LOOK

So 28.04.1963, vormittags, Jesus Name Church
Phoenix, Arizona, USA
Übersetzung anzeigen von:

Schau her

Verantwortlich für diese Übersetzung: EwaFra

Transcript/text notes
Source transcript: VOGR

Brother Jimmy. And good morning, friends. It’s... I am very happy to be here in Phoenix again this morning, enjoying this fine time of fellowship. Wish I could just set in a long time, listening at these pretty songs, and to see young Jimmy really get into that song. Hum! There’s nothing put on about that boy, is there?

And Brother Outlaw was telling me this morning that this is his precious mother setting over here by the door, of eighty-one years old. God bless you, sister. I guess many years ago when you rocked that little baby in your arms, and them little hands struck across your cheeks, you didn’t think you’d be setting here, eighty years old, listening at him in his church, maybe, at that time. You believed it then? That’s very fine, very fine. So happy. God give you... Well, can’t say many years, because you are... you are, inwardly, an Eternal being. You see? So you never did begin, so you can’t end, so you just have Eternal Life. That’s very good.

Guten Morgen, Freunde. Ich bin sehr froh heute morgen hier wieder in Phoenix zu sein, um mich der feinen Zeit der Gemeinschaft zu erfreuen. Ich könnte lange sitzen und die schönen Gesänge hören. Besonders als der junge Jimmy in diesen Gesang so hineingegangen ist. Ja, der Junge hat es wirklich gut gemacht.

Bruder Outlaw sagte mir, daß das hier seine liebliche Mutter ist, die hier sitzt. Schon hoch betagt, aber vor vielen Jahren, als sie dieses Kind in ihren Armen hielt, hat sie sicher nicht gedacht, daß sie mit 80 Jahren hier sitzen und ihn hier predigen hören würde. Aber das ist sehr fein. Wir sind so froh. Nun, man kann nicht sagen was geschieht, aber ihr wißt, innerlich sind wir ewig. Seht, wir haben ja nie begonnen und werden nie enden. Wir haben ewiges Leben.

Verantwortlich für diese Übersetzung: EwaFra

Brother Dyson, I haven’t had the privilege of meeting him yet, but he is going to continue this service on through next week, beginning tonight, here at the church. And I’m... I sure hope that there’s a great success here in this revival. I only wish I could set back here somewhere and just soak in the good things of God, as our brother preaches. I hear he’s a missionary’s son from Jerusalem. And so I’m sure you’re going to enjoy this ministry this week, of our brother. If it’s all possible, attend, hear him, back him up. And those who cannot come, and you’re away from home, out-of-town, can’t get back, do as I’m going to do, pray for him, and pray for the success of the service.

Hier sind Brüder, die ich vorher noch nicht getroffen habe, aber er wird mit dem Gottesdienst weitermachen hier in der Gemeinde. Ich hoffe, daß ein großer Erfolg in dieser Erweckung sein wird. Ich wünschte, ich könnte mich irgendwo setzen und die guten Dinge Gottes in mir aufnehmen, während der Bruder predigt. Wir haben hier ein Missionar, der Sohn eines Missionars aus Jerusalem und wenn es überhaupt möglich ist, dann hört ihn. Ihr, die ihr nicht kommen könnt, die ihr nicht in dieser Stadt seid, tut wie ich es tue, betet für ihn und den Erfolg der Versammlungen.

Verantwortlich für diese Übersetzung: EwaFra

I remember the first time in Phoenix. It was this church, only it was in a different place. It was the church, but a different roof that we worshipped under, and the great fellowship that we had with Brother Outlaw. I have a record that was made during that meeting. And it’s always... When I kind of get feeling a little down, I go play this record, and it’s about scratched out. Perhaps, maybe, the man that made it, is here this morning; little, red flexible record. And then, course, I have many of the late records of this young choir here, which was little babies then, singing. We get much out of it.

When we heard these fine songs, I said to Brother Outlaw, “I’m glad they’re being taped, because I like to study that. I like to hear those songs and play the tape, hear the songs when you can set down.”

There’s nothing like music.

Als ich zum ersten mal nach Phoenix kam, war es diese Gemeinde, aber in einem anderen Lokal, ein anderes Dach, unter dem wir versammelt waren mit Bruder Outlaw. Damals sind Aufnahmen gemacht worden und wenn ich z.B. ein bißchen tief empfinde, dann höre ich diese Schallplatten. Es sind rote Schallplatten, die damals aufgenommen wurden. Es war ein junger Chor, der hier gesungen hat und ich bekomme sehr viel daraus.

Oh, wenn ich diese feinen Gesänge höre, dann sage ich Bruder Outlaw: "Es ist gut, daß sie aufgenommen werden. Man kann sie immer wieder hören. Nichts ist besser als Musik."

Verantwortlich für diese Übersetzung: EwaFra

You know, God heals by music. Did you know that? Uh-huh. God heals by music.

God heals by love. See? God heals by medicine. God heals by prayer. God has many ways of healing. Depends on what type that you need.

Sometimes a little love, stretched out, will just cure an old sore, an old place that’s been a grudge or something. It’ll heal it right over, just a little love, a little care.

Sometime when you feel all down, and, as we call it, a street expression, down in the dumps, see, just put on one of those tapes, that music or a record, and go to playing it. The first thing you know, you’re patting your foot, or your hand, and it’s all over then. You’re right up and ready to go again.

Wißt ihr, daß Gott durch Musik heilen kann? Gott heilt durch Musik; Gott heilt durch Liebe; Gott heilt durch Arznei; Gott hat viele Wege zur Heilung, je nach dem, was ihr gerade benötigt. Manchmal, wenn uns in Liebe etwas entgegengebracht wird, wenn der Groll herausgenommen wird, manchmal findet ihr euch ganz tief am Boden, wie wir es sagen, und wenn ihr dann eines solcher Lieder hört, dann ist alles vorüber und ihr könnt wieder weitergehen.

Verantwortlich für diese Übersetzung: EwaFra

Now, these six-hour Messages, that’s not the evangelistic type, that’s when I’m home and... and just kind of... Everybody knows how to take me there, just kind of long-winded. And a lot of people can say more in five minutes, you see, than I can say in those six hours. So, depends on what you’re saying.

Now, I believe, this morning, I got a little note here, that some sister here that wants her little baby dedicated to the Lord. And I said to Brother Outlaw, “You don’t baptize infants?”

He said, “No.” No, he just... He dedicates them like the Scripture says to dedicate them.

Nun, diese Sechs-Stunden-Botschaften, das ist nicht eine Art der Evangelisation und ihr wißt ja alle, wie ihr mich da zu nehmen habt, denn ich bin ja lang... Manche können in fünf Minuten mehr sagen, wie ich in sechs Stunden. Es kommt aber darauf an, was man sagt.

Ich glaube heute morgen, daß irgendeine Schwester hier ist, die ihr Kind eingesegnet haben möchte und ich habe Bruder Outlaw gesagt, daß wir die Säuglinge oder die Kinder nicht taufen, sondern wir weihen sie dem Herrn.

Verantwortlich für diese Übersetzung: EwaFra

So I... I think, at this time, if this sister that’s got this little one to bring up, will bring it up. And we... we believe in this, being a doctrine of the Bible. And trying to follow the Scripture and the pattern that the Lord Jesus left us, just as close as we know how, is to follow through the way He did it. And we don’t find any place in the Bible where He baptized them or even commissioned them to be baptized. He... He just... They said, “They brought little children unto Him, that He might bless them. And He laid His hands upon them and said, ‘Suffer little children to come unto Me, and forbid them not, for of such is the Kingdom of God.’”

So if the organist or pianist will, will give us just some of that lovely music, kind of slowly, “Bring them in, bring them in, bring them in from the fields of sin.” I believe you’re acquainted with it.

Ich meine, daß die Schwester jetzt kommen könnte, die ihr Kind segnen lassen will. Es ist ja eine biblische Lehre und wir versuchen der Schrift so direkt zu folgen, wie wir es nur wissen und so wie Er es getan hat. Nirgends in der Bibel hat Er Säuglinge getauft oder den Befehl gegeben zu taufen, aber man brachte die Kinder zu Ihm und Er legte ihnen die Hände auf, segnete sie und sagte: "Bringt sie zu Mir, denn Ihresgleichen ist das Reich Gottes."

So, wenn jetzt bitte die Musik spielen würde und zwar das Lied "Bringt sie herein, bringt sie herein. Bringt sie zu Jesus. Bringt die Kleinen."

Verantwortlich für diese Übersetzung: EwaFra

What’s the little fellow’s name? [The mother says, “It’s a little girl. It’s Rebekah."] Rebekah. Last name? [“Hammer.”] Hammer. This is Brother and Sister Hammer. [“Yes.”] God bless you. This your only one? [“Our fourth girl.”] Fourth girl. You ought to be an evangelist. Philip had four daughters, you know. [“That’s right.”] And they were all prophetesses. [The father says, “I’m not a minister.”] You may not be, but I trust that God will give you four prophetesses out of these daughters, anyway, Brother Hammer.

Very sweet. She’s yawning now. You should see it. I like them. But I’m always afraid when I pick them up, to dedicate them, I’m always afraid I’ll break them. You know, they’re kind of... I... I feel real funny, picking them up. And my wife always said, “You can’t break them.” So, but they look so sweet. They look like you just have to handle them. So I’m going to try to hold it, if it’s all right.

Now, this is a job my wife would like. Isn’t that a little doll? Little Rebekah Hammer, how are you? That’s good. We’re grateful for this, how God has give to this union this lovely child. It has to come only from God. No one can give life but God.

Let us bow our heads now.

Wie ist der Name dieses Kindes? Rebekah. Und der Nachname? ["Hammer", sagte die Frau.] Ja, Gott segne dich. Ist sie das einzige Kind? ["Nein, das vierte Mädchen", sagt die Frau.] Oh, dann mußt du, als Ehemann, doch Evangelist sein, denn Philippus hatte vier Töchter und er war ein Evangelist. Vielleicht bist du es nicht, aber dann vertraue ich, daß Gott vier Prophetinnen aus diesen Töchtern macht. Nun, sehr lieblich. Ihr solltet sie alle sehen.

Ich mag sie, aber ich habe immer Angst sie auf meine Arme zu nehmen, weil ich meine, ich breche sie irgendwie durch. Ich habe dabei immer ein eigenartiges Gefühl. Ich habe mit meiner Frau darüber Zuhause gesprochen und sie sagte: "Nein, du wirst sie nicht brechen. Mach dir keine Sorgen."

Nun, das ist eigentlich etwas, was meine Frau gerne täte, die Babys in ihre Arme nehmen. Nun, Rebekah, du kannst noch nichts sagen, aber Gott hat diesem Ehepaar das Kind geschenkt. Es kann nur von Gott kommen, denn nur Gott kann Leben geben. Laßt uns jetzt die Häupter beugen.

Verantwortlich für diese Übersetzung: EwaFra

Our Heavenly Father, we bring to You this morning this little lump of love that’s been placed in this home, by Your great hand. How the mother, these months, has packed it beneath her heart, longing to see what it would look like when it arrived. And here it is this morning, this sweet lovely little girl. And she gives it a Bible name. And now comes to the altar of God, she and her husband, to dedicate it, to give it back to the God that gave it to them. Bless their home, Father, we pray. Bless their family. Bless this little Rebekah.

In the Bible, we find that the people brought little babies to You, that You might lay Your hands upon them and bless them. And if You were only here in a visible body this morning, why, this parent would bring this little Rebekah to You. We realize, Lord, that our hands are very poor substitutes for this great mission, but You have charged us to do so. Therefore, Lord, I give to You little Rebekah, in the Name of Jesus Christ, in a dedication. May You take her little life and use it, Lord, for Your glory. And we’ll praise Thee for it, in Jesus’ Name. Amen.

Unser himmlischer Vater, wir bringen Dir heute morgen dieses Liebe, das Du diesem Heim gegeben hast. Die Mutter, die dieses Kind Monate unter ihrem Herzen getragen hat, hat für sie gebetet und bringt es jetzt Dir. Sie hat ihr einen biblischen Namen gegeben und jetzt kommt sie mit ihrem Mann und bringen es Gott, der es ihnen geschenkt hat. Segne ihr Heim, ist unser Gebet. Segne die Familie, segne diese kleine Rebekah.

In der Bibel finden wir, daß Menschen ihre Kinder zu Dir gebracht haben. Du hast die Hände auf sie gelegt und hast sie gesegnet. Wärst Du heute morgen sichtbar hier, dann würden die Eltern diese kleine Rebekah Dir bringen. Wir wissen, unsre Hände sind ein armer Ersatz für Dich, aber Du hast es uns geboten und wir tun es. Ich übergebe Dir jetzt Rebekah, oh Gott, im Namen Jesu Christi. Nimm ihr kleines Leben und gebrauche es zu Deiner Ehre. Wir bitten das alles in Jesu Namen, Amen.

Verantwortlich für diese Übersetzung: EwaFra

God bless you. May the Lord grant, little baby will live, be a fine woman and a great servant of Christ for tomorrow, if there is a tomorrow. God bless both of you, so nice.

Oh, them little fellows. It’s that innocence. I’ve often thought how innocent a child is. And yet, if we could only be as innocent as one of those children... But, come to find out, we’re more innocent, when the Blood of Jesus Christ has cleansed us from all sin.

Gott segne dich. Möge der Herr das alles schenken. Möge sie ein feine Frau werden, wenn die Zukunft da ist.

Oh, diese Kleinen, diese Unschuld... Ich habe oft gedacht, wie unschuldig ist doch ein Kind. Und ich dachte, wenn wir so unschuldig sein könnten wie diese Kleinen... Dann habe ich aber festgestellt, daß wir unschuldiger sind als sie, nachdem das Blut Jesu Christi uns gereinigt hat.

Verantwortlich für diese Übersetzung: EwaFra

Now let’s turn in the Scriptures. To you who like to read the Scripture, let’s turn to the book of Hebrews, the 9th chapter, for some Words. Let’s begin with the 24th verse of the 9th chapter:

For Christ is not entered into the holy place made with hands, which are the figures of the true; but into heaven itself, now to appear in the presence of God for us:

Nor yet that he should offer himself oft, as the high priest entered into the holy place every year with the blood of others;

For then must he often have suffered since the foundation of the world: but now once in the end of the world hath he appeared to put away sin by the sacrifice of himself.

And as it is appointed unto men once to die, but after this the judgment:

So Christ was once offered to bear the sin of many; and unto them that look for him to appear the second time without sin unto salvation.

May the Lord add His blessings to the reading of His Word. Let us bow our heads now for prayer.

Nun laßt uns die Schrift aufschlagen und lesen - und zwar Hebräer 9. Hier wollen wir aus dem Worte lesen: Kapitel 9, Vers 25:

Denn Christus ist nicht in ein von Menschen hergestelltes Heiligtum, das nur eine Nachbildung des wahren Heiligtums wäre, heimgegangen, sondern in den Himmel selbst, um jetzt uns zum Heil vor dem Angesicht Gottes zu erscheinen:

Auch hat Er das nicht in der Absicht getan, Sich oftmals als Opfer darzubringen, wie der Hohepriester alljährlich mit fremden Blut in das Heiligtum hineinging;

Sonst hätte Er seit Erschaffung der Welt oftmals leiden müssen. So aber ist er nur einmal am Ende der Weltzeiten offenbar geworden, um die Sünde durch Sein Opfer aufzuheben.

Und so gewiß es den Menschen bevorsteht einmal zu sterben, danach aber das Gericht:

Ebenso wird auch Christus, nachdem Er ein einziges mal als Opfer dargebracht worden ist, um die Sünden Vieler wegzunehmen... Zum zweiten mal ohne Sünde denen, die auf Ihn warten, zum Heil erscheinen.


Möge Gott euch segnen und das gelesene Wort. Laßt uns beten.

Verantwortlich für diese Übersetzung: EwaFra

Almighty God, Who is the beginning of all things, Who made the worlds by Jesus Christ, we come in Thy Presence, in this building this morning, as a gathering of Thy people: to first offer ourselves to You for service; to give thanks for what we have already received of Thy hand; praying that You’ll bless the reading of this Word. May the Holy Spirit continue to make the Word real to us, as we look to the Author of the Word, for we ask it in His Name, Jesus Christ. Amen.

Allmächtiger Gott, Du bist der Anfang aller Dinge, Du hast die Welt durch Jesus Christus gemacht, wir kommen in Deine Gegenwart in diesem Gebäude als eine Versammlung, als Dein Volk. Wir weihen uns Dir zum Dienst und danken Dir für das, was wir schon aus Deiner Hand empfangen haben. Segne das Lesen dieses Wortes und möge der Heilige Geist fortfahren das Wort uns zur Realität zu machen, denn wir schauen zu dem Urheber des Worte und bitten es im Namen Jesu Christi. Amen.

Verantwortlich für diese Übersetzung: EwaFra

Now, we are going to try, this morning, to take just four letters, in a word, "Look", for a subject, and to deal with it a little while, as the Lord will lead us to do. I have a few notes written here, and some Scripture that we might refer to, as we go along. Look.

L, double o, k, look. The word, really, when... It’s used oft. But, “look,” when you hear the word, it’s usually somebody trying to get you to see what they are looking at. They say to you, “Look.” Like going down the road, you, someone, might see a certain scene, and they would say, “Look,” and then express what it is. It’s at the mountain, at... at the... the cactus, or whatever they’re looking at. But, the first thing, to get your attention, is, “Look.”

Nun werden wir heute morgen versuchen ein einziges Wort zu nehmen - und zwar "Schaut - und werden uns damit ein wenig beschäftigen, wenn der Herr uns hilft. Und ich habe mir auch Schriftstellen und Notizen aufgeschrieben. "Schaut." Dieses Wort wird gebraucht, wenn z.B. jemand etwas zeigen will. Wenn jemand eure Aufmerksamkeit haben möchte, dann sagt er: "Schaut."

Ihr geht die Straße hinunter und jemand sieht etwas. Plötzlich sagt er: "Schaut." Dann drückt er aus, ob es auf einem Berge ist, ob es ein Kaktus ist oder was es sein mag. Aber um eure Aufmerksamkeit zu bekommen, sagt er als erstes: "Schaut."

Verantwortlich für diese Übersetzung: EwaFra

Now, everybody is looking, today. Everybody is looking for something, and looking for something to happen.

We know that the world is constantly watching the skies, the radar and the screens that we have up, around the world, every nation, for its own defense, has... has got a magic eye, like, looking to... to find something to appear into this screen, like an atomic missile or something. Then, they’ve got something there to go back to the one that sent it this way.

Everything is looking. The Ford Company is looking to make a better Ford. The Chevrolet is looking, make a better Chevrolet. Phoenix is looking to make a larger and better town. The nation is looking for more territory, so it can spread itself.

Und jeder schaut heute nach irgend etwas aus oder daß etwas geschehen soll. Wir wissen, daß die Welt ja immer gen Himmel schaut. Z.B. in dem Radarnetz; man sieht auf dem Bildschirm was vor sich geht. Die Nationen haben ihren Abschirmdienst und sie schauen, um festzustellen, ob irgendwo etwas im Atom oder einer Rakete vor sich geht. Alle schauen.

Das Ford-Unternehmen, es hält Ausschau danach, ein besseres Auto zu machen. Das Chevrolet-Unternehmen schaut danach aus, ein besseres Auto zu machen. Phoenix schaut danach aus, eine bessere Stadt zu machen.

Verantwortlich für diese Übersetzung: EwaFra

The church, just church, is looking for more members.

But the Bride is looking for the Coming of her Lord.

We’re all looking. Depends on what the voice is trying to tell you to look for. Some of us are saying, “Look for this.” And if it’s a church, we’re saying we want so many more this year, members. That’s all right.

But the Voice that I trying to say to you this morning, is like the writer of this epistle, we believe to be Paul, which is saying, “Looking for the Coming of Jesus Christ, the second time,” looking for Him.

Und die Gemeinde oder Kirche, sie hält Ausschau nach mehr Mitgliedern. Aber die Braut schaut aus nach dem Kommen des Herrn. Wir alle schauen.

Es kommt darauf an, welch eine Stimme euch sagt und worauf ihr schaut. Ist es die Kirche: "Wir wollen soviel mehr in diesem Jahr als Mitglieder." Nun, was ich heute morgen zu sagen versuche, ist Folgendes: Schaut. Schaut aus nach dem zweiten Kommen Jesu Christi. Schaut aus nach Ihm.

Verantwortlich für diese Übersetzung: EwaFra

In order to do it, you got to see something before you can tell somebody else to look at what you are seeing.

Noah had an experience of this. And he, by faith, he saw the coming of a flood, a great rain that was going to cover the earth and take all the... wash off the earth; the rededication again to God. The filth of the world, that the people had got in that conglomeration that they were in in that day, and it had to all be washed off, to start again.

Um das zu tun, müßt ihr etwas sehen, wenn ihr andere aufmerksam machen wollt. Nun, ich habe ja Erfahrungen darüber gehabt. Und durch Glauben hat Noah z.B. die Flut schon kommen sehen, eine Flut und den Regen, der über die Erde kommen würde. Gott hat ja alles hinwegspülen wollen und hat es dann getan. Denn alles hatte seinen Höhepunkt erreicht und Gott hat es hinweggespült.

Verantwortlich für diese Übersetzung: EwaFra

I just finished a series of services on the last seven seals. And finding, in this sixth seal, that there is a great interruption in... in nature. The moon, the stars, the earth belches forth. The church is purged, Israel is purged, and everything is purged under that seventh seal, so that the Millennium can start in. There has to be a cleansing, first.

And that’s what the church, today, and what I want to point to you, that we need a cleansing. Before anything can begin from God, we got to have a purging. And when we look and see things that is now, under the present conditions existing the way they are, we can see that we got to have something to happen before God can continue His program, and a purging. Many of us, I say, might look back to...

Ich hatte ja eine Serie von Versammlungen über die sieben Siegel und wir haben festgestellt, daß im sechsten Siegel eine Erschütterung oder etwas in der Natur geschieht: Die Sonne verfinstert sich, der Mond und die Sterne fallen vom Himmel, die Gemeinde wird gereinigt, Israel wird gereinigt und daß alles dann hin zum siebten Siegel, damit das Tausendjährige Reich beginnen kann. Alles muß vorher gereinigt werden.

Wir brauchen eine Reinigung von Gott, ehe etwas beginnen kann. Wir müssen geläutert werden. Und wenn wir hinschauen, z.B. jetzt unter dem gegenwärtigen System, dann wissen wir, daß etwas geschehen muß, ehe Gott Sein Programm fortsetzen kann. Es muß eine Läuterung stattfinden.

Verantwortlich für diese Übersetzung: EwaFra

I have a tape, or, well, it’s a movie film that was filmed in Jerusalem, where we were asking the Jews, when they were returning back from Iran and many places, a few years ago, about five years ago, packing their loved ones on their back, and bringing them off of ships and out of airplanes, and so forth, coming back. Asked them the question, “Are you returning to the homeland to die?”

They said, “We are coming to see the Messiah.”

When you see Israel, that tree, putting forth its buds, it’s a great ensign. The time is at hand when Israel becomes a nation, and she’s a nation today.

We see things happening, that, to the world, it’s just as blind to them as it was in the days of Noah. But to we who look for Christ, the second time, it’s an ensign that He is soon coming. We see something fixing to happen, and depends on what you’re looking at.

Ich habe Zuhause einen Film, der in Israel, Jerusalem aufgenommen wurde. Dort, als die Juden aus dem Iran usw. vor Jahren zurückkamen, haben sie sich einander getragen. Mit Schiffen und Flugzeugen sind sie gekommen und man fragte sie: "Seid ihr gekommen, um hier zu sterben?"

"Nein, wir sind gekommen, um den Messias zu sehen."

Seht, Israel, der Feigenbaum, hat Knospen geschlagen. Die Zeit ist nahe, wenn Israel zur Nation wird. Es ist heute eine Nation und die Welt ist so blind wie in den Tagen Noahs in Bezug auf diese Dinge. Es ist wie eine Flagge, die wir wehen sehen und etwas ist im Begriff zu geschehen. Seht, es kommt darauf an, worauf ihr schaut.

Verantwortlich für diese Übersetzung: EwaFra

Now, Noah knew by the Word of God that there was coming a flood. By faith he saw it. He knew that was going to be, because God’s Word promised it. Now, Noah, himself, by faith, saw what God’s Word said. But the world could not see it, because it could not be scientifically proven that there were water up in the sky. But Noah knew it was there, because God said so.

That’s the Church, the Bride, the called-out today, knows that the Coming of the Lord is at hand, regardless of how much we’ve been able to go in progress, and so forth, and succeed in splitting an atom, and... and sending a... a radar message to the moon. That means nothing to the believer, only a sign that the Coming of the Lord is at hand. We see nations breaking, and the nations coming, falling apart, and the world coming apart, and the church move coming apart. Then, we are taught, that, “We receive a Kingdom which cannot be moved.” But as these things begin to happen, the Church binds Itself together, tighter and tighter, with the... by the Word of God.

Noah wußte, daß eine Flut kommen würde und im Glauben sah er sie schon. Wir wissen was kommt, denn Gottes Wort sagt es uns. Seht, Gottes Wort sagt es und darauf schauen wir. Aber die Welt sieht es nicht, weil es ihnen nicht wissenschaftlich bewiesen wird. Noah wußte es, denn Gott hatte es gesagt.

So ist es mit der Gemeinde, mit der Braut, mit den Herausgerufenen, sie wissen, daß etwas geschehen wird und daß etwas kommt. Seht, wir haben ja vieles erreicht: Man kann zum Mond hinaufgehen, Radar ist da. Das bedeutet dem Gläubigen gar nichts, wir erkennen nur, daß das Kommen des Herrn sehr nahe ist. Nationen zerbrechen und die Gemeinden, alles zerbricht. Wir werden ein Reich empfangen, das unbeweglich ist, aber die Braut kommt immer enger und enger zusammen vor Gott.

Verantwortlich für diese Übersetzung: EwaFra

It’s a great day that we’re living in. And we are...

Everybody is looking for something. You might be looking today to a time you get home, to eat your dinner. There might be a... a picnic this afternoon, that you’re taking your family to. There might be something another, next week, that you’re looking for a neighbor to come, or some friend. But everybody is looking for something.

And as a group of believers today, assembled together, we want to fix our thoughts, our principles and things, upon the Coming of the Lord, “Looking for Christ, Who shall appear the second time without sin unto salvation, to those that believe and are looking for Him to come.”

Es ist ein großer Tag, in dem wir leben und jeder hält Ausschau nach etwas. Vielleicht wollt ihr heute abwarten, bis ihr heute nach Hause kommt, um die Mahlzeit einzunehmen. Vielleicht haltet ihr Ausschau, heute nachmittag zum Picknick oder heute abend, daß euer Nachbar kommt. Jeder hält Ausschau nach irgend etwas. Als Gruppe von Gläubigen, die heute zusammen sind, wollen wir wissen, worauf wir schauen, nämlich auf das Kommen Christi. Unsre Blicke sind auf Christus gerichtet. Er ist unser Heil und wir schauen aus nach Ihm.

Verantwortlich für diese Übersetzung: EwaFra

God, here, the... by the writer, is inviting us to... to view this and to look at it. We... The writer says here, that, “We look for Christ, the second time, to see Him as He is.”

And now we know that the Word is Christ. “In the beginning was the Word, and the Word was with God, and the Word was God.” And Hebrews 13:8 said, “He’s the same yesterday, today, and forever.” Therefore it’s the Word that we look to, then, for It is the... the expression of what God is. And when God came in Christ, He was the expression of what God was. And whatever He was, He ever remains, because He’s Eternal and cannot change.

What a hope it gives us, that God has not left us without a true witness in the days of confusion that we live in today! Yet, we are certainly a privileged people, if we’ll just look to the true witness we have, the Word, see, because that’s God’s full revelation of Jesus Christ. Nothing can be added to It or taken from It, because It is the revelation of Jesus Christ.

God has never left His people without a true witness. God is going to judge the world by Jesus Christ. And if Jesus Christ is the Word, then God judges the church, or the world, by the Word, for He is the Word. There is a Judgment coming. The sinner knows it.

Nun, der Schreiber lädt uns ein, daß wir schauen sollen auf Ihn. Wir schauen auf zu Christus, dem Anfänger und Vollender. Wir sehen Ihn, wie Er ist. Wir wissen, das Wort ist Christus. "Im Anfang war das Wort, und das Wort war bei Gott, und das Wort war Gott." Und Hebräer 13, 8 sagt: "Jesus Christus, derselbe gestern, heute und derselbe in Ewigkeit."

Es ist das Wort, es ist der Ausdruck, was Gott ist und was Gott uns in Christus gab. In Christus hat Er Sich ausgedrückt und was Er war, ist Er und bleibt Er. Denn Er ist ewig, Er kann Sich nicht ändern. Gott hat uns nicht ohne einen wahren Zeugen gelassen. Seht, in der Zeit der Verwirrung, in der wir heute leben, sind wir gewiß ein bevorzugtes Volk, denn wir haben das Wort und es ist Gottes völlige und vollständige Offenbarung Jesu Christi. Es ist die Offenbarung Jesu Christi.

Gott hat Sein Volk nie ohne einen wahren Zeugen gelassen. Gott wird die Welt richten durch Jesus Christus und Jesus Christus ist das Wort. Er ist das Wort und wird richten. Das Gericht kommt, das weiß auch der Sünder.

Verantwortlich für diese Übersetzung: EwaFra

Many people, when you speak of Church, they have a funny idea. The world, when they pass by the Church, I mean, the Body of Christ gathered together, they think of our women with some great, long stringy hair, with black dresses and everything. And they think of the men with long fingers, dressed in black clothes, and always condemning them. To a good sense of the word, that’s true, because, “The Church is a peculiar people, a called-out people.”

And the reason it looks that way to that man who wants to judge the Church in that condition, is because the Church is always pointing a condemning finger to everything that he thinks is good. And if he’s a sinner, he thinks sin is good, the pleasures of life, such as living in the world. And when the Church stands up and condemns that thing, It looks like a hideous animal to him. But if he only knows, it’s God’s only way of bringing to salvation, that’s right, expressing the Word of God by the lips of His servants.

Manche in den Gemeinden haben eine sonderbare Idee und sie meinen, daß es so sein wird, wie sie es sich vorstellen. Wenn hier nun Frauen zusammenkommen, die ihr Haar lang wachsen lassen und alle sind vernünftig gekleidet, dann schaut die Welt auf uns herab und sagt: "Das sind sonderbare Manschen." Aber die Gemeinde ist ja ein sonderbares Volk, ein herausgerufenes Volk.

Die Kirche, sie verurteilt immer und zeigt mit dem Finger auf alles Mögliche. Der Sünder schaut auf die Sünde, der, welcher das Vergnügen liebt, schaut auf das Vergnügen und die Kirche schaut auf ihre Dinge. Wenn sie auf die göttlichen Dinge schauen, das kommt ihnen eigenartig vor. Aber das Wort Gottes kommt zum Ausdruck durch Seine Knechte unter Seinem Volk.

Verantwortlich für diese Übersetzung: EwaFra

Now, God could have chose to preach the Gospel by the sun, by the moon, by the stars, by the wind, or by nature. But He chose men to preach the Gospel, and that’s where the Voice of God will come from. And you can judge the voice according to the word it expresses, then you can see what kind of a voice that you’re listening to. If it’s contrary to the Word, don’t listen to it. But if it is the Word, then God is duty bound to back that Word up and vindicate It and make It Truth, because He promised to do it.

Seht, Gott hätte das Evangelium durch Sonne, Mond und Sterne predigen können, aber Er hat Männer erwählt, Sein Evangelium zu predigen. Es muß immer eine Stimme sein, die aus dem Worte kommt. Darauf müßt ihr hören. Wenn sie im Gegensatz zum Worte ist, hört nicht. Ist sie gemäß dem Worte Gottes, ist Gott verpflichtet es zu bestätigen, denn Er hat es verheißen.

Verantwortlich für diese Übersetzung: EwaFra

So we’re living in a great day, these Words of Christ expressed.

When He came into the world, He was the Word, Himself. He didn’t have to write no books. He never wrote a book. Why? He was the Word. He didn’t have to write about anything, because He was what the others had wrote about. He was the Word. Therefore, He didn’t write anything with His Own hand. He was the Word, Itself. And He’s the same yesterday, today, and forever, so He still remains the Word.

He said to the Jews, one day, He said, “Who can accuse Me of sin?” Now, sin is “unbelief.” “Who can point their finger to Me and say that I haven’t fulfilled every Word that was written of Me?”

Wir leben in einer großen Zeit, in der die Worte Christi zum Ausdruck kommen. Seht, Er kam in die Welt, Er war das Wort. Er brauchte kein Buch zu schreiben, nein, Er war das Wort. Er brauchte über nichts zu schreiben, denn Er war ja das gesamte Wort in Seiner Fülle. Nichts hat Er geschrieben, nein, Er selber war das Wort. Er ist derselbe gestern, heute und in Ewigkeit.

Die Juden sagte einmal oder sprachen zu Ihm und dann sagte Er: "Wer kann Mich einer Sünde überführen? Wer kann mit seinem Finger auf Mich zeigen und nachweisen, daß nicht jede Schriftstelle, die sich auf Mich bezogen hat, erfüllt wurde?" Aber sie sahen es damals nicht.

Verantwortlich für diese Übersetzung: EwaFra

Would not it be a glorious thing this morning, my brethren and sisters, if the Church of the living God could stand and say, “Who can accuse me of sin? Every gift that God promised in the Bible, and everything He promised would be done, it’s operating right among us today”? Isn’t that a wonderful thing? Who can? Then we... The denominational thoughts would move plumb out of existence when we can see God speaking for Himself.

So many people are looking for different... No one wants to die. No one wants to be lost. Everyone wants to be in the Presence of God. I do, you do, everybody does. But we’re not willing to come the way that God has provided for us to come. See? That’s what makes it so much different.

Jede Gabe, die Gott in der Bibel verheißen hat, ist unter uns wirksam. Gott sie gegeben. Ist das nicht wunderbar? Aber die Denominationen, sie sehen es nicht und wir sehen, daß Gott für Sich selber spricht.

Viele Menschen halten Ausschau nach verschiedenen Dingen. Niemand will sterben, niemand will verloren gehen, alle wollen in der Gegenwart Gottes sein, aber sie sind nicht willig in der Weise zu kommen, wie Gott es für sie geplant hat.

Verantwortlich für diese Übersetzung: EwaFra

My boy, Billy, the other day, give me a camera. And he showed me a... an object. He said, “Daddy, take that picture out there.” Well, it’s a little 35mm Petri. And I took up the little camera and looked at the object. There was about three of them objects standing out there, a Saguaro cactus. I could see one stalk, two stalks, three stalk. And I took it down again, looked, there was only one stalk. I put it back again, it looked like there was three stalks.

Well, that’s just the way, sometimes, we get out of focus. Got a range Finder. And we try to put something of God way back somewhere else, and something another, maybe we haven’t used our range Finder. Let the Holy Spirit get our ideas away from ourself and our church theology, and let the range Finder come in and connect us, you’ll not see three or four. You’ll see one object, of God. See?

Ich habe mit Billy gesprochen, er gab mir eine Kamera und sagte: "Papa, mach doch hier eine Aufnahme." Es war eine 35 mm Linse. Er gab mir die Kamera, ich schaute und wollte diesen Kaktus aufnehmen. Aber ich sah drei Kaktusse und als ich die Kamera beiseite nahm, sah ich nur einen.

Ich dachte, hier stimmt etwas nicht, man hat nicht richtig eingestellt. Man muß den Entfernungsmesser richtig einstellen. Vielleicht haben wir diesen Entfernungsmesser nicht angewendet. Vielleicht haben wir durch irgendeine Philosophie oder Theologie alles verstellt und sehen die Sache nicht mehr richtig.

Verantwortlich für diese Übersetzung: EwaFra

Looking through the same camera, a man can see something, but his own intelligence tells him there’s only one stalk out there. See?

But that’s the way the Holy Spirit does, if we’ll just let It have Its way. It’ll take the Word Itself and bring It into focus, to where we’ll see what we’re looking at then. And then you’ll find out, maybe, if people that are trying to show you something, is not so wrong, after all, you see; if you’ll just let the range Finder start, the Word Itself, begin to show the Word in manifestation. Amen. It’ll... it’ll do it if you’ll just let it. See? But you got to use the range Finder, to get your... your... If it hit the zero mark once, it’ll hit it again.

Wir schauen zwar durch das Auge der Kamera, aber es ist nicht richtig eingestellt. Seht, der Heilige Geist stellt alles richtig ein. Er nimmt das Wort und wird die Sache, die wir im Auge haben, direkt in richtiger Entfernung zeigen, so daß es auch richtig eingestellt werden kann. Ihr müßt den Entfernungsmesser auch betätigen und richtig einstellen. Gott wird es tun mit euch, wenn ihr es Ihm gestattet. Wenn es einzustellen ist, dann muß es getan werden.

Verantwortlich für diese Übersetzung: EwaFra

I... I love to... to shoot, and... and the targets. And here not long ago, I was squirrel hunting down in Kentucky. There was... I had a little model 75 rifle. It sounds... I hope it don’t sound sacrilegious to you, to say this in a sermon, but I... I will tell you. I’m trying to make a point. And this little rifle, I trained it in. And I’ve dealt and fooled with guns since a little kid. I... I love them. And I... I had this little model 75 till I could just, every time, hit a squirrel’s eye at fifty yards with it.

I had a paper from the range down there, signed up, that, “Driving nine bullets through the same hole, at fifty yards, on a rainy, windy day.” And I got it signed up and notarized. And that was the Lord helping me, of course, to do that. That’s unusual.

Ich hab z.B. im Schießen sehr viel Erfahrung, denn ich gehe ja zum Jagen. Ich hatte ein Gewehr, ein 75er Gewehr - und ich hoffe, daß ihr entschuldigt, wenn ich hier eine solche Bemerkung mache, aber ihr wißt ja, seit meiner Kindheit habe ich Umgang mit Gewehren gehabt. Ich hatte also ein 75er Modell und ich habe auf 48 Meter genau treffen können, neun mal von zehn genau in dasselbe Loch getroffen - 100%ig. Nun, natürlich hat der Herr mir geholfen, denn das ist ungewöhnlich aus der Entfernung zu schießen und dann so genau zu treffen.

Verantwortlich für diese Übersetzung: EwaFra

And I started to shoot the squirrel. I find out, I hit him somewhere else besides in the eye. I got nervous. I tried again, on paper, and it wouldn’t hit the target. It would hit within, oh, quarter of an inch, or a half-inch, something, at fifty yards. But I knowed it would do better than that. I done everything to the gun that I knowed how to do, and nothing seemed to... to fix it up right.

So I wrapped it up in the box and sent it back to Winchester Company for examination, for rebedding. They wrote me a nice letter I have, my file at home. And it said... said, “Rev. Branham,” said, “that... that rifle will group an inch at twenty-five yards.” Said, “It’s just a model 75.” Said, “It’s not a target gun. It’s just a little plinker.” And said, “You’ll never get any better than that.”

Dann hab ich geschossen und es war ungefähr ein viertel Zoll daneben. Ich hab am Gewehr getan was ich konnte, um es instand zu setzen, aber es klappte nicht.

Dann tat ich es in eine Kiste, hab es an die Firma zurückgeschickt und geschrieben: "Es war ein viertel Zoll daneben, bitte stellt es richtig ein." Sie schrieben mir zurück und sagten: "Es ist überhaupt kein Gewehr, mit dem man Zielschießen machen könnte, sondern so wie du getroffen hast, so ist es besser wie es überhaupt sein sollte."

Verantwortlich für diese Übersetzung: EwaFra

Now, that was the Winchester Company that made the gun, said, “An inch at twenty-five yards,” and I drove nine straight holes at fifty yards.

Now, here’s my thought. My wife said, “Now look, Bill,” she said, “if that company who made the rifle will just say that, and it won’t do no better than that, then who are you to say that.”

I said, “Honey, here is what it is. I don’t care what the company says. I’ve seen it do it, and I know it’ll do it.”

Und ich dachte: "Jetzt habe ich neunmal aus fast 50 Metern hintereinander getroffen und hier die Firma, die das Gewehr hergestellt hat, sie schreibt mir einfach, daß es besser ist, als sie es vorgesehen haben. Und sie schreiben mir, daß es überhaupt nicht nötig ist, so genau zu treffen mit dem Gewehr, denn es ist nicht dafür hergestellt worden."

Verantwortlich für diese Übersetzung: EwaFra

And I set down there, when the other brethren were shooting at squirrels. Anywhere they wanted to hit them was all right, mid-center, back, or anywhere. I set under a tree and was crying. I said, “God, I’m so nervous. I can’t hold myself together. Why did You make me a little, nervous fellow like this?” And just...

I realize where I am standing here, the Bible before me. And a Voice, just as plain as you would hear mine, said, “You were made thus for a purpose.”

Because, until you... you know that that rifle is going to zero once, because... If it zeroed once, rather, it’ll zero again. It’s the same rifle.

Therefore, I see it. See? If obeying this Word, taking this range Finder and bring It down to a place till I can see the same thing those apostles saw, the same Gospel they preached. It’ll produce the same results, ’cause It did for them. It’ll strike the target every time.

Ich dachte: "Ja, warum bin ich dann so nervös, wenn es gar nicht nötig ist? Warum mach ich mir Sorgen?" Und während die Bibel vor mir lag, sagte eine Stimme: "Du bist so zu einem Zweck gemacht worden."

Du weißt, daß die Sache eingestellt werden kann und muß. So habe ich die Sache angeschaut, so ist es mit dem Worte: Man muß den Entfernungsmesser nehmen, solange einstellen bis es genau übereinstimmt, dann werden dieselben Resultate jetzt sein, wie sie damals gewesen sind.

Verantwortlich für diese Übersetzung: EwaFra

No matter what the churches says, and the people who claims to be, I... I know It’ll do It. Because... And there is what I want to look at, that Word, to see that It’s exactly in focus, to see the same vision they saw. And It’ll do the same job that It did for them. It’ll heal the sick. It’ll raise the dead. It’ll cast out devils. It’ll bring forth a glorious Church Who is willing to seal their testimony with their own blood if it comes necessary to do that. Because, it depends on what you’re looking at.

Ganz gleich was die Kirchen oder wer was sagt, daß es nicht eingestellt werden kann, daß es gut genug ist, wie es ist. Nein, es kann eingestellt werden. Wir können genau treffen, wenn wir nur den Entfernungsmesser betätigen. Derselbe Gott, der im Anfang wirksam war, Er wird die Toten auferwecken, die Blinden sehend machen, die Kranken heilen. Seht, und sie haben damals ihr Zeugnis mit ihrem Blut besiegelt. Es kommt aber darauf an, auf was ihr schaut.

Verantwortlich für diese Übersetzung: EwaFra

Now if I had looked to what the Winchester Company said, which is supposed to be the one that... that made the gun, then I’d have listened to them. But I knowed different.

Now if I look to the church, and they say, “Oh, them days is gone, and there’s no such a thing as That,” and, see, see where you’d be? It’d be plumb off of target. See?

But if He is ever God, He is still God. He always was God, and He can’t be nothing else but God. And He is God, Eternal. Therefore, we want to look to that Target; not what target the church is shooting at, but what Target that Christ is shooting at.

“We look for Christ to appear, the same Jesus.” He said, when He was on earth, “A little while and the world seeth Me no more. Yet, ye shall see Me, for I’ll be with you to the end of the world.” That same One Who could direct the Word, and be the Word, and direct It right straight on to the Target, that same Lord Jesus is here this morning in the form of the Holy Spirit, to direct our thoughts and focus down, His Word, to one true and living God, to one purpose, to one achievement. And if we’ll just let Him do it, He will focus the Word right into a place that’ll prove that He’s the same yesterday, today, and forever. Depends on what you want to look at.

Was die Herstellerfirma über das Gewehr sagte, hat mich überhaupt nicht interessiert. Ich wußte es anders und wenn ich jetzt auf die Kirchen schaue, sie sagen dies oder jenes, die Einstellung und die Einstellung geht nicht usw..

Nein, wenn Er Gott war, ist Er Gott, bleibt Gott und Er kann nichts anderes als Gott sein. Deshalb müssen wir auf das Ziel schauen und nicht was die Kirchen darüber sagen oder worauf sie ihr Ziel gesetzt haben. Aber wir schauen aus nach Jesus. Als er auf Erden war, sagte Er: "Eine kleine Weile und die Welt sieht Mich nicht mehr. Ihr aber werdet Mich sehen, denn Ich bin mit euch bis an das Ende der Welt." Derselbe, der damals direkt auf das Ziel gerichtet hat, derselbe richtet uns jetzt direkt auf das Ziel, derselbe Heilige Geist. Man muß nur die richtige Einstellung vornehmen lassen. Gestattet es Ihm, dann wird Er euch in völlige Übereinstimmung mit dem Worte bringen und Sich als derselbe gestern, heute und in Ewigkeit erweisen. Es kommt darauf an, was wir anschauen.

Verantwortlich für diese Übersetzung: EwaFra

We must focus our lives. Not what somebody else says, but focus our lives to Him. And He is the Word. See? If we get our lives lined with the Word, then the Word and our life becomes the same. He said, “If ye abide in Me, and My Word in you, then ask what you will. It’ll be granted to you. Verily I say unto you, if you say to this mountain, ‘Be moved,’ and don’t doubt in your heart, but believe that that what you have said will come to pass; you can have what you have said.” Oh, my! “Not what I said; what you said, you can have,” because you and He become the same. Because, the mind that was in Christ is in you. And the mind that was in Christ was to fulfill the Father’s Word. Which, He was the Word. There you are. Then you and the Word are focused in, together. You become a living unit of God. How great!

Haben wir unsre Augen auf Ihn gerichtet, haben wir unsre Augen auf Sein Wort gerichtet in völliger Übereinstimmung, dann wird das Wort und unser Leben dasselbe. Er sagte: "Wenn ihr in Mir bleibt und Meine Wort in euch, dann könnt ihr bitten was ihr wollt und es wird geschehen." Und: "Wenn ihr zu diesem Berge sprecht: 'Versetze dich', wird es geschehen, denn ihr habt es ausgesprochen." Nicht was ich sage, was ihr sagt, hat Er gesagt. Denn die Gesinnung, die in Christus war, ist in euch und ihr bleibt in Christus und das Wort wird durch euch erfüllt. Ihr und das Wort seid in völliger Übereinstimmung gekommen und so offenbart sich Gott.

Verantwortlich für diese Übersetzung: EwaFra

There was a time when man’s sins... When man sinned before God, he crossed a great chasm. As a writer said here, that “He appeared on the last days for salvation to those that look for it.” Now, this great chasm man crossed, left hisself no way back. He could not get back again, because he’s crossed that separation between him and God.

God, being full of grace and mercy, took a substitute, and it was a lamb or an animal, was offered, a substitutionary death. “But the blood of bulls and goats,” as Hebrews here said, just previous to where I read, “cannot take away sin.” It only covered sin. It was a propitiation, truly, but it just covered sin, for it was speaking with a good conscience, looking forward to when the Blood would come that would cleanse sin, divorce it, put it away forever.

Als der Mensch vor Gott gesündigt hat, ist er über diese große Kluft hinweggegangen und von Gott getrennt worden, wie der Sänger gesungen hat.

Eine große Kluft ist entstanden. Selber konnte er nie zurückkommen, denn es war eine Trennung zwischen ihm und Gott. Aber Gott, der voller Gnade ist, hat ein Ersatz genommen: ein Tier wurde geopfert. Aber, wie wir im Hebräerbrief gelesen haben, das Blut der Böcke und Stiere hat die Sünde nicht wegnehmen können, nur eben zugedeckt für eine Zeit und sprach von dem großen Opfer und dem Blut, das fließen würde und das Sünde hinwegnehme.

Verantwortlich für diese Übersetzung: EwaFra

Now, when Jesus came, He wasn’t just a man. He wasn’t just the third person of the trinity. He, He was God. He was God, Himself. He, He was Emmanuel. And we’re taught, in the Bible, that, “We’re saved by the Blood of God.” When God Himself became one of us, He... He changed His... His... His, what He was. He changed His tent. He came down, condescending from Glory, and became man. Therefore, born without sex, He created Himself a body that He lived in, Himself. Emmanuel, God represented with us, the Word made flesh among us, and lived with us, to redeem many sons back to God, through the shedding of this Blood.

The body, sure, was Christ. It was the anointed One. And if Christ means “the anointed One,” and He’s the same yesterday, today, and forever, and He is the Word, then the Word is the anointing. “If ye abide in Me, and My Word in you, then say what you will.” It’s the Word of God, the anointed Word, that’s what does it.

Als Jesus kam, war Er nicht nur ein Mensch. Er war nicht die dritte Person einer Trinität. Er war Gott! Er war Gott selber! Er war Immanuel! Und wir sind durch das Blut Gottes gerettet worden, so wird es uns berichtet in der Apostelgeschichte 20. Seht, Er ist heruntergekommen von oben und wir sahen Seine Herrlichkeit. Natürlich, wir sahen einen Menschen, aber Er hat Sich selbst eine menschliche Hülle geschaffen und Gott Immanuel ist unter uns gewesen, damit Er viele Söhne zu Sich zurückbringen kann.

Natürlich, der Leib war Christus. Es war ein Mensch, sicher. Christus bedeutet "der Gesalbte" und Er ist derselbe gestern, heute und in Ewigkeit. "Und wenn ihr in Mir bleibt und Meine Worte in euch bleiben, dann könnt ihr bitten was ihr wollt." Es geht um das Wort.

Verantwortlich für diese Übersetzung: EwaFra

Now, there was a time, as I have remarked, that a woman, when she got a stain on a... a white piece of goods, she... There’s no way of getting it off. I remember when my mother used to put black coffee on grease, to try to take a stain off of something. I remember a time she used to take the old turpentine bottle and try to wash out the stain, coal oil and so forth, to remove the stain from a garment. Well, you just wouldn’t move it good. There’s still a trace of it. That, in symbol, I’d like to take, as the blood of goats and sheep, and so forth.

Früher z.B., wenn eine Frau irgendwie einen Flecken auf ihrem Kleid hatte, was haben sie nicht alles getan und versucht, diesen Flecken loszuwerden. Man hat schwarzen Kaffe genommen, man hat Wasser genommen, man hat Terpentin, dieses oder jenes genommen usw., aber der Flecken ist nicht ganz herausgegangen. Er ist irgendwie noch verteilt zu sehen gewesen.

Verantwortlich für diese Übersetzung: EwaFra

But now they have manufactured a stuff called bleach. And that bleach, Clorox or whatever it is, it’s a bleach that’s been manufactured. And what, this morning, if I had a tub full of that bleach setting here, and a... a little eye dropper with black ink in it? Let’s study it a minute. What is that black ink? Much of it is water. But, the color, where did the color come from? The color had to start. We know it’s a creation. So if it started with a creation, it had to come from a Creator before it can be a creation.

Aber jetzt haben wir Dinge wie Bleichmittel, die erfunden und hergestellt wurden. Es kann einfach alles völlig hinweggenommen werden. Wenn ich z.B. irgendwo einen Tintenklecks mache, was dann? Seht, die erste Frage ist: Woher ist diese Farbe gekommen? Irgendwie ist ja alles Schöpfung und hat seinen Ursprung und der Ursprung ist ja in Gott.

Verantwortlich für diese Übersetzung: EwaFra

I don’t know what these words mean. I couldn’t break it down. But you excuse the words that I’m going to use, but to make a point. Well, let’s say, well, when it drops...

This drop of ink, now, it was for a purpose. That color become that color for a purpose. That one drop of ink can sign your death warrant, can send you to the electric chair. Or that one drop of ink can pardon you from your sins. It was set here for a purpose. We got to use it for the right thing.

But, for instance, it’s finished. And we drop that one drop of ink into a tub full of bleach. What happens to it? You don’t see nothing happen, but there’s no more color. The color breaks up. You don’t know where it went. Well, it turned back to acids. Course, the water is a form, with H2O, it goes back, the water, back to the water that’s in the bleach. But the chemical in this bleach broke that so completely, till you can’t find a stain of it no more. It’s gone. It broke into, say, it went back to acids. What did acids come from? It goes on back, say, it come from... from atoms, what, or molecules. And what molecules? Molecule from atoms, atoms to electrons, so forth and so on, as you go on.

Let’s think of it. When it begin back there, we say it come from atom, or from molecule, say, molecule four-one times molecule six-nine made molecule H. What if it been six-eight instead of six-nine? It’d come out pink instead of black. Something had to determine it. What if it was atom times four, times six, times eleven? It ought to been... If it come out six instead of eleven, it would have been brown. See? It had to come from somewhere who designed it.

Ich könnte die Zusammensetzung der einzelnen Dinge nicht erklären, habe nicht die Worte dafür. Aber wenn z.B. eine Tinte hergestellt wurde, dann doch sicher zu irgendeinen Zweck. Man kann mit der Tinte ein Todesurteil ausschreiben, man kann ein Begnadigungsurteil ausschreiben, man kann vieles mit Tinte machen.

Aber wenn ihr z.B. diesen Tintenfleck auf ein Kleid bekommt, dann ist er zu sehen. Tut ihn in eine Säure und er ist für immer weg. Ihr wißt ja, die Zusammensetzung, man kann sie nicht so einfach hier erklären, aber das geschieht doch, daß dieser Tintenfleck in der Säure völlig aufgelöst wird in die Bestandteile, aus denen er vorher hergestellt wurde. Ob es Moleküle waren oder was immer es gewesen sein mag, alles löst sich auf.

Nun denkt darüber nach. Wir haben heute mit Atomen zu tun, mit Molekülen und den verschiedenen Dingen. Wir können die Dinge berechnen, zusammensetzen usw.. Das eine ist schwarz und das andere ist in einer anderen Farbe und man kann diese Dinge alle zusammensetzen, aber es muß alles übereinstimmen. Irgend jemand hat es erfunden, durchdacht und dann hergestellt.

Verantwortlich für diese Übersetzung: EwaFra

Look out the window at that palm tree. What is it? It’s volcanic ash with a life in it. Look across the street from it, you see a eucalyptus. What is it? Volcanic ash with life in it, a different kind. Look, you see a rose. What is it? Volcanic ash with life in it. Where did the color come from? Just think of that. Well, Who colored that flower? There is two flowers, of the same specie, one is yellow and the other one is red. Both of them come from a little seed. And what, where’d the coloring come from? Part of it’s green, part white, part red, part yellow, where did the coloring come from? Same sun shined on the same place. Something has to determine it. It’s a natural substance, so it had to have a creation somewhere.

Schaut, ihr könnt z.B. Bäume sehen, wie dort einen Eukalyptusstrauch. Was ist es? Vulkanasche mit Leben in sich. All die Bäume, was sind sie? Vulkanasche mit Leben in sich. Und dann die vielen Blumen, die gleiche Art von Blumen, die eine gelb, blau, rot usw., wer hat nun die Farben gemacht, obwohl es dieselbe Art von Blumen ist? Dieselbe Sonne scheint doch auf alle von ihnen. Seht, irgend jemand muß es doch bestimmt haben und es geht alles auf Gott zurück.

Verantwortlich für diese Übersetzung: EwaFra

Now look, then, what does it do? It goes plumb back to the beginning, to a Creator.

Then if sin put a stain on a human being, and Moses, by offering a sheep, could take the... the Voice of God...

“I’ll put My Words in your mouth.”

And he walked out there with the Word of God, and said, “Let there be flies.” And there wasn’t a fly, nowhere. In less than five minutes, maybe, an old green fly begin to buzz around. In another ten minutes, they were maybe two pound per square yard. What was it? The Word of God in the mouth of His prophet. The Word of God is creating, but it’s got to come from the right resource.

Wenn z.B. der Mensch gesündigt hat und Moses die Stimme Gottes in sich aufnehmen und aussprechen konnte, ehe das Opfer dargebracht wurde, geschah es. Er sagte: "Fliegen sollen erscheinen." Und die Fliegen waren da. Zuerst vielleicht nur ein paar und dann immer mehr. Das Wort Gottes von dem Munde des Propheten ausgesprochen und es geschah. Es muß aus der richtigen Quelle kommen.

Verantwortlich für diese Übersetzung: EwaFra

And then if God could take that man, and bridge a way across there, by the blood of sheeps and goat, and could make the Word of God creative by the mouth of a man, how much more... not only, but the creative... or the power of the sacrifice of a bull or a goat. But the Blood of Jesus Christ, that when sin is confessed and drops into that bleach of God, the own... God’s own creative way of taking away the stain, so far, that it’s put in the Sea of Forgetfulness, to be remembered no more.

When a man confesses his sins and gets right with God, and God drops the sin of this confession into the Blood of His own Blood, and forgives that sin, and... and replaces in that man the original Spirit that should been there, His own Spirit, making him a son of God, how much more ought the creative power of God to be in the Church! See? It breaks down every wall of sin. It breaks down. See?

Und damals unter dem Blut von Böcken und Stieren das schöpferische Wort ausgesprochen wurde, wieviel mehr soll jetzt die Kraft Gottes wirksam werden. Jetzt unter dem Blute Jesu Christi, wo die Sünde völlig aufgelöst ist - sie ist ja in die Säure hinein gefallen - Gott sieht keinen Flecken mehr. Alles ist aufgelöst, in das Meer der Vergessenheit geworfen. Wenn ein Mensch seine Sünde vor Gott bekennt, sie Ihm sagt, dann ist sie vergeben, in das Meer der Vergessenheit geworfen und der ursprüngliche Geist, der in Adam war vor dem Sündenfall, kommt in euch zurück als Söhne und Töchter Gottes. Jede Wand der Sünde wird niedergerissen. Ihr werdet herausgeführt.

Verantwortlich für diese Übersetzung: EwaFra

People today try to say, “Those words was back for another age.” It is, if you’re still out from under that Blood.

But if you’re under that Blood, the power of God by His Word remains the same. It’s got to be the same. If He could do that by the blood of sheep and animals, what about the Blood of Jesus Christ?

I could do it. We must cope our lives and focus it in to the Word of God. Just like that we would a picture camera, or try to get the right focus before we snap it, and then we got the real true picture. That’s what we want to do, to focus our lives into Jesus Christ, that Christ and you become the same Person. You are a son adopted to God by the Blood of the righteous Jesus Christ.

Ihr seid unter dem Blut, auch wenn Menschen auf euch zeigen könnten und sagen: "Ihr habt dies oder jenes getan." Ihr seid nicht mehr unter dem Blut von Böcken und Schafen, sondern unter dem Blut des Lammes Gottes.

Laßt uns unser Leben ausrichten entsprechend dem Worte Gottes. Nun möchten wir, daß wir unser Leben auf Jesus Christus ausgerichtet haben. Ihr seid angenommene Söhne und Töchter Gottes.

Verantwortlich für diese Übersetzung: EwaFra

Then the Church would be moving on without friction, without hurt, without harm, without... without doubts, without scruples, without friction. It would be moving in the power of the Word of God, manifesting every Divine blessing that God promised to It, if it’d just do that.

We must do our lives, and then see Him and see Him only, not some bishop, some great man, or something we take pattern by, but we look to Jesus Christ. Not some organization, not some pope, or... or some archbishop of Canterbury, or some other “Divine man,” that we call on earth. But we must look to Jesus Christ. He is the Word. And the o-...

Die Gemeinde bewegt sich vorwärts, ohne Zweifel, ohne Verwirrung, ohne daß Brüche hier und dort sind und Durcheinander, sondern wir gehen vorwärts, unser Leben ausgerichtet. Wir sehen Ihn, nicht einen Bischof, nicht einen großen Mann, sondern Jesus Christus, nicht eine Organisation, nicht einen Erzbischof von Canterbury. Nein, wir sehen Jesus Christus, auf Ihn schauen wir. Er ist das Wort.

Verantwortlich für diese Übersetzung: EwaFra

Abraham, when he was asked to sojourn in a strange land, and look for the promise, he never doubted the promise.

The Christian looks at the unseen.

Remember, you are endowed with five senses. One of them is sight. But I’ll prove to you, your sight don’t see everything. Here, this morning, right in this room right now, there’s living representations of creatures in this room. There’s living voices in this room. If you do not, then go turn on the television and see if there isn’t people plumb across the nation that’s being represented right here in this room this morning. Their figures and their beings is passing through this room. Is that true? Why? Only way you’ll ever know it, is a transmitter, to pick it up and transmit it into reality.

Als dem Abraham gesagt wurde, daß er in ein fremdes Land ziehen soll, hat er sich nicht gekümmert. Seht, ein Gläubiger glaubt einfach ohne zu sehen. Die anderen sagen immer: "Ja, es muß bewiesen werden." Wißt ihr, daß durch diesen Raum jetzt Stimmen und Körper hindurchgehen. Natürlich auch in der ganzen Nation, denn es ist alles in der Atmosphäre. Wißt ihr, daß das stimmt? Selbstverständlich. Ihr braucht nur ein Transformer, der die Dinge aufnimmt und dann könnt ihr sie am Fernsehschirm wiedersehen.

Verantwortlich für diese Übersetzung: EwaFra

And the only way that the Church will ever know that Jesus Christ is the same yesterday, today, and forever, is get into that transmitter, the Blood that transmits our sins away from us, and brings us across that chasm, into the Presence of God, being sons of God which He represents Himself in. Oh, what a great thing! If we’d look to that this morning, we’d forget the differences of the things that’s in the world today, and the things that other people looking for, and the great numbers and so forth. “We’re looking to Jesus Christ, Who is the Author and Finisher of our Faith.”

Die Dinge werden ja nicht erst gemacht, sondern sie sind da, werden aufgenommen, werden ausgestrahlt und man kann sie in der ganzen Welt empfangen. Aber mit Augen sieht man sie nicht. Die Menschen schauen auf das Irdische. Wir schauen auf Jesus Christus. Natürlich.

Verantwortlich für diese Übersetzung: EwaFra

Now remember, the whole Christian armor is supernatural, if you are a Christian.

You say, “Seeing is believing.” You can never be a Christian if you believe that.

“For faith is the substance of things hoped for, the evidence of things not seen.” You cannot be a Christian and have to see the thing. The whole armor of God is supernatural. Love, joy, peace, faith, longsuffering, goodness, meekness, gentleness, and Holy Ghost, it’s all unseen. And the Christian doesn’t look to what he sees with his eyes. He looks to what he sees with his faith.

And his faith can only be based upon one thing, that’s the Word. Amen. Now I feel like a shouting Baptist. Yes, sir. See?

Denkt daran, die ganze Waffenausrüstung geistlicher Art ist von Gott und ihr habt sie bekommen. Der Christ weißt das. Ihr habt den Beweis. Ihr könnt nicht als Christen sagen: "Erst werde ich sehen." Z.B. Liebe, Freude, Friede, Sanftmut, Geduld all diese Ginge sind doch nicht zu sehen, aber sie werden offenbart. Wir schauen doch nicht auf das, was wir mit irdischen Augen sehen, sondern auf das, was das Wort sagt. Oh, jetzt könnte ich sogar als Baptist jauchzen.

Verantwortlich für diese Übersetzung: EwaFra

When you get to that Word, that’s the living thing. That’s the Word. When your mind and eyes can be single to that Word, and focus that in till you see exactly what God is doing, what a wonderful thing.

Abraham saw it. See? He did not look to any of the misunderstandings of the promise. What if he would have looked and said, “Here I’m seventy-five years old. And such-and-such a voice spoke to me and said I’m to have a baby by my wife. She is sixty-five years old, about fifteen, twenty, years past menopause”? What would he have done? But what did he do? He never paid any attention to what the natural things was. He looked at what God said. It become such a reality to him till he didn’t see nothing else but what God said. He left his home. He separated himself from all unbelief, anything that would try to pull him away. He separated himself so he could walk alone.

Wir schauen auf das Wort und das Wort ist lebendig. Wenn euer Leben in Übereinstimmung mit dem Wort gebracht werde kann, dann seht ihr die Dinge wie Abraham. Abraham hat nicht auf die Mißverständnisse geschaut. Was, wenn er gesagt hätte: "Ich bin 75, Sarah ist 65 und die Stimme hat mir gesagt, ich werde das Kind mit ihr haben"?

Was hat er getan? Er hat nicht auf das Natürliche geschaut, sondern auf das Geistliche. Es wurde ihm zu Realität in dem Moment, weil Gott es gesagt hatte. Er hatte keinen Unglauben. Nein, er hat sich abgesondert und ist allein gegangen.

Verantwortlich für diese Übersetzung: EwaFra

That’s what every genuine believer has to do. Separate yourself from these doubters and unbelievers, and walk with Christ. It, it’s Life, to you.

And Abraham did such a thing. And twenty-five years later, we find him still believing the same promise. Why? He had focused his... his mind to the will of God, by the Word of God, and believed it.

If we can focus ourself to the plan of God, to what God wants for us, and what God promised us, and let everything else alone. No matter how long it is, just keep believing.

Romans 4 here, we find Romans 4:14. It said, “And he staggered not at the promise of God, through unbelief.” He didn’t let unbelief contaminate him, at all. He looked to one thing, that was, the Voice that spoke to him.

So ist es mit jedem echten Gläubigen. Sondert euch ab von den Ungläubigen, denn es ist euer Leben. Seht, das tat Abraham. 25 Jahre später glaubte er immer noch die gleiche Verheißung. Weshalb? Er hatte die Einstellung richtig vorgenommen gemäß dem Worte und dem Willen Gottes, gemäß dem Plan Gottes. Fragt doch, was Gott mit euch vorhat und glaubet Ihm. In Römer 4,14 finden wir doch, da heißt es: "Er ließ sich durch Unglauben nicht irre machen", sondern er hielt fest und er wußte, die Stimme hatte zu ihm gesprochen.

Verantwortlich für diese Übersetzung: EwaFra

That’s what the Church ought to do today. Look to the one thing, the Voice, the Word of God that speaks to us. Churches and peoples can speak any way. But, look to the Voice. What are we looking at?

He looked to the Voice that spoke to him. “He called everything, contrary to that Voice, as though it wasn’t.” And yet, materially, it was as far out of focus with the world as Noah’s time was. It was just as far out of focus.

Because why? Noah’s time, they couldn’t prove there was rain up there. But Noah knew that, if God said so, He was able to put rain up there.

Abraham knew that his... his body was as good as dead, but he considered not his own body. He considered not the deadness of Sarah’s womb. A young girl, he had married his half-sister, lived with her all these years. And now she is ninety years old, and he’s a hundred years old. But he didn’t even think about that. That didn’t even come in his mind. Why? He had focused all the unbelief out. Oh, glory!

So sollte es die Gemeinde heute tun. Höret auf die Stimme des Wortes Gottes. Gemeinden und Menschen können alles Mögliche sagen. Hört doch auf diese Stimme und alles, was im Gegensatz zu der Stimme Gottes ist, darauf braucht ihr nicht zu hören. Seht, es muß richtig eingestellt werden.

Noah wußte, wenn Gott es gesagt hat, wird der Regen kommen. Abraham wußte, sein Leib ist so gut wie tot, aber er hat doch weder seinen, noch die Erstorbenheit des Leibes der Sarah wahrgenommen. Vielleicht hat er es wahrgenommen, aber er hat nicht darauf geschaut, denn er glaubte. Es hat ihm überhaupt nichts ausgemacht in seinen Gedanken. Oh, Ehre sei Gott!

Verantwortlich für diese Übersetzung: EwaFra

That’s what the Church should do. That’s what each member of the Church should do, would focus out of you all doubt. Look only to that Word. It promised it. God said so. It’s got to be that way.

The Bible said, “Against hope, he believed in hope. He staggered not at the promise of God, through unbelief, but was strong, giving praise to God.” Each day he got stronger because the miracle would be greater.

Das sollte die Gemeinde tun. Wir sollten alle Zweifel preisgeben und gemäß diesem Worte Gottes ausgerichtet sein. So hat es Gott gesagt. Die Bibel sagt: "Entgegen aller Hoffnung hat er in Hoffnung festgehalten und wurde immer stärker und gab Gott die Ehre." Um so größer wurde dann das Wunder.

Verantwortlich für diese Übersetzung: EwaFra

Sometimes we can’t wait from one night to the other. Sometimes we can’t wait from one revival to the other. We have to go out and entangle with the things of the world. How we ought to be ashamed of ourselves.

Before we come here to confess and get into that Blood of Jesus that cleanses us from all sin, we should focus ourself down, to see that one true living God standing there, Who made the promise, that, “Heavens and earth will pass away, but His Word cannot fail.” Stay right there upon That, then you’re not tossed about with winds of doctrine, carried about from place to place, from pillar to post.

But, you know where you stand, because you been zeroed in with God. You see your own life hitting that target, just like those apostles did. You live the way they did. You were baptized the way they were. You see the same results that they seen. You see it operating in you. You are zeroed. I don’t care what the company says and what the denominations say. You are zeroed, because you know that you’re hitting the target. Amen. Then you know where you’re standing. Depends on what you’re looking at. If you’re looking to somebody else, you’ll go any way. Any little puff of wind will blow you off the target. But, oh, you can’t be blowed off the target when you’re zeroed in. That’s all. There’s nothing going to stop it. God carries it to its...

Seht, manchmal können wir nicht warten. Wir tun es entsprechend dieser Welt. Manchmal sollten wir uns schämen. Das Blut Jesu Christi hat doch all unsere Sünden hinweggetan. Wir sind über die große Kluft zurückgebracht worden und dann läßt ihr euch noch von jedem Wink der Lehre hin- und herbewegen. Wißt ihr nicht, wo ihr steht? Habt ihr euch nicht mit Gott in Übereinstimmung bringen lassen? Habt ihr nicht das Ziel vor Augen? Seid ihr nicht so getauft, wie sie am Anfang getauft wurden? Seht ihr nicht die Gaben wirksam in unsrer Mitte? Seht ihr nicht all diese gewaltigen Dinge geschehen? Amen!

Dann wißt ihr doch wo ihr steht und worauf ihr schaut, oder ihr geht sonst irgendwo hin und jeder kleine Wind wird euch hin- und herwehen und vom Ziel abringen. Aber wenn ihr richtig eingestellt wurdet, wird euch nichts abringen können und ihr könnt vorwärts gehen.

Verantwortlich für diese Übersetzung: EwaFra

Just like David’s little rock in the sling, it went straight to its destination.

So will your prayers go straight to its destination, ’cause it’s offered in the Blood of Jesus Christ which cleanses you. There’s not a sin or a spot on you nowhere. That’s right. There can’t be. As long as that Clorox is between me and God, how is He going to see my sin? How can He do it?

If I make a sin, it’s not wilfully. “He that sins wilfully after he receive the knowledge of the Truth.” But there’s no willful sin, yet you do sin. But you don’t do it wilfully, because, in your heart, you... you don’t mean to do those things.

But when you do it wilfully, it’s different, then I think you wasn’t there at the first place.

Now, the thing of it is, is come to a place where that all the stain of sin is washed away. Then you stand, redeemed by the Blood of the Lamb. You are an Adam, like he was before he fell. You are a son of God, washed in the Blood of God’s Own Blood.

Denn das Opfer des Blutes Jesu Christi ist dargebracht. Ihr habt keine Flecken und keine Runzeln mehr. Nein, es ist wie eine Säure uns sie steht zwischen mir und Gott. Gott kann die Sünde nicht sehen, Er kann nur das Blut sehen, das die Sünde hinweggenommen hat und ihr könnt nicht mehr sündigen - zumindest nicht absichtlich - und wenn ihr es tut, dann habt ihr es nicht gemeint.

Nun, die Sache ist die, daß ihr begreift, daß jeder Sündenflecken weggewaschen ist. Ihr seid so wie Adam vor dem Sündenfall - völlig unschuldig, rein und heilig.

Verantwortlich für diese Übersetzung: EwaFra

It was blood that brings forth a child. It was only blood, alone. The blood comes from the male sex. The blood comes from the man. The woman, she produces the egg, the filler. But the man is the hemoglobin, which, there comes the germ. And in the germ is where... is where the life lays.

And the Life comes not by confession in some church, or some creed, or some document. But the Life comes when you been born again by the Blood of Jesus Christ, the... the Germ. “The... the works that I do shall you do also. He that believeth on Me, though he were dead, yet shall he live. Whosoever liveth and believeth in Me shall never die.” There is that Life of God, as a son of God, born by the Blood of God. And you’re... The same Holy Spirit that wrote this Bible will focus It right back into you again. There’s not a denomination or a creed that can do that. Only God Himself can take a hold of the camera of your eyes and let you see what God is, and what His purpose is. Yes, sir. Certainly.

Ihr wißt ja, das Leben kommt ja aus dem Manne und die Frau bereitet ja nur das Nest, wo das, was man bekommt, eingebettet wird. Seht, so ist es doch mit Gott gewesen. Gott hat Sich einen Leib geschaffen und das Leben kam von Gott und ist aus Gott für dich und für mich. Und so sind wir aus Gott geboren und tragen das Leben Gottes in uns. Und dieselben Zeichen und Dinge, die Er getan hat, werden auch wir tun.

Wir sind Söhne Gottes, durch Sein Blut erlöst und zurückgebracht. Und als derselbe Heilige Geist ist Er in uns wieder hineingekommen. Ach, daß wie die Verheißung ergreifen könnten. Jawohl.

Verantwortlich für diese Übersetzung: EwaFra

Now, we find out, Moses. We find out, later on, he... he built... He saw Israel. Moses, the great prophet, he looked out the windows. He was raised in Pharaoh’s courts. And he looked out the window and he saw a bunch of mud daubers. There’s nothing but half-dressed people with lashes of whips upon their back, no way at all to ever be delivered. But Moses knew the Word of God, and he looked upon them as a promised people. He looked upon them as a people that had a promise. No matter how much the world, that day, looked down upon them, as a bunch of mud daubers or slaves, he looked upon them as a people having a promise.

Nun, stellen wir fest, was Moses gesehen hat. Moses war ein großer Prophet. Er war im Hause Pharaos und schaute auf diese Israeliten, die halb gekleidet waren und ihr Rücken zerschlagen. Aber Moses kannte das Wort Gottes. Er wußte, sie sind ein Volk mit einer Verheißung.

Verantwortlich für diese Übersetzung: EwaFra

Pharaoh looked upon them, out of the same window, but he seen slaves.

Moses seen the victory. Why? He had focused himself. Though being a prince, though heir to the throne of Egypt, he focused himself away from the lust of the world. He focused himself away from the beauty and power that he had within his own potentials to receive. He focused that out, until he seen a blessed people yonder, by the promise of God. He focused in, because he knowed that God promised Abraham that He would visit His people. And he knew that he was raised up for that purpose, and he focused it all out.

Ganz gleich wie die Welt auf sie schauten, als Menschen, die dort in diesem Lehm herumgraben sah Pharao sie als Sklaven an, während Moses schon den Sieg unter dem Volke Gottes sah. Seht, Moses hätte ja den Thron Ägyptens besteigen können. Er hätte ja alles haben können, es lag allein an ihm. Aber er hat sich mit der Verheißung und dem Volke Gottes in Übereinstimmung bringen lassen. Darauf waren seine Augen gerichtet, denn er wußte, zu dem Zweck ist er geboren worden.

Verantwortlich für diese Übersetzung: EwaFra

Pharaoh did not have this potential. He was offered it, but refused it. And when he refused it, then he couldn’t focus.

No man, after he’s turned down the Word of God, can ever focus hisself into It, because you refuse the Word that brings you into relationship of Christ. That’s right. So...

But, Moses looked out of this window, he believed it. Why? Moses looked by faith. That’s how Moses looked.

Now listen real close to this remark. Faith! Now, don’t forget to get this now. Faith is designed to see what God wills and wants. There is no knowledge that can do that. Faith alone is designed, and give to the human race, to find out what the will of God is.

And you take your faith that you got, and it don’t focus with the Word, then leave it alone. You got the wrong faith.

But when your God-given faith focus you with the Word of God, you’re directly in line and zeroed. Oh, my! God help us this hour, great hour that we live in. Faith, designed to see what God wants! How do you see it? Through the camera of His Word, His promise. This is a full revelation of Jesus Christ.

Pharao hat es abgelehnt, denn für ihn war es nicht bestimmt. Die Welt kann sich nicht damit in Übereinstimmung bringen lassen. Es muß das Wort in euch sein, ehe ihr mit dem Wort in Übereinstimmung gebracht werden könnt.

Nun seht worauf Moses schaute. Bitte vergeßt das nicht. Glaube ist dazu bestimmt, zu sehen, was Gott für uns bereitgestellt hat. Es gibt keine Erkenntnis, die das ersetzen könnte. Der Glaube schaut allein auf das. Ihr wißt was Gott gesagt hat und dann läßt ihr euch von Gott im Glauben mit dem Wort Gottes völlig in Übereinstimmung bringen. Oh Gott, das ist es. Hilf uns, denn das ist doch die große Stunde, in der wir angekommen sind. Ihr mögt sagen: "Wie kann ich es sehen?" Gott hat es in Seinem Worte verheißen.

Verantwortlich für diese Übersetzung: EwaFra

Then, when the faith that’s in you, focus you to this Word, you’re focused away from all denominations and creeds and everything. You’re focused right straight on the Word of God. You’re zeroed in. It only needs is a little touch-off. Amen. That prayer flies straight in the Presence of God, because there’s nothing to stop it. Yes. That’s what does it, when you’re zeroed-in with God, focused in, by then you’re looking at the target.

You’re not looking at what somebody else says, “This can’t happen, and this can’t happen.”

You’re looking to what you know did happen. Look on your target. You see where they hit it. If they hit it in that day, He’s the same yesterday, today, and forever. Focus out all these creeds and things you got mixed up. Get right back to the Word, then confess your unbelief, and let God take His Holy Spirit and direct your sights right straight on Jesus Christ. We’re looking to Him then, not what somebody else says.

Not even what the doctor says, as good as it might be. He’s got his place.

Seht, der Glaube in euch bringt euch in Übereinstimmung mit dem Worte. Nicht mit Satzungen, mit dies mit jenem, sondern mit dem Worte Gottes in Übereinstimmung gebracht. Amen! Das ist es. Wir sind in der Gegenwart Gottes. Ja, dadurch geschieht es, wenn ihr mit Gott eingestellt seid.

Völlig in Übereinstimmung, nicht dies, nicht jenes, sondern ihr wißt was geschehen wird, ihr schaut auf das Ziel. Ihr habt es erkannt. Seht, Er ist derselbe gestern, heute und derselbe in Ewigkeit. Alles andere an Satzungen, Überlieferungen usw. herausgetan, völlig übereinstimmend mit dem Worte. Wir schauen auf Ihn, nicht was Dr. So-und-so sagt, nein.

Verantwortlich für diese Übersetzung: EwaFra

The church, as good as... It’s got its place. We don’t deny that. But it’s got, all got its place. It’ll fire, but it won’t hit the target.

“Only them who look for Christ the second time.” That’s the zero. It depends on what you’re looking at. Yes.

Now, today, you see, faith is designed to do this. Same faith today sees the same thing. A faith of the Church today should see the same program of God. I want you to don’t miss this now. The Church today, that’s called of God, will certainly see the program of God, because the program of God is written out Here, the Blueprint. And the Holy Spirit, by faith, is the One Who reads It and sets It together.

Nicht was die Gemeinden sagen, nein. Sie alle mögen ihren Platz haben, aber wir müssen das Ziel vor Augen haben und die Sache muß auf das Ziel hin eingestellt sein.

Seht, darum geht es: Nur der Glaube vermag es, derselbe Glaube. Seht, und die Gemeinde sollte heute das Programm Gottes sehen. Die Gemeinde von Heute, die von Gott gerufen ist, sieht das Programm Gottes, denn es ist unter ihrer Mitte ausgebreitet und es geschieht unter ihnen.

Verantwortlich für diese Übersetzung: EwaFra

Then how could a man say he’s filled with the Holy Ghost, and the Holy Spirit say a certain way to do something in the Bible, and this man comes around, said, “Oh, well, that’s fanaticism”? Could the Holy Spirit, be the real Holy Spirit, deny Its Own Word? [Congregation says, “No."] No. It has to stay with the Word because It’s God. See?

What are you looking at? What are you seeing? We must see Jesus. And the only way we see Jesus, see the Word. This is the... the natural Symbol of the Spirit. You know what I mean? It is the Letter that the Spirit quickens. See? That is the Letter, that, and the Spirit quickens this Letter and makes It a reality. Yeah.

Wie können wir jemals sagen, "Ich bin gefüllt mit dem Heiligen Geist" und hat nichts mit dem zu tun, was Gott jetzt tut. Könnte der Heilige Geist Sein eigenes Wort leugnen, das Er jetzt zur Erfüllung bringt? Absolut nicht. Seht, worauf schaut ihr? Was seht ihr? Seht ihr Jesus? Wenn ihr Jesus seht, seht ihr das Wort. Und das ist doch im Natürlichen hier dargestellt, wie es der Geist wirkt. Er ist der Buchstabe, den der Geist lebendig macht. Seht, Er macht es zur Realität durch den Glauben. Die, die Gottes Programm heute sehen, schauen im Glauben und sie sehen es.

Verantwortlich für diese Übersetzung: EwaFra

Moses looked by faith. And the man today who sees God’s program, does the same thing, looks by faith.

Moses, later, seen this great thing. When the people got in trouble, what did he do? He made a serpent out of brass, put it upon a pole. And said, when they were bitten by serpents, because of their unbelief, that, “Whosoever looked upon this serpent lived.” Notice. The man who just come and looked...

Now, the stick, the pole it was on, was a piece of a tree that was cut down there in the wilderness, probably a piece of mesquite, or... or something that you’d have here, ironwood, or whatever it might be. It had done been separated from its natural growth. It was dead, within itself. The brass was probably a piece of helmets from the Romans, or... or something that they had took in the salvage. It was molded and put together, and made a serpent.

Seht, als Menschen damals in Not gerieten, hat Er eine eherne Schlange aufrichten lassen und alle, die im Glauben aufschauten, wurden gesund. Beachtet, es war dort nur ein Pfahl und die Schlange an diesem Pfahl. Was hätte es ausrichten können, wenn sie nicht im Glauben darauf geschaut hätten? Das Erz sprach ja von dem Gericht und ist vielleicht von dem Helm der Römer genommen worden.

Verantwortlich für diese Übersetzung: EwaFra

If men come out there, just as an idol, to look upon that serpent, they received nothing.

But when the true believer come out there and looked upon that serpent, with the spiritual revealed Truth... That serpent itself, being it was in the form of a serpent, it represented sin already judged. They seen sin, their unbelief, already under judgment, from the serpent from the garden of Eden. And the serpent was made out of brass, which means Divine judgment. See?

The altar was made out of brass, brazen altar, which the sacrifice was offered upon; brass, Divine judgment.

Wenn sie nur auf einen Götzen geschaut hätten, wäre nichts geschehen. Aber die wahren Gläubigen, denen die geistliche Wahrheit geoffenbart wurde, sie sahen die Sünde schon gerichtet in dem, was dort vor ihnen war, nämlich in der ehernen Schlange [oder Schlange aus Erz]. Denn Erz bedeutet "göttliches Gericht" und diese eherne Schlange bedeutete, daß die Sünde schon gerichtet ist. Christus sagte, daß Er erhöht sein würde wie die Schlange und durch Ihn ist die Sünde gerichtet. Seht, göttliches Gericht ist gekommen.

Verantwortlich für diese Übersetzung: EwaFra

The great prophet, Elijah, when he looked up to the skies, in the days of his ministry, the three-and-a-half years, and there was no... no water, at all. He said, “The skies look like brass.” What was it? Divine judgment upon a disbelieving nation, of the message of God, that their faith was so dim, could not see it in that day.

I wonder today, if we see all the hydrogens and oxygens, and the bombs and the things that we have created, wonder if we don’t see a nation, a time, looks like brass. It’s Divine judgment.

In den Tagen des Elia war der Himmel aus Erz. Göttliches Gericht über eine ganze Nation. Was haben wir alles getan? Die Nation ist manchmal wie Erz. Es ist göttliches Gericht.

Verantwortlich für diese Übersetzung: EwaFra

We have become so... so profound in our intellects. We have educated our children till we got a bunch of rickys. And we got what we got, even our churches and things. And our boys going to seminaries, getting out here, and go down there and learn some Ph.D. and L.L.D. Let me tell you something. Every time he gets one, he goes farther and farther from God.

God is so simple. The reason that man can’t find God, he don’t get simple enough.

Wir sind so gründlich geworden in unsrer Intelligenz. Wir haben die Kinder so schulen lassen und Rickys sind aus ihnen geworden. In den Kirchen und Gemeinden wird so geschult. Jungs gehen zum Seminar, bekommen Auszeichnungen und jedesmal gehen sie weiter und weiter weg von Gott. Gott ist so einfach. Das ist der Grund, weshalb Menschen Gott nicht finden, weil sie nicht einfach genug werden.

Verantwortlich für diese Übersetzung: EwaFra
Alternativen Übersetzungstext anzeigen von: BurKra

Someone said, “Brother Branham, how do you see visions?”

It’s not me. See? You... you got to get yourself out of the picture. God made a promise. God has got to stay with that promise. But you’ve got to be simple enough to get out of your own way.

Someone said, “This would be a great man if he had a L.L.D. out of our college.” If he does, he just goes another gap from God.

“Men today can send a message,” I said, “to the moon, but he walks over a blade of grass where he could not explain if he has to.” God is hid in simplicity. See? You can’t get simple enough. A man get an education, the first thing he knows, he’s so great, he can’t humble himself.

And God is so great, that He humbles Himself and hides Himself from the sinner. Jesus thanked God for it. He said, “I thank Thee, Father, Creator of heavens and earth, thou hast hid This from the wise and prudent, and will reveal It to babes such as will learn.”

Die Menschen fragen: "Bruder Branham, wie siehst du Visionen?" Das bin doch nicht ich. Ich tue mich beiseite. Gott hat die Verheißung gegeben und Gott muß die Verheißung einhalten. Manche meinen: "Ach, wenn ich die und die Auszeichnung hätte, wäre ich ein großer Mann." Dann ist er weiter weg von Gott.

Wie ich schon gesagt habe, Menschen können zum Mond gehen aber schreiben über das Gras hinweg, das sie nicht erklären können. Seht, sie können nicht einfach genug werden. Wenn Menschen Schulung haben, meinen sie groß zu sein und können nicht mehr einfach werden. Gott ist so groß und hat Sich so einfach geoffenbart. Jesus sagte: "Vater, Schöpfer Himmels und der Erde, ich danke Dir, daß Du dieses den Weisen und Klugen verborgen hast und den Unmündigen geoffenbart."

Verantwortlich für diese Übersetzung: EwaFra
Alternativen Übersetzungstext anzeigen von: BurKra

The way to know God is get simple. The way up is down.

Which way is the north or south pole? You stand in space. See?

The way up is down. “He that humbles himself shall be exalted. He that exalts himself shall be abased.” See? We must humble ourselves, not try to know too much.

Just know one thing. Focus everything else out of the way, and look unto Christ. If you don’t know how to write your name, that don’t have one thing to do with it. Just focus your heart to Christ and His will, and watch what happens. Yes. Certainly.

Seht, der Weg Gottes ist einfach. Der Weg hinauf geht hinunter. Wer sich demütigt, wird erhöht und wer sich erhöht wird erniedrigt werden. Wir müssen uns demütigen und nicht meinen viel zu wissen. Nur eins zu wissen, alles beiseite zu schieben und auf Christus ausgerichtet zu sein. Selbst wenn ihr euren Namen nicht schreiben könntet und euer Herz auf Christus ausgerichtet ist. Natürlich.

Verantwortlich für diese Übersetzung: EwaFra
Alternativen Übersetzungstext anzeigen von: BurKra

Now, many come there and seen, said, “There’s a great serpent. People goes out there and gets healed, by looking at the serpent. Maybe we had better take the family and go over.”

You hear such things today. “There’s a great healer coming to town. And he, there, we’ll all go over and get healed.” Now, when you think that way, you’ve certainly got your camera out of focus. Yes, sir.

Focus it down to Jesus, and Him only. Look to Him, and you’ll see what God’s purpose is.

Now, when that Hebrew come up there and looked at that brass serpent, and said, “That brass, that serpent, means sin already judged. Brass is Divine judgment upon it, and God has judged my sins. And... and I am... By this brass serpent, it representing something is to come, sin already judged. I’m free.” He was healed. That’s right.

Seht, dort wurde die große Schlange aufgerichtet und Menschen hätten nicht sagen können: "Wir nehmen die Familie, gehen hin und sehen was geschieht. Heute heißt es: "Da kommt ein großer Heiler in die Stadt. Mal sehen, wir gehen alle hin und dann werden wir geheilt." Wenn ihr so denkt, dann habt ihr die Sache nicht richtig eingestellt. Ihr müßt auf Jesus, auf Ihn allein, eingerichtet sein.

Wenn die Hebräer kamen und auf die eherne Schlange schauten, erkannte sie im Glauben, die Sünde ist göttlich gerichtet. Und wir schauen auf Jesus und wissen, unsre Sünde ist gerichtet. Seht, für sie war die Sünde gerichtet und sie gingen frei aus.

Verantwortlich für diese Übersetzung: EwaFra

And today, Jesus said in Saint John 3:14, “As Moses lifted up the brass serpent in the wilderness, so must the Son of man be lifted up.” If you can look upon Him; not as a church man, not as a prophet, not as just a good man, not as a third person of a trinity, or something. If you can look upon Him as being Emmanuel, Himself, Who came down and give His life. And was lifted up, that, “Whosoever believeth in Him shall not perish, but have Eternal Life.”

If you can focus your camera till you see that, and know it cost the life of God, Himself.

Jesus sagte in Johannes 3,14: "Wie Moses eine Schlange in der Wüste erhöht [oder aufgerichtet] hat, so muß der Menschensohn aufgerichtet werden." Nicht auf einen Menschen, nicht auf einen Propheten, nicht auf eine dritte Person in der Trinität schauen, sondern auf Immanuel selber, der Sein Leben gegeben hat. "Wer auf Ihn schaut, wird nicht umkommen, sondern hat das ewige Leben." Gott selbst hat Sich offenbart und hat Sein Leben freiwillig hingegeben.

Verantwortlich für diese Übersetzung: EwaFra

When He made His life here. Didn’t have to give it up. He laid it down, freely. He was God. He didn’t have to die, but He did it, freely, gave His own life, that He might bring sons to Him, that His work might continue on. “The works that I do,” John 14:12, “the works that I do, you’ll do also.” If the things could to be done like that, and you can see Him and see Him only, then you’ll get your camera in focus, see, to a place to where God can use you. Certainly.

Niemand hat es von Ihm genommen, Er gab Sein Leben, um Söhne zu Sich zu führen, damit Sein Werk fortbesteht und die Werke, die Er getan hat, weiter getan werden. Wenn das geschieht, könnt ihr Ihn sehen, habt die Sache richtig eingestellt und Gott kann euch gebrauchen.

Verantwortlich für diese Übersetzung: EwaFra

Now, if you just look upon it, say, “I got a little crucifix hanging in my car. I got one at my home, a cross.” That’s all right. But that ain’t what it is. That’s not what He’s talking about.

You got to see that God knows that you are a sinner. And that you have confessed your sins, and God put your iniquity upon Him, upon Hisself, and become a man. He crossed His strain, and come down from being God, to be man, that He might die in your stead, to give Hisself for you. And you confessed your sin. And not a manufactured Clorox. But a... a power of God that was made Blood, that He might take away your sinful blood by sexual desire, and make you a free man and woman of God. There you are.

What you looking at? You say, “Oh, I belong to the Assemblies of God. I belong to the United Pentecostal. I belong to the Methodist, the Baptist.” You’re still focusing yourself away.

Focus yourself in on Jesus Christ. Amen. Hear the answer come back, “All thy sins, which are many, are all forgiven.” Be per-...

Wenn ihr aber sagt: "Ja, ich hab ein Kruzifix in meinem Auto. Ich hab in meinem Haus ein Kreuz." Darum geht es nicht. Davon spricht Er nicht. Ihr müßt Gott sehen, wissen, daß ihr Sünder seid, habt eure Sünden bekannt und Gott hat sie vergeben, indem Er selber Mensch geworden ist, hat Sich geoffenbart in Menschengestalt, hat Sein Blut vergossen und für euch dahingegeben. Ihr habt eure Sünden bekannt und durch die Kraft Gottes ist es geschehen, durch Sein Blut, das die Sünde hinweg genommen wurde und ihr von dem, was durch Geschlechtsbegehren über euch gekommen ist, befreit wurdet.

Heute sagt man: "Wir gehören zu den Methodisten hier" oder "...Baptisten dort."

Dann seid ihr nicht richtig eingestellt, sondern richtet euch aus auf Jesus Christus. Amen. Gott sieht euch.

Verantwortlich für diese Übersetzung: EwaFra

Be persistent, like the little Syrophenician woman. No matter how many disappointments she had, as she come down, she still had focused herself on, that that was God. And she come to Him and got what she asked for, because she had her focus right. She had it, no matter how many puffs of wind come, and saying, “The days of miracles is passed. Your husband will leave you.” That didn’t bother her a bit. That bullet went straight to its point. Amen. We can focus on...

[Blank spot on tape.] ...time. Then we’re looking for Him to come, that’s the one is going. Oh, my! See, you got to get the purpose. You’ve got to get to know what is.

Seid entschlossen wie damals die heidnische Frau. Ganz gleich was sie auf sich nehmen mußte, sie hat dort auf Gott geschaut und sie hielt fest bis sie bekam, worum sie gebeten hat. Ganz gleich was geschieht und wie viele sagen, daß es keine Wunderzeichen mehr gibt und daß diese Tage vorbei sind, du hältst daran fest. Amen! Wir schauen aus nach Seinem Kommen. Ihr müßt den Zweck erkennen. Ihr müßt wissen worum es geht.

Verantwortlich für diese Übersetzung: EwaFra

Look at the sheep-gate. There was people. God has always had a way for man to look for salvation. That brass serpent, the people had to look at it. That’s right. And at the sheep-gate, they had to look at it. Them people set there.

Let’s think it was a hospital. There were many sick and afflicted. There was thousands, multitudes laid there, like a hospital today. Tender hands of their loved ones waited on them, just exactly like they would in a hospital today.

They were waiting. Their eyes were watching that water. There was five porches where the sheep-gate was. At the... It’s outside of Jerusalem, and there, or this gate. And then when he come in, he watched. There had to be something supernatural happening. And as soon as that supernatural happened, they made a rush for it.

Look at the church today. God wants us to watch for the supernatural when His Word is made manifest and vindicated. Now we run away from it because it’s not connected with our organizations. See?

Gott hatte immer Menschen, die nach dem Heil Ausschau hielten. Die eherne Schlange sahen die Menschen an und wenn sie das Schaf opferten, mußten sie schauen. Seht, z.B. in den Krankenhäusern liegen viele, wie damals. Damals lagen sie dort in der Halle. Sie warteten bis das Wasser in Bewegung geriet. Dort waren vier Eingänge.

Dort mußten sie warten und etwas Übernatürliches mußte geschehen und sobald es geschah, eilten sie hinein. Schaut auf die heutigen Gemeinden. Gott will etwas Übernatürliches tun, damit Sein Wort geoffenbart und bestätigt werde, aber es kann nicht geschehen, weil sie meinen, daß es nicht mit ihrer Organisation in Verbindung steht. Seht ihr?

Verantwortlich für diese Übersetzung: EwaFra

At the sheep-gate, they watched for the supernatural moving. God has always moved through His people, through supernatural vindication of His promise. He promised He would do it. When they seen that promise begin to move, in a supernatural, they jumped right into it and took it.

Today, even now, the Holy Spirit, the supernatural power of God, is in the earth, moving, showing things. And people run from It, instead of getting into It, the Word made flesh and vindicated, the very things that He did and promised that we would do, does the same things. And if It isn’t connected with our groups, we have nothing to do with It. That’s right.

Dort waren die Pforten, Schafpforten genannt. Gott hat immer unter Seinem Volke in übernatürlicher Weise gemäß den Verheißungen gewirkt. Gott hat es immer getan.

Heute, sogar jetzt, ist der Heilige Geist hier. Die übernatürliche Kraft Gottes wirkt auf Erden und die Menschen entfernen sich davon anstatt dazuzukommen. Das Wort wurde Fleisch und wohnte unter uns. Er hat verheißen, daß diese Werke geschehen werden und sie geschehen. Aber die Menschen wollen nichts damit zu tun haben.

Verantwortlich für diese Übersetzung: EwaFra

Jesus went and found one person in the entire church. You say, “Does God heal all?” No, sir.

And the Pentecostal brethren, let me drop this to you. You’re looking for a time to come that when there’s going to be men rise up on the earth, and go out in hospitals and deliver them, and say the whole hospital move out. Don’t you never be deceived like that. You believe me. You believe that’s a lie. It never was done. When Jesus...

Let’s say that was a hospital. He went in there by the leading of the Spirit. He found one man that He knowed was ready. And He spoke, that man. He told him the secret of his life, told him there.

He wasn’t unable to walk. He could walk. Somebody could beat him, running. He said, “When I’m coming, another steps before me.” See? He wasn’t blind, neither was he deaf, neither was he dumb. He wasn’t crippled. He had some kind of a retarded disease, wasn’t going to kill him. He had it thirty-eight years. And he would try to get down there, and somebody a little better off than him would step in, then the virtue of the Angel left.

Jesus ging hin und fand dort eine Person, die Er heilte. Ihr fragt: "Heilt Gott alle?" Nein. Ihr Pfingstbrüder hält Ausschau, daß Männer auftreten, die in Krankenhäuser gehen, daß das ganze Krankenhaus geheilt wird. Seid nicht verführt in dieser Weise. Wenn ihr mir glaubt, glaubt, daß das eine Lüge ist. Nie wird es geschehen.

Seht, Jesus ging dort hin - es war ja wie ein Krankenhaus - und Er fand einen einzigen Mann dort, zu dem Er sprach und ihm das Geheimnis des Herzens offenbarte. Und er wurde geheilt, denn er konnte nicht gehen und dann konnte er laufen. Er war nicht blind, er war nicht taub, er war nicht stumm und er war kein Krüppel, sondern er war irgendwie gelähmt und konnte nicht gehen. Ihr wißt ja, daß der Engel kam, das Wasser in Bewegung setzte und die Heilungskraft war da drin.

Verantwortlich für diese Übersetzung: EwaFra

We go in today and find a man of God, led by the Spirit of God, sees a vision, goes, does something like that, and they say, “Why, here is Jones, sets on the corner. Let me see you healers heal him.”

You see that same old devil, that said to Jesus, with a rag wrapped around His eyes? And said... Hit Him on the head with a stick. And said... Changed the stick, from one hand to another. Said, “Tell us who hit You. We’ll believe You’re a prophet, then.”

Why, before the world ever begin, He knowed who had that stick in their hand. He didn’t clown for nobody. He did exactly what the will of God was. The Church will do the same. See?

The sheep-gate, but they were watching for something. They were looking for something.

Heute heißt es: "Hier sitzt der Jones. Mal sehen, ob du ihn heilen kannst."

Ihr seht denselben alten Teufel, der Jesus damals die Augen verbunden hatte, Ihn geschlagen, den Stock weitergereicht und gesagt: "Weissage uns wer Dich geschlagen hat."

Vor Grundlegung der Welt wußte Er, wer Ihn schlagen würde. Die Gemeinde sollte Ihm vertrauen. Damals hatten sie nach etwas Ausschau gehalten.

Verantwortlich für diese Übersetzung: EwaFra

Now, if them said, “Oh, well, we’ll go up there and see what the rest of them does. We’ll see if that looks supernatural.” They never got nothing.

But it’s that man that had to press up, not set at the back, but in the front; that man who waited for the altar call, that man who waited to see something supernatural.

Like this man here, Brother Williams’ boy, raised in a Pentecostal family. But, yet, one time, standing in a meeting where his daddy felt led to send him, and there that young fellow standing there, and he seen the supernatural hand of God, quickly he become a Christian. He was ready to accept It, for he seen the moving of the water. He knowed there was something supernatural.

Heute heißt es: "Wir werden hingehen. Mal sehen, was der Rest tut..." usw.. Nein, sie hielten Ausschau nach dem Übernatürlichen. Sie warteten auf den Altarruf. Sie warteten, etwas von Gott zu empfangen.

Ich denke an den Sohn von Bruder Williams, der in der Pfingstgemeinde aufgewachsen ist. Als dieser junge Mann dort das Übernatürliche sah, ist er gläubig geworden. Er hat es angenommen. Er sah die Bewegung des Wassers.

Verantwortlich für diese Übersetzung: EwaFra

It’s not a “join church, shake hands, and a million more in ’44, or a new church, a new building, or new something.”

It was a new life, that come by a supernatural move, that they were looking for it to happen. They knowed every certain season; then come down, and they waited.

Now, if it isn’t going on all the time, and we’re on top the house, jumping around, we feel, “Well, we’ll leave this church. It’s cooled off.” What a nonsense! How we can’t wait! Abraham didn’t, wait... He didn’t think God had cooled off. He waited twenty-five years, then he seen the hand of God move.

They waited at a sheep-gate, from month to month, for whatever it was, for that one supernatural moving. But they looked for it. Oh, my! They were looking for it.

And today we’ve lost that vision, Pentecost. We’ve lost something. Let’s look to Christ.

Es ist nicht der Beitritt zu einer Gemeinde oder etwas anderes, wie neue Gemeinde, neues Gebäude. Nein, neues Leben ist es, worum es geht. Und es kommt immer auf übernatürliche Weise. Seht, dort warteten sie.

Es ist nicht immer, daß wir oben auf der Hausspitze sind. Manchmal sind wir unten. Wir können nicht warten. Abraham, er wartete 25 Jahre und sah die Hand Gottes in Bewegung.

Monate um Monate warteten sie dort am Teich und hielten Ausschau danach. Oh, Ehre sei Gott! Sie haben Ausschau gehalten und heute haben wir diesen Blick verloren. Heute haben wir etwas verloren. Es ist Christus, auf den wir warten!

Verantwortlich für diese Übersetzung: EwaFra

Our denominations has spread itself till it’s went way out, and now we’re fighting and trying to get more and bigger churches, and higher classes, and better educated preachers, and things. And what have we got? We’ve got away from the very Thing that God told us to look at. What are you looking at?

Look and live. That’s what we must do if we expect to live.

Others might have laughed at them, said, “That bunch of holy-rollers down there, down there around that pool. Why, they say there’s a... Why, it’s nothing but the wind. Well, the wind comes down, blows the water back.”

Not to them. It was the Angel of mercy. It was the Angel of healing. And I believe it was the Angel, though it seems so simple. But, you see, God hides in simplicity.

Die Denominationen haben sich ausgebreitet. Sie wollen mehr Mitglieder, höhere Schulung, Angesehene in ihrer Mitte und schauen nicht mehr auf das, worauf sie schauen sollten. Schaut und lebet, denn wir erwarten das Leben.

Und wenn wir als "Heilige Roller" bezeichnet werden... Was meint ihr, was man damals hätte sagen können? "Es ist doch nur der Wind, der da weht." Nein, es war ein Engel, der das Wasser berührte. Seht ihr, es sah so einfach aus.

Verantwortlich für diese Übersetzung: EwaFra

I’ve had them to come to the meeting, say, “Brother Branham, I didn’t know you was a holy-roller. Because, I noticed all that group screaming, and crying, and going on while you were speaking, hollering ‘amen’ and so forth. Why, that’s nothing but emotion.” It might be to you who don’t believe.

But, to we who have tasted of the good things of God; we who know what the Holy Ghost is!

You say, “Them people speaking in tongues, is just jabbering off something. They just... It’s only intellectual. It’s only some work-up.” Or somebody say... It might be, to you.

But to that fellow It’s falling on, It’s different to him. Yes, sir. Yes, sir.

You say, “Well, now, you know, it’s just the day of... That’s that stuff. There’s... there’s... Well, people won’t believe that.”

That won’t stop the real move of God, at all. Jesus come right in the midst of unbelief, but it never stopped Him a bit. He went right on.

Aber Gott ist verborgen in Einfachheit. Irgend jemand sagte zu mir: "Ich dachte, daß du kein 'Heiliger Roller' bist, nun aber höre ich die Leute, die dazwischen rufen und 'Amen', 'Preis dem Herrn' sagen usw.." Ich sagte: "Ja, gerade das ist es doch, was mir die Betätigung gibt, daß sie mitgehen und daß sie es begriffen haben."

Vielleicht meint ihr, das sind "Heilige Roller". Aber diesen Leuten ist es kostbar, was sie hören und sie stimmen dem zu.

Und dann heißt es: "Ach ja, das glauben wir nicht." Aber euer Unglaube wird die Wahre Bewegung Gottes nicht aufhalten. Jesus ging vorwärts.

Verantwortlich für diese Übersetzung: EwaFra

The people today, no matter how try, much they try to say It’s fanaticism, the people go right ahead believing It. They can’t explain It. They don’t know what It is. They know they got an idea of what It is.

Like Benjamin Franklin, with a kite in his hand, he said, “I got it. I got it. I got it.” He knowed he had something.

So does this man and woman, who might not be able tell you what are atoms, how many molecules is in an atom, but they know they got the Holy Ghost. Because why? They zeroed it with the Word of God, what Peter said on the day of Pentecost. “Repent, every one of you and be baptized in the Name of Jesus Christ for the remission of your sins, and you shall receive the gift of the Holy Ghost.” When that confessed sin drops into that Blood, all Blood, is remitted. The Blood remits the sin, and a man stands as a son of God. Amen.

Then he’s zeroed, “Ask what you will and it’ll be done for you.”

Ganz gleich, wieviel die Menschen sagen, es sei Fanatismus, die Leute gingen vorwärts. Sie können es nicht erklären und wußten nicht was es ist. Aber irgendwie hatten sie eine Idee [Ahnung] davon. Wie z.B. Benjamin Franklin, als er die Idee bekam und rief: "Ich hab's! Ich hab's!"

Die Leute wußten nicht was er hatte. Aber er hatte den Blick. Er wußte, was geschehen sollte. Seht ihr, damals hatten sie den Heiligen Geist zu Pfingsten bekommen, waren mit dem Wort in Übereinstimmungen, wurden getauft auf den Namen Jesu Christi. Und auch alle anderen, die hinzukamen empfingen den Heiligen Geist, Wunder und Zeichen geschahen, die Sünde war vergeben und es war in Übereinstimmung mit dem Worte Gottes.

Verantwortlich für diese Übersetzung: EwaFra

Then, just somehow or another, you seem to know the will of God. Some supernatural way, there’s a moving, something in you, says, “Go over here and do that. Go down here and do that.” See, there’s something in you, always hits the target just exactly the way it’s supposed to be. Oh, how wonderful!

We got to close ’cause it’s getting too late now. Just a few minutes longer.

Irgendwie erkennt ihr den Willen Gottes, ihr seht das Übernatürliche und wißt, daß etwas vor sich geht. Natürlich, es muß immer auf das Ziel ausgerichtet sein. Oh, wie wunderbar!

Ich muß zum Schluß kommen, denn es wird spät. Noch einige Minuten.

Verantwortlich für diese Übersetzung: EwaFra

Them people might have laughed, but that didn’t stop them. They waited just the same.

The people might say, our church, our brethren, “The... the cooling off of the Message,” and so forth.

It ain’t cooled off. We’re watching for the moving of the water. I’m watching to see something happen. I’m here in Tucson now. Why? I don’t know. The water moved me down here. I’m watching to see something happen. It’s going to happen.

I told you, when I come here, the other day, “Something will happen. There would be a thunder or a blast go off, them seven seals come forth.” Get the tapes and find out whether it’s right or not. See? Oh, we wait for the moving of the water.

Seht, die Menschen lachten usw., aber es hat Ihn nicht aufgehalten. Seht, man sagt, die Botschaft ist abgekühlt. Nein, ich warte nur bis etwas geschieht. Jetzt bin ich Tucson. Weshalb? Ich warte auf die Bewegung des Wassers. Es wird geschehen. Ich hab euch gesagt, daß etwas geschehen würde und daß die sieben Siegel geöffnet werden. Ist es so geschehen? Jawohl! Und wir warten wieder auf die Bewegung des Wassers. Immer hab ich euch die Dinge gesagt, ehe sie geschehen sind.

Verantwortlich für diese Übersetzung: EwaFra

We seen something, setting back, on a cross, side of that desert north of Tucson. Just what I told you here, before it happened. I was picking those little goat-headers off of there, and just then it went off, and shook the whole mountain. Rocks rolled down, and things like that. And the Holy Spirit turned, said, “Return to your home immediately, for the Seven Seals is going to be opened.” Get the tapes and find out. That’s THUS SAITH THE LORD, told before it happened, and everything. Find out if it’s Truth, or not. When I’m gone on, that still lives on.

We’re at the end time, friends. I’m looking for Jesus to come. That blessed Lord Jesus Who I’ve loved, and has give my life to, as a young man, I’m still looking for Him to come. I believe He will. Though, like Abraham, it may linger. Yet, I get stronger and more in love with Him, expressing myself daily to Him. I know every believer in here does the same thing.

No matter what others say, “Oh, you’re a back number. You ought to... I don’t care what they say.

I still believe God. I focused in on the Word and know that Truth. Nobody has ever been able to shake me from it yet. As long as God holds my heart right straight on that Word, I’ll stay there. Amen.

Natürlich, dort sind die Felsen fast zerrissen und das Gestein heruntergerollt als die sieben Engel herunterkamen. Es ist "So spricht der Herr", was in den Siegeln geoffenbart wurde. Sicher, selbst wenn ich sterbe, wird die Botschaft weiterleben.

Oh, der gesegnete Herr Jesus, dem ich mein Leben als junger Mensch übergeben habe. Und wenn ich noch warten muß wie Abraham, ich möchte mich jeden Tag Ihm neu weihen und meine Dankbarkeit ausdrücken.

Ganz gleich was sie sagen, ich glaube immer weiter Gott und lasse mich nicht erschüttern. Nein, ich bleibe dabei. Amen.

Verantwortlich für diese Übersetzung: EwaFra

Elijah, he, one day when he was looking for something to come, to bring help to the people, he looked. And he looked till the old man, eighty-something years old, was too tired to climb the mountain, after been fasting, praying. But God told him, if they would repent, something would happen. What was he looking? He sent his servant up, said, “Go up and look. Look. Something is going to happen.” Three years and a half, and no rain, not a cloud, not even dew falling. But said, “Go, look.” And Elijah or...

Gehazi stood and looked, and looked and looked. He didn’t see nothing. He come back down. He said, “I didn’t see nothing.”

“Go back again.” Amen. “Go back and stay till it happens.”

Eines Tages, als Elia Ausschau hielt, daß etwas geschehen sollte, er schaute auf und schaute auf. Er war ein alter Mann über 80 Jahre und konnte den Berg nur noch mit Mühe hinaufsteigen. Dann sagte er zu dem Knecht: "Gehe hin und schaue, denn ein Wolke steigt auf, etwas wird geschehen."

Dreieinhalb Jahre hatte es nicht geregnet, nicht einmal Tau war gefallen und er sagte zu Gehasi: "Geh, schaue!" Aber der sah nichts, kam zurück und sagte: "Ich sehe nichts."

Er sagte: "Geh wieder zurück und schaue! Gehe zurück und bleibe dort bis es geschieht!"

Verantwortlich für diese Übersetzung: EwaFra

And Elijah goes back... or, I mean, Gehazi, and he looks and looks and looks.

And Elijah, that little bald head setting there in the sun, and his whiskers and his beard, white beard, and them little bony-looking arms across his bony knees. He said, “Lord God,” as he begin to pray.

Said, “Go back again now.” Amen. What was he doing? He was looking for God to take care of His promise, no matter how brassy she looked, how much judgment is upon it. That’s right.

Someone said, other day, he said, “Brother Branham, you believe That, and you speak so much against the organizations of religions. What makes you do that?”

I said, “Nothing against the brethren in that organization, but it’s the system is what I’m against.”

Like the disciples going to embalm the body of Jesus. That body was nearly ready to rot, that’s right, was an awful smell. But they stayed right with it.

Gehasi ging zurück und schaute und schaute. Elia, dieser alte Kahlkopf, er saß da, seine Arme waren dünn geworden und er sagte: "Herr, mein Gott, laß es geschehen!"

Er betete erneut und wußte, Gott wird Seine Verheißung einlösen. Ganz gleich was geschieht, ob das Gericht gewesen ist, zu der Zeit muß es geschehen.

Ihr fragt vielleicht: "Bruder Branham, glaubst du wirklich, daß noch etwas geschehen wird? Dann sprichst du so gegen die Denominationen?"

"Ich spreche doch nicht gegen die Brüder, die da drin sind. Ich spreche gegen das System."

Seht, ihr wißt ja, daß sie dabei geblieben sind, was Gott ihnen verheißen hat.

Verantwortlich für diese Übersetzung: EwaFra

That’s the same thing today, although the church has got itself all scrupled up. It’s in all kinds of conditions. It’s broke off in isms and formalities and everything, but I’ve got to stay with it. We must stay there. We got to stay there because we love it. There’s something in us, compulsing us. The pulsations from our heart says, “Stay with it, because there’s going to be a resurrection one day, and God will take from that.” Amen. Yes. Wonderful Lord Jesus! All right.

Die heutige Gemeinde ist zerrissen, in so viele verschiedene Richtungen getrennt, aber wir müssen stehen bleiben auf dem, was Gott verheißen hat. Es ist ja unser Pulsschlag geworden. Wir wissen, die Auferstehung wird stattfinden. Amen! Jawohl, wunderbarer Herr Jesus.

Verantwortlich für diese Übersetzung: EwaFra

We find, Elijah kept looking until he seen just the size of a man’s hand.

Now, unbelief would have caught that right quick. “If that’s the best you can do?” See? “If that’s all you can do, well, take it back.”

But what was it? He was looking for the supernatural. Oh, he knowed only the hand of God could do it. And when he saw that hand, J-e-s-u-s, he had f-a-i-t-h. Yes. And when he saw it, he said, “I hear the sound of abundance of rain.” What was it? He accepted the first move.

Elia hat geschaut und geschaut. Dann sah er eine Wolke so groß wie die Hand eines Mannes haraufkommen. Was war es? Er wartete auf das Übernatürliche. Er wußte, die Hand Gottes wird ausgestreckt sein. Oh, als er die Hand hervorkommen sah, hatte er Glauben. Er sah es und sagte: "Ich höre das Geräusch eines mächtigen Regens."

Verantwortlich für diese Übersetzung: EwaFra

Oh, unbeliever, this morning, you who have been all scrupled up in your water baptisms and everything else, let the Spirit of God open your eyes and show you just a little something, then you start from there. “I hear the sound of abundance of rain.” You who believe creeds instead of the Word, come back to the Word, just see the first little move. Faith accepted it. “There is what I’m looking for.”

We’re looking for the Coming of the Lord. We look at the Holy Ghost falling in the last days. We look at signs and wonders. We watch what’s taking place. See? Don’t you see? What you looking at? That’s exactly what God said would take place. Let faith grab it, say, “I want it, too.”

Oh, Ungläubiger heute morgen, der du in einem Durcheinander bist, möge der Geist Gottes deine Augen öffnen, über dich kommen und dann damit beginnen: "Ich höre das Geräusch eines mächtigen Regens." Ihr Kritiker des Wortes, kommt zum Worte zurück. Wenn ihr die erste Bewegung seht, kommt herein und steigt ein.

Der Heilige Geist fällt in den letzten Tagen, Wunder und Zeichen geschehen. Worauf schaut ihr? Auf das, was Gott verheißen hat? Seid ihr bereit, daß es geschehen kann?

Verantwortlich für diese Übersetzung: EwaFra

Watch Elijah. When he accepted it, you know his life must have been renewed. He outrun Ahab’s chariot. He run before the chariot, when he couldn’t even climb the hill. He run before those swift horses. “Get the rain barrels out. I hear the sound of abundance of rain.” The first little move, “Glory!”

The first little move at the pool of Bethesda, they rushed to get to It. Amen.

Oh, if the people here, if you haven’t received the Holy Ghost this morning, if that first little tinkle would say, “That’s the Truth. That man is telling the Word that’s the Truth,” then hurry as quick as you can. Don’t wait. What you looking at? What you waiting for? The hour is later than you think. Get moving towards It, as fast as you can. Why? When Elijah saw that move, it was the evidence of an answered prayer.

Seht, Elia hat es angenommen. Sein Leben ist erneuert worden. Er konnte ja schneller laufen als der Wagen Ahabs mit den Pferden vorwärts kommen konnte, denn Elia ist vor diesem Wagen gelaufen. Vorher alt und jetzt jung geworden. Was war es? Er ist mitgegangen mit dem Wirken Gottes. Amen!

Oh, wenn die Menschen hier nur den Heiligen Geist empfangen könnten. Der Engel bewegt das Wasser. Wenn ihr wißt, daß es die Wahrheit ist, dann beeilt euch so schnell ihr könnt. Worauf wartet ihr? Es ist später als ihr meint. Kommt so schnell ihr könnt. Als Elia dieses in Bewegung kommen sah, beeilte er sich.

Verantwortlich für diese Übersetzung: EwaFra

O God, I wish that every sick person here this morning, that feels this Holy Spirit in our presence now, could realize that. That’s the evidence of a prayer that you prayed, has been answered in the Presence of God. Every man who wants the baptism of the Holy Ghost, if you’d feel that little grand feeling, saying that, “I believe that’s the Truth”; if you’d take that, “That’s the evidence of my answered prayer”; raise up your hands and say, “God, I receive It now,” something would take place. Depends on...

God throws the signs all around us, and we still move right on, just out of the way of it. Yeah. Oh, my!

Elijah knowed it was an answer of prayer.

Jede kranke Person, die spürt, daß der Geist Gottes hier ist, hier ist der Beweis, die Antwort des Gebetes. Und alle, die ihr die Taufe des Heiligen Geistes wollt, sie ist da. Es ist die Antwort für dich heute und sagt: "Ich möchte es jetzt empfangen." Gott zeigt um uns herum die Zeichen und wir gehen trotzdem daran vorbei. Oh, begreift doch, es ist die Antwort auf das Wort und die Gebete.

Verantwortlich für diese Übersetzung: EwaFra

Jonah refused to see anything was contrary. He was down in the belly of the whale, in the bottom of the sea. But he said, “That won’t hide me.” He said, “Once more will I look towards Your holy temple.” What was he looking at? He actually couldn’t see the temple, but he seen the promise made by the temple.

O God, if we could just only see the promise of the Word, that Christ promised, “Wherever two or three are assembled in My Name, I am there in their midst. And whatever they ask, they shall receive.” If we could only see it, and the first move, move right into It. Don’t wait any longer. What you looking for?

God answers your prayer, and places It all around you, then you say, “Well, now, let me see, what would so-and-so say?” Oh, don’t do that.

Look at Christ. Look to what He said, “I’m there where two or three are gathered in My Name. I’m there among them. Let them ask. They shall receive.” What a promise, what a Divine promise!

Jona war dort im Bauche des Fisches unten im Meer, er konnte den Tempel nicht sehen, aber er gedachte der Verheißung, die im bezug auf den Tempel gemacht wurde.

Oh Gott, wenn wir nur die Verheißungen des Wortes sehen könnten. Er hat verheißen: "Wo zwei oder drei in Meinem Namen versammelt sind, da bin ich mitten unter ihnen." Wenn wir nur die erste Bewegung sehen könnten und wir steigen ein. Wonach haltet ihr Ausschau?

Nicht, daß ihr sagt: "Ach, mal sehen was daraus wird." Nein, kommt zu Christus, schaut auf das, was Er sagte: "Ich bin dort, wo zwei oder drei in Meinem Namen versammelt sind. Wer bittet, der wird empfangen." Welche Verheißungen.

Verantwortlich für diese Übersetzung: EwaFra

He refused to see anything that would make him doubt.

If the devil says, for you, say, “Now, wait a minute, maybe tonight you might be a little bit better, when the revival starts.” Might be fair, that might be good, but don’t wait till the revival starts. Be...

Become part of the revival right now. God wants to start it in you. God wants to start it in the church. The Holy Spirit will take the messenger, then, and send forth the Message. God will vindicate that Message, great signs and wonders. See? Refuse to see anything that would make you doubt.

Jonah did, and God delivered him out of the belly of the whale. Certainly. Yes, sir.

Jona hatte auf nichts geschaut was er sah, sondern gedachte der Verheißungen. Ihr meint, wenn ein große Erweckung kommt? Nein, werdet jetzt ein Teil der Erweckung, denn Gott will die Erweckung in dir beginnen, in euch, und der Heilige Geist nimmt die Botschaft, die gesandt wurde, macht sie lebendig und bestätigt sie durch große Zeichen und Wunder. Alles andere könnt ihr beiseite tun. Jona wurde aus dem Bauch des Fisches getan.

Verantwortlich für diese Übersetzung: EwaFra

Job, when even all of his friends had turned him down, everything was wrong, Job kept looking towards the sky. Some of them said, “You’re a secret sinner. You... you, you’re looking. Job, what are you looking up that way for? Because you’ve done sinned, God has done proved what He’s done to you. You’re a secret sinner, Job.”

Job knowed he wasn’t sinner. He had met exactly every Word God required, that burnt sacrifice. That burnt offering was all God asked for. God only asked for the burnt offering, and Job knowed he had made the burnt-offering sacrifice.

God only asks you to believe His Word. Amen. Amen. He don’t ask all these isms and creeds, and everything else. He asks for you to believe Him. “He that believeth on Me!” Amen, and amen. “He that believeth on Me, the works that I do!” “Look to Him, all the ends of the world, and live.” “He’s the same yesterday, today, and forever.” Amen, and amen. Yes, sir. Don’t wait for anything else. Look.

Bei Hiob schien alles verkehrt zu laufen und man sagte: "Du bist ein geheimer Sünder. Du hast gesündigt und Gott hat es jetzt über dich kommen lassen. Hiob, was ist mit dir los?" usw..

Hiob hat alles getan, was Gott von ihm forderte. Gott hatte das Brandopfer gefordert und Hiob hatte das Brandopfer dargebracht. Er wußte, daß er es dargebracht hatte.

Gott bittet euch nur um eines, Sein Wort zu glauben. Nicht dies oder jenes zu tun, sondern Ihm zu glauben. Er sagt: "Wer an Mich glaubt..." Amen und Amen! "Er, der an Mich glaubt, wird die Werke tun, die Ich getan habe. Schaut zu Mir auf, ihr Enden der Erde", spricht der Herr. Er ist derselbe gestern, heute und in Ewigkeit. Amen, Amen! Wartet nicht länger.

Verantwortlich für diese Übersetzung: EwaFra

Job stood and looked. He seen his flesh, all corruption. He seen blood over him. He seen boils over him. His wife come. His church members left him, and accused him of being a secret sinner. His wife come and said, “You look miserable. Why don’t you curse God and die the death?”

He said, “Thou speakest like a foolish woman. The Lord gave, the Lord taken away; blessed be the Name of the Lord.”

About that time, when he stayed with the Word, then the lightnings begin to flash, the thunders roared, and the prophet looked towards the sky. And he said, “I know my Redeemer liveth. He will stand in the last days upon this earth. Though, after the skin worms has destroyed this body, yet in my flesh shall I see God, Whom I shall see.”

Schaut auf! Was immer Hiob an sich gesehen haben mag, Blut, Geschwüre usw., seine Frau kommt noch und sagt: "Fluche Gott und sterbe!"

Er aber sagte: "Du sprichst wie eine Närrin. Gott gab, Gott hat genommen - gepriesen sei der Name des Herrn."

Er blieb mit dem Herrn und dann hörte er das Donnern, sah das Blitzen, hörte die Antwort und sagte: "Ich weiß, daß mein Erlöser lebt. Und wenn die Würmer diesen Leib zerfressen, in meinem Fleische werde ich Gott schauen."

Verantwortlich für diese Übersetzung: EwaFra

Watch. The first, He’s called “Redeemer”; the next, He’s “God.” “I know my Redeemer liveth. The last days, He will stand on the earth. Though, after the skin worms destroys this body, yet in my flesh shall I see God, Whom I shall see for myself. My eyes shall behold, and not another.” When he was dying, and his body rottening, while he was in the flesh, he looked till he seen the resurrection, hallelujah, and knowed that he was included in it, because he was keeping God’s Word. Look and live, my brother. Amen. He seen what God’s purpose was, and he did it. God had a cause, to test Job.

He’s had a cause, to test the people. Everything is done for a cause. He’s doing the same thing now. He sends us signs and wonders amongst the people. He sends the Gospel Truth, and let them look over It, to some creed, deny the real Truth and take a creed; deny This and take that, when they know the Bible teach contrary to that. But He does it for a test. Then there’s no excuse at the Day of the Judgment. Oh, my!

Seht, zuerst nennt er Ihn Erlöser und dann Gott. Und am Ende der Tage wird er auf Erden auftreten: "Ich werde Ihn selber schauen. Meine Augen werden Ihn erblicken." Seht, ob sein Leib in Verwesung übergegangen ist, er glaubte an die Auferstehung. Halleluja. Er wußte, er ist mit einbegriffen in die Auferstehung. Schauet auf zu Jesus und lebt, meine Freunde! Seht Gottes Plan, seht seinen Zweck.

Er hatte einen Sinn und Zweck, Hiob zu prüfen. Er hat einen Sinn und Zweck, dich zu prüfen. Er sandte Zeichen, Er sandte Wunder und das Evangelium, aber was taten die Menschen? Sie gingen zurück in Satzungen und die anderen Dinge. Aber Gott tut manche Dinge, um uns zu testen.

Verantwortlich für diese Übersetzung: EwaFra

Look what’s promised in the last days. In closing now, let me say this just before we close. Look what promised in the last days.

Look what He’s already done in these last days. He’s poured out the Holy Ghost upon His people, brought back the original Pentecost again, brought back the original baptism of the Holy Ghost; brought back the original water baptism, brought back everything, back to its original. Come right on down, and brought back the original evidence of Christ, by showing us visions and prophecies that never fail one time. Move right on down, everything just exactly the same, to show that it’s beyond human mind. They could not do that. It’s God.

Seht was verheißen ist für die letzten Tage. Was hat Gott verheißen? Schaut auf das, was Er verheißen hat, nämlich Seinen Heiligen Geist auf alles Fleisch auszugießen, zurück zu dem ursprünglichen Pfingsten, zurück zu den Geistestaufen, der ursprünglichen Wassertaufe, alles zurückzubringen wie es am Anfang war mit Christus. Seht, so wird alles am Ende sein. Es zeigt, Menschen können es nicht tun.

Verantwortlich für diese Übersetzung: EwaFra

Watch that great Pillar of Fire that led the children of Israel. Anybody, any Bible scholar, knows that that was the Angel of the Covenant, Jesus Christ.

Hebrews said, Hebrews 11th chapter said, that, “Moses forsook Egypt, esteeming the reproach of Christ greater treasures than that of Egypt.” See? What was it? Christ in the wilderness.

In John 16 or... Beg your pardon. John 6, when they was taking the communion, or whatever it was, breaking the bread and having the great time there at the jubilee. Jesus said, “I’m the Bread of Life that come from God out of Heaven. He that eats My flesh has Eternal Life, and I’ll raise him up the day of the... the last days.” He knowed He would do it. He said He was the Bread of Life.

They said, “You make Yourself God. You make Yourself...“ Said, “But, why, we know You’re crazy, now.” Mad means “crazy.” “We know You’re crazy. You’re a Man not over fifty years old, and here You say You ‘saw Abraham’? We know You are mad. You’re out of Your mind. You’re a religious fanatic.”

He said, “Before Abraham was, I AM.” Amen.

What was ‘I AM’? That burning Light in that bush. Moses saw It. He watched It all the days of his life, and It led him right into the promised land.

That same Light came down and was standing there. And He said, “I AM before Abraham was. I AM that burning bush. I AM THAT I AM, that Angel of Light. I come from God, and I go to God.”

Gott leitete Israel durch die große Feuersäule. Seht, Moses hatte Ägypten verlassen und hat die Schmach Christi als größeren Reichtum erachtet, als das Vergnügen dieser Welt. So steht's im Hebräerbrief.

Jesus, Er brach das Brot usw. und plötzlich sagt Er: "Ich bin das Brot, das vom Himmel gekommen ist. Wer von diesem Brote essen wird, hat ewiges Leben."

Dann sagten sie: "Du machst Dich zu Gott. Wir wissen, Du bist von Sinnen. Du bist doch nicht über 50 Jahre alt und Du sagst, Du hast Abraham gesehen. Du bist doch von Sinnen. Du hast den Verstand verloren."

Und Er sagte: "Ehe Abraham war, bin Ich."

Dieser große "Ich bin", Er war das brennende Licht oder Feuer in dem Busch, dort bei Moses, und hat dann das Volk Israel geführt. Dasselbe Licht kam herunter, wurde Fleisch und sagte: "Ich bin's, der mit Abraham sprach. Ich bin's, der mit Moses sprach. Ich kam von Gott und gehe zu Gott."

Verantwortlich für diese Übersetzung: EwaFra

A few days after the resurrection, Saul of Tarsus was on his road down to Damascus, to persecute the Pentecostals. And when he’s on his road down there, there was a great Light moved down, put his eyes out. He could... None of the rest of them could see that Light, but he could. It was so vivid to him till It blinded his eyes. Said, “Saul, Saul, why persecutest thou Me?”

He said, “Who are You, Lord?”

He said, “I am Jesus.” That same Light that was in the burning bush, the same Light had come from God and went back to God.

And we have a picture of that same Light among us today, doing the same wonders, and same miracles, and same signs, and yet we look for something else.

Dann sah Ihn einige Jahre später Saulus von Tarsus. Er sah das große Licht. Was war es? Derselbe. Die anderen konnten es nicht sehen, aber Saulus ist blind geworden. Und die Stimme sagte: "Saul, Saul, was verfolgst du Mich?"

Auf die Frage "Wer bist Du?" sagte Er: "Ich bin Jesus, den du verfolgst.

Dasselbe Licht kam von Gott, ging zu Gott und wir haben das Bild, die Aufnahme von demselben Licht. Dieselben Wunder und Zeichen geschehen. Jesus Christus, derselbe gestern, heute und in Ewigkeit.

Verantwortlich für diese Übersetzung: EwaFra

The Gospel Truth, of the vindication of the Word, this baptism of the Holy Spirit, baptism in the Name of Jesus Christ, these things that we teach, are absolutely the Truth. Where are they vindicated? [Congregation says, “Amen."] Amen. Whew! I feel religious. Yes. Why? Because the Holy Spirit is here. Cause, around the world, He’s proved it, back and forth, and never failing one time. Amen.

What are you looking at? What are you waiting for? Uh-huh. It’s time. The waters are being troubled. Move in now; the signs of the last days.

“It shall be Light in the evening time,” you know. Yes. “It shall be,” Haywood said. And that’s right. “The path of Glory you’ll surely find.” Yes, in these last days, you would do it.

Dieselbe Taufe im Heiligen Geist, dieselbe Taufe auf den Namen Jesus Christi, dieselben Dinge als Bestätigung. Amen! Oh, ich fühle jetzt wirklich gut. Jawohl. Weshalb? Weil der Heilige Geist hier ist und die ganze Welt es bewiesen hat. Er war nicht einmal daneben.

Worauf wartest du? Es ist Zeit, höchste Zeit. Das Wasser ist in Bewegung. Steige ein! "Es soll Licht sein zur Abendzeit." So steht's geschrieben. Den Pfad der Herrlichkeit werdet ihr gewiß finden. In den letzten Tagen werdet ihr das tun.

Verantwortlich für diese Übersetzung: EwaFra

Look. It depends on what you’re looking at. Look what’s been done. The Pillar of Fire, the Holy Ghost, He’s the same yesterday, today, and forever. Now let us look. Let us believe. Let us understand that we’re in the last days. We’re in the last hours. And we’re in the last minutes of the last hour.

I got this film, and I maybe bring it up to Brother Outlaw, some time, for a Wednesday night service, show you that, where we took at Jerusalem, call it Three Minutes Till Midnight. Take what science has said.

The Bible said, Jesus said, “When you see the fig tree, and all the other trees, putting forth their buds,” Israel returning as a nation. They are a nation. We see the other trees: the Methodists having their put forth, the Baptists having theirs, the Catholics having theirs, all the rest of them having theirs; the Pentecostals, through Oral Roberts, having theirs; all the rest of them having their revivals, putting forth its branch. “Then know that the time is at the hand. This generation shall not pass until all these things be fulfilled.”

Schaut gut, was Er tut. Schaut auf die Feuersäule. Schaut was der Heilige Geist getan hat. Laßt und glauben, laßt uns begreifen, daß wir in den letzten Tagen, der letzten Stunde, der letzten Minute sind.

Ich hoffe, daß ich es mit Bruder Outlaw besprechen kann, ob ich hier mal den Film von den Juden zeigen kann, wie sie zurückkehren. Jesus sprach ja von den Feigenbaum und den anderen Bäumen. Israel ist zurückgekehrt. Und alle haben ihre Erweckung. Die Methodisten, die Baptisten, die Pfingstler mit Oral Roberts usw., alle haben ihre Erweckungen. Und daran erkennen wir, daß die Zeit da ist. Denn diese Generation wird nicht vergehen, bis daß all diese Dinge erfüllt sind.

Verantwortlich für diese Übersetzung: EwaFra

We see Israel in her homeland, with her ensign lifted up, the six-point star of David. She’s got her own money, her own nation, her own army. She’s got everything. She’s... she’s Israel. What is it? She’s there, ready for the purging, that God will take that hundred and forty-four thousand from it.

Look at the church today, is in its chaos, all mixed up and everything. It’s looking, “And we got more in there. We got better than they have. We’re this, that, and the other.”

And there that Bride is looking to the Coming of the Lord Jesus. Which, that secret, secret Coming of Christ shall come and catch away His Bride in the night.

Der Stern Davids, er weht. Die älteste Fahne der Welt ist wieder da. Was ist es? Sie ist dort, um geläutert zu werden und die 144.000 herauszurufen.

Es heißt jetzt noch immer: "Ja, wir haben dies und wir haben das." Aber die Braut erfährt die Geheimnisse Jesu Christi und sie wird zubereitet.

Verantwortlich für diese Übersetzung: EwaFra

Like a book I read of Romeo and Juliet, one time, how he come with a ladder and got his bride out among them. That’s what Jesus will come, someday, and looking for that one is not looking to his creeds, but looking to Christ, waiting for Him to come, with his heart centered.

They come, Blood relation, like Isaac and Rebekah, own Blood relation. That’s what we have to come, Blood relation to Christ, through the Sacrifice, when our sins are omitted by the Blood of Jesus; not by what some church says, what somebody else says; but what the Blood has done, and proved that it’s done, by the Word working through the same thing, carrying out the same ministry He had. Amen.

Ihr habt sicher die Geschichte gelesen wie der eine Bräutigam seine Braut des Nachts abgeholt hat. Jesus wird kommen zu einer Stunde, da ihr es nicht meinet. Oh, aber es muß eine Blutsverwandtschaft wir Isaak und Rebekka sein. So sind wir mit Christus blutsverwandt. Wir sind durch Sein Blut erlöst und Er wirkt durch uns, tut dieselben Dinge und derselbe Dienst ist da. Amen!

Verantwortlich für diese Übersetzung: EwaFra

What are you looking to, church? Oh, these last days, oh, He’s been right among us, people, and we forgot it. He set right among us, and we didn’t know it. The Holy Spirit is here this morning, and maybe many will go away and forget it. Maybe many that’s sick will forget to believe and anchor their faith right where it should be now. The true...

Truly the pool is troubled. The waters are whirling backwards from the natural, showing the supernatural. The Holy Spirit is here, taking a normal bunch of people, intelligent, setting here, well-dressed, well-educated, looking. The Holy Spirit fall upon them, and something whirls them around. They holler, “Glory to God! Hallelujah!” What’s the matter? The troubling of the water. Amen.

Sinners setting there, backsliders, prostitutes, drunkards, and everything else, are saintly, godly. You can’t put a finger on their lives, anywhere, since they receive it. What is it? The troubling of the waters. What are you looking at?

Glaubst ihr, Gemeinde? Erkennt ihr, daß wir in den letzten Tagen sind? Er hat es unter uns gesandt und wir haben es nicht erkannt. Viele mögen es vergessen haben. Hier sind Kranke. Verankert euren Glauben ans Wort. Das Wasser ist in Bewegung. Kommt herein. Ihr werdet das Übernatürliche sehen - nicht Intelligenz von bestimmten Leuten oder Kirchen. Nein, wir sind hier. Ehre sei Gott! Das Wasser ist in Bewegung.

Sünder, Zurückgefallene, Dirnen und alles Mögliche sitzt hier. Kommt in das Wasser hinein, es ist in Bewegung. Worauf schaut ihr?

Verantwortlich für diese Übersetzung: EwaFra

The Holy Spirit fall among us...

I was setting there, a while ago, with Brother Outlaw, pointing people, to him, here with diseases and things. And could be done right now, showing the different things that’s happened in lives and things. What is it? It’s the Holy Spirit, Jesus Christ, the same yesterday, today, and forever. What are we waiting for? The troubling of the water? It’s already troubled. The Angel will leave pretty soon, and all virtue is gone, and then there’s no salvation left. You’ll be left into outer darkness.

Der Heilige Geist fällt unter uns. Hier werden Menschen von Krankheiten geheilt, Dinge werden gezeigt und geoffenbart. Es ist der Heilige Geist. Jesus Christus, derselbe gestern, heute und in Ewigkeit. Das Wasser ist wirklich in Bewegung. Kommt herein, sonst werdet ihr in der Finsternis zurückgelassen.

Verantwortlich für diese Übersetzung: EwaFra

Story I heard, a few days ago. In closing, I might say this. There’s a boy who had done a murder. He done something wrong.

Well, I was called on a case, the other day, you know, this over here in Texas. I got a little certificate from them the other day, “Saving a life,” it said. We went over there for that little Ayers. That man that taken the picture of the Angel of the Lord, who, that night over there at Houston, and criticized me and said everything in the world about me. Throwed his arms around me, hugged me, said, “Just think, Brother Branham, the very man that I said was hyp-... practicing hypnosis, has come to save my son from the electric chair.” That’s right. I talked there before them all. And what did the governor do? Pardoned it. Oh, my, when they was to die in four or five days, afterwards. Right. Why? I’m interested in life. Life!

I said, “Sir, you have no right to take the boy’s life. The first blood was ever spilled, was one brother spilled another’s. He shed his blood. But God didn’t take his life in capital punishment. He put a mark upon him, that nobody would kill him. Don’t rub that off.” Amen, and amen. Right. We’re interested in life.

Etwas, das ich vor kurzem hörte. Ein Junge, der zum Tode verurteilt wurde. Ihr wißt ja, ich wurde auch zu einem Fall in Texas gerufen und hatte sogar die Bestätigung, daß Gott mich gebraucht hat, um das Leben dieses Jungen zu retten. Es war mein schlimmster Kritiker in Houston, Texas, damals, als die Aufnahme gemacht wurde, auf der das Licht über meinem Haupt zu sehen ist. Er hat mich am schlimmsten kritisiert und sein Sohn war es, der jetzt zum Tode verurteilt wurde. Dann hat man mich gerufen. Dieser Mann brach zusammen und sagte: "Denkt nur, der Mann, den ich am schlimmsten kritisiert habe, den hat Gott gebraucht, das Leben meines Sohnes zu retten." Ich stand dort, hab vor dem Gouverneur und allen gesprochen.

Dieser Junge hatte einen anderen getötet und er sollte nun auch sterben. Dann denke ich noch an die Geschichte, die ich bereits erzählt habe.

Verantwortlich für diese Übersetzung: EwaFra

One day, a mother’s boy had killed a man. He was laying there, ready to die. And so the little mother stood by the governor’s door, and they asked in. And, finally, with one of the guards, said, “Governor, that mother of that boy is out here, wants you. She wants to see you.”

And when they opened the door, and said, “Madam, he will receive you.”

The poor little thing crawled on her hands and knees, up to his feet, laid his hands... her hands upon his feet, and said, “Governor, honorable sir,” said, “you’re the only man that’s left, that can spare my son. Please, kind sir. I know he’s guilty. He’s just as guilty. Your courts of justice found him guilty.” And how many of us are not guilty in the courts of God? “Your courts of justice found him guilty. He actually killed, and he’s subject to death. I know that. But, sir, as a man, you have no right to take the life of my boy. God only can give life, and only God can take life. Don’t do it, sir. Please don’t. I beg of you, as a heart of a mother could bear.” And so he sent her away.

It broke his heart, so much, the pleading of that mother, till he goes down to the jail, to the prison where the boy was setting back in the prison.

Jemand kam hinein und sagte: "Du bist der einzige Gouverneur, der das Leben meines Sohnes retten kann. Hab ich Gnade vor dir gefunden, dann wollest du das Leben meines Sohnes retten. Er hat getötet und er müßte sterben. Er hätte das Leben nicht nehmen dürfen." Aber ich stand dann dort und sagte: "Meine Herren, Kain hat getötet, aber Gott hat ein Zeichen an ihn gebracht und ihn nicht töten lassen. Dieser Junge hat getötet und ihr habt kein Recht sein Leben zu nehmen." Und er wurde freigesprochen. Dort saßen dann die Männer und wir sprachen.

Verantwortlich für diese Übersetzung: EwaFra

The man had built up a complex. Just about like the church has done today, “You’ll either preach It the way I like It,” or you won’t hear It at all. “I won’t pay no attention!” Was... and set there. Man after man had come to him, trying to talk to him. He had built himself till he wasn’t going to hear no more.

So the governor walked in. He said, “Son, I’d like to talk to you.”

He said, “Shut up and get out of here,” in his cell.

He said, “Son, I’ve come to help you.”

Said, “I told you to get out of here.”

That’s the way people does the Holy Spirit today. Yeah. “Get out. I don’t want nothing to do with It.” And knocks at the door. “If I do that, I’ll have to give up my card party. I’ll have to give up this. I’ll have to give up that. I’ll have to give up my church creed. I’ll have to give.” See? You better listen. He’s the only One has got pardon. That’s right. What are you looking at? See?

Und ich denke jetzt an die Geschichte, als der Gouverneur in die Zelle des anderen kam und ihm die Freilassung angeboten hat. Und der Mann sagte: "Ich will nicht hören. Heraus hier! Was willst du?" Später mußte er hinaus.

Manchmal heißt es: "Geh heraus aus meiner Zelle, Herr Jesus. Ich muß das Kartenspielen, das zur Party gehen, dies und jenes aufgeben."

Verantwortlich für diese Übersetzung: EwaFra

He had looked at so many things, he was afraid to look at this man. He kept his head turned.

That’s the way people do today at the altar call. They keep their head turned. They don’t want to hear It. They’d turn their head from God Who is telling them, “That’s the Truth.” A little, wee Voice, like a touch.

You know, Elijah, he heard the rushing wind, blood, fire, smoke, and it didn’t bother him. But when he heard that little Voice, he come out. Oh, that little Voice that the church has failed to hear! Right.

So, the... the... the man tried his best. The governor tried to talk to the boy. The boy said, “Are you going to get out of here or am I going to throw you out.”

Turned around and said, “All right, son. I done the best I could do.”

Seht, ihr schaut auf so viele Dinge und fürchtet euch auf den Herren zu schauen. Ihr habt heute den Ruf gehört. Schaut auf zu Ihm! Wißt ihr, Elia, er hatte ja gehört was geschah. Wir haben dann auch die leise Stimme gehört. In dieser Zeit hat die Gemeinde die stille Stimme überhört.

Der Mann versuchte sein Bestes und der Junge sagte: "Wenn du nicht herausgehst, schmeiße ich dich raus."

Und der sagte: "Junge, ich habe alles getan"

Verantwortlich für diese Übersetzung: EwaFra

When he walked out, the boy looked around, kind of arrogant, as he walked down through the hall.

And when he did, one of the guards stepped out and said, “Governor, did you do any good?”

He said, “No. He wouldn’t listen.”

That boy jumped. He grabbed the bars, said, “Who was that?”

“That was the governor. Come for your pardon.”

Too late then. He screamed. He cried. He said, “Think of it. The governor, here in my own cell, to pardon me, and I turned him down.”

And when they put the rope around his neck, before they put the black mask on, after he had walked the thirteen steps, last words he said, “Think of it. The governor stood in my cell, for pardoning, and I turned him down.” And they hung him.

Dann ging einer der Wächter hinein und fragte dann den Insassen: "Hat er dir etwas Gutes tun können?" Und der sagte: "Was, der Mann? Ich hab ihn rausgeschmissen."

"Wie bitte? Es war doch der Gouverneur. Er kam, um dich freizusprechen", sagte der Wächter.

Dann fing der Mann an zu schreien: "Man stelle sich vor, der Gouverneur war in meiner Zelle und ich hab ihn nicht angehört, sondern rausgeschmissen."

Ehe sie ihm die Todesmaske aufsetzten und den Strang um den Hals legten, hat er gedacht und geschrien: "Denkt nur, der Gouverneur stand in meiner Zelle, um mir die Freilassung zu übergeben."

Verantwortlich für diese Übersetzung: EwaFra

Oh, there’s more than a governor here this morning. Jesus Christ is here. And that little cell, called man or woman, He’s here to give pardon. Don’t, don’t turn Him away. Don’t do it. Find your purpose that God brought you here in life.

We’re in a tremendous hour, friends. You know that. As the old song said:

Nations are breaking,

Look what time it is.

Israel’s awaking,

The signs that the Bible foretold;

The Gentile days numbered, with harrows encumbered;

“Return, O dispersed, to your own.”

The Day of Redemption is near,

Men’s hearts are failing for fear;

Be filled with the Spirit, your lamps trimmed and clear.

What?

Look up, your Redemption is near.

That’s right.

False prophets are lying, God’s Truth they’re denying,

That Jesus the Christ is our God;

That’s right.

This generation spurns God’s revelation,

But we walk where the apostles have trod.

The Day of Redemption is near,

Men’s hearts are failing for fear;

Be filled with the Spirit, your lamps trimmed and clear,

Look up, your Redemption is near.

Ihr, die ihr heute hier seid, Jesus Christus ist hier in dieser kleinen Zelle von Männern und Frauen. Er ist hier, euch zu vergeben. Lehnt Ihn nicht ab. Tut es nicht. Nein, begreift euren Zweck des Lebens. Wir sind ja in einer gewaltigen Stunde. Wie es im alten Gesang lautet:


Nationen zerbrechen (Seht welche Zeit es ist.),

Israel erwacht,

Die Zeichen, welche die Bibel voraussagt, geschehen;

Die Tage der Heiden sind gezählt,

Mit Sorgen und Nöten;

Oh, ihr Zerstreuten, kehrt zurück.

Der Tag der Erlösung ist nahe,

Menschenherzen versagen vor Furcht;

Seid gefüllt mit dem Geiste,

Habt eure Lampen rein und sauber.

Schaut auf! Eure Erlösung ist nahe. (Das stimmt.)

Falsche Propheten lügen,

Gottes Wahrheit leugnen sie,

Daß Jesus, der Christus, unser Gott ist; (Ja, das stimmt.)

Diese Generation hat Gottes Offenbarung verworfen,

Aber wir gehen, wo die Apostel gegangen sind.

Der Tag der Erlösung ist nahe,

Menschenherzen versagen vor Furcht;

Seid gefüllt mit dem Geiste,

Habt eure Lampen gereinigt und gefüllt.

Schaut auf! Die Erlösung ist nahe.


Verantwortlich für diese Übersetzung: EwaFra

That’s right. Look up, brother, get away from all this dogma of the world. Look up. Look to Christ. Look to Jesus, as the song says.

“Look and live,” my brother, live;

Look to Jesus now and live;

It’s recorded in His Word, hallelujah,

It’s only that we “look and live.”

What are you looking at this morning?

“Look and live,” my brother, live;

Look to Jesus now and live;

For it’s recorded in His Word, hallelujah,

It is only that we “look and live.”

You believe that? Let’s sing it together. You know it?

“Look and live,” my brother, live;

Look to Jesus now and live;

It’s recorded in the Word, hallelujah,

It is only that we “look and live.”

Now let’s sing it together now.

Look, live, my brother, live;

Look to Jesus now and live;

It’s recorded in the Word, hallelujah,

It is only that we “look and live.”

Kommt heraus aus allen Dogmen. Schaut auf zu Christus, schaut auf zu Jesus. Wie es in dem Lied heißt: "Schaut auf und lebt. Schaut auf und lebt. Schaut auf Jesus. Es ist berichtet in Seinem Wort, Halleluja! Schaut auf und lebt." Wollt ihr heute aufschauen?

Schaue auf und lebe, mein Bruder, lebe;

Schaue auf zu Jesus jetzt und lebe.

Es ist berichtet in Seinem Wort, Halleluja!

Schaue nur auf und lebe.

Laßt es uns gemeinsam singen.

Schaue auf und lebe, mein Bruder, lebe;

Schaue auf zu Jesus jetzt und lebe.

Es ist berichtet in Seinem Wort, Halleluja!

Schaue nur auf und lebe.

Laßt es uns noch einmal singen.

Schaue auf und lebe, mein Bruder, lebe;

Schaue auf zu Jesus jetzt und lebe.

Es ist berichtet in Seinem Wort, Halleluja!

Schaue nur auf und lebe.


Verantwortlich für diese Übersetzung: EwaFra

What are you looking at? To them that look for Jesus, a second time, He will come in Glory unto salvation, to take us out of this sinful world, out of this sin and stuff we’re in. You believe that? [Congregation says, “Amen."] Look and live. The only thing you can do is look, take the Word. As the serpent on a pole represented the living Word that would be made flesh, so does the Word today represent the Presence of the Holy Spirit when we see It vindicated among us. He is in our little cell this morning. Won’t you listen to Him while we bow our heads?

Continue on, brother.

“Look and live,” my brother, live;

Oh, look to Jesus now and live;

It’s recorded in the Word, hallelujah,

It is only that we “look and live.”

[Brother Branham begins humming "Look And Live".]

Look to Jesus now and live;

It’s recorded in the Word, hallelujah,

It is only that we “look and live.”

Worauf schaut ihr? Zu denen, die auf Jesus schauen - und zwar zum zweiten Mal - wird Er kommen ohne Beziehung zur Sünde und die Erlösten hinaufnehmen. Schaut und lebt. Schaut auf das Wort. So wie dort die Schlange am Pfahl war, so ist es mit dem Wort heute. Es repräsentiert die Gegenwart des Heiligen Geistes. Es ist heute in unserer kleinen Zelle. Während wir jetzt die Häupter beugen, höret auf Ihn.

Schaue auf und lebe, mein Bruder, lebe;

Schaue auf zu Jesus jetzt und lebe.

Es ist berichtet in Seinem Wort, Halleluja!

Schaue nur auf und lebe.

[Bruder Branham summt.]

Schaue auf zu Jesus jetzt und lebe.

Es ist berichtet in Seinem Wort, Halleluja!

Schaue nur auf und lebe.


Verantwortlich für diese Übersetzung: EwaFra

While you have your heads bowed, look to Jesus now, brother, the Word. If you’ve never repented, repent. If you’ve never been baptized in the Name of Jesus Christ, be baptized. You’ve got a promise of God, that you’ll receive the Holy Ghost. That’s what the original Church started with, and the way It started. God is infinite. He cannot change His program. That’s the way it has to ever remain. The Church was inaugurated on the Day of Pentecost, by repentance, baptism in the Name of Jesus Christ, and a promise to receive the Holy Ghost. “These signs shall follow them that believe.”

If that’s never happened to you, friend, will you raise up your hand to God now and say, “Brother Branham, pray for me.” God bless you, you, you. God bless you. Good. God bless you, you, you. That’s good. All right.

“Look and live,” my brothers, live;

Look to Jesus now and live;

Now, it’s recorded in the Word, hallelujah,

It is only that we “look and live.”

Ihr, die ihr die Häupter gebeugt habt, schaut jetzt auf zu Jesus, dem Wort. Wenn ihr nicht Buße getan habt, tut es jetzt. Wenn ihr noch nicht auf den Namen Jesus Christus getauft wurdet, tut es jetzt. Ihr habt dann die Verheißung, den Heiligen Geist zu empfangen. So begann die ursprüngliche Gemeinde und so muß sie auch bleiben. Gott ist unendlich. Die Gemeinde begann zu Pfingsten und dort wurde die Taufe auf den Namen Jesu Christi gepredigt, nachdem die Buße angekündigt wurde. Denn "die Zeichen werden denen folgen, die da glauben..."

Wollt ihr jetzt eure Hände erheben? Gott segne dich, dich, dich. Gott segne dich. Das ist gut.

Schaue auf und lebe, mein Bruder, lebe;

Schaue auf zu Jesus jetzt und lebe.

Es ist berichtet in Seinem Wort, Halleluja!

Schaue nur auf und lebe.


Verantwortlich für diese Übersetzung: EwaFra

Now, it’s recorded here in the Word. We’re in the last days. There’s nothing put up about this. There’s nothing bogus, no hoax. It’s the Word being made manifest. It’s the Word telling the Truth. You’ve been... you’ve been at the meetings. You’ve been in the meetings before, and you know that it’s the Truth.

Now, we have a lot of impersonators. We know that. But don’t look at them. There was a mixed multitude went with Moses. But, remember, there were some true Israelites there that went to the promised land. See?

Es ist hier im Worte berichtet. Wir sind in den letzten Tagen. Hier ist nichts gemacht. Kein Hokus oder Pokus. Nein, das Wort ist geoffenbart worden. Die Wahrheit ist gesagt worden. Ihr wart in den Versammlungen. Ihr wißt, es ist wahr. Natürlich haben wir viele Nachahmer. Schaut nicht auf sie. Wir wissen darum. Schaut nicht auf Jannes und Jambres. Schaut auf Moses. Er nahm das Volk Israels und sie gingen dann ins verheißene Land.

Verantwortlich für diese Übersetzung: EwaFra

The same in this group, brother. There’s real, genuine Spirit-filled men and women, real, real, can’t put a finger on their life. Won’t you look and live this morning? Look away from the impersonators. Look away from the... the ones that would be fanatics. Look away from all that and look to the real Jesus. We’re recorded in His Word. Hallelujah. “To those that look for Him the second time He will appear.”

If you would like to come forward to the altar, to stand for prayer, if you haven’t received the Holy Spirit; haven’t met these qualifications, of the book of Acts, that Peter spoke of, and you would like to meet them this morning. While we sing one more verse, I would like to invite you, come stand at the altar for prayer. And then we will perform the baptism, or we will pray for you to receive the Holy Ghost. While we sing.

Oh, “look and live,” my brothers, live;

Look to Jesus now and live.

Somebody else?

Recorded in the Word, hallelujah,

It is only that we “look and live.”

“Look and live,” my brother, live;

Oh, look to Jesus now and live;

It’s recorded in the Word, hallelujah,

It is only that we “look and live.”

What’s the matter with women this morning? All men? Seldom you see that. This is the hour of sincerity. All right.

“Look and live,” my brother, live;

Look to Jesus now and live;

It’s recorded in the Word, hallelujah,

It is only that we “look and...“

Seid echte, mit Heiligem Geist erfüllte Männer und Frauen. Oh, daß niemand euch zurückhalten kann oder mit dem Finger auf euch zeigen, daß ihr keine Fanatiker seid. Schaut auf zu Jesus und lebt. Wir sind in Seinem Wort erwähnt. Halleluja! Diejenigen, die zu Ihm schauen, denen wird Er zu zweiten Mal erscheinen.

Wollt ihr nicht aufstehen und wenn ihr den Heiligen Geist noch nicht empfangen habt und die Apostelgeschichte sich noch nicht wiederholt, oh, ich lade euch ein zum Gebet zu kommen. Dann werden Taufe oder Gebet für euch haben.

Schaue auf und lebe, mein Bruder, lebe;

Schaue auf zu Jesus jetzt und lebe. (Vielleicht noch jemand?)

Es ist berichtet in Seinem Wort, Halleluja!

Schaue nur auf und lebe.

Schaue auf und lebe, mein Bruder, lebe;

Schaue auf zu Jesus jetzt und lebe.

Es ist berichtet in Seinem Wort, Halleluja!

Schaue nur auf und lebe.


Was ist heute mit den Frauen? Nur Männer sind gekommen? Das sieht man ganz selten. Dies ist die Stunde der Aufrichtigkeit.


Schaue auf und lebe, mein Bruder, lebe;

Schaue auf zu Jesus jetzt und lebe.

Es ist berichtet in Seinem Wort, Halleluja!

Schaue nur auf und lebe.


Verantwortlich für diese Übersetzung: EwaFra

I just feel there should be somebody else. Come on. These, these four men standing here, there is more than that here. Come on. You want to live? Remember, God writes it down. They asked, “How must... What must we do to be saved?” And it was told them. Now, He cannot change that, and never was it changed, down through the Bible ages.

Now we got different ideas. We change it now, oh, my, everything. But don’t, don’t look at that. Don’t look what they’re doing now.

Look to what He said Here. Look to the Bible. You look and live, brother. That’s the only way you can; sister, too. Come now, if you haven’t received this experience and know that it’s exactly the Bible, with God Himself there, vindicated. Don’t take no chance. What are you looking at, this morning?

Ich fühle, daß noch jemand hier sein sollte. Es stehen nur vier Männer hier, aber es müßten mehr sein. Wollt ihr leben? Dankt daran, Gott hat es niedergeschrieben. Es gab mal die Frage: "Was müssen wir tun, um gerettet zu werden?" Und es wurde ihnen gesagt, daß Er es nicht ändern kann und es ist nie geändert worden im biblischen Zeitalter.

Heute haben wir verschiedene Ideen. Natürlich, über alles. Aber darauf schaut nicht. Schaut auf das, was Er sagte. Schaut in die Bibel hinein. Schaut auf zu Ihm und lebt, Brüder und Schwestern. Kommt jetzt, wenn ihr dieses Erlebnis noch nicht gemacht habt und wißt, Gott hat es Selber bestätigt. Nicht nur in der Bibel, sondern auch hier.

Verantwortlich für diese Übersetzung: EwaFra

What are you looking at? Did you stop in this hideous, hectic day that we’re living in? What are you looking for? God has placed everything.

The troubling of the water, that first little move, people jumped in.

The sign of the hand in the sky, Elijah said, “That cloud, the size of a man’s hand, like a vapor.” What was it? He kept believing. “I hear the sound of abundance of rain.” That cloud become two clouds. Two clouds become a hill. A hill become a mountain. The mountain become another mountain. The first thing you know, the whole skies were thundering, rain was falling. What was it? He accepted what God sent.

And this morning, if that little Thing has touched your heart, and says, “I need that,” that’s that little sign, the size of a hand of a man. Come.

“Look and live,” my brothers, live;

Oh, look to Jesus now and live;

Oh, it’s recorded in the Word, hallelujah,

It is only that we “look and live.”