WEDDING CEREMONY

Sa 20.02.1965, Trauung, Branham Tabernacle
Jeffersonville, Indiana, USA
Übersetzung anzeigen von:

Hochzeitszeremonie

Verantwortlich für diese Übersetzung: HrbAsm

Transcript/text notes
Source transcript: VOGR

Audio-notes
By Brother William Marrion Branham, at the Branham Tabernacle in Jeffersonville, Indiana, Saturday afternoon at 2:30, February 20, 1965. The organist plays BECAUSE and OH PROMISE ME; then the minister, the groom and his attendants come to the altar; then the BRIDAL CHORUS is played as the bride's attendants come to the altar, followed by the bride--Ed.

Audio-Hinweise
Vorleser: MarBec

Der Orgelspieler spielt die Lieder "Because" und "Oh, versprich mir"; danach kommen der Prediger, der Bräutigam und sein Gefolge zum Altar, dann wird der Braut-Chorus gespielt, während das Gefolge der Braut zum Altar kommt und die Braut nachfolgt.

Who will I ask to give this woman to be wife to this man?

[The bride’s father answers, “I, her father, will."]

Dearly beloved, we are gathered here in the sight of God, and in the face of this company, to join together this man and this woman in holy matrimony, which is commanded by Saint Paul to be honorable among all men. It is therefore not by any to be entered into unadvisably or lightly, but advisably, soberly, and in the fear of God.

Into this holy state these two persons present come to be joined. If there is any persons here that can show a just cause why they should not be lawfully joined together in this holy matrimony, do you now speak, or, from hereafter, forever hold your peace.

Wen soll ich danach fragen, um diese Frau diesem Mann als Ehefrau zu geben?

[Der Vater der Braut antwortet: "Mich, ihren Vater."]

Geliebte, wir sind hier im Angesicht Gottes und im Angesicht dieser Gesellschaft versammelt, um diesen Mann und diese Frau im heiligen Ehestand zusammenzuschließen, wie es uns durch den Apostel Paulus geboten wurde, daß es ehrenhaft für alle Menschen ist. Es sollte von niemandem unbesonnen und leichtfertig, sondern besonnen, nüchtern und in der Furcht Gottes eingegangen werden.

Diese zwei anwesenden Personen kommen, um in diesen heiligen Ehestand zusammengeschlossen zu werden. Wenn irgendeine Person hier ist, die einen gerechten Grund anzeigen kann, warum sie nicht rechtmäßig in diesen heiligen Ehestand zusammengeschlossen werden sollen, dann sprecht jetzt, oder seid von jetzt an für immer still.

Verantwortlich für diese Übersetzung: HrbAsm

I will require and will charge you both, as you’ll surely answer at the Day of Judgment when the secrets of all hearts shall be disclosed, that if either of you know any impediment why you should not be lawful joined together in this matrimony, do you now confess it, for be it assured unto you that any couple that are joined otherwise than God’s Word doth allow, their marriage is not lawful.

But duly believing that you have considered this solemn obligation that you’re about to assume, then, that you have prepared to enter upon the same, reverently, discreetfully, soberly, and in the fear of God, I shall propose to you the marriage covenant. You will declare the same as you join your right hands together.

[The groom and bride join their right hands together.]

Ich frage euch und ziehe euch beide zur Verantwortung, so wie ihr euch auf jedem Fall am Tage des Gerichtes verantworten müßt, wenn die Geheimnisse aller Herzen offenbar werden, daß wenn jemand von euch beiden irgendeinen Hinderungsgrund weiß, warum ihr nicht rechtmäßig in diesem heiligen Ehestand zusammengeschlossen werden solltet, ihr es jetzt bekennt, denn es sei euch versichert, daß wenn irgendein Ehepaar anders zusammengeschlossen wird, als wie es das Wort Gottes erlaubt, ihre Heirat nicht rechtmäßig ist.

Ich glaube, daß ihr diese ernste Verpflichtung genügend betrachtet habt, die ihr im Begriff seid einzugehen, daß ihr euch vorbereitet habt sie ehrfürchtig, besonnen, nüchtern und in der Furcht Gottes einzugehen. Ich lege euch jetzt das Ehegelöbnis vor. Ihr werdet es bestätigen, während ihr euch die rechten Hände reicht.

[Der Bräutigam und die Braut reichen sich ihre rechten Hände.]

Verantwortlich für diese Übersetzung: HrbAsm

Will you have this woman to be your lawful wedded wife, to live together in this holy state of matrimony; do you promise to honor and love and cherish, in sickness and health, riches or poverty, and will forsake all others and cleave thee only unto her as long as you both live?

[The groom answers, “I will."]

Will you have this man to be your lawful wedded husband, to live together in this holy state of matrimony; do you promise to love, honor and cherish, in sickness and health, and forsake all others and cleave thee only unto him as long as you both live?

[The bride answers, “I will."]

I will require a token that this covenant will always be kept.

[Two rings are placed on the minister’s Bible, then offered to the groom for the bride, then to the bride for the groom.]

Will you join your right hands together again, place them upon the Bible.

We will all bow our heads.

Willst du diese Frau als deine dir rechtmäßig anvertraute Frau nehmen, um mit ihr zusammen in diesem heiligen Ehestand zu leben? Versprichst du ihr sie zu ehren, zu lieben und ihr anzuhangen in Krankheit und in Gesundheit, in Reichtum sowie in Armut und wirst du alle anderen aufgeben und nur ihr anhangen solange ihr beide lebt?

[Der Bräutigam antwortet: "Ich will."]

Willst du diesen Mann als deinen dir rechtmäßig anvertrauten Ehemann nehmen- um mit ihm in diesem heiligen Ehestand zusammen zu leben? Versprichst du ihn zu lieben, zu ehren und ihm anzuhangen in Krankheit und in Gesundheit, in Reichtum und in Armut, und wirst alle anderen aufgeben und nur ihm anhangen solange ihr beide lebt?

[Die Braut antwortet: "Ich will."]

Ich verlange ein Zeichen, daß dieser Bund immer eingehalten wird.

[Zwei Ringe liegen auf der Bibel des Predigers und der eine wird dem Bräutigam für die Braut gegeben und dann der andere der Braut für den Bräutigam.]

Reicht euch wieder eure rechten Hände und legt sie auf die Bibel.

Wir wollen alle unsere Häupter beugen.

Verantwortlich für diese Übersetzung: HrbAsm

Almighty God, the great Creator of all things, the Author of everlasting Life, and the Giver of all good gifts, when Thou didst see fit to give man a present, You gave him a wife. It is written, “He that has found a wife, has found a good thing.” And as we stand this afternoon, after many thousands of years, our mind is brought back to the time that the first ceremony was ever performed, it was by You, Father, in the garden of Eden, when You married our father and mother, Adam and Eve, and to this day man has taken to him a wife.

Father, we pray that You will bless this young man and this young woman, who has found love in their hearts, one to the other. And in the reckless age that we are now living, so many divorces, break-ups in homes, may it not be with this couple. May they remember this vow as long as they live! May there be no powers to ever separate them! I pray Thee, Father, as You did bless Isaac and Rebekah, and made them ever happy in their lives, and they were fruitful, we pray that You will likewise do to this young man and this young lady, who have agreed upon this, talked it over with each other in secret, and now has come to the church and this company, to offer their troth, one to the other, and has so did and declared it in this public place.

Now, Father, by the power of my commission given me by Almighty God, to be His servant, and has been witnessed to me by an Angel, by this authority I now pronounce this man and this woman, husband and wife, in the Name of Jesus Christ. Amen.

Allmächtiger Gott, der große Schöpfer von allen Dingen, der Urheber des ewigen Lebens und der Geber aller guten Gaben, als DU dem Mann ein Geschenk geben wolltest, gäbest DU ihm eine Frau. Es steht geschrieben: "Wer eine Frau gefunden hat, hat eine gute Sache gefunden." Und während wir heute Nachmittag hier stehen, nach vielen Tausenden von Jahren, werden unsere Gedanken zu der Zeit zurückgebracht als die erste Trauung gehalten wurde. DU hast sie im Garten Eden gehalten Vater, als DU unseren Vater und unsere Mutter, Adam und Eva verheiratet hast und bis auf diesen Tag haben Männer und Frauen geheiratet.

Vater wir beten, daß DU diesen jungen Mann und diese junge Frau segnest, welche einer für den anderen Liebe in ihren Herzen gefunden haben. In dem sorglosen Zeitalter in dem wir gegenwärtig leben, gibt es so viele Scheidungen und Zerbrüche in den Heimen, möge es mit diesem Paar nicht so sein. Mögen sie sich solange wie sie leben an dieses Gelöbnis erinnern! Möge es da keine Kraft geben, um sie jemals zu trennen!

Ich bitte DICH Vater, so wie DU Isaak und Rebekka gesegnet hast und sie in ihrem Leben glücklich gemacht hast und sie fruchtbar waren, beten wir, daß DU es genauso für diesen jungen Mann und diese junge Dame tust, die in diesem übereingekommen sind und miteinander für sich darüber gesprochen haben und jetzt zu dieser Gemeinde gekommen sind und zu dieser Gesellschaft, um sich einander ihr Wort zu geben und sie haben es an diesem öffentlichen Platz getan.

Vater, durch die Kraft meiner Berufung, die mir durch den Allmächtigen Gott gegeben wurde, Sein Diener zu sein und mir durch einen Engel bezeugt worden ist, verkündige ich jetzt durch diese Autorität diesen Mann und diese Frau als Ehemann und Ehefrau in dem Namen von JESUS CHRISTUS. Amen.

Verantwortlich für diese Übersetzung: HrbAsm

God bless you. You are married.

[The couple kiss, then face the congregation. The organist begins playing the Wedding March.]

Whatsoever God has joined together, may there be no man put asunder.

[The groom, the bride, and the attendants leave.]

May the audience stand for dismissal.

Our Father, we thank Thee this afternoon that there is still, on earth, men and women who believe You. And as we here today, many of us, has went through the similar time, for the same purpose. We are minded, as we see a young man and a young woman, that has agreed to live holy and separate from the world and other companions, to live only to them, each other.

We are minded of the Church that also has agreed to live holy and except from the world, separated, and waiting for the Coming of the Bridegroom. May our hearts beat in love for Him. May our minds be upon Him, and waiting and longing for that great Wedding Supper that’s going to be in the air, one day when He does come. Though He tarry, yet He’ll be here. And as we leave today, then may this be reunited in our minds and our hearts, and may we pledge ourself to Thee anew, to live undefiled from the world, that we might someday be a partaker of that great Ceremony that’s soon to come. We ask this in Jesus’ Name. Amen.

The Lord bless you.

Gott segne euch. Ihr seid verheiratet.

[Das Paar küßt sich und schaut dann zur Versammlung. Der Orgelspieler fängt an den Hochzeitsmarsch zu spielen.]

Was immer Gott zusammengefügt hat, soll kein Mensch scheiden.

[Der Bräutigam, die Braut und die Gefolge gehen hinaus.]

Möge die Versammlung zum Hinausgehen aufstehen.

Unser Vater, wir danken DIR heute Nachmittag, daß es da immer noch auf der Erde Männer und Frauen gibt, die DIR glauben. Und wir die wir heute hier sind, sind für dieselbe Absicht durch eine ähnliche Zeit gegangen. Wir werden daran erinnert, wenn wir einen jungen Mann und eine junge Frau sehen die darin übereingestimmt haben, heilig und von der Welt abgesondert zu leben und nur für einander zu leben.

Wir werden an die Gemeinde erinnert, die ebenfalls zugestimmt hat heilig und von der Welt abgesondert zu leben und auf das Kommen des Bräutigams wartet. Mögen unsere Herzen in Liebe für IHN schlagen. Mögen unsere Gedanken auf IHN gerichtet sein und in Sehnsucht auf das große Hochzeitsmahl warten, das in der Luft stattfinden wird, eines Tages wenn ER kommt. Auch wenn ER verzieht, wird ER trotzdem hier sein. Und wenn wir heute auseinander gehen, dann möge dieses in unseren Gedanken und in unseren Herzen wieder erneuert werden und mögen wir uns selbst DIR aufs neue weihen und ein Teilhaber sein von der großen Zeremonie, die bald kommen wird. Wir bitten dieses im Namen JESUS. Amen.

Der HERR segne euch.

Verantwortlich für diese Übersetzung: HrbAsm