THE WORLD IS FALLING APART

Fr 12.04.1963, vormittags, Western Skies Motel
Albuquerque, New Mexico, USA
Übersetzung anzeigen von:

Welt fällt auseinander

Verantwortlich für diese Übersetzung: EwaFra

Transcript/text notes
Source transcript: VOGR

Text-Hinweise
Die Textübersetzung beginnt ab §5, siehe dort

Audio-Hinweise
Die Audioübersetzung beginnt ab §5, siehe dort

Certainly a grand privilege to be here, to be hearing these fine testimonies from these brothers that’s in love with our Lord Jesus. Now, I still living on the... the... What would I say? The inspiration I received from the message, one of them, last evening; course, all of them. But it’s inspired me, to this brother here, thinking of his trial; like He did, tried Job, and, but he was double at the end. And I think it’s marvelous to set around, listen to someone’s testimony, then you can compare their life.

Kein Übersetzungstext von EwaFra vorhanden

I preached on that recently at Phoenix, “to identify ourselves with Christ,” and identify ourselves with Him in the Bible. If we lived in that day, what group would we be identified with?

Then, last night, when Brother Crow, I believe that was his name, that brought us this wonderful message of his testimony. We were setting there, a few moments ago, comparing each other’s life. And both being Baptist; formal boxers, and so forth, and our last fights, what taken place. And then I certainly enjoyed that. I’m glad they taped it.

Kein Übersetzungstext von EwaFra vorhanden

And now, this morning, I know we have a... a banquet or a luncheon here, for the ministers, in just a little while. And... and... [A brother says, “No. It’s all the men, this morning."] What say? [“All... all the men folks.”] Men folks. Yes. And then, tonight, I think that the banquet’s at the... [“Ministers, anyone wants to, all the men want to come.”] Yeah. Any man, minister or layman. [Brother Demos Shakarian says, “The... the... the luncheon is not till twelve-thirty.”] Twelve-thirty. [“So that’s two... two hour, two and a half hour, two hours from now. See?”] Gracious person, Brother Shakarian, and his wife.

Sister Williams, I was going to say something, but I won’t. Brother Carl, his testimony, a while ago, was outstanding. So I... First time I ever knew that, as long as I’ve knowed you, but it was... it was very fine. I... I learn a lesson by all things. Don’t we? Right.

Kein Übersetzungstext von EwaFra vorhanden

So, then, tonight, I’m to speak on the subject, tonight, if the Lord willing, “There they crucified Him.”

And now, today, just for a little change of position, before we speak on a little subject. I come into your city, yesterday, for my first time, be my second time speaking. I had a... In New Mexico, I had a meeting once down in Carlsbad, for a few nights. But I’ve never had the privilege of coming here to this lovely place, before. And I... I like to come in early, and kind of feel around and see the... what the need of the city is.

Kein Übersetzungstext von EwaFra vorhanden

Now, we should never come to city, as ministers...

Now, businessmen, this is a convention. You’re here to talk your businesses, and your woes and blessings, to share them together. And that’s very fine.

But as a minister of Christ, we come here to find out the spiritual condition. And then not come here to be heard or seen, but come here to do something to glorify God, to bring the thing to... to a better understanding of God. And now I changed my subject, this morning.

And now, before we read the Scripture, I wonder if we could stand just for a way of changing the posture for a few moments, for a word of prayer. And now, before we pray, if there be any here would like to be remembered in the prayer, would you just raise your hands. No matter what it is, He knows what’s beneath your hand. And I have both mine up.

Let us bow our heads now, as we approach Him.

...

...möchte ich darum bitten, daß wir zum Gebet aufstehen. Nun, ehe wir beten, sind solche da, deren im Gebet gedacht werden soll, dann hebt eure Hand. Ganz gleich, was es sein mag. Auch ich habe meine beiden erhoben. Nun laßt uns beten.

Verantwortlich für diese Übersetzung: EwaFra

Our Heavenly Father, we are a very privileged people to be setting together today in Heavenly places in Christ Jesus, by one Spirit, all baptized into this one Body, and have the privilege of setting here together and sharing the blessings of the testimonies of these, Thy children.

And now, as the hour is growing late, we would not want to enter this most crucial time, for my part of speaking to the people, nervously, or thinking we are have to hurry out. But we pray that You’ll quieten our minds, a few moments, and listen further for Your exhortations to us, and Your warnings. And I’ll wait on You, Father, for these things.

And now we pray that You’ll bless this businessmen’s chapter, these Christian, full Gospel men, that their testimony may still spread far and wide, to the glory and honor of our Lord.

And now we are happy to know that there is coming a time when the kingdoms of this world will become the kingdoms of our Lord and of His Christ, that we shall rule and reign on the earth with Him, a thousand years. We’re looking forward to that time.

Unser Himmlischer Vater, wir sind ein sehr bevorrechtigtes Volk, hier zu sitzen in himmlischen Örtern in Christus Jesus, durch einen Geist in einen Leib getauft. Wir haben das Vorrecht, hier zu sitzen und an den Segnungen und Zeugnissen Anteil zu haben, die Deine Kinder geben.

Wir wissen, die Stunde ist spät und wir möchten nicht in diese Zeit hineingehen. Und jetzt ist es meine Zeit, um zu sprechen, nicht nervös und in Eile. Wir bitten Dich, mach uns stille für diese Momente, daß wir weiter Deinen Ermahnungen und Deinen Warnungen Gehör schenken. Wir warten auf Dich, Vater, in diesen Dingen.

Wir bitten Dich, segne diese Geschäftsversammlung, diese Christlichen Leute des Vollen Evangeliums, ihre Zeugnisse mögen weit und breit hingehen, zur Ehre unseres Herrn.

Und jetzt sind wir froh, daß wir wissen dürfen, daß eine Zeit kommt, wo alle Königreich dieser Welt das Reich unsres Herrn sein werden und daß wir auf Erden mit Ihm herrschen und regieren werden tausend Jahre. Wir schauen aus nach der Zeit.

Verantwortlich für diese Übersetzung: EwaFra

And hearing the men speak of their temptations, and how that Satan took our Lord up to the top of the mountain, and in a moment of time showed Him all the governments and kingdoms of the world, and offered them to Him, but He flatly refused them, because He knew that someday He was falling heir to them. And we don’t look at things that go on so much temporarily now, but we look to the end of the road, where the rewards are given.

Father, we pray, this morning, that You’ll make our hearts solemn before Thee, as we listen. Pray that You’ll speak to us, Lord, through mortal lips. May we hear You through mortal ears. And then may we, in return, obey everything that You command us. We wait on Thee now as we read Thy most holy Word, to where our... our foundation of our faith lays in the written Word. We ask it in Jesus Christ’s Name. Amen.

You may be seated.

Wir hörten diese Männer über ihre Versuchungen sprechen uns wie Satan unseren Herrn auf den Berg genommen hat und Ihm damals alle Königreiche der Welt zeigte, sie Ihm anbot. Aber Er lehnte es ab, denn Er wußte, eines Tages wird Er alles ererben.

Und auch wir schauen hinaus über die vorübergehenden Dinge und schauen auf das Ende unseres Weges, wenn unsre Belohnung gegeben wird. Mögen wir unsre Herzen Dir weihen und hören. Beten, daß Du zu uns redest durch menschliche Lippen und wir hören mit menschlichen Ohren. Mögen wir dann gehorchen all dem, was Du uns gebietest.

Wir warten auf Dich, während wir Dein Heiliges Wort lesen. Es ist ja unser Fundament, auf dem unser Glaube gegründet ist. Wir bitten all dies im Namen Jesu Christi. Amen. Ihr mögt euch setzen.

Verantwortlich für diese Übersetzung: EwaFra

And now, in the Word, I would like for you to turn for a few readings of the Scripture, especially in two places, for a few notes that I have written down here, that I’d like to, like a Sunday school lesson, to comment on for a few moments, if you will. Deuteronomy 4, first, Deuteronomy 4:10 and 11. I would like to read these verses:

Specially the day that thou stoodest before the Lord thy God in Horeb, and when the Lord said unto me, Gather me the people together, and I will take them hear my words, that they may learn to fear me all the days that they shall live upon the earth, and that they may teach their children.

And he came near and stood under the mount; and the mountain burned with fire in the midst of heaven, and the dark clouds, and the thickness of darkness.

And then in Hebrews 12:25. We read these Words from Hebrews 12:25:

See that you refuse not him that speaketh. For if they escaped not who refused him that spake on earth, much more shall not we escape, if we turn away from... that speaketh from the... him that speaketh from heaven:

Und jetzt, im Worte möchte ich, daß ihr mit mir aufschlagt die Schrift. Besonders zwei Stellen und dann auch einige Notizen, die ich mir gemacht habe. Dann gebe ich einige Kommentare. Zunächst ist es aus 5. Moses 4, [10-11]:

Gedenke insbesondere des Tages, als du am Horeb vor dem Herrn, deinem Gott, standest, als der Herr mir gebot:

Versammle Mir das Volk, Ich will sie Meine Worte hören lassen, damit sie Mich fürchten lernen solange sie auf dem Erdboden leben und es auch ihre Kinder lehren.

Da tratet ihr nahe heran und stelltet euch am Fuß des Berges auf; währen der Berg bis in das Innerste des Himmels hinein in Feuerglut brannte, von Finsternis, Gewölk und Wetter dunkel umgeben.

Und dann in Hebräer 12, 25:

Hütet euch, daß ihr den nicht ablehnt, der zu euch redet. Denn wenn jene nicht ungestraft geblieben sind, die den ablehnten, der sich ihnen auf Erden kundgab, wieviel weniger werden wir dann davonkommen, wenn wir uns von dem abwenden, der vom Himmel her zu uns redet.

Verantwortlich für diese Übersetzung: EwaFra

Now, those are kind of odd Words to be reading at a... at a businessmen’s breakfast, but may the Lord bless Them to our hearts. And now I would like to take this little subject. That I was... This morning, was on my heart to speak upon a subject, “Blood on the Message.” And I just bypassed that, for some reason, not knowing why. But I want to make a text here, this morning, of the odd one, but title it: The World Is Falling Apart. That’s an odd text, but I... I feel led to speak on it: The World Is Falling Apart.

We are now in this, being what we call “good Friday,” or God’s good Friday. I don’t know why we call it that, “good Friday.” But we’re just in the beginning, on another series of... of holidays, holy days that the world sets aside, the Christian world, to... to celebrate in commemoration, great Scriptural events that happened in the times past, great things that taken place. And we use them and make a time of celebration for those things which has happened.

Nun, es mag eine eigenartige Schriftstelle sein, die hier vorgelesen wurde für die Geschäftsleute, aber möge der Herr Sein Wort an unsren Herzen segnen. Ich möchte jetzt, hier heute morgen, das Thema nehmen und dann direkt in die Botschaft hineingehen. Ich muß an einigen vorbeigehen... Ich hatte ein besonderes Thema, muß aber daran vorbeigehen und mich jetzt diesem Text zuwenden, mit dem Thema "Welt fällt auseinander". Es ist ein besonderer Text, fühle aber geleitet darüber zu sprechen. "Die Welt fällt auseinander."

Seht, wir sind jetzt in der Zeit... der Karfreitag naht sich - wir nennen ihn "Guter Freitag" - warum, weiß ich nicht. Aber es ist ja ein Beginn einer gewissen Serie von Feiertagen und die christliche Welt feiert diese Tage, und zwar an Erinnerung dessen, was geschehen ist gemäß der Schrift in den vergangenen Zeiten - große Dinge, die geschehen sind. Wir benutzen diese Tage, um zu feiern, aufgrund dessen, was geschah.

Verantwortlich für diese Übersetzung: EwaFra

If God... If... if God were here at this Christian world at this time, and what’s called the Christian world, I wonder what His attitude would be towards our manner of celebration that we have in... in memorial of these great days and times that... that has been.

And men come together, in hopes of finding out something. They want to know, to find a solution or some kind of a system, a time of lifeline, to keep our world together. We gather here this morning for that purpose.

Men meet in different circles, to find out there’s something wrong. We all know there is. And there’s something wrong in the world, and we must try to find this out. And men gather in these circles to find out what the solution is. This happened many times in our world, what we call “falling apart.”

Wenn Gott hier wäre zu dieser Zeit in dieser christlichen Welt und das, was christliche Welt genannt wird, frage ich mich, was Seine Einstellung unsrer Feier gegenüber wäre, betreffs dieser Tage, an die wir uns erinnern. Menschen kommen zusammen in der Hoffnung, um etwas festzustellen und ausfindig zu machen, um die Lösung zu finden. Es geht ja um die Lebenslinie, um die Welt zusammenzuhalten.

Wir sind heute morgen aus dem Zweck versammelt. Menschen versammeln sich aus verschiedenen Ebenen. Sie wissen, daß etwas verkehrt ist. In der Welt ist etwas verkehrt, und sie versuchen in dieser Stunde festzustellen, worin die Lösung bestehen könnte. Oft ist es in der Welt geschehen, die ja auseinanderfällt.

Verantwortlich für diese Übersetzung: EwaFra

We’re living in the time that when our... our... not only our nation, but our whole world is falling apart. There seems to be nothing that has the foundation, that’s, that can stand.

We tried in so many different things. We’ve... we’ve tried to educate the world, to an understanding of one another. We... And we’ve had different systems of League of Nations, and U.N.’s, and so forth, to try to bring understanding to man. The Christian world has tried to educate the people to an understanding. We tried to denominate them to an understanding. And seems like we’re right back, like it always has happened, the whole systems are falling apart, something wrong.

Wir leben ja in einer Zeit, wo nicht nur unsre Nation, sondern unsre ganze Welt auseinanderfällt. Es scheint nichts da zu sein, das noch ein Fundament hat und bestehen könnte. Wir haben es auf so vielen verschiedenen Arten versucht Verständnis untereinander zu bekommen. Verschieden Systeme, die Vereinten Nationen usw. -, um Verständnis in der Menschheit zu bringen. Die christliche Welt hat versucht ein wenig Verständnis zu bringen. Es scheint, als sind wir wieder da, wo wir begonnen haben und das ganze System bricht zusammen. Irgend etwas ist verkehrt.

Verantwortlich für diese Übersetzung: EwaFra

We want, seriously think of this, for the next few minutes. Just don’t enter this now, just to say, “Well, we walked over and we set down. We had a breakfast. We heard testimonies, and so forth.” But let’s, with all of our hearts, get down to this and think of it.

Remember, it’s our life, and there’s nothing no more important than our life. There’s nothing no more important, no matter how much we gain in the world, or how great we become here, but we got to come to the end of the road. And then the... That’s a telling time, and we must approach it with all the sincerity we know how to do.

Deshalb möchten wir in Ernsthaftigkeit darüber nachdenken. Nicht nur, daß wir über die Dinge hinweggehen und sagen: "Wir hörten Zeugnisse, hatten Frühstück miteinander." Nein, von ganzen Herzen wollen wir darüber nachdenken.

Es geht um unser Leben. Nichts ist wichtiger als unser Leben. Nichts ist wichtiger. Ganz gleich, was wir in der Welt gewinnen, was wir erreichen, wie groß wir werden - wir müssen zum Ende unseres Weges kommen und dann wird es offenbar werden. Wir müssen uns der Sache mit allem Ernst nahen.

Verantwortlich für diese Übersetzung: EwaFra

When, the people in other times, when people tried to find some way of survival, and they went to systems. And the only way that they can go to any other system, than the way that God has laid down, is to get away from His Word. Men in other ages has done this, the times past. They all tried to get away, and tried to control the world, and make a system of politics, and different things to try to control and hold the... the world together. And, they, in order to do that, they have to get away from God’s plan of doing it. See? They’re... God has a way of keeping this thing together. And the only way that men can ever adopt some other way, he has to get away from the original way.

Menschen zu anderen Zeiten... Menschen haben versucht irgendeinen Weg des Überlebens zu finden. Die einzige Weise, in der sie es versuchten... Nicht nur in eigener Weise, sondern zurückzukommen zum Worte Gottes. Sie haben es versucht in der Politik Systeme zu machen, um die Kontrolle zu erhalten, um die Welt zusammen zu haben, aber sie haben sich vom Plan Gottes entfernt. Seht, Gott hat eine Weise, um Dinge zusammenzuhalten und wenn die Menschen ihre eigenen Wege nehmen, müssen sie sich von dem Wege Gottes entfernen.

Verantwortlich für diese Übersetzung: EwaFra

You see, before there can be a lie, there has to be a truth that that lie comes from, because a lie is the truth perverted. All sin is... is righteousness perverted. That’s all sin is, is to... See? The devil cannot create anything. He perverts what God has created. There’s only one Creator, and that’s God. A lie is a truth perverted. Adultery is the right act perverted. And anything is, that’s wrong, is the right that’s been perverted.

So, therefore, to take any other system of keeping the world together, than God’s system, it’s a perversion.

Seht, ehe eine Lüge kommen konnte, mußte Wahrheit sein, denn eine Lüge ist die Wahrheit verdreht. Alle Sünde ist so - es ist Gerechtigkeit verdreht. Alle Sünde ist Gerechtigkeit verdreht. Der Teufel kann nichts schöpfen. Er verdreht was Gott geschöpft hat. Es gibt nur einen Schöpfer, das ist Gott. Eine Lüge ist Wahrheit verdreht. Ehebruch ist ein rechter Akt, verkehrt gehandhabt. Seht, alles, was verkehrt gemacht wird, sehen wir. Und ihr könnt jedes andere System nehmen, das gebracht oder gemacht wurde, um etwas zusammenzuhalten.

Verantwortlich für diese Übersetzung: EwaFra

So anything perverted has to have an end, because everything that had a beginning has an end. It’s the things that did not begin, that never dies, never has an end.

And there’s only one thing that never did begin, and that was God. Therefore, the only way we can ever live Eternal is to have God’s Own Life in us, and that’s Eternal Life. And we... God separated Himself among us, and given His Spirit like He did on Pentecost, and It was seen in symbols of Fire, from the Pillar of Fire that separated Itself amongst the people, to give His Own Life out to the people. And through this, the mind of Christ should be operating among us.

And God is the Word. “In the beginning was the Word, and the Word was with God, and the Word was God.” And It’s still God, that’s right, is the Word. And when we get away from the Word, then we’re away from God.

Alles Verdrehte muß ein Ende haben, denn nur was nicht begonnen hat wird nicht enden und nicht sterben. Es hat kein Ende - alles andere muß enden. Nur eines hat keinen Anfang, das ist Gott. Seht, wir können nur deshalb ewig leben, weil wir Gottes ewiges Leben in uns haben. Gott hat Sich aufgeteilt, hat uns Seinen Geist gegeben wie zu Pfingsten, als das Feuer herabkam, zerteilt von der Feuersäule und Sich über jeden setzte und auf alle teilte. Die Gesinnung Christi sollte unter uns wirksam sein.

Gott ist das Wort. "Im Anfang war das Wort, und das Wort war bei Gott, und Gott war das Wort." Und Es ist immer noch das Wort. Seht, wenn wir uns vom Wort entfernen, entfernen wir uns von Gott.

Verantwortlich für diese Übersetzung: EwaFra

Jesus said, “If ye abide in Me...“ There’s their mystery. There’s the secret. “If ye abide in Me, and My Word in you, then ask what you will.” See? The Idea is first. God’s Word has got to abide here.

You can’t take creeds and isms, and so forth, and hammer them into you, and take some dogmas and mixing it with the Word of God, and then have God to honor it. It’s got to be absolutely, purely, unadulterated, the Word of God, and that’s all. That’s all. God won’t mix with anything perverted. He’s absolutely God, throughout.

Jesus sagte: "Wenn ihr in Mir bleibt..." Das ist das Geheimnis. "Wenn ihr in Mir bleibt und Meine Worte in euch bleiben..." Seht, hier ist die Idee, erst muß Gottes Wort in euch bleiben. Nicht Glaubenssatzungen, Ismen usw., die euch eingehämmert werden - nein -, es dann mit dem Worte Gottes vermischt und Gott soll es dann bestätigen. Nein, es muß absolut das reine Wort Gottes sein, und dann wird Er es bestätigen. Gott wird nichts mischen mit etwas Verdrehtem. Nein, es muß durch und durch von Gott sein.

Verantwortlich für diese Übersetzung: EwaFra

Now, always, in all times, we’ve had these things, of people who... who tried to pervert the Word of God, and to take other kind of systems. And... and they find, after a long time, they find just like we see today, this 1963, find the world falling apart. Certainly does. Because, it cannot hold, no more than what Daniel said in... in his vision, the interpret of the kings, that, no more than iron and clay will mix together, neither does the Word of God mix with anything else. It just won’t do it. It’s got to be the Word. That’s all.

Zu allen Zeiten hatten wir diese Dinge, daß Menschen versuchten Gottes Wort zu verdrehen und andere Systeme zu nehmen. Dann stellen sie nach einer gewissen Zeit fest, daß es nicht mehr weitergeht, wie wir es jetzt, im Jahr 1963, feststellen, daß die Welt auseinanderfällt. Sie kann nicht zusammenhalten. Wie Daniel in seiner Vision gesehen hat, daß die Könige kommen werden... und Tonerde und Eisen können nicht zusammen bleiben. Nein, es wird nicht gehen. Es muß das Wort sein. Etwas anderes wird damit nicht zusammen bleiben.

Verantwortlich für diese Übersetzung: EwaFra

Now we find out that politics, in the days of... of the world that Noah lived in, had taken over. And the educational program and the great business world of that day had... had glamoured itself into a place to where the... the building of the buildings, of the pyramids and the sphinxes, and something that we could not nowise build today.

If anybody’s ever been in Egypt, and seen the... the pyramids and so forth, we haven’t got nothing now that could ever build one like it. No. But they were farther advanced than we are, in education. They were farther advanced in science.

And then they’ve come to find out, the world begin to fall apart. And God sent them a message, but they refused it. And it was a simple, very simple message, by a very simple farmer, but they refused it and rejected it. And their world fell apart. Exactly.

Same thing taken place in Sodom, the time of Sodom, when immorality was on the... the move. And they built cities, and so forth. But, come to find out, God sent His system in there, then they refused it, and it fell apart. Always does.

Now, the same thing exists today. We’re just in the same day as it was. Jesus said, “As it was in the days of Noah, and in the days of Sodom, so shall it be in the Coming of the Son of man,” the whole thing crumbling and falling apart. The... It’s built upon sand, and it’s got to wash down. And we find that great time like it was then, so it... it exists today.

Wir stellen fest in der Politik in den Tagen der Welt, in der Noah lebte, wie damals die Bildung und die Programme vor sich gingen. Und es war ein großer Glanz, so daß das Bauwesen und z.B. das Errichten der Pyramiden usw. - Dinge, die wir heute nicht bauen könnten (Wenn jemand von euch je in Ägypten war und die Pyramiden sah, wir haben nichts, um diese Pyramiden bauen zu können) -, sie waren weiter fortgeschritten als wir es sind, in der Bildung, in der Wissenschaft usw.. Aber dann mußten sie feststellen, daß die Welt auseinanderfällt. Gott sandte ihnen eine Botschaft - sie aber lehnten sie ab. Eine einfache Botschaft durch einen einfachen Farmer, aber sie lehnten sie ab und ihre Welt brach zusammen.

Dasselbe geschah in der Zeit Sodoms, als die Unmoralität sich voranbewegte. Sie bauten große Städte usw. und Gott sandte Sein Wort, aber sie lehnten es ab und brachen zusammen.

Dasselbe existiert heute. Denn so wie es damals war, so sagte Jesus: "Wie es war in den Tagen Noahs und in den Tagen Sodoms, so wird es sein in den Tagen, wenn der Menschensohn kommt." Alles bricht zusammen, denn es ist auf Sand gebaut worden und es wird unterspült. Wir stellen fest, daß die großen Zeiten wie damals jetzt wieder existieren.

Verantwortlich für diese Übersetzung: EwaFra

And in the time of the coming of our Lord Jesus, in the early days of... of when He was born, we find that world, in that day, falling apart, when He was born into the world. We find out that the religious world... As I want to speak on, tonight, on the crucifixion, around something on that order. They... We find that the Jews had just so polluted the system that God had give them, in His Word, until there was no sincerity no more, their... their... their sacrifices, though they carried it out, letterly. And they made their sacrifices. When the Jew...

In der Zeit des Kommens des Herrn, als Er geboren wurde und im Fleisch in diese Welt hineinkam, stellen wir fest, daß die Welt auseinanderfiel. Ich möchte ja heute abend über die Kreuzigung sprechen. Wir stellen fest, daß die Juden die Dinge und die Systeme, die Gott ihnen gegeben hatte, so verderbt hatten. Es war keine Aufrichtigkeit mehr dabei mit ihren Opfern, obwohl sie sie dem Buchstaben nach noch darbrachten. Seht, es war nichts mehr davon übriggeblieben.

Verantwortlich für diese Übersetzung: EwaFra

Nothing any sweeter than God accepting a substitute. When, man had sinned, and God accepted the substitute. Full of grace, He was, to do such a thing. When the Jew come down the road, with his bullock or his lamb, to go offer it for a sacrifice, and he did it from the bottom of his heart, was a great thing. But, after while, it become a family tradition. They just went down and offered the bullock, and, “Well, it’s getting time for the sacrifice, so we’ll just go and offer this certain bullock.”

It become a... a tradition. I’m almost persuaded to believe that that’s what’s happened to our Christian system. That, in our different denominations and... and clans that call themselves Christians, we have come to that place. To where... And even to we, Pentecostals. Now, remember, medicine goes for the whole family. And we, Pentecostals, are getting ourself into that. And we wondered.

The whole Pentecostal world today is falling apart. The whole system, of Methodists, Baptists, Presbyterian, the... the whole religious system is falling apart. We see it. We know that’s the truth.

War es nicht etwas Wunderbares, als Gott das Opfer stellvertretend in Gnade annahm. Seht, der Jude kam des Weges mit seinem Ochsen oder seinem Widder, den er als Opfer darbrachte und er tat es von ganzem Herzen. Es war etwas Großes. Nach einer Zeit wurde es zu einer Tradition unter den Menschen. Sicher, sie holten noch den Ochsen usw. und sagten: "Es ist Zeit, daß wir das Opfer darbringen", aber es wurde zu einer Tradition.

Ich bin fast davon überzeugt zu glauben, daß das mit unserer christlichen Welt und Systemen geworden ist, in den verschiedenen Denominationen und Gruppierungen. Wir nennen uns Christen, aber wir sind dahingekommen... sogar wir Pfingstler... und denkt daran, die Medizin ist für die ganze Familie. Nun, wir Pfingstler sind auch dahin gekommen, und wir möchten sagen, daß die ganze Pfingstwelt zusammenfällt. Presbyterianer, Baptisten, die ganzen religiösen Systeme fallen zusammen. Wir wissen, es ist die Wahrheit.

Verantwortlich für diese Übersetzung: EwaFra

Our national political world is falling apart. The whole thing is at the end. As Isaiah said, “It’s become full of... of putrefied sores.” It’s, just, the whole body is corrupted.

There is something has got to happen. And it’s going to be beyond any man-made system or understanding, that’ll have to bring it back to its right conditions again.

I know this is a nasty picture, but it’s the truth. We’ve got to look things just exactly what they are, and there no need of quoting anything over, or coating it, rather, but just come out and tell the truth about it. Right is right, and wrong is wrong. See? And we have to look at it.

Unsre nationale Politik, das ganze ist am Ende. Wie Jesaja sagte: "Der ganze Leib ist voller Geschwüre und Eiterbeulen." Seht, der ganze Leib ist verderbt. Etwas muß geschehen und es muß über das von Menschen gemachte System oder Verständnis hinausgehen, um uns zurückzubringen in die rechte Verfassung. Ich weiß, das ist ein dunkles Bild, das ich male, aber es ist die Wahrheit und wir müssen der Sache ins Auge schauen. Es hat keinen Sinn etwas zu überstreichen und überstreichen, man muß die Wahrheit sagen. Recht ist recht, verkehrt ist verkehrt, und wir müssen die Sache anschauen.

Verantwortlich für diese Übersetzung: EwaFra

And we see the nations today. Our... our political and national life is rotten to the core. It’s all full of... of things, or of television corruption, of all kinds of dirty, filthy jokes, and gags, and before our young people.

And the... the schools are so corrupt! My! I’m from Arizona. I... I was at one of the big schools, other day, and see those young ladies and men, boys, out there on that campus, wallowing around. I said, “I hope I never have to send one of my children to a place like that.”

And of such corruption, yet, called... called America. Some of the worst I’ve ever seen is behavior of Americans in... in different parts of the country. We always talking about some other country. We better sweep our own doors clean before we can say anything about someone else.

And we Pentecostals ought to sweep our doors a little bit, too, ’fore we go to hollering about the Presbyterian and Baptist. Because, our system is just as corrupt and falling apart as theirs are. See? We’re just living in that day.

Wir sehen die Nationen heute. Unser politische Weise und unser nationales Leben ist bis aufs Tiefste verdorben. Wir sehen welche Programme im Fernsehen gezeigt werden, schmutzig usw.. Unsre jungen Leute sehen es. Unsre Schulen sind so verdorben - ich bin ja aus Arizona und ich habe eine der großen Schule vor Kurzem betrachtet und gesehen, wie sich dort die Jungs und Mädchen benehmen, wie sie miteinander umgehen. "Oh," ich dachte, "hoffentlich muß ich nicht wachen, daß meine Kinder auch dort hingehen müssen." Alles ist verdorben und dennoch wird's Amerika genannt.

Etwas Schlimmes hab ich gesehen und das ist, wie die Amerikaner sich überall im Lande benehmen. Manchmal sprechen wir über andere - wir sollten vor der eigenen Türe fegen, ehe wir über andere reden. Und wir Pfingstler sollten vor unserer Tür reinfegen, ehe wir die Baptisten oder andere nennen, denn auch unser System bricht zusammen wie ihres. Wir leben in der Zeit.

Verantwortlich für diese Übersetzung: EwaFra

And now we want to remember that, in these days that Jesus was born, we find that they had the same sort of a system. They had no sincerity. They just went down and... and become a Jew, and was circumcised the eighth day. And he actually become a Jew.

Well, we got the same thing today. They take them to the church and christen the babies. And... and then the first thing, you know, why, they belong to that church. And you ask them if they’re a Christian. “Sure, I’m a Christian. I’m an American.”

And one time in a prayer line, I asked a lady, one time, “Are you a Christian?”

She said, “Well, I’ll give you to understand, I burn a candle every night.” Now, like that had anything to do with Christianity.

One said, “I’m, well, I’m a... I’m a so-and-so. I belong to the Presbyterian. I’m this.” That still don’t mean nothing.

That’s no more than you can put a brand on a cow. You could... you could put a Hereford brand upon a scavenger. It won’t make a bit of difference. That don’t change the inside of the person. You are what you are, by your birth, and that’s in Christ. See? We... we just got these brands, and... and so forth. It’s, we... We’ve got the whole thing in a system and in a mess.

Nun, wir möchten daran denken, daß in diesen Tagen, damals als Jesus geboren wurde, hatten sie auch eine solche Art von System. Keine Aufrichtigkeit - sie gingen nur hin, waren Juden, wurden am achten Tage beschnitten. Seht, dasselbe haben wir heute. Sie werden zur Kirche genommen, getauft bzw. besprengt, dann gehören sie zur Kirche. Man sagt: "Bist du Christ?" "Ja, ich bin Christ und Amerikaner."

Seht, einmal in der Gebetsreihe fragte ich eine Frau: "Bist du eine Christin?"

Sie sagte: "Ja, ich möchte sie wissen lassen, daß ich jeden abend eine Kerze anzünde." Hat das etwas mit Christsein zu tun?

"Ja, ich bin so-und-so."

"Ich bin Presbyterianer" usw.

Das hat nichts zu sagen. Ihr könnt an eine Kuh ein Schild hängen oder etwas anderes oder sogar an einen Straßenreiniger. Seht, ihr seid, was ihr seid durch die Geburt und dann seid ihr in Christus durch die Wiedergeburt hineingetan. Aber das Ganze ist in einem System, in einem Durcheinander.

Verantwortlich für diese Übersetzung: EwaFra

And we find it that way in the time of the coming of the Lord Jesus. As I thought, bring in His life, to His birth and His ministry; then, tonight, His crucifixion. Whole thing begin to come corrupt. They made the Word of God of non-effect, by their traditions, so the whole world was falling apart. Every nation was looking for someone or some system that could bring them out of it, that’s, to hold them together. They were so corrupted that they knowed they couldn’t hold out the way there were going, and... and they was looking for something to hold them together.

If that isn’t the picture of our world today, I don’t know the world. It is. It’s the picture of our world today. Everything is looking for a system or... or something to hold us together. It’s a picture of it today. It was looking for some system or something that would keep it from falling apart. As it was then, so is it now, again. It’s repeated again.

Das finden wir zur Zeit der Wiederkunft des Herrn. Seht, Sein Leben, Seine Geburt, Seine Kreuzigung... Alles ist jetzt verdorben. Das Wort Gottes ist außer acht gelassen worden und hat keinen Eindruck mehr, den es auf sie ausübt. Seht, aber sie schauen auf irgend jemand, der kommen soll oder auf ein System, damit sie herausgebracht werden und zusammengehalten werden. Alles ist so verdorben - sie haben nichts mehr, was sie zusammenhält, und sie schauen aus nach einer Sache, die sie zusammenhält.

Ist es heute nicht so in der Welt? Natürlich, es ist das Bild unsrer Welt von heute. Jeder schaut aus nach einem System, nach etwas, das uns zusammenhalten soll - ein Bild auf Heute, ein System oder etwas, das nicht auseinanderfällt. So wie es damals war, so ist es jetzt. Es wiederholt sich.

Verantwortlich für diese Übersetzung: EwaFra

The religious world then was looking for a promised Messiah. The Jews all would tell you, very staunch believers, “Sure, we been, four thousand years, looking for a Messiah. And we believe that He... He’s coming. Certainly, we believe it.” The political world of that day were looking for a Messiah. And all the rest the nations, each one, was looking for the Messiah. And when He did come, they did to Him just like they did at other times.

They was looking for something to hold them together in the days of Noah. And when God sent them a messenger, what happened? They turned it down.

And they looking for it, all ages. That’s the way it happens. They just... God will send it to them. And then they just... They turn it down. Because, why? It doesn’t meet their taste. See? They... they don’t want it the way God wants to send it. They want it the way they want it. They got it all figured out, the way it must be, and if it doesn’t come that way, then, “It isn’t of God.” See? That’s the way it’s always been.

Die religiöse Welt damals hielt Ausschau nach dem verheißenen Messias. Die Juden hätten euch sagen können... natürlich, sie waren gläubig. "Oh, wir haben schon 4.000 Jahre auf den Messias gewartet. Wir glauben, daß Er kommen wird. Gewiß glauben wir das." Die politische Welt jener Zeit, auch sie haben nach dem Messias Ausschau gehalten. Und auch der Rest der Nationen, sie hielten Ausschau nach dem Messias. Aber als Er kam, haben sie mit Ihm getan, wie sie es taten in den Tagen Noahs.

Als Gott ihnen die Botschaft sandte, habe sie sie abgelehnt. In jedem Zeitalter hielten sie danach Ausschau. Gott sandte sie, aber sie lehnten sie ab, denn es war nicht entsprechend ihrem Geschmack. So wollten sie es nicht wie Gott es sandte, sie wollten es auf eigene Art. Sie haben sich die Dinge zurechtgelegt, wenn es nicht so kommt, ist es nicht von Gott. So ist es immer gewesen.

Verantwortlich für diese Übersetzung: EwaFra

It’s the same thing today. It doesn’t come in the taste of our theological taste. But It comes in the way of the power of the demonstration of the manifestation of God’s promise for the age. Exactly. But, yet, as it was then, they refuse It. They refused It then. They refused It today, because It doesn’t meet the expectation of the day according to the way that people expect It.

God has an expectation. God knows what’s going to happen, because He’s infinite, so there’s nothing going wrong. It’s all going just exactly right, because He’s infinite. And He can foretell the end from the beginning, because He’s God.

Dasselbe ist heute - wenn es nicht in den Geschmack unsrer theologischen Ansicht kommt, dann ist es nichts mehr. Aber es muß kommen in der Kraft Gottes, wie Gott für das Zeitalter verheißen hat. So wie es damals war, so ist es auch jetzt. Sie lehnen es heute ab, weil es nicht gemäß ihrer Erwartung in dieser Zeit ist, wie es die Menschen erwarten.

Aber Gott hat die Dinge festgelegt. Er wußte, was geschehen wird. Deshalb, es ist nichts verkehrt. Nein, es ist alles richtig. Er ist unendlich. Er konnte das Ende vor dem Anfang vorhersagen, denn Er ist Gott.

Verantwortlich für diese Übersetzung: EwaFra

Don’t think Satan is putting anything over on Him. Oh, no. Oh, no. It’s just all working out to display His attributes, is all. How could a great infinite God, Who knowed everything, and let everything... It’s just the attributes of God being displayed.

And you’re displaying your life, to one side or the other.

And that’s the reason our systems come in, and they can accept anything, is of the way of system, is just because that they get away from the original created way that God made for them to do it. His way of... of sending things sometimes don’t meet our taste. Wonder, today, if God answered our cry for our Messiah that we cry today for, I wonder if we would do the same thing that they did back there.

Meint nicht, Satan hat Gott irgendwie in Verlegenheit gebracht. Nein, alles geschieht damit Er Seine Eigenschaften offenbaren kann. Wie könnte der unendlich, allwissende Gott etwas gestatten, was Er nicht will? Nein, Gott offenbart Seine Eigenschaften. Auch euer Leben wird so oder so offenbart. Seht, die Systeme sind hineingekommen und sie haben sich abgewandt von dem, was Gott für sie bestimmt hat, wie sie es tun sollten. Aber wir wollten ja unser Geschmack stillen. Nun, wir haben den Ruf nach dem Messias in dieser Zeit, tun wir aber nicht das gleiche, was sie damals getan haben?

Verantwortlich für diese Übersetzung: EwaFra

Now, we’re all looking for something. We know that, ever. Everyone is looking for something. I was listening, this crowd. I listen to businessmen. I go to the ministers. I go to the different denominations. Everybody is expecting something. The nation, hearing political talks, they’re looking for something to come forth. What is it? I hear it in the Christian businessmen. I hear it in the conventions. “Oh, the great time a coming! The great time a coming!” Now, you just remember, it’ll come in an altogether different way than you think it’s coming. See? It won’t be that at all, what you’re thinking about. It never has been. See?

Wir alle warten auf etwas. Jeder wartet auf etwas. Ich hörte hier in dieser Versammlung, ich hörte die Geschäftsleute, ich gehe zu verschiedenen Versammlungen und Prediger -, jeder erwartet etwas. Die Nation - sie haben politische Reden -, man wartet auf etwas. Man hört die Christlichen Geschäftsleute, ihre Konferenzen.

"Eine große Zeit kommt! Eine große Zeit kommt!", wird gesagt.

Es wird aber kommen in einer ganz anderen Weise, wie ihr es erwartet. So wie ihr meint, wird es gar nicht kommen. Nie ist es so gewesen.

Verantwortlich für diese Übersetzung: EwaFra

And our political world, today, and our religious world, is just exactly like it was in the days of the first coming of the Messiah. It’s polluted. The whole system is rotten. Our politics, it could get no worse. And our religion, I don’t see how it could get any worse than what it is now. The whole thing is corrupted; our political world, man-made systems, and... and fashions. We just...

We want everything just, everything, so we can take it easy, and retire, and take life easy. Life wasn’t intended to be easy. Life is a struggle. Anything that’s got life is a struggling. Look at the trees, how they struggle. Look at everything that’s got life; it’s a struggle. And when we try to get some kind of a system that takes it easy, then we’re wrong. And we know there’s something wrong.

Dann die politische Welt, religiöse Welt, alles ist so wie es war in den Tagen des ersten Kommens des Messias. Verdorben - das ganze System ist verdorben. Die Politik kann nicht mehr schlechter werden. Und die Religion - es kann nicht mehr schlimmer werden, wie es jetzt ist. Alles ist verdorben.

Politische Systeme, von Menschen gemacht, und was immer da ist... Seht, wir meinen, wir müssen eine einfache Zeit haben, denken schon an unsre Pensionierung usw., aber das Leben ist ein Kampf. Alles, was Leben in sich hat, hat einen Kampf. Seht die Bäume, wie sie kämpfen, um im Frühjahr hervorzukommen. Alles, was Leben hat, hat einen Kampf. Wenn wir meinen, wir müssen es leicht haben, dann stimmt etwas nicht.

Verantwortlich für diese Übersetzung: EwaFra

I listened, today, of our... our television and... and programs, and our papers, and all these things that’s going on, and everybody is telling a joke. Trying to get... American is built upon a bunch of laughter, some kind of a joke, like Ernie Ford and all those television stars. To make all... And our movies is so corrupt, it’s just could not be any more corrupt. That’s all.

It puts me in the mind of a little boy going through a graveyard, whistling, trying to make hisself think he’s not afraid. But that’s the reason he’s whistling. See? He’s afraid. And that’s what’s the matter. You’re trying, the world today, is trying to laugh it off. America is a joke and know that our number is up. She is weighed in the balance and found wanting. If God Almighty doesn’t tear this nation to pieces, He’ll be... He’ll be obligated to Sodom and Gomorrah, to raise her up and apologize for His burning her up. Right. We are doomed. The whole world is doomed. She’s falling apart, and there’s no way of saving it. She’s done sinned away her day of grace.

Jedoch heute, habe ich gehört, ein Programm am Fernsehen und all die Dinge die geschehen. Man liest die Zeitungen - alle sind voller Witze. Und ihr wißt ja, Amerika ist aufgebaut auf dem Witzemachen. Ernie Ford usw., sie erzählen ihre Witze. Und unsre Filme, alle sind so verdorben, es kann nicht mehr schlimmer sein.

Es ist so, als ob ein kleiner Junge über den Friedhof geht und meint: "Ich habe keine Angst", dann aber pfeift. Er pfeift, weil er Angst hat. Seht, so ist es mit der Welt heute. Amerika möchte es weglachen usw., sich darüber hinwegsetzen, aber gewogen in der Waagschale Gottes und zu leicht erfunden.

Wenn Gott dieses Land nicht zerstört, dann ist Er schuldig, Sodom und Gomarrah aufzuerwecken und sich bei ihnen zu entschuldigen, daß Er sie verbrannt hat. Wir sind dahin, wir sind preisgegeben, wir sind verurteilt und fallen auseinander. Es gibt keine Art der Rettung, des Herauskommens.

Verantwortlich für diese Übersetzung: EwaFra

We talking about revival? We’re living on ashes of the revival. It’s past, long ago. And yet we’re trying to build some system on top of something. Oh, my! It’s corrupt. We must again begin to... They, our religious programs, surely becomes a stink in the nostrils of God, as it did in the days of Israel, our Methodist program, our Baptist programs, our Pentecostal programs.

Someone said to me, long, not long ago, “You condemned those Pentecostal people so much, why do you stay with them?” I love them. That’s the reason. Love is corrective. If it doesn’t...

Wir reden von Erweckung. Wir leben auf der Asche der Erweckung. Sie ist längst vorbei. Wir versuchen Systeme aufzubauen. Es ist verdorben. Wir müssen zunächst neu anfangen.

Die religiösen Programme stinken in der Nase Gottes, wie in den Tagen Israels - die Methodisten-, Baptisten- und Pfingstprogramme.

Jemand sagte vor einiger Zeit zu mir: "Du verurteilst immer die Pfingstfrauen. Warum bleibst du überhaupt noch unter ihnen?" Weil ich sie liebe und Liebe läßt sich korrigieren.

Verantwortlich für diese Übersetzung: EwaFra

What if a junior stands out here in the street, and... and he’s out there making a mud pile in the middle of the street, where them cars are passing by? You say, “Junior, bless your little heart, honey. You shouldn’t be setting out there. When you get ready, come in.” That’s not love. You don’t love your child. And you’d take him out there, and jerk him out of that street. And get you a stick and teach him he shouldn’t go out there again, if you really love him.

And that’s what’s the matter with our ministry today. They’re there. It’s a meal ticket. It’s a denominational affair, and they’re afraid to handle the Gospel the way It should be handled. Until they’re there, you’ve got to bring it to truth. There’s something wrong, and we know it. We’re pulling for systems instead of the Kingdom of God. And we know there’s something wrong. It’s corrupt.

Seht, wenn dein Kind auf die Straße geht und mitten auf der Straße anfängt zu spielen, wirst du dann sagen: "Ach Junge, der Herr segne dich usw.." Nein, das wäre doch keine Liebe, wenn du das siehst und zuschaust. Du würdest rausrennen auf die Straße und das Kind nehmen, es züchtigen und sagen: "Tue es nicht mehr wieder." Das ist Liebe.

Seht, das ist heute mit unserem Dienst. Wir haben Angst, daß wir nicht mehr leben können, nicht mehr existieren können und haben dann Handschuhe an, wenn wir predigen, anstatt die Wahrheit zu bringen. Es ist etwas verkehrt und wir wissen es. Es sind Systeme, anstatt daß es uns um das Reich Gottes gehen würde. Etwas ist ganz und gar verkehrt.

Verantwortlich für diese Übersetzung: EwaFra

I think our Pentecostal days have become a stink. We play the music, and jump up-and-down in... in the aisles, and dance, and run up-and-down. And women with cut hair, and lipstick on their faces, and things like that. And run around here, dance in the Spirit, with a... call it, with a dress on, that’s tight enough to put the skin on the outside. And we expect God to meet us in such a system as that? Never will He do it. You know, God don’t come to your terms. You come to His terms or you don’t come at all.

Oh, we talk about people coming in and receiving the Holy Ghost, and things like that. And I’ve... Certainly, I appreciate that. I do appreciate it. But looky here what we’ve done, friends. We’ve built our denominations upon some evidence.

Seht unsre Pfingsttage... wir schlagen die Musik an, wir spielen, springen auf und ab, Frauen mit kurzem Haar und mit Lippenstift usw., sie tanzen und gehen den Gang auf und ab und hüpfen hin und her. Und wir meinen, Gott wird uns in diesen Systemen begegnen. Nie wird Er es tun.

Gott kommt nicht auf eure Ebene, ihr müßt auf Seine Ebene kommen, sonst begegnet ihr euch gar nicht. Wir reden, daß Menschen hineinkommen, den Heiligen Geist empfangen usw., und ich schätze das. Natürlich schätze ich das. Aber schaut doch hier, was wir getan haben. Wir haben unsre Denominationen auf Beweise gegründet.

Verantwortlich für diese Übersetzung: EwaFra

Like we take speaking in tongues. I believe in speaking in tongues, sure, but everything speaks in tongues hasn’t got the Holy Ghost. I’m a missionary. I’ve seen witches speak in tongues and interpret, and give the right interpretation to it, and drink blood out of a human skull, and call on the devil. Right. Get back to the Word of God where you belong. Get away from these things. A life is what tells in human being, the Life of Christ. How can you be of Christ and hold to these forms? Then see where we’ve got to?

The Pentecostal church, when it started, fifty years ago, and the Holy Ghost begin to fall and the people received the gift of speaking in tongues, then you begin to take everything into it, denominating this, and that, and the other. And look where you’re at today, till the whole thing is rotten. That’s right. The whole system is corrupt, and she’s just falling apart with the rest of the world. Everything has to do it.

“But we receive a Kingdom that cannot be moved.”

Wie das Zungenreden - Ich glaube an Zungenreden. Aber doch nicht alle, die in Zungen reden, haben den Heiligen Geist. Natürlich, ich bin ein Missionar. Ich hab gesehen wie Hexenmeister in anderen Sprachen redeten und anschließend die Auslegung gaben und Blut aus einem Menschenschädel tranken. Kommt in Ordnung, laßt euch korrigieren. Seht, das Leben Christi muß in euch sein.

Seht, wie könnt ihr Christus angehören und dann diesen Dingen nachgehen? Als die Pfingstgemeinde vor 50 Jahren neu begann und Menschen den Geist empfangen haben und Gaben offenbar wurden, aber seht was sie jetzt getan haben, alles ist wieder in Organisationen getan worden und verdorben. Das ganze System ist verdorben und fällt auseinander mit dem Rest der Welt. Alles wird so sein, aber wir empfangen ein Reich, das unerschütterlich ist.

Verantwortlich für diese Übersetzung: EwaFra

Now, remember, our politics has gone out after the world. Our churches has gone out after the world. All is polluted, our days, today.

When, we used to be, long time ago, when I can just remember, when our old Baptist church down there in the state of Kentucky, when they had them old-fashion women and men setting around there, with those. Preacher, last night, Brother Crow, talking about those ladies with the bonnets on. And... and they used to, what they call, get sanctified. Or, and they’d get out there and shout, and... and the... the hairpins would fall out of their hair when they cried, and... and walked up-and-down those aisles, praising God. Why, brother, them people had enough religion to make the Pentecostal day feel ashamed of itself. And, then, right. That was Baptists, Methodists, and Presbyterians. Right.

Unsre Politik ist weltlich ausgerichtet. Die Gemeinde ist weltlich ausgerichtet. Alles ist verdorben. Seht, die früheren Zeiten, wie es damals war... Ich erinnere mich an unsre alte Baptistengemeinde, dort in Kentucky, als wir die altertümlichen Männer und Frauen hatten.

Wie dieser alte Prediger gestern abend, Bruder Crow, darüber gesprochen hat, wie die hereinkamen. Frauen, mit ihren Mützen auf, wie sie um Heiligung gebeten haben und dann später dem Herrn dafür danken. Sie weinten, die Haarnadeln fielen auf den Boden aber sie haben gerungen bis sie durchgedrungen sind. Wir würden uns heute schämen als Pfingstler, wenn wir soetwas sehen würden. Aber das waren Baptisten, Methodisten und Presbyterianer, die das taten.

Verantwortlich für diese Übersetzung: EwaFra

And then you call the Kentuckians an... an illiterate bunch. You let some Kentuckian, old-fashion mother, see her girl come out on the street, back there in them mountains, with a little pair of shorts on, like you and grandma and the rest of you wear. Let her come in, of a morning, and her clothes half off of her, twisted up, and her manicure, lipsticks, or whatever it is, all over her face, been out with some little Ricky all night long, in a hot rod, running around, come in. She would blister her, one of them hickory limbs, she couldn’t get up out of the bed for six months.

Then you call yourself Pentecostal? Look at the day that we’re living in. And preachers are too scared to say something about it in the pulpit, afraid they’ll be put out of their organization. Right. Right. We need a “back to the Word of God.” Back to not some emotion, some talk of “back to the Word,” but I mean the heart and soul, in the individual, back to the Word of God. Certainly. What did you do? Why they afraid to say it? You get to speaking about it, your organization will oust you out. That’s right.

Und dann haltet ihr die Kentucky-Leute für ungeschult. Eure alte, altertümlich Mutter dort, sie könnte Manches lehren. Und ihr wißt ja, sogar alte Frauen tragen hier kurze Hosen, gehen raus damit, und ihr habt euch geschminkt usw., und dann meint ihr noch etwas zu sein. Oh, diese alte Mutter, sie würde den Stock nehmen und die Enkeltochter so vertrimmen, daß sie ein halbes Jahr nicht mehr gehen könnte.

Aber heute sind Prediger auf dem Podium, sie haben Angst die Wahrheit zu sagen, daß sie ihre Stellung verlieren. Oh, wir müssen zum Worte Gottes zurückkommen. Nicht nur eine Gemütsbewegung, nicht nur ein Reden davon. Ich meine, mit dem Herzen, mit der Seele jedes Einzelnen zurückkehren zum Worte Gottes. Warum hat er es gesagt?... Nicht nur darüber reden, sondern es muß geschehen.

Verantwortlich für diese Übersetzung: EwaFra

I just read a piece that somebody give me, here in the paper. It’s, it come from Memphis, Tennessee. It’s called, The Tony Fontane Story. If you want to see a burlesque advertisement, look at that in the paper, supposed to be Pentecost. It’s sponsored by the Assemblies of God, one of the biggest organizations of the Pentecost. Take a look at it. I’ll leave it here, a bobbed-haired Jezebel-looking woman and some Frenchman there. You call that conversion? Why, it’s emotion. There’s nothing to it towards conversion. A... a Spirit of God will clean a man or a woman up, and make them different than what they was. Right. But what have we got? We got Hollywood, moved into Pentecost.

Ich habe etwas gelesen, das mir jemand gab. Es stand in der Zeitung geschrieben unter der Überschrift "Die Tony Fontaine Story". Es soll ja pfingstlich sein und wird ja von der Assemblies Of God unterstützt. Es ist ja eine der größten Pfingstgruppierungen. Dort auf dem Bild - eine Isebel mit kurzgeschnittenem Haar usw. und ein Franzose daneben. Nun, das ist doch überhaupt keine Bekehrung. Der Geist Gottes wird einen Mann oder eine Frau reinigen, umgestalten und sie nicht so lassen, wie sie waren. Hollywood ist nach Pfingsten eingezogen.

Verantwortlich für diese Übersetzung: EwaFra

What is it? Because of their educational programs, and the thing.

That’s the reason we can’t have revival. That’s the reason something can’t go on. That’s the reason we been going on, because you’ve got to get back to that Word again, my brother. Right.

Such a pity of a thing like that, under the auspices of a Pentecostal movement. You couldn’t say God sponsored a thing like that. Certainly not. But what is it? It’s something that’s got glamour. You seen too much television. You’re too much impersonated with the world. That’s the reason the whole thing is rotten, and corrupted, and falling apart. Right. It stinks, before God.

I don’t care how much you speak with tongue, how much you shout and run around through the room. I don’t care how much you do this, or how big you grow, how many dignitaries you get among you. That has nothing to do with it. You ought to oust some of that, and get the Holy Ghost among you, that’ll clean you up, and make a real church out of you. There is the thing. That’s exactly the Truth. We...

Und wegen ihren Bildungsprogrammen haben wir keine Erweckung. Deshalb sind wir nicht da, wo wir sein sollten, und können nicht vorwärts gehen, weil wir zu diesem Worte zuerst zurückkommen müssen. Seht, es ist so traurig, aber alles unter dem Schild der Pfingstbewegung. Meint ihr, Gott wird etwas derartiges unterstützen? Gewiß nicht.

Alles muß Glanz haben. Ihr habt zulange ferngesehen. Alles stinkt und ist verdorben und fällt auseinander. Seht, es stinkt vor Gott, ganz gleich wieviel ihr in Zungen redet, wieviel ihr Schreit, durch den Raum rennt und dies oder jenes tut, wieviele Angesehene oder Würdenträger ihr unter euch habt. Ihr müßt kommen und den Heiligen Geist empfangen, damit ihr gereinigt werdet und zu einer wirklichen Gemeinde gemacht werden könnt. Das ist genau die Wahrheit.

Verantwortlich für diese Übersetzung: EwaFra

What we need, today, is a prophet of the Lord to rise on the scene, with the Word of God, that don’t compromise with the things of the world. [Congregation says, “Amen."] That’s the only hope there is for... for a... a life that is to come, somebody will handle the Gospel; not with rubber ecclesiastical gloves on, believe so much and take away so much. Oh!

And our denominational difference now has weaved us into about nine hundred different organizations. Our deacons are permitted to have two or three wives, and still serve as deacons. Sometimes a preacher will leave one church and go to another one, because there’s more money at one place than there is another. A bigger crowd at one place and a better church, and so forth, have pets and puppets. And, oh, my!

We want God-called men, rugged, from the wilderness yonder, with a message that like John the Baptist, that’ll shake the hide off of some of these so-called religious moves.

It’s a sin. It... it grieves the Holy Spirit. Sometimes, in the visions the Lord gives... Well, I won’t get onto that now. See? I was asked the other day... No, I’ll just... I’ll kee-... Excuse me.

Was wir heute brauchen ist ein Prophet Gottes, der auftritt, der keine Kompromisse mit den Dingen der Welt macht. Das ist die einzige Hoffnung, die wir haben. Es geht doch um das Leben, das hiernach sein wird. Seht, irgend jemand, der das Evangelium klar darreicht, nicht mit Handschuhen der Würdenträger, der denkt: "Das kann ich darbringen, das nicht..." usw.. Es gibt über 900 verschiedene Organisationen. Diakone haben zwei oder drei Frauen usw..

Der Prediger verläßt eine Gemeinde, geht zur anderen und will eine größere Versammlung, größere Gemeinde. Seht, was ist das alles? Wir möchten von Gott gerufene Männer, die aus der Wildnis kommen und ausziehen mit einer Botschaft, die hingehen können und daß alles erschüttert wird und Menschen zu Gott zurückgerufen werden. Seht, es die Sünde und der Heilige Geist ist betrübt worden.

Manchmal in Visionen, die der Herr gibt... aber daran werde ich mich jetzt nicht aufhalten und sie nicht erwähnen.

Verantwortlich für diese Übersetzung: EwaFra

Now, to the Message of “falling apart.” The things that’s going on, the things that oughtn’t to be... oughtn’t to be foreign to the church, yet it is. Speak to them about it, they don’t want to believe it. When Noah spoke, they didn’t believe it. When Moses spoke, they didn’t believe it. When the prophets spoke, they didn’t believe it. Certainly. They had their own systems built up. Yes, sir.

The beautiful virtue, oh, my, of our... of our motherhood, the virtue of our Pentecostal women, has bowed at the shrine of the goddess, Hollywood. And what we used to call “virtue,” we call “fashion.” It’s a disgrace.

Nun zur Botschaft "Alles fällt auseinander". Die Dinge, die vor sich gehen, die Dinge, die nicht sein dürften, die der Gemeinde gar nicht bekannt sein sollten und dennoch sind sie da.

Seht, als Noah sprach, glaubten sie nicht. Als Moses sprach, glaubten sie nicht. Als die Propheten sprachen, glaubten sie nicht. Sie hatten ihre eigene Systeme. Jawohl. Wo ist aber die schöne Tugendkraft geblieben? Wo ist die Mutterschaft? Was ist aus unseren Frauen geworden? Sie haben sich der Göttin von Hollywood gebeugt. Das Altertümliche ist weg. Es ist eine Schande!

Verantwortlich für diese Übersetzung: EwaFra

Someone said to me, not long ago, said, “Brother Branham, won’t you keep off them women, cutting their hair, and wearing shorts, and things? Won’t you? Won’t you?” Said, “People regard you as a seer from the Lord. Won’t you tell them how to see visions?”

I said, “How can I teach them algebra when they don’t even know their ABC’s?” And the more you preach, the worse they get. So, you see, the whole system is rotten, falling apart. That’s all.

Jemand sagte mir vor kurzem: "Warum hörst du nicht auf, die Frauen immer wieder daran zu erinnern, daß sie ihr Haar kurz geschnitten haben usw.? Warum lehrst du sie nicht, wie sie Gesichte sehen können usw.?"

Ich sagte: "Wie kann ich ihnen Algebra lehren, wenn sie ihr ABC nicht begriffen haben?" Je mehr ich predige, um so schlimmer wird es mit ihnen. Das ganze System ist verdorben und fällt auseinander.

Verantwortlich für diese Übersetzung: EwaFra

God will not save the world by an organization or a system. He’ll save it by the Holy Spirit. And the Holy Spirit is the Word made manifest. It’s the promises of God made manifest. Yes, sir. We taken our traditions and made the Word of God of non-effect, just like they did in the days when Jesus come. Oh, yes, sir!

God promised to supply our needs, not our wants. We’re always wanting something, but we want it in our own way. You say, “Well, I... I want that. I... Yeah. Well, Lord, send us this and send us that.” God knows our needs. That’s exactly right. He knows our need.

Gott wird die Welt nicht durch eine Organisation oder System retten, sondern durch den Heiligen Geist. Und der Heilige Geist ist in dem Worte, der das Wort kundtut, offenbart und bestätigt. Seht, wir haben Traditionen gemacht, halten uns daran und haben das Wort außer Kraft gesetzt. Natürlich.

Gott wird uns das geben, was wir benötigen, nicht das, was wir wollen. Denn wir wollen auf unsre eigene Art dienen. Wir sagen: "Wir möchten dies, wir möchten das. Sende uns dies, sende uns das." Nein, Gott weiß was wir benötigen.

Verantwortlich für diese Übersetzung: EwaFra

What if your little boy seen you shaving with... with your straight razor, and he’d say, “Daddy, I want that razor”? You know better than to give that child that razor. Well, what if he’d say, “Daddy, I seen you do it”? Well, that’s different. You’re an adult. You know how to use the razor. You’re an adult. You... you... you accumulated the intelligence, to know how to use the razor.

And then, lot of times, we see Pentecostal people see someone speak in tongues, or something does a healing service, and then our whole system becomes corrupt with a bunch of carnal impersonations going out. They see others doing it, but God might not have called you to do such a thing. And what does it do? It brings carnal impersonations, which brings reproach upon the very cause that God sent. What does it? Systems.

If the Assemblies of God has got a man out doing something, and God is with him, and proven, we see it like that, then the other groups has got to have one, too.

Wenn z.B. euer kleines Kind kommt und ihr rasiert euch noch mit einem Rasiermesser und sagt: "Ach, du bist mein Sohn. Ich geb' es dir, weil du mein Sohn bist." Nein, ihr seid erwachsen. Ihr wißt, wie ihr ein Rasiermesser gebrauchen müßt. Aber ihr könnt es doch nicht einem Kind gebe. Ihr wißt es, wie es zu handhaben ist.

Nun, wir sehen die Pfingstleute, sie riefen in Zungen, sie kommen in Heilungsgottesdienste. Aber dann wird alles verdorben. Es kommen verstandesmäßige Nachahmungen dazu. Gott will es nicht, daß ihr das tut. Es kommt dahin, daß Nachahmungen geschehen und Gott ist nicht dafür und nicht darin. Wenn die Assemblies of God jemand haben, der irgendwie auftritt, dann muß die andere Gruppe auch einen solchen Mann haben.

Verantwortlich für diese Übersetzung: EwaFra

Look at the little form, not long ago, when the “little David” system come out. See? And every church had to have a little David, little girl preachers and boy preachers. And what was it? Comparing, comparison, trying to impersonate. That’s what got us into the mess that we’re in now. That’s exactly.

What made you Assemblies of God go back into an organization when that was the very system that God brought you out of? You tried to compare with the Methodists and the Baptists. What made you oneness, with your “new issue,” what made you go to an organization, the same thing that He brought you out of? The same thing. You just keep doing it, over and over, and over again. Can’t you see it’s not of God? The whole thing is rotten and wrong. God don’t call you by your organizational brand. He calls you by your Birth. Certainly. That’s what God calls you by.

Seht, vor kurzem, als der kleine David auftrat, dann mußte jede Gemeinde einen kleinen David haben. Und wenn ein Mädchenprediger auftritt, dann wollen sie alle wieder eine Predigerin haben. Die einen vergleichen sich mit den anderen, sie vergleichen sich miteinander und wollen das gleiche tun. Deshalb sind wir in diesem Durcheinander.

Seht, ihr seid in das System, aus dem Gott euch herausgenommen hat, wieder zurück hereingekommen. Ihr Einheitsleute, warum seid ihr zu einer Organisation geworden, aus der ihr herauskamt? Dasselbe ist immer und immer wieder getan worden und es ist nicht von Gott. Seht, das Ganze ist verdorben und verkehrt. Gott ruft euch nicht gemäß eurer Organisation. Er ruft euch gemäß eurer Geburt. Natürlich, dabei ruft euch Gott.

Verantwortlich für diese Übersetzung: EwaFra

God knows our needs, and we got to accept It the way He has It. Not according to our traditions, we just can’t receive it that way, ’cause God won’t receive it. God won’t have nothing to do with it.

We... we see others. You say, “See, somebody, I... Brother Branham, I see some person that can do this, and some that. Glory to God, Lord!” My! If He did, He’ll do it. If He called you that, you won’t have to tell anybody about it. It’ll show itself. That’s exactly right. But we want to be just like the Joneses, about the way we’ve got ourself into the system that we’re in now.

Gott kennt unsre Bedürfnisse. Wir müssen die Dinge so annehmen, wie Er sie haben will, nicht wie wir es haben wollen. Gott wird es nicht annehmen, wenn wir es Ihm präsentieren. Ja, jemand sagt: "Bruder Branham, ich hab gesehen, derjenige tat das und das. Ehre sei Gott." Natürlich, wenn er es tat - gut in Ordnung. Aber wenn Er euch gerufen hat, braucht ihr niemandem darüber zu sagen, es wird selbst unter Beweis gestellt werden. Aber jeder will sein wie die Jones. Seht, deshalb sind wir in dem System.

Verantwortlich für diese Übersetzung: EwaFra

Now... now we find out, in our denominational politics, and we’ve accepted politics, and let politics lead our ministers, religious politics lead our ministers, instead of the Holy Spirit leading our ministers. That’s right. A man see a Truth that he believes, he can’t go to It, his church put him out right now. See? So, you see, you’re letting man lead instead of God leading, because your dogmas of your creeds and so forth, keep a man away from it.

Aber wir stellen in der Denominationspolitik fest, wir haben die Politik bestimmt. Es ist religiöse Politik, die betrieben wird und danach sind unsre Prediger ausgerichtet. Ein Mann will die Wahrheit. Er kann aber nicht der Wahrheit folgen, weil die Gemeinde ihn hinaustut. Seht, Menschen leiten euch anstatt Gott. Es sind Dogmen, Satzungen usw., sie halten euch davon fern.

Verantwortlich für diese Übersetzung: EwaFra

How could a Methodist ever come out and... and preach the baptism of the Holy Spirit? You Methodist people here, you Methodist ministers, how could you ever do that? How could you Presbyterians ever do it and stay in your church? They’ll put you out. You know that. Certainly, they will. And you, Pentecostal, just as bad. That’s exactly. As long as it’s a system, it’s a system. The whole system is rotten. And get away from the thing, that’s exactly what we got to do before it ever comes back.

You might not believe that, but this is taped. Listen at It, a few years from today, if there is such, and you’ll know whether It’s true or not. One day when the evening Lights are breaking, is too late then, you’ll say, “Well, that man could have been right.” But it’s too late then.

Wie könnte ein Methodist herauskommen und die Taufe des Heiligen Geistes predigen? Ihr Methodistenprediger, die ihr herausgekommen seid, ihr Presbyterianer, habt ihr länger bleiben können? Ihr seid hinausgetan worden. Natürlich geschieht es so, und mit den Pfingstlern ist es genauso. Immer ist es das System und das ganze System ist verdorben. Deshalb müssen wir es beiseite tun.

Ihr müßt es jetzt nicht glauben, aber wenn die Zeit noch anhält, einige Jahre vergehen und ihr es dann hört, werdet ihr sagen: "Jawohl, der Mann hatte recht." Vielleicht ist es dann zu spät.

Verantwortlich für diese Übersetzung: EwaFra

Just exactly what Jesus said when He come to the earth. He said God had sent them prophets down through the age, every time that their... their world system would fall apart, their religious system. Said, “What did you do with him? God sent the prophet and you put him in a tomb. Exactly. And then about another generation, you wake up and realize that that was a prophet. And then what do you do? Garnish the tomb.” What do you do? Make a tradition of his life. That’s exactly what Israel had done, had taken the prophet Moses and had made a tradition of his life.

And that’s the way we do. Martin Luther, John Wesley, other men. We’re always looking back, see, see those things. And you make a tradition of their life, garnish the tombs of them. And their message was for another day. By time you wake up, well, that day’s done lived by. We’re in another day. The whole systems worked that way, since the beginning, man-made systems. Certainly.

Jesus hat damals gesagt, Gott hat ihnen Propheten gesandt, immer und immer wieder, aber ihre weltlichen Systeme vielen auseinander. Aber was taten sie mit ihnen? Sie haben die Propheten in das Grab gebracht. Und in der nächsten Generation haben sie begriffen, daß derjenige ein Prophet war und haben dann ihre Grabmäler geschmückt. Genau das hat Israel getan. Sie nahmen den Propheten Moses und haben eine Tradition aus seinem Leben gemacht.

Seht, Martin Luther, John Wesley und mit anderen haben wir es gemacht. Wir schauen immer wieder zurück. Seht, sie haben eine Tradition aus ihren Leben gemacht - eine Überlieferung. Aber wir sind doch in einer anderen Zeit, einem anderen Tage. Die vergangenen Tage waren da und das ganze System funktionierte so. Es waren menschengemachte Systeme.

Verantwortlich für diese Übersetzung: EwaFra

Jesus, when He came to the earth, He came and found the church and the world in the same condition it is today. I believe He’s coming again. Just exactly. I believe it. There’s only one thing can save it, and that’s the Coming of the Lord. There’s nothing can do it. I don’t care. We, Methodists, are not going to do it. Or, we, Pentecostals, are not going to do it. God will do it, in the sending of Jesus Christ. I believe that He will come just according to the Scriptures. He will come. Yes, sir.

The whole thing has become a... a religious denomination, led by the denomination instead of the Holy Spirit. Our educational systems and our denominations has led us in so many different ways, and, “Taken forms of godliness, and denied the Power thereof,” just exactly what the Scripture said we would do.

Jesus, als Er auf die Erde kam, fand die Gemeinde in derselben Verfassung. Und ich glaube heute, daß Er wiederkommt. Ich glaube es. Ich weiß, nur eins kann uns retten und das ist die Wiederkunft des Herren. Die Methodisten und auch die Pfingstler werden es nicht tun können - nur Gott. Seht, Jesus Christus. Ich glaube, daß Er kommen wird. Gemäß der Schrift, wird Er kommen.

Aber alles ist religiös geworden - Denominationen anstatt der Heilige Geist. Diese Systeme der Denominationen haben uns in die verschiedenen Wege geführt, in die Form der Gottseligkeit, genau wie die Schrift es sagt, daß es geschehen würde.

Verantwortlich für diese Übersetzung: EwaFra

The prophet said, in 2 Timothy 3, “The time would come when men would be heady, high-minded, lovers of pleasure more than lovers of God; trucebreakers, false accusers, incontinent, and despisers of those that are good, trait’y, heady, high-minded.”

You say, “That’s communists.”

That’s so-called Christians. The Bible said, “Having a form of godliness and denying the Power thereof, from such turn away. For this is the sort that go from house to house, and lead silly women, led away with divers lusts, never able to learn or come to the knowledge of the Truth. But as Jambres and Jannes...“

Remember, they did exactly. They was... they was impersonators. That thing struck the Pentecostal realms as it has the rest of them. Impersonators! When Moses throwed down the rod, Jambres and Jannes throwed down the rod. When Moses called for things, they called for things. Carnal impersonation! And how you going to get away from it? That ain’t Methodists, Baptists, Presbyterian. That’s Pentecostals, ’cause they don’t even... they don’t even hit the rims, at all, out there, the others. See?

Der Prophet sagte in 2. Tim. 3, daß eine Zeit kommen wird, daß sie prahlerisch, hochmütig, schmähsüchtig, verleumderisch und zügellos sein werden - dünkelhaft und verräterisch usw..

Seht, sie haben die Form der Gottseligkeit, aber sie verleugnen die Kraft. Von solchen wendet euch ab, denn zu diesen gehören die, die sich Eingang verschaffen und gewisse Frauen gefangennehmen usw.. So wie Jannes und Jambres auftraten gegen die Wahrheit, gegen Moses, so sind sie.

Und da sind auch die Pfingstgemeinden betroffen - es sind Nachahmer. Als Moses den Stab hinwarf, hat auch Jannes den Stab hingeworfen. Seht, was Moses tat, taten auch die Beiden. Und diese Nachahmungen sehen wir unter den Pfingstlern. Die anderen sind da gar nicht in Betracht gezogen.

Verantwortlich für diese Übersetzung: EwaFra

The prophet said it would happen. How you going to keep it from happening? The Bible said so. No Word of God will ever fail. It’s God’s Word, so we got it. We see it before us. Wake up, people, before it’s too late.

You rely upon any system, any sensation, any ism? You get with God, and God alone. Get there, till your life is changed and you become a new creature in Christ. God will take care of the rest of it, He wants you do anything. He, you’re on speaking terms with Him then, He’ll tell you. Don’t try to mock It, and do it like the other. If he saw a light, and other one shook all over, and the other one done something else, don’t pay no attention to that.

Der Prophet sagte, daß es so geschehen wird. Wie könnt ihr es aufhalten? Es steht in der Bibel. Kein Wort Gottes wird versagen. Es ist Gottes Wort. Wir sehen es so. Oh, wacht auf, Menschen, ehe es zu spät ist.

Seht, die Wahrheit geht vorwärts trotz all der Systeme. Ihr müßt zu Gott kommen - zu Gott allein. Das ist eure letzte Chance. Er muß euch umwandeln. Gott will mit euch persönlich verhandeln. Er will mit euch reden.

Versucht doch nicht hinwegzugehen und wie Esau davonzulaufen. Nein.

Verantwortlich für diese Übersetzung: EwaFra

Twenty-five people held their hands, last night, to receive the Holy Spirit. I wonder how many. If there’s a hunger there, there’s a knock at the heart. Every one of you should receive the Holy Spirit right there where you were setting, when that hunger. God is more willing to give It to you than you are to receive It. You never exhaust God’s blessing. You never exhaust God’s goodness. You can’t do it.

Could you imagine a little fish, one-half inch long, out in the middle of the sea, saying, “I better drink of this water sparingly because I might run out someday”? Could you imagine a mouse under the great garners of Egypt, saying, “I’ll eat one grain a day, and allow, allowance myself, because I might run out before the next crop”? Well, that would be ridiculous.

And it’s more ridiculous to think that you’d every exhaust the grace of Jesus Christ, and His Power, and His desire. He’s wrote it in the Word. He’s promised it to you. And we’re here, this morning, looking the thing in the face.

Ihr wißt ja, gestern abend haben 25 ihre Hände erhoben, um den Heiligen Geist zu empfangen. Oh, wenn solch ein Hunger da ist, dann ist doch im Herzen das Verlangen da und dann hätten alle, die ihre Hände erhoben haben, wirklich empfangen sollen. Ihr könnt doch die Segnungen Gottes nicht erschöpfen. Nein, ihr könnt es nicht tun.

Könnt ihr meinen, ein kleiner Fisch im Ozean, der sagen müßte: "Ich muß vorsichtig trinken, damit es eines Tages nicht alle ist."? Meint ihr eine kleine Maus im Kornspeicher Ägyptens hat sagen müssen: "Ich muß vorsichtig essen, denn bald ist es alle."? Nein, ihr könnt nicht meinen, daß ihr die Gnade Jesu Christi ausschöpfen könnt. Er hat es in Seinem Worte verheißen und ist da für euch.. Ihr müßt die Dinge anschauen, so wie sie sind.

Verantwortlich für diese Übersetzung: EwaFra

But when you see the blessings of God trying to get to His people, and to see them got it all twisted up in such a way, He can’t come into such a mess as that and bring His Word. He won’t do it. That’s all. The... the vessel has got to be cleaned out. When we get amongst Pentecostal people, see bobbed-haired women! Do you know it’s not even common for a woman to pray with her hair cut? What happened? Your mother wouldn’t have done that, at all. What happened?

You got some Ricky behind the pulpit. You got some little educated something out of a Bible school that took him farther away from God than he ever could get to God. You stumble over the simplicity of God. Right. What do you do? When you get a doctor’s degree, that means you’re that much farther from God. When you get a Ph.D., LL.D., or B.A. of Art, you’re just that much farther from God.

Ihr müßt aus allem Verkehrtem herauszukommen. Wenn ihr aber in dem Durcheinander bleibt, wird Er es nicht tun können.

Seht, wir bewegen uns unter Pfingstleuten und da sind Frauen mit kurzgeschnittenem Haar... Wißt ihr, daß es nicht statthaft ist für eine Frau so zu beten vor Gott? Was, wenn es eure Mutter getan hat? Wen habt ihr hinter dem Podium? Hat er, der auf der Bibelschule war, euch noch weiter von Gott entfernt und weggezogen? Meint ihr, wenn er eine Doktorauszeichnung bekommen hat... Das bedeutet nur, daß er sich selber so weit von Gott entfernt hat.

Verantwortlich für diese Übersetzung: EwaFra

Educational system drives you from God.

Education has been the devil’s thought. Wisdom of the world has been the devil’s thought, from the beginning, to Eve. And on down through the age, it tried to substitute simple faith in believing God’s Word. If Eve would have only believed God’s Word, instead of trying to get more wisdom. Took her seminary experience there, and she broke down the bars, and she get... got away from God. And that’s what our theological seminaries and things does. It takes the tradition of the... of the thing that’s set behind that.

God is simple. He’s so simple, He goes over the top of people.

Seht, die Denominationssysteme nehmen euch von Gott weg mit all diesen Schulungsprogrammen dieser Zeit. Hat Satan es nicht Eva am Anfang gezeigt damit sie klüger werden sollte? Anstatt daß sie nur Gottes Wort geglaubt hätte, wollte sie mehr Weisheit. Sie hat diesen Zaun heruntergelassen und hat ihn übertreten.

Heute kommen sie aus den Seminaren, haben Traditionen usw.. Aber das Wort, das Evangelium, ist so einfach - darüber gehen sie hinweg.

Verantwortlich für diese Übersetzung: EwaFra

What a day we’re living in! We need back to God, then.

Huh! Accept, “We think...“ Yeah. And God has to accept us in that tradition? He certainly will not do it. He’s never done it. God never did. I want some historian to rebuke me if it’s so, tell me wherever.

A man sent on earth with a message from God, and then, as soon as he did it, he got wrapped up with a bunch of men and made an organization. And that organization went to seed. It never did rise no more. God laid it on the shelf. “It become,” as the little minister said last night, “numbers, not Spirit.” Did the Presbyterian rise? Did the Catholic rise from the Nicaea Council?

The first pentecostal church was at... was at pentecost. Or, I mean, the Church never begin at Rome, to you Catholics. I want somebody to show me where the Church began at Rome. The organization begin at Rome, what killed the Church. But the Church begin in Jerusalem, not in Nicaea. See? Certainly.

Oh welcher Tag ist es, in dem wir leben? Wir müssen zu Gott zurückkommen. Gewiß. Wir müssen es annehmen. Natürlich, wir denken, daß Gott dies und das, Traditionen und Überlieferungen segnen muß - Er hat es nie getan. Nein. Und ich möchte, daß ein Historiker mich zurechtweist, ob je ein Mensch auf Erden auftrat mit einer Botschaft Gottes und daß dann eine Organisation danach geformt wurde, und daß Gott diese Organisation nochmal gebraucht hatte. Nein, sie wurde zur Seite gestellt, denn Sein Geist ging davon.

Sind die Lutheraner aufgestanden? Die Presbyterianer? Haben die Katholiken sich erhoben? Seht, ihr wißt ja, die Pfingstgemeinde oder die Gemeinde, sie begann doch nicht in Rom. Ich möchte, daß ihr Katholiken mir zeigt, ob die Kirche, die Gemeinde, in Rom begann. Nein, vielleicht eure Kirche, aber nicht die Gemeinde. Die Gemeinde begann in Jerusalem.

Verantwortlich für diese Übersetzung: EwaFra

Where did we begin? See? You get... God will send some man with a message, and he’ll get wound up with a popularity of different things, and his head puffed up, and he makes an organization. And God puts it right on the shelf like He did the Catholic church, and there we all set, which is the mother of the whole thing. And now our system is falling apart.

Oh, what a time we’re living in: yeah, reject His Message, reject His promises, reject those that’s sent with Truth. We want God to do the same in our days, just exactly like He... He did then. We call for it, but then we find ourself all polluted, all political, denominationals all polluted with corruption of man-made themes. And I got a bunch of stuff wrote down here that I oughtn’t to read. I believe I’ll just let it alone.

Seht, wo haben wir begonnen? Es kommt eine Botschaft hervor und dann plötzlich wird eine Organisation gemacht. Danach wird alles beiseite gestellt und nicht mehr gebraucht. Die Systeme fallen auseinander.

In welch einer Zeit leben wir? - Abgelehnte Botschaft, ablehnend die Verheißungen, die Wahrheit wird abgelehnt. Gott tut dasselbe in unserer Zeit. Zuerst meinen wir, daß wir auf dem Wege sind und dann finden wir uns in der Politik, in allen von Menschen durchdrungenen Dingen, verdorben usw.. Ich hab hier etwas, das ich lesen müßte, aber nicht in diesem Moment.

Verantwortlich für diese Übersetzung: EwaFra

Look, now, get back to the Truth of the Word. God lives alone. God wants His people to live alone with Him. They won’t have tied into anything, any sensations, tradition. He wants children obedient with His Word. He can place His Word in there. God said, Jesus said, “If ye abide in Me, and My Words in you, then ask what you will.” That’s either the Truth or it isn’t the Truth. If it is the Truth, it’ll work.

Now, you want to know where the secret lies, the power of visions and things? Is back to the Word. It’s the Word of God. Jesus was the Word. He was the manifestation of God. God was in Christ, reconciling the world to Himself. And He was the Word. “In the beginning was the Word. And the Word was made flesh.”

And the Word wants to be made our flesh. But when we’re all wrapped up in all kinds of stuff, and traditions, and permitted to live like the world, and things like that, then expect God to do that? Why, certainly He won’t.

Seht, Gott wohnt für Sich allein und Er will, daß Sein Volk abgesondert ist - abgesondert von alle Gemütsbewegungen, von allem -, daß sie zu Ihm kommen. Jesus sagte: "Wenn ihr in Mir bleibt und Meine Worte in euch bleiben, dann könnt ihr bitten was ihr wollt." Ist das wahr oder ist das nicht wahr? Entweder es stimmt oder es stimmt nicht.

Wo liegt die Kraft Visionen zu sehen, all die Dinge zu erleben und im Wort zu bleiben? Jesus war das Wort. Und die Bibel sagt, Gott war in Christo und versöhnte die Welt mit Sich selbst.

Er war das Wort und das Wort wurde Fleisch. Aber wenn wir Tradition hineinbringen usw., dann wir Gott nicht bestätigen.

Verantwortlich für diese Übersetzung: EwaFra

I don’t care how many things we impersonate.

It’s getting to a place, till, brother, something is fixing to happen. I don’t want to hurt you. I want to bless you. Listen. One of these days, the Rapture will come by, and the Bride will be gone, and you’ll know nothing about it. They won’t even know a Word about it.

Everybody is accepting, saying, “Oh, one of these days, Jesus will walk out on the skies, and say, ‘Come on, all you Pentecostals, or you Baptists,’” and our traditional thoughts of it. It won’t be like that.

My opinion is this. One day when Jesus had... It been prophesied Jesus would come on the earth. And He came, He lived, He died, nobody knowed nothing about it, hardly. Not even one percent of the Jews ever knowed He was on the earth. About one hundredth of the world ever knowed He was there.

Ganz gleich was wir alles nachahmen, ihr könnt sagen... Brüder, etwas wird geschehen. Ich will euch nicht verletzen. Eines Tages wird die Entrückung kommen und die Braut wird bereits gegangen sein und ihr werdet nichts davon bemerken. Oh, jeder sagt: "Jesus wird eines Tages wiederkommen in den Wolken des Himmels und sagen: 'Ja, kommt, ihr Baptisten. Kommt, ihr Pfingstler. Kommt, ihr und ihr.'"

Ich sag es so, wie ich darüber denke. Jesus wird wiederkommen. Damals war verheißen, daß Er kommen wird. Er kam und nicht ein Prozent der Juden wußte, daß Er es war. Nicht ein Hundertstel der Welt wußte, daß Er da war.

Verantwortlich für diese Übersetzung: EwaFra

John the Baptist; from Isaiah, from Malachi, why, when they prophesied of him, said, “All the mountains, the high places, will be brought low. All the low places will be brought high. And, oh, how the rams... The... the leaves will clap their hands, and the mountains would skip like little rams,” all those things. Well, them traditional people had it all figured out, some other way. And here come John and preached exactly like He said, and even the disciples didn’t know it.

One day they come to Him. He said, “The Son of man is going up to Jerusalem.”

He said, “Well, why is it then, that the Scripture says, the scribes write and tell us, that, ‘Before these things will take place, that Elias is going to come’?”

He said, “He’s already come, and you didn’t know it.” And then He told them it was John. But said, “He done just what the Scripture said he would do, and they done to him what the Scripture said.” See?

Was Meleachi, was Jesaja gesagt hatte ging in Erfüllung, aber es stand geschrieben, daß die Berge... das Hohe wird erniedrigt, das Niedrige erhöht, die Bäume werden in die Hände klatschen usw. und sie dachten, so und so wird es geschehen. Johannes trat auf, die Schrift erfüllte sich und sie wußten es nicht.

Dann sprach Er: "Der Menschensohn wird nach Jerusalem gehen."

Seine Jünger begriffen es nicht und sprachen: "Muß nicht Elia vorher kommen?"

Er antwortete: "Er ist gekommen und ihr habt ihn nicht erkannt." Er sprach von Jahannes, daß er tat, was die Schrift von ihm sagte und daß man mit ihm tat, wie die Schrift es sagte.

Verantwortlich für diese Übersetzung: EwaFra

One of these days, you’re going to wonder, when that Rapture comes. Remember, there’s about five, eight hundred people missing every day, over the earth, that they can’t account for. And He said, “As it was in the days of Noah, so will it be in the coming of the Son of man, wherein eight souls were saved.”

One of these days, judgment is going to strike the world, strike the nation, strike the church, clearing her out for the great Millennium that is to come. And then you’re going to say, “Well, why did It say that the Rapture first come before these things taken place?”

He’ll say, “It’s already come and you didn’t know it.” Yeah. Somebody on his road to church; the little lady going somewhere on a visit; they’re gone. You don’t know when it happened. Passed by. It’s always been that way. So will it be again.

Eines Tages werdet ihr euch wundern. Die Entrückung wird gewesen sein - ihr wußtet es aber nicht. Jeden Tag verschwinden in der Welt etwa 500 Menschen. Man weiß nicht wo sie sind. In den Tagen Nohas waren es nur acht Personen, die gerettet wurden.

Man spricht von dem Tausendjährigen Reich, das kommen wird, und man wird sagen: "Müßte nicht die Entrückung vorher kommen?"

Und: "Es ist gewesen und ihr habt es gar nicht bemerkt." Jemand auf dem Wege zur Versammlung, irgendeine kleine Schwester usw., wird genommen und Eine hier und Einer da.

Verantwortlich für diese Übersetzung: EwaFra

Wake up, Pentecostal people. Shake your conscience. Realize the hour you’re living in. This is a serious hour. You people, the way that you let your people do and act, and... and things. And used to be, you was ashamed. Oh, it was a disgrace for the Christian to go to a movie. They shouldn’t do that, at all. The devil put one over on you. He stuck a television right in your house, and brought the movie to you, all kinds of corruption, everything else, and you permit it.

Look at our schools. Look at our... Out here, little girls on the street, stretched out with all kinds of immoral clothes on. And... and here in the city of Chicago, every thirty days, every... every month there’s thirty thousand abortion cases registered, just in one case.

Wacht doch auf, denn so wird es sein. Möge euer Gewissen erschüttert werden. Erhebt euch. Es ist eine ernsthafte Stunde. Ihr Menschen, die ihr hört, nimmt es zu Herzen.

Oh, ihr solltet euch schämen. Seht, damals oder vor einiger Zeit war es eine Schande, daß Christen zum Kino gehen usw.. Heute hat der Satan euch das Kino durch den Fernseher ins Haus gebracht.

Und dann ihr Frauen, unmoralische Kleidung an usw.. In Chicago hört man ja, wie dort der Bericht gegeben wird, daß 30.000 Abtreibungen in einem Monat registriert werden.

Verantwortlich für diese Übersetzung: EwaFra

How many sins was committed in this city last night? Wasn’t it better when the coyote howled down through the desert here, and God looked upon it, when the old Hopi or Navajo went through here on his trellis? Then look at this filth, and just gaum, and... and traditions and politics. And it’s a bleeding, nasty mess that stinks in God’s nose. He’ll... corrupted, before Him.

He’ll blow it to pieces, some of these days. And He’ll burst forth the earth, and she’ll renew herself with volcanic eruption. And there’ll come a Millennium then, where the righteous will walk out upon the ashes of the wicked, according now, Malachi.

Before, now, remember, before that happens, though, there’s something takes place. We get a shaking from a messenger before it takes place, all right.

Was ist los? Seht, all der Schmutz, alles ist dahin. Nichts als Tradition und Politik ist übrig geblieben. Seht, es stinkt alles in der Nase Gottes und Er wird es eines Tages alles zerschmettern und Er wird dann eine neue Erde hervorkommen lassen.

Und zunächst das Tausendjährige Reich, wo die Gerechten gemäß Maleachi auf der Asche der anderen hervorgehen werden. Es muß eine Erschütterung von einem Botschafter kommen ehe das geschieht.

Verantwortlich für diese Übersetzung: EwaFra

Now, our Message for our day. Now, notice. We notice, at the coming of the Lord Jesus, and when He came in His day. Notice in His day, when He come.

Now we find out that Rome was looking for a great military genius, a messiah, who could come and kick Greece off the earth, and the rest of them. And... and he want... They had a gimmick. He had something that he could make all the rest of them be ashamed of themselves. They wanted a military genius. That’s what they wanted.

Nun, wir erkennen, daß das Kommen des Herren als Er damals kam zu Seiner Zeit, wie es war.

Wir wissen Rom hielt Ausschau nach einem großen militärischen Genie, größer als der Rest der Welt. Sie hatten irgendein Programm damit die Anderen in Schande gestellt werden und sie hervortreten konnten.

Verantwortlich für diese Übersetzung: EwaFra

What did Israel want? A messiah. They want a messiah, a general. They want a general come, who take and kick all the Romans, and stomp them out of the country, and set up the Kingdom in Jerusalem. God knowed their needs. What did He give them? A Baby; a Baby, a Saviour. He give them a Saviour. They thought they were saved, but He give them a Saviour.

And that’s the thing it is today. If He would send anything to us, it’d be a Saviour, when we think we are saved. He knowed what they had need of. Today, look at our politics, how it’s corrupted, the same.

Seht, Israel wollte den Messias, irgendeinen Mann, der wie ein General auftritt und die Römer aus dem Lande treibt und Seine Herrschaft in Jerusalem aufrichtet. Und was bekamen sie? Ein Baby, einen Retter. Sie dachten, sie waren gerettet.

Und so ist es heute. Wenn wir etwas brauchen, ist es doch ein Retter. Und wir meinen, wir sind gerettet. Er wußte was sie benötigten. Schaut heute auf unsre Politik, wie sie korrupt ist.

Verantwortlich für diese Übersetzung: EwaFra

What if... what if God looked today?

Look at Russia. Russia is crying for a messiah. They want somebody, a... a scientific genius, who can take them to the moon before the United States gets started. Certainly. All the rest the nations are looking for it. They want a scientific genius that’ll run them over to the moon, can invent some kind of a bomb that’ll take off all, knock off our hydrogen bombs and stop them; and can take their own bombs and rain it on everybody before anybody else gets a start, and then they take the whole world over. That’s the kind of messiah that Russia is looking for.

Was wäre, wenn Gott heute zusehen würde? Was sehen wir? Rußland will einen starken Mann - einen Messias, wie wir es sagen würden. Jemand, der sie zum Mond bringt ehe wir überhaupt damit begonnen haben. Der Rest der Nationen, was wollen sie? Irgendein wissenschaftliches Genie. Und was ist es? Sie wollen alle den Vorsprung haben, sie wollen uns voraus sein. Sie wollen unsre Atombomben verderben, ehe wir überhaupt anfangen können.

Verantwortlich für diese Übersetzung: EwaFra

Nineteen hundred years ago, the true Messiah was crucified. He promised to return again. He promised the Holy Spirit would shine forth Its Light again, in the last days. I wonder, if He come, if we would be just like the Jews was in that day. If we’re looking, what kind of a messiah is the church looking for?

The Baptist is looking for a... a something a little greater than Billy Graham, who can take all the Methodists, and Presbyterians, and... and the Pentecostals, say, “You all shut up. I’ll make one organization out of all of you.”

What’s the Pentecostals looking for? They’re looking for a genius to rise up, that can make them all Assemblies. And the... and the oneness is looking for a oneness that can make them all oneness. The church of God is looking for one, make them all church of God.

What are you doing? You’re organizing Bible schools and educating them; and sending the ones, that God would send, farther away from Him than they was in the beginning. I know you don’t agree with that, many of you. But anything...

Vor 1.900 Jahren kam der wahre Messias und wurde gekreuzigt. Er hat verheißen wiederzukommen. Er hat verheißen, daß der Heilige Geist das Licht in den letzten Tagen hervorstrahlen läßt. Ich frage mich, sind wir nicht wie die Juden damals? Nach wem halten die Baptisten Ausschau? Nach jemand anderen, der etwas größer ist als Billy Graham, der all die Methodisten, Presbyterianer und Pfingstler nimmt und sagt: "Seid jetzt still! Ich werde eine Organisation aus euch allen machen."

Wonach halten die Pfingstler Ausschau? Alles soll hierher kommen. Die Einheitsleute wollen alle für sich haben und die Gemeinde Gottes für sich.

Und sie alle haben Bibelschulen. Alle haben ihre Ausbildungsprogramme und kommen dahin zurück, wo sie am Anfang waren. Seht ihr, viele von euch stimmen damit nicht überein. Aber ich sage euch, es ist so.

Verantwortlich für diese Übersetzung: EwaFra

My mother used to tell us. When we were kids, we was raised so poor; boil meat skins and... and get grease, to make our cornbread. And every Saturday night we’d have to... to take a dose of castor oil. We... we, our... We had, almost, pellagra, of so much, eat the same thing, of poke greens, and so forth. And mama... I used to hate that stuff. I do, yet, today, when I go to take it. I’d hold my nose, and I say, “Mama, I can’t take it. It gags me. It makes me sick.”

She said, “Anything that don’t make you sick won’t do you no good.”

That’s what’s the matter with the Pentecostal church today. You don’t want to listen to something that’ll... that’ll do you good. It’ll make you sick at your... your theological gastronomicals, but it’ll do you good. It’ll work you out, back to the Word of God, and back to the Faith that was once delivered to the saints; and take away from all this here Bible school, theological seminary, and giving ministers all kinds of degrees.

Wie meine Mutter uns zu sagen pflegte – ihr wißt ja, sie hat ihr Brot selber gebacken und damit wir gesund bleiben, hat sie uns an jedem Samstag abend ein gutes Bad und auch Lebertran zum Trinken gereicht.

Ich sagte: "Mama, ich kann's nicht mehr riechen. Es macht mich krank."

Sie sagte: "Was dich nicht krank macht, macht dich auch nicht gesund."

Seht, so ist es mit uns. Wir brauchen etwas, das uns erschüttert als Pfingstleute. Wir, daß wir einmal krank werden über all diese theologischen Dinge und was wir alles getan haben, damit wir gesunden können. Wacht auf, mit euren Bibelschulen, mit euren Seminaren, mit euren Trainingsschulen usw..

Verantwortlich für diese Übersetzung: EwaFra

God never did hand out a handful of sour apples like that. He wants men to have Faith, believe what’s already wrote. You don’t have to accumulate something else.

I know that’s hard. I’m not here to baby you, and make you laugh, and make you shout. I’m here to tell you the Truth in God. And you’ll see, someday, if you don’t believe It now. Someday will come when you’ll say, “That was right.” True. You got to get back.

The whole thing is in this condition. There’s nothing left for it, to come, but the Coming of the Lord Jesus. And He won’t come for the Assemblies of God. He won’t come for the Baptist. He’ll come for each individual. That’s right.

Gott wollte es nicht. Er wollte nicht saure Äpfel begießen. Nein, Er wollte gute Frucht. Glaubet das, was geschrieben steht - eines Tages wird es zu spät sein. Ich weiß, es ist schwer, aber ich bin doch nicht hier, um mit euch umzugehen wie mit Babys, euch zu wiegen. Ich muß euch die Wahrheit sagen. Eines Tages – und der Tag kommt -, wo ihr sagen werdet: "Das hat gestimmt." Zurück aus dieser Verfassung, denn nichts bleibt übrig als das Kommen des Herren. Er wird nicht zu den Assemblies Of God oder zu den Baptisten kommen. Er wird zu den Einzelnen kommen.

Verantwortlich für diese Übersetzung: EwaFra

[Blank spot on tape.] And as soon as that Light struck that Seed, [Brother Branham snaps his finger once.] they was at Life like that.

Look at those theologians standing around there, when they seen Him discerning the thoughts that was in their heart. They had seen a lot of carnal impersonations, before, and they said, “This Man is Beelzebub, a fortuneteller.” That was theologians.

Jesus said, “You are of your father, the devil, and his works you do.”

But when a little prostitute walked up, down there, to the well in Samaria. And Jesus said to her, “Go, get your husband.”

She said, “I have none.”

Said, “You’ve told the truth. You’ve had five, and the one you’re living with is not yours.”

She said, “Sir, I perceive that You are a prophet. We know, when Messiah cometh, He’ll do these things.”

He said, “I am He, that speaks to you.”

What was it? That Light struck that little predestinated seed, and quickly it come to Life. How much different from them theologians, all indocumated!

She run into the city, said, “Come, see a Man has told me the things I’ve done. Isn’t that that very Messiahic sign that we’re to look for?”

And the doctors of divinity stood around, said, “That Guy is Beelzebub.” See, they couldn’t explain It. They had no way to explain It. So they had to answer to their congregation, give them some kind of a... a radical idea of their own.

Es wurde Leben sobald diese Licht den Samen traf – etwa so. Seht euch die Theologen an, die dort herumstanden, als sie Ihn sahen wie Er die Gedanken in ihren Herzen kritisierte. Sie sagten: "Der Mann, das ist ein Beelzebub. Er ist ein Wahrsager." Das waren die Theologen jener Zeit.

Jesus sagte: "Ihr seid von eurem Vater, dem Teufel, und seine Werke tut ihr."

Aber was tat die Dirne dort am Brunnen? Jesus sagte ihr: "Fünf Männer hast du gehabt und der, den du jetzt hast, das ist nicht dein Mann."

Sie sagte: "Ich erkenne, Du bist ein Prophet. Wenn der Messias kommt, Er wird das tun. Wer bist Du?"

"Ich bin's, der mit dir redet."

Schon traf das Licht den vorherbestimmten Samen.

Sie lief in die Stadt hinein und berichtete darüber. Sie sagte: "Kommt, seht den Mann, der mir alles sagte. Ist das nicht der Messias und das Zeichen, das Er tun sollte?"

Und die Doktoren der Theologie, sie standen da und konnten es nicht erklären aber mußten ihrer Zuhörerschaft eine Antwort geben und zwar ihre eigene radikale Idee.

Verantwortlich für diese Übersetzung: EwaFra

The same thing has arrived again, and men won’t believe. People won’t believe. Churches won’t believe. No wonder. You can’t be disappointed in it, because the Bible said they wouldn’t do it. But it’s you individuals, you that’s ordained to Life. Look upon the fields now and see what hour we’re living in. Come to Life. Let the Life that was in Christ come in you, the mind.

You said, “Oh, I think. I think this. I...“

You ain’t got no thought coming. You let the thoughts that was in Christ be in you, and that’s the Word. That’s right. Think the thoughts that He thought.

Dasselbe ist jetzt wieder da. Männer glauben, Menschen glauben nicht, Kirchen glauben nicht. Ihr könnt nicht enttäuscht sein, denn die Bibel sagt, daß es so sein würde. Ihr Einzelnen, ihr, die ihr zum ewigen Leben bestimmt seid, für euch ist es bestimmt. Schaut auf das Missionsfeld und seht die Zeit, in der wir leben. Laßt Christus in euch hinein kommen.

Ihr sagt ja: "Ich denke dies... Ich denke jenes..." Ihr sollt überhaupt nicht denken. Möge die Gesinnung Christi in euch sein - und das ist das Wort. Denkt die Gedanken, die Er dachte.

Verantwortlich für diese Übersetzung: EwaFra

Now, now, I wonder, today, America. I won’t keep you much longer. America, you been crying the loudest. What do you want? I’m coming home now from across the fields. What do you want? What do you want to rule over you? You want an educational genius, what you want. And you got him. I don’t want to hurt your feeling. Want to tell you the Truth. You’ve got him, even if you had to invent a crooked voting machine. You got him. America, so set on education, not the Bible; on education.

The churches are so built upon educational theology, some kind of a man-made system, creeds. And the Pentecostals drifted right into that same thing, just like driftwood upon the waters, to going over the dam. Right. You want creed. You don’t want a Truth.

Jetzt frage ich mich heute abend... Amerika, du hast am lautesten geschrien. Was willst du? Ich komme jetzt von Übersee nach Hause. Was willst du? Wer soll über dich herrschen? Du wolltest einen ganz Gescheiten, ein Genie - jetzt hast du ihn. Aber ich will euch die Wahrheit sagen, denn ich will euch nicht verletzen. Seht, es waren die Wahlmaschinen, die das entschieden haben.

Amerika ist so gestellt auf Bildung, die Kirchen, Gemeinden usw., Theologie, menschengemachte Satzungen und die Pfingstler sind mit hineingekommen, so wie das Treibholz im Wasser. Sie wollen Satzungen und nicht die Wahrheit.

Verantwortlich für diese Übersetzung: EwaFra

Now notice. What did you do? Everything was edu-... You want it so well, till you got your television out, and put Mr. Nixon and Mr. Kennedy on there, to test their intelligence before you done it. Then, even there’s enough good people left in America wouldn’t have done that; they know our heritage. We know where we belong to.

And you Democrats! I’m neither Democrat or Republican. I’m a Christian. But you, Democrats, that would let some little Ricky come around, and you would sell your birthrights for your politics, and vote in something that our nation was established to get away from, shame on you. Got the same Ahab and Jezebel!

Nun erkennet. Was habt ihr getan? Ihr wolltet, daß es euch so gut geht. Sicher ihr habt im Fernsehen Mr. Kennedy und Mr. Nixon gesehen, die getestet wurden, welche Intelligenz sie haben. Wissen wir nicht woher wir kommen und was wir empfangen haben?

Ihr Demokraten! Ich bin weder Demokrat noch Republikaner. Ich bin ein Christ. Aber ihr Demokraten habt euer Erstgeburtsrecht verkauft und habt soetwas hineingetan, von dem wir uns entfernt, vor dem wir geflohen sind. Schämt euch! Ihr habt jetzt denselben Ahab und die gleiche Isebel.

Verantwortlich für diese Übersetzung: EwaFra

You American women wanted fashion. You’ve got a... You don’t have to go to Paris now. You got it right here, a real Frenchman, to give it to you. You got your water-head haircuts, and all your fashions and things, that you want to fashion after. You got exactly what you want. Where’s he going to lead you? Right back to Rome, exactly where it’s come from.

And you Protestants, you’re wanting some big organization to lead over you, run over you, to rule you. You’ll get it, you, World Council of Churches. How can David duPlessis, my friend, ever, on this ecumenical council that he’s talking about, and bringing these Pentecostal people into that?

Ihr wollt Mode. Jetzt braucht ihr nicht mehr nach Paris zu gehen. Ihr habt jetzt einen Franzosen dort mit einem Bubikopf. Jetzt habt ihr es hier – genau das, was ihr wolltet. Wohin werden sie euch führen? Direkt nach Rom, woher ihr kommt.

Und ihr Protestanten, ihr wolltet eine große Organisation, die über euch ist und herrscht. Es ist der Weltkirchenrat. Wie kann David DuPlessis,... der von dem Ökumenischen Rat spricht und die Pfingstleute mit hineinbringt?

Verantwortlich für diese Übersetzung: EwaFra

What’s the matter with you, Pentecostals, hollering about, “Dr. Holy Father So-and-so come in”? Oh! You know the Bible said, “Don’t call no man, ‘father.’” What’s the matter with you? That’s the teaching of our Lord. What’s the matter? Don’t you know your Bible? Don’t you know your Lord? The Holy Spirit wouldn’t teach you to do a thing like that.

Don’t you realize that when these Presbyterians, Lutherans and things try to come in, to get That, it’s the end time? They don’t get in. The Bible said they didn’t. “While they come to get Oil, the Bridegroom come; when they went to get Oil.” Then what about the Rapture now? See? The Bible said, that, “When the sleeping virgin come to buy Oil.” How many knows that’s the truth? [Congregation says, “Amen."] “When the sleeping virgin come to get Oil, the Bride went in.” They didn’t get It.

They come back, and they was cast into outer darkness. When you hear this rumor about so many Methodists, Presbyterian, Baptists; matter with you? Wake up. It’s later than you think. They come back. But they may had an emotion, but they wasn’t There. Remember, they were in the outer darkness.

Was ist mit euch los? Dann wird jemand bekanntgegeben als Heiliger Vater So-und-so. Sagt nicht die Bibel, daß ihr niemanden Vater nennen sollt – daß nur einer euer Vater ist und der ist im Himmel? Was ist? Kennt ihr nicht die Bibel? Kennt ihr euren Herren nicht? Der Heilige Geist würde euch nicht lehren einen Menschen so zu bekennen. Seht, jetzt kommen Presbyterianer und alle kommen herein und die Bibel spricht davon.

Während sie kamen, kam der Bräutigam. Seht, wenn sie kommen, um das Öl zu holen. Wie ist es nun mit der Entrückung? Die Bibel sagt, wenn die törichten Jungfrauen kommen, um Öl zu holen... Wie viele wissen, daß es stimmt? Wenn die törichten Jungfrauen kommen, um Öl zu holen, geht die Braut hinein und die anderen bleiben in der Finsternis. Sie bekommen es gar nicht mit.

Jetzt hört man zwar die Rede davon, daß sie es alle empfangen haben. Aber ich bitte euch, wacht auf! Es ist später als ihr meint. Sicher, sie kamen zurück. Sie hatten eine Gemütsbewegung, aber sie waren draußen.

Verantwortlich für diese Übersetzung: EwaFra

Maybe say, “When is this going to take place?”

Said, “It might already be, one of these mornings, and you wouldn’t know why, how.” I hope you can read. I hope you can, got a Spirit of Christ enough to know what I’m talking about, the Holy Spirit reveal it to you. These are taped, and they go around the world. See? But you realize.

Just a few days ago, when them seven Angels came down in that vision. Many of you knowing it. Said, “Go to Tucson and wait there for a while, and you’ll hear a blast go off. When it goes, return back. And the Seven Seals were opened at the tabernacle, the other day. When I seen people coming, from standing there, three o’clock in the morning, get a place, to get into the auditorium, and so forth. Seeing the hungry hearts coming from everywhere. I thought, “O God, we’re bound to be at the end now.”

Vielleicht fragt ihr: "Wann wird das geschehen?" Eines Morgens wird es sein, ohne daß ihr es wußtet. Ich hoffe, daß ihr lesen könnt, ich hoffe, daß der Geist Christi in euch ist und ihr begreift wovon ich rede. Der Heilige Geist wird es euch offenbaren. Es ist auf Tonband und die Tonbänder gehen um die Welt.

Vor kurzer Zeit als die sieben Engel herunterkamen und mir gesagt wurde: "Gehe in den Norden von Tucson, dort wird dir gesagt werden, was du tun sollst." Und dann wurden die sieben Siegel geöffnet usw.. Ich sah die Menschen kommen – seit 3 Uhr morgens haben sie gewartet und mit hungrigem Herzen kamen sie von überall. Ich sagte: "Oh Gott, wir sind gewiß in der Endzeit."

Verantwortlich für diese Übersetzung: EwaFra

Remember, “The sounding of the seventh angel, the mysteries of God was finished.” “And there come an Angel from Heaven, and swore with His hands raised from Heaven,” Revelation 10:1 to 7, “that time would be no more.” Exactly right, the hour.

What church is He coming to? The church that we’re living in, the Laodicea Church Age, the last church age, when lukewarm, just enough to dance around, say, “Yes, I got It. I spoke in tongues. I shouted. Hallelujah. I got It.” And come back in our churches, look like a bunch of Jezebels, looks like a bunch of I don’t know what, corruption. Remember, your outside expresses your inside. No matter how much your testimony is, your life speaks louder than your words. Oh!

We’re here. We’ve arrived. Something is fixing to happen. It comes from Above, not from any of these things here. It comes from Above. God will send Christ. Amen.

Denkt daran, wenn die siebente Posaune erschallt bzw. der siebente Engel posaunt (gemäß Off. 10), daß alle Dinge erfüllt werden sollen und die Zeit nicht mehr sein wird.

In diesem Gemeindezeitalter, in dem Gemeindezeitalter von Laodizea, dem letzten, lauwarm... soll es geschehen. Sie hüpfen, springen und sagen: "Ich hab es usw."

Und wie sieht's aus in den Gemeinden? Wie die Isebel und ich weiß nicht was. Verderbnis!

Denkt daran, euer Äußeres drückt das Innere aus. Ganz gleich wie laut euer Zeugnis ist, euer Leben spricht lauter als euer Zeugnis. Wir sind hier angekommen. Etwas wird geschehen. Es kommt von oben und nicht von hier. Gott wird Christus senden.

Verantwortlich für diese Übersetzung: EwaFra

Yeah, we got our genius. Where’s he at? Now you’re wanting a genius, the church world. I don’t mean you individuals here. This is taped. What about it? You’re wanting it. You’ll get it, go right into the council of churches, the very thing that you come out from, to be what you are. And then your organization is leading you right back into it again, just exactly what you come out of, the thing that God cursed, that pollution, dirt and filth. Why, in that council of churches, some of them don’t even believe in the virgin birth, the Coming of Christ, or nothing else. “And how can two walk together except they be agreed?” There you are.

Wir haben unser Genie. Wo ist es? Ihr wollt es. Seht die Kirche, sie will es. Es ist ja auf Tonband. Ihr werdet ihn bekommen. Direkt in den Weltkirchenrat hinein, von dort, wo ihr herausgekommen seid, um zu sein, was ihr geworden seid. Und eure Kirchen und Gemeinden führen euch wieder in das, was Gott verflucht hat, zurück hinein, dort in den Weltkirchenrat. Manche von ihnen glauben nicht an die jungfräuliche Geburt, andere an die Wiederkunft Jesu Christi und ihr nehmt es alles so an. Da habt ihr es.

Verantwortlich für diese Übersetzung: EwaFra

Well, it’s time, I guess, for me to quit.

Brother or sister, just remember this, we’re at the end time. Education has took the place of salvation. The church denomination has taken the place of the Body and Bride of Christ. Set in all that corruption, that’s what you want. That’s what the people want. That’s what’s in the American church. That’s what’s in the Pentecostals. They want somebody not to come tell them the Truth. They don’t want It. You tell them; they say, “I don’t have to listen to such stuff as That,” turn their little nose up and walk out of the building. They won’t listen to It. Why? That’s what’s in their heart. They express exactly what they are. Which one of the prophets ever come in the old days? Which time did Christ come? What ever messenger ever come from Heaven but what the church rejected? We’re here. The world is falling apart. The church is falling apart. The systems are falling apart. Why? Because it’s a system outside of God. That’s it. We’re... we’re at the end time. There’s nothing else can be done. Yes, sir. Everything, remember.

Es ist Zeit – so glaube ich -, daß ich zum Schluß komme. Brüder und Schwestern, denkt daran, wir sind in der Endzeit. Schulung hat den Platz des Heils eingenommen. Seht, seid ihr im Leibe Jesu Christi. Was wollt ihr? Wollt ihr das, was die Menschen wollen? Was die Amerikaner wollen? Was die Pfingstler wollen? Sie wollen nicht jemand, der ihnen die Wahrheit sagt. Nein, sie sagen: "Das brauch' ich gar nicht anzuhören." Sie schalten ab und gehen aus dem Gebäude.

Aber das ist in ihrem Herzen und sie drücken aus, was sie sind. Welche von den Propheten in den alten Tagen ist gekommen, ohne daß die Gemeinde ihn abgelehnt hätte? Seht, wir sind hier. Die Welt fällt auseinander, die Gemeinde fällt auseinander, die Systeme fallen auseinander. Weshalb? Es ist ein System außerhalb Gottes. Wir sein in der Endzeit. Nichts kann dagegen getan werden. Denkt daran.

Verantwortlich für diese Übersetzung: EwaFra

Let’s just ask this question before we go on. What if... what if Russia got their messiah? What would happen to us? See? Let’s remember, Germany got theirs, not long ago. We well remember that. They got their messiah, their Hitler, their genius. What if Russia got hers, what would happen? If there wasn’t a God of mercy in Heaven, I don’t know what we would do, and our hopes would be gone.

There’s a true Church. There’s a Church that’s waiting for the Coming of the Lord. God will always grant it, but just those who are ordained. You say, “What good will it do to stand, if it’s this kind of a system?” There’s a predestinated Seed. When that Light strikes, they’ll catch it like that. [Brother Branham snapped his finger once.] She’ll bloom. They’ll blossom, right now. Sure.

Others will just go right over the top of it. They believe in their system. And that’s just the way it’s always, like it was in the days of Noah. They believed the same thing.

Those who were predestinated to Eternal Life, they got It. “No man can come to Me,” said Jesus, “except My Father draws him. And all the Father hath given Me will come.” We just got to scatter the Seed, throw the Light. Oh, each one of you ought to be a lighthouse.

Nun diese Frage, ehe wir weitermachen. Was wenn Rußland ihren Messias hätten? Was würde uns dann geschehen? Seht, Deutschland hat vor nicht langer Zeit ihren gehabt. Sie bekamen ihren Messias, ihren Hitler, ihr Genie. Was wenn Rußland ihren Mann hätte? Was dann?

Oh, wenn dann nicht ein Gott der Gnade im Himmel wäre, wüßte ich nicht, was wir tun sollten. Alle meine Hoffnungen wären dahin. Aber es ist ein wahre Gemeinde, eine Gemeinde, die auf das Kommen des Herren wartet. Gott wird es immer gestatten, gewiß. Ihr sagt: "Warum wird es dann gesandt, wenn alles so bleibt?"

Nein, es ist vorherbestimmter Same, der herauskommen wird und aufblühen. Die anderen werden darüber hinweggehen und bei ihrem System verbleiben. Wie in den Tagen Noahs, sie glaubten was immer sie glaubten aber die Auserwählten, die zum Leben bestimmt waren, kamen. Jesus sagte: "Niemand kann zu Mir kommen, es sei denn der Vater zieht ihn. Und alle, die Er zieht werden kommen."

Seht, wir müssen die Saat ausstreuen und dann scheint das Licht darauf. Wir sollten ein Lichthaus sein.

Verantwortlich für diese Übersetzung: EwaFra

You Pentecostals who claim to be so much! You Pentecostals who claim to kiss the cup of the golden rims of the blessings of Christ! You women that can go out here and permit and do, and let the ministers of this age tantalize you and tell you it’s all right for you to let your kids wear them shorts, and you women, grandmas, cutting your hair. And don’t you know the Bible said that a woman... A woman that cuts her hair, the Bible said her husband has a right to put her away. “She’s unhonorable.” It used to be wrong. Paint? There’s only one women in the Bible ever painted her face, and that was Jezebel. And God fed her to the dogs. So you see what that would be, common dog meat. So don’t... don’t... Just keep away from those things. That isn’t becoming to Christians. Yeah.

Ihr Pfingstler, die ihr meint Licht zu haben, ihr, die ihr den Anspruch stellt, den Becher des Heils der Segnungen Gottes geküßt und genossen zu haben... Seht, ihr Prediger dieser Zeit, was ist mit euch? Ihr gestattet euren Kindern alles zu tun. Frauen schneiden ihr Haar usw.. Sagt die Bibel nicht, daß eine Frau, die ihr Haar schneidet, daß der Mann das Recht hat sie zu entlassen? Es war doch früher verkehrt.

Schminke? Nur ein Weib hat sich in der Bibel geschminkt und das war Isebel und Gott hat sie an die Hunde verfüttert. Seht ihr was es sein würde? Hundenahrung. Haltet euch fern von diesen Dingen. Es gehört sich den Christen nicht.

Verantwortlich für diese Übersetzung: EwaFra

Tell them about it. “Well, I belong to the Assemblies. I belong to the oneness. I belong to this.” That’s right. That’s what you belong to. But if you belonged to Christ, it would be different.

When the Word of God and the Seed of God was in there, it’d bloom forth an example of Christianity. It would bloom forth something that the world would laugh at and make fun of, like it did the Lord when He come, like did every prophet that come. They laughed and made fun of them, and throwed them into the tombs. But there’s coming a resurrection. This world, men can either live for this world, the world to come. Depends on where your thoughts are at, there’s where your treasures are also. Let it be on Heaven and the Coming of the Lord. Be an example of womanhood. Be example of manhood. Be example of Christian. Live the Life. Do what’s right.

Ja, ihr sagt: "Ich gehöre zu den Assemblies, ich gehöre zu den Einheitsleuten usw." Ja, da gehört ihr hin. Aber wenn ihr Christus angehören würdet, wäre es anders. Wenn das Wort Gottes, der Same Gottes in euch ist, dann würdet ihr ein Beispiel für das Christentum setzen. Ihr würdet aufblühen, auch wenn die Welt über euch spottet, so wie sie es mit dem Herren, mit jedem Propheten, mit allem gemacht haben. Sie brachten sie in Grab.

Seht, entweder wir leben für diese Welt, oder für jene Welt, die zukünftig ist. Wo euer Schatz ist, da ist euer Herz. Oh, laßt uns auf das Kommen des Herren warten, Ausschau halten und Beispiele echter Christen sein.

Verantwortlich für diese Übersetzung: EwaFra

People today, even our evangelists, are so monied. Everything, they have to have so much money promised and great big things, and building big institutions and things like that, just the very thing that Pentecost come out of. There we are, right back in again. What is it? All glistening and shining. You know, everything has got to shine. Hollywood shines, right, but the Gospel glows. There’s a lot of difference between shining and glowing. Where the... the church shines, which is Hollywood fashions, biggest churches, its highest spire, the best dressed crowds, and so forth, it shines with that, the biggest members. The Baptists had, in ’44, “A million more in ’44,” under Dr. Billy Graham and many of those.

Seht, unsere Leute von heute, Evangelisten usw., sie wollen erst so-und-soviel Geld ehe sie kommen, um zu predigen. Und dann führen sie die Menschen in das hinein, wo die Pfingstler herausgekommen sind. Wieder zurück hinein. Alles strahlt und alles glitzert. Hollywood glänzt. Natürlich. Aber das Evangelium grüht.

Es ist ein großer Unterschied zwischen dem Leuchten oder Strahlen und dem Glühen. Seht, die größten Kirchen, all die besten Dinge, beste Zuhörerschaft, die besten Glieder usw.. Die Baptisten in 44: "Eine Million mehr" und jetzt unter Billy Graham, der ein großer Evangelist ist und ein Mann Gottes.

Verantwortlich für diese Übersetzung: EwaFra

When I set at Billy Graham’s breakfast, here not long ago, in our city. The man, the evangelist, a great man of God! I’m praying for him, constantly. He’s laying yonder, sick. I have honor for him. He’s the type that went down into Sodom yonder, and brought out them Sodomites, every one that could be brought out.

But, remember, the Church-Elected wasn’t in Sodom. There was an Angel stayed up there, too, and He showed them a sign, the Church-Elected.

But when he did, standing up there, and I see him standing there, he said, “What’s the matter here?” Said, “I...“ Said, “Here’s the example.” Said, “Saint Paul went into a city, and he had one convert. He went back, a year later, what did he, happen? He had thirty with that one.” Said, “I go into a city, have thirty thousand converts in six weeks. I come back a year later and can’t find thirty. What’s the matter?” He said, “It’s you lazy preachers.” Said, “You take your decision cards, and set with your feet up on the desk somewhere, and call them up on the phone.” And went ahead.

Ich war bei seinem Frühstück vor nicht langer Zeit, als er zu den Predigern sprach. Er predigt den Sodomitern und bringt heraus was er kann. Aber denkt daran, die Auserwählte Gemeinde war gar nicht in Sodom drin.

Seht, als er dort stand und sprach, er sagte: "Was ist eigentlich los?" Und er sagte: "Paulus hatte ein Beispiel gesetzt. Wenn er in einen Ort ging und es hat sich einer bekehrt und er kam nach einem Jahr zurück, hatte er 30 anstatt einen. Und ich gehe", so sagte er, "irgendwohin und habe 30.000 Bekehrte und nach einem Jahr habe ich nicht mehr einen." Und er sagte: "Ihr Prediger nehmt die Entscheidungskarte und dann sitzt ihr an eurem Tisch, ruft die Leute an anstatt hinzugehen."

Verantwortlich für diese Übersetzung: EwaFra

I admired the man for his courage.

I hate to see a sissy, some denominational puppet. I... I like a man, a God-sent man that stands on his convictions, regardless. When he’s proven wrong, admit it, and come back and start over again. That’s right.

And he stood there and talked like that. And I thought. I was setting with Dr. Mordecai Hamm, to where, he’s a personal friend of mine, Baptist brother. And I’ve knowed him, oh, for years and years and years, and we’ve associated together. And he and I were setting at the table, together. I come to his home. We went down together. We set there.

I thought, “Oh, my!” How? Not to interrupt or say anything about the great evangelist. But I thought, “Billy, which one of the ministers at Antioch, when Paul went into Antioch and got his one convert, which minister there took that convert, and into his offices, private, and fed him and talked to him?” There wasn’t any. Why? Paul taken him so far beyond the things of the world, oh, till God was rooted and grounded into his heart. That apostle never let that one soul go, till he was really rooted and grounded in Christ.

Ich hab ihn bewundert, daß er den Mut hatte das zu sagen. Ich mag einen Mann, einen von Gott gesandten Mann, der gemäß seiner Überzeugung auftritt, ob sie richtig oder verkehrt ist. Seht, er stand dort, hat gesprochen und ich saß dort mit Dr. Mordecai Ham, einem Freund von mir. Er ist Baptist. Ich kenne ihn seit vielen Jahren. Wir kommen immer wieder zusammen und sind auch im Gebet zusammen.

Und ich wollte nicht unterbrechen, was dieser große Evangelist sagte, aber ich dachte bei mir selbst: "Oh du großer Evangelist, Billy, was hat Paulus getan als er nach Antiochien ging und einer sich bekehrte? Wen hat er zurücklassen können?" Paulus hat sie soweit herausgebracht aus den Dingen der Welt, bis Gott in ihnen war und sie gewurzelt und fest gegründet waren in Christus und dann ließ er sie erst.

Verantwortlich für diese Übersetzung: EwaFra

And, today, what do we do? We bring these little old girls up, and men and women, belong in the churches, and they make a decision, in the hour of decision, and things like that. Bring them in, and send them right back out, to like that. And what? They haven’t got nowhere, anyhow. They had nothing but a little emotional work-up, by the Word. It’ll actually do that. See? It’ll do that. It’ll make an emotion. That’s what happened to Pentecost. It went under emotion. What’s happened to all of it!

Heute bringen wir die Jungen und Mädchen nach vorne und sie machen ihre Entscheidung. Man nennt es "Stunde der Entscheidung". Und dann? Was haben sie dann? Sie haben überhaupt nichts als eine Gemütsbewegung erlebt. Seht? Natürlich, unter dem ganzen Eindruck haben sie eine solche Gemütsbewegung.

Verantwortlich für diese Übersetzung: EwaFra

Evangelism, it’s a net that goes forth. Jesus said, “Cast into the sea.” And when he brought forth, it had turtles, terrapins, snakes, frogs, and everything else in it. But remember, they was that from the start. There was fish in there, too. Just our business to seine. God’s business to say who is fish and who is not. See? Why wouldn’t them? If they was taken just as far into the Kingdom of God, them thirty thousand, as Paul’s one was, when he come back he’d have four hundred and thirty thousand. See? Because their heart would be so on fire.

Seht, es ist ein Netz das ausgeworfen wird, wie Jesus sagte: "Es wird in die See geworfen." Und in der See ist vieles drin, aber denkt daran, es sind auch Fische da drin und die nimmt der Meister für sich. Seht, Gott weiß wer es ist und wer nicht. Seht ihr? Wenn sie so weit hineingenommen werden in das Reich Gottes, dann werden aus den 30.000 nach einem Jahr 430.000, wenn ihr Herz brennt mit dem Feuer Gottes.

Verantwortlich für diese Übersetzung: EwaFra

Like little Brother Crow said last night. I admired his... his... his courage. I admired his stand, to stand under his conviction. When the Light shines, there he stands. You’ll never jerk him in any of these systems, if he stays the way he is, and then going on like that. How I admire a man of that type! Yes, sir.

Let anybody say if I look like a weather vane. I’d rather look like a weather vane, for God, than some painted-up Mardi Gras for the devil. You got to look, for something, anyhow. That’s exactly right. There you are. But, see, it’s the system things that we’re living in and working with today. There you are. The whole thing has become corrupt, plumb to the core.

Seht, ich dachte, daß ich ihn zu bewundern hätte um seiner Entschiedenheit willen und seiner Überzeugung, aber dennoch war etwas zur Seite. Sicher, ich schätze einen solchen Mann. Wir schauen nicht nach einem Mann, der sich wie ein Wetterhahn mit dem Winde dreht. Nein, überhaupt nicht. Seht ihr?

Es ist ein System, in dem sie drin sind, das heute wirksam ist. Das ganze ist verdorben bis nach unten hin.

Verantwortlich für diese Übersetzung: EwaFra

Now we’ve got our Ricky up there. Now what you going to do with him? See? They’re just flying in like... like blackbirds. Exactly right. The whole cabinet, the whole thing, everything, millions-of-dollar system. That’s what you want. That’s what the church wants. That’s the reason you come in. It’s so easy now to get into the churches. Oh, my! The Pentecostals, all you have to do is shake a little bit, jump a little bit, or say you got some kind of a testimony.

Wir haben jetzt den Mann da drin. Was werdet ihr mit ihm tun? Seht, jetzt fliegen sie hinein wie schwarze Vögel. Das ganze Kabinett, die ganze Sache, Millionen-Dollar-System, das wolltet ihr, das will die Kirche. Seht, jetzt ist es so leicht in die Kirche, in die Gemeinden hineinzukommen. Sicher. Sie sagen in den Pfingstgemeinden, nur ein wenig Bewegung usw., dann ist es schon geschehen.

Verantwortlich für diese Übersetzung: EwaFra

Anybody can testify.

You ought to go with me to India, sometime, and listen at the Hindu’s testify. They’d make you ashamed, yourself. Right. You ought to go back into Africa, the Hottentots, and let them kill an animal and blood theirself all over. Listen to their testimonies, and sensations, and speaking in tongues, sure; worship an idol, sprinkle with blood.

O God, how I wish I could make every person here see that! Certainly. The devil impersonates every... every thing that God puts out. He impersonates it. Even to God’s Truth, he impersonates It. That’s exactly true.

Ihr solltet mal hören wie die Inder Zeugnis ablegen, die Hindus. Oder kommt zu mir mit nach Afrika, wenn die Hotten-Totten ihr Zeugnis geben, wenn sie ihre Sensationen haben und in Zungen reden und dennoch Götzen anbeten und einen Schädel, der mit Blut besprengt ist. Mir könnt ihr davon nichts sagen. Seht, der Teufel ahmt alles nach was Gott hat, alles. Sogar die Wahrheit Gottes ahmt er nach. Natürlich.

Verantwortlich für diese Übersetzung: EwaFra

Notice. There they are. But what does the church want?

The nation wants something that they can get, not a president up there, would set down there in the cabinet, would stop this nonsense, and get these cities so dry with... from bootleggers, they have to prime hisself a half hour to get enough moisture to spit. But... but they... they don’t want something like that. They want some guy in there is going to give them all the beer they want, and legalize it, then arrest him if he gets too drunk; and... and rape, and insane asylums, and everything else is, and thousands of wrecks on the road, drunken drivers. And they go out here on the road, and you let a drunken driver go out and run over somebody and kill him, he’s excused. And, to me, it’s premeditated murder.

Let some guy, out celebrate, and get out and fire a pistol, two or three times, in the air, and they’ll send him so far back in the jail he would canker before you got him out. What is it? There you are. There’s your systems of the world. There’s no justice in it.

This man, talking about the United States government. Sure, every government in the world is controlled by the devil, every system. Every... Jesus said so. Satan admitted, “These are all mine. I do with them whatever I want to.” Where we at, then, today? Look where we’re standing.

Aber beachtet, da sind sie. Was will die Gemeinde? Die Nationen, was wollten sie? Einen solchen Präsidenten? Aber jetzt kann nichts mehr aufgehalten werden. Heute müßt ihr aufpassen, wie ihr noch durch die Stadt kommt.

Aber sie wollten einen Mann, der ihnen alles Bier gibt, das sie wollten und alles was sie nur tun wollten. Tausende von Unfällen auf der Straße, weil die Leute getrunken haben. Wenn jemand getötet wird dabei, dann kommt die Entschuldigung, obwohl es vorsätzlicher Mord sein müßte.

Und wenn irgend jemand etwas anderes tut, was tun sie dann mit ihm? Er kommt sehr bald in Gefängnis. Seht ihr? Es gibt keine Gerechtigkeit darin.

Ich spreche von dem Amerikanischen Staat, der Regierung... Aber Jesus hat die Dinge vorausgesagt.

Der Satan wollte Ihm alles geben und sagte: "Ich gib sie Dir, wenn Du mich anbetest."

Verantwortlich für diese Übersetzung: EwaFra

Now what must I say, in closing this, friend? You see the political world is falling apart. We’re going right back to Rome, here in the United States, just as fast as we can go. The Bible said we would do it, Revelation 13. And there we are. What did it do? They had to have a big bunch of organizations, go in the Revelation 17, “The old mother whore and all of her daughters.” There she goes right back, every denomination right with her. There they are. They got a pharaoh raise up, that knows not Joseph, and here we go, the whole thing. And even our Pentecostal leaders, leading everybody right into that big glamour of Hollywood, and taking the people in, with a big swallow. Of a... Oh, it’s a...

God, help this nation. God, help this people.

Sometimes it would make a fellow feel like getting in the street and screaming. But I know the Bible says, that, “No man can come except My Father draws him.” I know that these things are got to be happening in these days.

Nun, was muß ich sagen jetzt zum Schluß? Ihr seht, die politische Welt fällt zusammen. Wir gehen nach Rom zurück so schnell wir können und die Bibel sagt es in Offenbarung 13. Seht ihr? Hier sind wir: Große Organisationen und gemäß Offenbarung 17 ist es die Mutterhure und all ihre Töchter, die Dirnen.

Seht ein Pharao trat auf, der Joseph nicht kannte... und die Pfingstleiter führen alle dort mit hinein. Alles wird verschlungen.

Oh Gott, hilf uns. Gott, hilf diesen Menschen. Manchmal überkommt es mich, als wollt ich auf die Straße rennen und schreien. Ich weiß, sie müssen geschehen.

Verantwortlich für diese Übersetzung: EwaFra

I see the Light, the Light of God, spread forth. I see the false out yonder; and all the glow and... or, the glamour and glow, together. And what must I do?

Lord Jesus, help me be true till You come. Let me stand, O God. Let me take my stand and stay here, Lord, just move as You move me.

What can I say to those people who really believe God? I painted an awful picture. I got as least twenty pages here, but it’s too late, of just little context that I wrote down to a text. What must I say this morning? What must I leave you? Or, where you at?

Ich sehe das Licht, das Gott hervorstrahlen ließ und man sieht auf der anderen Seite das Glänzen usw.. Was muß ich tun?

Herr Jesus, laß mich wahrhaftig sein bis Du kommst. Laß mich stehen bleiben und mich bewegen, wohin Du mich bewegst, sagen, was Du sagen möchtest.

Ich habe noch zwanzig Seiten hier, aber es ist zu spät. Ich habe mir ein wenig für den Zusammenhang aufgeschrieben. Was muß ich tun?

Verantwortlich für diese Übersetzung: EwaFra

I’ve condemned your organizations, not condemned you. I condemn the system that’s got you into the place you are. I’m not condemning you, my minister brothers. You get the wrong impression of me. I’m trying to help you. What if I seen you on a boat going down the river yonder, towards the falls, and I knowed that boat can’t shoot those falls? And I’m screaming to you, “Get out of there!” It’s not because I don’t like you. It’s because I do love you. That system that you’re in will go to hell where it come out of.

Seht, ich hab eure Organisationen verdammt, nicht euch, nur das System, das euch dahin gebracht hat, wo ihr jetzt seid. Brüder, wenn ihr meint, ich habe euch verdammt – nein, ich versuche euch zu helfen. Wenn ich wüßte, ihr seid auf einem Fluß im Boot und ihr würdet auf einen Wasserfall zutreiben und ich warne euch nicht. Was dann? Seht, die Dinge gehen doch jetzt zur Hölle, woher sie gekommen sind. Ich muß warnen.

Verantwortlich für diese Übersetzung: EwaFra

Was talking to an old man the other day. A little boy come into a store, there in Tucson where I was. Went in to buy some... some Special K for breakfast. There was a little boy standing there, buying cigarettes. Said, “Who is these for, your mother?”

Said, “No. It’s for that boy setting there.”

Said, “Is he old enough?”

He said “Yes.”

I said to the grocery man, I said, “He never gets old enough.” See? But you...

The... the people begin think that’s all right. Smoking is popularity. And the churches are practicing just drinking conservative, just modern drinking. Oh, for goodness’ sakes! What do you... Where do you get that stuff? It’s out of a system, not from God’s Word. “He that even gives his neighbor a strong drink.” See? Sure, it is. It’s... it’s a ruin, rake of our nation, Hollywood glamour. And there’s where we’ve got to, in such a mess as that. Here we are in that kind of a shape.

Als ich in Tucson war, wollten wir etwas für das Frühstück kaufen und der Kassierer dort fragte einen Jungen, der Zigaretten aus dem Automaten holte: "Für wen holst du sie? Für deine Mutter?"

Er sagte: "Nein, für mich. Bin ich nicht alt genug?"

Seht heute bedeutet Rauchen, daß man irgendwie in die Gesellschaft paßt. Und man sagt: "Ach, wenn man etwas konservativ trennt, das ist in Ordnung." Woher habt ihr das? Es ist ein System – nicht aus dem Worte Gottes. Nein. Das starke Getränk ruiniert unsre Nation. Seht, deshalb sind wir ja in dem Durcheinander, in dieser Verfassung.

Verantwortlich für diese Übersetzung: EwaFra

This old man said to me, he said, “Well,” said, “I feel sorry for him.” Said, “It’s kind of hard, from... from... for it, for us to quit. Is it hard? Wouldn’t it be hard for you to quit?”

I said, “I never started.”

He said, “Oh, you don’t smoke.” Said, “I admire you, fellow.” He was about seventy years old.

I said, “Thank you.”

He said, “Like whiskey, the same way.”

And I said, “I don’t drink.”

He said, “Well, I admire that.” Said, “I think it’s a... If a man wants to come home, drink a glass of beer,” said, “it’s all right. But when they take these women, and they’re out there on the streets, and carrying on, drunk, and running around... Her husband gets to work, then they got the car, and out and gone.”

I said, “They oughtn’t never let a woman behind a wheel.” Boy, if I was there, she wouldn’t do it, if I had anything to say about it.

Der Mann sagte zu mir: "Ich fühle sehr mit ihm, denn er kann sich schlecht aufhören <mit dem Rauchen>. Wie steht's mit dir?"

Ich sagte: "Ich rauche überhaupt nicht."

Der Mann war etwas 70 Jahre alt und sagte: "Oh, danke. Das höre ich gern."

Ich sagte: "Ich trinke auch nicht."

Er sagte: "Das schätze ich besonders." Und er sagte: "Wenn jemand Zuhause etwas trinken will, soll man nichts dagegen haben. Aber doch nicht trinken und rausgehen und dann vielleicht noch eine Frau hinter das Steuerrad lassen."

Verantwortlich für diese Übersetzung: EwaFra

They say the women is the most safest drivers. I’m an international traveler. Me and my son, crossing this nation, put a book up in the... in the car. And every time a boo-boo was called, pulled on the road, we marked it down, “man” or “woman.” And out of three hundred, there were two hundred and eight-one of them caused by women; nineteen of them by men. That’s exact. Yet, she’s set there and push her hair up. And she turn out like this, and make a left’s right, and everything. But, oh, course, the police ain’t going to say that. They got them on a police force. What a disgrace!

Sie sagen, die Frauen sind die sicheren Fahrer. Wir, ich und mein Sohn, haben das Land überquert und haben ein Buch in unsrem Auto und jedesmal, wenn ein Mann oder eine Frau etwas verkehrt taten, haben wir es in dem Buch markiert. Und aus 300 Vorfällen waren 281 von Frauen verursacht und der Rest von den Männern.

Welch eine Schande!

Verantwortlich für diese Übersetzung: EwaFra

When a woman gets from behind the table in the kitchen, in the house, taking care of her own little ministry God give her, her babies, she’s out of the will of God.

Put her in a pulpit, she’s out of the will of God. There’s no Scripture for a woman preacher. I want some man to stand and tell me that, look me in the face. There’s no such a thing. That, Pentecost is the grassroots of that stuff. Never was! Adam was first formed, and then Eve. Adam was not deceived. But, yet, you do it. And you see where you got yourself? Way out here on a limb, that, you can’t come back on now. But there you go. That’s it. That’s the world. That’s what you want. That’s what you want. That’s what you got. See?

Seht, wenn eine Frau in der Küche hinter dem Tisch ist, das ist ihr Dienst, den Gott ihr für ihre Kinder gegeben hat.

Tut sie aufs Podium und sie ist verkehrt – aus ihrem Platz heraus. Ich möchte einen Mann sehen, der mich anschaut und mir aus der Bibel nachweisen kann, daß ich verkehrt mit der Erklärung bin, daß eine Frau nicht hinters Podium gehört. Seht, nicht Adam sonder Eva ist verführt worden. Aber ihr seid so weit gegangen, ihr könnt nicht mehr zurückkommen. Ihr seid in der Welt, ihr wolltet sie, das habt ihr bekommen.

Verantwortlich für diese Übersetzung: EwaFra

But to those who look for a Kingdom Whose Builder and Maker of God, we receive a Kingdom.

We’re not looking for a denomination. We’re not look-... Though, those who love God, we’re not looking for some denominational genius. We’re not looking for some great big mathematician can stand up here and tell us how to make more numbers, and so forth, and go out in the streets and work yourself to death to bring in members. What you got? You’re bringing more pigs to the pen. That’s all. And what’s it getting when it get there? Slop. Exactly.

God borns them into a Kingdom, Above. That’s exactly right.

Aber die, die nach dem Reich Gottes ausschauen, die Stadt die Gott erbaut, und die halten nicht Ausschau nach einer Denomination, sondern nach dem Reich Gottes. Wir brauchen keine Denominationsgrößen, keine Persönlichkeit, die uns sagen kann, wie wir mehr Mitglieder bekommen usw.. Nein, ihr habt ja schon genügend Glieder. Es ist, als ob man mehr Schweine zu einem Trog bringen würde... Nein, Gott nimmt die Seinen in Sein Reich hinein, in das Königreich, das von oben kommt.

Verantwortlich für diese Übersetzung: EwaFra

Some boy giving Billy Graham, I guess you read it in the Post, a raking, about what he had done. Bob Jones said Billy Graham... Bob Jones has got a lot of holler about, hasn’t he? Right. Billy Graham has done more for Kingdom of God in these few years he’s been on the field, than Bob Jones could do if he stayed here a million years longer. That’s right. But what does he say? “Billy Graham just only gets out and says, well, he ain’t got no denomination, take them to them.” God bless the man for that. Yes, sir. What do you do? You bring him in, make him a two-fold child more of hell, he was, when you picked him up on the street.

The disciples never took them to any denomination. They got them filled with the Holy Spirit and into the Kingdom of God. And there the Holy Spirit taken over. Yes, sir.

Now, but they said he done an indebtment to the church, by not taking the organ-... let them all go into organization. I guess they all supposed to belong to Bob Jones College. See? Then they was really out of their line. Now, and all these here called, so-called fundamentalists, and all this stuff there. It’s nonsense.

Ihr habt sicherlich gelesen was Bob Jones über Billy Graham gesagt und geschrieben hat. Billy Graham, er hat viel mehr getan als Bob Jones jemals tun kann. Gesegnet sei der Mann für das, was er getan hat.

Aber was geschieht in den meisten Fällen? Man macht ein zwiefaches Kind der Hölle aus den Menschen, anstatt daß die erfüllt werden mit dem Heiligen Geist und in das Reich Gottes kommen, damit der Heilige Geist die Leitung übernehmen kann.

Sicher, sie haben viele den Kirchen oder Gemeinden zugeführt. Aber haben sie sie Gott zugeführt und in Sein Reich hineingebracht? Heute nennen sie sich Fundamentalisten usw..

Verantwortlich für diese Übersetzung: EwaFra

What are we looking for, friends? What are we? The real Church is looking not for a denomination, not looking for a president, not looking for a genius to rise up. But they’re looking for a Kingdom and a King to come. What is the Kingdom? It’s on earth now. It’s a Spirit, mystical Body of Christ. In There, they’ve come out of Presbyterian, Methodists, Pentecostals, and everything. They’re in this Kingdom. They’re born in There. They come in There by the baptism of the Holy Spirit, and they’re in this Kingdom. And we’re looking for a King to come to this Kingdom, that’ll set His Kingdom up here on the earth, on His... on His throne, the throne of David. He shall rule and reign forever. That’s what the Church looks for.

Wo sind wir, was sind wir? Wo ist die wahre Gemeinde? Sie ist außerhalb all der Gemeinden. Sie schaut nicht nach einem Präsidenten. Sie halten Ausschau nach dem Königreich und den König, der kommen wird. Der König ist jetzt durch Seinen Geist auf Erden. Er ist in dem geheimnisvollen Leib Jesu Christi. Da sind Presbyterianer, Pfingstler, Baptisten usw.. Sie treten nicht bei - sie werden hineingeboren. Zusammengefügt durch die Taufe des Heiligen Geistes. Wir halten Ausschau, daß der König in dieses Königreich kommt. Er ist der Sohn Davids und wird auf dem Throne Davids als König in Ewigkeit herrschen.

Verantwortlich für diese Übersetzung: EwaFra

And the good thing about it, friends, is, think of this. Before we get to this Kingdom... Before this King comes, now we can set together in Heavenly places in Christ Jesus, lifted up above all the shadows of all the corruption of the world, and all their television programs, and all these other nonsenses they got on the earth today, and all their rotten pollution and systems, and everything. Be lifted up in Heavenly places! And the Holy Spirit, Himself, come upon us, and speak out and call to us our sins, and tell us how to get straightened up, and what we’ve done in life, and what we’re doing. It’s the Holy Spirit, Jesus Christ the same yesterday, today and forever. That’s the King that shall come to His Kingdom some day. And His Kingdom is now being established in the hearts of His people here on earth. God bless you.

Seht, ehe wir in dieses Reich hineinkommen, ehe dieses Reich kommt, können wir schon in Christus Jesus - in himmlische Örter versetzt - gemeinsam sitzen, schauend über alle Schatten, über alle Verderbnis, über alle Fernsehprogramme, über alles hinweg, über sämtlichen Unsinn und werden hinaufgehoben, in himmlische Örter versetzt in Christus Jesus. Er redet und spricht zu uns, wie wir uns benehmen müssen, was wir gutmachen müssen usw.. Jesus Christus der Selbe gestern, heute und in Ewigkeit. Sein Reich wird kommen. Sein Reich wird aufgebaut unter Seinem Volke hier auf Erden.

Verantwortlich für diese Übersetzung: EwaFra

If I never... You might not like me after this. See? You might not like me, but someday you’re going to realize that That’s the Truth. Now, God bless you. I ain’t going to keep you no longer, but I want you to remember this.

We are looking for a Kingdom, and we do receive now a Kingdom that cannot be moved. We receive something into our hearts, that there’s not no devils in hell can shake it out. There’s nothing.

Vielleicht mögt ihr mich hiernach nicht mehr, aber eines Tages werdet ihr bekennen müssen: Es ist die Wahrheit gewesen. Hört, wir warten auf ein Königreich und wir werden ein Königreich empfangen, das unerschütterlich ist. Wir empfangen etwas in unseren Herzen, das kein Teufel herausnehmen kann, das nicht erschüttert werden kann.

Verantwortlich für diese Übersetzung: EwaFra

This old man over there, the other day, said, “Well,” he said, “I tell you.” He said, “Here’s what it is, sir.” I told him I was a minister, the reason I didn’t smoke and drink, and so forth. He said “Well, I... I admire that.” He said, “That’s right.” Said, “When I was on the police force, everything,” said, “was juvenile delinquency. That’s all we got today.”

I said, “Sir, I don’t want to disagree with you. But,” I said, “it’s not juvenile delinquency. It’s parent delinquency. The parents is the delinquents, that’s right, letting their kids do like that.” They need a...

That, you, what did you do? You put a True Story magazine on your table, instead of the Bible. Instead of prayer meetings, you had to run out somewhere and do something else. That’s what’s the matter with the world today. That’s what’s the matter with our called Christians; dancing, parties, and social drinking, and, oh, everything. See? It’s parent delinquency, not child delinquency. The parent is delinquent. That’s the one.

Ich sagte dem Mann dort also, daß ich ein Prediger bin, nicht rauche usw.. Er sagte: "Das schätze ich sehr." Und er sagte dann: "Als ich noch Polizist war, habe ich gesehen, daß die Jugendlichen alles verursachten. Sie haben all die Schuld. Sie haben versagt."

Ich sagte: "Hör mal, das was du sagst, das stimmt aber nur zum Teil. Ich will dir sagen, die Eltern haben versagt. Anstatt Gebetsversammlungen waren sie nicht Zuhause." Es ist doch, wie sie ihre Kinder aufgezogen haben. Sie haben getrunken usw.. Als erstes haben die Eltern versagt, nicht die Kinder. Sie sind es.

Verantwortlich für diese Übersetzung: EwaFra

Notice. I said, “What happened, sir?” I said, “You standing here. We’re two men that never met before, in life. You’re...“ He said he was seventy-something years old, just doing that on the side. I said, “I’m a minister.” And I said, “You represent the civil laws of the land. I represent the moral laws of the land.” And I said, “Now, if somebody broke your civil laws, what happened? You put them in jail, didn’t you? You sent them right to jail if they broke the civil laws.”

He said, “That’s right.”

I said, “If they break these laws they go to hell.” I said, “A just judge who... God, upon His Word... Them cases are based upon the laws of the nation. And when they be found transgressed, then there’s nothing but penalty to pay. And any law that hasn’t got a penalty to it is not a law. Right.” I said, “To trangress God’s law, His Word, is the Eternal separation from His Presence.” I said, “Now you see where we’re at.”

He said, “The Lord bless you. Where do you preach at?”

And I said, “Just anywhere I can get an open door.”

There you are. See? Just an old man of that age, see, and just seeing it at that time. Transgress the laws of God, which is His Word, and you’re hell bound. That’s all there is to it. Serve God now.

Nun seht. Ich sagte: "Höre was geschah. Wir beide haben uns jetzt zum ersten Mal getroffen. Du bist etwas 70 Jahre alt, ich bin ein Prediger. Du repräsentierst das zivile Gesetzt des Landes, ich das geistliche Gesetz. Wenn jemand das Gesetz bricht, muß er damit rechnen ins Gefängnis zu kommen."

Er sagte: "Ja, das stimmt."

Ich sagte: "Wer das Gesetz Gottes bricht, kommt zu Hölle." Seht, es ist Gott, der als Richter auftreten wird und Er wird das Urteil sprechen. Und hier: Wenn ein Gesetz übertreten wird, wenn das Gericht sein wird usw... Seht, jedes Gesetz muß eine Strafe nach sich ziehen, wenn es übertreten wird.

Er sagte dann, nachdem ich meine Ausführung beendet habe: "Der Herr segne dich. Wo predigst du?"

Ich sagte: "Wo immer sich eine Tür öffnet."

Seht, nur ein paar Minuten, schon war es geschehen mit diesem Mann. Er fragte, wo ich predige. Seht, wer das Gesetz übertritt, der wird bestraft.

Verantwortlich für diese Übersetzung: EwaFra

We come into this Kingdom by Holy Spirit baptism. And when we come in There, not a make-believe. Some, I don’t...

Now, you, don’t... don’t get this in your mind, “Now, Brother Branham don’t believe that you speak with tongues.”

I do believe you speak with tongue. But just look at them that speak with tongues, and hasn’t got It. Look at the... Look the way they act and the way they do. You can tell they haven’t got It. See?

Look at the churches today, say, “We’re the Church.” Every one of them, “We’re the Church.”

There’s only one Church, and that’s the mystical Body of Christ. When you become in There, you’re baptized in There by the Holy Spirit, and It changes your whole being.

Wir sind nun hineingekommen in dieses Reich durch die Taufe des Heiligen Geistes. Nicht ein gemachter Glaube...

Meint nicht in eurer Gesinnung, ich glaube nicht an Zungenreden. Ich bin nur dagegen, daß viele in Zungen reden ohne es empfangen zu haben. Ihr könnt es sagen, daß ihr es nicht empfangen habt.

Schaut euch die Gemeinden an. Jede von ihnen sagt: "Wir sind die Gemeinde!" usw.. Es gibt aber nur eine Gemeinde und das ist der geheimnisvolle Leib Jesu Christi. Ihr werdet hineingetauft durch den Heiligen Geist und euer ganzes Wesen ist verwandelt.

Verantwortlich für diese Übersetzung: EwaFra

Not long ago. I’ll say this, just in regards to something come in my mind. Wife and I, last summer, I come home, off one the meetings. We went to get groceries. We found a... a women wearing a skirt. It was strange thing in our country. They all naked. So, then, we seen that women. She... And we recognized some of them women to... to belong and sing in choirs in churches there. And she said, my wife said, “Billy, what makes them women...“ Said, “Why... why do they do that?” Said, “Our people...“ Said, “Wonder why?”

I said, “We’re... we’re... we’re not that. We don’t belong to that kingdom.” And she said... “Well,” I said, “they’re not our kind of people.”

And she said, “What do you mean?” Said, “Aren’t we Americans?”

I said, “Oh, no. No, sir.” I said, “I go to Germany, I find a German spirit, a national spirit. I go to Sweden, I find a Swedish spirit. I go to India, I find a national spirit. You come to America, you find Ricky, that kind of a spirit, oh, a know-it-all.”

Watch them when they come to the other country. It makes you sick to even think you are American, the way they act. That’s right. It’s the nastiest acting people, the most impudent, independent, educated idiots. That’s right. And the other world knows it.

Etwas kommt jetzt in meinen Sinn... Meine Frau und ich, wir gingen zum Einkaufen nachdem ich aus den Versammlungen zurückkam. Da haben wir beobachtet und sahen dann eine Frau und sagten: "Sie ist wirklich noch gekleidet." Dann haben wir noch andere gesehen und wußten, sie singen im Chor der Pfingstgemeinde und bei den Assemblies usw..

Und man sah wie sie gekleidet waren.

Ich sagte: "Sie sind nicht unsre Art von Leuten."

Sie sagte: "Was meinst du? Sind wir nicht Amerikaner?"

Ich sagte: "Nein."

Ich sagte: "Wenn ich nach Deutschland gehe, finde ich einen deutschen nationalen Geist. Gehe ich nach Schweden, finde ich dort einen nationalen Geist. Gehe ich nach Indien, finde ich dort einen nationalen Geist. Und komm ich nach Amerika, hier finde ich den Geist, wir meinen alles besser zu wissen – alles zu wissen." Seht, wir sind die unabhängigsten Idioten, die es überhaupt gibt, und die ganze Welt weiß es.

Verantwortlich für diese Übersetzung: EwaFra

No wonder, we’re trying to buy our friendship with our dollars. You don’t buy friendship. Now, there’s a way... Our nation is rotten to the roots. That’s right. There’s no hope for it. It’s all gone. There’s only one thing to look for, the Coming of the Lord. Yeah.

She said “Well, aren’t we Americans?”

I said, “No. We live here. We live here. There’s not...“ I said, “Well,” I said, “you see, those people are Americans. They have the American spirit. They do like Hollywood, which governs America: her dressing, her fashioning, her goddess, and so forth. That’s just exactly what they do. Now,” I said, “they are Americans. We are from Above. The women in our church, they don’t do that. They live holy, clean.”

Wir versuchen unsre Freundschaft mit Dollar zu kaufen. Ihr könnt keine Freundschaft kaufen. Die ganze Nation ist bis zu ihren Wurzeln verdorben. Die Hoffnung ist dahin. Wir haben nur eines, es ist das kommen des Herren.

Sie sagte: "Sind wir nicht Amerikaner?"

Ich sagte: "Nein, wir wohnen hier nur. Die anderen, das sind Amerikaner. Sie haben den amerikanischen Geist. Sie handeln nach den Moden von Hollywood usw." Ich sagte: "Sie sind Amerikaner. Wir aber sind von oben, deshalb tun es die Frauen in unserer Gemeinde nicht. Sie leben heilig und rein."

Verantwortlich für diese Übersetzung: EwaFra

You take a woman that wears them kind of clothes, and gets out on the street. I don’t care how moral you try to live, at the end of the age, you’re going to be called an adulteress. If any man looks upon you, to lust after you, and you presented the proposition to him, you’re guilty of committing adultery. Jesus said so. You might be as clean to your husband or boy friend, as you could be. But if you dress like that and some sinner looks upon you, he’s got to answer for, at the Day of Judgment, and you presented yourself.

Clean up, women. Get back to God. That’s... I don’t care what they say about you. Go back to God.

Women used to be put up on a pedestal. She’s the backbone of a nation. And now where is she at? She brought it upon herself. She’s regarded... They don’t even take off their hats, to talk to them, or nothing else. It’s just that condition. What’d they do? It brought it to theirself.

Why did it start? Some Ricky behind the pulpit, with some kind of a seminary experience, a puppet to some organization, instead of a man of God to take that Word and tear them to pieces with It. Right. That’s what we got in the church. God, be merciful.

Seht, nimmt ein Frau, die mit solcher Kleidung auf die Straße geht. Ganz gleich wie moralisch gut sie lebt, am Tage des Gerichts wird sie wegen Ehebruch antworten müssen, wenn ein Mann sie angesehen hat und Ehebruch mit ihr begannen hat. Ihr mögt eurem Manne so treu und rein sein, wenn ein Sünder euch angesehen hat und im Gericht erscheint, müßt ihr antworten, denn euretwegen ist er dort vor Gericht.

Reinigt euch, ihr Frauen! Seht, wo waren die Frauen einmal? Sie sind das Rückgrat einer Nation. Und wo sind sie heute? Heute kann man nicht mehr mit ihnen reden.

Warum ist es dahin gekommen? Weil irgendein Feigling, irgendeine Marionette einer bestimmten Denomination, hinter dem Podium gestanden und nicht die Wahrheit gesprochen hat. Deshalb ist alles dahin gekommen. Gott sei uns gnädig.

Verantwortlich für diese Übersetzung: EwaFra

Let’s go to this Kingdom. Let’s go to where we can find and we live after that Kingdom, then your... your thoughts are holy. Your things, our thoughts, are Above, where your inheritance lives.

Let us bow our heads.

Solemnly, I ask you this question. Some of you may not even return tonight. This may be my last time of ever seeing you on earth. Jesus may come before night. There may be a destruction before night. It could happen, you know, at any time, of that secret Coming of the Church.

You say, “Brother Branham, a while ago, when you said, ‘The Church could go and we wouldn’t know’?” Oh, yes. The Bible says it. No, they won’t know nothing about it. It’s a secret Coming. He comes in the secret and steals away His Church. Takes Her away, like a book I read one time, of Romeo and Juliet. See? He comes to get Her, nobody know nothing about it.

Oh, laßt uns in Sein Reich hineingehen, Ihn finden und darin Leben. Dann sind eure Gedanken heilig. Sie sind von oben und dort ist euer Erbteil. Laßt uns die Häupter beugen.

In Ehrfurcht stelle ich euch diese Frage. Manche mögen heute abend nicht zurückkommen. Vielleicht ist es das letzte mal, daß ich euch sehe. Jesus kann vorher kommen - vielleicht die Zerstörung. Jeden Moment könnte es geschehen, sein geheimnisvolles Kommen.

Ihr sagt: "Bruder Branham, die Gemeinde kann so nicht gehen."

Eines Tages werden sie es nicht wissen und es wird ein geheimes Kommen gewesen sein. Er wird kommen wie in dem Buch "Romeo und Julia", das ich gelesen habe. Er kam in der Nacht und stahl sie.

Verantwortlich für diese Übersetzung: EwaFra

The world will say, well, two or three out of this, say, “Well, somebody come up missing last night.” And way across the country, two or three more. That’s what He said would happen. “Oh, they went out somewhere. They... Some girl made a mistake. She run out. Some man, he run out, somebody else’s wife.” They’ve been Raptured. And they don’t know nothing about it. Hundreds of them go every day, and they know nothing about it. See?

Before that time happens, won’t you get right with God? I’ve got to meet you at the Judgment. I love you. I don’t scold the Pentecostal people because... I never come among you to be an indebtment to you. I come because God sent me. I come in the Name of the Lord Jesus. Have I ever told you anything wrong? Has any of your leaders ever raised up to try to tell me I was wrong? I’d ask them to prove it. They know better than that. All right.

Dann wird man sagen: "Dort ist jemand verschwunden und da..." Was ist geschehen?

Man wird sage: "Sie ist irgendwo hingegangen."

Oder: "Ein Mädchen ging hinaus und kehrt nicht zurück."

Und die Entrückung wird gewesen sein. Hunderte verschwinden täglich und man weiß nicht wo sie sind.

Ehe es geschieht, wollt ihr nicht mit Gott in Ordnung kommen? Ich richte euch nicht, ich liebe euch. Ich möchte Pfingstleute nicht schelten. Ich komm doch nicht, um euch in Verlegenheit zu bringen. Ich komm, um euch zu helfen. Hab ich euch jemals etwas Verkehrtes gesagt? Hat irgendeiner eurer Leiter sagen können, daß ich etwas Verkehrtes gesagt habe? Dann bitte ich sie es zu beweisen. Aber sie wissen es besser. Nun gut.

Verantwortlich für diese Übersetzung: EwaFra

Now, you’ve... Many of you has been in the meetings. And you know that I wouldn’t have said this, this morning, lest I knowed this city needed it. It’s altogether give over to everything filth and gaum. You need Christ.

Would you like to receive a real Kingdom of God, where your whole being is changed; you’re transformed and you’re made a new creature; a whole bloom of Life, of Eternal Life, is in you; the things of the world is dead? I’m not going to ask you to come to any altar. I’m going to ask you for your sincerity. If you really desire, and want me to pray, as I close the service, raise up your hand, say, “Pray for me, Brother Branham.” God bless you. Fine, about ninety percent.

Viele sind in der Versammlung gewesen. Ich hätte es nicht gesagt, es sei denn es ist mir aufgetragen worden. Es ist alles dahin. Ihr braucht Christus. Wollt ihr das Reich Gottes wirklich annehmen und möchtet ganz verwandelt, ganz verändert werden, ein neues Wesen empfangen, daß das neue Leben aufblüht und die alten Dinge der Welt tot sind. Ich bitte euch nicht zum Altar zu kommen, ich bitte euch nur aufrichtig zu sein. Wenn ihr es so meint und ihr wollt, daß ich für euch bete, dann hebt die Hände. Etwa 90 Prozent.

Verantwortlich für diese Übersetzung: EwaFra

Our Heavenly Father, as I looked down just before I closed my eyes, Lord, and seen this publication here, this ad in a paper, “the story of Tony Fontane,” blonds, gimmicks, dancing upon the platform, music, immoral-dressed women, men.

Jesus said, “What did you go out to see when you went to see John; a man of soft raiments, turned-around collars, and so forth? No.” Said, “They’re in kings’ palaces. Did you go to see a... a reed shaken with the wind; anybody that would want an organization offering something a little better than the other, and he’d go to it? Not John. He wasn’t a reed shaken with wind. He never compromised on any of your things.” Said, “What did you go to see, then, a prophet?” Said, “I say to you, more than a prophet.”

Unser Himmlischer Vater, wenn ich jetzt hinschaue - ehe ich meine Augen schließe - und sehe auf diese Bekanntgabe in der Zeitung - die Geschichte von Tony Fontaine. In welch einer Weise er mit einem Trick die Sache zu tun versucht. Tritt auf der Plattform auf, unmoralisch gekleidet, Frauen auf der Plattform. Was sagte Jesus? "Wen wolltet ihr sehen, als ihr hinginget Johannes zu hören? Irgendein Würdenträger? Nein. Sie sind in Königspalästen. Ein Schilfrohr, mit dem der Wind machen kann, was er will?" Nein, nicht Johannes. Er war kein Schilfrohr hin- und herbewegt. Er hat keine Kompromisse über irgend etwas geschlossen. "Was wolltet ihr sehen? Einen Propheten? Ich sage euch, mehr als einen Propheten."

Verantwortlich für diese Übersetzung: EwaFra

Our Father, God, we realize that there’s no hopes left for the church organization. It’s gone, Lord. It was against Your will, in the beginning. There’s no hope for the nation. It’s gone.

We done seen, this nation, just a perfect pattern of Israel. How when Israel come into their homeland, and... and drove out the occupants, as we come in and drove out the American Indian. And how they had great men in those days: David, Solomon, Joshua. And so did we come in and drive out the natives, and set up our land, our economy, upon freedom of religion, when we’d been bound by dogmas and things. We had great men, a Washington, a Lincoln. But, finally, as the years went by, they finally elected in a Ahab that had a painted-up Jezebel who set the fashions of the world. So have we done the very same thing. And now we see the same thing take place. In that day, you had an Elijah to stand and condemn it. Oh, how they hated him, but he... he stood. His voice will still be standing at the Day of the Judgment.

And, Father, send to us an Elijah. Send to us the Voice of the Bible, the Voice of God, and vindicate It. And prove that You are God, that You do the same yesterday, today, and forever, that the people would know. Without any hesitation, they see that it’s the Truth. And may people...

Like the little woman at the well, had been mixed up in all kinds of stuff, but when that Light flashed across her little path that she was walking on, she seen something. She was never the same anymore. She came to a Fountain that she had never visit before.

Oh Gott und Vater, wir erkennen, daß keine Hoffnung übrigbleibt für die Gemeinde, für die Organisationen. Gegen Deinem Willen ist es von Anfang an gewesen. Keine Hoffnung für die Nation.

Diese Nation, ein vollkommenes Bild auf Israel... Israel kam in das Heimatland und hat die Bewohner vertrieben, wie wir gekommen sind und die amerikanischen Indianer vertrieben haben. Große Männer in jenen Tagen – David, Salomo, Josua – so sind wir gekommen und haben die Eingeborenen hinausgetrieben, haben unsere Kolonien aufgerichtet mit Freiheit der Religion. Dann kamen Dogmen usw.. Wir hatten einen Washington, einen Lincoln.

Aber die Jahre vergingen und jetzt haben sie endgültig einen Ahab dort hineingebracht und eine bemalte Isebel, die die Mode der Welt festsetzt. Das haben wir getan und jetzt sehen wir das gleiche geschehen. An jenem Tage hattest Du einen Elia, der auftrat und die Sache verurteilte. Er stand da – seine Stimme wird zu hören sein am Tage des Gerichts.

Sende uns einen Elia, Vater. Sende uns die Stimme der Bibel, die Stimme Gottes, bestätigt und bewiesen, daß Du Gott bist gestern, heute und in Ewigkeit. Damit die Menschen es wissen, daß sie wissen, es ist die Wahrheit. Mögen sie wie die Frau am Brunnen, die ja so durcheinander war... Als das Licht sie traf, dann sah sie etwas. Sie war nie mehr dieselbe. Sie kam zum Born, den sie nie vorher besucht hatte.

Verantwortlich für diese Übersetzung: EwaFra

Grant, Lord, today, that many today will see that there is a Fountain open, and the Word of God is still in effect to every one that will believe and receive It. Many hands went up, Lord Jesus. They’re desperately in need. I believe they meant it. I hardly can think that... that people who are trying, and has come into this Pentecostal move, because that they’ve come out of these fashions and things, and seen there wasn’t nothing to them. And they come right into here, to find themselves in the same kind of conglomeration of... of Hollywood, same kind of an educational program, big shots, as we call it on earth, Lord. Oh, how... God, help them. Will You, Father?

Gewähre es jetzt, Herr, mögen viele heute sehen, daß der Born geöffnet ist und das Wort Gottes immer noch wirksam ist bei all denen die glauben. Viele Hände sind erhoben. Sie sind in furchtbarer Not. Ich glaube, sie meinten es. Ich kann mir kaum vorstellen, daß Menschen, die in die Pfingstbewegung nur hereingekommen sind, um aus all den Sitten und Gebräuchen, der Mode usw. herauszukommen und um dann später festzustellen, in der gleichen Sache, im Glanz und in großen Programmen festgehalten zu sein - überall "Big Shot" (hochangesehene Männer). Vater, hilf ihnen.

Verantwortlich für diese Übersetzung: EwaFra

And I... I believe that they couldn’t raise their hand, ’less there was Something there to make them raise their hands. There’s a Spirit around them. And these men and women, ninety percent of them, perhaps, Lord, that they realize that there’s something wrong, and they... they don’t want it that way. And now, according to science, they could not raise that hand; gravitation hold that hand down. But they can defy science, because they’re human beings and they have a spirit that can command that hand to come up, and it’ll come up.

And, God, You so endowed men with... on free moral agency, to make his own decisions.

Ich meine, sie haben nicht ihre Hände heben können, es sei denn etwas bewirkt es. Der Geist hat es getan. Etwa 90 Prozent, sie erkennen, etwas ist verkehrt. Sie wollen nicht so bleiben und gemäß der Wissenschaft könnten sie ihre Hände nicht heben. Das Schwergewicht würde sie runterhalten.

Aber sie sind Menschen, die gebieten können, ob ihre Hand sich hebt oder unten beleibt. Du hast die Menschen ausgestattet, daß eine freie Willensentscheidung haben und sie können es tun.

Verantwortlich für diese Übersetzung: EwaFra

And now there’s a Spirit standing by the side of them that tells them that the very spirit that they been worshipping around has been wrong, and they want a decision. And the Spirit that’s around them, the Holy Spirit, makes them raise their hands and say, “Give me God.” Lord, You know their hearts. I pray that the Holy Spirit will come rushing in, like a dam broke forth somewhere, and the rushing stored-up anticipations of the Holy Ghost will set their souls alive with real Fire, of love of God burning there, for dying humanity; not for organization, but for dying humanity; not for politics, as they see the organizational world falling apart. They see the political world falling apart. And the... Their U.N., a great big rubber balloon that’s pushed around by every wind of... of political doctrine, shoved one way and another way. And, O God, they see the... this council of churches, as they so-call it. They see it’s moving them right into a trap, Lord, like a spider weaving a web.

Dein Geist hat sie überzeugt, daß sie in verkehrter Weise angebetet haben. Und jetzt ist der Heilige Geist bei ihnen und mit ihnen und sie haben ihre Hände erhoben. Sie möchten zu Dir kommen. Oh Gott, Du kennst ihre Herzen.

Möge der Heilige Geist in sie hineinströmen, als ob ein Damm durchbrochen wird und mit Gewalt in sie hineinkommt, daß der Heilige Geist ihre Seelen befreit, zum Leben bringt und daß das wirkliche Feuer Gottes in ihnen brennt und sie für die Menschheit eintreten. Nicht für die Organisationen sondern für dir Menschheit. Nicht für die Politik, nicht für die Organisationswelt, die ja auseinanderfällt. Die politische Welt sehen wir ja auseinanderfallen. Und selbst die UNO, wie ein Luftballon aufgeblasen, hin- und herbewegt von politischen Lehrbegriffen.

Wir sehen den Weltkirchenrat. Wir sehen wohin sie gebracht werden – in eine Falle – wie eine Spinne, ihr eigenes Netz spinnt.

Verantwortlich für diese Übersetzung: EwaFra

God, may Pentecost wake up, quickly, Lord, while it’s time they can wake up. Wake up this little city here, Lord. Wake up these women that are setting here. Wake up these men. Don’t let it pass by, Lord.

Like the Catholic church, woke up after Saint Patrick. Like the Jewish church, woke up after Elijah, then garnished his tomb. Like the Catholic church, woke up after Joan of Arc. They don’t know it while it’s going on. But after it’s gone, then they realize. Like the church, woke up after Jesus was crucified. Too late, then. They done done it.

O God, wake up Pentecost. I love them, Lord. They’re the people... They... they help feed my children. Lord God, let them know that the Message of God don’t have to come out of their organization or ranks. You raise what You want to. You’re God. Shake their souls this morning, Father, and bring them back to a realization that Jesus Christ is the same yesterday, today, and forever. And we’re now setting in His Presence, in Heavenly places, being lifted up by the Word. They’re Yours, Lord. Do with them as You see fit. I present them to You, as trophies of the Message, in the Name of Jesus Christ. Amen.

Oh Herr, mögen sie schnell aufwecken in dieser Stadt. Und diese Frauen und Männer hier, laß es nicht über sie hinweggehen, Herr. Wie die katholische Kirche zu erwachen schien nachdem sie erkannten wer St. Patrick war. Wie zu anderen Zeiten sie erwachten, nachdem sie Joan de Arc getötet haben. Sie wußten genau was vor sich ging, aber erst später haben sie es begriffen. Die Gemeinde wachte auf nachdem Jesus gekreuzigt war. Es war zu spät für sie.

Oh Gott, wecke die Pfingstler auf. Ich liebe sie. Sie haben meine Kinder genährt. Sie sind es, oh Gott und Herr. Laß sie wissen, daß es eine Botschaft gibt, daß sie herauskommen müssen aus ihrer Organiesation. Oh Gott, laß etwas hervorkommen, daß sie zurückgebracht werden. Bringe sie dahin, daß sie erkennen, Jesus Christus ist derselbe gestern, heute und in Ewigkeit. Daß wir jetzt in Deine Gegenwart versetzt sind, in himmlische Örter, durch Dein Wort, durch Dein Geist.

Sie gehören Dir. Tue mit ihnen wie Du möchtest. Ich übergebe sie Dir als Siegeslohne der Botschaft, im Namen Jesu Christi. Amen.

Verantwortlich für diese Übersetzung: EwaFra

I love Him. Do you love Him? [Congregation says, “Amen."] If our sister would give us a chord, “I love Him. I love Him.” Are you angry with me? [“No.”] If you are, come here and shake my hand, and let’s pray. See? I’ve told you the Truth, the dying Truth, of the Gospel. Some day you may realize that. Don’t let it be too late. Can we stand, just a moment?

I love Him...

Do you do it? Raise up your hands.

...I love Him

Because He first loved me

And purchased my salvation

On Calvary.

Now, Methodist reach over to the Baptist, oneness reach over to the trinity, and church of God reach over to the Assemblies. Each one of us, while we sing this, say with sincerity, “I love you, brother, sister. I’ll pray for you. You’re my brother, sister.” Let’s do it again now.

I...

...?...

Because He first loved me

And purchased my salvation

On...

Now, Assembly of God, come look at This, afterward, and then repent. Pray for your organization, or get out of such a rut as that. The Assembly of God has some real godly men in there. I know them. The oneness has real godly men among them. That’s right. The church of God has real godly men. The Baptist, the Methodist, they have godly men. But it’s the systems that keeps them like that, puppets to the system.

.

I...

Let’s raise our hands now to Him we love.

I...

All your heart now.

I love Him.

All right. Brother Demos.

Ich liebe Ihn. Liebt ihr Ihn? Wenn unsere Schwester uns den Ton geben möchte, wollen wir singen "Ich lieb' Ihn, ich lieb' Ihn." Wenn ihr mit mir nicht übereinstimmt, kommt zu mir, reicht mir die Hand, laßt uns miteinander beten. Ich weiß, es stimmt. Es ist das Evangelium. Eines Tage wird es zu spät sein. Laßt uns singen.

Ich lieb' Ihn (wenn ihr es tut, hebt eure Hände), ich lieb' Ihn.


Er liebt mich zuerst

Und brachte mir Erlösung

Auf Golgatha.

Verantwortlich für diese Übersetzung: EwaFra