WEDDING CEREMONY

So 01.12.1963, Trauung, Life Tabernacle
Shreveport, Louisiana, USA
Übersetzung anzeigen von:

Hochzeitszeremonie

Verantwortlich für diese Übersetzung: HrbAsm

Transcript/text notes
Source transcript: VOGR

Audio-notes
A wedding ceremony by Brother William Marrion Branham, at the Life Tabernacle in Shreveport, Louisiana, Sunday morning at 8:00, December 1, 1963. The pianist plays several wedding songs, and the BRIDAL CHORUS; then the minister, the groom and his attendants come to the altar, then the bride's attendants come to the altar, followed by the bride.

Text-Hinweise
Eine Hochzeitszeremonie von Bruder William Marrion Branham im Life Tabernacle in Shreveport, Louisiana, am Sonntagmorgen um 8.00 Uhr, 1. Dezember 1963. Der Klavierspieler spielt mehrere Hochzeitslieder und den Hochzeitsmarsch; dann kommen der Prediger, der Bräutigam und seine Begleiter zum Altar, dann kommen die Begleiter der Braut zum Altar, gefolgt von der Braut.

Who will I ask for this woman to be the wife of this man?

[The bride’s father answers, “We do."]

Dearly beloved, we are gathered here together in the sight of God, and the face of this company, to join together this man and woman in a holy matrimony, which is commanded by Saint Paul to be honorable among all men. It is therefore not by any to be entered into unadvisably or lightly, but reverently, discreetfully, soberly, and in the fear of God.

Kein Übersetzungstext von HrbAsm vorhanden

Into this holy state these two persons present come to be joined. And if there's anyone here that can show a just cause why they should not be lawfully joined together in this holy matrimony, do you now speak, or, from hereafter, forever hold your peace.

I will require and will charge you both, as you will surely answer at the Day of the Judgment when the secrets of all hearts shall be disclosed, if there is either of you that know any impediment why you should not be lawful joined together in this holy matrimony, do you now confess it, for be it assured unto you that any couples that are joined otherwise than God’s Word doth allow, their marriage is not lawful.

Diese zwei anwesenden Personen sind gekommen, um in diesen heiligen Ehestand vereinigt zu werden. Wenn irgendjemand hier ist, der einen gerechten Grund nennen kann, warum sie nicht rechtmäßig in diesen heiligen Stand vereinigt werden sollen, dann spreche er jetzt, öder er soll von jetzt an für immer still sein.

Ich verlange von euch und lege euch beiden ans Herz, wie ihr euch ganz gewiss am Tage des Gerichts verantworten müsst, wenn dort die Gedanken von allen Herzen offenbar werden, wenn da einer von euch beiden hier ist, der irgendein Hindernis weiß, warum ihr nicht rechtmäßig vereinigt werden sollt in diesen heiligen Stand, so bekennt es jetzt, weil ihr euch dessen bewusst sein müsst, dass jedes Ehepaar, welches anders zusammengefügt wurde, als Gottes Wort es erlaubt, ihre Heirat nicht rechtmäßig ist.

Verantwortlich für diese Übersetzung: HrbAsm

But duly believing you have considered this solemn obligation you’re about to assume, and that you have prepared to enter upon the same, reverently, discreetfully, soberly, in the fear of God, I shall propose to you the marriage covenant. You will witness the same as you join your right hands together.

[The groom and bride join their right hands together.]

Will you have this woman to be your lawful wedded wife, to live together in this holy state of matrimony; do you promise to love and honor and cherish, and support in sickness or health, riches or poverty, and will forsake all others as long as you both live?

[The groom answers, “I will."]

Will you have this man to be your lawful wedded husband, to live together in this holy state of matrimony; do you promise to love, honor and cherish, and support in sickness or health, riches or poverty, and cleave thee only unto him as long as you both live?

[The bride answers, “I will."]

I will require a token.

[Two rings are placed on the minister’s Bible, then offered to the groom for the bride, then to the bride for the groom.]

Will you join back your right hands, and step forward for your covenant.

Let us bow our heads.

Im Glauben, dass ihr diese ernste Verpflichtung betrachtet habt, die ihr im Begriff seid auf euch zu nehmen und dass ihr euch vorbereitet habt sie so einzugehen, ehrfürchtig, taktvoll, ernsthaft und in der Furcht Gottes, werde ich euch jetzt das Ehegelöbnis vorlesen. Ihr werdet dasselbe bezeugen, während ihr eure rechten Hände miteinander verbindet.

[Der Bräutigam und die Braut geben sich ihre Hände.]

Willst du diese Frau zu deiner rechtmäßigen, ehelichen Frau nehmen, um mit ihr in diesem heiligen Stand der Ehe zusammen zu leben? Versprichst du ihr sie zu lieben und zu ehren und für sie zu sorgen und ihr in Krankheit und Gesundheit beizustehen, in Reichtum und in Armut und wirst alle anderen aufgeben, solange ihr lebt?

[Der Bräutigam antwortet: "Ich will."]

Willst du diesen Mann als deinen rechtmäßigen, ehelichen Mann nehmen, um mit ihm in diesem heiligen Stand der Ehe zusammen zu leben? Versprichst du ihn zu lieben, zu ehren und für ihn zu sorgen und ihm in Krankheit wie in Gesundheit beizustehen, in Reichtum und in Armut und nur ihm anzuhangen solange ihr beide lebt?

[Die Braut antwortet: "Ich will."]

Ich fordere ein Zeichen.

[Zwei Ringe liegen auf der Bibel des Predigers, dann werden sie dem Bräutigam gegeben für die Braut, dann der Braut für den Bräutigam.]

Möchtet ihr euch bitte wieder die Hände reichen und für den Bund nach vorne kommen.

Lasst uns unsere Häupter beugen.

Verantwortlich für diese Übersetzung: HrbAsm

Heavenly Father, as we are conscious of this act that we are performing, and realizing that You married the first couple that was married on the earth, when You married our father and mother, Adam and Eve, and commanded them to go forth into the world, and to be fruitful and multiply. Down to this day, Lord, this young man and young woman comes now to be united by the virtues of Thy Word and Thy Promise, as in their life’s journey they have chosen each other to be their life’s companion.

I pray Thy blessings upon them, Almighty God. Make them an example in this day of reckless living, that a man and a woman can live true and virtuous in the sight of the world and before God. Make them fruitful, Lord. May they always serve You. May You be the unseen Guest, at all times, at their home. And as Thou did bless Isaac and Rebekah, and they lived so happily together through their life, I pray likewise that You'll bless this young man and this young woman. Father, I pray that You hear me, Lord.

Himmlischer Vater, wir sind uns dieser Handlung bewusst die wir vollziehen und wissen, dass Du das erste Paar welches auf der Erde war verheiratet hast. Du hattest unseren Vater und unsere Mutter verheiratet, Adam und Eva und ihnen geboten in die Welt hinzugehen und fruchtbar zu sein und sich zu vermehren. Bis zu diesem Tag, Herr, kommen dieser junge Mann und diese junge Frau jetzt um durch die Tilgenden Deines Wortes und Deiner Verheißung vereinigt zu werden, so wie sie sich auf ihrer Lebensreise einander erwählt haben, um einer des anderen Lebensgefährte zu sein.

Ich erbitte Deine Segnungen über sie. Allmächtiger Gott. Setze sie zu einem Beispiel an diesen Tagen wo man so rücksichtslos lebt, dass ein Mann und eine Frau treu leben können und tugendhaft im Angesicht der Welt und vor Gott. Mache sie fruchtbar, Herr, mögen sie Dir immer dienen. Mögest Du zu allen Zeiten der unsichtbare Gast in ihrem Zuhause sein. Wie Du Isaak und Rebekka gesegnet hast und sie zusammen so glücklich gelebt haben in ihrem Leben bete ich, dass Du genauso diesen jungen Mann und diese junge Frau segnest. Vater, ich bete. dass Du mich erhörst, Herr.

Verantwortlich für diese Übersetzung: HrbAsm

And now by the virtue of my commission to be the servant of God, given to me by Almighty God, and witnessed to me by an Angel, I pronounce this man and this woman, husband and wife, in the Name of Jesus Christ. Amen.

God bless you. You're married.

[The couple kiss, then face the congregation. The pianist begins playing the "Wedding March".]

Whatsoever God joins together, let no man put asunder.

[The groom, the bride, and the attendants leave.]

Und jetzt durch die Kraft meiner Berufung ein Diener Gottes zu sein, mir durch den Allmächtigen Gott übergeben und durch einen Engel bezeugt, verkündige ich diesen Mann und diese Frau als Ehemann und Ehefrau in dem Namen von Jesus Christus. Amen.

Gott segne euch. Ihr seid verheiratet.

[Das Ehepaar küsst sich und dreht sich dann zur Versammlung um. Der Klavierspieler beginnt den Hochzeitsmarsch zu spielen.]

Was immer Gott vereinigt hat, das soll kein Mensch scheiden.

[Der Bräutigam, die Braut und das Gefolge gehen.]

Verantwortlich für diese Übersetzung: HrbAsm

The sweetness of wedlock! A man and a woman has been joined together, to face life’s journey in its ups and downs. Father and mother, on both sides, had to give son and daughter. That’s what your father and mother did one day. I pray God to strengthen you. And realize that this is part of your duty in life, as it was for you to have your wife or your husband, as your father and mother did the same.

As I see two walking out like that, coming to be joined, I always get a picture of the Coming of Christ for His Bride. I’m trusting that we’ll all be a part in that Bride, that day. He shall come, too. That’s the happiest moment of this young people’s life. That will be the happiest moment of a Christian life, when we’re joined to Christ as one.

The Lord bless you. Let’s stand.

Die Lieblichkeit der Ehe! Ein Mann und eine Frau sind vereinigt worden, um der Reise des Lebens in ihren Höhen und Tiefen zu begegnen. Vater und Mutter zu beiden Seiten mussten Sohn und Tochter abgeben. Das ist dasselbe was euer Vater und Mutter eines Tages getan haben. Ich bete, dass Gott euch stärkt. Wir erkennen, dass dieses ein Teil eurer Pflicht im Leben ist, wie es auch für euch gewesen ist, um eure Frau zu bekommen oder euren Ehemann, wie euer Vater und eure Mutter dasselbe taten.

Während ich diese zwei so hinausgehen sehe, welche kamen um vereinigt zu werden, erhalte ich immer ein Bild von dem Kommen von Christus für Seine Braut. Ich vertraue, dass wir alle an jenem Tag ein Teil in dieser Braut sein werden. Er wird auch kommen. Das wird der glücklichste Augenblick in einem christlichen Leben sein, wenn wir mit Christus vereint werden um eins zu sein.

Der Herr segne euch. Lasst uns aufstehen.

Verantwortlich für diese Übersetzung: HrbAsm

Heavenly Father, as our eyes has been turned to a wedding this morning. We’re thinking of some glorious morning when Jesus shall come, and there will be another Wedding; when the redeemed of all ages, that’s been redeemed by the Blood of the Lamb, shall be partakers of His Life also, the Eternal Life, and we’ll have a body like His glorious body in which He lived now. We long for that hour. As we leave this room this morning, may it be afresh upon our hearts and our lives, dedicated, at that great Wedding that we’re going someday. In Jesus’ Name we pray. Amen.

Himmlischer Vater, wie unsere Augen heute Morgen auf eine Trauung gerichtet wurden, so denken wir an jenen herrlichen Morgen, wenn Jesus kommen wird und da eine andere Hochzeit sein wird. Wenn die Erlösten von allen Zeitaltern die durch das Blut des Lammes erlöst wurden, auch Teilhaber von Seinem Leben werden, dem ewigen Leben, dann werden wir einen Leib haben wie Sein verherrlichter Leib in welchem Er jetzt lebt. Wir haben Sehnsucht nach der Stunde. Während wir heute Morgen diesen Raum verlassen, möge es frisch auf unseren Herzen und in unserem Leben sein, dass wir für diese große Hochzeit geweiht sind, zu der wir eines Tages gehen. Im Namen Jesu beten wir. Amen.

Verantwortlich für diese Übersetzung: HrbAsm