Menschen nach Jerusalem geht und wegen all den Dingen geopfert werden soll, warum sagt dann die Schrift, daß Elia zuerst kommen soll?"

Jesus sagte: "Er ist schon gekommen, und ihr habt ihn nicht erkannt. Und er tat genau das, was die Schrift von ihm sagte, und sie haben mit ihm genau das getan, was geschrieben stand." Sie konnten es nicht verstehen. ER sagte: "Es war Johannes."

Verantwortlich für diese Übersetzung: ReiKöp
Alternativen Übersetzungstext anzeigen von: EwaFra

And, then, “Oh!” See, they... they woke up, to it. They...

And when, even, at last, after all the things He... He had done, and the signs that He did show them, and had even called them. Said, “Which one of you can condemn Me of sin, unbelief? If I haven’t done just what the Scripture said that My office would do when I come to the earth, then show Me where I’ve sinned. See? Then I’ll... I’ll show you what you’re supposed to be, and let’s see whether you believe it, or not.” See? He’d have come right back and said, “You was supposed to believe on Me when I come.” They didn’t do it, see, so they knowed better than to tie in on Him, on that. But He said, “Which one of you can accuse Me of unbelief? See? Haven’t I done just what it was?”

"Oh!" - seht, dann wachten sie auf. Schließlich, nachdem Er all die Dinge getan hatte, ihnen die Zeichen gezeigt hatte und sie sogar gerufen hatte, sagte Er <über sich selbst>: "Wer von euch kann mich der Sünde - des Unglaubens - bezichtigen? Wenn ich nicht genau das getan habe, was die Schrift sagt, daß mein Amt tun würde, wenn ich zur Erde käme, dann zeigt mir doch, wo ich gesündigt habe. Gut, nun werde ich euch zeigen, was ihr sein solltet, und wir wollen sehen, ob ihr es glaubt oder nicht." ER hätte sich direkt zu ihnen gewandt und gesagt: 'Von euch wird erwartet, daß ihr an mich glaubt, wenn ich komme."

Aber sie taten es nicht. Seht ihr? Sie wußten Besseres zu tun, als sich mit Ihm weiter einzulassen. Aber Er sagte: "Wer von euch kann mich des Unglaubens bezichtigen? Habe ich nicht genau das getan, was geschrieben steht?"

Verantwortlich für diese Übersetzung: ReiKöp
Alternativen Übersetzungstext anzeigen von: EwaFra

And even the apostles, going along, stumbled. We know how the Scriptures go. Then finally, at last, they said, “Now we believe. We believe that no man has to tell You, for You know all things.”

Now, I’d just liked to have seen His face. He must have looked at them, said, “Well, do you now believe? Finally it dawned on you.” Well, it wasn’t supposed to be, maybe, till that time, you see. And God works everything just right, you know. I... I love Him for that.

Sogar die Apostel, die mit Ihm gingen, strauchelten. (Wir kennen die Schriftstellen darüber.) Zuletzt aber sagten sie: "Nun glauben wir. Wir glauben, daß niemand Dir etwas sagen muß, denn Du weißt alle Dinge."

Ich hätte gern Sein Gesicht gesehen. ER mußte sie angeschaut und gesagt haben: "So, glaubt ihr jetzt?" Zuletzt dämmerte es ihnen. Nun, vielleicht sollte es bis zu jenem Zeitpunkt nicht sein. Ihr wißt, Gott macht alles genau richtig. Dafür liebe ich Ihn.

Verantwortlich für diese Übersetzung: ReiKöp
Alternativen Übersetzungstext anzeigen von: EwaFra

But now we’re thinking of our age now. Cause, I get to talking on that, we won’t get into these Seals, at all.

And now, remember, I’m getting much requests for prayer for the sick. And I’m praying for the... all the time, for every request I get, and for the handkerchiefs and things. And if we can get these Seals finished, up to the last Seal, Sunday morning we... If it be the will of the Lord, we’d like to have just a good old-fashion healing service here, you know, where you just take the entire morning for praying for the sick. And I... I’m pretty sure it’ll be a strange healing meeting. See? I just have a feeling like that, you see. And so, not strange, but it may be a little strange to some, see, what I mean.

Aber nun wollen wir an unser Zeitalter denken, denn wenn wir über diese Dinge sprechen, kommen wir überhaupt nicht zu diesen Siegeln. Nun denkt daran, ich bekomme viele Anfragen, um für Kranke zu beten. Ich bete die ganze Zeit für jedes Anliegen, das ich wegen den Taschentüchern und anderen Dingen bekomme. Wenn wir mit diesen Siegeln fertig sind und das letzte Siegel Sonntag morgen abgeschlossen haben, werden wir hier - so der HErr will - einfach einen guten, altmodischen Heilungsgottesdienst haben, ihr wißt, bei dem der ganze Vormittag für die Gebete für die Kranken verwendet wird. Ich bin mir ziemlich sicher, daß es eine sonderbare Versammlung werden wird. Ich habe schon ein Gefühl davon. Nicht sonderbar, aber es mag einigen schon etwas eigenartig vorkommen.

Verantwortlich für diese Übersetzung: ReiKöp
Alternativen Übersetzungstext anzeigen von: EwaFra

Now, how great is God’s grace, to reveal His secrets to us in this day! Now, we all will believe that we’re living in the last day. We believe that. And remember, the secrets was to be revealed in the last day. And how does He reveal His Word, His secrets? The Bible said. Would you like to read where He says it? Let’s just turn over and see how He reveals His secrets.

Now I want you to read Amos. Turn over to the Book of Amos, and I want you to read in the 3rd chapter of Amos, and the 7th verse. All right. I’ll read the 6th verse, too:

Shall a trumpet... blow in the city, and the people not be afraid? shall there be evil in a city, and the Lord has not done it?

Surely the Lord... will do nothing, but he revealeth his secrets unto his servants the prophets.

Nun, wie groß ist Gottes Gnade, indem Er uns an diesem Tage Seine Geheimnisse offenbart. Nun, wir alle glauben, daß wir in den letzten Tagen leben. Das glauben wir. Und erinnert euch, daß die Geheimnisse am letzten Tag geoffenbart werden sollten. Und wie offenbart Er Sein Wort, Seine Geheimnisse, die Bibel? Möchtet ihr gerne lesen, wo Er es sagt? Laßt es uns aufschlagen und nachsehen, wie Er Seine Geheimnisse offenbart.

Nun, ich möchte, daß ihr Amos lest. Schlagt das Buch Amos auf, und ich möchte, daß ihr den 7. Vers vom 3. Kapitel lest. Gut. Den 6. Vers möchte ich auch lesen.

Oder wird die Posaune in der Stadt geblasen, und das Volk sollte nicht erschrecken? Oder geschieht ein Unglück in der Stadt, und Jehova hätte es nicht bewirkt?

Denn der Herr, Jehova, tut nichts, es sei denn, daß er sein Geheimnis seinen Knechten, den Propheten, geoffenbart habe.

Verantwortlich für diese Übersetzung: ReiKöp
Alternativen Übersetzungstext anzeigen von: EwaFra

Now, in the last days, we are... It’s predicted to us that there will rise a... a prophet.

Now, we know that we’ve had all kinds. Now, I realize, after looking around tonight, I... I’m speaking here where students are sitting, and I... I’d like for you to understand me. And you realize, these tapes cover the world, see, just about all the world. And I’d want you to not, by no means, think that I am trying to inject some kind of a... a cult of Elijah’s blankets or robes. And all... all those things, we’ve had plenty of them. But, you know, all those things are only a forerunning of the real thing that is to come, to throw the people off.

Nun, uns ist vorausgesagt, daß in den letzten Tagen ein Prophet auftreten wird. Wir wissen, daß wir alle Arten... Nun, ich bin mir bewußt, nachdem ich heute abend während dem Sprechen umhergeschaut habe, daß hier auch <Bibel>gelehrte sitzen, und ich möchte, daß ihr mich versteht. Und ihr wißt, daß diese Tonbänder um die Welt gehen. Ich möchte, daß ihr auf keinen Fall denkt, daß ich irgendeine Art von Elia-Kult hereinbringe, mit seinem Mantel oder Kleidern und solchen Dingen. Wir haben genug davon gesehen. Aber ihr wißt, daß all diese Dinge nur der wahren Sache, die kommen soll, vorauslaufen, um die Menschen vom Wege abzubringen.

Verantwortlich für diese Übersetzung: ReiKöp
Alternativen Übersetzungstext anzeigen von: EwaFra

Did you know we had false... false leaders raised up, false messiahs, before Christ come? Didn’t, did not the... The teacher of that day, that mighty teacher, Gamaliel, when the... the question come up about beating these men, and so forth, he said, “Let them alone. If it’s of God, why, you’ll be find fighting against God. But if it isn’t of God...“ Said, “Didn’t a man raise up, not long ago, and take four hundred into the wilderness, and so forth? We have those things.” What was it? All forerunning the real Thing when It come.

Habt ihr gewußt, daß auch falsche Führer, falsche Messiasse, aufgetreten sind, bevor Christus kam? Hat nicht der Lehrer jener Tage, dieser mächtige Lehrer Gamaliel, als die Frage aufkam, ob diese Männer geschlagen werden sollten und dergleichen, gesagt: "Laßt sie in Ruhe. Wenn es von Gott ist, werdet ihr als solche erfunden, die gegen Gott streiten; aber wenn es nicht von Gott ist..."? Er sagte: "Ist nicht vor kurzem ein Mann aufgestanden und hat vierhundert <Leute> in die Wüste mitgenommen? Wir haben solche Dinge." Was war es? Alles Vorläufer der wahren Sache, die kommen sollte.

Verantwortlich für diese Übersetzung: ReiKöp
Alternativen Übersetzungstext anzeigen von: EwaFra

Now, see, Satan raises those up. Watch the shrewdness of this fellow that we’re talking about here, Satan, where we’re unfolding him right here; just stripping him down, by the Scriptures, and letting you see who he is. That’s what the... what is supposed to be done.

And, you remember, he has not tried to go in and be a communist, Satan hasn’t. He’s an antichrist. “So close, that,” Jesus said, “would deceive the very Elected...“ And that’s the Ones that’s hid down in these Seals, whose names are on the Book since the foundation of the world.

Nun seht, Satan läßt diese aufkommen. Beobachtet nur die Schlauheit dieses Burschen, von dem wir hier reden - Satan. Wir decken ihn hier richtig auf, stellen ihn durch die Schrift bloß und lassen euch sehen, wer er ist. Das ist es, was getan werden muß. Er wird nie... Er hat nicht versucht, als Kommunist hereinzukommen. So macht es Satan nicht. Er ist ein Antichrist! "Es ist so nahe beieinander," sagte Jesus, "daß sogar die Auserwählten verführt würden..." Und das sind diejenigen, die dort unten in diesen Siegeln verborgen sind und deren Namen seit Grundlegung der Welt in dem Buch stehen.

Verantwortlich für diese Übersetzung: ReiKöp
Alternativen Übersetzungstext anzeigen von: EwaFra

He is a shrewd fellow. And when he sees this thing coming, coming up, then he throws everything he can out there, to upset it ’fore it gets there. Did you know there will be false christs arise in the last days? It should follow immediately after this, after this great Message that this brother will speak, that will actually come, be anointed in the spirit of Elijah, immediately.

And they’ll mistake him. Some of them will think he is the Messiah. But he’ll strictly say, “No.” Because, it’s got to be come in like John.

In the time of John the Baptist, when he came out there to preach, they said to him, “Aren’t you the Messiah? Aren’t you He?”

He said, “I am not. I’m not worthy to loose His shoes. But I... I baptize you with water, but He’ll baptize with the Holy Ghost.” And John was so sure that He was on earth, he said, “He is among you, somewhere, now.”

But he didn’t know Him till he saw that sign come down upon Him. Then, when he seen that Light coming down and spread out like a dove, and lit upon Him, he said, “There He is. That’s Him.” But John was the only one saw It, you know. John was the only one heard the Voice. All the rest of them there, no one heard It.

Er ist ein schlauer Bursche. Wenn er diese Sache kommen sieht... herankommen sieht, dann wird er alles dagegen aufbringen, um sie umzustoßen, bevor sie erst begonnen hat.

Habt ihr gewußt, daß auch in den letzten Tagen falsche Christusse aufkommen würden? Es wird unmittelbar nach dieser großen Botschaft sein, die dieser Bruder sprechen wird, die wirklich kommen wird und vom Geist Elias gesalbt sein wird - unmittelbar <danach>. Und sie werden ihn falsch einschätzen. Einige werden denken, daß er der Messias sei, aber er wird strikt "Nein!" sagen, denn es wird genauso wie bei Johannes kommen. In der Zeit, als Johannes der Täufer hervorkam, um zu predigen, sagten sie zu ihm: "Bist du nicht der Messias, bist du es nicht?"

Er sagte: "Ich bin es nicht! Ich bin nicht würdig, Seine Schuhe zu lösen. Ich taufe euch mit Wasser, aber Er wird euch mit dem Heiligen Geist taufen." Und Johannes war so sicher, daß Er auf der Erde war, so daß er sagte: "ER ist jetzt irgendwo unter euch." Aber er erkannte Ihn solange nicht, bis er jenes Zeichen auf Ihn hernieder kommen sah. Aber als er dann dieses Licht herunterkommen sah, das sich wie eine Taube ausbreitete und über Ihm leuchtete, sagte er: "Dort ist Er. Das ist Er." Aber Johannes war der einzige, der es sah, wißt ihr. Johannes war auch der einzige, der die Stimme hörte. Alle anderen dort hörten sie nicht.

Verantwortlich für diese Übersetzung: ReiKöp
Alternativen Übersetzungstext anzeigen von: EwaFra

But then when the real, true servant comes on; with all the impersonation to it, it’s to upset the people’s mind. Satan does that. And those who can’t discern right from wrong, they just tumble over. But the Elected won’t do it; the Bible said he wouldn’t be able to deceive the Elected. And now, just before the Coming of Christ, the Bible said, “There would be false christs arise, and would claim to be Christ, and would say, ‘Lo, the people say He’s in the desert.’ Don’t believe it. ‘Lo, He’s in the secret chamber.’ Don’t believe it.”

“For as the sun shineth from the east unto the west, so shall the Coming of the Son of man be.” See? Yes, He’ll... He’ll... He’ll appear, and it’ll be a universal thing. And now that will...

Aber dann kommt <einmal> der wirkliche treue Diener hervor, trotz all der Nachahmer, die die Gedanken der Menschen durcheinanderbringen sollen. Satan tut dieses. Diejenigen, die nicht das Richtige vom Falschen unterscheiden können, fallen darüber. Aber nicht die Auserwählten. Die Bibel sagt, daß er nicht in der Lage sein wird, die Auserwählten zu verführen.

Nun, die Bibel sagt, daß direkt vor dem Kommen Christi falsche Christusse aufstehen und beanspruchen würden, Christus zu sein. Die Menschen würden sagen: "Siehe, er ist in der Wüste." Glaubt es nicht! "Siehe, er ist in den Gemächern." Glaubt es nicht! "Denn wie die Sonne vom Osten bis zum Westen scheint, so wird das Kommen des Menschensohnes sein." Seht ihr? Ja, Er wird erscheinen, und es wird universell sein.

Verantwortlich für diese Übersetzung: ReiKöp
Alternativen Übersetzungstext anzeigen von: EwaFra

Now, of course, when they find out that something has taken place, you see, then they’ll... Now, remember, that will take place immediately after the going Home of the Church, after the Rapture.

Now there’ll be false impersonations, all the time, and we do not mean to be connected in anything like that. No, sir.

And I believe, when the person comes, this one that’s predicted to come, I’m showing it only by the Scriptures, that the man will have to be a prophet. He certainly will. And the revelation of God, because God... The Word of the Lord comes to His prophets. That’s exactly right. That’s... And God cannot change, you see. If He had a better system, He would... He would have used it. But He... He’s got... He chose the best system at the beginning.

Nun, natürlich, wenn sie feststellen, daß etwas stattgefunden hat, dann werden sie... Nun, erinnert euch, dieses wird unmittelbar nach der Entrückung geschehen, nachdem die Gemeinde nach Hause gegangen ist. Nun, in der ganzen Zeit wird es falsche Nachahmungen geben, aber wir haben nicht die Absicht, irgendetwas damit zu tun zu haben. Nein, mein Herr!

Und ich glaube, wenn die Person kommt (diejenige, von der vorausgesagt ist, daß sie kommen soll; ich zeige es euch nur anhand der Schrift), dieser Mann muß ein Prophet sein. Ganz gewiß. Und die Offenbarung Gottes, denn Gott... Das Wort des HErrn kommt zu Seinen Propheten. Das ist genau richtig. Und Gott kann sich nicht ändern, seht ihr? Wenn Er ein besseres System hätte, würde Er es auch anwenden. Doch Er wählte von Anfang an das beste System.

Verantwortlich für diese Übersetzung: ReiKöp
Alternativen Übersetzungstext anzeigen von: EwaFra

Just like, He could have chose the sun to preach the Gospel. He could have chose the moon. He could a chose the... the wind. But He chose man. And He never did choose groups. Individuals! See?

And never two major prophets on the earth at the same time. See, every man is different, he’s got a different make-up. If God could get one person, that’s all He has to have, right in His hand, He can do what He wants to. He just has to have one. In the days of Noah; days of Elijah; days of Moses.

Many rose up, in time of Moses. You know how they did, and wanted to say, “Well, you’re not the only holy one in the bunch,” and... and Dathan and... and Korah.

And God said, “Just separate yourself. I’ll just open up the earth and swallow them away.” You see? And... and so...

And then the people got to complaining. He said, “I’ll just... I’ll just take the whole thing away.”

And there Moses took the place of Christ, then, to throw hisself in the breach, and say, “Don’t do it, Lord.” See? And, course, he... After He had ordained Moses to do this, He didn’t come over Moses, ’cause he was acting like Christ in that time. It was Christ in Moses. Absolutely.

Zum Beispiel hätte Er auch die Sonne wählen können, um das Evangelium zu predigen. ER hätte den Mond wählen können; Er hätte den Wind wählen können. Aber Er wählte Menschen. Und niemals hat Er Gruppen erwählt, sondern Individuen. Und niemals hat es zwei Hauptpropheten zur selben Zeit auf Erden gegeben.

Seht, jeder Mensch ist verschieden. Jeder hat eine andere Ausstattung. Wenn Gott eine Person bekommen kann - das ist alles, was Er braucht - richtig in Seiner Hand. Dann kann Er tun, was Er möchte. ER muß nur dazu jemanden haben.

In den Tagen Noahs, in den Tagen Elias, in den Tagen Moses... Viele sind in der Zeit Moses aufgetreten. Ihr wißt, was sie taten, und daß sie sagen wollten: "Du bist nicht der einzige Heilige in der Gruppe." Dathan und Korah...

Gott sagte: "Trenne dich einfach; ich werde einfach die Erde öffnen und sie verschlingen." Seht ihr? Die Menschen beklagten sich <immer mehr>. ER sagte: "Ich werde einfach die ganze Sache wegnehmen."

Aber dann nahm Mose die Stelle Christi ein, warf sich selbst in die Bresche und sagte: "Tue es nicht, HErr!" Natürlich konnte Er Mose nicht übergehen, nachdem Er Mose bestimmt hatte, dieses zu tun, denn er handelte wie Christus in jener Zeit. Es war Christus in Mose. Absolut!

Verantwortlich für diese Übersetzung: ReiKöp
Alternativen Übersetzungstext anzeigen von: EwaFra

Now, we’re so glad today that God is revealing Hisself to us. And I believe the great Day is just begin dawning, breaking. The Lights are begin to flash. The birds of paradise has begin to sing in the saints’ heart. They know that it isn’t long now. Something is going to happen, just got to. So if “He does not do anything...“

Now, all Scripture is inspired. The Scriptures must absolutely be the Truth. No way around it. There is where I different with our friends, the Catholic church. I believe that It was not written by just mere man. I believe It was moved by the Holy Spirit. And all these little things that’s been added, try to add to It; did you notice, in the solving up, they was every one kicked out.

And these real, true Scriptures dovetail, one with the other, till there... there is no contradiction in them, nowhere at all.

Nun, wir sind heute so froh, daß Gott sich uns offenbart. Ich glaube, daß der große Tag gerade begonnen hat, zu dämmern - anzubrechen. Die Lichter beginnen aufzuleuchten. Die Vögel vom Paradies fangen wieder genauso an zu singen. Sie wissen, daß es nicht mehr lange dauern wird. Etwas ist dabei zu geschehen; es muß kommen.

So, wenn Er nicht etwas tut... Nun, die ganze Schrift ist inspiriert. Die Schriftstellen müssen absolut die Wahrheit sein. Es gibt keinen Weg daran vorbei. Deswegen bin ich auch mit unseren Freunden in der katholischen Kirche nicht einig. Ich glaube, daß sie nicht einfach nur von Menschen geschrieben wurde; ich glaube, daß sie vom Heiligen Geist eingegeben wurde. Und all die kleinen Dinge, die hinzugefügt wurden oder die man versuchte, hinzuzufügen... Habt ihr bemerkt, daß bei der Schlußlösung alles andere hinausgeworfen wurde? Die wirklich wahren Schriftstellen passen nämlich so zusammen, daß es in ihnen keinen Widerspruch gibt.

Verantwortlich für diese Übersetzung: ReiKöp
Alternativen Übersetzungstext anzeigen von: EwaFra

Show me one piece of literature that can... that can write a verse, hardly, without contradicting itself, or write... write a verse, or two. And the Bible does not contradict Itself, anywhere. I’ve heard the old critics say that, but I’ve had an offer for him for a long time, to show me where it’s at. It isn’t in here. It’s just because the human mind is confused. God is not confused. He know what He’s doing. He knows.

Look, if God is going to judge the world by a church, as the Catholic church says it is, all right, then what church is that? Just look at the churches we got. We got nine hundred and something, different organization of churches. Now how... One teaches this way, and one that way. What a confusion, then, anybody just do anything they want to, you go on anyhow. God’s got to have some standard, and that’s His Word.

Zeigt mir doch nur ein Stück Literatur, welches auch nur ein oder zwei Verse vorweist, die sich nicht selbst widersprechen. Die Bibel widerspricht sich aber an keiner Stelle. Ich habe gehört, wie alte Kritiker dieses behaupten. Ich möchte ihnen viel Zeit geben, mir zu zeigen, wo so etwas vorkommt. Es ist nicht hier drinnen; es ist nur deshalb, weil der menschliche Verstand verwirrt ist. Gott ist nicht verwirrt. ER weiß, was Er tut.

Seht, wenn Gott die Welt durch eine Kirche richten würde - wie die katholische Kirche es behauptet - ja, welche Kirche ist es dann? Schaut doch einmal auf all die Kirchen, die wir haben. Wir haben neunhundertundetwas verschiedene Organisationen der Kirchen. Eine lehrt in dieser Weise, die andere lehrt in jener Weise. Welch ein Durcheinander! So könnte jeder tun, was er wollte und würde trotzdem hineinkommen. Aber Gott muß eine Richtschnur <=Standard> haben - und das ist Sein Wort.

Verantwortlich für diese Übersetzung: ReiKöp
Alternativen Übersetzungstext anzeigen von: EwaFra

Speaking... Not throwing off to the Catholic, now, ’cause the... the Protestant is just as bad. But speaking with a priest, he said, “Mr. Branham,” he said, “God is in His church.”

I said, “Sir, God is in His Word. And He is the Word.” Yes, sir.

He said, “Well, He’s in... The church is infallible.”

I said, “He don’t say that. But He said the Word is infallible.”

He said, “Well, we used to teach that baptism that way, and so forth.”

I said, “When?”

Said, “Back in the early days.”

I said, “Do you allow that to be the Catholic church?”

He said, “Yes.”

I said, “Then, I’m Catholic, old-fashion Catholic. I believe the old-fashion way. You guys today has got It all messed up, and hardly anything in the Scripture you teach. Intercession with women and dead people, and all these other things, and, oh, my, non-meat-eating, and, oh, I don’t know what all, see.” I said, “You find that in the Scripture for me.”

He said, “It don’t have to be there. As long as the church says so, that’s it. Don’t make any difference what That says, it’s the church.”

I said, “The Bible said, that, ‘Whosoever shall add one word to It, or take One away, his part will be taken from the Book of Life.’ So, it’s the Word! I believe the Word.”

Ich möchte jetzt nicht auf die Katholiken einhacken, denn die Protestanten sind genauso schlecht. Aber als ich <einmal> mit einem Priester sprach, sagte dieser: "Herr Branham, Gott ist in Seiner Kirche."

Ich sagte: "Mein Herr, Gott ist in Seinem Wort, und Er ist das Wort." Jawohl, meine Herren.

Er sagte dann: "Gut, aber die Kirche ist unfehlbar."

Ich sagte. "Das hat Er aber nicht gesagt, sondern Er sagte, daß das Wort unfehlbar ist.

Er sagte: "Ja, wir haben solch eine Taufe auch einmal in dieser Weise gelehrt," und so weiter.

Ich sagte: "Wann?"

Er sagte: "Damals in den ersten Tagen."

Ich sagte: "Betrachten Sie dieses schon als die katholische Kirche?

Er sagte: "Ja."

Ich sagte: "Dann bin ich auch ein Katholik - ein altmodischer Katholik. Ich glaube an die altmodische Weise. Aber ihr Leute habt heute alles durcheinander gebracht. Kaum etwas von dem, was ihr lehrt, ist in der Schrift zu finden - Fürsprache durch Frauen und Tote und diese Dinge, kein Fleisch essen, und ich weiß nicht, was noch alles." Ich sagte: "Suchen Sie doch dieses einmal für mich aus der Schrift heraus."

Er sagte: "Es muß nicht darin stehen. Wenn es die Kirche so sagt, ist es in Ordnung. Es kommt nicht darauf an, was dort geschrieben steht, sondern es kommt auf die Kirche an."

Ich sagte: "Die Bibel sagt, daß wer immer auch ein Wort hinzufügt oder hinwegnimmt, dessen Teil wird von dem Buch des Lebens genommen." So kommt es auf das Wort an. Ich glaube dem Wort.

Verantwortlich für diese Übersetzung: ReiKöp
Alternativen Übersetzungstext anzeigen von: EwaFra

Now, and, then, if Amos says, and other Scriptures to go with it, that if...

And you remember, on this, we’re just striking the highlights of It. Just, my, if... When I get in that room there, and... and that Anointing comes in, if I could write down what He... what all goes on, I’d be here for three months on one of the Seals. So just strike the places and let It out, just what it would seem to be that wouldn’t choke the people. But, yet, not enough to hurt them, but just so that, believing, it would... it would season the thing. You know what I mean.

Nun, wenn es also in Amos heißt - und auch in den anderen Schriftstellen, die im gleichen Zusammenhang stehen... Denkt daran, daß wir nur die Höhepunkte berühren können. Oh, wenn ich alles aufschreiben könnte, was vor sich geht, nachdem ich in diesen Raum gegangen bin und die Salbung hereingekommen ist, würde ich drei Monate nur für ein Siegel benötigen. So berühre ich nur einige Stellen und gebe das heraus, was für die Menschen nicht zuviel ist - soviel, daß sie dadurch nicht verletzt werden, sondern gerade so<viel>, daß sie es glauben und die Sache ausreift. Ihr wißt schon, was ich meine.

Verantwortlich für diese Übersetzung: ReiKöp
Alternativen Übersetzungstext anzeigen von: EwaFra

Now, watch this now, if “God does not do nothing,” said Amos, “until first He reveals it to His servants the prophets.” And, then, we see what He is doing. It must be that He’s fixing to do something, what He is revealing now. God is fixing to move on the scene, in judgment, I believe. He is fixing to do something. And one thing again, it testifies surely, we are in the last days. We’re at the end of the age, the Laodicea Church Age now, for these things were to be revealed only at the last day.

Nun, beachtet dieses jetzt: Amos sagt: "Gott tut nichts, es sei denn, Er offenbart es erst Seinen Knechten, den Propheten," und dann können wir sehen, was Er tut. Es muß sein, daß Er im Begriff ist, etwas zu tun, und was Er jetzt offenbart. Ich glaube, daß Gott dabei ist, mit Gericht auf die Bildfläche zu treten. ER ist dabei, etwas zu tun. Dies ist wiederum eine Sache, die ganz bestimmt bezeugt, daß wir in den letzten Tagen leben. Wir sind jetzt am Ende des Zeitalters, des Gemeindezeitalters zu Laodizea, denn diese Dinge sollten nur am letzten Tag geoffenbart werden.

Verantwortlich für diese Übersetzung: ReiKöp
Alternativen Übersetzungstext anzeigen von: EwaFra

Now, just think of that now. Let’s just... just try to soak in what we believe that the Holy Spirit would have us know.

Now remember, “Nothing to be revealed; God will do nothing, at all, until first He reveals it to His servants, the prophets.” And before He does anything, He reveals it. And when He reveals it, you can remember this, something is on its road. See, it’s being revealed.

Denkt jetzt nur einmal daran. Laßt uns das in uns aufnehmen, von dem wir glauben, daß der Heilige Geist es uns wissen lassen will. Erinnert euch, daß nichts geoffenbart werden könnte... Gott wird überhaupt nichts tun, bis Er es erst Seinen Knechten, den Propheten geoffenbart hat. Bevor Er irgendetwas tut, offenbart Er es. Und wenn Er es dann offenbart, könnt ihr euch dieses merken: etwas ist im Anmarsch. Es ist dabei, geoffenbart zu werden.

Verantwortlich für diese Übersetzung: ReiKöp
Alternativen Übersetzungstext anzeigen von: EwaFra

And these things that we’re talking about was to be revealed at the last day, just before the last Trumpet, at the end of the Message of the last church age. That’s right. If you want to read that now, you can turn to... You, I just referred to you, last night, three times, Revelation 10:1-7, see. “And in the days of the sounding of the seventh angel’s Message, the mystery of God would be revealed and finished.” And there’s only one thing left. When this seven-sealed Book is opened, then the entire mystery of God...

Why, we’ve probed at It, through years. And according to the Scripture, then, we... There was no way to understand It until this day, because It’s been hid. We’ve seen the symbol, what It was symbolized by, but It could not be correctly revealed until the last day. See? Now, then, we must be there, at the... at the end time.

All diese Dinge, von denen wir sprechen, sollten am letzten Tag geoffenbart werden, kurz vor der letzten Posaune, am Ende der Botschaft des letzten Gemeindezeitalters. Das ist richtig. Wenn ihr dieses jetzt lesen möchtet, könnt ihr aufschlagen... Ich habe mich gestern abend zwei oder dreimal darauf bezogen: Offenbarung 10, 1 bis 7: Und in den Tagen, wenn die Botschaft des siebenten Engels ertönt, würde das Geheimnis Gottes geoffenbart und vollendet sein. Es ist nur noch eine Sache übriggeblieben, wenn dieses siebenmal versiegelte Buch geöffnet ist. Dann ist das ganze Geheimnis Gottes... Oh, wir haben durch die Jahre darin geforscht, aber gemäß der Schrift gab es keine Möglichkeit, es bis zu diesem Tage zu verstehen, weil es verborgen war. Wir haben das Symbol gesehen, wodurch es dargestellt wurde, aber bis zum letzten Tag konnte es nicht richtig geoffenbart werden. Seht ihr? Nun, dann müssen wir wohl dort sein, in der Endzeit.

Verantwortlich für diese Übersetzung: ReiKöp
Alternativen Übersetzungstext anzeigen von: EwaFra

Now, remember. Don’t... And don’t forget now, that, “He does nothing until He reveals it.” And don’t forget, also, that He does it in such a simple way, that, “The wise and the prudent miss it.” Now, if you want to mark that down, that’s Matthew 11:25-26. And, remember, “He does nothing till He reveals it.” And He reveals it in such a way that the smart, educated people miss it. Remember, it was wisdom that the world desired instead of the Word, when the first sin did what it did. Don’t forget that now. Oh, how grateful we should be, to think that!

Now just look at the things that happens! Look at the things that He’s told us! Look at here in this tabernacle, you people that we been raised up here with.

Nun denkt daran und vergeßt nicht, daß Er nichts tut, bevor Er es geoffenbart hat. Vergeßt auch nicht, daß Er es in solch einer einfachen Weise tut, daß die Weisen und Klugen es verfehlen. Wenn ihr es euch aufschreiben möchtet: Es steht in Matthäus 11, 25-26. Denkt daran, daß Er nichts tut, bevor Er es geoffenbart hat. Und Er tut es in solch einer Weise, daß die klugen, gebildeten Leute es verfehlen. Erinnert euch, daß die Welt Weisheit statt des Wortes begehrte, als die erste Sünde begangen wurde. Vergeßt das jetzt nicht. Oh, wie dankbar sollten wir sein, wenn wir daran denken... Schaut einfach auf die Dinge, die geschehen sind. Schaut auf die Dinge, die Er uns gesagt hat. Schaut hier auf dieses Tabernakel, ihr Leute, die ihr hier aufgewachsen seid.

Verantwortlich für diese Übersetzung: ReiKöp
Alternativen Übersetzungstext anzeigen von: EwaFra

Now I’m going to ask the tapes... Well, go ahead, tape it. But, look, I’m just going to say this to the tabernacle people, you that’s been here. I charge any of you, in the Name of the Lord Jesus, to ever to put your finger on one thing, of the hundreds of things that’s been told before they come to pass, and say they did not come to pass. Tell me one time, that on the platform, out there, wherever it was, that He ever spoke anything that wasn’t perfectly just exactly that way. How? Could a human mind be that way? Certainly not.

Ich möchte jetzt bitten, daß die Tonbänder... Gut, macht weiter, nehmt es auf. Aber seht, ich möchte dieses zu den Menschen in diesem Tabernakel sagen, ihr, die ihr hier gewesen seid: Ich fordere jeden von euch im Namen des HErrn Jesus auf, euren Finger nur auf eines der hunderte von Dingen zu legen, die vorausgesagt wurden, bevor sie geschahen, und zu sagen, daß es nicht eingetroffen ist. Sagt mir doch, ob es auch nur einmal nicht genau so gewesen ist, wie Er es auf dem Podium oder wo auch immer dort draußen gesagt hat. Wie könnte ein menschlicher Verstand in dieser Weise sein? Gewiß nicht!

Verantwortlich für diese Übersetzung: ReiKöp
Alternativen Übersetzungstext anzeigen von: EwaFra

When He appeared down there on the river, thirty-three years ago this coming June, in the form of a Light! You old-timers remember that I told you, since a little boy, that Voice and that Light. And people thought, just kind of a little bit off at the head. Course, I would have probably thought the same thing, somebody said it. But now you don’t have to wonder about It now. And the Church hasn’t wondered since 1933, down on the river that day, where I was baptizing hundreds of people!

I remember that Marra boy told me, said, “You going down to duck those people, Billy?” Little Jim Marra down here, I think he’s dead now. I think he got killed out there; some woman shot him. But he... he asked me, “You going down to duck those people?”

I said, “No, sir. I’m going to baptize them in the Name of our Lord Jesus.”

Als Er im Juni vor 33 Jahren dort am Fluß herunterkam und in der Form eines Lichtes erschien... Ihr Alten könnt euch erinnern, daß ich euch, seitdem ich ein kleiner Junge war, von dieser Stimme und diesem Licht erzählte. Die Menschen dachten, daß ich ein bißchen weggetreten sei. Natürlich - ich hätte wahrscheinlich genauso gedacht, wenn mir jemand so etwas gesagt hätte. Aber jetzt braucht ihr euch nicht mehr darüber zu wundern. Und die Gemeinde hat sich seit 1933 nicht mehr gewundert, als ich an jenem Tag dort unten hunderte von Menschen taufte.

Ich erinnere mich, wie der Junge von Mayer mir sagte: "Wirst du die Leute dort <wie die Enten> untertauchen, Billy?" Der kleine Jim Mayer damals, ich denke, er ist jetzt tot. Ich glaube, daß er dort draußen getötet wurde - irgendeine Frau hat ihn erschossen. Aber <damals> fragte er mich: "Wirst du diese Leute untertauchen?

Ich sagte: "Nein, mein Herr. Ich werde sie taufen in dem Namen unseres HErrn Jesus Christus."

Verantwortlich für diese Übersetzung: ReiKöp
Alternativen Übersetzungstext anzeigen von: EwaFra

And there was a woman going along in the group. She said to another woman, she said... made a remark, something about it. She said, “Well, I wouldn’t mind to be ducked.” Said, “That’s all right. I don’t care.”

I said, “Go back and repent. You’re not fit to be baptized in the Name of Jesus Christ.” See?

This is not nothing to play with. It’s the Gospel of Christ, revealed by a commission, the Word. Just, now, if you’re saying, “Nonsense and foolishness,” you could have placed it somewhere else. But, remember, it’s promised in the Word that this would happen, and just exactly what it would be. And here it is.

Eine Frau, die damals mit in der Gruppe war, sagte zu einer anderen Frau - es war irgendeine Bemerkung darüber. "Oh, ich hätte nichts dagegen, mich untertauchen zu lassen. Das ist schon in Ordnung. Ich kümmere mich nicht...

Ich sagte: "Kehr um und tue Buße!" Du bist nicht bereit, um auf den Namen Jesu Christi getauft zu werden." Dies ist nichts, womit man spielen kann. Es ist das Evangelium Christi und durch einen Auftrag geoffenbart - das Wort. Du sagst: "Unsinn!" und "Torheit!" Aber das hättest du lieber in einem anderen Zusammenhang sagen sollen. Denkt daran, es ist in dem Wort verheißen, daß dieses geschehen würde - genau das, was geschehen würde - und hier ist es.

Verantwortlich für diese Übersetzung: ReiKöp
Alternativen Übersetzungstext anzeigen von: EwaFra

Then, down there that day, when they were standing at the river! And the Angel of the Lord, that I told you that it looked like a... a star or something in a distant, then It got close, and told you how the emerald Light looked. And there It come, right down on the river where I was baptizing.

When, businessmen down here in the city, said, “What did that mean?”

I said, “That wasn’t for me. That was for you. I believe. See? That was for your sake, that God did that, to let you know that I’m telling you the Truth.” By being a kid, a boy, like, and about twenty-one years old, they... they wouldn’t believe that, you see, because it’s too much for a kid.

Als damals an jenem Tag die Menschen an dem Fluß standen, <kam> der Engel des HErrn, von dem ich euch erzählte, daß Er aus der Entfernung wie ein Stern aussah. Es kam dann näher und... ich erzählte euch, daß es wie smaragdfarbenes Licht aussah. Und es kam dort direkt auf den Fluß hernieder, wo ich taufte. Die Geschäftsleute in der Stadt fragten: "Was bedeutet das?"

Ich sagte: "Das war nicht für mich. Das war für euch, <denn> ich glaube. Es war um euretwillen, daß Gott dieses tat, um euch wissen zu lassen, daß ich euch die Wahrheit sage." Da ich aber noch ein Kind war - ein Junge, ungefähr 21 Jahre alt - wollten sie mir nicht glauben, denn es war für jemanden im Kindesalter einfach eine Nummer zu groß.

Verantwortlich für diese Übersetzung: ReiKöp
Alternativen Übersetzungstext anzeigen von: EwaFra

And then I was thinking... Brother Roberson here, one of our trustees, I seen him here a few minutes ago. He was telling me the other day about being in Houston when the picture there was taken, that you see. And I was... On that debate, I was started to say something about it, the other night. Brother Roy was the only... with one more man, was the only person in the group that had a recorder. It was one of them old-fashion wire recorders. I see Brother Roberson now, and his wife. So, and... and this, Mrs. Roberson was sick.

Brother Roy was a veteran. And his legs blowed, and they laid him out for dead. He was an officer in the... in the Army. And a German 88 hit this tank that he was with, and it just killed the man, and blowed him to pieces. They laid him out, for dead, for a long time. And they said he never would walk, because both legs was severed, the nerves in them, and things. My, he can almost out-walk me.

But what was it? There was something that he seen, and he went to Houston. And he was telling me about his wife. And he’s got the... he’s got the wire; he’s going to fix it on a tape. And after the services is over here, well, he’s going to play it for you all, I hope. And on the old wire tape there, he’s got my services held in Houston. And then his wife, he said, got it on there, and he never noticed it till the other day.

She was, oh, she was so sad. She was sick, and she wanted to get into the prayer line. They never knew me, and I never seen them in my life. So she was sitting at a... a window that day, looking out, and so dreary, you know, and upset, and wishing she could get a prayer card, to get in the line.

And, happened to be, that night she got in the line, or night after, or something. I believe, the same night. And she got in the line. And when she got up on the platform, the Holy Spirit told her, said, “Now, you’re not from here. You’re from a city called New Albany.” And said, “You were sitting at a window today, looking out, and all worried about getting a prayer card.” There it is, on the tape, years ago.

Dann dachte ich daran... Bruder Roberson, einer von unseren Vorstandsmitgliedern, - ich habe ihn vor ein paar Minuten gesehen - sagte mir neulich, daß er in Houston war, als das Photo, was ihr dort seht, gemacht wurde. Bei der Auseinandersetzung <darüber> war ich auch dabei. Neulich abend habe ich schon etwas darüber gesagt. Bruder Roy war der einzige von den Männern - der einzige in der Gruppe - der ein Tonbandgerät dabei hatte. Es war noch einer dieser altmodischen Drahtrecorder (ich sehe jetzt Bruder Roberson und seine Frau), und Frau Roberson war krank.

Bruder Roy war ein <Kriegs>veteran - seine Beine waren zerfetzt, so daß man ihn schon aufgebahrt hatte. Er war ein Offizier in der Armee. Die Deutsche "88" traf den Panzer, in dem er saß, tötete die Männer und zerfetzte auch ihn in Stücke, so daß man ihn schon eine lange Zeit zu den Toten gelegt hatte. Sie sagten, daß er nie wieder laufen könne, denn seine Beine waren abgetrennt - die Nerven darin und diese Dinge. Oh, und heute kann er mir beim Gehen etwas vormachen!

Aber was war es? Da war etwas, was er gesehen hatte, und so ging er nach Houston. Er hat mir auch über seine Frau erzählt. So hatte er seinen Draht<recorder> und nahm alles auf. Wenn der Gottesdienst zu Ende ist, hoffe ich, daß er es euch allen vorspielen wird. Und auf diesem alten Drahtgerät nahm er meine Gottesdienste, die ich in Houston abhielt, auf. Und von seiner Frau sagte er... Er hatte es dort aufgenommen, aber hat es bis vor kurzem nicht bemerkt. Sie war so traurig. Sie war krank und wollte in die Gebetslinie kommen. Damals kannten sie mich nicht, und ich hatte sie noch nie in meinem Leben gesehen. So saß sie dann an jenem Tag an einem Fenster und schaute nach draußen. Sie war so traurig und so aus der Fassung und wünschte sich eine Gebetskarte, um in die Gebetslinie zu kommen. Und dann geschah es, daß sie an jenem Abend in die Gebetslinie kam - oder einen Abend später. Ich glaube, daß es am selben Abend war.

Und dann kam sie in die Gebetslinie, und als sie auf das Podium kam, sagte ihr der Heilige Geist: "Nun, du bist nicht von hier. Du bist aus einer Stadt, New Albany genannt. Du hast heute an einem Fenster gesessen und herausgeschaut, und du bist so besorgt gewesen, eine Gebetskarte zu bekommen." Und dort ist es auf dem Tonband, Jahre zurück.

Verantwortlich für diese Übersetzung: ReiKöp
Alternativen Übersetzungstext anzeigen von: EwaFra

And then at the beginning of the meeting, when the Holy Spirit was there... That was the first of the meeting. We was only having about three thousand people, then we went to eight thousand, then to about thirty thousand. So then in the... While I was speaking at the... One of the very first meetings, I said, “I don’t know why that I’m saying this.” Now, it’s on the tape. “But, it’s, we are... This is going to be one of the highlights of my time. Something is going to happen during this meeting, that’s going to be greater than anybody has seen yet.”

And it was just about eight or nine, ten nights after that, when the Angel of the Lord appeared before around thirty thousand people, and come down, and the picture was taken. There It is, right now, which is copyrighted in Washington, DC, as the only supernatural Being that was ever photographed in the world.

Und dann, am Anfang der Versammlung, als der Heilige Geist dort war... Es war die erste dieser Versammlungen. Wir hatten erst 3000 Menschen, dann wurden es 8000, und dann 30000.

Während ich in einer der ersten Versammlungen sprach, sagte ich: "Ich weiß nicht, warum ich dieses sage (nun, es ist auf dem Tonband), aber dieses wird einer der Höhepunkte meiner Zeit sein. Etwas wird während dieser Versammlungen geschehen, was größer sein wird als alles, was irgendjemand bisher gesehen hat." Und nur ungefähr acht, neun oder zehn Abende danach kam der Engel des HErm herunter und erschien vor rund 30000 Menschen. Das Photo wurde gemacht, und dort ist es jetzt. In Washington, D.C. wurde es mit einem Copyright versehen, als das einzige übernatürliche Wesen, was je in der Welt photographiert wurde.

Verantwortlich für diese Übersetzung: ReiKöp
Alternativen Übersetzungstext anzeigen von: EwaFra

Then I talked about, you know, saying that sometime, under the discernment, say, “A person is shadowed to death. There is a dark hood, of a shadow. They’re fixing to die.”

And then up here at East Pines, or Southern Pines, I believe it is, just when I was there in the last meeting. A little lady sitting there, and Something told her, “Take that picture, right quick,” when I was speaking to a lady. And there it was. I think it’ll be on the bulletin board; has been, for quite a while. There is that dark hood hanging right over the lady.

She shot another picture, as soon as the Holy Spirit announced it. It was gone. Said, “You’re going to be healed. The Lord has healed you. The cancer is gone.” And there it was. And she was healed. See? There you are. See?

It just goes to show that God knows what’s the time of day it is. We don’t. We just have to obey Him.

Now we can just keep on talking, but let’s get down here now, just a minute, and touch this back Seal, so we can blend this one in with It. Now, just a review, for a few mo-... a few moments, the... the other, the First Seal.

Ich sprach darüber, und ihr wißt, daß ich manchmal unter der <Gabe der> Unterscheidung sage: "Eine Person ist vom Tode überschattet. Dort ist eine dunkle Haube des Schattens. Sie ist im Begriff zu sterben."

Es war in East Pines (oder Southern Pines glaube ich), wo ich gerade die letzte Versammlung abhielt. Eine kleine Dame saß dort, und etwas sprach zu ihr: Mach ganz schnell eine Aufnahme," während ich zu einer Dame sprach. Und da war es <zu sehen>! Ich denke, es hängt am Anschlagbrett; es war dort eine ganze Zeit lang. Dort ist diese dunkle Haube zu sehen, die über diese Dame hing.

Dann schoß sie noch ein weiteres Photo, nachdem der Heilige Geist verkündigte, daß es vorbei war. ER sagte: "Du wirst geheilt, der HErr hat dich geheilt. Der Krebs ist verschwunden." Da war es, sie wurde geheilt. Da habt ihr es! Seht, es zeigt nur, daß Gott weiß, welche Zeit des Tages <für uns> ist. Wir wissen es nicht. Wir müssen Ihm nur gehorchen. Nun, wir könnten immer so fortfahren mit dem Erzählen, aber laßt uns jetzt noch eine Minute zum vorigen Siegel kommen, damit wir dann zu diesem übergehen können. Nun, nur um ein paar Augenblicke auf das erste Siegel zurückzukommen...

Verantwortlich für diese Übersetzung: ReiKöp
Alternativen Übersetzungstext anzeigen von: EwaFra

We notice, in the breaking of the First Seal, Satan has a... a super, religious man. Did you notice that white-horse rider? Which, they, it was thought to be that that was a... the early Church going forth; but, oh, my, that’s been taught through the years, but it couldn’t be. You just watch when the rest of them, when we get them all tied together, then look where it’s at, see. Now, and I don’t know what the rest of them is going to be, as yet. But I know it’s got to come just perfectly in there, because it’s the Truth. It’s the Truth. That was the hierarchy church of Rome, exactly.

Beim Brechen des ersten Siegels haben wir erkannt, daß Satan einen religiösen Supermann hatte. Habt ihr den Reiter auf dem weißen Pferd beachtet? Man dachte, daß es die erste Gemeinde wäre, die hervorkam. Oh, my, dieses ist durch die Jahre hindurch gelehrt worden, aber so konnte es nicht sein. Beachtet nur die anderen <Reiter>, wenn wir sie alle verknüpft haben. Dann könnt ihr sehen, was es ist. Bis jetzt weiß ich noch nicht, was die anderen <Reiter> bedeuten, aber ich weiß, daß es vollkommen herauskommen wird, weil es die Wahrheit ist. Es ist die Wahrheit. Es war die Hierarchie der Kirche Roms. Ganz genau!

Verantwortlich für diese Übersetzung: ReiKöp
Alternativen Übersetzungstext anzeigen von: EwaFra

These people who think that the Jews are the antichrist, they are certainly a million miles off the line. Don’t you never think the Jews are an antichrist. Their eyes were blinded, purposely, that we might have a way to get in, giving us a time of repentance.

But the antichrist is a Gentile. Certainly. It is an impersonator of the Truth; anti, “against.” Now, this great superman, oh, how he become a great man, and... and then finally was throned. And then, after throned, he was crowned. And now, he, after that, he was worshipped in the stead of God.

Now, look, before that ever come. I want to ask you something. Who was that? What was That on Paul, in 2 Thessalonians 2:3, that said that man would come? Why did that man look down through the age and see it? He was God’s prophet. Certainly. Why was...

Die Leute, die denken, die Juden seien der Antichrist, sind sicher Millionen Meilen von der wahren Linie entfernt. Denkt niemals, daß der Jude ein Antichrist ist. Ihre Augen wurden für den Zweck geblendet, damit wir eine Möglichkeit hätten, hin- einzukommen und um eine Zeit der Buße zu haben. Aber der Antichrist ist ein Heide, gewiß. Ein Nachahmer der Wahrheit - Anti, gegen.

Nun, dieser große Supermann - oh, wie wurde er doch zu einem großen Mann, so daß ihm zuletzt der Thron gegeben wurde. Nachdem er auf dem Thron war, wurde er gekrönt. Danach wurde er an Gottes statt angebetet. Nun seht, bevor dieses eintrat... Ich möchte euch etwas fragen. Wer war das? Wer war derjenige, von dem Paulus in 2. Thessalonicher 2,3 sprach, wo es heißt, daß dieser Mann kommen sollte? Warum konnte dieser Mann <Paulus> durch die Zeitalter hindurchschauen und es sehen? Er war Gottes Prophet - gewiß!

Verantwortlich für diese Übersetzung: ReiKöp
Alternativen Übersetzungstext anzeigen von: EwaFra

He said, “The Spirit speaks expressingly, that in the latter times that they’d depart from the faith, and would give heed to seducing...“ You know what seduce is. A seducing spirit in the church, that is clergy. “Seducing, clergy spirit, workings of devils; hypocrisies in the church.”

“Heady, highminded,” wisdom, you see, smart, intelligent; “having a form of godliness.” (Just go, say, “Well, we are Christians; we should go to church.”) “Having a form of godliness, but denying the revelations, the Power and the working of the Spirit; from such turn away.” See?

Warum heißt es, daß der Geist ausdrücklich sagt, daß die Menschen in den letzten Zeiten vom Glauben abfallen werden und auf betrügerische Geister achten werden. Ihr wißt, was 'verführen' heißt. Ein verführerischer Geist in der Gemeinde? Das ist der Klerus - ein verführerischer Geist in den Geistlichen, durch Werke der Dämonen und Heuchelei in der Gemeinde. "Unbesonnen, aufgeblasen (das ist Weisheit, seht ihr? - klug, intelligent), die eine Form der Gottseligkeit haben (sie sagen einfach: "Ja, wir sind Christen, wir sollten zur Gemeinde gehen.") - die eine Form der Gottseligkeit haben, aber die Offenbarungen verleugnen, die Kraft und die Werke des Geistes. Von solchen wende dich ab."

Verantwortlich für diese Übersetzung: ReiKöp
Alternativen Übersetzungstext anzeigen von: EwaFra

Now notice, he said, “For this is the sort that will go from house to house, and will lead silly women...“ That don’t mean Holy Ghost women. “Silly women that’s led away with divers lusts.”

Divers lusts! They just like to get in every little thing that they can get into, and all kinds of societies; and live any way they want to, and, still, “We go to church. We’re just as good as anybody.” Dances, parties, cut their hair, paint, dress anything they want to; still, “We’re... we’re Pentecostals. We’re... we’re just as good as anybody.” Oh! Your own works identify you. True. Notice.

Nun bemerkt, er sagt: "Denn das sind solche, die von Haus zu Haus gehen und törichte Frauen verführen (nun, das sind nicht die Frauen mit dem Heiligen Geist), törichte Frauen, die von mancherlei Begierden getrieben werden..." Mancherlei Begierden: sie wollen bei allen möglichen Dingen mitmachen, alle möglichen Arten von Klubs, und leben einfach so, wie sie wollen. Trotzdem <sagen sie>: "Wir gehen zur Gemeinde; wir sind genauso gut wie alle anderen." Sie tanzen, haben Partys, schneiden sich ihr Haar, malen sich an und kleiden sich, wie es ihnen beliebt. Trotzdem: "Wir sind Pfingstler. Wir sind genau-so gut wie alle anderen." Oh, eure eigenen Werke identifizieren euch!

Verantwortlich für diese Übersetzung: ReiKöp
Alternativen Übersetzungstext anzeigen von: EwaFra

But he said, “Men of reprobate mind, concerning Truth.” What is the Truth? The Word, which is Christ. “Concerning the Truth.”

“Oh, you make... You, you’re a woman-driver. You’re a woman-hater. You do this, that.”

No, sir. That’s not right. That’s a... a falsehood. I do not hate women. No, sir. They’re my sisters, if they are sisters. But the thing I...

Love is corrective. If it isn’t corrective, it isn’t love. If it is, then, if it’s love, it’s... it’s phileo love and not agapao, I’ll tell you that. They might have a little phileo love for some nice-looking lady. But agapao love is a different thing, that’s a love that straightens the thing out, and meet God yonder somewhere we can live Eternally. See? I didn’t mean that, maybe, in the way it sounded, but I... You know what I... I... I hope you understand. All right.

Bemerkt, aber er sagte: "...Menschen mit einer verdorbenen Gesinnung gegenüber der Wahrheit." Was ist die Wahrheit? Das Wort, welches Christus ist. "...gegenüber der Wahrheit."

<Du sagst:> "Oh, du bist ein Frauenhetzer, Du bist ein Frauenhasser. Du tust dies oder das."

Nein, mein Herr. Das stimmt nicht! Das ist eine Unwahrheit. Ich hasse die Frauen nicht. Nein, mein Herr! Sie sind meine Schwestern - wenn sie Schwestern sind. Aber es geht darum: Liebe korrigiert. Wenn sie nicht korrigierend ist, ist es keine Liebe. Denn wenn so etwas Liebe sein soll, dann ist es Phileo-Liebe und nicht Agapo-Liebe. Das möchte ich euch sagen. Sie mögen vielleicht ein wenig Phileo-Liebe für irgendeine hübsch aussehende Dame haben, aber die Agapo-Liebe ist anders. Das ist die Liebe, die die Sache gerade stellt und Gott einmal irgendwo dort drüben begegnet, wo wir ewig leben können. Ich meine das jetzt nicht so, wie es vielleicht klang, aber ich hoffe, daß ihr es versteht. In Ordnung.

Verantwortlich für diese Übersetzung: ReiKöp
Alternativen Übersetzungstext anzeigen von: EwaFra

Now, but, remember, he said, “As Jannes and Jambres withstood Moses, so will they. But their folly was soon made manifest.”

Why? When Moses was commissioned to do something that seemed radical, but, he went down there just as honest as he could be. And God told him to take this, this stick, and to throw it down, and it would turn to a serpent. Then, He did it, to show him what it would take place. And before Pharaoh, he stood out there just as God had commissioned him, and throwed down his stick, and it turned to a serpent.

Erinnert euch, er sagte: "Wie Jannes und Jambres Mose widerstanden, so werden diese es auch tun. Aber ihre Torheit wurde bald offenbar." Warum? Mose bekam den Auftrag, etwas zu tun, was radikal erschien - aber er ging dennoch hinunter, so ehrlich, wie er nur konnte. Gott hatte ihm gesagt, er solle seinen Stab nehmen und ihn auf die Erde werfen, dann würde er zu einer Schlange werden. Und dieses tat Er auch, um zu zeigen, was stattfinden würde. Dann stand er vor dem Pharao, so wie Gott ihn beauftragt hatte, warf seinen Stab nieder, und er verwandelte sich in eine Schlange.

Verantwortlich für diese Übersetzung: ReiKöp
Alternativen Übersetzungstext anzeigen von: EwaFra

And no doubt, Pharaoh said, “A cheap magician trick!” So he goes and gets his Jannes and Jambres. Said, “We can do those things, too.” And he threw down the stick, and they become serpents.

Now what could Moses do?

What was it? It was a showing that, every genuine thing of God, the devil has got an impersonator for it. They impersonate, to throw the people off the track.

What did Moses do, say, “Well, I guess I made a mistake. I better go back”? He just stood still, for he had carried out his commission, to the letter.

Then, the first thing you know, Moses’ serpent eat up the other one. See? Did you ever think what become of that other serpent? Where did he go to? Moses picked up the stick and went on out with it. He worked miracles with it. And that serpent was on the inside of this other stick. See? That’s wonderful. Isn’t it? Yes, sir.

Ohne Zweifel wird der Pharao daraufhin gesagt haben: "Ein billiger Zaubertrick." So ging er hin, holte seinen Jannes und Jambres und sagte: "Diese Dinge können wir auch tun." Dann warf er ihre Stäbe nieder, und sie wurden <auch> Schlangen. Nun, was hätte Moses <jetzt> tun sollen? Was war es? Es sollte ihm zeigen, daß der Teufel für jede echte Sache Gottes einen Nachahmer hat. Er ahmte nach, um die Menschen von der richtigen Spur abzubringen.

Was tat Mose dann? Sagte er: "Ja, ich denke, daß ich einen Fehler gemacht habe, ich sollte lieber umkehren."? Aber er stand still, denn er hatte seinen Auftrag bis auf den Buchstaben ausgeführt. Und als nächstes, ihr wißt es, fraß Moses Schlange die anderen auf.

Habt ihr einmal darüber nachgedacht, was mit der anderen Schlange geschehen ist? Wo ist er hingegangen? Mose nahm den Stab wieder auf und ging hinaus und tat Wunder damit. Die andere Schlange war an der Innenseite des Stabes. Das ist wunderbar, nicht wahr? Ja, mein Herr!

Verantwortlich für diese Übersetzung: ReiKöp
Alternativen Übersetzungstext anzeigen von: EwaFra

Now, antichrist comes into light, gradually. I want you to notice this. Now, when you hear...

Now, to my Catholic friends, just sit still just a minute, and now; and then we’re going to see where the Protestants; where we all are, see.

Notice, the first church, when the Catholic church says that they were the first, the original church, they’re exactly right. They were. They began at Pentecost. That’s where the Catholic church began. Now, I once didn’t hardly believe that, till I read history, and I found out it’s right. They began at Pentecost. But they began to drift, and you see where they’re at.

And if Pentecost drifts with the speed it’s drifting now, they won’t have to go two thousand years. In a hundred years from now, they’ll be farther away than the Catholic church is. That’s right.

Nun, der Antichrist kommt stufenweise ins Leben. Ich möchte, daß ihr acht gebt. Nun, zu meinen katholischen Freunden, bleibt nur eine Minute still; dann werden wir sehen, wo die Protestanten - wo wir alle sind. Seht, die erste Gemeinde... Wenn die katholische Kirche sagt, daß sie die ursprüngliche Kirche am Anfang war, dann ist das genau richtig - sie waren es. Sie begannen an Pfingsten. Dort war es, wo die katholische Kirche begann. Ich habe das selbst einmal kaum geglaubt, bis ich die <Kirchen>Geschichte las. Dort fand ich heraus, daß es richtig ist.

Sie begannen an Pfingsten, aber sie fingen an, abzuweichen. Und könnt ihr sehen, wo sie <heute> sind? Und wenn die Pfingstler <weiterhin> mit der Geschwindigkeit abweichen, die sie heute haben, dann brauchen sie keine 2000 Jahre. In hundert Jahren werden sie weiter entfernt sein als die katholische Kirche jetzt ist. Das stimmt.

Verantwortlich für diese Übersetzung: ReiKöp
Alternativen Übersetzungstext anzeigen von: EwaFra

But notice, how, this white-horse rider. Now we just background it, a little, till we hit this Seal. Now notice the white-horse rider, when he went out, he... he serves in three stages. The devil, as I proved to you the other night, is in a trinity, just like God. But it’s the same devil all the time, in three stages. Notice his stages. In the first stage, he come in...

The Holy Ghost fell, and people had everything in common. And the Spirit of God was upon them. And the apostles went from house to house, breaking bread with the people. And there was great signs and wonders wrought.

And... and then, the first thing you know, Satan began to cause a murmur to come up.

Then, after a while, these slaves and the poor of the land, what received the Holy Ghost, they went out into different places, testifying. They testified to their masters.

Aber beachtet, wie dieser Reiter auf dem weißen Pferd (nun, wir geben nur einen kleinen Hintergrund, bis wir zu diesem Siegel kommen), wie dieser Reiter auf dem weißen Pferd in drei Stufen arbeitet, wenn er hinausgeht. Wie ich es euch neulich abend bewiesen habe, ist der Teufel genauso wie Gott in einer Dreieinigkeit. Aber es ist die ganze Zeit derselbe Teufel, in drei Stufen.

Beachtet seine Stufen. Als er in der ersten Stufe hereinkam, war der Heilige Geist gefallen, und die Menschen hatten alles gemeinsam. Der Geist Gottes war auf ihnen, die Apostel gingen von Haus zu Haus, brachen das Brot mit den Menschen, und es geschahen große Zeichen und Wunder. Aber dann, wie ihr wißt, bewirkte Satan, daß ein Murren aufkam. Nach einer Zeit war es nämlich so, daß die Sklaven und die Armen des Landes, die den Heiligen Geist empfangen hatten, an die verschiedenen Plätze hinauszogen und Zeugnis ablegten. Sie gaben ihren Meistern Zeugnis.

Verantwortlich für diese Übersetzung: ReiKöp
Alternativen Übersetzungstext anzeigen von: EwaFra

And after a while, there began to come, oh, like army captains and... and the different people. The celebrity began to see the gallantry, and the miracles and signs that these men done, so they accepted Christianity.

Well, then, you see, when he embraced Christianity, and go down there to a place where they’re meeting, in a little old dark, dungy hall; and clapping their hands, and shout, and speaking in tongues, and getting messages. Why, he could never take that to his... his competitor, or whatever it is, in his business. “He would never believe It, like that.” Certainly not. So, he has got to dress It up.

Nach einiger Zeit kam es dazu, daß auch <solche Leute wie> Armee-Hauptleute und verschiedene andere dazukamen. Die angesehenen Leute begannen ihre Tapferkeit zu sehen, und die Wunder und Zeichen, die diese Männer taten, so daß sie das Christentum annahmen. Aber seht, als sie dann das Christentum angenommen hatten und an den Ort gingen, wo sie ihre Versammlungen hatten - in eine kleine, alte, schäbige Halle, wo sie in die Hände klatschten, jubelten, in Zungen sprachen und Botschaften empfingen - oh, zu so etwas konnten sie niemals ihre Geschäftspartner oder was auch immer einladen. In der Weise würden sie es nie glauben. Sicher nicht! Deshalb mußte es ein wenig aufgebessert werden.

Verantwortlich für diese Übersetzung: ReiKöp
Alternativen Übersetzungstext anzeigen von: EwaFra

So they begin to get together, and begin to think, “Now we’ll form something a little different.”

And Jesus, right immediately, at the first church age, He told them. In the 2nd chapter of Revelation here, “I have somewhat against you, because these deeds of the Nicolaitanes.”

Nikao, “conquer” the laity. In other words, they want to make, instead of everybody be one, they want to make some holy fellow. They wanted to make some kind of a... They wanted to pattern it in paganism, from where they come out, and they finally done it.

Now watch. First, “Nicolaitane.” The Nicolaitane was called, in the Bible, “antichrist,” because it was against the original Doctrine of Christ and the apostles.

So kamen sie zusammen und fingen an zu denken: "Nun, wir werden etwas aufbauen, was ein wenig anders ist." Und Jesus sagte ihnen hier im 2. Kapitel der Offenbarung, gleich nach dem ersten Gemeindezeitalter: "Ich habe etwas gegen euch: die Werke der Nikolaiten." Niko - das Überwinden der Laien. In anderen Worten: anstatt daß sie alle eins wären, wollten sie irgendjemanden zu einem heiligen Burschen machen. Sie wollten es nach dem heidnischen Muster machen, aus dem sie herausgekommen waren, und schließlich taten sie es auch.

Nun beachtet. Zuerst also das Nikolaitentum. Das Nikolaitentum wurde in der Bibel "Antichrist" genannt, weil es gegen die ursprüngliche Lehre Christi und der Apostel war.

Verantwortlich für diese Übersetzung: ReiKöp
Alternativen Übersetzungstext anzeigen von: EwaFra

I don’t want to call this man’s name. He’s a great man. But I was at his meeting, here a few years ago. And he knew I was there, ’cause I had shook his hand. And he said, “Oh, you know, we have such today that they call Pentecostals.” And he said, “They, they rely upon the Book of Acts.” And he said, “You see, the Acts was only scaffold work for the Church.”

Would you imagine, a man that studied the Bible, a gallant old man, and had studied the Bible the way that fellow has, and then would make a remark like that? It sounded, it don’t... It... it even doesn’t sound like the Holy Spirit. Well, it’s got not to be, nowhere.

Because, anybody with common understanding would know that the Acts of the Apostles was not acts of the apostles. It was the acts of the Holy Spirit in the apostles.

Ich möchte jetzt den Namen des Mannes nicht nennen. Er ist ein berühmter Mann. Vor ein paar Jahren war ich in seiner Versammlung, und er wußte, daß ich auch anwesend war, weil ich mit ihm die Hand geschüttelt hatte. Er sagte: "Ihr wißt, wir haben heutzutage solche, die sich Pfingstler nennen." Weiter sagte er: "Sie gründen sich auf die Apostelgeschichte. Ihr seht, die Apostelgeschichte war nur das Gerüst für die Gemeinde."

Könnt ihr euch vorstellen, daß ein Mann wie dieser, ein gestandener alter Mann, der so die Bibel studiert hat, solch eine Bemerkung machen kann? Es hört sich gar nicht nach dem Heiligen Geist an. Es kann auch gar nicht, denn jeder mit normalem Verstand kann doch sehen, daß die Apostelgeschichte nicht die Taten der Apostel, sondern die Taten des Heiligen Geistes in den Aposteln war.

Verantwortlich für diese Übersetzung: ReiKöp
Alternativen Übersetzungstext anzeigen von: EwaFra

Don’t you know how we patterned it out in the church ages? Them Beasts sitting there, watching that Ark there. Matthew, Mark, Luke, and John, standing there, watching That. And in There is what happened, as the results of the writing of Matthew, Mark, Luke, and John.

That’s what the tree put its... forth its first branch, and that’s what happened. And if that tree ever puts forth another branch, they’ll write another book of acts behind it. Cause, you see, the same Life has got to be in the same thing.

Wißt ihr nicht, wie wir das Muster in <den Predigten über> die Gemeindezeitalter gebracht haben? - Die Tiere, die dort sitzen und die Bundeslade bewachen - Matthäus, Markus, Lukas und Johannes, die darauf achtgeben? Aber dort drinnen <in der Apostelgeschichte ist das Resultat von dem Schreiben des Matthäus, Markus, Lukas und Johannes. Der Baum brachte seinen ersten Zweig hervor - das war es, was geschah. Und wenn dieser Baum jemals einen weiteren Zweig hervorbringt, wird man danach eine weitere Apostelgeschichte schreiben, denn ihr seht, daß dasselbe Leben in derselben Sache sein muß.

Verantwortlich für diese Übersetzung: ReiKöp
Alternativen Übersetzungstext anzeigen von: EwaFra

So now, today, when we look over our denominational churches, Methodist, Baptist, Presbyterian, Lutheran, Church of Christ (so-called), and Pentecostals and things, where do we find that? You don’t find it.

I will admit that the Pentecostals has the closest thing to It, there is, because they’re up here in the Laodicean Church Age. They had Truth and rejected It. They got lukewarm with It, and God spewed them from His mouth. That’s exactly according to the Scriptures.

You can’t make them Scriptures lie. See? They’re going to be truthful, always. Don’t try to... The only thing, don’t try to line your thought up to the... or the Scriptures up to your thought. But re-... line yourself up with the Scriptures. That’s, then you’re running with God. No matter how much you have to cut away, or lay aside, line up with That. See?

Wenn wir nun heute einmal unsere denominationellen Kirchen betrachten: Methodisten, Baptisten, Presbyterianer, Lutheraner, die sogenannte Gemeinde Christi, Pfingstler und so fort - wo können wir dieses <Leben> noch finden? Ihr findet es nicht! Ich will zugeben, daß die Pfingstler dieser Sache am nächsten kommen, denn sie sind hier im laodizeanischen Gemeindezeitalter. Sie hatten die Wahrheit und verwarfen sie. Sie wurden lauwarm mit ihr, und Gott spie sie aus Seinem Mund. Das ist genau gemäß der Schrift! Es ist unmöglich, daß die Schriftstellen lügen. Sie sind immer wahrheitsgemäß. Versuche nicht, deine Gedanken... die Schriftstellen, deinen Gedanken anzupassen, sondern bringe dich selbst in Übereinstimmung mit der Schrift. Ganz gleich wieviel du wegschneiden oder beiseite legen mußt. Richte dich danach aus.

Verantwortlich für diese Übersetzung: ReiKöp
Alternativen Übersetzungstext anzeigen von: EwaFra

Look what It did the first time It fell. Well, if God acted like that the first time, He has got to act like that the second time. He has got to act like that every time, or He acted wrong the first time.

See, we as mortals, we can make mistakes. God can’t.

God’s first decision is perfect. And the way He chose to do things, there can’t be no other, better way. He can’t improve on it, because it’s perfect, to begin with. If it isn’t, then He isn’t infinite. And if He is infinite, then He is omniscient. And if He is omniscient, He’s omnipotent. Amen! He has got to be that, to be God. See? So you... you can’t say, now, “He learned more.” He didn’t learn more, He’s the... He’s the very fountain of all wisdom. See?

Our wisdom here come from Satan. We inherited it from Eden, where we swapped off faith for wisdom. Eve did it.

Schaut, was geschah, als <der Heilige Geist> beim ersten Mal fiel. Ja, so wie Gott beim ersten Mal handelte, muß Er auch beim zweiten Mal handeln. ER muß jedesmal so handeln, sonst hätte Er beim ersten Mal falsch gehandelt. Seht, wir als Sterbliche können Fehler machen, aber Gott nicht. Gottes erste Entscheidung ist vollkommen. Und für die Art und Weise, die Er gewählt hat, um die Dinge tun, gibt es nichts Besseres. ER kann sich darin nicht verbessern, denn es ist von Anfang an vollkommen. Wenn es nicht so wäre, dann wäre Er nicht unendlich.

Wenn Er aber unendlich ist, dann ist Er auch allwissend. Und wenn Er allwissend ist, dann ist Er auch allmächtig. Amen! ER muß so sein, um Gott zu sein. Ihr könnt nicht sagen: "ER hat dazugelernt." ER hat nicht dazugelernt; Er ist die Quelle aller Weisheit. Unsere Weisheit hier kommt vom Satan. Wir haben es von Eden geerbt, wo wir den Glauben gegen Weisheit eintauschten - Eva tat es.

Verantwortlich für diese Übersetzung: ReiKöp
Alternativen Übersetzungstext anzeigen von: EwaFra

Now, he was first called antichrist. The second stage, he was called the false prophet, because that spirit among the people become incarnate.

You remember, the white-horse rider now had no crown when he started, but then he would... was given a crown. Why? He was the Nicolaitane spirit, to begin with; and then he become incarnate in a man; and then he was crowned, and received a throne and was crowned. And then he served that for a long time, as we’ll see as we... the Seals break.

And then we find out, after that long time, Satan was kicked out of Heaven. And he come down, according to the Scriptures, and enthroned himself. Just think, enthroned himself in that man, and become a beast. And he had power, supreme power, like that he done, all the miracles and everything, that... that, or the killings and bloody fights and everything that... that Rome could produce.

Nun, zuerst wurde er der Antichrist genannt. In der zweiten Stufe wurde er der falsche Prophet genannt, denn dieser Geist unter den Menschen inkarnierte sich. Ihr erinnert euch, daß der Reiter auf dem weißen Pferd keine Krone hatte, als er begann. Aber dann wurde ihm eine Krone gegeben.

Warum? Am Anfang war er der nikolaitische Geist, dann inkarnierte er sich in einem Menschen, und dann wurde er gekrönt und erhielt einen Thron - dann war er gekrönt.

Und dieses behielt er für eine lange Zeit bei, wie wir es sehen werden, wenn die Siegel brechen. Dann stellen wir fest, daß Satan nach dieser Zeit aus dem Himmel geworfen wurde.

Und gemäß der Schrift kam er herunter und setzte sich selbst auf den Thron. Denkt nur, in jenem Menschen setzte er sich selbst auf den Thron und wurde das Tier. Er hatte Macht, scheinbar allumfassende Macht, so daß er alle möglichen Wunder tun konnte - <es gab> Morden und blutige Kämpfe und alles, was Rom hervorbringen konnte.

Verantwortlich für diese Übersetzung: ReiKöp
Alternativen Übersetzungstext anzeigen von: EwaFra

All right. He killed by cruel, Roman punishment. Just, oh, how we could break in some Scriptures here!

Remember, Jesus Christ died under the punishment of Rome, capital punishment.

The Message that I’ve got in my heart, to preach up here at this next meeting, on Good Friday afternoon, meets three, four things, see. “There they crucify Him.” “There,” the holiest, religious-est place in the world was Jerusalem. “They,” the most holy (supposed to be) people in the world, the Jews. “There they crucify,” the most cruel punishment that Rome could produce. “Crucify Him.” What? The greatest Person that ever lived. “There they crucified Him.” Oh, my!

God help me to swing It into that bunch of businessmen, till they can see where they’re standing. All right. Now, not to be different, not to be nasty; but to shake That, till them brothers can see that their dignitaries and holy fathers, and things they’re writing up in this Business Men’s journal, is nonsense. Christians are not supposed to call any man “Father.” They start back, I’ve tried to help them in everything I can (You see now where this tape goes.), so, I’m finished, I certainly won’t have anything else to do with it. All right.

Gut. Er tötete durch grausame, römische Strafen. Oh, wie könnten wir hier in manche Schriftstelle hineingehen! Erinnert euch, Jesus Christus starb unter der Strafe Roms - der Todesstrafe. Die Botschaft, die ich in meinem Herzen habe und hier in der nächsten Versammlung am Karfreitagnachmittag predigen möchte, <handelt> von diesen drei oder vier Dingen und heißt: "Dort kreuzigten sie Ihn." 'Dort' - der heiligste, religiöseste Ort der Welt war Jerusalem. 'Sie' - die heiligsten Menschen der Welt (sie sollten es sein), die Juden. Dort 'kreuzigten' sie - die grausamste Strafe, die Rom hervorbringen konnte. Sie kreuzigten 'Ihn' - wen? Die größte Person, die jemals lebte! 'Dort'... 'kreuzigten'... 'sie'... 'Ihn'! Oh, my!

Gott helfe mir, daß dieses in die Gesellschaft der Geschäftsleute <des vollen Evangeliums> eindringt, damit sie sehen können, wo sie stehen - nicht um uneins zu sein, nicht um gehässig zu sein, sondern um sie zu schütteln, bis die Brüder sehen können, daß ihre Würdenträger und "Heiligen Väter" und dergleichen, die sie in dieser <Zeitschrift> "Businessmen's Journal" hervorheben, alles Unsinn ist. Christen sollen keinen Menschen 'Vater' nennen. Damit begannen sie... Ich habe versucht, ihnen wo ich nur konnte zu helfen (ihr werdet sehen, wo dieses Tonband überall hingehen wird), aber jetzt bin ich am Ende angekommen. Gewiß werde ich nichts mehr damit zu tun haben. Gut.

Verantwortlich für diese Übersetzung: ReiKöp
Alternativen Übersetzungstext anzeigen von: EwaFra

First, remember Christ.

First, as Nic-... Nicolaitane, and what did the Nicolaitane age ask for? It asked to get away from them bunch of people that’s shouts and claps their hands, and looks like disgracefully; like they did on Pentecost, act like drunk men, staggering in the Spirit, and things. They didn’t want none of that stuff. They said they were drunk. And when the celebrity... Listen! Don’t miss this. It may sound crazy to you, but it’s the Truth. When the... the dignitaries begin to come in, they couldn’t stoop to that.

What makes God big, is because He is big enough to stoop down. That’s what makes Him big. There is nothing bigger. And He stooped the lowest that anybody could stoop, that any human being ever stooped. He was the King of Heaven, and He come to the... to the lowest city on the earth, Jericho. And He got so low till even the shortest man in the town had to look down on Him, to see Him. Is that right? Zacchaeus. That’s right. He was called the worst name that any human being can be called, “a sorcerer, a devil, Beelzebub.” That’s what the world thought of Him.

Denkt daran, wie es bei Christus war. Zuerst war das Nikolaitentum da. Und wonach trachtete das nikolaitische Zeitalter? Es wollte von diesem Haufen Leute wegkommen, die jubelten, in die Hände klatschten und gar nicht ehrbar aussahen. Genauso wie sie es an Pfingsten taten: sie benahmen sich wie betrunkene Männer, taumelten im Geist und dergleichen. Aber sie wollten nichts von diesem Zeug. Sie sagten, daß sie betrunken waren.

Und als die Würdenträger... hört jetzt, verpaßt dieses nicht! Es mag vielleicht für euch verrückt klingen, aber es ist die Wahrheit. Als die Würdenträger begannen hereinzukommen, konnten diese sich nicht dazu herablassen.

Was Gott so groß macht, ist <die Tatsache>, daß Er groß genug ist, um sich herabzulassen. Das ist es, was Ihn groß sein läßt. Es gibt nichts Größeres. ER beugte sich so tief herab, wie niemand anders sich beugen konnte oder ein menschliches Wesen es tun konnte. ER war der König des Himmels und kam zu der tiefsten Stadt auf Erden - Jericho. Und Er wurde so klein, daß sogar der kleinste Mann in der Stadt auf Ihn herunterschauen mußte, um Ihn zu sehen. Stimmt das? Zachäus! Das ist richtig. Ihm gab man den schlimmsten Namen, den ein menschliches Wesen bekommen konnte - ein Zauberer, ein Teufel, Beelzebub. Das war es, was die Welt von Ihm dachte.

Verantwortlich für diese Übersetzung: ReiKöp
Alternativen Übersetzungstext anzeigen von: EwaFra

Died the cruelest death. Didn’t have a place to lay His head. Kicked out, by every organization.

But when God exalted Him, so high till He has to look down to see Heaven. See how, God, in humility. See? And He give Him a Name so great that the whole family of Heaven is named after Him, and every family of the... the earth. All the family on earth is named “Jesus.” All the families in Heaven is named “Jesus.” And such a Name, that, every knee will bow, and every tongue will confess, to Him being Lord; either here or in hell. Hell will bow to it. Everything else will bow to it. See? But first it was humility, then it become great. See? Let God exalt. “He that humbles himself, God will exalt.” See?

ER starb den grausamsten Tod. ER hatte keinen Platz, an dem Er Sein Haupt hinlegen konnte - von jeder Organisation ausgestoßen. Aber Gott erhöhte Ihn so hoch, daß Er herunterschauen mußte, um den Himmel zu sehen. Seht, wie sehr Er ein Gott der Demut ist. Und Er gab Ihm einen Namen, der so groß war, daß die ganze Familie des Himmels nach Ihm benannt ist, wie auch jede Familie auf Erden. Die ganze Familie auf Erden ist "Jesus" genannt. Alle Familien im Himmel werden "Jesus" genannt. Es ist solch ein Name, daß jedes Knie sich beugen wird und jede Zunge bekennen wird, daß Er der HErr ist, ob hier oder in der Hölle. Die Hölle wird sich darunter beugen. Alles wird sich darunter beugen. Seht, aber erst war es Demut, dann wurde es zur Größe. Laßt Gott erhöhen. Wer sich selbst demütigt, den wird Gott erhöhen.

Verantwortlich für diese Übersetzung: ReiKöp
Alternativen Übersetzungstext anzeigen von: EwaFra

Now, we notice this nikao spirit wanted wisdom, smarter. It had to reason it out, like it was in Eden, reason against the Word of God, by the wisdom, and the church fell for it. What was it?

Now, let’s say, take this church here, and take a bunch of people like we are, if you wasn’t real Spirit-filled. And let’s take, say... Now, nothing against the mayor of our city. I don’t think I know him, Mr. Bottorff. Is he still mayor? Mr... I don’t... See? I don’t... Mr. Bottorff is a fine friend of mine, see. But, say, the mayor of the city, and all the police force, and... and all the marshals, and they... they all come here. The first thing you know, if they got just a little thing in their head, and begin to talk to the board and the people around here, and say, “Now you know what? This ought to be different.” If you’re not Spirit-filled, and got a real Spirit-filled man behind the pulpit, the first thing you know, you’d be catering to them. Maybe not this generation; maybe the next generation.

Nun, wir erkennen, daß dieser "Niko"-Geist Weisheit wollte - klüger sein. Man wollte Vernunftsüberlegungen anstellen, so wie bei Eva, Vernunftsüberlegungen mit Weisheit gegen das Wort Gottes. Und die Gemeinde fiel deswegen. Was war es? Nun, nehmen wir einmal diese Gemeinde hier und eine Gesellschaft von Menschen wie wir. Wenn ihr nicht wirklich geisterfüllt wäret... laßt uns einmal sagen... nichts gegen den Bürgermeister in unserer Stadt - ich denke, ich kenne ihn gar nicht. Herr Bottorff - ist er noch Bürgermeister? Herr Bottorff ist ein feiner Freund von mir. Aber nehmen wir einmal an, daß der Bürgermeister dieser Stadt, die Polizei und die Beamten alle hierherkämen. Sehr schnell werden sie sich etwas in ihren Kopf setzen und anfangen, mit dem Vorstand und den Menschen hier herum zu reden. Sie werden sagen: "Nun, wißt ihr was? Dies müßte anders sein..." Wenn ihr nicht geisterfüllt wäret und nicht ein wirklich geisterfüllter Mann hinter dem Pult stehen würde, würdet ihr sehr schnell darauf eingehen. Vielleicht nicht diese Generation, aber vielleicht die nächste Generation.

Verantwortlich für diese Übersetzung: ReiKöp
Alternativen Übersetzungstext anzeigen von: EwaFra

And that’s the way it started in. See? Why? They were saying, “Looky here. It’s reasonable.” You, you would listen.

Say a man come in here, that could say, “This church is too little. Let us build a big church. I will build you one up here, it’s... it’ll be worth so much money, a half a million dollars. It’ll be put in there. I’ll put the thing on the broadcast.” When they do that, then they got a axe to grind; nine times out of ten, you know, one of them kind. First thing you know, then, if he does, he runs things to suit himself. “You can’t say nothing, because Brother John Doe back there, he’s the finance of this church.” See? And then you get a little Ricky out of some seminary, who knows about as much about God as a Hottentot does about Egyptian night, and he’ll come along there and he’ll cater to that guy, because he buys him a new car all the time, lets him ride around, and buys him this, that, and the other.

Now, that’s exactly how it started out. Right.

Auf diese Weise kam es herein, seht ihr? Warum? Sie sagten: "Seht doch, es ist doch vernünftig." Du würdest darauf hören. Ein Mann könnte hereinkommen und sagen: "Dieses Gemeindehaus ist zu klein. Laßt uns eine größere Kirche bauen. Ich werde dort eine für euch bauen, die so und so viel wert ist - eine halbe Million Dollar wird aufgebracht. Ich werde die Sache durch den Rundfunk bekanntgeben. Aber wenn sie so etwas tun, haben sie schon die Axt an die Wurzel gelegt - in neun von zehn Fällen. Ihr kennt so einen Fall.

Wißt ihr, wenn er so etwas tut, kann er die Dinge nach seinem Belieben verändern. Jetzt könnt ihr nichts sagen, denn Bruder John Doe dort hinten ist der Schatzmeister dieser Gemeinde. Aber wenn so ein kleiner Ricky aus irgendeinem Seminar kommt, der genauso wenig von Gott weiß wie ein Hottentotte über ägyptische Nächte, wenn so einer kommt und <Br. Doe> wird sich nach ihm richten, weil dieser ihm ständig ein neues Auto kauft, ihn herumfahren läßt oder dies und das kauft... nun, genauso fing es an. Richtig.

Verantwortlich für diese Übersetzung: ReiKöp
Alternativen Übersetzungstext anzeigen von: EwaFra

Notice, wisdom and smartness... They said, “Now looky here, isn’t it only sensible? Now, the... our... our women, what difference does it make how they wear their hair?” But the Bible says it does make a difference. Just take that one thing, besides the hundreds of others. See? It does make a difference. God said it made a difference, so it is a difference.

But, you see, if they get that started, and the trustee board, and deacons and everything, the first thing you know, the pastor either gets in or gets out. That’s all. See, it’s the people that voted it in. All right.

Bemerkt: Weisheit und Klugheit. Sie sagten: "Nun schaut doch, ist es nicht vernünftig... Welchen Unterschied macht es, wenn die Frauen ihr Haar so oder so tragen? " Aber die Bibel sagt, daß es einen Unterschied macht. Nehmt nur diese eine Sache neben hundert anderen. Es macht einen Unterschied aus. Gott hat gesagt, daß es einen Unterschied ausmacht, und so ist es dann auch. Aber ihr könnt sehen, wenn sie - der Vorstand, die Diakone und dergleichen - mit diesen Dingen anfangen, geht der Pastor entweder darauf ein oder er geht hinaus. So ist es. Seht, die Menschen sind es, die ihn hereinwählen.

Verantwortlich für diese Übersetzung: ReiKöp
Alternativen Übersetzungstext anzeigen von: EwaFra

Now notice, that spirit begin to move, and the church that’s that, that, got so much dignitary in it, so much big things, and so much money started, till after a while they listened to it and fell for it, the crudeness of the devil.

And that’s the very thing that Eve done in the garden of Eden. Now, you hear that. That’s right. Look, the natural woman, Adam’s bride, before he come to her as a wife, fell for the Satan’s scheme against the Word of God, by reasoning It. Before Adam lived with Eve as a wife, Satan beat him there. That’s right. You heard The Bride Tree, I preached on. That talks of it, see. All right. Now notice, there, Eve fell for reasoning. Now he, Satan, tried to reason It.

She said, “But the Lord said...“

He said, “Oh, you know, but surely the Lord won’t. See? You, you want to be wise. You want to know something. Why, you’re nothing but a dumb child. See? You ought to know something.” If that isn’t Satan! Oh, my!

If that isn’t some of these, modern, see, “Oh, they’re just a bunch of holy-rollers. Don’t pay no attention to them, you see. Don’t go... See?”

In Ordnung. Nun seht, dieser Geist fing an, sich zu bewegen, und die Gemeinde, die so viele Würdenträger, so viel Geld und anderes hatte, begann nach einer Weile darauf zu hören und fiel deswegen - die Grobheit Satans! Und genau das ist es, was Eva im Garten Eden tat. Nun, ihr habt das gehört. Das stimmt.

Seht, die natürliche Frau - Adams Braut - bevor er zu ihr als zu seiner Frau kam, fiel sie durch Vemunftsüberlegungen auf den Plan Satans gegen das Wort Gottes herein. Bevor Adam mit Eva als Mann und Frau lebte, kam Satan ihm zuvor. Das stimmt. Ihr habt meine Predigt "Der Brautbaum" gehört, in der dieses gelehrt wurde. In Ordnung.

Nun beachtet, Eva fiel dort wegen Vernunftsüberlegungen. Nun, Satan versuchte zu argumentieren. Sie sagte: "Aber der HErr sagte..."

Er sagte: "Oh, weißt du, bestimmt wird der HErr es nicht tun. Du möchtest doch klug sein. Du möchtest doch etwas wissen. Ja, du bist doch nur ein dummes Kind und solltest eigentlich etwas wissen." Wenn das nicht Satan ist! Wenn das nicht etwas ist von diesen modernen... "Oh, sie sind nur ein Haufen heiliger Roller; beachtet sie nicht."

Verantwortlich für diese Übersetzung: ReiKöp
Alternativen Übersetzungstext anzeigen von: EwaFra

Now, the natural, first bride of the human race, before her husband come to her, she fell from grace, by listening to Satan’s lie, after God had her fortified behind His Word. If she would have stayed behind the Word, she would have never fell. Now that’s in the natural, notice, the natural woman.

And what was the curse, the actual curse of coming out from behind God’s Word?

Now remember, she believed about ninety-eight percent of It. But you just have to let one Thing go. See? She believed a whole lot of It. Oh, certainly. She said This, and Satan would admit That was right. If he can just get you on one corner, that’s all he wants. See? Only thing you have to do is give the bullet a little twist this way, and it’ll miss the target. See? That’s all. Now, she believed so much of It, but yet missed it.

Nun, die erste natürliche Braut der menschlichen Rasse fiel von der Gnade, bevor ihr Ehemann zu ihr eingehen konnte, weil sie auf die Lüge Satans hörte, nachdem Gott ihr Sein Wort bestätigt hatte. Wenn sie hinter Seinem Wort geblieben wäre, wäre sie niemals gefallen. Nun, das war der natürliche Bereich, die natürliche Frau. Und was war der Fluch? Der eigentliche Fluch, als sie das Wort Gottes übertrat...

Nun bedenkt, sie glaubte ungefähr 98% davon. Aber ihr braucht nur eine Sache fallenzulassen. Sie glaubte eine Menge davon. Oh, ganz gewiß! Sie sagte dies <auch>, und Satan gab auch zu, daß das richtig war. Wenn er dich nur von einer Ecke kriegen kann, das ist alles, was er möchte. Du brauchst <beim Schießen> nur einen kleinen Ruck machen, dann wird die Kugel das Ziel verfehlen. Das ist alles. Nun, sie glaubte vieles davon, aber doch verfehlte sie es.

Verantwortlich für diese Übersetzung: ReiKöp
Alternativen Übersetzungstext anzeigen von: EwaFra

Now, and the... and the results, because she left the Word, for one little speck of a reason.

Well, say now, “What about the women?” Or, “Why do you want to talk about something like that?” But any of those little things. “What’s the difference, whether it’s initial evidence?” It’s something to it! You got...

It’s got to be straightened out. We’ve presumed at It, through seven church ages, almost. But the hour has come when God speaks It. And He don’t only speak It, but He shows It, and vindicates It, and proves It. That’s right. If He doesn’t do it, then it isn’t God, that’s all. God stands behind His Word.

Notice now. Now, the natural woman caused natural death, because she listened to reason, to make herself wise, make herself wise instead of staying behind the Word and doing what God told her to. She wanted wisdom, and be wise. And she listened to reason, and... and she lost the whole human race. See?

Und weil sie das Wort nur wegen einem kleinen bißchen Vernunftsüberlegung verlassen hatte, war das Resultat... Du sagst: "Was ist denn mit den Frauen? Warum möchtest du denn über so etwas reden? Ach weißt du, diese nebensächlichen Dinge, was macht den Unterschied aus, ob nun der Beweis..." Es hat etwas zu sagen! Es muß in Ordnung gebracht werden! Durch beinahe sieben Gemeindezeitalter haben wir darüber Vermutungen angestellt, aber nun ist die Stunde gekommen, wo Gott es ausspricht. Und Er spricht es nicht nur aus, sondern zeigt es, bestätigt und beweist es. Das stimmt. Wenn Er es nicht tut, ist es nicht von Gott, das ist alles. Gott steht hinter Seinem Wort.

Nun beachtet. Die natürliche Frau verursachte den natürlichen Tod, weil sie auf Vernunftsüberlegungen hörte, um sich selbst weise zu machen, anstatt hinter dem Wort zu bleiben und das zu tun, was Gott ihr gesagt hatte. Sie wollte Weisheit und klug werden. So hörte sie auf Vernunftsüberlegungen und verlor dadurch die ganze menschliche Rasse.

Verantwortlich für diese Übersetzung: ReiKöp
Alternativen Übersetzungstext anzeigen von: EwaFra

Now, this time, the spiritual woman, the Bride of Christ that started on the Day of Pentecost, with the early apostolic Church, lost the same thing at the Nicaea Council. Lee, you know that’s right. And at... at the Nicaea Council, when she swapped her spiritual birthrights, to take Constantine’s big churches and things that he offered them there, and she sold out her Scriptural birthrights for a bunch of Roman dogma. Now, that’s hard on the Catholic. But the Protestant has done the same thing, and represent, in the Bible here, as a daughter “of the harlot, of the whore.” That’s exactly right, every one of them! There no excuses.

But out of there has always been a little remnant, right along, that goes to make the Bride.

Notice, she lost her birthrights, see, before her husband got to her. See? Before the wedding, she lost her virtue.

Nun, dieses Mal... Die geistlichen Frau, die Braut Christi, die zu Pfingsten mit der ersten apostolischen Gemeinde begann, verlor das gleiche auf dem Konzil zu Nizäa (Lee, du weißt, daß das stimmt). Auf dem Konzil zu Nizäa vertauschte sie ihr geistliches Erstgeburtsrecht gegen die großen Kirchen Konstantins und die Dinge, die er ihnen damals anbot. Sie verkaufte ihr schriftgemäßes Erstgeburtsrecht für einen Haufen römischer Dogmen.

Nun, das ist hart für die Katholiken, aber die Protestanten haben das gleiche getan! Sie werden in der Bibel als Töchter der Hure dargestellt. Das stimmt genau! Jede <Denomination> von ihnen! Keine. Entschuldigung, aber aus ihnen ist immer wie der ein kleiner Überrest herausgekommen, der die Braut ausmacht. Beachtet, sie verlor ihr Erstgeburtsrecht. Seht, bevor ihr Ehemann zu ihr kam, vor der Hochzeit, verlor sie ihre Tugend.

Verantwortlich für diese Übersetzung: ReiKöp
Alternativen Übersetzungstext anzeigen von: EwaFra

And now you remember over there, she said, “I sit as a queen. I have no need of nothing,” in that Laodicean Age there. “I am rich and increased in goods, and so forth. And, oh, the whole world looks up to me. I’m the great, holy church, and so forth. We’re this way,” the whole age.

And He said, “You don’t know that you are naked, blind, miserable, wretched, poor, and don’t know it.” That’s the condition. Now, if the Holy Spirit said the condition would be that way in the last days, it’s that way! There is no way of getting around it. That’s the way it is.

Now watch. Now, when she sold her birthrights back there, her virtuous right, of the Word, what did she do? When Eve did it, she lost the creation; whole creation fell under her.

Now notice, and when the church did it, accepted dogmas instead of the Spirit and the Word, it cursed the whole system. Every denominational system that ever was, or ever will be, was cursed with it, and fell, ’cause there’s no other way.

Nun, ihr könnt euch an die Stelle erinnern, an der sie sagt: "Ich sitze als eine Königin, ich brauche nichts" - im Zeitalter von Laodizea. "Ich bin reich und habe viele Güter bekommen," und so weiter. "Oh, die ganze Welt schaut zu mir hoch; ich bin die große heilige Kirche," und so weiter. "Wir sind in dieser Weise..." - das ganze Zeitalter.

Er sagte: "Du weißt nicht, daß du nackt, blind, elend, erbärmlich und arm bist." Das ist ihr Zustand. Nun, wenn der Heilige Geist gesagt hat, daß der Zustand in den letzten Tagen so sein würde, dann ist es auch so! Es gibt keine Möglichkeit, daran vorbeizukommen. So ist es eben.

Nun, beachtet. Als sie damals ihr Erstgeburtsrecht verkaufte, ihr tugendhaftes Recht des Wortes, was geschah dann? Als Eva es tat, verlor sie die Schöpfung. Die ganze Schöpfung fiel wegen ihr. Nun gebt acht. Als die Gemeinde es tat, als sie Dogmen annahm anstatt des Geistes und des Wortes, kam der Fluch über das ganze System. Jedes Denominationssystem, das es jemals gab oder jemals geben wird, wurde damit verflucht und fiel, denn es gibt keinen anderen Weg.

Verantwortlich für diese Übersetzung: ReiKöp
Alternativen Übersetzungstext anzeigen von: EwaFra

When you get a bunch of men together, to figure out anything, one has got a head this way, and one has got a head that way, and one has got a head this way. And they put the things together and shake it up, and, when it comes out, that’s what you got her.

That’s exactly what they did at the Nicene Council. That’s exactly what they do at the Methodist, Presbyterian, Church of Christ, and the rest of them. And no man, no matter what God reveals to him, you got to teach it the way their credential, their creed... creed says, or they’ll kick you out. Now, don’t tell me. I’ve been there, see, and I know it.

And that’s just exactly what has happened, so the whole thing is cursed.

Bringt einmal einen Haufen Leute zusammen, um etwas herauszufinden. Der eine hat diese Vorstellung, der andere hat jene Vorstellung, und ein dritter hat wieder eine andere Idee. So kommen sie zusammen, schütteln das Ganze, und was dabei herauskommt, könnt ihr dann sehen.

Genau das taten sie beim Konzil zu Nizäa. Genau das wurde auch bei den Methodisten, Presbyterianern, bei der 'Gemeinde Christi' und all den anderen getan. Ganz gleich, was auch Gott einem Menschen offenbart, er muß nach ihren Glaubensbekenntnissen lehren, sonst werfen sie ihn hinaus. Erzählt mir nichts! Ich bin dort gewesen, und ich weiß es. Genau das ist geschehen, und so ist die ganze Sache verflucht!

Verantwortlich für diese Übersetzung: ReiKöp
Alternativen Übersetzungstext anzeigen von: EwaFra

No wonder the angel said, “Come out of her, My people, that you be not partakers of her plagues.” Because, she is going to... She is cursed, and she’s got to suffer the curse of God’s wrath upon her, because she sold her virtue and rights. See? But... Oh, my!

But, remember. Seeing all that condition, but yet God promised, in Joel 2:25, if you want to put it down, “In the last days...“

When He said, “What the palmerworm left, the caterpillar had eaten; what the caterpillar left, the... the locusts has eaten; what the locust eaten...“ Just on down, bug after bug, had come and eat on that Church until finally It wasn’t nothing but a stump.

Kein Wunder, daß der Engel sagte: "Kommt heraus aus ihr, mein Volk, damit ihr nicht Teilhaber an ihren Plagen werdet!" Denn sie ist verflucht; sie hat den Fluch von dem Zorn Gottes zu ertragen, denn sie hat ihre Tugend und ihr Recht verkauft. Oh my! Aber erinnert euch, wenn wir auch all diese Zustände sehen, hat Gott doch <etwas> für die letzten Tage verheißen in Joel 2,25, wenn ihr es aufschreiben möchtet. ER sagte: "Was der Nager übrigließ, fraß die Raupe; was die Raupe übrigließ, fraßen die Heuschrecken; was die Heuschrecke übrigließ..." Es ging immer so weiter, ein Insekt nach dem anderen kam und fraß an dieser Gemeinde, bis zuletzt nur noch ein Stumpf übrigblieb.

Verantwortlich für diese Übersetzung: ReiKöp
Alternativen Übersetzungstext anzeigen von: EwaFra

Watch! What the Romans left, the Lutherans eaten; what the Lutherans left, the Methodists eaten; and what the Methodists left, the Pentecostals eaten; see, until she is down to a stump.

And do you know what? You take those worms in there, the locust and caterpillar, and so forth, and you chase them down through the... the book, and find out. It’s the same worm in just different stages.

Hold your point. So is these Seals! It’s the same worms. You’re going to see it when we bring it out, so I’ll tell you now. It’s the same worm, all the time. Four of those worms; four here. And there they are, they’re the same thing. It’s the same spirit. What one left, the other eat; and what this one left, the other one eat; like that, till they brought it to a stump.

But Joel said, “I will restore, saith the Lord, all the years the caterpillar has eaten.”

Gebt acht. Was die Römischen <Katholiken> übrigließen, fraßen die Lutheraner; was die Lutheraner übrigließen, fraßen die Methodisten; was die Methodisten übrigließen, fraßen die Pfingstler - bis sie <=die Gemeinde> nur noch ein Stumpf war. Und wißt ihr was? Wenn ihr diese Würmer nehmt - diese Heuschrecke und die Raupe, und so weiter - und sie durch das Buch hindurch verfolgt, findet ihr heraus, daß es derselbe Wurm ist, nur in verschiedenen <Entwicklungs>stufen.

Haltet dieses im Auge. So ist es auch mit diesen Siegeln! Es ist immer derselbe Wurm! Ihr werdet es sehen, wenn wir es herausbringen. So sage ich es euch jetzt schon: es ist die ganze Zeit hindurch derselbe Wurm. Es sind vier Würmer dort, und hier sind es <auch> vier <Stufen>. Sie sind dasselbe, es ist derselbe Geist. Was der eine übriggelassen hat, frißt der andere. Und was dieser übriggelassen hat, frißt der nächste - bis sie nur noch einen Stumpf übriglassen. Aber Joel sagte: "Ich werde euch die Jahre wiedererstatten, spricht der Herr, all die Jahre, in denen die Raupe gefressen hat."

Verantwortlich für diese Übersetzung: ReiKöp
Alternativen Übersetzungstext anzeigen von: EwaFra

What is it? How is He going to do it; if it started out, antichrist, by being against the teaching of Christ, that accepted dogma instead of Word? And through the years the reformers has plunged at it, as the Bible said.

“But in the last day, at the sounding...“ Revelation 10:1-7, He said, “The mysteries of God would be finished in the last days, at the sounding of the seventh angel.” Malachi 4, said that He would “Send Elijah before the evil day come upon the earth, when He would burn it like a furnace. And he would restore, and to bring back the... the children to the Faith of the fathers,” The original, apostolic, Pentecostal Faith was promised to be restored. Now, that’s just as plain as Scripture can say it. Now it’s promised. And if we’re in the last days, something has got to happen. See? And it is happening, and we are seeing it.

Was ist es? Wie wird Er es tun? Es begann als der "Antichrist", als man gegen die Lehren Christi war und Dogmen anstatt des Wortes Gottes annahm. <Später> kamen die Jahre, in denen die Reformatoren daran arbeiteten. "Aber in den letzten Tagen, wenn <der siebente Engel> posaunt..." Offenbarung 10, 1-7: Er sagt, daß die Geheimnisse Gottes in den letzten Tagen, wenn der siebente Engel posaunt, vollendet sein würden.

Maleachi 4 sagt, daß Er Elia senden würde, ehe der böse Tag über die Erde kommen würde, an dem Er sie wie in einem Ofen verbrennen würde. Und Er würde wiederherstellen, um die Kinder zu dem Glauben der Väter, dem ursprünglichen, apostolischen Pfingstglauben zurückzubringen, den Er verheißen hatte, wiederherzustellen. Nun, das ist so klar, wie es die Schrift nur sagen kann. Es ist verheißen. Und wenn wir in den letzten Tagen sind, muß etwas geschehen; und es geschieht auch, und wir sehen es.

Verantwortlich für diese Übersetzung: ReiKöp

Notice Satan’s trinity. Same person coming; just incarnate, from one to the other. That’s the way them bugs did, them worms, one to the other, exactly. Nicolaitane, “spiritual antichrist.” Pope, “false prophet.” “Beast,” the devil himself, incarnate. He can’t do it...

Now, you keep that on your mind now, when you follow this. You’re going to see these riders come right straight up to that. See, I’m laying you a picture here. If I had it on a blackboard, you could understand it better. See, I’m watching.

Beachtet die Dreieinigkeit <od. Dreiheit> Satans: es tritt immer dieselbe Person auf, die sich <aber> von einer <Stufe> in die andere inkarniert. So war es auch bei diesen Würmern, diesen Insekten - eines nach dem andern. Ganz genau! Das Nikolaitentum - der geistliche Antichrist; der Papst - der falsche Prophet; das Tier der Teufel selbst inkarniert. Er kann nicht... Nun, behaltet dieses im Gedächtnis. Wenn ihr dieses verfolgt, könnt ihr sehen, wie diese Reiter genau darauf zulaufen. Ich stelle es euch wie ein Bild dar. Wenn ich es an der Tafel bringen würde, könntet ihr es noch besser verstehen. Seht, wie ich sie beobachte.

Verantwortlich für diese Übersetzung: ReiKöp
Alternativen Übersetzungstext anzeigen von: EwaFra

First, now. You remember this. The first thing he is, he is an “antichrist spirit.” John said so. “Little children, the spirit of antichrist already working in the children of disobedience.” See, that thing had begin to start. And then it become kind of “a saying,” in the next church age. And the next church age, it was “a doctrine.” And the next church age, she was “crowned.” Now isn’t that just as plain as reading anywhere you could read it? See? See, there he come.

Now, first, he was called (what?) “antichrist spirit,” because he was against the Word. That’s what started it. That’s exactly what done the whole thing, was turning from God’s Word. Not because Eve might have give Cain a spanking one day. See? That wasn’t what done it. The first thing that done the whole thing, was that she turned from the Word. She turned from the Word. And the first thing, started the prostitution in the church of the living God, Christ’s Bride, she turned from the Word and accepted Roman dogma in a stead of God’s Word. What’s happened to every organization? It did the very same thing.

Nun, ihr erinnert euch: als erstes ist er ein antichristlicher Geist. Johannes sagte es: "Kinder, der Geist des Antichristen wirkt schon in den Kindern des Ungehorsams." Seht, diese Sache begann zu rollen. Im nächsten Gemeindezeitalter wurde es dann zu einer Art Gerede. Im darauffolgenden Zeitalter wurde es dann <schon> eine Lehre, und im folgenden Zeitalter wurde sie gekrönt. Ist es nicht so klar, wie man es klarer nicht lesen kann?

Dort kommt er nun. Als was wurde er zuerst bezeichnet? Antichristlicher Geist, denn er war gegen das Wort. So begann es. Das war es auch, was die ganze Sache bewirkte - durch das Abfallen von dem Wort Gottes. Nicht weil Eva dem Kain vielleicht eines Tages einen Klaps gegeben hat; das hat es nicht bewirkt. Das erste, was die ganze Sache bewirkte, war, daß sie sich vom Wort abwandte. Sie wandte sich vom Wort ab! Und in der Gemeinde des lebendigen Gottes, der Braut Christi, begann der Ehebruch zuerst damit, daß sie sich vom Wort abwandte und römische Dogmen anstelle des Wortes Gottes annahm. Was ist mit jeder Organisation geschehen? Sie taten genau das gleiche.

Verantwortlich für diese Übersetzung: ReiKöp
Alternativen Übersetzungstext anzeigen von: EwaFra