THE EASTER SEAL

Sa 10.04.1965, Frühstück, Ramada Inn
Phoenix, Arizona, USA

Das Ostersiegel

Verantwortlich für diese Übersetzung: DanMer

Herkunft der Übersetzung : VbC Bieselsberg
Vertreiber : VbC Bieselsberg

Transcript/text notes
Source transcript: VOGR

Certainly a privilege to be here this morning, on this birthday of the Full Gospel Business Men’s chapter here at Phoenix, and to know that the Lord granted me a little part of it, to be part of this fellowship. I want to greet Brother Carl Williams and his wife, Brother Stromei, the rest here at the platform, Brother Shores, Brother Outlaw, the ministers, and all you fine people.

You know, I... I had a birthday last week, too. And I’m just a teeny bit older than a chapter. I believe he said, “Five and... years old, for the chapter.”

Somebody said, other day, said, “How old are you, Brother Branham?”

I said “Twenty-six.” And I said, “I wiped out the first twenty-five years. I didn’t serve Him so well in them.” I said, “I hope He does, too.” To get Him to do it will be different.

But it’s good to be here.

Gewiss ein Vorrecht, heute Morgen hier zu sein an diesem Geburtstag der „Geschäftsleute des vollen Evangeliums“ hier in Phoenix, und zu wissen, dass der Herr mir einen kleinen Teil davon gewährt, bei dieser Gemeinschaft dabei zu sein. Ich möchte Bruder Carl Williams und seine Frau grüßen, Bruder Stromei, die anderen hier auf der Plattform, Bruder Shores, Bruder Outlaw, die Prediger und all ihr feinen Leute.

Wisst ihr, ich hatte letzte Woche auch einen Geburtstag. Und ich bin gerade ein winzig kleines Bisschen älter als dieses Chapter [Ortsgruppe]. Ich glaube, er sagte: „Fünf und noch was Jahre alt, sei das Chapter.“

Jemand fragte vor kurzem: „Wie alt bist du, Bruder Branham?“

Ich sagte: „26.“ Und ich sagte: „Ich habe die ersten 25 Jahre einfach gestrichen. In denen habe ich Ihm nicht so gut gedient.“ Ich sagte: „Ich hoffe, Er streicht sie auch.“ Wenn Er das tut, wird es anders sein.

Doch es ist gut, hier zu sein.

Verantwortlich für diese Übersetzung: DanMer
Alternativen Übersetzungstext anzeigen von: EwaFra

And now we want to not take much of your time. Because we... I’m... I’m always afraid, after I hear some of these fine testimonies, and things that’s going on, that I... and songs, that I will do something that’ll upset that. And I wanted to add to it, if there’d be anything I could add to it. These sisters...

That brother that sang the song this morning, the colored brother, I appreciated that, The Eye On The Sparrow.

And these sisters that sang this song, that’s been one of my helps since I was here the first time. I have that. I got that on a record, and I’ve just played it out, I’d Like To Talk It Over With Him. And I asked Brother Dawson Riley there, my friend, if he would, some of them, if they’d see if they get those ladies, if they were still here on earth, to sing it again this morning. And I hope Terry got it. And I suppose he did. I want to take that off there, maybe, to a record or something, ’cause I really like that song. And that’s my... my desire is to talk it over with Him. I think we all want to do that. That’s why we’re here this morning.

Und jetzt möchten wir nicht viel von eurer Zeit nehmen. Denn ich befürchte immer, nachdem ich so manche dieser feinen Zeugnisse gehört habe und die Dinge, welche passieren, und die Lieder, dass ich irgendetwas tun würde, was dieses stört. Ich möchte doch aber nur hinzufügen, wenn da noch etwas hinzugefügt werden kann. Diese Schwestern...

Dieser Bruder, der das Lied heute Morgen gesungen hat, der farbige Bruder, mir hat das gefallen: Sein Auge auf dem Sperling.

Und diese Schwestern, welche dieses Lied gesungen haben; das ist eine meiner Stützen gewesen, seit ich das erste Mal hier gewesen bin. Ich habe das. Ich habe das aufgenommen und immer wieder abgespielt: Ich möchte mit Ihm noch mal drüber reden. Und ich habe Bruder Dawson Riley dort gefragt, meinen Freund, ob sie vielleicht diese Damen dazu bekommen könnten, wenn sie noch hier auf Erden sind, es heute Morgen wieder zu singen. Und ich hoffe, Terry hat es. Ich nehme an, er hat es. Ich möchte es vielleicht als Aufnahme mitnehmen oder irgendwie, weil ich mag dieses Lied wirklich. Denn das ist mein Verlangen, mit Ihm darüber zu reden. Ich denke, wir alle möchten das tun. Deshalb sind wir hier heute Morgen.

Verantwortlich für diese Übersetzung: DanMer
Alternativen Übersetzungstext anzeigen von: EwaFra

Now, the oncoming meetings, next week. Is it all right to mention? [A brother says, “Sure."] I... I to be home this coming week, at the tabernacle, next Sunday, for Easter service; Saturday night, Sunday, and Sunday night. And then I go back to California. All you people around California, be sure glad to have you at the meeting over there. And I think Billy has sent out the wrong advertisement. Is... He said, “At the Biltmore Hotel,” I believe, “it’s to be at.” It’s... [Someone says, “Couldn’t get it.”] Couldn’t get it. And it’s at the Eastmont? [“Embassy.”] Embassy, the Embassy Hotel. So any of the Full Gospel people over there would let you know, if you’re over that way.

And then we come back from there, and I go to South Africa then. Just one month from today, we sail for South Africa, expecting a great time in the Lord, about three nations down there. So we... we certainly solicit your prayers. I probably won’t be able to see you no more, if the Lord carries on for us to go, until I get back. And hope I have a great report for you when we come back.

Nun, die kommenden Versammlungen nächste Woche. Ist es in Ordnung zu erwähnen? [Ein Bruder sagt: „Sicher.“] Ich werde diese kommende Woche zu Hause sein im Tabernakel, nächsten Sonntag zum Ostergottesdienst; Samstagabend, Sonntag und Sonntagabend. Und dann gehe ich zurück nach Kalifornien. Alle ihr Leute aus Kalifornien, ich würde mich sicher freuen, wenn ihr dort in die Versammlung kommt. Und ich denke, Billy hat die falsche Bekanntmachung versandt. Er sagte: „Im Biltmore-Hotel“, ich glaube, es ist aber im... [Jemand sagt: „Konnten wir nicht bekommen.“] Das konnten wir nicht bekommen. So ist es im Eastmont? Nein, im Embassy-Hotel. Also alle Leute des vollen Evangeliums dort können es euch sagen, wenn ihr dorthin unterwegs seid.

Und dann kommen wir von dort zurück, und ich gehe dann nach Südafrika. In nur einem Monat fahren wir ab nach Südafrika und erwarten eine große Zeit im Herrn. Ungefähr drei Nationen sind dort unten. So schätzen wir bestimmt eure Gebete. Ich werde euch wahrscheinlich nicht mehr sehen können, wenn der Herr für uns sorgt, dass wir gehen, bis ich zurückkommen werde. Ich hoffe, ich habe einen großartigen Bericht für euch, wenn ich zurückkomme.

Verantwortlich für diese Übersetzung: DanMer
Alternativen Übersetzungstext anzeigen von: EwaFra

Last time down there, I think that the Lord gave me the greatest meeting I ever had. And one time, for an altar call... Now, this is out of blanket natives. As far as I know, there was thirty thousand accepted Christ at one time. And we thought maybe they meant physical healing, because there had been about twenty-five thousand healed at one time. And the next day, the mayor of... of Durban, which is Sidney Smith, said, “Go to your window, look coming down the street.” And there were van load after van load, just piled full of old crutches and things, just piled up; that they were coming behind, the natives, which was at war with one another, coming down the streets of the city, singing "Only Believe" in their native tongue.

I tell you, my heart thrilled. Like... When you see something like that, Brother Shores, you feel your work is not in vain then. You see, you tried.

Das letzte Mal dort unten, denke ich, hat der Herr mir die größte Versammlung gegeben, welche ich je hatte. Und einmal für einen Altarruf... Nun, das ist aus blanken Eingeborenen. Soweit ich weiß waren es 30.000, welche zur gleichen Zeit Christus angenommen hatten. Und wir dachten, vielleicht meinten sie, es gehe um körperliche Heilung, weil ungefähr 25.000 zur gleichen Zeit geheilt worden sind. Und am nächsten Tag sagte der Bürgermeister von Durban, Sidney Smith: „Geh zu deinem Fenster und schau, was die Straße herabkommt.“ Und da kam Lastwagenladung nach Lastwagenladung, einfach aufgehäuft mit alten Krücken und solchen Dingen, und sie kamen dahinter her. Die Eingeborenen, welche miteinander im Krieg standen, kamen die Straßen der Stadt herab und sangen „Glaube nur“ in ihrer Eingeborenen-Sprache.

Ich sage euch, mein Herz war bewegt. Wenn du so etwas siehst, Bruder Shores, dann spürst du, dass deine Arbeit nicht umsonst war. Seht ihr, ihr habt es versucht.

Verantwortlich für diese Übersetzung: DanMer
Alternativen Übersetzungstext anzeigen von: EwaFra

And I hope that God repeats it again, not because... because we’re going down there, but because we’re looking for the Coming of the Lord.

And as the song said, we’re seeking out that little, lost sheep, that’s, that... He... He won’t come until that sheep is in. Every one has to be in the fold. He won’t close the door till that last one is in. So, minister brothers, I’m sure with you, this morning, of trying to hunt out that last sheep. It might be in Phoenix, this morning. I don’t know. But when the last one comes in, then the Shepherd will close the door.

[A brother says, “Brother Branham?"] Yes? [“Could I just say a word?”] You certainly can. [“I forgot something. We’ve been talking about...“ Blank spot on tape.] That’s perfectly all right. [“And I know, everybody forgets something, once in a while.”] I don’t. [“Oh!”]

Und ich hoffe, dass Gott es noch einmal wiederholt, nicht weil wir dorthin gehen, sondern weil wir nach dem Kommen des Herrn ausschauen.

Und wie es in dem Lied heißt, suchen wir nach diesem kleinen verlorenen Schaf. Er wird nicht kommen, bis dieses Schaf herein gekommen ist. Jeder einzelne muss in der Herde sein. Er wird die Tür nicht schließen, bis dieses letzte drinnen ist. So, Prediger-Brüder, bin ich sicherlich bei euch heute Morgen und versuche, dieses letzte Schaf aufzuspüren. Vielleicht ist es heute Morgen in Phoenix. Ich weiß nicht. Aber wenn das letzte herein gekommen ist, wird der Hirte die Tür schließen.

[Ein Bruder sagt: „Bruder Branham?“] Ja? [„Kann ich etwas sagen?“] Sicher kannst du. [„Ich habe etwas vergessen. Wir haben darüber gesprochen...“ Leere Stelle auf dem Band.] Das ist vollkommen in Ordnung.

Verantwortlich für diese Übersetzung: DanMer
Alternativen Übersetzungstext anzeigen von: EwaFra

I’m the one that has to write out what I’m going to say, almost. I’m... Since I getting older, I find it harder to remember, put my Scriptures down, and so forth. Used to be, I could line up about fifty Scriptures in my mind, and never even... pass right on through it, but I got a lot of rough miles behind them days.

So, we’re looking for the Coming of the Lord. Lord bless you all!

And then you get up here, and you think... You set down here and hear these people testify. You think, “Well, when I get up, I’m going to say something about that.” Then, there’s so much to say, you’d be all day saying it. But, I certainly appreciate you all. May this little chapter just keep growing. May every church in Phoenix continually to grow until Jesus comes, is my sincere prayer.

Now, I think, just to rest us just a little bit, let’s stand while we have prayer. Will you?

[„Und ich weiß, jeder vergisst mal etwas.“] Ich nicht. [„Oh!“]

Ich bin jemand, der sich fast alles aufschreiben muss, was ich sagen werde. Seit ich älter geworden bin, fällt es mir schwerer, mir etwas zu merken, also schreibe ich meine Bibelstellen auf und so weiter. Früher konnte ich mir ungefähr 50 Bibelstellen merken und bin sie geradewegs durchgegangen. Aber ich habe seither viele raue Meilen zurückgelegt.

So schauen wir nach dem Kommen des Herrn aus. Der Herr segne euch alle!

Und dann stehst du hier auf und denkst... Du sitzt hier und hörst diese Leute Zeugnis ablegen. Du denkst: „Nun, wenn ich aufstehe, werde ich darüber etwas sagen.“ Dann gibt es so viel zu sagen, dass man den ganzen Tag brauchen würde. Aber ich schätze euch sicherlich alle. Möge dieses kleine Chapter hier weiter wachsen. Möge jede Gemeinde in Phoenix beständig wachsen, bis Jesus kommt, ist mein aufrichtiges Gebet.

Nun, ich denke, gerade um uns ein klein wenig zur Ruhe kommen zu lassen, möchten wir aufstehen, während wir beten. Würdet ihr?

Verantwortlich für diese Übersetzung: DanMer
Alternativen Übersetzungstext anzeigen von: EwaFra

Almighty God, the Father of our Lord Jesus Christ, Who raised Him up from the dead, and has give Him unto us as the sacrifice, and a Lord and Saviour. We are so grateful to Thee for this privilege that we have this morning, to stand in Thy Presence, with Thy people that’s been redeemed and looking for His glorious second Coming, to receive us unto Himself. If there be sin among us, Lord, purge us with Thy hyssop. And we pray, Heavenly Father, that You will heal every sick person that’s in our midst.

And if there would be, by chance, those who doesn’t know You, in this great baptism of the Holy Spirit that we’re so earnestly contending for, and saying it is a must, according to the Scripture for this last day, we pray, God, that He will fall upon us all, today, and baptize us a freshly into the Body, and bring those that are out, in, too, Father.

Bless us as we read Thy Word and endeavor to speak that which is Truth of Thy Word. Close our mouths to that which is untruth, and open our hearts and mouths to that which is Truth, as we commit ourselves to Thee. Use our mouths to speak, and our ears to hear, and our hearts to receive. For we ask it in Jesus’ Name, Who has ordained it to be so. Amen.

Allmächtiger Gott, der Vater unseres Herrn Jesus Christus, der Ihn von den Toten auferweckt hat und Ihn für uns als das Opfer gegeben hat, und als Herrn und Erlöser. Wir sind Dir so dankbar für dieses Vorrecht, das wir heute Morgen haben, in Deiner Gegenwart zu stehen mit Deinem Volk, welches erlöst worden ist und ausschaut nach Seinem glorreichen zweiten Kommen, um uns zu Ihm Selber hin zu empfangen. Wenn da Sünde unter uns ist, Herr, reinige uns mit Deinem Ysop. Und wir beten, himmlischer Vater, dass Du jede kranke Person heilen wirst, die in unserer Mitte ist.

Und wenn da zufällig welche sein sollten, die Dich nicht kennen in dieser großen Taufe des Heiligen Geistes, für welche wir so ernstlich eintreten und sagen, es ist ein Muss gemäß der Schrift für diesen letzten Tag. Wir beten, Gott, dass Er auf uns alle heute fallen wird und uns neu in den Leib hinein tauft, und auch diejenigen herein bringt, welche draußen sind, Vater.

Segne uns, wenn wir Dein Wort lesen und bemüht sind, das auszusprechen, was Wahrheit von Deinem Wort ist. Verschließe unsere Münder für das, was Unwahrheit ist, und öffne unsere Herzen und Münder für das, was Wahrheit ist, während wir uns Dir übergeben. Gebrauche unsere Münder zu sprechen, unsere Ohren zu hören und unsere Herzen zu empfangen. Denn wir bitten es in Jesu Namen, welcher bestimmt hat, dass es so sei. Amen.

Verantwortlich für diese Übersetzung: DanMer
Alternativen Übersetzungstext anzeigen von: EwaFra

I would like to read from the Holy Word, three places in the Bible. And if you would mark these, and you want to carry them on through, to read them for further information, I’d be very happy if you would mark them down. The places I’m going to read is Matthew 28:1-10, and then Revelation 1:17-18, Romans 8:11. And may I repeat them again. And now Matthew 28:1 to 10, Revelation 1:17 to 18, and Romans 8:11.

Now we are approaching Easter. And as you’re getting your places, and marking it down. I think that this coming week is the most and the greatest historical week of all of the weeks of the year. I think that the greatest thing we will celebrate this week, this coming week, was the greatest event that ever taken place on the earth. I don’t think anything could surpass it. You say, “Well, the... the crucifixion was great.” But many men has died, many men has been crucified, even in the same days of our Lord. But there was only One of them Who rose up from the dead. That sealed it.

Ich möchte gerne aus dem heiligen Wort lesen, drei Stellen in der Bibel. Und wenn ihr euch diese aufschreiben wollt und weiter mit euch tragen wollt, damit ihr es später nachlesen könnt, würde ich mich freuen, wenn ihr sie aufschreibt. Die Stellen, die ich lesen werde, sind Matthäus 28,1-10 und dann Offenbarung 1,17-18 und Römer 8,11. Vielleicht wiederhole ich es noch mal. Und nun Matthäus 28,1-10, Offenbarung 1,17-18 und Römer 8,11.

Nun, wir nähern uns Ostern. Während ihr eure Stellen findet und sie aufschreibt. Ich denke, diese kommende Woche ist die größte historische Woche von allen Wochen des Jahres. Ich denke, dass das Größte, das wir diese Woche feiern werden, diese kommende Woche, dass es das größte Ereignis war, das je auf Erden stattgefunden hat. Ich denke nicht, dass irgendetwas es übertreffen könnte. Ihr sagt: „Nun, die Kreuzigung war großartig.“ Doch viele Männer sind gestorben, viele Männer sind gekreuzigt worden, sogar in den Tagen unseres Herrn. Aber es gab nur einen davon, der von den Toten auferstanden ist. Das hat es besiegelt.

Verantwortlich für diese Übersetzung: DanMer
Alternativen Übersetzungstext anzeigen von: EwaFra

Now I want to read. And this is kind of a little pre-Easter message, the Lord willing, about forty minutes. Now let’s read from Saint Matthew’s Gospel, the 28th chapter, beginning:

In the end of the sabbath, as it begin to dawn towards the first day of the week, came Mary Magdalene and the other Mary to see the sepulchre.

And, behold, there was a great earthquake: for the angel of the Lord descended from heaven, and came and rolled back the stone from the door, and sat upon it.

His countenance was like lightning, and his raiment white as snow:

And for fear of him the quakers did... the keepers (pardon me) did shake, and became as dead men.

And the angel answered and said unto the women, Fear ye not: for I know that you seek Jesus, which was crucified.

He is not here: for he is risen, as he said. Come and see the place where the Lord lay.

And go quickly, and tell his disciples that he is risen from the dead: and, behold, he goeth before you into Galilee; there shall ye see him: lo, I have told you.

And they departed quickly from the sepulchre with fear and great joy; and did run and bring the disciples word.

And as they went to tell his disciples, behold, Jesus met them, saying, All hail. And they came and held him by the feet, and worship him.

Then said Jesus unto them, Be not afraid: go tell my brethren that they go into Galilee, and there shall they see me.

Nun möchte ich lesen. Und das ist so eine Art von kleiner vorösterlicher Botschaft, so der Herr will, vielleicht 40 Minuten. Nun möchten wir lesen aus dem Matthäus-Evangelium, dem 28. Kapitel von Anfang an:

Nach dem Sabbat aber, als der erste Tag der Woche anbrach, kamen Maria Magdalena und die andere Maria, um das Grab zu besehen.

Und siehe, es geschah ein großes Erdbeben, denn ein Engel des Herrn stieg vom Himmel herab, trat herzu, wälzte den Stein von dem Eingang hinweg und setzte sich darauf.

Sein Aussehen war wie der Blitz und sein Gewand weiß wie der Schnee.

Vor seinem furchtbaren Anblick aber erbebten die Wächter und wurden wie tot.

Der Engel aber wandte sich zu den Frauen und sprach: Fürchtet ihr euch nicht! Ich weiß wohl, dass ihr Jesus, den Gekreuzigten, sucht.

Er ist nicht hier, denn er ist auferstanden, wie er gesagt hat. Kommt her, seht den Ort, wo der Herr gelegen hat!

Und geht schnell hin und sagt seinen Jüngern, dass er aus den Toten auferstanden ist. Und siehe, er geht euch voran nach Galiläa; dort werdet ihr ihn sehen. Siehe, ich habe es euch gesagt!

Und sie gingen schnell zum Grab hinaus mit Furcht und großer Freude und liefen, um es seinen Jüngern zu verkünden.

Und als sie gingen, um es seinen Jüngern zu verkünden, siehe, da begegnete ihnen Jesus und sprach: Seid gegrüßt! Sie aber traten herzu und umfassten seine Füße und beteten ihn an.

Da sprach Jesus zu ihnen: Fürchtet euch nicht! Geht hin, verkündet meinen Brüdern, dass sie nach Galiläa gehen sollen; dort werden sie mich sehen!

Verantwortlich für diese Übersetzung: DanMer
Alternativen Übersetzungstext anzeigen von: EwaFra

And Revelation, the 1st chapter, and the 17th and 18th verse:

And when I saw him, I fell at his feet as dead. And he laid his right hand upon me, saying unto me, Fear not; I am the first and the last:

I am he that liveth, and was dead; and, behold, I am alive for evermore, Amen; and have the keys of death and hell.

And in the Book of Romans, the 8th chapter, and beginning with the 11th verse:

But if the Spirit of him that raised up Jesus from the dead dwell in you, he that raised up Christ from the dead shall also quicken your mortal bodies by his Spirit that dwelleth in you.

Now I trust that the Lord Jesus will add His blessings to the readings of these Words.

Und Offenbarung, das 1. Kapitel und der 17. und 18. Vers:

Und als ich ihn sah, fiel ich zu seinen Füßen nieder wie tot. Und er legte seine rechte Hand auf mich und sprach zu mir: Fürchte dich nicht! Ich bin der Erste und der Letzte

und der Lebende; und ich war tot, und siehe, ich lebe von Ewigkeit zu Ewigkeit, Amen! Und ich habe die Schlüssel des Totenreiches und des Todes.

Und im Buch der Römer das 8. Kapitel und fangen an mit dem 11. Vers:

Wenn aber der Geist dessen, der Jesus aus den Toten auferweckt hat, in euch wohnt, so wird derselbe, der Christus aus den Toten auferweckt hat, auch eure sterblichen Leiber lebendig machen durch seinen Geist, der in euch wohnt.

Nun ich vertraue, dass der Herr Jesus Seine Segnungen zum Lesen dieser Worte hinzufügt.

Verantwortlich für diese Übersetzung: DanMer
Alternativen Übersetzungstext anzeigen von: EwaFra

Seeing that, Easter, I have stamped it in my own heart as the greatest meeting, or the greatest event of the... the year.

I want to ask you to pardon me a moment. Isn’t that kind of blaring out there to you, kind of a roaring? Is it all right? Can you hear it all right like that? Oh! You can’t hear it. Is that better, right like that? I didn’t want to get too close.

Now, why I say this, is because that, Easter, He proved what the Bible had said. All the Scripture that was written of Him to do, He sealed His Messiahship when He rose from the dead, the Easter seal. We have so much of it today we talk about, that, buying Easter seals. Well, I want to speak this morning on: "The Easter Seal".

Ostern zu sehen, ich habe es in meinem Herzen als die größte Versammlung bezeichnet, oder das größte Ereignis des Jahres.

Ich möchte euch einen Moment um Entschuldigung bitten. Klingt das da draußen nicht irgendwie brüllend oder dröhnend? Ist es in Ordnung? Könnt ihr so gut hören? Oh! Ihr könnt nicht hören. Ist das besser, gerade so? Ich wollte nicht zu nahe gehen.

Nun, warum ich das sage, ist, weil an Ostern hat Er unter Beweis gestellt, was die Bibel aussagt. Die ganzen Schriftstellen, welche über Ihn geschrieben waren: Als Er von den Toten auferstanden ist, hat Er Sein Wesen als Messias besiegelt – das Ostersiegel. Wir haben so viel davon heutzutage, wir reden davon, kaufen Ostersiegel. Nun, ich möchte heute Morgen über "Das Ostersiegel" sprechen.

Verantwortlich für diese Übersetzung: DanMer
Alternativen Übersetzungstext anzeigen von: EwaFra

It’s a different seal than what we buy with our money, as a seal to go on letters for, I think, the Tuberculosis Association or whatever they call it. I... I think this seal is a little different seal. And being that Easter is the great day of the year for we Christians who claim to be God’s children, I want to try to break into it and see how we should be fellowship with this great thing that Christ did for us.

Es ist ein anderes Siegel als das, was wir mit unserem Geld kaufen, wenn wir Briefe verschicken, denke ich, und damit der Tuberkulose-Vereinigung spenden oder wie sie es auch immer nennen. Ich denke, dieses Siegel ist ein wenig anderes Siegel. Und weil Ostern der große Tag des Jahres für uns Christen ist, die wir in Anspruch nehmen Gottes Kinder zu sein, möchte ich versuchen, da hinein zu brechen und sehen, wie wir mit dieser großartigen Sache verbunden sein sollten, welche Christus für uns getan hat.

Verantwortlich für diese Übersetzung: DanMer
Alternativen Übersetzungstext anzeigen von: EwaFra

The Word of God was spoken many, many hundreds of years before His Coming, of His crucifixion, and of His death, and of His suffering, and also of His resurrection. We’ll be going through these services, perhaps, next week, as we listen to our... our radio programs; and in our churches, with our pastors, and so forth, this coming week.

But of all the days and all of the things that Jesus did, and certainly appreciating all of His vindication of God’s Word and what He did to fulfill It: of healing the sick, raising the dead, casting out devils, preaching the Gospel to the poor, and fulfilling every Word that God said that He would do when He came; and then also suffering for our sins, in our stead, to be the propitiation for sin, at the cross, where no one else could have done it but Him.

Das Wort Gottes wurde viele, viele Hunderte von Jahren vor Seinem Kommen gesprochen, von Seiner Kreuzigung, von Seinem Tod, von Seinem Leiden und auch von Seiner Auferstehung. Wir werden durch diese Gottesdienste da vielleicht nächste Woche durchgehen, wenn wir unsere Radioprogramme anhören, und in unseren Gemeinden mit unseren Pastoren und so weiter in dieser kommenden Woche.

Doch von all den Tagen und all den Dingen, die Jesus tat... und sicher schätzen wir alle Seine Bestätigungen von Gottes Wort und was Er tat, es zu erfüllen: Heilen der Kranken, auferwecken der Toten, austreiben von Teufeln, den Armen das Evangelium predigen und jedes Wort erfüllen, das Gott gesagt hat, dass Er es tun würde, wenn Er kommt; und dann auch dass Er am Kreuz gelitten hat für unsere Sünden an unserer Stelle, damit Er die Sühnung für Sünde sei, wo ja niemand anderer es tun hätte können als Er.

Verantwortlich für diese Übersetzung: DanMer
Alternativen Übersetzungstext anzeigen von: EwaFra

But above all of that, I think Easter sealed the whole thing.

Because, there had been prophets on the earth, who had prophesied before Him. There had been prophets on the earth, who had healed the sick, even raised the dead, and done the same signs that Jesus did.

But Easter proved it. It sealed the Word of God forever, for the true believer. All gloom and doubt was shattered, at that blessful morning. Man had been shut up, as it was, in a prison house, even to religious people before this day, because they had been... seen great religious moves, and moving of the Holy Spirit, and so forth. But when a man died, it seemed to settle it. But when this One came, and said, “I have power to lay My life down; I have power to take It up again,” and then go prove what He said, to me, that... that’s the seal of it, when... when something is said and then is turned around and proven.

Doch über dem allem, denke ich, hat Ostern die gesamte Sache besiegelt.

Denn da waren Propheten vor Ihm auf der Erde gewesen, die geweissagt hatten. Da waren Propheten auf der Erde gewesen, die die Kranken geheilt hatten, sogar die Toten standen auf, und sie taten dieselben Zeichen, die Jesus tat.

Doch Ostern hat es unter Beweis gestellt. Es besiegelte das Wort Gottes für den wahren Gläubigen für immer. Alles Trübe und jeder Zweifel wurde zerschlagen an diesem gesegneten Morgen. Die Menschen waren in einem Gefängnis eingesperrt, wie es war, sogar religiöse Menschen vor diesem Tag, weil sie große religiöse Bewegungen gesehen haben und das Bewegen des Heiligen Geistes und so weiter. Doch wenn jemand gestorben war, schien es sich erledigt zu haben. Aber als dieser Eine kam und sagte: „Ich habe Macht, Mein Leben niederzulegen. Ich habe Macht, es wieder aufzunehmen.“ Und dann ging Er hin, es unter Beweis zu stellen, was Er gesagt hat. Für mich ist dieses die Besiegelung davon, wenn etwas ausgesprochen und dann postwendend unter Beweis gestellt wird.

Verantwortlich für diese Übersetzung: DanMer
Alternativen Übersetzungstext anzeigen von: EwaFra

If a man said, like Columbus, believed the world was round, and he watched the ships, as we’re told, how they come in, and he could see the mast way before he could see the ship. And it proved him that the world was round. People didn’t believe that in that day, but he was a man of vision. He set out to prove exactly what he had a vision of, that was the truth.

And God purposed to prove His Word, the Truth. So He... There was only one Man that could do that, and that was Jesus. And He come and proved that to be the Truth. It sealed it. And that broke all the seals of gloom, and scattered all the... the superstitions of other religions, and so forth, where great men has raised up and said great, marvelous things; but they’re, every one, in the grave. But our Christian religion is the only one who has the empty tomb. And that proves to me that He is the God of the dead, and God of the living, that He could raise up the dead, back to life again. And I... this quickening power, quickening Spirit of His, has proved through the years that He is the One Who can quicken the dead, back to life again.

Jemand wie Columbus, der glaubte, dass die Welt rund ist, weil er die Schiffe beobachtet hat, so sagt man, wie sie herein kommen und er den Mast sah, lange bevor er das Schiff sehen konnte. Das war für ihn der Beweis, dass die Welt rund ist. Die Menschen damals glaubten das nicht, doch er war ein Mann mit Vision. Er machte sich auf, um genau das zu beweisen, wovon er eine Vision hatte, dass es die Wahrheit sei.

Und Gott wollte Sein Wort als die Wahrheit unter Beweis stellen. Da gab es nur einen Mann, der das tun konnte, und das war Jesus. Und Er kam und stellte das unter Beweis, dass es die Wahrheit sei. Es hat es besiegelt. Und das hat die ganzen Siegel der Betrübnis gebrochen, den ganzen Aberglauben anderer Religionen und so weiter zerschlagen, wo große Männer aufgetreten und großartige, herrliche Dinge gesagt haben; doch sie befinden sich, jeder einzelne, im Grab. Aber unsere christliche Religion ist die einzige, welche ein leeres Grab hat. Und das beweist für mich, dass Er der Gott der Toten und Gott der Lebenden ist, dass Er die Toten auferwecken und wieder zum Leben bringen kann. Und diese lebendig machende Kraft, der lebendig machende Geist von Ihm, hat durch die Jahre hindurch unter Beweis gestellt, dass Er derjenige ist, der die Toten lebendig machen und wieder zum Leben bringen kann.

Verantwortlich für diese Übersetzung: DanMer
Alternativen Übersetzungstext anzeigen von: EwaFra

And when He proved by His promise, this great conquering power that He had, on Easter He proved that He could conquer death, hell, and the grave. “I am He that was dead, and is alive again, and alive for evermore; and have the keys to... to death, hell, and the grave.” What a... a statement for anyone to make. And not only did He make it, but He had already proved that He... He had what He claimed to have.

And I think, God hasten the day that when we, as Christians who believe this Bible, can prove what we are talking about. See? That’s what makes, as said a while ago, “The salt of the earth,” the sister said. That’s right. The world is looking for this salt. And when we can prove by our lives, and by the Bible, that our lives are vindicating that Word to be living today, that that’s the day we’re looking for.

Und durch Seine Verheißung hat Er diese große befreiende Kraft, die Er hatte, unter Beweis gestellt; an Ostern hat Er unter Beweis gestellt, dass Er Tod, Hölle und das Grab überwinden konnte. „Ich bin es, der tot war und wieder lebendig bin und lebe von Ewigkeit zu Ewigkeit. Und Ich habe die Schlüssel des Todes, der Hölle und des Grabes.“ Welch eine Aussage das ist! Und nicht nur hat Er sie gegeben, sondern Er hat bereits unter Beweis gestellt, dass Er das hatte, was Er da in Anspruch genommen hat.

Und ich denke, Gott beschleunigt den Tag, an dem wir als Christen, welche diese Bibel glauben, unter Beweis stellen können, worüber wir sprechen. Seht, das bewirkt, wie vorhin von der Schwester gesagt wurde „das Salz der Erde“. Das stimmt. Die Welt schaut nach diesem Salz aus. Und wenn wir durch unsere Leben und durch die Bibel unter Beweis stellen können, dass unser Leben dieses Wort als heute lebendig bestätigt, das ist der Tag, nach dem wir Ausschau halten.

Verantwortlich für diese Übersetzung: DanMer
Alternativen Übersetzungstext anzeigen von: EwaFra

The Word... “This Spirit,” Romans 8 there that :11 said, “If this Spirit that raised up Jesus Christ be in you, will also quicken your mortal bodies.” Not only did He prove to Him, to us, that He was Jehovah Redeemer and had power over death, hell and the grave, but He has also give us the access to the same Spirit, that we ourselves can have the assurance that we too are quickened by that Spirit. For the Spirit that raised up Jesus from the dead dwells in your body, It will also quicken your mortal body. Now, the word quicken means “to be made alive after death.” After it’s dead, then it’s to be quickened.

Das Wort, dieser Geist... Römer 8,11 sagt: „Wenn dieser Geist, der Jesus Christus auferweckt hat, in euch wohnt, wird Er auch eure sterblichen Leiber lebendig machen.“ Nicht nur hat Er uns unter Beweis gestellt, dass Er Jehova-Erlöser war und Macht über Tod, Hölle und das Grab hat, sondern Er hat uns auch den Zugang zu demselben Geist gegeben, damit wir selber die Zusicherung haben können, dass auch wir durch diesen Geist lebendig gemacht werden. Denn der Geist, der Jesus von den Toten auferweckt hat, wohnt in eurem Leib. Er wird auch euren sterblichen Leib lebendig machen. Nun, das Wort „lebendig machen“ bedeutet, lebendig gemacht nach dem Tod. Nachdem er tot ist, muss er lebendig gemacht werden.

Verantwortlich für diese Übersetzung: DanMer
Alternativen Übersetzungstext anzeigen von: EwaFra

The world has been shut up in doubt, for many ages until then. This was proven, not only talked about, but was proven. I think that anything that’s worthwhile...

As Jesus said, “Go ye therefore, teach all nations; and prove to them, by demonstrating the power of God to them. These signs shall follow them that believe.” Them who promise and say they believe, He give us a definite understanding of it, that, “These signs would follow them that believe.” It would be the proof of their testimony. Now, we can say we believe. But until we are have the proven sign that He said that would be upon us, then we are just confessing to be believers, and not the possession of believers.

Die Welt war bis dahin viele Zeitalter lang eingesperrt in Zweifeln. Aber dies wurde unter Beweis gestellt, nicht nur darüber geredet, sondern bewiesen. Ich denke, dass alles, was wert ist...

Wie Jesus gesagt hat: „Geht und lehrt alle Nationen und beweist ihnen durch Demonstration die Kraft Gottes. Diese Zeichen werden denen folgen, die glauben.“ [Markus 16,15-17] Denjenigen, die versprechen und sagen, dass sie glauben... Er gab uns ein klares Verständnis davon, dass diese Zeichen denen folgen würden, die glauben. Es würde der Beweis ihres Zeugnisses sein. Nun, wir können sagen, dass wir glauben. Doch bis wir das bewiesene Zeichen haben, von dem Er sagte, dass es auf uns sein würde, bekennen wir nur Gläubige zu sein und haben nicht das Besitztum der Gläubigen.

Verantwortlich für diese Übersetzung: DanMer
Alternativen Übersetzungstext anzeigen von: EwaFra

For, remember... A few days ago, I was listening to a... a radio program on KAIR down in Tucson. And this minister had taken the side against us, that, “The pentecostal religion was nothing but just a sham. There was... Not to listen to it. It was unstable.” And said, “Any man that spoke in tongues, and these things, and claim to be, heal the sick, and so forth, by prayer, that it was to leave away from it. And to pray for those poor decrepit people, because that they were in a... an illusion, that there was something wrong with them.” Oh, how I would have liked to have talked to that brother just a little while! And he said that the... “That, that was only given for the apostles at the Day of Pentecost, and that was all.”

I find that, thirty years later, Paul was ordaining these gifts in the Church. In 1 Corinthians 15, that, “He set in the Church the gift of speaking in tongues, miracles. And all these other gifts was set in the Church.”

Denn erinnert euch, vor ein paar Tagen hörte ich ein Radioprogramm auf KAIR unten in Tucson an. Und dieser Prediger hat die Seite gegen uns eingenommen, dass die pfingstliche Religion nichts anderes als eine Täuschung sei. Man solle nicht darauf hören, sie wären unbeständig. Und er sagte, jeder, der in Zungen geredet habe und diese Dinge, und behauptet hätte, die Kranken zu heilen durch Gebet und so weiter, dass man davon wegbleiben sollte. Man sollte für diese armen, rückständigen Menschen beten, weil sie sich in einer Illusion befinden und etwas mit ihnen verkehrt wäre. Oh, wie gerne ich mit diesem Bruder gerade eine Weile gesprochen hätte! Und er sagte: „Das wurde nur für die Apostel am Tage von Pfingsten gegeben, und das war alles.“

Ich finde, dass Paulus 30 Jahre später diese Gaben in der Gemeinde eingesetzt hatte. In 1. Korinther 15 heißt es, dass Er in die Gemeinde die Gabe der Zungenrede, Wunder und all diese anderen Gaben eingesetzt hatte [Br. Branham meint bestimmt 1. Korinther 12].

Verantwortlich für diese Übersetzung: DanMer
Alternativen Übersetzungstext anzeigen von: EwaFra

Jesus said that. “Go ye into all the world and preach the Gospel to every creature.” How far? “All the world.” Who to? “Every creature.” They’ve never received It yet. “And these signs shall follow them that believe.” How long? “All the world.” Who to? “Every creature. These signs shall follow them, in all the world, and in every creature. These signs shall follow them: in My Name they shall cast out devils; speak with new tongues; if they taken up a deadly thing, or serpent, or drinking a deadly thing, will not harm them; they’ll lay their hands on the sick, and they shall recover.” That was His last commission to the Church, Mark the 16th chapter.

Jesus sagte: „Geht in alle Welt und predigt das Evangelium jeder Kreatur.“ Wie weit? „Alle Welt.“ Wem? „Jeder Kreatur.“ Sie haben es bis jetzt noch nicht alle empfangen. „Und diese Zeichen werden denen folgen, die glauben.“ Wie lange? „Alle Welt.“ Wem? „Jeder Kreatur. Diese Zeichen werden denen folgen, in aller Welt und in jeder Kreatur. Diese Zeichen werden denen folgen: In Meinem Namen werden sie Teufel austreiben, in neuen Zungen reden, wenn sie etwas Tödliches genommen haben, eine Schlange oder ein tödliches Getränk, wird es ihnen nicht schaden. Sie werden ihre Hände auf die Kranken legen und sie werden gesunden.“ Das war Sein letzter Auftrag für die Gemeinde in Markus Kapitel 16.

Verantwortlich für diese Übersetzung: DanMer
Alternativen Übersetzungstext anzeigen von: EwaFra

Paul is ordaining these gifts into the Church, thirty years later. And said, in Galatians 1:8, “If an Angel from Heaven preaches to you any other Gospel than This which is already received,” see, already been preached, “let him be accursed.” I believe that pentecost began without an ending. I believe it’s to be to every creature, all times, at all places, that pentecost should always remain. The pentecostal blessings should be upon the people.

Paulus hat diese Gaben in die Gemeinde 30 Jahre später eingesetzt. Und in Galater 1,8 sagte er: „Wenn ein Engel vom Himmel euch irgendein anderes Evangelium predigt als das, was bereits verkündigt worden ist“, seht, bereits gepredigt worden, „der sei verflucht!“ Ich glaube, dass Pfingsten angefangen hat ohne aufzuhören. Ich glaube, es soll für jede Kreatur sein, zu allen Zeiten, an allen Orten, dass Pfingsten immer bleiben sollte. Die pfingstlichen Segnungen sollten auf den Leuten sein.

Verantwortlich für diese Übersetzung: DanMer
Alternativen Übersetzungstext anzeigen von: EwaFra

And now, what is this pentecostal blessing? It’s the confirmation of the resurrection. No wonder the Gospel Itself means “good news.” Good news of what? He has raised from the dead. “And because I live, ye live also.” Ye which were once dead in sin and trespasses, God has quickened us together, by that Spirit that raised up Jesus from the dead. And we are now setting in Heavenly places with Him, communing with Him, talking with Him. What a joy to tell people that story, that believes it to be the Truth!

Und jetzt, was ist dieser pfingstliche Segen? Es ist die Bestätigung der Auferstehung. Kein Wunder bedeutet das Evangelium „gute Nachricht“. Gute Nachricht von was? Er ist von den Toten auferstanden. „Und weil Ich lebe, lebt auch ihr.“ Ihr, welche einmal tot wart in Sünde und Übertretungen, Gott hat uns zusammen lebendig gemacht durch diesen Geist, der Jesus von den Toten auferweckt hat. Und wir sitzen jetzt mit Ihm in himmlischen Örtern, haben Gemeinschaft mit Ihm und reden mit Ihm. Welch eine Freude, Leuten diese Geschichte zu erzählen, welche glauben, dass es die Wahrheit ist!

Verantwortlich für diese Übersetzung: DanMer
Alternativen Übersetzungstext anzeigen von: EwaFra

I’m wondering, today. It’s what’s happening. Are we really getting the people to God, or are we just getting them to church? We must get them to Christ, where this quickening power. It’s good to go to church. Sure. If that’s as far as we go, it’s not far enough. When you come to church, that’s good; but go on to Christ, from the church, because we must receive this quickening power, if we ever expect to be in that general resurrection, because it’s the only thing that will ever bring us from the dead. “For if this Spirit that raised up Jesus from the dead dwell in you, It’ll also quicken, make, bring to life your mortal bodies.” What a promise to us!

Ich frage mich heute. Es ist, was geschieht. Bringen wir wirklich die Leute zu Gott, oder bringen wir sie nur zur Gemeinde? Wir müssen sie zu Christus bringen, wo diese lebendig machende Kraft ist. Es ist gut, zur Gemeinde zu gehen. Sicherlich. Doch wenn das nur so weit ist, wie wir gehen, ist es nicht weit genug. Wenn ihr zur Gemeinde kommt, das ist gut; doch geht von der Gemeinde weiter zu Christus, weil wir diese lebendig machende Kraft empfangen müssen, wenn wir je erwarten, in dieser allgemeinen Auferstehung zu sein, denn es ist das einzige, was uns je aus den Toten bringen wird. „Denn wenn dieser Geist, der Jesus von den Toten auferweckt hat, in euch wohnt, wird er auch eure sterblichen Leiber lebendig machen, zum Leben bringen.“ Welch eine Verheißung für uns!

Verantwortlich für diese Übersetzung: DanMer
Alternativen Übersetzungstext anzeigen von: EwaFra

Now notice. The very essence of this resurrection is to tell and to show, and to prove that Jesus has raised up from the dead. He’s not dead. He’s a living. He lives here. He’s in us. “I’ll be with you, even in you. A little while and the world seeth Me no more. Yet, ye shall see Me, for I will be with you, even in you, unto the end of the world.”

Now, as Christians, we all claim He is alive, or we been quickened from... quickened from life... from death to Life, by His Spirit. And if we haven’t been quickened, then we’ve not been made alive.

Nun beachtet. Das Wesentliche dieser Auferstehung ist weiterzusagen, zu zeigen und unter Beweis zu stellen, dass Jesus von den Toten auferstanden ist. Er ist nicht tot. Er lebt! Er lebt hier! Er ist in uns. „Ich werde bei euch sein, sogar in euch. Eine kleine Weile und die Welt sieht Mich nicht mehr. Doch ihr werdet Mich sehen, denn Ich werde bei euch sein, sogar in euch, bis an das Ende der Welt.“

Nun, als Christen nehmen wir alle in Anspruch, dass Er lebendig ist und dass wir durch Seinen Geist vom Tod zum Leben lebendig gemacht worden sind. Und wenn wir nicht belebt worden sind, dann sind wir nicht lebendig gemacht.

Verantwortlich für diese Übersetzung: DanMer
Alternativen Übersetzungstext anzeigen von: EwaFra

Now we’re going to break into this subject, the Lord willing, and kind of teach it for a few minutes, how that: are we quickened, and can we be sure that this is the Truth?

Now, this is your own life, this is my life. It’s where that the... If this isn’t Truth, what I’m fixing to say, then I’m one of the most foolish people in the world. I’ve give my life for something there’s nothing to, and so have you. But if it is the Truth, then I owe everything that I am. I owe everything that I could be, to the cause, of which we’re standing for. And I think that we mustn’t lose our enthusiasm.

And as we see Easter approaching, it just does something down in me, as I... I know that that’s the day that the thing was sealed forever, in the sight of God.

Nun brechen wir in dieses Thema hinein, so der Herr will, und lehren es auf eine Art für ein paar Minuten, so wie: Sind wir lebendig gemacht? Und können wir sicher sein, dass dies die Wahrheit ist?

Nun, dies ist euer eigenes Leben, dies ist mein Leben. Wenn dies nicht die Wahrheit ist, was ich gleich sagen werde, dann bin ich einer der törichtsten Menschen auf der Welt. Ich hätte mein Leben für etwas gegeben, wo nichts dran wäre, und ihr genauso. Aber wenn es die Wahrheit ist, dann schulde ich alles, was ich bin. Ich schulde alles, was ich sein könnte, der Sache, für die wir einstehen. Und ich denke, wir dürfen nicht unsere Begeisterung verlieren.

Wenn wir Ostern herannahen sehen, bewirkt das einfach etwas tief in mir, weil ich weiß, dass das der Tag ist, wo die Sache in den Augen Gottes für immer besiegelt wurde.

Verantwortlich für diese Übersetzung: DanMer
Alternativen Übersetzungstext anzeigen von: EwaFra

Now, we notice, it’s the same Spirit that raised Him from the grave, that is dwelling in us. Now, how could that be? The Spirit that raised up, God, Jesus from the dead, has dwelling in us.

Now, now, is the Spirit that quickens. It’s not the Word that quickens. It’s the Spirit that quickens the Word, or gives the Word Life, gives It wings to fly, gives It access. It’s the Spirit that does that.

Now, the wheat, alone, is just a wheat; but when the quickening life gets into it, into the wheat, then it gives it life. And we which were once dead, made in the image of God, and yet dead in sin and trespass, there’s some way God had to get this quickening Life into your mortal bodies.

Nun, wir beachten, es ist derselbe Geist, der Ihn aus dem Grab auferweckt hat, der in uns wohnt. Nun, wie kann das sein? Der Geist, Gott, der Jesus von den Toten auferweckt hat, wohnt in uns.

Nun, es ist der Geist, der lebendig macht. Es ist nicht das Wort, das lebendig macht. Es ist der Geist, der das Wort zum Leben bringt oder dem Wort Leben gibt. Er gibt ihm Flügel, um zu fliegen, gewährt ihm Zugang. Es ist der Geist, der das tut.

Nun, der Weizen allein ist nur ein Weizen. Doch wenn das lebendig machende Leben da in den Weizen hinein kommt, gibt es ihm Leben. Und wir, die wir einst tot waren, gemacht in der Gestalt Gottes, und doch tot in Sünde und Übertretung, da musste es irgendeinen Weg geben, damit Gott dieses lebendig machende Leben in eure sterblichen Leiber hinein bringen konnte.

Verantwortlich für diese Übersetzung: DanMer
Alternativen Übersetzungstext anzeigen von: EwaFra

I’m talking about your body.

Now, Jesus was the Word. You believe that, don’t you? [Congregation says, “Amen."] “In the beginning...“ Saint John 1, “In the beginning was the Word, the Word was with God, and the Word was God. And the Word was made flesh and dwelt among us.”

Now, as the promised Messiah, He quickened every Word that was prophesied that He would do; heal the sick, and how He would be born of a virgin, all that, made it. It’s true. He was the Word, manifested here on earth, but He could not do this just as a Man. It taken the Spirit of God, dwelling in Him, to quicken these promises to Him.

Ich spreche über euren Leib.

Nun, Jesus war das Wort. Ihr glaubt das, oder? „Im Anfang...“ Johannes 1: „Im Anfang war das Wort, das Wort war bei Gott, und das Wort war Gott. Und das Wort wurde Fleisch und wohnte unter uns.“

Nun, als der verheißene Messias machte Er jedes Wort lebendig, welches für Ihn prophezeit war: die Kranken zu heilen und wie Er von einer Jungfrau geboren werden würde, alles das machte Er. Es ist wahr. Er war das Wort, hier auf Erden zum Ausdruck gebracht. Doch Er konnte das nicht einfach als ein Mensch tun. Es benötigte den Geist Gottes, der in Ihm wohnte, dass Er Ihm diese Verheißungen lebendig machte.

Verantwortlich für diese Übersetzung: DanMer
Alternativen Übersetzungstext anzeigen von: EwaFra

I hope that we get this real clear now. Jesus, being a Man, Himself, the body, but it took the Spirit in Him, the Spirit. “It’s not Me that doeth the works. It’s My Father that dwelleth in Me. He’s the One that does the works.” See? Jesus Himself was the Word, because He was... Before God...

This is a bad word to use, and I hope you take it right, before a crowd. But He was predestinated by the foreknowledge of God, how God’s plan was to be, that He would send a Redeemer, and this Redeemer could only be His Own Son. So, then, that was God’s promise, all the way from the garden of Eden, that Jesus would be here. Here He was as a Man, born of a virgin, but it taken the Spirit of God to quicken that Word to Him. And He was the Word, quickened, the Word quickened for that hour.

Ich hoffe, dass wir dies jetzt wirklich klar heraus bekommen. Jesus war ein Mensch, Selber in einem Leib, doch es benötigte den Geist in Ihm, den Geist. „Es bin nicht Ich, der die Werke tut. Es ist Mein Vater, der in Mir wohnt. Er ist es, der die Werke tut.“ Seht, Jesus Selber war das Wort.

Das ist ein schlechtes Wort, wenn man es vor einer Menschenmenge gebraucht, und ich hoffe, ihr nehmt es richtig auf. Doch Er war vorherbestimmt durch das Vorherwissen Gottes, wie Gottes Plan wäre, dass Er einen Erlöser senden würde, und dieser Erlöser konnte nur Sein eigener Sohn sein. So war das dann Gottes Verheißung, die ganze Zeit vom Garten Eden an, dass Jesus hier sein würde. Hier war Er als ein Mensch, geboren von einer Jungfrau, doch es benötigte den Geist Gottes, um Ihm dieses Wort lebendig zu machen. Und Er war das Wort lebendig gemacht, das Wort lebendig gemacht für jene Stunde.

Verantwortlich für diese Übersetzung: DanMer
Alternativen Übersetzungstext anzeigen von: EwaFra

The time had come when you had to have a Redeemer. The law had failed. Other things had failed. Now, it takes a Redeemer, and He was the promised Redeemer. He was quickened by the Word of God.

And now if that same Spirit that was upon Him to be the Redeemer in that age, that we have accepted now the promise of in this last days, what would take place; if you become part of that Word, you are redeemed with Him, because the same Spirit that dwelt in Christ is dwelling in you, quickening your life to this age. And It’ll also, in the end time, quicken your mortal bodies, resurrect them, bring them up again. That takes the gloom away when we look at it. And that... and that’s the Truth. See?

Die Zeit war gekommen, wo man einen Erlöser haben musste. Das Gesetz ist fehlgeschlagen. Andere Dinge sind fehlgeschlagen. Nun benötigt es einen Erlöser, und Er war der verheißene Erlöser. Er war lebendig gemacht durch das Wort Gottes.

Und wenn nun dieser selbe Geist, der auf Ihm war, um der Erlöser in jenem Zeitalter zu sein, wenn wir nun die Verheißung in diesen letzten Tagen angenommen haben, welche stattfinden wird, wenn ihr Teil dieses Wortes werdet, dann seid ihr mit Ihm erlöst, denn derselbe Geist, der in Christus gewohnt hat, wohnt in euch und macht euer Leben für dieses Zeitalter lebendig. Und es wird auch in der Endzeit eure sterblichen Leiber lebendig machen, sie auferstehen lassen, dass sie wieder hervorkommen. Das nimmt das Trübe weg, wenn wir da hineinschauen. Und das ist die Wahrheit. Seht ihr?

Verantwortlich für diese Übersetzung: DanMer
Alternativen Übersetzungstext anzeigen von: EwaFra

Romans here, Paul has proved it to us. See? “If the Spirit that raised up Jesus from the dead dwells in you, It will also quicken your mortal bodies.” This is the same Spirit that raised Him up, that quickened the true believer to Eternal Life. The Spirit that raised up Jesus from the dead dwells into the believer, quickens the believer to Eternal Life.

Im Römerbrief hier hat Paulus es uns unter Beweis gestellt, seht. „Wenn der Geist, der Jesus von den Toten auferweckt hat, in euch wohnt, wird er auch eure sterblichen Leiber lebendig machen.“ Dies ist derselbe Geist, der Ihn auferweckt hat, der auch den wahren Gläubigen zum ewigen Leben lebendig macht. Der Geist, der Jesus von den Toten auferweckt hat, wohnt in dem Gläubigen und macht den Gläubigen zum ewigen Leben lebendig.

Verantwortlich für diese Übersetzung: DanMer
Alternativen Übersetzungstext anzeigen von: EwaFra

There’s only one Life, one Eternal Spirit, one Eternal Life, and that’s God. God, alone, is the Eternal. And then we, being His children, are part of Him, that is, the attributes of His thinking. And the thought is expressed and becomes a word. Then, each individual in here, that possesses this Eternal Life, was before the foundation of the world, in God’s thinking. It’s the only way it could be, ’cause you’re a attribute. That’s an expression of a thought, has become a Word; and a Word has taken Life, and it’s Eternal. That’s the reason we have Eternal Life. In the same principle that the great Son of God, the Redeemer; we become sons and daughters of God, through that same Spirit, by the same foreknowledge of God.

Look at the millions on earth that didn’t receive It when Jesus was here. But how thankful that we should be this morning, to know that we have the direct evidence and the Bible proofs, that we are included in that great resurrection morning coming, that great Easter. We have the earnest of it, right now in our mortal bodies.

Es gibt nur ein Leben, einen ewigen Geist, ein ewiges Leben – und das ist Gott. Gott allein ist ewig. Wir als Seine Kinder sind ein Teil von Ihm, das ist: die Attribute Seiner Gedanken. Ein Gedanke, der zum Ausdruck gebracht ist, wird ein Wort. Deshalb war jeder einzelne hier, der dieses ewige Leben besitzt, schon vor Grundlegung der Welt in den Gedanken Gottes. Das ist die einzige Möglichkeit, wie es sein konnte, denn ihr seid Seine Eigenschaften. Ein zum Ausdruck gebrachter Gedanke wurde zu einem Wort, und das Wort hat Leben empfangen, somit ist es ewig. Deshalb haben wir ewiges Leben.

Es geschieht nach dem gleichen Prinzip, wie es mit dem großen Sohn Gottes, unserem Erlöser, war. Wir sind Söhne und Töchter Gottes geworden durch denselben Geist, aufgrund desselben Vorherwissens Gottes.

Betrachtet die Millionen, die auf Erden lebten, als Jesus hier war, und es nicht annahmen. Doch wie dankbar sollten wir heute Morgen sein zu wissen, wir haben die direkte Bestätigung und den biblischen Beweis, dass wir in diesen kommenden Auferstehungsmorgen, in dieses gewaltige Ostern, mit eingeschlossen sind! Wir haben schon jetzt das Unterpfand dafür in unseren sterblichen Leibern.

Verantwortlich für diese Übersetzung: DanMer
Alternativen Übersetzungstext anzeigen von: EwaFra

The predestinated ones are the first, of course, to be quickened, when the Holy Spirit comes to claim Its own.

Now, there’s a great statement, and I want my minister brothers to try to understand this. See? In the beginning, God, the great Spirit, He wasn’t even “God” then. He was the Eternal One. God is an “object of worship.” He had nothing to worship Him. There was no... there was no Angels, no nothing. Just God alone, Him alone, is Eternal. But, in order to be God, there had to be something to worship Him, so He created Angels, and Beings, and Cherubims, and so forth, to worship Him. His great plan begin to unfold.

Die Vorherbestimmten sind die Ersten, die zum Leben erweckt werden, wenn der Heilige Geist kommt und den Anspruch auf Sein Eigentum stellt.

Das ist eine gewaltige Feststellung und ich möchte, dass meine Predigerbrüder dies verstehen. Im Anfang war Gott der große Geist. Damals konnte Er noch nicht einmal als „Gott“ bezeichnet werden. Er war der Ewige. „Gott“ ist ein Gegenstand der Anbetung. Es war noch nichts da, das Ihn hätte anbeten können. Es gab weder Engel noch etwas anderes, nur Gott allein. Er allein war ewig. Doch um „Gott“ zu sein, musste es etwas geben, das Ihn anbetete. So schuf Er Engelwesen, Cherubim und so weiter, damit sie Ihn anbeteten. Und Sein großer Plan begann, sich zu entfalten.

Verantwortlich für diese Übersetzung: DanMer
Alternativen Übersetzungstext anzeigen von: EwaFra

But remember, you, in the... the statue that you are in, this morning, if you wasn’t in His thinking then, you’re not now. For you, there’s some part that’s in you, that’s Eternal, and Eternal only belongs to God. And in God was His thinking of you setting right where you are now. In His thinking, I stood at the pulpit this morning, because He’s infinite and knows all things. Therefore He could tell the end from the beginning, because He is Eternal. And you, being a son of God or a daughter of God, then you were in His thinking at the beginning.

Doch denkt daran: Wenn du damals nicht schon in Seinen Gedanken warst, dann bist du es auch jetzt nicht in der Gestalt, in der du hier bist. Da ist ein Teil, etwas in dir, das ewig ist, und alles Ewige gehört allein Gott. Gott hatte schon in Seinen Gedanken, dass du genau dort bist, wo du jetzt bist. In Seinen Gedanken stand ich heute Morgen am Pult, denn Er ist unendlich und weiß alle Dinge. Deshalb konnte Er das Ende vor dem Anfang sagen, weil Er ewig ist. Deshalb wart ihr als Söhne und Töchter Gottes schon am Anfang in Seinen Gedanken.

Verantwortlich für diese Übersetzung: DanMer
Alternativen Übersetzungstext anzeigen von: EwaFra

And then when the Holy Spirit come, and you’re on earth, walking around here as a sinner, way down in your life there is something. You don’t know what’s taking place, but you’re hungering. I heard the Presbyterian brother; I heard the... the Baptist talking about, back there, he was a... a Freewill Baptist, preaching where he can. My fellow brother, that you, there’s something in you, something that you never put in there. It’s something that you couldn’t desire to be in there. It’s something that’s contrary to your own nature. It’s the foreknowledge of God, taking place, God’s Word.

Als dann der Heilige Geist herab gekommen ist... Du bist hier auf der Erde und gehst als Sünder umher. Tief drinnen in deinem Leben, da ist etwas. Du weißt nicht, was geschieht, doch du bist hungrig. Ich habe dem Presbyterianer-Bruder zugehört, dem Baptisten-Bruder, wie er darüber gesprochen hat, dass er früher ein freier Baptist gewesen war und gepredigt habe, wo er kann. Mein Mitbruder, da ist etwas in dir, etwas, das du nie dort hinein gelegt hast. Es ist etwas, von dem du dir nicht wünschen konntest, dass es darin wäre. Es ist etwas, das im Gegensatz zu deinem eigenen Wesen ist. Es ist das Vorherwissen Gottes, das sich erfüllt, Gottes Wort.

Verantwortlich für diese Übersetzung: DanMer
Alternativen Übersetzungstext anzeigen von: EwaFra

As Jesus was born the Son of God, to be Emmanuel, God’s full expression in a Man. And He found Him in perfect obedience, down at the River of Jordan, being baptized by that prophet. And as soon as He obeyed Him, and walked out of the water, the Heavens opened to John. And he saw the Holy Ghost descending from Heaven, saying, “This is My beloved Son.” See? Perfect obedience, the Spirit had sought Him out, in obedience.

Oh, wayward man or woman, this morning, when you’re setting here, and there’s something in you telling you This is right, it’s the Holy Spirit seeking you out, to bring you to a knowledge of Truth of this hour that we’re now living, not some hour that’s gone by, the hour now.

Und Jesus war als der Sohn Gottes geboren, um Immanuel zu sein, Gottes voller Ausdruck in einem Menschen... Und Er fand Ihn in vollkommenem Gehorsam unten am Jordanfluss, als Er von jenem Propheten getauft wurde. Sobald Er Ihm gehorchte und Er aus dem Wasser ging, öffneten sich dem Johannes die Himmel und er sah den Heiligen Geist aus dem Himmel herabkommen und sagen: „Dies ist Mein geliebter Sohn.” Vollkommener Gehorsam, der Geist hatte Ihn im Gehorsam gefunden.

O eigensinniger Mann oder Frau heute Morgen, der du hier sitzt und etwas in dir sagt dir, dass dieses richtig ist. Es ist der Heilige Geist, der dich aufspürt, um dich zur Erkenntnis der Wahrheit dieser Stunde zu bringen, in der wir jetzt leben – nicht einer längst vergangenen Stunde, sondern der Stunde grad jetzt.

Verantwortlich für diese Übersetzung: DanMer
Alternativen Übersetzungstext anzeigen von: EwaFra

There was thousands there that had obeying an hour passed. But there was a present-tense hour, that was the hour that Jesus was to appear, and there stood the Word. There stood the people. And here was the manifestation of God taking place, to vindicate that that was the Truth.

And as pentecostal people, today, let me say this, that we’re standing in this last days where God promised He’d pour out His Spirit upon all flesh, and His sons and daughters should prophesy. For He said, “These signs shall follow them that believe.” It’s the hour. That’s what makes that creation in you.

Es gab damals Tausende, die einer Stunde gehorsam waren, die längst vergangen war. Aber da war eine gegenwärtige Stunde – das war die Stunde, in welcher Jesus erscheinen sollte – und dort stand das Wort. Dort standen die Menschen. Und hier brachte sich Gott zum Ausdruck, um zu bestätigen, dass das die Wahrheit war.

Und als pfingstliche Menschen heute, lasst mich das sagen, dass wir in diesen letzten Tagen stehen, wo Gott verheißen hat, Seinen Geist auf alles Fleisch auszugießen und Seine Söhne und Töchter weissagen werden. Denn Er sagte: „Diese Zeichen werden denen folgen, die da glauben.“ Es ist die Stunde. Das bewirkt diese Schöpfung in euch.

Verantwortlich für diese Übersetzung: DanMer
Alternativen Übersetzungstext anzeigen von: EwaFra

As I spoke here, not long ago, it sounded a little sacrilegious; but I hope it don’t, to you, this morning. The farmer that set the eagle, or set the hen, and had an eagle egg. Many of you remembers the story of the old eagle giving birth to... to this... Or, the hen giving birth over here to this chicken, or... or... or an egg of an eagle under her chicken feathers. See? It’s the atmosphere.

The Presbyterian church, Methodist church, Baptist church, any of them can bring forth these eagles. Sure. It’s the atmosphere that does it. As Dr. Bosworth used to say, “You could take a hen egg and put it over a... under a pup, and tie him down, a pup would hatch out a chicken.” Why? It’s the atmosphere. And when any church or any group that’ll assemble themselves together, and pray until they throw away their creeds and things, and look straight in the face of God, it’ll bring forth eagles just as certain as I’m standing here.

Wie ich hier vor kurzem gesprochen habe – vielleicht hat es sich ein wenig lästerlich angehört – aber ich hoffe, es ist nicht so bei euch heute Morgen. Der Bauer, der ein Adlerei zu der Henne legte. Viele von euch erinnern sich an die Geschichte mit der alten Henne, die hier dieses Küken ausbrütet, und es war ein Ei eines Adlers unter ihren Hühnerfedern. Seht, es ist die Atmosphäre.

Die Presbyterianer-Gemeinde, Methodisten-Gemeinde, Baptisten-Gemeinde, jede von ihnen kann diese Adler hervorbringen. Sicherlich. Es ist die Atmosphäre, die es bewirkt. Wie Dr. Bosworth früher sagte: „Man könnte ein Hühnerei nehmen, es unter einen kleinen Hund legen und ihn festbinden. Ein kleiner Hund würde ein Küken ausbrüten.“ Warum? Es ist die Atmosphäre. Und wenn irgendeine Gemeinde oder irgendeine Gruppe sich zusammen versammelt und betet, bis sie ihre Bekenntnisse und Dinge wegwerfen und geradewegs ins Angesicht Gottes schauen, wird es Adler hervorbringen, genauso sicher wie ich hier stehe.

Verantwortlich für diese Übersetzung: DanMer
Alternativen Übersetzungstext anzeigen von: EwaFra

That’s what I think that this businessmen’s group has done, trying to break up the atmosphere. We’re getting too clannish. One belongs to this and that. Let’s break up the atmosphere and get the atmosphere in a Heavenly worship. Get the atmosphere right, eagles will be born, and... and out of any church, anywhere.

And this little eagle walked with the hen for a long time, but the... the clucking was kind of strange. He didn’t understand what the hen meant when she scratched in the... the... the waste of the manure piles in... in the yards. And that wasn’t food, to him. And she eat bugs, and so forth, that an eagle doesn’t eat. So it seemed strange, all, to him. And he was a ugly duckling; he was, not saying this sacrilegious, maybe he was a Freewill Baptist, and, but something on that order, or a Presbyterian.

Das ist, was ich denke, dass diese Gruppe der Geschäftsleute getan hat. Sie haben versucht, die Atmosphäre aufzubrechen. Wir werden zu cliquenhaft. Einer gehört dahin und dorthin. Lasst uns die Atmosphäre aufbrechen und die Atmosphäre in eine himmlische Anbetung bringen. Wenn ihr die Atmosphäre richtig habt, werden Adler geboren, aus irgendeiner Gemeinde, irgendwo.

Und dieser kleine Adler ging eine lange Zeit mit der Henne. Doch ihr Gackern war ein wenig komisch. Er hat nicht verstanden, was die Henne meinte, als sie auf dem Hof in dem Dreck des Misthaufens scharrte. Das war doch keine Speise für ihn. Und sie fraß Käfer und so etwas, was ein Adler gar nicht frisst. So kam ihm das alles komisch vor. Er kam sich vor wie ein hässliches Entlein. Nicht dass ich das lästerlich sage, aber vielleicht war er ein freier Baptist oder etwas in der Richtung oder ein Presbyterianer.

Verantwortlich für diese Übersetzung: DanMer
Alternativen Übersetzungstext anzeigen von: EwaFra

But, you know, one day his mother knew that she had laid an egg. There had to be a child somewhere. So she throwed her big wings into the winds, and she searched and she searched, screaming to the top of her voice. And one day, she passed over the barnyard. And when this little eagle heard this familiar scream, he had never heard it before, but he realized that it fit him like a glove over a hand. And he knew that was his mother. She knew that was her son. She was looking for him.

So has God, in every age, ordained His Church for that age, a Message for that age. And they could have laws and anything that they want to. But when that hour comes, the Holy Spirit of God, which was at the beginning thought out and spoke out for that age, that Spirit hunts that egg. And when he hears that Message, there is no church denomination going to hold it. It’ll rise to the heights. It’s got to. It’s a different bird. It’s a different creature. He’s an eagle, and he’ll hear the scream. “My sheep hear My Voice.”

As someone said, Brother Williams, “Sheep Food.”

“My sheep hear My Voice. A stranger they will not follow.” No matter how loyal the church has been, and how much its big of name it’s got. “When My sheep hear My Voice,” which is the Word, “a stranger they will not follow.” They’ll go right straight to that Word, and can do it. It’s like a... a... a magnet.

Doch wisst ihr, eines Tages erkannte seine Mutter, dass sie ein Ei gelegt hatte. Da muss doch irgendwo ein Kind sein. So warf sie ihre großen Schwingen in die Winde hinein, und sie suchte und sie suchte und rief mit ihrer lautesten Stimme. Und eines Tages zog sie über den Bauernhof. Und als dieser kleine Adler diesen vertrauten Ruf hörte – er hatte ihn nie zuvor gehört – aber er erkannte, dass er zu ihm passte wie ein Handschuh über eine Hand. Da erkannte er, dass das seine Mutter war. Sie erkannte, dass es ihr Sohn war. Sie hielt Ausschau nach ihm.

So hat Gott in jedem Zeitalter Seine Gemeinde und eine Botschaft für jenes Zeitalter bestimmt. Und sie konnten Gesetze haben und alles Mögliche, was sie wollten. Doch wenn diese Stunde kommt, der Heilige Geist Gottes, welcher am Anfang für jenes Zeitalter erdacht und ausgesprochen worden war, dann geht dieser Geist auf die Suche nach diesem Ei. Und wenn er diese Botschaft hört, gibt es kein Gemeinde-Bekenntnis, das ihn halten wird. Er wird sich in die Höhe schwingen. Er muss es. Er ist ein anderer Vogel. Er ist eine andere Schöpfung. Er ist ein Adler, und er wird den Ruf hören. „Meine Schafe hören Meine Stimme.“

Wie jemand sagte, Bruder Williams war es: „Speise für Schafe.“

„Meine Schafe hören Meine Stimme. Einem Fremden werden sie nicht folgen.“ Ganz gleich, wie anständig die Gemeinde gewesen ist und welchen großen Namen sie hat. „Wenn Meine Schafe Meine Stimme hören“, welches das Wort ist, „werden sie einem Fremden nicht folgen.“ Sie werden geradewegs zu diesem Wort gehen und es tun können. Es ist wie ein Magnet.

Verantwortlich für diese Übersetzung: DanMer
Alternativen Übersetzungstext anzeigen von: EwaFra

One day, up in Indiana, I was visiting them steel mills, and the whistle blowed. And everybody took off their aprons, and begin to sweep the... out from their lathes, out into the middle the floor, the shavings that they had made through the day. And I was walking along with the man that was taking me through, and he said, “Watch this.” And so every man laid his... his bench dress up on the... up on the table, walked away.

Way back in the back, he touched a little button. And here come a big magnet through, and it picked up every bit of that iron that was shaved off of those pieces, now, and went out. It demagnetized it; it dropped into a cupola. And was melted over, for another piece of... of goods, the same thing, axles or whatever they were building.

And I stood there and looked at that, till I... I just lost myself. And I said, “I’m wondering something.”

He said, “What is it, sir?”

And I said, “I notice that some of that didn’t go up.”

He said, “It’s aluminum, and the magnet is not magnetized to the aluminum.”

I said, “I see.” And he said... Then I said, “Well, you notice, there is a piece of iron laying across.”

“But, you see, sir, it was bolted down.”

I said, “I see.” And when he took it out, I said, “Now what happens, that out there?”

Says, “It goes right back into the mill, poured out through the cupola, and comes right back and makes another wheel.”

I said, “Praise the Lord!” That’s it. See?

Eines Tages oben in Indiana hatte ich diese Stahlwerke besucht. Als der Pfiff ertönte und alle ihre Schürzen ablegten und sie anfingen, die Späne, welche während des Tages abgefallen sind, von ihren Drehbänken in die Mitte des Flurs zu kehren, da ging ich mit dem Mann, der mich durchführte, vorbei. Jeder Mann legte seine Arbeitskleidung auf den Tisch und ging davon. Und er sagte: „Schau mal da.“

Ganz hinten drückte er auf einen kleinen Knopf. Und hier kam ein großer Magnet durch und sammelte jedes Bisschen von diesem Eisen auf, das von diesen Stücken abgefeilt wurde und auf den Boden fiel. Es wurde vom Magnet angezogen und in einen Schmelzofen fallen gelassen. Dann wurde es für ein anderes Metallstück zusammengeschmolzen, aus demselben Material, vielleicht eine Radachse oder was sie auch herstellten.

Und ich stand dort und schaute es mir an, bis ich mich gerade selbst verlor. Und ich sagte: „Ich frage mich etwas.“

Er sagte: „Was ist es, mein Herr?“

Und ich sagte: „Ich habe bemerkt, dass manche Späne nicht hinauf gegangen sind.“

Er sagte: „Es ist Aluminium, und der Magnet zieht kein Aluminium an.“

Ich sagte: „Ach so.“ Dann sagte ich: „Aber sehen Sie, dort liegt noch ein Stück Eisen da.“

„Aber sehen Sie, mein Herr, es war unten festgeschraubt.“

Ich sagte: „Ach so.“ Und als er es herausnahm, sagte ich: „Was geschieht jetzt damit?“

Er sagte: „Es geht gerade zurück ins Werk hinein, kommt durch den Schmelzofen und kommt geradewegs zurück und wird ein anderes Rad.“

Ich sagte: „Preis dem Herrn!“

Verantwortlich für diese Übersetzung: DanMer
Alternativen Übersetzungstext anzeigen von: EwaFra

There is a great magnet setting in the sky, that God one day will touch His fingers to. No man knows the time He’s Coming, not even the Angels of Heaven, doesn’t know. God alone knows. But there has been some trimmings that’s come off of the Bible, Bible Christians, believers for this hour. One of them might have been an axle back in another day. This might be some other part. It’s going on to make the big regime of God. But it’ll be molded into the pot of God’s great cupola, and poured out again into the images of God. And just those who are magnetized to it will be taken up. Oh, how to... What a privilege it is, to know that there is something in the resurrection that’s pertaining to us!

Das ist es, seht ihr?

Dort ist ein großer Magnet im Himmel, den Gott eines Tages durch Seinen Finger anschalten wird. Niemand kennt die Zeit Seines Kommens, nicht einmal die Engel des Himmels wissen es. Gott alleine weiß es. Aber da muss es noch einige Feinarbeit geben, welche aus der Bibel heraus kommt, biblische Christen, Gläubige für diese Stunde. Einer davon war vielleicht eine Radachse damals an einem anderen Tag. Derjenige vielleicht irgendein anderes Teil. Es geht weiter, das große Reich Gottes zu bilden. Doch es wird in dem Topf von Gottes großem Schmelzofen geschmolzen werden und dann wieder ausgegossen hinein in Bildnisse Gottes. Und nur diejenigen, welche vom Magnet angezogen werden, werden hinaufgenommen. Oh, welches Vorrecht es ist zu wissen, dass da etwas in der Auferstehung ist, was uns gehört!

Verantwortlich für diese Übersetzung: DanMer
Alternativen Übersetzungstext anzeigen von: EwaFra

Now, notice, recognize the call of God’s Word, which he is a part of. And it’s an eagle to an eagle. Now, if that mother would have screamed like a... a buzzard, he’d have never knowed it. He’d been just as well off in the barnyard. But it was the scream of an eagle. There was something inside that little fellow, that he knowed he was an eagle.

And the same thing is with every true believer. When the preaching of God’s Word comes forth, and is vindicated and proved that it’s God’s Word for this hour, then there’s Something within the believer. I don’t care how loyal his father was to a church, or how loyal his mother was, or his grandparents, and if that church is teaching contrary to this hour of the baptism of the Holy Ghost Message. There’s something in him that screams out. He’ll leave the barnyard. He’s got to do it. The chicken might have been all right one day, but this is eagle hour. See? It... it’s a different. There is something, that, he must leave the old coop and fly away into the blue. Then this earthly body is quickened and brought, by the quickening Spirit, to the obedience of God’s Word.

Nun beachtet, erkennt den Ruf von Gottes Wort, von dem er ein Teil ist. Es ist von einem Adler an einen Adler. Nun, wenn diese Mutter geschrien hätte wie ein Bussard, hätte er es nie erkannt. Es ginge ihm ja genauso gut auf dem Bauernhof. Doch es war der Ruf eines Adlers. Da war etwas im Inneren jenes kleinen Kerls, dass er erkannte, er war ein Adler.

Und dasselbe ist mit jedem wahren Gläubigen. Wenn die Predigt von Gottes Wort hervorkommt und bestätigt und bewiesen wird, dass es Gottes Wort für diese Stunde ist, dann ist da etwas im Inneren des Gläubigen. Es macht nichts aus, wie treu dessen Vater zu einer Gemeinde war oder wie treu seine Mutter war oder seine Großeltern, wenn die Gemeinde im Gegensatz lehrt zu dieser Botschaft der Taufe des Heiligen Geistes dieser Stunde. Da ist etwas in ihm, das herausruft. Er wird den Bauernhof verlassen. Er muss es tun. Die Hühner waren vielleicht in Ordnung eines Tages, aber dies ist die Adler-Stunde! Seht, es ist anders. Da war etwas, dass er den alten Hühnerstall verlassen musste, und er flog weg, hinauf in die Lüfte. Dann wird dieser irdische Leib lebendig gemacht und durch den lebendig machenden Geist zum Gehorsam zu Gottes Wort gebracht.

Verantwortlich für diese Übersetzung: DanMer
Alternativen Übersetzungstext anzeigen von: EwaFra

Now, when this Holy Spirit, represented as the eagle flying over the land, and finds the believer. “No man can come to Me, no man can come to Me as he wants to. All the Father has given Me will come to Me, but no man can come by himself.” It isn’t your own thinking, your own drawing. It’s God, drawing. See? “All the Father has given Me will come to Me.”

Now, the Holy Spirit is here on earth, looking out those individuals that God has ordained to Life in this age. And as soon as It finds it, It does just like It did on Jesus Christ, the great super Son of God Who redeemed us all. It comes down and takes Its place of abode into the human life.

Nun, dieser Heilige Geist wird mit dem Adler verglichen, der über das Land fliegt, und findet den Gläubigen. „Kein Mensch kann zu Mir kommen. Niemand kann zu Mir kommen, wie er will. Alle, die der Vater Mir gegeben hat, werden zu Mir kommen, aber niemand kann von sich selbst aus kommen.“ Es ist nicht dein eigenes Denken, dein eigenes Ziehen. Es ist Gott, der zieht. Siehst du? „Alle, die der Vater Mir gegeben hat, werden zu Mir kommen.“

Nun, der Heilige Geist ist hier auf der Erde und sucht diejenigen, die Gott in diesem Zeitalter zum Leben bestimmt hat. Und sobald Er sie findet, handelt Er gerade wie Er es bei Jesus Christus tat, dem großen erhabenen Sohn Gottes, der uns alle erlöst hat. Er kommt herab und nimmt Seine Wohnstätte ein, hinein in das Leben des Menschen.

Verantwortlich für diese Übersetzung: DanMer
Alternativen Übersetzungstext anzeigen von: EwaFra

Now, notice: Brought the quickening power... Now, that quickening power that come upon Jesus quickened Him to manifest every promise of the Word of that day. So does the Holy Spirit that come upon us in this day, if it’s not a mockery holy spirit, if it’s not the devil mocking the Holy Spirit, but is the real, true Holy Spirit. It’ll manifest the promise of this hour.

When It fell upon Luther, It manifested that promise of that hour. When It fell upon Wesley, It manifested the promise of that hour. When It falls in this day, It manifests the promise of this hour. When It fell upon Moses, It manifested the promise of that hour. Fell upon Noah, It manifest the promise of that hour. When It fell upon Jesus, It manifest the promise of that hour. See?

It’s the Holy Spirit coming down, to quicken, make alive those people that’s foreordained of God to be in the Rapture. Notice. That is, if he is a true eagle, he will understand the Message of the hour if he’s a true eagle.

Beachtet nun, und brachte die lebendig machende Kraft...

Nun, jene lebendig machende Kraft, welche auf Jesus kam, belebte Ihn, um jede Verheißung des Wortes jenes Tages zum Ausdruck zu bringen. So macht es auch der Heilige Geist, der an diesem Tag auf uns kommt; wenn es nicht ein vorgetäuschter heiliger Geist ist, wenn es nicht der Teufel ist, der den Heiligen Geist nachahmt. Sondern der richtige wahre Heilige Geist wird die Verheißung dieser Stunde zum Ausdruck bringen.

Als es auf Luther fiel, brachte es die Verheißung jener Stunde zum Ausdruck. Als es auf Wesley fiel, brachte es die Verheißung jener Stunde zum Ausdruck. Wenn es an diesem Tag fällt, bringt es die Verheißung dieser Stunde zum Ausdruck. Als es auf Mose fiel, brachte es die Verheißung jener Stunde zum Ausdruck. Als es auf Noah fiel, brachte es die Verheißung jener Stunde zum Ausdruck. Als es auf Jesus fiel, brachte es die Verheißung jener Stunde zum Ausdruck.

Seht ihr, es ist der Heilige Geist, welcher herabkommt, um zu beleben, diejenigen lebendig zu machen, die von Gott vorausbestimmt sind, in der Entrückung zu sein. Beachtet, wenn er ein wahrer Adler ist, wird er die Botschaft der Stunde verstehen, wenn er ein wahrer Adler ist.

Verantwortlich für diese Übersetzung: DanMer
Alternativen Übersetzungstext anzeigen von: EwaFra

Now, the little eagle probably, in the barnyard, was eating all right, but he... he knowed it wasn’t just exactly right. But then when he heard the Truth, then he received this Truth. Now, in John 14...

John 5:24, rather, Jesus said, speaking this way, “He that heareth My Words, and believeth on Him that sent Me, hath everlasting Life, and shall not come into the judgment, but is passed from death unto Life.” Just think how simple that is, “He that believeth.” Now, the correct way of saying that, “He that understandeth.”

Nun, der kleine Adler hat wahrscheinlich im Bauernhof gut gefressen, aber er wusste, es war irgendwie nicht so ganz richtig. Doch als er die Wahrheit hörte, da nahm er diese Wahrheit auf.

Nun, in Johannes 5,24 sagte Jesus und sprach so: „Wer Meine Worte hört und glaubt dem, der Mich gesandt hat, der hat ewiges Leben und kommt nicht ins Gericht, sondern ist vom Tod zum Leben übergegangen.“ Denkt nur, wie einfach das ist: „Wer glaubt.“ Nun, korrekterweise heißt das: „Wer versteht.“

Verantwortlich für diese Übersetzung: DanMer
Alternativen Übersetzungstext anzeigen von: EwaFra

Now, you go out here on the street and say to this prostitute, “You believe?”

“Sure.”

“You believe He’s Son of God?”

“Certainly.”

“Been baptized?”

“Sure.”

Go down to the drunkard, say, “You hear That? Hear that preacher preach?”

“Yeah.”

“You believe That?”

“Sure.” See?

Nun, wenn du hier auf die Straße hinaus gehst und diese Prostituierte fragst: „Glaubst du?“

„Sicher.“

„Glaubst du, Er ist der Sohn Gottes?“

„Bestimmt.“

„Bist du getauft?“

„Klar.“

Du gehst zu dem Betrunkenen und fragst: „Hast du gehört, was der Prediger gesagt hat?“

„Ja.“

„Glaubst du das?“

„Sicher.“

Verantwortlich für diese Übersetzung: DanMer
Alternativen Übersetzungstext anzeigen von: EwaFra

But, “He that understandeth, he that knoweth his place in this hour, he that heareth My Word and believeth on Him that sent Me, hath” (present tense) “Eternal Life. Shall not come into the Judgment, but has already passed from death unto Life.” Then when this new Eternal Life dwells in you, It is the potential, or the earnestness of you being quickened from mortal to immortality.

Let me say that again. When This Spirit has found you, the individual, and has come upon you, It is the potential of your Eternal inheritance that God thought of you and made for you before the foundation of the world. That is your potential.

Like if you asked me for an oak tree, and I give you an acorn. Now, the... the... the life for the oak tree is in the acorn now, but you have to wait till it grows up.

Seht ihr?

Doch wer versteht, wer seinen Platz in dieser Stunde erkennt, „wer Mein Wort hört und dem glaubt, der Mich gesandt hat, der hat“ (Gegenwartsform) „ewiges Leben. Er wird nicht ins Gericht kommen, sondern ist bereits vom Tod zum Leben übergegangen.“ Wenn dann dieses neue ewige Leben in dir wohnt, ist es das Angeld oder die Anzahlung, dass du von Sterblichkeit zu Unsterblichkeit lebendig gemacht worden bist.

Lasst mich das noch einmal sagen. Wenn dieser Geist dich gefunden hat, den Einzelnen, und über dich gekommen ist, ist es das Angeld von deinem ewigen Erbteil, das Gott für dich erdacht hat und für dich vor Grundlegung der Welt bereitet hat. Das ist dein Angeld.

Es ist so wie wenn ihr mich um einen Eichbaum bittet, und ich würde euch eine Eichel geben. Nun, das Leben für den Eichbaum ist jetzt in der Eichel, aber ihr müsst darauf warten, dass er heranwächst.

Verantwortlich für diese Übersetzung: DanMer
Alternativen Übersetzungstext anzeigen von: EwaFra

So do we. When you receive the Holy Spirit of God, It’s God’s potential waiting upon you, that’s already recognized you. And you’re sealed by the Spirit of promise, of God, into the Body of Christ. When God looked down at Calvary and seen Jesus dying, He not only... He died for His Bride, the Body, which is the Word Church, the Church that believes the Word of God for the age, whether it’s feet, body, head, or wherever it is. See? It’s... Christ was bleeding and dying. And God, looking upon Him, saw His resurrection, and the Church raised with Him on Easter.

Now, I want you to get all this together, ’cause I got something here in a little bit, I want to say, the Lord willing.

So ist es auch mit uns. Wenn ihr den Heiligen Geist Gottes empfangt, ist es Gottes Angeld auf euch, dass Er euch bereits anerkannt hat. Und ihr seid durch den Geist der Verheißung Gottes hinein versiegelt in den Leib von Christus. Als Gott auf Golgatha herabgeschaut und Jesus sterben sehen hat, da hat Er... Oh! Er starb für Seine Braut, den Leib, der die Wort-Gemeinde ist – die Gemeinde, welche das Wort Gottes für das Zeitalter glaubt, ob es Fuß, Leib, Kopf oder was es auch ist. Seht, Christus blutete und starb. Und Gott, der auf Ihn herab schaute, sah Seine Auferstehung, und die Gemeinde ist mit Ihm an Ostern auferstanden.

Nun, ich möchte, dass ihr all dieses zusammen bekommt, denn ich habe hier gleich etwas, was ich sagen möchte, so der Herr will.

Verantwortlich für diese Übersetzung: DanMer
Alternativen Übersetzungstext anzeigen von: EwaFra

Now notice. It’s the earnest, or the potential. The quickening power of your resurrection, when you receive the Holy Spirit, is then dwelling in you, the potential of it.

Notice, you... you are now on your way, growing to the full resurrection. No tree just comes up overnight. It’s got to grow, as we grow in the grace and knowledge of God. You are baptized into the Holy Spirit. Now, as the pentecostal Church, baptized into the Holy Spirit, It’s begin growing. Limbs has died. They was pruning them off. But the Tree is still growing, is still going on, because It’s got to come to the resurrection.

They’re led by the Spirit, to quicken the Word to you who is believers. The Word keeps quickening, as you come to first limb, second limb, third limb, on up. It just keeps quickening. The Spirit of God keeps quickening to you.

Notice that, Pentecost, their bodies were quickened by the new Life they received. That makes me feel religious. Think.

Nun, beachtet. Wenn du den Heiligen Geist empfängst, ist es die Anzahlung oder das Angeld, die lebendig machende Kraft deiner Auferstehung. Das Angeld davon wohnt dann in dir.

Beachtet, ihr seid jetzt auf eurem Weg wachsend zur vollen Auferstehung. Kein Baum ist einfach über Nacht gewachsen. Er muss wachsen, so wie wir in der Gnade und Erkenntnis Gottes wachsen. Ihr seid in den Heiligen Geist hinein getauft. Nun, als die pfingstliche Gemeinde in den Heiligen Geist hinein getauft worden war, fing sie an zu wachsen. Zweige sind abgestorben, welche sie weggeschnitten haben. Doch der Baum ist dennoch weiter gewachsen, er wächst immer noch weiter, denn er muss zur Auferstehung kommen.

Sie werden durch den Geist geführt, um das Wort für dich zu beleben, der du ein Gläubiger bist. Das Wort macht weiter lebendig, während du zu dem ersten Zweig kommst, zum zweiten Zweig, dritten Zweig und weiter hoch. Es macht gerade weiter lebendig. Der Geist Gottes macht dich weiter lebendig.

Beachtet, an Pfingsten wurden ihre Leiber lebendig gemacht durch das neue Leben, welches sie empfangen haben. Das lässt mich religiös fühlen. Denkt nur!

Verantwortlich für diese Übersetzung: DanMer
Alternativen Übersetzungstext anzeigen von: EwaFra

Now, here was men, fishermen, tax collectors, the humble little women of... and just ordinary housewives, little virgin girls. They were believers. They were believing that this was the Truth. They believed that, when Jesus died (They believed on Him.) and rose up again, from the dead, they believed that to be the absolutely testimony of God, that He had quickened Him to life.

Now, they go up, to the Day of Pentecost, to receive their abstract. Do you know what an abstract is? Is when a deed has been cleared. They went up there to receive their abstract. And they become quickened, or what a thrill! They had bought the land; been bought for them. They had received it.

Is it true or not? “We seen Him raise up, but now what about us? We are witnesses. We stood and seen the Man crucified. We seen the clouds come over the earth and darken the skies. And the... the earth quaked and shook; it had nervous prostration. Then when... They put Him in the grave. They speared Him in the heart, with the spear, and they took His body down and laid it in the grave of Joseph Arimathea.”

And then they find out, that, on the third day, He raised up again. And as the disciple said, “We are witnesses of this. We seen Him raise up. We know He’s alive.”

Nun, hier waren Männer, Fischer, Steuereintreiber, bescheidene kleine Frauen, nur einfache Hausfrauen, kleine unberührte Mädchen. Sie waren Gläubige. Sie haben geglaubt, dass dies die Wahrheit war. Sie glaubten das, als Jesus gestorben war. Sie glaubten an Ihn. Und als Er von den Toten auferstand, glaubten sie das als das absolute Zeugnis Gottes, dass Er Ihn zum Leben gebracht hatte.

Nun gingen sie hinauf zum Tag von Pfingsten, um ihren Urkundenauszug zu erhalten. Wisst ihr, was ein Urkundenauszug ist? Es ist eine Bestätigung aus dem Grundbuch, dass alles gelöscht ist. Sie gingen dort hoch, um ihren Urkundenauszug zu erhalten. Und sie wurden lebendig gemacht. Oh, welch eine Begeisterung! Sie hatten das Land gekauft; es wurde für sie erworben. Sie hatten es empfangen.

Ist es wahr oder nicht? Wir haben Ihn auferstehen sehen, aber was ist jetzt mit uns? Wir sind Zeugen. Wir standen da und sahen den Mann gekreuzigt. Wir sahen die Wolken über die Erde kommen und die Himmel sich verdunkeln. Und die Erde erschütterte und bebte, sie hatte einen Nervenzusammenbruch. Sie legten Ihn ins Grab. Sie stießen Ihm den Speer ins Herz und nahmen Seinen Leib ab und legten Ihn in das Grab von Joseph Arimathäa.

Und dann stellten sie am dritten Tag fest, dass Er wieder auferstanden war. Und wie die Jünger sagten: „Dessen sind wir Zeugen. Wir haben Ihn auferstanden gesehen. Wir wissen, Er lebt.“

Verantwortlich für diese Übersetzung: DanMer
Alternativen Übersetzungstext anzeigen von: EwaFra

Now what did that do? That took all the fear out. No wonder Jesus said, “Fear not. I’m He that was dead, and is alive for evermore.” See? It taken all the fear out, when they did that.

Now, but when they went up to Pentecost, there they received the quickening power, the power that made them alive.

Now there’s where I think that, you Presbyterian and Methodist brethren, you do receive potentially on believing on the Lord Jesus Christ, but the abstract hasn’t come yet. That’s the clearing of the deed.

Was hat das nun bewirkt? Das hat die ganze Angst hinweggenommen. Kein Wunder sagte Jesus: „Fürchtet euch nicht. Ich bin es, der tot war und nun lebendig bin für alle Zeiten.“ Seht, es hat die ganze Angst weggenommen, als sie das taten.

Nun, doch als sie zu Pfingsten hinaufgingen, empfingen sie dort die lebendig machende Kraft, die Kraft, welche sie zum Leben brachte.

Nun, das ist, wo ich denke, dass ihr Presbyterianer- und Methodisten-Brüder steht. Ihr empfangt potenziell, indem ihr an den Herrn Jesus Christus glaubt, doch der Urkundenauszug ist noch nicht gekommen. Das ist die Bereinigung der Eigentümerurkunde.

Verantwortlich für diese Übersetzung: DanMer
Alternativen Übersetzungstext anzeigen von: EwaFra

God gave Abraham a promise. Abraham believed God, and it was imputed unto him for righteousness. But He sealed the covenant by the seal of circumcision.

And God gives you a promise, potentially, that you will receive it, and you’re going to be raised up, this body is going to be glorified with Him at the end time. But, you see, you have to get a clearance on that deed. And the clearance is when everything against it has been stricken off, and you got the abstract to it. You’ve got the seal. It’s yours. Everything is on it belongs to you. Amen.

And when we believe on Jesus Christ for our Saviour, and repent and are baptized, and come up to believe Him; God recognizes our repentance and our faith towards Him, and sends down the abstract. And the abstract is the assurance. It’s the guarantee that, everything was ever held against you, you thoroughly repented. Hallelujah! And the property is boughten, and you hold the abstract for the assurance.

Gott gab Abraham eine Verheißung. Abraham glaubte Gott, und es wurde ihm als Gerechtigkeit angerechnet. Doch Er besiegelte den Bund durch das Siegel der Beschneidung.

Und Gott gibt euch eine potenzielle Verheißung, dass ihr sie erhalten werdet. Ihr werdet auferstehen. Dieser Leib wird mit Ihm verherrlicht werden zur Endzeit. Doch seht ihr, ihr müsst eine Bereinigung auf dieser Urkunde erhalten. Und die Bereinigung ist, als alles, was dagegen stand, ausgelöscht worden ist. Und ihr habt den Auszug davon erhalten, ihr habt das Siegel. Es gehört euch. Alles, was darin steht, gehört euch. Amen.

Und wenn wir an Jesus Christus als unseren Erlöser glauben und Buße tun und getauft werden und kommen, um Ihm zu glauben, anerkennt Gott unsere Buße und unseren Glauben an Ihn und sendet den Urkundenauszug herab. Und der Urkundenauszug ist die Gewissheit. Es ist die Garantie, dass ihr über alles, was je gegen euch vorgelegen hat, durch und durch Buße getan habt. Halleluja! Und das Eigentum ist erkauft, und ihr besitzt die Urkunde dafür als Gewissheit.

Verantwortlich für diese Übersetzung: DanMer
Alternativen Übersetzungstext anzeigen von: EwaFra

Let somebody try to put you off the land, say he belongs, and you with the abstract in your hand. Let him try to do it. There ain’t a law in the land can do it, because you hold the abstract.

And there’s no devil, no church, or any theology, that can overstep the boundaries of God’s proof and abstract, that the baptism of the Holy Ghost has recognized us in Jesus Christ. We’re just as sure to raise as He raised, because potentially we have already raised in Him. Amen.

The old things. What does it do to our mortal bodies? It turns our opinion, changes our notions. It sets our affections on things which are Above. And the smoking, drinking, gambling, the things that you used to do, is dead. It’s beneath you.

And you are quickened. And this quickening power brings your body into a raptured condition, already.

Dann soll mal jemand versuchen, dich von dem Land zu vertreiben, sagen, es gehöre ihm, wenn du die Urkunde in der Hand hast! Soll er es doch versuchen. Es gibt kein Gesetz im Land, dass er das könnte, weil du die Urkunde besitzt.

Und es gibt keinen Teufel, keine Gemeinde oder irgendeine Theologie, welche die Grenzen von Gottes Beweis und Urkunde überschreiten kann, dass die Taufe des Heiligen Geistes uns in Jesus Christus anerkannt hat. Wir werden genauso sicher auferstehen, wie Er auferstanden ist, weil potenziell sind wir bereits in Ihm auferstanden. Amen.

Die alten Dinge. Was geschieht mit unseren sterblichen Leibern? Es verändert unsere Meinung, verändert unsere Ansichten, es richtet unsere Zuneigung auf das, was droben ist. Und das Rauchen, Trinken, Glücksspiel, die Dinge, welche du einst tatest, sind tot. Sie sind unter dir und du bist lebendig gemacht, und diese lebendig machende Kraft bringt deinen Leib bereits in einen entrückten Zustand hinein.

Verantwortlich für diese Übersetzung: DanMer
Alternativen Übersetzungstext anzeigen von: EwaFra

Notice the pentecostal people up there, when they got quickened by the Holy Spirit. Listen to me. When those pentecostal group up there, on the Day of Pentecost, received their abstract deed from God, sure, it glorified their souls. They screamed. They saw tongues of Fire separated upon each of them. And it so quickened their body, till they couldn’t even speak in an earthly language anymore. It quickened their body to a Heavenly language, the Place they’re going to. Quickening power of God shook their mortal bodies so, till their entire mortal language was transfigured, transformed into an immortal language. What a quickening power! What? Something that belongs.

“If the Spirit that raised up Jesus from the dead, dwells in your mortal bodies, It shall also quicken your mortal bodies.” We are quickened then by the power of the living God.

Tongues, quickened to a new Heavenly language, to speak to them; a rapturing up, raising up into a different atmosphere than what they had ever lived in. Also, with the new quickening Life to them, that come in them, It quickened their language. They spoke in new tongues. Oh, yes!

Betrachtet die Leute zu Pfingsten damals, als sie durch den Heiligen Geist lebendig gemacht wurden. Hört mir zu! Als diese pfingstliche Gruppe damals am Tag zu Pfingsten ihren Urkundenauszug von Gott erhalten hat, da hat es sicherlich ihre Seelen verherrlicht. Sie haben gejauchzt. Sie haben Feuerzungen gesehen, welche sich über jedem von ihnen geteilt hatten. Und es hat ihren Leib so belebt, dass sie nicht einmal mehr in einer irdischen Sprache reden konnten. Es hat ihren Leib zu einer himmlischen Sprache belebt, von dem Ort, an den sie gehen. Lebendig machende Kraft Gottes erschütterte so ihre sterblichen Leiber, dass ihre gesamte sterbliche Sprache in eine unsterbliche Sprache hinein verwandelt wurde. Welch eine lebendig machende Kraft! Es ist etwas, was dir gehört.

„Wenn der Geist, der Jesus von den Toten auferweckt hat, in euren sterblichen Leibern wohnt, wird Er auch eure sterblichen Leiber lebendig machen.“ Wir sind dann lebendig gemacht durch die Kraft des lebendigen Gottes.

Zungen, belebt zu einer neuen himmlischen Sprache, um zu ihnen zu reden. Es entrückte sie, erhob sie hinein in eine andere Atmosphäre als sie je zuvor gelebt hatten. Mit dem neuen belebten Leben in sich, das in sie hineinkam, belebte es sogar ihre Sprache. Sie redeten in neuen Zungen. O ja!

Verantwortlich für diese Übersetzung: DanMer
Alternativen Übersetzungstext anzeigen von: EwaFra

Now watch them. It also was designed to give them, after this abstract, it was designed to give them every promise that was on the grounds. Every promise on the grounds of God’s Word, that was promised in the Bible, that quickening power was give to them, to quicken that promise to them. Therefore, they laid hands on the sick, they was healed. They spoke in new tongues. They done great signs and wonders, because that was in God’s promise. And when Jesus died, to redeem that back to them, the grounds that belonged to sons of God, He demonstrated what God was.

How dare we to socialize that and put it into an organization? We have no rights to do that.

Nun beachtet sie. Diese Urkunde wurde ihnen ausgestellt, um ihnen jede Verheißung zu geben, welche auf ihrem Boden war. Jede Verheißung auf dem Boden von Gottes Wort, welche in der Bibel verheißen war, diese lebendig machende Kraft war da, um es ihnen zu geben, um diese Verheißung ihnen lebendig zu machen. Deshalb legten sie die Hände auf die Kranken und sie wurden geheilt. Sie redeten in neuen Zungen. Sie taten große Zeichen und Wunder, weil das in Gottes Verheißung war. Und als Jesus starb, um ihnen das zurück zu erlösen, den Boden, der den Söhnen Gottes gehörte, stellte Er dar, was Gott war.

Wie wagen wir es, das gesellschaftlich zu machen und es in eine Organisation hinein zu setzen? Wir haben kein Recht, das zu tun.

Verantwortlich für diese Übersetzung: DanMer
Alternativen Übersetzungstext anzeigen von: EwaFra

It’s the Holy Spirit, today, hunting out honest hearts that will believe that Message. Everything in the Bible, that was promised, is to that believer. And when you accept it in its fulness, and God knows that you’ll do it, He gives you the abstract to that. And then every promise that’s made is in your possession, and the Holy Spirit is there to quicken that to you. Oh, my! What... what kind of people should we be? How wonderful to see the God’s great Holy Spirit here to do that power! Think of it. When, the Holy Ghost Itself, here to bear record of this hour. Jesus said so. He’s the same yesterday, today, and forever.

How dare any man to wipe that out of There?

“The works that I do shall you do also,” John 14:12. “These signs shall follow them that believe.” That is the assurance.

Der Heilige Geist ist heute auf der Suche nach ehrlichen Herzen, die dieser Botschaft glauben werden. Alles in der Bibel, was verheißen wurde, ist für diesen Gläubigen. Wenn du es in seiner Fülle annimmst und Gott erkennt, dass du es tun wirst, dann gibt Er dir die Urkundenbestätigung dazu. Dann ist jede gegebene Verheißung in deinem Besitz, und der Heilige Geist ist da, um sie dir lebendig zu machen. Oh, was für Leute sollten wir sein? Wie wunderbar, diesen großen Heiligen Geist Gottes hier zu sehen, um diese kraftvolle Kundgebung zu bewirken. Denkt darüber nach. Wenn der Heilige Geist Selbst hier Zeugnis ablegt von dieser Stunde. Jesus hat es so gesagt. Er ist derselbe gestern, heute und für immer.

Wie könnte es irgendein Mensch wagen, das hier heraus zu streichen?

„Die Werke, die Ich tue, werdet auch ihr tun.” Johannes 14,12. „Diese Zeichen werden denen folgen, die da glauben.” Das ist die Gewissheit.

Verantwortlich für diese Übersetzung: DanMer
Alternativen Übersetzungstext anzeigen von: EwaFra

When we see a group of people setting together, and those signs manifesting themselves, that’s the assurance that the abstract is there to vindicate that that’s property of God. Amen.

So, we are Easter, also. Amen. We are now in our Easter. We’ve already raised, hallelujah, from the things of the world, to the things of God’s promise. Not we will; we are. It’s the potentials.

It’s God’s promise. He’d pour out His Spirit in the last days, and that’s what they would do.

Wenn wir eine Gruppe Menschen zusammen versammelt sehen und diese Zeichen zeigen sich, das ist die Gewissheit, dass die Besitzurkunde dort ist, welche bestätigt, dass diese das Eigentum Gottes sind. Amen.

So sind auch wir Ostern. Amen. Wir sind jetzt in unserem Ostern. Wir sind bereits auferstanden, Halleluja, von den Dingen der Welt zu den Dingen von Gottes Verheißung. Nicht wir werden sein, sondern wir sind. Es ist das Angeld.

Es ist Gottes Verheißung. Er wollte Seinen Geist in den letzten Tagen ausgießen, und das ist, was sie tun werden.

Verantwortlich für diese Übersetzung: DanMer
Alternativen Übersetzungstext anzeigen von: EwaFra

Notice, laid their hands on the sick; everything that was in God’s promise. “I shall pour out My Spirit in the last days, upon all flesh. Your old men shall dream dreams. Your young men shall see visions.” And all these different promises that He made, everything is laying right there in God’s promise. Jesus redeemed it to us. And when we become...

Or, we, if we are ordained on that ground, if we are ordained to be on that ground; like the eagle walking in the chicken’s nest. If you’re ordained on that ground, the Holy Spirit is here to find you. And when It finds you, you recognize Its call. You know the hour you’re living. You know that these things are supposed to happen. Quickly you’re raptured up to meet It, and now you’re setting in Heavenly places in Christ Jesus. Oh, what a promise! What a Heavenly Father, Who would give us these things!

Beachtet, sie legten ihre Hände auf die Kranken; alles, was in Gottes Verheißung war. „Ich werde Meinen Geist in den letzten Tagen ausgießen auf alles Fleisch. Eure Ältesten werden Träume haben. Eure jungen Männer werden Visionen sehen.“ [Joel 3,1] Und all diese verschiedenen Verheißungen, die Er gemacht hat, alles liegt gerade dort in Gottes Verheißung. Jesus hat es für uns erlöst.

Und wenn wir dafür bestimmt sind, auf diesem Boden zu sein – wie der Adler im Hühnernest umherging – wenn ihr dafür bestimmt seid, auf diesem Boden zu sein, ist der Heilige Geist hier, euch zu finden. Und wenn Er dich findet, erkennst du Seinen Ruf. Du erkennst die Stunde, in der du lebst. Du erkennst, dass diese Dinge geschehen sollen. Schnell wirst du hoch entrückt, um diesem zu begegnen, und jetzt sitzt du in himmlischen Örtern in Christus Jesus. Oh, welch eine Verheißung! Welch ein himmlischer Vater, der uns diese Dinge geben wird!

Verantwortlich für diese Übersetzung: DanMer
Alternativen Übersetzungstext anzeigen von: EwaFra

The Spirit quickens their fellowship with God, so that they call the dead back to life, in that day. They laid their bodies upon the dead; they come to life. Listen closely. They done the same things that Jesus did because the same Spirit, was upon Him, was upon them. If one Spirit makes a man act this way, it makes the other one act that way. If one...

How can This come upon, say he’s got the Spirit of God, and deny the works of God? Cannot do it.

Der Geist macht ihre Gemeinschaft mit Gott so lebendig, dass sie die Toten damals zurück zum Leben gerufen haben. Sie legten ihre Leiber auf die Toten, und sie kamen zum Leben. Hört gut zu! Sie taten dieselben Dinge, die Jesus tat, weil derselbe Geist, der auf Ihm war, auch auf ihnen war. Wenn ein Geist einen Menschen so handeln lässt, lässt Er auch einen anderen so handeln.

Wie kann dies auf jemanden kommen und er sagt, er hätte den Geist Gottes, und dann verleugnet er die Werke Gottes? Das geht nicht.

Verantwortlich für diese Übersetzung: DanMer
Alternativen Übersetzungstext anzeigen von: EwaFra

Notice. God’s Life, which is in the Greek called Zoe, moving through them and in them, quickened their minds to His Word. Now, let me say it real quietly now. The Spirit of God that moves among the people, quickens the mind of the person to the promise of God. See? It does it. Look. And I’m trying to show you the... the... and let you realize that I’m speaking now of the Church, and also quickened to Life, in Him.

Although, they only was His attributes, to begin with. But if God said, “In this day,” back in the beginning, “John Doe will be My servant,” millions of years ago. Now, John Doe is born in sin, shaped in iniquity, come to the world speaking lies, because he’s a mortal. But, maybe, he gets a little religious feeling. He’ll go join a church. Maybe he’ll join Pentecostal church. Don’t know. He might join anything. But let him get under the atmosphere of God, once. See? John Doe is bound to recognize Who his Father is, just as that eagle recognized who the mother was. It’s got to realize it. See? Only, that John Doe is God’s attribute that’s become a word, spoken, and then the Holy Spirit seeks that word out. Here it is. He calls him, gives him everlasting Life, and brings him into the Presence of God, God’s Word.

Beachtet. Gottes Leben, welches im Griechischen „Zoe“ genannt wird und sich durch sie und in ihnen bewegte, machte ihre Gesinnung lebendig zu Seinem Wort. Nun, lasst mich es nun wirklich ruhig sagen. Der Geist Gottes, der sich unter den Menschen bewegt, macht die Gesinnung der Person lebendig zu der Verheißung Gottes. Seht, es tut es. Schaut, und ich versuche, euch es zu zeigen, damit ihr erkennt, dass ich jetzt von der Gemeinde spreche, damit auch sie zum Leben in Ihm lebendig gemacht wird.

Auch wenn sie zum Anfang nur Seine Eigenschaften waren. Doch wenn Gott damals im Anfang sagte: „An diesem Tag wird Hans Maier Mein Diener sein“, vor Millionen von Jahren. Nun, Hans Maier wird geboren in Sünde, geformt in Ungerechtigkeit, kam zur Welt und redete Lügen, weil er ein Sterblicher ist. Doch vielleicht bekommt er ein kleines religiöses Gefühl. Er wird sich einer Gemeinde anschließen. Vielleicht wird es eine Pfingstgemeinde sein. Ich weiß nicht. Er könnte sich auch einer anderen anschließen. Aber lasst ihn einmal unter die Atmosphäre Gottes kommen. Seht, Hans Maier kann nicht anders als zu erkennen, wer sein Vater ist, genauso wie dieser Adler erkannte, wer die Mutter war. Er muss es erkennen, seht. Denn Hans Maier ist Gottes Eigenschaft, welche ein gesprochenes Wort wurde, und dann macht der Heilige Geist dieses Wort ausfindig. Hier ist es. Er ruft ihn, gibt ihm ewiges Leben und bringt ihn hinein in die Gegenwart Gottes, Gottes Wort.

Verantwortlich für diese Übersetzung: DanMer
Alternativen Übersetzungstext anzeigen von: EwaFra