Gottes vorbereiteter Weg für diesen Tag

GOD'S PROVIDED WAY FOR THIS DAY

Do 06.02.1964, abends, Kern County Fairgrounds
Bakersfield, California, USA
(Verantwortlich für diese Übersetzung: HrbAsm)
PDF-Download
(Druckereinstellung für Broschürendruck:
"beidseitig drucken" und "auf kurzer Seite wenden")
Übersetzungen anzeigen von:

…just a moment as we bow our heads.

Our Heavenly Father, we thank Thee for Jesus Christ, His great promises that He’s give to us. We thank Thee for all these things. We’re under great expectations here in this city among these fine Christians. We’re expecting to see Him move among us showing His presence, giving people faith, inspiring them to believe. That’s our purpose of being here, Father. We know we can trust You. We won’t be disappointed. For we ask it in His Name. Amen.

You may be seated.

Was very happy this morning to have this breakfast with these fine group of ministers here in the city. And so we…I think the—the brethren taped it if someone would want it. Such a time of fellowship that we had. And now, tonight’s our second night, getting right along on the way. So now, we trust that the Lord will bless you all exceedingly abundantly.

I believe I’m looking at a good friend of mine, Mrs. Upshaw, sitting here, Sister Upshaw. The Lord bless you. I remember Brother Willie Upshaw. I had a letter from her the other day and Brother Willie’s picture, Congressman. So, he—he had been crippled for some sixty-six years.

Kein Übersetzungstext von HrbAsm vorhanden
Alternativen Übersetzungstext anzeigen von: PetMol

Was in a meeting one night, saw a vision of him, sitting, going across the audience, with his suit, bowing down. He’d been in a wheelchair and crutches, as you all knew him, and the Lord Jesus made him whole that same night. And he had the faith until he died.

We’re feel honored, tonight, for his widow to be sitting here. How old was he when he went to see the Lord? How old was he? [Sister Upshaw answers—Ed.] Lived to be eighty-six years old. [Sister Upshaw testifies of his passing.] Went to Heaven to be with…We’re grateful for great men, great warriors of faith.

Now, tonight, it’s, we don’t want to keep you long. We kept you ten minutes overtime last evening, twenty minutes until ten. We usually are out by nine-thirty. I’ll try to make up for that tonight. I been…I’ve changed from my prophetic messages I’ve been preaching around different parts of the country, to evangelistic services again. And on those prophetic messages, we would just keep it on and on. And now to cut it down, it’s kind of hard, and it changes the—the ministry all together.

And the reason I’m doing this: because one day, coming down from Canada, just above here in Montana, early one morning, the Lord Jesus…I know it sounds strange, but I was riding in a car, and something attracted my attention. I heard a Voice, as plain as you hear mine, say, “Your name’s wrote on that mountain.” And I looked, and when we stopped, Billy and I, the Lord Jesus said, “Return back now, and start into the evangelism just as you did.”

Kein Übersetzungstext von HrbAsm vorhanden
Alternativen Übersetzungstext anzeigen von: PetMol

That’s why I’m here tonight, because going right back again praying for the sick. There’s a long story to it, and I’m sure you tape people here, who hear our tapes, knows about the story. I’m here to pray for the sick again. There’s many great gifts in God. God can use any of them He wishes to if we’ll just let Him do so. He is the Lord God.

And now, I’m trying to not…keep from laying hands upon the people if I can keep from it, because, there, it looks like (that’s all right), but it looks like someone, would be healed, they say, “Well, So-and-so laid hands on me.” See? I—I like to see you just lay hands on Him, on Christ.

My purpose is, we all know by the Scriptures, that Divine healing has already been secured for every believer. It’s part—it’s part of Jesus’ suffering: “He was wounded for our transgressions, with His stripes we were healed. As Moses lifted the brass serpent in the wilderness, so must the Son of man be lifted up.” Same cause.

And that was the type, Christ is the antitype. And then if—if the old atonement could produce healing, how much more should the new one, which has got better things, produce Divine healing.

Now, Jesus was lifted up for the same cause that the brass serpent was (He was made sin): because, the serpent was made out of brass, and brass is “a symbol of divine judgment”; and serpent, showing “the serpent’s curse” from the garden of Eden, where sin and sickness entered.

Kein Übersetzungstext von HrbAsm vorhanden
Alternativen Übersetzungstext anzeigen von: PetMol

And Jesus cannot…Nobody cannot preach Jesus Christ as the atonement without preaching Divine healing. No one can preach the Gospel without preaching Divine healing. Cause, see, you don’t…he’d had…don’t have to have certain things. Like if an animal has got a hold of you, you don’t have to just cut his foot off, or cut his—his arm off or whatever he’s got around you. Just kill him from the head and you got it.

And that’s the way Jesus did when He—when He died for sin: He killed everything that sin ever did, He completely redeemed us. We’re now drawing the—the remuneration from our great…the earnest money of our complete deliverance at His coming again.

So, you see, sickness directly is—is caused from sin. Somebody sinned. There was no sickness until there was sin. And then when sin entered in, sickness followed it. Sickness is an attribute of sin. And then, when He killed sin, it took all the attributes with it. See, it had to.

Now, we’re going to read tonight a portion of the Scripture.

I am certainly glad to have, back behind me here tonight, my fine bunch of brethren that was at that meeting this morning, and find, see Brother Shakarian back there, too, and many of my friends, more of them. So happy to have you brethren here tonight. Pray for me now, if you will.

Kein Übersetzungstext von HrbAsm vorhanden
Alternativen Übersetzungstext anzeigen von: PetMol MarRöd

Now, let’s turn into the Scripture, for just a little text, the Lord willing.

And remember tomorrow night, praying for the sick again. And now, when I'm speaking... Listen; everybody try to do this. Don't wait for any certain thing to happen. The thing for you to do is believe God right now. Believe Him right now. See?

Ich schlage die Bibel für einen kleinen Text auf, so der HERR will.

Und denkt morgen Abend daran, daß wir wieder für die Kranken beten. Jetzt hört gut zu, während ich spreche und versucht alle das zu tun. Wartet nicht darauf, daß eine bestimmte Sache geschieht. Die Sache, die ihr tun müßt, ist gerade jetzt Gott zu glauben. Glaubt IHM gerade jetzt.

Verantwortlich für diese Übersetzung: HrbAsm

Now, there's been all kinds of ministries. God in this last days, I believe, has give us everything He's got in His Book. Everything that He's promised, we've seen. And still, it seems like that people can't grasp it. Those who are ordained to grasp it, will grasp it: only those. It blinds one, opens the eyes of another.

Remember, we believe that Jesus Christ is the same yesterday, today, and forever. He is not dead, but alive forevermore. And He's here tonight. We are in His Presence tonight. And He's here to confirm and make good any promise that He made for this day. And He's the same yesterday, today, and forever. So anything that He was, He is tonight. So let us believe Him now as we've read His Word and speak of Him for the next fifteen, twenty minutes.

Nun, es sind alle möglichen Arten von geistlichen Diensten dagewesen. Ich glaube, daß Gott in Seinem Buch uns in diesen letzten Tagen alles gegeben hat. Alles was ER verheißen hat, haben wir gesehen. Und dennoch scheint es so, daß die Menschen es nicht fassen können. Diejenigen, welche bestimmt sind es zu erfassen, werden es fassen. Nur diejenigen. Es verblendet den Einen und öffnet die Augen des Anderen.

Denkt daran, daß wir glauben, daß JESUS CHRISTUS derselbe ist, gestern, heute und in Ewigkeit. Und ER ist heute abend hier. Wir sind heute abend in Seiner Gegenwart. Und ER ist hier, um es zu bestätigen und jede Verheißung zu geben, die ER für diesen Tag gemacht hat. Und ER ist derselbe gestern, heute und in Ewigkeit. Deswegen alles was ER früher war, ist ER auch heute abend. Deshalb laßt uns IHM jetzt glauben, während wir Sein Wort lesen und von IHM für die nächsten fünfzehn oder zwanzig Minuten sprechen.

Verantwortlich für diese Übersetzung: HrbAsm

Genesis the 22nd chapter, and the 7th and 8th verses for the way of getting a text:

And Isaac spake unto Abraham his father, and said, My father: and he said, Here am I, my son. And he said, Behold the fire and the wood: but where is the lamb for the burnt offering?

And Abraham said, My son, God will provide himself a lamb for the burnt offering: so they went both of them together.

Erste Moses, das 22. Kapitel und der siebte und achte Vers, um einen Text daraus zu nehmen.

Und Isaak sprach zu seinem Vater Abraham und sagte: Mein Vater! Und er sprach: Hier bin ich, mein Sohn. Und er sprach: Siehe, das Feuer und das Holz; wo aber ist das Schaf zum Brandopftr?

Und Abraham sprach: Gott wird sich ersehen das Schaf zum Brandopfer, mein Sohn. Und sie gingen beide miteinander.

Verantwortlich für diese Übersetzung: HrbAsm

Lord Jesus, bless Thy Word. May It not return void, but may the seeds fall upon ground that will bring forth salvation to those who are in need, both physically and spiritually. We commit ourselves to You, the congregation, the audience, the Word, the text, the context. May the Holy Spirit take over our beings, that we see Jesus Christ. Amen.

HERR JESUS, segne Dein Wort. Möge es nicht leer zurückkehren, sondern mögen die Samen auf Boden fallen, welcher Errettung hervorbringt für diejenigen, welche in Not sind, beides, körperlich und geistlich. Wir übergeben uns selbst DIR, die Versammlung, die Zuhörerschaft, das Wort, den Text, den Inhalt. Möge der Heilige Geist unser Wesen übernehmen, damit wir JESUS CHRISTUS sehen. Amen.

Verantwortlich für diese Übersetzung: HrbAsm

I want to speak just for the next few minutes now on "God's Provided Way for This Day."

God always has had a way. There's two ways: that's our ways or His way. God has a way for today, for He's always made a way for everything. God at the beginning knowed the end. So He has laid out His Scripture for each age. And that age, when it comes along... Now, don't fail to see this. That age when it comes along... Usually the ministry is so mixed up in isms and so forth, and traditions, till it's a million miles away from the Word.

And then God always sends someone on the scene: a prophet. And this prophet... God never changes His system. He never changes His ways. He always does it the same way. He always has. He must do it this time. And through this, God works and vindicates that Word, as I spoke to you last night: God doing His own interpretation. God needs no one to interpret the Word to Him; He interprets It Himself by vindicating It, making It real. And when God says He'll do a certain thing, then He does it. There's no more question to it. That's the way He does it.

Ich möchte einfach nur in den nächsten wenigen Minuten über Gottes vorbereiteten Weg für diesen Tag sprechen.

Gott hat immer einen Weg gehabt. Da gibt es zwei Wege, entweder unsere Wege, oder Sein Weg. Gott hat einen Weg für die heutige Zeit, weil ER immer einen Weg für alles gemacht hat. Gott hat am Anfang das Ende gewußt. Deshalb hat ER Seine Schrift für jedes Zeitalter dargelegt. Und das Zeitalter, wenn es hervorkommt... Nun verpaßt das nicht. Das Zeitalter, wenn es hervorkommt, gewöhnlich ist der geistliche Dienst so vermischt in Theologien und so weiter und Traditionen, bis es eine Millionen Kilometer von dem Wort entfernt ist.

Und dann sendet Gott immer jemand auf den Schauplatz: einen Propheten. Gott ändert nie Sein System. ER verändert nie Seine Wege. ER tut es immer in derselben Weise. ER hat es immer so gemacht. ER muß es wieder so tun. Dadurch wirkt und bestätigt Gott Sein Wort., wie ich gestern abend darüber gesprochen habe. Gott gibt Seine Eigene Auslegung. Gott braucht niemanden, um IHM Sein Wort auszulegen. ER legt es selber aus, indem ER es bestätigt und es real macht. Und wenn Gott sagt, daß ER eine bestimmte Sache tun wird, dann tut ER es. Da gibt es dann keine weiteren Fragen mehr dazu. Das ist die Weise, wie ER es macht.

Verantwortlich für diese Übersetzung: HrbAsm

So, God has made a way for us. God loves His children; He loves His people. He wants to help them. He wants to help you more than you want help. If you can just get that in your heart--that God's more willing to help you, than you are to help yourself, but He has a way. And that's the only way that He'll work, is through His way. You must come to His terms, not your terms; His terms. You want it a certain way. But He--He gives it to you His way.

Like Naaman dipping in the--the--the waters of Jordan. Why, he said the waters up in his country is much cleaner and better. But that wasn't what the prophet said. "Dip here." He dip once; his leprosy's still there. Six times, it was still there. He had to obey and come God's way. And when he fully obeyed God's way, the leprosy left.

Gott hat auch einen Weg für uns gemacht. Gott liebt Seine Kinder; ER liebt Sein Volk. ER möchte ihnen helfen. ER möchte euch mehr helfen, als wie ihr Hilfe haben möchtet. Wenn ihr nur das in eure Herzen hineinbekommen könnt, daß Gott viel mehr willig ist, euch zu helfen, als wie ihr euch selber helfen wollt, aber ER hat einen Weg. Und das ist die einzige Weise, wie ER wirken wird, durch Seinen Weg. Ihr müßt auf Seine Grundlage kommen, nicht eure Grundlage, sondern Seine Grundlagen. Ihr möchtet es in einer bestimmten Weise, aber ER gibt es euch in Seiner Weise.

So wie Naäman in das Wasser des Jordans hineintaucht. Nun, er sagte die Wasser in seinem Land oben waren viel sauberer und besser. Aber das war nicht, was der Prophet sagte. "Tauche dich hier unter." Er tauchte einmal hinein und der Aussatz war immer noch da. Sechs mal und es war immer noch da. Er mußte gehorchen und in der Weise Gottes kommen. Und als er vollkommen der Weise Gottes gehorcht hatte, verließ ihn der Aussatz.

Verantwortlich für diese Übersetzung: HrbAsm

And I say tonight, that if we obey God's provided way, leprosy will leave, sickness will leave, everything will leave. But we've got to come His way for this day. Now, dipping in the Jordan wouldn't do any good now. That was for Naaman. The law was for the--for the Jew; grace is by Christ.

But each age has its part of the Gospel already predicted. This Bible is the complete revelation of Jesus Christ. There could be no more added to It, or anything taken away from It; the person who does it is cursed. We cannot add nothing to It, take nothing from It. We must look in here and see what's promised for this age, and then see it happen. That's God interpreting His own Word. When He said, "A virgin shall conceive," she did. That's God's interpretation of it. What He promises, that He does.

Und ich sage heute abend, daß wenn wir dem vorbereiteten Weg Gottes gehorchen uns der Aussatz verlassen wird. Die Krankheit wird verschwinden. Alles wird uns verlassen. Aber wir müssen auf Seinem Weg für diesen Tag kommen. Nun, sich im Jordan unterzutauchen wird diesmal nichts Gutes bewirken. Das war für Naäman. Das Gesetz war für die Juden und Gnade kommt durch Christus.

Aber jedes Zeitalter hat seinen Teil des Evangeliums, der bereits vorhergesagt ist. Diese Bibel ist die vollständige Offenbarung von JESUS CHRISTUS. Da kann nichts mehr da hinzu gefügt werden, oder irgend etwas davon weggenommen werden. Die Person, die es tut, ist verflucht. "Wir können nichts dazufügen und auch nichts davon wegnehmen. Wir müssen hier hereinschauen und sehen, was für dieses Zeitalter verheißen ist und dann sehen wir es geschehen. Das ist Gott, der Sein Eigenes Wort auslegt. Als ER sagte, "Eine Jungfrau wird schwanger," geschah es. Das ist Gottes Auslegung dafür. Was ER verheißt tut ER.

Verantwortlich für diese Übersetzung: HrbAsm

Now, we see that God doesn't change His systems of doing things. He always does it the same. We're constantly changing, because that we are finite. We make all kinds of mistakes and can improve and get better. But God's infinite. His first decision is perfect all the time. He cannot get smarter. He was the... He's the source of all wisdom. He is all wisdom. He's all power: omnipotent, omnipresent, omniscient, and infinite. So therefore, when He says anything, hang your soul on it, because it's true.

Wir sehen, daß Gott Seine Systeme nicht ändert, wie ER die Dinge tut. ER tut es immer in derselben Weise. Wir ändern uns ständig, weil wir begrenzt sind. Wir machen alle Arten von Fehlern und können uns verbessern und besser werden, aber Gott ist unendlich. Seine erste Entscheidung ist immer vollkommen. ER kann nicht dazulernen. ER ist die Quelle der ganzen Weisheit. ER ist die ganze Weisheit. ER ist allmächtig, allgegenwärtig, allwissend und unendlich. Deswegen, wenn ER etwas sagt, hänge deine Seele daran, weil es die Wahrheit ist.

Verantwortlich für diese Übersetzung: HrbAsm

Now, some churches says, "We don't believe this, and we believe that." God will never judge the--the world by a church. He judges it by Jesus Christ, and Jesus is the Word. He'll judge the church by the Word.

And if the... This is the revelation of Jesus Christ for all ages and for this age. He's revealed in this Bible what He would do in this age. And when we see it do it, when we see Him do what He promised to do (not a virgin birth, that was two thousand years ago), but what He promised to do today... What He said He would do today, that's what He is today.

Many times people say, "Well, I don't believe that." Well, you got Eve's interpreter again. Just takes part of it, but not all of it.

Einige Gemeinden sagen, "Wir glauben dieses nicht und wir glauben das." Gott wird die Welt niemals durch eine Gemeinde richten. ER richtet sie durch JESUS CHRISTUS und JESUS ist das Wort. ER wird die Gemeinde durch das Wort richten.

Wenn dieses die Offenbarung von JESUS CHRISTUS für alle Zeitalter ist; für dieses Zeitalter hat ER in dieser Bibel geoffenbart, was ER in diesem Zeitalter tun würde. Wenn wir sehen wie es geschieht, wenn wir sehen, wie ER das tut, was ER verheißen hat, nicht eine jungfräuliche Geburt, das war vor zweitausend Jahren, sondern was ER heute verheißen hat. Das was ER sagte, daß ER es heute tun würde, das ist was ER heute ist.

Oft sagen die Menschen, "Nun, ich glaube das nicht." Gut, dann habt ihr wieder den Ausleger, den Eva hatte. Er nimmt nur einen Teil davon, aber nicht alles davon.

Verantwortlich für diese Übersetzung: HrbAsm

So we want to remember that God ever remains the same. His Word and what He says, He will do it.

To show that He doesn't change, in Genesis 1 He said, "Let every seed bring forth of its kind. Let every seed bring forth of its kind." Right there, we hit something right there that knocks all the evolutionists out. You cannot rebreed things. You take, like the horse and--and the--and the donkey, breed them together, you get a mule. But a mule cannot breed back and get another mule. It stops right there: every seed of its kind. They can make a breeding, but it changes itself right back again. Shows it does not evolute up like that. No, sir. It stops right there. You can breed spinach and something else together, and bring out a kale. But you can't breed that back again. No, sir. You can breed hybrid corn. But you plant that hybrid corn back over again, you get nothing. You got to rebreed it each time, because God said, "Let every seed bring forth of its kind."

Deshalb wollen wir daran denken, daß Gott immer derselbe bleibt. Sein Wort und was ER sagt, das wird ER tun.

Um zu zeigen, daß ER sich nicht verändert sagte ER in 1. Moses: "Laß jeden Samen nach seiner eigenen Art hervorbringen. Laß jeden Samen nach seiner Art hervorbringen." Gerade dort berühren wir etwas was alle, welche die Evolutionslehre glauben, hinauswirft. Ihr könnt keine Sachen zurückkreuzen. Ihr nehmt ein Pferd und einen Esel und kreuzt sie miteinander und ihr bekommt ein Maultier. Aber ein Maultier kann nicht wieder zeugen und ein neues Maultier hervorbringen. Es stoppt gerade dort, jeder Same nach seiner eigenen Art. Sie können eine Kreuzung machen, aber es verwandelt sich direkt wieder zurück. Das zeigt, daß es sich nicht so durch Evolution entwickelt. Nein, mein Herr. Es hört gerade dort auf. Ihr könnt Spinat kreuzen mit irgend etwas anderes zusammen und Kohl hervorbringen. Aber ihr könnt es nicht wieder zurückzüchten. Nein, mein Herr. Ihr könnt eine Maiskreuzung züchten, aber pflanzt den gekreuzten Mais und ihr bekommt nichts heraus. Ihr müßt es immer wieder neu kreuzen, weil Gott gesagt hat: "Laß jeden Samen nach seiner eigenen Art hervorbringen."

Verantwortlich für diese Übersetzung: HrbAsm

And now, by hybreeding things, look what the world's got into today. I was reading an article here out of the "Reader's Digest," where twenty years from now women won't have babies, if it keeps on. They're eating hybrid food. The thing of it is, they've hybrid it. And that's not the way a human being was made, to eat that kind of food. It was made to meet it in--to eat it in the way it was created. That's the reason today, that they can't keep meats, and everything is the way it is, is because it's hybrid, hot planted, and oh, every kind of a way. It's just all mixed up. It's got to where the entire human race is being destroyed by their own achievement, by trying to take something that God made good and turn it around, and make it some other way, in their own way. Leave it the way God made it.

Und schaut, in was die Welt heutzutage hineingeraten ist, indem sie Sachen gekreuzt haben. Ich habe einen Artikel aus Reader's Digest gelesen, wo es hieß, daß in zwanzig Jahren von jetzt an, wenn es so weitergeht, die Frauen keine Kinder mehr bekommen können. Sie essen gekreuzte Speise. Die Sache daran ist, daß sie es gekreuzt haben. Und das ist nicht die Weise, wie ein menschliches Wesen geschaffen wurde, um diese Art von Speise zu essen. Es wurde so gemacht, es in der Weise wie es geschaffen wurde, zu essen. Das ist der Grund, daß wir heutzutage so schwach sind, und das alles so ist, wie es ist. Es ist deshalb, weil es gekreuzt ist, Treibhauspflanzen und alles mögliche. Es ist einfach alles durcheinander. Es ist dahin gekommen, daß die ganze menschliche Rasse zerstört wird durch ihre eigenen Errungenschaften, indem sie versuchen etwas zu nehmen, was Gott gut gemacht hat und es verdrehen und es in einer anderen Weise machen, in ihrer eigenen Weise. Laßt es in der Weise, wie Gott es gemacht hat!

Verantwortlich für diese Übersetzung: HrbAsm

It's even got into a place to where they're trying to hybreed the churches today from the real baptism of the Holy Ghost to a handshake, some kind of a sprinkling to a water baptism. Oh, my. The whole thing's hybrid. We want to get back.

A hybrid plant, you have to baby it, and spray it, and keep the bugs and beetles off of it, but not a genuine healthy plant. He's sturdy, strong. Don't no bugs come on him. He's got enough in him to throw the bug off.

So is a genuine Christian. You don't have to baby him, and pat him, and tell him this, that, or the other. He's got something in him (the baptism of the Holy Ghost) that throws all the rest of it off. You don't have to beg him around, because he's a genuine plant of God. He's got something in him that wars. A Christian fights for every inch of ground he stands on. He must do that if he ever expects to exist. And by doing it, there's something in him that takes care of him.

Es ist sogar dahin gekommen, daß sie versucht haben die Gemeinden heutzutage zu kreuzen, von der wahren Taufe des Heiligen Geistes zu einem Händeschütteln, irgend einer Art von Besprengen zur Wassertaufe. Oh, my! Die ganze Sache ist gekreuzt. Wir möchten zurückkommen.

Eine gekreuzte Pflanze mußt du bemuttern, besprühen, die Käfer und Wanzen fernhalten, aber nicht bei einer echten, gesunden Pflanze! Sie ist standhaft und stark. An sie kommen keine Käfer dran. Sie hat genug in sich, um den Käfer abzuschütteln.

Und genauso ist ein echter Christ. Du brauchst ihn nicht zu bemuttern und zu streicheln und ihm dieses und jenes zu sagen. Er hat etwas in sich, die Taufe mit dem Heiligen Geist, das wirft alles andere hinaus. Du brauchst ihn nicht zu bitten und zu betteln, weil er eine echte Pflanze Gottes ist. Er ist nicht unterzukriegen. Ein Christ kämpft für jeden Zentimeter Boden auf dem er steht. Er muß das tun, wenn er jemals erwarten will zu existieren. Und indem er das tut ist da etwas in ihm, das für ihn Sorge trägt.

Verantwortlich für diese Übersetzung: HrbAsm

Eve tried to hybrid the Word. In the beginning God told her, "The day you eat thereof, that day you die." She tried to breed it in with knowledge that Satan give her. And when she did, she lost the whole human race right there to the devil, when she tried to mix God's unadulterated Word with knowledge. It doesn't come from the knowledge of the world. It comes by the power of the Holy Spirit. "Not by power, by might, but by My Spirit, saith the Lord." That's how God does it. God's Word is a seed of Eternal Life.

If you try to hybreed it, what will you do? You'll kill yourself with it. It will not work. It will not mix, no more than oil or water ever mixed. It will not do it.

Eva versuchte das Wort zu kreuzen. Im Anfang sagte Gott ihr: "An dem Tag, an dem du davon ißt, wirst du sterben." Sie versuchte es mit dem Wissen zu kreuzen, welches Satan ihr gab. Und als sie das tat, verlor sie gerade dort die ganze menschliche Rasse an den Teufel, als sie versuchte Gottes unverfälschtes Wort mit Wissen zu vermischen. Man bekommt es nicht von dem Wissen der Welt.

Es kommt durch die Kraft des Heiligen Geistes. "Nicht durch Kraft und nicht durch Macht, sondern durch Meinen Geist, spricht der HERR." Das ist, wie Gott es tut. Gottes Wort ist ein Same des ewigen Lebens.

Wenn ihr versucht es zu kreuzen, was werdet ihr hervorbringen? Ihr werdet euch selbst damit töten. Es wird nicht funktionieren. Es wird sich nicht vermischen, nicht mehr als wie Öl und Wasser sich jemals vermischt haben. Es wird nicht funktionieren.

Verantwortlich für diese Übersetzung: HrbAsm

They have never, in all the way, tried to find anything that's better than God's way of doing it. You know, they've never found a way better for a chicken to get born in this world than peck hisself out of his shell. Did you know that? They never have found a better way. The little fellow's born with a little snoot on the end of his--on the end his bill. And that little bill he got to go to work, and go to scratching, scratching back and forth till he gets his head started, gets his head out, picks His way free. It's God's provided way. You pull him out of the shell, it'll kill him. He won't live if you pull him out of the shell. He has to come God's way.

That's what's the matter with Christians today. We've so soft-soaped them, and shook their hands, and brought them in by secret, and joined them into the church. What they need is an old fashion prayer altar, where they pray through until losing themselves, coming God's provided way, till they free themselves from the world. Trouble of it is today, they put their name on the book, and join church, and that's all there is to it. But God's way, provided way, is to stay there and work your way through, until God gives you the new birth. That's exactly right. Pick him out, it'll kill him.

Sie haben nie etwas gefunden, indem sie irgend etwas zu finden versuchten, was besser war als die Weise wie Gott es gemacht hat. Wißt ihr, sie haben nie einen besseren Weg für ein Küken gefunden in diese Welt hineingeboren zu werden, als wie sich selbst aus seiner Schale herauszupicken. Habt ihr das gewußt? Sie haben nie einen besseren Weg gefunden. Der kleine Bursche wird mit einem kleinen Eizahn am Ende seines Schnabels geboren. Und mit diesem kleinen Schnabel muß er sich an die Arbeit machen und anfangen zu ritzen. Es ritzt hin und her, bis sein Kopf anfängt herauszukommen. Es bekommt seinen Kopf raus und pickt sich seinen Weg frei. Es ist Gottes vorbereiteter Weg. Wenn ihr es aus seiner Schale heraussieht, wird das es töten. Es wird nicht leben, wenn ihr es aus der Schale zieht. Es muß in der Weise Gottes kommen.

Das ist, was mit einer Menge Christen heutzutage los ist. Wir haben sie so sanft eingeseift, ihre Hände geschüttelt und sie im Geheimen hereingebracht und sie der Gemeinde angeschlossen. Was sie benötigen ist ein altertümlicher Gebetsaltar, wo sie durchbeten, bis sie sich selbst verlieren und auf den vorbereiteten Weg Gottes kommen, bis sie sich selbst von der Welt befreien. Die Schwierigkeit heutzutage ist, daß sie ihren Namen in ein Buch schreiben, sich der Gemeinde anschließen und das ist alles was sie haben. Aber der Weg Gottes, Sein vorbereiteter Weg ist dort stehen zu bleiben und euren Weg durchzuarbeiten, bis Gott euch die neue Geburt gibt. Das ist genau die Wahrheit. Hole es heraus und das wird es töten.

Verantwortlich für diese Übersetzung: HrbAsm

That's what's the matter today with the people, the new birth. They all dodge it. They don't like it. Oh, they have substituted something for a new birth: come up and believe, and that's all you have to do. The devil believes, himself, and you know he's not borned again. There's a new birth. There's something goes with it. It's kinda unfitting, untasting to the world.

Any birth is a mess. I don't care where it's at. If it's in the pig pen, or--or a hospital, a birth is a mess. So is the new birth. It'll make you do things you didn't think you would do. It'll make you get down at the altar, and cry, scream, wash the paint off your face, raise your hands, praise God, speak in tongues, and all kinds of things. The new birth will do that, because it's God's provided way to be borned again.

Das ist was heutzutage mit den Leuten los ist, die neue Geburt. Sie alle weichen dem aus. Sie mögen es nicht. Oh, anstelle der neuen Geburt, haben sie es ersetzt, ‚komm hoch und glaube' und das ist alles was du zu tun hast. Der Teufel glaubt selbst auch und ihr wißt, daß er nicht wiedergeboren ist. Da gibt es eine neue Geburt. Da gibt es etwas, was mit dem einhergeht. Es paßt nicht und schmeckt der Welt nicht.

Jede Geburt ist eine Schweinerei. Ich kümmere mich nicht darum, wo es ist. Ob es in einem Schweinestall ist, oder in einem Krankenhaus, eine Geburt ist eine Schweinerei.

So ist auch die neue Geburt. Es wird dich Dinge tun lassen, von denen du nicht gedacht hast, daß du sie tun wirst Es wird bewirken, daß du hinunter zum Altar gehst und weinst, schreist, es wäscht die Farbe von deinem Gesicht, du erhebst deine Hände, preist Gott, sprichst in Zungen und alle möglichen Arten von Dingen. Die neue Geburt wird das tun, weil es Gottes vorbereiteter Weg ist, um wiedergeboren zu werden.

Verantwortlich für diese Übersetzung: HrbAsm

You have to die. You have to die before you can be reborn. Any seed has to die before it's regenerated again. Unless it dies, it abides alone. A man's got to die to his own thinking. He's got to die to the thinking of anything but God's Word, and come His way. That's God's ground. We don't meet Him on our thoughts. We meet Him on what He said do. That's God's provided way for us. People dodge it; they don't want it. But it's true just the same. It'll... It produces death, and you have to die, die to your thinking.

"Well, I know the Bible says it, but I can't understand it." Then stay there till God reveals it. That's right. It's got... That's the new birth.

Du mußt sterben. Du mußt sterben, bevor du wiedergeboren werden kannst. Jeder Same muß sterben, bevor er wieder erneuert werden kann. Es sei denn, daß er stirbt, sonst bringt er keine Frucht. Ein Mensch muß seinem eigenen Denken sterben. Er muß sterben für jedes Denken, welches anders ist, wie Gottes Wort und auf Seinen Weg zurück kommen. Das ist der Boden Gottes. Wir begegnen IHM nicht in unseren eigenen Gedanken. Wir begegnen IHM auf dem Grund, was ER gesagt hat, was zu tun ist. Das ist Gottes vorbereiteter Weg für uns. Menschen weichen dem aus, sie wollen es nicht. Aber es ist trotzdem die Wahrheit. Es bringt Tod hervor und du mußt deinem eigenen Denken sterben.

Nun, ich weiß, daß die Bibel es sagt, aber ich kann es nicht verstehen. Dann bleib dort stehen, bis Gott es offenbart. Das ist wahr. Das ist die neue Geburt.

Verantwortlich für diese Übersetzung: HrbAsm

Ducks and geese: they've never found a better way for them to go south than to swarm first. And that's right. You see them all get together, and they'll come themselves. Some kind of an instinct draws them together. And they get together and swarm before they fly, before they go south. What is it? It's revival time. When they all get together... Did you ever hear such a chattering in your life as to hear them geese get together, or them ducks? I never heard such. And they have... There's no other better way for them to do it.

Enten und Gänse, haben nie einen besseren Weg für sich gefunden nach Süden zu ziehen, als wie zuerst zusammen zu schwärmen. Das ist wahr. Ihr seht sie alle zusammen kommen und sie kommen von selbst. Irgend eine Art von Instinkt bringt sie zusammen. Sie kommen zusammen und schwärmen zusammen, bevor sie nach Süden ziehen. Was ist es? Wenn sie alle zusammenkommen, ist Erweckungszeit. Habt ihr jemals so ein Geschnatter in eurem Leben gehört, wenn diese Gänse und diese Enten zusammenkommen? Ich habe niemals zuvor so etwas gehört. Da gibt es keinen besseren Weg für sie als es so zu tun.

Verantwortlich für diese Übersetzung: HrbAsm

Many times up in the north woods, I watched the first beginning of the cold weather in Canada. A bunch of ducks borned right there on that lake, they never been off that lake this little fellow hasn't. And the first thing you know, a cold breeze comes down from the north. This little--little old drake (He's just borned a leader.) gets right out there in the middle of that pond, sticks his little honker up in the air, honks four or five times, and every duck on the pond comes right to him. And he rises from there and goes just as straight to Louisiana as he can go, to the rice paddies.

Why? They've never found a better way for them to get there. You can't herd them together. You put them in a coop and--a coop and truck them down there... That duck's got better sense than that. If you put him in that coop to take him down there, he knows he's headed for the slaughter pen. That's exactly right. He goes God's provided way.

Viele Male, oben in den nördlichen Wäldern, beobachtete ich den ersten Beginn des kalten Wetters in Kanada. Eine Menge Enten wurden direkt dort am See geboren. Diese kleinen Burschen sind noch nie von dem See entfernt gewesen, und wißt ihr, von Anfang an, wenn eine kleine, kalte Brise vom Norden herunter kommt; dieser kleine, alte Enterich ist einfach als ein Führer geboren. Er geht direkt in die Mitte von diesem Teich hinaus, streckt seinen kleinen Schnabel in die Luft, schreit vier oder fünfmal und jede Ente von dem Teich kommt direkt zu ihm. Er erhebt sich von dort und geht so direkt wie er nur kann nach Lousiana, zu den reichen Reisfeldern.

Warum? Sie haben nie einen besseren Weg für sich gefunden, um dort hinzukommen. Ihr könnt sie nicht zusammentreiben, sie in einen Korb stecken und sie dort hinunter befördern. Die Enten haben ein besseres Verständnis. Wenn ihr sie in den Korb steckt um sie dort hinunter zu nehmen, wissen sie, daß sie für das Schlachthaus bestimmt sind. Das ist genau die Wahrheit. Sie gehen auf Gottes vorbereitetem Weg.

Verantwortlich für diese Übersetzung: HrbAsm

That's the way men ought to do today, not be herded in by some denominational coop, but come in the way God said come in by the baptism of the Holy Ghost and the new birth. Swarming revival, not church joining, soliciting from door-to-door and passing magazines, but a birth, being borned again, filled with the Holy Ghost, God's way, freeing himself from the world. Right. Believing God's Word... The hour is here. That's what we must believe.

Das ist der Weg, wie die Menschen es heutzutage tun sollten. Nicht zusammengetrieben zu werden durch einen denominationellen Korb, sondern in der Weise, wie Gott es sagt, daß man kommen soll, nämlich durch die Taufe mit dem Heiligen Geist und der neuen Geburt. Eine "Zusammenschwärm-Erweckung", nicht sich der Gemeinde anzuschließen, von Tür zu Tür werben und Zeitschriften verteilen. Sondern eine Geburt, wiedergeboren, gefüllt mit dem Heiligen Geist, Gottes Weg, sich selbst von der Welt zu befreien. Richtig. Gottes Wort zu glauben. Die Stunde ist da. Das ist, was wir glauben müssen.

Verantwortlich für diese Übersetzung: HrbAsm

Man, you could never... I don't care how many men would try to go to that duck pond up there, and say, "Now, wait a minute, you little ducks. Got something to talk to you. We got a educated duck here. He's got a Ph.D. and LL.D. I'm telling you, he can lead you."

Them ducks got better sense than that. Yes, sir. They don't care about his better education, whatever it is. They can tell the certain honk he gives. It's an instinct. Oh, my. The church ought to know that much about the Word of God.

It's a certain uncertain sound. The Bible said, Paul said, "If a trumpet gives an uncertain sound, who can prepare himself for battle?" That's right.

Ich kümmere mich nicht darum wie viele Menschen versuchen würden zu dem Ententeich dort oben zu gehen und sagen: "Nun, wartet eine Minute, ihr kleinen Enten. Ich muß euch etwas sagen. Wir haben hier eine gebildete Ente. Sie hat einen Doktor phil und Dr. jur. Ich sage euch, daß sie euch führen kann."

Diese Enten haben eine besseres Verständnis wie das. Ja, mein Herr. Sie kümmern sich nicht um ihre bessere Bildung, was immer es auch ist. Sie können den bestimmten Schrei unterscheiden, den die Ente gibt. Es ist ein Instinkt. Oh, my! Die Gemeinde sollte wenigstens so viel über das Wort Gottes wissen.

Es ist ein bestimmter, unbestimmter Ton. Paulus sagte in der Bibel: "Wenn eine Posaune einen unbestimmten Ton gibt, wer kann sich dann für den Kampf bereit machen?" Das ist wahr.

Verantwortlich für diese Übersetzung: HrbAsm

If the church--if the church give an uncertain sound of joining... God said, "birth." What the birth did there, the birth does the same today, because Jesus Christ is the same yesterday, today, and forever. What He was then, He is today. What they did then is the same thing we do today. They way they got it there is the same thing they do today. Same thing they got today, is what they had back there. If it comes at all, it comes that way. That's the way, God's provided way. It never changes.

Ducks never change. They completely swarm each year. Go north, south, and whichever way they go, they swarm first.

So ist es, wenn die Gemeinde einen unbestimmten Ton des sich anschließens gibt.

Gott sagte: "Geburt." Was die Geburt damals bewirkte, das bewirkt sie auch heute, weil JESUS CHRISTUS derselbe ist gestern, heute und in Ewigkeit. Was ER damals war, ist ER auch heute. Was sie damals taten, ist dieselbe Sache, die wir heute tun. Der Weg wie sie es dort bekommen haben, ist dieselbe Sache, wie sie es heute bekommen. Dieselbe Sache, die sie heute bekommen haben, ist daselbe, was sie damals hatten. Wenn es überhaupt kommen soll, dann kommt es in der Weise. Das ist der Weg, Gottes vorbereiteter Weg. Es ändert sich niemals.

Enten ändern sich nie. Sie schwärmen alle jedes Jahr zusammen. Sie gehen nach Norden, nach Süden und wo immer sie hingehen, schwärmen sie zuerst zusammen.

Verantwortlich für diese Übersetzung: HrbAsm

That's the way God does. He sends His Word at season, that season, then It's manifested. And I don't care how many other things that go on. When they see the Word of God promised for that day being vindicated as promised, there's nothing going to stop them. "A virgin shall conceive." And when...

They said. "The Lord our God shall raise up a prophet likened unto me," Moses said.

And when they seen this man come and do the things He did, they knowed that was the Messiah. When Philip saw that done he said, "Thou art the Christ. Thou art the King of Israel." He knew it because the Word had promised it, and it was living in that day. No matter how many Pharisees, Sadducees was standing around, doctors of divinity, it didn't stop him a bit, because he was looking for that sign. When he saw it done, that was the sign of the hour. That's what they were looking for. God's way provided. Yes, sir.

Das ist die Weise, wie Gott es macht. ER sendet Sein Wort zur bestimmten Zeit, zur bestimmten Zeit, in welcher es manifestiert sein soll. Und mich stört es nicht, wie viele andere Dinge stattfinden. Wenn sie das Wort Gottes, welches für diese Zeit verheißen ist, manifestiert sehen, wie es verheißen ist, dann gibt es nichts, was sie aufhalten kann. "Eine Jungfrau wird schwanger werden."

Der HERR euer Gott wird einen Propheten wie mich erwecken," sagte Moses.

Und als sie diesen Mann kommen und die Dinge tun sahen, die er tat, wußten sie, daß das der Messias war. Als Philippus sah, wie das geschah, sagte er: "Du bist der Christus. Du bist der König von Israel." Er wußte es, weil das Wort es verheißen hat und es an dem Tag lebendig war. Es war egal, wie viele Pharisäer und Sadduzäer herumstanden, die Theologiedoktoren, das hielt ihn kein bißchen auf, weil er nach dem Zeichen Ausschau hielt. Als er sah, wie es getan wurde, das war das Zeichen der Stunde. Das ist wonach sie Ausschau hielten. Gottes vorbereiteter Weg. Ja, mein Herr.

Verantwortlich für diese Übersetzung: HrbAsm

Now, you couldn't give a duck education. He couldn't do it. He wouldn't want it. The rest of the ducks wouldn't follow him. No matter how much degrees he could say he had... "Now, looky here, I've went to duck school. I know all about it. I have graduated. I know all of these things." It wouldn't do a bit of good. None of them other ducks would follow him, if they're genuine ducks (Amen.), because they're looking for a certain sign. When they see that sign, they believe it.

And if a duck has a way of knowing it, how about a borned again Christian? We ought to know Jesus Christ in the power of His resurrection. Right. God does it God's provided way.

Nun, ihr könnt einer Ente keine Bildung verpassen. Sie könnte es nicht verstehen. Sie würde es nicht wollen. Die anderen Enten würden ihr nicht folgen. Egal wie viele Titel sie aufzählen könnte, wieviele sie hat... "Schaut her, ich ging zur Entenschule. Ich weiß alles darüber. Ich habe den Abschluß. Ich weiß über alle diese Dinge Bescheid." Es würde kein bißchen Gutes bewirken. Niemand von den anderen Enten würde ihr folgen, wenn sie echte Enten sind, weil sie nach einem bestimmten Zeichen Ausschau halten. Wenn sie das Zeichen sehen, glauben sie es.

Und wenn eine Ente einen Weg hat, das zu erkennen, wie ist es dann erst mit einem wiedergeborenen Christen? Wir sollten JESUS CHRISTUS in der Kraft Seiner Auferstehung kennen. In Ordnung. Gott tut es auf Gottes vorbereiteten Weg.

Verantwortlich für diese Übersetzung: HrbAsm

Remember, the education wouldn't be the instrument to lead them to God's provided place. The instrument they have is instinct. And they--them ducks know that instinct will take them to God's provided place.

So does the Holy Spirit take the church to God's provided place, not to join a church, but to be filled with His Presence, to see His Word made manifest, vindicated. That's God's provided way for the church always, for the people, to bring them to the place that God has provided for them. That's exactly what the church should be today. Now, we know that's true.

Denkt daran, die Bildung ist kein Instrument, um sie zu dem vorbereiteten Platz Gottes zu führen. Das Instrument, welches sie haben ist der Instinkt. Und diese Enten wissen, daß dieser Instinkt sie zu dem vorbereiteten Platz Gottes bringt.

So bringt auch der Heilige Geist die Gemeinde zu dem vorbereiteten Platz Gottes, nicht sich einer Gemeinde anzuschließen, sondern mit Seiner Gegenwart gefüllt zu sein, um Sein Wort manifestiert und bestätigt zu sehen. Das ist immer Gottes vorbereiteter Weg für die Gemeinde, für die Menschen, sie zu dem Platz zu bringen, den Gott für sie vorbereitet hat. Das ist ganz genau, was die Gemeinde heutzutage sein sollte. Nun, wir wissen, daß das wahr ist.

Verantwortlich für diese Übersetzung: HrbAsm

There's no better way for a... They never found a better way for a baby to get what it wants than to cry for it. Could you give him a bell and say, "Junior, you're only three days old. But now, when you want--when you want your bottle, raise up this bell and ring it?" See if it works. It don't work. The baby cries for what it wants. That's God's provided way. Louder you cry... Don't whip the little fellow. He's only following God's provided way. He wants something. That's right. It's the only way he knows to call his mother: scream for it, cry for it. That's right.

Da gibt es keinen besseren Weg. Sie haben nie einen besseren Weg für ein Baby gefunden damit es bekommt was es möchte, als danach zu schreien. Könntet ihr ihm eine Glocke geben und sagen: "Kleiner, du bist erst drei Tage alt, aber wenn du jetzt deine Flasche haben möchtest, dann nimm diese Glocke und klingel damit?" Probiere aus ob es funktioniert. Es funktioniert nicht. Das Baby schreit nach dem, was es möchte.. Das ist Gottes vorbereiteter Weg. Je lauter du schreist.. Schlage den kleinen Burschen nicht, er folgt nur dem vorbereiteten Weg Gottes. Er möchte etwas haben. Das ist wahr. Es ist die einzige Weise, die es kennt, seine Mutter zu rufen, danach zu schreien, danach zu rufen. Das ist wahr.

Verantwortlich für diese Übersetzung: HrbAsm

God recommends this for His children. God recommends this for His believing children. He did. Not intellectual speeches, not some great theology to teach, He wants you to cry for your needs. That's right. Cry for it. If you're too stiff and starchy, you'll never get it. If you're ready to limber yourself up a little and cry, God will give it to you. He likes to hear His children cry. Cry your needs to God. God wants it. That's His provided way: cry out for it. That's the way the baby cries. That's the way He wants you to cry. Cry how long?

How long does a baby cry? Until he gets satisfied. And that's the way the believing Christian's to do, God's child. If you see that God made the promise, don't give it up. Cry out till it's answered. Cry out till you see God vindicate His Word. When God vindicates His Word and proves It's here, then you don't have to cry no more. You got it. Walk away and thank Him for it. Until you do that, scream out till you get it. I like that: Persistent, holding on, not a hybrid plant, not one that has to be babied, and petted, and packed around. Christians are real, genuine, borned articles of God. They fight for their position, and fight till they're finished on this earth. Every move of it is a fight.

Gott empfiehlt dieses Seinen Kindern. Dieses empfiehlt Gott Seinen gläubigen Kindern. Das tat ER, nicht verstandesmäßige Reden, nicht irgendwelche große Theologien zum belehren, ER möchte, daß ihr schreit für eure Anliegen. Das ist wahr. Schreie danach! Wenn du zu steif und formell bist, wirst du es niemals bekommen. Wenn du bereit bist dich selbst ein wenig aufzuschwingen und schreist, wird Gott es dir geben. ER liebt es Seine Kinder schreien zu hören. Schreie auf deinen Knien zu Gott. Gott möchte das. Das ist Sein vorbereiteter Weg, schreie danach. Das ist die Weise, wie ein Baby schreit Das ist die Weise, wie ER möchte, daß du schreist. Schreien, wie lang?

Wie lange schreit ein Baby. Bis es zufrieden gestellt wird. Und das ist die Weise, wie die gläubigen Christen, Gottes Kinder, es tun sollten. Wenn du siehst, daß Gott die Verheißung gemacht hat, dann gebe nicht auf. Schreie es hinaus bis es beantwortet wird. Schreie bis du siehst, wie Gott Sein Wort bestätigt. Wenn Gott Sein Wort bestätigt, beweist es, daß es da ist. Dann brauchst du nicht mehr zu schreien. Dann hast du es. Gehe weiter und danke IHM dafür und schreie bis du es bekommst. Ich liebe das. Ausdauernd, festhaltend. Nicht eine gekreuzte Pflanze, nicht eine die bemuttert werden muß und verhätschelt und umhergetragen. Christen sind wirklich und echt, geborene Teile Gottes. Sie kämpfen für ihre Position und kämpfen bis sie auf dieser Erde zu Ende sind. Jede Bewegung davon ist ein Kampf.

Verantwortlich für diese Übersetzung: HrbAsm

God told Moses that He give him the land. He told Joshua, "Every place the foot of--sole of your foot treads, that I have given you." They had to fight for every inch of it. So do we fight for every inch of it. It isn't something to be babied, and petted, and around like that, and say, "Well, I'll take you over there. See what you think about it. You pass your opinion." That's no way to come.

Come with a determination. Come, that you're going to stay there, till it's over. Stay there until God answers and vindicates. A man that believes in God can see the Presence of God, feel the Presence of God, sense the Presence of God and know He's here. He's here to answer everything that He made promise for in this day. Then cry till you get it. Hold on to Him. Don't leave, if you have to stay day and night. God don't want His children listening to intellectual speeches. He wants them to cry to it, till the promise is vindicated.

Gott sagte Moses, daß ER ihm das Land geben würde. ER sagte Josua: "Jede Stelle auf die deine Fußsohle tritt, habe ICH dir gegeben." Sie mußten für jeden Zentimeter davon kämpfen. Und so müssen auch wir für jeden Zentimeter kämpfen. Es ist nicht etwas um bemuttert und verhätschelt zu werden oder irgend so etwas und zu sagen: "Gut, ich werde euch da hinüber bringen. Seht selber, was ihr darüber denkt. Mach dir deine eigene Meinung darüber." Das ist nicht die Weise um zu kommen.

Komme mit einer Überzeugung. Komme in der Weise, daß du dort bleiben wirst, bis es vorüber ist. Bleibe dort bis Gott antwortet und es bestätigt. Ein Mensch, der Gott glaubt, kann die Gegenwart Gottes sehen, die Gegenwart Gottes fühlen, die Gegenwart Gottes spüren und weiß, daß ER dort ist. ER ist hier um alles zu beantworten wofür ER die Verheißung für diesen Tag gemacht hat. Dann schreie bis du es bekommst. Halte an IHM fest. Geh nicht weg und wenn du Tag und Nacht bleiben mußt. Gott möchte nicht, daß Seine Kinder verstandesmäßige Reden hören. ER möchte, daß sie zu IHM schreien, bis die Verheißung bestätigt ist.

Verantwortlich für diese Übersetzung: HrbAsm

Abraham here had a need of a sacrifice. What happened? God provided him a lamb. That was God's provided way. He needed a sacrifice, so God provided it. Later on He called the place Jehovah-jireh: the Lord will provide for Himself a sacrifice.

Now, Job... One time the old prophet Job (He was a prophet.), he'd got in trouble. Satan had desired to tempt him, and he broke him out in boils. And he'd taken his children; he taken his stock; he taken all he had. And he broke him out in boils.

And his comforters come. What did they do? They provided nothing but a scorn, teasing, telling him, "Why, you've sinned secretly."

And Job just held right on. He cried out. He was sure he was following God's commandments. He had done just exactly what God promised to do, what God promised him, that He would stand by him under the burnt sacrifice. And he stayed there till God provided him a vision; He was a prophet. What did he see? He saw the Word, Jesus Christ. He said, "I know my Redeemer liveth. And at the last days He'll stand upon the earth. Though the skin worms destroys this body, yet in my flesh shall I see God." See? He provided the resurrection vision for him. Him being a prophet, he saw the Word. He saw the Word and he knowed that his bones and his body would rise again in the last day. He was questioned if he knowed where God was, if he could only see.

Abraham benötigte ein Opfer. Was geschah? Gott bereitete ein Lamm für ihn. Das war Gottes vorbereiteter Weg. Er benötigte ein Opfer, deshalb hat Gott es vorbereitet. Später nannte er den Platz Jehova-Jireh: Der HERR wird selber ein Opfer ersehen.

Nun, einmal kam der alte Prophet Hiob in Schwierigkeiten. Satan hatte den Wunsch ihn zu versuchen und er schlug ihn mit Pestbeulen. Er hatte ihm die Kinder genommen, er hatte ihm das Vermögen genommen, er hat ihm alles genommen was er hatte und er schlug ihn mit Pestbeulen.

Und seine Tröster kamen. Was haben sie gemacht? Sie brachten ihm nichts als Verachtung, plagten ihn und sagten ihm: "Nun, du hast im Geheimen gesündigt."

Hiob hielt dennoch durch. Er schrie, er war gewiß, daß er den Geboten Gottes folgte. Er hatte genau das getan was Gott verheißen hatte zu tun. Gott hatte ihm verheißen, daß ER ihm beistehen würde unter dem Brandopfer. Und ER blieb dort.

Deshalb bereitete Gott ihm eine Vision, er war ein Prophet. Was hat er gesehen? Er sah das Wort, JESUS CHRISTUS. Er sagte: "Ich weiß, daß mein Erlöser lebt. Und in den letzten Tagen wird ER auf der Erde stehen. Auch wenn die Würmer diesen Leib zerstören, werde ich dennoch in diesem Leib Gott sehen." ER bereitete die Vision der Auferstehung für ihn. Er, als ein Prophet, sah das Wort. Er sah das Wort und er wußte, daß seine Gebeine und sein Leib am letzten Tag wieder auferstehen würden. Er wurde gefragt, ob er wüßte wo Gott sich befindet, ob er IHN sehen könnte?

Verantwortlich für diese Übersetzung: HrbAsm

He said, "A flower dies; it rises up again. A tree goes down; it rises up again. But a man layeth down; he giveth up the ghost; he wasteth away. Where is he? Oh, that Thou would hide me in the grave and keep me in the secret place till Thy wrath be past."

Then the thunders begin to roar; the lightning begin to flash; the Spirit of the Lord come upon the prophet and he stood up. And he saw the coming of the Lord and he screamed, "I know my Redeemer liveth. And at the last days He'll stand on the earth. Though the skin worms destroy this body, in my flesh I shall see God." God provided the Word, Jesus Christ, and he saw Him, and called Him his Redeemer.

Er sagte: "Eine Blume stirbt und kommt wieder hervor. Ein Baum stirbt und kommt wieder hervor. Aber ein Mensch legt sich nieder, gibt den Geist auf und er verwest. Wo befindet er sich? Oh, daß DU mich im Grab verbirgst und mich im Verborgenen hältst bis der Zorn vorüber ist."

Dann fingen die Donner an zu rollen, die Blitze fingen an zu zucken und der Geist des HERRN kam auf den Propheten und er stand auf. Er sah das Kommen des HERRN und er schrie: "Ich weiß, daß mein Erlöser lebt. Und am letzten Tag wird ER auf der Erde stehen. Auch wenn die Würmer diesen Leib zerstört haben, werde ich in meinem Fleisch Gott sehen." Gott bereitete das Wort, JESUS CHRISTUS und er sah IHN und nannte IHN seinen Erlöser.

Verantwortlich für diese Übersetzung: HrbAsm

Israel needed a way out of Egypt, and God provided them a prophet, a prophet that vindicated the Word that was promised to Abraham: exactly God's provided way. They couldn't train up a soldier; they couldn't do this; they couldn't do that. The only thing they did was wait for God's provided way. And He told--said He would bring those people out. After four hundred years His people'd be in bondage, but He'd bring them out with a strong hand. He'd show His signs and wonders, and get glory in that nation.

Here come the men down, when they cried and cried. And now, remember, all the crying wouldn't deliver them until that time was fulfilled.

Israel benötigte einen Weg aus Ägypten heraus und Gott bereitete ihnen einen Propheten, einen Propheten, welcher das Wort bestätigte, welches dem Abraham verheißen war. Sie konnten keinen Soldaten trainieren, sie konnten das nicht tun, sie konnten es einfach nicht tun. Die einzige Sache die sie taten war auf Gottes vorbereiteten Weg zu warten. Und ER sagte, daß ER diese Menschen herausbringen wird. Nachdem Sein Volk vierhundert Jahre in Knechtschaft war, würde ER sie herausbringen mit einer starken Hand: ER würde Seine Zeichen und Wunder zeigen und die Herrlichkeit in der Nation bekommen.

Hier kam der Mann herab, als sie weinten und weinten. Und jetzt erinnert euch, all das Weinen hätte sie nicht befreit, bis daß die Zeit erfüllt war.

Verantwortlich für diese Übersetzung: HrbAsm

These things that we're seeing today couldn't happen twenty years ago, or forty years ago. It's today it happens. This is the hour, this is the time. Now is the time it's fulfilled. Why? God promised it, and here it is.

They said a hundred years ago that the baptism of the Holy Ghost could not be again. They said fifty years ago the Holy Ghost... But you Pentecostal people proved them, that it was God's hour to pour out the Holy Ghost. No matter what the Methodist, Baptist, Presbyterian, Lutheran said, you stayed right with God's Word. Men of courage went out there and held on, till the baptism of the Holy Ghost come. And they spoke in tongues, and magnified God. Nobody can tell you any different. God's His own Interpreter. You've got it. You might not be able to explain it, but you know you got it. That's... Who can explain God? Nobody can.

Diese Dinge, die wir heutzutage sehen, konnten vor zwanzig Jahren nicht geschehen, oder vor vierzig Jahren. Es ist heute wo es geschieht. Dieses ist die Stunde, dies ist die Zeit. Jetzt ist die Zeit, daß es erfüllt ist. Warum? Gott hat es versprochen und hier ist es.

Sie sagten vor einhundert Jahren, daß die Taufe des Heiligen Geistes nicht mehr wiederkommen kann. Sie sagten vor fünfzig Jahren, daß der Heilige Geist.. Aber ihr Pfingstler habt ihnen bewiesen, daß es Gottes Stunde war, den Heiligen Geist auszugießen. Egal was die Methodisten, Baptisten, Presbyterianer und Lutheraner gesagt haben, ihr seid trotzdem beim Wort Gottes geblieben. Männer, die Mut gehabt haben sind hinaus gegangen und hielten fest, bis die Taufe mit dem Heiligen Geist kam. Und sie sprachen in Zungen und verherrlichten Gott. Niemand kann euch da etwas vormachen. Gott ist Sein Eigener Ausleger. Ihr habt es empfangen. Ihr mögt nicht in der Lage sein, es zu erklären, aber ihr wißt, daß ihr es empfangen habt. Wer kann Gott erklären? Niemand kann das.

Verantwortlich für diese Übersetzung: HrbAsm

I can't tell you how God can show a vision, but I know it happens. I can't see how God can do these things. It's not my business to explain it. He abides alone. He's Elohim, the self-sufficient one. I'm just His servant. I know He promised it, and I know it's here. That's one thing I know. I know that, that He's the same yesterday, today, and forever. I know He promised this. God's here to make His promise true. Yeah. God's provided way.

Ich kann euch nicht erklären, wie Gott eine Vision zeigen kann, aber ich weiß, daß es geschieht. Ich kann nicht verstehen, wie Gott diese Dinge tut. Es ist auch nicht meine Aufgabe das zu erklären. ER bleibt für immer bestehen. ER ist Elohim, der in Sich Selbst Existierende. Ich bin nur Sein Diener. Ich weiß, daß ER es verheißen hat und ich weiß, daß es hier ist. Das ist eine Sache, die ich weiß. Ich weiß, daß ER derselbe ist gestern, heute und in Ewigkeit. Ich weiß, daß ER das verheißen hat. Gott ist hier, um Seine Verheißung Wirklichkeit werden zu lassen. Jawohl. Gottes vorbereiteter Weg.

Verantwortlich für diese Übersetzung: HrbAsm

Israel was provided a prophet that vindicated the Word, and they were brought out. This prophet Moses, he lived for several years in the wilderness forty years struggling with these people, trying to keep them till he could get them to the promised land. It come to a place and the man had to die. He was a hundred and twenty years old. There wasn't a place for him to die. When he got ready to die, God provided him a Rock, the Rock that he had smote in the wilderness, the Rock that had followed them that they had drank from. God provided him a Rock, a place to die, where Moses could die a decent death.

Upon this rock. God, let me die on that same rock. That's where I want to... That Rock was Christ Jesus. Yes, sir.

After He died upon that Rock, he needed pallbearers. God sent him a bunch of angels. Why not a bunch of his elders? Because no one could take him where he was going but angels. They packed him into the Presence of God. He needed pallbearers, and God provided. And he went God's provided way. Hallelujah.

Für Israel wurde ein Prophet vorbereitet, welcher das Wort bestätigte und sie wurden herausgebracht. Dieser Prophet Moses lebte einige Jahre lang in der Wüste. Vierzig Jahre lang hatte er mit diesen Menschen in der Wüste auszukommen und versuchte sie zusammen zu halten, und sie zu dem verheißenem Land zu bringen. Es kam bis zu dem Punkt, daß der Mann sterben mußte. Er war 120 Jahre alt. Da gab es keinen Platz für ihn um zu sterben. Als er bereit war um zu sterben, bereitete Gott ihm einen Felsen, den Felsen, den er in der Wüste geschlagen hatte, der Felsen, welcher ihnen gefolgt war, von dem sie getrunken hatten. Gott bereitete ihm einen Felsen, ein Platz um zu sterben, wo Moses einen würdigen Tod sterben konnte.

Auf diesem Felsen, Gott laß mich auf diesem selben Felsen sterben. Der Felsen war JESUS CHRISTUS. Ja, mein Herr.

Nachdem er auf dem Felsen starb, brauchte er Sargträger. Gott sandte ihm einige Engel. Warum nicht einige von seinen Ältesten? Weil ihn niemand dort hinbringen konnte, wo er hinging, als wie die Engel. Sie brachten ihn in die Gegenwart Gottes. Er brauchte Sargträger und Gott bereitete sie ihm. Und er ging auf dem von Gott vorbereiteten Weg. Halleluja!

Verantwortlich für diese Übersetzung: HrbAsm

Enoch had walked five hundred years with God, and he pleased Him. He needed a highway to go home on. God provided it.

Elijah had cursed Jezebel about her painted face, and her way she'd got all the people doing. And he's tired and weary, and he was about ready to go home. He was so old he couldn't hardly. walk across Jordan. God provided a way for him to cross Jordan. He wanted to go up into heaven to meet God. God sent a chariot of fire down and horses, and took him up. God's provided way, God's provided way, He always does it just exact, right. Yes, sir. God provides a way always. Yes.

The wise men, when they were on their road from up in Babylon, they were seeing a way they wanted to go down, 'cause they knew this King was to be born. They needed a compass. God provided a star. They left everything else behind. They didn't need compasses; they followed the star. It was God's provided way. God provided a way; they followed the star until they found the perfect Light.

Henoch war fünfhundert Jahre mit Gott gewandelt und er gefiel Gott. Er brauchte einen Weg um nach Hause zu gehen. Gott bereitete es für ihn.

Elia hatte Isebel verflucht wegen ihrem angemaltem Gesicht und wegen dem Weg auf den sie die Menschen gebracht hatte. Und er war müde und schwach und er war soweit um nach Hause zu gehen. Er war so alt, daß er kaum noch über den Jordan gehen konnte. Gott bereitete ihm einen Weg den Jordan zu überqueren. Er wollte in den Himmel hinauf um Gott zu begegnen. Gott sandte ihm einen feurigen Wagen herunter und Pferde und nahm ihn hinauf. Gottes vorbereiteter Weg. Gottes vorbereiteter Weg. ER macht es immer alles richtig. Jawohl, mein Herr. Gott bereitet immer einen Weg. Jawohl.

Die weisen Männer, als sie auf ihrem Weg waren von oben in Babylon, sahen sie einen Weg, den sie hinab gehen wollten, weil sie wußten, daß dieser König geboren werden sollte. Sie benötigten einen Kompass. Gott bereitete ihnen einen Stern. Sie ließen alles andere hinter sich zurück. Sie brauchten keine Kompasse, sie folgten dem Stern. Es war Gottes vorbereiteter Weg. Gott bereitete einen Weg vor und sie folgten dem Stern, bis sie das vollkommene Licht fanden.

Verantwortlich für diese Übersetzung: HrbAsm

Oh, the world needed a Saviour one day. They was lost; they didn't know it. They thought they were saved, but they needed a Saviour. God provided a Son for the Saviour. Why? No one else could do it. There was no man on earth, no man in heaven, nowhere, was able to do it. God overshadowed a virgin. She conceived and brought forth a Man Child, and that Man Child was not Jewish or Gentile. He was God manifested in the flesh, the only One that could redeem. His Blood saves us; His Blood heals us. It's that Blood that we can stand on to any promise that He made. God promised to do it.

Die Welt benötigte eines Tages einen Erretter. Sie waren verloren und sie wußten es nicht. Sie dachten, sie wären errettet, aber sie benötigten einen Erretter. Gott bereitete einen Sohn als Erretter. Warum? Niemand anders konnte es tun. Da gab es keinen Menschen auf der Erde, keinen Menschen im Himmel, nirgendwo, der in der Lage war, es zu tun. Gott überschattete eine Jungfrau. Sie wurde schwanger und brachte ein männliches Kind hervor und dieses männliche Kind war kein Jude und kein Heide. ER war Gott, manifestiert im Fleisch, der Einzige, welcher erlösen konnte. Sein Blut errettet uns, Sein Blut heilt uns. Es ist das Blut, auf welches wir uns verlassen können für jede Verheißung, die ER gemacht hat. Gott verhieß es zu tun.

Verantwortlich für diese Übersetzung: HrbAsm

God only meets the worshipper through the Blood and under the Blood. Israel had one place to meet God, not in a... God's got one place today that He--He meets the worshipper, not at the Methodist, Baptist, or Pentecostal. He meets him under the Blood. That's the only provided place God has, not in a organization, not in a union, but in the Blood is where Jesus Christ meets His worshippers. "When I see the blood..." That's God's provided way.

Gott begegnet dem Anbeter nur durch das Blut und unter dem Blut. Israel hatte einen einzigen Platz um Gott zu begegnen. Gott hat auch heute einen Platz wo ER dem Anbeter begegnet, nicht bei den Methodisten, Baptisten oder Pfingstlern. ER begegnet ihm unter dem Blut. Das ist der einzige vorbereitete Platz, welchen Gott hat, nicht in einer Organisation, nicht in einer Vereinigung, sondern in dem Blut ist es, wo JESUS CHRISTUS Seinem Anbeter begegnet. "Wenn ich das Blut sehe..." Das ist Gottes vorbereiteter Weg.

Verantwortlich für diese Übersetzung: HrbAsm

After the church had been thoroughly convinced, when they seen Him, that He was the Messiah...

When the little woman at the well, when she needed a Saviour... She needed something to show; she'd been to church and everything else. And they'd seen this creed and that creed, till she turned to be a prostitute, had turned her on the street. One day she was going to get a bucket of water, about eleven o'clock in the day. And there stood a Man, a Jew, up here in this little panoramic. And she said...

When she went to drop her bucket down on the windle to get the water, she heard a Man say, "Woman, bring Me a drink."

And she said... She turned quickly, and thinking just to be an ordinary Jew, for He was just human, as far as the body was concerned... He was a Man. He drank, slept, like we do. He was so much human till He could die, and yet He was God. Then we find out that when...

Said, "It's not customary for you Jews to ask Samaritans such things as that."

He said, "But if you knew Who you were talking to, you'd ask Me for a drink." Said, "Go get your husband and come here."

She said, "I have no husband."

Said, "Thou hast said the truth. You've got five, and the one you're living with now is not yours." What happened? God had provided something for her.

She said, "Sir, I perceive that You are a prophet. We know that when the Messiah cometh, He'll tell us these things. That's what He'll do. The Word says so. We're looking for it. I'm sick and tired of all this stuff: their creeds and things, Pharisees, Sadducees, and Herodians, whatever it might be. But we know a Messiah's coming. When He comes... What do you say about it?"

He said, "I am He." God had provided a way. She left the water pot a changed woman, and run into the city, and said, "Come, see a Man Who told me the things I've done. Isn't this the Messiah?"

Die Gemeinde war völlig überzeugt, nachdem sie IHN gesehen hatten, daß ER der Messias war.

Die kleine Frau am Brunnen benötigte einen Erretter. Sie benötigte etwas um zeigen zu können, daß sie zur Gemeinde gegangen ist und alles mögliche. Und sie hatten dieses und jenes Bekenntnis gesehen, bis sie schließlich eine Prostituierte wurde und es sie auf die Straße getrieben hatte. Eines Tages wollte sie einen Krug Wasser holen, ungefähr um elf Uhr an jenem Tag und dort stand ein Mann, ein Jude, hier oben in diesem kleinen Panorama.

Als sie ging, um ihren Eimer in einem Korb herunterzulassen um das Wasser zu bekommen, hörte sie einen Mann sagen: "Frau, bring mir zu trinken."

Sie drehte sich schnell um und dachte, daß es nur ein gewöhnlicher Jude war, weil er war ein einfacher Mensch, soweit wir von seinem Leib sprechen. Er trank und schlief genauso wie wir es tun. Er war so sehr Mensch, bis er sterben konnte und trotzdem war ER Gott.

Sie sagte: "Es ist nicht üblich für euch Juden die Samariter um solche Dinge zu bitten."

ER sagte: "Aber wenn du wüßtest mit wem du sprichst würdest du Mich um etwas zu trinken bitten." ER sagte: "Gehe und hole deinen Ehemann und komm wieder her." Sie sagte: "Ich habe keinen Ehemann."

ER sagte: "Du hast die Wahrheit gesagt. Du hast fünf gehabt und derjenige mit dem du jetzt lebst ist nicht dein Mann." Was geschah? Gott hatte etwas für sie bereitet.

Sie sagte: "Herr, ich erkenne, daß DU ein Prophet bist. Wir wissen, daß wenn der Messias kommt, ER uns diese Dinge sagen wird. Das ist das, was ER tun wird. Das Wort sagt es so. Wir halten danach Ausschau. Ich bin müde und krank von all diesem Zeug, von ihren Bekenntnissen und Dingen, Pharisäer, Sadduzäer und Herodianer, was immer es sein mag. Aber wir Wissen, daß ein Messias kommt. Wenn ER kommt, was sagst DU darüber?"

ER sagte: "Ich bin es." Gott hatte einen Weg bereitet. Sie verließ den Wassertopf als eine veränderte Frau und rannte in die Stadt und sagte: "Kommt und seht einen Mann, der mir alle Dinge gesagt hat, die ich getan habe. Ist das nicht der Messias?"

Verantwortlich für diese Übersetzung: HrbAsm

Peter listening to Andrew's story and many times had listened, and heard Andrew talk about John introducing a Messiah, and a man, and all these things taking place. It was all mystery to Peter. But one day he come with Andrew to see Jesus. And when he got in the Presence of Jesus, Jesus looked at him, and He said, "Your name is Simon, and you're the son of Jonas." God had provided the way for Peter to see who He was. He was that Messiah.

Petrus hörte die Geschichte von Andreas. Viele Male hatte er zugehört und hatte gehört wie Andreas darüber sprach wie Johannes einen Messias vorstellte, einen Mann und all diese Dinge die stattfanden. Es war alles ein Geheimnis für Petrus. Aber eines Tages kam er mit Andreas mit, um JESUS zu sehen. Und als er in die Gegenwart von JESUS kam, schaute JESUS ihn an und sagte: "Dein Name ist Simon und du bist der Sohn von Jonas." Gott hatte den Weg für Petrus bereitet um zu sehen wer ER war. ER war der Messias.

Verantwortlich für diese Übersetzung: HrbAsm

Now, we find out that after Jesus had died and ascended into heaven, the church needed power to witness. God give them a Pentecost. He provided a Pentecost.

Two thousand years has passed, friends. Two thousand years has passed. And these latter days we have got so... Man has got into the system of Christianity, and has perverted it again, hybrid it to creed, churches, denominations, intellectual speeches, until the power, and the real thing of the Gospel of Christ is practically lost. And here we are with Word promised for this last days what will happen, what will take place? Man don't believe it. They've got away from it. You ask if they're a Christian, say, "I belong to so-and-so." That doesn't mean one thing. You got to be a Christian by birth. Now, we got the whole thing into a Babylon again after two thousand years.

Wir finden heraus, nachdem JESUS gestorben war und in den Himmel aufgefahren war, daß die Gemeinde Kraft benötigte zum Zeugnis. Gott gab ihnen ein Pfingsten. ER bereitete ein Pfingsten.

Zweitausend Jahre sind vorüber, Freunde. Zweitausend Jahre sind vergangen. Und in diesen letzten Tagen haben wir...Menschen sind in das System der Christenheit eingedrungen und haben es wiederum verdreht, es mit Bekenntnissen gekreuzt, Gemeinden, Denominationen, verstandesmäßige Reden, bis die Kraft und die wahre Sache des Evangeliums von Christus praktisch verloren war. Und hier befinden wir uns mit dem Wort, welches für diese letzten Tage verheißen ist. Was wird geschehen? Was wird stattfinden? Menschen glauben es nicht. Sie haben sich davon entfernt. Du fragst, ob sie ein Christ sind und sie antworten: "Ich gehöre zu dem und dem." Das bedeutet überhaupt nichts. Du mußt ein Christ sein durch Geburt. Nun, wir haben die ganze Sache wieder in Babylon hineinbekommen, nach zweitausend Jahren.

Verantwortlich für diese Übersetzung: HrbAsm

The church today needs power and truth again. Oh, God raised up His Son that this would be taken care of, for He said, "A little while, and the world will see Me no more. Yet you'll see me; for I'll be with you, even in you." We find out in Hebrews 13:8, He's the same yesterday, today, and forever.

We find out in Malachi 4 that He promised us a message in the last days that would restore the faith of the people back to the fathers again. He promised it in the last days.

He also promised in John 14:12, "He that believeth on Me, the works that I do shall he do also, even more than this (or greater than this) shall he do, for I go to My Father."

He was speaking one day. They said, "Master, show us a sign."

He said, "A weak and adulterous generation seeks after a sign." That's the generation we're living in today. He said, "And I'll give them a sign. For as Jonas was in the belly of the whale three days and nights, so must the Son of man be in the heart of the earth three days and nights."

Die Gemeinde von heute braucht wieder Kraft und Wahrheit. Oh, Gott erweckte Seinen Sohn, damit diese Sache übernommen wird, weil er sagte: "Eine kleine Weile und die Welt wird Mich nicht mehr sehen. Ihr aber werdet Mich sehen, weil ICH werde mit euch sein, sogar in euch." Wir finden in Hebräer 13, 8 heraus, daß ER derselbe ist gestern, heute und in Ewigkeit.

Wir finden in Maleachi 4 heraus, daß ER uns eine Botschaft verheißen hat in den letzten Tagen, welche den Glauben der Menschen zurückerstatten wird, wiederum zu den Vätern. ER hat es verheißen, in den letzten Tagen.

ER hat auch in Johannes 14, 12 verheißen: "Wer an Mich glaubt, der wird auch die Werke tun, die ICH tue, sogar mehr wie diese, oder größere wie diese, wird er tun, weil ICH zu Meinem Vater gehe."

ER sprach an einem Tag und sie sagten: "Meister, zeige uns ein Zeichen." ER sagte: "Eine böse und ehebrecherische Generation sucht nach einem Zeichen." Das ist die Generation in der wir heute leben. ER sagte: "Und ICH werde ihnen ein Zeichen geben. Wie Jona in dem Bauch des Walfisches war drei Tage und drei Nächte, so muß auch der Sohn des Menschen im Herzen der Erde sein für drei Tage und drei Nächte."

Verantwortlich für diese Übersetzung: HrbAsm

What kind of a sign would a wicked and adulterous generation find out? The resurrection sign. And that's what we are promised today: the resurrection sign, that He's still alive. He's the same yesterday, today, and forever.

He said, "As it was in the days of Lot (as we went through it last night, the days of Lot, what happened in the days of Lot), so would it be at the coming of the Son of man." These things we're promised, many more Scriptures. To keep from taking up time... "A little while, and the world won't see Me no more. Kosmos, the order, the church age, they won't see Me no more. Yet ye shall see Me, for I'll be with you, even in you, to the end of the age," Jesus Christ, the same yesterday, today, and forever. What is it? It's God's provided sign, God's provided way.

Welche Art von einem Zeichen würde eine böse und ehebrecherische Generation herausfinden? Das Auferstehungszeichen. Das ist das, was uns heute verheißen ist, das Auferstehungszeichen, daß ER immer noch lebt. ER ist derselbe gestern, heute und in Ewigkeit.

ER sagte: "Wie es war in den Tagen von Lot, so wie wir es gestern abend durchgenommen haben, die Tage von Lot. Was in den Tagen von Lot geschah, so würde es beim Kommen des Sohnes des Menschen sein." Diese Dinge sind uns verheißen. Noch viel mehr Schriftstellen, aber um nicht zuviel Zeit zu nehmen.. "Eine kleine Weile und die Welt sieht Mich nicht mehr. Kosmos, die Ordnung, das Gemeindezeitalter, sie werden Mich nicht mehr sehen. Aber ihr werdet Mich sehen, weil ICH werde mit euch sein, sogar in euch, bis zum Ende des Zeitalters." JESUS CHRISTUS derselbe gestern, heute und in Ewigkeit. Was ist es? Es ist Gottes vorbereitetes Zeichen, Gottes vorbereiteter Weg.

Verantwortlich für diese Übersetzung: HrbAsm

Abraham waiting for the son: the last sign that he saw before the destruction of the Gentiles was God manifested in human flesh, that knowed the secrets of the heart of Sarah when she was in the tent. Jesus said that'll return again at the coming of the Son of man. Brother, sister, I believe we're living in that day. I believe this is the day of the promise.

You've got to have faith in what you're doing. If you haven't got faith, if you just taking it presumingly... The word "presume," according to Webster, means "to venture without authority." But when the Word promises it, and God stands behind that Word, you're not presuming anymore. You're doing exactly what God said do. And He's duty bound to back it up.

Abraham wartete auf den Sohn, das letzte Zeichen, welches er vor der Zerstörung der Heiden sah, war Gott manifestiert in menschlichen Fleisch, welcher die Geheimnisse des Herzens kannte von Sarah, als sie in dem Zelt war. JESUS sagte: "Das wird wieder zurückkehren beim Kommen des Menschensohnes." Bruder, Schwester, ich glaube, wir leben an diesem Tag. Ich glaube dieses ist der Tag der Verheißung.

Ihr müßt Glauben haben in das, was ihr tut. Wenn ihr keinen Glauben habt, wenn ihr die Sachen nur vermutet, das Wort ‚vermuten' gemäß Webster bedeutet, es ohne Autorität auf gut Glück zu wagen. Aber wenn das Wort es verheißt und Gott hinter dem Wort steht, dann vermutet ihr nicht mehr. Ihr tut genau, was Gott gesagt hat. Und ER ist verpflichtet es zu bestätigen.

Verantwortlich für diese Übersetzung: HrbAsm

A great famous revivalist many years ago (I seen him when I was a little boy.) was Paul Rader. He told a story one day that's always stuck with me. Said one day he was cutting wood. He was a logger up in Oregon. And said his boss told him go up the top of the hill. He was dreaming that. Where he was really at, at the time, he was down in the islands, and took a fever, real hot, and he was dying. They went for a doctor, but it was miles and miles away by canoe.

Before the doctor could get there, Paul begin to fade away, get sicker and sicker. He called his faithful wife. He said, "Dear, it's getting dark in the room, darker, closing in." And he went back into a coma.

Vor vielen Jahren, als ich ein kleiner Junge war, sah ich Paul Radar, einen großen, berühmten Erweckungsprediger. Er erzählte eines Tages eine Geschichte, die mir immer hängengeblieben ist. Er sagte, daß er eines Tages Holz gefällt hat. Er war ein Holzfäller oben in Oregon. Und er sagte, daß sein Chef ihm gesagt hatte auf die Spitze des Hügels zu gehen. Er träumte das. Wo er sich zu der Zeit wirklich befand, war unten auf den Inseln und er bekam ein richtig schweres Fieber, und er lag im Sterben. Sie holten einen Arzt, aber es waren viele, viele Kilometer weg mit einem Kanu.

Bevor der Arzt dorthin kommen konnte, begann Paul schwächer zu werden und wurde kränker und kränker. Er rief seine treue Frau an und sagte: "Liebling, es wird dunkel im Zimmer, immer dunkler." Und er fiel in ein Koma.

Verantwortlich für diese Übersetzung: HrbAsm

And when he did... He said he dreamed when he was in this coma, that his boss sent him up to cut a certain tree. He found the tree. He felled the tree, stuck his axe into it, and reached down to pick it up. He just couldn't pick it up, said his strength was depleted. He just couldn't pick it up. He said, "All the size that tree is, surely I can pick that up. Let me try again." And he got down, and he lifted. He just toiled till he was wore out. He set down beside the tree, and said, "I just don't know what I'll do. The boss requires this tree down there at the camp, and I'm too weak to bring it down."

Said he heard the sweetest voice he ever heard. It was his boss that spoke. But said, when he turned to see who his boss was, it was the Lord Jesus. He said, "Paul, what are you fighting so about? What are you all flusterated about? You see that water running there?" Said, "Why don't you just throw the log in the river, and ride it down, ride it to the camp."

He jumped on the log, and started down over the ripples, screaming to the top of his voice, "I'm a-riding on it; I'm a-riding on it."

Als das geschah, träumte er, während er in diesem Koma war, daß sein Chef ihn hinauf geschickt hatte um einen bestimmten Baum zu fällen. Er fand den Baum und fällte den Baum, steckte seine Axt hinein und reichte hinunter um ihn hochzuheben. Er konnte ihn einfach nicht hochheben. Er sagte, daß seine Kraft erschöpft war. Er konnte ihn einfach nicht hochheben. Er sagte: "Die Größe so wie der Baum ist, kann ich ihn ganz gewiß hochheben. Laß es mich noch einmal versuchen." Und er beugte sich hinunter und er versuchte ihn zu heben. Er arbeitete bis er abgekämpft war. Er setzte sich neben dem Baum hin und sagte: "Ich weiß einfach nicht was ich tun soll. Der Chef will, daß der Baum in das Lager hinunterkommt und ich bin zu schwach ihn hinunter zu bringen."

Und er erzählte, daß er die lieblichste Stimme hörte, die er jemals gehört hatte. Es war sein Chef der sprach, aber er sagte, als er sich um drehte um zu sehen wer sein Chef war, war es der HERR JESUS. ER sagte: "Paul warum mußt du so schwer damit kämpfen? Warum bist du so aufgeregt? Siehst du das Wasser da unten fließen? Warum wirfst du den Stamm nicht in den Fluß und fährst ihn hinunter und fährst darauf zum Lager?"

Er sprang auf den Stamm und fing an auf dem Fluß zu fahren und schrie so laut er nur konnte: "Ich fahre darauf, ich fahre darauf."

Verantwortlich für diese Übersetzung: HrbAsm

Brother, sister, Jesus Christ promised these things to happen in the last days. I believe that we're living here. I believe that He's the same yesterday, today, and forever. I don't know how it's happened, but I'm riding on it. I believe it is the truth, because it's the Gospel, God's provided way. I believe it is the message of the hour, the times we're living in. It's God's provided way. I'm riding on it.

Won't you jump on with me, while we bow our heads?

Bruder, Schwester, JESUS CHRISTUS verhieß, daß diese Dinge in den letzten Tagen geschehen. Ich glaube, daß wir jetzt darin leben. Ich glaube, daß ER derselbe ist gestern, heute und in Ewigkeit. Ich weiß nicht wie es geschehen ist, aber ich fahre darauf. Ich glaube, daß es die Wahrheit ist, weil es das Evangelium ist, Gottes vorbereiteter Weg. Ich glaube es ist die Botschaft der Stunde, die Zeit in der wir leben. Es ist Gottes vorbereiteter Weg. Ich fahre darauf.

Möchtet ihr nicht mit mir darauf springen, während wir unsere Häupter beugen?

Verantwortlich für diese Übersetzung: HrbAsm

Heavenly Father, we are riding into glory upon Thy Word. We believe that Thy Word is Truth. O God, may every man and woman tonight climb aboard the Word. And remember, as they go along down through the journey, they can confess, "I'm riding on God's promise. It'll take me right into glory. It's God's provided way for me today: Jesus Christ, the same yesterday, today, and forever."

You said, "In a little while and the world won't see Me no more. Yet, ye shall see Me; for I will be with you, even in you." You promised us, Lord, we would see You.

The Greeks come one time, and said, "Sirs, we would see Jesus," and they was granted that privilege. And tonight, Lord, we want to see You too. It's our heart's desire. No one can ever hear of You unless they want to see You. Then if these Greeks was permitted to see You, and You provided a way for us to see You... You always make a way because You're the same yesterday, today, and forever. A servant brought these Greeks into Your Presence, and they got to see You. Grant us the same privilege tonight, Father. May we, as servants, bring this audience into Your Presence. And may we see Jesus tonight, Who is the same yesterday, today, and forever. Grant it, Lord.

Himmlischer Vater, wir fahren auf Deinem Wort in die Herrlichkeit. Wir glauben, daß Dein Wort die Wahrheit ist. O Gott, möge jeder Mann und jede Frau heute abend an Bord des Wortes klettern. Denkt daran, solange wie sie auf der Reise weiterfahren, können sie bekennen: "Ich fahre auf der Verheißung Gottes. Es wird mich direkt in die Herrlichkeit bringen. Es ist Gottes vorbereiteter Weg für mich heute. JESUS CHIIISTUS derselbe gestern, heute und in Ewigkeit."

DU sagtest: "Eine kleine Weile und die Welt sieht Mich nicht mehr, aber ihr werdet Mich sehen, weil ICH mit euch sein werde, sogar in euch." Du hast es uns verheißen, HERR, daß wir Dich sehen würden.

Die Griechen kamen einmal und sagten: "Geehrte Herren, wir möchten gerne JESUS sehen," und ihnen wurde das Vorrecht gewährt. Und heute abend, HERR möchten wir Dich auch sehen. Es ist das Verlangen unseres Herzens. Niemand kann von Dir hören ohne daß sie Dich nicht auch sehen möchten. Diesen Griechen war es erlaubt Dich zu sehen und DU hast einen Weg für uns bereitet, Dich zu sehen. DU machst immer einen Weg, weil DU derselbe bist gestern, heute und in Ewigkeit. Ein Diener brachte diese Griechen in Deine Gegenwart und sie haben Dich gesehen. Gewähre uns dasselbe Vorrecht heute abend, Vater. Mögen wir als Diener, diese Zuhörerschaft in Deine Gegenwart bringen. Und mögen wir heute abend JESUS sehen, welcher derselbe ist gestern, heute und in Ewigkeit. Gewähre es, HERR.

Verantwortlich für diese Übersetzung: HrbAsm

Save the lost, Lord, if there be a man, woman, boy or girl. When we see our nation so polluted with murderers and cutthroats, and perverts, and to see the corruption in the nation today, and to see the corruption in the churches, and see them leading to that ecumenical slaughter up there because they are not going God's provided way... They're going by the way of some creed instead of coming by the Word.

God, we pray that real, genuine, born Christians (as I illustrated by being real ducks), they... "My sheep hear My voice. A stranger they won't follow." Lord, Your voice is the Word. That's always been Your provided way for the church, and for the people, is Your Word. Thy Word is the truth, and You are the Word. And the Bible tells us the Word of God is sharper than a two-edged sword, a Discerner of the thoughts and intents of the heart.

Errette die Verlorenen, HERR, wenn da ein Mann ist, eine Frau, Junge oder Mädchen. Wenn wir sehen wie sehr unsere Nation verdorben ist mit Mördern, Halsabschneidern, Abtrünnigen und wir die Korruption heutzutage in der Nation sehen, und die Korruption in den Gemeinden und sehen wie sie sie zu dem ökomenischen Schlachter dort oben führen, weil sie nicht auf Gottes vorbereiteten Weg gehen. Sie gehen auf dem Weg von irgend einem Bekenntnis, anstatt durch das Wort zu kommen.

Gott, wir beten, daß wahre, echte wiedergeborene Christen, so wie ich es dargelegt habe wie echte Enten sind, sie... "Meine Schafe hören Meine Stimme. Einem Fremden werden sie nicht folgen." HERR, Deine Stimme ist das Wort. Das ist immer Dein vorbereiteter Weg für die Gemeinde gewesen und für die Menschen, Dein Wort. Dein Wort ist die Wahrheit und DU bist das Wort. Und die Bibel sagt uns, daß das Wort Gottes schärfer ist als ein zweischneidiges Schwert. Es ist ein Unterscheider der Gedanken und Absichten des Herzens.

Verantwortlich für diese Übersetzung: HrbAsm

Why couldn't Israel see their Messiah, when they saw that He was that Word, when He could discern the thoughts that was in their heart? Why didn't they? They understood it through the prophets, that the prophets could. But when the Fullness of God was made into His Son, and He lived among us, then they failed to see it because they were blinded.

Lord, those who have their eyes open tonight, may we see Jesus in our midst. May every sick person be healed. May this settle it, Lord, that they'll never no more from this hour on, but what will believe that You are the Messiah. They're coming God's way. Many of them are here tonight, dying. There's many here tonight that probably won't be here a week from today if You--Your help doesn't come.

Now, Father, You're only responsible for what You promised. But You did promise that we would see You. You promised that what You did, we'd do also. This is the hour. I've confessed it; I believe it. I heard You say so. Now, Your Word says so. You confirmed it. I know it's true. Now, let it be known, Lord. It has been written; now let it be done for the Kingdom of God's sake. Amen.

Warum konnte Israel ihren Messias nicht sehen, als sie sahen, daß ER das Wort war, wenn ER die Gedanken unterscheiden konnte, die in ihren Herzen waren? Sie verstanden es durch die Propheten, daß die Propheten es konnten. Aber als die Fülle Gottes in Seinem Sohn kam und ER unter uns lebte, da versagten sie es zu sehen, weil sie verblendet waren.

HERR, jene die ihre Augen heute abend geöffnet haben, mögen wir JESUS in unsere Mitte sehen. Möge jede kranke Person geheilt werden. HERR, möge dieses es erledigen, daß sie von dieser Stunde an es nie mehr anders tun werden, als zu glauben, daß DU der Messias bist. Sie gehen Gottes Weg. Viele von denen, die heute abend hier sind liegen im Sterben. Da sind viele heute abend hier, die vielleicht in einer Woche von heute an nicht mehr da sind, wenn Deine Hilfe nicht kommt.

Nun, Vater, DU bist nur verantwortlich für das, was DU verheißen hast. Aber DU hast verheißen, daß wir Dich sehen würden. DU hast verheißen, daß das, was DU getan hast, auch wir tun würden. Dieses ist die Stunde. Ich habe es bekannt und ich glaube es. Ich habe gehört, daß DU es so gesagt hast. Dein Wort sagt es so. DU hast es bestätigt. Ich weiß, daß es wahr ist. Jetzt laß es bekannt werden, HERR. Es ist geschrieben worden, jetzt laß es geschehen für das Königreich Gottes. Amen.

Verantwortlich für diese Übersetzung: HrbAsm

I don't believe we're going to call a prayer line. I believe I'll just use it from right here.

How many of you is sick? Now, will you be... You're holding your hand witnessing you're sick. How many of you will witness the same thing, "Brother Branham, I'm really not saved." Will you raise your hand? "Pray for me." God bless you, you. That's good. That's... God bless you. "I'm not saved."

Now, you that raised your hands, and you that didn't... "But, Brother Branham, truly I want to be saved. It's my heart. I believe that there's nothing left for anyone in the world." What more... What could you achieve would be greater than your salvation? "Pray for me. I want to be saved." Would you raise hand, all over the building where, I want...

How many of you haven't received the Holy Spirit, say, "I know I must receive it." Raise your hands. "I haven't; I want to." All right. There's quite a few that hasn't.

Ich glaube nicht, daß wir eine Gebetslinie aufrufen werden. Ich glaube, daß ich es gerade von hier aus machen werde.

Wie viele von euch sind krank? Ihr erhebt eure Hand und bezeugt dadurch, daß ihr krank seid.

Wie viele von euch wollen dieselbe Sache bekennen: "Bruder Branham, ich bin in Wirklichkeit nicht gerettet." Möchtet ihr eure Hand erheben? "Bete für mich." Gott segne euch, und euch. Das ist gut. Gott segne euch. "Ich bin nicht errettet."

Nun, ihr die ihr eure Hände erhoben habt und ihr die es nicht getan habt, aber sagt: "Bruder Branham, ich möchte wirklich errettet werden. Von ganzem Herzen. Ich glaube, daß es in der ganzen Welt nichts besseres für irgend jemanden gibt." Was könntet ihr erreichen, was größer wäre wie eure Errettung? Ihr möchtet sagen: "Bete für mich. Ich will errettet werden." Möchtet ihr eure Hände erheben in dem ganzen Gebäude.

Wie viele von euch haben den Heiligen Geist nicht empfangen und sagen: "Ich weiß, daß ich IHN bekommen muß." Erhebt eure Hände. "Ich möchte es." In Ordnung. Da sind ganz wenig, die IHN nicht haben.

Verantwortlich für diese Übersetzung: HrbAsm

Now, Christ keeps His Word, and you've got to keep your faith in Him. He is the Word. Now, Hebrews the 4th chapter said that the Word of God which is Christ... Christ is the Word. You all know that? Say, "Amen." He is the Word, the same yesterday, today, and forever. What He was in Moses, He also was in Elijah. What He was in Elijah, He was in John. What He was in John, he completed Himself in--and Jesus... And today He's the same as He was then. And it's still God's Word prophesied for the day, which makes Him the Light that lights up, and vindicates the promised Word.

We're at the end time, friends. Jesus is present. I know you've heard that.

Nun, CHRISTUS hält Sein Wort und ihr müßt euren Glauben in IHM halten. ER ist das Wort. Hebräer das vierte Kapitel sagt, daß das Wort Gottes CHRISTUS ist, CHRISTUS ist das Wort. Ihr alle wißt das? Dann sagt: "Amen." ER ist das Wort, derselbe gestern, heute und in Ewigkeit. Was ER in Moses war, war ER auch in Elia. Was ER in Elia war, war ER auch in Johannes. Was ER in Johannes war vervollständigte ER in sich selbst. Und JESUS ist heute derselbe, wie ER damals war. Und es ist immer noch Gottes Wort prophezeit für diesen Tag, welches IHN zu dem Licht macht welches aufleuchtet und das verheißene Wort bestätigt.

Wir sind in der Endzeit, Freunde. JESUS ist gegenwärtig. Ich weiß, daß ihr das gehört habt.

Verantwortlich für diese Übersetzung: HrbAsm

What if you never did see in your life, and you never had a sense of sight, no human being did. But every once in a while you'd feel a real warm feeling. And I had sight. I could see, and I could tell you it was the sun. You say, "I don't know how it happens, but I get a feeling like warm." You can feel.

I'd say, "That's the sun."

"What is the sun?"

"It's a light."

"What is a light?" It'd all be a new world to you.

But what if I told you Jesus Christ was standing here now. What if I told you He's in the midst of us. He promised it. "Wherever two or three are gathered in My Name, there I am in their midst. There I am." Now, that's either the truth... To me, this is all the Truth, or it isn't any the Truth. This is either the right, or it isn't right.

Was wäre, wenn ihr noch nie in eurem Leben sehen und ihr niemals ein Sehvermögen gehabt hättet, kein Mensch es gehabt hätte? Aber ab und zu würdet ihr ein richtig warmes Gefühl bekommen und ich hätte das Sehvermögen. Ich könnte sehen und ich könnte euch sagen, daß es die Sonne ist. Ihr sagt: "Ich weiß nicht wie es geschieht, aber ich bekomme ein warmes Gefühl." Ihr könnt fühlen.

Ich würde sagen: "Das ist die Sonne." "Was ist die Sonne?"

"Es ist ein Licht."

"Was ist das Licht?" Es würde alles eine neue Welt für euch sein.

Aber was wäre, wenn ich euch sage, daß JESUS CHRISTUS gerade jetzt hier steht. Was wäre, wenn ich euch sage, daß ER in unserer Mitte ist. ER hat es verheißen. "Wo immer zwei oder drei in Meinem Namen versammelt sind, dort bin ICH in ihrer Mitte." Dort bin ICH. Nun, das ist entweder die Wahrheit, oder es ist überhaupt nicht die Wahrheit. Für mich ist dieses alles die Wahrheit. Dieses ist entweder das Richtige oder es ist nicht richtig.

Verantwortlich für diese Übersetzung: HrbAsm

Now, as far as saving you, He did that when He died at Calvary. Healing you, He did that when He died at Calvary. You believe that? The Word said He did.

Now, the only thing that He could do if He was standing here with this suit on, that He gave me, would only be--prove to you He was the Messiah, not by nail scars in His hands. Any hypocrite can do that, put nail scars, and blood over his face, and marks, and things. That can be done. That's been... Many persons even crucified like Him. That isn't it.

But His Life, what was in Him--the Son can do nothing in Himself but what He sees the Father doing. It's the Life that's in Him that proves. Not because He was a Jew did the little woman at the well believe Him to be the Messiah. Because He could discern the thoughts in her heart, that made Him Messiah. If that was the way the Messiah introduced Himself in the days gone by, that was His provided way to make Hisself known, that's His provided way according to the Scripture for this age. Do you believe that?

Nun soweit wie es um Eure Errettung geht, tat ER das, als ER auf Golgatha starb. Eure Heilung, das tat ER, als ER auf Golgatha starb. Glaubt ihr das? Das Wort sagt, daß ER das tat.

Gut, die einzige Sache, die ER tun könnte, wenn ER hier mit diesem Anzug stehen würde, den ER mir gegeben hat, würde nur sein, euch zu beweisen, daß ER der Messias ist.

Nicht durch Nägelmale in Seinen Händen. Jeder Heuchler kann das tun, sich Nägelmale machen und Blut über seinem Gesicht und Kennzeichen und Dinge. Das kann man machen. Viele Personen wurden sogar genauso wie ER gekreuzigt. Das ist es nicht.

Aber Sein Leben, was in IHM war, der Sohn kann nichts aus sich selbst tun, sondern was ER den Vater tun sieht. Es ist das Leben, das in IHM ist, welches es beweist. Nicht weil ER ein Jude war hat die kleine Frau am Brunnen IHM geglaubt, daß ER der Messias ist, sondern weil ER die Gedanken in ihrem Herzen erkennen konnte, das machte IHN zum Messias. Wenn das der Weg war, wie der Messias sich selbst in den vergangenen Tagen vorstellte, das war Sein vorbereiteter Weg um sich selbst bekanntzumachen, dann ist das Sein vorbereiteter Weg gemäß der Schrift für dieses Zeitalter. Glaubt ihr das?

Verantwortlich für diese Übersetzung: HrbAsm

Now, each one of you here, I'm a stranger. I've looked around. I don't see a person that I know. Everybody in here, that doesn't know me and knows I know nothing about you, raise up your hands. Solid, everywhere. This person laying here on this cot raised up his hand. He didn't know me. Nobody knows me.

But remember, God does know you. God knows you. Now, if He proves that He's here...

"What is it, Brother Branham?" It's a gift.

What is a gift? What is a gift anyhow? Not to take something and use something, say, "I got a gift of healing. I go out and heal this one, heal that one." If I could, I'd certainly do it. Now, it's... But a gift... You--you--you misinterpret a gift. A gift is just get yourself out of the way, and let the Holy Spirit use you. See? That's a gift.

That's what a minister is. He don't preach what he wants to preach. He just gets hisself out of the way. It's a gift. An inspiration comes, and he--he speaks through the inspiration of the Holy Spirit. Any other gift is the same way. Now, ministerial gifts, and so forth, has been. There's first of God-given gifts is first, apostles, prophets, teachers, pastors, and evangelists. That's the offices. That's their gifts.

Nun, jeder einzelne von euch hier, ich bin für euch fremd. Ich habe mich umgeschaut und ich sehe keine Person, welche ich kenne. Jeder hier drinnen, der mich nicht kennt und weiß, daß ich nichts über ihn weiß, erhebt eure Hände. Bald überall. Diese Person, die hier auf der Bahre liegt erhob ihre Hand. Er kennt mich nicht. Niemand kennt mich.

Aber denkt daran, Gott kennt euch. Wenn ER beweist, daß ER hier ist.

"Was ist es, Bruder Branham?" Es ist eine Gabe.

Was ist eine Gabe? Was ist überhaupt eine Gabe? Nicht etwas zu nehmen und etwas zu benutzen und zu sagen: "Ich habe eine Gabe der Heilung. Ich gehe hinaus und heile diesen und heile jenen." Wenn ich das könnte, würde ich es ganz gewiß tun. Aber eine Gabe, ihr legt eine Gabe falsch aus. Eine Gabe ist, wie ihr euch selbst aus dem Weg bekommt und den Heiligen Geist euch gebrauchen laßt. Versteht ihr? Das ist eine Gabe.

Das ist es was ein Prediger ist. Er predigt nicht das was er predigen möchte. Er bekommt sich nur selbst aus dem Weg. Es ist eine Gabe. Eine Inspiration kommt und er spricht durch die Inspiration des Heiligen Geistes. Jede andere Gabe ist in derselben Weise. Geistliche Gaben und so weiter sind so. Von Gott gegebene Gaben sind zuerst Apostel, Propheten, Lehrer, Pastoren und Evangelisten. Das sind die Ämter. Das sind ihre Gaben.

Verantwortlich für diese Übersetzung: HrbAsm

Now, Jesus Christ promised that He would do this in the last days. If He does it, if He promises that and will do it, how many will believe and accept Him tonight? Raise up your hand, say, "I'll accept Him." How many in here then... Thank you. How many in here's never been in one of the meetings before? Raise up your hands. My, nearly half the crowd. How many believes before He does it, you believe anyhow? God bless you.

Now, look. If I've told you the truth, God's obligated to answer me. He will. He puts His Words in your mouth, and they materialize. That's right. It's His Words; it has to do it. "I've sent my Word; it won't return void."

JESUS CHRISTUS hat verheißen, daß ER dieses in den letzten Tagen tun würde. Wenn ER es tut, wenn ER das verheißt und es tun wird, wie viele werden dann glauben und IHN heute abend annehmen? Erhebt eure Hand und sagt: "Ich werde IHN annehmen." Wie viele hier drinnen wollen es dann tun? Dankeschön. Wie viele hier drinnen sind noch nie vorher in einer der Versammlungen gewesen? Erhebt eure Hände. Oh, beinahe die Hälfte der Menge. Wie viele glauben bevor ER es tut, ihr glaubt trotzdem? Gott segne euch.

Jetzt schaut. Wenn ich euch die Wahrheit gesagt habe, ist Gott verpflichtet mir zu antworten. ER wird es tun. ER legte Seine Worte in euren Mund und sie werden sichtbar. Das ist wahr. Es sind Seine Worte, deshalb muß es geschehen. "ICH habe Mein Wort gesandt und es wird nicht leer zurückkehren."

Verantwortlich für diese Übersetzung: HrbAsm

Now, if I could heal, I would do it. Just like the honorable late Brother Upshaw that we talking about, that old man setting back there in that wheelchair, a gallant old man. I would've healed him if I could. I started to leave the platform, frankly; and I turned around and saw him in a vision, going walking; called him, told him what it was. And that was it. He got up and walked on the platform, touched his toes after being a cripple for sixty-six years. See?

Nun, wenn ich heilen könnte, würde ich es tun. So wie der spätere, ehrbare Bruder Upshaw, über den wir sprechen, der alte Mann saß hinten in dem Rollstuhl, ein tapferer, alter Mann. Ich hätte ihn geheilt, wenn ich es hätte tun können. Ehrlich gesagt, fing ich an die Plattform zu verlassen und ich drehte mich herum und sah ihn in einer Vision, wie er ging, rief ihn und sagte ihm was es war. Und das war es. Er stand auf und ging von der Plattform und berührte seine Zehen nachdem er sechsundsechzig Jahre lang ein Krüppel war.

Verantwortlich für diese Übersetzung: HrbAsm

The same night, a colored lady with her baby, down there on the side... I said, "I see a doctor with glasses on, and--and he's operated on a little colored girl. And it's paralyzed her from her throat."

An old colored woman, couldn't hardly hold her off the platform. She said, "Lordy mercy, that's my baby." And here she come. A bunch of ushers couldn't even hold her.

I said, "Auntie, it won't do no good to come up here. That isn't... That's God." I said, "It won't do no good to come here. Just believe." And she got down on her knees and started praying. I looked across the audience, and I seen a alley-like, going--and I seen a little colored girl with a doll in her arms, going down through the alley. And I looked at the little colored girl, looked back, and it was the same one. I said, "It's answered." Up she got, away from the cot. See?

It's God. See? It's God. See? He can't... No one can heal. It's your faith in God.

Am selben Abend war dort eine farbige Dame mit ihrem Baby unten an der Seite und ich sagte: "Ich sehe einen Arzt mit einer Brille auf und er hat ein kleines farbiges Mädchen operiert. Es ist von ihrem Hals an gelähmt."

Eine alte farbige Frau, man konnte sie kaum von der Plattform abhalten. Sie sagte: "HERR Gnade, das ist mein Kind." Und hier kam sie. Eine Menge von Ordnern konnte sie nicht stoppen.

Ich sagte: "Tante, es wird dir nichts nützen hier hoch zu kommen. Das ist Gott." Ich sagte: "Es wird dir nichts nützen hier hoch zu kommen. Glaube einfach." Und sie ging auf ihre Knie und fing an zu beten. Ich schaute über die Zuhörerschaft und ich sah etwas wie eine Allee und ich sah ein kleines farbiges Mädchen mit einer Puppe in ihrem Arm, welche durch die Allee ging. Ich schaute zu dem kleinen, farbigen Mädchen, schaute wieder zurück und es war die Selbe. Ich sagte: "Es ist beantwortet." Sie stand auf von der Bahre. Seht.

Es ist Gott, seht ihr. Es ist Gott. Niemand kann heilen. Es ist eure Glaube in Gott.

Verantwortlich für diese Übersetzung: HrbAsm

Now, the Bible said that He's a High Priest right now, that can be touched by the feeling of our infirmities. Do you believe that? A High Priest. Now, if He's a High Priest, how would He act? If He's the same yesterday, today, and forever, He'd act the same yesterday, today, and forever.

Now, you pray, and let the Holy Spirit then... You just say to God, "God, this man standing there doesn't know me. But what he says makes sense. You are the same. You are Christ. I'm sick. I need. And if You let me either... If I haven't got the faith to do it, let somebody that I know have faith. And let it... You call, and let--let--let me, or that person, touch the hem of Your garment in glory. Then if that man is out of the way, then You use his mouth to speak back. And just do it the same way You did when You were on earth. I'll know that You're the same yesterday, today, and forever."

Let us bow our heads now.

Nun, die Bibel sagt, daß ER gerade jetzt ein Hohepriester ist, der berührt werden kann durch das Fühlen unserer Schwachheiten. Glaubt ihr das? Ein Hohepriester. Nun, wenn ER ein Hohepriester ist, wie würde ER dann handeln? Wenn ER derselbe ist gestern, heute und in Ewigkeit, handelt ER als derselbe gestern, heute und in Ewigkeit.

Jetzt betet und laßt dann den Heiligen Geist...Sagt einfach zu Gott: "Gott, dieser Mann, der dort steht kennt mich nicht. Aber was er sagt klingt vernünftig. DU bist derselbe. DU bist CHRISTUS. Ich bin krank. Ich habe Nöte und wenn DU mich entweder.. Wenn ich nicht den Glauben habe um es zu tun, laß jemand den ich kenne, Glauben haben. DU rufst und laß mich, oder diese Person den Saum Deines Gewandes in der Herrlichkeit berühren. Dann, wenn der Mann sich selbst aus dem Weg bekommen hat, dann benutze DU seinen Mund um zurückzusprechen. Und tue es einfach in derselben Weise, wie DU es tatest als DU auf der Erde warst. Und ich werde wissen, daß DU derselbe bist gestern, heute und in Ewigkeit."

Laßt uns jetzt die Häupter beugen.

Verantwortlich für diese Übersetzung: HrbAsm

Lord Jesus, turning from evangelism to prophetic work, but yet I believe You, Lord; You promised it. And I pray that You'll grant it tonight. Grant it. Hear me. When this audience leaves here tonight and we go home, may we say like those who come from Emmaus, "Did not our hearts burn within us, as He talked to us along the way?" Jesus was raised from the dead. They didn't know it. They were talking to Him; they didn't know it. But when He got them in the house and closed the door, then He did something the way He did it before His crucifixion; that opened their eyes. They seen it was Him. Again, Lord, may our hearts burn as we go home tonight as theirs did, for we know that You've spoke to us along the way. Do the things tonight that You did when You were on earth, for You are the same yesterday, today, and forever. We ask in Jesus' Name. Amen.

HERR JESUS, wir wenden uns von der Evangelisation zum prophetischen Wirken, aber dennoch glaube ich DIR, HERR, DU hast es verheißen. Und ich bete, daß DU es heute abend gewähren wirst. Gewähre es und höre mich. Wenn diese Versammlung hier heute abend geht und wir nach Hause gehen, mögen wir sagen wie diese, die von Emmaus kamen: "Brannten nicht unsere Herzen als ER auf dem Weg mit uns redete?" JESUS wurde von den Toten auferweckt. Sie wußten es nicht. Sie sprachen mit IHM und sie wußten es nicht. Aber als ER mit ihnen im Haus war und die Tür schloß, da tat ER etwas in der Weise, wie ER es vor Seiner Kreuzigung tat, das öffnete ihre Augen. Sie sahen, daß ER es war. HERR, mögen unsere Herzen wiederum brennen, während wir heute abend nach Hause gehen, wie es bei ihnen war, weil wir wissen, daß DU auf dem Wege mit uns gesprochen hast. Tue heute abend die Dinge, die DU getan hast, als DU auf der Erde warst, weil DU derselbe bist gestern, heute und in Ewigkeit. Wir bitten es im Namen JESUS. Amen.

Verantwortlich für diese Übersetzung: HrbAsm

Now, be in prayer and just believe. Let's consecrate this side first. No matter where you're at in the building, believe God. I wish that everyone would be real reverent and set quiet, pray.

This is totally impossible. I was talking this morning at the ministerial breakfast "A Paradox." A paradox is incredible, something incredible but yet true. You know that if the Holy Spirit would stand here and speak something in that audience to people that I don't know, it would have to be a paradox. It's something cannot be explained. I don't know that He will. I'm just hoping that he will, trusting that He will.

Jetzt seid im Gebet. Glaubt einfach. Laßt uns dieser Seite zuerst widmen. Egal wo ihr im Gebäude seid, glaubt Gott. Ich wünsche, daß jeder richtig ehrfürchtig ist und still sitzt und betet.

Dieses ist vollkommen unmöglich. Ich sprach heute morgen beim Predigerfrühstück über das Paradox. Ein Paradox ist etwas Unglaubliches aber trotzdem die Wahrheit. Ihr wißt, das wenn der Heilige Geist hier stehen würde und etwas zur Versammlung sprechen würde zu den Menschen, was ich nicht weiß, es würde ein Paradox sein. Es ist etwas, was nicht erklärt werden kann. Ich weiß nicht ob ER es tun wird. Ich hoffe einfach, daß ER es will, vertraue, daß ER es tun wird.

Verantwortlich für diese Übersetzung: HrbAsm

Now, just pray and say, "Lord Jesus, I want to touch Your garment, and I--I have a need. I promise You, Lord, I--I'll serve You all my life." God wants you to repent. If you're not repented, repent. Say, "I want to repent, Lord. I want You to heal me. I want You to bless me. Heal me now, Lord. I'm Your servant."

I was going... Did you give out prayer cards today? I was just going to ask Billy whether... If he doesn't do it, I'd call a prayer line. But they never give out prayer cards today. Just set reverent. Believe.

Jetzt betet einfach und sagt: "HERR JESUS, ich möchte Dein Gewand berühren und ich habe eine Not. Ich verspreche DIR, HERR, daß ich DIR mein ganzes Leben lang dienen werde." Gott möchte, daß ihr bereut. Wenn du nicht bereut hast, bereue. Sage: "Ich will bereuen, HERR. Ich möchte, daß DU mich heilst. Ich möchte, daß DU mich segnest. Heile mich jetzt, HERR. Ich bin Dein Diener."

Habt ihr heute abend Gebetskarten ausgeteilt? Ich wollte gerade Billy fragen, ob er es getan hat und ich würde eine Gebetslinie aufrufen. Aber sie haben heute gar keine Gebetskarten ausgegeben. Bleibt ehrfürchtig sitzen. Glaubt.

Verantwortlich für diese Übersetzung: HrbAsm

Now, in the Name of Jesus Christ, I take every spirit here under my control for the glory of God that His Word might be made known, that at the day of the judgment we'll have no excuse.

Now, look this way and believe now. Pray with all your heart. Just pray humbly. Don't fight it; just relax yourself and say, "Lord, You made the promise. I believe You." That's what I have to do.

I know there's no need of me asking you: how many ever seen that Light? Let's see your... You seen the picture of it. Let's see your hands, has ever seen the picture of it? Don't you see it right there? See, it's another dimension. It's right over that lady.

Jetzt nehme ich in dem Namen von JESUS CHRISTUS jeden Geist hier unter meine Kontrolle zur Herrlichkeit Gottes, damit Sein Wort bekanntgemacht wird, damit wir an dem Tage des Gerichtes keine Entschuldigung haben.

Jetzt schaut hier her und glaubt jetzt. Betet von ganzen Herzen. Betet einfach demütig. Erkämpfe es nicht, entspanne dich einfach und sage: "HERR, DU hast die Verheißung gemacht. Ich glaube DIR." Das ist alles was ich tun muß.

Ich weiß, daß es nicht nötig ist, euch zu fragen. Wie viele haben jemals das Licht gesehen? Ihr habt das Bild davon gesehen. Laßt uns eure Hände sehen, die jemals das Bild gesehen haben? Seht ihr es nicht, gerade dort? Seht, es ist in einer anderen Dimension. Es ist direkt über der Dame.

Verantwortlich für diese Übersetzung: HrbAsm

She's suffering with trouble with her legs and back. She... You believe that God can heal you, sister? What did you touch? You don't know me, but you touched something. If the Lord Jesus will tell me who you are, will that make you believe better? You're Mrs. Phillips. If that's right, stand on your feet. All right. Am I a total stranger to you? Raise up your hand, if that's right. I never seen her in my life. What did she touch? Go talk to the woman afterwards. Pains are all gone now, and you're all right. You can go home and be well.

Here's a lady right back behind her there. She's suffering from a nervous breakdown. O God, if she don't... Her name is Mrs. Starr. Believe; Jesus Christ will make you well. Stand up on your feet and accept your healing. If I'm a stranger to you, wave your hand. Your breakdown is over. Jesus Christ makes you well.

What did He promise? He promised it. You believe?

Sie leidet und hat Schwierigkeiten mit ihren Beinen und ihrem Rücken. Du glaubst, daß Gott dich heilen kann, Schwester? Was hast du berührt? Du kennst mich nicht, aber du hast etwas berührt. Wenn der HERR JESUS mir sagen wird, wer du bist, wird es bewirken, daß du besser glauben kannst? Du bist Frau Phillips; Wenn das richtig ist, stehe auf deine Füße. In Ordnung. Bin ich dir vollkommen fremd? Erhebe deine Hand, wenn das wahr ist. Ich habe sie nie in meinem Leben gesehen. Was hat sie berührt? Geht und sprecht hinterher mit der Frau. Die Schmerzen sind jetzt alle weg, du bist gesund. Du kannst nach Hause gehen und gesund sein.

Hier ist eine Dame direkt hinter ihr dort. Sie leidet unter einem Nervenzusammenbruch. O Gott, wenn sie nicht.. ihr Name ist Frau Starr. Glaube, JESUS CHRISTUS wird dich gesund machen. Stehe auf deine Füße und nimm deine Heilung an. Wenn ich ein Fremder für dich bin, winke mit deiner Hand. Dein Nervenzusammenbruch ist vorbei. JESUS CHRISTUS macht dich gesund.

Was hat ER verheißen? ER verhieß es. Glaubt ihr?

Verantwortlich für diese Übersetzung: HrbAsm

There's a lady right behind her, setting there. She's praying; she's nervous, got complications. She wants to quit smoking. Her name is Mrs. Borden. Rise up, Mrs. Borden. Your cigarettes are over. Jesus Christ makes you well. I never seen the woman in my life.

Do you believe? Now, you know I can't do that. That's Jesus Christ. What is it? The Word is quicker, more powerful than a two-edged sword, a Discerner of the thoughts and intents of the heart. It's the Word, Jesus Christ, the same yesterday, today, and forever. Can't you believe that?

Da ist eine Dame direkt hinter ihr, sie sitzt dort. Sie betet, sie ist nervös. Sie hat Komplikationen. Sie will aufhören mit Rauchen. Ihr Name ist Frau Borden. Erhebe dich Frau Borden. Es ist vorbei mit deinen Zigaretten. JESUS CHRISTUS macht dich gesund. Ich habe die Frau nie in meinem Leben gesehen.

Glaubt ihr? Jetzt wißt ihr, daß ich das nicht tun kann. Das ist JESUS CHRISTUS. Was ist es? Das Wort ist schneller, kraftvoller als ein zweischneidiges Schwert, ein Unterscheider der Gedanken und Absichten des Herzens. Es ist das Wort, JESUS CHRISTUS, derselbe gestern, heute und in Ewigkeit. Könnt ihr das nicht glauben?

Verantwortlich für diese Übersetzung: HrbAsm

Here, here sets a man setting over here with a hernia, heart trouble. That's right. I don't know the man. I've never seen him. But he's a minister: Reverend Mr. Kinsey. That's right. You believe, sir? Stand up on your feet; receive your healing. Jesus Christ makes you well.

By the way, would you do me a favor, being a minister? Lay your hands upon your wife. She's suffering with a kidney trouble, with liver trouble, with overweight, with complications. Lay your hands on her. It's going to leave her, if you believe.

Say, there's a man sitting right behind you. He's shadowed to death. He's got cancer. The man suffers with tumor, cancer, nervousness. His name is Mr. Young. Believe now. Jesus Christ makes you well. Do you believe it? You accept it? All right, sir.

Hier sitzt ein Mann, hier drüben mit einem Bruch und Herzleiden. Das ist wahr. Ich kenne den Mann nicht. Ich habe ihn nie gesehen. Aber er ist ein Prediger, Prediger Herr Kinsey. Das ist wahr. Glaubst du, mein Herr? Stehe auf deine Füße und empfange deine Heilung. JESUS CHRISTUS macht dich gesund.

Würdest du mir einen Gefallen tun, da du ein Prediger bist? Lege deine Hände auf deine Frau. Sie leidet unter einer Nierenkrankheit, mit Leberleiden und Übergewicht und mit Komplikationen. Lege ihr deine Hände auf. Es wird sie verlassen, wenn du glaubst. Habt Glauben.

Da sitzt ein Mann direkt hinter dir. Er hat einen Schatten des Todes. Er hat Krebs. Der Mann leidet unter einem Tumor, Krebs, Nervosität. Sein Name ist Herr Young. Glaube jetzt. JESUS CHRISTUS macht dich gesund. Glaubst du es, nimmst du es an? In Ordnung, mein Herr.

Verantwortlich für diese Übersetzung: HrbAsm

Here lays a man laying here on this cot. Sir, I don't know you. If I could heal you, I would do it. I'm a stranger to you. You've come all of this way. You've made an effort to come here. You can't hide what's wrong from you. But I can't heal you. You've come here with your wife. That's her setting there with that peach-colored coat on. That's right. All right. The man is shadowed to death. He can't live but a little while now. He's got cancer.

You're suffering also, sister. You believe God can tell me what your suffering with? It's your back trouble. That's right. If that's right, raise up. All right. You receive your healing; believe it. Put your hand on your husband.

Do you believe me to be His prophet, sir? If you lay there, you're sure to die. You can't live. That's all. The doctors has give you up. Cancer's eat you up. I've seen greater cases than you healed. I cannot heal you. But if you'll just accept it, and believe it... Do you believe it? It's your only chance. Your last times are passing. Do you believe it? If you do, stand up out of that cot. Raise up out of there. In the Name of Jesus Christ, stand on your feet, and be made whole, and walk out of here glorifying God. Somebody give him a hand there, help him. There he is, on his feet.

Hier liegt ein Mann hier auf dieser Bahre. Mein Herr, ich kenne dich nicht. Wenn ich dich heilen könnte, würde ich es tun. Ich bin ein Fremder für dich. Du bist diesen ganzen Weg gekommen. Du hast dir eine Mühe gemacht hierherzukommen. Du kannst nicht verbergen was mit dir verkehrt ist. Aber ich kann dich nicht heilen. Du bist mit deiner Frau hierhergekommen. Das ist sie, die dort hinten sitzt mit der aprikosenfarbenen Jacke an. Das ist wahr. In Ordnung. Der Mann ist mit dem Tod überschattet. Er kann nur noch eine kurze Zeit leben. Er hat Krebs.

Du hast auch ein Leiden, Schwester. Glaubst du Gott kann mir sagen, woran du leidest? Es ist dein Rückenleiden. Das ist wahr. Wenn das richtig ist, stehe auf In Ordnung. Empfange deine Heilung, glaube es. Lege deine Hand auf deinen Ehemann.

Glaubst du mir Sein Prophet zu sein, mein Herr? Wenn du dort liegen bleibst, wirst du gewiß sterben. Du kannst nicht mehr leben. Das ist es. Die Ärzte haben dich aufgegeben. Krebs hat dich aufgefressen. Ich habe schwerere Fälle wie diesen von dir gesehen, die geheilt wurden. Ich kann dich nicht heilen. Aber wenn du es einfach annimmst und es glaubst. Glaubst du es? Es ist deine einzige Chance Deine letzte Lebenszeit vergeht. Glaubst du es? Wenn du es tust, stehe von dieser Bahre auf. Erhebe dich daraus in dem Namen von JESUS CHRISTUS. Stehe auf deine Füße, sei gesund. Und stehe daraus auf und verherrliche Gott. Gebt ihm jemand seine Hand und helft ihm. Da ist er auf seinen Füßen.

Verantwortlich für diese Übersetzung: HrbAsm

How many in here believes? Raise up your hand; stand up on your feet, the rest of you wants to be healed. Stand up, in the Name of Jesus Christ. Raise up your hands; praise God; give Him praise and glory. Now, thank the Lord for your healing. Jesus Christ, the same yesterday, today, and forever.

Brother, the doctors has failed. This is God's provided way. Believe it.

How many wants to accept God's provided way? Raise up your hands and give God praise, every one of you, and believe that you're healed in the Name of Jesus Christ. Amen.

Wie viele hier drinnen glauben? Erhebt eure Hand, steht auf eure Füße, die anderen von euch, die geheilt werden möchten. Steht auf in dem Namen von JESUS CHRISTUS. Erhebt eure Hände, preiset Gott, gebt IHM Lobpreis und Ehre. Jetzt dankt dem HERRN für eure Heilung. JESUS CHRISTUS derselbe gestern, heute und in Ewigkeit.

Bruder, die Ärzte haben versagt. Dieses ist Gottes vorbereiteter Weg. Glaube es!

Wie viele wollen Gottes vorbereiteten Weg annehmen? Erhebt eure Hände und gebt Gott den Lobpreis, jeder einzelne von euch und glaubt, daß ihr geheilt seid in dem Namen von JESUS CHRISTUS.

Verantwortlich für diese Übersetzung: HrbAsm