THE FOURTH SEAL

Do 21.03.1963, abends, Branham Tabernacle
Jeffersonville, Indiana, USA

Das vierte Siegel

Verantwortlich für diese Übersetzung: ReiKöp

Transcript/text notes
Source transcript: VOGR

Text-Hinweise
Diese vorliegende Übersetzung der 10teiligen Siegelserie ist ab 1990 nach Überarbeitung und Ergänzungen verschiedener älterer Versionen entstanden. Die alte deutsche Rechtschreibung wurde beibehalten.

Vorlagen:
Spoken Word Publications
Tucson Tabernacle Books (Mamalis)
Eagle Computing (Neil Halava)

ReiKöp

Good evening. We bow our heads now just a moment, for prayer.

Our Gracious and Heavenly Father, we are approaching Thee again tonight, now, in the Name of the Lord Jesus, to give Thee thanks for another day. And we are asking now for Your blessings on the service tonight. Let the Holy Spirit come and give us the interpretation of these things that we’re so diligently seeking. O God, may it be so precious that we can all fellowship around the Word in such a way, that, when we leave, we’ll be able to say, “Did not our hearts burn within us as He talked to us along the way?” We thank You for what He has been to us, and trusting that He will remain with us as we journey on, for we ask it in Jesus’ Name. Amen.

Guten Abend. Können wir unsere Häupter gerade einen Augenblick zum Gebet beugen?

Unser gnädiger und himmlischer Vater, heute Abend nahen wir uns Dir wieder in dem Namen des HErrn Jesus, um Dir für einen weiteren Tag zu danken. Wir bitten jetzt um Deinen Segen für den Gottesdienst heute Abend. Lass den Heiligen Geist kommen und gib uns die Auslegung der Dinge, die wir so eifrig suchen.

Oh Gott, möge es so kostbar sein, dass wir alle in solch einer Weise um das Wort Gemeinschaft haben können, dass wir beim Auseinandergehen sagen können: "Brannten nicht unsere Herzen, als Er zu uns auf dem Wege redete?"

Wir danken Dir für das, was Er uns gewesen ist und vertrauen, dass Er auch mit uns sein wird, während wir weiter unterwegs sind, denn wir bitten es in Jesu Namen. Amen.

Verantwortlich für diese Übersetzung: ReiKöp
Alternativen Übersetzungstext anzeigen von: EwaFra BurKra

So happy to be back in the house of the Lord, tonight, in the service again! And we are glad. I’m so happy that...

Just thought this One wouldn’t come, but It finally did. And so I’m so thankful, that being the last of those four horse riders, which I think is one of the main Messages to the Church at this time.

I don’t know what the other One is. I’m just taking it day by day, just as He reveals It. I’m trying to—to give It, by... as He gives It to me.

Are you enjoying the—the blessing? [Congregation says, “Amen.”] Have you noticed how It just, in collaboration with them church ages, just how It just exactly fits in just perfectly with them? That’s how it... To me, it shows that it’s—it’s the same Holy Spirit that give the church ages, same Holy Spirit then giving This, you see, ’cause it’s blended together; all one big act of God, showing Himself in different ways.

Ich bin so glücklich, heute Abend wieder in dem Haus des HErrn zu sein, wiederum in dem Gottesdienst. Und wir sind froh... ich bin so glücklich, dass...

Ich dachte schon, dass dieses hier gar nicht kommen würde, aber zuletzt kam es doch. Darum bin ich so dankbar, weil dieses der letzte der vier Pferdreiter ist. Ich denke, dass es eine der Hauptbotschaften an die Gemeinde in dieser Zeit ist.

Ich weiß nicht, was die anderen <Siegel> bedeuten; ich nehme es einfach Tag für Tag, so, wie Er es offenbart. Ich versuche es so zu geben, wie Er es mir gegeben hat.

Erfreut ihr euch der Botschaften? Habt ihr bemerkt, wie es mit den Gemeindezeitaltern gleichläuft und es ganz genau mit ihnen zusammenpasst? Dieses zeigt mir, dass derselbe Heilige Geist, der die Gemeindezeitalter offenbarte, auch dieses hier uns gibt, denn es greift alles ineinander. Es ist alles eine große Handlung Gottes, in der Er sich selbst in verschiedener Weise zeigt.

Verantwortlich für diese Übersetzung: ReiKöp
Alternativen Übersetzungstext anzeigen von: EwaFra BurKra

You notice, when He showed Himself to Daniel, in the visions, there would be a representation of one thing, like a—a goat in this place, or maybe a tree; and the next place it would be a statue. And—and—and things He did, making it, same thing all the time, just be sure that we don’t miss it.

Now, I was certainly thrilled just a few moments ago, I talking to a little lady sitting here, about eighty-five years old. And she...

Not long, just before I left to go out west, why, there was a—a little girl up in Ohio, that was, I think so, that was dying with the last stage of leukemia. Now, leukemia is cancer in the blood stream. And, oh, the little thing was, you know, such an awful condition, that there was no more hope for her at all. They were feeding her by the veins, the operation. And so they was a real poor family. And they...

Mrs. Kidd, here, and Brother Kidd, they told them about the Lord answering prayer so much. And they got together, I think, and hired someone, and brought the little girl down.

Ihr seht, als Er sich Daniel in den Visionen zeigte, wurden die Dinge <jedes Mal verschieden> dargestellt, wie zum Beispiel an der einen Stelle ein Ziegenbock, oder vielleicht ein Baum, und an anderer Stelle ist es dann ein Standbild. Aber es war die ganze Zeit die gleiche Sache. Seid also sicher, dass wir es nicht verfehlen.

Nun, gerade vor ein paar Augenblicken war ich ganz in freudiger Erregung, als ich mit der kleinen Dame sprach, die hier sitzt, ungefähr 85 Jahre alt. Kurz bevor ich nach Westen aufbrach, gab es ein kleines Mädchen dort in Ohio, das - so denke ich - im letzten Stadium von Leukämie war und im Sterben lag. Nun, Leukämie ist Krebs im Blutstrom. Oh, wisst ihr, dieses kleine Ding war in solch einem schrecklichen Zustand, dass es überhaupt keine Hoffnung mehr für sie gab. Sie ernährten sie durch die Venen, die Operation... Es war wirklich eine arme Familie. Frau Kidd und Bruder Kidd erzählten ihnen, wie der Herr so sehr Gebete erhört. Und so kamen sie zusammen, denke ich, mieteten jemanden und brachten das kleine Mädchen her.

Verantwortlich für diese Übersetzung: ReiKöp
Alternativen Übersetzungstext anzeigen von: EwaFra BurKra

And she was very pretty little girl, about, oh, six, seven years old. [A sister says, “Nine years.”] Nine years. And—and she was back there in the room. And the...

And when we went before the Lord, the Holy Spirit gave a word to her. And they have to take her, and have to take her and feed her, you know, that way. And when she left, she was crying for a hamburger, and, so, taking her food by mouth. And they gave her the hamburger, and just went ahead feeding her natural.

In a short time, a few days, they taken her back to the doctor. And they... The doctor just simply couldn’t understand. He said, “Like it wasn’t, even wasn’t the same girl.” He said, “Why, there—there is not even one trace of leukemia about it, nowhere, nowhere at all.” So, and, she was dying. They had done give her up; just feeding her through her veins. She had done turned yellow. You know how they get. And so they... And now she is at school, playing with the other children, just as happy as can be.

Sie war ein sehr hübsches kleines Mädchen, ungefähr sechs, sieben... neun Jahre alt. Dort hinten in dem Raum war sie. Und als wir vor den HErrn gingen, gab der Heilige Geist ihr ein Wort. Sie mussten so nehmen und auf diese Weise füttern, wisst ihr. Und als sie dann wegging, rief sie nach einem Hamburger und nahm die Speise durch den Mund. So gaben sie ihr einen Hamburger, und seitdem ernährte sie sich auf normale Weise.

Kurze Zeit später, nach ein paar Tagen, wurde sie nochmal ihrem Arzt vorgeführt. Der Arzt konnte es einfach nicht fassen. Er sagte, es könne doch nicht dasselbe Mädchen sein. Er sagte: "Oh, es gibt nirgendwo mehr eine Spur von Leukämie." So, aber sie war am Sterben gewesen. Sie hatten sie aufgegeben und ernährten sie nur noch durch ihre Venen. Sie war schon ganz gelb geworden; ihr wisst, wie sie dann aussehen. Aber nun geht sie zur Schule, spielt mit den anderen Kindern und ist so glücklich, wie sie nur sein kann.

Verantwortlich für diese Übersetzung: ReiKöp
Alternativen Übersetzungstext anzeigen von: EwaFra BurKra

Reminds me of another case of that. One day, I just come home, there was a... If I’m not mistaken, they were either Episcopalians or Presbyterian people, that had brought a little girl from Kansas. And the doctors had give her up, with leukemia. And they gave her, I believe, four days to live; she had gotten so bad. So they said they just spend those four days coming over here, through the snowdrifts and things, across the country, to have her prayed for. And the grandfather, a very fine-looking, elderly man, was gray-haired.

And they had had her, already, two days, down here in a little motel. I—I guess it isn’t standing there now, this side of Silver Creek. And so I went down that night to pray for her.

Das erinnert mich an einen ähnlichen Fall. Eines Tages, als ich gerade nach Hause gekommen war, fand ich - wenn ich mich nicht irre - einige Leute von den Anglikanern oder Presbyterianern vor, die ein kleines Mädchen von Kansas gebracht hatten. Die Ärzte hatten sie wegen ihrer Leukämie schon aufgegeben. Ich glaube, sie gaben ihr noch vier Tage zu leben, so schlecht war es mit ihr geworden. So sagten sie, dass sie diese vier Tage benötigten, um durch Schneestürme und alles Mögliche quer durch das Land herzukommen, um für das Mädchen beten zu lassen.

Und der Großvater, ein fein aussehender, älterer Mann mit grauen Haaren... Sie war schon zwei Tage lang hier unten in einem kleinen Motel auf dieser Seite vom Silver Creek untergebracht; ich denke, dass es jetzt nicht mehr dort steht. Und so ging ich in jener Nacht hinunter, um für sie zu beten.

Verantwortlich für diese Übersetzung: ReiKöp
Alternativen Übersetzungstext anzeigen von: EwaFra BurKra

It was early in the morning. I come in that night, from out of town, and went down. And the elderly father... grandfather was walking in the floor. And, the mother, trying to take care of the child.

And while I knelt to pray, the Holy Spirit revealed to me a secret that was between the—the mother and the father, of something they done. I called them to side and asked them about it. They started crying, said, “That’s right.”

Then I looked back, and I seen the little girl skipping a rope, going, playing. And now the little child... In about three weeks time, they sent me the picture of the little girl, back in school, skipping a rope, and had no leukemia, at all.

Now, now, those testimonies are absolutely bona fide truth, see. So, our God is so real, you see. We just serve Him and—and believe Him. And—and I—I know He is real.

Es war früh am Morgen. An jenem Abend war ich von außerhalb gekommen, und ich ging hin. Der ältere Herr, der Großvater, ging auf dem Flur umher; die Mutter versuchte, für das Kind zu sorgen. Während ich niederkniete, um zu beten, offenbarte der Heilige Geist mir ein Geheimnis, was zwischen der Mutter und dem Vater bestand, etwas, was sie getan hatten. Ich rief sie zur Seite und fragte sie danach. Da fingen sie an zu weinen und sagten: "Das stimmt."

Dann konnte ich <in der Vision> das kleine Mädchen sehen, wie sie mit einem Seil hüpfte und spielte. Und heute ist das kleine Mädchen... Nach drei Wochen schickten sie mir ein Foto von dem kleinen Mädchen, das wieder zur Schule ging, mit dem Seil herumsprang und überhaupt keine Leukämie mehr hatte.

Nun, diese Zeugnisse sind absolut die reine Wahrheit. Unser Gott ist so eine Realität, seht ihr? Ich kann Ihm einfach nur dienen und glauben. Und ich weiß, dass Er real ist.

Verantwortlich für diese Übersetzung: ReiKöp
Alternativen Übersetzungstext anzeigen von: EwaFra BurKra

Now, I’m trying my best now, and while something, inner, in among us, is working Its way through. And now we’re going to try, tonight, by the grace of God, to take this Fourth Seal, and see what the Holy Spirit will have to say to us, in It.

Now I’m going to read the—the Revelation, the 6th chapter, and beginning with the 7th verse; 7th and 8th. There’s always two verses; the first is the announcement, and the second verse is what he saw:

And when he had opened the fourth seal, I heard the voice of the fourth—fourth beast say, Come and see.

And I looked, and behold a pale horse: and his name that sat on him (that sat) was Death, and Hell followed... him. And power was given unto them over the four parts of the earth, to kill with the sword, and with hunger, and with death, and with... beasts of the earth.

Now, the Lord help us now to understand This. It’s a mystery.

Nun, ich versuche jetzt mein Bestes, während etwas in unsere Mitte kommt und sich an unserer Innenseite seinen Weg bahnt. Heute Abend werden wir durch die Gnade Gottes versuchen, das vierte Siegel durchzunehmen und werden sehen, was der Heilige Geist uns darin zu sagen hat.

Ich werde jetzt Offenbarung Kapitel 6 lesen und mit dem 7. Vers beginnen - dem siebten und achten Vers. Es sind jedes Mal zwei Verse; der erste ist die Ankündigung, und der zweite Vers ist das, was er sah.

Und als es das vierte Siegel öffnete, hörte ich die Stimme des vierten lebendigen Wesens sagen: Komm <und sieh>!

Und ich sah: und siehe, ein fahles Pferd, und der darauf saß, dessen Name ist "Tod"; und der Hades folgte ihm. Und ihnen wurde Gewalt gegeben über den vierten Teil der Erde, zu töten mit dem Schwert und mit Hunger und mit Seuche und durch die wilden Tiere der Erde.

Nun, der HErr möge uns helfen, dieses jetzt zu verstehen; es ist ein Geheimnis.

Verantwortlich für diese Übersetzung: ReiKöp
Alternativen Übersetzungstext anzeigen von: EwaFra BurKra

Now, just a little preview, to back up, as we did the church ages, these riders and these breaking of these Seals. Now, so we just get it in our mind, talk a little until we feel that it’s appropriate time to speak.

Now, we have noticed now, that, the breaking of the Seals, it’s the sealed Book of Redemption. And then the Book is rolled up like a scroll, just like the old way was.

[Brother Branham illustrates the rolling and sealing of a scroll, by using sheets of paper.] It wasn’t a book of this type; ’cause this is just recently come in, these kind of books, in the last, oh, I guess a hundred and fifty years, or something, two hundred. And then they would roll it up, then leave the end loose. As I told you how it was done, and Scriptures, where to find it, and in Jeremiah, and so forth. Then the next was rolled around, then the end left loose, and it like that.

And each one was a Seal. And it was a seven-sealed Book, and it was a... No one... When they was... It was the seven-sealed Book of Redemption. Pardon me.

Ich möchte einen kleinen Rückblick als Grundlage geben, wie wir es auch bei den Gemeindezeitaltern getan haben, <und jetzt mit> diesen Reitern und dem Brechen der Siegel. Wir wollen einfach etwas damit vertraut werden und ein wenig darüber reden, bis wir fühlen, dass die passende Zeit gekommen ist, es anzusprechen.

Nun, wir haben gesehen, dass das Öffnen der Siegel... es ist das versiegelte Buch der Erlösung. Das Buch ist wie eine Schriftrolle aufgerollt, wie es damals üblich war. Es war nicht ein Buch wie dieses hier, denn diese Art Buch ist erst vor einiger Zeit aufgekommen, ich denke vor einhundertfünfzig oder zweihundert Jahren. <Damals> rollten sie dann <das Blatt> auf und ließen das Ende herausstehen. Ich habe euch erzählt, wie es gemacht wurde, und auch wo die Schriftstellen zu finden sind, wie Jeremia usw. Dann wurde die nächste <Rolle> herumgewickelt und wieder blieb das Ende lose in dieser Art. Jedes war ein Siegel. Es war ein siebenmal versiegeltes Buch, und... es war das siebenmal versiegelte Buch der Erlösung (Entschuldigung).

Verantwortlich für diese Übersetzung: ReiKöp
Alternativen Übersetzungstext anzeigen von: EwaFra BurKra

And, then, no one in Heaven or in earth, or beneath the earth, was worthy to open It or even to look upon It. And John wept, because he could find no man... Because, if that Book was not taken out of the hand of the original Owner... Where, It had been lost by Adam and Eve, and went back, after they forfeited their rights of the Word, the promises, their inheritance.

They, remember, they control the earth. He was a—he was an amateur god, for he was a son of God. And a son of God is a—a—an amateur god. Now, that ain’t contrary to the Scripture. I know that sounds strange.

But Jesus said, “If you call them, who the Word of God came to... ” And what does the Word of God come to? [Congregation says, “Prophets.”] The prophets. “If you call them, who the Word of God come to, ‘gods,’ how can you condemn Me when I say I’m the Son of God?” See?

Und niemand im Himmel oder auf Erden oder unter der Erde war würdig, es zu öffnen oder es sogar nur anzuschauen. Johannes weinte, denn er konnte keinen Menschen finden. Denn wenn niemand das Buch aus der Hand des ursprünglichen Besitzers genommen hätte, das durch Adam und Eva verlorengegangen war und zurückgegangen war, nachdem sie ihre Rechte auf das Wort, die Verheißungen, ihr Erbe, preisgegeben hatten...

Bedenkt, sie hatten die Kontrolle über die Erde. Er war ein Amateur-Gott, denn er war ein Sohn Gottes. Ein Sohn Gottes ist ein Amateur-Gott. Nun, das ist nicht im Gegensatz zur Schrift. Ich weiß, dass es eigenartig klingt, aber Jesus sagte: "Wenn ihr die, zu denen das Wort Gottes kam..." Zu wem kommt das Wort Gottes? Zu den Propheten! "Wenn ihr die, zu denen das Wort Gottes kommt, 'Götter' nennt, wie könnt ihr dann mich verurteilen, wenn ich sage, dass ich der Sohn Gottes bin?" Seht ihr?

Verantwortlich für diese Übersetzung: ReiKöp
Alternativen Übersetzungstext anzeigen von: EwaFra BurKra

And, now, they were gods.

And man, if you become born in the family of your family name, you are a son, and part of your father.

And then—then when sin came in, we found out the man crossed the chasm. And—and the blood of bulls and goats, covered, but did not remit. Until, the real Bleach came, that could take the stain of sin and break it completely to pieces, and send it back upon its original perverter, that was Satan.

When it got back to Satan, he waits his time of Eternal annihilation. Now, that shows what we believe. We believe that he will absolutely be done completely away and annihilated.

Nun, sie waren Götter.

Und der Mensch... Wenn du in einer Familie mit Familiennamen geboren wirst, bist du ein Sohn und ein Teil deines Vaters. Und als dann die Sünde hereinkam, stellen wir fest, dass der Mensch die Kluft überquert hatte. <Das Blut> der Stiere und Böcke bedeckte zwar <die Sünde>, tilgte sie aber nicht. Erst als die wirkliche Bleiche kam, konnte sie die Flecken der Sünde hinwegnehmen und sie vollständig in Stücke zerbrechen und sie dem ursprünglichen Verdreher zurückschicken, der Satan war.

Seitdem es zu Satan zurückgekommen ist, wartet er nur noch auf seine Zeit der ewigen Vernichtung. Nun, das zeigt an, was wir glauben. Wir glauben, dass er absolut vollständig weggetan und ausgelöscht wird.

Verantwortlich für diese Übersetzung: ReiKöp
Alternativen Übersetzungstext anzeigen von: EwaFra BurKra

I believe that sin will be broke up. And when it’s confessed, upon the basis of the Blood of Jesus Christ, it’s like dropping a drop of black ink in a bunch of Clorox bleach. It just breaks it into the chemicals, and sends it plumb back to where it come from. See? And that’s the way the Blood of Jesus Christ does.

Then, that sets a man across the chasm again, as a son of God. See? And then he—then he becomes a—a... Why, even he... The creative power of God is in him. And, at least, whenever God can command it to be done, it’ll be done. And we get back.

Ich glaube, dass die Sünde zerbrochen wird. Wenn sie auf der Grundlage des Blutes Jesu Christi bekannt wird, ist sie wie ein Tropfen Tinte, der in Chlorbleiche fällt. Sie zerbricht die Tinte in die chemischen Bestandteile und bringt sie direkt wieder dorthin, woher sie kommen. Und so ist es auch mit dem Blut Jesu Christi.

Das bringt den Menschen wieder durch die Kluft zurück als einen Sohn Gottes. Seht ihr? Dann wird er ein... Die schöpferische Kraft Gottes ist in ihm. Wann immer Gott gebietet, etwas zu tun, wird es getan werden - und wir kommen zurück.

Verantwortlich für diese Übersetzung: ReiKöp
Alternativen Übersetzungstext anzeigen von: EwaFra BurKra

That when the—the...

Moses, under the blood of bulls; and when he met that Light, the Pillar of Fire in that burning bush. And he stood, down there, on a commission God had give him. And he was a prophet. And when the Word of the Lord came to him, he spoke, and even things created by the Word. See?

Now, if it’ll do that under that, the blood of bulls, what about the Blood of Jesus? Not covered; but remitted it, altogether. And you stand in the Presence of God, as a redeemed son. Now, see, the Church is far beyond its standard of living. And I think, too many times, we are progging instead of really coming out and facing the issue.

I got something I want to say, and I—I will at the time.

Mose, der unter dem Blut der Stiere war... Er begegnete diesem Licht, der Feuersäule, in dem brennenden Busch und stand dort mit dem Auftrag, den Gott ihm gegeben hatte. Er war ein Prophet. Und als das Wort des HErrn zu ihm kam, sprach er; und es wurden sogar Dinge durch das Wort geschaffen <in Existenz gebracht>. Seht ihr?

Nun, wenn dieses schon unter dem Blut von Stieren geschah, was wird dann erst unter dem Blut Jesu sein? Jetzt nicht mehr bedeckt, sondern total erlassen. Jetzt stehst du in der Gegenwart Gottes als ein erlöster Sohn Gottes. Nun seht, die Gemeinde ist weit hinter der Norm, wie sie leben soll. Ich denke, viel zu oft vermuten wir nur, anstatt herauszukommen und der wahren Sache ins Auge zu sehen. Ich habe hier etwas, was ich sagen möchte, aber ich werde es zur geeigneten Zeit tun.

Verantwortlich für diese Übersetzung: ReiKöp
Alternativen Übersetzungstext anzeigen von: EwaFra BurKra

And now notice that there is something wrong somewhere in the churches. And I think it’s the denominational systems that’s twisted the people’s minds, and so forth, until they don’t know how to do it. That’s right.

But we’re promised that It would be revealed. And now there is Seven Seals that this Book is sealed with. And those Seven Seals now...

And then after these Seven Seals are completed, we find, in Revelation 10, there was seven mysterious Thunders that John was commissioned to write, but then forbidden to write those. And at the time of those Thunders, we find Christ, or, “The Angel come down with a rainbow, and put His feet on the land and sea, and swore that time had run out, at that time.”

Nun beachtet, etwas läuft in den Gemeinden verkehrt. Ich denke, dass es die Denominationssysteme sind, die die Gedanken der Menschen verdrehen, bis sie nicht mehr wissen, was sie tun sollen. Das stimmt. Aber uns ist verheißen worden, dass es geoffenbart würde.

Nun, es sind sieben Siegel, mit denen dieses Buch versiegelt ist. Und diese sieben Siegel... Als dann diese sieben Siegel abgeschlossen waren, sehen wir in Offenbarung 10, dass es sieben geheimnisvolle Donner gab, die Johannes aufschreiben sollte, es ihm aber dann nicht erlaubt wurde. Und zur Zeit dieser Donner sehen wir Christus, oder den Engel mit einem Regenbogen herunterkommen, und Er setzte Seine Füße auf das Land und das Meer und schwur, dass die Zeit abgelaufen wäre - zu jener Zeit.

Verantwortlich für diese Übersetzung: ReiKöp
Alternativen Übersetzungstext anzeigen von: EwaFra BurKra

And then we find—find out, that in the revealing of the Seals, that the—the Lamb had left His mediatorial work as an Intercessor, and had come forth now to claim His rights, all that He had redeemed by His death.

And, then, no one could open the Book. No one understood It. It was a Book of Redemption. And God the Father, Spirit, had It in His hand, because Christ was at the Throne as a Mediator, the only Mediator. Therefore, there could be no saint, no Mary, no Joseph, no nothing else, on that altar, because it was Blood. And only the Blood of Jesus could make the atonement, so nothing else could be standing as a Mediator. That’s right. There was nothing else.

Weiter sehen wir, dass in dem Offenbaren der Siegel das Lamm Seine Vermittlerarbeit als Fürsprecher verlassen hatte und jetzt hervorgekommen war, um Seine Rechte, nämlich all die, die Er durch Seinen Tod erlöste hatte, zu beanspruchen.

Niemand konnte das Buch öffnen. Niemand verstand es. Es war ein Buch der Erlösung. Gott, der Vater, der Geist, hatte es in Seiner Hand, denn Christus war an dem Thron als ein Mittler, der einzige Mittler. Deshalb konnte dort an dem Altar kein Heiliger, keine Maria, kein Joseph, niemand anders sein, denn es war das Blut. Nur das Blut Jesu konnte die Versöhnung bewirken. Deshalb konnte niemand anders dort als Vermittler stehen. Das stimmt. Es gab niemand anderen.

Verantwortlich für diese Übersetzung: ReiKöp
Alternativen Übersetzungstext anzeigen von: EwaFra BurKra

So all this idea of interceding with Jude for politics, and interceding with Saint Cecilia for something else, that’s nonsense. That’s not... I—I don’t say them people are not honest and sincere. I don’t say you’re not sincere in you doing it, if you do. But, you’re wrong, you’re—you’re sincerely wrong. And anything...

They say, “Well, this—this Angel, this—this appeared to Saint Bonifer and said this, that, and the other. And they should say this.” I don’t doubt that a bit, in my mind, but what somebody seen the vision. I—I don’t doubt but what Joseph Smith saw the vision, but it wasn’t according to the rest of the Word. So therefore, to me, it’s wrong. See? It has to come with the rest of the Word.

Deshalb sind all diese Ideen, dass Judas für die Politik vermittelt und St. Cäcilia für etwas anderes, Unsinn. Ich sage nicht, dass die Menschen nicht ehrlich und aufrichtig sind. Ich sage nicht, dass ihr nicht aufrichtig seid, wenn ihr so etwas tut. Aber ihr seid verkehrt - aufrichtig verkehrt.

Sie sagen: "Ja, dieser Engel ist St. Bonifatius erschienen und hat dies und das gesagt, und dieses sollte verkündigt werden."

Ich zweifle nicht ein bisschen, dass jemand eine Vision gesehen hat. Ich bezweifle nicht, was Joseph Smith in der Vision gesehen hat, aber es war nicht in Übereinstimmung mit dem Rest des Wortes. Deshalb ist es in meinen Augen falsch. Es muss mit dem ganzen Wort in Einklang stehen.

Verantwortlich für diese Übersetzung: ReiKöp
Alternativen Übersetzungstext anzeigen von: EwaFra BurKra

That’s the way the church ages, and Seals, and all the rest of It. And when anybody thinks that he has those Seven Thunders, if it don’t compare with the rest of the Word, there is something wrong. See? It’s got to come, THUS SAITH THE LORD, for This is the Book. This is the Revelation of Jesus Christ, in Its entirety.

Now, I—I believe then that the Lamb came forth.

They didn’t know. John was weeping. He couldn’t find nobody, in Heaven, in earth, ’cause all was other side of the chasm, see, sin.

So ist es auch mit den Gemeindezeitaltem, den Siegeln und allen anderen <Offenbarungen>. Wenn jemand denkt, dass er diese sieben Donner habe und es stimmt nicht mit dem übrigen Teil des Wortes überein, dann ist etwas falsch. Es muss dahin kommen, dass es "So spricht der Herr" ist, denn dieses ist das Buch, dieses ist die Offenbarung Jesu Christi in seiner Gesamtheit.

Nun, ich glaube, dass dann das Lamm hervorkam.

Sie wussten nicht; Johannes weinte. Er konnte niemanden im Himmel oder auf der Erde finden, denn alles war auf der anderen Seite der Kluft. Seht ihr? - <durch> Sünde.

Verantwortlich für diese Übersetzung: ReiKöp
Alternativen Übersetzungstext anzeigen von: EwaFra BurKra

There was no man... And an Angel, course, He would be worthy, but, after all, it had to be a Kinsman. It had to be human being. And there was no such a thing, ’cause every man had been born by sex.

Had to take Him One born without it. So God Himself took that, in the virgin birth, and become Emmanuel. His Blood was, well, the One what was worthy. Then when He crossed this chasm, Hisself, and paid the price and bridged the way for the rest of us, then He set down, to be Mediator. And He’s been sitting there.

And the Book has actually been closed, all that time. It’s there, but It’s still in symbols. They seen It.

Es gab keinen Menschen... Natürlich wäre ein Engel würdig gewesen, aber letztendlich musste es ein Verwandter sein. Es musste ein menschliches Wesen sein. Aber es gab niemanden, denn jeder Mensch war durch Sex geboren. Es musste jemand sein, der ohne dieses geboren war. So übernahm es Gott selbst in der jungfräulichen Geburt und wurde Immanuel. Sein Blut war es, das würdig war. Nachdem Er dann selbst diese Kluft überquerte und den Preis bezahlte und den Weg für uns übrige bahnte, setzte Er sich als ein Mittler nieder. <Seitdem> sitzt Er dort, und die ganze Zeit ist das Buch in Wirklichkeit geschlossen gewesen. Es ist vorhanden, aber es ist immer noch in Symbolen.

Sie konnten es sehen.

Verantwortlich für diese Übersetzung: ReiKöp
Alternativen Übersetzungstext anzeigen von: EwaFra BurKra

John even saw It. The announcement, when the first come forth, he said, “A white horse went forth; he had a rider on him; had a bow in his hand.” That’s a symbol. That isn’t revealed. No. It’s just a symbol. And, as far as any man upon the earth, that’s all he could say. That’s right. He might stumble and stagger, no doubt, hit somewhere here or there, and after a while.

But we find out, then, that in the Book of the Revelation, “At the seventh angel’s Message, the mysteries (all the mysteries of It) should already be revealed by that time.” Now, that’s Revelation 10:1-7, that It should be revealed according to that time, at that time when He did.

Then the Seven Thunders utter their strange voices, and John was going to write. But, John knew what It was, but he—he didn’t write It ’cause he was forbidden to write It. That’s absolutely, and altogether, a mystery. It’s not even in symbol or nothing. We just know He... It thundered, that’s all.

Auch Johannes sah es, wie der erste <Reiter> angekündigt wurde und hervorkam. Er sagte: "Ein weißes Pferd kam hervor. Der Reiter darauf hatte einen Bogen in der Hand." Das war das Symbol. Es ist <noch> nicht geoffenbart. Nein, es ist nur ein Symbol. Wie jeder andere Mensch auf Erden konnte auch er nicht mehr sagen. Das stimmt. Man mag darüber stolpern und wanken - ohne Zweifel auch einmal hier und dort es <richtig> treffen - und bald...

Aber wir finden dann heraus, dass in dem Buch der Offenbarung bei der Botschaft des siebten Engels die Geheimnisse - alle Geheimnisse - zu dieser Zeit geoffenbart sein sollten (Offenbarung 10, 1-7). Zu dieser Zeit tut Er es.

Dann ließen sieben Donner ihre eigenartigen Stimmen ertönen, und Johannes wollte schreiben... Johannes wusste, was es war, aber er schrieb es nicht, weil es ihm nicht erlaubt wurde. Es ist alles absolut ein großes Geheimnis. Es gibt noch nicht einmal ein Symbol oder etwas davon. Wir wissen nur, dass es donnerte. Das ist alles.

Verantwortlich für diese Übersetzung: ReiKöp
Alternativen Übersetzungstext anzeigen von: EwaFra BurKra

And now in studying this now, don’t forget, now, Sunday, or Sunday morning, we omitted the healing service because of having the answers to the—to the people’s question. Now, I want you to have a question on these Seven Seals, if it’s bothering you, something that you don’t understand. Let’s have it on the Seven Seals. Then I can tell, by Saturday night, whether it’s enough to—to answer them, or not, you see. And then just now, just say, well, about something else, or, “Should I do this?” Or—or, might had a dream. Them, them is all worthy things, now, remember. They’re worthy things. But let’s stay right with the Seven Seals. That’s what we’re right on. Let’s... That’s what the—the meeting is designated to, the Seven Seals. Let’s stay right with That.

Während wir dieses studieren... Nun, vergesst nicht... Sonntagmorgen lassen wir den Heilungsgottesdienst ausfallen, weil wir die Fragen der Menschen beantworten wollen. Nun, ich möchte, dass ihr die Fragen über diese sieben Siegel stellt, die euch beschäftigen, oder etwas, was ihr nicht versteht. Es sollen Fragen sein, die die sieben Siegel betreffen. Dann kann ich euch Samstagabend sagen, ob wir genug zum Beantworten zusammenhaben oder nicht. Nun, wenn ihr Fragen stellt wie: "Was ist aber mit anderen Dingen?" oder "Sollte ich dieses tun?" oder "Ich hatte einen Traum" - sie sind alle wert, <um beantwortet zu werden>, alle wert genug. Aber lasst uns jetzt bei den sieben Siegeln bleiben, denn damit beschäftigen wir uns. Dafür haben wir die Versammlungen angesetzt: für die sieben Siegel. Lasst uns dabei bleiben.

Verantwortlich für diese Übersetzung: ReiKöp
Alternativen Übersetzungstext anzeigen von: EwaFra BurKra

I got to go home, got to have a few meetings out in the west. I’ll be back again then, in little over a month or two, or something like that, and maybe the Lord will permit that we can have something else on that, maybe a healing service or something then, or whatever we’re... whatever it is.

Then we got Seven Trumpets here, to come forth yet, you see. And them all comes in there, too. And the Seven Vials, see, to be poured out. So, and it’ll all blend right in here, but it’s all mysterious yet.

Now, last night... We find that the First Seal went forth, and the rider... And the Lord... So help me, I never knew it before. None of these things have I ever knowed before. That’s right. And I just don’t.

Just go up there, and take the Bible and sit down, and sit there until when It goes to breaking forth like that. I just pick up my pen and start writing. And just stay there, maybe for hours, till It gets—It gets finished.

Ich muss dann nach Hause gehen. Ich muss dann einige Versammlungen im Westen abhalten. In ein oder zwei Monaten - etwa in dieser Zeit - werde ich dann wieder zurück sein. Vielleicht gewährt uns der HErr, dass wir über etwas anderes sprechen oder einen Heilungsgottesdienst haben, oder was auch immer. Wir haben hier sieben Posaunen, die auch noch hervorkommen, seht ihr? Alles kommt hier zusammen, auch die sieben <Zorn>schalen, die ausgegossen werden, so... und alles greift hier ineinander, aber alles ist noch mysteriös.

Nun, gestern Abend fanden wir heraus, dass das erste Siegel mit dem Reiter hervorkam. Und der HErr... helfe mir, ich habe es vorher nicht gewusst. Keines von diesen Dingen habe ich jemals zuvor gewusst. Das stimmt. Ich gehe einfach dort nach oben, nehme meine Bibel und sitze dort, bis... Wenn es dann in dieser Weise hervorbricht, nehme ich meinen Stift und fange an, aufzuschreiben und bleibe dann vielleicht für Stunden dabei, bis es zu Ende ist.

Verantwortlich für diese Übersetzung: ReiKöp
Alternativen Übersetzungstext anzeigen von: EwaFra BurKra

Then I go back, and I find out, as I see where He said This. I thought, “Well, looks like I’ve seen that somewhere.” I get my concordance, go to looking back. “Is there something like That? And here It is right here. And then here It is over here again. And here It is back here, and down here, and over here.” Then I just tie It right in. I know that’s God, as long as It’s comparing Scripture with Scripture. That’s the way It has to do. Just like putting a building together, the stones has to fit, stone by stone.

Dann gehe ich zurück, um zu sehen, wo Er es schon gesagt hat. Dann denke ich: "Ja, es sieht so aus, als ob ich dieses schon einmal gesehen habe." Dann hole ich meine Konkordanz und schau sie etwa so durch, und hier ist dann etwas. Und dann ist auch hier etwas und dort etwas und dort drüben etwas. Dann bringe ich <die Schriftstellen> alle zusammen. Ich weiß, dass es von Gott ist, solange Schriftstelle mit Schriftstelle übereinstimmt. So müsst ihr es auch tun. Es ist so, als ob man ein Gebäude zusammensetzt, die Steine müssen einfach Stein für Stein zusammenpassen.

Verantwortlich für diese Übersetzung: ReiKöp
Alternativen Übersetzungstext anzeigen von: EwaFra BurKra

Now, last night we had the opening of the—of the Third Seal. First was a white horse, and the next was a red horse, and then a black horse. And we find out that the riders were the same rider, all the time; and that was the antichrist, to start with. He didn’t have no—no crown, but he received one later on. And then we find out that then he was given a sword, to take peace from the earth, and we find out that he did that. And then he come in with the dogmas of giving, the church with money, by weighing a penny for this, and two pennies for that. But he was forbidden to touch the Oil and the wine, which was a little that was left.

And then we give, left off last night, with the illustration of what the Oil and wine was, and what the effects that It had. And we... It might have sounded a little rude, but I... it just exactly the Truth. See?

Nun, gestern Abend hatten wir das Öffnen des dritten Siegels. Zuerst war es ein weißes Pferd, dann ein rotes Pferd, und dann ein schwarzes Pferd. Und wir können sehen, dass es die ganze Zeit derselbe Reiter war. Es war der Antichrist von Anfang an. Er hatte keine Krone, aber später empfing er sie. Dann sehen wir, dass ihm ein Schwert gegeben wurde, um den Frieden von der Erde wegzunehmen, und wir können sehen, dass er das auch tat. Dann kam er mit Dogmen, um für die Kirche Geld einzunehmen, indem er einen Denar für dieses und zwei Denare für jenes auswog. Aber das Öl und den Wein durfte er nicht anrühren. Es war das Bisschen, was noch übriggeblieben war.

Und dann endeten wir gestern Abend mit der Illustration, was das Öl und der Wein bedeutet und welche Auswirkungen sie haben. Es mag vielleicht ein wenig rau geklungen haben, aber es ist genau die Wahrheit.

Verantwortlich für diese Übersetzung: ReiKöp
Alternativen Übersetzungstext anzeigen von: EwaFra BurKra

Now, we left off on... Let’s, just a few moments, review of that now. And then we left off, on the power of the wine, what the Oil represented, Spirit. Now, I guess you all got it all down. You’ll find it on the tape, if you didn’t. And where to find the Scriptures, that, the oil always symbolizes the Holy Spirit. Like the foolish virgins with no Oil, wise virgins with Oil, which is the Holy Spirit. And then on back, in—in the—the prophets, and so forth. And now I...

Course, I don’t try to pull out every Scripture in there. And there’s things that you can’t even speak about; take too much time. But I try to place out here, with Scriptures and so forth, just enough to give the people so it’ll let them know and see the picture of It. But if you’d sit down with one of them Seals, why, my, you could take a month’s sermons every night, right on that Seal, and still not even touch It, see, on one of Them. And that’s how—how much there is to It. But, just hit the high spots of It, then you can—you can see what It’s all about.

Lasst uns für einige Augenblicke darin eine Rückschau halten. Wir hatten, zuletzt von der Kraft des Weines gesprochen <und> was das Öl repräsentiert - den Geist. (Ich denke, ihr habt es alles aufgeschrieben. Wenn nicht, werdet ihr auf dem Tonband finden, wo die Schriftstellen sind.) Das Öl symbolisiert immer den Heiligen Geist, wie bei den törichten Jungfrauen, die kein Öl hatten und den klugen Jungfrauen, die Öl hatten, das den Heiligen Geist darstellt. Auch bei den Propheten sehen wir es, usw.

Natürlich versuche ich jetzt nicht, jede Schriftstelle anzuführen. Es gibt Dinge, die man nicht ansprechen kann, es würde zu viel Zeit benötigen. Aber ich versuche, soviel mit Schriftstellen darzulegen, um den Menschen genug zu geben, dass sie Bescheid wissen und sich ein Bild machen können.

Aber wenn du einmal an einem Siegel sitzt, oh, dann könntest du einen Monat lang jeden Abend darüber sprechen und dieses eine Siegel immer noch nicht berühren. Soviel ist damit verbunden. Aber <wir wollen> nur die Höhepunkte berühren, dann könnt ihr schon sehen, worum es geht.

Verantwortlich für diese Übersetzung: ReiKöp
Alternativen Übersetzungstext anzeigen von: EwaFra BurKra

Now, as oil symbolized the Holy Spirit. Then we find out that oil and wine is connected in worship, see, always connected in worship.

And the wine, I said, which come to me, that the wine symbolizes that it was the power of—it was the power of stimulation by revelation. See? And that’s when something has been revealed. It gives stimulation to the believer, because it’s presented by revelation. See? It’s something that God has said. It’s a mystery; they can’t understand It, see. And, after a while, God comes down and reveals It, and then vindicates It.

Nun, das Öl symbolisiert den Heiligen Geist. Dann sehen wir, dass Öl und Wein in der Anbetung in Verbindung stehen - sie sind in der Anbetung immer verbunden. Der Wein, sagte ich (so, wie es zu mir kam), symbolisiert die Kraft der Anregung durch die Offenbarung, seht ihr? Das geschieht dann, wenn etwas geoffenbart worden ist. Dieses stimuliert den Gläubigen, denn es wird durch Offenbarung dargereicht. Seht ihr? Es ist etwas, das Gott gesagt hat - es ist ein Geheimnis. Du kannst es nicht verstehen. Aber nach einer Weile kommt Gott herab und offenbart es und bestätigt es dann.

Verantwortlich für diese Übersetzung: ReiKöp
Alternativen Übersetzungstext anzeigen von: EwaFra BurKra

Remember, if the Truth is revealed, the Truth is also vindicated. God, constantly, no matter how smart the person might be, how brilliant he might be in his mind; if God don’t back up what he’s saying, there’s something wrong. See? Right. Cause, it’s the Word.

Now, when Moses went out there under the inspiration of God, said, “Let flies come.” Flies come. Said, “Let frogs come.” Frogs come.

See, what if he said, “Let flies come,” and they didn’t come? See, then he—he didn’t speak the Word of the Lord, see; he only spoke, he spoke his own word. He might have thought there ought to be flies. But, there—there didn’t any flies come, because God hadn’t told him so.

And when God tells you anything, and says, “You go do this, and I’ll be right with it, for this is My Word,” and He shows it in the Bible, then God stands right behind that. And if it’s not written in the Bible, God stands behind it, anyhow, if it’s God’s Word. See?

And then if it’s outside of that, it’s revealed to prophets. We realize that all the mysteries of God is made known to prophets, and them alone. See, Amos 3:7.

Denkt daran, wenn die Wahrheit geoffenbart wird, wird die Wahrheit auch bestätigt. Fortwährend tut Gott... Ganz gleich, wie klug ein Mensch auch sein mag oder wie großartig er in seinem Verstand sein mag, wenn Gott nicht das unterstützt, was er sagt, ist etwas falsch. Das stimmt, denn es ist das Wort.

Als Mose unter der Inspiration Gottes hinausging und sagte: "Fliegen sollen kommen", da kamen Fliegen. Als er sagte: Es sollen Frösche kommen", da kamen Frösche. Was wäre gewesen, wenn er nun gesagt hätte: "Es sollen Fliegen kommen", und es wären keine gekommen? Seht ihr? Dann hätte er nicht das Wort des HErrn gesprochen. Er hätte nur sein eigenes Wort gesprochen.

Er mag vielleicht gedacht haben, dass Fliegen da sein sollten, aber es wären keine Fliegen gekommen, wenn Gott es ihm nicht gesagt hätte. Und wenn Gott dir etwas aufträgt und sagt: "Gehe hin und tue dieses. Ich werde direkt mit dir sein, denn dieses ist mein Wort", und Er zeigt es in der Bibel - dann steht Gott hinter dieser Sache. Und wenn es nicht in der Bibel geschrieben steht, steht Gott dennoch dahinter, wenn es Gottes Wort ist, seht ihr? Wenn es sich außerhalb davon bewegt, wird es dem Propheten geoffenbart. Wir erkennen, dass alle Geheimnisse Gottes den Propheten bekannt gemacht werden - und nur ihnen allein (Amos 3,7).

Verantwortlich für diese Übersetzung: ReiKöp
Alternativen Übersetzungstext anzeigen von: EwaFra BurKra

Now, now, the power of revelation brings stimulation to the believer. For, the power of wine, natural wine, is to stimulate. See? It’s to—to bring a person, that’s all slumped down, to a stimulation. See? See? Well, then, now, there is a power of the revelation of the Word, gives stimulation of joy to the believer, stimulation of satisfaction, the stimulation that It’s vindicated, It’s proved.

It’s called, in the Scripture, as we want to refer to it, as “new wine.” We always refer to it like that, as, “These are drunk on new wine.” See? All right. Or, “spiritual wine,” I think, the best interpretation would be. It would be, on “spiritual wine.”

Nun, die Kraft der Offenbarung bringt dem Gläubigen eine Stimulation, denn die Kraft des Weines - wie bei dem natürlichen Wein - besteht darin, zu stimulieren, seht ihr? Es gibt einer Person, die ganz niedergedrückt ist, neue Anregung, seht ihr?

Nun, die Kraft der Offenbarung des Wortes gibt dem Gläubigen die freudige Anregung, die Anregung der Zufriedenheit, die Anregung, dass es bestätigt und bewiesen ist. In der Schrift, auf die wir uns jetzt beziehen, wird es als "neuer Wein" bezeichnet. Wir beziehen uns immer auf die Stelle, wo es heißt: "...Diese sind betrunken vom neuen Wein", - oder vom "geistlichen Wein". Ich denke, die beste Übersetzung würde "geistlicher Wein" sein.

Verantwortlich für diese Übersetzung: ReiKöp
Alternativen Übersetzungstext anzeigen von: EwaFra BurKra

As the natural wine reveals itself in stimulated power, so does the new wine, as It reveals the Word of God, which is Spirit. Oh! Now there’s a... that’s a... See, the Word Itself is Spirit. You believe that? [Congregation says, “Amen.”]

Let’s read it. Let’s read it, Saint John 6. Let’s just... Yeah, then you—then you—you won’t say, “Well, now, somebody said that.” Let’s—let’s see Who said it, and then we’ll know whether it’s Truth, or not. Saint John, the 6th chapter. And the 6th chapter, and I believe it’s the sixty-... 63rd verse, all right, I think this it. Yes.

It is the spirit that quickeneth; the flesh profit nothing: the words that I speak unto you, they are spirit, and they are life.

So wie der natürliche Wein sich in seiner stimulierenden Kraft zeigt, so ist es auch beim neuen Wein, wenn er das Wort Gottes offenbart, welches der Geist ist. Seht ihr? Das Wort selbst ist Geist. Glaubt ihr das? Lasst es uns einmal lesen. Wir wollen es in Johannes 6 lesen, dann könnt ihr nicht sagen: "Ja, irgendjemand hat das gesagt." Lasst uns sehen, wer dieses gesagt hat, dann wissen wir, ob es die Wahrheit ist oder nicht. Johannes, das 6. Kapitel, ich glaube im 63. Vers. Gut. Ich denke, das ist es. Ja.

"Der Geist ist es, der lebendig macht; das Fleisch nützt nichts. Die Worte, die ich zu euch geredet habe, sind Geist und sind Leben."

Verantwortlich für diese Übersetzung: ReiKöp
Alternativen Übersetzungstext anzeigen von: EwaFra BurKra

The Word Itself is Spirit. It is Spirit in Word form. And then, you see, when It is quickened, or brought to life, the Spirit of the Word goes to work and acts. See? Because that...

Now look here. A thought has to be a thought before it can be a word. And then when a thought is presented, it is a word. Now, this is the God’s thought that He has placed in the Word. And then when we receive It from Him, It becomes a Word.

God revealed to Moses what to do. Moses spoke it, and it happened. See? That’s it, when it’s really comes from God.

Now we find out, that—that It—It stimulates and It gives joy, because It is God’s Word. And the new wine, the new wine stimulates the... when It reveals the Word. Then, brings joy beyond measure, sometimes. We went through that, that it brings such joy till you get over-flooded.

Das Wort selbst ist Geist. Es ist Geist in Wortform. Und ihr seht, wenn es dann lebendig gemacht ist oder zum Leben gebracht wurde, geht der Geist Gottes ans Werk und handelt. Nun seht hier: Ein Gedanke muss erst ein Gedanke sein, bevor er ein Wort sein kann. Und wenn dann ein Gedanke ausgedrückt wird, ist es ein Wort. Nun, dieses hier ist Gottes Gedanke, den Er in das Wort hineingelegt hat, und wenn wir es von Ihm empfangen, wird es ein Wort. Gott offenbarte Mose, was Er tun wollte. Mose sprach es aus, und es geschah. Seht ihr? So ist es, wenn es wirklich von Gott kommt.

Wir können also sehen, dass es stimuliert und Freude gibt, weil es Gottes Wort ist. Der neue Wein stimuliert, wenn er das Wort offenbart. Dann bringt er manchmal Freude über alle Maßen. Wir haben dieses besprochen, dass es solch eine Freude bringt, bis wir überfließen.

Verantwortlich für diese Übersetzung: ReiKöp
Alternativen Übersetzungstext anzeigen von: EwaFra BurKra

Now, I know there’s a lot of fanaticism, and people carrying on. I know sometimes they do it when the music is jumping up and down, and everything. And I know that goes. And I—I believe that, too. But I’ve seen people in the day when, as long as the music is playing, everybody was jumping and screaming; but when the music stopped, it stopped. See? I believe... Well, that, that’s still all right, as far as I’m concerned, you see, as long as people lives right. And...

But, now, what, you start bringing the Word! Now, that’s the thing that actually brings Life, is the Word, and that brings the joy of stimulation of new wine. See? Yes. And that’s what it was on Pentecost, when the Word was vindicated.

Nun, ich weiß, dass es eine Menge Fanatismus gibt, und die Menschen treiben diese Dinge. Ich weiß, manchmal springen sie bei der Musik auf und ab und alles Mögliche. Ich weiß, dass das funktioniert, und ich glaube auch daran. Aber ich habe die Menschen gesehen: Solange die Musik spielt, springt jeder herum und schreit; aber als die Musik aufhörte, hörten sie auch auf. Was mich betrifft, ist es schon in Ordnung, solange die Menschen ein richtiges Leben führen und... Aber nun bringst du ihnen das Wort. Nun, das, was wirklich das Leben bringt, ist das Wort. Dieses bringt die Freude durch die Anregung des neuen Weines. Und so war es auch am Pfingsten, als das Wort bestätigt wurde.

Verantwortlich für diese Übersetzung: ReiKöp
Alternativen Übersetzungstext anzeigen von: EwaFra BurKra

Now look. Now, Jesus told them, Luke 24:49, “Behold, I send the promise of My Father upon you; but you go up to Jerusalem and wait until.” What was the promise of the Father? Joel 2:28, why, we find out, He’s going to “pour out the Spirit.” In Isaiah 28:19, how there would be “stammering lips, and other tongues,” and all these things.

They went up there. And as we went through it, maybe one said, “Well, I believe we waited long enough. Let’s just accept it by faith.” That was a good Baptist doctrine, but it didn’t work with them brothers.

So then, the first thing you know, it had to become a reality. And they waited on their ministry, for the Word to be vindicated. And when you come to seek the Holy Spirit, you do the same.

Yes, you can accept it by faith. You have to accept Christ by faith. That’s exactly right. And you accept the Holy Spirit by faith; but then let the Holy Spirit come and give the circumcision, as a witness that He has accepted your faith, you see. Then...

Nun seht, Jesus sagte ihnen (Lukas 24,49): "Siehe, ich sende die Verheißung meines Vaters auf euch. Ihr aber geht nach Jerusalem und wartet bis..." Was war die Verheißung des Vaters? Joel 2,28. Wir sehen, dass Er den Geist ausgießen würde. Jesaja 28,11: wie dort "stammelnde Lippen und fremde Zungen" und all diese Dinge sein würden. So gingen sie dort hinauf - was wir dann durchgenommen haben.

Vielleicht hat jemand gesagt: "Ich glaube, wir haben lange genug gewartet. Lasst es uns durch Glauben annehmen." Ja, das war schon eine gute Baptisten-Lehre, aber bei diesen Brüdern hat sie nicht gewirkt. So musste es erst einmal Realität werden, und so warteten sie auf ihren Dienst, auf die Bestätigung des Wortes.

Und wenn du den Heiligen Geist suchst, musst du das Gleiche tun. Jawohl. Du kannst ihn nicht durch Glauben annehmen. Du musst Christus durch Glauben annehmen. Das ist genau richtig. Nimm den Heiligen Geist im Glauben an, aber dann lass Ihn auch kommen, damit Er dir die Beschneidung gibt, <und zwar> als ein Zeuge, dass Er deinen Glauben angenommen hat.

Verantwortlich für diese Übersetzung: ReiKöp
Alternativen Übersetzungstext anzeigen von: EwaFra BurKra

See, “Abraham believed God, and it was imputed to him for righteousness.” But God give him the sign of circumcision, as a confirmation He had accepted his faith.

So that’s the same thing we must do. We must wait on the Holy Spirit till It’s done something; not necessarily ’cause we spoke in tongues, not because we’ve danced, or we got emotional, we shouted. Until we were changed; until something actually happened! I don’t care what form it comes in. Just so it happened, that’s the main thing. See?

Seht ihr?

Abraham glaubte Gott, und es wurde ihm zur Gerechtigkeit angerechnet; aber Gott gab ihm das Zeichen der Beschneidung als Bestätigung, dass Er seinen Glauben angenommen hat. Das gleiche müssen wir auch tun. Wir müssen solange auf den Heiligen Geist warten, bis Er etwas getan hat. Nicht, dass wir unbedingt in Zungen gesprochen haben müssen oder dass wir <im Geist> getanzt haben, Emotionen hatten oder gejubelt haben - <nein,> solange, bis wir verwandelt worden sind! Bis wirklich etwas geschehen ist! Ich sorge mich nicht darum, in welcher Form es vor sich geht; nur dass es auch geschieht, das ist die Hauptsache. Seht ihr?

Verantwortlich für diese Übersetzung: ReiKöp
Alternativen Übersetzungstext anzeigen von: EwaFra BurKra

And I believe that speaking in tongues and all these other things are all right, but just that in itself won’t work. And you know it won’t work. So, it doesn’t do it.

I’ve seen witches speak in tongues, seen wizards speak in tongues and dance in the spirit. Sure. Lay a pencil down and it write in unknown tongues. And somebody interpret it, that’s right, and tell the truth. That’s right. Wrote just exactly what had happened, and it was just exactly that way. See them throw dust on their head, and cut themselves with knives, and cover it all over with the blood of a wildebeest or something, and—and, sure, see, and call on the devil. So, you see, that don’t...

Speak in tongues doesn’t do it. “Though I speak with tongue of men and Angels, and have not charity, it profit me nothing. See, though I could do it!” See? So those things doesn’t mean that you have the Holy Spirit.

But when He, the Person, the—the immortal Spirit of Christ becomes your personal Saviour, and changes you, and throws your views right straight into Calvary and to this Word, something has happened. Yes, sir. Something has happened. No one will have to tell you about it. You’ll know it when it happens.

Ich glaube an Zungensprechen und all die anderen Dinge. Sie sind schon richtig. Aber für sich selbst wirkt dieses nicht, und ihr wisst, dass es nicht wirkt. Damit ist es nicht getan. Ich habe gesehen, wie Hexen und Zauberer in Zungen gesprochen haben und im Geist getanzt haben. Gewiss. Sie legten einen Bleistift hin, der dann in unbekannten Zungen schrieb, und jemand legte es aus (das stimmt) und sagte auch die Wahrheit. Das ist wahr. Er schrieb genau das, was geschehen war, und genauso war es auch.

Ich habe gesehen, wie sie Staub auf ihr Haupt streuten, sich selbst mit Messern schnitten und alles mit dem Blut eines Gnus oder so etwas übergossen. Sicher, und dann riefen sie den Teufel an! So, ihr seht, das Zungensprechen bewirkt es nicht.

"Wenn ich auch in den Zungen der Menschen und der Engel rede, aber keine Liebe habe, so nützt es mir nichts" - obwohl ich es tun könnte, seht ihr? So, diese Dinge bedeuten nicht, dass ihr den Heiligen Geist habt. Aber wenn Er, die Person, der unsterbliche Geist Christi, dein persönlicher Retter wird, dich verwandelt und deine Blicke geradewegs auf Golgatha richtet, - in dieses Wort hinein - dann ist etwas geschehen. Ja, mein Herr. Etwas ist geschehen. Niemand braucht dir etwas darüber sagen. Du wirst wissen, wenn es geschieht.

Verantwortlich für diese Übersetzung: ReiKöp
Alternativen Übersetzungstext anzeigen von: EwaFra BurKra

And the new wine, when it brings revelation, then It—It’s revealed.

And that’s the way it was at Pentecost. They knowed that—that there was supposed to be a Spirit poured out upon them, and they waited till this happened. And when the vindication of the revelation took place, then stimulation was on them. They sure did. They steamed up, too. They, right out into the streets; where, they was afraid, and had the doors shut. And they were out in the streets; where, they had been afraid of a group of people; preaching the Gospel to them! That’s right. See? Something had happened, because the true Word of promise was vindicated.

Now let’s stop here a minute.

Wenn der neue Wein die Offenbarung bringt, dann ist es geoffenbart. Und so war es auch am Pfingsten. Sie wussten, dass ein Geist auf sie ausgegossen werden sollte, und sie warteten solange, bis dieses geschah. Aber als die Bestätigung dieser Offenbarung eintrat, dann war die Stimulation auf sie. Ganz gewiss, sie waren ganz außer sich.

...Bis auf die Straßen hinaus, wo sie sich vorher gefürchtet hatten und die Türen verschlossen hatten. Sie gingen auf die Straßen hinaus, wo sie sich vorher vor jeder Ansammlung von Menschen gefürchtet hatten - jetzt predigten sie das Evangelium zu ihnen. Das stimmt. Etwas war geschehen, weil das wahre Wort der Verheißung bestätigt worden war.

Nun lasst uns hier eine Minute anhalten.

Verantwortlich für diese Übersetzung: ReiKöp
Alternativen Übersetzungstext anzeigen von: EwaFra BurKra

If that brought such positive to them men, that they—they... Nearly every one of them sealed their testimony with their blood. No matter what come along, as long as they lived, they never got over It. It stayed there, because it was the true Word of promise, vindicated. The revelation become a vindicated. And they died, sealing their testimony with their own blood.

Now look at the promise of the last days. And here we see it vindicated right before us, the—the present coming of the Holy Spirit and the works that He was supposed to do, and we find it right among us. See? Oh, we should... Oh, my! How can we hear? Something takes place, I tell you, friend! When the real, true, sincere, predestinated believer, when that Light strikes upon that seed, something bursts forth to a new Life.

Wenn dieses solch etwas Positives diesen Männern brachte, dass beinahe jeder von ihnen sein Zeugnis mit seinem Blut besiegelte... Ganz gleich, was ihnen auch begegnete, solange sie lebten, wich es nicht von ihnen. Es blieb bei ihnen, denn es war das wahre Wort der Verheißung, das bestätigt war. Die Offenbarung war bestätigt worden - und sie starben, indem sie ihr Zeugnis mit ihrem eigenen Blut besiegelten.

Nun schaut auf die Verheißung der letzten Tage. Wir sehen es hier direkt vor uns bestätigt. Das gegenwärtige Kommen des Heiligen Geistes und die Werke, die Er tun sollte - wir finden sie direkt unter uns. Oh, wir sollten... oh, my! Wie könnten wir jemals... Etwas geht vor sich, sage ich euch, Freunde! Wenn der echte, wahre, aufrichtige und vorherbestimmte Gläubige... wenn das Licht auf diesen Samen trifft, dann bricht etwas zu einem neuen Leben hervor.

Verantwortlich für diese Übersetzung: ReiKöp
Alternativen Übersetzungstext anzeigen von: EwaFra BurKra

That little woman at the well!

When, those scholared priests had said, “Well, that’s the devil. He’s a fortuneteller. He’s—he’s just telling those people their fortune. And he’s—he’s a devil.”

But, when, that little woman with that predestinated seed! Now you think that’s not right? But Jesus said, “No man can come, except My Father draws him; and all the Father has given Me will come.” And He...

And the antichrist, the last days, is going to be able... That antichrist spirit that we’re studying, in denominationalism, and proven that denominationalism is antichrist.

Diese kleine Frau am Brunnen - wenn auch die gelehrten Priester gesagt hatten: "Ja, das ist vom Teufel. Er ist ein Wahrsager. Er sagt den Menschen nur ihre Zukunft voraus. Er ist ein Teufel." Aber als diese kleine Frau mit dem vorherbestimmten Samen...

Nun, ihr denkt, das stimmt nicht, aber Jesus sagte: "Niemand kann <zu mir> kommen, es sei denn, mein Vater zieht ihn; und alle, die der Vater mir gegeben hat, werden kommen." Der Antichrist wird in den letzten Tagen in der Lage sein... dieser antichristliche Geist, den wir bei den Denominationen studiert haben, und wir haben bewiesen, dass das Denominationstum der Antichrist ist...

Verantwortlich für diese Übersetzung: ReiKöp
Alternativen Übersetzungstext anzeigen von: EwaFra BurKra

Now, beyond, any man could walk away from here like that, he, there’s something wrong, and still believe that the denominational system isn’t antichrist. When, it’s absolutely proved, from history, from everything there is, plumb through God’s Bible and everything else, it’s antichrist. And Rome is the head of it. And the daughter churches follow right along. And both of them are cast into hell. That’s right. So we see this thing, antichrist, the spirit of it.

And the day that we’re living in, and, why, it should bring “joy unspeakable and full of glory.” That little old woman, as soon as that struck her, my, the seed burst forth!

Jeder kann wieder von hier so weggehen, aber wenn er immer noch glaubt, dass das Denominationssystem nicht <vom> Antichrist ist, ist etwas verkehrt <mit ihm>. Ja, es ist absolut durch die Geschichte usw., und direkt durch Gottes Bibel und durch alles andere erwiesen, dass es der Antichrist ist. Rom ist das Haupt davon, und die Tochterkirchen zählen auch dazu. Alle werden in die Hölle geworfen. Das stimmt.

So, wir sehen diese Sache - den Antichristen, den Geist davon - und den Tag, in dem wir leben. Oh, es sollte uns "unaussprechliche und verherrlichte Freude" geben. Diese kleine, alte Frau - sobald dieses <Wort> sie traf, brach der Same hervor.

Verantwortlich für diese Übersetzung: ReiKöp
Alternativen Übersetzungstext anzeigen von: EwaFra BurKra

Now, remember, the Bible says, that in the last day, that this antichrist would “deceive the whole world.”

There’d only be a small number, whose names were put on the Lamb’s Book of Life before the foundation of the world. And when that true vindication of the revealed Truth of God’s Word strikes that heart, he’ll strike the water, and out yonder with the Holy Ghost, just as hard as he can. And you can’t stop him from doing it, because the new Life worked forth.

Nun erinnert euch, die Bibel sagt, dass in den letzten Tagen dieser Antichrist die ganze Welt verführen würde. Es würde nur eine kleine Anzahl sein, deren Namen vor Grundlegung der Welt im Lebensbuch des Lammes aufgezeichnet sind. Und wenn die wahre Bestätigung der geoffenbarten Wahrheit von Gottes Wort so ein Herz trifft, wird er so schnell wie möglich ins Wasser gehen, und anschließend den Heiligen Geist empfangen. Ihr könnt ihn nicht davon abhalten, denn das neue Leben ist hervorgebrochen.

Verantwortlich für diese Übersetzung: ReiKöp
Alternativen Übersetzungstext anzeigen von: EwaFra BurKra

I was talking to a person, not long ago, was trying to discuss with me, and saying, “Aren’t you ashamed to say that God created the heavens and earth in three days?” I... Or, “... in six days?”

I said, “That what the Bible said.”

Said, “Well, we got evidence and can prove that the world is millions of years old.”

I said, “That didn’t have anything to do with it. In Genesis 1:1, It said, ‘In the beginning God created the heavens and earth.’ Period! That’s all, see. ‘Now the world was out form, and void.’” And I said, “I believe every seed was laying right there, from some other civilization or something. And as soon as the water lifted off, and the light struck it, up come the trees and everything.”

And the same thing with a human being, is a type. When all the—the—the mist had moved away, and the revealed Truth to that real seed laying there, is still germitized, and the Light of the Gospel can strike it by true a vindication of the Word, it’ll live. It’s got Life in it. It’ll believe. Outside of that, it can’t live; it hasn’t got no Life in it.

Noch nicht lange her sprach ich mit jemandem. Er versuchte mit mir zu diskutieren und sagte: "Schämst du dich nicht zu sagen, daß Gott die Himmel und die Erde in sechs Tagen geschaffen hat?" Ich sagte: "So sagt es die Bibel." Er sagte: "Oh, wir haben den Beweis und können doch beweisen, dass die Welt Millionen Jahre alt ist."

Ich sagte: "Das hat damit nichts zu tun. In 1. Mose 1,1 heißt es: 'Am Anfang schuf Gott Himmel und Erde' - Punkt! Das ist alles. Nun war die Welt ohne Form und leer." Weiter sagte ich: "Ich glaube, dass jeder Same dort lag, <auch die> von einer anderen Zivilisation und dergleichen. Aber sobald das Wasser aufstieg und das Licht <die Samen> traf, kamen die Bäume und alles Mögliche hervor."

Genauso ist es auch mit einem menschlichen Wesen. Es ist ein Typ. Wenn alle Feuchtigkeit verflogen ist und die geoffenbarte Wahrheit zu diesem wahren Samen, der dort liegt und immer noch keimfähig ist, kommt, und das Licht des Evangeliums durch die wahre Bestätigung des Wortes ihn treffen kann, so wird er leben. Er hat Leben in sich. Ohne dieses kann er nicht leben. Er hat <dann> kein Leben in sich.

Verantwortlich für diese Übersetzung: ReiKöp
Alternativen Übersetzungstext anzeigen von: EwaFra BurKra

Them names were put on the Lamb’s Book of Life before the foundation of the world, will come forth just as certain as anything. And that’s why Jesus sits right There and waits with His mediatorial work, until that last seed. And He’ll know exactly when it strikes.

As Dr. Lee Vayle... I guess he’s still in the meeting somewhere. I haven’t seen him for days. I don’t believe I seen him. [A brother says, “He is here.”] He is here. Well, the other day he sent me this slip, about what Irenaeus said. Well, I picked Irenaeus, from a long ways, to be the angel of the age that he was. But he said, “When that last member of the Body has come in,” in this last age, “should be... the thing would be revealed at that time.” And here it is. It’s exactly right. See? We’re in the day.

Jene Namen waren vor Grundlegung der Welt in dem Lebensbuch des Lammes eingeschrieben. Sie werden so sicher hervorkommen, wie es nur sein kann. Deshalb sitzt Jesus gerade dort und wartet mit Seiner Vermittlerarbeit bis zum letzten Samen. ER weiß genau, wann dieser <vom Wort> getroffen wird.

So wie Dr. Lee Vayle... Ich denke, dass er noch irgendwo in der Versammlung ist. Seit Tagen habe ich ihn nicht gesehen. Ich glaube nicht, dass ich ihn gesehen habe. Er ist hier. Neulich schickte er einen Zettel über das, was Irenäus sagte. In vielen Dingen konnte ich erkennen, dass Irenäus der Engel des Zeitalters war. Er sagte folgendes: "Wenn das letzte Glied des Leibes in diesem Zeitalter hervorgekommen ist, würde diese Sache zu jener Zeit geoffenbart werden." - Und hier ist es, ganz genau richtig. Seht ihr? Wir sind in dem Tag.

Verantwortlich für diese Übersetzung: ReiKöp
Alternativen Übersetzungstext anzeigen von: EwaFra BurKra

All right.

Then, Pentecostal had beyond joy. They was really stimulated. I think, it does anyone.

Let’s just take just a moment. Let’s think about David. He—he got all stimulated, too. He said, “My cup is running over.” I believe he really had a—a great event in his life. What, what caused him to do that? When he was in the Spirit... For, he was a prophet. We know he was. The Bible said so. Prophet David, now, for he was a prophet, and he was in the Spirit, and he seen the resurrection. If you’d like to read it, it’s in Psalm 16:8 to 11. He said, “Moreover my flesh was made glad. My! I—I rest in hope, because You’ll not leave my soul in hell; neither will You suffer Your Holy One to see corruption.” And I tell you, his cup got to running over, ’cause he seen. No matter what it was; oh, he seen the resurrection, and he was really... and his cup run over.

Gut. Pfingsten hatte dann überschwengliche Freude. Sie waren wahrhaftig stimuliert. Ich denke, so geht es mit jedem. Lasst uns noch einen Moment dabei bleiben. Lasst uns über David nachdenken. Auch er wurde so sehr angeregt. Er sagte: "Mein Becher fließt über." Ich meine, es war wirklich ein großes Ereignis in seinem Leben. Was hat ihn veranlasst, so zu handeln? Als er im Geist war, denn er war ein Prophet... Wir wissen, dass er einer war. So spricht auch die Bibel von ihm - David <als> Prophet. Nun, er war ein Prophet, und er war im Geist und sah die Auferstehung. Wenn ihr es gerne lesen möchtet, es steht in Psalm 16, 8-11. Er sagte: "Darum freut sich mein Herz und frohlockt meine Herrlichkeit. Auch mein Fleisch wird in Hoffnung ruhen. Denn meine Seele wirst du nicht in der Hölle lassen, und wirst nicht zulassen, dass dein Heiliger die Verwesung sehe."

Ich sage euch, sein Becher musste überfließen, denn er sah... die Auferstehung - sein Becher floss über.

Verantwortlich für diese Übersetzung: ReiKöp
Alternativen Übersetzungstext anzeigen von: EwaFra BurKra

Again, David had another cup running over, in Second Samuel, (being that you got your pencils out), Second Samuel 6:14. There had been a dry spell.

They had took the ark. The enemy had come in and got the ark of the Lord, and they had took it down and set it up before Dagon, and Dagon fell on his face. And took it to another city, and plagues broke out. It was... That was the hottest thing they ever had on their hands, down there. And they couldn’t get rid of it, ’cause it was out of its place.

Now, when they put it on the ox cart, and started back. And when David saw the ark coming, you know what he did? He—he got so full, and his cup got to running over; the stimulation! When he seen the Word being revealed back into Israel again, he danced in the Spirit, all around, around, around, around, around, like that. Yeah. His cup got to running over, you see. Why? He saw the Word returning.

And I think that would make anybody get a little stimulated when they see, after all these years; and then the true Word, by the promise that it would be, being brought forth and vindicated. What a time! What a time!

David hatte noch einen anderen Becher, der überfloss, und zwar in 2. Samuel 6,14 (für die, die ihren Bleistift bereithalten). Es hatte eine Dürreperiode geherrscht. Man hatte die Bundeslade genommen. Der Feind war hereingebrochen und hatte die Bundeslade des Herrn mitgenommen. Sie holten sie weg und setzten sie vor Dagon nieder, aber da fiel Dagon auf sein Angesicht. Dann wurde sie in eine andere Stadt gebracht - jetzt brachen Plagen aus. Es war die heißeste Sache, die sie jemals in ihren Händen hatten. Aber sie konnten <das Problem> auch nicht loswerden, denn sie war von ihrer Stelle verrückt worden.

Nun, als man dann <die Bundeslade> auf einen Ochsen-karren lud und wieder zurückschickte, und David die Lade kommen sah - ihr wisst, was er tat? Er wurde so erfüllt, und sein Becher floss von der Anregung über, als er sah, dass das Wort an Israel wieder "zurück-geoffenbart" wurde. Er tanzte im Geist überall umher - herum und herum und herum. Jawohl! Sein Becher floss einfach über, seht ihr? Warum? Er sah, wie das Wort zurückkehrte.

Ich denke, dass jeder ein wenig stimuliert wird, wenn wir nach all den Jahren sehen, wie das wahre Wort nun gemäß der Verheißung hervorgebracht und bestätigt wird. Welch eine Zeit! Welch eine Zeit!

Verantwortlich für diese Übersetzung: ReiKöp
Alternativen Übersetzungstext anzeigen von: EwaFra BurKra

Now let’s read. I—I get all talking, I won’t get to this, and I’ll have you all here till ten-thirty. I let you out early last night, so I ought to keep you a good long time tonight. [Congregation says, “Amen.”] Yeah. Yeah. No, I was just teasing you. See? I’m... We just want just as the Lord will lead now.

And when he had opened the fourth seal, I heard the voice of the fourth beast say, Come... see.

Nun lasst uns lesen. Ich rede die ganze Zeit und komme gar nicht hierzu. Ich werde euch wohl bis halb elf Uhr hierbehalten. Gestern Abend habe ich euch etwas früher entlassen, so sollte ich euch heute Abend richtig lange halten. Nein - ich habe nur Spaß gemacht. Seht, wir wollen einfach sehen, wie der HErr führt. Nun:

Und als es das vierte Siegel öffnete, hörte ich die Stimme des vierten lebendigen Wesens sagen: Komm <und sieh>!

Verantwortlich für diese Übersetzung: ReiKöp
Alternativen Übersetzungstext anzeigen von: EwaFra BurKra

Now, “When the Lamb had opened the Fourth Seal.” Let’s stop there now. The Fourth Seal, now, Who opened It? The Lamb. Was anybody else worthy? No one else could do it. No. The Lamb opened the Fourth Seal.

And the—the fourth Beast, the living Creature like an eagle, said to John, “Come, see what the fourth mystery of the plan of redemption, has been hid in this Book,” ’cause the Lamb was opening It. In other words, that’s what he was saying. “There is a fourth mystery here. I’ve showed you, in symbol. Now, John, I don’t know whether you understood It, or not.” But, he wrote down what he saw, but it was a mystery. So, he wrote what he saw.

The Lamb was breaking the Seals, and God still wasn’t going to reveal It. It was left for the last days. See?

Nun, als das Lamm das vierte Siegel öffnete... Lasst uns hier anhalten - das vierte Siegel. Wer öffnete es? Das Lamm. War noch irgendjemand würdig? Niemand anders konnte es tun - nein. Das Lamm öffnete das vierte Siegel, und das vierte Tier - das lebendige Wesen, das wie ein Adler aussah - sagte zu Johannes: "Komm und sieh, was das vierte Geheimnis des Erlösungsplanes in diesem Buch verborgen hält," denn das Lamm öffnete es jetzt. Mit anderen Worten sagte Es folgendes: "Hier ist ein viertes Geheimnis. Ich habe es dir als ein Symbol gezeigt." Nun, ich weiß nicht, ob Johannes es verstand oder nicht; aber er schrieb das nieder, was er sah. Aber es war ein Geheimnis, so schrieb er einfach das, was er sah. Das Lamm brach die Siegel, aber Gott wollte es noch nicht offenbaren. Es wurde für die letzten Tage aufgehoben. Seht ihr?

Verantwortlich für diese Übersetzung: ReiKöp
Alternativen Übersetzungstext anzeigen von: EwaFra BurKra

Now, we had symbols, and we’ve probed at it, and done very good sometimes, see. But we know It’s moved right on. But now, in the last days, we can look back and see where It has been. And that is supposed to be done, that, at the end of the church age, just before the Rapture.

How anyone can get the Church going through the Tribulation, I don’t know. But what’s It got to go through the Tribulation for, when It hasn’t got—hasn’t got a sin? I mean... I don’t mean the church; the church will go through the Tribulation. But I’m talking about the Bride. The Bride, no, It hasn’t got a sin against It, at all. It’s done been bleached out, and there’s not even a—a... There’s not even a smell of it, and nothing left. They’re perfect, before God. So what’s any Tribulation to purify them? But the others do. The church does go through the Tribulation, but not the Bride.

Now, now we just took it in all kind of symbols now. Like the—the church, Noah, the carried-over type, went on out into sin. See, now, they did go over. But, Enoch went first, that was the type of the saints that would go in, and before the Tribulation period.

Nun, wir hatten <bis jetzt> die Symbole, und haben daran herumgetastet und haben manchmal es ganz gut getroffen, seht ihr? Aber wir wissen, dass <die Zeit> weitergegangen ist. Aber heute, in den letzten Tagen, können wir zurückschauen und erkennen, wo alles gewesen ist. Und dieses sollte am Ende des Gemeindezeitalters geschehen - kurz vor der Entrückung.

Ich weiß nicht, wie jemand behaupten kann, dass die Gemeinde durch die Trübsal geht. Wofür geht sie denn durch die Trübsal, wenn sie doch ohne Sünde ist? Ich meine jetzt nicht die Gemeinde; die Gemeinde wird durch die Trübsal gehen. Aber ich spreche jetzt von der Braut. Die Braut hat überhaupt keine Sünde mehr, die gegen sie spricht. Sie ist völlig ausgebleicht worden, und nicht der geringste Geruch ist davon noch vorhanden - nichts ist mehr geblieben. Sie sind vollkommen vor Gott. So, was kann die Trübsal bei ihnen noch reinigen? - Aber bei den anderen wohl. Die Gemeinde geht also durch die Trübsal, aber nicht die Braut.

Nun, wir nehmen gerade alle Arten von Symbolen durch, wie z.B. die Gemeinde, auf die Noah einen Überquerungstyp darstellt, weil <sie nach der Flut> wieder in die Sünde fielen. Seht ihr? Nun, sie kamen hindurch, aber Henoch ging zuerst. Das ist der Typ auf die Heiligen, die vor der Trübsalsperiode hineingehen.

Verantwortlich für diese Übersetzung: ReiKöp
Alternativen Übersetzungstext anzeigen von: EwaFra BurKra

Now we find out, this Lamb opened the Seal.

Now, the first Beast we find, if you notice, the first Beast we find, was a... The first Beast was a lion, a living Creature; found that in the book of the sea-... of the church ages. And then the second Beast, I believe, was the—the face of an ox, or a calf. And the third Beast was the face of a man. But the fourth Beast was the face of an eagle. Now that’s exactly the way we got them, rotating just exactly like that. And that’s exactly the way they’re even placed in the Book here.

Wir sehen also, dass das Lamm das Siegel öffnete. Nun, das erste Tier war ein Löwe, ein lebendiges Wesen (wir sahen das schon im Buch über die Gemeindezeitalter). Das zweite Tier, glaube ich, hatte das Angesicht eines Ochsen oder Kalbes. Das dritte Tier hatte das Aussehen eines Menschen. Aber das vierte Tier sah wie ein Adler aus. Genau in dieser Reihenfolge treten sie auf, und genau so sind sie auch in dem Buch platziert.

Verantwortlich für diese Übersetzung: ReiKöp
Alternativen Übersetzungstext anzeigen von: EwaFra BurKra

And then as a great teacher, at one time in Florida, teaching, saying that—that the... that, “The Book of Acts was just merely a—a scaffold work for the—for the Church. The Church was found in the four Gospels.”

And we find, vice versa from that, that it’s the four Gospels that guards the Book of Acts. It’s from those four Gospels that the Book of Acts is written, the acts of the Holy Spirit in the apostles. And we find, over in the Book, that them guards was sitting there watching; east, north, west, and south. Remember how we drawed it out here? And how beautifully and perfectly everything hit just to its spot!

Es gab einmal einen großen Lehrer in Florida, der in dieser Weise lehrte, dass das Buch der Apostelgeschichte lediglich ein Gerüst für die Gemeinde sei; die Gemeinde würde man in den vier Evangelien finden. Aber wir finden, dass es sich genau umgedreht verhält: Es sind die vier Evangelien, die das Buch der Apostelgeschichte beschützen. Gerade aus diesen vier Evangelien heraus ist die Apostelgeschichte geschrieben worden - die Handlungen des Heiligen Geistes in den Aposteln. Wir sehen in dem Buch auch, dass sie als Wächter platziert sind und nach Osten, Norden, Westen und Süden achtgeben. Erinnert ihr euch, wie wir es damals aufgezeichnet hatten und wie schön und vollkommen alles genau zusammen passte?

Verantwortlich für diese Übersetzung: ReiKöp
Alternativen Übersetzungstext anzeigen von: EwaFra BurKra

Now I want you to notice. Said, “Come and see.” John... Now I want you to notice again, before this. Now, this here is the last of the riders, to reveal the working of the antichrist.

Tomorrow night, strikes the souls under the altar.

The next night, the judgments.

The next night, the going away, of the—of the end of the age, end of time, of all things, see, when She is taken up. Therefore, right in that Seventh Seal there, pours out Vials, and everything else are poured out. What they are, I don’t know.

Nun, ich möchte, dass ihr folgendes bemerkt: Es heißt: "Komm und sieh." Ich möchte, dass ihr noch einmal beachtet, bevor... Nun, dieses ist der letzte Reiter, der das Wirken des Antichristen offenbart. Morgen abend behandeln wir die Seelen unter dem Altar; am nächsten Abend das Gericht; und am folgenden Abend das Hinweggehen, das Ende des Zeitalters, das Ende der Zeit und von allen Dingen - wenn sie hinaufgenommen ist.

Deshalb, gerade in diesem siebten Siegel werden die Schalen ausgegossen, und auch alles andere wird ausgegossen. Was sie bedeuten, weiß ich nicht.

Verantwortlich für diese Übersetzung: ReiKöp
Alternativen Übersetzungstext anzeigen von: EwaFra BurKra

Notice. But now, on this here, we find that this fellow here is an eagle, this man that... or this living Creature that’s poured forth here now. Or, in other words, there is four different ages of It. There was an age of the lion. And, we find out, this being the fourth age.

And he said, “Come and see the fourth mystery of the Book of Redemption, that’s been hidden in this Book. Come, see.” And John went to see, and he saw a pale horse. And, again, the same rider upon this pale horse.

Now he has a name called "Death".

Beachtet. Aber hier sehen wir, dass dieser Mann - oder dieses Lebewesen - ein Adler ist und jetzt hervorkommt. Mit anderen Worten: Es gibt darin vier verschiedene Zeitalter. Es gab ein Zeitalter des Löwen... aber nun sehen wir, dass dieses das vierte Zeitalter ist. Er sagte: "Komm und sieh, was das vierte Geheimnis des Buches der Erlösung ist, das in diesem Buch verborgen ist. Komm und sieh." Und Johannes ging hin, um zu sehen, und sah ein fahles Pferd und wieder denselben Reiter darauf. Nun hatte er einen Namen, er wurde "Tod" genannt.

Verantwortlich für diese Übersetzung: ReiKöp
Alternativen Übersetzungstext anzeigen von: EwaFra BurKra

Now notice. None of the other rider, or none of the other horses, or no time that this rider ever rode, they didn’t have; that man had no name. But now he is called Death. It’s not mentioned. See? He is revealed now. What he is is death.

Well, how we could linger on that for a sermon, and make it real plain! But anything that’s anti, that’s against the real, has to be death. Because, there’s only two subjects, that’s, Life and death. And that proves that the Holy Spirit’s revelation of this, in this day, is exactly the Truth. The anti, he is death. Because, the Word, as we’ll see later here, is Life. See?

And this man is called "Death".

Nun bemerkt, keiner der anderen Reiter... keines der anderen Pferde oder zu keiner anderen Zeit, als dieser Reiter ritt, hatte der Mann einen Namen. Aber jetzt wird er "Tod" genannt. Jetzt wird geoffenbart, was er ist - der Tod. Wir könnten hier mit einer ganzen Predigt verweilen, um es richtig klar zu machen! Alles, was 'Anti' ist, was gegen das Echte ist, muss der Tod sein, denn es gibt nur zwei Gegenstände: das ist Leben und Tod. Und das beweist auch, dass die Offenbarung des Heiligen Geistes von Diesem in diesen Tagen genau die Wahrheit ist. Das 'Anti' ist der Tod, denn das Wort (wie wir noch später sehen werden) ist das Leben. Seht ihr? Aber dieser Mann wurde "Tod" genannt.

Verantwortlich für diese Übersetzung: ReiKöp
Alternativen Übersetzungstext anzeigen von: EwaFra BurKra

Now, it was not mentioned of the other times, of this rider. But, since, now it is mentioned, that he’s called "Death".

But under the revelation of the lion... Now watch. Now I want to read this close, so I’d be sure; wrote down some of the place, stand here. Under, not under the revelation of the lion’s age, or of the first age, the early age, This wasn’t revealed. The next age was the age of the ox, which is the dark age, the middle age, it wasn’t revealed as what It was. Nor the man-like Beast, of wisdom, representing the reformers, Luther and Wesley and so forth, It wasn’t revealed. But in the eagle age, the last age, the prophetic age, where there is to rise prophetic utterance, see, to whom the secrets always comes!

Nun, in den vorigen Zeiten dieses Reiters wurde dieses nicht erwähnt. Aber nun wird gesagt, dass er "Tod" heißt. Aber unter der Offenbarung des Löwen... Nun beachtet. Ich möchte dieses sorgfältig lesen, so dass ich sicher bin. Irgendwo habe ich es hier aufgeschrieben.

Nicht unter der Offenbarung des Löwenzeitalters - oder des ersten, des frühen Zeitalters - wurde dies geoffenbart. Als nächstes kam das Zeitalter vom Ochsen, welches das dunkle Zeitalter, das Mittelalter war. Auch dort wurde nicht geoffenbart, was er war. Ebenso wenig bei dem menschenähnlichen Tier mit Weisheit, das die Reformatoren Luther, Wesley, usw. repräsentiert, wurde er geoffenbart.

Aber in dem Adlerzeitalter, dem letzten Zeitalter, dem prophetischen Zeitalter, in dem prophetische Aussprüche auftreten, denn den <Propheten> werden die Geheimnisse gezeigt...

Verantwortlich für diese Übersetzung: ReiKöp
Alternativen Übersetzungstext anzeigen von: EwaFra BurKra

Now there is where we just...

We’re going to linger on that a little while, tonight, so that you’ll thoroughly understand. Now, in most times, you realize, these... I’m just not speaking to this group here. These tapes go everywhere, see, and I must make it clear. Cause, somebody will just get one tape, and then, if they don’t get the rest of them, they’re all hung up, see. God has promised This, see, for this day, for the last, ending up of all these different things that’s gone on and been mixed up. We are...

We’ve had Elijah’s garments. We’ve had Elijah’s robes. Oh, there’s been people that’s... John Alexander Dowie is buried up there, wrapped in a—a robe. He said he was Elisha. And we’ve had all kinds of things like that. What is it, anyhow? It’s only to take away a Truth that is going to be presented. See?

Nun, dort ist es, wo wir gerade... Wir werden uns heute Abend eine Weile damit beschäftigen, so dass ihr es richtig versteht. In den meisten Fällen... Ich spreche ja nicht nur zu dieser Gruppe hier. Die Tonbänder gehen überall hin, seht ihr? So muss ich mich klar ausdrücken, denn wenn jemand nur ein Tonband erhält und nicht auch die anderen, dann ist er abgehängt. Seht ihr?

Gott hat dies für diesen Tag verheißen, dass all diese verschiedenen Dinge, die heute vor sich gehen und durcheinandergeraten, aufhören. Wir hatten schon Elias Gewand und Elias Mantel gehabt - oh, es gibt Leute, die... John Alexander Dowie wurde dort begraben und in einen Mantel gehüllt. Er sagte, er wäre Elia. Und alle Möglichen Dinge dieser Art haben wir gehabt. Was ist es im Grunde genommen? Es geschieht nur, um der Wahrheit zuvorzukommen, die vorgestellt werden soll.

Verantwortlich für diese Übersetzung: ReiKöp
Alternativen Übersetzungstext anzeigen von: EwaFra BurKra

They had false christs before Jesus’ time. See? They always do that. It’s Satan, running out a counterfeit, to upset the minds and the faith of the people, before the thing actually happens. That’s all.

Didn’t Gamaliel say the same thing to the Jews that day? Said, “Wasn’t there a man raised up, professed to be This? And they took four hundred out in the wilderness. They perished, and so forth.”

Said, “Every branch that My Heavenly Father hasn’t planted,” Jesus said, “will be rooted up.”

Gamaliel said, “Let them alone. If they, if it be not of God, won’t it come to naught? But if it be of God, you be found fighting against God.” The man used wisdom. He was a teacher.

Auch vor der Zeit Jesu gab es falsche Christusse, seht ihr? So ist es immer. Es ist Satan, der eine Fälschung hervorbringt, um die Gedanken und den Glauben der Menschen durcheinander zu bringen, bevor das Ereignis tatsächlich stattfindet. Das ist alles.

Hat nicht Gamaliel den Juden damals das gleiche gesagt? Er sagte: "War nicht schon einmal ein Mann erschienen, der behauptete, dieses zu sein und führte vierhundert in die Wüste hinaus, so dass sie umkamen?" - und so weiter.

Jesus sagte: "Jede Pflanze, die mein himmlischer Vater nicht gepflanzt hat, wird ausgerissen werden."

Gamaliel sagte: "Lasst sie alleine. Wenn es nicht von Gott ist, wird es nicht zunichte werden? Aber wenn es von Gott ist, dann werdet ihr als solche erfunden, die gegen Gott kämpfen." Dieser Mann gebrauchte Weisheit; er war ein Lehrer.

Verantwortlich für diese Übersetzung: ReiKöp
Alternativen Übersetzungstext anzeigen von: EwaFra BurKra

Now notice. Now, to wind up all these mysteries, God has promised that there would be a genuine Elisha rise, some man anointed with that Spirit, and it would reveal. He promised it in Malachi 4. And I got notes and letters that says that that isn’t so, but I’d like to talk to that person. See? Why, you can’t deny it. Any real, good theologian knows that’s to be the Truth, that they’re looking for it.

But just be the same way like it come by John, the forerunner of the first time of Christ. Why, they didn’t recognize him, because there was such great things prophesied of him. Why, he was to “make all the high places come low, and all the low places go high, all the rough places go smooth.” And, oh, he... The prophets: Isaiah, seven hundred and twelve years before his birth; and Malachi, four hundred years before he come on the scene; all those prophesied of him. And they was expecting some corridor of Heaven to be let down, and this prophet walk right out with his staff in his hand, from God.

Nun beachtet. Um all diese Geheimnisse zum Abschluss zu bringen, hat Gott verheißen, dass ein echter Elia auftreten würde, ein Mann, der mit diesem Geist gesalbt sein würde. Dieser würde sie offenbaren. ER verhieß es in Maleachi 4.

Ich habe hier einige Notizen und Briefe, in denen gesagt wird, dass es nicht so ist. Aber ich möchte gerne mit dieser Person einmal sprechen. Oh, ihr könnt es nicht abstreiten. Jeder wirklich gute Theologe weiß, dass dies die Wahrheit ist, nach der sie ausschauen.

Aber bei euch ist es genauso, wie es bei Johannes, dem Vorläufer des ersten Kommen Christi, war. Oh, sie erkannten ihn damals nicht, weil solch große Dinge von ihm geweissagt worden waren. Oh, er sollte alles Hohe erniedrigen, alles Niedrige erhöhen und alles Höckerige eben machen. Die Propheten... Jesaja weissagte 712 Jahre vor seiner Geburt, und Maleachi 400 Jahre, bevor er auf die Szene kam. Aber sie erwarteten, dass irgendein Korridor vom Himmel heruntergelassen würde und dieser Prophet mit seinem Stab in der Hand dort von Gott herunterkäme.

Verantwortlich für diese Übersetzung: ReiKöp
Alternativen Übersetzungstext anzeigen von: EwaFra BurKra

And what happened? A man that you... couldn’t even show a fellowship card. He couldn’t show a credential. Stayed out in the wilderness; not even a common school education. We’re told, by historians, that he left to the wilderness when he was nine years old, after the death of his father and mother. And was raised out... His job was too important, to mess with some seminary. He had—he had to announce the Messiah.

God couldn’t use a man all stuffed full of theology. He can’t do it, because he’ll always drift right back. That’s his line of learning. He drifts back to that. So, he goes to see something, he tries to drift back to what the teachers had said. Be better if you kept away from them things, and just believe God.

And we find that they missed him. Even the apostles standing there, missed him. Why, they said, “Why does the Scripture say, the scribes, says that Elias... ”

He said, “Well, he has already come, and you didn’t know him.”

And that’s where I pattern the resurrection, or the Rapture. It’ll go, and they’ll... I know that sounds strange. But maybe you’ll know a little more after tonight, if the Lord willing, just how it’s going to be, see. It’ll be so secret, nobody will know about it, hardly. The world will just think, just go right on like it always did, see, and just... That’s the way He always does it.

Aber was geschah? <Hier war> ein Mann, der noch nicht einmal seine Mitgliedskarte vorzeigen konnte oder irgendwelche Ausweispapiere hatte; der sich dort draußen in der Wüste aufhielt und keinerlei normale Schulbildung hatte. Die Historiker sagen, dass er mit neun Jahren in die Wüste ging, nach dem Tod seines Vaters und seiner Mutter, und dort wuchs er auf. Seine Aufgabe war zu wichtig, als dass sie von irgendeinem Seminar verdorben werden sollte. Er musste den Messias ankündigen.

Gott konnte keinen Mann gebrauchen, der mit Theologie vollgestopft war. So einen kann Er nicht nehmen, denn er wird immer wieder auf die Linie zurücktreiben, in der er belehrt worden ist. Dorthin wird er abtreiben. Wenn er also etwas erkennen will, wird er immer zu dem streben, was die Lehrer gesagt haben. Es wäre besser, wenn er sich von diesen Dingen fernhält und einfach Gott glaubt.

So sehen wir, dass sie an ihm vorbeigingen. Sogar die Apostel standen dort und verfehlten ihn. Ja, sie sagten: "Sagt nicht die Schrift (die Schriftgelehrten), dass Elia <zuerst kommen müsse>?"

ER sagte: "Er ist schon gekommen, und ihr habt ihn nicht erkannt."

Dieses Muster vergleiche ich auch mit der Auferstehung oder der Entrückung. Es wird vorbei sein, und sie werden... Ich weiß, dass es seltsam klingt, aber vielleicht werdet ihr nach dem heutigen Abend ein wenig mehr erkennen, wenn der Herr es zulässt, wie es vor sich gehen wird. Es wird so geheim sein, dass kaum jemand etwas davon wissen wird. Die Welt wird einfach denken... sie wird einfach so weitermachen, wie sie es immer getan hat. Seht ihr? Auf diese Weise geschieht es immer.

Verantwortlich für diese Übersetzung: ReiKöp
Alternativen Übersetzungstext anzeigen von: EwaFra BurKra

You know, I doubt whether one—one... I say, one-ninetieth percent of the people on the earth, ever knowed Jesus Christ was here when He was here. Do you know, when Elijah prophesied, I doubt whether there was hardly anybody knowed that he was the... They knowed there was a crank up there, some old fanatic, but they hated him. Sure. He was what they called the oddball.

And I think, any born-again Christian is kind of an oddball, to—to the world, because you’ve been changed. You’re from another world. Your Spirit is from across the chasm. And this thing here is such a messed up... Then, you’re—you’re not different, there’s something wrong; you, you’re still too earthbound. You ought to be Heavenly-minded. And Heaven lives by the Word.

Wisst ihr, ich zweifle, ob - ich würde sagen, ein neunzigstel Prozent [vermutl.: ein Neunzigstel der Menschheit - so auch in späteren Predigten] der Menschen, die damals auf der Erde lebten, jemals wussten, dass Jesus Christus hier auf Erden war. Wisst ihr, als Elia weissagte, glaube ich, dass kaum jemand wusste, wer er war.

Man wusste, dass es dort oben einen Spinner gab, irgendeinen alten Fanatiker, aber sie hassten ihn. Gewiss, sie nannten ihn einen komischen Kauz.

Ich denke, dass jeder wiedergeborene Christ für die Welt ebenfalls irgendein komischer Kauz ist, denn ihr seid verwandelt worden. Ihr seid von einer anderen Welt. Dein Geist stammt von der anderen Seite der Kluft, aber hier leben wir in einem solchen Durcheinander. Wenn du nicht unterscheidest, ist etwas verkehrt mit dir - du bist noch zu erdgebunden. Ihr solltet himmlisch gesinnt sein, und der Himmel lebt durch das Wort.

Verantwortlich für diese Übersetzung: ReiKöp
Alternativen Übersetzungstext anzeigen von: EwaFra BurKra

Now, we notice that this—this great thing taken place. Now, we believe that there is to be a coming of the true Spirit of Elisha. It’s predicted it would be, see. And we must remember it’ll be here, in its own season and time. We may be laying a foundation for it now. And it no... won’t be no organization.

I—I disagree with a good friend of mine, on that. He says it’ll be a group of people. I want you to show me that by Scripture. God, the unchangeable God, never does change His plans. If He does, then He isn’t God; that’s right, because He’s a mortal, and He knows just like I do, and He makes mistakes.

God has never changed His plan, since the very time in the garden of Eden. He made a plan for redemption; that was the Blood.

Nun, wir sehen dieses große Ereignis stattfinden. Wir glauben, dass der wahre Geist Elias kommen soll. Es ist vorausgesagt, dass es geschehen würde. Und wir müssen daran denken, dass er in der dafür bestimmten Zeit und Stunde da sein wird. Jetzt legen wir vielleicht das Fundament dafür. Und es wird keine Organisation sein.

Hierin stimme ich mit einem guten Freund nicht überein, denn er sagt, dass es sich auf eine Gruppe von Menschen beziehen würde. Ich möchte, dass ihr mir dieses in der Schrift zeigt. Gott, der unveränderliche Gott, hat nie Seine Pläne geändert. Wenn Er das tun w